Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 04.12.2016

Zwei Wohnhauseinbrüche und ein Kneipen-Randalierer

Neben zwei Einbrüchen in Wohnhäuser in Rückeroth und Herschbach musste sich die Polizei Montabaur um einen Stammkunden kümmern, der vehement Einlass in eine Kneipe begehrte, wobei er sich die Delikte Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung zuschulden kommen ließ. Zeugenhinweise zu den Einbrüchen werden erbeten.


Politik | Nachricht vom 04.12.2016

Bündnis90/Die Grünen stellt Antrag für ein Sozial-Ticket

Die Kreistagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen stellen zur Kreistagssitzung am 9. Dezember einen Antrag zur Einführung eines Sozial-Tickets für den ÖPNV im Verkehrsverbund Rhein-Mosel. Mit diesem Antrag soll die Kreisverwaltung beauftragt werden, ein Konzept zu erstellen, wie ein Sozial-Ticket für den Westerwaldkreis oder auch für den gesamten VRM unter den neuen vertraglichen Bedingungen des VRM eingeführt werden kann. Dieses Konzept soll in den Ausschüssen beraten werden.


Vereine | Nachricht vom 04.12.2016

Adventskaffee des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Mit vierzig Marmern waren fast alle aktiven Mitglieder des Westerwaldvereins in der festlich geschmückten Bürgerstube zusammengekommen, um das Wanderjahr mit dem traditionellen Adventskaffee zu beenden. Auch in diesem Jahr übertrafen sich die Wäller Hausfrauen mit köstlichen Kuchen und Torten – auch der Rieweskuche und belegte Brote durften nicht fehlen.


Kultur | Nachricht vom 04.12.2016

Neuerscheinung zur ältesten Militärakademie der Welt

Die 1616 von Johann VII. Graf zu Nassau-Siegen (1561-1623) im Oberen Schloss zu Siegen gegründete „Ritter- und Kriegsschule“ wird vielfach als eine der ältesten Militärakademien der Welt bezeichnet. Anlässlich des 400. Gründungsjubiläums widmet sich Christian Brachthäuser (Stadtarchiv Siegen) in seinem neuen Buch „Wie sich ein Fürst zum Krieg soll rüsten“ (so ein Passus aus einem zeitgenössischen Lehrbuch) den Umständen, die zur Errichtung der Bildungsanstalt in der Grafschaft Nassau führten.


Kultur | Nachricht vom 04.12.2016

Moderne Chormusik mit den Domsingknaben

Es hat Tradition: Jedes zweite Jahr sind die Limburger Domsingknaben zu Gast beim Weihnachtskonzert der Kulturvereinigung Hadamar. Dieses Mal, am Freitag, 16. Dezember, von 19.30 Uhr an in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk in Hadamar, gibt es dennoch eine Premiere: Zum ersten Mal gestalten die Domsingknaben das Konzert unter dem Dirigat ihres neuen Leiters Andreas Bollendorf.


Region | Nachricht vom 03.12.2016

Die Vorlesegeschichte zum 2. Advent

Im neuen Buch von Autor Ludwig Kroner "Kölsche Weihnachtsfreude" gibt es fröhliche und traurige Geschichten, Geschichten die etwas mit der Adventszeit und mit Weihnachten zu tun haben. Sie eignen sich gut zum Vorlesen für kleine und großen Zuhörer und inspirieren zum Kochen und Backen, da an jeder Geschichte ein Rezept angefügt ist. Was der Nikolaus in Köln außerhalb der Adventszeit macht: hier die Lösung.


Region | Nachricht vom 03.12.2016

Tag des Ehrenamtes: „Grüne Damen“ leisten wertvollen Dienst

„Eine ehrenamtliche Tätigkeit im Krankenhaus – das ist nicht immer einfach“, erklärt Anita Kuhn, Ansprechpartnerin der Gruppe, „und dennoch machen wir es alle gerne“. Die ökumenische Krankenhaushilfe, ÖKH, sieht ihre Aufgabe als Dienst am Nächsten und ist damit ein wertvoller und wichtiger Beitrag zur Menschlichkeit in der Gesellschaft.


Region | Nachricht vom 03.12.2016

Aufruf Gastsänger Westerburg

Bluesmann Chris Kramer lädt wieder zu seinem traditionell-ungewöhnlichen Weihnachtskonzert am Sonntag, den 18. Dezember in die Schlosskirche Westerburg (Beginn 17 Uhr).


Region | Nachricht vom 03.12.2016

Töpferplatz erstrahlte im Weihnachtszauber

Auch wenn der Weihnachtsmarkt in Höhr-Grenzhausen eher minimalistisch ausfällt, lockt er doch alljährlich die Besucher aus der Stadt an. So auch an diesem Samstag, als der „Weihnachtszauber“ auf dem Töpferplatz zum 11. Male für einen stimmungsvollen Nachmittag sorgte.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.12.2016

Energietipp der Verbraucherzentrale RLP

Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – die einen wegen der hohen Stromkosten, die anderen aus ökologischen Bedenken. In Rheinland-Pfalz sind aber nicht alle Gebiete an ein Gasnetz angeschlossen.


Kultur | Nachricht vom 03.12.2016

Chris(T)mas – Weihnachtskonzert in fünf Sprachen

Die bekanntesten Weihnachtslieder und einige verborgen Schätze werden auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch dargeboten. Manchmal nur in einer oder zwei Sprachen, manchmal in allen und manchmal auch in der internationalen Sprache, die jeder versteht, als Instrumentalversion.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Alkoholisiert gefahren und Erdwall übersehen - schwer verletzt

Am Donnerstag, den 1. Dezember, gegen 16.39 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Streithausen, ehemalige Kreisstraße 20, in Höhe der Firma Craco ein Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Der Fahrer hatte dem Alkohol zugesprochen. Der Führerschein ist weg.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Feierliches Gelöbnis in der Alsberg-Kaserne

Das Sanitätsregiment 2 führte am 1. Dezember wieder ein Feierliches Gelöbnis und Vereidigung neuer Soldatinnen und Soldaten mit zahlreichen Gästen in der Alsberg-Kaserne durch. Geladen waren circa 400 Gäste, unter Ihnen die Angehörigen der Rekruten sowie geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Kellerbrand in Berzhahn

Am Freitag, 2. Dezember, wurde gegen 12 Uhr der Alarm für die Freiwilligen Feuerwehren aus Berzhahn, Willmenrod und Westerburg ausgelöst. Einsatzort war die Grabenstraße in Berzhahn. Dort brannte es im Heizungskeller eines Wohnhauses, wo sich eine Pelletheizung befindet. Neben der Feuerwehr waren DRK und Polizei vor Ort.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Lebendiger Adventskalender in besonderer Atmosphäre eröffnet

Mit Musik, Gesang und Geschichten rund um die Geburt des Jesuskindes wurde am ersten Tag im Advent der „Lebendige Adventskalender“ im „Erlebnisraum Bibel“ in Westerburg eröffnet.
Das gemeinsame symbolische Öffnen des ersten Türchens sei in Westerburg mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden, freute sich Dekan Martin Fries, der die Besucher im "Haus der Kirche" herzlich willkommen hieß.


Region | Nachricht vom 02.12.2016

Auf freie Fahrt für freie Bürger muss noch gewartet werden

Im Zentrum des Hachenburger Stadtteils Altstadt ist an der Steinebacher Straße ein bisher störendes Nadelöhr beseitigt worden. Der Abriss des Hauses Kohlhaas verlief ohne Probleme. Bis die Steinebacher Straße im Rahmen der Ortssanierung und des Ausbaues der L 292 wieder ohne Probleme befahrbar ist, werden noch einige Monate ins Land gehen.


Politik | Nachricht vom 02.12.2016

Westerwaldkreis profitiert vom Landesstraßenbauprogramm

Der Westerwaldkreis wird vom Landesstraßenbau 2017/2018 profitieren. Wie der Abgeordnete Hendrik Hering (SPD) mitteilt, sollen 19 Projekte aus dem Westerwaldkreis gefördert werden. Insgesamt ist dafür eine Summe in Höhe von knapp 7,7 Millionen Euro vorgesehen.


Politik | Nachricht vom 02.12.2016

Resolution des Ältestenrates der Stadt Hachenburg

Der Ältestenrat der Stadt Hachenburg sieht mit großer Sorge Handzettelaktionen und Demonstrationen rechter Gruppierungen, die sich gegen Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund in seiner Stadt wenden.


Sport | Nachricht vom 02.12.2016

14. Intersport Hammer Cup des FSV Kroppach in Hachenburg

Der FSV Kroppach und die Firma Intersport Hammer aus Altenkirchen veranstalten am Samstag den 10. und Sonntag den 11. Dezember in der Rundsporthalle in Hachenburg ihren Jugend-Fußball-Cup. Unter dem Motto „Fußballer helfen Leben“ versuchen auch diesmal wieder rund 1.000 Teilnehmer im Alter von drei bis 13 Jahren das Runde ins Eckige zu befördern.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2016

Ein Report von Ausgrabungen und Hintergründen

Morimond könnte man übersetzen mit „stirb der Welt“. In Wirklichkeit entwickelte sich diese Stätte im Departement Haute-Marne bald nach seiner Gründung vor genau 900 Jahren zu einem politischen, wirtschaftlichen und intellektuellen Zentrum. Europas Jugend war gerade von einer religiösen Erregung fieberhaft erfasst worden. Morimond bot dazu eine spezifische Interpretation an nach dem Muster der Reform von Cîteaux.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Verkehrsschilder umgefahren und geflüchtet

Die Polizei Montabaur sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls in Nentershausen, bei dem Schilder auf einer Verkehrsinsel beschädigt wurden. Die Unfallverursacherin fuhr nach der Kollision mit ihrem Mercedes weiter ohne die Personalien zu hinterlassen.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

(Schwer)Behinderung: Infos auf einen Blick

Behindert ist ein Mensch im Sinne des Gesetzes, wenn seine körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit nicht nur vorübergehend wesentlich gemindert ist – wenn er dadurch Hilfen zum Beispiel für die Teilhabe am Arbeitsleben, benötigt.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Ein Handicap ist kein Hindernis, einen guten Job zu machen

Schwerbehindert? Damit verbindet sich automatisch das Bild des Rollstuhlfahrers oder des Blinden mit Hund. Manch einem ist die Beeinträchtigung jedoch nicht anzusehen: Schwerbehindert ist zum Beispiel auch die junge Frau mit Diabetes oder der Autist in seiner Zahlenwelt.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Westerwaldautobahn wäre die bessere Alternative gewesen

Der stückweise Ausbau der B 255 wurde von politischer Seite als zukunftsorientierte Chance gewertet. Gleichzeitig ist aber auch deutlich, dass die Region Hachenburg mit politischer Duldung systematisch vom Fernwegenetz ausgeklammert wird. Wirtschaftliche Nachteile sind im nördlichen Rheinland-Pfalz im Vergleich zu dem Raum Montabaur vielerorts spürbar. Industrieansiedlung kann nur dort erfolgreich sein, wo auch die entsprechenden Infrastrukturmaßnahmen erfolgen.


Region | Nachricht vom 01.12.2016

Erstes Lotsenhaus für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz zieht Bilanz

Vor einem Jahr viel der Startschuss für das Lotsenhaus für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz. Jetzt zieht Frank Schmidt, Leiter der Agentur für Arbeit Koblenz - Mayen, eine positive Bilanz. Etwa 100 Frauen und Männer wurden monatlich über verschiedene Programme in betriebliche Praktika vermittelt und konnten den deutschen Arbeitsmarkt kennenlernen.


Politik | Nachricht vom 01.12.2016

„Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. mittlerweile zum vierzehnten Mal 30 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Johannes Singhammer, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, hat dieses Mal die Schirmherrschaft inne.


Politik | Nachricht vom 01.12.2016

Parlament beschließt Teilhabegesetz mit zahlreichen Verbesserungen

Der Deutsche Bundestag hat heute das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Das Gesetz regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu. Im parlamentarischen Verfahren hat die Koalition noch wichtige Veränderungen am Gesetzentwurf vorgenommen und damit auf Befürchtungen von Verbänden und Betroffenen reagiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.12.2016

Einer, der das Gesicht der Bank geprägt hat

Niemals geht man so ganz: Reinhard Graßmann verabschiedete sich nach fast fünf Jahrzehnten in Diensten der Westerwald Bank und ihrer Vorgänger in den Ruhestand. Vorstand und Kollegen würdigten ihn als ein Gesicht der Bank vor Ort.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.12.2016

Insolvenz des Frischezentrums Bad Marienberg beendet

Für das in Insolvenz geratene Frischezentrum Bad Marienberg gibt es ebenso wie für den regionalen Wirtschafts- und Arbeitsmarkt gute Nachrichten: Nach rund drei Monaten in Insolvenz werden die Geschäfte durch die neu gegründete Früchtezentrum Bad Marienberg GmbH unter Mehrheitsbeteiligung von T. Meissner Fruchthandel aus Kassel fortgeführt.


Vereine | Nachricht vom 01.12.2016

Nikolausfeier des Kinderturnclubs in der Turnhalle Hachenburg

In der festlich geschmückten Turnhalle in Hachenburg ging es munter zu. Kinder und Eltern sangen Weihnachtslieder. Sie wurden unterstützt von Übungsleiterin Inge mit der Gitarre und ihrem Ehemann Thomas mit der Mundharmonika. Die Stimmung war erwartungsvoll. Bei Weihnachtsgebäck und Getränken warteten die Kinder mit ihren Eltern auf den Nikolaus.


Kultur | Nachricht vom 01.12.2016

Das wird ein „maahnischer“ Abend

Eine deutsche Rocklegende in der Kreisstadt: Über 1.200 Live Shows und etliche Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan machten ihn, so der WDR, zu „einer der größten deutschen Live-Legenden“. Wolf Maahn spielt am 9. Dezember in der Stadthalle.


Kultur | Nachricht vom 01.12.2016

„Lulo Reinhardt Accoustic Lounge" feat. Karin Nakagawa

Eine ganz besondere vorweihnachtliche Accoustic Lounge verspricht dieses Konzert zu werden. Sonst immer in den warmen Sommermonaten, betritt Lulo Reinhardt dieses Mal die Bühne unter dem Weihnachtsbaum im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat". Deutsch-japanischer Superstar Karin Nakagawa kommt nach Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 30.11.2016

Landesverband der Tafeln wählten neuen Vorstand

In ihrer Mitgliederversammlung in Mainz wählten kürzlich die rheinland-pfälzischen und saarländischen Tafeln einen neuen Vorstand für ihren Landesverband. 62 Tafeln sind im Landesverband zusammengeschlossen


Region | Nachricht vom 30.11.2016

Vorfahrt missachtet – zwei Verletzte

Am Montag, 28. November, gegen 17 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Bad Marienberg, Kreisstraße 32 Einmündung Bundesstraße 414 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus gebracht werden.


Region | Nachricht vom 30.11.2016

„Genossenschaftsidee“ gehört zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit

Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch schufen mit ihren Ideen und ihrem Wirken etwas, das heute weltweit gewürdigt wurde. Die "Genossenschaftsidee" gehört zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit. Die Unesco gab dies im Rahmen ihrer Tagung in Addis Abeba bekannt. Der erste deutsche Antrag auf Aufnahme in die „Repräsentative Liste“ war erfolgreich.


Region | Nachricht vom 30.11.2016

Mons-Tabor-Bad schließt wegen Grundreinigung

Das Mons-Tabor-Bad geht in die Winterpause: Vom 12. bis einschließlich 26. Dezember bleibt das Freizeitbad in Montabaur geschlossen. Die Winterpause wird das Team des Mons-Tabor-Bades nutzen, um das gesamte Hallenbad von Grund auf zu reinigen, die technischen Anlagen zu warten und kleinere Ausbesserungsarbeiten vorzunehmen.


Region | Nachricht vom 30.11.2016

Promilleweg zwischen Ransbach-Baumbach und Hundsdorf

Der Wiesenweg ( Promilleweg) zwischen Hundsdorf und Ransbach-Baumbach wird jeden Tag stark von vielen Verkehrsteilnehmern aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach und Umgebung als Abkürzung genutzt. Hierbei handelt es sich um einen Feldweg, der für alle öffentlichen Verkehrsteilnehmer gesperrt ist und nur von der Land- und Forstwirtschaft genutzt werden darf.


Politik | Nachricht vom 30.11.2016

Gemeinderatssitzung der Ortsgemeinde Breitenau

Am Donnerstag, dem 17. November, fand in der Grillhütte Breitenau, Auf dem Köpfchen, eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. Zu Beginn der Sitzung befasste sich der Gemeinderat mit dem Einwand eines Ratsmitgliedes gegen die Sitzungsniederschrift der Sitzung vom 18. August. Der Rat war sich einig, dass das Protokoll das Ergebnis korrekt darstellt und nicht geändert wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2016

Weitere Betriebe der Region für das Duale Studium gesucht

Der Erfahrungsaustausch Duales Studium Maschinenbau in der Region Westerwald zeigt, dass die Fachklasse sehr zufriedenstellend gestartet ist. Aufruf an Unternehmen der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zur Teilnahme im nächsten Jahr.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2016

Arbeitslosenquote in der Region bleibt bei 3,2 Prozent

Stabilität prägt den regionalen Arbeitsmarkt auch im November. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur – er umfasst den Westerwald- und den Rhein-Lahn-Kreis - bleibt auf dem Oktoberwert von 3,2 Prozent. In der absoluten Zahl gibt es einen kleinen Rückgang. Derzeit sind 5.710 Männer und Frauen ohne Job gemeldet; das sind 19 Personen weniger als im Vormonat.


Sport | Nachricht vom 30.11.2016

Junge Sportlerinnen und Sportler aus Wirges geehrt

62 Schulmannschaften reisten als „Team Rheinland-Pfalz“ in diesem Jahr zu den Bundesfinalveranstaltungen von „Jugend trainiert für Olympia“ und „Jugend trainiert für Paralympics“, des weltweit größten Schulsportwettbewerbs nach Schonach und Berlin. Weitere elf Teams nahmen an länderübergreifenden Vergleichskämpfen in Passau und Lindau teil. Mit dabei auch die Theodor-Heuss-Realschule plus in Wirges.


Sport | Nachricht vom 30.11.2016

Selters lädt zum Boulespiel ein

In Selters kann nun Boule gespielt werden. Die Stadt hat einen öffentlichen Platz eingerichtet und lädt Jung und Alt, Familien und Gruppen ein, diesen zu nutzen und mit Leben zu füllen. Pétanque, Boule oder Boccia gehört in südlichen Ländern zum Ortsbild. Nun auch in der Selterser Rheinstraße.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2016

Stadtbibliothek Montabaur hat Sachbuchbereich neu konzipiert

Wer in diesen Tagen die Stadtbibliothek in Montabaur betritt, sieht es auf den ersten Blick: Der Sachbuchbereich wurde neu gestaltet und ein ansprechendes Farbleitsystem eingeführt. Dahinter steckt eine neue Konzeption für den Bereich Sachbücher: Weg von der alphanummerischen Anordnung der Bücher hin zu Themenwelten, die sich am Leser und seiner Lebenssituation orientieren, frei nach dem Motto „Suchen Sie noch oder finden Sie schon?“


Kultur | Nachricht vom 30.11.2016

Benefizkonzert in der Evangelischen Stiftskirche Gemünden

Zum "etwas anderen (vorweihnachtlichen) Benefizkonzert" laden „cannibale vocale“, der Gemündener Kinderchor "Schreihälse & Krachmacher" sowie der Jugendchor Gemünden am
Sonntag, 11. Dezember ab 18 Uhr in die Evangelische Stiftskirche in 56459 Gemünden ein.


Region | Nachricht vom 29.11.2016

Zum Weihnachtsmarkt gab‘s Besuch aus Pagny

Eine kleine Delegation aus Pagny-sur-Moselle weilte zum Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg. Dabei waren Francoise Ququ, die Vorsitzende des dortigen Partnerschafts-Ausschusses mit ihrem Ehemann Robert sowie das Ehepaar Le Bourdiec, Thierry ist Beigeordneter und seine Frau Andrea langjährige Kontaktperson und Dolmetscherin bei den gemeinsamen Treffen.


Region | Nachricht vom 29.11.2016

Geheimnisvolle Kirchenzeitschriften in Selters entdeckt

„Unser Weg“ zeichnet Bild des evangelischen Lebens der 1950er-Jahre – Vorläufer der Dekanatszeitschrift „Salz“ – Bei Sichtung des Archivs Dutzende vergilbte Ausgaben aufgetaucht – Was soll nach der Katalogisierung mit den Zeitungen geschehen? Auszüge im Artikel.


Region | Nachricht vom 29.11.2016

Weniger jugendliche Komasäufer im Westerwaldkreis

Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Kindern und Jugendlichen ist im Westerwaldkreis weiter zurückgegangen. Dennoch bleibt das Rauschtrinken bei Schülern ein Problem. Nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit landeten im Jahr 2015 53 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Nach bislang unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes in Rheinland-Pfalz sank die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2014 um 29,3 Prozent.


Region | Nachricht vom 29.11.2016

Tödlicher Unfall bei Gieleroth auf der B 8

Am Dienstag, den 29. November gegen 14.30 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Einmündung der K 149, die von Berod kommt, auf die B 8. Eine Fahrerin missachtete die Vorfahrt des Fahrzeuges auf der Bundesstraße und es kam zu einem heftigen Zusammenstoß.


Politik | Nachricht vom 29.11.2016

CDU-Fraktion informierte sich über Initiative „Einfach mobil“

Zwei Themenfelder aus der Kreispolitik erörterten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion bei einem Besuch des Familienunternehmen Betonsteinwerk Meudt: Möglichkeiten des barrierefreien Ausbaus von Straßen und Gehwegen sowie Investitionshemmnisse bei Genehmigungsverfahren zu Betriebserweiterungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2016

„Fortuna“ sorgt von Gehlert aus für sportliches Glück

Der Spezialbetrieb für Herstellung, Wartung und Reparatur Turn- und Sportgeräte von kommunalen Sporteinrichtungen aus dem Westerwald betreut und beliefert Kunden in der gesamten Bundesrepublik und im europäischen Ausland. Die Kontakte zu den örtlichen Vereinen in der Sitzgemeinde Gehlert sind sehr gut. Das war auch der Grund für die Einladung, mit der die Firmenleitung Vorstandsmitglieder des SV Gehlert zu einem Gespräch mit Betriebsbesichtigung eingeladen hatte.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“

Wer am 25. November den Wochenmarkt in Hachenburg besuchte, konnte sich über kostenlose Brötchen freuen, die von Mitgliedern des Regionalen Runden Tisches Rhein-Westerwald anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen verschenkt wurden. Ins Auge fallen sollte vor allem die Brötchentüte mit dem Slogan “Gewalt kommt uns nicht in die Tüte”. Auf deren Rückseite sind Kontaktdaten der Hilfsorganisationen in der Region abgedruckt.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

Verkehrslärm der B 255: Drei Gemeinden atmen auf

Die neue Umgehungsstraße der B 255 – das 5,7 Kilometer lange Teilstück mit 17 Brückenbauwerken entlastet die Gemeinden Ettinghausen, Oberahr und Niederahr. Feierliche Eröffnung der wichtigen Verkehrsader als Bindeglied der A 3 zur A 45 ist mit viel Prominenz für den Verkehr freigegeben worden.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

Polizei kontrollierte Busse und Schwertransporte auf Autobahn

Am Samstag, den 26. November kontrollierten Beamte der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz insgesamt 17 Busse und Güterkraftfahrzeuge an einer Kontrollstelle auf dem Rastplatz „Landsberg an der Warthe“ auf der BAB 3.
Im Ergebnis wurden von den kontrollierten Fahrzeugen acht beanstandet, wobei in fünf Fällen die Weiterfahrt unmittelbar untersagt wurden musste.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

Ins Pfarrhaus Niedererbach eingebrochen

Am Montag, den 28. November kam es gegen 1 Uhr zu einem Einbruchsdiebstahl in das Pfarrhaus Niedererbach. Ein bisher unbekannter Täter hatte die Eingangstür des Pfarrhauses aufgehebelt und im Pfarrbüro einen Würfeltresor entwendet. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

Forstwirtschaftsmeister braucht das Land

Forstwirtschaftsmeister braucht das Land. So lässt sich kurz und prägnant der Kerninhalt aus der Festrede von Ministerialrat Hans- Dietrich Hoffmann zusammenfassen, mit welcher er in Hachenburg 17 Lehrgangsteilnehmern aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zur erfolgreich bestandenen Prüfung zum Forstwirtschaftsmeister gratulierte.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

Weihnachtliche Spendenaktion für das Frauenhaus Westerwald

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Doch nicht in allen Familien geht es in der Weihnachtszeit besinnlich zu. Oftmals eskalieren Streitigkeiten gerade in diesen Tagen. Für manche Frauen und ihre Kinder gibt es dann nur einen Ausweg: den Weg ins Frauenhaus. Daher appelliert die Gleichstellungsbeauftragte Silke Hanusch: „Licht schenken gegen Gewalt - Eine weihnachtliche Spendenaktion für das Frauenhaus Westerwald“.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

Vorweihnachtliche Stimmung im Landschaftsmuseum Westerwald

Die Weihnachtszeit hält Einzug ins Hachenburger Museumsdorf. Hier lässt sich ein stimmungsvoller 2. Adventssonntag erleben: Plätzchenbacken, Basteln, kindgerechte Führungen und mehr beim großen Advents-Familientag am Sonntag, den 4. Dezember von 10 bis 17 Uhr.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

Zweiter Preis der Unfallkasse für Grundschule Atzelgift

Prämienwettbewerb „Sicher und gesund“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz: Vorbildliches Konzept für die Sicherheit und Gesundheit von Schulkindern und Lehrpersonen überzeugte die Jury. Von besonderer Bedeutung der Entscheidungsfindung war die Feststellung, dass das Konzept Kinder und Erwachsene gleichermaßen einbezieht.


Region | Nachricht vom 28.11.2016

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Vor dem Film gibt es in entspannter Atmosphäre ein Frühstück. Während der Vorstellung bleibt das Licht im Saal altersangepasst leicht gedimmt, auch die Lautstärke wird angepasst. Kinomitarbeiter sind ständig vor Ort und ansprechbar für besondere Wünsche, für Menschen mit Behinderungen gibt es einen barrierefreien Zugang. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt:


Politik | Nachricht vom 28.11.2016

Nachtragshaushaltssatzung der VG Hachenburg für Haushaltsjahr 2016

Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund des Paragraphen 98 der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO) in der derzeit gültigen Fassung folgende Nachtragshaushaltssatzung beschlossen, die hiermit bekannt gemacht wird. Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises als Aufsichtsbehörde hat mit Genehmigungsschreiben vom 15. November 2016 den in Paragraph 1 der Nachtragshaushaltssatzung festgesetzten Gesamtbetrag der Kredite genehmigt. Die Einzelgenehmigung gemäß Paragraph 103 Abs. 4 Nr. 2 GemO für den Betriebszweig Energieversorgung wurde vorbehalten.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2016

Kinderherzen erobern das Rathaus der Karnevalshochburg Rennerod

Nachdem die Karnevalshochburgen es vorgemacht, startet die närrische Regentschaft auch in Rennerod bevor die Uhr 18:11 geschlagen hat mit einem phänomenalem Erfolg. Selbst dem Bürgermeister Raimund Scharwat, unterstützt von der Patenschaftskompanie, der 4./Sanitätsregiment 2, unter Führung von Hauptmann Holzhauser war es nicht möglich, diese Narrenschaft zu bändigen, sie mussten sich letztendlich geschlagen geben.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2016

Eisbachtaler Sportfreunde feiern 50-jähriges Bestehen

Sie prägen seit mittlerweile 50 Jahren unweigerlich mit das Bild im Westerwälder Vereinsfußball: Die Eisbachtaler Sportfreunde. Der Verein, zudem auch die Abteilungen Tischtennis und Frauengymnastik gehören, nutzte dieses Jubiläum nun, um ein halbes Jahrhundert Vereinsgeschichte im Bürgerhaus Nentershausen Revue passieren zu lassen.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2016

Eisbachtal zeichnet treue Mitglieder aus

70 Jahre Vereinsmitglied in einem Verein, den es erst seit 50 Jahren gibt? Was nach einer Sache der Unmöglichkeit klingt, ist bei den Eisbachtaler Sportfreunden, die sich am 1. Juli 1966 gegründet haben, durchaus möglich.


Vereine | Nachricht vom 28.11.2016

Rückblick 2016 des NABU Rennerod

Der NABU Ortsgruppe Rennerod hatte auch für das Jahr 2016 wiederum ein volles Jahresprogramm aufgestellt. Eine der bemerkenswertesten Neuerungen war die Gründung einer Jugendgruppe als NAJU Rennerod. Viele Aktionen und Veranstaltungen des NABU fanden reges Interesse.


Sport | Nachricht vom 28.11.2016

SG Marienhausen überwintert auf Platz fünf

Zum letzten Meisterschaftsspiel der Saison, reiste der ungeschlagene Spitzenreiter Kosova Montabaur am Sonntag 27. November in Marienhausen an. Nachdem der Gast den ersten Schock des ziemlich matschigen Sportplatzes in Marienhausen verdaut hatte, legte er direkt los wie die Feuerwehr. Am Ende nahm der Gast die Punkte mit.


Kultur | Nachricht vom 28.11.2016

Anny Hartmann in der Hachenburger Stadthalle

Schwamm drüber? Der besondere Jahresrückblick 2016 von Anny Hartmann am Samstag, 3. Dezember um 20 Uhr. Das alles haben wir 2016 ertragen müssen? Gleich fünf Landtagswahlen, eine Fußball-EM, die Affäre rund um das Erdogan-Schmähgedicht , den Aufstieg der AfD und vieles mehr. Politisch war es ein spannendes Jahr mit großen Fragen:


Kultur | Nachricht vom 28.11.2016

Neujahrskonzert 2017 mit dem Salonorchester Elz

Das Salonorchester Elz wurde 1986 von Manfred Becker und Waltraud Jung gegründet und besteht fast ausschließlich aus Laienmusikern. Neben mehrfach besetzten Streicherstimmen gehören Klavier, Klarinetten, Querflöten, ein Akkordeon und Schlagzeug zur Besetzung. Ursprünglich widmete sich das Orchester der "gehobenen Unterhaltungsmusik", wie sie in Salons und Kaffeehäusern des 19. Jahrhunderts gespielt wurde; heute umfasst das umfangreiche Repertoire auch Salon- und Charakterstücke, Konzertwalzer, Polkas, Märsche, Tangos und Filmmusik.


Kultur | Nachricht vom 28.11.2016

Adventskonzert Frechblech in Montabaur

Von verschiedenen Orten aus innerhalb des adventlich-stimmungsvollen Kirchenschiffes der neugotischen Pauluskirche ertönten Bläserklänge, die sich zu einem polyphonen Klanggeflecht vereinigten.


Region | Nachricht vom 27.11.2016

Else und die Adventszeit

Jetzt beginnt die angeblich so besinnliche Adventszeit. Mit Lichterglanz und Kerzenschein und Trubel ohne Ende. Die Weihnachtsmärkte haben Hochkonjunktur und mittlerweile gibt es kaum noch ein Dorf/Stadt wo kein Weihnachtsmarkt stattfindet. Selbst auf privaten Grundstücken wird jetzt zum Weihnachtsmarkt eingeladen. Wo soll man hingehen?


Region | Nachricht vom 27.11.2016

Drei Verkehrsunfälle im Raum Montabaur

Einen Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden in Montabaur und einen Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinwirkung, der sich in Wirges ereignete sowie einen Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen bearbeitet die Polizei Montabaur. Zu dem letzten Unfall, der sich in Düringen ereignete, werden Zeugen gesucht, die zum Ermitteln des flüchtigen Fahrers beitragen können.


Region | Nachricht vom 27.11.2016

Organisierte Diebe klauten Kompletträder und Freizeitkleidung

In Niederahr und Heiligenroth schlugen Diebe zu: Den Diebstahl von 40 wertvollen Kompletträdern meldete ein Autohaus. Auf wertvolles Gut hatten es auch versierte Ladendiebe im Industriegebiet Heiligenroth abgesehen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Zeugenaussagen, die bei der Ergreifung der Täter hilfreich sein können.


Region | Nachricht vom 27.11.2016

Überraschungsgast berichtete den 555ern über Solarenergie

Für die „555er“ im Buchfinkenland ging ein Jahr mit vielen Aktivitäten zu Ende. Bei einem Wanderstopp in der Horbacher St. Laurentiuskapelle berichtete ein Überraschungsgast über moderne Solarenergie. Die Senioren zeigten sich mit den erlebten Aktivitäten sehr zufrieden. Das Programm für das kommende Jahr ist bereits in Arbeit.


Region | Nachricht vom 27.11.2016

Beim Abbiegen PKW übersehen - Fahrerin schwer verletzt

Gegen 14:40 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Gemünden, Westerburg, L 288, Richtung Langendernbach, Höhe Abfahrt Gemünden, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Die umliegenden Feuerwehren wurden alarmiert, da die Unfallverursacherin in ihrem PKW eingeklemmt war.


Region | Nachricht vom 27.11.2016

Christkindlmarkt Altstadt Hachenburg öffnete Augen und Herzen

Klein aber fein, das war das Motto des Christkindlmarktes in Hachenburg-Altstadt. Das Christkind kam nicht persönlich, dafür aber der Nikolaus, der am Sonntag sogar zweimal die Kinder erfreute. Viel Musik und reichliche Warenangebote sorgten für gute Marktstimmung.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2016

Die Geheimnisse menschlicher Mimik waren Thema

Zum Jahresabschluss seiner Veranstaltungsreihe „BVMW Meeting Mittelstand“ hatte der Regionalverband Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald/Altenkirchen des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) am 22. November nach Drolshagen geladen. Thema des Abends war die menschliche Mimik.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2016

Kölsche Weihnachtsfreude - Ein Buch zur Adventszeit

Exklusiv darf der AK-Kurier an den vier Adventssonntagen je eine Geschichte aus dem neuen Buch von Ludwig Kroner veröffentlichen. Erschienen in der Edition Lempertz sind es 24 Geschichten die in Köln angesiedelt sind und am Ende einer jeden Geschichte ist ein Rezept angefügt. Wer eine Geschichte liest, will sofort die nächste lesen und zum kochen und backen wird man ebenfalls inspiriert.


Region | Nachricht vom 26.11.2016

Jetzt anmelden für den Umweltkompass 2017

Mit dem Veranstaltungskalender der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald geht es abwechslungsreich durch ein erlebnisreiches Jahr. Das Gemeinschaftsprojekt war im abgelaufenen Jahr ein Erfolg und soll wiederholt werden. Der Umweltkompass enthält die besonderen Veranstaltungen mit den Kernthemen Natur und Umwelt.


Region | Nachricht vom 26.11.2016

Unsterblichkeit aus dem Labor - Leute, wollt Ihr ewig leben?!?

Ein bisschen schick ist es schon: darüber spekulieren, sich oder sein Gehirn einfrieren zu lassen, um dann eines Tages in einem brandneuen Körper wieder zum Leben erweckt zu werden. Alles Spinnerei! ... Alles Spinnerei??


Region | Nachricht vom 26.11.2016

Brandrisiko Wärmedämmung?

Manche Menschen behaupten, dass ein Wärmedämmverbundsystem mit Polystyrol die Risiken für die Bewohner im Brandfall deutlich erhöht. Die meisten Brände entstehen innerhalb des Hauses, am häufigsten durch defekte elektrische Geräte, Fehler in der Elektroinstallation oder durch Kerzen und Zigaretten.


Region | Nachricht vom 26.11.2016

In Winnen griff Kaminbrand auf Dachstuhl über

Am Samstag, den 26. November, um 17 Uhr erhielt die Polizei Westerburg über die Rettungsleitstelle die Mitteilung eines Kaminbrandes in Winnen, Auf dem Seifen. Nach ersten und bestätigten Erkenntnissen konnten alle Personen das Haus verlassen. Verletzt wurde niemand.


Region | Nachricht vom 26.11.2016

Historischer Handwerker- und Weihnachtsmarkt begeisterte

Lange Jahre hatten es die Badestädter nicht leicht sich gegen Konkurrenten aus den Umlandgemeinden zu behaupten. Jetzt aber ist Bad Marienberg nicht nur ein Geheimtipp, sondern freut sich mittlerweile auf zahlreiche Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung. So hat sich auch der Weihnachtsmarkt in der Art der Aufmachung und dem abwechslungsreichen Programm positiv verändert.


Region | Nachricht vom 26.11.2016

Zum Advent: Stimmungsvolle Winterwelt in Montabaur

Eine stimmungsvolle Winterwelt präsentiert die Stadt Montabaur in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Montabaur e.V. und vielen weiteren ehrenamtlich Aktiven in den nächsten Wochen in der Kreisstadt. Vom heutigen Samstag, den 26. November bis zum 4. Dezember ist der Adventsmarkt an der katholischen Kirche geöffnet.


Sport | Nachricht vom 26.11.2016

Feiern zur Erfindung des Fahrrades vor 200 Jahren

Im Jahr 2017 feiert eine der brillantesten Erfindungen des frühen 19. Jahrhunderts sein 200-jähriges Jubiläum: das Fahrrad. Die Laufmaschine, die als Urform des heutigen Fahrrades gilt, wurde vom deutschen Erfinder Karl Drais 1817 entwickelt und zum Patent angemeldet. Heute ist das Fahrrad als vielseitiges Fortbewegungsmittel ebenso wie als Sportgerät ein allgegenwärtiger Bestandteil unserer Gesellschaft.


Kultur | Nachricht vom 26.11.2016

Klaviermatineé mit japanischem Pianisten in Selters

Zu einer Klaviermatineé am Sonntag, 4. Dezember um 11.30 Uhr, lädt die Stadt Selters ein. Das 2. Stadthauskonzert wird bestritten von Prof. Kohji Okamoto aus Sapporo, Japan. Er spielt Beethoven, Schubert, Liszt und Reger.


Kultur | Nachricht vom 26.11.2016

„Ohne Sex geht`s auch (nicht)!”

Englischer Humor – aber in deutscher Sprache – lautet das Rezept, mit dem Mark Britton, Deutschlands Comedy-Import Nr. 1, seit Mitte der neunziger Jahre über Deutschlands Bühnen fegt. Mit seinem “One Man Comedy Theatre” präsentiert Mark eine Mischung aus Stand-up-Comedy, Pantomime, Situationskomik, Slapstick und abgedrehten Tanzeinlagen – ohne Bühnenbild und Requisiten, dafür aber mit einmaliger Körpersprache und dem losesten Mundwerk diesseits des Kanals.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Massenschlägerei auf Weihnachtsmarkt

Am Donnerstag, 24. November, um 23:10 Uhr, kam es auf dem gerade erst eröffneten traditionellen Pfefferkuchenmarkt in Westerburg zu einer Schlägerei. Dabei kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Massenschlägerei mit bis zu zehn Beteiligten.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Erste Acts für das Spack-Festival 2017

Das Spack-Festival feiert im August 2017 seinen 14. Geburtstag. Auch bei der kommenden Ausgabe werden die angesagtesten deutschsprachigen Acts aus den Bereichen Hip-Hop/Pop/Elektro ins wunderschöne Wirges im Westerwald gebucht.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Verdiente Feuerwehrleute befördert und geehrt

Mehrfachen Anlass zum Feiern hatten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Selters. Bei der zentralen Dienstversammlung konnte Bürgermeister Klaus Müller in diesem Jahr über 120 Kameradinnen und Kameraden der örtlichen Einheiten im Feuerwehrgerätehaus Herschbach begrüßen, um diese unter anderem zu ehren und zu befördern. Daneben standen Ernennungen, Verpflichtungen, Versetzungen in die Alterskameradschaft und Entlassungen auf der umfangreichen Tagesordnung.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Stoßwellen statt Skalpell - Schonende Steinentfernung

Ärztlicher Vortrag am 30. November in Westerburg: Nierensteine können schmerzhafte Koliken auslösen. Früher wurden Nieren-, Harnleiter- und Blasensteine operativ entfernt. In der Urologischen Abteilung des Evangelischen Krankenhauses in Dierdorf werden heutzutage solche Steine mit dem ESWL-Gerät berührungslos von außen zertrümmert.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Frühjahrsputz im Westerwald

Viele Ortsgemeinden im Westerwaldkreis planen bereits ihre Veranstaltungen für das kommende Jahr. Dabei ist es fast überall zur guten Tradition geworden, sich am Westerwälder Frühjahrsputz zu beteiligen und den Termin der kreisweiten Aktion „Saubere Landschaft 2017“ landauf landab in die Veranstaltungskalender zu schreiben.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Pfefferkuchenmarkt 2016 wurde feierlich eröffnet

Noch bis einschließlich Sonntag, 27. November, lockt in der Westerburger Innenstadt der Pfefferkuchenmarkt mit einem bunten Programm an Unterhaltung, leckeren Köstlichkeiten und ausgefallenen Geschenkideen. Bereits bei der Eröffnung am Donnstag, 24. November, lockten die ersten Besucher das ansprechende Ambiente des schön geschmückten Weihnachtsdorfes mit seinen sehenswerten Angeboten und der Live-Musik durch die Stadtkapelle Westerburg.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Über Nister braut sich ein Gewitter zusammen

Nach der trügerischen Ruhe kommt jetzt wieder Bewegung in die Pläne für großflächigen Basaltabbau im Naturschutzgebiet „Nauberg“. Es rumort nicht nur permanent im Steinbruch selbst, sondern auch wieder in der Bevölkerung, die sich in der Bürgerinitiative „BI Rettet den Nauberg“ zusammengeschlossen hat. Es geht nicht nur um die Ausweitung der Basalt-Abbaufläche, sondern auch um den Schutz eines erhaltenswerten Naturparadieses im Grenzbereich zwischen den Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg und Gebhardshain (Kreis Altenkirchen).


Politik | Nachricht vom 25.11.2016

200 Millionen Entlastung für die Kommunen in Rheinland-Pfalz

Mit rund 20 Milliarden Euro wird der Bund die Länder und Kommunen bis 2019 unterstützen. Das hat der Bundestag am 25. November mit einem weiteren Gesetz zur Entlastung von Ländern und Kommunen entschieden. Für die Kommunen in Rheinland-Pfalz bedeutet das nach Berechnungen des Deutschen Städte- und Gemeindebunds eine jährliche Entlastung von etwa 200 Millionen Euro.


Politik | Nachricht vom 25.11.2016

Westerwaldkreis erhält 2016 noch 4,75 Millionen Integrationsmittel

Der Westerwaldkreis erhält noch in diesem Jahr rund 4,75 Millionen Euro zur Integration von Flüchtlingen. Wie der SPD-Abgeordnete Hendrik Hering mitteilt, stammt das Geld aus den Bundesmitteln für Integration und Flüchtlinge. „Die Mittel sind für die Unterbringung der Flüchtlinge und die zunehmend wichtige Aufgabe der Integration der Menschen in das Bildungssystem und in den Arbeitsmarkt.“


Sport | Nachricht vom 25.11.2016

Großer Tischtennistag mit 22 Teams in Gebhardshain

Auch wenn die rein sportliche Bilanz für die Teams der Tischtennisfreunde Oberwesterwald beim Heimspieltag in Gebhardshain als eher durchwachsen bezeichnet wurde, war das Stelldichein von über 100 Aktiven ein Aushängeschild für den Tischtennissport in der Region.


Werbung