Werbung

Nachricht vom 05.10.2022    

Kirchenchor Roßbach feierte ein musikalisches Fest

Mit neuen Sängerinnen hat der Evangelische Kirchenchor Roßbach ein Sommerfest gefeiert. Nach einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche konnte das Konzert bei schönem Wetter draußen stattfinden. Mit dabei war auch der Posaunenchor Höchstenbach, der für eine gute Stimmung sorgte.

(Fotos: privat)

Roßbach. Die Erste Vorsitzende Mechthild Oettgen begrüßte die Gäste und schwärmte davon, wie die Dirigentin Victoria Künstler das teilweise recht anspruchsvolle Liedgut in den Chorproben vermittelt. Alle Sängerinnen kommen gerne und freuen sich, dass sie nun wieder vor Publikum singen können, sagte die Vorsitzende.

Dann trug der gastgebende Chor das lateinische Lied „Venite Populi“ von Wolfgang Amadeus Mozart vor. Später bedankte sich die Zweite Vorsitzende, Verena Schäfer, zunächst bei Mechthild Oettgen für mehr als 40 Jahre geleistete Vorstandsarbeit und führte die vielen Gäste durch das abwechslungsreiche Programm. Der Posaunenchor Höchstenbach, unter der Leitung von Wolfgang Otto sorgte mit Musikstücken der Egerländer Musikanten für fröhliche Stimmung. Auch die Frauen des Höchstenbacher Chores Famos mit ihrer Dirigentin Anke Orthey boten eine abwechslungsreiche Liedauswahl, die den Bogen von New York bis in den Westerwald spannte.



Weitere Musikstücke erklangen von der Flötengruppe Roßbach unter der Leitung von Martina
Henn. Mit ihrer schönen Sopranstimme sang Victoria Künstler ein Solo; sie wurde am E-Piano von Martina Henn begleitet. Zum Abschluss des Konzertes interpretierten die beiden Evangelischen Kirchenchöre Roßbach und Maxsain unter der Leitung von Victoria Künstler gemeinsam das Lied „Musik verbindet Menschen“. Abgerundet wurde der Tag von einem reichhaltigen Kuchenbuffet, Kaffee und kalte Getränken.

Die Sängerinnen und ihre Chorleiterin freuen sich über das gelungene Fest und hoffen, neue
Sängerinnen hinzu zu gewinnen. Die Chorprobe findet mittwochs um 18.30 Uhr im Gemeindehaus Roßbach statt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lions Club Bad Marienberg bereitet Kindern mit besonderer Schaukel eine große Freude

Bad Marienberg. Bei der Lebenshilfe Westerwald wurde im Rahmen dieser Feier die neue Rollstuhlschaukel auf dem Außengelände ...

Nach dem Unfall auf der A48 bei Ebernhahn: Verschwundener Hund wiedergefunden

Ebernhahn. Die Kuriere hatten über den schweren Unfall beim Autobahndreieck Dernbach hier berichtet. Während der Versorgung ...

Erfolgreiches Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für Long-/Post-Covid Betroffene

Westerburg. Betroffene und Angehörige kamen schnell ins Gespräch und tauschten ihre Erfahrungen im Umgang mit den Langzeitfolgen ...

Gastgeber gesucht: Rundreise inklusiver Arbeitsmarkt ist im März geplant

Westerwald. Die Anstrengungen hin zu einem inklusiveren Arbeitsmarkt mit mehr Chancen für Menschen mit einer Behinderung ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Spenden in der Region statt Kundengeschenke zu Weihnachten

Höhr-Grenzhausen. Die eine Hälfte der finanziellen Zuwendung soll einen Beitrag zum barrierefreien Umbau eines Wohnhauses ...

Weitere Artikel


Studie: MANN Strom ist "besonders nachhaltig"

Langenbach bei Kirburg. Das HRI ist ein nach eigenen Angaben unabhängiges Forschungsinstitut, dessen Team unter anderem aus ...

Bei ukrainischer Hymne kamen die Tränen: Gemeinsames Fest in Westerburg

Westerburg. Während der Feier packten ein gutes Dutzend Ehrenamtler und ukrainische Gäste kräftig mit an. Der evangelische ...

Wo die Stille bunt ist - Kunstprojekt der IGS Selters für Senioren

Selters. Ungefähr acht Quadratmeter nimmt das neue künstlerische Herzstück des Raumes der Stille im Seniorenzentrum St. Franziskus ...

Westerwälder Rezepte: Kürbis-Kartoffel-Gratin

Dierdorf. Das Rezept ist als Hauptgericht für vier Personen zu gemischtem Salat berechnet.

Zutaten:
500 Gramm Hokkaido-Kürbis
800 ...

Fertigstellung des Ausbaus der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf circa 650.000 Euro. Der LBM Diez, die Verbandsgemeindeverwaltung ...

Karate Dojo Anhausen verteidigt Meistertitel der Bundesliga

Anhausen. Das Team Fight Club Westerwald (TFC) wurde 2018 aus den Vereinen Sportgemeinschaft Anhausen, Karate Club Puderbach ...

Werbung