Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44447 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445


Wirtschaft | Nachricht vom 27.07.2023

Westerwald-Brauerei: Erfolgreiches Audit durch den TÜV Rheinland

Die Qualitätsprüfer geben sich in der Westerwald-Brauerei in Hachenburg derzeit die Klinke in die Hand. Erst Mitte Juni war die Familienbrauerei zum 8. Mal in Folge mit dem härtesten Gütesiegel für Biere des Slow Brewing Instituts ausgezeichnet worden, jetzt stand mit Josef Hörner vom TÜV Rheinland gleich der nächste Auditor vorm Brauereitor.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.07.2023

Checkliste für die Wohnungssuche in Krefeld

RATGEBER | Der Wohnungsmarkt ist nicht nur in Großstädten wie Berlin, Hamburg und München angespannt, sondern mittlerweile auch in ganz Deutschland. Deswegen ist eine gute Planung meistens eine zwingende Voraussetzung, um eine Wohnung zügig finden zu können. Selbst in Städten wie Krefeld ist das Angebot sehr knapp und auf jede freie Unterkunft bewerben sich gleich mehrere Dutzend Interessenten. Mit der folgenden Checkliste sollte die Wohnungssuche dennoch problemlos gelingen.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Endlich geschafft: Abitur am Gymnasium im Kannenbäckerland

Mit einer stimmungsvollen Feier endete die Schulzeit von 43 Schüler des Gymnasiums im Kannenbäckerland, die nach erfolgreichen Abschlussprüfungen ihr Abiturzeugnis erhielten. Nach einer musikalischen Eröffnung durch die Siebtklässlerin Loi Li am Klavier übernahmen die beiden Moderatorinnen Amelie Monsieur und Lena-Marie Filipic das Mikrofon.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Netzwerk Orange übergibt Erlös ans Frauenhaus Westerwald

Niemand konnte vor der 1. Westerwälder Taschenbörse erahnen, wie groß der Zuspruch für das neue Veranstaltungsformat des Netzwerk Orange Westerwald sein würde. Deshalb war die Initiatorin Susanne Görg vor Kurzem sehr froh, Christina Schumacher als Mitarbeiterin des Frauenhauses Westerwald den Erlös in Höhe von 3.200 Euro überreichen zu können.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Montabaur: Jugendliche randalieren und berauben und schlagen 27-Jährigen

In der Nacht von Freitag auf Samstag (21. auf 22. Juli) fiel in der Innenstadt von Montabaur eine größere Gruppe ortsfremder Jugendlicher durch wiederholte Ruhestörungen auf. Gegen 1 Uhr soll die Gruppe auch einen 27-jährigen Mann bedrängt, geschlagen und beraubt haben, der sich dann in eine nahegelegene Kneipe retten musste


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Rotary Club Westerwald hat neuen Präsidenten

Amtswechsel beim Rotary Club Westerwald: Kürzlich begrüßte Präsident Thomas Bellersheim zahlreiche Mitglieder des Rotary Clubs Westerwald im Golfclub Dreifelden zur Ämterübergabe an seinen Nachfolger für das Jahr 2023/24, Dr. Michael Theis.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Wo die Liebe hinfällt: Italo-Treffen fand zum fünften Mal im Stöffel-Park statt

Die sonnenverwöhnten "Italo-Freunde", die sich ein Mal im Jahr im Stöffel-Park mit ihren italienischen Autos treffen, hat das trübe Wetter am Sonntag (23. Juli) schon etwas verdrießt. Denn das leichte Dauertröpfeln, das vormittags einsetzte, schien kein Ende zu finden. Trotzdem kamen über 200 Fahrzeuge italienischer Marken nach Enspel.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Große Spendenbereitschaft: VOR-TOUR der Hoffnung 2023 sammelte 500.000 Euro

Die VOR-TOUR der Hoffnung erzielte bei ihrer 26. Benefiz-Radtour 500.000 Euro als vorläufige Spendensumme: Herz, Teamgeist und Spendenbereitschaft - diese Faktoren stehen im Mittelpunkt der größten Benefiz-Radaktion in Rheinland-Pfalz. An insgesamt 16 Stopporten in drei Tagen wurden den 120 Hoffnungsradlern im Rahmen von organisierten Festen die symbolischen Schecks übergeben.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Kirchliches Festprogramm in Wienau: Zehn Tage voller Begegnung, Ermutigung und Inspiration

Zehn Tage herrschte emsiges Treiben im Industriegebiet von Dierdorf-Wienau. Unter dem Motto "Leben ist mehr - erinnere dich an deine Zukunft" hatte die evangelisch-freikirchliche Brüdergemeinde Raubach zu einem anspruchsvollen Veranstaltungsprogramm eingeladen. An jedem Tag fanden unterschiedliche Vorträge und Diskussionen statt, die kirchliche und gesellschaftliche Themen zum Inhalt hatten.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

"Höhr-Grenzhausen Multi Kulti": Ein buntes Fest der Kulturen mit rund 700 Besuchern gefeiert

Kurz vor den Sommerferien war es endlich soweit. Im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" öffneten sich die Türen für das Kulturfest "Höhr-Grenzhausen Multi Kulti". Da das letzte Kulturfest schon mehrere Jahre zurückliegt, wurde die Veranstaltung von vielen Bürgern und Interessierten besucht. Etwa 700 Besucher nahmen an den vielfältigen Angeboten teil.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Achtung: Betrüger tarnen sich als Angestellte der Stadt

Wer kennt noch die Geschichte vom Hauptmann von Köpenick? Alleine eine offizielle Uniform macht noch keinen Offizier aus. Die Stadt Rennerod warnt aus aktuellem Anlass vor Betrügern an der Haustür, die sich als offizielle Mitarbeiter der Stadt ausgeben, getarnt mit orangefarbener Schutzkleidung. Es wird in einem solchen Fall empfohlen, den Notruf zu wählen.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Westerwälder Rezepte: Saftiger Schichtsalat mit frischen Zutaten

Würzig-frischer Salat bereichert jedes Party- oder Grillbuffet. Der Schichtsalat mit Lauch lässt sich prima vorbereiten, man kann ihn über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Die Gemüsemischung und die Eier versorgen Sie mit unterschiedlichen Nährstoffen und sind kalorienarm.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Bücherei Holler/Untershausen kümmert sich um "eine große Liebe in dunklen Zeiten"

Beim Literaturgesprächskreis im Pfarrheim, Hauptstraße 3a in Holler, am Dienstag, 29. August, 20 Uhr, geht es um den Roman "Stay away from Gretchen - Eine unmögliche Liebe" von Susanne Abel. Sehr aktuell schon als Taschenbuch erhältlich und auch mehrfach in der Bücherei zur Ausleihe bereitstehend dürfte dieser Titel neue Interessierte zu dem Lesekreis locken.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Stadtradeln-Aktion im Westerwaldkreis wieder sehr erfolgreich

Bei der diesjährigen Stadtradeln-Aktion konnte eine Steigerung der Teilnehmerzahlen und der gefahrenen Kilometer gegenüber dem Vorjahr gemeldet werden. 75 aktiv Radelnde fuhren insgesamt 27.336 Kilometer vermieden damit den Ausstoß von mehr als 4.000 Kilogramm CO₂.


Region | Nachricht vom 26.07.2023

Das Spiel mit der Gravitation

Nachdem der elfjährige Schüler Jeremy Sonnenschein aus Hachenburg ein Konzept entwickelt hatte, wonach eine System-Kugelbahn über mehrere Stunden kollisionsfrei lief, mit zahlreichen Spezialeffekten, stellte er diese Reinhard Adolf, Geschäftsführer des Habakuk-Spielwaren-Geschäfts in Hachenburg, vor. Dieser war so beeindruckt, dass er Jeremy einlud, eine große Bahn live im Geschäft zu bauen.


Kultur | Nachricht vom 26.07.2023

Treffpunkt Alter Markt am 27. Juli mit Mirko Santocono

Auf der ALLES PERFEKT Konzert-Tour des Norkener Künstlers Mirko Santocono darf ein Auftritt in Hachenburg nicht fehlen. Auf dem Treffpunkt Alter Markt, der Erfolgsreihe der Hachenburger KulturZeit, wird es am Donnerstag wahrscheinlich mächtig voll werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.07.2023

Finanzwissen optimieren: Erste Hilfen für Verbraucher

RATGEBER | Das Know-how rund um Aktien, Fonds, Geldanlagen und Versicherungen ist von großer Bedeutung, um sein Geld optimal zu verwalten und privat vorzusorgen. Allerdings sind viele Menschen bei diesem Thema verunsichert oder fühlen sich oft überfordert. Dabei gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, um sich erste Tipps und Informationen zu Finanzthemen zu holen. Ein Überblick.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.07.2023

Wirtschaftlicher Ausblick: Wie wird sich der Kreditmarkt im Jahr 2023 entwickeln?

RATGEBER | Die Coronapandemie und die Wirtschaftskrise haben den Markt in den letzten beiden Jahren nachhaltig verändert. Dies betrifft viele verschiedene Bereiche, darunter auch das Kreditwesen. Die Zinsen befanden sich viele Jahre auf einem niedrigen Niveau, jetzt sind sie wieder gestiegen. Gleichermaßen ist die Nachfrage nach Krediten höher. Derzeit ist nicht in Sicht, dass sich die Zinsen in absehbarer Zeit wieder entspannen. Ein Kreditvergleich ist dennoch empfehlenswert: Es gibt nach wie vor günstige Angebote.


Region | Nachricht vom 25.07.2023

Wirges: Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind

Am Montag (24. Juli) kam es gegen 13.50 Uhr in der Bahnhofstraße in Wirges zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw- und einem 4-jährigen Kind, welches mit dem Fahrrad unterwegs war. Der Pkw-Fahrer übersah das im Bereich des Fußgängerüberwegs.


Region | Nachricht vom 25.07.2023

Kitzrettung aus der Luft und moderne Mähtechnik ergänzen sich

In der jährlichen Brut- und Setzzeit zwischen März und Juli sind Rehkitze wegen des zeitgleichen Mähens von landwirtschaftlich genutzten Wiesenflächen einer zusätzlichen Gefahr ausgesetzt. In der Vergangenheit wurden deshalb vorher die Wiesen systematisch durch mehrere Personen, teilweise mit Hunden abgesucht oder am Vorabend des Mähens Wildscheuchen aufgestellt.


Region | Nachricht vom 25.07.2023

CDU-Kreistagsfraktion: Kommunale Wasserversorger stellen Trinkwasserversorgung sicher

Keine akuten Probleme bei der Westerwälder Trinkwasserversorgung, aber der dringende Appell an die Bürger, mit dem kostbaren Lebensmittel Trinkwasser sorgsam umzugehen. So zieht der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Stephan Krempel das Fazit aus der jüngsten Videokonferenz in der Reihe "Impulse digital" der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Thema "Droht dem Westerwald im Sommer Wasserknappheit?".


Region | Nachricht vom 25.07.2023

Temporäre Verkehrseinschränkungen im Bereich der A 48 an der Anschlussstelle Bendorf

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt im Bereich der Anschlussstelle (AS) Bendorf in der Zeit von Dienstagabend, 1. August, circa 20 Uhr, bis Mittwochmorgen, 2. August, circa 5 Uhr, abschließende Arbeiten zum Austausch der Schutzplanken ausführen. Während der Maßnahme ist die AS Bendorf im Zuge der A 48 in Fahrtrichtung Dernbach komplett gesperrt.


Region | Nachricht vom 25.07.2023

Junge Fußballer aus South Carolina zu Gast in Montabaur

Hello again, Montabaur. Seit 2003 besteht der Jugendaustausch zwischen dem South Carolina United Football Club (SCUFC) in Columbia und der Jugendkooperation Horressen-Elgendorf-Eschelbach (SGHE). Seit 2005 ist auch der Frauen Fußball-Club Montabaur (FFC) dabei. Nach einer Corona-bedingten Pause sind die jungen Fußballer aus dem Südosten der USA erstmals wieder zu Gast in Montabaur.


Region | Nachricht vom 25.07.2023

SGD Nord überprüft Schutz vor UV-Strahlung auf Baustellen

Wenn die Sonne zur Gefahr wird - Bei Kontrollen von rund 40 Arbeitgebern auf 15 Baustellen stellte die SGD Nord viele Versäumnisse bei Aufklärung und Arbeitsschutz fest. Insbesondere das Risiko der UV-Einwirkung durch massive Sonnenstrahlung auf der Baustelle scheint nur unzureichend abgedeckt zu sein.


Region | Nachricht vom 25.07.2023

Energietipp der Verbraucherzentrale: Strom- und Heizkosten monatlich checken!

Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann der Verbrauch dokumentiert und es können gegebenenfalls Anpassungen bei Nutzung und Geräteausstattung vorgenommen werden. Wer seinen Strom- und Heizenergieverbrauch bewerten lassen will, kann dies in der persönlichen Energieberatung der Verbraucherzentrale tun.


Politik | Nachricht vom 25.07.2023

Keine Löwen in Rheinland-Pfalz - Streitpunkt bleibt der Wolf

Anlässlich der entbrannten Diskussion um die private Haltung exotischer Tiere in Deutschland aufgrund des Berliner Phantom-Löwens stellte die FREIE WÄHLER-Abgeordnete Lisa-Marie Jeckel eine Kleine Anfrage an die Landesregierung. Die Antwort: Es sind keine Großkatzen-Halter in Rheinland-Pfalz bekannt. Ein Streitpunkt hingegen bleibt der Wolf.


Kultur | Nachricht vom 25.07.2023

Kammerchor Marienstatt brachte Schloss Hachenburg zum Klingen

"Das Konzert war sooooo herzerfüllend, ... man schwebte förmlich aus der Schlosskirche raus...." war der Kommentar einer Konzertbesucherin. Man könnte es nicht treffender beschreiben. Der Kammerchor Marienstatt zeigte seine herausragenden Qualitäten an verschiedenen Stationen des Hachenburger Schlosses und der Schlosskirche.


Region | Nachricht vom 24.07.2023

Verkehrskontrollen im Bereich Mogendorf: Drogen und Verstöße gegen Gurtpflicht geahndet

Durch die Polizeiinspektion Montabaur wurden in der Nacht zum Montag (24. Juli) verstärkt Verkehrskontrollen im Bereich Mogendorf durchgeführt. Durch die Beamten wurden hierbei unter anderem mehrere Verstöße gegen die Gurtpflicht geahndet, einer davon aufgrund fehlender Sicherung eines Kleinkindes. Gegen den Vater wurde eine Anzeige eingeleitet.


Region | Nachricht vom 24.07.2023

Touristische Fachgespräche im Westerwaldkreis: Gemeinsame Wege für den Tourismus

Im Rahmen der touristischen Fachgespräche im Westerwaldkreis fand kürzlich ein bedeutendes Treffen statt, bei dem sich Vertreter des Westerwald Touristik-Service und der Verbandsgemeinde Rennerod zusammenfanden, um einen konstruktiven Austausch über die aktuelle und zukünftige Entwicklung des Tourismus in der Region zu führen.


Region | Nachricht vom 24.07.2023

Ausgiebige Firmvorbereitung stärkte die Gemeinschaft

Die Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung in der Pfarrei St. Peter Montabaur wurde in diesem Jahr auf besondere Weise gestaltet, um den Fokus auf die Erfahrung von Gemeinschaft zu legen, die während der Corona-Pandemie oft zu kurz gekommen war. 52 Jugendliche aus allen acht Kirchorten haben sich seit März auf das Sakrament vorbereitet.


Region | Nachricht vom 24.07.2023

Montabaur feiert: Große Open-Air-Kirmes der Kreisstadt

Live-Musik mit zwölf Bands auf drei Bühnen am Großen Markt, Konrad-Adenauer-Platz und in der Kirchstraße - und dazu Kirmesbaum, Fassanstich, Fahrgeschäfte, verkaufsoffener Sonntag, Krammarkt und Feuerwerk. Die Open-Air-Kirmes Montabaur von Freitag, 4. August, bis Montag, 7. August, bleibt sich mit einem Spektakel voller Highlights wieder selbst treu.


Region | Nachricht vom 24.07.2023

Verwaltungsfachangestellte legten ihre Prüfungen ab

Nach einer dreijährigen Ausbildung in den Verwaltungen im Kreis Altenkirchen sowie der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, der berufsbildenden Schule in Wissen und am kommunalen Studieninstitut konnten 17 Auszubildende ihre Prüfungen zu Verwaltungsfachangestellten erfolgreich ablegen.


Politik | Nachricht vom 24.07.2023

CDU-Impulse: "Zehn Monate vor der Kommunalwahl - Traumjob Ortsbürgermeister?!"

Im Juni 2024 stehen im Westerwaldkreis Kommunalwahlen an. Dabei werden auch die ehrenamtlichen Orts- und Stadtbürgermeister neu- oder wiedergewählt. In ihrer Reihe "Impulse digital" möchte die CDU-Kreistagsfraktion am Mittwochabend, 26. Juli, im Gespräch das Thema "Traumjob Ortsbürgermeister?! Frust oder Lust bei der kommunalen Arbeit?" erörtern.


Region | Nachricht vom 23.07.2023

Zigarettenautomat in Irmtraut aufgebrochen - Zeugen gesucht

Zwischen Donnerstag und Freitag (20. und 21. Juli) haben bislang Unbekannte einen Zigarettenautomaten in der Mainzer Landstraße in Irmtraut gewaltsam aufgebrochen. Die Täter entwendeten im Anschluss nahezu den gesamten Inhalt.


Region | Nachricht vom 23.07.2023

Neues Mutterhaus der Barmherzigen Brüder Montabaur wird auch Altersruhesitz

Mit der feierlichen Einweihung des Mutterhauses und der Einsegnung der Mutterhauskapelle haben die Barmherzigen Brüder aus Montabaur einen für sie zukunftsweisenden Weg eingeschlagen: Nach knapp einjähriger Bauzeit sind die Pläne verwirklicht, am 167. Gründungstag der Ordensgemeinschaft übergab Weihbischof Dr. Thomas Löhr den Neubau mit einer feierlichen Einweihung und Einsegnung der integrierten Kapelle seiner Bestimmung.


Region | Nachricht vom 23.07.2023

Heizen ohne Gas und Öl? Lebhafte Diskussion beim 4. Wäller Energie-Stammtisch

Womit heizen ohne Gas und Öl? Dieser Frage ging der Wäller Energie-Stammtisch mit zahlreichen Teilnehmern auf den Grund. Cosimo Jankowitsch, Organisator des Stammtischs, hatte in die Gaststätte Luda nach Dernbach eingeladen. Mit Markus Mann, Geschäftsführer der MANN NaturEnergie aus Langenbach im Westerwald, konnte er einen fachkundigen Referenten präsentieren.


Region | Nachricht vom 23.07.2023

Diebstahl auf Geburtstagsfeier in Grillhütte

Die Polizei sucht Hinweise zu einer unbekannten Person, die auf einer Geburtstagsparty in einer Grillhütte in Neuhäusel die Gelegenheit genutzt hat, um drei Handtaschen auszurauben.


Region | Nachricht vom 23.07.2023

Evangelischer Jugendreferent Marco Herrlich verabschiedet sich

Bei seinem Abschied zeigt sich der evangelische Jugendreferent Marco Herrlich dankbar für seine Zeit im Westerwald. Am Ende der Sommerferien wird er seine neue Stelle in Siegburg antreten. Doch er hinterlässt Fußspuren, prägte er doch das Leben zahlreicher junger Menschen.


Region | Nachricht vom 23.07.2023

Unfassbar: Jugendliche flitzten mit Drogen in Papas Porsche durch Hachenburg

Absolut skrupellos: Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stahl ein Minderjähriger seinem Vater den Porsche und fuhr mit einem Gefährten abwechselnd - beide natürlich ohne Führerschein - durch die Stadt. Für ein paar Minuten falsch verstandenen Spaß wird schon bald die Ernüchterung folgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.07.2023

Was tun, wenn der Fußball Pause hat?

RATGEBER | Eine komplett fußballfreie Zeit gibt es ja eigentlich nicht. Bevor die Bundesliga wieder startet, wartet die Frauen-Weltmeisterschaft auf alle Fußballfans. Trotzdem, die Bundesliga beginnt erst wieder Mitte August. Vorher ist in den Stadien rund um den Westerwald nicht viel los. Was machen Fußballfans mit der freien Zeit?


Wirtschaft | Nachricht vom 23.07.2023

Erstgespräch mit einem Coach: Darauf sollten Kunden unbedingt achten

RATGEBER | Das erste Treffen, das nicht obligatorisch ist, dient dazu, den Coach und den Kunden auf einer persönlichen Ebene kennenzulernen. Danach wird eine Bewertung durchgeführt, um festzustellen, ob eine Zusammenarbeit möglich ist. Die Kunden können während des ersten Treffens herausfinden, was sie beachten und welche Fragen sie stellen sollten. Wenn man rund um Oldenburg wohnt, kann man ganz praktisch ein Coaching in Oldenburg in Anspruch nehmen.


Region | Nachricht vom 22.07.2023

Versorgungslage ist im Sommer angespannt: Blutspendetermine im August für den Westerwaldkreis

Egal ob Verletzung oder Krankheit: Oftmals wird für eine Operation oder auch Behandlung (viel) Blut benötigt. So selbstverständlich, wie es für jeden ist, dass einem mit Blutkonserven geholfen wird, so auffallend gering ist die Bereitschaft, diese Versorgung überhaupt erst zu ermöglichen. Nachfolgend die Blutspendetermine im Westerwaldkreis für August.


Region | Nachricht vom 22.07.2023

Den Hachenburger Markt mit TikTok-Star "RIAN" feiern

Am Donnerstag, 3. August, um 19.15 Uhr ist "RIAN", einer der zur Zeit erfolgreichsten TikToker Österreichs, auf Einladung der Hachenburger KulturZeit zu Gast in der beliebten Open-Air-Konzertreihe Treffpunkt Alter Markt.


Region | Nachricht vom 22.07.2023

SWR Medientrixx an der Waldschule Montabaur

Kinder fit machen für den Umgang mit digitalen Medien: Das ist das Ziel des Programms SWR-Medientrixx, an dem die Waldschule in Montabaur-Horressen im gerade abgelaufenen Schuljahr teilgenommen hat. Dabei konnte die Waldschule fünf von elf spannenden Angeboten zur Medienkompetenz auswählen und ausprobieren.


Region | Nachricht vom 22.07.2023

Leben wie Gott in Frankreich - mitten in Neuwied

Der beliebte französische Markt musste wegen der Baustelle am Marktplatz auf den Parkplatz in der Luisenstraße umziehen. Dort können die Besucher am 22. und 23. Juli kulinarische Spezialitäten aus Frankreich genießen. Das Stadtmarketing hat dafür hübsche Sitzplätze und gastronomische Zonen unter großen Bäumen eingerichtet.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.07.2023

Heizen und Kühlen mit Wärmepumpe

RATGEBER | Die Klimatisierung von Wohnräumen wird angesichts der gestiegenen Energiepreise zunehmend teurer. Viele Hausbesitzer denken daher über den Einbau einer Wärmepumpe nach. Mit staatlicher Förderung lohnt sich die Investition in vielen Fällen sogar in Bestandsimmobilien – vor allem, wenn man ein Modell wählt, das nicht nur heizen, sondern auch kühlen kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.07.2023

Bekannte und beliebte Gesellschaftsspiele

RATGEBER | Gesellschaftsspiele haben seit jeher Menschen zusammengebracht und für unterhaltsame Stunden mit Spaß, Spannung und Lachen gesorgt. Von klassischen Brettspielen bis hin zu modernen Kartenspielen gibt es eine Vielzahl von bekannten und beliebten Spielen, die Generationen von Spielern begeistert haben und auch immer noch begeistern. Hier soll ein Blick auf einige dieser Spiele geworfen werden, die immer noch einen besonderen Platz in den Herzen von vielen Menschen haben:


Wirtschaft | Nachricht vom 22.07.2023

Gelegenheitsspiele online: Warum sie so erfolgreich sind

RATGEBER | Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Gelegenheitsspiele. Ob im Zug, in der Arbeitspause oder an der Uni – überall begegnet man dem kurzweiligen Vergnügen auf Smartphone und PC. Der Siegeszug solcher Spiele begann bereits früh mit Klassikern von Microsoft. Heute ist der Alltag ohne gelegentliches Zocken undenkbar. Doch worin liegt der Erfolg der Games? Und welche sind die bekanntesten?


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Westerwaldwetter: Leicht unbeständiges Wochenende

Zwischen tiefem Luftdruck über Nordosteuropa und hohem Luftdruck über dem Ostatlantik gelangt mit einer westlichen bis nordwestlichen Strömung feuchte und warme Luft zu uns in den Westerwald. Dabei gestaltet sich das Wetter am Wochenende leicht unbeständig. Eine Hitzewelle ist nicht in Sicht.


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Seck: Straßenverkehrsgefährdung mit anschließendem Führerscheinentzug

Am Mittwoch (19. Juli) kam es auf der K 51 zwischen Seck und Hellenhahn gegen 12.35 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Ein 41-jähriger Mann aus der VG Bad Marienberg kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der Gegenverkehr musste nach rechts auf die Bankette ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern.


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Musiker rockten zugunsten des Tierheims in Ransbach-Baumbach

Unlängst hatte das Tierheim in Ransbach-Baumbach zu einem Benefiz-Tierheimfest eingeladen. Das Motto der Veranstaltung lautete "Rock am neuen Tierheim". Viele Künstler hatten ihr Kommen zugesagt, dabei auf Gagen verzichtet, ihr Equipment mitgebracht und kostenlos zur Verfügung gestellt.


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Wechsel im Schiedsamt in Montabaur und Boden: Dr. Ellen Ernst folgt auf Harald Hansen

Dr. Ellen Ernst ist die neue Schiedsfrau im Schiedsbezirk I der Verbandsgemeinde (VG) Montabaur. Dazu zählen die Stadt Montabaur und die Ortsgemeinde Boden. Bislang hatte dieses Ehrenamt Harald Hansen inne, der sich aus persönlichen Gründen nicht für eine dritte Amtszeit bewarb. In einer Feierstunde im Amtsgericht Montabaur wurde Hansen verabschiedet und Dr. Ernst eingeführt.


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Neue Parkkampagne für Montabaur gestartet

Es gibt viele gute Gründe, um die Altstadt in Montabaur zu besuchen. Dass es speziell auch in der parkfreien Zeit genügend Motivation für einen Besuch gibt, darauf sensibilisiert die seit kurzem gestartete neue Parkkampagne "Montapower - Die Altstadt pulsiert".


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Ausflug in den Naturpark Nassau: Nichts zu meckern im b-05

Fast 20 Interessierte sind der Einladung des Naturparks Nassau, des b-05 Kunst, Kultur, Natur e. V. und der Will & Liselott Masgeik-Stiftung ins ehemalige Munitionsdepot des b-05 gefolgt. Die Teilnehmer wollten mehr über die dortigen Pflegemaßnahmen und die Nutztierhaltung durch Burenziegen erfahren.


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Wandern im Kannenbäckerland: Am 22. Juli in Höhr-Grenzhausen

Die kostenfrei geführten Wanderungen in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland gehen weiter! Die nächste Wanderung findet am Samstag, 22. Jlni, um 11 Uhr statt und startet am Hotel Heinz in Höhr-Grenzhausen. Die Strecke hat eine Länge von circa 7 Kilometern.


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Kirchliche Umweltakteure erkunden Demo-Parcours Wiederbewaldung bei Marienstatt

Mit viel kompetentem Wissen und einem voll ausgeschütteten "Herzen für den Wald" bereicherte Revierförster Andreas Schäfer vom Waldbildungszentrum Hachenburg die Mitglieder des synodalen Ausschusses für Umwelt, Mitwelt und Bewahrung der Schöpfung des Evangelischen Kirchenkreises. Die kirchlichen Umweltakteure entdeckten viel Anregendes bei einem Gang über den "Demo-Parcours Wiederbewaldung" bei Marienstatt.


Region | Nachricht vom 21.07.2023

Abschlussklassen der Realschule plus und Fachoberschule Hachenburg erhalten Zeugnisse

Die Abschlussklassen 2023 der Sekundarstufe I (10. Klasse) und der Berufsreife (9. Klasse) der Realschule plus und Fachoberschule "Hachenburger Löwe" konnten am Freitag (14. Juli) nun endlich ihre Zeugnisse in Empfang nehmen. Nach der Begrüßung durch das Schulorchester unter der Leitung von Jens Köhler führten Birte Weiß und Tirza Dietz charmant durchs Programm.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.07.2023

18. Unternehmergespräch in der VG Montabaur gut besucht

Unter dem Motto: "Lernen Sie sich als Unternehmer der Region näher kennen, tauschen Sie sich aus und lassen Sie sich von unserem Gastvortag informieren und inspirieren. Ich freue mich auf anregende Gespräche in angenehmer Atmosphäre", hatte Verbandsbürgermeister Dr. Hans Ulrich Richter-Hopprich eingeladen. Gastgeber war das Unternehmen Böker & Paul AG.


Kultur | Nachricht vom 21.07.2023

"Westerwald-Wacken" mit "Face of Echoes" in Hachenburg

Die Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden, deshalb geraten sich bekanntlich viele Menschen buchstäblich in die Haare. Sinnbildlich übertragen, kann das auch auf das Metalcore-Konzert von "Face of Echoes" in Hachenburg projiziert werden. Die einen werden sagen, nur "langhaarige Gammler", die dort feiern, die anderen wollen nur Spaß haben und erkennen, dass die sich wie wild gebärdenden Besucher eigentlich ganz harmlose Zeitgenossen sind.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Verfolgungsfahrt im Bereich Diez und Limburg - Zeugenhinweise gesucht

Mittwochabend (19. Juli) sollte ein Kraftfahrzeug gegen 21 Uhr auf dem Parkplatz des Oranienbad Diez nach vorangegangener Zeugenmeldung einer Verkehrskontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Diez unterzogen werden. Ein Zeuge gab den Hinweis, dass die Insassen des fahrenden Fahrzeugs augenscheinlich zu jung wirkten.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Kita-Netzwerkerinnen kreisübergreifend weitergebildet

Mit Inkrafttreten des neuen Kita-Gesetzes im Jahr 2021 sieht der Stellenplan in den Kindertagesstätten (Kita) die zusätzliche Stelle der Netzwerkenden vor. Kürzlich nahmen zwölf Netzwerkerinnen aus den Kreisen Altenkirchen, Montabaur und Neuwied erstmals an einer gemeinsamen Fortbildungskooperation der Volkshochschulen teil.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Neues Graffitigemälde am "Jugendtreff" in Gehlert

Seit mehr als zehn Jahren verschönerte ein Graffitigemälde die Verteilerkästen am "Jugendtreff" in Gehlert. Das war für alle, die von Hachenburg kommen, ein sehenswerter Blickfang, der nun in die Jahre gekommen, im Rahmen der Glasfaser-Baumaßnahmen jedoch erneuerungsbedürftig war.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Internationales Lesetürmchen am Karoline-Kahn-Platz eröffnet

"Ein Buch", "a book", "un livre", "un libro", "книга". Bücher gibt es in fast allen Sprachen der Welt. Bücher in vielen Sprachen (nicht in allen) sind auch im neuen internationalen Lesetürmchen am Karoline-Kahn-Platz in Montabaur vorhanden und erwünscht. Der Bürgerverein hat im Stadtmauertürmchen "Schiffgen" eine offene Bücherei eingerichtet.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Energietipp der Verbraucherzentrale: Nachhaltiger Strom vom Balkon?

Wer einen Teil seiner Stromkosten durch selbsterzeugten Solarstrom abdecken will, aber kein geeignetes Dach hat oder in einer Mietswohnung wohnt, kann ein Stecker-Solar-Gerät auf dem Balkon als Option in Betracht ziehen. Die Verbraucherzentrale hat Tipps und bietet im Westerwaldkreis auch kostenlose Beratungsgespräche an.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Rad- und Wanderflyer für den Westerwald neu aufgelegt

Der Westerwald Touristik-Service hat den beliebten Kombi-Flyer Rad und Wandern überarbeitet und neu aufgelegt. Auf zwei Übersichtskarten sind die Rad- und Wanderwege im gesamten geografischen Westerwald eingezeichnet. Der kostenlose Flyer ist ab sofort erhältlich.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Stressfrei durch den Zoll: Tipps für Reisende in der Urlaubszeit

Sommer, Sonne, gute Laune - damit die Rückkehr aus dem Traumurlaub auch beim Weg durch den Zoll ohne böse Überraschungen bleibt, gibt es einige Dinge zu beachten. Das Hauptzollamt Koblenz hat nun passend zum Start der Sommerferien eine Liste an Tipps zusammengestellt, damit der Urlaub möglichst stressfrei und ohne Missverständnisse verläuft.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Geführte Wanderung zu "Sahneblicken" auf Wanderdorf Limbach

"So schön kann kurz sein", heißt es in der Beschreibung des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins (KuV) für die nur knapp 5 Kilometer kurze "LIMBACHER RUNDE" ins "mystische Lehmbachtal". Und auch die beiden ebenfalls kurzen Wanderungen zum "Kreuzblick Kappanöll" und auf dem "Limbacher Panaromaweg" geizen nicht mit Reizen.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

NABU-Exkursionsrucksäcke für die Westerwälder Seenplatte ab sofort erhältlich

Im Rahmen des Projektes "Mehr Se(h)en", das der NABU Rheinland-Pfalz an der Westerwälder Seenplatte durchführt, erscheinen pünktlich zu Beginn der Sommerferien speziell konzipierte Exkursionsrucksäcke für die Naturerkundung rund um die sieben Weiher. Die Rucksäcke sind mit hochwertigen Utensilien bestückt, mit denen Besucher der Seenplatte den Naturraum auf besondere Art und Weise erleben können.


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Großaufgebot der Polizei sucht nach vermisster Rahel Müller aus Montabaur

Mit einem Großaufgebot von rund 100 Polizisten, Spürhunden, Booten, Hubschrauber und Tauchern wird nach der seit dem 24. Dezember 2022 vermissten Rahel Müller gesucht. Die Suchaktion begann nach Hinweisen in Villmar an der Lahn und erstreckte sich von dort 3,5 Kilometer flussabwärts Richtung Limburg. Wer kann Hinweise zum Aufenthalt der Frau an oder nach Heiligabend geben?


Region | Nachricht vom 20.07.2023

Aktualisiert: Bluff: Bankräuber in Koblenz drohte mit Bombe

Die Polizei hat die Pressemeldung zu diesem Artikel soeben zurückgezogen, da sich der Sachverhalt wohl doch anders dargestellt hat, als zunächst berichtet. Sobald eine korrigierte Meldung vorliegt, werden wir berichten.


Politik | Nachricht vom 20.07.2023

Westerwälder CDU positioniert sich klar für Klinikstandort Müschenbach

Alle Stränge laufen politisch auf den Neubau des DRK-Klinikums Altenkirchen-Hachenburg in Müschenbach zusammen, da bläst auf einmal mächtig Gegenwind von vielen Seiten. Insbesondere die Kritik Erwin Rüddels (CDU) aus dem Kreis Altenkirchen weist die CDU im Westerwald zurück.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.07.2023

Erstes Halbjahr 2023 gut verlaufen: Westerwald-Brauerei zieht positives Zwischenfazit

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg hat sich im ersten Halbjahr 2023 deutlich besser als der allgemein rückläufige deutsche Biermarkt entwickelt. Während viele Mittelständler und auch Großbrauereien mit Absatzrückgang zu kämpfen haben, konnten die Westerwälder sogar beträchtlich wachsen und somit weitere Marktanteile gewinnen.


Region | Nachricht vom 19.07.2023

Gegen das "Lohntüten-Loch": Extra-Euros für alle Dachdecker im Westerwaldkreis

Wer auf dem Dach arbeitet, dem winkt jetzt eine "dickere Lohntüte": Dachdecker im Westerwaldkreis bekommen in diesem und im kommenden Jahr eine Inflationsausgleichsprämie von insgesamt 950 Euro. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit profitieren davon im Westerwaldkreis rund 700 Beschäftigte in Dachdeckerbetrieben.


Region | Nachricht vom 19.07.2023

Hohe Staugefahr auf den Autobahnen mit Ferienbeginn in Rheinland-Pfalz

Am kommenden Wochenende droht eines der staureichsten Wochenenden der Saison. Mit Ferienbeginn in Rheinland-Pfalz schließen auch in Hessen und Saarland die Schulen. Bis auf Bayern und Baden-Württemberg befindet sich damit ganz Deutschland in den Sommerferien. Keine gute Prognose für autofreie Autobahnen. Welche Strecken sind besonders betroffen?


Region | Nachricht vom 19.07.2023

Spatenstich vollzogen: In Oberelbert entsteht eine neue Kita mitten im Dorf

Oberelbert hat einen lebendigen und damit lebenswerten Dorfkern. Mittendrin im Ort stehen die Kirche, die Stelzenbachhalle, die Senioren-WG, das Vereinsheim, der Sportplatz, das Freizeitgelände und bald auch eine neue Kindertagesstätte. Mit dem Spatenstich hat Ortsbürgermeister Sebastian Stendebach die Bauphase für das "größte Bauprojekt der Ortsgemeinde" eingeläutet.


Region | Nachricht vom 19.07.2023

Tiertötung in Eitelborn: Zwei Pferde erschossen

In den Abendstunden am Montag (17. Juli) sind in Eitelborn zwei Pferde erschossen worden. Der Vorfall wurde der Polizeiinspektion Montabaur gemeldet und auf Nachfrage der Kuriere auch bestätigt. Die näheren Hintergründe der Tötung der beiden Pferde werden derzeit durch die Kriminalinspektion Montabaur ermittelt.


Region | Nachricht vom 19.07.2023

Die Römer marschieren wieder! Limesmarsch geht bald los

Im Zeitraum 30. Juli bis 2. September wird der Limesmarsch 2023 stattfinden. Hierbei werden Darsteller in römischer Ausrüstung aus dem Zeitraum 1. bis 4. Jahrhundert und auch mit zeitgemäßer Verpflegung den gesamten Limeswanderweg (737 Kilometer) in 29 Etappen abwandern.


Region | Nachricht vom 19.07.2023

VG-Rat bremst Gewerbegebiet "Grießing" der Stadt Selters aus

Haben die lang anhaltenden Proteste und Demonstrationen aus dem Dorf Nordhofen doch Wirkung gezeigt und einige VG-Ratsmitglieder zum Umdenken gebracht? Vorab: Die Ablehnung der Änderung des Flächennutzungsplans fiel mit 25 "Nein-Stimmen" gegen fünf "Ja-Stimmen" überraschend deutlich aus. In der Heidehalle in Maxsain fand jüngst die entscheidende VG-Ratssitzung statt.


Region | Nachricht vom 19.07.2023

Fit für die Ausbildung: Erfolgreich in die Zukunft starten

Motivierte Auszubildende sind ein wichtiger Bestandteil des Teams. Das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) unterstützt die Branche mit dem Angebot der Onboarding-Tage. Ziel ist es, Ausbildungsabbrüche zu minimieren und junge Menschen für eine Karriere in der Branche zu begeistern.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.07.2023

Big Phil zu Besuch bei der Westerwald Bank

Big Phil ist eine Münze mit 37 Zentimetern Durchmesser und zwei Zentimetern Stärke, die aus 31,103 Kilogramm purem Gold besteht. Sie hat einen Wert von derzeit rund 1,8 Millionen Euro. Im weltweiten Vergleich der größten Goldmünzen liegt die Big Phil Münze auf Platz vier. Die Westerwald Bank hatte zur Besichtigung der Münze und zum Vortrag über Goldanlagen in die Filiale Montabaur eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.07.2023

Tanja Machelet besuchte Sägewerk Hassel

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machelet besuchte das Sägewerk Hassel zusammen mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Westerburg, Markus Hof. In Zusammenhang mit einem gewünschten Bahnanschluss sagte die Politikerin ihre Unterstützung zu.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.07.2023

Dernbacher Unternehmen spendet an die Vor-Tour der Hoffnung

Schon seit vielen Jahren ist die Firma Koch Industrieanlagen aus Dernbach eng mit der Vor-Tour der Hoffnung verbunden. Da lag es nahe, das Familienfest der beiden Gesellschafter Reinhard (wurde 75) und Ulli Koch (wurde 50) mit einem Spendenaufruf zu versehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.07.2023

Mit gemeinsamen Anstrengungen mehr Menschen in Arbeit und Ausbildung bringen

Der Fachkräftemangel, die Integration von Neuzugewanderten in Arbeit und Ausbildung, Kommunikationswege zwischen Flüchtlingen und potenziellen Arbeitgebern: Diese wichtigen Themen, die die Region betreffen, standen im Fokus des fachlichen Austauschs zwischen Bürgermeister Peter Jung, Kreishandwerksmeister Ralf Winn und Matthias Dahmen, der die Neuwieder Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Rhein‐Westerwald leitet.


Werbung