Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44411 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445


Region | Nachricht vom 13.11.2023

Online-Seminar: Kinder besser verstehen - Gefühle hinter kindlichem Verhalten erkennen

Die Gefühlswelt von Kindern steht nicht selten Kopf. Da die Kleinen ihre Emotionen noch nicht selbst regulieren können, ist es umso wichtiger, dass Eltern und Bezugspersonen sie angemessen auffangen. Wie das besser gelingen kann, ist Thema eines Online-Seminars der katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn.


Region | Nachricht vom 13.11.2023

Umwelt schonen und Ressourcen einsparen: Aktionstag "Alternative Weihnachten" in Hachenburg

Geschenke für die Liebsten zu kaufen, gehört an Weihnachten dazu. Aber gibt es Möglichkeiten, dabei die Umwelt zu schonen und Ressourcen einzusparen? Am zweiten Aktionstag "Alternative Weihnachten" am Sonntag, 19. November, von 11 bis 17 Uhr im Cinexx in Hachenburg werden Alternativen zum Konsumverhalten an Weihnachten gezeigt.


Region | Nachricht vom 13.11.2023

Erfolgreiche Spendengala von Fly & Help: 350.000 Euro für Bau von neuen Schulen

Am Samstag (11. November) fand die große Spendengala der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help in Bonn statt, bei der Künstler ohne Gage auftrat, um Bildungschancen für Kinder in Entwicklungsländern zu fördern. Die großzügigen Spenden in Höhe von 350.000 Euro, die bei dieser Gala gesammelt wurden, werden dazu beitragen, acht neue Schulen in benachteiligten Regionen weltweit zu errichten.


Region | Nachricht vom 13.11.2023

Ortsgemeinde Limbach spendet an Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen

Die Dorfgemeinschaft Limbach setzt ein Zeichen für ein Miteinander mit geistig beeinträchtigten Menschen: Der Ortsbürgermeister von Limbach, Ralph Hilger und Julia Bongartz, Organisatorin des Kräutermarktes, überreichten der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein den Erlös des diesjährigen Marktes in Höhe 1.500 Euro.


Region | Nachricht vom 13.11.2023

Das "Ewige Eis" im Westerwald ist "Naturwunder des Jahres 2023"

Der Titel "Naturwunder des Jahres 2023" geht an einen der kältesten Orte im Westerwald. In einer achtwöchigen Online-Abstimmung, die am 12. November endete, hat sich das "Ewige Eis" am Fuß der Basaltkuppe Dornburg im hessischen Teil des Westerwaldes gegen acht weitere Naturschönheiten in Deutschland durchgesetzt.


Region | Nachricht vom 13.11.2023

Entlaufener Hund verletzt mehrere Personen und muss getötet werden

Eigentlich gelang es der Hundehalterin, ihre beiden ausgebüxten Hunde wieder an die Leine zu nehmen. Doch einer riss sich erneut los und erwies sich als derart aggressiv, dass er sogar einen professionellen Diensthundeführer schwer verletzte.


Politik | Nachricht vom 13.11.2023

Historischer Kalender bietet Einblicke in die Geschichte von Wirges

Die alte Postkarte von 1910 auf dem Deckblatt mit Blick in die untere Bahnhofstraße ist nur eines von vielen Motiven im historischen Kalender von Wirges, den der SPD-Ortsverein Wirges und die Stadtratsfraktion nunmehr seit nahezu drei Jahrzehnten herausgeben. Ab sofort ist der aktuelle Kalender 2024 erhältlich.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.11.2023

Coaches für betriebliche Ausbildung treffen sich in Koblenz

Bei einem Treffen in den Bildungszentren der Handwerkskammer (HwK) Koblenz haben sich Experten der betrieblichen Ausbildung aus ganz Rheinland-Pfalz ausgetauscht. Gute Nachrichten gibt es aktuell aus der Koblenzer HwK-Lehrlingsrolle: Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge ist zum Stichtag 31. Oktober deutlich gestiegen.


Kultur | Nachricht vom 13.11.2023

"Damenbesuch": Cross-Over-Musikkabarett in Höhr-Grenzhausen

Was machen drei Musicaldarstellerinnen auf einer Kabarettbühne? Sie stehen da und singen. Zwischen den Songs reden sie. Mal mehr, mal weniger und meistens über sich. Über Beziehungen, Kinder, das Alter, Gott und die Welt - und sie lassen ihr Publikum daran teilhaben.


Kultur | Nachricht vom 13.11.2023

Cappella Taboris in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Am Samstag, 25. November, lädt die Cappella Taboris als das Vokal- und Instrumentalensemble des Evangelischen Dekanates Westerwald um 17 Uhr alle interessierten Zuhörer in die Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.11.2023

Königsklasse im Umbruch: Neue Helden und alte Rivalen in der Bundesliga

RATGEBER | Die Bundesliga-Saison 2022/23, die 60. Ausgabe von Deutschlands erstklassigem Fußballwettbewerb, startete am 5. August 2022 und endete am 27. Mai 2023. Bayern München konnte den Titel erfolgreich verteidigen und sicherte sich somit ihre insgesamt 33. deutsche Meisterschaft und den 32. Bundesliga-Titel. Der Kampf um die Meisterschaft erreichte am letzten Spieltag seinen Höhepunkt, als Borussia Dortmund zuhause gegen Mainz nur ein Unentschieden erreichte, was Bayerns spätem Sieg gegen den 1. FC Köln Tür und Tor öffnete, um den Titel zu gewinnen. Dies markierte das erste Mal seit der Saison 1999/2000, dass die Meisterschaft durch einen Tiebreaker entschieden wurde und ein Team den Titel gewann, obwohl es am Tag nicht an erster Stelle stand.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.11.2023

Online-Casinos: Welche Faktoren zur steigenden Beliebtheit beigetragen haben

RATGEBER | Online-Casinos sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Doch was genau sind Online-Casinos eigentlich? Im Grunde handelt es sich dabei um Plattformen, auf denen man verschiedene Glücksspiele wie Roulette, Blackjack oder Slots spielen kann – und das alles bequem von zu Hause aus. In Deutschland war die Legalisierung von Online-Glücksspielen lange Zeit ein heikles Thema – doch mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag hat sich dies nun geändert. Technologische Innovationen wie Virtual Reality und Live-Streaming unterstützen zudem den Erfolg von Online-Casinos und sorgen dafür, dass diese Art des Glücksspiels immer beliebter wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.11.2023

Online Flirten ist beliebter denn je – aber warum eigentlich?

ANZEIGE | Viele Menschen, die Lust darauf haben, sich zu verlieben (oder zumindest Gleichgesinnte kennenzulernen) verschlägt es heutzutage ins Internet. Hier gibt es einige einschlägige Seiten, die sich darauf spezialisiert haben, Personen zusammenzuführen, die die große Liebe oder ein Abenteuer suchen.


Region | Nachricht vom 12.11.2023

ABGESAGT: Giacomo Di Benedetto kommt ins Historica-Gewölbe Montabaur

Lieder, die wir lieben, werden am 21. November im Historica-Gewölbe zu hören sein. Giacomo Di Benedetto wird zu Gast sein. Die Vorliebe des italienischen Sängers aus München ist die intime Konstellation des Gesang-Gitarre-Duos, in der seine gefühlvollen Interpretationen bekannter Jazzstandards am besten zur Geltung kommen.


Region | Nachricht vom 12.11.2023

Fotokalender 2024 mit Mehrwert in Rennerod vorgestellt

Der Fotokalender "mit Mehrwert" wurde jüngst in der Tourist-Information Hoher Westerwald in Rennerod vorgestellt. Die Idee eines Fotokalenders wurde bereits Ende 2022 geboren und mit der ambitionierten Fotografin Sabrina Hopstein aus Westernohe im Laufe dieses Jahres umgesetzt.


Region | Nachricht vom 12.11.2023

Naturerlebnis mit Verbindung zum Dreiherrenstein: Einweihung des Wanderweges Qu2

Kürzlich wurde im Rahmen einer kleinen Zusammenkunft die Einweihung des Wanderweges Qu2 vollzogen. Zum Ortstermin trafen sich Vertreter des Westerwaldvereins Selters e.V., der beiden Verbandsgemeinden und der Anrainergemeinden Quirnbach, Maxsain, Ewighausen und Helferskirchen, die der neue Weg über den Dreiherrenstein verbindet.


Region | Nachricht vom 12.11.2023

Schlägerei in Gaststätte in Hachenburg

Am Samstag (11. November) kam es gegen 22.20 Uhr in einer Gaststätte in der Friedrichstraße in Hachenburg zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen zwei Männern im Alter von 23- und 32-Jahren.


Region | Nachricht vom 12.11.2023

Realistische Katastrophenschutzübung mit DRK und ASB in Waigandshain

Realistisches Katastrophenszenario in der Werkshalle einer Firma in Waigandshain: Durch eine Verpuffung in der Heizungsanlage des Unternehmens kam es zu einem explosionsartigen Geschehen, bei dem neun Mitarbeiter teilweise schwer verletzt wurden. Die eintreffenden Rettungskräfte erwartete in der Werkshalle eine Situation, so wie diese oft in der Realität vorgefunden wird.


Region | Nachricht vom 12.11.2023

Eine etwas andere Rathauseroberung in Rennerod

Traditionell steht alljährlich in vielen Orten am 11. November die Sessionseröffnung an. In Rennerod haben heimische Karnevalisten das Rathaus erobert. Diese eröffnet die Möglichkeit, in den Monaten bis zum Aschermittwoch mit dem Stadtbürgermeister Raimund Scharwat zusammen die Geschicke der Stadt zu bestimmen. In diesem Jahr jedoch war alles anders.


Region | Nachricht vom 12.11.2023

Neue Druckminderstation in Neuhäusel in Betrieb genommen

Hahn aufdrehen, Wasser läuft. Das ist für die meisten selbstverständlich. Doch wie kommt das Wasser zum Hahn? Zur Versorgung der rund 15.000 Haushalte unterhalten die Verbandsgemeindewerke Montabaur ein riesiges Leitungsnetz. Um das Wasser darin in Bewegung zu halten und um die Höhenunterschiede im Gelände auszugleichen, werden an vielen Stellen Pumpen oder Druckminderer eingesetzt.


Region | Nachricht vom 12.11.2023

Freilingen: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Sonntagnacht (12. November) verursachte ein 35-jähriger Pkw-Fahrer gegen 2 Uhr einen Verkehrsunfall in der Sayntalstraße in Freilingen. Aufgrund Alkoholeinflusses kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Werbetafel einer Firma.


Politik | Nachricht vom 12.11.2023

CDU-Frauenfrühstück 2023 in Wirges

Am Samstag, dem 4. November, fand das alljährliche Frauenfrühstück des CDU-Ortsverband Wirges statt. Der Sitzungssaal im Rathaus der Verbandsgemeinde Wirges war bis zum letzten Platz gefüllt.


Kultur | Nachricht vom 12.11.2023

Buchtipp: "Der Weihnachtsmann-Killer" von Klaus-Peter Wolf

Ob die Bescherung stattfinden kann, ist fraglich, denn in Ostfriesland treibt ein Weihnachtsmann-Killer sein Unwesen. In den letzten acht Jahren verstarben im Dezember zwölf Männer. Die Polizei hat keine Ahnung von der Identität des Mörders. Auf dem Titelbild des Buchs bietet sich der Autor als Weihnachtsmann-Köder an, im Kriminalroman sind es die Kommissare Weller und Rupert.


Kultur | Nachricht vom 12.11.2023

Petermännchen-Theater: Die kleine Hexe feiert Premiere

Die lang erwartete Premiere der Bühnenadaption von Otfried Preußlers zeitlosem Klassiker "Die kleine Hexe" fand im Kleinen Haus in Rothenbach statt. Die Vorfreude war förmlich in der Luft spürbar, als das Publikum gespannt darauf wartete, dass der Vorhang sich hebt, um in die magische Welt der kleinen Hexe einzutauchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.11.2023

Von der Auswahl der Transportart bis hin zu Versicherungen: Transportprozesse sind komplex

RATGEBER | Der Transport von Waren und Gütern ist ein elementarer Bestandteil des Welthandels und ein sehr komplexes Themenfeld. Eine richtige Vorbereitung und Planung über alle Phasen des Transportprozesses ist Grundvoraussetzung. Dieser Artikel behandelt die verschiedenen Aspekte von Transportprozessen und beleuchtet, wie ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann.


Region | Nachricht vom 11.11.2023

Kaminbrand in Oberelbert ging glimpflich aus

Am Freitag (10. November) kam es gegen 18.45 Uhr in der Hauptstraße in Oberelbert zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz aufgrund eines Kaminbrands.


Region | Nachricht vom 11.11.2023

BRH Rettungshundestaffel Westerwald bekommt neuen Einsatzleitwagen

25 Jahre hatte er treue Dienste geleistet, der alte Einsatzleitwagen (ELW), der BRH-Rettungshundestaffel Westerwald e.V. in Puderbach. Mit einigem an Wehmut betrachteten gerade die "Alten" der Staffel ihr Schätzchen, das in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde und mittlerweile bei der BRH-Rettungshundestaffel Sylt e.V. eine neue Heimat gefunden hat.


Region | Nachricht vom 11.11.2023

Taschenbörse in Montabaur - Schnäppchen ergattern und Gutes tun

Nach dem großen Erfolg im Mai haben sich die Organisatorinnen des Netzwerks Orange Westerwald erneut zusammengetan, um gut erhaltene Taschen und Rucksäcke zugunsten des Frauenhauses zu verkaufen. Bei der 2. Westerwälder Taschenbörse am 25. November in Montabaur besteht die Möglichkeit, in der großen Auswahl zu stöbern.


Region | Nachricht vom 11.11.2023

ver.di-Tarifkommission beschließt Streiks im Weihnachtsgeschäft

Die Tarifkommissionen des Einzel- und Versandhandels in Rheinland-Pfalz und Saarland haben sich in einer gemeinsamen Sitzung darüber beraten, wie sie in der aktuellen Tarifauseinandersetzung weiter verfahren sollen. Ergebnis der Konferenz war, dass sich beide Tarifkommissionen einstimmig für Streiks im Weihnachtsgeschäft ausgesprochen haben.


Region | Nachricht vom 11.11.2023

Landgericht Koblenz: Urteil im Fall von schwerem sexuellem Missbrauch eines Kindes

Ein nicht alltägliches Verfahren wegen des Vorwurfs des schweren sexuellen Missbrauchs wurde vor der 10. Strafkammer des Landgerichts Koblenz beendet. Nach Verlesung der Anklage wurde die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Dieses Recht steht dem Angeklagten zu, wenn Umstände aus dem persönlichen Lebensbereich des Angeklagten zur Sprache kommen, deren öffentliche Erörterung seine schutzwürdigen Interessen verletzen würden.


Region | Nachricht vom 11.11.2023

Alles-oder-Nichts-Strategie bei DRK-Krankenhäusern? SPD-Fraktion will Lösungsmöglichkeiten prüfen

Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler und die SPD-Kreistagsfraktion sind nach wie vor um eine zukunftsfähige Lösung für die DRK-Krankenhäuser bemüht, so heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung. "Es wäre tragisch, wenn jetzt in Altenkirchen Strukturen zerstört würden, die sich in einem oder zwei Jahren unter den neuen Bedingungen der Krankenhausreform auf Bundesebene als tragfähig erweisen würden", erklärt Fraktionssprecher Bernd Becker die Motivation.


Region | Nachricht vom 11.11.2023

Gesundheitsmesse "sanara" bietet Gutes für Körper und Geist

Bei der dritten Auflage der Gesundheitsmesse "sanara" sind in der Stadthalle Ransbach-Baumbach am Wochenende, 11. und 12. November, 23 Anbieter vertreten, die umfassend über die Themen Medizin, Gesundheit und persönliches Wohlergehen informieren. 18 ärztliche Vorträge ergänzen das Angebot.


Kultur | Nachricht vom 11.11.2023

96. Wäller Vollmondnacht lockt in den Wildpark

Die 96. Wäller Vollmondnacht lädt für Freitag, 17. November, 20 Uhr, in den Wildpark Hotel Bad Marienberg ein. Auf dem Programm steht "Nußknacker und Mausekönig - eine fantastische Erzählung von E.T.A. Hoffmann".


Region | Nachricht vom 10.11.2023

"Wäller im Dialog" - CDU lädt zum zweiten Westerwälder Kommunalkongress ein

Hochaktuelle Themen behandelt der Westerwälder Kommunalkongress, der von CDU-Kreistagsfraktion und der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) am heutigen Freitag, 10. November, ab 15.30 Uhr im Bürgerhaus Wirges durchgeführt wird. Kommunalfinanzen, Kommunale Wärmeplanung sowie der Umgang mit Angriffen und Beleidigungen im Ehrenamt sind die Themenschwerpunkte.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

Heizungsanlagen im Vergleich: Vor- und Nachteile verschiedener Systeme

Das neue Gebäudeenergiegesetz legt ab 2024 Anforderungen für den Einbau neuer Heizungsanlagen fest. Die Verbraucherzentrale stellt verschiedene Heizungssysteme gegenüber und bewertet diese. Wer jetzt noch schnell die alte Gas- oder Ölheizung gegen eine neue austauscht, geht ein hohes Kostenrisiko ein.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

"Eine Diagnose unserer Zeit": Philosophie am Wochenende mit der vhs Hachenburg

Wie lässt sich Philosophie in den Alltag integrieren, wie hilft sie bei großen und kleinen Problemen? Das konnten interessierte Teilnehmer des Angebots "Eine Diagnose unserer Zeit - Philosophie am Wochenende" der Volkshochschule (vhs) Hachenburg unter Leitung des Philosophen Huub Hilgenberg erfahren.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

49 Jahre Städtepartnerschaft - Wirgeser Delegation beim Stadtfest in Samobor

Mit den Feierlichkeiten zum Tag der Stadt Samobor an jedem dritten Samstag im Oktober wird an die Urkunde erinnert, mit der der kroatisch-ungarische König Bela IV. Samobor im Jahr 1242 den Status einer freien königlichen Marktstadt verlieh. Wie in jedem Jahr war Wirges, Partnerstadt von Samobor, zum Stadtfest eingeladen.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

Westerwaldwetter: Erste Schneeflocken im Bergland

Der Oktober war laut den Wetterfröschen der bislang wärmste Monat seit den Wetteraufzeichnungen. Der bisherige November lässt sich mit trüb und oft nass zusammenfassen. Im höheren Westerwald gibt es am Wochenende die ersten Schneeflocken.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

Ärzte des DRK-Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg referieren auf Gesundheitsmesse

In der Stadthalle Ransbach-Baumbach dreht sich am kommenden Wochenende, 11. und 12. November, alles um die Themen Medizin, Gesundheit und persönliches Wohlergehen. Dann erlebt die Gesundheitsmesse "sanara" ihre dritte Auflage. Zahlreiche Aussteller werden vertreten sein, um die Besucher über ihre Angebote zu informieren.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

Kinderpornografie: Landeskriminalamt weist auf Beratungsangebot für Eltern hin

Ob im Internet oder durch Social Media und Messenger-Dienste: Kinder und Jugendliche werden immer häufiger mit kinderpornografischen Bildern und Videos konfrontiert, die leichtfertig geteilt werden. Darauf weist das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz hin und bietet daher für Lehrer, Eltern und weitere Interessierte eine Onlineveranstaltung über das Beratungsangebot der Polizei an.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

Gedenkfeier in Westerburg: Kirchen und Jugendliche erinnern an Opfer des NS-Terrors

Rund 40 Jugendliche sowie Vertreter der Kirchen und der Kommune haben in Westerburg an die Schrecken der Novemberpogrome des Jahres 1938 erinnert. Am Denkmal Rolf Simon Schaumburgers legten die Schüler kleine, bemalte Steine nieder - als Mahnung und zum ehrenvollen Gedenken an die Opfer der Verbrechen der Nationalsozialisten.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

Über die A3 bei Niedererbach geflüchtet: Polizei sucht weggeworfene Betäubungsmittel eines BMW-Fahrers

Derzeit läuft eine Such- und Fahndungsmaßnahme der Polizei Montabaur rund um die A3 im Bereich von Niedererbach und Görgeshausen: Bereits am Dienstag (7. November) hatten Beamte versucht, einen Pkw bei der Rastanlage Heiligenroth einer Kontrolle zu unterziehen, der BMW-Fahrer gab allerdings Gas und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Süden.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

Bewegende Gedenkfeier zur Reichspogromnacht in Selters

Stellvertretend für alle Gedenkfeiern zur Reichspogromnacht, die gestern (9. November) im Westerwaldkreis stattgefunden haben, berichtet der WW-Kurier von der Gedenkfeier in Selters. Wegen widriger Witterungsverhältnisse wurde die Gedenkfeier kurzerhand vom Marktplatz in die nahegelegene evangelische Kirche verlegt.


Region | Nachricht vom 10.11.2023

Wahrer Polizeialltag: kurios, lustig, dramatisch und manchmal unglaublich

Der (fiktive?) Polizist Müller erinnert sich an kuriose Begegnungen aus seiner Dienstzeit. Den Erfindern von Kommissar Kluftinger und Dorfpolizist Eberhofer würde man bei der Schilderung dieser Ereignisse in ihren Krimis eine "blühende Fantasie" unterstellen, aber die Realität des polizeilichen Alltags ist verrückter als die Fiktion der Autoren.


Kultur | Nachricht vom 10.11.2023

"Tim Salabim - Affentheater": Die Jubiläumsshow in Höhr-Grenzhausen

Zauberkünstler Tim Salabim feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und will nun mit seiner neuen Familien-Zaubershow "Affentheater" große und kleine Zuschauer in Höhr-Grenzhausen beeindrucken. Das Besondere: Die kleinen Gäste dürfen nicht nur zuschauen, sondern aktiv auf der Bühne mitzaubern.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Verkehrsunfall auf der L 307 in Hilgert mit zwei schwer Verletzten

Am Mittwoch (8. November) ereignete sich auf der L 307 in Hilgert gegen 18.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 23-Jährige missachtete an der Einmündung des Gewerbegebietes die Vorfahrt einer 25-Jährigen, sodass es zu einer Kollision beider Pkw kam.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Siegener Kinderklinik informiert anlässlich des Welttages der Frühgeborenen

Gerade bei Frühgeborenen werden alle Beteiligten in den Wochen und Monaten nach der Geburt vor viele Herausforderungen gestellt. Doch damit sind sie nicht alleine. Ein großes Team an Spezialisten der DRK-Kinderklinik Siegen hilft sowohl den Frühchen als auch deren Familien dabei, den Frühstart nicht zum Fehlstart werden zu lassen.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Gut versorgt im hohen Alter - Tipps zum Essen und Trinken

Eine ausgewogene Ernährung hilft dabei, auch im Alter fit zu bleiben. Bei einem zweiteiligen Web-Seminar der Verbraucherzentrale für pflegende Angehörige erklärt eine Ernährungsexpertin, wie körperliche Veränderungen im hohen Alter das Ess- und Trinkverhalten beeinflussen und gibt Praxistipps.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Ehrenamtliche Richtertätigkeit wichtiger Bestandteil der Rechtsprechung

Die fünfjährige Amtsperiode der ehrenamtlichen Richter bei dem Verwaltungsgericht Koblenz endet am 31. Dezember. Aus diesem Anlass hatte der Präsident des Verwaltungsgerichts Koblenz Dr. Ralf Geis die ehrenamtlich Engagierten in das neue Justizzentrum Koblenz eingeladen.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Aktionstag der Suchtberatung: "Wieso? Weshalb? Darum!"

Die Landesstelle für Suchtfragen RLP unterstreicht die Bedeutung der rheinland-pfälzischen Suchtberatungsstellen in den Kommunen. In diesem Jahr veranstaltet die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) bereits zum vierten Mal ihren "Aktionstag Suchtberatung" - dieses Mal unter dem Motto "Suchtberatung: Wieso? Weshalb? Darum!".


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Dritte Staffel der Videoserie "Wir Westerwälder Geschichten" startet

Die beliebte Videoserie "Wir Westerwälder Geschichten" geht in die nächste Runde. Auch die dritte Staffel präsentiert in kurzweiligen Videoportraits drei von mehr als 500.000 Einwohnern der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Klimawerbung auf Lebensmitteln oft missverständlich

Auf Lebensmitteln gibt es eine Vielzahl verschiedener Zeichen und Werbeaussagen rund ums Klima. Wie ein bundesweiter Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt, bleiben diese jedoch häufig unklar. Die Verbraucherzentralen fordern die Abkehr von nicht belegbaren Angaben wie "klimaneutral" oder "CO2-positiv".


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Montabaur: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Flucht

Im Rahmen der Streife fiel Beamten der Polizei Montabaur am Mittwoch (8. November) um 24 Uhr auf, dass auf der Überleitung von der L 318 aus Richtung Großholbach kommend in Richtung B 49 Koblenz ein beschädigtes Verkehrszeichen auf der Fahrbahn lag. Zudem wurde ein Gedenkschrein (Kleines Kreuz mit Kerze) beschädigt.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Schlüsseldienst und Co: Vorsicht vor unseriösen Notdiensten

Zwischen vielen seriösen Handwerksbetrieben wittern immer wieder auch schwarze Schafe ihre Chance, dubiose Firmen zocken mit horrenden Forderungen ab. Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale geben Tipps, wie man sich davor schützen kann.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

Notfallseelsorge: Grundkurs startet im Februar - neue Leitung wirbt für Ehrenamtliche

Die Notfallseelsorge Rhein-Lahn-Westerwald (NFS) hat eine neue Leitung: Bea Vogt, Rainer Dämgen und Gerhard Stubig kümmern sich um die Koordination der rund 40 ehrenamtlichen Helfer. Bislang lag diese Aufgabe in den Händen von Pfarrerin Ulrike Braun-Steinebach: Sie hat sich im Sommer nach 20 Jahren im Amt in den Ruhestand verabschiedet.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

22. Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt Puderbach – Tradition trifft Genuss

ANZEIGE | Am dritten Adventswochenende öffnet der 22. Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt in Puderbach seine Pforten. Auf dem Platz „Am Alten Bahnhof“ lädt der Verkehrs- und Verschönerungsverein Puderbach e.V. zusammen mit der Ortsgemeinde zu einem stimmungsvollen Erlebnis ein.


Region | Nachricht vom 09.11.2023

31. Hachenburger Pils Cup 2024 ist ausgelost

Seit der Premiere im Januar 1992 hat sich der Hachenburger Pils Cup zu einem der größten Hallenfußballturniere in Rheinland-Pfalz entwickelt. Am Abend des 9. November erfolgte die Auslosung der zehn Gruppen im Beisein von vielen Vereinsvertretern.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.11.2023

Herzinfarkt erkennen und handeln: Ein lebensrettender Leitfaden

RATGEBER | Herzinfarkte sind eine der häufigsten Herzkrankheiten weltweit und betreffen Menschen aller Altersgruppen.¹ Aber was ist ein Herzinfarkt eigentlich genau, wie erkennen Sie ihn, wo liegen die Ursachen und was müssen Sie tun, wenn eine Person in Ihrer Nähe entsprechende Symptome zeigt? Hier erfahren Sie es!


Region | Nachricht vom 08.11.2023

Endspurt: Jetzt noch bei Naturwunderwahl fürs "Ewige Eis" im Westerwald abstimmen!

Für die Naturwunderwahl 2023 hat der Westerwald-Verein e.V. stolz das "Ewige Eis" bei Dornburg ins Rennen geschickt. Der Vorschlag aus dem Westerwald hat es sogar auf die Auswahlliste geschafft und gehören zu den besten neun Einsendungen aus ganz Deutschland. Nun zählt jede Stimme, daher heißt es: fleißig abstimmen bitte!


Region | Nachricht vom 08.11.2023

Bahn erneuert Gleise und Weichen auf der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main

Bauteams nutzen vom 22. bis 24. November und vom 2. bis 6. Dezember die Nachtstunden und verkehrsärmere Zeiten, um Arbeiten an der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main durchzuführen. Am 25. November ist die Strecke komplett gesperrt. Das betrifft auch Reisende von und nach Siegburg/Bonn und Montabaur.


Region | Nachricht vom 08.11.2023

Westerwälder Rezepte - Zimtschnecken mit Frischkäse-Glasur

Zimtschnecken sind in den USA gerade der große Renner. Das süße Gebäck aus Skandinavien ist in Mitteleuropa und im Westerwald schon lange verbreitet. Zimtschnecken bestehen aus einem Hefeteig, der mit Butter bestrichen und mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreut wird. Dann wird die Teigplatte aufgerollt und in Scheiben geschnitten.


Region | Nachricht vom 08.11.2023

Zwei Online-Seminare unterstützen Familien mit kleinen Kindern

Der Alltag mit kleinen Kindern ist gerade für berufstätige Eltern eine Herausforderung. Gerade, wenn das Weihnachtsfest mit all seinen Erwartungen vor der Türe steht, kann es zu vielen Konfliktsituationen kommen. Zwei Veranstaltungen in der Erwachsenenbildung wollen Eltern unterstützen.


Region | Nachricht vom 08.11.2023

Leserbrief zur DRK Krankenhausinsolvenz: "Umsetzungsplan mit lobbyistischen Interessen"

Ist die Insolvenz der DRK-Trägergesellschaft "strategisch ein Glücksfall"? Kuriere-Leser Georg Roezel aus Wissen vermutet hinter der Sanierungskonzept "wenig Sinn und Verstand", wenn es um die Gesundheitsversorgung der Menschen geht, dafür aber hochprofessionelles Kalkül in Bezug auf den Profit des Krankenhausträgers.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2023

Verein zur Förderung der Kinderhospizarbeit im Westerwald gegründet

Der Westerwald braucht einen ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst - darin sind sich die Gründerinnen Doro Meurer und Desirée Luckenbach des neuen Vereins zur Förderung der Kinderhospizarbeit in der Region einig. Sie bringen nicht nur langjährige Erfahrungen, sondern auch viel Tatkraft mit.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2023

Holocaustopfer Hanuš Hachenburg: Buchvorstellung und Ausstellung im Vogtshof Hachenburg

Die "GeschichtsWerkstatt Hachenburg" (GWH) präsentiert derzeit eine Ausstellung und ein umfangreiches Buch über die Familiengeschichte des Juden Hanuš Hachenburg, der mit nur 15 Jahren im Vernichtungslager ermordet wurde. Mit erst 14 Jahren schrieb er bewegende Gedichte, die zur Ausstellungseröffnung von einem 14-jährigen Aramäer vorgetragen wurden.


Region | Nachricht vom 07.11.2023

Kreisverwaltung Westerwald gibt Tipps für Martinsfeuer

In der Zeit um den 11. November ziehen wieder Kinder mit Laternen singend durch die Orte. Mit diesem guten alten Brauch wird an den heiligen Sankt Martin erinnert, dessen Ideale in unserer Zeit aktueller denn je sind. Die Kreisverwaltung Montabaur bittet die Veranstalter in der Region, bei der Auswahl des Geländes und der Brennstoffe umsichtig zu handeln.


Region | Nachricht vom 07.11.2023

Stockum-Püschen: Garagenbrand greift auf Wohnhaus über

Eine Garage in Stockum-Püschen geriet in Vollbrand. Auch ein davorstehendes Auto brannte lichterloh. Die Flammen schossen hoch und griffen bereits auf das Wohnhaus über, als die ersten Feuerwehrleute eintrafen. 41 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten mit einem massiven Löschangriff in der Nacht das Wohngebäude halten. Zum Glück wurden die Bewohner nicht verletzt.


Region | Nachricht vom 07.11.2023

11.11.: Karnevalsparty des Sports in der CGM-Arena

Für rheinländische Jecken und rheinländische Volleyballfreunde steht einer der höchsten Feiertage an: am 11. 11. um 11 Uhr 11 beginnt die Karnevalssaison. Volleyball-Fans: Die einzigen rheinländischen Vertreterinnen im Oberhaus, die Deichstadtvolleys, empfangen um 18 Uhr das Top-Team des deutschen Volleyballs: Allianz MTV Stuttgart stellt sich in der CGM-Arena Koblenz zum Tanz in die Session vor.


Region | Nachricht vom 07.11.2023

Wie der "Standortfaktor Kultur" in der Region um Montabaur gestärkt werden kann

Sich gemeinsam dafür einsetzen, dass der "Standortfaktor Kultur" in der Region rund um Montabaur spürbar an Bedeutung gewinnt: Das wollen die aktiven Kunst- und Kulturschaffenden im Netzwerk "MT-Kulturtreff" in und rund um die Kreisstadt. Deshalb sollen zusammen mit der Kommune und der interessierten Wirtschaft entsprechende Aktivitäten geplant werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.11.2023

Lernschwächen bei Kindern - wie man sie sinnvoll behandelt

RATGEBER | Dass Kinder in der Schule oftmals nicht mehr mitkommen, dem Lehrstoff deutlich hinterherhinken, oder auch ein sehr auffälliges Verhalten gegenüber den Mitschülern oder auch dem Lehrpersonal aufweisen, muss nicht immer gleich mit dem Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom, ADHS, in einem Topf geworfen werden. Denn meist handelt es sich schlichtweg bei den Kindern um eine gewisse Form der Lernschwäche.


Region | Nachricht vom 06.11.2023

Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Rennerod im November

Die Verbandsgemeinde Rennerod lädt auch im November wieder zu verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten ein. So findet unter anderem die Abschlusswanderung der Seniorenwanderung statt, der Rathaussturm in Rennerod, eine musikalische Hommage an Bertolt Brecht und die Gedenkfeier zum Volkstrauertag.


Region | Nachricht vom 06.11.2023

Schützengesellschaft Selters 1847 führte 36. Schießen um den Pokal der VG Selters durch

Wenn ein Verein bereits zum 36. Mal eine Veranstaltung durchführt, dann kann von Tradition gesprochen werden. In diesem Sinne führte die Schützengesellschaft Selters 1847 am Wochenende, 4. und 5. November, das traditionelle und Schießen um den Pokal der Verbandsgemeinde Selters durch. Apropos Tradition: Die Schützengesellschaft Selters wurde 1847 gegründet und gehört damit zu den ältesten Schützengesellschaften im gesamten Westerwald.


Region | Nachricht vom 06.11.2023

Polizei Koblenz gibt exklusive Einblicke in Ermittlungsarbeit von Schockanrufen

"Ihre Tochter kommt in U-Haft, wenn Sie nicht 20.000 Euro Kaution zahlen!" Dieser Satz klingt zunächst nach einer Szene aus einem hollywoodreifen Krimi, ist aber tatsächlich ein Auszug aus einer in Deutschland weit verbreiteten Telefonbetrugsmasche. Um mögliche Opfer vor diesen Anrufen zu schützen, lädt die Polizei Koblenz zu einer Präventionsveranstaltung ein.


Region | Nachricht vom 06.11.2023

"Pflege kann was!" beim BiZ-Donnerstag in Montabaur

"Pflege kann was: Pflegefachfrau und Pflegefachmann". So heißt es am 16. November um 15 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur. In der Reihe "... und donnerstags ins BiZ" spricht Stephanie Gerhardt (Koordinatorin der Abteilung Pflegeberufe an der Berufsbildenden Schule Westerburg) über das Berufsbild und die seit 2020 neu geordnete Pflegeausbildung.


Region | Nachricht vom 06.11.2023

Altöl am Sportplatz von Westernohe entsorgt

Am Sonntag (5. November) gegen 9.24 Uhr wurde der hiesigen Polizeiinspektion durch eine Spaziergängerin gemeldet, dass Unbekannte unter anderem Altöl am Sportplatz in Westernohe entsorgt hätten. Zuvor sei ein schwarzer Geländewagen vom Parkplatz gefahren. Vor Ort wurden unter anderem mehrere volle Kanister mit vermutlich Altöl (rund 400 Liter), Sperrmüll und Elektrogeräte festgestellt.


Region | Nachricht vom 06.11.2023

Großzügige Spende bringt Projekt des Fußballkreises Westerwald-Sieg weiter

Der Fußballkreis Westerwald-Sieg hat gemeinsam mit der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help ein Schulprojekt auf den Weg gebracht. Marco Schütz, Vorsitzender des Fußballkreises sowie seine Mitstreiter wollen den Amateurfußball auch in der sozialen Verantwortung stärken.


Region | Nachricht vom 06.11.2023

Unfall in Hachenburg: mit Wohnmobil kollidiert und weitergefahren

Die Polizei Hachenburg sucht nach einem Unfall im Begegnungsverkehr nach Zeugen. Am Mittag kollidierte ein heller Transporter mit einem Wohnmobil und beschädigte dessen Spiegel. Auch an dem hellen Transporter muss ein Schaden entstanden sein, da Fahrzeugteile sichergestellt werden konnten.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.11.2023

Azubis der Westerwald Bank pflanzen 1.600 Bäume im Kannenbäckerland

Am Montag, dem 6. November unterstützte die Westerwald Bank zum 13. Mal die Baumpflanzaktion im Forstrevier Kannenbäckerland in der Region zwischen Hillscheid und Neuhäusel. 13 Auszubildende der Bank pflanzten an diesem Tag, unterstützt von weiteren Mitarbeitern der Bank und des Forstamts Neuhäusel, insgesamt 1.600 Bäume.


Werbung