Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39502 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396


Region | Nachricht vom 07.08.2022

Trunkenheitsfahrt mit 1,93 Promille auf dem Autohof Mogendorf

Zwei unabhängige Zeugen meldeten am Samstag (6 August) gegen 2.49 Uhr eine Trunkenheitsfahrt auf dem Parkplatz des Maxiautohofs Mogendorf. Eine junge Frau stehe merklich unter Alkoholeinfluss und sei soeben mit ihrem PKW über den Parkplatz gefahren. Dabei sei sie über einen Bordstein gefahren und habe nun einen defekten Reifen.


Region | Nachricht vom 07.08.2022

"Dankbar für die Gaben der Natur": Gabriele Fischer ist die Kräuterexpertin von Marienstatt

Gabriele Fischer geht seit rund vier Jahrzehnten ihren Lebensweg im Wäller Land. Natur und Wildkräuter, Handwerk und Handarbeit sowie Kochen zählen zu ihren Interessensgebieten. Sie hat ein Geschick dafür, das zu finden, was ihr liegt, und bringt sich mit neuen Ideen ein. Aber sie macht dabei keinen Wind um sich, sie ist von ruhiger und zurückhaltender Art.


Region | Nachricht vom 07.08.2022

Garagenbrand in Dickendorf: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Dank des Eingreifens mehrerer Löschzüge konnte am Sonntag (7. August) verhindert werden, dass ein Feuer in einer Garage auf den restlichen Teil des Wohnhauses übergreifen konnte. Dabei hatte offenbar auch die gute Zusammenarbeit der Einsatzkräfte gesorgt.


Region | Nachricht vom 07.08.2022

Westerwaldwetter: Hoch Oscar bringt Hitze und Dürre

Das Hoch „Oscar“ bringt zum Wochenstart wieder hochsommerliche Temperaturen mit teils über 30 Grad in den Westerwald. Schlechte Nachrichten für die Landwirte und Hobbygärtner: Es ist kein Regen bis zum kommenden Wochenende in Sicht. Viele Regenfässer sind leer und etliche Gemeinden haben schon zum Wassersparen aufgerufen.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 07.08.2022

Neues Kulturformat startet im Buchfinkenland

Mit einem neuen Projekt wird eine Lücke im Kulturangebot der Region geschlossen: Bei "Varieté im Buchfinkenland" treten große und kleinere Stars des Varietés auf. Gemeinsame Veranstalter sind die Kleinkunstbühne Mons Tabor und das Familienferiendorf (FFD) in Hübingen. Premiere ist am Sonntag, dem 4. September. Der Vorverkauf startet am 10. August.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.08.2022

Wie kann man sich vor Elektrosmog schützen?

Schon 1996 wies das BfS (Bundesamt für Strahlenschutz) darauf hin, dass „die Dauerbelastung durch elektromagnetische Felder herabgesetzt werden muss, wenn dies gesellschaftlich und wirtschaftlich tragbar ist”. Damit sollte die Bevölkerung vor den Auswirkungen des Elektrosmogs geschützt und das im Grundgesetz festgelegte Recht auf körperliche Unversehrtheit gestärkt werden.


Region | Nachricht vom 06.08.2022

Digitale Unterstützung für Menschen mit Krebs

Im Zeitalter der Digitalisierung sind Smartphone und Tablet zu selbstverständlichen Begleitern im Alltag geworden. Jederzeit und überall eine Telefonnummer oder Adresse suchen, eine Wegbeschreibung abrufen, sich mit anderen austauschen oder "nur" auf dem Laufenden bleiben - diese und weitere Anwendungen haben längst in unserer Gesellschaft Einzug gehalten.


Region | Nachricht vom 06.08.2022

St. Vincenz-Krankenhaus wird Internationale Schulungsstätte der American Heart Association (AHA)

Chancen verbessern: Bei einem Herz-Kreislaufstillstand ist, neben den schnellen Reanimationsmaßnahmen direkt vor Ort, die Weiterbehandlung in einer spezialisierten Klinik entscheidend für die Überlebenschancen der Betroffenen. Wesentlich für die erfolgreiche Behandlung im Krankenhaus: das Agieren des interdisziplinären Reanimationsteams nach zuvor festgelegten Abläufen. Eine Pressemeldung der Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH.


Region | Nachricht vom 06.08.2022

Hof: Illegale Entsorgung von Asbestschiefer

Am Donnerstag, dem 4. August, erreichte die Polizei Hachenburg die Nachricht, dass in einem Waldstück zwischen Hof und Stein-Neukirch zwei gefüllte Müllsäcke mit der Aufschrift "Asbest" abgeladen worden seien. Vor Ort fanden die Polizeibeamten zwei extra für Giftabfall konzipierte Müllsäcke (sogenannte "Big Bags").


Region | Nachricht vom 06.08.2022

Montabaur: Schlägerei mit mehreren Beteiligten - Zeugen gesucht

Am Samstagmorgen (6. August) meldete die Rettungsleitstelle um 3.55 Uhr eine Schlägerei zwischen rund sechs Personen im Steinweg in Montabaur. Vor Ort konnten die Beamten nicht mehr alle beteiligten Personen antreffen. Auch konnte niemand den Grund der Schlägerei nennen. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 06.08.2022

Wohnhausbrand in Berod bei Wallmerod

Ab rund 5.10 Uhr stand am 6. August das Dachgeschoss eines Wohnhauses in der Straße "Im Wiesengrund" in Berod bei Wallmerod in Brand. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte waren vor Ort im Einsatz. Die genaue Brandursache ist derzeit noch unklar.


Sport | Nachricht vom 06.08.2022

15-jähriger Kartfahrer Enrico Förderer erlebt zwei erfolgreiche Rennwochenenden

Zwei erfolgreiche Rennwochenenden hat der Kartrennfahrer Enrico Förderer hinter sich. Zuerst zog es den Sportler ins bayrische Ampfing zur Deutschen Kart-Meisterschaft, wo er Höhen und Tiefen durchlebte. Aufgrund eines gebrochenen Kartsitzes fiel die Positionierung nicht wie erhofft aus. Beim nächsten Rennen in Kerpen machte er dies jedoch wieder gut.


Kultur | Nachricht vom 06.08.2022

A-capella-Ensemble "Mehr als 4" hat mehr als überrascht

Der Horbacher Männerchor hatte kurzfristig zu einem Freundschaftskonzert in die Horbacher St. Laurentius Kapelle eingeladen und präsentierte mit dem Männerensemble "Mehr als 4" junge Musiker von dem man noch hören wird. Auch wenn das Gastensemble auf seinen Bariton verzichten musste, überzeugten sie nicht minder als Quartett.


Kultur | Nachricht vom 06.08.2022

Kirmes Montabaur ist in ein langes Wochenende gestartet

Die Kirmes Montabaur ist eröffnet. Zum Aufstellen des Kirmesbaums bei angenehmen Temperaturen fanden sich bereits viele Zuschauer ein. Nach der Begrüßung durch die Stadtbürgermeisterin wurde die Kirmes mit fünf Böllerschüssen offiziell eröffnet. Nun wartet ein Wochenende mit Feierlaune und abwechslungsreichem Programm.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 06.08.2022

Konzerte und Bewirtung beim diesjährigen Bad Marienberger Sommerfestival

Traditionell lockt das Bad Marienberger Sommerfestival zur Hochsommerzeit jeweils vierzehntägig am Dienstagabend musikbegeisterte Gäste auf den Marktplatz. In diesem Jahr starten die Konzerte bereits um 19 Uhr. Das Hotel Westerwälder Hof, der Food-Truck von WällerBBQ und der Cocktailchef Westerwald sorgen in diesem Jahr für die Bewirtung.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.08.2022

Reise nach Hawaii planen: So gelingt ein angenehmer Aufenthalt

Hawaii gilt vielen Menschen als Sehnsuchtsort schlechthin. Bunte Blumenketten, einzigartige Sonnenuntergänge, Vulkane und Traumstrände versprechen einen erholsamen Urlaub fernab der Heimat. Doch Ferien auf der Inselkette wollen gut vorbereitet sein. Im nachfolgenden Reiseratgeber erfahren Sie mehr darüber, wie der Aufenthalt auf der Blumeninsel zum vollen Erfolg wird.


Region | Nachricht vom 05.08.2022

Dringend Hilfe gesucht: Ebernhahner Verein "Solidarität in der Not" kurz vor Aus

Den WW-Kurier erreicht ein dramatischer Hilferuf von Sascha Uvira, dem Vorsitzenden des Vereins S.I.N. e.V. (Solidarität in Not) Ebernhahn. Er bittet, die äußerst negative finanzielle Situation des Vereins publik zu machen. Eindringlich schildert Uvira, dass der Verein durch eine enorme Expansion an Bedürftigkeit praktisch finanziell am Ende sei.


Region | Nachricht vom 05.08.2022

REWE und ALDI feiern Richtfest in Montabaur

Allen Grund zur Freude hatten viele Beteiligte, die sich zum Richtfest des neuen Nahversorgungszentrums mit REWE und ALDI auf der Baustelle in Montabaur-Allmannsshausen trafen. Beide Gebäude entstehen auf einem etwa 20.000 Quadratmeter großem Areal unweit des ICE Bahnhofs und sollen bis zum Frühjahr 2023 fertig sein.


Region | Nachricht vom 05.08.2022

Verbandsgemeinden Montabaur und Wirges: Der Bürgermeister-Podcast mit Alex und Uli

In der neuesten Folge ihres Bürgermeister-Podcasts sprechen die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Wirges und Montabaur, Alexandra Marzi und Ulrich Richter Hopprich, über die vielfältigen Aufgaben des Ordnungsamtes. Der Podcast ist ab sofort auf den bekannten Plattformen Spotify und iTunes abrufbar.


Region | Nachricht vom 05.08.2022

Endlich wieder Schwimmbadfest im Erlebnisbad Herschbach

Nach zwei Jahren Pause endlich wieder Schwimmbadfest! Ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm bot "Markus Deluxe" mit cooler Musik. Der DJ erfüllte Musikwünsche der Gäste und sorgte damit für eine ausgelassene Partystimmung. Insbesondere bei den Mitmachsongs "Mach die Robbe" und dem Klassiker "Macarena" gaben sich die Gäste sehr viel Mühe bei der Umsetzung.


Region | Nachricht vom 05.08.2022

Bürgerbeteiligung in der VG Montabaur: Schäden künftig schnell und einfach melden

Ein loser oder fehlender Pflasterstein im Gehweg, eine defekte Laterne am Straßenrand oder ein überfüllter Mülleimer auf dem Spielplatz? Den meisten sind solche Missstände mit Sicherheit schon mal im Alltag begegnet – auch in der Verbandsgemeinde Montabaur. Ab sofort können alle Bürger aktiv mithelfen, ihre VG Montabaur zu verbessern.


Region | Nachricht vom 05.08.2022

Hardt: Pkw kommt von der Fahrbahn ab und kracht gegen Baum

In der Nacht auf Freitag (5. August) war ein 41-Jähriger mit drei Beifahrern im Auto gegen 0.15 Uhr auf der K56 von Langenbach bei Bad Marienberg in Fahrtrichtung Hardt unterwegs, verlor die Kontrolle über das Auto und krachte gegen einen Baum.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.08.2022

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg: Regionale Unternehmen und Digitalisierung

Das Thema überzeugte: Rund 40 interessierte Gäste fanden sich kürzlich zum zweiten Sommer-Event des Digital-Stammtischs in Wissen ein und verfolgten gespannt die Berichte dreier regionaler Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Die stellten ihren digitalen Weg vor zum Thema: Mittelständische Unternehmen und digitaler Wandel.


Vereine | Nachricht vom 05.08.2022

12. Fußballcamp mit dem SV Gehlert: Mehr als nur Sport

Die Suche nach jungen Talenten im Fußball ist heute wichtiger denn je. Originelle Spielformen und ein lebendiges Techniktraining sorgten daher für eine spannende und professionelle Trainingsgestaltung im Fußballcamp des SV Gehlert in Hachenburg. Gefördert und gefordert werden - und trotzdem standen Spaß sowie die altersgerechte Entwicklung im Vordergrund.


Sport | Nachricht vom 05.08.2022

Ehrungen und Glückwünsche beim Staffeltag im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Mehr als 40 Vereine hatten ihre Vertreter zum Staffeltag nach Westernohe entsandt. Es standen unter anderem Rückblick auf den Verbandstag des FVR, Spielklassenreform, Berichte der Ressortleiter und Ehrungen auf der Tagesordnung. Der Kreisvorsitzende Marco Schütz ging auf den "7,5 Stunden-Marathon-Verbandstag" ein. Erfreulich, dass mit Marco Schütz und Jörg Müller gleich WW/Sieg-Vertreter zu Vizepräsidenten ins Präsidium des FVR gewählt wurden.


Kultur | Nachricht vom 05.08.2022

Die Band mit der Harfe: "Gute Laune Tour" hält auf dem KulturGut Hirtscheid

"Was haben die Ukraine, das Ahrtal und der Westerwald gemeinsam?", wollte der Past-Präsident des Lions Clubs Bad Marienberg, Thomas Kaleja, von den Menschen wissen, die den Weg zum KulturGut Hirtscheid gefunden hatten. Nach einer kurzen Begrüßung der Lionsfreundin Beatrix Binder vom KulturGut hatte sie das Wort an Thomas Kaleja übergeben.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 05.08.2022

88. Wäller Vollmondnacht im Wildpark Hotel Bad Marienberg

Den Lausbuben und kleinen Gören ist dieser Abend gewidmet, die mit lustigen Streichen die steife Erwachsenenwelt auf den Kopf stellen und mit ihrer naiven Weltanschauung die Verlogenheit der "großen Leute" ebenso folgerichtig wie charmant ad absurdum führen… Ein köstlicher Spaß mit Erzählungen von Ludwig Thoma, Irmgard Keun, Saki und Mark Twain.


Region | Nachricht vom 04.08.2022

Autos aufgebockt und Leichtmetallfelgen geklaut: Diebe schlagen doppelt zu

Die Dieben haben die Autos auf Pflastersteine aufgebockt und die hochwertigen Leichtmetallfelgen mitgehen lassen: In der Nacht von Mittwoch (3. August) auf Donnerstag (4. August) haben bisher Unbekannte doppelt zugeschlagen und die Niederlassungen eines Autohauses in Bendorf und in Höhr-Grenzhausen heimgesucht.


Region | Nachricht vom 04.08.2022

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Rundwanderung Rotenhain und Programm

Zur Rundwanderung zwischen Rotenhain, Todtenberg und Lochum fanden sich sechzehn Wanderfreunde am Parkplatz in Rotenhain ein. War es am Vormittag noch drückend schwül und auch feucht, klarte es zu Beginn der Wanderung um 14 Uhr auf und ein kühles Lüftchen erfrischte die Wanderer.


Region | Nachricht vom 04.08.2022

Kommunaler Klimaschutz? VG Montabaur setzt auf Ideen der Bürger

Die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur lädt Bürger ab sofort dazu ein, konkrete Maßnahmenvorschläge einzureichen, welche zu einer Reduzierung von CO2-Emissionen führen und entsprechend den Klimaschutz vor Ort unterstützen. Diese Maßnahmen sollen im Rahmen einer Veranstaltung Anfang September diskutiert und priorisiert werden, bevor sie anschließend in das kommunale Klimaschutzkonzept der Verbandsgemeinde einfließen.


Region | Nachricht vom 04.08.2022

Einbruch in Kadenbacher Gaststätte: Zeugen gesucht

In der Nacht auf Donnerstag (4. August) sind zwei bislang unbekannte Täter in die Gaststätte in der Hauptstraße in Kadenbach eingebrochen. Die Täter schoben einen Rollladen des Erdgeschosses hoch und drückten gewaltsam das Fenster auf.


Region | Nachricht vom 04.08.2022

Handtaschenraub in Selters: Zwei Jugendliche bestehlen 59-Jährige

Am frühen Mittwochabend (3. August) ist einer 59-jährigen Frau auf dem Parkplatz einer Drogerie und eines Supermarktes in der Luisenstraße in Selters die Handtasche gestohlen worden. Zwei Jugendliche erbeuteten die Tasche nach einem Anrempler und rannten davon.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 04.08.2022

After-Work-Kneipp: Den Alltag hinter sich lassen

Dem Kneipp-Verein ist ein Anliegen, so viele Mensch wie möglich zu erreichen, um gemeinsam Gesundheitsfürsorge nach Kneipp zu betreiben und das Immunsystem zu stärken. Der Verein möchte dazu ermutigen, nach einem stressigen (Arbeits)-tag den Alltag hinter sich zu lassen, nette Menschen zu treffen und sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 04.08.2022

Treffpunkt Heimat mit "Blues in the Neighbourhood" in Hachenburg

Man muss nicht unbedingt Bluesliebhaber sein, um die Band "Blues in the Neighbourhood" zu mögen. Beim diesjährigen Treffpunkt Heimat am 11. August erwartet die Zuschauer ein Programm aus neuarrangierten Klassikern und eigenen Songs - serviert mit einer Portion Spaß. Und Blues, den man auch mit der Nachbarschaft sicher gern hören wird.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 04.08.2022

Kirmes in Dernbach: Musikprogramm, Umzug und Festgottesdienst

Am Wochenende vom 12. - 15. August startet die Dernbacher Kirmes wieder mit einem bunten Programm auf dem Rathausplatz. Alles bei freiem Eintritt und unter freiem Himmel. Die Dernbacher Kirmesgesellschaft, die Kirmes Altstars Dernbach e. V. und die Kirmeswirtin am Festplatz vom Restaurant "Olympia" freuen sich auf viele Gäste und ein großartiges Musikprogramm.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.08.2022

Was kann ein elektrisches E-Fatbike?

Ein elektrisches Fatbike sieht optisch aus wie ein Pedelec mit breiten Reifen. Man kann es aber auch als E-Bike im Motorraddesign beschreiben. Egal, wie man es nennt, die E-Fatbikes sehen gut aus und eignen sich für viele Zwecke. Im Folgenden erklären wir Ihnen alles, was Sie dazu wissen sollten und worauf es beim Kauf zu achten gilt.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.08.2022

Bademäntel – Stoffe und Eigenschaften im Überblick

Wellness, Sauna und Fitness – immer mehr Menschen pflegen bewusst ihre Gesundheit. Dadurch hat sich der Bademantel zum neuen Lifestyle-Kleidungsstück gemausert. Neben klassischem Frottier setzen neue Materialien und Gewebe auf die Befriedigung unterschiedlicher Einsatzwünsche. Welche Bademantelstoffe gibt es? Und welche Trageeigenschaften haben sie?


Region | Nachricht vom 03.08.2022

Hospiz-Jubiläumsfest in Dernbach für die ganze Familie

Am kommenden Sonntag (7. August) feiert das Hospiz St. Thomas im Klostergarten sein fünfjähriges Jubiläum. Zu der Feier, die bewusst so gestaltet wurde, dass für jeden etwas dabei ist, sind Groß und Klein herzlich eingeladen.


Region | Nachricht vom 03.08.2022

Brandgefahr: Gemeinde Caan ruft zur Vorsicht beim Umgang mit Feuer auf

Für den Caaner Ortsbürgermeister Roland Lorenz ist es ein buchstäblich brennendes Problem: "Trotz der großen Trockenheit und der damit verbundenen großen Feuergefahr glaubt immer noch mancher, dass ein kleines Feuer im Garten rein privat sei und nichts passieren kann", wundert sich der Ortschef. Dabei steigt die Feuergefahr in Wald und Flur jeden Tag.


Region | Nachricht vom 03.08.2022

Westerwaldwetter: Nach der Hitze kommen Blitze

Zwischen einem Tief über Spanien und einem Hoch über Osteuropa wird trockene und heiße Luft herangeführt. Am Donnerstagabend (4. August) greift eine Tiefdruckrinne mit feuchterer Luft auf den Westerwald über. Der Deutsche Wetterdienst prognostiziert Gewitter, die lokal eng begrenzt mit heftigem Starkregen, Hagel sowie schweren Sturmböen daherkommen.


Region | Nachricht vom 03.08.2022

Westerwälder Rezepte: Leckeres Reste-Essen - Wurstgulasch mit Nudeln

Wenn vom Grillen noch Bratwürste und Gemüse übrig sind, freuen Sie sich, denn damit können Sie am folgenden Tag flott ein schmackhaftes Wurstgulasch zubereiten. Das Gemüse kann außer Zucchini auch aus Paprikaschoten, Mais, Pilzen, Tomaten und Zwiebeln bestehen. Mit Nudeln kommt das auch bei Kindern gut an.


Region | Nachricht vom 03.08.2022

Amtsgericht Montabaur verurteilt 77-jährigen Verkehrsrowdy

Einen nicht alltäglichen Fall von gefährlicher Straßenverkehrsgefährdung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, hatte am heutigen Mittwoch (3. August) das Schöffengericht in Montabaur zu verhandeln, das unter dem Vorsitz von Richter Ingo Buss tagte.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.08.2022

Kleine Plagegeister im Garten – den Schädlingen wirkungsvoll an den Kragen gehen

Der Garten ist uns heilig und je schöner und prachtvoller es grünt und blüht, umso lieber halten wir uns im Garten auf, Genießen und Relaxen. Doch wer kennt das als Hobbygärtner nicht: Kaum sind erste Gemüse wie Salate im Garten zum Ernten bereit, da fressen sich die kleinen Nacktschnecken durch jedes Blatt! Oder sie genießen die Erdbeeren in vollen Zügen und man hat das Nachsehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.08.2022

Online-Spiel-Liebe: warum virtuelle Casinos so beliebt sind

Das Spiel mit dem Glück ist seit jeher beliebt. Jedoch hat sich in den letzten Jahren einiges verändert. Heutzutage sind Spieler nicht mehr darauf angewiesen, das Haus zu verlassen, um Casino spielen zu können, sondern können einfach und direkt von zu Hause aus spielen. Bei diesen Entwicklungen haben es laden basierte Casinos, schwer mitzuhalten. Denn die Vorteile von Online-Casinos sind fast unschlagbar. In diesem Artikel erfahren Sie welche Vorteile das Online-Casino gegenüber der klassischen Variante mit sich bringt und warum es so beliebt ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.08.2022

Lohnt sich ein Forwarddarlehen bei der Baufinanzierung?

Wer gerade erst begonnen hat, sich mit dem Kauf einer Immobilie zu beschäftigen, hat das Thema Anschlussfinanzierung vermutlich noch überhaupt nicht auf dem Radar. Warum auch? Am Anfang hat die Sicherung der passenden Finanzierung für den Kauf selbst natürlich oberste Priorität.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.08.2022

Die Zukunft: Wie leben wir in 2050?

Unsere Gesellschaft ist von Schnelllebigkeit geprägt. Eine Innovation jagt die andere und nichts steht still. Die Digitalisierung hat die meisten Bereiche des Lebens erreicht. Doch wie geht das alles weiter? Wie könnte die Welt und unsere Gesellschaft wohl unter dieser Geschwindigkeit der Veränderungen in ein paar Jahrzehnten aussehen? Theorien dazu erfahren Sie in folgendem Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.08.2022

Was bringt die Zukunft? Wie das Leben in der Zukunft aussehen könnte

Wie leben wir wohl in der Zukunft? Das fragen sich viele Menschen angesichts der rasenden Entwicklung der Gegenwart. Was gerade noch als Innovation galt, ist morgen schon alt und überholt. Die Schnelllebigkeit der Gesellschaft war nie so ausgeprägt, wie sie es im Status quo ist. Die Möglichkeiten des Alltags scheinen immer grenzenloser zu werden und zugleich rücken Natur-Bedrohungen immer näher. Doch wie sehen Forscher die Zukunft? Wie könnte das Leben 2050 für uns aussehen?


Region | Nachricht vom 02.08.2022

CAP-Markt-Konzept in Hundsangen beeindruckt Bischof Bätzing

Gleich eine ganze Reihe Hundsänger Bürger hatte sich im Foyer des örtlichen CAP-Marktes eingefunden. Sonst erledigen sie hier regelmäßig ihre Besorgungen. Einkaufen wollten die zahlreichen Einwohner an diesem Tag allerdings nicht. Vielmehr warteten sie ungeduldig auf den ganz besonderen Gast, der sich für diesen Nachmittag in dem Lebensmittelmarkt der Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn angekündigt hatte.


Region | Nachricht vom 02.08.2022

Kirmes in Wölferlingen: "Kleines Dorf ganz groß"

Eines der kleinsten Dörfer in der VG Selters hatte zu seiner Kirmes eingeladen, die sich im Endeffekt als großer Erfolg entpuppen sollte. Dass man in Wölferlingen gut zu feiern versteht, ist bekannt, so unter anderem durch den berühmten Nikolaus- und Weihnachtsmarkt, der regelmäßig die Massen ins Dorf zieht.


Region | Nachricht vom 02.08.2022

800 Jahre Stahlhofen am Wiesensee: Dorffest rund ums Bürgerhaus gefeiert

Ein kleines und sehr feines Dorffest rund ums Bürgerhaus haben die Stahlhofener zu Ehren ihrer 800-jährigen Geschichte gefeiert. Eine Ausstellung war das Kernstück des fünftägigen Festes. Alte Fotos und Alltagsgegenstände wurden mit Hilfe der Bürger zusammengetragen.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.08.2022

Casinospiele und die innovativsten Features

Wer ab und zu in einem Casino gastiert, der weiß, dass es zweierlei Spielkategorien gibt, die gleichermaßen beliebt sind. Da hätten wir auf der einen Seite die altbekannten Tischspiele wie Roulette, Baccarat, Blackjack, Poker oder Craps und auf der anderen Seite hunderte oder gar tausende Slots aller Art. Weil insbesondere der Markt der Online Casinos stark am Wachsen ist, braucht es immer wieder Neuerungen, um möglichst attraktiv zu bleiben. Und die Entwicklung sieht man auch im Casino online Austria, wenn es um die spannendsten Slots mit den besten innovativen Features geht.


Region | Nachricht vom 01.08.2022

Spende für das DRK Krankenhaus Hachenburg: 1100 Euro übergeben

Die Jubiläumsfeier im Ristorante Da Peppe hat auch für eine prall gefüllte Spendenkasse gesorgt: Inhaber Giuseppe Cofone konnte einen Scheck über 1100 Euro an den Freundes- und Förderkreis für das DRK Krankenhaus Hachenburg übergeben.


Region | Nachricht vom 01.08.2022

Junge Ukrainerin im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters behandelt

Kateryna M. ist 25 Jahre alt und flüchtete vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland. Bereits im Alter von zwölf Jahren wurde sie an der rechten Hüfte wegen einer angeborenen Fehlstellung (Hüftdysplasie) operiert. Es folgten im Laufe ihres Lebens insgesamt sieben Operationen an der rechten Hüfte. Nun wurde ihr weiter geholfen.


Region | Nachricht vom 01.08.2022

Geschichten aus Montabaur: Geheime Gänge, geschwätzige Vikare und ein vergifteter Kurfürst

Montabaur steckt voller Geschichte und Geschichten. Wenn doch die historischen Häuser erzählen könnten, was sie schon alles gesehen haben... Jetzt tun sie genau das. Neun Gebäude in der Innenstadt laden ein zum Erlebnis-Rundgang Fachwerk. Wer die QR-Codes an den Fassaden per Handy scannt, bekommt spannendende Storys auf die Ohren.


Region | Nachricht vom 01.08.2022

Fahrbahnerneuerung auf der A3: Arbeiten zwischen Diez und Dernbach beginnen

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH startet in Kürze mit einer mehrmonatigen Streckensanierungsmaßnahme auf der A3 zwischen der Anschlussstelle (AS) Diez und dem Autobahndreieck (AD) Dernbach in Höhe der AS Montabaur. Der Abschnitt in Fahrtrichtung Köln wird auf einer Länge von rund vier Kilometern erneuert.


Region | Nachricht vom 01.08.2022

"Bergwaldprojekt": Fünf Tage Urlaub für den Wald im Klimastress

Kein Pool oder Strandbar, lieber Äste schleppen, Stämme wuchten, Staudämme zimmern. Auspowern mit Arbeiten im Wald in den Ferien oder im Urlaub ist für 17 Freiwillige des Bergwaldprojekts im Forstamt Hachenburg angesagt. Die Projektwoche im Westerwald konnte zum zweiten Mal stattfinden, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.


Region | Nachricht vom 01.08.2022

Arbeiten am Stromnetz: Großholbach und Kleinholbach ohne Strom

Am Sonntag, 14. August, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Großholbach und in Kleinholbach. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung ab.


Region | Nachricht vom 01.08.2022

Roßbach: 26-jähriger Autofahrer überschlägt sich auf der L 268

Am Sonntag (31. Juli) befuhr ein 26-jähriger Pkw-Fahrer um 19.10 Uhr die L268 aus Oberdreis kommend in Fahrtrichtung Roßbach. Kurz vor dem Ortseingang Roßbach kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.08.2022

Sicher, getestet und vertrauensvoll: wie Sie seriöse Casinos von Betrügern unterscheiden

Die rasante Online Entwicklung von Apps und Co. macht auch keine Halt vor Online Casinos. Mittlerweile gibt es Online Casinos wie Sand am Meer. Davon sind die meisten vertrauenswürdig, doch gibt es auch schwarze Schafe unter Ihnen, denen lieber kein Vertrauen geschenkt werden sollte. Wie Sie diese am besten von der seriösen Casinos unterscheiden, erfahren Sie in folgendem Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.08.2022

Wie zuverlässig sind die Corona-Gurgel-Tests?

Keiner lässt sich gerne mit einem Abstrich in der Nase oder dem Rachen eine Probe für den Corona-Test abnehmen. Aus diesem Grund, um auch bei empfindlichen Personengruppen, wie Kindern, einen Test durchführen zu können, wurden Varianten wie der Gurgel-Test entwickelt. Dennoch ist der Abstrich-Test die meistverbreitete Methode in Testzentren. Der Menschenverstand lässt uns vermuten, dass der Abstrich-Test daher eine höhere Aussagekraft haben muss. Müssen Menschen, die lieber auf den weniger unangenehmen Gurgel-Test zurückgreifen, sich um dessen Genauigkeit sorgen?


Wirtschaft | Nachricht vom 01.08.2022

Jürgen Klopp spricht über die Details des Transfers von Mané zum FC Bayern

Nach dem für einige überraschenden Wechsel von Sadio Mané vom FC Liverpool zum FC Bayern werden immer mehr Details zum Transfer des Senegalesen in die bayerische Landeshauptstadt bekannt. Kürzlich hat sich auch sein ehemaliger Trainer Jürgen Klopp noch mal zu Wort gemeldet und Genaueres über den Vorgang durchblicken lassen. Die Aussagen des Coachs der Reds passen dabei genau ins Bild über Mané. Er scheint ein bescheidener Profi zu sein, dem es wichtig ist, respektvoll zu sein.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Polizeikontrollen in Westerburg: Offener Haftbefehl, Fahren unter Drogeneinfluss, ...

Von Freitag (29. Juli) bis Samstag (30. Juli) führten die Beamten der Polizeiinspektion Westerburg mehrere Verkehrs- und Personenkontrollen durch. Es wurden unter anderem das Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogeneinfluss festgestellt. Zudem konnten die Beamten eine Person antreffen, die einen offenen Haftbefehl hatte.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

"Rock the Forest" in Rengsdorf präsentierte sich von seiner besten Seite

Endlich wieder "Rock the Forest": Zwei Jahre Pause wegen der Pandemie scheinen dem Festival-Spektakel in Rengsdorf nicht geschadet zu haben. Am Samstag (30. Juli) konnten die Rockfreunde Rengsdorf ihre Jubiläumsveranstaltung feiern und zum 40. Mal Rengsdorf mit lauter Musik beglücken.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Coronabedingter Nachholtermin: "Der PleiteJazz" am 6. August in Montabaur

Das dadaistisch-expressionistische Stummfilmdrehbuch "Der PleiteJazz" des flämischen Dichters Paul van Ostaijen entstand in den 1920er Jahren in Berlin. In einer Bühnenversion für Sprecher und Live-Musik wird das Stück am 6. August bei der Konzertreihe Lauschvisite in Montabaur neu belebt.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Dernbach: PKW prallt frontal gegen Hauswand

Am Sonntagmorgen (31. Juli) kam es in Dernbach in der Hauptstraße um 6.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 28-jähriger PKW-Fahrer aus Montabaur verlor die Kontrolle über seinen PKW und stieß frontal gegen die Fassade eines Wohnhauses.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Girod: Schwerer Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Am Samstagmittag (30. Juli) verunfallte um 12.30 Uhr ein Motorradfahrer alleinbeteiligt im Weideweg von Girod und verletzte sich dabei schwer. Der beschuldigte Fahrer aus dem Westerwald stand dabei unter Drogeneinfluss und war nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis, da ihm diese bereits entzogen wurde.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Ein Turnier mit Kick(ern) - JSG Siegtal/Heller startet erstes Lebendkicker-Turnier

Hier ist der Spaß vorprogrammiert. Am 3. und 4. September veranstaltet die JSG Siegtal/Heller das erste Lebendkicker-Turnier auf dem Alsdorfer Rasenplatz "In der Au" um den Schnittchen Cup. Familien, Vereine, Betriebe – alle können Mannschaften zum Spiel melden – und neben dem Spielspaß gibt es auch noch Geldpreise zu gewinnen.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Designer und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland in Sayner Hütte zu Gast

Das einzigartige Industriedenkmal Sayner Hütte war zwei Tage lang das passende Ambiente für feines und hochwertiges Kunsthandwerk. „Unikat sucht Liebhaber“ lautete der treffende Titel der Veranstaltung, die Designer und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland mit ihren Schöpfungen nach Bendorf-Sayn lockte. Wer das Besondere suchte, war hier genau richtig.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Roßbach: Sachbeschädigung an Stromverteilerkasten

In den frühen Morgenstunden am Sonntag (31. Juli) zwischen 4 und 9 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Stromverteilerkasten in Roßbach, dortige Straße Münnigstückweg. Demnach wurde durch bislang unbekannte Täter mit einem Meterstück Holz auf die Türklappe des Kastens vorsätzlich eingeschlagen.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Montabaur: E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Sonntagnachmittag (31. Juli) um 16.40 Uhr kontrollierte die Polizei einen E-Scooter-Fahrer in der Straße Im Grubenfeld in Montabaur. Dabei wurde festgestellt, dass der 33-jährige Fahrer aus der VG Wirges unter dem Einfluss von chemischen Drogen stand.


Region | Nachricht vom 31.07.2022

Verkehrsunfallflucht auf der BAB 3 mit anschließendem Verkehrsunfall

Am Sonntagmorgen (31. Juli) kam es gegen 8.38 Uhr auf der Bundesautobahn 3 Fahrtrichtung Frankfurt zwischen der Ausfahrt Dierdorf und Ausfahrt Mogendorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Beim unachtsamen Überholvorgang eines SUV kollidierten mehrere Fahrzeuge. Es entstand ein Stau, bei welchem es kurz darauf ein Auffahrunfall gab.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Ausflug auf den Straußenhof Hohensayn: Ein Lernort der besonderen Art

Mitte Juli besuchte eine erste Klasse der Schule am Rothenberg, einer Sprachförderschule in Hachenburg, zusammen mit ihren Lehrerinnen Sabine Jacob-Müller, Meike Lichtenthäler und Julia Müller den Straußenhof in Hohensayn. Das Staunen war groß, als Christa Fandel die Kinder um das ausgedehnte Straußengehege führte.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) in Montabaur ist auch in den Ferien offen

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur ist auch in den Sommerferien für alle da, die sich über Ausbildung, Arbeit und Beruf informieren wollen. Besonders Schüler (gerne mit ihren Eltern) sollten die lange Ferienzeit nutzen, um sich in Ruhe auf die Berufswahl vorzubereiten.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Mehrmonatige Verkehrsbeeinträchtigung durch Vollsperrungen bei Dreisbach

Vom 2. August bis voraussichtlich zum 30. April des nächsten Jahres finden Straßenbauarbeiten in Dreisbach unter Vollsperrungen statt: Die Verbandsgemeindewerke Bad Marienberg planen die Ver- und Entsorgungsanlagen in zwei Bauabschnitten zu erneuern. Autofahrer müssen im Bereich der Arbeiten mehr Zeit einplanen.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Schon bestellt? Schulbuchausleihe hat in den Sommerferien Hochsaison

Für die meisten Schüler im Westerwaldkreis ist das neue Schuljahr vermutlich noch in weiter Ferne. Doch während der Schulbetrieb ruht, laufen im Hintergrund einige Projekte, damit das Schuljahr 2022 / 2023 reibungslos beginnen kann. Neben den Grundreinigungen sowie mehreren Baumaßnahmen hat auch die Schulbuchausleihe des Westerwaldkreises wieder einmal Hochsaison.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Jugendfeuerwehr Heilberscheid siegt und fährt zum Bundeswettbewerb

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches sich die Jugendlichen der Feuerwehren Burgbrohl (VG Brohltal im Kreis Ahrweiler), Kliding und Lutzerath (beide VG Ulmen im Kreis Cochem-Zell) sowie Heilberscheid (VG Montabaur) im Stadion von Montabaur lieferten. Am Ende jubelte das Team aus dem Westerwald.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Erweiterung wird gefördert: Rund 370.000 Euro für die Grundschule Roßbach

Roßbach bekommt eine satte Förderung aus Sondertöpfen der Bundesrepublik: 367.878 Euro sind als Zuschuss für die Erweiterung der Grundschule zugesagt. Das hat Landtagspräsident Hendrik Hering nun in einer Pressemitteilung berichtet. Mit dem Geld unter anderem wird der Anbau eines weiteren Klassenraums im Obergeschoss des Gebäudes finanziert.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Kater in Wahlrod verschwunden: Wo ist Felix?

Seine Familie vermisst ihn schmerzlich: Kater Felix ist ein Wahlrod seit zwei Wochen verschwunden. Seine Besitzerin Simone Conrad ist ratlos, wo der siebenjährige Kater sein könnte, und sucht nun auch in der weiteren Umgebung nach Felix.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Gemeindediakon Ralf Priebe als Religionslehrer der "Schellenberg-Grundschule" verabschiedet

Einen anrührenden Abschied nach 35 Jahren Tätigkeit als Religionslehrer an der "Schellenberg-Grundschule" bereiteten Schülerinnen und Schüler, das gesamte Lehrerkollegium sowie Eva-Maria Henn, Gemeindereferentin i.R. von der katholischen Kirchengemeinde dem Gemeindediakon der evangelischen Kirchengemeinde Rennerod, Ralf Priebe. Die Verabschiedung erfolgte in der katholischen Kirche Sankt Petrus in Ketten in Hellenhahn. Priebe tritt nun in den Ruhestand.


Region | Nachricht vom 30.07.2022

Aufgeforstete Waldfläche bei Wittgert brennt

Am Samstagnachmittag (30. Juli) sind 1200 Quadratmeter einer frisch aufgeforsteten Waldfläche bei Wittgert in der Liegenschaft Rödchen in Brand geraten. Die Brandursache ist bislang ungeklärt.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.07.2022

Hochprozentiger Genuss aus dem Siegerland: So wurde Erzi geboren

Was passiert, wenn zwei Könner und Kenner zwei unterschiedlicher Branchen sich zusammentun und ihrer Kreativität und Schaffenskraft freien Lauf lassen? Im Fall von Sven Weber und Achim Peter aus Freusburg entstand eine Spirituosenmarke, die nicht nur nach Heimat klingt, sondern auch danach schmeckt: Erzi.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 30.07.2022

Für bessere Bedingungen im Radverkehr: Erster Wäller Fahrradkongress (WFK)

Das Fahrrad ist ein echter Glücksbringer - auch im Westerwald! Gerade jetzt im Sommer, wo Flora und Fauna in voller Pracht stehen: kann es da was Schöneres geben als im Sattel zu sitzen, den frischen Wäller Wind um die Ohren? Vorher ist nur zu entscheiden, ob ein E-Bike notwendig ist oder ob es auch mit einem normalen Fahrrad geht.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 30.07.2022

Flohmarkt für Mädchen und Frauen auf dem Rathausplatz in Westerburg

Zu einem Flohmarktbesuch auf dem Rathausplatz, in Westerburg in der Neustraße 40, laden das Frauenzentrum Beginenhof und das Evangelische Dekanat Westerwald am 16. September ein. Zwischen 15 und 18 Uhr können Mädchen und Frauen gut erhaltene Kleidung, Accessoires, Dekorationsartikel und Spielsachen kaufen und verkaufen.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 30.07.2022

Mahlzeit! Heute gibts Igel… Hachenburger Historienstück auf dem Alten Markt

Da essen die Hachenburger doch tatsächlich Igel! Iiiih(gel)… denkt man sich jetzt vielleicht, doch es ist wirklich wahr. Seit dem Mittelalter hat sich in Hachenburg eine Tradition etabliert, die bis heute Gourmets von nah und fern die Hachenburger Restaurants stürmen lässt - alljährlich am Kirmesmontag. Denn nur an diesem einen besonderen Tag gibt es den traditionellen "Ischel".


Region | Nachricht vom 29.07.2022

Albert Keller, Pfarrer i.R. wird 90 Jahre alt

Auch mit 90 Jahre ist der "kleine, große Mann" in der Pfarrei Sankt Franziskus im Hohen Westerwald immer noch "Unterwegs – im Namen des Herrn". Mit Pkw, seiner Schiebermütze und der charakteristischen Umhängetasche aus braunem Leder, ein Erinnerungsstück aus seiner Zeit in Brasilien.


Region | Nachricht vom 29.07.2022

Arbeitslosigkeit im Westerwaldkreis steigt weiter durch Ukraine-Geflüchtete

Die Arbeitslosigkeit in der Region hat erneut zugenommen. Ende Juli werden im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur (Westerwald- und Rhein-Lahn-Kreis) 5.892 Menschen ohne Job gezählt – das sind 726 Personen mehr als vor einem Monat und 236 Personen mehr als vor einem Jahr. Mit aktuell 3,3 Prozent liegt die Arbeitslosenquote 0,4 Prozentpunkte über dem Vormonats- und 0,2 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert.


Region | Nachricht vom 29.07.2022

Nachwuchskräfte der Verbandsgemeinde Hachenburg beenden erfolgreich ihre Ausbildung

Der Erste Beigeordnete Marco Dörner und Büroleiter Rainer Schütz gratulierten den Nachwuchskräften zu ihren erfolgreichen Abschlüssen. Nach den Ausbildungen in verschiedenen Sparten freuen sich die jungen Menschen nun auf ihre weitere berufliche Laufbahn - sei es im weiterführenden dualen Studium oder als neues Teammitglied der Verbandsgemeinde Hachenburg.


Region | Nachricht vom 29.07.2022

"Watzenhahner Riesen" feierlich eröffnet und zertifiziert

"Watzenhahner Riesen" nennt sich eine neue Tour, die im Westerburger Land durch die Ortsgemeinden Berzhahn, Girkenroth, Weltersburg und Willmenrod führt. Auch wenn die Beschilderung schon vor einiger Zeit erfolgte, so wurde die offizielle Einweihung erst kürzlich - im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Verbandsgemeinde Westerburg - gebührend gefeiert.


Region | Nachricht vom 29.07.2022

Modernstes Blutspendemobil Deutschlands in Neuwied in Dienst gestellt

DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland übergab am Freitag, dem 29. Juli ein neues Blutspendemobil seiner Bestimmung. Die Einweihungsfeier und Einsegnung fanden am Standort des Blutspendedienstes in Neuwied statt. Hier wird das Fahrzeug stationiert sein.


Region | Nachricht vom 29.07.2022

Brand- und Katastrophenschutz: Landrat bestellt sieben neue Kreisausbilder

Eine hochwertige Ausbildung bildet die Basis für einen guten Brand- und Katastrophenschutz. Umso mehr freut es Landrat Achim Schwickert, dass er nun sieben neue Kreisausbilder bestellen durfte. Diese sind, zumindest teilweise, bereits seit fast zwei Jahren bei der Kreisverwaltung ehrenamtlich tätig.


Region | Nachricht vom 29.07.2022

Freiwillige Feuerwehr Oberelbert: Torsten Theis bleibt Wehrführer

Ende Juli trafen sich die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Oberelbert zu einer Wahlversammlung. Grund war der Ablauf der bisherigen Amtszeit des Wehrführers Torsten Theis. In geheimer Abstimmung haben seine Kameraden ihn einstimmig für weitere zehn Jahre wiedergewählt.


Politik | Nachricht vom 29.07.2022

Zukunftswerkstatt: Netzwerk soziale Gerechtigkeit soll Zukunft haben

Mehr als 90 Prozent der Bürger halten soziale Gerechtigkeit als Leitwert für wichtig. Gleichzeitig droht für eine Dreiviertelmehrheit in Zeiten von Krieg, Pandemie und Klimawandel eine zunehmende Gerechtigkeitslücke in unserer Gesellschaft.


Politik | Nachricht vom 29.07.2022

1. Offener Wirgeser Energie-Stammtisch gestartet

Zum Auftakt des Wirgeser Energie-Stammtischs kamen auf Einladung des SPD-Ortsvereins Wirges 15 sehr interessierte und diskussionsfreudige Mitglieder aus den drei Ortsvereinen Wirges, Mogendorf und Höhr-Grenzhausen in die Malberghalle nach Leuterod.


Werbung