Werbung

Nachricht vom 14.01.2018    

Die Kirmesjugend Atzelgift lädt zur „Hüttengaudi“

Traditionell wird eine Kirmes normalerweise in den Sommermonaten gefeiert. Dass das auch im Winter sehr gut möglich ist, beweist die Kirmesjugend Atzelgift unter dem Motto „Hüttengaudi“ am 19. und 20. Januar nun bereits zum 13. Mal. Gefeiert wird im beheizten Festzelt auf dem Gelände der Firma „Werbetechnik Hüsch“ im Atzelgifter Gewerbegebiet.

Foto: Veranstalter

Atzelgift. Den Auftakt bildet eine „Abriss-Ski-Party“ mit DJ Friedi am Freitag, den 19. Januar. DJ Friedi wird dabei die besten Hits auflegen. Zwei weitere Besonderheiten dieses Abends werden der vergünstigte Eintritt von 20 bis 21 Uhr sowie die Happy Hour an der XXL- Cocktailbar von 20 bis 21 Uhr und von 23 bis 24 Uhr sein.

Mit einer eindrucksvollen Laser- und Flammenshow, einer großen LED-Video-Wall und innovativem Bühnen-Design garantiert „SAINT – Next Generation Coverrock“ die ultimative Multimedia-Unterhaltung beim „Hüttenrock“ am Samstag, den 20. Januar. Dabei bieten die sechs erfahrenen Musiker mit einer energiegeladenen und abwechslungsreichen Live-Performance mit aktuellen Charts, Rock und Pop aus den 80ern und 90ern sowie beliebten Partyhits der letzten Jahre eine vielseitige Programmauswahl für alle Partygäste.

Einlass ist an beiden Tagen ab 20 Uhr bei einem Mindestalter von 16 Jahren.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Kirmesjugend Atzelgift lädt zur „Hüttengaudi“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. 2003 gab es den ersten Kunstpreis, durch den damaligen Präsidenten Dr. Bernhard Reuther ins Leben gerufen. War es ...

Mehr als 1.000 Einsendungen bei Ministeriums-Malwettbewerb

Mainz/Region. „Der Malwettbewerb hat vor allem eines ganz deutlich gezeigt: Rheinland-Pfalz ist ein Land begabter Nachwuchskünstlerinnen ...

Daubach im Lichterglanz

Daubach. Strahlende Kinderaugen, weihnachtliche Klänge, warme und bunte Lichter überall, ein weihnachtlicher Duft liegt in ...

Advent: Eine Zeit zum Lesen und Lauschen

Montabaur. Das Publikum an diesem Nachmittag kam aus Seniorenheimen und aus der Leserschaft der Stadtbibliothek, und auch ...

„Open Stage“ im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Egal ob ihr solo, als Band oder auch als Dj oder Djane auftreten möchtet, an diesem Abend habt ihr die Möglichkeit ...

Kammerchor Marienstatt sang zu Allerheiligen in Frankfurt

Marienstatt/Frankfurt. Alljährlich wird dort am 1. November das Patrozinium zu Allerheiligen gefeiert. In diesem Jahr hatte ...

Weitere Artikel


Max Uthoff begeisterte in Westerburg

Westerburg. „Wo man singt da lass dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder – herzlich willkommen zu einem Abend ohne ...

Dienstversammlung der Feuerwehren im Westerwaldkreis

Niederahr. Heine berichtete in einer beeindruckenden Power-Point-Demonstration von dem verheerenden Feuer, das in der Zeit ...

Transporter fährt gegen Brückenpfeiler

Montabaur/B255. Am Sonntag kam es auf der B255 zwischen Montabaur und Heiligenroth zu einem Verkehrsunfall. Ein Transporter ...

Viel Alkohol und Drogen im Straßenverkehr im Westerwald

Hattert. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 413, Höhe Abfahrt Hattert-Ortsteil Hütte. ...

Altkleidercontainer in Brand gesetzt und weitere Schäden

Westerburg. Am Samstag den 13. Januar, gegen etwa 22 Uhr, setzten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Parkplatz in ...

Handwerkskammer verlieh Goldene Ehrennadeln und Ehrenmeisterbrief

Region. „Sie leisten damit wichtige Beiträge im und für das Handwerk, tragen damit auch nachhaltig zum guten Ruf des Handwerks ...

Werbung