Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37842 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2021

Spiegel - Spiel mit Licht

Das Licht verändert den Geist des Raumes, schafft eine angenehme Atmosphäre und ein positives Gefühl. Alles, was man braucht, ist ein wenig Sonne, Lichtreflexe und Platz, um die Stimmung im Raum zu verändern. Der Spiegel ist ein exklusives Accessoire. Er hat viele praktische Anwendungen, zusätzlich zu seiner üblichen Funktion - um zu zeigen, wie man aussieht. Der Spiegel kann eine großartige Inneneinrichtung sein, die den Raum abwechslungsreich macht und Frische und Weite bringt.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2021

Das sollten Vermieter über das Erstellen der Nebenkostenabrechnung wissen

Die Nebenkostenabrechnung gehört zu den Pflichten des Vermieters, sofern die Mieter neben der Kaltmiete monatliche Abschlagskosten für die Nebenkosten bezahlen. Die Abrechnung der Nebenkosten dient dazu, die Differenz zwischen dem vorab ermittelten Schätzwert und den tatsächlich angefallenen Kosten zu ermitteln. Fehler können rechtliche Konsequenzen haben, beeinträchtigen aber obendrein das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter. Es gilt also eine rechtlich einwandfreie und möglichst transparente Abrechnung zu erstellen.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Eröffnung Testzentrum Körperwerkstatt Hachenburg

Noch sind längst nicht alle Impfwilligen geboostert, einfach weil keine Termine mehr frei waren vor den Feiertagen. Wer an Weihnachten gerne mit der Familie in ein gutes Restaurant möchte, braucht mitunter einen Schnelltest. Da ist es gut, dass in Hachenburg eine weitere Stelle eröffnet hat, die auch zu Weihnachten testet.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Zeugen gesucht: Unfallflucht in der Grubenstraße in Höhn

Der Fahrer eines Subaru fuhr weit auf der verkehrten Straßenseite am Bahnübergang in der Grubenstraße in Höhn. Dabei stieß sein Außenspiegel mit dem eines entgegenkommenden Sciroccos zusammen. Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle, hinterließ aber eindeutige Teile seines Wagens. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Evangelische Weihnachten im Westerwald

Waldweihnacht, Weihnachtswanderung und Andacht "to go": An Heilig Abend werden im Westerwald die unterschiedlichsten Methoden angeboten, einen Gottesdienst zu feiern. Neben modernen Ideen, die der Pandemie zum Trotz entwickelt wurden, die sich auch gut für die Kinder eignen, gibt es aber auch noch den klassischen Gottesdienst.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

MVZ Dierdorf/Selters erweitert chirurgisches Angebot

Das Leistungsspektrum des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Dierdorf/Selters wird ab Januar 2022 deutlich erweitert. Doktor Daniel Benner ergänzt fundiert und ganzheitlich im ambulanten Sprechstundenbereich das chirurgische Angebot um Beratung und Diagnostik bei Wirbelsäulenbehandlungen.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Unwetterkatastrophe im Ahrtal - Stand der Ermittlungen

Am 6. August hat die Staatsanwaltschaft Koblenz die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen zwei Beschuldigte wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung und fahrlässigen Körperverletzung im Amt - jeweils begangen durch Unterlassen - mitgeteilt.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Equipe Eurodek lebt Werte im Rennradsattel

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad", sagte einst Adam Opel. Dies stellt schon seit vielen Jahren auch die "Equipe EuroDeK" unter Beweis, die sich zudem im Rennsattel für gemeinsame Werte einsetzen - beispielsweise die deutsch-französische Freundschaft.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Bundesdelegiertenversammlung des Verbandes Private Brauereien in Hachenburg

Private Brauereien aus ganz Deutschland trafen sich in Hachenburg: Die Brauereichefs trafen sich in diesem Jahr zur Bundesdelegiertenversammlung des Verbandes Private Brauereien e.V. in der Westerwald-Brauerei. Es handelt sich um den Dachverband der mittelständischen Brauereien, die keinem Konzern angeschlossen sind.


Region | Nachricht vom 21.12.2021

Corona: 14 Omikron-Verdachtsfälle im Westerwaldkreis

Bund und Länder fordern aufgrund der neuen Virusvariante strenge Begrenzungen im privaten Bereich auch von Geimpften. Mehr als zehn Personen sollten in der Silvesternacht nicht zusammen kommen. Eine erst 62-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen ist diese Woche an Covid-19 verstorben.


Politik | Nachricht vom 21.12.2021

Ransbach-Baumbach investiert weiter in Bildung und Brandschutz

Die letzte Sitzung des Verbandsgemeinderates in diesem Jahr hatte neben der Verabschiedung des Haushaltes 2022 vor allem Schwerpunkte in Sachen Bildung und Brandschutz in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach. Gisela Büchting wurde verabschiedet. Ihr folgt nun André Butscheike nach.


Vereine | Nachricht vom 21.12.2021

evm-Ehrensache überraschte Vereine aus der Verbandsgemeinde Wirges mit Spenden

Ohne Events und häufig selbst ohne kleinere Veranstaltungen ging den Vereinen durch die Corona-Pandemie bald das Geld aus. Wie es weiter geht, das steht noch gar nicht fest. Da kommt es einigen glücklichen Vereinen wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk vor, wenn Spenden entgegen genommen werden dürfen.


Sport | Nachricht vom 21.12.2021

Eishockey: Rockets feiern Kantersieg gegen Krefeld

In einer Phase der Saison, in der auf und neben dem Eis alle über die
Maßen gefordert sind, feiern die Rockets den höchsten Sieg seit
ihrer Rückkehr in die Oberliga: Die EG Diez-Limburg schlägt am Sonntagabend
den Krefelder EV mit 9:2 (2:1, 4:1, 3:0).


Kultur | Nachricht vom 21.12.2021

Neujahrskonzert mit dem Konzertorchester Koblenz verschoben auf März

Der Auftritt des Konzertorchesters sollte im Januar in der Stadthalle Haus Mons Tabor stattfinden. Nun muss das Konzert aufgrund der aktuellen Corona-Situation verschoben werden. Neuer Termin ist Sonntag, der 13. März 2022. Die bisher gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

Fahrerflucht nach Kollision der Außenspiegel am Ortseingang Alpenrod

Es ist doch eher unwahrscheinlich, dass ein Fahrer eine Kollision mit seinem Außenspiegel im Gegenverkehr nicht bemerken würde. Also muss man davon ausgehen, dass der Fahrer einer dunklen Limousine absichtlich flüchtete, nachdem er die Fahrbahnverschwenkung vor Alpenrod so stark geschnitten hatte, dass es zu dem Unfall im Gegenverkehr kam. Die Polizei sucht Hinweise aus der Bevölkerung.


Region | Nachricht vom 20.12.2021

Coronaspaziergang in Altenkirchen verlief friedlich

Am Abend des 20. Dezember versammelten sich in Altenkirchen hunderte Menschen zu einem gemeinsamen Spaziergang. Geimpfte und ungeimpfte Bürger wollten gemeinsam auf die momentane Spaltung in der Gesellschaft hinweisen. Die Kuriere besuchten den Spaziergang, der das Motto vertrat: "Gegen die Impfpflicht und die Spaltung der Gesellschaft".


Politik | Nachricht vom 20.12.2021

Letzte Sitzung 2021 des Verbandsgemeinderates in Wirges

Bürgermeisterin Alexandra Marzi hatte zur letzten Sitzung des Verbandsgemeinderates nach Wirges in das dortige Bürgerhaus eingeladen. Frederike Schroer rückt für Andreas Quirmbach in die CDU-Fraktion nach. Jens Burk ersetzt Ulrich Keßler in der FWG-Fraktion. Keßler wurde mit Anerkenung in den Ruhestand verabschiedet.


Politik | Nachricht vom 20.12.2021

Verbandsgemeinderat Montabaur hat online getagt

Aufgrund der angespannten Corona-Lage fand die öffentliche Sitzung des Verbandsgemeinderates Montabaur online statt. Die Internetsitzung war aber für alle Bürger frei zugänglich. Nachfolgend die Themen und Beschlüsse:


Politik | Nachricht vom 20.12.2021

CDU kritisiert Beschlüsse nach Verbandsgemeinderatssitzung in Hachenburg

Harsche Kritik der CDU an Abschlüssen der Verbandsgemeinde Hachenburg bei Abwasser und Energieversorgung sowie der Wirtschaftspläne für das kommende Jahr formulierte Fraktionsmitglied Christian Usinger. In mehreren Bereichen wurde die CDU mehrheitlich überstimmt, weshalb Usinger seine Position jetzt öffentlich macht.


Sport | Nachricht vom 20.12.2021

Westerwald Volleys siegen mit 3:2 im Spitzenspiel gegen den TV Wiesbach

Mit einem Ergebnis von 3:2 (25:16, 23:25, 29:27, 21:25, 15:11) kehrten die Westerwald Volleys am frühen Sonntagmorgen vom Oberligaspitzenspiel aus Wiesbach (Saar) zurück. Im eigens mit Unterstützung von Sponsoren gecharterten Mannschaftsbus feierten die Spieler mit vielen mitgereisten Fans den Sieg.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2021

The Cashbags - Die Johnny-Cash-Tribute-Band tritt in Montabaur auf

The Johnny Cash Show kommt am 19. März 2022 in die Stadthalle Mons Tabor nach Montabaur. Die Cashbags gelten als weltweit bestes Johnny-Cash-Revival und werden bei ihrem Live-Auftritt einem der einflussreichsten Musikern des 20. Jahrhunderts die Ehre geben.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2021

Sportwetten auf dem Smartphone: Wetten Apps werden immer beliebter

Sportwetten auf dem Smartphone bieten dir die Möglichkeit, auch Unterwegs eine Wette auf deinen Lieblingsverein zu platzieren. In den vergangenen Jahren haben die mobilen Apps und Webseiten eine immer größer werdende Bedeutung erzielt und sind nicht mehr wegzudenken. Deutlich mehr Sportfans greifen inzwischen zum Smartphone, um eine Wette zu platzieren, egal ob auf einer langen Reise, dem Urlaub oder in der Mittagspause.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2021

Nützliche Tennis Wetten Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene

Tennis – ein Sport der viele Menschen rund um den Globus begeistert. Bei großen Turnieren treten die besten Spieler der Welt gegeneinander an und kämpfen um den Titel. Viele Menschen sind inzwischen an Tenniswetten interessiert. Mittels einer Wettabgabe kann ein Gewinn erzielt werden, welcher im Anschluss auf das Konto des Wettfreundes überwiesen wird. Die Welt der Sportwetten ist mittlerweile so umfangreich, dass selbst auf kleinere Turniere eine Wette gesetzt werden kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2021

Die beliebtesten Streaming Apps: Gemeinsam mit Freunden schauen

Seit sich die digitalen Technologien und das Internet immer mehr durchsetzen, erlebt auch die Welt des Entertainments einen Wandel. Dank tragbarer Geräte wie Tablets und Smartphones und mit der Hilfe von Streaming Apps können wir von überall aus auf Entertainment-Angebote zugreifen. In der Arbeitswelt ist Remote Work in den letzten Jahren immer mehr zur Normalität geworden und auch in unserer Freizeit halten wir uns zunehmend im Netz auf. Durch Mehrspieler-Modi für Online-Games und Streaming Apps wie Watch2Gether oder Netflix Party können wir Unterhaltungsangebote sogar gemeinsam mit unseren Freunden wahrnehmen – auch wenn wir uns nicht im selben Raum befinden.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Unfallflucht in Wirges unter Einfluss von Alkohol

Ohne Führerschein, dafür mit Alkoholfahne, beschädigte ein 31-Jähriger in Wirges mit einem BMW eine Begrenzungsmauer und flüchtete. Die Polizei konnte ihn aber sehr schnell ermitteln. Das wird jetzt teuer werden.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Das neue Verbandsgemeindehaus in Montabaur soll ein Zentrum für alle sein

Ein neues Gebäude für eine Zukunft, das sowohl die Veränderungen von Arbeitsmethoden, als auch die vorrausschauenden Nutzungseigenschaften in die Planung mit einbezog. Wichtig vor allem- die Nähe zum Bürger und die Vereinfachung eines Behördenganges zu sichern. Davon konnten die Kuriere bei einer Baustellenbesichtigung einen Eindruck gewinnen.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Unter Drogeneinfluss bei Steinen gegen einen Baum geprallt

Ein junger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Wallmerod fuhr am frühen Morgen auf der B 8 frontal gegen einen Baum. Die Polizei ermittelte den Mann und stellte fest, dass er unter Einflus von Drogen stand.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Krankenstand im Westerwald in der Pandemie deutlich gesunken

Die DAK maß 74 Prozent weniger Atemwegserkrankungen im ersten Halbjahr 2021. Auch grippale Infekte gingen aufgrund der Hygienemaßnahmen deutlich zurück. Hingegen sind Muskel-Skelet-Erkrankungen, sowie psychische Leiden gestiegen.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Neuer Radrundweg durch das Wäller Land fertig beschildert

Die Westerwald-Touristik hat einen neuen Fahrrad-Rundweg komplett ausgeschildert. Die als "WällerLand-Manöver" bezeichnete Route führt über 21 Kilometer durch sehenswerte Dörfer und bezaubernde Westerwälder Natur.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Spendenaufruf der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel - Sessenhausen

Zu großen Teilen wird die Freiwillige Feuerwehr in Krümmel/Sessenhausen vom Land und der Verbandsgemeinde Selters unterstützt. Aufgrund der gestiegenen Preise möchte der Förderverein seinen Teil dazu beitragen, die Feuerwehr zu modernisieren.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Christel Mühlenbein feierte in Hachenburg ihren 100. Geburtstag

Christel Mühlenbein hat in Hachenburg ein dreistelliges Alter erreicht, das nur wenigen Menschen vergönnt ist. Geboren wurde sie am 7. Dezember 1921. Sie ist immer noch geistig fit, aktiv, und sie benötigt keinerlei Medikamente.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Glasfaserausbau: Erster Technik-Container in Horressen aufgestellt

Der Glasfaserausbau in Montabaur geht voran. Schnelles, zukunftsfähiges Internet wird sich anschließen und den Westerwald konkurrenzfähig machen. Insgesamt sollen sechs Container aufgestellt werden, um die digitale Infrastruktur um Montabaur herum zu sichern.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Rasenplatz in Nentershausen nach fast fünf Jahrzehnten saniert

Seit dem Bau des Rasenplatzes im Eisbachtalstadion in Nentershausen in den Jahren 1973 und 1974 wurde schon so manche Fußballschlacht auf dem dortigen Naturrasen geschlagen. Eintracht Frankfurt, Schalke 04, Arsenal London oder Mainz 05 waren dort schon
unter anderem zu Gast. Doch in fast fünf Jahrzehnten wurde das natürliche Grün nie komplett ausgetauscht, so dass es zuletzt in keinem guten Zustand war.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

NABU-Gruppe Hundsangen lädt ein: Winterwanderung an der Westerwälder Seenplatte

Am Donnerstag, 30. Dezember, lädt die Gruppe Hundsangen des Naturschutzbundes (NABU)zu einer Winterwanderung an der Westerwälder Seenplatte unter der Leitung von Marcel Weidenfeller ein. Die etwa 9 Kilometer lange Wanderung führt durch die Winterlandschaft der Westerwälder Seenplatte, nationales Naturerbe der NABU-Stiftung und um den Dreifelder Weiher, den größten See der Seenplatte.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Filmreif: Das Cinexx Hachenburg und die WeKiss zeigen "À la carte"

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren: Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt: À la carte - Freiheit geht durch den Magen.


Region | Nachricht vom 19.12.2021

Nicole nörgelt – übers Spazierengehen unter neuen Vorzeichen

Unterwegs an der frischen Luft, die Landschaft genießen, vielleicht die Nachbarn für ein Pläuschchen treffen. Spazierengehen soll doch so gesund sein. Und dann kommt die „Mit mir nicht!“-Fraktion um die Ecke und nimmt dem Spaziergang die Unschuld. Was ist aus so schönen Worten wie Demo, Aufmarsch, Protestversammlung geworden? Ach stimmt. Das wäre ja zu ehrlich.


Politik | Nachricht vom 19.12.2021

Grüne fordern ein Mehr an ÖPNV im Westerwald-Kreis

Es war eine erfolgreiche Jahresabschlusssitzung für die Grüne Fraktion im Westerwälder Kreistag, wie die Partei in einer Pressemitteilung erklärt: Der Antrag der Grünen, bereits vorhandene bedarfsorientierten Mobilitätsangebote durch ein Online-Portal zu bewerben und auch buchbar zu machen, fand einstimmige Zustimmung in den weiteren Kreistagsfraktionen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.12.2021

Mindestlohn: Beschäftigte und Unternehmen im Westerwaldkreis könnten profitieren

Wer wenig verdient, könnte schon bald mehr im Portemonnaie haben: Die Ampel-Koalition in Berlin plant einen erhöhten gesetzlichen Mindestlohn von zwölf Euro pro Stunde, 2,40 Euro mehr als bislang. Allein im Westerwaldkreis würden davon 20.090 Menschen profitieren – das sind 21 Prozent aller Beschäftigten im Landkreis.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.12.2021

Weihnachtszeit ist Bastelzeit - Fantasie und Kreativität sind gefragt

Besonders die Vorweihnachtszeit nutzen viele Bastelfreunde, um das ein oder andere Kreative zustande zu bringen und handgefertigt präsentieren oder den Liebsten zu schenken zu können. Da werden neue Strohsterne mit der Familie am Abend am Tisch sitzend bei Kerzenschein und Weihnachtsmusik gebastelt. Oder auch klassische Glaskugeln, bemalt und kunstvoll mit viel Liebe und Leidenschaft gestaltet. Die Foliensterne, die man zuerst zurechtschneidet, um verschiedene Muster einbringen zu können und dann letztlich mit einem Faden zum Aufhängen an den Weihnachtsbaum versieht.


Sport | Nachricht vom 19.12.2021

FVR-Jugendausschuss zu Gast im Fußballkreis Westerwald-Sieg

Im Rahmen der Fußballkreis-Bereisung trafen sich der Verbandsjugendausschuss (VJA) des FVR und der Kreisjugendausschuss (KJA) im Fußballkreis Westerwald-Sieg. Kernpunkt der Gespräche war die Neuerung, die ab der Saison 2022/23 im F-Juniorenbereich verbindlich ist.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2021

Buchtipp: „Liebe, Wollust, Spielmannslieder“ von Marcus van Lagen

Marcus von Langen ist beruflicher Spielmann und Minnesänger, der mit diesem Liederbuch ein Stück Mittelalter wieder lebendig werden lässt. Das Liederbuch ist mit Noten und Akkorden versehen sowie mit Originaltexten in Mittelhochdeutsch und Übersetzungen ins Hochdeutsche gibt es vom Autor dazu.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.12.2021

Sinnvoller Schutz für das Handy - Hardware sowie Software

Das Smartphone ist als ständiger Begleiter im Alltag einigen Gefahren und Strapazen ausgesetzt. Damit es diese unbeschadet übersteht, kann es sich als Besitzer lohnen, einige Vorkehrungen wie die Ausrüstung des Smartphones mit Handyhüllen zu treffen. Doch nicht nur physischen Gefahren ist das Smartphone ausgesetzt. Viren, Malware und Cyberkriminelle haben es auf persönliche Daten abgesehen, wodurch Nutzern hohe finanzielle Schäden drohen.


Region | Nachricht vom 18.12.2021

Rechtsberatung für Existenzgründer auch in 2022

Die IHK in Montabaur unterstützt Existenzgründer bei grundlegenden Fragen und in der Rechtsberatung. Schon am 5. Januar des neuen Jahres beginnen die kostenfreien Rechtsanwalts-Sprechtage. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.


Politik | Nachricht vom 18.12.2021

Ortsparteitag der FDP Montabaur: Volker Lopp wird neuer Vorsitzender

Unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln wurde der Parteitag der FDP Montabaur am 10. Dezember 2021 in der Stadthalle Montabaur durchgeführt. Dabei wurde Volker Lopp als neuer Vorsitzender gewählt und gab sogleich seine Ziele für die kommenden beiden Jahre bekannt.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.12.2021

Diese deutschen Kaffeemarken sind die Zukunft des exzellenten Kaffeegenusses

Was macht einen guten Kaffee aus? Das ist eine Frage, die wohl jeder Kaffeeliebhaber anders beantworten würde. Sollte er stark sein und eine Spur Bitterkeit enthalten? Ist der einzig wahre Kaffee mild und etwas fruchtig? Oder gar mit einer Note Karamell? Bei all den verschiedenen Meinungen ist zumindest eines klar. Nach hunderten Jahren des Anbaus, der Forschung und der Verfeinerung gibt es heute Kaffeebohnen, die jedem möglichen Geschmack auf der Welt gerecht werden. Von starken brasilianischen Bohnen, über fruchtige äthiopische Bohnen, bis hin zu Weltklasse-Röstereien, die den Kaffeebohnen noch eine ganz eigene Note verleihen, ist der Genussmoment für Kaffeetrinker aller Art stets gesichert. Auch in Zukunft müssen sich Kaffeeliebhaber dank drei herausragender Firmen, die zurzeit den Kaffeemarkt umkrempeln, keine Sorgen um ihre Genussmomente machen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.12.2021

Nächtliches Bettnässen – Was hilft wirklich?

Bettnässen kommt nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen vor. Da wie dort ist das Einnässen mit einem ausgeprägten Schamgefühl verbunden. Vor allem Kinder versuchen immer wieder zu vertuschen, dass sie es nachts nicht mehr zur Toilette geschafft haben. Aber die Enuresis steht nicht als Symptom für sich allein, sondern begründet meist auf anderen Krankheitsbildern. Umso wichtiger, dass dieses Symptom zum Wohle der Betroffenen behandelt werden kann.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung nahe Moschheim

Immer wieder verunglücken Pkws aufgrund alkoholisierter Fahrer. Nur mit viel Glück wurde dieses Mal kein weiterer Verkehrsteilnehmer gefährdet. Da stellt sich die Frage, wann endlich kapieren alle, dass Alkohol nicht in den Straßenverkehr gehört.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Philippinische Pflegekräfte neu im KHDS-Team

"Mabuhay!“ hieß es im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS). Zwei Pflegekräfte von den Philippinen wurden herzlich begrüßt. „Wir heißen Era Kristine Delgado und Myra Pasia willkommen“, so die KHDS-Pflegedirektorin (PDL) Sabine Schmalebach bei der Ankunft der neuen Kolleginnen.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Weihnachten mit Löwen und Co.

Wir Menschen freuen uns auf eine besinnliche Zeit mit viel Ruhe und Frieden. Manche haben sich Urlaub genommen, um diese Tage mit der Familie feiern zu können. Auch die Tierpfleger des Zoo Neuwied dürfen an Heiligabend schon um 12 Uhr nach Hause zu ihren Familien gehen. Bis dahin haben sie aber alle Hände voll zu tun.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Toter Winkel an der Schneidmühle: Lkw schleudert Pkw in den Gegenverkehr

Beim Spurwechsel hilft im Auto der Schulterblick, um herannahende Fahrzeuge im Toten Winkel zu erkennen. Bei Lkws sind die Spiegel so gekrümmt, dass nahezu alles im Blick bleibt. Je nach Anfahrtswinkel bleibt jedoch auch hier ein Toter Winkel. So geschehen an der Schneidmühle, wo ein Lkw-Fahrer einen Pkw nicht sehen konnte und ihn rammte. Die Folge: Vier beschädigte Fahrzeuge.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Kirche in Höchstenbach mit blauer Farbe beschmiert

Die Polizei sucht Zeugen in Höchstenbach: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein bislang unbekannter Täter talentfrei mit blauer Farbe die Kirche und die Mehrzweckhalle beschmiert.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Internet-Tipps nicht nur für Lehrer: Vorhang auf für jede Menge Schulsportideen

Viele Ideen und Tipps, um den Sportunterricht spannender und abwechslungsreicher zu gestalten, sind jetzt online sehr anschaulich beschrieben. Ziel ist es, die Motivation der Schüler, aber auch Sicherheitsaspekte, herauszuarbeiten. Die neue Webanwendung der Unfallkasse Rheinland-Pfalz steht nicht nur Lehrkräften offen.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Corona-Testpflicht an Schulen war rechtmäßig

Die in der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 8. Oktober 2021 (26. CoBeLVO) geregelte Corona-Testpflicht als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht in rheinland-pfälzischen Schulen begegnet keinen durchgreifenden rechtlichen Bedenken. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Westerwaldkreis unterstützt das Frauenhaus

Eine wichtige Anlaufstelle bei Gewalt in Familien ist das Frauenhaus Westerwald. Seit inzwischen über 27 Jahren leistet die Einrichtung eine wichtige Arbeit. Hier werden Schutz und Unterkunft für von Gewalt bedrohten Frauen und deren Kinder aus dem Westerwaldkreis geboten. Auch Beratung und Unterstützung in schwierigen Situationen können hier geleistet werden.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Energieeffizienz bei den Verbandsgemeindewerken Rennerod erneut belegt

Bereits seit dem Jahr 2015 verfügen die Verbandsgemeindewerke Rennerod über ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001. Die Einführung und Anwendung dieses Systems sind mit dem Ziel verbunden, die Energieeffizienz der Verbandsgemeindewerke Rennerod nachhaltig zu verbessern.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Die Nordhofener Kirche wird ab Februar renoviert

Die historische Kirche in Nordhofen wird in Ordnung gebracht: Im Februar 2022 beginnen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an dem um 1080 erbauten Gotteshaus "St. Walburga". Vor allem das marode Dach soll renoviert werden. Im Herbst des kommenden Jahres sollen die Arbeiten fertig sein.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Westerwaldwetter: So soll Weihnachten werden

"Eventuell", "könnte", "unsicher" - sind derzeit wohl die häufigsten Ausdrücke, wenn es um das Wetter an Weihnachten geht. Was können wir schon sagen - und was nicht? Am jetzigen Wochenende werden Hochnebel und ab und an Sprühregen vorherrschen.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Strom: Kundenzentren schließen am 23. Dezember schon um 16 Uhr

Am 23. Dezember schließen einige evm-Kundenzentren bereits um 16 Uhr. Die ebm erklärt gegenüber der Presse, dass bei einem Besuch die 2G-Regel strikt eingehalten wird. Alternativ besteht die Möglichkeit einer Online-Videoberatung.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Corona: Erste Verdachtsfälle auf Omikron im Westerwaldkreis

Laut Kreisverwaltung sind innerhalb von zwei Tagen im Westerwaldkreis 119 Neubefunde registriert worden. Das Landesuntersuchungsamt verweist darauf, dass zwei dieser Fälle in Verdacht stehen, mit der neuen Omikron-Variante infiziert zu sein. Im benachbarten Kreis Altenkirchen sind sogar drei Omikronfälle bereits bestätigt.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

51 neue Fahrzeuge für das Technische Hilfswerk in Rheinland-Pfalz

Drei neue Gerätschaften für das THW gingen für rund 465.000 Euro an das THW im Westerwald, sowohl nach Montabaur, als auch nach Westerburg. Der Einsatz der Helfer des technischen Hilfswerkes nach der Flutkatastrophe zeigt die wichtige Funktion des Zivil- und Katastrophenschutzes.


Region | Nachricht vom 17.12.2021

Zukunftswerkstatt Wirges 2030 läuft noch bis Ende Januar

Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Lösungsmöglichkeiten: Bürger aus Wirges beteiligten sich aktiv seit dem Frühjahr an künftigen Stadtprojekten. Am 31. Januar im nächsten Jahr sollen die Ergebnisse bei einer Einwohnerversammlung vorgestellt werden.


Politik | Nachricht vom 17.12.2021

CDU im Kreistag: Mobilität modern managen

Eine realistische, umsetzbare und finanzierbare Planung, die dem Bürger auch ein bedarfsbezogenes Mobilitätsangebot macht - dies forderte der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Kai Müller bei den Beratungen zum Nahverkehrsplan im Westerwälder Kreistag. Die Kreistagsmitglieder stimmten dem Planwerk mit großer Mehrheit zu.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2021

Betriebswirtschaftslehre in Corona-Zeiten: Azubis lernen digital

Mehr BWL-Verständnis für Auszubildende in kaufmännischen Berufen und erweiterte Fähigkeiten, im Team unternehmerisch zu denken und zu handeln, diese Zielsetzungen realisiert das Live-Online-Training "BWL –easy und konkret mit Planspielen".


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2021

2G gilt auch in evm-Kundenzentren

Auch in den Kundenzentren der Energieversorgung Mittelrhein (evm) gilt die 2G-Regel. Darauf weist das Energie- und Dienstleistungsunternehmen aus aktuellem Anlass hin.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2021

Hachenburger Sport- und Wanderfreunde: Christel Sältzer weiterhin Vorsitzende

Die Sport- und Wanderfreunde Hachenburg, vom Sportbund Rheinland als seniorenfreundlicher Verein ausgezeichnet, bestehen seit über 30 Jahre. In einer harmonisch verlaufenen Jahreshauptversammlung der Sport- und Wf. Hachenburg berichtete Vorsitzende Christel Sältzer von den Aktivitäten des Vereines und bedankte sich bei Allen, die zum Vereinsleben positiv beigetragen haben.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2021

Wie funktionieren Live-Casinos?

Live Casinos im Internet funktionieren ähnlich wie Spielhallen vor Ort. Denn auch in diesem sitzen die Spieler einem sogenannten Dealer gegenüber. Häufig können sie mit ihm und auch miteinander kommunizieren und es entsteht ein echtes Spielgefühl beim Glücksspiel.


Region | Nachricht vom 16.12.2021

Neues Bibliotheks-Managementsystem in der Stadtbücherei Hachenburg

Immer Up to Date: Ab sofort lassen sich alle verfügbaren Medien der Stadtbücherei Hachenburg über das Internet wie bei einer herkömmlichen Suchmaschine ganz einfach auffinden. Auch Verlängerungen und verschiedene Services, wie Vorbestellungen, sind problemlos online möglich. Das Management-System arbeitet in Echtzeit.


Region | Nachricht vom 16.12.2021

Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach freut sich über das 500. Baby

Die Dernbacher Geburtshilfe ist weiterhin sehr gefragt. Alleine im Herbst sind dort 100 Babys zur Welt gekommen. Im ganzen Jahr schon 500. Jubilar ist der kleine Aaron, der wohlbehalten das Licht der Welt erblickte, auch wenn es zunächst einmal künstliches Licht war: Denn Aaron wollte gerne nachts geboren werden.


Region | Nachricht vom 16.12.2021

Pkw brennt direkt vor Feuerwehr-Gerätehaus in Mogendorf

Diese Feuerwehranfahrt war echt kurz: Gerade einmal 50 Meter vom Gerätehaus entfernt brannte ein Pkw aus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Zum Glück wurde niemand verletzt. Dank der Ortsumgehung konnte der Verkehr trotz Straßensperrung nahezu ungehindert weiterfließen.


Region | Nachricht vom 16.12.2021

Zollfahndung und Polizei zerschlagen Westerwälder Drogennetz

Das Drogenmilieu im Westerwald nimmt immer erschreckendere Ausmaße an. Jetzt gelang es den Ermittlern immerhin einen Schlag gegen ein ganzes Netzwerk zu führen und gleich kiloweise Drogen sicherzustellen, darunter Kokain, Amphetamine, Ecstasy, LSD und Marihuana.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2021

Ehemaligen Gas.de-Kunden kann geholfen werden

ANZEIGE | Die Gas.de Versorgungsgesellschaft mbH, zu der auch die Marke "Grünwelt Energie" gehört, informierte kürzlich ihre Kunden, die Lieferung mit Erdgas ab dem 2. Dezember 2021 einzustellen. Den Kunden im Westerwaldkreis droht nun kein kalter Winter. Erst einmal springt automatisch der Grundversorger EVM ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2021

Auf der Suche nach dem Wunschpartner: Moderne Dating Apps und Singlebörsen helfen

Millionen Singles auf dieser Welt haben in der Regel nur eines im Sinn: Den richtigen Partner fürs Leben ausfindig machen zu können. Der Traumprinz, der mit einer roten Rose hoch zu Ross sitzend die Angebetete um ihre Hand bittet, ist zwar von vielen Singlefrauen ein Wunschdenken, aber nicht unmöglich. Ebenso verfolgen viele Singlemänner das Ziel die Traumfrau, die Prinzessin für immer finden zu können. Sicherlich tummeln sich unter ihnen auch Singles, die weder noch im Schilde führen und eigentlich mit ihrem Singledasein gut zurechtkommen und es auch gar nicht verändern möchten. Doch grundlegend ist der Mensch dazu geschaffen in trauter Zweisamkeit glücklich und alt zu werden, sich ein Nest zu bauen und mit Familiennachwuchs zu füllen.


Sport | Nachricht vom 16.12.2021

Erwerb des „DFB – Kindertrainer Zertifikats“ erfolgreich abgeschlossen

Ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Jugendarbeit ist, dass man sich gerade in diesem Bereich immer weiter fortbildet, um somit ein altersgerechtes Kinder- oder Jugendtraining anbieten zu können. Gerade in den Anfängen des Sports entscheidet sich, ob wir es schaffen, den Kindern und Jugendlichen Spaß an Bewegung zu vermitteln. Darauf zielte das „DFB – Kindertrainer Zertifikat“ hin.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2021

Sportwetten in Deutschland – gibt es bald keine Sportwettenwerbung mehr?

Bremens sozialdemokratischer Innensenator Ulrich Mäurer kündigte kürzlich an, sich für ein Verbot von Sportwettenwerbung einzusetzen. Der 70-jährige Jurist soll angeblich vorhaben, auf der im Dezember stattfindenden Innenministerkonferenz ein generelles Sportwettenwerbeverbot für Deutschland anzuregen und damit den erst kürzlich verabschiedeten Glücksspielstaatsvertrag abändern zu wollen - Kritik gibt es dabei vom Deutschen Sportwettenverband.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2021

Medvedev bringt Russland den Sieg gegen Deutschland im Davis Cup Halbfinale

Nachdem im Vorjahr die Davis Cup Finals aufgrund der Corona Pandemie abgesagt wurden, fand das Format, in dem sich traditionell die besten Nationalteams im Tennissport messen, dieses Jahr wieder statt. Insgesamt 18 Teams kämpften zwischen 25. November und 5. Dezember um den prestigeträchtigen Titel. Leider reisten nicht alle Topathleten zu dem Turnier, welches an drei Standorten in Europa abgehalten wurde.


Region | Nachricht vom 15.12.2021

Westerwälder Rezept: Festtagsmenü mit Fleisch

Zum bevorstehenden Weihnachtsfest, das wegen coronabedingten Kontaktbeschränkungen im kleinen Familienkreis stattfinden muss, bieten wir Ihnen drei Menüs zur Auswahl mit noblen Zutaten. Bisher stellten wir Ihnen ein vegetarisches und ein Fisch-Menü vor. Heute gibt es Fleisch.


Region | Nachricht vom 15.12.2021

Überraschung für Feuerwehr in Hellenhahn-Schellenberg

Mit einem symbolischen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro überraschte Daniel Born, Inhaber der Firma EP Hering & Steup in Rennerod den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hellenhahn-Schellenberg.


Region | Nachricht vom 15.12.2021

Zerstörung des Rad- und Wanderweges in Rehe sorgt immer noch für Entrüstung

Auch Wochen nach dem Kahlschlag an dem Rad- und Wanderweg in Rehe schlagen die Wellen der Empörung in Rehe und Umgebung weiterhin hoch. Nach dem radikalen Fällen fast des gesamten Baumbestandes entlang des touristisch attraktiven Rad-/Wanderweges formierte sich innerhalb der Gemarkung massiver Widerstand gegen die Entscheidung der VG Rennerod.


Region | Nachricht vom 15.12.2021

Gewinnspiel: der neue Schlemmerblock für den Westerwaldkreis und Umgebung

Der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock bringt Vielfalt unter den Weihnachtsbaum: Mit seinen breitgefächerten Angeboten aus Gastronomie und Freizeit ist er das ideale Geschenk zum Fest und regt Genießer, Freizeitfans und Wellnessliebhaber zur Entdeckung von Westerwaldkreis und Umgebung an.


Region | Nachricht vom 15.12.2021

Weiterer Corona-Kontrolltag in Rheinland-Pfalz

Gemeinsam mit den kommunalen Ordnungsbehörden wird die Polizei in ganz Rheinland-Pfalz am Donnerstag verstärkt kontrollieren, ob die Regularien der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung überall eingehalten werden. Bei der letzten Kontrolle dieser Art wurden mehrere Verstöße festgestellt. Es drohen Bußgelder.


Region | Nachricht vom 15.12.2021

Foto-Webcam in Montabaur mit Blick über die Stadt

Webcams weltweit übertragen Live-Bilder von interessanten Plätzen in Städten, von Sehenswürdigkeiten oder schönen Landschaften. Jetzt ist auch Montabaur dabei: Auf dem Dach einer neuen Produktionshalle im Gewerbegebiet "Alter Galgen" wurde eine Foto-Webcam mit Blick auf die Stadt installiert.


Region | Nachricht vom 15.12.2021

Die Coronawelle verharrt im Westerwald auf hohem Niveau

Laut kassenärztlicher Vereinigung haben im Westerwald bis zum 14. Dezember 38.626 Personen eine Auffrischimpfung erhalten. Mit dem Impfzentrum wird sich die Geschwindigkeit weiter erhöhen. Die Welle scheint leicht zurückzugehen, nur die Hospitalisierungsrate steigt noch. Wieder ist ein Mensch gestorben.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2021

evm-Kundenzentren: geänderte Öffnungszeiten vor Weihnachten

Einige Kundenzentren der Energieversorgung Mittelrhein (evm) haben am 23. Dezember geänderte Öffnungszeiten und schließen bereits um 16 Uhr. Dazu zählen folgende Standorte des Energie- und Dienstleistungsunternehmens in der Region: Bendorf, Cochem, Dierdorf, Höhr-Grenzhausen, Koblenz, Lahnstein, Linz am Rhein, Mayen, Montabaur und Westerburg.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2021

Corona-Hilfsfonds: Freiwillige Absagen von Veranstaltungen möglich

Der Sonderfonds der Bundesregierung eröffnet eine neue befristete Absageoption. Kulturveranstaltungen, die im Zeitraum vom 18. November 2021 bis 28. Februar 2022 stattfinden sollten, können bis zum 23. Dezember 2021 freiwillig abgesagt werden.


Region | Nachricht vom 14.12.2021

Pkw-Fahrer aus Höhr-Grenzhausen unter Einfluss von Kokain

Ein Fahrer aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen stand bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle in Vallendar nachweislich unter Kokain-Einfluss. Selbstverständlich durfte der 33-Jährige nicht mehr weiter fahren.


Region | Nachricht vom 14.12.2021

Unfall mit Totalschaden auf A 3 - Fahrer nur leicht verletzt

Am Dienstagmorgen kam der Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen auf der A 3 von seiner Fahrspur ab und geriet in der Folge unter einen fahrenden LKW. Die Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt musste voll gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 14.12.2021

Ergebnisse der Jagd auf der Montabaurer Höhe

Bambi-Fans müssen jetzt sehr stark sein: Bei einer revierübergrifenden Treibjagd auf der Montabaurer Höhe wurden insgesamt elf Wildtiere erlegt. Die traditionelle Treibjagd folgt jedoch einer strengen Disziplin und verhindert eine zu starke Populationsentwicklung, die letztlich dem Menschen gefährlich werden kann.


Werbung