Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 40056 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401


Region | Nachricht vom 15.01.2023

Eitelborn und Niedererbach: Schäden durch umgestürzte Bäume

In der Nacht auf Sonntag (15. Januar) kam es in den Ortslagen Eitelborn und Niedererbach aufgrund des starken Windes zu umgestürzten Bäumen. In beiden Orten war die Feuerwehr im Einsatz und entfernte die Bäume von den Straßen. Es wurde niemand verletzt.


Region | Nachricht vom 15.01.2023

Ransbach Baumbach: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am Samstagabend (14. Januar) gegen 22.50 Uhr wurde in der Rheinstraße in Ransbach Baumbach ein PKW von einem 23-Jährigen beträchtlich beschädigt. Zuvor wurde der Fahrer des in Rede stehenden, herannahenden Fahrzeugs vom Beschuldigten zum Anhalten genötigt. Er stellte sich auf die Straße und verhinderte das Durchfahren. In der Folge sprang er auf die Motorhaube des PKW und schlug mehrfach auf die Windschutzscheibe ein.


Region | Nachricht vom 15.01.2023

Bad Marienberg: Unbekannter begeht Unfallflucht

In der Zeit vom 14. Januar, Uhrzeit unbekannt, bis 15. Januar, 12 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Flucht in 56470 Bad Marienberg, Ortsteil Zinhain (Bismarckstraße, Höhe Schwimmbad). Ein PKW kam in einer Rechtskurve aus unbekanntem Grund nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte eine dortige Straßenlaterne total.


Region | Nachricht vom 15.01.2023

Studie der Uni Siegen: "Zeigt euren Schülern Empathie!"

Inwiefern haben positives und negatives Lehrer-Verhalten auch langfristig Auswirkungen auf das Wohlbefinden der ehemaligen Schüler im heutigen Erwachsenenalter? Das hat eine Studie der Universität Siegen untersucht.


Region | Nachricht vom 15.01.2023

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrer - B9 Anschlussstelle Mülheim-Kärlich wurde gesperrt

Nach Meldung eines Verkehrsunfalls auf der B 9 Fahrtrichtung Koblenz an der Anschlussstelle Mülheim-Kärlich Industriegebiet mit einem überschlagenen PKW und mindestens einer eingeklemmten Person, wurde die Verkehrsunfallörtlichkeit umgehend durch Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr aufgesucht. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der PKW augenscheinlich die B9 über die dortige Anschlussstelle in Richtung Industriegebiet verlassen wollte.


Region | Nachricht vom 15.01.2023

Herrensitzung in Herschbach – ausverkauftes Haus und jubelnde Männer

Weit über die Grenzen des Westerwalds hinaus hat sich die Herrensitzung der "Närrischen Ritter" aus Herschbach einen festen Platz im Terminkalender der Karnevalisten erobert. Demzufolge war auch in diesem Jahr die Hergispachhalle bis auf den letzten Platz gefüllt mit Männern, die erwartungsfroh dem leicht frivolen Programm entgegenfieberten. In weiser Voraussicht hatten die Verantwortlichen den Herren der Schöpfung genügend Zeit gelassen, sich durch "Vorglühen" in beste Stimmung zu bringen.


Region | Nachricht vom 14.01.2023

Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Maxsain

Ein unbekannter Autofahrer ist am Freitag (13. Januar) gegen 15.30 Uhr auf der Hauptstraße in Maxsain mit einem Pkw in den Gegenverkehr geraten. Eine entgegenkommende Autofahrerin musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.


Region | Nachricht vom 14.01.2023

Burg-Kapelle Hartenfels lädt zum Antoniuskonzert ein

Seit 1954 präsentiert der Musikverein aus Hartenfels anlässlich des Patronatstages (17. Januar) des heiligen Antonius die gleichnamigen Konzerte. Pandemiebedingt konnten diese in den vergangenen beiden Jahren nicht stattfinden. Doch in diesem Jahr knüpft das Orchester an die Tradition an.


Region | Nachricht vom 14.01.2023

Lions Club Bad Marienberg und Montabaur-Hachenburg luden zum Empfang: Positiv ins neue Jahr

Barbara Hombach, Präsidentin des Lions Clubs Bad Marienberg, und ihr „Amtskollege“ vom befreundeten Lions Club Montabaur-Hachenburg, Jürgen Kohlhas, begrüßten am 10. Januar zahlreiche Mitglieder und Gäste im Parkhotel Hachenburg. Die Clubs sind mit Energie, Selbstvertrauen, Bewegung und Dankbarkeit ins neue Jahr gestartet.


Region | Nachricht vom 14.01.2023

Job, Familie und Karriere: So klappt das Zusammenspiel - online-Workshops der Arbeitsagentur

Familie und Job unter einen Hut bekommen: Das ist wichtiger denn je. Auch und gerade für Frauen darf die Entscheidung für Kinder oder die Pflege von Angehörigen kein Karrierehemmnis sein und die Übergänge zwischen den einzelnen Lebensphasen sollten so unkompliziert wie möglich gestaltet werden. Um dies zu erreichen, sind Wissen, Planung und gezielte Unterstützung notwendig.


Politik | Nachricht vom 14.01.2023

Verlässliche Rente mit Konzept des "Generationenkapitals"?

Die Rentenfinanzierung bekommt ein weiteres Standbein. Mit dem kürzlich vorgestellten Konzept des "Generationenkapitals" setzt die Bundesregierung ein weiteres Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag um. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet äußerte sich nun zu diesem Vorhaben.


Region | Nachricht vom 13.01.2023

Nentershausen: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fußgängerin

Donnerstagabend (12. Januar) kam es gegen 19 Uhr auf der Niedererbacher Straße in Nentershausen zu einem Verkehrsunfall, durch welchen eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Ein 48-jähriger Mann aus der VG Montabaur übersah die Fußgängerin, welche die Fahrbahn überquerte und erfasste sie mit seinem Pkw.


Region | Nachricht vom 13.01.2023

"10 Gebote" für Equipe-Radler - Einsatz für Europa im Mittelpunkt

Die zehn Gebote des sicheren Radfahrens sollten alle Radler kennen. Sie helfen dabei, auf dem Fahrrad sicherer durch den Straßenverkehr zu kommen. So kann durch eine entsprechende Fahrweise das eigene Unfallrisiko verringert werden. Die Radsportler der Equipe EuroDeK haben sich bei ihrem Neujahrstreff nun zehn eigene Gebote verordnet.


Region | Nachricht vom 13.01.2023

Verkehrsunfallflucht in Marienrachdorf - Zeugen gesucht

Donnerstagmittag (12. Januar) kam es gegen 14.20 Uhr in Marienrachdorf in der Roten Erde zu einer Verkehrsunfallflucht, bei welcher nicht unerheblicher Sachschaden entstanden ist. Das flüchtige Fahrzeug streifte im Vorbeifahren ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.


Region | Nachricht vom 13.01.2023

Selbsthilfegruppe für von Long Covid Betroffene und Angehörige: Noch freie Plätze

Im November 2022 hat sich mit Unterstützung der "WeKISS" eine Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige von Long-Covid/Post-Covid gegründet. Die ersten Treffen waren von regem Austausch und Verständnis geprägt. Weitere Interessierte sind in der Gruppe herzlich willkommen und können gerne bei einem der nächsten Treffen vorbeischauen.


Region | Nachricht vom 13.01.2023

Ärztlicher online-Gesundheitsvortrag: Spinalkanalstenose in der Lendenwirbelsäule

Eine Wirbelkanalverengung zählt zu den häufigsten Erkrankungen der Wirbelsäule im Alter. Diese Verengungen, sogenannte Stenosen des Wirbelkanals, verursachen Schmerzen beim Gehen und Rückenschmerzen. Dr. med. Daniel Benner informiert am 30. Januar in einem online-Vortrag über den Vorgang einer operativen Therapie.


Region | Nachricht vom 13.01.2023

30 Jahre Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt e. V. in Wirges

Seit nunmehr 30 Jahren ist der Betreuungsverein der AWO e. V. ein fester Bestandteil in der Arbeit mit hilfsbedürftigen Menschen im Westerwald. Von Anfang an war es ein Anliegen des Vereins, hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 13.01.2023

Feierliche Hubertusmesse mit Jagdhornbläsern in Montabaur

Gemeinsam mit Pfarrer Henrich lädt die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur am Samstag, 21. Januar, um 16.30 Uhr zur Hubertusmesse ein. Die traditionelle Messe findet im feierlichen Rahmen bei Jagdhornklängen mit Fahnenwache in der katholischen Kirche St. Peter in Montabaur statt und wird musikalisch begleitet von bis zu 20 Jagdhornbläsern der Bläsergruppe Hoher Westerwald.


Region | Nachricht vom 13.01.2023

Westerwaldwetter: Regen, Sturm und steigende Pegel

Das Wochenende steht bevor und der Wettergott hat kein Erbarmen. Es bleibt wie die letzten Tage: Regen ohne Ende, kurze Lücken mit einzelnen Sonnenstrahlen, viel Wind und kühle Temperaturen, welche von Tag zu Tag weiter fallen. Das führt zu steigenden Pegeln und kann in den Höhenlagen zum Ende des Wochenendes auch vereinzelt Schnee bringen.


Region | Nachricht vom 12.01.2023

AKTUALISIERT - Serie hält an: Geldautomat in Weyerbusch gesprengt

Nachdem erst gestern ein Geldautomat in Neustadt/Wied gesprengt worden war, ging die Serie derartiger Vorfälle in der Region jetzt in Weyerbusch weiter: In der Nacht auf Donnerstag (12. Januar) wurde gegen 3.20 Uhr der Geldautomat im Container der Westerwaldbank an der Raiffeisenstraße gesprengt.


Region | Nachricht vom 12.01.2023

Verkehrsunfallflucht durch schwarzen Opel Insignia in Unnau

Im Zeitraum von Dienstag (10. Januar, 22.30 Uhr) bis Mittwoch (11. Januar, 5 Uhr) wurde in der Erbacher Straße in Unnau ein am Fahrbahnrand stehender Pkw durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Vor Ort konnten Fahrzeugteile festgestellt werden, die offenbar vom Unfallverursacher stammen.


Region | Nachricht vom 12.01.2023

"Im Zweifel für den Geblitzten": Polizei Koblenz bestraft Bleifüße nicht

Aus dem Grundsatz "In dubio pro reo" hat die Polizei Koblenz "Im Zweifel für den Geblitzten" gemacht: Nach einer Geschwindigkeitsmessung am Montag (9. Januar) auf der B42 haben die Beamten die missverständliche Geschwindigkeitsregelung zugunsten der Autofahrer ausgelegt und auf Knöllchen für Schnellfahrer verzichtet.


Region | Nachricht vom 12.01.2023

Erfolgreiche Proklamation der Karnevalsfreunde Blau-Gold Ransbach-Baumbach

Seit dem 8. Januar, 11.11 Uhr, ist es amtlich: Heiko I. von der Watzemisch regiert die blau-goldene Fastnacht gemeinsam mit Obermöhn Michaela I. nach zwei Jahren coronabedingter Pause in Ransbach-Baumbach. Traditionell fand am Sonntagmorgen die Proklamation der beiden karnevalistischen Oberhäupter in einem festlichen Rahmen in der Stadthalle statt.


Region | Nachricht vom 12.01.2023

Was tun im Notfall? VG Wirges bestens auf Stromausfall vorbereitet

Plötzlich gehen die Lichter aus, die Wohnungen werden kalt, Supermärkte und Privathaushalte können ihre Lebensmittel nicht mehr kühlen. Die meisten Tankstellen sind nicht mehr betriebsfähig, das heißt, nicht jeder kommt mehr an Treibstoff. Damit die Bürger der VG Wirges im Notfall bestmöglich geschützt sind, wird seit Monaten ein umfangreiches Konzept erstellt.


Region | Nachricht vom 12.01.2023

Expertenvortrag: Richtig Heizen mit Holz - was muss beachtet werden?

Durch die Preisanstiege bei Öl, Gas und Strom heizen viele nun mit Holz oder überlegen, das demnächst zu tun. Doch wann ist das überhaupt sinnvoll, wie holt man aus dem Brennholz die meiste Energie heraus und wie wird die Umwelt dabei so wenig wie möglich belastet? Diesen Fragen soll am Dienstag, 17. Januar, ab 19 Uhr nachgegangen werden.


Region | Nachricht vom 12.01.2023

Acht Monate Freiheitsstrafe wegen Verbreitung von Rassenhass im Internet

Das Amtsgericht in Montabaur hatte unlängst einen unappetitlichen Fall zu verhandeln, bei dem es um die Verbreitung von Rassenhass im Internet ging. Unter Vorsitz von Richter am Amtsgericht Ingo Buss fand die Verhandlung beim Einzelrichter des Amtsgerichts statt. Dieser hatte den Fall der "Volksverhetzung" zu entscheiden.


Region | Nachricht vom 12.01.2023

Beim Trommeln gemeinsam kreativ werden: "DrumCircle" im b-05 pop-up Café

Trommeln gehört wohl mit zur ursprünglichsten Art des Musizierens. Mit einem "DrumCircle" bietet Andreas Nilges, Leiter der privaten Musikschule "music4kids", am Samstag, 14. Januar, ab 15 Uhr im b-05 pop-up Café allen, die Lust auf Trommeln, Percussion und Improvisation haben, einen Einstieg in die Welt der Rhythmen.


Kultur | Nachricht vom 12.01.2023

Ausstellung "WeibsBilder" in Selters - Vernissage mit Gitarrenduo G2

Das Forum Selters stellt Aquarelle von fünf Selterser Künstlerinnen aus. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 21. Januar, um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters. Das Gitarrenduo G2 spielt in einem kleinen Konzert handgemachte, ehrliche Musik, gefühlvoll und fetzig.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Bad Marienberg: Parkendes Fahrzeug touchiert - Verursacher sucht Geschädigten

Am Dienstag (10. Januar) befuhr gegen 12.30 Uhr ein Personenkraftwagen in Bad Marineberg die Bismarckstraße aus Richtung Gartenstraße kommend in Richtung Langenbacher Straße. Der graue Audi A4 Avant streifte hierbei vermutlich einen am oder neben dem rechten Fahrbahnrand parkendes Fahrzeug, wahrscheinlich am linken Außenspiegel.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Verbandsgemeinderat Montabaur hat getagt: Was ist für 2023 geplant?

In der letzten Sitzung des Jahres 2022 hat der Verbandsgemeinderat (VGR) Montabaur die Weichen für die Zukunft, insbesondere für das Jahr 2023 gestellt. Der Haushaltsplan und die Wirtschaftspläne der Werke wurden verabschiedet und in den Bereichen Klimaschutz, Schulen, Feuerwehren und Verwaltung verschiedene Konzepte und Projekte auf den Weg gebracht.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Führungswechsel beim KHDS: Dr. Peter Flies ist neuer Ärztlicher Direktor

Zum 1. Januar fand ein Führungswechsel in der ärztlichen Direktion des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) statt. Dr. med. Peter Flies, Chefarzt der Inneren Medizin/Kardiologie, wurde vom Verwaltungsrat zum neuen Ärztlichen Direktor berufen. Er tritt damit die Nachfolge von Herrn Dr. med. Reinhold Ostwald an.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Neuer SB-Pavillon der Westerwald-Bank in Siershahn seit Mitte Dezember in Betrieb

Seit dem 16. Dezember 2022 steht der neue SB-Pavillon der Westerwald Bank am finalen Standort am Konrad- Adenauer-Platz. Seit der Geldautomatensprengung im Februar vergangenen Jahres, bei der alle Automaten und das Foyer der SB-Stelle der Westerwald Bank in Siershahn zerstört wurden, gab es bislang nur eine Interimslösung für die Kunden.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Montabaur: 34-jährige Rahel Müller seit Weihnachten vermisst

Wenn erwachsene Menschen vermisst werden, dauert es meist, bis die Polizei tätig wird. Nun bittet die Polizei um Hinweise zur vermissten Rahel Müller aus Montabaur, welche seit Weihnachten 2022 nicht mehr gesehen wurde und als vermisst gilt.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Meso and More und Wäller Helfen spenden erneut neun Busse an die Ukraine

Neun Monate ist es her, dass die ersten Busse von Meso and More ihren Weg in die Ukraine antraten. Heute (11. Januar) war es wieder so weit. Neun Busse gehen als Spende in die Ukraine, vollgepackt mit wichtigen Hilfsgütern. Vier der Busse stammen von Meso and More, fünf Busse hat Wäller Helfen beigesteuert.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Energietipp: Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage wichtig für die Effizienz

Oftmals wird bei einer Heizungsmodernisierung dem Fabrikat des Wärmeerzeugers viel Bedeutung beigemessen. Tatsächlich ist aber die Qualität der Installation und die Einstellung der Regelung mindestens genauso wichtig für die Effizienz des Heizungssystems. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt nun Tipps für den hydraulischen Abgleich.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Sascha Uvira aus Ebernhahn wurde von Bundespräsident Steinmeier empfangen

Sascha Uvira konnte es kaum glauben, als er die Einladung zum diesjährigen Neujahrsempfang bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in den Händen hielt. Es ist Tradition, dass der Bundespräsident verdiente Bürger zum Neujahrsempfang ins Schloss Bellevue einlädt, um ihnen im Namen der Bevölkerung Dank und Anerkennung auszusprechen.


Region | Nachricht vom 11.01.2023

Kontroverse Debatte zu Schulferien: Eltern starten Petition gegen Neuregelung

Bereits im Oktober 2022 beschloss das Bildungsministerium Rheinland-Pfalz, die Neuregelung der Schulferien aus dem Jahr 2015 zurückzunehmen. Ab dem Schuljahr 2024/2025 soll es dann in Rheinland-Pfalz wieder nur Oster-, Sommer, Herbst- und Weihnachtsferien geben. Dies missfällt einigen Eltern, weshalb sogar eine Petition gestartet wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2023

"Goldenes Handwerk": 447 Betriebe mehr in der Handwerksrolle der HWK Koblenz als im Vorjahr

Die Angst vor einer deutlichen Rezession und die Belastungen durch steigende Energiekosten sorgen für eine pessimistische Stimmung bei vielen deutschen Unternehmen - das geht aus einer neuen Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft hervor.
Das Handwerk im nördlichen Rheinland-Pfalz sendet vor diesem Hintergrund über die ZahI neu eingetragener Betriebe eigene, positive Signale.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2023

Fahrzeugbewertung – so finden Sie den optimalen Verkaufspreis für Ihr Auto

Planen Sie Ihren Gebrauchtwagen zu verkaufen, sollten Sie natürlich wissen, wie viel das Fahrzeug noch wert ist. Um das Auto erfolgreich zu verkaufen, darf der Preis nicht zu hoch und auch nicht zu niedrig angesetzt werden. Sind Sie sich selbst unsicher darüber, wie viel Sie für Ihr Auto verlangen können, ist es empfehlenswert, das Auto bewerten zu lassen. Bei der Fahrzeugbewertung werden unterschiedliche Faktoren berücksichtigt und am Ende wissen Sie, welchen Wert Ihr Auto noch hat. Das erleichtert den Verkauf, da Sie sich sicher sein können, das Auto nicht unter Wert zu verkaufen. In diesem Artikel erfahren Sie, wozu eine Fahrzeugbewertung wichtig ist, wo Sie Ihr Auto bewerten lassen können und welche Daten dazu erforderlich sind.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2023

Merkur Spielautomaten Tricks - Kann man den Automaten überlisten?

Du willst die Merkur Spielautomaten Tricks kennenlernen, um mehr Geld zu gewinnen? Leider gibt es keine legale Möglichkeit, Spielautomaten zu überlisten. Der Zufallszahlengenerator (RNG) sorgt dafür, dass jeder Spin einzigartig und vollkommen zufällig ist. Das bedeutet, dass es keine Strategie oder Methode gibt, mit der man den Automaten ausspielen kann. Es gibt jedoch einige Tipps und Tricks, wie du deine Chancen verbessern kannst, um mehr Geld zu gewinnen, als du verlierst. Die Merkur Automaten Tricks können dein Spiel optimieren, wenn du Glück hast.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Unfallflucht nach verursachtem Verkehrsunfall in Rennerod

Am 9. Januar um circa 15.40 Uhr befuhr ein silberner PKW BMW die B54 aus Fahrtrichtung Waldmühlen kommend in Fahrtrichtung Rennerod. Am Ortseingang Rennerod fuhr der PKW auf einen LKW mit Auflieger auf, welcher verkehrsbedingt am Kreisverkehrs anhalten musste. Es entstand Sachschaden am Heck des LKW-Aufliegers.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Waldmühlen: 19-jähriger PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Montagnachmittag (9. Januar) wurde um 15.50 Uhr in Waldmühlen ein PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 19-jährigen Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Rennerod konnte Drogeneinfluss festgestellt werden.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Nach Förderung für "MarienBad": Wann beginnt die Sanierung und was ist geplant?

Kürzlich bewilligte der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages die Mittel für die Sanierung des "MarienBades" in Bad Marienberg in Höhe von nahezu 3 Millionen Euro. Was passiert nun mit der Förderung und worauf wird das Hauptaugenmerk der Sanierung liegen? Darüber machte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet bei einem Vor-Ort-Termin ein Bild.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Stadtbücherei Selters zieht junge Familien an - Pandemie-Probleme scheinen überwunden

Die Stadtbücherei Selters verzeichnete im Jahr 2022 steigende Besucherzahlen, trotz der 2G- oder 3G-Regeln, die noch bis zum April galten. "Wir blicken zufrieden auf das Jahr zurück", sagt Büchereileiterin Birgit Lantermann. Auffällig ist, dass gerade junge Familien mit kleinen Kindern analoge und digitale Medien ausliehen.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Körperverletzung durch Hundebiss - Hinweise zu Halter gesucht

Dienstagmorgen (10. Januar) kam es gegen kurz nach 9 Uhr es auf dem Feld-/ Waldweg zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld zu einer Begegnung zweier Hundehalter. Während eines Konfliktes zwischen zwei Hunden wurde einer der Hundehalter von einem Hund in die Hand gebissen.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Verkehrsunfallflucht in Rennerod - Zeugenaufruf

Montagnachmittag (9. Januar) befuhr um circa 15.40 Uhr ein silberner PKW BMW die B 54 aus Fahrtrichtung Waldmühlen kommend in Fahrtrichtung Rennerod. Am Ortseingang Rennerod fuhr der PKW auf einen LKW mit Auflieger auf, welcher verkehrsbedingt am Kreisverkehr anhalten musste. Es entstand Sachschaden am Heck des LKW-Aufliegers.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Quirnbach hat viel vor: Hendrik Hering erkundet mit Uwe Schneider Projekte im Ort

Ein kleiner Ort im Westerwald hat Großes vor. Oder sollte man sagen, hat viel zu tun? Es gibt einige Projekte im Ort, die Bürgermeister Uwe Schneider auf der Seele brennen oder am Herzen liegen. SPD-Abgeordneter und Landtagspräsident Hendrik Hering besuchte kürzlich Quirnbach, um sich ein Bild der Lage zu machen.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Karte, Kompass, GPS, Komoot und Co - Grundlagenschulung für Wanderer

"Heij worren mer doch grad irscht"? Irgendwie kommt mir das hier überhaupt nicht bekannt vor? Schon wieder verlaufen! Wo bin ich? Damit Wanderer solche Situationen bei ihren Wanderungen nicht erleben müssen, kann es nicht schaden, die Zusammenhänge besser zu verstehen.


Region | Nachricht vom 10.01.2023

Sternsinger waren in Hellenhahn-Schellenberg unterwegs und wurden freudig begrüßt

"Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg ..." - Mit diesem Lied brachten die Sternsinger am 7. Januar den Segen in die Häuser von Hellenhahn-Schellenberg. Zwölf Kinder und ihre Begleiter wurden morgens an der Krippe von Gemeindereferentin i. R. Eva-Maria Henn ausgesandt und gingen in vier Gruppen durch den Kirchort.


Politik | Nachricht vom 10.01.2023

Auf europäischen Spuren im Europäischen Parlament in Straßburg

Europa kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise erfahren werden. Der Besuch bei den europäischen Institutionen ist sicher ein besonderer Zugang, weil Europa vor Ort live erlebt werden kann. Dies konnten im Dezember Bürger aus dem Westerwaldkreis und dem Kreis Altenkirchen erleben.


Kultur | Nachricht vom 10.01.2023

Ausstellung im Keramikmuseum Westerwald: "Draußen" - Straßenszenen in Steinzeug

Vom 21. Januar bis 2. Juli stellt das Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen die Werke von Künstler Hans Wewerka im Rahmen der Ausstellung "Draußen - Straßenszenen in Steinzeug" aus. Die Werke des 1915 verstorbenen Künstlers begeistern auch heute noch die Besucher der Ausstellungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.01.2023

Wie viel spielt die durchschnittliche Person?

Viele fragen sich, wer im Casino spielt und vor allem, wie viel eine durchschnittliche Person mit dem Glücksspiel verbringt. Daher werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und auf den typischen Spieler. Dabei zeigen Studien auf, dass die Casino-Fans lieber online spielen als offline. Zudem wird aufgezeigt, wie alt der durchschnittliche Casino-Enthusiast ist und welches Geschlecht er hat. Ebenso wird aufgezeigt, wie oft gespielt wird und wie hoch die Einsätze sind.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Unbekannter beschädigt Auto in Hachenburger Parkhaus

Eine Frau hatte ihr Auto am Sonntag (8. Januar) im Parkhaus am Johann-August-Ring in Hachenburg abgestellt. Bei ihrer Rückkehr stellte sie fest, dass die Frontscheibe beschädigt wurde.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Schenkelberg: Unfall unter Alkoholeinfluss - Zeugen gesucht

Am Sonntag (8. Januar) verursachte ein PKW-Fahrer gegen 12.38 Uhr auf der L 292 zwischen Schenkelberg und Herschbach einen Alleinunfall. Den polizeilichen Ermittlungen nach verunfallte er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit beim Durchfahren einer Kurve. Der alkoholisierte Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, konnte aber ausfindig gemacht werden.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Vermisster 94-jähriger Mann aus Horbach konnte nur noch tot geborgen werden

Ein 94 Jahre alter Bewohner eines Seniorenzentrums in Horbach wurde am Sonntagabend (8. Januar) vermisst gemeldet. Für Angehörige und Einsatzkräfte gibt es nun traurige Gewissheit. Wie die Polizei gegen Montagmittag (9. Januar) mitteilt, konnte der Senior trotz intensiver Suche am Vormittag nur noch tot geborgen werden.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Mickie Krause eröffnet mit "FLY & HELP" Schule in Kenia

Sänger Mickie Krause kann nicht nur für Partystimmung sorgen, sondern hat auch ein großes Herz für Kinder. Bereits vier Schulen der Reiner Meutsch Stiftung "FLY & HELP" mit Sitz in Kroppach hat er in den letzten vier Jahren in Entwicklungsländern finanziert. Nun konnte eine weitere Schule, nämlich die Likunda Primary School in Ukunda in Kenia, eröffnet werden.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Betreuer werden und Freizeiten gestalten - Ausbildung der Sportjugend Rheinland startet

Sommer, Sonne, Spaß und Bewegung bietet die Sportjugend Rheinland auf ihren Ferienfreizeiten auch in diesem Jahr. Begleitet und gestaltet werden die Freizeiten vom Team der Betreuern der Sportjugend. Das ganze Jahr über gibt es Aktionen für die Betreuenden, um das Team zu stärken. Wer Lust hat, ebenfalls Betreuer zu sein, kann sich ab Februar ausbilden lassen.


Region | Nachricht vom 09.01.2023

Darf eine Kindertagesstätte einfach so die Betreuung kündigen?

Und plötzlich steht man ohne Betreuung für die Kinder da. Eine Horrorvorstellung für viele Eltern. Aber: Darf eine private Kindertagesstätte Betreuungsverträge ohne Angabe von Gründen kündigen? Diese Frage hatte das Landgericht Koblenz zu entscheiden.


Politik | Nachricht vom 09.01.2023

Ortsparteitag der FDP Montabaur: Was sind die Ziele für 2023?

Kürzlich wurde der Ortsparteitag der FDP Montabaur durchgeführt. Der Vorsitzende Volker Lopp begrüßte die anwesenden Mitglieder und stellte sogleich den größten Erfolg der FDP Montabaur heraus: Die Mitgliederanzahl wuchs erneut um rund ein Drittel, wobei das Durchschnittsalter weiter gesunken ist, auf gerade mal 43 Jahre.


Sport | Nachricht vom 09.01.2023

SG Alpenrod neuer Sieger beim Cup der Sparkasse Westerwald-Sieg

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause richtete der FC Kirburg bereits zum 31. mal den "Cup der Sparkasse Westerwald-Sieg" in der Bad Marienberger Sporthalle aus. An zwei Tagen spielten viele Mannschaften aus der Region um den Wanderpokal, Prestige und einer stolzen Siegersumme in Höhe von 500 Euro.


Kultur | Nachricht vom 09.01.2023

Festliches Neujahrskonzert mit Sopran, Trompete und Orgel in der Abteikirche Marienstatt

Frater Gregor, der Leiter des Musikkreises der Abtei Marienstatt, hatte zum Neujahrskonzert eingeladen, er durfte sich über ein prall gefülltes Kirchenschiff freuen. Vorab kann resümiert werden, dass die Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern sogar noch übertroffen wurden. Minutenlanger Schlussapplaus, Bravo-Rufe und eine Zugabe in einer Kirche sind sicherlich nicht alltäglich.


Kultur | Nachricht vom 09.01.2023

Patricia Lürmann mit "Flucht nach vorn" in Höhr-Grenzhausen

Die Welt ist kompliziert und es gibt überhaupt nur drei Dinge, die immer ohne Umschweife die Wahrheit sagen. Kinder, Besoffene und Leggings. Warum aus dieser Erkenntnis ein Solo-Programm einer Ruhrpott-Kabarettistin entstand, erfahren die Zuschauer Ende Januar in Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Ohne Fahrerlaubnis, aber mit reichlich Alkohol im Blut unterwegs durch Heimborn

Der Mann war schon am Vormittag reichlich betrunken: Bei einer Kontrolle am Samstag (7. Januar) gegen 10.45 Uhr in Heimborn stellten Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg bei dem Fahrer eines Transporters erhebliche Alkoholisierung fest. Der Mann war mit 1,20 Promille unterwegs. Einen gültigen Führerschein hatte er nicht mehr.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Badminton: U19 der JSG Westerwald-Sieg sichert sich die Meisterschaft

Im Sommer brachten schon die Badminton-Jugendlichen U12 den Meisterpokal mit nach Hause, nun sind auch die "Alten unter den Jungen" Rheinlandmeister. Was kaum jemanden überraschte, denn die U19 der JSG Westerwald-Sieg blieb in der gesamten Saison ungeschlagen.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Westerwälder Rezepte: Kartoffel-Champignon-Pfanne mit lauwarmem Endiviensalat

Schnell zubereitet ist das saisonale Pfannengericht, zudem gesund, schmackhaft und preiswert. Endiviensalat gibt es auch im Winter frisch zu kaufen, ebenso Zuchtchampignons. Wer keine Drillinge zur Verfügung hat, schneidet größere festkochende Kartoffeln in kleinere Stücke.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Stunde der Wintervögel: NABU Montabaur hat mitgezählt

Wie jedes Jahr um diese Zeit fand vom 6. bis zum 8. Januar die "Stunde der Wintervögel" des NABU und des LBV statt. Einige Mitglieder der Gruppe "NABU Montabaur und Umgebung" haben sich daher morgens in Holler getroffen, um gemeinsam an zwei verschiedenen Orten alle Vögel zu zählen, die innerhalb einer Stunde zu hören oder zu sehen waren.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Frontalzusammenstoß auf der L 288 bei Westerburg fordert zwei Verletzte

Am Sonntag (8. Januar) mussten die Feuerwehren aus Westerburg, Wengenroth und Gershasen zu einem gemeldeten PKW-Brand nach einem Verkehrsunfall ausrücken. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW vor. Eines der Fahrzeuge lag auf der Seite im Grünstreifen des Kreuzungsbereichs zur L 300. Das Zweite war auf der L 288 zum Stehen gekommen.


Region | Nachricht vom 08.01.2023

Vom Kompass bis Komoot: Grundlagenschulung für Wanderlustige

Um "Karte, Kompass, GPS, Komoot & Co." geht es bei einer kostenlosen Schulung im Januar, die der Hauptverein des Westerwald-Vereins e.V. Montabaur in Kooperation mit dem Stöffel-Park anbietet. Sie findet am Samstag, 21. Januar, von 9.30 bis etwa 14.30 Uhr im Stöffel-Park, Stöffelstraße, in Enspel statt.


Vereine | Nachricht vom 08.01.2023

Jubel, Trubel, Heiterkeit bei der Proklamation des Kinder-Prinzenpaares in Wirges

Endlich fiel nach einer für Karnevalisten auszehrenden Dürreperiode der Startschuss für die diesjährige närrische Session. Es hat in Wirges Tradition, dass nach zwei Jahren durch die Pandemie bedingter Pause zum 21. Mal der feierliche Akt der Inthronisation des Kinder-Prinzenpaares im Möbelhaus Neust stattfinden konnte.


Sport | Nachricht vom 08.01.2023

Eisbachtaler mit umfangreichem Testprogramm nach der Winterpause

Die Eisbachtaler Sportfreunde wollen in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar nach der Winterpause noch einmal das Husarenstück fertigbringen, den Klassenerhalt in Deutschlands fünfthöchster Spielklasse fertigzubringen. Dafür setzen die Eisbären um Trainer Marco Reifenscheidt auf eine intensive Wintervorbereitung, in der gleich neun Testspiele auf dem Programm stehen.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Rennerod: Betrüger gibt sich als Vodafone-Mitarbeiter aus

Ein Betrüger hat sich Zugang zu einem Wohnung verschafft, indem er sich als Mitarbeiter von Vodafone ausgab. Die Polizei warnt davor, dass es zu weiteren ähnlichen Betrugsversuchen kommen kann.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Autofahrerin begibt sich auf Trunkenheitsfahrt in Höhn

Am 7. Januar um 12.10 Uhr wurde eine 43-Jährige Fahrzeugführerin aus der Verbandsgemeinde Westerburg in der Ortslage 56462 Höhn mit ihrem Auto einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Wolfgang Birkenstock im Alter von 55 Jahren gestorben

Mit unzähligen Bildern und Texten war er in den vergangenen Jahrzehnten ein steter Begleiter der deutschen Leichtathletik. Sein markanter Hut wurde sein Markenzeichen, seine dezente Kleidung ein Ausdruck seiner Zurückhaltung, denn er rückte lieber andere in den Mittelpunkt. Im Alter von 55 Jahren ist zum Jahresende viel zu früh der Journalist und Fotograf Wolfgang Birkenstock verstorben.


Region | Nachricht vom 07.01.2023

Wichtige Hilfe für an Krebs erkrankte Menschen nun landesweit aus einer Hand

Mehr als 40 Jahre lang haben Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz und Tumorzentrum Rheinland-Pfalz als Partnerorganisationen gemeinschaftlich kostenfreie psychosoziale Beratungsleistungen für an Krebs erkrankte Menschen und ihre Angehörigen, in jeweils geografisch zugeordneten Regionen des Bundeslandes, vorgehalten.


Kultur | Nachricht vom 07.01.2023

Kulturpolitischer Aschermittwoch Montabaur: "Was können wir aus Mainz erwarten?"

Das Netzwerk MT-Kulturtreff richtet zum ersten Mal einen kulturpolitischen Aschermittwoch in Montabaur aus. Prominenter Gast wird Kulturstaatssekretär Prof. Dr. Jürgen Hardeck sein. An der Veranstaltung teilnehmen können Kulturschaffende, die am Netzwerk beteiligt sind oder planen, sich in diesem zu engagieren.


Kultur | Nachricht vom 07.01.2023

Heeresmusikkorps Koblenz spielt zugunsten Westerwälder Tafel

Das Heeresmusikkorps Koblenz gibt am Mittwoch 19. April, ein Konzert in der Stadthalle Montabaur geben. Veranstalter ist der Rotary Förderverein in Montabaur, der mit den Erlösen den Förderverein der Tafel Montabaur/Wirges unterstützen wird.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Unbekannte wollten offenbar Wasser aus dem Wiesensee ablassen

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr am Donnerstagabend (5. Januar) am Wiesensee bei Stahlhofen. Weil der Schieber an der Wasserablaufvorrichtung defekt war, wurde sie von Mitarbeitern der Verbandsgemeinde Westerburg alarmiert. Das Wasser aus dem See drohte unkontrolliert abzulaufen. Jetzt geht die Verbandsgemeinde von Sabotage aus.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Verkehrsunfallflucht in Nistertal - Gartenmauer beschädigt

Im Zeitraum von Mittwoch (4. Januar, 19 Uhr) bis Donnerstag (5. Januar, 19.30 Uhr wurde in Nistertal in der Brückenstraße (Einmündung zur Parkstraße) eine Gartenmauer beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Wer spricht mit über "Die Geschichte des Wassers"? - Literaturgespräche in Holler

Am Dienstag, 24. Januar, um 20 Uhr geht es in der Bücherei Holler/Untershausen, Pfarrheim, Hauptstraße 3a, mit den Literaturgesprächen weiter. "Die Geschichte des Wassers" von Maja Lunde ist der zweite Teil ihres literarischen Klima-Quartetts, das sich mit den Folgen menschlichen Handelns für die Natur beschäftigt.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Emotionaler Start ins neue Wäller Helfen Jahr - geflüchtete Ukrainerin bringt Baby zur Welt

Bereits kurz nach dem Jahreswechsel kam das erste Baby einer von Wäller Helfen betreuten geflüchteten Ukrainerin in Hachenburg zur Welt. Myroslava Savchenko, die bereits bei der Flucht im sechsten Monat schwanger war, wohnt mittlerweile in Atzelgift. Mithilfe der Unterstützung zahlreicher Personen, konnte sie nun ihr Baby gesund zur Welt bringen.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

SIN unterstützt Montabaurs neue Partnerstadt Trostjanets in der Ukraine

Am vergangenen Dienstag (3. Januar) hatte Stadtbürgermeisterin Gabriele Wieland den Verein Solidarität in der Not e.V. ins Alte Rathaus zu einem Austausch über die Solidaritätspartnerschaft mit der Stadt Trostjanets eingeladen. Der Verein hat nun in einer Pressemitteilung Fragen beantwortet, wie den Bürgern vor Ort geholfen werden kann.


Region | Nachricht vom 06.01.2023

Maxwäll-Energiegenossenschaft feiert ihr 500. Mitglied

Marlene Rhensius aus Maxsain ist von Aufsichtsrat und Vorstand als 500. Mitglied feierlich in den Reihen der Maxwäll-Energie-Genossenschaft willkommen geheißen worden. Die Verantwortlichen von Maxwäll sind stolz darauf, dass immer mehr Westerwälder der Genossenschaft beitreten.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Schoah-Gedenken 2023 mit Schülern des Landesmusikgymnasiums in Montabaur

Seit 1998 findet in Montabaur am Jahrestag der Befreiung von Auschwitz eine Gedenkveranstaltung statt. Die Schüler gedenken den sechs Millionen ermordeten Juden im Zweiten Weltkrieg und den anderen Opfern des Nationalsozialismus. Am Freitag (27. Januar) findet die Veranstaltung von 16 bis 17.30 Uhr statt.


Region | Nachricht vom 05.01.2023

Rennerod: 20-jähriger Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Mittwochabend (4. Januar) wurde gegen 21.45 Uhr in Rennerod ein Transporter einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 20-jährigen Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Rennerod konnte Drogeneinfluss festgestellt werden.


Werbung