Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45672 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457


Wirtschaft | Nachricht vom 23.02.2023

Checkliste für angehende Bauherren – effektiv planen

Der Hausbau ist ein komplexes Vorhaben, das eine umfassende Planung und Vorbereitung erfordert. In diesem Artikel finden angehende Bauherren eine Checkliste mit wichtigen Punkten, die es zu beachten gilt, um das Bauvorhaben erfolgreich abzuschließen. Von der Planung über die Finanzierung bis zur Fertigstellung des Hauses – diese Checkliste bietet eine umfassende Übersicht über alle notwendigen 9 Schritte.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Endlich wieder Kinderkarneval in Wahlrod

Wahlrod feiert endlich wieder! Nachdem das närrische Treiben für die Kinder in den letzten beiden Jahren leider nur per Bollerwagen an der Haustür stattfinden konnte, war es am Freitag (17. Februar) um 15.11 Uhr endlich wieder soweit. Es durfte wieder richtig Kinderkarneval gefeiert werden.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Karnevalsumzug in Montabaur zog Tausende in die Kreisstadt

Mit diesem Erfolg haben wohl selbst die größten Optimisten nicht gerechnet. Nach der durch die Pandemie entstandene Pause konnte die Große Karnevalsgesellschaft "Heiterkeit" Montabaur 1884/1889 e.V. endlich wieder den beliebten Karnevalsumzug am Fastnachtsdienstag planen und durchführen.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Besuch zu Karneval aus der französischen Partnergemeinde in Herschbach

Einmal den Karneval in Deutschland miterleben, ein Wunsch, den viele Menschen aus den Nachbarländern hegen. Für eine Delegation aus der französischen Partnergemeinde Pleudihen-sur-Rance (Bretagne) wurde dieser Wunsch Wirklichkeit. Sie besuchten Herschbach zu Karneval und nahmen am närrischen Treiben teil.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Fastenzeit mal anders: zehn außergewöhnliche Ideen zur Fastenzeit

Am Aschermittwoch beginnt die traditionelle Fastenzeit, welche sich über die 40 Tage bis Ostern erstreckt. Während Christen in dieser Zeit klassischerweise auf tierische Produkte und Alkohol verzichten, haben wir uns zehn Sachen überlegt, auf die man stattdessen verzichten könnte.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Siershahn: Diebstahl von Zeitungswagen

Am heutigen Mittwoch (22. Februar) wurde im Zeitraum zwischen circa 10.55 und 11 Uhr ein Zeitungswagen entwendet. Der/die unbekannten Täter nutzten die kurze Abwesenheit der Zustellerin aus und entwendeten, während sie das Wochenblatt verteilte, den in der Kastanienallee abgestellten Wagen mitsamt der darin befindlichen amtlichen Mitteilungsblätter.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Podiumsdiskussion auf dem Raiffeisen-Campus: "Wüsten-WM oder wüste WM"

One-Love-Binde, Menschenrechtsverletzungen und Fernseh-Boykott: Im vergangenen Winter ist die Fußball-WM in Katar heiß diskutiert worden. Die Zehntklässler des Raiffeisen-Campus in Dernbach haben drei Experten zur Podiumsdiskussion "Wüsten-WM oder wüste WM?" am Mittwoch, 1. März, eingeladen. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Pop in der Passionszeit: Kirchengemeinden laden zu Livemusik ein

Mit Popsongs durch die Passionszeit: Zum dritten Mal laden sechs evangelische Kirchengemeinden zu besonderen Gottesdiensten ein, in denen jeweils ein Stück Musikgeschichte im Mittelpunkt steht. In den vergangenen Jahren fanden diese Abende noch digital statt. Diesmal wird die Musik größtenteils live in den jeweiligen Kirchen präsentiert.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Speck und Eier am Rosenmontag - ein Allgenerationenfest des Hundsänger Carnevalvereins

Strahlender Sonnenschein am Rosenmontag - so soll es sein, wenn der Hundsänger Carnevalverein zu seinem traditionellen "Speck und Eier"- Umzug einlädt. Das gute Wetter schlug auch direkt auf die Narren im Dorf um. Überall blickte man in fröhliche und ausgelassene Gesichter und spürte regelrecht, wie sehr die Hundsänger den Straßenkarneval ohne Abstand und Einschränkungen vermisst haben.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Kinonachmittag des Migrationsbeirates war ein voller Erfolg

Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Altenkirchen lud gemeinsam mit dem Kino Cinexx in Hachenburg filmbegeisterte Kinder zum Kinonachmittag am ein. Das Projekt wurde wie jedes Jahr sehr gut angenommen: Insgesamt haben 169 Personen an dem Kinonachmittag teilgenommen, 63 Erwachsene haben 106 Kinder an dem Nachmittag begleitet.


Region | Nachricht vom 22.02.2023

"555 Schritte sind tot - es leben 555 Töne" - neue Projekte im Buchfinkenland

Die ebenso traditionsreiche wie modellhafte Senioreninitiative "555 Schritte - fit bis ins höchste Alter" im Buchfinkenland mit den Gemeinden Gackenbach, Hübingen und Horbach ist tot. Es lebe aber das neue Projekt für Menschen ab 75 Jahre unter dem Namen "555 Töne - fit bis ins höchste Alter".


Region | Nachricht vom 22.02.2023

Aktion zum Internationalen Frauentag am 8. März im Cinexx in Hachenburg

Seit mehr als 20 Jahren organisiert das Team des Arbeitskreises zum Internationalen Frauentag Westerwald, bestehend aus engagierten Frauen aus Politik und Gesellschaft im Westerwald am 8. März eine kulturell-politische Veranstaltung mit verschiedensten Aktionen. Sie nehmen in den Blick, was Frauen betrifft, vor Ort im Westerwald oder weltweit.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.02.2023

Tipps für die Erstellung eines Dienstplans mit einer Software

Dienstpläne gehören zu den wichtigsten Planungsinstrumenten in der Personalwirtschaft, da sie essenziell für die Zweckerreichung eines Unternehmens sind. Deren Erstellung geht jedoch – zumindest manuell – mit einem hohen Aufwand einher. Nicht ohne Grund setzen immer mehr Unternehmen bei der Erstellung ihrer Dienstpläne und Schichtpläne auf eine Software. Das ist verständlich, denn Softwares sind mobil, smart und transparent. Allerdings gilt es auch bei der Erstellung eines Dienstplans mit Software ein paar Dinge zu beachten. Daher haben wir hier einige Tipps parat.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.02.2023

Trennwandsysteme für Privatsphäre & Sicherheit in öffentlichen Räumen

Trennwandsysteme sind ein hervorragendes Mittel, um in öffentlichen Räumen Privatsphäre zu schaffen. Das ist insbesondere in stark frequentierten Bereichen wichtig, die ein Gefühl der Vertraulichkeit erfordern, wie Toiletten und Umkleideräumen. Um zu gewährleisten, dass sie den Menschen ein Gefühl der Sicherheit und des Komforts vermitteln, müssen die Trennwandsysteme bestimmte Eigenschaften aufweisen. Dazu gehören verschiedene Faktoren, von den gewählten Materialien bis zu dem Anwendungszweck – was ist wichtig bei der Auswahl eines Trennwandsystems?


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Schon bei Oma gab es an Aschermittwoch Sahne-Matjes mit Feldsalat

Bis Aschermittwoch wird gefeiert und geschunkelt, doch dann ist alles vorbei. Traditionell treffen sich die Narren nach einem alten Brauch an diesem Tag zu einem gemeinsamen Heringsessen, denn die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern beginnt. Früher verzichteten die Gläubigen auf den Genuss von tierischen Produkten. Fisch zählte allerdings nicht zu den Fastenspeisen, daher gilt das Heringsessen als Symbol für den anstehenden Verzicht.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Öffentliches Gelöbnis auf dem Alten Markt in Hachenburg

Der Lehrgang "Allgemeine soldatische Ausbildung für ungedientes Zivil-personal" beim Sanitätsregiment 2 in der Alsberg Kaserne in Rennerod ist vorüber und endete für die Teilnehmenden mit einem feierlichen Gelöbnis auf dem Alten Markt in Hachenburg. Zu diesem waren neben Angehörigen, Ehrengästen und Vertretern des öffentlichen Lebens auch Bürgern der Region erschienen.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Bilder-Ausstellung im Kräuterwind-Gartenzimmer am Wiesensee

Die Gleichstellungsstelle der VG Westerburg gibt Künstlerinnen aus der Region die Möglichkeit, ihre Exponate im Gartenzimmer der Tourist-Information am Wiesensee auszustellen. Ab sofort sind die Bilder der heimischen Malerin "Saima Afzal" während der Öffnungszeiten zu sehen.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Ukrainische Flüchtlinge gründen einen Chor - Auftritte für guten Zweck

Joachim Menningen ist ein Routinier. Seit Jahrzehnten leitet der Kirchenmusiker aus Hachenburg Chöre. Aber dieser hier ist selbst für einen erfahrenen Dirigenten wie ihn etwas völlig Neues: Es ist ein Ensemble von Flüchtlingen aus der Ukraine. Gemeinsam machen sie Musik - weil es ihnen Freude bereitet. Und weil sie damit Gutes tun möchten.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Sattelzug aus Südosteuropa wurde aus dem Verkehr gezogen - erschreckender Zustand

Am Montag (20. Februar) kontrollierte die Schwerverkehrsgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz auf der BAB 3, Rastplatz "Sessenhausen" gegen 11 Uhr einen mit 16 Tonnen Automobilteilen beladenen Sattelzug eines südosteuropäischen Transportunternehmens. Während es sich bei dem Auflieger um ein mängelfreies Leasingfahrzeug handelte, erschreckte die Kontrolleure der technische Zustand der firmeneigenen Sattelzugmaschine.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

"Digital aktiv mit 60 +" - die ältere Generation lernt die digitale Welt kennen

Die Digitalisierung schreitet immer weiter fort. Nicht nur für die junge Generation gehört sie zum Lebensalltag dazu. Auch für ein selbstbestimmtes Leben im Alter ist die Teilhabe an der digitalen Welt von großer Bedeutung. Jedoch fehlen älteren Menschen oft die Kenntnisse und die Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

IKK: Reform zur Notfallversorgung muss Ärzteschaft stärker einbinden

Die IKK Südwest begrüßt die aktuellen Vorschläge zur Reform der Notfallversorgung der Regierungskommission, fordert aber eine stärkere Einbindung der ambulant tätigen Ärzte. Die Reform ist dringend notwendig und könnte aus Sicht der IKK Südwest in einer Pilotregion getestet werden. Wichtige Finanzierungsfragen müssten dabei zeitnah im Sinne der Beitragszahler geklärt werden.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Verkehrsunfallflucht zwischen Buchholz und Kircheib - Mercedes-Fahrer gesucht

In der Nacht von Montagabend (21. Februar) kam es um 23.09 Uhr auf der Bundesstraße 8 zwischen Buchholz Mendt und Kircheib zu einer Verkehrsunfallflucht. Die beiden Unfallbeteiligten PKW befuhren die Bundesstraße in Richtung Kircheib. Beim Überholvorgang kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen den beiden Fahrzeugen.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

CDU-Impulse: Vereine ermöglichen weiterhin heimatlichen Wintersport

Der Skiverband Rheinland und die Westerwälder Wintersportvereine blicken trotz schwieriger werdender Witterungsbedingungen mit Optimismus in die Zukunft, dies wurde bei der Online-Veranstaltung "Impulse digital" der CDU-Kreistagsfraktion unter der Fragestellung "Wintersport im Westerwald - ein Vergnügen mit Zukunft?" deutlich.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Somesongs feiern zehnjähriges Jubiläum mit Konzert in der Dorfkirche Willmenrod

Am Samstag, dem 25. Februar, feiert die Band Somesongs ab 20 Uhr ihren zehnten Geburtstag mit einem Konzert in der Dorfkirche in Willmenrod. Das Jubiläum ist zugleich das Debüt der neuen Somesongs-Frontfrau Jessica Schundiak. Sie löst PennyJo Blatterman ab, die seit 2017 die Stimme der Oberwesterwälder Band war.


Region | Nachricht vom 21.02.2023

Westerwaldkreis: Die "Große" Reform des Betreuungsrecht

Seit dem 1. Januar gibt es einige neue gesetzliche Regelungen für rechtliche Betreuer. Diese Regelungen sollen in einer Informationsveranstaltung zur Reform des Betreuungsrechts erläutert werden.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Karnevalsumzug in Maxsain - der Wettergott hatte ein Einsehen

Sicherlich werden die Fastnachtsfreunde aus Maxsain Sonntag (19. Februar) mit bangen Blicken zum Himmel geschaut haben, denn die miesen Wetterprognosen schienen sich zu bewahrheiten. Es regnete von morgens an. Mal mehr, mal weniger, doch dann geschah etwas, was man nur als Wunder bezeichnen kann.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

2. Bollerwagen-Umzug in Marienrachdorf machte Spaß

Der liebe Gott meinte es nicht gut mit den Marienrachdorfer Karnevalisten, als er feuchte Grüße entsandte. Doch das tat den Narren aus dem kleinen Ort keinen Abbruch. Sie waren der Meinung, es gäbe nur schlechte Kleidung und kein schlechtes Wetter. So gerüstet versammelte sich an der Bushaltestelle in Marienrachdorf eine relativ große Menschenmenge, um den Weg durch das Dorf zu starten.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

"Blutspenden - Wenn nicht jetzt, wann dann?" - die Termine für den Westerwaldkreis

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland weist darauf hin, dass ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden für kranke sowie verletzte Menschen äußerst wichtig ist. Denn Blut ist trotz der modernen Medizin künstlich nicht herstellbar! Wo man im März im Westerwaldkreis zum Lebensretter werden kann, lesen Sie hier.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Lesermeinung: "Deutschland, das Schlaraffenland für Geldautomatenknacker"?

In der Region hält eine Serie von Geldautomatensprengungen Polizei, Geldinstitute und Bürger in Atem, der jüngste Vorfall passierte erst vor wenigen Tagen in Bad Breisig. Kuriere-Leser Lothar Vreden aus Königswinter ist der Meinung, dass die Geldinstitute schnellstens tätig werden müssen, falls nötig auch mit "gesetzlicher Verpflichtung".


Region | Nachricht vom 20.02.2023

"3x11" bei der "Grünnen Tonne" Helferskirchen: Elferrat feiert närrisches Jubiläum

Endlich, nach einer langen karnevalistischen Durststrecke, holte der Elferrat "Grüne Tonne" Helferskirchen mit grandioser Stimmung seine Jubiläumsitzung "3x11 Jahre" nach.
Die Sitzung begeisterte die Narren in der restlos ausverkauften Sonnenbergarena mit brillanten Büttenreden, perfekten Tänzen und mitreißender
Stimmungsmusik.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Wirges begrüßt die Jecken beim Rosenmontagszug bei strahlendem Sonnenschein

Was hat Wirges, was andere nicht haben? Sonnenschein! Während es am Sonntag noch vielerorts regnete, lachte in Wirges am Rosenmontag (20. Februar) die Sonne: Hier wurden die Jecken beim großen Umzug mit zahlreichen herrlich kostümierten Teilnehmern mit geradezu idealem Karnevalswetter belohnt.


Region | Nachricht vom 20.02.2023

Herschbach erlebte einen traumhaften Rosenmontagszug mit ungeahnten Besuchermassen

Darauf haben die Jecken in Herschbach und im Westerwald drei Jahre lang gewartet: Endlich dürfen sie wieder kostümiert und mit Prunk- und Bollerwagen auf die Straße gehen. Herschbach hat sich als Karnevalshochburg seit Jahren etabliert, durch die Adern der Herschbacher muss rheinisches Blut fließen - und der Mix ist in Ordnung, wenn sich Kölsch und Basalt vereinen.


Vereine | Nachricht vom 20.02.2023

Bewegende Szenen am Pferdeturm für die Spieler der EGDL

Der gestrige Abend (19. Februar) zeigte allen Beteiligten, was den Eishockeysport ausmacht: Die EG Diez-Limburg hatte die Auswärtspartie der Oberliga Nord zwar mit 1:7 (0:4, 1:1, 1:2) bei den Hannover-Indians verloren, doch das Ergebnis geriet schnell zur Nebensache.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2023

Wie erstellt man eine erfolgreiche Online Plattform – ein Interview mit Shopboostr

Onlinehandel und E-Commerce sind heute nicht mehr wegzudenken. In unserem digitalen Zeitalter entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, Ihre Bedürfnisse und Belange online zu befriedigen. Autos, Bekleidung, Taxis, Elektroartikel, Immobilien und Lebensmittel sind nur einige Beispiele für das Produktangebot im Internet. Fast alles kann man heute nicht nur online kaufen, sondern sich auch günstig bis an die Haustür liefern lassen. Aber nicht nur das. Mit Online-Plattformen lassen sich auch viele weitere Dinge umsetzen. Etwa Buchungs- und Reiseportale oder Lernplattformen. Das ist einer der Gründe dafür, dass ein Onlineportal für viele Unternehmen interessant und lukrativ ist. Möchte man mit dem Fortschritt der Technik mithalten, dann führt nur selten ein Weg an der Online-Plattform vorbei. Nur so kann man mit der Konkurrenz mithalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2023

Schweizer Online-Casinos ziehen Spieler und Investoren aus aller Welt an

Die Schweiz ist nicht nur bekannt für ihre atemberaubenden Alpen, ihre exquisite Schokolade und ihre Bankgeheimnisse, sondern auch für ihre florierende Online-Casino-Industrie. In den vergangenen Jahren haben Schweizer Online-Casinos Spieler und Investoren aus der ganzen Welt angezogen, und zwar aus gutem Grund: Sie bieten eine breite Palette an erstklassigen Spielen, innovative Technologien und eine strenge Regulierung, die für Fairness und Sicherheit sorgt.


Region | Nachricht vom 19.02.2023

Prunksitzung in der Karnevalshochburg Rennerod

Ein emotionaler Abend mit Tränen und viel Spaß, wie ihn Rennerod noch nie erlebt hat. Fast pünktlich um 19.11 Uhr eröffnete RKV-Sitzungspräsident Thomas Grahl die große Prunksitzung des Renneroder Karnevalsvereins (RKV), die in diesem Jahr zu Ehren der Stadtkapelle unter dem Motto "Mit Musik, Helau und viel Kamelle feiern wir die Stadtkapelle" stand.


Region | Nachricht vom 19.02.2023

Karneval in Herschbach: Große Gala-Sitzung zum 111-Jährigen

Die Karnevalsgesellschaft Herschbach 1912 hatte die Narren zur großen Jubiläums Gala- Sitzung in die Hergispachhalle eingeladen. Es gab das 111-jährige Jubiläum des Bestehens der KG zu feiern, eine Zahl, die geradezu symbolisch zur Karnevalszeit passt. Die Festhalle war bis auf den letzten Platz ausverkauft, die Besucher in allerbester Laune und Stimmung.


Kultur | Nachricht vom 19.02.2023

Buchtipp: "Es sollte so sein!" von Rainer Lemmer

Der beliebte Wanderführer und engagierte Natur- und Landschaftsführer Rainer Lemmer wirbt beständig für die Schönheit seiner Heimat Westerwald. Wenn es nach seinen Vorfahren gegangen wäre, wäre Lemmer Schlesier geworden. Aber der Krieg zwang die Urgroßeltern zweimal zur Flucht aus Breslau, so landeten Rainers Eltern letztlich im Westerwald.


Kultur | Nachricht vom 19.02.2023

Daniel Dorfkind - der Familienliedermacher aus Melsbach

Als Künstler, Discjockey, Eventplaner und Musiker hat es Daniel in der Coronaphase sehr erwischt. Die Veranstaltungen brachen komplett weg. Was tun? So kam ihm die Idee, ein Lied zu schreiben, das die Situation thematisiert. Es entstand das erste Kinder- und Familienlied mit dem Titel "Regenbogen kunterbunt".


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2023

Wie Webseiten die Bekanntheit von Marken erhöhen

Marken sind ein beliebtes Element für die Kommunikation eines Unternehmens mit der Zielgruppe. Ein guter Brand steht für deutlich mehr als ein Produkt oder eine Firma. Mit ihm werden Werte transportiert und auch Bedürfnisse geweckt.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2023

Cybersicherheit im Windows-Netzwerk: So gelingt ein effektiver Schutz

Windows als Betriebssystem ist in unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Zahlen belegen, dass über 70 Prozent aller Unternehmen alleine in Deutschland auf Lösungen des bekannten Entwicklers Microsoft setzen. Das ist natürlich gut für Microsoft, aber aus Sicht von Sicherheitsexperten ein wirkliches Problem. Das Problem daran ist, dass schon eine kleine Lücke in einem Netzwerk ausreicht, um alle Produkte von Microsoft unsicher zu machen. Deswegen müssen Unternehmen und private User verstärkt auf den eigenen Schutz im Netz achten und dafür braucht es die richtigen technischen Lösungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2023

Die beste Art zu wetten

Es liegt in der Natur der Sache, dass Glücksspiele eine risikoreiche Art ist, seine Zeit zu verbringen oder sogar zu versuchen, Geld zu verdienen. Aber wenn man es vernünftig macht, kann es auch eine unterhaltsame und spannende Ergänzung zum Sport sein. Jeden Tag melden sich Tausende Menschen an, um auf Sport zu wetten, da Sportwetten immer beliebter werden. Auch wenn die meisten dieser Wettenden am Ende mehr Geld verlieren, als gewinnen, gibt es eine Reihe von Taktiken, die Ihnen helfen können, auf lange Sicht erfolgreich zu sein.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Nach misslungenem Überholmanöver auf der B 255: Prügel für den Lkw-Fahrer

Von einem merkwürdigen Fall von Körperverletzung berichtet die Polizei Montabaur. Auf der B 255 bei Niederahr versucht ein Autofahrer, trotz Überholverbot an einem Lkw vorbeizukommen. Als das nicht gelingt, verfolgt er den Laster und traktiert den Fahrer mit Kniestoß und Faustschlägen.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

A 48: Beifahrer eines Transporters stirbt nach schwerem Unfall

Bei einem Unfall in der Nacht zu Samstag (18. Februar) auf der A 48 bei Koblenz ist der Beifahrer eines Transporters so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus verstarb. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Trier für mehrere Stunden gesperrt.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

"Derwischer Frauentreff" feierte umjubelte Mädelssitzung in Moschheim

Der "Derwischer Frauentreff" konnte endlich wieder seine Mädelssitzung abhalten. Mit fast 300 Frauen, die im Moschheimer Dorfgemeinschaftshaus Platz fanden, wurde ein äußerst abwechslungsreiches Programm zutage gebracht. Während der über vier Stunden wurden die Lachmuskeln kräftig strapaziert.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Befreiung vom Lesemangel im Seniorenzentrum St. Franziskus

Seit dem 14. Februar - passend zum Internationalen Verschenk-ein-Buch-Tag - bietet die Stadtbücherei Selters das Ausleihen von Medien im Seniorenzentrum St. Franziskus Selters an. Viele Bewohner des Seniorenzentrums lesen gerne Bücher, aber der Lesestoff ist begrenzt und man wünschte sich mehr aktuelle Titel.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Vielbach: 20-Jähriger Rollerfahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Samstagnachmittag (18. Februar) kontrollierten Beamte der Polizei Montabaur um 15.15 Uhr einen Fahrer eines Kleinkraftrades samt Sozius auf einem Feldweg bei Vielbach. Dabei wurde festgestellt, dass der 20-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

Widerstand war zwecklos - Narren in Höhr-Grenzhausen kaperten erfolgreich das Rathaus

Wo Karnevalisten rein wollen, da hält sie niemand auf. Diese leidvolle Erkenntnis mussten auch die Bürgermeister von Stadt und Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen, Michael Thiesen und Thilo Becker, zur Kenntnis nehmen. Trotz Anbringung eines großen Warnplakats am Eingang zum Rathaus und einer hinter der Tür aufgestellten Mauer drangen die Karnevalisten gnaden- und humorlos in das Verwaltungsgebäude ein.


Region | Nachricht vom 18.02.2023

AKTUALISIERT: Garagenbrand in Neunkirchen mit einem Schwerverletzten

Am Samstagabend (18. Februar) kam es gegen 18.40 Uhr in der Hauptstraße in Neunkirchen zum Vollbrand einer Garage. Obwohl die Feuerwehr den Brand stoppen konnte, bevor die Flammen auf das Wohnhaus übergriffen, wurde eine Person schwer verletzt und musste per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.


Vereine | Nachricht vom 18.02.2023

Dezimierte Rockets verlieren nach starkem Spiel

Die EGDL verkaufte sich über die ganze Partie gut und verlor am Ende mit zwei, drei Toren zu hoch: Die EG Diez-Limburg war am Freitagabend (17. Februar) als klarer Außenseiter gegen den Vorjahresmeister der Oberliga Nord, die Saale Bulls Halle, angetreten und hielt die Partie lange offen. Am Ende stand ein etwas zu hohes 1:5 (0:1,1:1,0:3) aus Sicht der Rockets auf der Anzeigetafel


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Zahlreiche Möhnen stürmen Wirgeser Rathaus

In vielen Gemeinden in Deutschland gehört der Möhnensturm aufs Rathaus zum Karnevalsbrauchtum dazu. Auch im Rathaus in Wirges fand endlich wieder, nach zwei Jahren Corona-Pause, dieses närrische Ereignis statt.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

VG Selters feiert Schwerdonnerstag mit Möhnen und Karnevalsvereinen

Da ansonsten in Bezug auf Karneval in Selters "tote Hose“ herrscht, mit Ausnahme des Kinderkarnevals der TSG Selters, ist es schön, dass im Rathaus der Verbandsgemeinde (VG) immerhin zum 20. Mal der Schwerdonnerstag gefeiert wurde. Dazu hatte die Verbandsgemeinde erneut alle Karnevalsvereine aus der VG eingeladen.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Straßensperrungen wegen Amphibienwanderungen im Westerwaldkreis

Obwohl die Temperaturen derzeit nachts noch unter null Grad fallen, steht die nächste Wanderung der Amphibien zu ihren Laichgewässern bevor. Diese beginnt in der Regel bei Temperaturen über acht Grad. Aus diesem Grund informierte die Kreisverwaltung nun, dass im Westerwaldkreis verschiedene Streckenabschnitte temporär gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Westerwaldwetter: nasses, stürmisches Wochenende

Mehrere Tiefausläufer sorgen in den nächsten beiden Tagen für mildes, wechselhaftes und teils stürmisches Wetter im Westerwald. Der Himmel bleibt grau und wolkenverhangen. Nur die Karnevalisten bringen Farbe in den Tag.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Seniorenzentrum "St. Josef & St. Agnes" verstärkt spirituelle Begleitung

Das Seniorenzentrum "St. Josef & St. Agnes" freut sich über zwei neue Kommunionhelferinnen für die große Kapelle im Haus St. Josef. Waltraud Daubach und Christa Merz-Habel wurden am 25. Januar im Rahmen eines Gottesdienstes offiziell von Pfarrer Winfried Karbach aus der Pfarrei St. Bonifazius in Wirges ausgesendet.


Region | Nachricht vom 17.02.2023

Blühflächen anlegen aber richtig - durch Saatgutauswahl, Aussaat und Pflege

Die NABU-Gruppe Hundsangen lädt alle Interessierten am Freitag, 24. Februar, zu einem Fachvortrag ab 19 Uhr in das Foyer der Ollmersch-Halle nach Hundsangen ein. Susanne Piwecki, Planerin für naturnahes privates-, öffentliches und Gewerbegrün, referiert anschaulich über das komplexe Thema der Blühflächen und deren ökologische Wertigkeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.02.2023

Öffentliche Versteigerung am 25. Februar bei Philippi-Auktionen in Moschheim

ANZEIGE | Es ist bereits die zweite Versteigerung in diesem Jahr in Moschheim. Ein vielfältiges Angebot an Baumaschinen (Bagger, Radlader, Straßenfertiger, Kompressor, Fugenschneider, Stampfer, Rüttelplatten etc.) sowie Pkw, Lkw und Anhänger, Werkzeuge aus einem Dachdeckerbetrieb und viele weitere interessante Positionen warten am 25. Februar 2023 auf neue Besitzer.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

AKTUALISIERT: Explosion in der Firmungsstraße in Koblenz

Am Donnerstagmorgen (16. Februar) kam es gegen 9.02 Uhr zu einer Explosion in einem Haus in der Firmungsstraße in Koblenz. Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei sind mit starken Kräften im Einsatz. Die Polizei Koblenz rät, den Bereich weitläufig zu umfahren, es kann zu Straßensperrungen rund um das Einsatzgebiet kommen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Frankfurter Journalist spricht in Montabaur über Arisierung

Schwer verdauliche Kost hat der Frankfurter Armin H. Flesch bei seinem Vortrag "Die Erben der Arisierung" am Donnerstag, 23. März, 19 Uhr, in Montabaur im Gepäck. Der Journalist hat zum Begriff der Arisierung, das heißt der systematischen Enteignung jüdischen Eigentums und der Weitergabe an Arier recherchiert.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Dr. Tanja Machalet lädt zum Girls' Day nach Berlin ein

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet (SPD) lädt Schülerinnen und Auszubildende zwischen 16 und 19 Jahren herzlich ein, vom 26. bis zum 28. April am Girls' Day der rheinland-pfälzischen SPD-Abgeordneten in Berlin teilzunehmen. Der bundesweite Girls' Day ermöglicht jungen Frauen, Berufe kennenzulernen, in denen bisher überwiegend Männer arbeiten.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Rengsdorfer Unternehmer baut Schule für mehr als 650 Kinder in Ruanda

"Was für ein emotionales Erlebnis. Die glücklichen Kinderaugen werden uns allen ein Leben lang in Erinnerung bleiben", so fasst Jörg Zimmer sichtlich bewegt seine Eindrücke zusammen, als er von seiner einwöchigen Rundreise durch Ruanda zurückkehrt. Zusammen mit seiner Familie, Freunden und Mitarbeitern hat er dort eine Schule für 650 Kinder eröffnet.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Magische Klangwelten mit Lyra und Stimme - Yiannis Kapetanakis zu Gast im b-05 pop-up Café

Zum Abschluss der ersten Wintersaison im Haus Mons Tabor lädt das b-05 pop-up Café zu einem einzigartigen musikalischen Erlebnis mit dem kretischen Ausnahmemusiker Yiannis Kapetanakis ein. In seinem Solokonzert am Sonntag, 26. Februar, 17 Uhr, formt Kapetanakis magische Klangwelten mit Hilfe seiner virtuos gespielten Lyra und seiner eigenen Stimme.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Rattenhaus in Wissen ist nun weitgehend leer: Veterinäramt rettete insgesamt 1200 Ratten

Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen hat am Mittwoch (15. Februar) mit einem dritten Einsatz die Auflösung einer private Rattenhaltung in einem Haus in Wissen weitgehend beendet.Insgesamt wurden rund 1200 Farbratten aus dem Haus geholt und an Tierschutzinitiativen und private Pflegestellen, teilweise bundesweit, übergeben.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"SoKo Gartenschläfer": Erstausstrahlung am 20. Februar

Der Gartenschläfer ist das Tier des Jahres 2023. Da der kleine Bilch stark gefährdet ist, starten der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Justus-Liebig-Universität Gießen und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in diesen Wochen eine bundesweite Schutzkampagne im Rahmen ihres Projekts "Spurensuche Gartenschläfer".


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Hofladen Albertshof in Rennerod zu Deutschlands bestem Bio-Hofladen gewählt

Zum 20. Mal haben die Leser von "Schrot & Korn" abgestimmt und Deutschlands beste Bioläden gewählt. Diese wurden jetzt auf der "BioFach" Messe in Nürnberg bekannt gegeben. Fast 57.000 Stimmen wurden bei der Leserwahl abgegeben und aus 2.524 Bioläden die vier Besten ausgewählt. Der Gold-Gewinner in der Kategorie Bio-Hofläden kommt aus dem Westerwald.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

"Steh auf, mach laut!": Narren des Kammerbezirks schunkelten mit dem Handwerk in die Session

Das Interesse am traditionellen Prinzenempfang der Handwerkskammer (HwK) Koblenz war schon im Vorfeld der Karnevalssession sehr enorm. Aus diesem Grund wurde vom Organisationskomitee schon frühzeitig entschieden, die Veranstaltung vom bisherigen Standort der Galerie Handwerk in das Atrium des Zentrums für Ernährung und Gesundheit (ZEG) zu verlegen.


Region | Nachricht vom 16.02.2023

Bündnis für die 5. Jahreszeit: Bundeswehr und RKV beschließen Zusammenarbeit

Rüstet der Renneroder Karnevalsverein (RKV) jetzt die Bundeswehr mit Konfetti-Kanonen aus? Nein, aber bei aller notwendiger Ernsthaftigkeit im Hinblick auf die Aufgaben der Bundeswehr ist es trotz der vielfältigen Widrigkeiten und außergewöhnlichen Beanspruchungen auch - oder gerade - in der Karnevalszeit notwendig, die gute Laune und den Humor nicht zu vergessen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2023

Die moderne Wasserpfeife – was zeichnet Sie aus?

Die Shisha hat Europa und eigentlich sogar die ganze Welt erobert. Denn sie hat besonders in den vergangenen Jahren deutlich an Fans und Liebhabern gewonnen. So sehen wir Menschen auf den Straßen und in Parks, die Shisha rauchen, wie auch vor allem in den vielen Bars, die mittlerweile das Stadtbild doch deutlich prägen. Auch in privater Atmosphäre hat sich das Shisharauchen fest etabliert und findet regen Anklang.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2023

Was die Brille ausmacht, was sie können sollte und welche Aspekte bei der Auswahl wichtig sind

Egal, um welche Brille es sich handelt und was sie optimieren soll und wie sie letztendlich aussieht: Beim Kauf einer neuen Brille sind zwei Dinge ganz elementar und wichtig: Man sollte mit der Brille auf jeden Fall optimal und ganz entspannt Sehen und Lesen können und dennoch sollte sie stilvoll aussehen und zum Typ Mensch passend sein. Somit kann also eine gut gewählte, neue Brille sowohl ein echter Eyecatcher und Blickfang sein, als auch Teil und Ausdruck der Persönlichkeit und Individualität darstellen. Der Träger kann neben der Funktion der Brille und ihren Eigenschaften auch auf einen guten Tragekomfort setzen und die Brille tatsächlich auf seinen Lebensstil anpassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.02.2023

Selbst umziehen oder Umzugsunternehmen beauftragen?

Wenn Sie einen Umzug planen, sollte eine Ihrer ersten Überlegungen sein, ob Sie ihn selbst durchführen oder ein professionelles Umzugsunternehmen beauftragen wollen. Beide Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden vor und erklären, worauf Sie bei einem Umzug unbedingt achten sollten.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

SPD Hachenburg lädt zum Frühjahrsempfang

Der SPD Ortsverein Hachenburg traf sich am Samstag, dem 11. Februar im renovierten Bürgerbüro zu einem Frühjahrsempfang. Die Tagesordnung war voll gespickt mit Themen. Unter anderem auch die Ehrung des Landtagspräsidenten Hendrik Hering zur 40-jährigen Mitgliedschaft.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Ortsgemeinde Irmtraut erhält Förderung aus dem kommunalen Investitionsprogramm 3.0

Gute Nachrichten aus der Landeshauptstadt Mainz für die Ortsgemeinde Irmtraut. Diese erhält aus dem kommunalen Investitionsprogramm 3.0, für die energetische Sanierung der Turn- und Mehrzweckhalle, im Rahmen der Nachbewilligung 14.730,74 Euro Zuwendung vom Land. Der Bewilligung liegen zuwendungsfähige Gesamtkosten in Höhe von 16.367,49 Euro zugrunde.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Jugend forscht: Von der Salz-Heizung bis zum Öko-Tintenkiller

Wie können Papierstrohhalme länger stabil bleiben? Wie kann eine nachhaltige Alternative zum Lithium-Ionen-Akku aussehen? Oder kann eine Heizung auf Basis von Salz funktionieren? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben sich Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Monaten auseinandergesetzt.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Bad Marienberg: Tag für Mitarbeitende in der Evangelischen Jugendarbeit

Zum Tag für Mitarbeitende am Samstag, dem 11. März laden die Jugendreferenten der Dekanate in Nord Nassau nach Bad Marienberg ein. Nach der pandemischen Pause in den vergangenen drei Jahren wird das große Treffen aller ehrenamtlichen und hauptamtlichen Jugendmitarbeiter am Evangelischen Gymnasium stattfinden. Zuvor war man jährlich in Herborn zu Gast.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Montabaur: Lesespaß aus der Bibliothek begeisterte Grundschüler

Einen Lesespaß der besonderen Art erlebten zahlreiche Grundschüler aus der Verbandsgemeinde Montabaur in der vergangenen Adventszeit. Etliche Schulklassen hatten an der Aktion "Adventskalender" teilgenommen, zu der die Stadtbibliothek Montabaur aufgerufen hatte.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Öffentliches Gelöbnis der Patenkompanie in Hachenburg

Wie die Stadtverwaltung kurzfristig mitteilte, findet heute (15. Februar) um 18 Uhr auf dem Alten Markt in Hachenburg das öffentliche Gelöbnis der Patenkompanie des Sanitätsregimentes 2 "Westerwald" statt.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Sanierungsmaßnahmen auf der B 255 und B 54 zwischen Höhn und Rennerod

Nach dem Ende der Winterperiode werden dieses Jahr auf der B 255 zwischen Höhn und der Abfahrt L 298 in Richtung Rennerod teils umfangreiche Sanierungsmaßnahmen stattfinden. Die Baumaßnahme teilt sich auf der B 255 in drei Abschnitte, um die Verkehrsbeeinträchtigungen für die betroffenen Ortschaften zu minimieren. Dies teilte der LBM nun mit.


Region | Nachricht vom 15.02.2023

Der Kreis schließt sich: Pfarrer Dr. Karl-Heinz Schell geht in den Ruhestand

Mit "großem Bahnhof" ist Pfarrer Dr. Karl-Heinz Schell in der Evangelischen Bartholomäuskirche in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein letztes Dienstjahr hat der vielgereiste ehemalige Dekan der Dekanate Selters und Odenwald in der Evangelischen Kirchengemeinde Altstadt in Hachenburg verbracht.


Politik | Nachricht vom 15.02.2023

CDU-Fraktion im Stadtrat Bad Marienberg lehnt teuren Bau einer Stahlrampe im Kurpark ab

Bei der Stadtratssitzung am vergangenen Montag (13. Februar) betonte der Fraktionssprecher der CDU, Gerd Schimmelfennig, dass die CDU-Fraktion den Bau einer Stahlrampe im nördlichen Kurpark ablehne. Die Kosten seien zu hoch und der Nutzen der Maßnahme zu gering. Die Fraktion trage den Haushalt der Stadt jedoch mit, weil es sich um zwei getrennt zu handhabende Fragen handele.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2023

Digitalisierung im Unternehmen

Die Digitalisierung hat längst in allen Bereichen des Lebens Einzug erhalten. Sie verändert die Gesellschaft und unsere Erwartungshaltung. Gerade in Unternehmen gibt es hohe Erwartungen sowohl seitens der Kunden als auch seitens der Mitarbeiter. Durch digitale Technologien werden neue Möglichkeiten geschaffen und die Wertschöpfung gesteigert. Im Unternehmen wirkt sich die Digitalisierung auf alle Bereiche wie Marketing, Vertrieb, Kundensupport und Personalbereich aus. Es werden sowohl interne Abläufe als auch externe Prozesse beeinflusst. Wer am Markt bestehen bleiben möchte, sollte sich mit der Digitalisierung auseinandersetzen. Doch was genau bedeutet Digitalisierung für Unternehmen?


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2023

Fenster – wann sollten sie ausgetauscht werden?

Fenster spielen eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben. Sie schützen uns vor Lärm und Witterungseinflüssen, halten unser Zuhause warm und sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Doch ist es unvermeidlich, dass alte Fenster ihre besten Tage hinter sich haben. Dann stellt sich die Frage: Wann lohnt es sich, neue Fenster anzuschaffen? Dieser Artikel befasst sich mit den verschiedenen Faktoren, die bei der Entscheidung für neue Fenster eine Rolle spielen und dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

450-Seelendorf Goddert feierte tollen Kinderkarneval

Von den Diskussionen um die wiederkehrenden Beiträge (WKB) in Goddert war bei dem Kinderkarneval im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) nichts zu spüren. Alle Plätze waren besetzt, eingenommen von Eltern und Großeltern und ihren Kindern und Enkelkindern. Die Kids hatten eindeutig die Hoheit über das DGH genommen, sie standen uneingeschränkt im Mittelpunkt des Geschehens.


Region | Nachricht vom 14.02.2023

Einladung an Einsatzkräfte: Gottesdienst für Notfallseelsorge in Neuhäusel

Zu einem ökumenischen Gottesdienst der Notfallseelsorge (NFS) sind die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehren, Rettungsdienste, Hilfswerke sowie alle Interessierten eingeladen. Im Gottesdienst am 1. März bringen die Mitarbeiter der Notfallseelsorge die Belastungen, die ihnen in den Einsätzen begegnen, symbolisch vor Gott.


Werbung