Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 09.12.2011

Spende an die „Westerwälder Clowndoktoren“ von den „Smiling Dogs“

Seit 2002 hat die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) Ehrenamtliche aus den verschiedensten Alters- und Berufsgruppen zu Clowndoktoren ausgebildet. Inzwischen konnten die fast 50 Clowndoktoren Lachvisiten bei 5.000 Kindern in Krankenhäusern in Koblenz, Landau und Montabaur durchführen.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Marktauftakt mit Wohlfühlgarantie

600 Gäste feierten den Start in den Hachenburger Weihnachtsmarkt in der Westerwald Bank, die zum Empfang geladen hatte - mit Musik und Unterhaltung, guten Gesprächen und der Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Die Schalterhalle der Bank wird auch in den nächsten Tagen ein Schauplatz des Markttreibens sein.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Keine Tiere verschenken

Lebende Tiere als Weihnachtsgeschenk - davon rät MdL Anna Neuhof von Bündnis 90/Die Grünen in einer Pressemitteilung ab. Tiere sind kein Spielzeug, und die Haltung eines Tieres bedarf sorgfältiger Vorbereitung.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

AIDS: Gesellschaft muss umdenken

Am Welt-Aidstag feierte die Pro Familia Beratungsstelle in Hachenburg ihr zehnjähriges Bestehen. Mit einem Mix aus Filmbeiträgen und Fachvorträgen klärte die Veranstaltung über die aktuelle Situation von AIDS in der Gesellschaft auf.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Fröhliches Adventskozert am Evangelischen Gymnasium

Kinderliedermusiker Uwe Lal erzählte im evangelischen Gymnasium in Bad Marienberg die Weihnachtsgeschichte aus Sicht des Holzwurms Wurbel. Seine Lieder brachten Kinder und Erwachsene in weihnachtliche Stimmung.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Stegskopf ist einzigartig und schützenswert

Die Naturschutzverbände des Landkreises Altenkirchen und des Westerwaldkreises trafen sich Anfang Dezember, um über die Zukunft des ehemaligen Truppenübungsplatzes Stegskopf bei Daaden zu beraten. Eine einheitliche Vorgehensweise der Verbände zeichnet sich ab. Man will eine Unterschutzstellung des Geländes, um wertvolle Tier- und Pflanzenarten zu erhalten.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

Für diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet das FSJ in der Ganztagsschule eine tolle Möglichkeit, das Berufsleben kennenzulernen und sich zu testen, ob man den Herausforderungen dieses Berufsfeldes gewachsen ist. Mehrere Schulen im Westerwaldkreis haben ab April 2012 offene FSJ-Stellen.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Saynbachcenter wird erweitert

Bis zum Sommer 2012 wird das Saynbachcenter in Selters erheblich vergrößert. Die Baumaßnahmen haben bereits begonnen. Abrissarbeiten an der Bahnhofstraße gehören zum Gesamtprojekt.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Erster öffentlicher Defibrillator

In der Kur- ind Badestadt Bad Marienberg wurde im Vorraum der Kreissparkasse Westerwald in der Bismarckstraße der erste öffentlich zugängliche Defibrillator der Stadt in Betrieb genommen. Im Ernstfall werden alle Bürger aufgefordert, das Gerät auch zu benutzen.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Kreisfahrpläne liegen aus

Der neue Kreisfahrplan des ÖPNV liegt aus. Er gilt ab dem 1. Dezember. Landrat Achim Schwickert appellierte an die Bevölkerung, von dem Angebot vermehrt Gebrauch zu machen, räumte aber gleichzeitig ein, dass der Plan angesichts gespannter Finanzlage nicht alle Bürgerwünsche berücksichtigt.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Hohe Betreuungsquote im Westerwald

Nach Einführung des Kita-Rechtsanspruches liegt die Betreuungsquote im Westerwaldkreis für Zweijährige mittlerweile bei über 45 Prozent. Das Land zahlt dafür einen erhöhten Betreuungsbonus an Kommunen und Kindergartenträger.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Miteinander zum Wohle der Menschen

Bischof Tebartz-van Elst sprach im Kreishaus in Montabaur mit den Verbandsbürgermeistern des Westerwaldkreises.


Region | Nachricht vom 08.12.2011

Neuer Flyer des Arbeitskreises Integration und Asyl

Hilfe bei Behördengängen, Begleitung in schwierigen Situationen und Unterstützung bei der Vermittlung von Arbeit hat sich der Arbeitskreis Integration und Asyl der evangelischen Kirchengemeinde Altstadt zur Aufgabe gemacht, um Menschen zu unterstützen, die als Asylbewerber im Westerwaldkreis leben. Ein neuer Flyer stellt das Gesamtprogramm vor.


Region | Nachricht vom 07.12.2011

Vermisst: Kripo Betzdorf bitte um Hinweise

(Aktualisiert) In einer dringenden Vermisstensuche bittet die Kripo Betzdorf und die PI Hachenburg um Hinweise: Seit Montag, 5. Dezember, wird der 66-jährige Walter Trapp aus Betzdorf vermisst. Es besteht erhöhte Eigengefährdung. Gefunden wurde mittlerweile das Fahrzeug des Vermissten in der Gemarkung Steinebach/Wied in der Nähe des Campingplatzes.


Region | Nachricht vom 07.12.2011

Ratz-Fatz-Vorschulkinder schmückten den Baum

Alle Jahre wieder: Die Kinder aus der Region schmücken die Weihnachtsbäume in Banken, Ämtern, Unternehmen. Die Westerwald Bank in Langenhahn hatte Besuch von den Vorschulkindern des Kindergartens Rat-Fatz aus Bellingen.


Region | Nachricht vom 06.12.2011

Ein Weihnachtsmarkt wie aus dem Bilderbuch

Der Weihnachtsmarkt der Qualitätsstadt und Kulturmetropole Hachenburg mit seinem einzigartigen Flair auf dem Alten Markt scheint einem nostalgischen Gemälde entnommen worden zu sein. Hier wird ein Blick darauf geworfen, was die alljährlich rund 30.000 Besucher ab kommenden Donnerstag, 8. Dezember, erwartet.


Region | Nachricht vom 06.12.2011

Nahwärmenetz erläutert

Die Mitglieder der FWG in der Verbandsgemeinde Hachenburg besichtigten die neue Heizzentrale am Burbach Stadion und informierten sich bei einem Rundgang über die Technik und den laufenden Betrieb des Nahwärmenetzes.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.12.2011

Stolz auf Erreichtes

Yüksel Yildiz absolvierte Ausbildereignungsprüfung mit Bestnote

Koblenz. „Ich bin stolz auf meine Leistung und fühle mich für meine Aufgabe, junge Leute auszubilden, bestens gerüstet“, so Yüksel Yildiz, Feinwerkmechaniker in der Abteilung Metall bei der Firma Eisenmenger in Ransbach-Baumbach. Er hat soeben seine Prüfung zum Abschluss des Kurses Ausbildung der Ausbilder (AdA) bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz mit Eins bestanden und ist jetzt im Besitz des Ausbildereignungsscheins.


Kultur | Nachricht vom 06.12.2011

Kunstprojekt in Schwanenpassage

Die Galerie "Zeitweise" ist eine privat initiierte Kunstausstellung im Zusammenschluss namhafter Künstler aus dem Westerwald. Zum Weihnachtsmarkt in Hachenburg wächst diese Ausstellung ab Donnerstag, 8. Dezember, über die Ladenfläche hinaus.


Region | Nachricht vom 05.12.2011

Aus dem Logbuch eines Weltenbummlers

Mit seiner Weltreise hat Reiner Meutsch den Grundstein für Hilfsprojekte seiner Stiftung Fly & Help in aller Welt gelegt und hilft mittlerweile Kindern auf allen Kontinenten. Mit seiner Multivisionsshow voller Geschichten dieser Reise war er auf Einladung der Westerwald Bank zu Gast in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 05.12.2011

Weil Enten nicht gut rennen und Eichhörnchen nicht fliegen können

Der „Tag der offenen Tür“ an der IGS Selters fand großes Interesse

Selters. Noch ist die Integrierte Gesamtschule als Schulform im Westerwald wenig bekannt. Doch immer mehr Eltern werden sich bewusst, dass sie eine Alternative für ihr Kind darstellen könnte.


Region | Nachricht vom 04.12.2011

Erfolgreichster Unternehmer gesucht

Die Handwerkskammer Koblenz macht darauf aufmerksam, dass vorbildliche Leistungen beim Aufbau neuer Unternehmen mit dem Deutschen Gründerpreis 2012 ausgezeichnet werden. Vorschläge sind bis 16. Dezember an die HwK Koblenz zu richten.


Vereine | Nachricht vom 04.12.2011

Ilja Doroschenko verdirbt Bären die Heimspielparty

EHC verliert mit 1:3 gegen die Darmstadt Dukes - Neuwied beißt sich an Gästekeeper die Zähne aus

Neuwied. Der EHC Neuwied hat in der Eishockey-Regionalliga NRW die erste Saisonniederlage in der regulären Spielzeit kassiert. Auf heimischem Eis verloren die Deichstädter gegen die Darmstadt Dukes mit 1:3 (0:1, 0:0, 1:2).


Vereine | Nachricht vom 03.12.2011

Spitzenreiter Neuwied macht Oberliga-Aufstiegsrunde perfekt

EHC gewinnt in Solingen nach Penaltys - Ernst Reschetnikow wird zum Matchwinner

Neuwied. Die Oberliga-Aufstiegsrunde perfekt gemacht, zudem zurück an die Tabellenspitze der Regionalliga NRW gesprungen: Die Reise des EHC Neuwied zu den Bergisch Raptors nach Solingen hat sich gelohnt.


Region | Nachricht vom 02.12.2011

Die Onleihe: Bücherei per Mausklick

Erwartungsgemäß werden auch in diesem Jahr wieder Hightech-Endgeräte wie Handy, MP3-Player, eBook-Reader oder Tablet-PC der Renner unter dem Weinachtsbaum sein. Ohne entsprechende Inhalte jedoch können diese Geräte ihre Leistungsfähigkeit kaum unter Beweis stellen. Da wird vielen Beschenkten über die Feiertage die Möglichkeit gefallen, tausende geeigneter Medien völlig legal im Internet auszuleihen, onleihen sozusagen – zum Nulltarif.


Region | Nachricht vom 02.12.2011

Arbeitslosenquote bleibt bei 3,7 Prozent

Im Zuge der auslaufenden Herbstbelebung ist die Arbeitslosigkeit von Oktober auf November bundesweit um 24.000 auf 2.713.000 gesunken. Dieser Rückgang fiel stärker aus als in den Vorjahren. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Zahl der arbeitslosen Menschen um 214.000 ab. Entsprechend positiv zeichnet sich das Bild im Westerwaldkreis ab.


Region | Nachricht vom 01.12.2011

Wenn der Chef zur Feier einlädt

Weihnachtsfeiern und Jahresabschlussfeiern sind derzeit überall im Gange. Die Unternehmen laden ihre Mitarbeiter ein, es ist ein Brauch in der Adventszeit, der die Gemeinschaft fördern soll. Zum Versicherungsschutz solcher Feiern informiert die Unfallkasse Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 01.12.2011

Helmut Seelbach folgt Richard Zilles als Direktor des Amtsgerichts Westerburg

Seelbach ist 59 Jahre alt und verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung als Richter – Er lebt im Westerwald

Der Direktor des Amtsgerichts Westerburg Richard Zilles hatte am 30.11.2011 seinen letzten Arbeitstag vor Eintritt in den Ruhestand. Die Nachfolge von Herrn Zilles tritt der Richter am Amtsgericht Helmut Seelbach an.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Therapeutisches Reiten steigert Lebensqualität

Der Gut Neuhof bei Alpenrod gehört mit mehr als 70 Pferden und der größten Reithalle in Rheinland-Pfalz heute zu den wichtigsten Reitanlagen im Westerwald. Bei einer Betriebsbesichtigung durch MdL Hendrik Hering, Ottmar Miles Paul, Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderngen und dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hachenburg, Peter Klöckner kamen bis dato wenig bekannte Aspekte zum Vorschein.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

700 Seiten für 700 Jahre Stadtrechte

Im Vogtshof stellte der promovierte Geschichtswissenschaftler Dr. Stefan Grathoff nach fünf Jahren intensiver Feinarbeit das neue Geschichtswerk zur Hachenburger Stadtgeschichte vor. Eine Geschichte, die in ihrer Tragweite erstaunt: Die vielschichtigen Ereignisse, die sich in einer so idyllischen Kleinstadt wie Hachenburg zugetragen haben, lesen sich im neu erschienenen Geschichtsbuch spannender als so mancher Abenteuerroman.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Konstituierende Sitzung der IHK-Vollversammlung

Thomas Bellersheim erneut zum Vizepräsidenten der IHK Koblenz gewählt. Dr. Ulrich Bernhardt weiterhin Vorsitzender des Beirates der IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

IHK: Christoph Heuchemer neuer Vizepräsident

Standortsicherung, Investitionen in Infrastruktur und Bildung sind aus Sicht der Wirtschaft Aufgaben der Zukunft für Bad Ems und Westerwald; Sorge wurde auf der Vollversammlung wegen wachsendem Fachkräftemangel geäußert. Christoph Heuchemer wurde neuer Vizepräsident, Frank Klein neuer Beiratsvorsitzender.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

1100 Euro für die Tafel in Herschbach

Bei ihrem dritten Wohltätigkeitsessen im Gasthaus Hubertushof in Freirachdorf, an dem mehr als 70 Besucher teilnahmen, konnte die SPD Herschbach 1.100,00 Euro für die Herschbacher Tafel in Empfang nehmen.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Zahl der Schüler nimmt weiter ab

Realschulen plus haben gegenüber den früheren Schulformen fast 1.000 Kinder verloren. Bei den Gymnasien halten die Zuwächse weiterhin unvermindert an. So stiegen die Gesamtschülerzahlen im Vergleich zum Vorjahr nochmals leicht an.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Solidarität mit AIDS-Kranken

Ein Ökomenischer Gottesdienst erinnerte an Solidarität mit AIDS-Kranken in aller Welt


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Sternschnuppe im Advent

Das Akademie Theater Rheinland-Pfalz in der Hunsrückstraße 2 in Montabaur eröffnet die Weihnachtszeit für Kinder. Am Freitag, 02. Dezember um 15:00 Uhr, hat das Wintermärchen „Hannibal Sternschnuppe“ von Angelika Bertram Premiere.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Ist ein anderer Kapitalismus möglich?

Die Katholische Erwachsenenbildung - Bildungswerk Westerwald-Rhein-Lahn und das Forum Soziale Gerechtigkeit sehen die Finanzindustrie kritisch. Bei einer offenen Runde gingen sie der Frage nach, ob ein anderer Kapitalismus möglich sei.


Region | Nachricht vom 30.11.2011

Gymnasium wird modernisiert

Den Tag der offenen Tür werten die Verantwortlichen am evangelischen Gymnasium in Bad Marienberg als vollen Erfolg. Als Medienkompetenzschule weihte das Evangelische Gymnasium auch einen neuen Computerraum ein. Active Whiteboards ersetzen die Schultafeln.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.11.2011

IHK-Saisonumfrage Tourismus Herbst 2011

Tourismus im IHK-Bezirk Koblenz bleibt auf Wachstumskurs

Koblenz, den 28. November 2011: Die rheinland-pfälzische Tourismuswirtschaft erweist sich mit Ende der Sommersaison 2011 als stabiler Wirtschaftsfaktor und bleibt auch im Herbst 2011 auf Wachstumskurs. Die hohe Bedeutung des Tourismus in Rheinland-Pfalz ist ungebrochen.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2011

Messe für vierstimmige Chöre

Mit der „Messe für zwei vierstimmige Chöre“ zelebrierte das Ensemble EXtraCHORd in der Zisterzienser Abtei Marienstatt ein Chorkonzert der Extraklasse.


Region | Nachricht vom 29.11.2011

12. Pfefferkuchenmarkt in Gebhardshain

Am Samstag, 3. Dezember, wird um 13 Uhr der 12. Pfefferkuchenmarkt in Gebhardshain eröffnet. Das stimmungsvolle Treiben im malerischen Ortskern rund um die Pfarrkirche bietet viele vorweihnachtliche Genüsse und Stände mit Geschenkartikeln und vorweihnachtlichen Waren. Der Nikolaus kommt ab 16 Uhr.


Region | Nachricht vom 28.11.2011

Die genossenschaftliche Idee erleben: Urgenossen helfen in Peru

Die fünf ältesten Genossenschaften Europas, darunter die heimische Westerwald Bank, unterstützen ein Projekt zur Mikrofinanzierung in den Anden: 330.000 US-Dollar unterstützen Kleinbauern- und Händler-Kredite in Peru. Die Vertragsunterzeichnung fand anlässlich einer Pressekonferenz im Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum in Weyerbusch statt.


Region | Nachricht vom 27.11.2011

Adventsbasar im Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus

Selters. Am vergangenen Sonntag (20. 11.) fand im Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus in Selters der jährliche Adventsbasar zugunsten der Okanona Kinderhilfe Namibia statt. An Tischen im Eingangsbereich wurden afrikanische Schnitzereien und Handarbeiten sowie Adventskränze und Weihnachtsschmuck zum Kauf angeboten.


Vereine | Nachricht vom 27.11.2011

Spende für „Grosse Klappen“

Neue T-Shirts für den Kinderchor „Grosse Klappen“ aus der Chorfamilie Beethoven aus Dernbach: Möglich wurde das durch eine Spende der heimischen Westerwald Bank.


Region | Nachricht vom 26.11.2011

Weihnachtsmarkt in Hachenburg: Die Westerwald Bank ist dabei

Wieder buntes Markttreiben in der Hachenburger Geschäftsstelle der Westerwald Bank? Wenn diese Nachricht verbreitet wird, ist der Weihnachtsmarkt nicht mehr weit. Natürlich ist die Genossenschaftsbank auch in diesem Jahr wieder einer der Hauptakteure beim Marktgeschehen - mit Verkaufsständen, Holz- und Eisschnitzer-Präsentationen und etlichen Chorvorträgen in der Schalterhalle.


Region | Nachricht vom 24.11.2011

Einbrüche zum Teil aufgeklärt - Täter in U-Haft

Die Polizei Westerburg konnte einen 50-Jährigen Mann aus Solingen festnehmen, der für mindestens 15 Einbrüche in Schulen und Kindergärten verantwortlich ist. Die Staatsanwalt Koblenz beantragte Haftbefehl, der Mann sitzt nun in der Justizvollzugsanstalt Koblenz. Die Polizei sucht Hinweise, wo der Mann gewohnt hat.


Region | Nachricht vom 23.11.2011

Wäller Weihnachts-CD

Die Bad Marienberger Karnevalscombo RIEWESKLÜÜSS hat gemeinsam mit dem Kinderchor Fehl- Ritzhausen rechtzeitig zur Adventszeit die CD „Schöne Weihnachtszeit“ aufgenommen und möchte mit dem Vertrieb den Verein „Kleine Herzen Westerwald“ unterstützen.


Region | Nachricht vom 23.11.2011

Konrad Adenauer, die Nistermühle und Hachenburg

Die Ausstellung der Hachenburger Geschichtswerkstatt zur 777-jährigen Geschichte der Nistermühle fand mit einem fundierten Fachvortrag von Regina Klinkhammer über Konrad Adenauer, der sich vor den Nazis auf der Nistermühle versteckte, ihren Höhepunkt.


Kultur | Nachricht vom 23.11.2011

„Wir geben Gas“ – Das rasante 80’er-Jahre-Musical

Aufführung am 24. März 2012 in Hachenburg

Hachenburg. Wer kennt sie nicht, die Hits der Neuen Deutschen Welle aus den Achtzigern? „Wir geben Gas - Das rasante 80’er-Jahre-Musical“ verbindet all’ diese Ohrwürmer mit einer Geschichte über Freiheit, freie Liebe, Familie, Rebellion, Krankheit, Freundschaft, die Folgen einer Ehe und der Traum von jungen Mädchen eine Band zu gründen.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Neunkirchener Johanneskirche wurde renoviert

Dem Wiedereröffnungsgottesdienst in der renovierten Johanneskirche sehen die Neunkirchener erwartungsvoll entgegen. Er wird von der Dekanatsband des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg musikalisch begleitet. Der Gottesdienst findet am ommenden Sonntag, 27. November um 14.00 Uhr statt.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Fleißige Hände für Pflegebedürftige

Es sichert die Pflege vieler älterer Menschen in der Region und ist ein wichtiger Arbeitgeber im Buchfinkenland: das Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach. Bei der jährlichen „Aktion Wühlmaus“ des Fördervereins stand nicht die Pflege der Bewohner, sondern die Pflege der weitläufigen Außenanlage mit dem „Demenzgarten“ im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Müll wird vermutlich billiger

Aufgrund der guten Ertraglage beim Westerwaldkreis Abfallwirtschaftsbetrieb (WAB) empfahl der Werksausschuss dem Kreistag, eine Reduzierung der Abfallgebühren um durchschnittlich 5,4 Prozent für das kommende Jahr.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Infos zur Tagespflege

Für alle, die Spaß am Umgang mit Kindern haben und sich vorstellen können, sie in ihrer Entwicklung ein Stück weit zu begleiten, lohnt sich vielleicht eine Info-Veranstaltung des Kreisjugendamtes Montabaur in Westerburg.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Wettbewerb Familienfreundlicher Betriebe

Wie bringt man Familie und Unternehmen unter einen Hut? Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises und die Geschäftsstelle Montabaur der IHK Koblenz schreiben einen Wettbewerb zum „Familienfreundlichsten Betrieb“ aus.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Jugendgästehaus beeindruckt Sabine Bätzing

Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing könnte sich vorstellen, auch privat mit ihrer Tochter nach Bad Marienberg zu kommen. Dies äußerte sie bei einem Besuch der Jugendherberge gegenüber Bürgermeister Jürgen Schmidt.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Bahn frei für neue Wirtschaftsimpulse

Die Volksbank Montabaur-Höhr-Grenzhausen trat der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwald bei. Mit dem dadurch weiter gestärkten Verbund und die Erhöhung des Stammkapitals werden neue Impulse für die heimische Wirtschaft erwartet.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Genossenschaften bieten Chancen für Millionen

Die Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach zeigt eine Wander-Ausstellung zur weltweiten Aktivität der Genossenschaftsorganisation. Genossenschaften – Chance für Millionen“ ist der Titel der Schau des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV), die bis zum 16. Dezember während der Banköffnungszeiten besucht werden kann.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Abfallgebühren im Kreis sinken

Gute Nachricht für Bürger im Kreis Altenkirchen: Im kommenden Jahr werden die Müllgebühren sinken. Es sind zwar nur rund drei Euro, welche zu bezahlen sind, allerdings kann der Kreis stolz darauf sein, landesweit die günstigsten Gebührensätze zu haben.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

AWO Westerwald wählte neuen Kreisvorstand

Zukunft braucht Solidarität und soziale Gerechtigkeit, daran lässt auch der neu gewählte AWO-Kreisvorstand im Westerwald keinen Zweifel. Vorsitzender bleibt nach wie vor Joachim Jösch, seine Stellvertreter sind Lothar Elsner und Michael Schätzel. Die Kreiskonferenz beschäftigte sich mit sozialen Veränderungen der Gesellschaft.


Region | Nachricht vom 22.11.2011

Inventar-Flohmarkt lockt nochmals zur Koblenzer BUGA

Nicht nur die Rekordzahlen von fast 3,57 Millionen Besuchern und 77.000 Dauerkartenbesitzern sowie langfristige Effekte für die Stadtentwicklung stimmen die Macher der Bundesgartenschau in Koblenz positiv: Mit stolzen 40 Millionen Euro hat die BUGA-GmbH rund 15 Mio. mehr erwirtschaftet als veranschlagt - bei Mehrausgaben von 2,1 Mio. Euro. Jetzt wird das BUGA-Inventar verkauft - auf einem Flohmarkt am 25. November.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.11.2011

Vollversammlung der Handwerkskammer Koblenz legt weiteren Kurs fest

HwK-Präsident Wittlich informiert über aktuelle Lage und Herausforderungen im Handwerk - Haushalt 2012 mit 26,3 Millionen Euro verabschiedet

KOBLENZ. „Der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise hält das Handwerk mit aktuell positiven Konjunkturdaten eine andere, eigene Strategie entgegen: Wir haben solide gewirtschaftet, haben auf Fakten gesetzt und nicht auf Spekulationsblasen und verschachtelte Finanzkonstrukte. Entsprechend gut steht das Handwerk momentan dar“, begrüßte Werner Wittlich, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, die Mitglieder der Vollversammlung, die sich zu einem Drittel aus dem Bereich der Arbeitnehmer und zu zwei Dritteln aus Arbeitgebern zusammensetzt.


Kultur | Nachricht vom 22.11.2011

Gospel mit Purephonic

Moderner Gospels und Soul fürs Herz und für die Beine: Die Band „Purephonic“ gibt am 26. November ein Konzert in der Evangelischen Kirche in Selters.


Kultur | Nachricht vom 22.11.2011

Das Gelbe vom Ei

20 Jahre, 10 Alben und über 100 Songs - Ganz Schön Feist schöpfen das Gelbe vom Ei aus ihrem gesamten Repertoire. Peinlichkeiten - Humorvoll auf den Punkt gebracht.


Region | Nachricht vom 21.11.2011

Initiative Region Mittelrhein schreibt Wettbewerb aus

Die Initiative Region Mittelrhein ist ein Zusammenschluss von Kommunen, Unternehmen und Bürgern der gesamten Region, die aktiv an der Zukunft der Region mitarbeiten. Nun geht es um Gesundheitsvorsorge in Betrieben und Verwaltungen, das Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist noch zu wenig bekannt. Ein Wettbwerb ist für das kommende Jahr ausgeschrieben, gesucht werden "gesunde Betriebe, Verwaltungen und Organisationen der Region, die ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) installieren. Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist ein wichtiges Kriterieum des Wettbewerbs.


Vereine | Nachricht vom 21.11.2011

SV Maischeid lässt zwei Punkte liegen

2:2 unentschieden gegen Mannschaft aus Ransbach-Baumbach – Umstrittene Schiedsrichterentscheidungen

Großmaischeid/Urbach. Der Ausweichplatz in Urbach bringt dem SV Maischeid kein Glück. Auch wenn der Bau des eigenen Kunstrasenplatzes gute Fortschritte macht, müssen die Jungs um Trainer Jürgen Drumm noch einige Heimspiele in Urbach bestreiten.


Vereine | Nachricht vom 21.11.2011

Bären erobern mit Kantersieg Tabellenspitze der Regionalliga

EHC Neuwied gewinnt vor 500 Zuschauern 10:3 gegen Aachen

Neuwied. Der neue Spitzenreiter der Regionalliga NRW heißt EHC „Die Bären" Neuwied. Die Deichstädter lösten auch die zweite Pflichtaufgabe des Wochenendes souverän, schlugen den Aachener EV vor 507 Zuschauern im heimischen Ice House mit 10:3 (3:2, 4:1, 3:0).


Region | Nachricht vom 18.11.2011

Kinder malen wie Hundertwasser

Einen ganzen Tag künstlerisch austoben durften sich Kinder im Malkurs zu Friedensreich Hundertwasser von Evelyn Hethey und Ursula Reppmann-Wörsdörfer im Stadthaus Selters. Die Kinder schwelgten in bunten Farben, malten, klebten, schnipselten, gestalteten Hundertwasserhäuser mit Glitzer und Gold.


Region | Nachricht vom 18.11.2011

Müll in den Wäldern nimmt überhand

Autoteile im Wald bei Helferskirchen, Kühlschränke im Wald bei Wittgert und sogar ein Solarium im Wald bei Deesen, Matratzen, alte Autoreifen und sonstiger Müll finden sich in den hiesigen Wäldern, verschandeln und verschmutzen die Landschaft und kosten die Allgemeinheit viel Geld. Der Sinn solcher illegalen Müllabladungen ist kaum nachvollziehbar, denn Umweltsünder sparen oft nichts dabei. Ab dem 1. Januar 2012 holt der Abfallbetrieb des Westerwaldkreises auch Wertstoffschrott kostenlos zu Hause ab – Anruf genügt.


Region | Nachricht vom 18.11.2011

Chancen verbessern sich

In Zeiten, in denen mehr Ausbildungsstellen angeboten werden, als Schulabgänger nach einer Lehrstelle suchen, steigen die Chancen für benachteiligte Jugendliche. Das Forum "Soziale Gerechtigkeit" zieht positive Bilanz.


Region | Nachricht vom 18.11.2011

Währungsunion braucht eine handlungsfähige Wirtschaftsunion

Temperamentvoll und mit ätzender Kritik setzte sich Europaabgeordneter Dr. Werner Langen in einer gut besuchten Veranstaltung der Europa-Union Westerwald mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Gültigkeit der fünf Prozentklausel bei Europawahlen auseinander.


Region | Nachricht vom 18.11.2011

Aaron feierte 7. Geburtstag mit 500. Rauschgiftfund

Rauschgiftspürhund Aaron besitzt eine perfekte Spürnase. Ihm entgeht nicht die kleinste Menge Rauschgift, selbst wenn sie getarnt zwischen Zigaretten steckt. Seinen 500. Fund machte er just an seinem siebten Geburtstag auf dem Flughafen Hahn. Ob Aaron ein Geburtstagsgeschenk erhielt - wissen wir leider nicht.


Region | Nachricht vom 16.11.2011

Grüne setzen weiter auf Kommunikation

Bundestagsabgeordnete will sich für die Bewilligung weiterer Mittel einsetzen - Hilfe auch aus Mainz signalisiert

Für den Erhalt des Mehr-Generationen-Hauses „Mittendrin“ setzen sich die Grünen ein. Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete der Grünen, stattete dem Haus in Altenkirchen einen Besuch ab, hatte bewundernde Worte und versprach, alles zu tun, um dem Haus die Bundesmittel zu sichern. Derweil signalisierte auch MdL Anna Neuhof Hilfe aus Mainz.


Region | Nachricht vom 16.11.2011

HwK und IHK verleihen "Hochschulpreis der Wirtschaft"

Zum dritten Mal soll im Frühjahr der "Hochschulpreis der Wirtschaft" von HwK und IHK Koblenz verliehen werden. Der Preis ist für praxisbezogene Studienarbeiten ausgeschrieben, die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember.


Region | Nachricht vom 16.11.2011

Sieben Einbrüche in Firmen in einer Nacht

Eine Serie von insgesamt sieben Einbrüche in Firmen in Westerburg und Kölbingen beschäftigt die Polizeiinspektion Westerburg. Der angerichtete Sachschaden ist erheblich und steht in keinem Verhältnis zur Beute.


Region | Nachricht vom 15.11.2011

Brigitte Struif spricht die Sprache der Farbe

Die Westerwald Bank in Hachenburg zeigt Werke von Brigitte Struif. Die Hachenburger Malerin stellt ihre Arbeiten in der Galerie der Bank bis Januar 2012 aus. Schon die Vernissage am vergangenen Sonntag war ein Erfolg, fanden doch über 200 Gäste den Weg zur Ausstellung „Die Sprache der Farbe“, um sich mit der ureigenen Bildsprache der Künstlerin auseinanderzusetzen.


Vereine | Nachricht vom 15.11.2011

Geburtstagskind Petry schießt die Bären zum Heimsieg

Eishockey-Regionalliga: EHC Neuwied schlägt Moers mit 5:1 – Am Wochenende ist die Tabellenführung möglich

Neuwied. Achter Sieg im neunten Spiel für den Eishockey-Regionalligisten EHC Neuwied: Die Bären schlugen vor 590 Fans im heimischen Ice House den Tabellenvorletzten GSC Moers mit 5:1 (2:0, 3:0, 0:1). EHC-Trainer Bernd Arnold musste auf die erkrankten Christian Czaika, Stefan Kaltenborn und Igor Engelmann verzichten. Größere Personalsorgen brachte jedoch sein Gegenüber mit: GSC-Trainer Marco Piwonski standen in der Deichstadt zwei Keeper, neun Feldspieler und eine Feldspielerin zur Verfügung.


Kultur | Nachricht vom 15.11.2011

Heimatkundler waren dem Ursprung der Wäller Namen auf der Spur

Professor aus Leipzig: Namen können als Friedhof der Wörter zu Zeugen der Geschichte werden

Hachenburg. Beim 16. Heimatkundlertreffen des Westerwaldkreises und des Westerwald-Vereins auf Schloss Hachenburg gab Namensforscher Professor Jürgen Udolph (Rosdorf) den 120 Teilnehmern einen Überblick über die Bedeutung und Herkunft von Gewässer-, Orts- und Flurnamen im Westerwald und machte ihre Rolle als Zeugen der Geschichte deutlich.


Region | Nachricht vom 14.11.2011

Schulen im Niemandsland?

Pro AK diskutiert über die Zukunft der Bildung im ländlichen Raum - angesichts von enormer Mobilität, demografischem Wandel und der großen Angebotsvielfalt im Bildungswesen eine der wichtigen Zukunftsfragen der Region. Dazu kommt Professor Dr. Peter J. Brenner von der Technischen Universität in München in den Westerwald. Am 19. November, 10.30 Uhr, spricht er in der Kreisverwaltung in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 14.11.2011

Widerstand von Christen in der NS-Zeit

Eine Oniline-Ausstellung informiert über den Widerstand Evangelischer Christen im Nationalsozialismus. 600 historische Dokumente werden in drei Bereichen angeboten. Die evangelische Kirche Hessen-Nassau unterstützte die Ausstellung maßgeblich mit einem Betrag von 50.000 Euro.


Region | Nachricht vom 14.11.2011

WEKISS gründet zwei neue Selbsthilfegruppen

Die Westerwälder Konakt- und Informationsbörse (WEKISS) ruft demnächst zwei neue Selbsthilfegruppen ins Leben. Die eine richtet sich an Angehörige psychisch erkrankter Menschen, die zweite wird Eltern von zwangserkrankten Kindern eine Hilfe sein, wenn die Kraft nachlässt.


Region | Nachricht vom 14.11.2011

Führerschein mit 17 wird immer beliebter

„Normale“ Führerscheine ab 18 im Westerwaldkreis werden zur Minderheit.
Da Rheinland-Pfalz zu den Vorreitern des Führerscheinerwerbs mit 17 gilt und Minderjährigen schon 2006 die Möglichkeit eröffnete, in Begleitung von Erwachsenen ein Auto zu lenken, können inzwischen erste positive Erfahrungen fundiert zusammengefasst werden. Ziel der Regelung ist es, die hohen Unfallquoten bei Fahranfängern zu senken, da diese häufig nicht über die notwendige Erfahrung, jedoch über eine hohe Risikobereitschaft verfügen.


Region | Nachricht vom 13.11.2011

Großes Programm beim Westerwälder Kleinkunstfestival

Das 21. Westerwälder Kleinkunstfestival „Folk & Fools“ wird am 19. November erstmals gemeinsam von der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. und der Stadt Montabaur in die Stadthalle der Kreisstadt präsentiert. Die Gruppe Beoga aus Irland trifft dabei auf deutsche Sangeskünstler Maybebop.


Region | Nachricht vom 13.11.2011

Musik als Schlüssel zur Demenz

Ein Vortrag für Angehörige und Interessierte im Westerburger Gertrud-Buchner-Haus thematisiert die Wechselwirkungen von der Wahrnehmung von Musik und dem Krankheitsverlauf bei Demenzpatienten.


Region | Nachricht vom 13.11.2011

Ausbildungschancen in der Pflege

Ein Informationstag an der Realschule plus in Wirges zeigte den Abschlussklassen praxisnah Berufsperspektiven in der Pflege. Die Aktion fand im Rahmen der landesweiten Kampagne "Pflegesignal" der PflegeGesellschaft Rheinland-Pfalz und weiterer Anbieter aus der Altenpflege statt, mit der dem Fachkräftemangel in der ambulanten und stationären Altenpflege in Rheinland-Pfalz begegnet werden soll.


Kultur | Nachricht vom 13.11.2011

Vom Kabarettisten zum Balletttänzer

Sebastian Pufpaff strapazierte die Lachmuskeln in der Hachenburger Stadthalle

Hachenburg. Kulturreferentin Beate Macht erzählte bei der Ansage des Künstlers, dass sie die ersten Infos des Kabarettisten achtlos weggeworfen hatte, denn wenn jemand sich den Künstlernamen „Pufpaff“ gibt, was soll das schon sein?


Region | Nachricht vom 12.11.2011

Heimische Künstlerin stellt aus

Die Westerwald Bank in Bad Marienberg zeigt derzeit Bilder von Karin Bäsler. Die Altenkirchener Malerin startetet ihr künstlerisches Schaffen mit Tusche- und Bleistiftzeichnungen. In Bad Marienberg präsentiert sie unter anderem Pflanzen- und Blattcollagen.


Region | Nachricht vom 12.11.2011

Westerwald Bank ehrte verdiente Mitarbeiter

Die Westerwald Bank ehrte ihre verdienten und langjährigen Mitarbeiter. Barbara Metzger aus Hachenburg nahm dabei mit 45 Jahren Betriebszugehörigkeit die Spitzenposition ein. Außerdem wurden auch Mitarbeiter für erfolgreich absolvierte Weiterbildugen ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 11.11.2011

Zwischen Faschismus und Bildungspolitik

Traditionell bereisen Westerwälder Landtagsabgeordnete jedes Jahr am 9. November die Schulen im Westerwald zu einer offenen Diskussionsrunde mit den Schülern. Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, MdL Hendrik Hering, besuchte in diesem Jahr das evangelische Gymnasium in Bad Marienberg. Im grünen Salon der Schule erzählte er den Schülern der Oberstufe von den menschenunwürdigen Ereignissen, die sich in Hachenburg im Zuge der Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 ereignet haben.


Region | Nachricht vom 10.11.2011

Arbeit der Polizei-Puppenbühnen in Rheinland-Pfalz geht weiter

Protest von Einrichtungen und Abgeordneten aus dem Kreis Neuwied war erfolgreich

Linz/Mainz. Die durch die Landesregierung angedachten Einsparungen im Bereich der Polizeipuppenbühne hatten in den vergangenen Wochen Wellen geschlagen.


Region | Nachricht vom 09.11.2011

Altenkirchen lädt zum traditionellen Weihnachtsmarkt

Der Aktionskreis Altenkirchen – ein Verbund der nicht nur Altenkirchener Geschäfte und Gewerbetreibenden – lädt in der Zeit vom Freitag, 25. November bis Sonntag, 27. November herzlich zum Weihnachtsmarkt nach Altenkirchen ein.


Region | Nachricht vom 08.11.2011

Deutsche Indiaca-Meisterschaft beim CVJM-Betzdorf

Der CVJM Betzdorf darf stolz sein, die Deutsche Eichenkreuzmeisterschaft im Indiaca-Sport waren gelungen. Auch wenn die Betzdorfer Mannschaften nicht zu den Siegern gehörten, ihnen gelang mit viel Engagement eine sportliche Veranstaltung, die Gäste aus der ganzen Republik nach Betzdorf führte. Der CVJM Mörsbach kam mit der Mixed-Mannschaft auf Platz 1.


Region | Nachricht vom 08.11.2011

Selterser Schüler zu Gast in Krakau

„Aus Fremden werden Freunde“

Selters. Zwölf Schüler der Oberwaldschule Selters flogen vor den Herbstferien mit ihren betreuenden Lehrerinnen Frau Sühl-Hohl und Frau Breker zum Gegenbesuch nach Krakau. Dort trafen sie ihre Austauschpartner wieder, die sie bereits im Mai kennengelernt hatten.


Region | Nachricht vom 07.11.2011

Katharinenmarkt: Hachenburger Innenstadt wurde überrannt

Es gibt augenscheinlich keine Rekorde, die nicht noch zu steigern wären. Der Katharinenmarkt in Hachenburg gilt seit so vielen Jahren als Erfolgsgarant der regionalen Märkte. Die gewaltige Menge der Besucher aber, die sich in diesem Jahr durch den weiträumig für den Verkehr gesperrten Innenstadtbereich drängelte, wirkte schier unglaublich.


Region | Nachricht vom 07.11.2011

Plädoyer für mehr Kontakt zwischen Schule und Pfarrer

Religionsunterricht an Schulen wird zuweilen von den Pfarrern, den Schulen und den Kirchengemeinden kritisch gesehen. Diese Arbeit gehört auch zum Dienstauftrag von Gemeindepfarrern. Jeder Pfarrer mit ganzer Stelle muss in der Regel vier Stunden in der Woche unterrichten. Die Kommunikation zwischen Schule und Kirche stand ganz oben auf der Tagesordnung der 11. Dekanatssynode.


Region | Nachricht vom 07.11.2011

Schächten bleibt verboten

Höhepunkt des muslimischen Opferfestes Kurban Bayrami ist das sogenannte Schächten, bei dem ein Rind mit durchschnittener Halsschlagader ausblutet. Immer wieder wird bei der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises von muslimischen Mitbürgern beantragt, dass das Vieh auf einer solchen Feierlichkeit geschlachtet werden darf. Die Verwaltung lehnte derartige Anträge ab, da es aus Sicht der Veterinärmedizin profesionelle Schlachthöfe gibt, die das Ausbluten bei vollem Bewusstsein vermeiden können. In der Folge wird jetzt befürchtet, dass illegale Schlachtungen stattfinden.


Region | Nachricht vom 07.11.2011

Marmer SPD ehrte Mitglieder

Hendrik Hering zeichnete langjährige Mitglieder auf einem Ehrungsempfang der Marmer SPD aus.


Region | Nachricht vom 07.11.2011

Gastgeber des Jahres

Die Jugendherberge „Hoher Westerwald“ in Bad Marienberg erreichte beim renommierten Wettbewerb zur Auszeichnung „Gastgeber des Jahres 2012“ den dritten Platz.


Werbung