Werbung

Nachricht vom 07.04.2021    

Eier in Senf-Sauce mit Kresse und Salzkartoffeln

Von Helmi Tischler-Venter

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es, falls noch Eier von Ostern übrig sind - Eier in Senf-Sauce. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Foto: Wolfgang Tischler

Region. Falls Sie noch gekochte Ostereier übrighaben, können Sie die in einer herzhaften Senf-Sauce zu einem schmackhaften Essen verarbeiten. Ganz ohne Fleisch kommt so eine beachtliche Portion Eiweiß auf den Tisch. Zusätzlich enthalten Eier reichlich Vitamin A und viele B-Vitamine. Insbesondere das Vitamin B12 ist interessant für Vegetarier, das sonst vor allem in Fisch und Fleisch vorkommt. Zu den Eiern passen Kresse und Salzkartoffeln.

Zutaten für vier Personen:

1 kleine Zwiebel (30 Gramm)
2 Esslöffel Rapsöl oder Sonnenblumenöl
2 Esslöffel Dinkel-Vollkornmehl
300 Milliliter Milch
350 Milliliter Gemüsebrühe
1 Esslöffel grober Senf
1 Teelöffel süßer Senf
2 Esslöffel mittelscharfer Senf
8 Eier
1 Bund Dill oder Petersilie
100 Gramm kleine Gewürzgurken (Glas)
1 Esslöffel Honig
Salz
Pfeffer

700 Gramm Kartoffeln, überwiegend festkochend
70 Gramm Kresse

Zubereitung:
Bereiten Sie zuerst die Salzkartoffeln zu: Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In einem Topf mit Salzwasser (Kartoffeln sollen mit Wasser bedeckt sein) etwa 20 Minuten lang kochen. Garzustand mit einer Gabel testen.



Senf-Sauce herstellen:
Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mehl zugeben und unter Rühren hellgelb andünsten.

Nach und nach Milch und Gemüsebrühe dazugießen, dabei mit einem Schneebesen glattrühren. Sauce unter Rühren zum Kochen bringen.

Die drei Senfsorten unterrühren. Die Sauce unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Inzwischen die Eier in kochendem Wasser in 7 bis 8 Minuten wachsweich kochen. Herausnehmen, kalt abschrecken und pellen. Oder Ostereier schälen.

Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Gewürzgurken abtropfen lassen und fein würfeln.

Senfsauce mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Eier hineingeben und 2 bis 3 Minuten in der Sauce erwärmen. Kräuter untermischen, mit Gurkenwürfeln bestreuen und servieren.

60 Gramm Kresse waschen und trockentupfen. Auf den Tellern verteilen.

Kartoffeln abgießen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Kartoffeln an die Kresse legen und Eier mit Senf-Sauce angießen. htv

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@ww-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr zum Thema:    Rezepte   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Coronafälle an Kitas und Schulen im Westerwaldkreis nehmen zu

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 19. April 6.093 (+13 bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 516 aktiv Infizierte, davon 396 Mutationen.


Corona: Westerwaldkreis verlängert Allgemeinverfügung

Die ab 12. April gültige Allgemeinverfügung im Westerwaldkreis, die aufgrund der 100er-Inzidenz und der Vorgaben des Landes RLP zu erlassen war, wird verlängert.


Corona im Westerwaldkreis fordert vier weitere Todesopfer

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 20. April 6.114 (+21) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 506 aktiv Infizierte, davon 385 Mutationen.


Wirtschaft, Artikel vom 20.04.2021

IHK Koblenz gegen Notbremse und Ausgangssperre

IHK Koblenz gegen Notbremse und Ausgangssperre

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz spricht sich gegen die Einführung der Bundes-Notbremse als Instrument zur Bekämpfung der Corona-Pandemie aus.


Notbetrieb an Kitas und kein Präsenzunterricht an Schulen in Bendorf

Um das Corona-Infektionsgeschehen zu bekämpfen und Kontakte zu reduzieren, wird in den Städten Andernach, Bendorf und Mayen sowie der Verbandsgemeinde Weißenthurm der Präsenzunterricht an allen Schulen ausgesetzt. An den Kitas findet eine Notbetreuung statt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Tierheim Ransbach-Baumbach kämpft ums Überleben

Ransbach-Baumbach. Für den rührigen Vorstand ist schon lange klar, dass es so nicht weitergehen kann, da Mensch und Tier ...

Verlorenes Metallteil verursachte folgenreichen Reifenplatzer

Höhr-Grenzhausen. Ein Lastkraftwagen mit Anhänger, welcher auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, war von einem Kleintransporter ...

Notbetrieb an Kitas und kein Präsenzunterricht an Schulen in Bendorf

Bendorf. Die Regelungen gelten von Donnerstag, 22. April bis einschließlich Mittwoch, 12. Mai. Die dafür erforderliche Allgemeinverfügung ...

Corona im Westerwaldkreis fordert vier weitere Todesopfer

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 120,4, der Landesdurchschnitt bei 139,2. Am Dienstag ...

Steinigers Küchengruß: „Junges Grün, auch ohne Ofen frühlingswarm“

Marienthal/Seelbach. Ihm (Uwe Steiniger; Red.) drücken wir nicht nur die Däumchen, sondern genau diesen Kuchen beim nächsten ...

Corona: Westerwaldkreis verlängert Allgemeinverfügung

Montabaur. Zur Erklärung: Nachdem die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner ...

Weitere Artikel


Neue Mensa an der Heinrich-Roth-Realschule plus eröffnet

Montabaur. Modernes Design und hohe Funktionalität zeichnen das durchdachte Konzept aus. Gut 1,95 Millionen Euro hat die ...

Jugendzentrum Hachenburg engagiert sich für Biodiversität

Hachenburg. Dass durch den akkurat gemähten Rasen wertvoller Lebensraum für Bienen und andere Insekten zerstört und somit ...

44 Auszubildende in Pflegeberufen starten im April

Siegen. Das 2019 in Betrieb genommene Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe in Südwestfalen (BiGS), dass die DRK-Kinderklinik ...

Jährliche Brandschutz-Unterweisung jetzt auch online und flexibel

Koblenz. Im Rahmen der organisatorischen Brandschutzmaßnahmen ist eine jährliche Unterweisung aller Mitarbeiter Pflicht. ...

Den Girls‘ Day digital nutzen

Montabaur. Die Veranstaltung in der BBS Montabaur, seit vielen Jahren von der Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur ...

Feuerwehreinsatz wegen auslaufender Betriebsstoffe aus LKW

Rothenbach. Ein LKW-Sattelzug war auf schneeglatter Fahrbahn in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Gefährt ...

Werbung