Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39383 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394


Wirtschaft | Nachricht vom 16.01.2020

Konzessionen für Strom und Erdgas neu vergeben

Jetzt ist es amtlich: Auch in den nächsten 20 Jahren wird die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) den Betrieb der Strom- und Erdgasnetze in den Kommunen der Verbandsgemeinde Montabaur übernehmen. Die entsprechenden Konzessionsverträge wurden am Dienstag, 14. Januar, unterzeichnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.01.2020

Mit lernen, wann und wo man will, zum Wirtschaftsfachwirt

Die IHK-Akademie Koblenz bietet in Kooperation mit dem European College of Business and Management (ECBM) ab 15. Mai 2020 einen 18-monatigen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung auf den Abschluss „Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in“ an.


Kultur | Nachricht vom 16.01.2020

Konzert im Keramikmuseum: „Romantische Leidenschaft“

Am 31. Januar lädt der Freundeskreis der Kreismusikschule Westerwald zu einem besonderen Konzert im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen. Vier Streicher und ein Pianist werden an diesem Abend zu Gast in Höhr-Grenzhausen sein.


Kultur | Nachricht vom 16.01.2020

Heinrich-Roth-Realschule plus: ECDL-Prüfungen bestanden

Grundlegende PC- und IT-Kenntnisse sind heutzutage in nahezu jedem Unternehmen ein Muss. Vor allem bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist es von Vorteil, wenn Bewerber digitale Kenntnisse transparent vorweisen können.


Region | Nachricht vom 15.01.2020

Milder Winter beschert oft weniger Gäste am Futterhaus

Haussperling, Kohlmeise, Blaumeise, Feldsperling und Amsel – das sind die fünf häufigsten Vögel in Deutschlands Gärten, wie die „Stunde der Wintervögel“ am vergangenen Wochenende gezeigt hat. In Rheinland-Pfalz meldeten bisher über 6.400 Menschen aus etwa 4.400 Gärten über 177.000 Vögel.


Politik | Nachricht vom 15.01.2020

Wirtschaftsweg zwischen Montabaur und Dernbach wird befestigt

Zwischen den Montabaurer Stadtteilen Eschelbach und Elgendorf führt ein Feldweg ins benachbarte Dernbach. Dieser rund 400 Meter lange Wiesenweg wird nun zum geschotterten Wirtschaftsweg mit Kalksplittdecke ausgebaut.


Politik | Nachricht vom 15.01.2020

Wie gewinnt man Wahlen in den 20ern?

Auch wenn die Bürger – jedenfalls nach aktuellem Stand – dieses Jahr wohl nicht zur Wahlurne gebeten werden, kommt 2021 gleich eine doppelte Kraftprobe auf CDU und JU in Rheinland-Pfalz zu. Denn im Verlauf des kommenden Jahres werden voraussichtlich die Parlamente in Berlin und Mainz neu besetzt. Grund genug dafür, sich auf dem traditionellen Neujahrsempfang des JU Bezirksverbandes Koblenz-Montabaur, welcher dieses Jahr in Cochem stattfand, auf die ersten Wahlkämpfe der noch jungen Dekade vorzubereiten.


Politik | Nachricht vom 15.01.2020

Wildes Parken in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

In den vergangenen Wochen und Monaten sind vermehrt Beschwerden, sowohl von Grundstückseigentümern, als auch von Fahrzeughaltern, an die Verbandsgemeindeverwaltung herangetragen worden. Vielfach wurde dabei ein rücksichtsloses Parkverhalten an den Tag gelegt und wenig Einsicht und Verständnis für die anderen Verkehrsteilnehmer gezeigt. Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert aber eine gegenseitige Rücksichtnahme.


Sport | Nachricht vom 15.01.2020

Derby lockt an den Heckenweg: Rockets empfangen Bären Neuwied

Zum Abschluss der Hauptrunde wartet noch einmal ein echter Knaller – Derby-Heimspiel für die Rockets gegen die Neuwieder Bären. Doch bevor sich die rheinland-pfälzischen Nachbarn am Sonntag am Diezer Heckenweg treffen (19.30 Uhr), geht es für die EG Diez-Limburg zum Tabellenzweiten Ice Dragons Herford (Freitag, 20.30 Uhr). Größer könnten die Herausforderungen kaum sein.


Sport | Nachricht vom 15.01.2020

EGC Wirges gewinnt Wojnar’s Cup 2020

Die U13 der EGC Wirges hat das am 12. Januar ausgetragene Turnier um den Wojnar’s-Cup gewonnen. Das zum 9. Mal in Siershahn ausgetragene Turnier war mit regionalen und überregionalen D-Junioren-Teams des Jahrgangs 2007 sehr gut besetzt.


Kultur | Nachricht vom 15.01.2020

Stadtbücherei Selters zählt Erfolge

Mehr Besucher, mehr Neuanmeldungen und mehr Ausleihen hat die Stadtbücherei Selters im letzten Jahr gezählt. „Auf diese Entwicklung sind wir schon ein wenig stolz“, sagt Büchereileiterin Birgit Lantermann.


Kultur | Nachricht vom 15.01.2020

Kulturkalender 1/2020 der Stadt Montabaur ist da

A wie Abendmusik, B wie Beatles, C wie Celtic Summer, D wie … Mit dem neuen Kulturkalender der Stadt Montabaur für das erste Halbjahr 2020 lässt sich leicht das ganze Alphabet bestücken. Auf 55 Seiten präsentiert das Kulturbüro ein buntes Programm aus Musik, Theater, Kleinkunst, Festen, Kunst und Bildung.


Region | Nachricht vom 14.01.2020

Pflege- und Adoptivkinder feierten Jahresabschlussfest

Kann die Piratenprinzessin die hinterhältigen Pläne von Blackmonkey aufhalten und ihren Vater sowie die gesamte Crew retten? Dieser Frage fieberten am 11. Januar fast 130 Kinder und Erwachsene im Gemeindehaus in Moschheim entgegen.


Region | Nachricht vom 14.01.2020

Frontalzusammenstoß auf der L 288 - Unfallverursacher flüchtig

Unachtsamkeit eines unbekannten Fahrzeugführers beim Überholen zwang einen nachfolgenden Autofahrer zum abrupten Abbremsen, wodurch dessen Fahrzeug außer Kontrolle geriet und mit einem entgegenkommenden Wagen kollidierte. Da der Unfallverursacher weiterfuhr, bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 14.01.2020

Plastikfrei durch rauchfrei

Das neue Jahr ist traditionell ein guter Zeitpunkt, um gute Vorsätze zu fassen. Wer sich für 2020 vorgenommen hat, mit dem Rauchen aufzuhören, schont nicht nur seine Gesundheit, sondern hilft auch dabei, den Planeten von einer wahren Plastikflut zu befreien. Denn Zigarettenfilter bestehen aus dem Kunststoff Zelluloseacetat und tragen wesentlich zur Vermüllung unserer Umwelt bei.


Region | Nachricht vom 14.01.2020

Das Liebesleben der Tiere: Eine besondere Führung am Valentinstag

Wie funktioniert das mit der Liebe eigentlich im Tierreich? Gibt es Tiere, die sich ein Leben lang treu sind? Wo sehen sich die Partner nur einmal im Leben? Diese und viele weitere Fragen zum Liebesleben der Tiere werden bei einer besonderen Führung im Zoo Neuwied an Valentinstag, 14. Februar 2020, um 17 Uhr beantwortet.


Region | Nachricht vom 14.01.2020

Auszeichnung für Notfallseelsorgerin

Die Überraschung über die unerwartete Auszeichnung stand Ulrike Braun-Steinebach ins Gesicht geschrieben. Bei der jährlichen Wehrleiter- und Wehrführerversammlung der Feuerwehren im Westerwaldkreis in der Mehrzweckhalle in Niederahr erhielt die evangelische Pfarrerin das Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz in Bronze.


Politik | Nachricht vom 14.01.2020

Diakonie erhält zwei neue Dienstfahrzeuge

Das Diakonische Werk Westerwald hat zwei neue Dienstwagen. Ermöglicht hat deren Anschaffung die Glücksspirale: Die Lotterie unterstützt alljährlich die Arbeit der freien Wohlfahrtspflege, und in diesem Jahr trägt sie die Anschaffungskosten der beiden Ford-Kombis zu 80 Prozent, also 24.000 Euro.


Politik | Nachricht vom 14.01.2020

Grundsteuern und Landwirtschaftskammerbeiträge in Hachenburg

Gemäß der gesetzlichen Vorgabe werden die Grundsteuer und der Landwirtschaftskammerbeitrag durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt. Für diejenigen Steuerpflichtigen, die für das Kalenderjahr 2020 die gleichen Beträge wie im Vorjahr zu entrichten haben und keinen neuen Grundsteuer- / Landwirtschaftskammerbeitragsbescheid für 2020 und für die Folgejahre (= neuer Dauerbescheid) erhalten haben, werden die Steuern und Beiträge für das Kalenderjahr 2020 in derselben Höhe wie für das Vorjahr durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt.


Politik | Nachricht vom 14.01.2020

Zuschüsse durch Verbandsgemeinde Hachenburg an Vereine

Die Verbandsgemeinde Hachenburg stellt im Haushaltsjahr 2020 Mittel bereit, um Sportvereine und kulturelle Vereine in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Für die Festsetzung der Zuwendungsbeträge werden eigene Richtlinien angewendet. Die Verwaltung möchte die Vereinsvertreter darüber informieren, unter welchen Voraussetzungen Zuwendungsbeträge beantragt und gewährt werden können.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.01.2020

Gastgeberverzeichnis 2020 erschienen

Die Gastgeber der Region stellen sich im Ferienkatalog 2020 vor und machen Lust auf einen Urlaub im Westerwald. Ganz gleich, ob Ferienwohnungen oder Urlaub auf dem Bauernhof, ob Pensionen oder komfortable 4-Sterne-Hotels, es findet sich für jeden Geschmack das passende Domizil.


Kultur | Nachricht vom 14.01.2020

Die Wäller Wirtschaft: Entwicklung, Herausforderungen und Förderung

Zur Fortsetzung seiner Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ („HudL) lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für kommenden Dienstag, den 21. Januar, um 19 Uhr ins Haus des Gastes nach Limbach (Hardtweg 3, barrierefreier Zugang, Mikrofoneinsatz). Zum Start ins neue Jahr ist Katharina Schlag zu Gast bei „HudL“.


Kultur | Nachricht vom 14.01.2020

SWR Wissensquiz: Spende geht nach Hachenburg

Moderator Florian Weber stellt im SWR Wissensquiz „Meister des Alltags" das Alltagswissen prominenter Kandidaten auf die Probe. Halten Geranien Stechmücken fern? Hilft Veilchenwurzel, wenn Babys zahnen? Bekommt man ineinander verkeilte Trinkgläser mithilfe eines Föns auseinander? In „Meister des Alltags“ treten Moderatorin Enie van de Meiklokjes und Comedian Bodo Bach gegen Schauspielerin Alice Hoffmann und Moderator Dennis Wilms an – am Montag, 20. Januar um 22:30 Uhr im SWR Fernsehen.


Kultur | Nachricht vom 14.01.2020

Bläserkonzert in Selters

Die Stadt Selters startet ihr Kulturprogramm im Jahr 2020 mit klassischer Musik. Bei der Stadthausmatinée am Sonntag, 26. Januar, um 11:30 Uhr spielen Schüler des Landesmusikgymnasiums Montabaur, die am Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ als Ensemble teilnehmen.


Kultur | Nachricht vom 14.01.2020

Die bewegende Geschichte einer Demenz als Familienroman

Das eigene Leben als „Steinbruch“ für die Literatur: In „Der vergessliche Riese“ schreibt Autor David Wagner über die fortschreitende Demenz seines Vaters. Und wie den Kindern durch die Krankheit ein neues Zusammensein mit dem Vater geschenkt wird. Wagner wird am Mittwoch, 19. Februar sein vielbeachtetes Buch in Montabaur vorstellen und mit den Gästen darüber diskutieren.


Region | Nachricht vom 13.01.2020

Pharo Martin Bolze kommt nach Ransbach-Baumbach

Am 1. und 2. Februar 2020 gastiert der bekannte Hypnotiseur Pharo Martin Bolze mit drei seiner Seminar-Shows in der Stadthalle von Ransbach-Baumbach. Start ist das Thema „Dein Weg Dich selbst zu lieben“. Weiter geht es am zweiten Tag mit „Nie wieder Rauchen!“ und „Meine Traumfigur“.


Region | Nachricht vom 13.01.2020

Polizei zog zwei fahruntüchtige Fahrer aus dem Verkehr

Mit Drogen am Steuer wurde am Sonntagabend ein PKW-Fahrer in Heiligenroth erwischt. Betrunken und ohne Führerschein wurde von einem 47-Jährigen ein PKW hinter dem Ortsausgang von Höhr-Grenzhausen geführt. Beide Männer mussten ihr Fahrzeug stehen lassen. Zudem erwarten sie Strafverfahren.


Region | Nachricht vom 13.01.2020

GoIn-Gottesdienst sammelt Kollekte für Menschen mit Behinderung

Der Verein „Gemeinsam ist es möglich“ unterstützt Menschen mit Behinderung und deren Familien im Westerwaldkreis – und er kann sich nun über eine Spende in Höhe von 527 Euro freuen. Der schöne Betrag kam bei der Kollekte des jüngsten Montabaurer GoIn-Gottesdienstes zusammen.


Politik | Nachricht vom 13.01.2020

„Wir Westerwälder“ zum Jahresbeginn mit neuer Geschäftsstelle

Pünktlich zum Jahresbeginn haben die Landräte der drei kooperierenden Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders (AK), Achim Hallerbach (NR) und Achim Schwickert (WW), die Geschäftsstelle der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ in Dierdorf eröffnet.


Vereine | Nachricht vom 13.01.2020

„Frohe Stunde“ Weroth weiter auf Erfolgskurs

Im Sebastianssaal des Bürgerhauses in Weroth zogen die Vereinsmitglieder des Männerchores „FROHE STUNDE“ Weroth bei der alljährlichen Hauptversammlung eine im Wortsinn ausgezeichnete Bilanz für das Sängerjahr 2019. Hans-Georg Jung, einer der beiden Sprecher des Chores, hob in seinem Resümee besonders das Golddiplom des Levels III beim internationalen Chorwettbewerb in Salzburg hervor.


Vereine | Nachricht vom 13.01.2020

Kirmesgesellschaft Wirges e.V. startet erstes Geschäftsjahr

Das neue Jahr 2020 beginnt für die Wirgeserinnen und Wirgeser mit fantastischen Neuigkeiten. Die Wirgeser Vereinslandschaft ist neuerdings um einen Verein reicher - die Kirmesgesellschaft Wirges e.V.. Der Verein wurde am 13. September 2019 im Wirgeser Reginlindenpark gegründet und hat seinen Sitz in der Stadt Wirges.


Sport | Nachricht vom 13.01.2020

12. REWE–CUP der SG Atzelgift/Nister

Drei Tage Budenzauber gab es bei dem diesjährigen 12. REWE–CUP „Tore für krebskranke Kinder“ zu Gunsten der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Pünktlich um 18 Uhr konnte der Turnierleiter, Willi Schäfer, das Turnier eröffnen, das erstmals mit den Senioren startete.


Sport | Nachricht vom 13.01.2020

Rockets eilen weiter von Sieg zu Sieg

Auch wenn ihnen die Hauptrunden-Meisterschaft nicht mehr zu nehmen ist, bleiben die Rockets weiter hungrig: Am Sonntagabend gewann die EG Diez-Limburg beim Neusser EV souverän mit 8:1 (1:1, 6:0, 1:0). Es war bereits der 20. Sieg im 22. Saisonspiel, der Vorsprung auf Verfolger Herford beträgt 13 Punkte.


Kultur | Nachricht vom 13.01.2020

Vortrag „Die Erotik der Sixtinischen Madonna“

Am Sonntag, 19. Januar findet der Vortrag von Gerard Kever, freischaffender Künstler und Buchautor in der Galerie H1 – Buch & Kunst in der Hermann-Geisen-Straße 1, 56203 Höhr-Grenzhausen statt. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Kultur | Nachricht vom 13.01.2020

Aktionstag Musik in Hachenburg

Die Lehrkräfte der Kreismusikschule sind am Samstag, den 25. Januar, zu Gast im Jugendzentrum Hachenburg (JUZE). Dort wird der Aktionstag Musik stattfinden, zudem die Kreismusikschule herzlich einlädt. Los geht es um 11 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 13.01.2020

Geistliche Abendmusik mit Torsten Greis

In der etablierten Reihe der „Geistlichen Abendmusiken“ folgten wieder zahlreiche Gäste der Einladung zum traditionellen Neujahrskonzert in die Evangelische Pauluskirche in Montabaur. Ins Leben gerufen wurde die Konzertreihe vor gut 20 Jahren durch Dekanatskantor Jens Schawaller, deren 47. Konzert an diesem Abend stattfand.


Kultur | Nachricht vom 13.01.2020

„Kabarett am Gelbach“ mit Mathias Tretter fast ausverkauft

Die Vorstellungen von Mathias Tretter Ende Januar in der Gelbachtalhalle in Montabaur-Ettersdorf sind weitgehend ausverkauft: für den Samstag, 25. Januar gibt es keine Karten mehr, für die Vorstellung am Sonntag, 26. Januar um 17 Uhr nur noch einige Restkarten im Vorverkauf!


Region | Nachricht vom 12.01.2020

Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Der Informationsabend für die neuen 5. Klassen des kommenden Schuljahres 2020/2021 in Marienstatt findet am Mittwoch, 22. Januar um 19 Uhr im Mensagebäude des Gymnasiums statt. Anmeldungen können von Dienstag, 4.Februar bis Donnerstag, 6. Februar, jeweils von 14 bis 18 Uhr im Gymnasium vorgenommen werden.


Region | Nachricht vom 12.01.2020

Drei Unfälle unter Alkoholeinfluss

Am Samstag flüchtete ein augenscheinlich angetrunkener PKW-Fahrer, nachdem er in Westerburg mit einem geparkten Auto kollidiert war. Ebenfalls unter Alkoholeinfluss stand ein Autofahrer, der in Montabaur ein geparktes Auto beschädigte. Der betrunkene Fahrer Nummer drei verriet sich in Dernbach durch eine Ölspur, die er nach einer Beschädigung seines Wagens durch eine Bodenwelle hinter sich herzog.


Region | Nachricht vom 12.01.2020

Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Wärmepumpen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Der Umwelt Wärme zu entziehen und mittels Druck auf Heiztemperatur zu bringen, scheint eine elegante Lösung, um mit wenig Strom viel heraus zu holen.


Region | Nachricht vom 12.01.2020

Die Rettungshundestaffel hilft - helfen Sie mit

24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, an 365 Tagen im Jahr steht die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e. V. zur Verfügung, um für die Suche nach vermissten Menschen in den Einsatz zu gehen.


Region | Nachricht vom 12.01.2020

Dienstversammlung der Feuerwehren

Die jährliche Dienstversammlung der Feuerwehren im Westerwaldkreis fand am 11. Januar in Niederahr statt. Axel Simonis, Kreisfeuerwehrinspekteur des Westerwaldkreises, eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der Versammlungsteilnehmer und einer Totenehrung. Landrat Achim Schwickert begrüßte ebenfalls die Teilnehmer und dankte herzlich allen Einsatzkräften für ihr in 2019 geleistetes Engagement. Gern nehme er mit Bernd Dillbahner Ehrungen und Ernennungen vor.


Politik | Nachricht vom 12.01.2020

Konferenz der Partnerschaft für Demokratie im Kannenbäckerland

Deutschland ist ein demokratisches und weltoffenes Land, das einer vielfältigen Gesellschaft Raum und Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Für ein friedliches, vielfältiges, gleichberechtigtes Zusammenleben werden – neben sicherheitspolitischen Aufgaben und der Durchsetzung des Rechtsstaats – eine proaktive Demokratieförderung und eine nachhaltige Präventionsarbeit insbesondere im Zusammenwirken von Kommunen und Zivilgesellschaft gebraucht.


Politik | Nachricht vom 12.01.2020

Vortrag in Kirburg: Fluchtursachen und Klimawandel

Die komplexen Zusammenhänge zwischen dem Klimawandel und der Migrationsbereitschaft von Menschen stehen im Mittelpunkt eines Vortrages von Dr. Thomas Bernhard. Der Klimaexperte wird am Donnerstag, den 23. Januar um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Kirburg sprechen. Im Anschluss ist Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.01.2020

HwK verleiht Goldene Ehrennadeln und feiert sieben Bundessiege

Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz bedankt sich für langjährige Ehrenamtsarbeit und gratuliert dem Spitzennachwuchs. „Ich freue mich sehr, dass wir am Tag des HwK-Neujahrsempfanges traditionell die Goldene Ehrennadel verleihen dürfen und unseren besten Nachwuchshandwerkern zu ihren Erfolgen im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gratulieren können“, begrüßte Präsident Kurt Krautscheid neun ehrenamtlich Aktive sowie sieben junge Bundesfinalisten zusammen mit ihren Familienangehörigen und Ausbildern.


Vereine | Nachricht vom 12.01.2020

31. Herrensitzung in Herschbach – ein karnevalistischer Höhepunkt

Bis in die tiefsten Tiefen des Westerwaldes hat es sich schon lange herumgesprochen, dass es ein Muss ist, in der Karnevalszeit die Herrensitzung der „Närrischen Ritter Westerwald“ zu besuchen. Demzufolge sind die Sitzungen in der Hergispachhalle meistens im Vorfeld schon ausverkauft. Auch in diesem Jahr brauchten sich die Veranstalter über mangelnde Resonanz nicht zu beklagen. In der Halle waren tatsächlich nur Männer anwesend, denen zum „Vorglühen“ genug Zeit gelassen wurde, bevor das rasante Programm loslegte.


Sport | Nachricht vom 12.01.2020

Hannappel kehrt zurück, Müller geht

Nach rund sechseinhalbwöchiger Pause steigen die Fußballer von Oberligist Sportfreunde Eisbachtal am Mittwoch, 15. Januar, 19.30 Uhr in Nentershausen in die Vorbereitung auf die restlichen Spiele der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ein. Abseits des Platzes haben sich in der Winterpause einige wenige personelle Veränderungen ergeben.


Sport | Nachricht vom 12.01.2020

Die heiße Saisonphase startet: Spielplan für die Pre-Playoffs steht

Die Liga erhöht die Schlagzahl, die Phase des Abtastens ist vorbei: Wenn am 24. Januar die Pre-Playoffs beginnen, dann wird jedes Spiel zu einem Endspiel. Ausrutscher darf sich keiner mehr leisten, jeder Punkt und jedes Tor können in der Endabrechnung entscheidend sein. Für die EG Diez-Limburg beginnt die heiße Saisonphase mit einem knallharten Programm in fremden Stadien.


Kultur | Nachricht vom 12.01.2020

Buchtipp: „Der große Kunstraub“ von Ernst Künzl

Der Titelzusatz „Orient, Griechenland, Rom, Byzanz zeigt, dass Kunstraub ein altbekanntes Delikt ist, das in diesen Regionen im ganz großen Stil verübt wurde. Doch die beschriebenen Kunsträuber hätten es weit von sich gewiesen, als Räuber bezeichnet zu werden, denn „weder die Könige Babylons noch die Imperatoren Roms sahen sich als Kriminelle“. Sie machten nicht private Beute, sondern handelten im Auftrag eines Staates. Die Plünderungen der Christenheit richteten sich später auf sakrale Objekte, vor allem Reliquien.


Region | Nachricht vom 11.01.2020

Wundervolles Weihnachtsfest für Senioren

Auch in diesem Jahr riefen die Alloheim Senioren-Residenzen bundesweit zur Aktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“ auf. Um alleinlebenden, älteren Menschen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen, spendeten Bürger kleine Wichtelgeschenke an die Einrichtungen. Diese wurden Heiligabend an die Senioren auch in der hiesigen Region verteilt.


Region | Nachricht vom 11.01.2020

Tritte gegen Auto, Geschädigte gesucht

Am Mittwoch, 8. Januar, etwa 11:10 Uhr, beobachteten zwei Zeuginnen einen jungen Mann, als dieser mit beiden Füßen gegen die Beifahrertür eines am Bahnübergang in Berzhahn wartenden Personenkraftwagens trat. Am 10. Januar meldeten die Zeuginnen den Sachverhalt bei der Polizeiinspektion Westerburg.


Region | Nachricht vom 11.01.2020

Evangelische Kirche startet bewegt ins neue Jahr

Es wird ein bewegtes Jahr: Das Evangelische Dekanat Westerwald hat 2020 unter das Motto „bewegt“ gestellt. Mehr als 30 Veranstaltungen werden sich diesem Thema auf ganz unterschiedliche Weise widmen. Die Kirchengemeinden und das Dekanat präsentieren Konzerte, Wanderungen, Workshops, Vorträge und den großen Dekanatskirchentag am 19. September, an dem der neue Dekanatssitz in Westerburg, das Karl-Herbert-Haus in der Neustraße, offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt wird.


Politik | Nachricht vom 11.01.2020

Das Leben mutig in die eigenen Hände nehmen

Unsere Biografie prägt uns, dieser Prozess beginnt schon in der Schwangerschaft. Zur Geburt gesellt sich unsere Seele dazu, sie begleitet uns ein Leben lang. Wir machen von Anbeginn unseres Lebens Erfahrungen, die uns später beeinflussen. Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises lädt ein zum Vortrag „Was unsere Seele braucht - Frauenthemen ganzheitlich betrachtet“ mit Diplom-Psychologin Heike Friedek aus Montabaur.


Politik | Nachricht vom 11.01.2020

„Bündnis Westerwald Nazifrei“ spendet Einnahmen für Seenotrettung

Auf dem zweiten No Borders Cup, welcher im Sommer 2019 in Hirtscheid stattfand, wurde nicht nur Fußball gespielt – alle Einnahmen und Spenden, die gesammelt wurden, kommen wie immer Initiativen und Organisationen zu Gute, die sich gegen Rassismus und für die
Menschlichkeit einsetzen.


Politik | Nachricht vom 11.01.2020

Gemeinderat Caan tagt: Was passiert mit dem „Lindenbaum“?

Am Donnerstag, dem 6.Februar tagt um 19:30 Uhr der Gemeinderat Caan mit der nicht öffentlichen Sitzung erstmalig in 2020. Die öffentliche Sitzung wird gegen 20 Uhr eröffnet. Der Gemeinderat wird sich unter anderem mit dem weiteren Vorgehen betreffend den Lindenbaum befassen. Der Baum ist ortsprägend und wird von vielen Caaner Bürgern zu Recht als „unser Baum“ gesehen.


Politik | Nachricht vom 11.01.2020

Letzte Sitzung 2019 des Stadtrates Ransbach-Baumbach

Zur letzten Sitzung des Jahres 2019 konnte Stadtbürgermeister Michael Merz auch die im laufenden Jahr ausgeschiedenen Ratsmitglieder begrüßen. Zu Beginn der Sitzung bedankte sich Stadtbürgermeister Michael Merz bei den nach der Kommunalwahl ausgeschiedenen Ratsmitgliedern Theophil Friedrich, Marianne Keil, Michael Meuer, Jochen Thomé, Thomas Fohr und Stefan Link, für das jahrelange ehrenamtliche Engagement für die Stadt Ransbach-Baumbach und überreicht jeweils eine Urkunde und ein Präsent.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2020

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch 2020

Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur auch in 2020 Einzelgespräche mit einem Steuerberater an.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2020

Was tun bei untergeschobenen Strom- oder Gasverträgen?

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor unseriösen Anrufen angeblicher Energieversorger: Die Anruferinnen und Anrufer erwecken den Eindruck, sie seien vom örtlichen Gas- oder Stromanbieter und wollten ein neues, günstiges Angebot unterbreiten. Zu diesem Zweck benötigen sie angeblich den Zählerstand. Doch Vorsicht! Wer sich darauf einlässt und den Zählerstand mitteilt, erhält schon wenige Tage später eine Vertragsbestätigung des neuen Energielieferanten.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2020

Beliebter Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen

Dem alljährlichen Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg folgen Kunden und Mitarbeiter gern. So empfing der Vorstand der Bank, Dr. Andreas Reingen, Andreas Görg und Michael Bug am Freitag, 10. Januar rund sechshundert Besucher in der geräumigen Kundenhalle der Geschäftsstelle Altenkirchen alle persönlich per Handschlag.


Vereine | Nachricht vom 11.01.2020

Westerwälder Vogelwelt im Auf und Ab von 200 Jahren

Der NABU Hundsangen lädt zu einem Vortrag von Antonius Kunz (GNOR) am 20. Januar ein: Die Vogelwelt des Westerwaldes ist in den letzten 200 Jahren erheblichen Veränderungen ausgesetzt gewesen, viele Arten sind verschwunden, andere sind völlig überraschend neu aufgetreten. Ein besonderes Augenmerk wird den jüngsten Bestandseinbrüchen ehemaliger „Allerweltsarten“ gelten.


Sport | Nachricht vom 11.01.2020

Souveräner Auftritt: EGDL überzeugt beim Auswärtssieg in Dinslaken

Nächster Sieg für die EG Diez-Limburg in der Regionalliga West: Die Rockets setzten sich überraschend deutlich mit 5:1 (0:1, 3:0, 2:0) bei den Dinslaken Kobras durch. Die Gäste dominierten über weite Strecken das Geschehen auf dem Eis und hatte in Keeper Jan Guryca einmal mehr einen überragenden Rückhalt in den eigenen Reihen.


Kultur | Nachricht vom 11.01.2020

Film- und Fotoshow „Wildes Europa“

Am 20. Januar präsentiert der Autor und Reisejournalist André Schumacher in Hachenburg seine preisgekrönte Reisereportage "Wildes Europa" um 20 Uhr im Cinexx Kino, Nisterstraße 3 in 57627 Hachenburg: 3517 Kilometer mit Kind und Kegel. Durchschnittsgeschwindigkeit 1,26 Stundenkilometer.


Region | Nachricht vom 10.01.2020

Betreuungsrecht: Jahresprogramm 2020 liegt vor

Das neue Programmheft der Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und der Betreuungsvereine des Westerwaldkreises für das Jahr 2020 liegt vor. Neben den traditionellen „Einführungskursen in das Betreuungsrecht“ sowie der bereits im vierten Jahr angebotenen Fortbildungsreihe für „Vorsorge-Bevollmächtigte“, wird wieder ein abwechslungsreiches und informatives Programm zur Weiterbildung und Information angeboten. Das Programm richtet sich insbesondere an ehrenamtliche gesetzliche Betreuer und Inhaber einer Vorsorgevollmacht, aber auch an Betroffene selbst, deren Angehörige und sonstige Interessierte.


Region | Nachricht vom 10.01.2020

Vier Verkehrsunfallfluchten, eine leicht verletzte Radfahrerin

AKTUALISIERT. Bereits am 4. Januar stürzte eine Radfahrerin in dem Bemühen, einem entgegenkommenden PKW auszuweichen, an der Zufahrt zum Sportplatzgelände Pottum und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher flüchtete ebenso wie am Freitagmorgen, 10. Januar ein LKW-Fahrer in Ransbach-Baumbach, der Fahrer eines Baustellenfahrzeugs in Niederelbert und ein Van-Fahrer zwischen Hachenburg und Gehlert. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen. Die Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach vermeldet "erheblichen Beschädigung einer Zaunanlage auf dem dortigen Eckgrundstück" und bittet die Bevölkerung ebenfalls um Mithilfe.


Region | Nachricht vom 10.01.2020

IGS Selters: Anmeldegespräche für die Oberstufe (MSS)

Das Besondere an der Oberstufe der IGS Selters ist die Ausrichtung auf die Profile Ökologie, Kultur, Globalisierung sowie Technik. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der Schule. Neben fachlichen Kompetenzen ist es dem Kollegium wichtig, auch soziale Kompetenzen zu vermitteln, um die Schüler und Schülerinnen möglichst gut auf die Anforderungen nach der Schulzeit vorzubereiten.


Region | Nachricht vom 10.01.2020

Betrugsmasche "Falsche Polizeibeamte" - Verhaltenshinweise

Am Mittwoch, dem 8. Januar, kam es um die Mittagszeit in der Ortschaft Neuhäusel zu zahlreichen Anrufen mit der Betrugsmasche "falscher Polizeibeamter". Ziel der kriminellen Anrufer waren überwiegend ältere Menschen. Die Kriminalpolizei Montabaur gibt zwecks Schadensvermeidung Verhaltenshinweise.


Region | Nachricht vom 10.01.2020

PKW kommt von Straße ab – Fahrerin und Hund unversehrt

Am Freitagmittag, den 10. Januar wurde die Feuerwehr zu einem Unfall auf der K101 zwischen Ruppach-Goldhausen und Großholbach alarmiert. Ein PKW sei verunfallt und Personen seien eingeklemmt. Vor Ort hat sich dies zum Glück nicht bestätigt.


Politik | Nachricht vom 10.01.2020

CDU: Angebot der Kindertagesstätten wird weiter verbessert

Mit dem vom Jugendhilfeausschuss des Kreises verabschiedeten und durch die Träger umgesetzten Festlegungen des Kindertagesstättenbedarfsplanes 2020/2021 wird sich das Angebot der Kindertagesstätten im Bereich der Verbandsgemeinde Hachenburg auch in 2020 fortentwickeln. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll gab hierzu bei einer Sitzung der Hachenburger Christdemokraten einen Überblick. Gemeinsam mit Trägern und Kommunen wird auch zukünftig ein bedarfsorientiertes Angebot in der Fläche angestrebt.


Politik | Nachricht vom 10.01.2020

SGD Nord prüft Hochbau-Förderprojekte

Wussten Sie schon, dass die SGD Nord 2019 mehr als 100 Hochbau-Förderprojekte mit einem Bauvolumen von knapp 243 Millionen Euro baufachlich geprüft hat? Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ist eine Obere Landesbehörde des Landes Rheinland-Pfalz. Als moderne Bündelungsbehörde vereint sie Gewerbeaufsicht, Wasser- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Raumordnung, Landesplanung, Naturschutz und Bauwesen sowie eine Servicestelle für Unternehmer und Existenzgründer unter einem Dach.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.01.2020

Die Vorteile von privaten Arbeitsvermittlern

Wer eine Arbeit sucht, hat verschiedene Optionen der Suche. Auf eigene Faust ist es jedoch meist schwierig und viele Stellen mit Bewerbungen zu überhäuft. Die Hilfe der Arbeitsagentur wird selbstverständlich in Anspruch genommen, sobald Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht. Doch auch private Arbeitsvermittler boomen mittlerweile. Es ist sogar möglich, dies mit einem Vermittlungsgutschein der Arbeitsagentur zu beauftragen.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.01.2020

Astigmatismus (Hornhautverkrümmung): Sehschwäche mit hoher Dunkelziffer

Fehlsichtigkeit ist in Deutschland weit verbreitet, so auch im Westerwaldkreis. Die in den meisten Fällen vorliegende Kurz- oder Weitsichtigkeit ist vergleichsweise leicht diagnostizierbar. Weniger leicht fällt die Diagnose im Falle einer Hornhautverkrümmung. Das auch als Astigmatismus bekannte Phänomen bleibt häufig unerkannt, obwohl ein nicht zu unterschätzender Anteil aller Bundesbürger daran leidet.


Vereine | Nachricht vom 10.01.2020

Derwischer Carnevals Verein organisiert Kinderfastnacht

Der Derwischer Carnevals Verein e.V. 1983 (DCV) lädt in diesem Jahr zum 1. Derwischer Kindercarneval am Sonntag, 9. Februar von 15 bis 18 Uhr ins Pfarrzentrum nach Dernbach ein. Nachdem der Kindermaskenball in der Turnhalle vor Jahren ausgelaufen ist, hat sich der DCV um eine Wiederbelebung der Fastnacht für Kinder bemüht.


Kultur | Nachricht vom 10.01.2020

Von der Gregorianik zur Popkultur

Gemeinsam mit dem Fachverband der Chorleiter, FDC, veranstaltet der Chorverband Rheinland-Pfalz mit dem landesweiten Branchentreff der Chorkultur eine Veranstaltung von deutschlandweitem Rang. FDC-Vorsitzender Michael Rinscheid dazu: „Dieses Symposium ist eine der herausragenden Fortbildungsveranstaltungen in der deutschen Chorlandschaft"


Kultur | Nachricht vom 10.01.2020

Neue Chorleiter braucht das Land

Die Chorszene ist im Umbruch. Für diesen Wandel braucht es neue Konzepte. Der Chorverband Rheinland-Pfalz hat daher eine Nachwuchsinitiative gestartet, die sowohl den Chor- als auch auf den Chorleiternachwuchs umfasst. „Ausgebildete Musiker gehören an die Schulen!“, ist in diesem Zusammenhang eine der Forderungen des Chorverbandes Rheinland-Pfalz.


Kultur | Nachricht vom 10.01.2020

Kreismusikschule Westerwald lädt zum Info-Tag

Die Kreismusikschule Westerwald lädt am Samstag, den 18. Januar, Interessierte jeden Alters ein, um das Angebot der Musikschule kennen zu lernen und sich beraten zu lassen. Das Kollegium der Kreismusikschule wird einzelne Instrumente vorstellen.


Region | Nachricht vom 09.01.2020

Mitmachen und zählen: Welche Vögel sind noch da?

Wer flattert denn da durch den winterlichen Garten? Der NABU und sein bayerischer Partner LBV rufen wieder zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Auch in Rheinland-Pfalz sind vom 10. bis zum 12. Januar wieder alle Naturfreundinnen und -freunde gefragt, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und dem NABU zu melden.


Region | Nachricht vom 09.01.2020

Krankenhaus-Neubau: Enders und Jüngerich „mehr als irritiert“

Ist der Standort für das neue Verbundkrankenhaus Hachenburg-Altenkirchen nun gefunden oder nicht? Nachdem zunächst alle geklärt schien, kocht doch wieder die Diskussion um ein geeignetes Areal hoch. Denn am anvisierten Standort ist die Grundstücksfrage offenbar nicht abschließend geklärt.


Region | Nachricht vom 09.01.2020

Diebstahl von landwirtschaftlichem Gerät

Bauer sucht Arbeitsgeräte: ein Aufsatz für eine Kehrmaschine und ein Heuwender sind innnerhalb der letzten vier Wochen von einem Flurstück in Meudt gestohlen worden. Dazu muss ein passendes landwirtschaftliches Fahrzeug verwendet worden sein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 09.01.2020

Neue Betrugsmasche: Anrufe falscher Polizeibeamter bei Goldschmieden und Juwelieren

Über die Betrugsdelikte im Zusammenhang mit Anrufen von Tätern, die sich als Polizeibeamte ausgeben, ist von Seiten der Polizei bereits berichtet worden. Kriminelle Mitmenschen lassen sich immer wieder neue Varianten einfallen: Die Betrüger haben sich nun eine neue Masche ausgedacht, um an Vermögenswerte ihrer Opfer zu kommen. So ist aktuell festzustellen, dass gezielt Goldschmiede oder Juweliere zu Hause angerufen werden.


Region | Nachricht vom 09.01.2020

Vorsicht beim Betreten des Rathaus-Innenhofes

Die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur bittet um besondere Vorsicht beim Betreten des Rathaus- Innenhofes. Am Dach des Rathauses der Verbandsgemeindeverwaltung (Rathaus-Neubau) wurde ein Schaden festgestellt. Im Bereich des Rathaus-Innenhofes kann es zu herabstürzenden Dachteilen kommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.01.2020

Sparkasse Westerwald-Sieg investiert in Standort Hachenburg

„Stein und Mörtel errichten ein Haus, Geist und Liebe schmücken es aus.“ Mit diesen Worten begrüßte Michael Bug, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westerwald-Sieg, die Gäste zur Eröffnung der modernisierten Räumlichkeiten der Geschäftsstelle in Hachenburg und lobte die schnelle und zielgerichtete Umsetzung der Baumaßnahme.


Sport | Nachricht vom 09.01.2020

Westerwälder Keramik-Cup mit 14 Mannschaften

Am Samstag, den 18.Januar werden wie an jedem dritten Wochenende eines neuen Jahres etwa 150 vollmotivierte und ambitionierte Jugendfußballer in der Kreissporthalle in Montabaur einlaufen, um zum 38. Mal um den Sieg beim "Rheinland-Pfalz Hallen-Masters U-17" zu spielen, Deutschlands traditionsreichstem U17-Junioren-Hallenfußballturnier.


Kultur | Nachricht vom 09.01.2020

The Original USA Gospel Singers & Band

Schwungvoll und atemberaubend! The Original USA Gospel Singers & Band reißen das Publikum mit: am Samstag, 25. Januar 2020 um 20 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach. Über 25 Jahre Tourneerfahrung und mehr als eine Million Besucher kann die Gospel-Gruppe bereits vorweisen! Und die Erfolgs-Story geht weiter. Nicht nur in der ehrwürdigen Scala in Mailand erfreuten sie das Publikum, sondern auch den Papst beim Weihnachtskonzert im Vatikan.


Kultur | Nachricht vom 09.01.2020

Ohnsorg-Theater brachte das Lachen nach Ransbach-Baumbach

In den 60er/70er-Jahren standen die Volkstheater in der Hochblüte, es gab sogar Live-Übertragungen aus dem Ohnsorg- und Millowitsch-Theater, die sich als Straßenfeger entpuppten, und viele Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockten. Doch das sind längst vergangene, glorreiche Zeiten, die das Ohnsorg-Theater bei seinem Besuch in Ransbach-Baumbach wieder auferstehen ließ. Die Stadthalle war ausverkauft, die Empore restlos belegt, sogar der kleine Saal musste geöffnet werden, um noch einigen Zuschauern Eintritt zu gewähren.


Region | Nachricht vom 08.01.2020

Warnung vor betrügerischen Enkeltrick-Anrufen

Die Polizeiinspektion Hachenburg warnt erneut vor betrügerischen Telefonanrufen mit dem berüchtigten Enkeltrick: Ein naher Verwandter oder Bekannter bittet um finanzielle Hilfe wegen einer angeblichen Notlage. Solche telefonische Hilfeersuchen müssen immer gegenkontrolliert und im Zweifelsfall angezeigt werden, weil Betrüger systematisch ältere Menschen um ihr Geld bringen.


Region | Nachricht vom 08.01.2020

Wohnwagen stand in Vollbrand

Am Dienstag, dem 7. Januar, um 23.12 Uhr, wurde der Brand eines Wohnwagens mitten im Wohngebiet von Langenbach bei Kirburg gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte stand der Wohnwagen bereits im Vollbrand. Menschen kamen nicht zu Schaden.


Region | Nachricht vom 08.01.2020

Ministerin zu Krankenhausneubau: Grundstücksfrage zügig klären

Angesichts der anhaltenden Diskussion um die Standortfrage für den geplanten Neubau des DRK-Krankenhauseses im Westerwald machte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler erneut deutlich: "Es muss jetzt darum gehen, den weiteren Prozess zügig voranzutreiben und in die konkrete Umsetzung zu kommen.“ Sie betont zudem die Bedeutung eines zentralen Standorts.


Region | Nachricht vom 08.01.2020

Winter 2020: Chancen auf Schnee stehen weiterhin schlecht

Schon seit Wochen dümpelt der Winter so vor sich hin. Schnee und Eis haben bei der vorherrschenden Wetterlage keine Chance. „Grund dafür ist der Polarwirbel, der derzeit im Bereich Grönland zu finden ist.", erklärt Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline.


Region | Nachricht vom 08.01.2020

Horrorunfall auf L 307 mit drei Toten und drei Schwerverletzten

AKTUALISIERT. Am Mittwochabend, dem 8. Januar ereignete sich etwa gegen 20.40 Uhr ein sehr schwerer Unfall auf der Landesstraße 307 zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach in Höhe Hilgert. Laut Zeugenaussagen kam ein PKW aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr und es kam zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit. Zwei Frauen verstarben noch an der Unfallstelle. In der Nacht verstarb ein weiteres Unfallopfer.


Politik | Nachricht vom 08.01.2020

Was Jugendliche in der Region von der Zukunft erwarten

Geht das überhaupt: ein Jugendthema in einem Altenheim? Zumindest im Buchfinkenland passt das! „Wenn ich erst Minister bin: was Jugendliche im Westerwald von der Zukunft erwarten“ ist deshalb das Thema des traditionellen Neujahrsempfangs im Seniorenzentrum Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach.


Politik | Nachricht vom 08.01.2020

Bebauungsplanänderung „Grauertseck“ der Stadt Ransbach-Baumbach

Der Stadtrat Ransbach-Baumbach hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 5. September 2019 gemäß § 13 a in Verbindung mit § 1 Absatz 8 und § 2 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung von 23. September 2004 (BGBL. I S. 2414), in der aktuellen Fassung, die Aufstellung der 3. Bebauungsplanänderung „Grauertseck“ der Stadt Ransbach-Baumbach beschlossen. Der Aufstellungsbeschluss wurde gemäß § 2, Absatz 1, Satz 2 Bau-Gesetz-Buch ortsüblich bekannt gemacht.


Politik | Nachricht vom 08.01.2020

Flächennutzungsplan der Stadt Ransbach-Baumbach geändert

Der Verbandsgemeinderat Ransbach-Baumbach hat im Juli 2016 auf der Grundlage des § 2 Absatz 1 des Baugesetzbuches (BauGB) vom 23. September 2004 (BGBL. I S. 2414) in der aktuellen Fassung die Teilfortschreibung und somit 2. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach beschlossen. Die 2. Änderung wird somit im „Parallelverfahren“ zur 4. Änderung des Bebauungsplanes „Stadtmitte –Bereich Mitte“ (Neubau Edeka) der Stadt Ransbach-Baumbach durchgeführt. Der Aufstellungsbeschluss wurde gemäß § 2 Absatz 1, Satz 2 des Baugesetzbuches (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.01.2020

Neueröffnung Werbe- & Eventagentur in Alsbach

Bürgermeister Michael Merz folgte einer Einladung zur Neueröffnung der Werbe- & Eventagentur „DAS Business & Marketing“ in Alsbach, Hauptstraße 18/ Alte Post. Die Inhaber Daniel Heuser und Sabrina Murawski haben es sich zur Herzensangelegenheiten gemacht, mit ihren Konzepten Business und Marketing ihrer Kunden vollumfänglich zu unterstützen.


Vereine | Nachricht vom 08.01.2020

Winter-Kirmes in Dernbach

Am 11. Januar findet in Dernbach die vierte Winter-Kirmes statt. Es erwartet die Gäste ein tolles musikalisches Programm. Die Coverband „Hörgerät – rocken auf deutsch“ begeisterte die Besucher schon im letzten Jahr mit ihrem Programm komplett mit deutschen Texten. Mitsingen ist hier garantiert und somit eine ausgelassene Stimmung. Im Anschluss legen dann die DJs „Spice Boys“, bekannt von den „Flashback Partys“ auf und runden den Abend musikalisch ab.


Vereine | Nachricht vom 08.01.2020

Sieger des Neujahrsschießens in Montabaur ermittelt

Am ersten Sonnabend des neuen Jahres lud die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur wieder zum traditionellen Neujahrsschießen für Jedermann ein. Rund 50 Schießsportinteressierte und Mitglieder sind dem Aufruf gefolgt und zur Schießsportanlage am „Alten Galgen“ nach Montabaur gekommen.


Vereine | Nachricht vom 08.01.2020

Sportjugend Rheinland stellt Jahresprogramm 2020 vor

Das Jahresprogramm der Sportjugend Rheinland ist erschienen. Auch 2020 können sich Kinder und Jugendliche auf spannende Ferienerlebnisse freuen. Egal ob Ferienbetreuung oder Wassersportcamp für jeden ist was dabei.


Sport | Nachricht vom 08.01.2020

Rockets sind in Dinslaken und Neuss zwei Mal auswärts gefordert

Vier Spiele noch Hauptrunde, dann wird in der Regionalliga West mit der am 24. Januar beginnenden Pre-Playoffs die Schlagzahl noch einmal deutlich erhöht. Doch auch wenn die Rockets schon als Meister der Hauptrunde feststehen, wird Frank Petrozza nun in den kommenden zwei Wochen nicht viel verändert. Die EG Diez-Limburg soll weiter auf Kurs bleiben, was jedoch nicht heißt, dass der Trainer Kleinigkeiten probieren wird bei den Auswärtsspielen in Dinslaken (Freitag, 20 Uhr) und Neuss (Sonntag, 20 Uhr).


Werbung