Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44959 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450


Region | Nachricht vom 30.11.2023

Weihnachtskultparty 2023 in Oberraden: Tradition trifft auf festliche Stimmung

ANZEIGE | Am 25. Dezember öffnet die Weihnachtskultparty in Oberraden erneut ihre Tore für ein ausgelassenes Fest. Veranstaltet von der Weihnachtsdorfjugend Oberraden, ist dieses Event ein etablierter Treffpunkt für alle Altersgruppen, um gemeinsam die Weihnachtszeit zu feiern.


Region | Nachricht vom 30.11.2023

Arbeitsmarkt im Westerwaldkreis: Mehr Menschen ohne Job, Abstand zum Vorjahr wächst

Nach leichten Rückgängen in den beiden Monaten zuvor ist die Arbeitslosigkeit wieder gestiegen: Ende November werden für den Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur (Westerwald- und Rhein-Lahn-Kreis) 6.272 Menschen ohne Job gezählt. Das sind 151 Personen mehr als im Oktober und 843 mehr als im November 2022.


Region | Nachricht vom 30.11.2023

"Gabenzaun" beschenkt Bedürftige: Tüten mit Kleidungsstücken hängen in der Westerburger Adolfstraße

Die Tagesstätte der Regionalen Diakonie Westerwald möchte Menschen in finanziellen Engpässen beschenken: Das Team und die Klienten der Tagesstätte haben einen Gabenzaun gestaltet. Am geschmückten Zaun vor dem Gebäude in der Westerburger Adolfstraße 67 hängen noch bis zum 22. Dezember Tüten mit Kleidungsstücken, Spielzeug und haltbaren Lebensmitteln.


Region | Nachricht vom 30.11.2023

Arbeitszeit-Revolution in Wissen: MB Software und Systeme GmbH führt 4-Tage-Woche ein

ANZEIGE | Während die Debatte um die 4-Tage-Woche in Deutschland an Fahrt gewinnt, hat die MB Software und Systeme GmbH aus Wissen bereits einen entscheidenden Schritt gemacht: Die Einführung der 4-Tage-Woche. Dieser Schritt ist Teil eines weltweiten Trends hin zu einer besseren Work-Life-Balance und wird von den Mitarbeitern des Unternehmens in besonderem Maße geschätzt.


Region | Nachricht vom 30.11.2023

"Gemeinsam für mehr Solidarität: Dierdorfer Schüler sammeln 130 Spendenkisten für die Tafeln

Die Schüler der Nelson-Mandela-Schule in Dierdorf engagierten sich kürzlich aktiv für ein Projekt zugunsten der Tafeln Puderbach-Dierdorf und Herschbach, bei dem sie gemeinsam mit der lokalen Gemeinschaft Spenden sammelten, um bedürftigen Menschen in der Region zu helfen. Die Resonanz auf das Tafelprojekt war ausgezeichnet, das Vorhaben fand zahlreiche Unterstützer.


Region | Nachricht vom 30.11.2023

Katzenbabys in die Mülltonne gesteckt: Grausamer Fall von Tierquälerei in Montabaur

Am Dienstag (28. November) erhielt die Polizei Montabaur einen alarmierenden Hinweis auf Tierquälerei in der Stadt: Bei der Aufnahme des Sachverhalts konnte eine lebende Katze, die sich in einer Mülltonne befand, gerettet werden. Der Kopf des armen Geschöpfs war mit Panzertape umwickelt. Ebenso wurden weitere tote Katzen in derselben Mülltonne entdeckt.


Region | Nachricht vom 30.11.2023

Sperrung im Bereich Montabaurer Höhe

Am kommenden Wochenende finden im Bereich Montabaurer Höhe im Zuge der B 49 zwischen Montabaur-Horressen und Neuhäusel sowie der K 126 zwischen Ransbach-Baumbach und Dernbach revierübergreifende Jagden statt.


Region | Nachricht vom 30.11.2023

Bundeswehr ehrt Fluthelden aus dem Westerwald mit einer Einsatzmedaille

Die Bundeswehr hat ihre Helfer, die unmittelbar nach der Flutkatastrophe im Ahrtal zum Helfen eintrafen, nicht vergessen. Aus diesem Anlass fand heute (30. November) in der Pop-Up Karrierelounge im "Forum" (Zentralplatz) in Koblenz eine kleine militärische Zeremonie statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2023

Staatssekretärin Petra Dick-Walther traf IHK-Unternehmerinnenausschuss in Koblenz

Am 28. November 2023 fand ein Treffen des IHK-Unternehmerinnenausschusses mit Staatssekretärin Petra Dick-Walther in der Industrie- und Handelskammer Koblenz statt. Mit diesem ersten politischen Austausch treibt der Unternehmerinnenausschuss seine Positionierung für das Unternehmerinnentum in der Region voran.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2023

Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt: Sparkasse Bad Marienberg feiert Adventsempfang

Nach drei Jahren Corona-Pause konnte die Sparkasse Bad Marienberg wieder ihren traditionellen Adventsempfang am Abend vor dem Weihnachtsmarkt veranstalten. Wie Markus Weber vom Beratungscenter der Sparkasse in seiner Begrüßungsrede sagte, sollte der Abend Begegnungen schaffen ohne Hast und Eile, dafür mit Musik und leckerem Essen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2023

IHK Montabaur bietet steuerliche Erstberatung für Existenzgründer an

Für Gründer ist es wichtig zu wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater an.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2023

Jetzt zählt jede Stimme für Koblenzer Kandidaten als "Mister Handwerk 2024"

Das Final-Voting im Wettbewerb um den Titel "Miss und Mister Handwerk" beginnt am Mittwoch, 6. Dezember. Dann hoffen auch die beiden Kandidaten aus dem Bezirk der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, Artur Artjukevic und René Johann, die unter den letzten zwölf Bewerbern sind, auf viele Stimmen ihrer Fans.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2023

E-Government im Westerwald: Wie die Verwaltung sich digitalisiert

RATGEBER | In einer Ära, in der Technologie die Art und Weise verändert, wie gearbeitet, kommuniziert und Geschäfte getätigt werden, ist der öffentliche Sektor keine Ausnahme. Im Westerwald, einer Region reich an Geschichte und Natur, zeichnet sich eine digitale Revolution ab – die Einführung von E-Government. Diese Entwicklung verspricht nicht nur eine effizientere Verwaltung, sondern auch eine verbesserte Zugänglichkeit zu Behördendienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2023

Die Digitalisierung von Behörden in Düsseldorf: PDF-Konvertierungstechnologien für effiziente Verwaltungsprozesse

RATGEBER | Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens Einzug gehalten, und die Verwaltungen von Städten und Gemeinden sind keine Ausnahme. In diesem Artikel werden wir einen genaueren Blick auf die Digitalisierung der Behörden in Düsseldorf werfen und untersuchen, wie die Stadt PDF-Konvertierungstechnologien einsetzt, um Verwaltungsprozesse zu vereinfachen und Bürgerdienste online zugänglicher zu machen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2023

Pflegefall in der Familie - Tipps zur Bewältigung der Situation

RATGEBER | Wer es mit einem Pflegefall in der Familie zu tun hat, befindet sich in einer Lage mit vielen Herausforderungen. Häufig trägt auch die Emotionalität der Situation dazu bei, dass es schwerfällt, klare Entscheidungen zu treffen. Hier in diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die besten Tipps, wie der Umgang mit der Situation erleichtert werden kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2023

Die Vorteile einer digitalen Zeiterfassung für kleine und mittlere Unternehmen

RATGEBER | Entdecken Sie die Vorteile einer digitalen Zeiterfassung für kleine und mittlere Unternehmen! Erfahren Sie, wie die Nutzung moderner Arbeitszeiterfassungstechnologien Ihnen helfen können, Zeit und Kosten zu sparen, die Effizienz zu steigern und Flexibilität und Mobilität in Ihrem Unternehmen zu fördern. Lassen Sie sich von solchen neuen Programmen inspirieren und schrecken Sie nicht zurück, nur weil es sich um digitale Programme handelt.


Region | Nachricht vom 29.11.2023

Journalist Arnd Henze beleuchtet den Stresstest für die Kirche

Anlässlich der Veranstaltung "Kann Kirche Demokratie?" nahm WDR-Journalist, Buchautor und Synodale der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), Arnd Henze, vor einem Publikum von rund 50 Zuhörern im Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg Stellung zur Herausforderung der Kirche angesichts schwindender Mitgliederzahlen.


Region | Nachricht vom 29.11.2023

Westerwälder Rezepte: Soulfood - Rinderroulade mit Klößen mal anders

Wenn es draußen kalt ist, braucht man innen Heißes für Magen und Seele. Selbstgemachte Rouladen mit Kartoffelklößen und Rotkraut sind ein wahrer Festtags-Genuss, der die traditionelle deutsche Küche mit ihrer Hausmannskost perfekt widerspiegelt. Das Gute daran ist, dass dieses Gericht, obwohl es auf den ersten Blick komplex erscheint, überraschend einfach zuzubereiten ist.


Region | Nachricht vom 29.11.2023

Teichkläranlage Giesenhausen: Drei Millionen Euro Förderung für die Modernisierung

Die Teichkläranlage Giesenhausen der Verbandsgemeinde Hachenburg ist in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik. Deshalb soll das Abwasser der Ortsgemeinde Giesenhausen künftig zur leistungsfähigeren Gruppenkläranlage Altenkirchen-Leuzbach abgeleitet werden. Dazu sind umfangreiche Baumaßnahmen erforderlich, die durch das Land Rheinland-Pfalz gefördert werden.


Region | Nachricht vom 29.11.2023

Woche der Menschen mit Behinderung: Agentur für Arbeit Montabaur will Hürden im Arbeitsmarkt abbauen

"Wir möchten vor allem deutlich machen: Ein Handicap ist kein Hindernis, die erforderliche Leistung am Arbeitsplatz zu erbringen", sagt Elmar Wagner, Chef der Agentur für Arbeit Montabaur. In Zeiten dringenden Fachkräftebedarfs lenkt er den Blick auch auf dieses Potenzial - besonders anlässlich der bundesweiten Woche der Menschen mit Behinderung, die in diesem Jahr vom 27. November bis 1. Dezember im Kalender steht.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2023

HwK Koblenz: Waffelglück und Lebkuchenspaß für kleine Nachwuchsbäcker

Mitten in der Winterausstellung, die momentan in der Galerie Handwerk Koblenz stattfindet, wurde beim Kindernachmittag nach Herzenslust gebacken. Mit viel Spaß und Enthusiasmus durften kleine Nachwuchsbäcker frische Waffeln backen und fantasievoll Lebkuchenherzen verzieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2023

Westerwald-Brauerei erzielt beim IFS-Audit hervorragendes Ergebnis

Die Westerwald-Brauerei unterzieht sich regelmäßig Kontrollen und Begutachtungen, um den eigenen, hohen Qualitätsanspruch immer wieder von externen Fachleuten bestätigen zu lassen. Seit 2018 ist die Familienbrauerei nach IFS (International Featured Standard) zertifiziert und wird jährlich auditiert. Die Westerwald-Brauerei erreichte ein Vorzeigeergebnis beim IFS-Audit durch den TÜV Rheinland.


Kultur | Nachricht vom 29.11.2023

Spannung in der Adventszeit im Kulturkeller in Montabaur

Adventszeit wird allgemein mit besinnlicher Weihnacht in Zusammenhang gebracht. Im Historica-Gewölbe in Montabaur ist am krummen Dienstag, 5. Dezember, Spannung angesagt. Ein Opernsänger, der Krimis schreibt, ist zu Gast und liest aus seinem ersten Buch.


Kultur | Nachricht vom 29.11.2023

Musikkirche lädt am dritten Adventssonntag nach Ransbach-Baumbach ein

Die Musikkirche lädt am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr in die Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach zum traditionellen Chor- und Orchesterkonzert der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert und der Cappella Taboris ein.


Kultur | Nachricht vom 29.11.2023

Kulturvereinigung Hadamar: Adventskonzert mit den Limburger Domsingknaben

Im Sommer des vergangenen Jahres gingen mehr als 50 Jahre Musikgeschichte in Hadamar zu Ende: Die Limburger Domsingknaben zogen endgültig aus ihren Räumen im Konvikt aus. Doch die Kulturvereinigung Hadamar hält die Verbindung zu dem bekannten Knabenchor aufrecht. Im Advent kehrt er zurück.


Region | Nachricht vom 28.11.2023

Gefahrguttransporter schiebt bei Gemünden Pkw von der Straße - Fahrerin eingeklemmt

Am Montag (27. November) mussten die Feuerwehren aus Gemünden, Winnen und Westerburg um 16.59 Uhr im dichten Schneetreiben auf die L 288 bei Gemünden Richtung Langendernbach ausrücken. Die eintreffenden Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass es sich um einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw und einem mit Gasflaschen beladenen Lkw handelte.


Region | Nachricht vom 28.11.2023

Almabtrieb in Niederelbert: Rekordspende an die Kinderkrebshilfe Unnau übergeben

Mit dem achten Almabtrieb wurde dieses Jahr eine Tradition fortgesetzt, bei der sich die Dorfgemeinschaft nicht nur für das Wohl der Tiere beim Abtrieb einsetzt und feiert, sondern auch für diejenigen engagiert, die einen ganz anderen Kampf zu bestehen haben - den Kampf der krebs- und schwerstkranken Kinder und Jugendlicher.


Region | Nachricht vom 28.11.2023

Autofahrten vermeiden: Gefahr durch Eis- und Schneelast im Westerwaldkreis

Der Wintereinbruch hält Feuerwehren und Rettungskräfte seit dem frühen Montagabend (27. November) nahezu im gesamten Westerwaldkreis in Atem. "Wir bitten alle Personen ausdrücklich, Autofahrten zu vermeiden. Die Ziele sind voraussichtlich nicht erreichbar und in den Wäldern besteht Lebensgefahr", teilte Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Tobias Haubrich am Abend mit.


Region | Nachricht vom 28.11.2023

47-Jähriger aus Waldbreitbach vermisst

Seit Sonntag (26. November) wird seit der 47-jährige Markus Krohm vermisst. Der Vermisste ist am späten Sonntagnachmittag ohne Angaben von Gründen aus dem St. Antonius Krankenhaus in Waldbreitbach verschwunden.


Region | Nachricht vom 28.11.2023

Klein, aber fein: Weihnachtsmarkt in Sessenbach am 2. Dezember

ANZEIGE | Rustikaler Budenzauber rund ums Haus Leni mit regionaler Handwerkskunst, besonderen Leckereien, Deko aller Art und viel Selbstgemachtem! "Säsemisch" lädt Gäste aus der Region am 2. Dezember ab 14 Uhr zu einem stimmungsvollen Tag im beschaulichen Dorf ein: Alles "handgemacht" und in Eigenregie.


Region | Nachricht vom 28.11.2023

Emotionale Dienstversammlung der Feuerwehren der VG Selters

Im Mittelpunkt der diesjährigen Dienstversammlung der Feuerwehren in der VG Selters stand unbestritten die Verabschiedung des langjährigen Wehrleiters der VG Tobias Haubrich und die Ernennung seines Nachfolgers Nicki Ahlborn in das wichtige Amt. Über 300 Feuerwehrangehörige folgten der Einladung zur Dienstversammlung in die Hergispachhalle nach Herschbach.


Region | Nachricht vom 28.11.2023

Wintereinbruch sorgt für Verkehrschaos auf der Autobahn: Fünf Unfälle in 24 Stunden

Der plötzliche Wintereinbruch hat im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur zu mehreren Verkehrsunfällen geführt. Innerhalb von 24 Stunden von Montag (27. November) bis Dienstag (28. November) ereigneten sich insgesamt fünf Unfälle, bei denen glücklicherweise nur eine Person leicht verletzt wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.11.2023

Mit Esim im Ausland günstig telefonieren

RATGEBER | Wer hohe Telefonkosten auf Auslandsreisen vermeiden will, hat die Möglichkeit auf die speziellen und länderspezifischen Mobilfunktarife von Esim umzusteigen. Für viele verschiedene Reiseziele in aller Welt hält der Anbieter Tarife bereit, mit denen Urlauber und Geschäftsreisende günstig und unbegrenzt telefonieren und surfen können.


Region | Nachricht vom 27.11.2023

Verbandsgemeinde Hachenburg: Stand des Wasserzählers selbst ablesen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg weist darauf hin, dass wie bereits in den Vorjahren kein Ableser die Haushalte aufsucht, um den Stand des Wasserzählers zu notieren. Grundstückseigentümer werden darum gebeten, den Zählerstand selbstständig an die Verbandsgemeindeverwaltung zu übermitteln.


Region | Nachricht vom 27.11.2023

Wegfall des Kinderreisepasses ab dem 1. Januar 2024

Aufgrund des Gesetzes zur Modernisierung des Pass- und Ausweiswesens vom 8. Oktober dieses Jahres ist ab dem 1. Januar 2024 die Erteilung und Verlängerung von Kinderreisepässen nicht mehr möglich. Vorhandene Kinderreisepässe behalten ihre ursprüngliche Gültigkeit über den 1. Januar 2024 hinaus.


Region | Nachricht vom 27.11.2023

Blutspender gesucht: Darum ist Blut spenden so wichtig

Egal, ob Verletzung oder Krankheit: Oftmals wird für eine Operation oder auch Behandlung (viel) Blut benötigt. So selbstverständlich wie es für jeden ist, dass einem mit Blutkonserven geholfen wird, so auffallend gering ist die Bereitschaft, diese Versorgung überhaupt erst zu ermöglichen. Nachfolgend die Blutspendetermine im Dezember für den Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 27.11.2023

Weihnachtsmarkt der Gemeinde Hof lädt zum Einkaufen und Genießen ein

Die Gemeinde Hof erstrahlt in festlichem Glanz, wenn am Samstag, 9. Dezember, der traditionelle Weihnachtsmarkt seine Tore öffnet. Auf dem Dorfplatz schaffen malerisch geschmückte Hütten eine authentische Atmosphäre, während verschiedene Aussteller, örtliche Vereine, der Kindergarten und der Norkener Posaunenchor zu einem besinnlichen Erlebnis beitragen.


Region | Nachricht vom 27.11.2023

Höhr-Grenzhausen: Blutprobe statt Weiterfahrt

Am Alten Bahnhof in Höhr-Grenzhausen wurde am Montagmorgen (27. November) ein Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Drogentext verlief positiv. Die Polizei stellten bei dem Fahrer noch eine weitere Straftat fest.


Region | Nachricht vom 27.11.2023

Videoserie: Folge acht der "Wir Westerwälder Geschichten" geht online

Die 3. Staffel der Videoserie "Wir Westerwälder Geschichten" präsentiert in Folge acht den jungen Kartoffelanbauer Jan Schumacher aus Sankt Katharinen im Landkreis Neuwied. Er hat in Bingen Agrarwirtschaft und Umweltschutz studiert und baut nun Kartoffeln an. Ab 30. November ist die achte Folge im Internet zu sehen.


Region | Nachricht vom 27.11.2023

Westerwald-Verein lädt "Buchfinken" und Gäste zur Silvestersternfackelwanderung ein

Kein Jahresende im Buchfinkenland ohne die traditionsreiche Silvestersternfackelwanderung. Die "Buchfinken" aus Hübingen, Horbach und Gackenbach sowie Gäste aus nah und fern freuen sich darauf, das Jahr wie immer in dieser Form gemeinsam zu verabschieden. Der Zweigverein Buchfinkenland im Westerwald-Verein lädt zur Einstimmung auf die Silvesternacht dazu wieder ein.


Region | Nachricht vom 27.11.2023

Adventsglanz im Westerwald: Barbaraturm mit größtem Adventskranz erstrahlt

Die weihnachtliche Tradition setzt sich fort – der Barbaraturm in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain wird auch dieses Jahr mit dem höchsten Adventskranz im Westerwald zum leuchtenden Orientierungspunkt. Zum vierten Mal in Folge erwarten die Organisatoren zahlreiche Besucher, die das beeindruckende Lichtspiel erleben möchten.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2023

Figurentheater "Fernblau" zeigte die Suche nach Lebensträumen

Es sind die leisen Töne, die Susanne Hildebrandt mit ihrem Figurentheater "Fernblau" im Stadthaus Selters anstimmte. Alle Meeresbewohner haben ihre Träume, sie nennen sie ihr Fernblau: Einmal die Grenze zum Himmel überwinden oder sich als Seepferdchen nicht mehr verstecken zu müssen.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2023

Konzert in Höhn: Vox-Humana-Ensemble interpretiert "Stabat Mater" meisterhaft

Am Anfang steht ein einsames Fis. Der lang gezogene Ton eröffnete das rund anderthalbstündige "Stabat Mater", das Werk Antonín Dvořáks, das rund 170 Gäste in der Katholischen Kirche "Mariä Heimsuchung" in Höhn erlebten. Das Vokalensemble Vox Humana, das Neue Rheinische Kammerorchester Köln sowie vier hochkarätige Solisten nahmen die Gäste mit auf dieses besondere Erlebnis, in dem sich eine einzelne Note in ein tiefes, emotionales Musikereignis verwandelt.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2023

Risikolebensversicherung mit Vorerkrankungen

RATGEBER | Viele Menschen mit Vorerkrankungen stehen beim Abschluss einer Risikolebensversicherung vor Herausforderungen. Der Umgang mit höheren Prämien und der Möglichkeit von Ablehnungen ist ein komplexes Thema, das besondere Aufmerksamkeit erfordert.


Region | Nachricht vom 26.11.2023

A 3: Verkehrsunfallflucht mit Folgeunfall - Fünf Verletzte

Nebel, Drogeneinfluss, Verkehrsunfallflucht und Folgeunfall: In der Nacht zu Sonntag kam es auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln, Gemarkung Nentershausen, zu einer Verkettung von Umständen, die letztlich zu fünf Leichtverletzten führte. Ein Fahrer ist flüchtig.


Region | Nachricht vom 26.11.2023

Spendengala - Wäller Helfen e.V. präsentiert einen glanzvollen Rückblick

Die Alte Schmiede im Stöffel-Park, ein Ort der rustikalen Werkzeuge und ausgedienten Industriemaschinen, erstrahlte am Samstagabend im festlichen Glanz. Ein Gala-Abend von und mit Helfern, Sponsoren und Verantwortlichen des größten ehrenamtlichen Nachbarschaftshilfe-Netzwerks in Rheinland-Pfalz. Ein Verein, dessen Hilfe weit über die Grenzen des Westerwalds spürbar ist.


Region | Nachricht vom 26.11.2023

Vandalismus in Wirges: Orangefarbener VW T-Cross mit Sprühfarbe beschmiert

In der Nacht von Freitag, den 24. November auf Samstag, den 25. November wurde in der Mozartstraße in Wirges ein orangefarbener VW T-Cross Ziel eines Vandalenaktes. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.11.2023

Dampfen statt Rauchen: Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand

RATGEBER | Immer mehr Raucher steigen allmählich auf die E-Zigarette um, weil sie mit allerlei Vorzügen punkten kann. Gerade bei jungen Leuten ist es aktuell extrem cool, mit einer E-Zigarette zu dampfen. Niemand wird durch unangenehme Gerüche belästigt, außerdem sind die modernen Verdampfer ja auch richtig schick und praktisch. Weiterhin kann man aus vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen wählen und hat somit einen besonders abwechslungsreichen Genuss. Nachfolgend befassen wir uns etwas genauer mit den zahlreichen Vorteilen, die das Dampfen gegenüber dem Rauchen hat.


Region | Nachricht vom 25.11.2023

Netzwerkarbeit und verschiedene Angebote: Ärztliche Versorgung im Westerwaldkreis sichern

Der allgemein herrschende Ärztemangel ist auch im Westerwaldkreis spürbar. Viele Menschen bekommen keine Facharzttermine, sie finden keinen Haus- oder Kinderarzt. Um die ärztliche Versorgung in der Region mittel- und langfristig zu sichern, hatte die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises zu einem ersten Netzwerktreffen nach Montabaur geladen.


Region | Nachricht vom 25.11.2023

Weihnachtszauber auf dem Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen

Bereits zum 17. Mal lädt das Quartiersmanagement Höhr wieder zum Weihnachtszauber am Samstag, 9. Dezember, in Höhr-Grenzhausen ein. Von 14 und 22 Uhr können Familie und Freunden und einen stimmungsvollen und gemütlichen Nachmittag auf dem Töpferplatz verbringen.


Region | Nachricht vom 25.11.2023

Dr. Tanja Machalet (MdB) fordert mehr Frauenhäuser

Heute (25. November) ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Noch immer gehört geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen zur bitteren Realität - weltweit und auch in Deutschland. Die Zahl der Gewalttaten gegen Frauen innerhalb von Partnerschaften, aber auch in Form von Hassreden ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.


Region | Nachricht vom 25.11.2023

Nentershäuser Musiker spielen für herzkranke Kinder

Unter dem Motto - "Musik verbindet - Blasmusik trifft Männerchor" schließen sich zum ersten Mal in der Geschichte der Ortsgemeinde Nentershausen der Männergesangsverein "Eintracht" 1905 und der Musikverein "Musikalische Löwen" Nentershausen zusammen, um ein vorweihnachtliches Benefizkonzert zu präsentieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.11.2023

Genussvielfalt im Westerwald: Advent auf den Höfen ist gestartet

An den Erfolg der Naturgenuss Rhein-Westerwald-Aktion "Advent auf den Höfen" in den beiden vergangenen Jahren anknüpfend, bieten an den fünf Wochenenden vor Weihnachten wieder Landwirte und Genussmanufakturen auf hofeigenen, stimmungsvollen Weihnachtsmärkten im Kreis Neuwied genussvolle Erfahrungen an.


Region | Nachricht vom 24.11.2023

Westerwaldwetter: Winter zeigt erstmals die Krallen

Das milde Wetter der vergangenen Wochen findet nun sein Ende und die Großwetterlage stellt sich ab Freitag, dem 24. November nachhaltig um. Der Winter schickt seine ersten Boten zu uns.


Region | Nachricht vom 24.11.2023

Volkstrauertag in Caan: Gedenken an Opfer von Gewalttaten

Die Ortsgemeinden Nauort und Caan haben am 19. November gemeinsam die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag begangen. Sonja Perk, Pastoralreferentin in der katholischen Pfarrei Sankt Peter und Paul im Kannenbäckerland, wies darauf hin, dass an diesem Gedenktag allen Opfern von Gewalttaten gedacht werden soll.


Region | Nachricht vom 24.11.2023

Halbjahressitzung der Westerwälder Bambini-Feuerwehren

In den Bambini-Feuerwehren, die es im Westerwaldkreis seit 2008 gibt, werden Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren für die anschließende Zeit in der Jugendfeuerwehren vorbereitet und insgesamt an die Aufgaben der Feuerwehr herangeführt. Vor kurzem stand die Halbjahressitzung an.


Region | Nachricht vom 24.11.2023

Lichterfahrt im Westerwald 2023: "Ein Funken Hoffnung in der dunklen Jahreszeit"

Die Gemeinschaft "Spotted Westerwald" lädt ein, das stimmungsvolle Ereignis der jährlichen Lichterfahrt mit weihnachtlich geschmückten Traktoren am Samstag, 9. Dezember, ab 17 Uhr zu erleben. Die Lichterfahrt wird diesmal in zwei Kolonnen aufgeteilt, eine im Ober- und eine im Unterwesterwald.


Region | Nachricht vom 24.11.2023

Neue Quartiersmanagerin der Caritas in Hachenburg bringt Menschen zusammen

Nora Bast ist Hachenburgs erste Quartiersmanagerin. Die 40-jährige Diplom-Pädagogin ist beim Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn angestellt und hat ihr Büro im Caritas-Altenzentrum Haus Helena in Hachenburg. Gemeinsam mit Bürgern will sie Ideen entwickeln und umsetzen, die ein generationsübergreifendes Zusammenleben in der Löwenstadt fördern.


Region | Nachricht vom 24.11.2023

Feierliches Gelöbnis des Sanitätsregiments 2 "Westerwald" in Rennerod

Es war bitterkalt, als auf dem Hubertusplatz in Rennerod das feierliche Gelöbnis des Sanitätsregiments 2 "Westerwald" zelebriert wurde. Dieser Umstand tat jedoch der positiven Stimmung keinen Abbruch. Wettermäßig hatten die Organisatoren vom Sanitätsregiment sagenhaftes Glück, denn in den Tagen zuvor hatte es teilweise wie aus Kübeln geregnet.


Region | Nachricht vom 24.11.2023

Stimmungsvoller Knuspermarkt in Neuwied feierlich eröffnet

Die Neuwieder hatten wieder einmal Wetterglück: Während sich auf den Höhen rund um die Kreisstadt Schneeregen ausbreitete, konnte der Knuspermarkt auf dem Luisenplatz bei kühlem, aber trockenem Wetter eröffnet werden. Der Adventsstimmung gab das neben der heimeligen Beleuchtung und dem unverkennbaren Marktduft die richtige Stimmung.


Politik | Nachricht vom 24.11.2023

Ellen Demuth: Kita-Zukunftsgesetz der Landesregierung ist gescheitert

Zu der Vorstellung der Ergebnisse zur Umfrage "Fachkräfte aus den Kindertagesstätten evaluieren das Kita-Zukunftsgesetz Rheinland-Pfalz" des Kita-Fachkräfteverbands äußert sich auch die CDU-Landtagsfraktion und mit ihr die stellvertretende Vorsitzende Ellen Demuth.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.11.2023

HwK-Vollversammlung: Parlament des Handwerks sendet positive Signale

Gerade in herausfordernden Zeiten präsentiert das Handwerk seine Stärken, die Fähigkeit zum Anpacken und Optimismus. Das wurde bei der Vollversammlung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz deutlich, die in den Kongressräumen des Mensaneubaus am HwK-Standort August-Horch-Straße in Koblenz stattfand.


Kultur | Nachricht vom 24.11.2023

Neujahrskonzert mit dem Konzertorchester Koblenz in Montabaur

Das erfolgreiche Konzertorchester Koblenz eröffnet abermals in Montabaur das neue Jahr mit dem traditionellen Neujahrskonzert. Die Postmusikkapelle gehört seit ihrer Gründung im Jahr 1971 zu den renommiertesten Blasorchestern im nördlichen Rheinland-Pfalz und der Mittelrhein-Region.


Region | Nachricht vom 23.11.2023

Unfallopfer mit fehlendem Außenspiegel fuhr weg, bevor die Polizei eintraf

Verkehrsunfallflucht: Ein Lkw beschädigte zwei Fahrzeuge in der Hauptstraße in Rennerod und fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Aufgrund von Zeugenaussagen ist die Polizei dem Lkw-Fahrer auf der Spur. Allerdings hat sich eines der beschädigten Fahrzeuge entfernt, ehe die Polizei vor Ort war.


Region | Nachricht vom 23.11.2023

Reiner Meutsch fesselte 400 Zuschauer für seine Stiftung FLY and HELP

Im Rahmen seiner Spendentour machte Reiner Meutsch für seine Stiftung FLY and HELP auch in Montabaur Halt. Bei seinem Heimspiel im Westerwald dufte er sich über 400 Zuschauer freuen, die mit ihrem Besuch ihn und sein Lebensziel unterstützten. Die Zuschauer durften sich auf einen spannenden, zweistündigen Film mit dem Titel "Abenteuer Weltumrundung – 100.000 Flugkilometer für den guten Zweck" freuen.


Region | Nachricht vom 23.11.2023

Westerburg: Ladendieb schubst sich den Weg frei und flüchtet mit dem Diebesgut

Am Mittwoch (22. November), gegen 18.10 Uhr, kam es im Kaufland in Westerburg zu einem Ladendiebstahl. Durch Mitarbeiter wurde eine männliche Person dabei beobachtet, wie er Waren in die Bauchtasche steckte und anschließend den Kassenbereich verließ, ohne diese Waren zu bezahlen.


Region | Nachricht vom 23.11.2023

Black Friday bei der Hachenburger KulturZeit

Die Hachenburger KulturZeit beteiligt sich zum ersten Mal an der Black-Friday Aktion: Am 24. November erhalten Kulturbegeisterte einen Preisnachlass von 30 Prozent auf Tickets für ausgewählte Veranstaltungen.


Region | Nachricht vom 23.11.2023

Thomas Buschhaus ist neuer Wehrführer in Nomborn

Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Nomborn geht eine Ära zu Ende: Alexander Heibel hat nach fast 30 Jahren an der Spitze sein Amt als Wehrführer niedergelegt. Thomas Buschhaus wurde einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt.


Region | Nachricht vom 23.11.2023

Blueslegende Ignaz Netzer tritt in Selters auf

Mit Ignaz Netzer kommt der Gewinner des German Blues Award nach Selters. Er tritt am 2. Dezember um 19.30 Uhr im Stadthaus auf. Seit nunmehr einem halben Jahrhundert ist der "sympathisch-begnadete Entertainer" ein gern gesehener Gast auf den großen Festivals wie in den kleineren Clubs.


Werbung