Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39421 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Wirtschaft | Nachricht vom 22.09.2022

"Wundervoll Atelier" ist das neue Brautmodengeschäft in Altenkirchen

ANZEIGE | In der Altenkirchner Innenstadt hat am Samstag, dem 10. September 2022, mit dem "Wundervoll Atelier" ein neues Brautmoden-Fachgeschäft eröffnet. Das neue Brautmoden-Angebot ist in der Saynstraße 4 ansässig, nahe gelegen zu Schlossplatz und Willhelmstraße und in den ehemaligen Räumen der ARAG Versicherung zu finden.


Sport | Nachricht vom 22.09.2022

Startschuss der Tischtennis-Minimeisterschaften: Wirgeserin ist Aushängeschild

Deutschlandweit stehen die Tischtennislandesverbände derzeit vor demselben Problem: Jugendliche nach der Corona-Hochphase und den damit verbunden Lockdowns wieder in die Hallen zu locken. Der Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen (RTTVR) setzt zur Nachwuchswerbung auf das bewährte Konzept der Minimeisterschaften.


Sport | Nachricht vom 22.09.2022

F-Junioren starteten mit neuem Spielsystem in die Saison 2022/23

Ab der Saison 2022/23 ist das F-3 Modell bei den Junioren obligatorisch. Dabei wird nunmehr grundsätzlich in Turnierform gespielt. Zum Auftakt hatte Staffelleiter Uwe Röder ein Turnier mit allen F3-Teams im Fußballkreis Westerwald/Sieg in Guckheim angesetzt.


Kultur | Nachricht vom 22.09.2022

Ausstellungseröffnung über Künstlerin Franziska Lenz-Gerharz

Aus Anlass des 100. Geburtstags der Keramikkünstlerin und Bildhauerin Franziska Lenz-Gerharz erarbeitet der Verein "Keramik Erleben e.V." eine erste Ausstellung in Ransbach-Baumbach über die Künstlerin. Die Eröffnung wird am Mittwoch, 28. September, um 18 Uhr im Anbau an den Alten Kannofen stattfinden.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

"Grüne Welle": Westerwaldkreis verlieh den Nachhaltigkeitspreis in Montabaur

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbh (wfg) hatte zur Preisverleihung in der Sparte Nachhaltigkeit in die Stadthalle nach Montabaur eingeladen. Mitinitiator der Veranstaltung war Christian Felber von der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung. Im Mittelpunkt seines Referats stand die Frage, wie Nachhaltigkeit und Marktwirtschaft zusammenpassen.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Dem Erhalt der Kulturlandschaft verpflichtet: 60 Jahre Naturpark Rhein-Westerwald

Vom sagenhaften Rheintal über die Weinberge hin zu idyllischen Ortschaften, tiefen Wäldern und malerischen Bachtälern bis auf die Höhen des Westerwaldes: Seit mittlerweile 60 Jahren widmet sich der Naturpark Rhein-Westerwald der Erhaltung der Kulturlandschaft und vielen Projekten in der Heimatregion. Den runden Geburtstag haben viele offizielle Akteure nun im Archäologischen Forschungszentrum Monrepos hoch über Neuwied gefeiert.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Der Westerwaldkreis "wohnt" auf 11,6 Mio. Quadratmetern

Der Westerwaldkreis wohnt auf insgesamt rund 11,6 Millionen Quadratmetern. Die verteilen sich im Landkreis auf 100.900 Wohnungen. Das teilt die Industriegewerkschaft BauenAgrar-Umwelt mit. Die IG BAU beruft sich dabei auf aktuelle Daten zum Wohnungsbestand vom Statistischen Bundesamt, die vom Pestel-Institut (Hannover) für die IG BAU analysiert wurden.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Impfstelle Westerwald-Sieg: Omikronangepasster Impfstoff in Hachenburg verfügbar

Impfungen sind und bleiben der wichtigste Schlüssel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.
Die kommunale Impfstelle Westerwald-Sieg in Hachenburg bietet entsprechend der aktuellen STIKO-Empfehlung weiterhin Corona-Schutzimpfungen für Erwachsene und Jugendliche ab dem Alter von zwölf Jahren an. Das hat die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in einer Pressemeldung mitgeteilt.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

12. Marienrachdorfer Regenbogenbasar kommt

Das Basar-Team der Ortsgemeinde Marienrachdorf lädt ein zum 12. Kinderkleider- und Spielzeugmarkt am Sonntag, 9. Oktober, von 11 bis 13 Uhr in der Mehrzweckhalle in Marienrachdorf, Theodor-Heuss-Ring 23A. Einlass für Schwangere (mit Mutterpass) bereits ab 10 Uhr.


Region | Nachricht vom 21.09.2022

Erst wichtig, wenn es kracht: Betriebsbesuch beim Leitplankenbauer

Rund zwanzig Pfarrer und Mitarbeiter des Evangelischen Dekanats Westerwald besuchten die Firma Volkmann und Rossbach in Montabaur und setzten so die jährliche Tradition fort, als Kirche mit Betrieben der Region ins Gespräch zu kommen. Die berufliche und private Mobilität, die zukünftig ökologisch nachhaltig und ökonomisch finanzierbar sein soll, war Thema des Besuchs.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Die Geschichte hinter Barcode und Barcodescanner

Der Barcode ist heutzutage allgegenwärtig. Jedes Produkt, das wir kaufen, trägt einen dieser kleinen Strichcodes. Aber wie kam es dazu und was steckt eigentlich hinter dem Barcode? Hier ist alles über die faszinierende Geschichte des Barcodes, die gleichzeitig auch die Geschichte des Barcodescanners ist, zu erfahren – vom Ursprung bis hin zur aktuellen Entwicklung.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Kundenrezensionen – sind sie wirklich hilfreich?

In vielen Situationen vor einem Kauf oder dem Abschluss eines Vertrags stellt sich die Frage, ob der Partner vertrauenswürdig ist oder das Produkt wirklich die hohen Qualitätsanforderungen erfüllt. Der Verkäufer ist oftmals keine wirkliche Hilfe, denn logischerweise hat dieser den Abschluss des Kaufes im Sinn. Aus diesem Grund haben Portale und andere Optionen für Kundenrezensionen an Bedeutung gewonnen. Sind diese Quellen wirklich hilfreich bei der Kaufentscheidung und was gibt es hierbei zu berücksichtigen? Der folgende Artikel wirft einen Blick auf Bewertungsportale und Kundenmeinungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Freespins aktuell: Diese Möglichkeiten eröffnet Ihnen die Bonusart

Wenn das Wort Freespin auftaucht, leuchten die Augen der Casino-Fans. Freispiele gelten als die Eintrittskarten in die Spielewelt schlechthin. Erfahren Sie hier, welche tollen Chancen und Erlebnisse Ihnen bevorstehen. Sichern Sie sich Ihre Tickets und schauen Sie gleich nach, welche Freespins aktuell auf Sie warten!


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Warum gibt es eigentlich einen Casino Bonus ohne Einzahlung? Die ganze Wahrheit

Ach, wie nett, ein Casino Bonus ohne Einzahlung! Viel mehr denken sich die meisten Spieler gar nicht dabei, wenn sie ein gratis Angebot aufgabeln. Das Wichtigste ist schließlich, die Promotion schnell zu aktivieren und loszulegen. Wer sich überhaupt fragt, warum der Anbieter so großzügig ist, wird manchmal sogar ein bisschen misstrauisch. Aus welchem Beweggrund auch immer Sie sich fragen, warum manche Casino-Aktionen gänzlich kostenlos sind, sollten wir einmal anfangen, nachzubohren und die Wahrheit auszugraben. Diese wird Sie vielleicht ganz schön überraschen!


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Shishas kaufen für Einsteiger – Das ist wichtig

Sind Sie neu in der Shisha-Welt und möchten wissen, was hinter dem zeitlosen Trend steckt? Das Angebot an Wasserpfeifen kann schnell überwältigend und überfordernd werden. Damit der Kauf der ersten Shisha ein Erfolg wird, gibt es für Einsteiger ein paar Dinge zu beachten. In diesem Artikel haben wir alles zusammengetragen, was bei der Auswahl wichtig ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2022

Warum ein Kunstrasen im Garten?

Besonders im Sommer verbringen wir viel Zeit im Garten. Er sollte für uns eine Entspannungsoase sein, an der wir Ruhe und Genuss finden. Doch überall sprießt Unkraut, der Rasen müsste dringend gemäht werden und es bilden sich schon vertrocknete Flecken. Während wir verzweifeln, liegt der Nachbar seelenruhig im Liegestuhl und sein perfekter Rasen strahlt in saftigem Hellgrün. Was ist sein Geheimnis? Er hat einen Kunstrasen. Warum ein Kunstrasen die bessere Alternative ist und sogar umweltfreundlicher sein kann, erfahren Sie hier.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Geführte Limbacher Runde: Die Alm ruft!

Mit ihren 25 Kilometern und 800 Höhenmetern belegt die Tour zur Dauersberger Alm den Spitzenplatz der Limbacher Runden, den über 25 Rundwanderwegen des Kultur- und Verkehrsvereins (KuV) mit Start und Ziel im Wanderdorf Limbach. Doch auch jenseits dieser Zahlen überzeugt die "Königin" der Limbacher Runden mit vielerlei Reizen.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Exkursion zur Hachenburger Landwehr - Das wohl längste Bodendenkmal im Raum Hachenburg

Im Hachenburger Stadtwald ist bis heute der "Horhäuser Schlag" als Durchlass der alten Köln-Leipziger-Straße und Bestandteil der ehemaligen Landwehranlage deutlich erkennbar. Die Reste dieses Bodendenkmals stehen im Mittelpunkt einer Exkursion, welche am Sonntag (25. September) von 14 bis circa 17 Uhr stattfindet.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Fast 70 Firmen bei der 18. Berufsinformationsbörse in Hachenburg

Nachdem die Berufsinformationsbörse in den letzten beiden Jahren pandemiebedingt ausfallen musste, konnte sie in diesem Jahr erfreulicherweise wieder ausgerichtet werden. Fast 70 Firmen aus der Region präsentierten ihre Ausbildungsberufe und ihr Berufsfeld.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Carl-Bernhard von Heusinger zu Besuch bei der evm in Koblenz

Gemeinsam mit Stadtratsmitglied Ulrich Kleemann und dem "Grünen" Vorstandsmitglied Christopher Bündgen besuchte MdL Carl-Bernhard von Heusinger die Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Koblenz. Dies wurde im Zuge einer Pressemeldung mitgeteilt. Im Mittelpunkt standen vor allem Themen rund um die aktuellen Sorgen der Energieversorgung im Winter.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Interkulturelles Erntedankfest in Westerburg

Zu einem Interkulturellen Erntedankfest lädt der Arbeitskreis Soziales Westerburg alle geflüchteten Familien und alle anderen Interessierten am Sonntag, dem 2. Oktober von 12 bis 15 Uhr auf den Rathausplatz und in den Ratssaal nach Westerburg, Neustraße 40 ein. Mit einem ökumenischen Friedensgebet von 12 bis 12.15 Uhr soll das Erntedankfest beginnen.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

"Stille blutet" - Ursula Poznanski liest in Hachenburg

Ursula Poznanski, Bestseller-Autorin von "Erebos" und der "VANITAS"-Thriller, startet mit "Stille blutet" eine Thriller-Reihe, deren Bände über eine ebenso schillernde wie zwielichtige Erzähler-Figur verknüpft sind. Wer ist diese geheimnisvolle Stimme aus dem Off, und was sind ihre wahren Absichten? Am 13. Oktober gibt die Autorin einen Einblick in ihren neusten Thriller.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

19 Forstleute sind nun "Forstwirtschaftsmeister in Sonderfunktion"

Auch im Forstbereich herrscht Fachkräftemangel. Probleme, wie Borkenkäfer, Stürme oder Dürrezeiten stellen die Forstleute permanent vor neue Herausforderungen. Der jüngste Waldzustandsbericht zeige, dass rund 82 Prozent unserer Bäume krank seien. Aus diesem Grund haben nun 19 Personen eine Weiterbildung zum Forstwirtschaftsmeister in Sonderfunktion abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Traditioneller Töpfermarkt in Ransbach-Baumbach

Seit nunmehr 38 Jahren findet der jährliche "Europäische Töpfermarkt" in der Töpferstadt Ransbach-Baumbach - im Herzen des Kannenbäckerlandes – statt. Dieses Ereignis ist heute eine feste Institution in Ransbach-Baumbach und bietet seinen Besuchern über 70 Töpfer aus dem In- und Ausland. Der nächste Töpfermarkt findet am 1. und 2. Oktober statt.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Theaterfreunde Jedermann aus Dernbach kehren auf die Bühne zurück

Die Coronapandemie verkehrte den Anspruch einer "Kultur für alle" ins Gegenteil. "Kultur für niemanden" hieß es seit März 2020. Und so traten die Theaterfreunde, die sich bereits 2001 gründeten, zum letzten Mal im Herbst 2019 mit der "Komödie für Geister" in Dernbach und Ransbach-Baumbach auf. Doch das Warten hat nun ein Ende.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

evm unterstützt Vereine: 2.000 Euro für vier Vereine aus der VG Höhr-Grenzhausen

Wie die Energieversorgung Mittelrhein (evm) in einer Pressemeldung mitteilte, dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen über insgesamt 2.000 Euro aus der "evm-Ehrensache" freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die evm jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Super Stimmung beim Dreidörferfest in Isert trotz Starkregens

Leider entpuppten sich die Prognosen der Wetterfrösche für das 3 Dörferfest Isert-Racksen-Nassen als zutreffend, denn es "trätschte" teilweise wie aus Kübeln. Die Sonne hatte sich wohl am Sonntag (18.9.22) eine Auszeit genommen, und sich anderen Regionen zugewandt.


Region | Nachricht vom 20.09.2022

Versenkbare Poller in der Innenstadt Montabaur sind in Betrieb

Besucher und Anwohner der Montabaurer Innenstadt genießen es, dass die Fußgängerzone tagsüber frei von Autos ist. Nur an Werktagen dürfen Fahrzeuge morgens bis 11 Uhr einfahren. Danach schließen sich die Poller am Kleinen Markt, an der Sauertalstraße und an der Ecke Kirchstraße/Elisabethenstraße wieder.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 20.09.2022

Abwechslungsreicher Oktober in der VG Rennerod: Oktoberfest, Wanderungen, ...

Der Oktober ist in der Verbandsgemeinde Rennerod voller Veranstaltungen geprägt. Los geht es bereits am 30. September mit der Rückkehr des Oktoberfestes, welches bis zum 2. Oktober gefeiert wird. Darüber hinaus werden viele Wanderungen oder zum Beispiel das Weinfest der Stadtkapelle angeboten.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Sicherstellung eines Fahrrades in Wirges - Eigentümer gesucht

Am Sonntagabend (18. September) konnte gegen 19 Uhr durch Beamte der Polizeiinspektion Montabaur im Rahmen einer Anzeigenaufnahme in der Dr. Wodrich-Straße in Wirges bei einem amtsbekannten Beschuldigten ein Fahrrad der Marke Cyco aufgefunden und anschließend sichergestellt werden.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen ist Landespokalsieger

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz wurden am Samstag (17. September) die Landesmeisterschaften der traditionellen Wettbewerbe in Koblenz ausgetragen. Im Fokus der Wettkampfgruppe aus Krümmel/Sessenhausen standen die Feuerwehrleistungsspangen Rheinland-Pfalz und Saarland in der Stufe Bronze für neue Mannschaftsmitglieder.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Ökumenische Andacht in Montabaur am Tag der deutschen Einheit

"Was Neues!" – unter diesem Motto aus dem Buch Jesaja laden die evangelische Kirchengemeinde und die katholische Pfarrei St. Peter Montabaur-Stelzenbachgemeinden für Montag (3. Oktober) zu einer gemeinsamen Wanderung und zu einer Andacht mit Trompetenbegleitung am Klima-Zukunftswald an der Alarmstange ein.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

17 neue LKW-Führerscheine für die Feuerwehren der VG Selters

Die Aufgabenvielfalt der Feuerwehren wird immer umfassender. Auch die Fahrzeuge für die Feuerwehren entwickeln sich stetig weiter und werden an die neuen Anforderungen angepasst. Da bleibt es nicht aus, dass auch die Fahrzeuge größer und schwerer werden, was wiederum dazu führt, dass sich mittels neuer Führerscheine an diese Fahrzeuge gewöhnt wird.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Straßenfest Rennerod am 24. und 25. September

Von Samstag bis Sonntag (24. bis 25. September) findet wieder das Straßenfest in Rennerod statt. An beiden Tagen erwarten die Besucher eine ganze Reihe von Attraktionen und Vieles zum Mitmachen auf der Hauptstraße (B54) in Rennerod. Die B54 ist ab Samstag, 14 Uhr für den Verkehr gesperrt.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Jugendfeuerwehren der VG Selters erfolgreich bei Lebendkickerturnier

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause richtete die Kreisjugendfeuerwehr des Westerwaldkreises in diesem Jahr wieder das beliebte Lebendkickerturnier aus. Gastgeber war die Freiwillige Feuerwehr Nentershausen. Alle Jugendfeuerwehren aus dem Kreis haben die Möglichkeit an dem Turnier teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

"LEGO WeDo 2.0 Workshop für Kids" in Höhr-Grenzhausen

Unter der Leitung von Michaela Weiss und Alexander Hötten vom Medienleuchtturm aus Hachenburg findet am Samstag (1. Oktober) für alle LEGO-Fans ein Workshop im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen statt. Die Teilnehmer bauen aus dem LEGO Baukasten Schritt für Schritt einen LEGO Roboter mit einem Motor und Sensoren.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Neues aus der Spiel-Bar: Spieletreff für Senioren in Höhr-Grenzhausen

Knifflig ging es zu in der Spiel-Bar, dem Spieletreff für Senioren, zu dem die Gemeindeschwester plus und das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen einmal monatlich einladen. Es wurde gegrübelt, getüftelt und strategisch überlegt, denn dieses Mal probierte die erwartungsvolle, neun-köpfige Runde einige ganz besondere Spiele aus.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Hachenburger Bier- und Brauereiworkshop: 50 Azubis fit rund um das Thema Bier

Ausbildung und Fortbildung ist ein Schwerpunkt für die Mitarbeiter der Westerwald-Brauerei. Bereits vor zwei Jahren wurde die 400 Quadratmeter große Bierschule eingerichtet, um einen idealen Rahmen für die Fortbildung rund um die Brauerei, die Marke, die Biere und deren Zutaten zu bieten. Ein Workshop für die Azubis rundet die Idee nun ab.


Region | Nachricht vom 19.09.2022

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Packen wir's zusammen an"

Seit sich im "Café Welcome" im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen die "Ukrainische Community Höhr-Grenzhausen" zusammengefunden hat und sich dort regelmäßig trifft, entwickelt sich auch immer mehr ein enger Kontakt zur Einrichtung. Der Wunsch, etwas von der Hilfe, die ihnen hier in der VG Höhr-Grenzhausen entgegengebracht wurde, zurückzugeben ist groß.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2022

Oktoberfest der HwK Koblenz: Fassanstich mit mehr als 2.000 Handwerkern

Am Tag des Handwerks (17. September) lud die Handwerkskammer (HwK) Koblenz Handwerker, Ehrenamtliche und Freunde des Handwerks aus Politik und Gesellschaft zu ihrem zweiten Oktoberfest des Handwerks am Wallersheimer Kreisel ein. Mehr als 2.000 Gäste folgten der Einladung und feierten zu bayrischen und kölschen Klängen mit Bretzeln und Wiesn-Bier.


Sport | Nachricht vom 19.09.2022

350 Jahre Schloss Oranienstein und ein Sieg für die Rockets

Anlässlich des 350. Jahrestages von Schloss Oranienstein in Diez, entschied man sich zusammen mit der Stadt Diez und der Stadtbürgermeisterin Annette Wick, ein Eishockeyspiel gegen ein Team aus den Niederlanden zu veranstalten. Dieses Spiel bildete zugleich das Rückspiel der Partie vom 9. September, welches das Team in Geleen mit 5:4 gewann.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2022

Wofür benötigt man ein ERP-System?

Software für die Unternehmensressourcenplanung wird für die Verwaltung zahlreicher Geschäftsfunktionen eingesetzt. Doch was macht sie besser als andere Lösungen? Eine ERP-Software vereinheitlicht die verschiedensten IT-Systeme, die im Unternehmen sonst einzeln arbeiten würden.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Der Stöffel-Park wird zum Eldorado für Autofans: Kalender für 2023 steht

Der Stöffel-Park ist ein Anziehungspunkt für Veranstalter, die Autoliebhaber zusammenbringen. New- und Oldtimer, getunt oder nicht, BMW und VW, US Cars, Mercedes oder die ganze Palette italienischer Marken kommen hier zusammen. Nach einem Zusammenkommen stehen bereits die Termine für 2023 und zum großen Teil auch schon für 2024 fest.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Westernohe: Sommerferienspaß für Kinder und Familien aus der Ukraine voller Erfolg

Kürzlich fand für Kinder aus der Ukraine sowie für deren Eltern im Pfadfinderlager St. Georg Westernohe eine Sommerferienaktion statt. Dieser Tag stand unter einem besonderen Stern. So wurde an diesem Tag nicht nur der 31. Jahrestag der ukrainischen Unabhängigkeit gefeiert, sondern es war auch der Tag, an dem der Krieg, in dem sich das Land gerade befindet, genau ein halbes Jahr andauert.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Die ganz Großen werden bei "Kultur im Keller" in Montabaur empfangen

Udo Jürgens, ABBA, Queen, "Simon & Garfunkel", Caterina Valente, die Comedian Harmonists und die Beatles. Dank "String2Voices" beehren diese Größen die einzige regelmäßige Kulturreihe in Montabaur am 27. September im historischen Gewölbe. Die beiden Künstler werden die Zuhörer auf eine musikalische Reise durch die Welt entführen.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Großes Bruce Springsteen Birthday-Live-Konzert – gespielt von Bruce Hennessy

Am Freitag, 23. September, wird der junge Musiker Bruce Hennessy Görg auf dem Schlagzeug die besten Hits und absoluten Klassiker seines Idols Bruce Springsteen zum Besten geben. Anlässlich des 73. Geburtstags der Rock-Legende wird das Dr. Goerg Gelände in Montabaur zu einer XXL-Konzertbühne, um gemeinsam mit allen Fans gebührend zu feiern.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Erfolgreiches Sterntreffen in Bad Marienberg

Anlässlich des 125. Geburtstags des Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. fand das Sterntreffen aller Zweigvereine in Bad Marienberg statt. Der Vormittag gehörte traditionell den Wanderfreunden, die zwischen vier Strecken von vier bis zehn Kilometern wählen konnten. Später kamen alle zusammen, um die Geschichte des Vereins Revue passieren zu lassen.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

23.000 Bäume in 2022 bei der Aktion "Wir forsten Auf" gepflanzt

Der Verein "Wäller Helfen e.V." agiert bereits seit zwei Jahren gemeinsam mit der Westerwald Bank unter dem "Wir Forsten Auf" in der Region. Gemeinsam mit vielen Westerwälder Unternehmen und Privatpersonen konnten bereits im 2021 22.000 Bäume gepflanzt werden. Die Aktion war auch im Jahr 2022 ein voller Erfolg.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Der Apfel ist der Star des Tages - Apfeltag in Stahlhofen

Angefangen vom traditionellen Apfelpressen über die Apfelverkostung, Apfel- Confits, Apfel-Röstzwiebel Bratwurst, Dekorationen, Bücher und die Apfelbestimmung bis hin zum leckeren, duftenden Apfelkuchen wird an diesem Tag alles geboten. Am Sonntag, 2. Oktober, ab 12 Uhr findet ein Markt in Stahlhofen statt. Hier dreht sich alles rund um den Apfel, inklusive Apfelpressen.


Region | Nachricht vom 18.09.2022

Hundewanderung am Wiesensee

Bei der Hundewanderung "Wäller Dreierlei – Natur – Hund – Bindung" geht es um das Naturerlebnis und das richtige Verhalten in der Natur mit dem Hund. Unterwegs werden kleine Übungen absolviert, die die Bindung zwischen Mensch und Tier fördern. Die Wanderung startet am Sonntag, 2. Oktober, um 10 Uhr.


Politik | Nachricht vom 18.09.2022

Bürgermeisterwahlen in VG Selters: Das sind die Ergebnisse

Zwei zukunftsweisende Entscheidungen mussten heute am 18. September die Wähler in der Verbandsgemeinde Selters und in Marienrachdorf treffen. Der neue Ortsbürgermeister der Gemeinde steht nun fest, auf VG-Ebene wird es eine Stichwahl geben.


Sport | Nachricht vom 18.09.2022

Klarer 6:0 Sieg für JSG Wisserland bei Wällerland

Auf dem trotz der Wetterlage sehr gut bespielbaren Rasen in Kölbingen war Wisserland vom Anpfiff an das überlegene Team, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Demnach dauerte es aber bis zur 41. Minute, bis man die hochverdiente Führung erzielen konnte.


Kultur | Nachricht vom 18.09.2022

"Welthits op Kölsch" - Knittler und Band begeisterten im Spiegelzelt Altenkirchen

Das war ein besonderes Musikerlebnis im Spiegelzelt: Stefan Knittler und Band spielten "Welthits op Kölsch". Das Projekt "P/op Kölsch" begann 2011 im Gloria Theater zu Köln. Seither gab es bereits zahllose Auftritte in wechselnden Besetzungen. Viele bekannte Kölner Musiker unterstützen Stefan Knittler auf den Bühnen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2022

Was ist ein Immobilien-Teilverkauf und wie funktioniert er?

Sie haben Ihr Leben lang gearbeitet und wohnen im Eigenheim? Jetzt stehen Wünsche wie eine Weltreise oder der Erwerb eines Wohnmobils an, aber die Rente reicht für deren Erfüllung nicht aus? Dann kann ein Immobilien-Teilverkauf eine sinnvolle Lösung sein, um in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben und sich trotzdem langersehnte Wünsche zu erfüllen. Doch wie ist das möglich und was ist dabei zu beachten?


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2022

Welche Schutzmaßnahmen helfen gegen Radon?

Das radioaktive Edelgas Radon war lange Zeit als Gefahrenquelle unbekannt. Dies lag daran, dass sich Radon den menschlichen Sinnen vollständig entzieht. Erst in den letzten Jahrzehnten begann sich allmählich ein Bewusstsein für das Risiko von Radon einzustellen. Das wurde auch höchste Zeit, denn von den Todesfällen durch Lungenkrebs gehen fast 7 % auf das Konto dieses tückischen Edelgases.


Region | Nachricht vom 17.09.2022

Montabaur: Auf einem Balkon im Mehrfamilienhaus brach Feuer aus

In der Nacht auf Samstag (17. September) ist auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses Feuer ausgebrochen. Feuerwehr und Polizei wurden gegen 4 Uhr alarmiert, bis zum Eintreffen der Helfer konnten die Bewohner den Brand aber schon mit eigenen Mitteln löschen.


Region | Nachricht vom 17.09.2022

evm gibt neue Gasumlagen an die Kunden weiter

Unangenehme Post für evm-Kunden: Wie das Unternehmen in einer Pressemeldung mitteilt, sind rund 125.000 Briefe an die Verbraucher verschickt worden, um sie über die neuen Gastarife zu informieren. Konkret geht es hier um die neuen Gasumlagen, die zum 1. Oktober eingeführt werden. Berechnen will evm diese erst ab November.


Politik | Nachricht vom 17.09.2022

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Zum Gedankenaustausch besuchte der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen das Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen. Neben Themen wie Corona-Pandemie und Digitalisierung ging es auch um den Einfluss von jungen Schülerinnen und Schülern auf das politische Wesen und um den Austausch zwischen den Generationen.


Vereine | Nachricht vom 17.09.2022

NABU Hundsangen stellt sein Jahresprogramm zusammen

Die diesjährige Terminabsprache für das Gruppenprogramm 2023 des NABU Hundsangen findet am Freitag, 23. September, statt. Die NABU-Gruppe freut sich auf neue Veranstaltungsvorschläge, gerne auch vorab per E-Mail.


Kultur | Nachricht vom 17.09.2022

Neuer Hotspot für die Kunst in Selters: Die Kreativscheune hat geöffnet

Monika Hense, Malerin, Landwirtin, Galeristin. Braucht man wenige Vokabeln, ist das eine passende Beschreibung. Monika Hense hat sich nun in Selters niedergelassen und wird die kreative Szene nachhaltig ergänzen und beleben. Mit diesen Worten begrüsste sie Ortsbürgermeister Rolf Jung auf dem Hof Hasselberg, wo sie jüngst ihre Kreativscheune eröffnet hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.09.2022

Welche Anforderungen müssen legale Online Casinos wie Playtech erfüllen?

Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag ist das Glücksspiel im Internet endlich vollkommen legal geworden. So ist mit den Mitte 2021 verabschiedeten Gesetzen das Online-Glücksspiel endlich aus der rechtlichen Grauzone gehoben worden, so dass nun bundesweit einheitliche Regeln gelten. Während vorher nur Spieler mit Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Schleswig-Holstein beim Glücksspiel im Online-Bereich teilnehmen durften, ist es nun allen Bundesbürger erlaubt ihr Glück im Internet auf die Probe zu stellen.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Montabaur: Führen eines Kraftfahrzeuges unter Betäubungsmitteleinfluss

Wie die Polizeidirektion Montabaur mitteilte, wurde im Rahmen von Verkehrskontrollen wurde im Stadtgebiet Montabaur eine Kontrollstelle eingerichtet. Diese wollte eine Fahrerin eines Kleinkraftrades umfahren, indem sie über Firmengelände fuhr. Jedoch bemerkten das die Beamten, kontrollierten die Fahrerin und fanden schließlich heraus, dass diese unter Drogeneinfluss stand.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Geführte Wanderungen im Kannenbäckerland: Nächste Wanderung am 24. September

Unter dem Motto "Wald und Wild im Naturpark Nassau" ist Höhr-Grenzhausen der Ausgangspunkt für die vierte Samstag-Wanderung im September. Start ist am 24. September um 11 Uhr am Hotel Heinz (Bergstr. 77). Mit einem zertifizierten Wanderführer geht es auf eine circa 7 bis 8 Kilometer lange Runde.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Konzert von Männerchor "CÄCILIA Horbach" mit "Sonat Vox"

Der Männerchor "CÄCILIA Horbach" veranstaltet zu seinem 140. Geburtstag ein Konzert mit dem derzeit erfolgreichsten, jungen Männerchor "Sonat Vox". Das Jubiläumskonzert am 16. Oktober soll ein Highlight des aktuellen Sängerjahres werden, zu dem das A-Cappella Männerensemble gewonnen werden konnte.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

30-jähriges Bestehen der Betreuungsvereinigung des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn

Eine gesetzliche Betreuung tritt dann in Kraft, wenn man selbst nichts mehr für einen regeln kann. Das legt das Betreuungsrechts fest, welches 1992 die Vormundschaft für Volljährige abgelöst hat und somit in diesem Jahr den 30. Geburtstag feiert. Genauso lange bereits steht die Betreuungsvereinigung des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn Hilfesuchenden rund um das Thema Betreuung beratend zur Seite.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Entdeckung der Hachenburger Löwenspuren: Große Eröffnungsveranstaltung

Bei geführter Wanderung die Hachenburger Löwenspuren entdecken, mit dem Förster auf Erkundungsreise gehen oder spannende Background-Infos zu Hachenburg und den Wanderwegen erfahren. Wer das nicht verpassen möchte, sollte sich schnell für die Eröffnungsveranstaltung der Löwenspuren am Montag, dem 3. Oktober, anmelden.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

KVHS Westerwald: Durchstarten im neuen Semester bei fast 300 Kursen

Das neue Semester steht vor der Tür. Endlich kann die Kreis-Volkshochschule Westerwald e.V. (Kreis-vhs) wieder durchstarten. Insgesamt bietet die Kreis-vhs im Herbstsemester fast 300 Kurse an. Davon über 200 Kurse in ihren sechs Außenstellen in Höhr-Grenzhausen, Ransbach-Baumbach, Rennerod, Selters, Wallmerod und Wirges sowie knapp 100 überregionale Angebote der Hauptstelle.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Annegret Held liest in Hachenburg aus "Das Verkehrte und das Richtige"

Die Westerwälder Autorin Annegret Held präsentiert ihren neuesten Roman "Das Verkehrte und das Richtige" am Donnerstag, 22. September, um 19.30 Uhr im Vogtshof in Hachenburg. Sie kommt auf Einladung der Stadtbücherei Werner A. Güth, die in diesen Tagen ihr 50-jähriges Bestehen feiert.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Gesundheitsamt Westerwaldkreis empfiehlt Grippeimpfung

Das Gesundheitsamt des Westerwaldkreises empfiehlt den Westerwäldern zeitnah eine Grippeschutzimpfung. Wie die Behörde in einer Pressemeldung mitteilt, ist auch in diesem Jahr mit einer gehäuften Anzahl von Erkältungs- und Grippe-Erkrankungen zu rechnen. Damit die Menschen möglichst gesund durch den Herbst und Winter kommen, empfiehlt das Gesundheitsamt, sich kostenlos gegen Grippe impfen zu lassen.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Waldaubacher Sagenweg: Familienwanderung zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig

Auf neun Kilometern führt der neue Waldaubacher Sagenweg einmal rund um Waldaubach. Auf ihm können zwölf spannende Sagen aus der Region erwandert werden, eine Verkürzung ist ebenfalls an vielen Stellen möglich. Zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig gelegen, bietet der Waldaubacher Sagenweg wunderschöne Aussichten und moderate Höhenmeter.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Michael Arndt ist neuer Schiedsmann beim Amtsgericht Montabaur

Nach 15 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Schiedsmann in der Verbandsgemeinde Montabaur (Schiedsbezirk III) hat Thomas Jeschke sein Amt als Streitschlichter an Michael Arndt übergeben. Zum Schiedsbezirk gehören die Ortsgemeinden Gackenbach, Horbach, Hübingen, Niederelbert, Oberelbert, Welschneudorf, Daubach, Holler, Stahlhofen und Untershausen.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Jenny Groß zu Besuch bei der Bäckerei Schink und der Metzgerei Lehmler

Um sich im Handwerk vor Ort aktuell über die Probleme rund um die explodierenden Energiepreise zu informieren, besuchte Jenny Groß, Mitglied des Landtages für den Wahlkreis Montabaur, auf Einladung der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald jetzt die Metzgerei Lehmler in Welschneudorf und die Bäckerei Schink in Horbach.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Straßenbauarbeiten: B 414 zwischen Bahnhof Ingelbach und K 21 Abfahrt Marienstatt

Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez in einer Pressemeldung mitteilte, werden die Bauarbeiten zum Ausbau der Bundesstraße B414 zwischen Bahnhof Ingelbach und der K21 Abfahrt Marienstatt ab Montag, dem 26. September, beginnen. Die Arbeiten an der B414 erfolgen in zwei Bauabschnitten und werden je nach Witterung bis etwa Ende des Jahres andauern.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Petra Schuff spielt in Hachenburg ihr Stück "Einpacken Auspacken"

Die Puppenspielerin Petra Schuff präsentiert ihr neuestes Stück "Einpacken Auspacken" am Samstag, 24. September, um 15 Uhr in der Stadthalle in Hachenburg. Das Stück ist ein generationsübergreifendes Figurentheater für alle ab fünf Jahren.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Engagement für Menschen mit Krebs und ihre Familien

Die Corona-Pandemie stellt viele Menschen vor Herausforderungen. Damit vor allem Kranke nicht alleine dastehen, gibt es viel ehrenamtliches Engagement. So sammelte Helmut Schmidtgen aus Eschelbach stolze 4.310 Euro für die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz. Die Spende kommt der kostenfreien Beratung für Betroffene und Angehörige in der Region zugute.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Wandertipp: Kleiner Wäller Malbergseeblick - kleine Runde für zwischendurch

Der neuste der Kleinen Wäller mit dem Namen “MalbergSeeBlick“ ist ein schöner, abwechslungsreicher, drei Kilometer langer Rundweg im Wiedtal. Fantastische Ausblicke, lehrreiche Abschnitte zum Thema Basaltabbau und Wiederaufforstung sowie der Malbergsee, Basaltsteilwände und eine Liegeschaukel runden die Strecke ab.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Westerwälder Landkreise weiten mit "Wir Westerwälder" Zusammenarbeit aus

Unter dem Dach der Regionalinitiative "Wir Westerwälder" arbeiten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis seit einigen Jahren eng zusammen und präsentieren sich als starke Region zwischen den Ballungszentren Köln/Bonn und Rhein/Main. Die Zusammenarbeit soll nun durch weitere Projekte ausgeweitet und gestärkt werden.


Region | Nachricht vom 16.09.2022

Prozess um die Cannabisplantage in der VG Hamm geht weiter

In einem Ort in der Verbandsgemeinde Hamm soll eine dreiköpfige Familie bandenmäßig und gemeinschaftlich durch die Errichtung einer Cannabisplantage gewerbsmäßig Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge betrieben haben. Nun fand ein weiterer Fortsetzungstermin vor der Zweiten Strafkammer beim Landgericht in Koblenz statt.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Mehrfamilienhaus brannte in Altenkirchen - Drei Personen verletzt

Am Donnerstagmorgen (15. September) kam es in der Parkstraße in Altenkirchen gegen 0.40 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Die Freiwillige Feuerwehren Altenkirchen und umliegender Gemeinden waren mit starken Kräften im Einsatz und konnten den Brand unter Kontrolle bringen.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

"Wäller Helfen" am 15. September im SWR

Als größtes Nachbarschaftshilfenetzwerke in Rheinland-Pfalz hat sich der Verein "Wäller Helfen" einen Namen gemacht. Weit über die Landesgrenzen hinaus arbeiten die Ehrenamtlichen in vielfältiger Weise. Am Donnerstag, dem 15. September, wird nun ein Beitrag über das Netzwerk ausgestrahlt.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Montabaur: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Wie die Polizeiinspektion Montabaur mitteilte, ereignete sich am Mittwoch (14. September) ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 30-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Radfahrer befuhr bei starkem Regen die L313 von Montabaur kommend in Fahrtrichtung Wirzenborn, als es während eines Überholvorganges von einem PKW zu einer Kollision kam.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Großbrand in Altenkirchen – Feuerwehr rettete drei Menschen aus dem Gebäude

Am Donnerstag (15. September) kam es in Altenkirchen zu einem Großbrand. Ein Mehrfamilienhaus stand in Flammen. Gegen 0.40 Uhr wurden mehrere freiwillige Feuerwehren durch die Leitstelle alarmiert. Beim Eintreffen wurde schnell deutlich, dass sich noch Menschen im Gebäude aufhielten.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Verkehrsunfall auf B 255 bei Ailertchen: PKW Totalschaden - Fahrer mittelschwer verletzt

Am Mittwochabend (14. September) wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Westerburg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesstraße 255 Langenhahn Richtung Ailertchen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass die Person nicht im Fahrzeug eingeklemmt war.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

"Immer wieder sonntags ... unterwegs" in Ransbach-Baumbach

Im Herbst setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour "Immer wieder sonntags ... unterwegs" fort und begrüßt hochkarätige Gäste auf der Bühne. Mit dabei sind diesmal Oswald Sattler, "Vincent & Fernando", "Alexander Rier & Anna-Carina Woitschack". Das große Südtiroler-Special findet am Donnerstag, dem 20. Oktober, um 19.30 in der Stadthalle Ransbach-Baumbach statt.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

"Kölsche Tön" in Ransbach-Baumbach der Karnevalsfreunde Blau-Gold

"Blau-Gold rockt Kölsch" - unter diesem Motto laden die Karnevalsfreunde Blau-Gold Ransbach-Baumbach am Freitag, dem 28. Oktober, ab 19 Uhr in die Stadthalle Ransbach-Baumbach zu ihrem "4x11-jährigen" Jubiläum ein. Zu Gast ist neben Kasalla, den Domstürmern und den Boore auch die lokale Partyband Fohr Five. Tickets sind noch im Vorverkauf erhältlich.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Blitzumfrage der Handwerkskammer zur Energiepreisentwicklung und deren Folgen

Die Handwerkskammer Koblenz befragte in einer Blitzumfrage Unternehmen unterschiedlicher Branchen zu Problemen und Perspektiven durch die aktuelle Energiepreisentwicklung. Vor allem Bäcker haben derzeit gleich doppelt zu kämpfen, da neben den Energiepreisen auch die Rohstoffe teuer geworden sind.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Lions Club Bad Marienberg zu Besuch auf Biohof Pfau in Derschen

Ein fröhlicher, genussreicher Ortstermin mit Jörg Hohenadl von der Initiative Naturgenuss Rhein-Westerwald. Der Lions Club Bad Marienberg war zu Gast bei Stefanie Pfau und ihrer Familie auf dem gleichnamigen Bio- und Erlebnishof Pfau.


Region | Nachricht vom 15.09.2022

Caritas informiert: Mit neuen Wegen ältere Menschen aus der Einsamkeit befreien

Die Vereinsamung und Isolation älterer Menschen wächst weiter an, nicht zuletzt auch in Folge der Corona-Pandemie. Unter anderem stand dieses Thema jetzt im Mittelpunkt eines Treffens für Ehrenamtliche aus Kirchengemeinden und Caritas, zu dem der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn ins Forum St. Peter nach Montabaur eingeladen hatte.


Werbung