Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45672 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2023

Die Welt des Goldenen Elixiers: Waldhonig selbst herstellen und genießen

RATGEBER | Schon in der Antike erkannte man neben seinem köstlichen Geschmack und der betörenden Süße auch die Heilkraft des Honigs. Er galt als kostbares Elixier und stand nur den Königsfamilien in vielen Ländern zur Verfügung. Nicht umsonst nannte man ihn auch das süße Gold. Aber auch in vielen Völkerstämmen auf der ganzen Welt wurde Honig als willkommenes Süßungsmittel genutzt, wie aber auch als Heilmittel. Denn die antibakterielle Wirkung des Honigs gilt noch heute selbst in der Schulmedizin als ein wichtiges Hilfs- und Heilmittel aus der Natur.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2023

Schönes Handwerk wiederentdeckt - das Nähen von zu Hause aus ist wieder in

RATGEBER | Schon immer galt das Handwerk des Nähens als unverzichtbar und notwendig. Denn vor allem in Zeiten der Not wurden immer wieder Stoffreste, bis sie auseinander fallen, geflickt und zusammengenäht und aus ihnen das eine oder andere Bekleidungsstück gezaubert. Zwar nähte man in der Vergangenheit und Urzeit sogar mit einem Knochenstück als Nadel und nutzte verschiedene Pflanzenfasern als Faden, doch noch heute ist die Nähnadel trotz modernster Technik immer wieder im Einsatz.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2023

Gesund bis ins hohe Alter: So bleiben Sie fit

RATGEBER | Nichts dürfte so wichtig sein, wie die körperliche und geistige Gesundheit. Nur wer entsprechend fit ist, kann seine letzten Lebensjahre voll und ganz genießen und das Seniorenleben mit all seinen Vorzügen auskosten. Wenn es darum geht, für sich zu sorgen und damit sicherzustellen, lange gesund zu bleiben, dürften die meisten jedoch Aufholbedarf haben. Zwischen Job und Alltagsstress bleibt häufig nur wenig Zeit, um sich Gedanken über das eigene Wohl zu machen. Dabei ist gerade das notwendig, um lange gesund und damit glücklich sein zu können.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2023

Reisen innerhalb Deutschlands – 5 Tipps für einen erholsamen Heimaturlaub

RATGEBER | Auch Deutschland hat einige schöne Ecken und Reiseregionen zu bieten, sodass Urlauber nicht immer eine Reise ins weit entfernte Ausland planen müssen, um für pure Erholungsmomente und viel Komfort zu sorgen. Doch sollte eine Urlaubsreise in der Heimat umso sorgfältiger geplant werden, als eine Sommerpauschalreise eines Reiseanbieters. Von der Streckenplanung, dem Reiseziel sowie dem Gepäck gibt es einiges zu beachten. Deswegen haben wir Ihnen hier fünf Tipps für Planung eines entspannten Urlaubs in Deutschland zusammengestellt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2023

Die Kunst des Scheiterns: Wie Misserfolge beim Gründen zum Erfolg führen können

RATGEBER | Erfolg und Misserfolg sind untrennbar miteinander verbunden. Doch allzu oft fürchten sich angehende Gründer vor dem Scheitern, als wäre es ein Fluch, der sie für immer verfolgen wird. Die Wahrheit ist, dass Misserfolge ein integraler Bestandteil des Gründungsprozesses sind und oft den Weg zum lang ersehnten Erfolg ebnen.


Region | Nachricht vom 24.10.2023

Nachtragshaushalt, Ganztagsförderung, Telenotarzt: Kreistag des Westerwaldkreises bereitet wichtigen Maßnahmen den Weg

Ganztagsbetreuung in Grundschulen, das Pilotprojekt "Telenotarzt", gestiegene Kosten zum Beispiel im Öffentlichen Nahverkehr und bei der Flüchtlingsversorgung: Der Kreistag des Westerwaldkreises hatte in seiner jüngsten Sitzung wichtige Themen auf der Tagesordnung. So ist der Haushalt des Kreises auf ein Minus von über 5 Millionen Euro abgerutscht.


Region | Nachricht vom 24.10.2023

Halloween kommt: Das "kleine Gespenst" trieb im Stöffel-Park sein Unwesen

Wer kennt es nicht: "Das kleine Gespenst" von Autor Ottfried Preußler. Unter dem Motto kamen kürzlich 15 Kinder in Enspel zusammen. Eingeladen hatte der Stöffel-Park. Bei dem Treffen war von Anfang an der Spuk drin: Bücher verschwanden, überraschende Nachrichten tauchten auf, der Kuchen und kleine Geschenke waren plötzlich versteckt.


Region | Nachricht vom 24.10.2023

Katharinenmarkt 2023: Neues Konzept für 500 Jahre Geschichte

Der erste Samstag im November ist bei vielen seit Jahren bereits ein fester Eintrag im Kalender, denn an dem bekannten Datum findet jedes Jahr der traditionelle Katharinenmarkt statt, welcher auf eine über 500 Jahre alte Geschichte zurückblicken kann. In Jahr 2023 ist es somit am Samstag, 4. November, wieder soweit.


Region | Nachricht vom 24.10.2023

Wie ist der Stand zur Situation im Westerwälder Bauhandwerk?

Das Thema "Bauwirtschaft in der Krise!? Wie sieht es im Westerwald aus?" erörterten Beteiligte aus der Bauwirtschaft in der Online-Veranstaltungsreihe "Impulse digital" der CDU-Kreistagsfraktion. Fazit der Veranstaltung: Bauherren und Bauwirtschaft benötigen mehr Verlässlichkeit und Planungssicherheit seitens der Politik, um massive Auftragseinbrüche für die heimischen Handwerksbetriebe zu vermeiden.


Region | Nachricht vom 24.10.2023

Selters: Besonders schwerer Fall des Fahrraddiebstahls

Am vergangenen Donnerstag (19. Oktober) wurde in der Zeit von 10 bis 10.30 Uhr ein Pedelec der Marke Jeep Mountain in der Heidestraße in Selters entwendet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 24.10.2023

Musik von Stevie Wonder erklingt im Keramikmuseum

Soul-Liebhaber aufgepasst: Am Sonntag, 5. November, entführt die Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule um 11 Uhr in die gefühlvolle Welt Stevie Wonders. Die Gäste erwartet im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen ein besonderer Hörgenuss.


Region | Nachricht vom 24.10.2023

Sankt Martin in Caan

Auch dieses Jahr findet am Samstag, 11. November, der Sankt-Martins-Umzug statt. Die Feuerwehr startet um 11 Uhr vom Feuerwehrhaus aus zum Holzsammeln. Wer da mitmachen möchte, sollte sich zu dieser Zeit dort einfinden. Helfer werden immer benötigt. Der Treffpunkt zum Martinsumzug um 18 Uhr an der Einmündung Waldstraße-Gartenstraße. Dort wartet auch der Sankt Martin.


Region | Nachricht vom 24.10.2023

Endlich wieder: Der Martinsmarkt kommt mitten in Daaden zurück!

ANZEIGE | Nach langem Warten ist Daaden endlich noch einmal in "Action": Der beliebte Martinsmarkt findet am Samstag, 11. November, von 16 bis 22 Uhr und Sonntag, 12. November, von 11 bis 18 Uhr statt. Der Sonntag ist dann auch verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr und die Geschäfte bieten attraktive Sonderangebote.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2023

Mit Klarna sicher und legal einkaufen: Ein Blick hinter die Kulissen des Zahlungsdienstleisters

RATGEBER | Klarna hat in den letzten Jahren an immer größerer Beliebtheit gewonnen. Kein Wunder also, dass der Dienstleister auf fast jeder Website, die Onlinezahlungen entgegennimmt, vorzufinden ist. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Anbieter? Der Zahlungsdienstleister Klarna soll für sicheres und legales Einkaufen sorgen. In diesem Artikel wird ein Blick hinter die Kulissen von Klarna geworfen und über die Hintergründe des Unternehmens informiert. Ferner wird erklärt, wie Klarna in Online-Casinos und bei Onlinespielen für Sicherheit sorgt, welche Sicherheitsmaßnahmen es bei dem Anbieter zu beachten gibt und welche rechtlichen Aspekte das Zahlungssystem von Klarna hat.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2023

Die wichtigsten Zahlen rund um das Thema Geburten zusammengefasst

RATGEBER | Kaum ein Ereignis bedeutet für einen Menschen eine derartige Veränderung wie die Geburt eines Kindes. Dass das Thema auch immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rückt, zeigen verschiedene Erhebungen. Dort werden die wichtigsten Zahlen und Fakten veröffentlicht, die wir uns in diesem Artikel genauer ansehen möchten.


Region | Nachricht vom 23.10.2023

KLUWO lädt Weidetierhalter zum Herdenschutztag in Hattert ein

Das Koordinationszentrum Luchs und Wolf (KLUWO) führt in ausgewiesenen Präventionsgebieten der Herdenschutz-Förderkulisse Praxisveranstaltungen durch. Der nächste Herdenschutztag findet am Samstag, 11. November, im Westerwald bei Hattert statt und wird als grenzübergreifende Veranstaltung in Kooperation mit den für Herdenschutz zuständigen Kollegen und Verbänden in NRW und RLP durchgeführt.


Region | Nachricht vom 23.10.2023

Magische Lesesommer-Abschlussveranstaltung in der Stadthalle Hachenburg

Nach drei Jahren Pause endete der diesjährige Lesesommer wieder mit einem Abschlussfest in der Stadthalle Hachenburg. Durch insgesamt 222.227 Seiten schmökerten sich die Lesesommerteilnehmer während des Lesesommers in der Stadtbücherei in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 23.10.2023

Kreismusikschule Westerwald mit Milena Lenz-Mester unter neuer Leitung

Musik ist die große Leidenschaft von Milena Lenz-Mester - ebenso wie ihre Heimat, der Westerwald. Beide Passionen kann sie nun als neue Leiterin der Kreismusikschule Westerwald vereinen. "Mit ihrer fachlichen Kompetenz, ihrer Kreativität und ihrem Engagement wird Milena Lenz-Mester die Kreismusikschule bereichern und ich bin mir sicher, dass sich dies spürbar auswirken wird", sagt Landrat Achim Schwickert.


Region | Nachricht vom 23.10.2023

Chor mit Herz singt für die Alsbacher Orgel

Seit fünf Jahren singt er mit Herzen für den Herrn: "Santo CHORazón" nennt sich der kleine, aber feine Chor der Evangelischen Kirchengemeinde Alsbach. Ein Wortspiel mit dem spanischen Wort für Herz. Die Anspielung passt. Denn die Vokalisten sind mit Leib und Seele bei der Sache und haben sich auch von der Pandemie nicht unterkriegen lassen.


Region | Nachricht vom 23.10.2023

Vorläufiger Abschluss der Workshops von "Frauen vorne dabei"

Menschen für Politik zu begeistern, ist in der heutigen Zeit nicht einfach. Sie dann auch noch dazu zu bewegen, selbst aktiv zu werden, kann eine richtig schwere Aufgabe sein. Dieser hat sich Beate Ullwer, Gleichstellungsbeauftragte des Westerwaldkreises, gestellt und die Kampagne "Frauen vorne dabei" initiiert.


Region | Nachricht vom 23.10.2023

Naturschutzinitiative fordert: "Auch im Tonbergbau mehr Natur und Landschaft schützen!"

Gerade im Montabaurer Westerwald und im Kannenbäckerland hat sich eine landesweit bemerkenswerte Amphibienpopulation im Zuge des Bergbaus aufgebaut. Das darf aber nicht zu Fehlschlüssen verführen: "Nicht der heute praktizierte industrielle Bergbau ist Ursache der Artenvielfalt, sondern der über Jahrhunderte in dieser Landschaft betriebene Abbau", betonte Dipl.-Biologe Immo Vollmer, Naturschutzreferent der Naturschutzinitiative e.V. (NI).


Kultur | Nachricht vom 23.10.2023

Folk in guter Gesellschaft mit "Good Company" in Dreisbach

"Good Company" haben ihr Debüt Ende Juli bei Umsonst und Draußen auf der Basaltbühne des Stöffelparks gegeben. Jetzt tritt das Quartett, dass sich der vornehmlich amerikanischen und irischen Folkmusik widmet, im Grünen Drachen in Dreisbach auf.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2023

Knisternde Adventszeit: Die erotischsten Adventskalender 2023

RATGEBER | Wenn Santa mit der Rute vor der Tür steht, kann das Prickeln beginnen. Adventskalender sind süß, verführerisch und manchmal auch ziemlich prickelnd. Ob für Singles oder Paare, die Erotik Adventskalender 2023 sind voller kribbelnder Highlights und führen durch eine ganz besondere Vorweihnachtszeit. Langweilig wird es mit 24 Türchen voller lüsterner Augenblicke garantiert nicht. Ideal als Geschenk für den Partner oder auch zur Selbstnutzung als Single.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2023

Tipps und Anregungen für die Gestaltung des Vorgartens

RATGEBER | Für viele bildet der Garten eine Art Ort der Erholung und des Entspannens. Aber auch der Kreativität, denn das intensive Gardening hat besonders in den vergangenen Jahren stark zugenommen und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Des Weiteren ist der Garten für viele auch durchaus die Möglichkeit, sein Gemüse und Obst selbst anzubauen und zu ernten, sowie auch als Oase für die Insekten- und Tierwelt ist er rundum ein kleines, grünes Paradies. Wenn man denn weiß, wie man ihn grundsätzlich gestalten kann und soll, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.


Region | Nachricht vom 22.10.2023

Schenkelberg: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

In der vergangenen Nacht (22. Oktober) kam es auf der B 8 in der Gemarkung Schenkelberg um 1.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, infolgedessen der Fahrer schwer verletzt wurde. Der 33-jährige Fahrer aus der VG Hahnstätten befuhr die B 8 aus Richtung Steinen kommend in Fahrtrichtung Höchstenbach und verlor in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.


Region | Nachricht vom 22.10.2023

Wäller Helfen mit Harmonie, Einigkeit und Zukunftsvisionen

"Harmonie, Einigkeit und Zukunftsvisionen" - unter diesem Motto fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins Wäller Helfen e. V. am 21. Oktober in der Vereinsgaststätte Hotel Rückert in Nistertal statt. Mit den Worten "Gemeinsam statt Einsam" begrüßte der Vereinsvorsitzende Björn Flick die anwesenden Mitglieder.


Region | Nachricht vom 22.10.2023

Pkw-Fahrer prallt in der Gemarkung Norken in Betonmauer und verletzt sich schwer

Am Sonntagmittag (22. Oktober) kam es gegen 14.57 Uhr auf der B 414 zwischen Hachenburg und Bad Marienberg in der Gemarkung Norken zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein alleinbeteiligter Pkw-Fahrer kam vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte in eine Betonmauer.


Kultur | Nachricht vom 22.10.2023

Buchtipp: "Heimlich, still und Leiche" von Micha Krämer

Das Morden im Westerwald geht weiter. Grundlage für das neue Buch des beliebten Erzählers aus Kausen im Westerwald ist ein realer Fall, der die Region vor etlichen Jahren erschütterte: das Horrorhaus von Höxter. Die beiden besonders perfide und grausam agierenden Mörder waren von der Polizei überführt worden, doch aufgrund von Gutachten bestand die Gefahr, dass beide vorzeitig in Freiheit gelangten.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.10.2023

So erkennt man, dass ein Online-Glücksspiel-Anbieter in Deutschland legal ist

ANZEIGE | Das Online-Glücksspiel hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Unterhaltungsform entwickelt. Durch die vielen tollen Casinos, Sportwetten- und Lotterieanbieter, die man heute im Internet findet, haben viele Menschen das Glücksspiel für sich entdeckt, die noch nie eine herkömmliche Offline-Spielhalle oder eine Wettstube besucht haben. Ein Thema, welches dabei häufig thematisiert wird, ist die Sicherheit. Seit dem Jahr 2021 ist das Online-Glücksspiel in Deutschland legal. Durch diese Gesetzgebung hat sich die Sicherheit und Seriosität im Glücksspiel stark verbessert. Wichtig bleibt dabei weiterhin, bei der Casinowahl gut zu recherchieren. Denn noch immer sind nicht alle Anbieter, die Online Casinos für deutsche Nutzer betreiben, auch in Deutschland lizenziert.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.10.2023

Durchstarten mit dem eigenen Online-Shop – das sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren

RATGEBER | Die Idee, mit einem eigenen Shop im Internet auf den Markt zu gehen, wird in Deutschland immer häufiger getroffen. Mittlerweile gibt es 80.000 Online-Shops im deutschsprachigen Online-Bereich – Tendenz weiter steigend. So müssen sich Händler und Dienstleister auf den verschiedenen Plattformen gegen eine große Konkurrenz behaupten. Doch selbst hochwertig und modern designte Shops mit einem vielversprechenden Business-Plan können scheitern. Die Gründe sind hier häufig von einfacher Natur. Wer mit seinem Online-Business weiter auf den durchschlagenden Erfolg wartet, sollte ein Blick auf die wichtigsten Erfolgsfaktoren im E-Commerce werfen.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.10.2023

Vielfalt der Möglichkeiten: Futterauswahl für Katzen aller Rassen

RATGEBER | Dass die Katze neben dem Hund zum absoluten Lieblingshaustier auserkoren ist, zeigen die Zahlen der registrierten Tiere allein in Deutschland. Sie ist nach wie vor Deutschlands Heimtier Nummer 1 und im vergangenen Jahr schätze man die Zahl der Katzen auf etwa 15 Millionen. In 43 Prozent aller Haushalte mit Katze waren sogar meist gleich mehr als nur eine an Bord. Sie sind unser Schmusebegleiter und wir lieben ihre Eigensinnigkeit und auch Selbstbestimmtheit.


Region | Nachricht vom 21.10.2023

Schichtwechsel bot neue Perspektiven

Der bundesweite Aktionstag "Schichtwechsel" fand in diesem Jahr zum mittlerweile fünften Mal statt, bot allen Teilnehmern neue Perspektiven auf das Thema Arbeit und setzte ein deutliches Zeichen für die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Die Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn und sechs Partner aus der Region beteiligten sich und konnten viel mitnehmen.


Region | Nachricht vom 21.10.2023

"Komm, wir gehen den Wald retten!": Leuterod forstet auf

Unter dem Motto: "Komm, wir gehen den Wald retten!" findet am Samstag, 28. Oktober, im Gemeindewald von Leuterod die nunmehr dritte Baumpflanzaktion statt. Bereits in den vergangenen beiden Jahren waren viele fleißige Helfer am Werk, die bis dahin insgesamt 4000 Bäumchen pflanzten.


Region | Nachricht vom 21.10.2023

Höchstenbach: Einbruchdiebstahl in Imbiss - Zeugen gesucht

In der Zeit von Freitagabend (20. Oktober, 22 Uhr) bis zum heutigen Morgen (21. Oktober, 7.30 Uhr) wurde durch Unbekannt die Außentür eines Imbisses in der Koblenzer Straße in Höchstenbach vermutlich mit einer Brechstange aufgehebelt. Es werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 21.10.2023

Kirchliche Mitarbeitende bereiten sich auf Neuwahlen vor: Vollversammlung tagte im Ratssaal

Der erste Schritt ist getan, um im kommenden Frühjahr termingerecht eine neue Mitarbeitervertretung (MAV) im Evangelischen Dekanat Westerwald zu bilden. In einer Vollversammlung der knapp 500 kirchlichen Mitarbeitenden des Evangelischen Dekanats Westerwald, seiner 27 Kirchengemeinden und zwölf Evangelischen Kindertagesstätten wurde ein Wahlvorstand gewählt.


Politik | Nachricht vom 21.10.2023

Ralf Seekatz stand Mitgliedern des Lions Club Marienberg Rede und Antwort

Thomas Weigel, amtierender Präsident des Lions Clubs Bad Marienberg, hat sein Präsidentenjahr mit Vorträgen und Referenten zusammengestellt. Zum jüngsten Clubabend war Ralf Seekatz geladen, er stand den Mitgliedern und Gästen des Lions Clubs Rede und Antwort.


Politik | Nachricht vom 21.10.2023

Besonnenen Umgang mit Wolfsvorkommen im heimischen Raum anstreben

Das heftig diskutierte geplante neue Jagdgesetz mit seinen kommunalen Auswirkungen, der Umgang mit dem Wolfsvorkommen sowie die Zusammenarbeit zwischen Jägerschaft und Kommunalpolitik erörterten Vertreter des Hegering Hachenburg mit christdemokratischen Kommunalpolitikern aus der Verbandsgemeinde Hachenburg.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.10.2023

Landessieger der Deutschen Meisterschaft im Handwerk kommen aus dem Westerwald

34 Teilnehmer aus dem Bereich der Handwerkskammer (HwK) Koblenz nahmen an der "Deutschen Meisterschaft im Handwerk - German Craft Skills", dem jährlichen Wettbewerb der Handwerksjugend, auf Landesebene teil. 30 von ihnen erkämpften sich einen Podiumsplatz. Der Entscheid fand bei der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern statt. Dabei erreichten die Koblenzer Teilnehmer 17 erste, 7 zweite sowie 6 dritte Plätze.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Westerwaldwetter: Tiefausläufer bringen immer wieder Regen

Das Tiefdruckgebiet Viktor über Irland bringt in den Westerwald wechselhaftes Wetter. Bei meist starker Bewölkung fällt bei uns zeit- und gebietsweise Regen. Am Freitag, dem 20. Oktober, gibt es im Westerwald rund zehn Liter pro Quadratmeter Regen. Ab Samstag lässt der Niederschlag nach und es gibt immer wieder Schauer.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder am 4. November

Ein überregionaler Westerwälder Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder jeden Alters findet erstmals seit vier Jahren wieder am Samstag, dem 4. November, um 15 Uhr in der evangelischen Kirche in Stein-Neukirch im Hohen Westerwald statt.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Gebäude-Energie-Gesetz: Die Änderungen ab 2024 auf einen Blick

Am 8. September dieses Jahres wurde das neue Gebäudeenergiegesetz im Bundestag beschlossen. Es soll das Umstellen des Gebäudesektors auf erneuerbare Energien beschleunigen. Die wichtigsten Anforderungen, die Gebäude beim Heizen und Kühlen ab 2024 erfüllen müssen, hier auf einen Blick.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Oktoberfest beim Blutspendetermin des DRK Ortsvereins Selters

Der Ortsverein Selters des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hatte kürzlich bei einem Blutspendetermin unter dem Motto "O‘zapft wird" zu einem kleinen Oktoberfest eingeladen. Dem Aufruf zur Blutspende folgten 105 Spender.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Gebets- und Themenwoche: "Mach uns zum Werkzeug Deines Friedens"

Gebets- und Themenwoche "Mach uns zum Werkzeug Deines Friedens" - Unter diesem Motto macht die katholische Pfarrei St. Peter Montabaur-Stelzenbachgemeinden in der 7. Gebets- und Themenwoche vom 18. bis 26. November Interesierten wieder viele Angebote.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Verkehrsunfall in Rennerod - Geschädigter gesucht

Am Donnerstag (19. Oktober) ereignete sich in Rennerod im Bereich der Hauptstraße 41 gegen 9.15 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein am dortigen Fahrbahnrand abgestellter Pkw wurde durch den in Richtung Rennerod fahrenden Unfallverursacher vermeintlich beschädigt. Nach dem der Unfallverursacher seinen Pkw gewendet hatte, war der vermeintlich Geschädigte bereits nicht mehr vor Ort.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Zeugen für illegale Müllentsorgung in Höhr-Grenzhausen gesucht

Am 17. Oktober wurde der Unteren Abfallbehörde eine illegale Asbestablagerung in einem durch Vegetation geschützten Wirtschaftsweg gemeldet. Dieser befindet sich unterhalb des Moorsberg-Stadions, nahe der Autobahnabfahrt in Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Aktualisiert: Zwischen Nentershausen und Heilberscheid wird K163 nicht gesperrt

Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises teilt mit, dass die Sperrung der Kreisstraße 163 zwischen Nentershausen und Heilberscheid auf das nächste Jahr verschoben wird. Die Sperrung war ursprünglich für den Zeitraum Mittwoch, 25. Oktober, bis Donnerstag, 30. November, angekündigt.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Halbzeit beim Klimathon in der Verbandsgemeinde Montabaur: Was konnte bereits erreicht werden?

Es ist Halbzeit beim Klimathon in der Verbandsgemeinde Montabaur und die Teilnehmenden haben bereits tolle Erfolge bei der Reduzierung ihres CO2-Fußabdrucks in der 2zero App erzielt. Für drei Wochen haben sie Herausforderungen in Bereichen wie Wohnen, Mobilität und Ernährung angenommen und bewiesen, dass Klimaschutz integraler Bestandteil des Alltags sein kann.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Hilfeverein "Solidarität in der Not" (SIN) ab sofort in neuer Ausgabestelle in Montabaur

Bei der Eröffnung der neuen Ausgabestelle des Hilfevereins "Solidarität in Not" (SIN) in der Oderstraße 22 in Montabaur herrschte großer Andrang. Daher war viel Geduld gefordert. Sage und schreibe 141 Personen suchten die neue Ausgabestelle auf, um dort Lebensmittel, Kleidung, Hygieneartikel oder Haushaltsgegenstände zu erhalten.


Region | Nachricht vom 20.10.2023

Westerwälder Rezepte: Bandnudeln mit Mangold und scharfen Croûtons

Mangold ist ein uraltes Gemüse, das im Mittelmeerraum als Gemüse- und Heilpflanze sehr geschätzt wird, in unserer Region jedoch seit dem 19. Jahrhundert an Bedeutung verlor. Die Inhaltsstoffe des Stielgemüses wirken antioxidativ, entzündungshemmend und blutdrucksenkend. Durch seine Ähnlichkeit mit Spinat und Grünkohl lässt er sich vielseitig verwenden.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.10.2023

Dachdecker im Westerwaldkreis: Auf dem Dach steigen die Löhne

Auf dem Dach klettern die Löhne nach oben: Dachdecker im Westerwaldkreis bekommen mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen steigt ab Oktober auf 21,12 Euro. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.10.2023

Eröffnung von Sigrid Völkners Praxis für Systemische Beratung in Rotenhain

ANZEIGE | Am 14. Oktober 2023 hat die lang erwartete Praxis für Systemische Beratung, SYSTEM.ICH.bewegen, ihre Türen in Rotenhain geöffnet. Unter der Leitung von Sigrid Völkner bietet diese neue Einrichtung einen ganzheitlichen Ansatz zur Bewältigung verschiedener Lebensherausforderungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.10.2023

Wann ist eine Beratung zu ISO Normen für Unternehmen sinnvoll?

RATGEBER | Die Beratung zu ISO Normen für Unternehmen ist für alle Organisationen sinnvoll, die von Vorteilen wie der Einführung eines Managementsystems, einem Blick von außen oder einer Qualitätsverbesserung von Produkten oder Dienstleistungen profitieren möchten. Sollten Sie darüber nachdenken, in Ihrem Unternehmen ISO Normen einzuführen, dann ist eine Beratung zu ISO Normen bei einem Unternehmen wie iqi-gmbh.de empfehlenswert, damit Sie sich umfangreich bei der Implementierung eines Managementsystems unterstützen lassen können.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Hachenburg: Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus - Hinweise gesucht

Am Dienstag (17. Oktober) kam es in der Zeit von 14.15 bis 20.15 Uhr zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus in Hachenburg "Auf dem Taubhaus". Die unbekannten Täter gelangten durch Aufhebeln/Aufbrechen der Hauseingangstüre in das Gebäudeinnere und betraten dort sämtliche Räumlichkeiten. Konkret wurden Schränke und Schubladen durchwühlt.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Richtfest im Selterser Neubaugebiet "Am Sonnenbach"

Am Neubaugebiet "Am Sonnenbach" in Selters wurde Richtfest gefeiert und das Kalte Nahwärmenetz symbolisch in Betrieb genommen. Noch stehen keine Häuser und die Straßen sind noch nicht befahrbar, aber unter der Erde hat sich vieles getan.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Zoos kämpfen gegen weltweites Artensterben

Viele Zoos, Aquarien und botanische Gärten leisten einen wichtigen Beitrag, um gegen das globale Artensterben anzukämpfen. Das bestätigt das neue Positionspapier der Weltnaturschutzunion (IUCN), das am 11. Oktober der internationalen Öffentlichkeit vorgestellt wurde.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Seit 100 Jahren im Dienst für die Frau: Nentershäuserinnen feiern Jubiläum

Schon seit über 100 Jahren sind sie ein wichtiger Teil der Orts- und Kirchengemeinde innerhalb von Nentershausen: Die Rede ist von der Katholischen Frauengemeinschaft Nentershausen. Da Corona die Feierlichkeiten zum Jubiläum im vergangenen Jahr ausbremste, holten die Nentershäuserinnen nunmehr ihr rundes Jubiläum nach.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Windparks Westerburg und Elbinger Lei: Das dauerhafte Blinklicht in der Nacht hört auf

Umsetzung der bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK): Eine Sekunde an, eine halbe Sekunde aus, eine Sekunde an, anderthalb Sekunden aus – in diesem Takt blinken Windenergieanlagen in der Regel nachts. So auch der aus jeweils drei Windrädern bestehende Windpark Westerburg und Elbinger Lei im Westerwaldkreis. Das ändert sich jetzt.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Manege frei für die Waldschule Montabaur

Die Kinder der Waldschule Montabaur haben das neue Schuljahr mit einer großen Zirkus-Projektwoche begrüßt. Dem Kollegium war es ein Anliegen, dass sich gerade diese Altersgruppe nach langen Einschränkungen noch einmal rundherum lebendig fühlen kann - und dieses Ziel wurde uneingeschränkt erreicht. Für alle Beteiligten galt das Motto "Kannst Du nicht war gestern".


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Goldenes Handwerk: HWK Koblenz ehrt verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Es ist eine liebgewonnene Tradition, dass die Handwerkskammer (HwK) Koblenz in jedem Jahr bei einer kleinen Feier die Altmeister aus ihrem einlädt, ehrt und gebührend feiert. Da das Handwerk auch im Westerwald goldenen Boden hat, waren in diesem Jahr erneut etliche Handwerksmeister aus den Kreis Altenkirchen, Neuwied und Westerwald dabei.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Mit dem Limbacher Kultur- und Verkehrsverein durch das Lehmbachtal

Was kann es Schöneres geben, als im goldenen Oktober durch bunten Herbstwald zu wandern? Zum Beispiel bei der Zehn-Kilometer-Tour hinauf zum Barbaraturm auf die Steineberger Höhe, zu der der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Sonntag, 22. Oktober, zum Abschluss seiner Wandersaison einlädt.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

AKTUALISIERT: Nach Lkw-Brand auf A3 bei Oberhaid wird Asphaltdecke erneuert

Am Donnerstagnachmittag (19. Oktober) ist ein mit Papier beladener Lkw auf der A3 nahe Oberhaid in Brand geraten. Der 42-jährige Fahrer war in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs, als der Motor seines Sattelzuges gegen 16.26 Uhr am Deesener Berg Feuer fing. An der Unfallstelle wird derzeit die Asphaltdecke erneuert, nur ein Fahrstreifen ist aktuell befahrbar.


Region | Nachricht vom 19.10.2023

Altenkirchener DRK-Krankenhaus ganz stark von Umstrukturierung betroffen

Hiobsbotschaft für den Großraum Altenkirchen: Dem DRK-Krankenhaus am Leuzbacher Weg geht es gewaltig an den Kragen. Per Umstrukturierung werden viele Disziplinen ins DRK-Klinikum Hachenburg verlagert. Nur die Kinder- und Jugendpsychiatrie bleibt an Ort und Stelle und soll ausgebaut werden. Darüber hinaus ist vorgesehen, auf Basis eines Medizinischen Versorgungszentrums weitere Dienstleistungen anzubieten.


Politik | Nachricht vom 19.10.2023

Große Umfrage: Einwohner, Pendler und Touristen bewerten Neuwied

Mittels einer anonymen Online-Umfrage will die Stadt Neuwied ihr Image verbessern und vor allem gezielt Maßnahmen umsetzen, die wirklich von der Bevölkerung im weiten Umland gewünscht sind. Mit attraktiven Parametern möchte die Stadt damit eine unverwechselbare Identifikation erreichen und die Potenziale der Innenstadt und der Stadtteile ausschöpfen.


Vereine | Nachricht vom 19.10.2023

Musikkorps der Bundeswehr spielt Konzert in Montabaur

Pandemiebedingt musste das 25-jährige Jubiläum des Jugendmusikvereins Holler mehrfach verschoben werden, doch am 14. März 2024 bietet der Musikverein Holler zu diesem Anlass ein hochkarätiges Konzert im Haus Mons Tabor in Montabaur an. Bereits jetzt startet der Vorverkauf.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.10.2023

Wohnmobil mieten – Kosten und praktische Tipps

RATGEBER | Wer im Urlaub unabhängig sein möchte, kann dafür ein Wohnmobil mieten. Mittlerweile ist die Auswahl jedoch so groß, dass die Entscheidung für ein bestimmtes Wohnmobil gar nicht so einfach ist. Wir geben Tipps, verraten, mit welchen Kosten man dabei rechnen muss und zeigen, worauf geachtet werden sollte.


Region | Nachricht vom 18.10.2023

Bekämpfung von Menschenhandel: Internationales EU-Projekt "Amelie"

Anlässlich des Europäischen Tages gegen Menschenhandel am 18. Oktober macht „Solwodi“ auf das demnächst endende EU-Projekt „Amelie“ aufmerksam. Gemeinsam mit vier Partnerorganisationen aus Griechenland, Belgien und Italien konnte die Frauenrechtorganisation viel bewirken.


Region | Nachricht vom 18.10.2023

Caritas lädt Ehrenamtliche zu gemeinsamen Treffen ein

Der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn lädt Ehrenamtliche in den Kirchengemeinden und in den Einrichtungen und Diensten der Caritas aus dem Westerwaldkreis und dem Rhein-Lahn-Kreis wieder zum traditionellen CKD-Ehrenamtstreffen ein.


Region | Nachricht vom 18.10.2023

Westerwälder Rezepte: Trauben-Törtchen mit Frischkäse - flott gemacht

Herbstzeit ist Traubenzeit. Die süßen Früchte passen zu jeder Käse-Art. Flott zubereitet sind die leckeren Törtchen: pikant, wenn große Cracker (etwa neun Zentimeter Durchmesser) mit französischen Kräutern die Grundlage bilden und süß, wenn die Frischkäse-Creme auf fertige Mürbeteig-Torteletts aufgebracht wird.


Region | Nachricht vom 18.10.2023

Heftig: Knochenfunde an der Ahrmündung sind Leichenreste von menschlichem Körper

Nach ersten Knochenfunden bei einer Müllsammelaktion in schwer zugänglichem Gelände fanden Polizeibeamte weitere Überreste. Jetzt hat sich praktisch bestätigt, dass es sich um Leichenteile eines Menschen handelt. Vermutungen, dass es sich dabei um eines der noch vermissten Flutopfer handeln könnte, wurden weder bestätigt noch dementiert.


Region | Nachricht vom 18.10.2023

Fans gegen Linienrichter: Ärger bei Bezirksliga-Begegnung in Lautzert

Nach Fußball-Bezirksliga Begegnung "SG Lautzert-Oberdreis gegen SG Alpenrod" am Dienstag ( 18. Oktober) kam es nach Spielende auf dem Sportplatz in Lautzert zu einer Auseinandersetzung zwischen heimischen Fans und dem auswärtigen Linienrichter. Die Polizei Altenkirchen sucht Zeugen für den Vorfall.


Region | Nachricht vom 18.10.2023

Jagdsaison: Im Verkehr unbedingt Beschilderung und erhöhten Wildwechsel beachten

Es ist Herbst und die Jagdsaison ist eröffnet. Zurzeit finden im Kreisgebiet verstärkt Treib- und Drückjagden statt. Dadurch kann es zu erhöhtem Wildwechsel kommen. Autofahrer sind von der Kreisverwaltung aufgefordert, unbedingt auf Sonderbeschilderungen zu achten und die Fahrweise entsprechend anzupassen.


Region | Nachricht vom 18.10.2023

Traurige Gewissheit: Vermisste Rahel Müller aus Montabaur ist tot - Verdächtiger festgenommen

Die seit Weihnachten 2022 vermisste Rahel Müller aus Montabaur ist tot. Am Mittwoch (18. Oktober) gab die Staatsanwaltschaft Limburg bekannt, dass der Leichnam der 34-Jährigen gefunden wurde. Am Vormittag haben die Ermittler einen Tatverdächtigen dem Haftrichter am Amtsgericht Limburg vorgeführt. Die Tote wurde in seiner Wohnung entdeckt.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.10.2023

"Jack Waeller kleine Brennerei" eröffnet am 1. November am Wiesensee

ANZEIGE | Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 1. November ist es endlich so weit, in urigem Ambiente wird die neue Location "Jack Waeller kleine Brennerei" offiziell eröffnet. Rainer Gschweng, ein erfahrener Mann aus dem Gastro-Spirituosen-Gewerbe, als Pächter der ehemaligen "Polarbar", verspricht seinen Gästen einen außergewöhnlichen Aufenthalt und unterhaltsame Stunden in gepflegter Atmosphäre.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.10.2023

Sechste Tarifverhandlung gescheitert: ver.di beschließt Streiks im Weihnachtsgeschäft

Die Tarifrunde Handel in Rheinland-Pfalz und Saarland ist noch immer ergebnisoffen. Eine Annäherung der Forderungen seitens der Gewerkschaft und der Angebote von Arbeitgeberseite ist derzeit noch in weiter Ferne. Jetzt droht ver.di mit Streiks, welche die Abläufe in Einkaufsgeschäften und Großlagern empfindlich treffen würden.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.10.2023

Land fördert Neubau von 24 Sozialwohnungen in Montabaur

Rheinland-Pfalz fördert den Neubau von 24 klimagerechten und bezahlbaren Mietwohnungen in Montabaur: Der Bauträger erhält Darlehen der Investitions- und Strukturbank Rheinland- Pfalz (ISB) in Höhe von rund 4,7 Millionen Euro und Tilgungszuschüsse in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.10.2023

IHK Aufsteiger-Event: Auszeichnen - Netzwerken - Feiern

Mehr als 2.000 Absolventen haben in den Jahren 2020 bis 2022 erfolgreich ihre IHK-Fortbildungsprüfung abgelegt. Erstmalig lud die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz im Rahmen des Aufsteiger-Events alle Absolventen der Höheren Berufsbildung ein, um diese Leistung in der Kulturhalle Ochtendung gebührend zu feiern.


Kultur | Nachricht vom 18.10.2023

"Die Katzen" sind los: Jetzt wird es tierisch im Gewölbe

Am kommenden "krummen Dienstag", dem 31. Oktober, sind "Die Katzen" im Historica-Gewölbe. Die drei studierten Sängerinnen Anja Kintscher, Claudia Seng und Sarah Schurig lernten sich an der Hochschule für Musik in Mainz kennen und gründeten 2021 die Formation.


Werbung