Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39502 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396


Kurz berichtet | Nachricht vom 27.05.2022

Lerne mähen mit der Sense

Das Mähen mit der Sense war noch vor wenigen Jahrzehnten eine verbreitete Fertigkeit. Heute ist das Wissen um dieses einfache, aber geniale Werkzeug weitgehend verloren gegangen. Zum einen ist die Sense ein perfektes Mäh- und Fitnessgerät und zum anderen ist ihr Einsatz umweltfreundlich, kostengünstig und leise.


Region | Nachricht vom 26.05.2022

Ötzingen: Volltrunken auf drei Rädern unterwegs

Das rechte Vorderrad ihres Autos bestand nur noch aus Gummifetzen auf der Felge: Am frühen Mittwochabend (25. Mai) ist eine Autofahrerin in Schlangenlinien von Montabaur bis Ötzingen gekurvt. Dass sie nur noch drei intakte Reifen hatte, störte sie dabei wenig: Die Frau war scheinbar zu betrunken.


Region | Nachricht vom 26.05.2022

Mudenbach feiert: Das 750-jährige Jubiläum wird nachgeholt

Geplant waren die Feierlichkeiten schon für den Juni 2020, doch daraus wurde leider nichts. Das große Fest zum 750. Geburtstag Mudenbachs wird nun in diesem Jahr vom 24. bis 27. Juni stattfinden. Die Verantwortlichen haben ein großes Programm zusammengestellt. So wird es Musik für jeden Geschmack geben. Am Sonntag finden Hubschrauberflüge statt.


Region | Nachricht vom 26.05.2022

Ausbildungsmesse AzubiSpots am Schloss: Rund hundert Ausbildungsbetriebe stellen sich vor

Am 3. Juni findet die Ausbildungsmesse "AzubiSpots mit Unternehmermeile" vor dem Kurfürstlichen Schloss statt. Über hundert Ausbildungsbetriebe aus Koblenz und Region sind mit einem Stand vertreten und werben für offene Ausbildungsstellen. Zwischen 9 und 15 Uhr haben Jugendliche die Möglichkeit, Betriebe persönlich kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen.


Region | Nachricht vom 26.05.2022

Ausbildungsmesse an der BBS Montabaur: Open Air die Fachkräfte von morgen gewinnen

Etwa 30 Betriebe waren sichtlich erfreut, sich bei der Open Air Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit wieder persönlich vorstellen zu können – und dies vor einem großen Publikum: Mehr als 550 Jugendliche aus sieben umliegenden Schulen strömen auf das Außengelände der Berufsbildenden Schule Montabaur.


Region | Nachricht vom 26.05.2022

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Zum vierten 24-Stunden-Grillen hatte der Sportverein Ingelbach auf das Gelände am Sportplatz eingeladen. Die drei Jahre Pause waren wie weggeblasen, so die Verantwortlichen. Alle früheren Teilnehmer sagten auch in diesem Jahr zu. So konnten die Besucher wieder unter zahlreichen Köstlichkeiten wählen.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 26.05.2022

Kurkonzerte im Bad Marienberger Kurpark finden wieder statt

Der Kurpark in Bad Marienberg freut sich, dass nach zwei Jahren Pause endlich wieder musiziert werden darf. Von Ende Mai bis September erfreuen Musikvereine aus der Region ihr Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm. Der Auftakt findet am 29. Mai mit dem Musikverein Neuhochstein-Schönberg statt.


Region | Nachricht vom 25.05.2022

Montabaur: Tiefgarage Nord nach Sanierung wieder in Betrieb

Nach der umfassenden Sanierung steht die städtische Tiefgarage Nord jetzt wieder offen und begrüßt Autofahrer mit einer hellen, freundlichen Atmosphäre. Nach einem Rundgang mit den Projektbeteiligten gab Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland symbolisch die Schranken frei.


Region | Nachricht vom 25.05.2022

"Friedenslauf" an der Grundschule Hoher Westerwald in Nister-Möhrendorf

Die derzeitige Situation in Europa beschäftigt auch die Kinder der Grundschule Hoher Westerwald in Nister-Möhrendorf. Zur Unterstützung der Schulkinder in der Ukraine haben sich die Kinder im Westerwald entschlossen, einen "Friedenslauf" durchzuführen.


Region | Nachricht vom 25.05.2022

Tierisch gute Väter: Wer sind die besten im Tierreich?

Bollerwagentour mit den Jungs oder gemütlicher Familientag zuhause – die Aktivitäten, die Väter in Deutschland alljährlich an Christi Himmelfahrt unternehmen, sind sehr unterschiedlich. Das Bild vom guten Vater hingegen ist heutzutage jedoch ein recht klares: Klare Rollenverteilungen verschwimmen immer mehr. Doch wie sieht das im Tierreich aus?


Region | Nachricht vom 25.05.2022

Stöffel-Park in Enspel: Ein Mekka für Oldtimer-Fans

Achtung, Achtung, wichtige Mitteilung für Fans von zwei-drei- oder vierrädrigen Oldtimern bis zum Baujahr 1990: Der Ahr-Automobil-Club 1924 Bad Neuenahr-Ahrweiler (AAC) ist im Juni und Juli gleich zweimal zu Gast im Stöffel-Park.


Kultur | Nachricht vom 25.05.2022

Prämierte Schriftstellerin liest im Vogshof Hachenburg

Vier Generationen von Frauen, eine Kommunalka und das Ende einer Epoche - darum geht es in dem Roman Zukunftsmusik von Katerina Poladjan. Die prämierte Schriftstellerin wird im Rahmen der "WW LIT" am 2. Juni im Vogshof Hachenburg eine Lesung halten. Los geht es um 19.30. Karten sind im Vorverkauf über Ticket-Regional und an der Abendkasse erhältlich.


Kultur | Nachricht vom 25.05.2022

Grund zu feiern: In diesem Jahr wird Verbandsgemeinde Hachenburg 50 Jahre alt

Zur Geburtstagsparty am 10. Juli ab 10 Uhr lädt die Verwaltung die Bürger herzlich ein. Das Fest findet auf der Festmeile von der Rundsporthalle bis zum Löwenbad statt. Dort werden auch die Ortsgemeinden mit verschiedenen Angeboten vertreten sein und auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.05.2022

Die Geschichte des Spiels mit dem Glück

Wenn es um die Wahl des Casinos geht, entscheiden sich immer mehr Menschen für die Online Variante. Doch bevor es Online Casinos gab, sah die Welt des Glücksspiels noch ganz anders aus. Die Ursprünge des Casinos liegen weit zurück in der Geschichte. In diesem Beitrag möchten wir euch einen Einblick in deren Geschichte geben und zeigen, wieso es die klassische Variante gegenüber der neuen Online Varianten schwer hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.05.2022

Die Gigabit-Strategie: Auswirkungen von Deutschlands neuem Digitalisierungskurs

Es ist fast schon zum Running Gag geworden, dass wir in vielen Teilen Deutschlands verzweifelt das Handy gen Himmel strecken, während man in anderen Ländern im tiefsten Dschungel Empfang hat. Doch die neue Bundesregierung möchte sich diesem Defizit mit der neuen Gigabit-Strategie endlich annehmen: Weiße Flecken soll es nicht mehr geben, auch die Mobilfunkverbindung soll landesweit verbessert werden. Wir haben uns angesehen, was sich künftig ändern soll und welchen Kurs die Regierung einschlägt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.05.2022

Die Entwicklung des deutschen Eishockeys

Eishockey hat in Deutschland mittlerweile einen echten Namen. Das war für eine lange Zeit nicht so, heute ist es aber eine beliebte und viel betriebene Sportart. Dadurch ist es kein Wunder, dass immer mehr Spieler den Sprung nach Amerika in die NHL schaffen und dort sogar zu Stars werden. Leon Draisaitl ist dabei das beste Beispiel, was für deutsche Spieler in der Eishockeywelt möglich ist. Deswegen möchten wir uns die Chancen des Nationalteams und das Wachstum der DEL anschauen.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.05.2022

Altenkirchen: Diese Apps vereinfachen das Stadtleben

Mobile Apps helfen uns heutzutage bei zahlreichen Aufgaben im Leben: Der Tag beginnt mit dem Smartphone-Wecker, direkt werden Nachrichten und E-Mails gecheckt und am Frühstückstisch wird das kleine Gerät zur mobilen Zeitung. Für viele Menschen ist das Smartphone aus dem täglichen Leben gar nicht mehr wegzudenken. In Altenkirchen wurde dies zum Anlass genommen, um einige Apps für das Stadtleben zu entwickeln und damit Bürgern verschiedene Tätigkeiten zu vereinfachen. Welche Apps dabei besonders interessant sind, beleuchtet dieser Artikel.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Himmelfahrt auf dem Flugplatz Montabaur feiern

Zu Himmelfahrt hoch hinaus: Die Evangelischen Kirchengemeinden Alsbach, Höhr-Grenzhausen, Montabaur, Neuhäusel, Ransbach-Baumbach-Hilgert und Wirges laden zu einem Gottesdienst auf dem Montabaurer Flugplatz an der L326 ein.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Selters: Betrunkener randaliert, pöbelt und rennt der Polizei davon

Er hat gepöbelt und beleidigt, Bierflaschen gestohlen, die Polizisten beschimpft und schließlich versucht, wegzulaufen: Ein Betrunkener hat am Montagabend (23. Mai) in Selters für Ärger gesorgt, der beinah in einem Gerangel mit der Polizei geendet hätte.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

"Haiderbächer Olypics" mit viel Spaß und Aktion

Bei der Feuerwehr Haiderbach (Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach) veranstaltete man bereits zum achten Mal die "Haiderbächer Olympics". Dabei handelt es sich um einen Tag der offenen Tür, bei dem vor Allem Spiel und Spaß rund um die Feuerwehr im Vordergrund stand.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Gut gerüstet: Rheinland-pfälzische Amtstierärzte übten den Tierseuchenfall

Um für den Ernstfall im Stall gut gerüstet zu sein, hat das Landesuntersuchungsamt (LUA) bei zwei Schafhaltern in den Landkreisen Kaiserslautern und Westerwald 25 rheinland-pfälzische Amtstierärzte für ihre Einsätze bei Tierseuchenausbrüchen aufwändig geschult. Geübt wurde das korrekte Betreten und Verlassen eines seuchenverdächtigen Betriebes und die Entnahme von Blutproben bei Schafen.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Mehr Geld für 2.260 Reinigungskräfte im Westerwaldkreis gefordert

Sie reinigen Schulen und Büros, sorgen für Hygiene in Krankenhäusern und Pflegeheimen: Die 2.260 Reinigungskräfte im Westerwaldkreis machen nicht nur in Pandemie-Zeiten einen unverzichtbaren Job. Doch bei der Bezahlung droht den Beschäftigten ein herber
Rückschritt. Davor warnt die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Promenadenweg in Montabaur: Ziegen als Grünpfleger im Einsatz

Wer dieser Tage auf dem Promenadenweg in Montabaur spazieren geht, kann im Hang zur Fröschpfortstraße hin einige Ziegen entdecken. Sie stehen "im Dienst" der Stadt Montabaur und leisten dort einen wichtigen Beitrag zur Grünpflege, denn sie halten das Buschwerk niedrig und ermöglichen damit eine große Artenvielfalt bei Gräsern, Wildblumen und Kräutern.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Wirges: Exhibitionist durch Polizei gestellt am Dienstag (24. Mai)

Am Dienstag (24. Mai) belästigte gegen 15.30 Uhr ein 26-jähriger Mann eine Frau auf dem Verbindungsweg zwischen Wirges und Staudt. Die Frau spazierte über den Wirtschaftsweg in Richtung Staudt, als der Mann ihr mit entblößtem Glied entgegenkam.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Kreisverwaltung bittet um Mithilfe: Illegale Müllentsorgung in Leuterod

Erneut ist es im Westerwaldkreis zu einem großen Fall illegaler Müllentsorgung gekommen. Wie die Umweltbehörde des Kreises in einer Pressemeldung mitteilt, sind im Bereich der Gemarkung Leuterod an einem Feldweg zwei sogenannte Haufwerke illegal platziert worden. Ein Verursacher konnte laut Kreishaus bisher noch nicht ermittelt werden, weshalb die Verwaltung um die Mithilfe aufmerksamer Westerwälderinnen und Westerwälder bittet.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Ölmühle Gilles: Von Bio-Saaten aus der Region zum Ölgenuss

Im Westerwald und am Rhein wachsen tolle Produkte, im Kreis Neuwied gibt es hervorragende Produzenten. Das Regionalprojekt "Naturgenuss Rhein-Westerwald – Regionalgenuss für Besser-Esser" von Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft (WFG) und Naturpark Rhein-Westerwald will helfen, diese zu vermarkten. Und das geht am besten mit einer breiten Palette.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Höhr-Grenzhausen frühstückt!

Am Sonntag, den 26. Juni ab 9.30 Uhr lädt das Quartiersmanagement Höhr und das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" die Verbandsgemeinde zum Frühstück ein. Denn frühstücken zu Hause, alleine, das kann jeder. Warum nicht einmal Familie und Freunde einladen und das Frühstück vor das Haus verlegen?


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Musikmoment" beim Treffpunkt Kannenofen

Erfolgreich im dritten Jahr findet auch in diesem Sommer die beliebte Konzertreihe "Treffpunkt Kannenofen" mit regelmäßigen Konzerten in der Innenstadt von Höhr statt. Das Event ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Höhr veranstaltet das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" kleine, aber feine Konzerte am Kannenofen am Töpferplatz.


Region | Nachricht vom 24.05.2022

Große erfolgreiche Spendenaktion für die Ukraine - Flohmarkt mit Rahmenprogramm

Aus einer spontanen Idee wurde mit viel Engagement und Einsatz eine große Sache. Weil sie bei einem Flohmarkt in der Nähe keinen Tisch mehr bekommen hatten, überlegten Daniela Scheyer und Simone Conrad, zwei der fünf Frauen, die die Veranstaltung organisiert haben, ob sie nicht selbst einen Flohmarkt auf die Beine stellen wollen.


Politik | Nachricht vom 24.05.2022

"Wohnraum gehört zur Grundversorgung": erstes Treffen der Misos

Simone Conrad (stellvertretende Vorsitzende des SPD Gemeindeverbands) und Clint Sikorski (SPD Ortsverein Hachenburg) hatten zum geselligen Abend geladen. Ein Austausch sollte es werden, bei dem die Themen angesprochen werden, die gerade Menschen U50 bewegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2022

Stromabschaltung am 12. Juni in diesen Orten im Westerwaldkreis und AK-Kreis

Aufgrund von Wartungsarbeiten schaltet die Energienetze Mittelrhein (Enm) die Stromversorgung in Burbach sowie Teilen des Westerwaldkreises und des Kreises Altenkirchen am 12. Juni ab. Dadurch kann es auch zu Beeinträchtigungen des Telekommunikationsnetzes kommen. Welche Orte sind konkret von der Stromabschaltung betroffen?


Sport | Nachricht vom 24.05.2022

"Löwentriathlon Westerwald" in Freilingen

Am Samstag und Sonntag, dem 28. und 29. Mai ist das Strandbad am Postweiher in Freilingen Austragungsort des Löwentriathlons. Der mit fast 500 Startern in der Region Westerwald größte und bedeutendste Triathlon steht unter der Schirmherrschaft von Herrn Achim Schwickert, Landrat des Westerwaldkreises.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2022

EU-Pläne zur Kontrolle privater Chats – Was haben wir zu befürchten?

In letzter Zeit ist das Thema Kindesmissbrauch und wie dagegen vorgegangen werden kann, ein großes Thema in der EU. Daher will die EU-Kommission stärkere Maßnahmen einleiten und somit auch private Chats von Chatsoftware-Anbietern wie WhatsApp und Co. scannen lassen, um auf Anzeichen von Kindesmissbrauch aufmerksam zu werden. Dieser Gesetzesentwurf stieß auf deutliche Kritik. Was genau in dem Gesetzesentwurf steht und was das genau für private Nutzer bedeutet, soll in diesem Artikel erläutert werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2022

Das sind die Regionalliga-Meister im Eishockey

Die Finalrunden der Eishockey-Saison 2021/22 in den Regionalligen sind beendet und die Aufsteiger für die beiden Oberligen stehen fest. Der EHC Neuwied hat es nach einer starken Saison leider nicht gepackt, doch dafür soll im nächsten Jahr wieder angegriffen werden. Wir schauen, welche Mannschaften in ihren Ligen Meister geworden sind und welche beiden Teams in der kommenden Saison einer Klasse höher an den Start gehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2022

Teneriffa – Die Insel für anspruchsvolle Urlauber

Teneriffa bietet uns die volle Vielfalt an Möglichkeiten für Urlaube jeglicher Art. Vom Aktivurlaub zum Sonnenanbeten oder für die lokale Kultur; jeder Anspruch kann erfüllt werden. Dabei liegt die Kanareninsel nur einen rund 4 Stunden langen Flug entfernt, bietet uns eine gute Infrastruktur für Touristen und vergleichslose Variationen an Landschaften. Wieso bietet sich der Urlaub auf Teneriffa besonders für die an, die viel erleben oder zumindest die Option dazu haben wollen?


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2022

Diese Sommertrends 2022 sollten sich Männer nicht entgehen lassen

Sie haben wahrscheinlich den einen oder anderen Blick auf die Laufstege dieser Welt geworfen. Doch bei der Fülle an Mode wird schnell mal der Überblick verloren. Eines ist gewiss - auch 2022 haben die Designer die Sommertrends für Männer nicht auf die lange Bank geschoben. Auch diesen Sommer wird es heiß, wenn es um männliche Modetrends geht.


Region | Nachricht vom 23.05.2022

Westerwälder ev. Pfarrer zum Abschied: "Kirche muss glaubwürdig bleiben"

Pfarrer Wolfgang Weik geht in den Ruhestand - 31 Jahre, nachdem er in Höhr-Grenzhausen in den Pfarrdienst eingeführt wurde. Bevor er sich am 29. Mai offiziell von seiner Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach-Hilgert verabschiedet, blickt der Dekan des ehemaligen Dekanats Selters zurück.


Region | Nachricht vom 23.05.2022

Besonderes Erlebnis: Ukrainische Kinder kletterten in Bad Marienberg hoch hinaus

Einen erlebnisreichen Samstagnachmittag verbrachten knapp 80 Personen aus ukrainischen und deutschen Familien in Bad Marienberg, wo sie unter anderem den Kletterpark besuchten. Organisiert und begleitet wurde der Ausflug von den Betreibern und Freunden des Pferdehofs Görsbachtals in Selbach.


Region | Nachricht vom 23.05.2022

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Die Polizeiautobahnstation Montabaur an der BAB 3, Rastanlage führte am Sonntagabend (22. Mai) zwischen 20.45 Uhr und 22.30 Uhr Abfahrtskontrollen mit Schwerpunkt Alkohol nach Wochenruhezeit bei Berufskraftfahrern durch. Zwei von acht kontrollierten Lkw-Fahrern waren alkoholisiert unterwegs.


Region | Nachricht vom 23.05.2022

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Der NABU Montabaur und Umgebung stellt sich neu auf. Dafür sucht die Gruppe zwei neue Vorsitzende als Teil des Vorstands. Sie haben Lust sich ehrenamtlich im Naturschutz einzubringen und vieles über die heimische Natur zu lernen? Dann sind sie bei NABU Montabaur genau richtig!


Region | Nachricht vom 23.05.2022

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Vom 20. bis 22. Mai fand in der Landeshauptstadt Mainz, nach zweijähriger Pandemiepause, der Rheinland-Pfalz Tag statt. Das Sanitätsregiment 2 „Westerwald“ als größter Truppensteller des Bundeslandes nahm unter anderem mit Soldaten und Soldatinnen der 7./Sanitätsregiment 2 aus Koblenz sowie mit studierenden Sanitätsoffiziersanwärterinnen teil.


Region | Nachricht vom 23.05.2022

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Im Bereich der Gemarkung Leuterod wurde in einem Feldweg, dessen Einmündung von Siershahn aus kommend gegenüber der alten Panzerstraße liegt, in der Zeit um den 13. Mai an zwei Stellen illegal Müll abgelagert.


Region | Nachricht vom 23.05.2022

Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Das wird selbst so manchen aus der eigenen Verbandsgemeinde erstaunen: Der Wotansweg (W3) ist eine echte Bereicherung. Er führt von Westerburg aus über wunderbare Pfade, durch Wiesen und Wälder bis zum Burgberg in Weltersburg, dann beim Watzenhahn bei Girkenroth entlang und über Berzhahn und an Wengenroth vorbei zurück.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.05.2022

Online-Marketing: Strategie-Tipps für Finanzberater

Zinstief, sinkende Renten, Verunsicherung durch die Corona-Pandemie und den Ukraine-Konflikt: Immer mehr Anlegerinnen und Anleger wünschen sich vor diesem Hintergrund eine gute Finanzberatung. Mit dem richtigen Know-how für ein erfolgreiches Internet-Marketing können Berater in dieser Situation ihren Kundenstamm erfolgreich pflegen und erweitern.


Vereine | Nachricht vom 23.05.2022

Wirges feiert seine Vereine im Bürgerhaus: "Hurra, wir leben noch"

Nachdem coronabedingt das Vereinsleben während der vergangenen zwei Jahre starke Einschränkungen erfahren musste, starten nun die Vereine wieder durch. Um das zu unterstützen, richtete die Stadt Wirges den Tag der Vereine aus. Weit über 20 Vereine aus Wirges präsentierten sich der Öffentlichkeit.


Vereine | Nachricht vom 23.05.2022

Westerwald-Verein Buchfinkenland: Maiwanderung, Kinderausflug und Jahreshauptversammlung

Den Arenberger Wald am 29. Mai erwandern: Alle Wander- und Naturinteressierten lädt der Westerwald-Verein (WWV) am Sonntag, den 29. Mai, zu einer Wanderung durch den Arenberger Wald bei Koblenz ein. In dem dichten Laubwald können sich die Teilnehmer auf Blicke zur anderen Rheinseite und hinüber bis in die Eifel freuen.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 23.05.2022

Pflanztag für Kids: Blumen für alle Sinne

Der Pflanztag im Stöffel-Park bringt am Sonntag, dem 29. Mai, von 15 bis 16.30 Uhr Kinder (von etwa vier bis zwölf Jahren) und ihre Eltern im Steinbruch-Erlebnisgarten zu einer entspannten Aktion zusammen. An diesem Tag mit Michaela Geibert geht es um Pflanzen, die unsere verschiedenen Sinne ansprechen.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 23.05.2022

Marko Martin liest aus seinem neuen Literarischen Tagebuch

2019/2020. Zwischen den Jahren kehrt Marko Martin nach Hongkong zurück, noch nicht ahnend, dass er Zeuge historischer Ereignisse werden wird. Die letzten Proteste der Demokratiebewegung, gefolgt von einer Welle von Verhaftungen, dazu die Nachricht von einem neuartigen Virus: Sars-Cov-2.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Westerwaldkreis bietet Corona-Impfungen für Kinder an

Aufgrund zahlreicher Nachfragen bietet das Gesundheitsamt des Westerwaldkreises in Montabaur einen Corona-Impftermin für Kinder und Jugendliche von fünf bis 17 Jahren an. Am 8. Juni können sich junge Impfwillige nachmittags in der Kreisverwaltung den Piks geben lassen.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Mercedes Sprinter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Westerburg

Erst in Gemünden hielt der verfolgte Fahrer eines Mercedes Sprinter in der Nacht auf Sonntag (22. Mai) an. Aber nicht, um sich den Polizeibeamten zu stellen, deren Kontrolle er versuchte sich zu entziehen. Ihm gelang es nämlich offenbar noch, sich per Fuß auf und davon zu machen. Doch sein Glück sollte nicht lange währen.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Tag der Artenvielfalt: Artensterben stoppen, Artenvielfalt fördern

Zum Tag der Artenvielfalt am 22. Mai fordert der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) dazu auf, ein Bewusstsein gegen das Artensterben zu entwickeln. Naturschutz solle Priorität haben. In Deutschland sei jede dritte Tier- und Pflanzenart bedroht, weshalb ein dringender Handlungsbedarf bestehe.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Diese sieben Tipps sorgen für einen fledermausfreundlichen Garten

Fledermäuse ernähren sich von Insekten. Gerade das Insektensterben macht ihnen daher schwer zu schaffen. Die NABU Rheinland-Pfalz hat sieben Tipps zusammengestellt, um Fledermäusen zu helfen - dabei steigen zugleich die Chancen, deren Flugkünste im eigenen Garten bewundern zu können.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Zeugen gesucht: Wohnungseinbruch in Siershahn

In der Nacht auf Sonntag (22. Mai) hatte ein Einfamilienhaus in Siershahn ungebetene Gäste: Bislang Unbekannte sind zwischen Mitternacht und 3 Uhr morgens durch ein Kellerfenster eingebrochen.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Unfallflucht in Hachenburg: Rutsche der Grundschule beschädigt

Es passierte vermutlich beim Rangieren mit einem Fahrzeug: Unbekannte haben zwischen Mittwochnachmittag (18. Mai) und Donnerstagmorgen (19. Mai) die Rutsche auf dem oberen Schulhof der Hachenburger Grundschule am Schloss beschädigt.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Einweihung des neuen ASB Wünschewagen in Rennerod

Noch einmal das Meer sehen, noch einmal der Lieblingsmannschaft im Stadion zujubeln oder einfach noch einmal im eigenen Bett schlafen. Die Wünsche sterbender Menschen sind individuell und vielfältig. Seit 2017 fährt der ASB Wünschewagen Rheinland-Pfalz schwerstkranke Menschen noch einmal zu ihrem Sehnsuchtsort.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Verbandsgemeinde Montabaur feierte sich und 50-jähriges Jubiläum

Die „zweitgrößte Verbandsgemeinde der Welt“ hatte allen Grund zur Freude und zum Feiern: am 22. April 1972 wurde die Verbandsgemeinde Montabaur gegründet, und konnte aus diesem Grund stolz auf ein 50-jähriges Bestehen zurückblicken.


Region | Nachricht vom 22.05.2022

Bürgerwindräder auf Kahlflächen: eine dringliche Forderung

Eine interessante Veranstaltung zum Thema Klimaschutz, Wald, Bürgerenergie und kommunale Finanzen bietet die BUND-Kreisgruppe Westerwald an. Sie lädt zu einer Ortsbesichtigung für Freitag, den 3. Juni um 18 Uhr, auf die Kahlfläche an der Straßenkreuzung der K 26 und L 287 zwischen Kirburg/Mörlen und Norken/Neunkhausen ein.


Politik | Nachricht vom 22.05.2022

CDU: Feuerwehr im Westerwaldkreis für Katastrophenfall gut aufgestellt

Einen aktuellen Überblick über die Vorkehrungen für den Katastrophenfall verschaffte sich die CDU-Kreistagsfraktion bei einem Gespräch mit den Verantwortlichen des Brand- und Katastrophenschutzes auf Kreisebene im erweiterten Feuerwehrgerätehaus in Selters.


Kultur | Nachricht vom 22.05.2022

Kirmes, Karneval und Konzerte: Montabaur feiert den Sommer

Der Sommer und der Herbst in Montabaur werden bunt, fröhlich und gesellig. "Unvergessliche Momente" verspricht das Kulturprogramm der Stadt und bietet zudem das, wonach die Menschen sich nach langer Pandemie-Zeit am meisten sehnen: Normalität. Traditionen leben wieder auf und manches, was aufgeschoben werden musste, wird nun nachgeholt.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.05.2022

Die verschiedenen Cannabispflanzen und ihre Wirkungen

Schon in vorchristlicher Zeit war Cannabis (Hanf) als Nutz- und Heilpflanze bekannt. Aufzeichnungen belegen, dass Cannabis in Asien knapp 3.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung zu medizinischen Zwecken angewendet wurde. Vielen Völkern in Nordafrika und dem gesamten amerikanischen Kontinent leistete das Gewächs gute Dienste. In Europa waren die Wirkstoffe von Cannabis bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den meisten geläufigen Schmerzmitteln enthalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.05.2022

Sicher online bezahlen mit der paysafecard

Online-Shopping ist beliebt. Das zeigt eine Online-Umfrage aus dem Jahr 2020, die auf der deutschen Online-Plattform Statista veröffentlicht wurde. Die Umfrage belegt, dass 31 Prozent der Befragten einmal im Monat online Waren bestellen. 29 Prozent shoppen sogar wöchentlich online. 28 Prozent der Befragten zwischen 18 und 64 Jahren geben an, dass sie alle zwei Wochen im Internet einkaufen.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.05.2022

Vorteile und Nachteile von Kunststofffenstern

Wer gerade ein neues Haus baut oder das Eigenheim saniert, der steht natürlich auch vor der Frage, welche Fenster eingebaut werden sollen. Dabei gibt es vorwiegend zwei wichtige Fragen: Was kostet das Vorhaben? Und welche Vorteile ergeben sich daraus? Der Austausch alter Fenster hat immer einige Vorteile: So steigt der Wohnkomfort durch die bessere Isolierung der Scheiben und es wird ein ausgeglichenes Raumklima erzeugt.


Region | Nachricht vom 21.05.2022

Leidenschaftlicher Vortrag zum Thema Wirtschaft: Vinzenz Baldus referierte im Stöffel-Park

Vinzenz Baldus, der unter anderem als Business-Coach arbeitet, hat über sein Lieblingsthema einen Vortrag gehalten: "Wirtschaft". Schon der Begriff allein lässt viele den Mund verziehen. Aber der Stockum-Püschener hält fest: "Wirtschaft sind wir alle". Die Bedeutung des Mittelstandes hebt er besonders hervor, denn dieser mache 80 Prozent aller Unternehmer aus.


Region | Nachricht vom 21.05.2022

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Stolzer Erfolg im Fußball für die Region Rhein/Westerwald: Der FV Engers hat am Samstag (21. Mai) im Stadion Oberwerth in Koblenz den Rheinlandpokal 2022 im Fußball gewonnen. In einem hart umkämpften Finale konnten sich die Fußballer vom Wasserturm knapp, aber nicht unverdient mit 1: 0 gegen den FC Karbach durchsetzen.


Region | Nachricht vom 21.05.2022

Westerburg: Sachbeschädigung durch Feuer an Mahnmal

Am frühen Samstagabend (21. Mai) erhielt die Polizei in Westerburg gegen 18 Uhr die Mitteilung, dass das Mahnmal der Heimatvertriebenen auf dem Katzenstein in Flammen steht. Das brennende Kreuz konnte durch die hinzugezogene Feuerwehr gelöscht und ein Übergriff auf die Vegetation verhindert werden.


Region | Nachricht vom 21.05.2022

Festakt bei der 150-Jahr Feier der Feuerwehr Montabaur

Die Feuerwehr der Stadt Montabaur wurde 1872 gegründet und darf sich dieses Jahr über ein 150-jähriges Bestehen erfreuen. Beim Festkommers gab es ein reichhaltiges Programm und besondere Ehrungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.05.2022

Smartwatch: Vor- und Nachteile des digitalen Wegbegleiters

Die Smartwatch ist zur beliebten Erweiterung des Smartphones geworden - doch wie sinnvoll ist das Gadget eigentlich? Für wen sind Smartwatches geeignet und welche Vor- und Nachteile bringen die kleinen Helferlein mit sich? Wir gehen der Sache auf den Grund und nennen Argumente, die für und gegen eine Smartwatch sprechen.


Region | Nachricht vom 20.05.2022

Aktuelle Unwetterwarnung der Stufe 3 für die Region

Die Kuriere hatten bereits berichtet: Am Donnerstag (19. Mai) kamen schon Starkregen heftige Gewitter auf die Region zu. Heute am Freitag (20. Mai) ist die Warnung noch nicht aufgehoben. Es wird vor einem heftigen Gewittertief der Stufe 3 sowie Sturmböen der Stufe 2 gewarnt.


Region | Nachricht vom 20.05.2022

Kölbingen: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am frühen Donnerstagabend (19. Mai) wurden die Feuerwehren aus Westerburg, Gershasen und Wengenroth zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die K73 in Richtung Kölbingen alarmiert. Die Kreisstraße 73 war für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Insgesamt waren 22 Personen der Feuerwehr bei dem Unfall im Einsatz.


Region | Nachricht vom 20.05.2022

Eine ungewöhnliche Freundschaft im Hospiz auf Schiffstour mit dem Wünschewagen

Monika Hoffmann (78) und Rudolf Pfeiffer (68) sitzen in Rollstühlen auf der Terrasse des Hospiz Sankt Thomas. Die beiden haben sich hier kennengelernt. Ihre Freundschaft trägt sie über vieles hinweg. Dank des Wünschewagens, ein Projekt des Arbeiter-Samariter-Bunds, ging es für die Freunde jetzt gemeinsam auf Schiffstour.


Region | Nachricht vom 20.05.2022

Grundschul-Pokal der VG Montabaur geht nach Neuhäusel

Das Pokalturnier für Grundschulen in der VG Montabaur kann auf eine lange Tradition zurückblicken, denn das 17. Turnier in Ruppach-Goldhausen war das insgesamt 37. in der langen Historie des Pokals. In diesem Jahr sicherte sich die Mannschaft der Augst-Schule Neuhäusel verdient und souverän den Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen.


Region | Nachricht vom 20.05.2022

Gelockerte Besuchsregeln im Herz-Jesu-Krankenhaus seit 16. Mai

Das Herz-Jesu-Krankenhaus hat den seit Januar geltenden Besucherstopp seit kurzem aufgehoben. Besuche sind derzeit mit Einschränkungen wieder möglich. Aufgrund der geltenden Isolationsvorgaben gilt für Corona-positive Patient*innen weiterhin ein Besucherstopp.


Region | Nachricht vom 20.05.2022

"Digitalisierung für Einsteiger" - eine Erfolgsgeschichte!

Innerhalb kurzer Zeit war das Kursangebot zur „Digitalisierung für Anfänger und solche die es werden wollen“ der „Zweiten Heimat“ zur freudigen Überraschung der Veranstalter und der Höhr-Grenzhäuser Digibos (Digitalbotschafter) ausgebucht.
In insgesamt sechs Veranstaltungen, jeweils Donnerstags von 9:30 bis 12:30 Uhr brachten Heidi Pichler-Wilhelm, Edelgard Blum, Matthias Reß, und Werner Münzel den sehr interessierten und wissbegierigen Teilnehmern die faszinierende Welt des Internets mit vielen unterschiedlichen Facetten näher.


Region | Nachricht vom 20.05.2022

Freirachdorf: Straßen nach Starkregen überflutet

Durch Starkregen wurden große Wassermaßen und Schlamm in den Ort Freirachdorf gespült. Sandsäcke wurden in Stellung gebracht, um das Wasser am Eindringen in die Häuser zu hindern.


Region | Nachricht vom 20.05.2022

Unfall wegen Aquaplaning: Fahrzeug überschlägt sich auf der A3, Fahrer verschwindet

Am frühen Freitagabend (20. Mai) wurde der Polizeiautobahnstation Montabaur gegen 18 Uhr ein verunfallter Transporter in der Gemarkung Sessenhausen in Fahrtrichtung Köln gemeldet. Unter anderem rückten die Feuerwehren Selters und Dierdorf aus. Bei Eintreffen vor Ort konnte ein auf der Seite liegender Kleintransporter aus Köln festgestellt werden, der Fahrer war unauffindbar.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2022

Westerwälder Wirtschaft steht künftig vor großen Herausforderungen

"Die Prognosen für die Zukunft der Westerwälder Wirtschaft fallen sehr durchwachsen aus", so das Fazit von Richard Hover, Regionalgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Montabaur. Die CDU-Landtagsabgeordnete Jenny Groß besuchte ihn zu einem der regelmäßigen Austauschtreffen im Büro der IHK Montabaur.


Sport | Nachricht vom 20.05.2022

Rheinland-Pfalz ruft Regionen zum landesweiten Bewegungstag 2022 auf

Die Landesinitiative "Rheinland-Pfalz – Land in Bewegung" lädt zum Mitmachen beim
landesweiten Bewegungstag am 11. Juni ein. Nach den erfolgreichen Bewegungstagen
im letzten Jahr organisiert die Landesinitiative gemeinsam mit vielen Partnern den zweiten
landesweiten Bewegungstag.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 20.05.2022

Spoken-Word-Performance zum "Roman eines Schicksallosen" vom Imre Kertész

Der "Roman eines Schicksallosen" spielt in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs. György Köves, das Kind einer jüdischen Familie, ist 14 Jahre alt und wird während des Arbeitsdienstes in Budapest festgenommen und nach Auschwitz deportiert. Der Gaskammer entgeht er nur dadurch, dass er sich als Sechzehnjähriger ausgibt.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 20.05.2022

Krimilesung im Stöffelpark: Neuer Politthriller von Horst Eckert

Horst Eckert liest aus seinem neuen Thriller "Das Jahr der Gier" am Donnerstag, dem 2. Juni, um 19.30 Uhr in der Alten Schmiede im Stöffel-Park, Stöffelstraße in Enspel. Karten sind für zehn Euro unter folgender Telefonnummer zu erwerben: 02661-9809800.


Kultur | Nachricht vom 20.05.2022

Kultur und Freizeit in der Region

"Wir sind wieder da!" Überall macht dieses Motto im Jahr 2022 die Runde, da macht Altenkirchen keine Ausnahme. Die Freizeitaktivitäten nehmen wieder kräftig Fahrt auf, nach zwei Jahren Zwangspause freuen sich alle auf gesellige Feste und Treffen in der schönen Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.05.2022

Wenn Online offline geht: Reale Vernetzung für die digitale Welt

Der Digitale Stammtisch in Westerwald/Sieg hat wieder getagt und für Inspiration und Raum beim Networking gesorgt. Das Thema der aktuellen Runde war die Vorstellung neuer, junger Unternehmen, die mit Innovationen die Zukunft begeistern möchten. Vier Start-ups stellten sich und ihre innovativen Ideen vor und sorgten für einen Abend, der in Erinnerung bleibt.


Region | Nachricht vom 19.05.2022

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

ANZEIGE | Bei herrlichem Fahrrad-Wetter begaben sich an diesem Wochenende 18 begeisterte Radfahrer auf die 1. Tour von "Raderlebnis Westerwald" in diesem Jahr. Die erfahrenen und ortskundigen Fahrrad-Guides Frank Uhr und Jürgen Eichelhardt begleiteten die Teilnehmer und brachten ihnen historische und landschaftliche Highlights aus dem Westerwald näher.


Region | Nachricht vom 19.05.2022

Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen

Der Turm der Kirche in Nordhofen steht in hellen Flammen. Viele Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Selters waren schnellstmöglich vor Ort, um zu verhindern, dass sich der Brand weiter ausbreitet. Das Gebiet um die Kirche herum ist weiträumig abgesperrt, damit die Feuerwehren auch Zugang zu allen Hydranten bekommen, um löschen zu können.


Region | Nachricht vom 19.05.2022

Mit der Kreisjugendpflege ins Planetarium

Wer kommt heute in Zeiten von wachsender Umwelt- und Lichtverschmutzung eigentlich noch in den Genuss, einen Sternenhimmel in seiner ganzen Pracht zu sehen? Wer kennt heutzutage noch die Sternbilder, weiß, wo und wann man die Milchstraße findet und welche Lichtpunkte am Himmel Planeten sind und welche Fixsterne.


Region | Nachricht vom 19.05.2022

Hände hoch fürs Handwerk: Der Staffelstab zeigt überregional Wirkung

Am 17. September 2015 fiel der Startschuss für "Hände hoch fürs Handwerk" - einer gemeinsamen Kampagne der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (wfg), der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und der Handwerkskammer Koblenz. Ziel ist es, die Vorstellungen über ein Berufsbild "upzudaten" und auf die vielfältigen Zukunftsperspektiven im Handwerk aufmerksam zu machen.


Politik | Nachricht vom 19.05.2022

"Gemeinsam Zukunft gestalten" - Caan steigt in die Dorferneuerung ein

Das war ein erhellender und vielversprechender Auftakt für Caan: Im letzten September wurde der vorzeitige Beginn der mit Fördermittel finanzierten Dorfmoderation sowie die Erstaufstellung eines Dorferneuerungskonzept bewilligt. Dass die Bürger die Zukunft ihres Dorfes beschäftigt wurde nun auf einer ersten Veranstaltung mehr als deutlich.


Sport | Nachricht vom 19.05.2022

Vier Medaillen: Taekwondo Axel Müller e. V. sammelte in Münster fleißig Edelmetall

Trainer Axel Müller freute sich über das Abschneiden seiner Athleten bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Junioren U21 sowie der Jugend U15 im nordrhein-westfälischen Münster. Dabei konnten die Sportler von Taekwondo Axel Müller e. V. überzeugen und erkämpften am Ende insgesamt vier Medaillen (1 x Gold, 3 x Silber) in beiden Altersklassen.


Kultur | Nachricht vom 19.05.2022

Ausstellung Montabaur: Werke als Reaktion auf Krisen

Von diesem tiefgreifenden Wandel im Leben waren in den letzten beiden Jahren wohl die Menschen auch hier und weltweit betroffen. Wie haben Künstler diese Umwälzungen verarbeitet? Dazu kann man sich nun ein Bild machen bei einer Ausstellung in Montabaur.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 19.05.2022

Evangelische Kirche & Musik: Junge Künstler bei "Play Baroque" in Neunkirchen

Kirchenmusik ist nichts für junge Leute? Keineswegs! Kirchenmusik präsentiert sich beim "Play Baroque" in Neunkirchen/Westerwald so jung und frisch wie nie. Drei junge und hoch talentierte Künstler aus dem Westerwald sorgen am Samstag, dem 11. Juni, ab 18 Uhr für einen musikalischen Abend der Extraklasse.


Region | Nachricht vom 18.05.2022

Betrugsmasche per SMS: Warnung vor fälschlichen Zahlungsaufforderungen

Aktuell verschicken Betrüger Zahlungsaufforderungen und Pfändungsandrohung per SMS. Das Landesamt für Steuern weist dringlich darauf hin, nicht auf Forderungen und Mahnungen per SMS, E-Mail oder Telefon einzugehen. Tatsächliche Zahlungsaufforderungen würden nie per SMS oder E-Mail versendet werden.


Werbung