Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37879 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Arbeiten am Stromnetz sorgen für Stromausfall am 22. Mai

Nisterberg und Teile der Verbandsgemeinde Bad Marienberg werden am 22. Mai zeitweise ohne elektrische Energie sein. Grund dafür sind notwendige Wartungsarbeiten am Stromnetz. Die Zeitspanne wurde auf einen frühen Sonntagmorgen gelegt, um di Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Internationaler Museumstag im Landschaftsmuseum Hachenburg

Am Sonntag, dem 15. Mai, veranstaltet das Landschaftsmuseum Hachenburg anlässlich des Internationalen Museumstags ein Museumsfest. Neben spannenden Blicken hinter die Kulissen und tollen Mitmach-Aktionen wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Kurios: Alkoholisierter Fahrer versteckt sich im Gebüsch

Dass man unter Alkoholeinfluss oft nicht die besten Ideen hat, ist den meisten Menschen wohl bekannt. Eine besonders kuriose Situation hatten Beamte der Polizei am Wochenende in Koblenz, als ein wegen Alkohol kontrollierter Autofahrer sich plötzlich im Gebüsch versteckte.


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Landrat Hallerbach besucht Neuwieder HTZ: "Keine Inklusion um jeden Preis"

Inklusion ist gut, darf aber auch nicht um jeden Preis durchgesetzt werden: Für manche Kinder, gerade solche mit Mehrfachbehinderungen, müsse es auch spezifische Angebote geben. Darüber hat sich Landrat Achim Hallerbach bei einem Besuch im Neuwieder Heilpädagogisch-Therapeutische Zentrum (HTZ) mit Experten ausgetauscht, wie die Kreisverwaltung in einer Pressemitteilung berichtet.


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Mit der Naturschutzinitiative (NI) auf den Spuren des Bibers

Das Interesse an Exkursionen zum Biberweiher in Freilingen bleibt ungebrochen! Auch beim letzten Termin waren wieder über 30 Teilnehmer dabei, für dieses Jahr haben Interessierte noch an drei weiteren Terminen die Möglichkeit, das Biber-Habitat zu besuchen.


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen?

Der Verlust von Heizenergie durch schlechte Wände, ein undichtes Dach oder ein ineffizientes Heizsystem kostet dauerhaft Geld. So kann manches "Schnäppchen" über die Jahre gesehen in ungünstigem Licht dastehen.


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Assistenzhunde im Alltag - wenn Tiere ihrem Menschen helfen, zu leben

Hunde sind Teil unserer Familie. Wir verbringen gerne Zeit mit ihnen, haben Ansprüche an sie und im Gegenzug versorgen und umsorgen wir sie. Für manche sind Hunde aber auch mehr als bloß ein treuer Freund. Speziell ausgebildete Assistenzhunde ermöglichen es vielen Menschen, ihr Leben zu bewältigen.


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Musikkirche: D-Prüfung der Organistin Katharina Schneider

Katharina Steiner stammt aus einer Musikerfamilie und widmete sich von klein auf der Kirchenmusik, insbesondere dem Orgelspiel. Aus dem Hobby wurde mehr: Sie absolvierte erfolgreich das Landesmusikgymnasium und schloss eine Berufsausbildung als Orgel- und Harmoniumbauerin ab.


Region | Nachricht vom 10.05.2022

Veilchendienstagszug Heimbach-Weis findet am 28. Mai statt

Die Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach und der KG Weis laden zum großen Heimbach-Weiser Veilchendienstagszug, einem der größten Karnevalsumzüge zwischen Köln und Mainz, am Nachholtermin, den 28. Mai 2022 und zur Abendveranstaltung mit Olaf Henning und Kasalla ein. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.05.2022

Die Zukunft des Wohnens – wie könnte sie aussehen?

Wer heute jemanden fragt, wie er sich die Zukunft des Wohnens vorstellt, wird wahrscheinlich eine Vielzahl von Antworten erhalten. Einige sehen zukünftige Städte und Dörfer vielleicht voller Häuser, die komplett aus Glas bestehen. Andere stellen sich Häuser vor, die mit einem 3D-Drucker ausgedruckt werden können. Und wieder andere stellen sich eine Zukunft vor, in der wir alle in riesigen Hochhäusern oder Mehrfamilienhäusern leben. Die Wahrheit ist, dass niemand wirklich weiß, wie die Zukunft des Wohnens aussehen wird. Das heißt aber nicht, dass sich nicht einige fundierte Vermutungen anstellen lassen.


Sport | Nachricht vom 10.05.2022

Spendenlauf zugunsten der Tafel beim Stadtfest in Altenkirchen

Ukraine-Krieg, Preissteigerungen, weniger Lebensmitteln von Discountern - die ehrenamtlichen Tafeln stecken derzeit in großen Schwierigkeiten. Das kommt der Spendenlauf "WoKiMen" des Sportvereins " MaJu SRL." wie gerufen. Der Erlös kommt der Tafel Altenkirchen zugute.


Sport | Nachricht vom 10.05.2022

Deutsche Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaften der Senioren

Borussia Dortmund, Werder Bremen, Hertha BSC Berlin. Fußball? Weit gefehlt. Am Samstag und Sonntag finden in Simmern die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Tischtennissenioren statt. Neben den genannten Mannschaften haben sich auch Mannschaften aus dem Westerwald qualifiziert.


Kultur | Nachricht vom 10.05.2022

Musikkirche: Kinderkonzert mit Jörg Sollbach und Handpuppe Fridolin

Die Musikkirche veranstaltet nun auch ein Konzert für Kinder. So sorgt die Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach-Hilgert am 25. Mai mit Künstler Jörg Sollbach und der Handpuppe Fridolin für gute Laune bei den kleinen Gästen. Ziel ist es, Kindern über die Musik Themen wie Gott und Glauben näher zu bringen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.05.2022

Ein Gartenhaus bauen: Was muss man beachten?

Ein eigenes Gartenhaus ist der Traum vieler, die über einen Garten verfügen. Kein Wunder – immerhin ist ein Gartenhaus nicht nur praktisch, sondern wertet den Garten auch optisch auf. Doch was gibt es beim Bau eines Gartenhauses zu beachten? Diese und weitere Fragen beantwortet folgender Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.05.2022

CBD – Rechtslage in Deutschland

CBD ist ein beliebter Wirkstoff der Hanfpflanze, fällt aber teilweise immer noch unter das Betäubungsmittelgesetz. Was ist beim Kauf zu beachten?


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Ausgelaufener Kraftstoff auf A 3 führte zu Einsatz der Feuerwehr

Für die Kameraden der Feuerwehr Montabaur begann die neue Woche mit einem Einsatz auf der A 3. Nach einem Tank-Stopp an der Raststätte Heiligenroth war einem Lastzug der Tank eingerissen und der frisch getankte Diesel lief aus.


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Bürger gestalten die Zukunft Neuhäusels – Kann das gelingen?

In Zeiten mangelnder ehrenamtlicher Akteure, Überalterung der Vereinsmitglieder und Auflösen des Verkehrsvereins Neuhäusel verfolgt Markus Brieler die Idee, Neuhäusel weiterzuentwickeln. Und gemeinsam mit seinem Mitstreiter Hanno Hofmann hat er viel vor.


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Ein Abend für alle Jeans-Liebhaber in Hachenburg

"Jeans. Das Lieblingsstück. Die Umweltsau" - das ist das Motto des Abends im Hachenburger "Schalander" am 28. Juni, zu dem das Evangelische Dekanat Westerwald im Rahmen der Reihe "Church for Future" einlädt. Der Jeans-Experte Guido Wetzels berichtet über Produktionsbedingungen, Jeans-Pflege und über nachhaltig produzierte Hosen.


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Tag des Wanderns am 14. Mai mit geführter Wanderung in Westerburg

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai bietet die Tourist-Information WällerLand am Wiesensee im Rahmen der Bewanderung der "W"-Wege die dritte Wanderung an. Start und Ziel ist der Parkplatz an der Turnhalle der Berufsbildenden Schule Westerburg in der Hofwiesenstraße.


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Bauern- und Winzerverband fordert Tempo beim Wolfsmanagementplan

Das Fachforum "Wolf und Weidetierhaltung" des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau (BWV) Ende April in Koblenz offenbarte, dass die Interessen der Landwirte und Tierhalter dringend im rheinland-pfälzischen Wolfsmanagementplan Berücksichtigung finden müssen.


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Wie begleite ich meine Angehörigen in der letzten Lebensphase?

Der letzte Weg ist kein leichter. Weder für die Menschen selbst, noch für deren Angehörige. Damit man bestmöglich auf den letzten Weg seiner Lieben vorbereitet ist, gibt es die Möglichkeit, sich in einem speziellen Kurs an der Katharina Kasper Akademie zu informieren.


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Wartezeiten reduziert: Radiologie-Praxis mit Zulassung für alle ambulanten Patienten

Im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) am Standort Selters können Patienten aller Kassen ab sofort und vor Ort ambulante radiologische Leistungen, wie MRT-, CT- und Röntgen-Untersuchungen, wahrnehmen. Voraussetzung für gesetzliche Versicherte ist die Überweisung durch einen Haus- oder Facharzt sowie eine vorherige Terminvereinbarung.


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Schenkung an den Stöffel-Park: Marlen Seubert übergibt ihr Bild "Evolution"

Die Künstlerin Marlen Seubert lebt seit vielen Jahren im Westerwald. Untrennbar damit verbunden ist ihr intensives Engagement im WällerLand, nicht zuletzt in Härtlingen. Zudem besteht eine enge Verbindung mit dem Stöffel-Park - ist doch ihr "Heldinnenkleid" seit vielen Jahren ein Anziehungspunkt im Außengelände des Parks.


Region | Nachricht vom 09.05.2022

Neuer Rhythmologe: Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach erweitert kardiologisches Angebot

Ein neuer Rhythmologe soll sich um Patienten mit Herzrhythmusstörungen kümmern: Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich, dafür den erfahrenen Facharzt für Kardiologie Dr. med. Thomas Fischbach begrüßen zu dürfen. Seit dem 1. April ist er als Sektionsleiter Elektrophysiologie im Dernbacher Krankenhaus tätig.


Politik | Nachricht vom 09.05.2022

Kunst als Zugang zur Demokratie: Blaue Friedensherde grast in Hachenburg

Der Europatag, der immer am 9. Mai begangen wird, steht für Frieden in einem geeinten Europa. Auch die "Blauschafe", ein Projekt der Künstlerin Bertamaria Reetz, stehen ganz im Zeichen des Friedens und können während der nächsten Tage in Hachenburg bewundert werden.


Politik | Nachricht vom 09.05.2022

Impulse-Veranstaltung CDU-Kreistagsfraktion: Vernetzung macht Wirtschaft stärker

Deutliche Veränderungen erleben die Westerwälder Unternehmen bei der Materialbeschaffung, Lagerhaltung und bei der Preisentwicklung. Unter der Überschrift "Preiserhöhungen und Lieferengpässe - Folgen für die Wäller Wirtschaft" begrüßte Fraktionsvorsitzender Stephan Krempel in der Online-Gesprächsreihe "Impulse Digital" verschiedene Teilnehmer.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.05.2022

Der Hotelpark "Der Westerwald Treff" in Oberlahr ist jetzt Partner von "HOGANEXT"

Nach zwei pandemiegeprägten Jahren - mit erheblichen Folgen für die Hotellerie und Gastronomie - hat sich die Lage am Ausbildungsmarkt noch merklich verschärft. Die IHK Koblenz unterstützt daher mit einem Servicepaket wie Webinaren und Beratungen. Neu ist das regionale Ausbildungskonzept "HOGANEXT" mit Seminaren für Azubis und Ausbildende.


Sport | Nachricht vom 09.05.2022

"MOVE Bewegungskampagne" für Kinder und Jugendliche

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel unterstützt die "MOVE Kampagne" der Deutschen Sportjugend. Dieses Angebot zielt auf Kinder und Jugendliche ab, verschiedene Sportangebote attraktiver für sie zu gestalten. Kampagnengesicht ist der Sänger Wincent Weiss.


Sport | Nachricht vom 09.05.2022

Spannende Spiele beim Fußball - Grundschulturnier der VG Montabaur

Am 18. Mai geht das Fußballturnier der Grundschulen der Verbandsgemeinde (VG) Montabaur in die nächste Runde. Ab 13 Uhr rollt der Ball auf dem Rasenplatz in Ruppach-Goldhausen. Insgesamt neun Teams aus allen Grundschulen werden um den begehrten Wanderpokal spielen.


Kultur | Nachricht vom 09.05.2022

Kultur im Keller - Jazz im Historica-Gewölbe in Montabaur

Dem gelungenen Restart im Historica-Gewölbe Anfang Mai mit Florian Wagner folgt nun eine Reminiszenz an den großen Jazzmusiker Nat King Cole. Das Gentlemen´s Jazztett kommt am 17. Mai ins Historica-Gewölbe in Montabaur.


Region | Nachricht vom 08.05.2022

Neuer Wanderweg um Kleinmaischeid eröffnet: Holzbockwanderweg

Eigentlich war die Eröffnung des Holzbockwanderwegs schon für den 1. Mai 2020 mit großem Rahmenprogramm geplant worden, aber die Corona-Pandemie bremste den Dorfverschönerungsverein Kleinmaischeid zwei Jahre lang aus. Nun wurde der Weg am 7. Mai mit kleinerem Programm, aber bei bestem Wanderwetter offiziell eröffnet.


Region | Nachricht vom 08.05.2022

Schloss Crottorf: traumhaftes Wasserschloss im Wildenburger Land

"Ein Stück Paradies, das vom Himmel gefallen ist", so bezeichnete der Künstler Domenico Rosso im Jahr 1661 das Wasserschloss Crottorf in Friesenhagen. Umgeben von Wasser sowie vier markanten Türmen und eingebettet in einen romantischen Garten könnte keine Beschreibung passender sein.


Region | Nachricht vom 08.05.2022

Konzert der Natur - Vogelstimmenwanderung in Herschbach.

Ein ganz besonderes Erlebnis gibt es am Sonntag, dem 15. Mai, in Herschbach. Mit der Naturschutzgruppe gibt es die Möglichkeit einer geführten Vogelstimmenwanderung, bei welcher man die Natur mit Augen und Ohren kennenlernen und erleben kann.


Region | Nachricht vom 08.05.2022

Welcher Mitarbeiter passt ins Unternehmen? Lehrgang der IHK-Koblenz

In über 90 Prozent aller befragten Unternehmen ist das Thema Fachkräftemangel präsent. 41 Prozent bezeichnen den vorhanden Fachkräftemangel sogar als dringlich oder existenziell für ihr Unternehmen. Zur Unterstützung bei der Bewältigung dieser Herausforderung, bietet die IHK-Akademie Koblenz einen Zertifikatslehrgang "Recruiter/-in (IHK)" an, der am 16. Mai startet.


Region | Nachricht vom 08.05.2022

Sachbeschädigungen an zahlreichen Fahrzeugen in Montabaur

Vandalismus an Autos in bislang noch nicht gänzlich bekanntem Ausmaß gab es in der vergangenen Nacht in Montabaur. Mindestens 21 Autos wurden durch unbekannte Täter erheblich beschädigt. Die Polizei sucht sowohl nach Zeugen als auch möglicherweise weiteren Geschädigten.


Region | Nachricht vom 08.05.2022

Kostenfreie, geführte Wanderungen im Kannenbäckerland gehen weiter

Das Kannenbäckerland gemeinsam mit einem Wanderführer erwandern können Teilnehmer jeden Samstag bei den kostenlosen Angeboten im Kannenbäckerland. Nach einem erfolgreichen Start in die neue Saison geht es nun in die nächste Runde.


Vereine | Nachricht vom 08.05.2022

Jahreshauptversammlung und Wanderung des Westerwaldvereins

Zu einer gemeinsamen Wanderung mit anschließender Jahreshauptversammlung traf sich der Westerwaldverein am 7. Mai in Bad Marienberg. Landrat Achim Schwickert übernahm bei dieser Gelegenheit drei Ehrungen für besonderes Engagement.


Kultur | Nachricht vom 08.05.2022

Buchtipp: „gesichtslos - Frauen in der Prostitution“

Unsere Region verfügt über etliche Straßen, Plätze und Institutionen, wo sexuelle Dienstleistungen angeboten werden, die zum Teil überregional beworben werden. Mit Erfolg, wie sich an den Autokennzeichen ablesen lässt. Wenn man miterlebt, wie die Prostituierten auf der Post Geldüberweisungen in ihre Heimat tätigen, ahnt man, dass große Not ihr Antrieb ist.


Kultur | Nachricht vom 08.05.2022

Westerwald-Gymnasium AK: "Starieté-Varieté" bot besondere Wow-Momente

Einfach unfassbar, was den Zuschauern in der ausverkauften Aula des Westerwald Gymnasiums in Altenkirchen geboten wurde. Über drei Stunden begeisterten Schülerinnen und Schüler aus mehreren Klassen des Gymnasiums das manchmal ungläubig dreinschauende Publikum.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.05.2022

Was erwartet Sie auf Ihrem Campingplatz in Holland?

Der Campingplatz ist Ihr idealer Urlaubsort, um neue Bekanntschaften zu schließen und gemeinsame Aktivitäten und Drinks zu genießen. Was erwartet Sie auf Ihrem Campingplatz in Holland? Auf unserer Seite finden Sie die wichtigsten Gründe, warum Sie einen Campingurlaub in Holland machen sollten. Dieser Text befasst sich mit den Vorteilen Ihres Campingplatzes in Holland.


Region | Nachricht vom 07.05.2022

Nachtrag: Fußgängerin wurde von Pkw erfasst

Am 6. Mai wurde auf der Hauptstraße in Kölbingen eine Fußgängerin von einem Pkw erfasst. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zeugenhinweise erbeten.


Region | Nachricht vom 07.05.2022

Sparkasse vergibt Stipendien an besonders begabte Schüler

Die Früchte der landesweit einzigartigen Förderung musikalisch begabter Kinder und Jugendlicher am Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur zeigen sich in zahlreichen Siegern. So konnten in der Vergangenheit bereits einige Schüler mit Erfolg an Wettbewerben wie "Jugend musiziert" teilnehmen.


Region | Nachricht vom 07.05.2022

Alles klar, Herr Kommissar? - Woran erkennt der Präsident einen guten Schutzmann?

Obwohl ich die Frage meist mit "Nein" beantworte, habe ich diesen Songtitel des Extremmusikers Falco als Überschrift für meine Kolumnen gewählt. Ich werde Geschichten aus dem Leben erzählen, Antworten auf Ereignisse im polizeilichen Alltag suchen und möchte Leser sensibilisieren, ihre eigene Haltung zu überprüfen und mit anderen zu diskutieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.05.2022

Kreditaufnahme: Wie kann ich meine Bonität beweisen?

Kreditgeber möchten ihr Geld wieder zurück, und zwar inklusive des Gewinns. Darum halten sie Ausschau nach zahlungskräftiger Kundschaft, die kein Risiko für ihr Geschäft darstellt. Wer ein Darlehen beantragt, muss deshalb in der Regel seine Bonität nachweisen, also zeigen, dass er die geliehene Summe mitsamt Zinsen höchstwahrscheinlich zurückzahlen kann. Dafür müssen häufig Dokumente auf den Tisch.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder so weit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer bei dem gemeldeten schönen Wetter einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am 5. Mai führte die Missachtung der Vorfahrt zu einem Verkehrsunfall bei Meudt. Hierbei wurden zwei Personen verletzt.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Kita-Kinder pflanzen Kräuter und Gemüse für die eigene Küche

Die „Wäller Schnecke“ ist ein neues Projekt der Regional-Initiative „Wir Westerwälder“ in Kooperation mit Kindergärten, Schulen, dem Kreisbauernverband und den drei Landfrauenverbänden in der Region und stellt aus jedem Landkreis Projekte vor, die Kindern die wichtigen Lernziele Verbundenheit zur Natur und die Wertschätzung für unsere Nahrungsmittel vermitteln.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Länderübergreifende Polizeikontrollen auf BAB 3 bei Heiligenroth

Die Fahndungseinheit der Verkehrsdirektion des Polizeipräsidiums Koblenz führte am Mittwoch, 4. Mai und am Donnerstag, 5. Mai, intensive zivile Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung auf den Bundesautobahnen durch. Hierfür wurden auf der BAB 3 ganztägig mobile Kontrollen durchgeführt bei denen etwa 110 Einsatzkräfte je Einsatztag aktiv waren.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Westerwaldwetter: Samstag Gewittergefahr, Sonntag sonnig

Bei schwachen Luftdruckgegensätzen liegt der Westerwald unter schwachem Hochdruckeinfluss. Ausgangs der Nacht zum Samstag nähert sich von Nordwesten her der Ausläufer eines Nordmeertiefs, der im Tagesverlauf zunehmend das Wetter bestimmt. Es gibt einzelne Gewitter mit Starkregen und starken Windböen.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Hauptpreis für die Verlosung der Freunde der Kinderkrebshilfe wurde übergeben

Am Freitag (6. Mai) konnte der Verein "Freunde der Kinderkrebshilfe" Gieleroth den 1. Preis für die Tombola in Empfang nehmen. Wie seit vielen Jahren wird es nach der langen Pause wieder ein Sommerfest geben, so Jutta Fischer. Anlässlich dieses bekannten Festes werden auch wieder zahlreiche Preise in der Verlosung sein.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Endlich wieder auf Kultour

Zwei Jahre mussten kunstbegeisterte Interessenten warten, bis sie wieder mit der Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises und der Meudter Künstlerin Michaele Wirth auf Kultour gehen konnten. Die Reise fand unter dem Motto "Imperia – Die Macht der Frauen" statt und führte die Teilnehmenden nach Überlingen sowie zu weiteren Stationen am Bodensee.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Reifen- und Fahrraddiebstahl aus Carport

In der Nacht vom 28. auf den 29. April wurde ein Kindermountainbike und ein Satz Winterkompletträder aus einem Carport entwendet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 06.05.2022

Illegale Müllentsorgung ist kein Kavaliersdelikt

Illegale Müllentsorgung ist laut der Kreisverwaltung alles andere als ein Kavaliersdelikt. Denn der Müll in den heimischen Wiesen und Wäldern bedeutet Schaden und Gefahr für die hiesige Natur sowie für das Wild. Häufig gehen insbesondere von chemischen Bestandteilen Gefahren aus, welche zum Beispiel über den Regen in das Grundwasser geraten können.


Politik | Nachricht vom 06.05.2022

Christdemokraten unterstützen Anliegen der heimischen Landwirtschaft

Die Bedeutung der Landwirtschaft im Westerwaldkreis, Nahrungsmittelkrise, Direktvermarktung, Klimaschutz und die damit verbundenen wirtschaftlichen Herausforderungen waren nur einige der Punkte, die Matthias Müller aus Sicht der heimischen Landwirtschaft bewertete und daraus Schlussfolgerungen zog.


Politik | Nachricht vom 06.05.2022

RKI-Chef Wieler in Altenkirchen: Corona-Virus wird uns nie wieder verlassen

Das Robert-Koch-Institut mit Prof. Dr. Lothar Wieler an der Spitze ist die zentrale Einrichtung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention. Bei einer Stippvisite in Altenkirchen machte dessen Chef Prof. Dr. Lothar Wieler erneut deutlich: "Das Corona-Virus wird uns nie mehr verlassen."


Wirtschaft | Nachricht vom 06.05.2022

Nahrungsergänzungsmittel – Unterschiede und Nutzen

In immer mehr Supermärkten, Drogerien und Online-Shops findet man eine große Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln. Generell gilt, dass man bei einer ausgewogenen Ernährung keine Nahrungsergänzung benötigt. Doch es gibt auch Ausnahmen. Für wen Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein können und worauf zu achten ist, wird hier verraten.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.05.2022

Der Sales-Funnel als Erfolgsfaktor für das Unternehmen

Es ist eine Sache, Menschen für seine Homepage zu interessieren. Dies als solches ist schon schwer genug, wie soll es dann auch noch gelingen, diese Leute zu zahlenden Kunden werden zu lassen? Betrachten wir die Optionen des Sales-Funnels.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.05.2022

Virtuell, statt real: Deshalb sind Online-Slots so beliebt

Wie war der Stand der Dinge für Casino-Freunde bis Anfang der 90er-Jahre? Es gab weltweit kein verfügbares Internet für Privathaushalte. Wer Slots spielen wollte, musste zwangsläufig einer der Spielhallen und Spielbanken besuchen. Verrauchte Establishments mit allerlei dubiosen „Nachbarn“ um einen herum. Es ging einfach nicht anders. Nicht jedes Casino versprühte Glanz und Glamour wie die Slots in Las Vegas. Mittlerweile gestaltet sich die Situation als wesentlich komfortabler, denn um in einem Online Casino Echtgeld zu setzen, braucht es nicht viel. So lässt sich bequem in den eigenen vier Wänden seiner Spielleidenschaft nachgehen. Dem Internet sei Dank und den staatlichen Behörden ebenfalls.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.05.2022

Kreditaufnahme: Zweckgebundene Finanzierung – oder nicht?

Die meisten Kredite sind zweckgebunden, schon allein deshalb, weil die Bank eine Sicherheit verlangt. Es gibt aber auch Darlehen ohne Zweckbindung, in diesem Fall muss der Kreditnehmer dem Darlehensgeber nicht mitteilen, wofür das Geld verwendet wird. Das bedeutet mehr Privatsphäre für den Verbraucher, den dieser meist mit höheren Zinsen bezahlt. Ein Blick auf verschiedene Verwendungszwecke zeigt, wie unterschiedlich Banken reagieren, je nachdem, wofür ein Darlehen bestimmt ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.05.2022

Was spricht für die Kreditaufnahme – und was dagegen?

Ein Kredit kann ein Befreiungsschlag sein, aber auch eine große Last. Manchmal folgt auf die Befreiung die Belastung, dann nämlich, wenn ein zunächst sinnvolles Darlehen im späteren Verlauf kaum noch bedienbar ist. Vor allem für langfristige, hoch dotierte Kredite bedarf es im Vorfeld gründlicher Überlegungen, damit die Entscheidung nicht ins finanzielle Desaster führt. Wann ist eine Kreditaufnahme sinnvoll – und wann nicht?


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Schwerer Verkehrsunfall mit verletzter Person auf der L 281

Aktualisiert | Wie die Polizei Hachenburg mitteilt, kam es am 5. Mai auf der L 281 zwischen Nistertal und Alpenrod zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 63-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Feuerwehreinsatz im Waldgebiet Bad Marienberg

Eine richtig dumme Idee hatte eine Gruppe Kinder am gestrigen Mittwoch. In einem Waldgebiet zündeten diese ein Lagerfeuer an, welches aufgrund der Trockenheit schnell unkontrolliert um sich schlug. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr einen Waldbrand verhindern.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Sommerkarneval in Montabaur

Am 26. Juni um 13.11 Uhr findet ein kleiner aber feiner Sommerumzug durch die historische Altstadt in Montabaur statt.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Deutsch-polnische Begegnung mit sichtbarem Ergebnis

Die Marmer Realschule plus mit dem Namen der wohl berühmtesten Polin ever hatte Besuch von einer Schülergruppe ihrer Partnerschule in der ehemaligen Hansestadt Danzig, der "Gdańska Szkoła Podstawowa Lingwista im Zjednoczonej Europy".


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Leitungswechsel in der Polizeidirektion Koblenz

Zum 2. Mai gab es einen internen Wechsel in der Führungsriege des Polizeipräsidiums Koblenz. Polizeidirektor Thomas Fischbach, "Urgestein" des Polizeipräsidiums Koblenz und seit knapp 20 Jahren im Haus, wird nach Stationen als Leiter der Polizeiinspektion 1 und der Polizeidirektion Koblenz nun Leiter des Führungsstabes.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Gemeinsam unterwegs auf dem "Gemaahnsweeschelscher" in Stockum-Püschen

Beste Bedingungen herrschten bei der Zehn-Kilometer-Wanderung (SP4) des Westerwald-Vereins auf den Gemaahnsweeschelschern. "QR-Code scannen und loswandern", so lautet normalerweise das Motto des neuen Wanderwegkonzeptes. Doch zur Saisoneröffnung hatte der Fachbereichsleiter Wandern & Freizeit des Vereins, Rainer Lemmer, zu einer geführten Wanderung geladen.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit in Hachenburg geht neue Wege

Getreu ihrem Unternehmensmotto "Neue Wege gehen" setzt die in Hachenburg ansässige Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit (GFB gGmbH) derzeit ihre ersten Schritte auf einem neuen Pfad. Die wachsenden Anforderungen, der demografische Wandel und die sich verändernden Bedarfe von Menschen mit Beeinträchtigung erfordern eine Weiterentwicklung der fachlichen Kompetenzen.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Brand eines Einfamilienhauses in Mudenbach

Am 5. Mai geriet ein Einfamilienhaus aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Zum Glück befanden sich aktuell keine Personen im Gebäude. Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache dauern an.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Feuerwehren erweitern Nachwuchsangebot

Start der Bambini Feuerwehren "Löschlöwen Selters" und "Feuerlöwen Krümmel-Sessenhausen" beim Firefighter Action Day am 15. Mai.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Das eigene Geld sinnvoll anlegen

Wie kann das eigene Geld nachhaltig angelegt werden? Um diese Frage ging es während eines Vortrags der Reihe "Unser Klima – unsere Zukunft" in Herschbach.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Auf den Spuren der Kannenbäcker

Kreativ sein und die Welt der Keramik erleben. Das Bildungs- und Forschungszentrum für Keramik (BFZK e. V.) und das Keramikmuseum Westerwald haben Kinder aus Höhr-Grenzhausen in den Osterferien Keramikkultur live erleben lassen.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

Nachwuchs lernt vom zweifachen deutschen Hip-Hop Meister

Wenn der zweifache deutsche Meister im Hip Hop, Gabriel Hermes, in Höhr-Grenzhausen zum Workshop einlädt, dann kann man sich sicher sein, dass an einem solchen Tag im Studio up2move des Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" mächtig was los ist.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

"Let's go Raiffeisen!": Jetzt anmelden zur Sternwanderung in der Raiffeisen-Region

Auf fünf geführten Wanderungen von unterschiedlichen Startpunkten können Groß und Klein "per pedes" die Raiffeisen-Region erkunden: Alle kleinen und großen Wanderfreunde in der Raiffeisen-Region sind am Pfingstsonntag, 5. Juni, nach dem Motto "Let's go Raiffeisen" zu einer Sternwanderung eingeladen.


Region | Nachricht vom 05.05.2022

"Wir Forsten auf" geht weiter: Ziel, 100.000 Bäume im Westerwald und Region pflanzen

Unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" hat sich Verein "Wäller Helfen e.V." das Ziel gesetzt, 100.000 Bäume rund um den Westerwald zu pflanzen. Bereits im letzten Jahr war die Aktion, die in acht von zehn Verbandsgemeinden an zwei Wochenenden stattgefunden hat, ein voller Erfolg. Nun geht das Projekt in die zweite Runde.


Politik | Nachricht vom 05.05.2022

Im Altenkirchener Kreishaus zu Gast: Für RKI-Chef Wieler ist Pandemie noch nicht zu Ende

Er ist eines der Gesichter der Corona-Pandemie und der vergangenen gut zwei Jahre schlechthin: Der Leiter des Robert-Koch-Institutes, Prof. Dr. Lothar H. Wieler, stand in so mancher Pressekonferenz mit Ministern - teils live im Fernsehen - Rede und Antwort zu Covid-19, informierte regelmäßig über die Infektionszahlen, die auch in die Lockdowns führten.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.05.2022

Altenkirchen, Spatenstich II.: Sporthaus Hammer verlagert Geschäft an die Siegener Straße

Was tun, wenn ein Geschäft aus allen Nähten platzt? Richtig: An einem anderen Standort größer zu bauen ist eine von mehreren Lösungen. Diesen Weg beschreitet Intersport Hammer und Hammer Bikes. Im Fachmarktzentrum an der Siegener Straße in Altenkirchen entsteht in den kommenden wohl rund zwölf Monaten das neue Gebäude mit ganz anderen Dimensionen.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.05.2022

Kredit: Welche Sicherheiten verlangt die Bank?

Keine Bank verleiht selbstlos Geld, immer soll ein gewisser Gewinn dabei herausspringen. Gleichzeitig möchte der Kreditgeber das eigene Risiko so gering wie möglich halten, also sicherstellen, dass bei Zahlungsausfall eine Kompensation erfolgt. Dies kann mithilfe einer Kreditausfallversicherung geschehen, aber auch, indem die Bank eine Sicherheit von der Kundschaft verlangt.


Kultur | Nachricht vom 05.05.2022

Westerwälder Literatursommer: Lenin auf Schalke und was gewesen wäre

Im Rahmen des Westerwälder Literatursommers, der unter dem Motto „Ost-Wind“ steht, war Gregor Sander am 4. Mai Gast im Cinexx in Hachenburg. Er stellte sein Buch "Lenin auf Schalke" vor. Anschließend wurde der Film "Was gewesen wäre" gezeigt, für den Sander die Romanvorlage und das Drehbuch geschrieben hat.


Region | Nachricht vom 04.05.2022

Girod und Großholbach gehen neue Wege bei der Wiederaufforstung

Pressemitteilung Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur | Neuartiges Wald- und Klimaschutzprojekt "Re-Spire Westerwald" kombiniert nachhaltige Forstwirtschaft mit dem Klimaengagement von Unternehmen – Ziel ist ein klimaresilienter Mischwald für die Region mit einer hohen CO₂-Speicherleistung.


Werbung