Werbung

Nachricht vom 07.10.2022    

Pilgerfahrt der Pfarrei St. Peter Montabaur

Nach zwei Jahren Coronapause fand am 24. September die traditionelle Bornhofenwallfahrt der St. Peter Montabaur-Stelzenbachgemeinden statt. Zunächst erteilte Frau Anne Nink um 6.30 Uhr den Pilgersegen in der Kirche St. Bartholomäus Gackenbach, anschließend machten sich die Pilger auf den Weg nach Bornhofen.

Die diesjährigen Teilnehmer der Pilgerfahrt in Begleitung des DRK. (Foto: privat)

Montabaur. In Nassau wurde eine Pause eingelegt. Um 10 Uhr ging es hinter Nassau-Scheuern bis Dachsenhausen weiter, vom dortigen DRK wurde ein Mittagessen angeboten. Unterwegs kamen bei idealem Wetter immer wieder noch Wallfahrer dazu, sodass die Prozession mit über 40 Personen singend und betend in Bornhofen ankam. Zur Sicherheit der Pilger waren Ordner und das DRK-Daubach eingeteilt.

Um 17 Uhr fand das Pilgeramt in der Wallfahrtskirche statt. Die Verantwortlichen hoffen, im kommenden Jahr wieder mehr Pilger zur Wallfahrt begrüßen zu können. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


ADG verleiht Förderpreise 2024 an sieben junge Talente und unterstützt Lehrerprojekt

Montabaur. Es ist eine langjährige Tradition der ADG, einmal im Jahr besonders talentierte Schüler der Heinrich-Roth-Realschule ...

B 255 bei Heiligenroth: Kleinwagen flitzt zu schnell in Ausfahrt und überschlägt sich

Heiligenroth. Der ortsunkundige Fahrer war aus Richtung Rennerod kommend in Richtung A 3, Köln unterwegs, als er die Kontrolle ...

Planmäßiger Abschluss der Überbaubetonage an der Nisterbrücke trotz Herausforderungen

Nister. Der LBM Diez verkündete den erfolgreichen Abschluss der Überbaubetonage der Talbrücke über die Nister an der B 414 ...

Unbekannter beschädigt Auto in Steinebach: Polizei sucht Zeugen

Steinebach. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht vom Freitag auf Samstag (12. und 13. Juli) ein in der Straße "In ...

Autofahrer auf der B 54 bei Zehnhausen mit 2,77 Promille gestoppt

Zehnhausen. Am 13. Juli, gegen 23.35 Uhr, meldeten Verkehrsteilnehmer einen unsicher fahrenden Pkw auf der Bundesstraße 54, ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: 43-Jähriger aus Wahlrod durchbricht Leitplanke

Wahlrod. Gegen 22.25 Uhr am 13. Juli kam es auf der Kölner Straße (B8) in Wahlrod zu dem Unfall. Der Beschuldigte war aus ...

Weitere Artikel


Auf Verfolgungsfahrt mit der Polizei: 19-Jähriger flüchtet und baut Unfall

Rennerod / Höhn. Laut Polizeibericht wollte eine Streife der Polizeiinspektion Westerburg gegen Mitternacht einen Pkw in ...

IG Metall Betzdorf feiert Jubilare im Wissener Kulturwerk

Betzdorf/Wissen/Region. "Ich begrüße sie alle an diesem historischen Ort, wo viel Gewerkschaftsarbeit niedergeschrieben ist“. ...

Hubertusmesse, Frühshoppen und Bücherflohmarkt locken nach Nentershausen

Nentershausen. In dem Gottesdienst, der von Kaplan Markus Dillmann zelebriert wird, wird die Messe von Reinhold Stief in ...

Wäller Helfen: Die große Jahresabschluss-Spendengala

Enspel. "Der Stöffelpark in Enspel bildet den passenden Rahmen und das richtige Ambiente für solch eine Veranstaltung", erklärt ...

Die "Mühlenbäckerei" in Westerburg erhielt den begehrten Branchenpreis "Zacharias"

Westerburg. Aus diesem Anlass hatte die Geschäftsführung einige Mitarbeiter, sowie Vertreter der Presse, in die Filiale nach ...

Disco Fox und Standard- und Latein: Tanzen lernen in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. In diesen Kursen, die sich vorrangig an Tänzer mit Erfahrung richten, sind zur Zeit Plätze frei. Es gibt ...

Werbung