Werbung

Nachricht vom 01.02.2021    

IT - Weiterbildung auf Bachelorniveau – und mit hybridem Unterricht

INFORMATION | Die Fortbildung zum Operativen IT – Professionals bereitet auf Projektleitungs- und Führungsaufgaben im IT-Bereich vor.

Logo

Koblenz. Die Tätigkeitsfelder der Operative Professionals umfassen das Analysieren, das Optimieren sowie Gestalten von Geschäftsprozessen in den Bereichen Beratung, Entwicklung, Organisation sowie Marketing und Vertrieb. Gerade in Zeiten der Digitalisierung erlernen die Absolventen, Entwicklungspotenziale von Unternehmen zu fördern.

Am 16. März 2021 startet die IHK-Akademie Koblenz den nächsten berufsbegleitenden Lehrgang.

Dieser wird als Mischung von Onlinephasen und Präsenztagen in Koblenz durchgeführt. Durch den Einsatz moderner Hybrid-Technik können die TeilnehmerInnen dem Präsenzunterricht auch von zu Hause aus folgen, was höchste Flexibilität ermöglicht.

Es sind aktuell noch wenige Lehrgangsplätze frei, sodass Anmeldungen noch angenommen werden können. Weitere Informationen sind erhältlich unter
Am 16. März 2021 startet die IHK-Akademie Koblenz den nächsten berufsbegleitenden Lehrgang.

Dieser wird als Mischung von Onlinephasen und Präsenztagen in Koblenz durchgeführt. Durch den Einsatz moderner Hybrid-Technik können die TeilnehmerInnen dem Präsenzunterricht auch von zu Hause aus folgen, was höchste Flexibilität ermöglicht.

Es sind aktuell noch wenige Lehrgangsplätze frei, sodass Anmeldungen noch angenommen werden können. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.ihk-akademie-koblenz.de oder bei Tilman Fuchß, Telefon: 0261 30471-35, E-Mail: fuchss@ihk-akademie-koblenz.de. (PM)
target=_blank>www.ihk-akademie-koblenz.de
oder bei Tilman Fuchß, Telefon: 0261 30471-35, E-Mail: fuchss@ihk-akademie-koblenz.de. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Studie: MANN Strom ist "besonders nachhaltig"

Langenbach bei Kirburg. Das HRI ist ein nach eigenen Angaben unabhängiges Forschungsinstitut, dessen Team unter anderem aus ...

Deutlich mehr Geld für 2.260 Reinigungskräfte im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Beschäftigte in der Glas- und Fassadenreinigung kommen jetzt auf einen Stundenlohn von 16,20 Euro (plus ...

Insolvenzversteigerung eines Küchenstudios in Limburg am 8. Oktober 2022

Limburg. Am 8. Oktober 2022 gibt es für die Bieter in Limburg ein breit gefächertes Angebot im Rahmen einer Insolvenzversteigerung ...

Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Koblenz. Doch in diesem Jahr war Gott sei Dank wieder alles beim Alten und so konnte die HwK die Altmeister aus allen Handwerksbereichen ...

Tin-Inn-Hotel aus Seefrachtcontainern entsteht in Montabaur

Montabaur. Aus gegebenem Anlass hatte sich hoher Besuch aus Mainz angesagt, denn die Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen ...

"Yellow Shopping Day" in Montabaur

Montabaur. Welche Läden teilnehmen, wird man an der gelben Beleuchtung und einer Fahne vorm Eingang erkennen. Für eine ganz ...

Weitere Artikel


Aufholjagd in Hannover wird nicht belohnt

Diez-Limburg. Am Ende fehlt der EGDL auch ein wenig das Scheibenglück, was aber nichts am verdienten Sieg der Gastgeber ändert. ...

Corona: Wenig Neuansteckungen, aber wieder ein Toter

Montabaur. Am gestrigen Tag erreicht das Gesundheitsamt die Information, dass eine 83-jährige Frau aus der VG Westerburg ...

Mit frischen Ideen durch die Krise

Hachenburg. Auf der anderen Seite stiegen die Absätze im Einzelhandel wie auch in den zurückliegenden Jahren sehr deutlich. ...

Viel Unterstützung für Aufforstungsaktion „Westerwald-Kinder“

Höhr-Grenzhausen. Als Nachweis erhalten sie alle im Gegenzug ihre persönliche Widmung auf Keramikplaketten. Die ersten 90 ...

SV Gehlert unterstützt bedürftige Familien

Gehlert. Der Sportverein fördert sehr gerne diese beispielhafte Aktion mit einer Zuwendung, so dass Spielführerin Marie Marenbach, ...

Corona: Derzeit nur Zweitimpfungen im Westerwaldkreis

Montabaur. Am Wochenende erreicht das Gesundheitsamt die Information, dass eine 84-jährige Frau und ein 81-jähriger Mann ...

Werbung