Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39502 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Gesund, lecker und nachhaltig: Klimafreundlicher Kochkurs in Bad Marienberg

Welche Möglichkeiten gibt es, das eigene Ess- und Kochverhalten im Alltag möglichst klimafreundlich zu gestalten? Zu dieser Frage soll es am 27. September in Bad Marienberg einen klimafreundlichen Kochkurs geben. Gemeinsam soll in Kleingruppen ein Hauptgericht und ein Nachtisch aus regionalen und saisonalen Produkten gekocht und im Anschluss zusammen verkostet werden.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Dorfflohmarkt im Wanderdorf Limbach: Bummeln und wandern

Auf Initiative der Bürgerschaft verwandelt sich das Wanderdorf Limbach am kommenden Samstag (17. September) von 10 bis 17 Uhr in einen großen Dorfflohmarkt. Die Verbindung zum Wandern zeigt sich dabei auch beim Flohmarkt. Denn die in Häusern, Garagen und Scheunen aufgebauten Stände verteilen sich über den ganzen Ort und können mithilfe einer Karte "erwandert" werden.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Bundesweite Küchenolympiade mit Starkoch: Wer kocht am besten für Senioren?

In ganz Deutschland sind derzeit Küchenteams und Hauswirtschaftsabteilungen der Senioren-Residenzen zu einem ganz besonderen Wettbewerb aufgerufen. Jetzt fiel der Startschuss für die Alloheim-Küchenolympiade. Ziel des einzigartigen Contests: Wer kocht das beste Menü für Senioren und präsentiert es preisverdächtig?


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Museumsfest "Westerwälder Tiere" im Landschaftsmuseum Hachenburg

Im Museumsdorf gibt es am Sonntag (18. September) viel zu erleben: Geführte Rundgänge mit dem Themenschwerpunkt Nutztiere im Westerwald des 19. Jahrhunderts, der neuer Sonderausstellungsbereich "FleischRegion Westerwald" mit Traktor und Westerwälder Rind sowie zahlreiche Nutztiere zum Anfassen oder Anschauen auf dem Museumsgelände.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Taufe barfuß im Brexbach: Drei Täuflinge und hundert Taufgäste

Ein besonderes Tauferlebnis gab es kürzlich in Höhr-Grenzhausen. Mit nackten Füßen im kalten Wasser stehen die Täuflinge und ihre Familien, wenn Pfarrerin Monika Christ im Brexbach tauft. Sie erinnert damit an die Taufe der ersten Christen, die auch nicht in der Kirche im Taufbecken, sondern draußen im Fluss tauften.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

20-jähriges Jubiläum und "Westerwälder Tonkiste" für das Museum in Helferskirchen

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Dorfmuseums in Helferskirchen gab es als Geschenk von der Firma Sibelco aus Ransbach-Baumbach "Die Westerwälder Tonkiste". Zudem wurde das Jubiläum ausgiebig gefeiert. Es kamen zahlreiche Besucher, darunter auch die Ortsbürgermeisterin Anette Marciniak-Mielke. Der gemischte Chor "CHORona Malberg" sorgte für die passende Stimmung.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

LKA und Verbraucherzentrale warnen: Betrug von nicht existenter Inkasso-Firma

Wieder einmal sind betrügerische Fake-Inkasso-Schreiben im Umlauf. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz (LKA) und die Verbraucherzentrale warnen vor betrügerischen Forderungsschreiben einer angeblichen "MEMBER INKASSO AG" mit Sitz in Berlin. Die Empfänger sollen sofort 316,90 Euro auf ein Konto mit griechischer IBAN überweisen.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Europäischer Depressionstag: Lesung der "Westerwälder Allianz gegen Depression"

Anlässlich des Europäischen Depressionstages, der jährlich am 1. Oktober stattfindet, hat die "Westerwälder Allianz gegen Depression" gemeinsam mit der Buchhandlung Reuffel eine Lesung zum Thema "Depression" organisiert. Die Veranstaltung findet am Samstag (1.Oktober) um 15.00 Uhr im Forum St. Peter, Auf dem Kalk 9 in Montabaur statt.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Tagung vom Fachverband der Standesbeamten in Hachenburg

Am ersten September-Wochenende tagten der Vorstand sowie die Fachberater des Fachverbandes der Standesbeamten Rheinland-Pfalz in Hachenburg zwecks Vorbereitung der Herbstschulung 2022. Zu den Aufgaben des Fachverbandes zählt insbesondere die Aus- und Fortbildung der Standesbeamten und Sachbearbeitern der 181 rheinland-pfälzischen Standesämter sowie der Sachbearbeiter der Aufsichtsbehörden.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

20. Deutsches Down-Sportlerfestival: Down-Sportgruppe des SV Gehlert aktiv dabei

Am 10. September machte sich - wie in all den letzten Jahren - eine Delegation von Freunden der Down-Sportgruppe des SV Gehlert auf den Weg, um den Organisatoren beim Deutschen Down-Sportlerfestival 2022 zu helfen und um Elias bei seiner sportlichen Aktivität zu unterstützen und anzufeuern.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Weihnachtsbaumspenden in Ransbach-Baumbach gesucht

Wie aus einer Pressemitteilung der Stadt Ransbach-Baumbach ausgeht, werden derzeit für die vorweihnachtliche Gestaltung der öffentlichen Straßen und Plätze noch Spender von geeigneten Nadelbäumen gesucht.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

Tag des Geotops: Zwei besondere Events im Stöffel-Park

Anlässlich zum Tag des Geotops am Sonntag (18. September) beteiligt sich auch der Stöffel-Park mit besonderen Veranstaltungen am Samstag sowie am Sonntag. Zum einen wird Samstag die Foto-Ausstellung "Fachwerk im Westerwald" eröffnet, zum anderen gibt es am Sonntag eine spannende Exkursion für Kinder und Erwachsene.


Region | Nachricht vom 14.09.2022

"So war das früher…" ermöglichte auch einen Blick in die Zukunft

Thema in der Gesprächsreihe "So war das früher bei uns im Buchfinkenland…" beim kürzlichen Treffen der Senioren-Initiative "555 Schritte - fit bis ins höchste Alter" war ein Blick zurück in die 60er-Jahre. Doch auch ein Blick in die Zukunft für die "555er" durfte nicht fehlen, denn es ist schon die nächste Veranstaltung geplant.


Politik | Nachricht vom 14.09.2022

SWR-Regionalfernsehen drehte in Ebernhahn bei SIN (Solidarität in der Not)

Überraschender Besuch hat sich am Mittwoch, dem 14. September, in Ebernhahn angesagt: Ein Aufnahmeteam vom SWR-Regionalfernsehen stellte einen Beitrag her, der sich mit den Sorgen und Problemen von SIN beschäftigte, einem Verein, der sich an Ahr engagierte und Ukraine-Flüchtlingen hilft.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2022

Westerwälder Betriebe erfolgreich bei Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

Zu den besten Absolventen der Gesellenprüfungen im Handwerk gehören sie bereits. Nun setzen sich ein Tischler und ein Maurer, deren Ausbildungsbetriebe im Westerwald ansässig sind, im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Kammerebene durch. Damit sind die Chancen auf noch höhere Titel nicht ausgeschöpft.


Sport | Nachricht vom 14.09.2022

Westerwald Volleys gewinnen Rheinlandpokal souverän

Kurz vor Saisonbeginn spielten die Rheinland-Pfalzliga- und Regionalligavolleyballer der Westerwald Volleys am vergangenen Sonntag in Boppard um den Rheinlandpokal des Volleyball-Verbandes Rheinland. Es galt vor allem, nach harten Trainingswochen wieder in das Spielgeschehen hineinzufinden.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2022

Zeiterfassung, Projektzeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management – Alles aus einer Hand

Wer heute ein erfolgreiches Unternehmen führen möchte, muss mit der Zeit gehen. Im Sinne der Digitalisierung werden dabei Arbeitsabläufe in einen digitalen Rahmen verschoben. Moderne Softwarelösungen für das Personalmanagement bieten nutzerfreundliche Möglichkeiten, Arbeitszeiten zu erfassen, Abwesenheiten zu verwalten, und Projekte zu planen. Spica International ist dabei einer der führenden Software-Anbieter, auf deren Module und Gesamtlösungen wir zurückgreifen können. Welche Dienstleistungen bietet Spica und wo liegen deren Vorteile für Unternehmen?


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Micha Krämer stellt 13. Westerwald-Krimi vor in Betzdorf

Pünktlich zum Erscheinen seines 13. Westerwaldkrimis "Totensilber" liest und musiziert Micha Krämer endlich wieder in der Betzdorfer Stadthalle. Am Samstag, dem 17. September, erwartet die Besucher ab 20 Uhr eine abendfüllende Show aus Lesung, Video, Musik und mit interessanten Talkgästen.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Neue Rechten und Pflichten beim Betreuungsrecht?

Mit Änderungen von Gesetzen und geltendem Recht sind laut Pressemeldung der Kreisverwaltung neben den erwünschten Änderungen häufig Unsicherheiten und Verwirrungen bei den Betroffenen verbunden. Eine Veranstaltung mit einem Fachanwalt soll diese Unsicherheiten nehmen.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges probten den Ernstfall

Am vergangenen Samstag (10. September) herrschte auf den Schulhöfen der Theodor-Heuss-Schule in Wirges Hochbetrieb. Grund dafür: Die jährliche Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren aus der VG Wirges. Die Kinder und Jugendlichen sollen bei der Übung Gefühl bekommen, wie es im Ernstfall ist, wenn man zu einem Notfall gerufen wird.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Großes Fest der Feuerwehren auf der Festung Ehrenbreitstein

Am Samstag, 17. September, sind nicht nur alle Feuerwehrangehörigen, sondern alle Bürger zum großen Fest der Feuerwehr auf die Koblenzer Festung Ehrenbreitstein eingeladen. Der Landesfeuerwehrverband (LFV) lädt zu seinem 60. Geburtstag und die Jugendfeuerwehr zu ihrem 50-jährigen Jubiläum ein.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Auch in Siegen und Olpe Durchsuchungen: Schleuserbande von Polizei zerschlagen

Die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Frankfurt am Main hat am 13. September im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kassel wegen des Verdachts der banden- und gewerbsmäßigen Einschleusung von Ausländern insgesamt 20 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht und sechs Untersuchungshaftbefehle vollstreckt.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Die Kirche wieder zum Strahlen bringen - neuer Pfarrer in Montabaur

Steffen Henrich ist neuer Pfarrer der Pfarrei St. Peter Montabaur-Stelzenbachgemeinden in der Pfarrkirche St. Peter in Ketten. In einem feierlichen Gottesdienst wurde der zurückgekehrte ehemalige Montabaurer Kaplan von Generalvikar Wolfgang Rösch in sein Amt eingeführt.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Stadt und Land bewerten – wo fährt es sich in Deutschland am besten mit dem Rad?

Ab sofort können Radfahrer wieder das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Dabei wird dieses Mal ein besonderer Fokus auf den ländlichen Raum gelegt, denn dort gibt es viel Potenzial für den Radverkehr und einen hohen Nachholbedarf beim Infrastrukturausbau. Bis Ende November können alle Rheinland-Pfälzer das Fahrradklima vor Ort bewerten.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Benefizkonzert der "Big Band Bundeswehr" im Kurpark Bad Neuenahr–Ahrweiler

Durch die Flut im Ahrtal vergangenes Jahr ist auch der Kurpark Bad Neuenahr–Ahrweiler stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Nun konnte er am 1. September wieder einem fröhlicheren Anlass als Kulisse dienen. Mit der Big Band der Bundeswehr fand ein Musikgenuss der besonderen Art statt.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

25 Jahre Camping Reddemann in Herschbach

Ein Vierteljahrhundert ist eine lange Zeit und ein Grund zum Feiern. Aus diesem Grund feierte Axel Reddemann kürzlich mit seiner Frau und seinen 16 Mitarbeitern das 25-jährige Betriebsjubiläum von Camping Reddemann in Herschbach.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Kunst von hier: "WällerLand" zeigt sich von der kreativen Seite

Seit dem 8. September ist ein Ausstellung mit Kunstschaffenden aus dem "WällerLand" in Westerburg zu sehen. Diese neigt sich nun langsam dem Ende zu, doch es gibt noch vier weitere Gelegenheiten für einen Besuch. Vom 15. bis zum 18. September, von 14 bis 18 Uhr, sind die Räumlichkeiten von Ehepaar Zimmermann, in Neustraße 19-22 in Westerburg nochmals geöffnet.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Marktbrunnen am Großen Markt in Montabaur in neuem Glanz

Der Marktbrunnen am Großen Markt erfreut täglich die Besucher der Innenstadt, besonders die Gäste der Gastronomie. Auch für die Stadt hat er eine große Bedeutung. Auf der Säule sind die 13 ehemaligen Stadttore, die Symbole der 13 mittelalterlichen Zünfte, sowie eine Darstellung der Stadtgeschichte zu sehen. Nun wurde er restauriert und strahlt wieder in neuem Glanz.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

"Impulse Digital": Umgang mit Ängsten und Sorgen während der Inflation

Zuversicht für die weitere wirtschaftliche Entwicklung im Westerwald sowie den Umgang mit der Inflation vermittelte Dr. Ralf Kölbach, Mitglied des Vorstands der Westerwald Bank, seinen Gesprächspartnern bei "Impulse Digital" der CDU-Kreistagsfraktion Westerwald.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Kulturfrühstück im Reginlinden-Park Wirges

Die Stadt Wirges lädt alle Bürger zum Kulturfrühstück im Reginlinden-Park am Sonntag, 25. September, ein. Ab 10 Uhr wird gemeinsam gepicknickt. Die Besucher sollten lediglich eine Picknick-Decke, Proviant und Geschirr mitbringen. Die Stadt sorgt für Brötchen, Croissants und Kaltgetränke und stellt Zelte auf, sodass das gemeinsame Frühstück auch bei Regen stattfinden kann.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Quicklebendiger Denkmaltag: Backes in Gershasen öffnete sich

Der Denkmaltag am vergangenen Sonntag (11. September) ist in der Verbandsgemeinde Westerburg zwanglos verlaufen und war mit viel Austausch und Miteinander geprägt. Der Backes in Gershasen öffnete sich Pforten und es konnte das Museum besichtigt werden, es gab eine Exkursion zu den Ofenkauten und natürlich wurde auch Brot gebacken.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Erste Bilanz nach einem Jahr als Gemeindeschwester plus in der VG Montabaur

Viele Menschen brauchen auch im hohen Alter noch keine Pflege, haben aber ab und an mal Schwierigkeiten, den manchmal beschwerlichen Alltag meistern zu können. In der Verbandsgemeinde Montabaur können sich ältere Menschen ab 80 Jahren mit ihren Sorgen und Nöten an die Gemeindeschwester plus wenden.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

26-Jähriger in Selters mit 0,52 Promille unterwegs

Am Dienstagvormittag (13. September) wurde gegen 11.40 Uhr ein PKW-Fahrer in der Bahnhofstraße in Selters durch die Polizei Montabaur kontrolliert. Dieser stand unter Alokoholeinfluss.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Förderschule Sprache "Am Rothenberg" in Hachenburg ist gut gerüstet für die Zukunft

Gemeinsam mit Schulleiter Hans-Peter Augel und seiner Stellvertreterin Kerstin Schlemper verschafften sich die beiden Kreischefs, Dr. Peter Enders (Altenkirchen) und Achim Schwickert (Westerwaldkreis), einen gemeinsamen Überblick über den errichteten Anbau sowie dem Ergebnis der abgeschlossenen Umbaumaßnahmen an der Schule am Rothenberg in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 13.09.2022

Ökumenische Waldandacht in Ransbach-Baumbach: Mut und Vertrauen aus Bäumen gestärkt

Im Wald bei der Jagdhütte nahe Ransbach unweit des Köppels fand die diesjährige Ökumenische Waldandacht statt. Pfarrer Carsten Schmitt aus der Evangelischen Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach-Hilgert sowie sein katholischer Amtskollege Markus Seibel freuten sich über die dritte Auflage des Zusammenkommens in der „natürlichen Kathedrale“, dem Wald.


Politik | Nachricht vom 13.09.2022

Selters erhält fünf Millionen Euro aus Fördermitteln der Landesregierung

Bereits im Juni konnte sich die Stadt Selters über die Bewilligung von fünf Millionen Euro aus dem Topf der Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz freuen. Somit ist die Stadt Selters offiziell Teil des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) des Landes Rheinland-Pfalz.


Politik | Nachricht vom 13.09.2022

Gesprächskreis "Ländlicher Raum" für Stärkung vom Land

Die SPD-Fraktion will Themen des ländlichen Raumes gezielt diskutieren und voranbringen. Dazu hat Dr. Tanja Machalet MdB zusammen mit weiteren Kollegen dem "Gesprächskreis Ländlicher Raum" nun eine parlamentarische Plattform innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion gegeben.


Sport | Nachricht vom 13.09.2022

Vorfreude auf Heimspiel gegen Bergneustadt

Der Tischtennisclub (TTC) Zugbrücke Grenzau geht voller Vorfreude in das zweite Heimspiel. Nach dem überraschenden Auftaktsieg gegen Vizemeister 1. FC Saarbrücken vor toller Kulisse in der Grenzauer Zugbrückenhalle heißt der nächste Gegner TTC Schwalbe Bergneustadt.


Sport | Nachricht vom 13.09.2022

Rockets gewinnen auch 2. Vorbereitungsspiel

Nur einen Tag nach dem Sieg gegen den EHC Neuwied sind die Rockets auch in den Niederlanden erfolgreich. Nach knapp über 200 Kilometern Fahrt war man zu Gast bei den Snackpoint Eaters Limburg in Geleen und kam mit einem Sieg nach Hause.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2022

Mobbing – ein großes Problem dieser Zeit

Sich dauerhaft Anfeindungen und niederträchtigen Übergriffen ausgeliefert zu sehen, das ist ein Mobbingopfer. Dabei können die Folgen von Mobbing sehr gravierend sein. Nicht nur, dass durch Mobbing die Lebensqualität extrem eingeschränkt wird, sondern oftmals führt es auch zu langwierigen psychischen und physischen Erkrankungen. So weit sollte man es nicht kommen lassen. Doch wie geht man am besten gegen Mobbing vor?


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Westerwaldwetter: Herbst hält mit Starkregen Einzug

Am Dienstag, dem 13. September greift die Kaltfront eines Tiefs über Skandinavien von Norden auf den Westerwald über. Nach einem noch sonnigen Montag verdichten sich die Wolken am Dienstag und bringen in der Nacht zum Mittwoch zunehmend Regen, der heftig sein kann und länger anhält. Die Prognosen sprechen von 60 Liter pro Quadratmeter.


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Westerwälder CDU-Abgeordnete: Landesregierung lässt Gemeinden finanziell ausbluten

Die Westerwälder CDU-Landtagsabgeordneten Jenny Groß, Peter Moskopp und Michael Wäschenbach kritisieren die von der Landesregierung am letzten Mittwoch vorgestellten Überlegungen zur Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleiches. Was die drei Christdemokraten umtreibt, erläutern sie in einem öffentlichen Statement.


Region | Nachricht vom 12.09.2022

Diabetes-Forum in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Diabetes ist die Volkskrankheit Nummer Eins in Deutschland. Über sechs Millionen Menschen sind betroffen. Sie brauchen fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen. Jüngst trafen sich Betroffene, Patienten und Angehörige anlässlich eines Diabetes-Forums in der Stadthalle Ransbach-Baumbach.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.09.2022

Energiekosten: Siegener Kliniken schlagen Alarm

Die vier Träger der Siegener Kliniken sehen sich mit aktuellen Herausforderungen bei Energiekosten und Personalbedarf von Politik allein gelassen. Was ihnen konkret Sorgen bereitet und welche Forderungen sie an die Verantwortlichen stellen - das erläutern sie in einem öffentlichen Schreiben.


Region | Nachricht vom 11.09.2022

Gewerbe- und Leistungsschau in Hof zog wieder zahlreiche Besucher an

Die 17. Gewerbeschau des Gewerbevereins Hof in Verbindung mit der 15. Leistungsschau der Verbandsgemeinde Bad Marienberg war ein voller Erfolg. Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr pandemiebedingt abgesagt werden musste, konnten wieder viele heimische Betriebe die Gelegenheit nutzen, sich und ihre Produktvielfalt einem breiten Publikum vorzustellen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.09.2022

30.000 Besucher - Westerwälder Holztage waren ein großer Erfolg

Alle, die seit über einem Jahr viel Energie in die Planung der Holztage und Geld in die Präsentation ihrer Betriebe gesteckt hatten, waren am Ende erleichtert und froh, denn die Holzmesse traf offenbar den Nerv der Bevölkerung. Viele Menschen kamen am Sonntag auf das Gelände der Firma van Roje, um sich zu informieren, zu amüsieren und um Kontakte zu knüpfen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.09.2022

Professionelle Entrümpelungen und wann sie am dringendsten benötigt werden

Es kommt im Leben oftmals ganz anders als geplant. Davon können viele Menschen ein Lied singen und manchmal kommt es ebenfalls vor, dass man sich um den Nachlass eines Verwandten, eines viel zu früh gestorbenen Freundes, oder der Oma und anderen lieben Menschen kümmern muss. Nun steht man vor den vollendeten Tatsachen, muss schnell handeln und sämtliche Formalitäten sortieren und erledigen.


Kultur | Nachricht vom 11.09.2022

Musikkirche in Ransbach-Baumbach: Meditative Klänge aus Taizé

Klangvoll und intonationssicher: So füllten die Sänger der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert gemeinsam Instrumentalisten und mit Pfarrer Carsten Schmitt und Dekanatskantor Jens Schawaller in mehrfacher Hinsicht die Musikkirche beim gut besuchten Musikalischen Abendgottesdienst des Monats September.


Kultur | Nachricht vom 11.09.2022

Spiegelzelt in Altenkirchen ließ Aretha Franklin wieder auferstehen

Das Spiegelzelt Festival in Altenkirchen hatte ein wahres Highlight aus dem Hut gezaubert, als es Helmut Nöllgen gelang, die Aretha Franklin Tribute- Show "Respect" zu engagieren. Bereits während des Konzerts waren die Besuche regelrecht beseelt und geflasht von dem, was sie erleben durften.


Region | Nachricht vom 10.09.2022

Saisonabschluss: Zwölfstunden-Schwimmen im Erlebnisbad Herschbach

Zum Abschluss der Saison im Erlebnisbad Herschbach stand mit dem ersten Zwölfstunden-Schwimmen noch einmal ein großes Event an. Es war die erste Veranstaltung dieser Art und sie wurde von den Besuchern – insbesondere von den Stammgästen – sehr gut angenommen. Insgesamt 70 Teilnehmer meldeten sich im Vorfeld an.


Region | Nachricht vom 10.09.2022

Verkehrskontrollen bei Nentershausen: Sieben PKW-Fahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss

Am Freitagabend (9. September) wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Montabaur und Polizeiautobahnstation Montabaur gemeinsame stationäre Verkehrskontrollen bei Nentershausen durchgeführt. In der Zeit zwischen 18 und 2 Uhr wurden an der L 318 zwischen Görgeshausen und Nentershausen mehrere Kraftfahrzeugführer kontrolliert.


Region | Nachricht vom 10.09.2022

Hachenburg: Husky von Grundstück gestohlen - Zeugen gesucht

In den frühen Morgenstunden des Samstages (10. September), vermutlich zwischen 4 und 7 Uhr, wurde in Hachenburg, in der Straße "In der Burgbitz", ein junger Husky, vom Grundstück des Hundebesitzers entwendet. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.


Region | Nachricht vom 10.09.2022

Orgel meets Sopran - meisterliches Konzert in der Abteikirche im Kloster Marienstatt

Wenn sich die Abteikirche im Kloster Marienstatt in einen Konzertsaal verwandelt, das Publikum nach Ende des Konzerts aufspringt und minutenlang stehende Ovationen bereitet, dann muss etwas Außergewöhnliches passiert sein. Einen solchen Jubel erlebt das altehrwürdige Kirchenschiff auch nicht alle Tage. Was war der Grund für diesen Jubel?


Region | Nachricht vom 10.09.2022

Auf Entdeckertour: Auszeichnung für Wanderweg "Watzenhahner Riese"

Er ist so schön und gut aufbereitet, dass er gleich eine Urkunde bekommen hat: der Rundweg "Watzenhahner Riesen". Er befindet sich auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Westerburg und ist knapp 14 Kilometer lang. Bei der Urkundenübergabe in Düsseldorf war Matin Rudolph (WällerLand Touristik) dabei.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.09.2022

Weltneuheit im Stöffel-Park vorgestellt - Vollelektrischer Silo-LKW

Mit dem neuen Mid Cab Semi 4x2T liefert die Westerwälder Holzpellets GmbH (WWP) seit dem 29. August den Ökobrennstoff aus eigener heimischer Produktion noch umweltfreundlicher aus. Der Lastwagen wird rein elektrisch angetrieben und nutzt auch zum Einblasen der Pellets beim Kunden ausschließlich den Ökostrom aus der Fahrzeugbatterie.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.09.2022

Präsidentin der IHK Koblenz: "Horrende Preise nicht mehr zu stemmen"

Susanne Szczesny-Oßing, die Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Koblenz sieht den Wirtschaftsstandort in Gefahr. Mit klaren Worten verdeutlicht sie in einem öffentlichen Statement die Lage der Betriebe - und eine stellt Forderungen auf, die vor allem Grünen nicht gefallen dürften.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.09.2022

Die Westerwälder Holztage bei der Firma van Roje in Oberhonnefeld sind eröffnet

Unter der Moderation von Reiner Meutsch, mit musikalischer Begleitung der KiTa Hand in Hand aus Oberhonnefeld und dem MGV Oberraden wurden am Samstag, dem 10. September die Westerwälder Holztage bei der Firma van Roje in Oberhonnefeld-Gierend eröffnet. Veranstalter ist die Gemeinschaftskooperation „Wir Westerwälder“ der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald.


Kultur | Nachricht vom 10.09.2022

Ulrich Tukur und Delian Quartett bringen Zauber des Orients nach Altenkirchen

Das Orient-Projekt des Delian Quartetts ist das letzte Lesungskonzert-Projekt, das Bruno Ganz noch mit kreiert und konzipiert hat, aber nicht mehr selbst auf die Bühne bringen konnte. Der Schauspieler steckte sein Herz in das Projekt. Nun laden Ulrich Tukur und das Delian Quartett zu einer liebevoll gestalteten literarisch-musikalischen Reise in das Spiegelzelt Altenkirchen am 12. September.


Kultur | Nachricht vom 10.09.2022

Blaulicht-Stories live in Montabaur- Horressen

Am Freitag, 30. September, 19 Uhr wird der pensionierte Kriminalhauptkommissar anhand von Fotos und weiteren "Beweismitteln" "the best of" der lustigsten Begegnungen im Polizeialltag der 70er bis 80er Jahre auf der Bühne des Kultur- und Erlebniszentrums B 05 in Montabaur-Horressen präsentieren.


Kultur | Nachricht vom 10.09.2022

Besondere Lesung mit Micha Krämer in der evangelischen Kirche in Flammersfeld

Der in Kausen im Kreis Altenkirchen beheimatete Krimi-Autor Micha Krämer las am Freitagabend (9. September) aus seinem neuen Heimatkrimi „Totensilber“, der in Flammersfeld spielt. Die hübsche kleine Kirche des Dorfs, die um 1100 als romanische Basilika gebaut wurde, war ein besonderer Ort für eine besondere Veranstaltung: Mit Begeisterung las, erzählte und sang Micha Krämer, sodass zweieinhalb Stunden wie im Flug vergingen.


Region | Nachricht vom 09.09.2022

Caritas-Jubiläumswoche startet in Montabaur

Der Deutsche Caritasverband sowie der Caritasverband für die Diözese Limburg blicken in diesem Jahr auf ihr 125-jähriges Bestehen zurück. Gefeiert wird dieses besondere Ereignis mit einer Jubiläumswoche, die im September in Montabaur startet.


Region | Nachricht vom 09.09.2022

Neustart in Montabaur: Sabine Jungbluth und Lisa Tumma als Pfarrerinnen eingeführt

Das Pfarrerteam in Montabaur ist wieder komplett. Drei evangelische Pfarrerinnen sind zukünftig in der Evangelischen Kirchengemeinde Montabaur zuständig. Pfarrerin Sabine Jungbluth und Pfarrerin Lisa Tumma sind in einem feierlichen Gottesdienst in der Pauluskirche in ihren neuen Dienst eingeführt worden.


Region | Nachricht vom 09.09.2022

Zu Fuß über 3.500 Euro bei Sparkassen "Wir Wunder" Spendenwanderung gesammelt

Knapp 200 Wanderer unterstützten die große Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg in Limbach. Gemeinsam mit dem Kultur- und Verkehrsverein (KuV) Limbach wurden über 3.500 Euro auf den Limbacher Runden erwandert. Ein toller Erfolg, der in die regionalen Projekte der Onlineplattform "Wir Wunder" floss.


Region | Nachricht vom 09.09.2022

Chance auf Deutschen Engagementpreis: Frauenselbsthilfe Krebs nominiert

Diagnose Krebs - für viele Betroffene ist dies zunächst einmal ein großer Schock. Dass die Lebensfreude aber trotzdem nicht eingeschränkt werden muss, das zeigten die Teilnehmerinnen der regionalen Gruppen der "Frauenselbsthilfe Krebs". Im Rahmen eines Projektes produzierten sie kurze Videoclips. Dafür wurden sie jetzt für den Deutschen Engagementpreis nominiert.


Region | Nachricht vom 09.09.2022

Das Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters sagt "Aloha"

Strandbar, Blumenketten und tropische Deko sorgten für das richtige Feeling beim Sommerfest im Seniorenzentrum St. Franziskus Selters. Am 26. August feierten die Mitarbeiter gemeinsam mit zahlreichen Gästen unter dem Motto "Aloha" ein Sommerfest mit Strandgefühl.


Region | Nachricht vom 09.09.2022

Offene Kontaktstellen: Westerwaldkreis fördert Einrichtung für psychisch Erkrankte

Persönliche Krisen, Konfliktsituationen und schwierige Lebenslagen können jeden Menschen treffen. Wie die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in einer Pressemeldung mitteilt, ist es für Erkrankte und deren Angehörige umso wichtiger zu wissen, dass sie nicht alleine sind. Das Kreishaus macht darauf aufmerksam, dass es Anlaufstellen und Möglichkeiten zur Unterstützung gibt.


Region | Nachricht vom 09.09.2022

#Raumgeben: Engagiert für Wohnungslose im Bistum Limburg

Die eigene Wohnung und damit das Zuhause zu verlieren, kommt für viele Betroffene einer persönlichen Endstation gleich. Um aufzuzeigen, welche konkreten Hilfen Wohnungslose im Bistum Limburg benötigen, startet das karitative Netzwerk zum Tag der Wohnungslosen am 11. September eine digitale Informations- und Spendenkampagne.


Politik | Nachricht vom 09.09.2022

Linke Westerwald kritisiert Rücknahme des Atomausstiegs

Die Kreismitgliederversammlung der Linken Westerwald hat einstimmig eine Erklärung beschlossen, in der sie die aktuellen Entscheidungen bezüglich des Betriebs der verbliebenen aktiven Atomkraftwerke.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.09.2022

Altenkirchener "Heimat shoppen": Lokaler Handel kann meistens wie das Internet

Es muss nicht immer das Internet sein, über das Wünsche nach allerhand neuen Dingen gestillt werden müssen. Vielmehr wird auch vor Ort genau das angeboten, wonach einem gerade der Sinn steht. Die Kampagne "Heimat shoppen" lenkt speziell das Interesse auf den stationären Handel vor der eigenen Haustür.


Sport | Nachricht vom 09.09.2022

Hervorragend besetztes D- und E-Juniorenturnier in Rennerod lockte über 400 Besucher

Turnierleiter Ricardo Fialho, Trainer der E1-Jugend der JSG Rennerod, konnte jeweils
10 Teams im D- und E-Jugendbereich zum hervorragend besetzten Jugendturnier auf der Kunstrasenanlage im Steinsberg-Stadion in Rennerod begrüßen. Darunter waren auch Vertretungen der EGC Wirges, JSG Dornburg, JFV Dietkirchen, JSG Lahn, JSG Kalteiche sowie heimische Teams aus dem Fußballkreis Westerwald/Sieg.


Kultur | Nachricht vom 09.09.2022

Die "hähnelsche buchhandlung" mit tollem Programm im Herbst

Am Samstag, dem 17. September eröffnet die "hähnelsche buchhandlung" die Herbstsaison mit einer Open-Air Weinprobe. Von 15 Uhr bis 18 Uhr präsentieren Nahewinzer vom Weingut Rosengarten vor der Buchhandlung ihre tollen Weine und Sekte. Und auch das weitere Herbstprogramm kann sich sehen lassen.


Kultur | Nachricht vom 09.09.2022

Jardin Zoologique Ausstellung in der Emmanuel Walderdorff Galerie

Auf eine Reise in eine tropische Umgebung entführt die Ausstellung "Jardin Zoologique" ihre Besucher vom 19. September bis 20. Oktober in der Emmanual Walderdorff Galerie in Molsberg. Die Künstler Catherine Chaillou und Denésh Ghyczy verzaubern dabei mit detailgetreuen Keramiktieren und beeindruckender Malerei.


Kultur | Nachricht vom 09.09.2022

Popmusik für Weihnachten: Chorgründung in Bad Marienberg

Lust auf Popsongs an Weihnachten? In der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg soll in Hof ein Projektchor entstehen, der moderne christliche und weltliche Popsongs singen möchte. Auftritte soll es an Weihnachten in den evangelischen Kirchen der Kirchengemeinde geben.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 09.09.2022

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Michael Ellers Programm "Gefährlich ehrlich"

Wäre die Welt nicht schöner, wenn alle Menschen immer ehrlich wären? Um Gottes Willen - Nein. Ein gewisses Maß an Unwahrheit sichert das soziale Überleben. Das neue Programm des Komikers Michael Eller gibt bizarre Tipps, wie man sich erfolgreich durch schwierige Situationen flunkert und zeigt auf saukomische Weise, wohin absolute Ehrlichkeit führen würde.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Nächtlicher Unfall auf der A3 zwischen Auffahrt Neuwied und Rastplatz Epgert

Am Mittwoch (7. September) wurden die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen gegen 2.45 Uhr, zu einem vermeintlichen Fahrzeugbrand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte kein offenes Feuer festgestellt werden. Ein Fahrzeug (Audi TT) stand auf der linken Spur.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Wandertipp: Kleine Wiedrunde über Altenkirchen und Almersbach

Die kleine Wiedrunde ist eine schöne und konditionell nicht sehr anspruchsvolle Runde um Altenkirchen. Absolutes Highlight der Tour ist die Basilika in Almersbach, welche man an Sonntagnachmittagen im Sommer sogar von innen besichtigen kann. Auch wenn die Strecke größtenteils auf guten Wegen verläuft, ist stellenweise Trittsicherheit erforderlich.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Jubel in Ransbach-Baumbach: Spatenstich für das neue Tierheim im Oktober

Endlich eine saubere, funktionale Einrichtung: Seit Jahren kämpft das Tierheim in Ransbach-Baumbach um einen Neubau, denn das jetzige Gebäude ist mit unzählbaren Mängeln an der Bausubstanz kaum noch zu nutzen. Nun gibt es Hoffnung: Die Planungen laufen auf Hochtouren, schon im Oktober könnte der Baustart für den Neubau erfolgen.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Jugendfeuerwehr Heilberscheid hat Spaß beim Bundeswettbewerb

Die besten Jugendfeuerwehren aus allen Bundesländern treffen sich alle zwei Jahre zu eine Bundeswettbewerb, um im fairen Wettkampf sportliche und feuerwehrtechnische Leistungen zu messen. Mit dabei war dieses Mal ein Team der Jugendfeuerwehr aus Heilberscheid mit elf Jungen und Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Die Sieger des 43. Verbandsgemeinde-Pokalschießens in Montabaur

Zwölf Teams mit bis zu fünf Schützen aus verschiedenen Vereinen, Organisationen und selbsternannten kreativen Gruppierungen, haben sich nach dreijähriger, pandemiebedingter Pause wieder dem Wettbewerb um den Verbandsgemeinde-Pokal gestellt. Nur Sportschützen waren aus Gründen der Fairness vom Wettbewerb ausgeschlossen.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Mehrbachtal: Grundstein für Aus- und Umbau der Kläranlage gelegt

Der Umbau und die Erweiterung der Kläranlage Mehrbachtal ist eines von zwei Leuchtturmprojekten, die die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld tief in die Taschen greifen lässt. Nach derzeitigem Stand fallen Kosten in Höhe von rund 11,6 Millionen Euro an.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Radwanderung zum "Steinerother Kopf"

Für den Monat September haben die Radführer des Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) eine besonders schöne Runde erkundet. Ziel ist der Aussichtspunkt "Steinerother Kopf" mit seinem prächtigen Gipfelkreuz. Start der 40km-RadWanderung ist am Sonntag, 11. September, um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) in Limbach.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Baumpflanzaktion am Gerätehaus Oberwambach - rund 1000 Bäume sollen es am Ende sein

Die "Kühlwagenwanderung", organisiert und durchgeführt durch das Team des umtriebigen Michael (Muli) Müller, war ein großer Erfolg. Für jede Stempelkarte, auf der fünf Stationen ausgewiesen waren, spendet die Sparkasse Westerwald-Sieg einen Baum. Der erste wurde am "Gerätehaus" Oberwambach gepflanzt.


Region | Nachricht vom 08.09.2022

Impfstelle Westerwald-Sieg: Omikron-Impfstoff in Hachenburg verfügbar

Wie die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in einer Pressemeldung mitteilt, bietet die kommunale Impfstelle Westerwald-Sieg in Hachenburg (KIS), welche durch die drei "Wir Westerwälder"-Landkreise betrieben wird, weiterhin Corona-Schutzimpfungen für Erwachsene und Jugendliche ab dem Alter von zwölf Jahren an.


Werbung