Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35280 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Sayner Freibad öffnet am 3. Juni

Am Donnerstag, 3. Juni, startet das Sayner Freibad unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen in die Badesaison. Um möglichst vielen Badegästen den Besuch zu ermöglichen, wird es täglich drei Zeitfenster mit Besucherbegrenzungen geben.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Corona im Westerwald: Ab Fronleichnam weitere Lockerungen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 2. Juni 7.304 (+15) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 171 aktiv Infizierte, davon 140 Mutationen.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Der Auenlandweg in Blickhausen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Ein ganz besonderer Weg ist der Auenlandweg in Blickhausen bei Wissen. Als Erlebnisweg der Naturregion Sieg ist er ein Familienwanderweg der ganz besonderen Art. Der Rundweg durch Wiesen und Wälder erinnert vor allem durch die Figuren am Wegesrand an Landschaften wie in "Herr der Ringe“.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Bad Marienberger „Marienbad“ ist startklar

Während der Corona-bedingten Schließung des Marienbades ab 16. März 2020 wurde die Zeit genutzt, um alle notwendigen Sanierungsarbeiten zu bewältigen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Im Innen- und Außenbereich waren fleißige Handwerker im Einsatz. Der Wohnmobil-Stellplatz ist inzwischen wieder in Betrieb.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Alles Gute kommt von oben

Der Pächter Wolfgang Holly (Wittgert) vom Jagdrevier Adenroth-Merkelbach praktiziert aktiven Natur- oder Tierschutz aus der Luft. Dazu nutzt er modernste Drohnentechnik mit einer Wärmebildkamera und rettet so zahlreiche Rehkitze vor dem sicheren Mäh-Tod


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2021

100 Jahre europaweit unterwegs

Die MESO-Flotte verbindet in der vierten Generation Erholungssuchende mit den Feriengebieten in ganz Europa.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2021

Welchen Einfluss hat die Pandemie auf die Scheidungsrate?

Seit 2013 ist laut dem Statistischen Bundesamt die Anzahl an Ehescheidungen in Deutschland konstant rückläufig. Man muss hierbei jedoch berücksichtigen, dass man auf den totalen Wert die Gegebenheit einfließen lassen muss, dass in den Jahren vor 2000 noch wesentlich häufiger geheiratet worden ist. Im Extremfall wären dies 750.452 Eheschließungen im Jahr 1950 zu 386.922 Im Jahr 2007. Der Fakt, dass in der Tat wesentlich seltener geheiratet wird, schlägt sich wahrscheinlich auch auf die Folge-Statistik der Ehescheidungen nieder. Der aktuellste Wert vom Statistischen Bundesamt bezüglich Ehescheidungen ist jedoch der Stand aus dem Jahr 2019. Ergo können bis dato noch keinerlei Schlüsse auf die Auswirkungen der Pandemie gezogen werden. Klar ist hierbei jedoch schon, dass die häusliche Gewalt in vielen Beziehungen drastisch zugenommen haben. Die Gründe dafür liegen auf der Hand.


Vereine | Nachricht vom 02.06.2021

NABU: Endergebnis der Vogelzählung liegt vor

Das Endergebnis der diesjährigen „Stunde der Gartenvögel“ beeindruckt erneut mit einer hohen Teilnahmezahl: mehr als 7.600 Vogelfans haben in Rheinland-Pfalz vom 13. bis 16. Mai an der großen wissenschaftlichen Mitmachaktion von NABU und LBV teilgenommen und aus über 5.100 Gärten und Parks Vögel gemeldet.


Kultur | Nachricht vom 02.06.2021

Schloss Engers wird zum Kulturgarten

Im Sommer 2021 verwandelt sich der Schlosshof Engers in Neuwied-Engers in einen Kulturgarten. Vom 25. Juni bis Ende August finden 25 Konzerte auf der Open-Air-Bühne vor dem Schloss statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2021

Der CBD-Markt boomt nach wie vor – Doch was sind die beliebtesten Produkte?

Schon seit Jahren gibt es einen Hype um CBD-Produkte. Während anfangs viele potentielle Nutzer noch zaghaft waren, da es sich bei CBD um ein Cannabinoid, also um einen Wirkstoff der Cannabispflanze handelt, halten CBD-Produkte mittlerweile in immer mehr deutschen Haushalten Einzug. Da Cannabidiol, wie CBD auch genannt wird, vollkommen legal ist, hat man weder beim Kauf noch beim Konsum Konsequenzen zu befürchten. Doch wie wirkt das Naturprodukt überhaupt und welchen Nutzen kann man sich davon erhoffen?


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Entspannung setzt sich fort: Weniger Arbeitslose im Mai

Auch wenn das Wetter dem Frühling im Mai keine Ehre gemacht hat: Am Arbeitsmarkt setzt sich die um diese Jahreszeit gewohnte Belebung fort. Die Arbeitslosenquote des Bezirks Montabaur ist in den vergangenen Wochen erneut gesunken. Derzeit bestehen beste Chancen für junge Fachkräfte.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Neue MVZ-Koordinatorin am MVZ Dierdorf/Selters

Das Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Dierdorf/Selters sichert mit derzeit zehn Praxen an vier Standorten erfolgreich die ambulante medizinische Versorgung in der Region. Zum 15. April 2021 hat mit Vanessa Weldert eine neue MVZ-Koordinatorin ihre Aufgabe begonnen.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Motocross Fahrer fährt Förster vorsätzlich an

Die Polizei Höhr-Grenzhausen macht einen Vorfall von Ende April nun öffentlich. Zwei Motorcross-Fahrer waren ohne zugelassene Maschinen im Wald unterwegs. Einer davon hat den Förster offenbar vorsätzlich angefahren. Die Polizei fahndet nach den Fahrern.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Pferde helfen Wald im Klimawandel: Lösungsansätze

Ein interdisziplinärer Workshop am Forstamt Hachenburg/Forstliches Bildungszentrum widmete sich der Frage, wie man Waldböden schonen kann. Die Fachleute kamen zu dem Ergebnis, dass Rückepferde eine ökologische Lösung wären, ihr Einsatz aber mit vielen Problemen und Vorbehalten versehen ist.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Corona: Land beschließt umfangreiche Lockerungen

Rheinland-Pfalz kann aufgrund der anhaltend niedrigen Infektionszahlen umfangreichere Öffnungsschritte gehen als geplant. Das hat der Ministerrat in seiner Sitzung am Dienstag, den 1. Juni beschlossen.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 1. Juni 7.289 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 173 aktiv Infizierte, davon 146 Mutationen.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Schwelbrand beim Abfallwirtschaftsbetrieb Bellersheim

Aus bisher ungeklärten Gründen brannte bei der Firma Bellersheim in Boden Restabfall, der im Freien gelagert war. Der Schwelbrand wurde durch die herbeigerufenen Feuerwehr-Einheiten rasch gelöscht. Es kam niemand zu Schaden.


Politik | Nachricht vom 01.06.2021

Die Zukunftswerkstatt Wirges geht den nächsten Schritt

Wirgeser Bürgerinnen und Bürger haben in der Wirgeser Auftaktumfrage die wesentlichen Handlungsfelder für die Entwicklung ihrer Stadt benannt. Nun wollen Stadtspitze und Bürger gemeinsam genau die Orte ansehen, die den Menschen in ihrer Stadt wichtig sind.


Politik | Nachricht vom 01.06.2021

SPD setzt weiter auf breite Beteiligung bei medizinischer Versorgung

Tanja Machalet: „Die Sicherung der medizinischen Versorgung bedeutet für uns mehr als das Vorhandensein von genügend Ärztinnen und Ärzten. Deshalb ist die Einrichtung einer ständigen Kreisgesundheitskonferenz unter Beteiligung aller Akteure im Gesundheitswesen für uns weiterhin der bessere Weg.“


Politik | Nachricht vom 01.06.2021

Das digitale Covid-Zertifikat der EU gilt

Seit heute, 1. Juni ist die EU-Schnittstelle (Gateway) online, mit der die EU-Covid-Zertifikate grenzüberschreitend überprüft werden können. Mit Bulgarien, Tschechien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Kroatien und Polen wollen sich schon heute die ersten sieben EU-Mitgliedsstaaten anschließen und damit beginnen, Covid-Zertifikate auszugeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Online-Veranstaltung: Die Geschäftsführung als Krisen- und Finanzmanager

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie steht die Arbeitswelt vor starken Herausforderungen. Jetzt schon ist erkennbar, dass die psychischen Belastungen stark zugenommen haben und weiterhin steigen werden. Arbeitgeber aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Soloselbstständige sind als Krisenmanager gefordert.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

IG BAU kritisiert Niedriglöhne in der Floristik

80 Beschäftigte im Landkreis Geschäft mit Blumen und Pflanzen boomt: Floristinnen im Westerwaldkreis sollen profitieren. Die Gewerkschaft ruft den Fachverband Deutscher Floristen (FDF) dazu auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Fairplay am Fußballplatz

Niederlagen gehören zum Leben. Doch sie hinzunehmen ist nicht immer einfach. Fakt ist, es gibt im Sport immer Gewinner und Verlierer. Auf diesem Prinzip begründet sich der sportliche Gedanke. Niemand verliert gerne. Dass man lieber auf der Gewinnerseite ist, ist doch klar. Aber auch das Verlieren kann man lernen. Wie wird man also ein guter Verlierer und was hat „Fairplay“ damit zu tun?


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Wirtschaftliches Wachstum der Casino-Industrie trotz Pandemie

Unternehmen und Branchen auf der ganzen Welt waren von den Lockdowns betroffen, die initiiert wurden, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Einige Berichte behaupten, dass Unternehmen in Deutschland am stärksten betroffen sind, doch andere wiederum erlebten eine Hochkonjunktur. Hersteller von Masken und Händedesinfektionsmitteln verzeichneten offensichtlich gerade große Gewinne, aber es gibt auch andere Branchen, die aufgrund der Pandemie aufblühen. Die meisten davon sind nicht lokal angesiedelt, sondern basieren Online, wodurch die Auswirkungen der Sperren minimal sind. Im Folgenden werden die wichtigsten Branchen erläutert, die trotz der aktuellen Krise ein Wachstum verzeichnen konnten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Internet-Bewertungen: Was ist erlaubt – und was strafbar?

Das Steak im Restaurant war zäh wie Leder? Die Verkäuferin in der Boutique unfreundlich? Viele Verbraucher machen ihrem Ärger in solchen Fällen mit einer schlechten Bewertung im Internet Luft. Das ist ihr gutes Recht. Doch Achtung: Nicht alles ist erlaubt, manches sogar strafbar.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

AST Advanced Welding GmbH geht in die Zukunft

Im Rahmen einer übertragenden Sanierung ist das Fortbestehen des Unternehmens AST Apparatebau unter der neuen Firmierung AST Advanced Welding GmbH gesichert. Das teilten die Investoren der Zilonis GmbH mit Sitz in Hof, Musa Smakaj, Daniel Utsch und Samir El-Assal, der 15-köpfigen Belegschaft im Rahmen einer Betriebsversammlung mit.


Vereine | Nachricht vom 01.06.2021

Autor Wilhelm Bode belegt Defizite im Forstrecht

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hat eine Schrift mit dem Titel „Forstrecht ökologisch ausrichten – Schluss mit der gesetzlichen Nachhaltigkeitslüge“ herausgegeben. Darin belegt der Autor Wilhelm Bode die eklatanten Defizite im deutschen Forstrecht, das der konventionellen Forstwirtschaft faktisch einen Freifahrtschein ausstellt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Kérastase - Haarprodukte in Salonqualität

Gesunde und glänzende Haare sind einfach schön. Hin und wieder hat jeder mit einem Bad Hair Day zu kämpfen. Doch wenn Spliss, Haarbruch und stumpfes und kraftloses Haar zu einem dauerhaften Problem werden, wird es Zeit für einen Wechsel der Pflegeprodukte. Die hochwertige Haarpflege beispielsweise von Kerastase Paris bietet Produkte in Salonqualität für alle Haarbedürfnisse. Die Kopfhaut und die Haare werden mit allem versorgt, was sie brauchen. Die Stylingprodukte verleihen Halt, Glanz und Volumen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Warum gute Ideen für die lokale Wirtschaft allein nicht ausreichen

Mit rund 65.000 Einwohnern ist Neuwied weder Berlin noch München oder Hamburg. Dennoch ist die rheinland-pfälzische Stadt dank ihrer langen Industriegeschichte ein zentraler Ort auf der deutschen Landkarte. Kein Wunder, dass die lokale Wirtschaft im Kreis also nach wie vor oft gut floriert. Doch gute Ideen allein reichen oftmals nicht mehr aus, um erfolgreich zu sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Was kann ich tun, wenn mein Freund mit seinem Ex rumhängt?

Wenn der Freund noch immer Kontakt mit seinem Ex hat, kann dies für die eigene Beziehung ziemlich stressig werden. Gerade, wenn alles noch sehr frisch und neu ist, ist man selbst natürlich noch unsicher und möchte dennoch einfach die Zeit genießen.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Chefarzt appelliert zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai an Familien

In der Jugend werden die Weichen für das Alter gestellt. Das gilt in vielen Bereichen des Lebens, ganz besonders aber bei der Gesundheit. Gerade das Rauchverhalten im Jugendalter ist von besonderem Belang, da hier die Weichen für den Tabakkonsum im späteren Leben gestellt werden.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Tierheim in Ransbach-Baumbach will nicht aufgeben

Das Drama um das Tierheim in Ransbach-Baumbach spitzt sich zu. Der Verein „Glückshunde“ führt einen verzweifelten Kampf um den Fortbestand des Tierheims, denn es türmen sich fast unüberwindbare Hindernisse auf. Es geht um die Finanzierung des zwingend erforderlichen Neubaus einer Unterkunft für die hilflosen, teils geschundenen Tiere.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Erster Weltrekord im Internationalen Online-Life-Hack

Der 30. Mai 2021 – kein Tag wie jeder andere. Die Hillscheiderin Carla Schwennicke war live dabei beim Weltrekord im 1. Internationalen ZOOM Life-Hack-Slam – zusammen mit 311 weitere Menschen aus 17 Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Bulgarien, Kroatien, Finnland, Liechtenstein, Slowakei, Türkei, Italien, Kolumbien und anderen.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Realschule plus und die Fachoberschule Hachenburg unter neuer Leitung

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Nach vielen Verschiebungen wegen der Pandemie konnte nun endlich in Hachenburg der überfällige, offizielle Stabwechsel in der Schulleitung der Realschule plus und der Fachoberschule (FOS) „Hachenburger Land“ vollzogen werden.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Sanfte Technik und Pferde helfen Wald im Klimawandel

Die Holzproduktion in unseren Waldökosystemen steht in Zeiten des Klimawandels vor neuen Herausforderungen und erfordert unbedingt die Weiterentwicklung bisheriger Forsttechnik zu einer sanften Waldtechnik mit maximalem Bodenschutz. Neben neuen Techniken erlebt auch der Pferdeeinsatz in der Waldarbeit eine Renaissance.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nächste Lockerungen in Sicht

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 31. Mai 7.285 (+9) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 203 aktiv Infizierte, davon 161 Mutationen.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Erlebnisbad Herschbach öffnet wieder

Das Erlebnisbad Herschbach öffnet voraussichtlich am Mittwoch, den 2. Juni – bei hoffentlich guten Wetterbedingungen – seine Pforten. Wie im letzten Jahr gibt es Einzeltickets mit einer Gültigkeit für Zeit-Slots und die Kontaktdaten der Besucher werden erfasst.


Politik | Nachricht vom 31.05.2021

Förderung von Elektromobilität

Das Bundesumweltministerium unterstützt mit dem Programm "Sozial & Mobil" soziale Einrichtungen bei der Umstellung ihrer Fahrzeugflotte auf Elektromobilität.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.05.2021

Live-Online-Unterricht für Fachwirte, Fachkaufleute und Meister

Seit einem Jahr ist in den Bildungseinrichtungen der Erwachsenenbildung alles anders. Die Türen an allen Campussen sind bedingt durch die verschiedenen Lockdowns und zum Schutz der Gesundheit von Teilnehmenden und Beschäftigten meistens ganz oder zumindest teilweise geschlossen.


Kultur | Nachricht vom 31.05.2021

Landesmusikverband verabschiedet Hiltrud Bürkle

Ende einer Ära: Nach 21 Jahren hat der Landesmusikverband Rheinland-Pfalz e.V. (LMV) seine langjährige Geschäftsführerin Hiltrud Bürkle in den Ruhestand verabschiedet. In coronabedingt kleinem Kreis dankte das geschäftsführende Präsidium Hiltrud Bürkle für ihre Arbeit.


Anzeige | Nachricht vom 31.05.2021

Ab sofort: Terminvergabe bei Tierarztpraxis Schmitz in Daaden

Dezentes Licht, freundlich helle, nicht blendende Farben, große Fenster, lächelnde, sympathische Gesichter, moderne Gerätschaften und optimierte Raumgestaltung, Wartezonen und Behandlungstrakt sind derart strukturiert, dass Tiere, die sich nicht mögen, vollständig voneinander getrennt werden können. [Anzeige]


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Liebe geht durch den Magen: Kulinarische Weltreise in Westerburg

Zu einer köstlichen Reise, ganz ohne Kofferpacken, laden die Evangelische Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald und das Frauenzentrum Beginenhof in Westerburg ein. Bei einer „Kulinarischen Weltreise“ stellen Frauen einander ihr Lieblingsgericht vor, das dann zusammen gekocht und gegessen wird.


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz bleibt weiter unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Sonntag, den 30. Mai 7.276 (+10) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 216 aktiv Infizierte, davon 178 Mutationen.


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Nicole nörgelt... über Sylt und die Superspreader

Oh hallo Sommer, da bist du ja! Wie passend. Die Temperaturen gehen hoch, die Corona-Ansteckungsraten runter, wir können und dürfen wieder raus und unter Menschen. Und ja, ich gebe es zu, auch bei einer notorischen Nörglerin steigt die Lust auf Freiheit und Urlaub. Vielleicht sollte ich mal spontan verreisen. Wie wäre es mit Sylt?


Vereine | Nachricht vom 30.05.2021

Waldritter im Westerwald starten durch

Regelmäßige Gruppentreffen, Freizeiten und Ferienspiele sowie Seminarreihen sind wieder möglich. Daher starteten die Waldritter-Westerwald mit vielen Aktionen durch. Im Mittelpunkt aller Waldritteraktionen steht die innovative Methode des Bildungs-Liverollenspiels. Das Waldritter Jugend-Bildungs-Zentrum Westerwald in Westerburg ist in Vorbereitung.


Vereine | Nachricht vom 30.05.2021

Schlafmaus-Forschung zum Gartenschläfer

In der Erforschung des Gartenschläfers, eines kleinen Verwandten des Siebenschläfers, wird seit diesem Frühling auf eine neue Technik gesetzt: die Dormouse Monitoring Systems (DoMoS, Dormouse ist englisch für Bilch). Diese eigens entwickelten Forschungsröhren sollen helfen, den stark gefährdeten Gartenschläfern einige Geheimnisse zu entlocken.


Kultur | Nachricht vom 30.05.2021

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge featuring Yuliya Lonskaya

„Piece of Soul“: Lassen Sie sich überraschen. Das Konzept der Lulo Reinhardt Accoustic Lounge verspricht jedes Mal aufs Neue ein ganz besonderer Abend zu werden. Mit ausgewählten Bands und Musikern präsentiert Lulo Reinhardt dabei einen außergewöhnlichen Mix an verschiedensten Musikgenres und Musikrichtungen.


Kultur | Nachricht vom 30.05.2021

„ww-Lit“ im Live-Streaming: Ursel Allenstein las Tove Ditlevsen

Wegen den Corona-Hygienebestimmungen begrüßte Organisatorin Maria Bastian-Erll die Gäste der Westerwälder Literaturtage im Kulturwerk Wissen digital. Im Live-Streaming konnte Ursel Allensteins Lesung von Tove Ditlevsens „Kindheit“ verfolgt werden. Bernhard Robben moderierte die Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

Ottoturm-Rundwanderweg in Kirchen: Hoch hinaus für tolle Ausblicke

Eine gemütliche Wanderung mit zehn Kilometern Länge ist der Ottoturm-Rundwanderweg. Highlight des Weges ist der 19 Meter hohe Ottoturm auf dem Kahlenberg, der Jeden, der die 102 Stufen erklimmt, mit einer grandiosen Aussicht ins Siegtal, zum Westerwald und auf die Freusburg belohnt.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

A 48: Mehrere kurzzeitige Verkehrseinschränkungen nachts

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt Ende Mai und im Juni 2021 mehrere Streckenabschnitte der A 48 mit neuen, dünnen Asphaltdeckschichten ausstatten. Alle Arbeiten werden an den genannten Zeiträumen ausschließlich in den verkehrsarmen Abend- und Nachtstunden ab circa 20 Uhr ausgeführt und sollen bis 5 Uhr morgens abgeschlossen sein.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

VW Touran in Hillscheid gestohlen - Zeugenaufruf

In der Nacht vom Samstag, dem 29. Mai 2021 wurde in Hillscheid ein grauer VW Touran vom Anwesen des Eigentümers entwendet. Weil der Eigentümer den Dieb verfolgte, stellte dieser den Touran ab und flüchtete zu Fuß weiter. Die Polizei Montabaur bittet um Zeugenaussagen.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nur noch 210 Infizierte

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Samstag, den 29. Mai 7.266 (+7) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 210 aktiv Infizierte, davon 176 Mutationen.


Region | Nachricht vom 29.05.2021

Grill-Experte aus Betzdorf: So gelingt das perfekte Steak

Nach dem Lockdown-Winter und einem kalten Frühling wollen wir den Sommer genießen. Natürlich gehört das gemeinsame Grillen im Garten dazu. Doch man kann viel falsch machen. Wie gelingt nun das perfekte Steak? Das erklärt Grill-Experte Philipp Neumann, der zusammen mit seiner Frau die Qualitäts-Metzgerei „Meat & Love“ in Betzdorf führt.


Politik | Nachricht vom 29.05.2021

Sozialforum warnt vor verfestigter Ungleichheit

Einmal arm, immer arm! Die Corona-Pandemie verschärft auch im Westerwald die soziale Ungleichheit weiter. Dies ist eine auch durch den neuen Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung bestätigte Tatsache.


Politik | Nachricht vom 29.05.2021

CDU: Bei ärztlicher Versorgung ganzheitlich denken und handeln

„Gesundheit. Zukunft. Westerwald.“, ein Dreiklang, den die CDU-Kreistagsfraktion mit einem ganzheitlichen Konzept zur Förderung der ärztlichen Versorgung im Westerwaldkreis verstärkt angehen möchte. Der Kreistag hat diesem von den Christdemokraten vorgelegtem Konzept mehrheitlich zugestimmt.


Politik | Nachricht vom 29.05.2021

Westerwaldkreis: Kreistag lehnt Förderung von Wäller Markt ab

In der Sitzung des Kreistages am 28. Mai hatte die SPD den Antrag gestellt die Internetplattform Wäller-Markt mit rund 100.000 Euro beim Aufbau zu unterstützen. Die CDU-geführte Kreistagsmehrheit konnte sich dem Antrag nicht anschließen, obwohl sie im März klare Unterstützung kundtat.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.05.2021

IHK-Tourismusausschuss hofft auf Lockerungen ab Fronleichnam

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) hofft, dass die für Fronleichnam angekündigte dritte Stufe im Perspektivplan großzügige Lockerungen für Campingplätze, Hotels und Wellnessbetriebe mit sich bringt.


Vereine | Nachricht vom 29.05.2021

Kleine Kobolde flattern nachts wieder

Jetzt ist die Zeit, in der die Fledermäuse aktiv werden, aus dem Winterschlaf erwacht sind und von den Winterquartieren in ihre Sommerquartiere umziehen. Die verhältnismäßig kühlen Monate April und Mai mit viel Regen waren für die nächtlichen Flugkünstler aber eine echte Herausforderung in Sachen Energiesparen und Überleben.


Sport | Nachricht vom 29.05.2021

Rot-Weiß Koblenz sichert sich DFB-Pokal-Startpatz gegen VfB Linz

Die Überraschung lag in der Luft, ehe das Ergebnis am Ende doch standesgemäß ausfiel: Mit 6:1 (2:1) setzte sich Fußball-Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz im Qualifikationsspiel des Fußballverbandes Rheinland für die erste Runde des DFB-Pokals gegen den drei Klassen tiefer spielenden Bezirksligisten VfB Linz durch.


Kultur | Nachricht vom 29.05.2021

Zweite Heimat: Workshops für Kinder nach den Pfingstferien

Direkt nach den Pfingstferien starten im Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen wieder die ersten Kurse und Workshops. Für alle LEGO- und Minecraft-Fans gibt es direkt drei Workshops zur Auswahl.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Radtour Rennerod-Achter: Leichte Runde durch den Westerwald und um den Wiesensee

Eine schöne und abwechslungsreiche kleine Radtour ist der Rennerod-Achter. Auf knappen 20 Kilometern und ohne nennenswerte Steigungen können auch Anfänger viel erleben. Vorbei am Secker Weiher und rund um den Wiesensee bleiben auf gut beschaffenen Rad- und Wanderwegen keine Wünsche offen.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Heckträger & Co: Wie Fahrrad und Pedelec sicher Auto fahren

Ein langes Wochenende steht bevor und veranlasst Radfahrende aktuell zur Ausflugsplanung. Sollte die Fahrrad-Tour nicht direkt vor der Haustür starten, muss der Zweirad-Transport organisiert werden. Der ACE-Kreisclub hat Tipps.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Lindas Freundin ist Germany’s Top Model 2021

Linda aus Niederelbert kann aufatmen: Nicht ihre Lieblingsgegnerin Soulin, sondern Alex gewann das Finale des Wettbewerbs „Germany’s next Top-Model - by Heidi Klum“. Im Finale liefen außer Alex aus Köln noch Soulin, die vor fünf Jahren aus Syrien kam, Romina, die „Kleine“, deren Haar feuerrot umgestylt worden war und „Curvy Model“ Dasha.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Vielfachtäter kommt mit Bewährungsstrafe davon

Beim Amtsgericht in Westerburg stand vor seiner Richterin ein 27-Jähriger, der einen wilden Ritt durch das Strafgesetzbuch (StGB) hingelegt hatte: Körperverletzung, Beleidigung, Nötigung, Hausfriedensbruch, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte und Diebstahl.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

NI begrüßt schnelles Handeln des Forstamtes Hachenburg

Nach den der NI mittlerweile vorliegenden Informationen handelt es sich als Verursacher der entstandenen Schäden um eine ortsansässige Firma, die sich nicht an die Weisungen des Forstamtes und des Revierleiters gehalten habe, die begonnenen Arbeiten aufgrund der Witterungsbedingungen einzustellen.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Westerwaldwetter: trocken, sonnig und steigende Temperaturen

Der Frühling 2021 neigt sich schon dem Ende entgegen, am kommenden Dienstag (1. Juni) beginnt für die Meteorologen bereits der Sommer. Im Westerwald war allerdings sonnig-warmes Frühlingswetter Mangelware. Die Wäller wollen Wärme und die ist nun im Anmarsch.


Region | Nachricht vom 28.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert weiter auf Talfahrt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 28. Mai 7.259 (+15) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 229 aktiv Infizierte, davon 182 Mutationen.


Politik | Nachricht vom 28.05.2021

Kommunaler Klimaschutz - Was können wir im Westerwald anpacken?

Die CDU-Kreistagsfraktion setzt ihre als Videokonferenz durchgeführte Reihe „Impulse digital“ mit dem Thema „Kommunaler Klimaschutz - Was können wir im Westerwald anpacken?“ fort. Termin: Mittwoch, den 2. Juni 2021, um 19 Uhr.


Vereine | Nachricht vom 28.05.2021

Wegränder und Feldraine nicht von März bis September mähen

In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. So hat sich die Zahl brütender Kiebitze in Deutschland seit den 1990er Jahren auf ein Viertel reduziert und die Anzahl der Rebhühner ist seit den 1970ern auf einen Bruchteil des ursprünglichen Bestandes geschrumpft.


Kultur | Nachricht vom 28.05.2021

Markt, Musical und mehr in Montabaur

Auch wenn bei den „Aerosol-Erzeugern“, gemeint sind Chöre, Orchester und auch Solokünstlerinnen und -künstler sowohl im professionellen Bereich als auch in der Laienmusik, derzeit noch das Wollen und Dürfen sehr weit auseinander zu liegen scheinen: die merklich ansteigende Zahl der Impfungen lässt auf die Rückkehr zur kulturellen Normalität hoffen.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

LKW-Fahrer fuhr Schlangenlinien mit 2,47 Promille auf A 3

Ein alkoholisierter LKW-Fahrer, der in Schlangenlinien auf der A 3 unterwegs war, gefährdete am Mittwoch andere Verkehrsteilnehmer. Die von einem Gefährdeten informierte Polizei konnte den Fahrer stoppen und aus dem Verkehr ziehen.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Ambulante Chirurgie am Standort Hachenburg erweitert

Doktor Barthel Kratsch ist Facharzt für Viszeralchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie ist Spezialist für die Diagnostik und Behandlung gut- und bösartiger Erkrankungen von Schilddrüsen, Magen, Dünn- und Dickdarm sowie Enddarm, außerdem für Gallensteinleiden, Leisten-, Bauchwand und Nabelbrüche.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Die verbleibende Zeit nutzen

Die Hospizgäste auf dem letzten Lebensabschnitt gut und würdevoll zu begleiten ist das Ziel des gesamten Teams im Dernbacher Hospiz um Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen. Dabei haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesen Anspruch sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Sachbeschädigung durch Graffiti in Neunkhausen

Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um Zeugenhinweise zu dem öder den Tätern, die in der Nacht zum Mittwoch mit schwarzer, blauer, pinker und brauner Lacksprühfarbe das Bürgerhaus und ein privates Garagentor verunzierten.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Zoo Neuwied: Positive Bilanz zum Tag der biologischen Vielfalt

Die wissenschaftlich geleiteten Zoos haben ihr Artenschutzengagement deutlich verstärkt. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die der Verband der Zoologischen Gärten mit seinen Mitgliedern unternommen hat. Demnach unterstützen die Zoos Artenschutzprojekte für wild lebende bedrohte Tierarten und ihre Lebensräume in insgesamt 170 Projekten und 61 Ländern.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Steinigers Küchengruß: „Herzensglück oder Hexentrank?“

Bei den Kelten stand der Weißdorn noch für Unglück. Doch mittlerweile sind seine Heilwirkungen wissenschaftlich nachgewiesen. Küchenmeister Uwe Steiniger will das Gewächs salonfähig machen und schenkt den Lesern ein Rezept für einen betörend leckeren Likör.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert rutscht unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 27. Mai 7.244 (+18) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 230 aktiv Infizierte, davon 186 Mutationen.


Region | Nachricht vom 27.05.2021

Damwild überfällt Gärten in Caan

Sehr zutraulich und brav ist das Caaner Damwild. Aber es verursacht auch Schäden. Wer es beobachtet, stellt schnell fest, dass die Köstlichkeiten aus den Gärten, wie junge Salattriebe, Blumen und Obstblüten, sehr gern von den Tieren verzehrt werden. Die Schäden in den Gärten nehmen zu und Gartenbetreiber werden zunehmend sauer.


Politik | Nachricht vom 27.05.2021

Selters bittet um Spenden für den Wald

Die Stadt Selters bittet ihre Bürger auf innovative Weise um Spenden für die Aufforstung des Waldes. Ein Film zeigt, wie dramatisch viele Waldflächen aussehen und ein Flyer, bei dem im wahrsten Sinne des Wortes eine Überraschung blüht, wirbt um Mithilfe.


Politik | Nachricht vom 27.05.2021

Freibad im Mons-Tabor-Bad öffnet am 2. Juni

Endlich ist es so weit: Am 2. Juni startet das Mons-Tabor-Bad in Montabaur in die Freibadsaison. Wie im Vorjahr gibt es feste Zeitfenster, Badegäste müssen vorab online ein Ticket buchen. Die Zahl der Besucher je Badezeit ist zunächst auf 50 Personen begrenzt.


Politik | Nachricht vom 27.05.2021

Handwerkermarkt in Grenzau abgesagt

Nun ist es amtlich: Der Handwerkermarkt in Grenzau wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Darauf verständigten sich Stadtbürgermeister Michael Thiesen und Alexander Oster, der seit vielen Jahren die Organisatoren vor Ort unterstützt.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.05.2021

Gut am Start mit einer Ausbildung

Was mache ich nach der Schule? Diese Frage stellen sich auch jetzt noch viele Jugendliche, die mit Beginn der Sommerferien ihr Abschlusszeugnis erhalten. Auf der anderen Seite sind Betriebe auf der Suche nach dem passenden Azubi – in der Gewissheit, dass nach der Corona-Krise Fachkräfte dringender gebraucht werden denn je.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.05.2021

EVM unterstützt Vereine in Höhr-Grenzhausen

2.000 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen. Drei Vereine fördern mit dem Geld den Waldwiederaufbau.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.05.2021

IHK-Campus Neuwied baut Modelle für Rhein-Museum Ehrenbreitstein

Dass Ausbildung nicht nur nach Lehrbuch, sondern auch innovativ und vor allem sehr praktisch durchgeführt werden kann, zeigten die Auszubildenden der überbetrieblichen Ausbildung am Campus Neuwied der IHK-Akademie Koblenz.


Vereine | Nachricht vom 27.05.2021

Bauern- und Winzerverband: Wildschadens- und Jagdrechtsseminar

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau bietet am Montag, den 21. Juni 2021 von 10 bis 15 Uhr ein Online-Wildschadens- und Jagdrechtsseminar an. Die Teilnehmer erfahren aktuelles über die Rechte und Pflichten von Jagdgenossen und Jagdgenossenschaften.


Sport | Nachricht vom 27.05.2021

Endspiel Rheinland-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz gegen VfB Linz

Den Gewinner erwartet ein Spiel gegen einen Bundesligisten oder Zweitligisten: Am kommenden Samstag, 29. Mai, wird im Koblenzer Stadion Oberwerth das Entscheidungsspiel um den Einzug in die erste Runde des DFB-Pokals ausgetragen.


Kultur | Nachricht vom 27.05.2021

Westerwälder Literaturtage: Wie intensiv kann ein Leben sein?

Nachdem nun mehrere Veranstaltungen der Westerwälder Literaturtage verschoben werden mussten, besteht bei der Lesung aus Tove Ditlevsen "Kindheit" wieder die Möglichkeit, ein Live-Streaming anzubieten. Die Lesung im Wissener Kulturwerk findet statt am Samstag, 29. Mai, um 19 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 27.05.2021

Annegret Held und Mariana Leky lesen in Kircheib

In ihrer neuen Lesungs-Reihe „Land_schaf(f/t)en“ widmet sich die Kulturwerkstatt Kircheib schwerpunktmäßig der zeitgenössischen, deutschsprachigen Literatur. An drei Wochenenden von Mai bis September lädt das junge Kulturzentrum an der B8 jeweils zwei Schriftsteller zu einer Lesung ein. Im Anschluss findet ein moderiertes Publikumsgespräch statt.


Region | Nachricht vom 26.05.2021

Stein-Neukirch: Wohnhausbrand - 72-jährige Bewohnerin verstorben

Am Mittwoch, den 26. Mai kam es gegen 4 Uhr zum Brand eines Dachstuhles eines Einfamilienhauses in der Kühfelder Straße in Stein-Neukirch. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand.


Werbung