Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35145 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352


Kultur | Nachricht vom 07.06.2021

Keramik zum Anschauen und Kaufen im Keramikmuseum

Das Konzept des Indoor-Markts hat sich bereits im vergangenen Jahr bewährt: Mit einer Verkaufsausstellung in einem Sonderraum des Keramikmuseums haben die Töpfer der VG Höhr-Grenzhausen vier Wochen lang die Möglichkeit, ihre Werke zu zeigen und zu verkaufen. Mit viel Liebe und Kreativität zeigt jeder Tonkünstler seinen persönlichen Stil.


Kultur | Nachricht vom 07.06.2021

Spannende Freizeitangebote für die ganze Familie in Höhr-Grenzhausen

Die Sommerferien sind zum Greifen nah und im Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat” in Höhr-Grenzhausen werden wieder zahlreiche Angebote möglich. Nachdem bereits die ersten Kurse und Workshops wieder gestartet sind und die Pfingstferienfreizeiten erfolgreich durchgeführt wurden, können sich jetzt Familien wieder auf spannende Angebote freuen.


Region | Nachricht vom 06.06.2021

Westerwald-Tipps: Liebeslaube Kanzels Ley bei Bitzen

Im Westerwald gibt es etliche schöne und besondere Orte. Einen phantastischen Weitblick übers "Hämmscher Land" und Richtung Wissen hat man von der "Liebeslaube" Kanzels Ley bei Bitzen.


Region | Nachricht vom 06.06.2021

Ruhestörung, Sachbeschädigungen und Coronaverstöße am Wochenende

Die Beamten der Polizeidirektion Montabaur mussten am Wochenende die offensichtlich überströmende Feierlaune mancher Mitmenschen bremsen, weil gegen die Coronaverordnung und andere Gesetze verstoßen wurde. Sachbeschädigungen und Trunkenheit gingen mit dem Feiern einher.


Region | Nachricht vom 06.06.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert verharrt bei 28,2

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Sonntag, den 6. Juni 7.343 (+6) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 140 aktiv Infizierte, davon 121 Mutationen.


Region | Nachricht vom 06.06.2021

Pfadfinder legten Blumenteppich in Regenbogen-Farben

Ein liebevoll gelegter Blumenteppich in Regenbogenfarben fiel den Gottesdienstteilnehmern der Pfarrkirche St. Peter in Ketten dieses Jahr ins Auge, wenn diese die Blumenpracht einzeln mit Corona-Abstands-Regeln nach dem Gottesdienst vorne am Altar anschauten. Wieder mussten wegen der Pandemie die traditionellen Fronleichnamsprozessionen ausfallen.


Region | Nachricht vom 06.06.2021

Nicole nörgelt… über Karma für Charakterschweine

„Alle Menschen, denen du begegnest, bringen Freude in dein Leben. Die einen, wenn sie kommen. Die anderen, wenn sie gehen.“ Kennen Sie den Spruch? Ich finde ja, es ist etwas Wahren dran. Und die Liste derer, die ich gerne gehen sehen würde, scheint beständig zu wachsen. Was tun Sie eigentlich, wenn Ihnen so jemand begegnet? Sofort ausrasten oder abwarten, bis die Chance kommt?


Wirtschaft | Nachricht vom 06.06.2021

Die Holzwirtschaft nimmt zum Holzmarkt Stellung

Zurzeit herrscht im Westerwald die anachronistische Situation, dass massenhaft Holz geschlagen und abtransportiert wird, gleichzeitig ein explosionsartig gestiegener Holzpreis und sogar Holzmangel die Handwerker zur Verzweiflung treiben. Die Kuriere fragen bei den Holzverarbeitern nach.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.06.2021

Die Pflegesituation in Deutschland

Wie ist die Pflegesituation in Deutschland? Einem Land, welches wirtschaftlich sehr weit entwickelt scheint. Hört man sich die Stimmen aus diesem Segment der Gesellschaft an, dann sollte man das Älterwerden lieber vermeiden. Immer mehr Einrichtungen für pflegebedürftige Patienten rufen nach mehr Unterstützung. Personalmangel ist das neuste Modewort, wenn man sich in die Pflege begibt.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.06.2021

Immobilienrechner, Vergleichsportale und Co.: Wie erhält man besonders niedrige Zinsen bei der Baufinanzierung?

Der erfolgreiche Abschluss einer Baufinanzierung hängt bekanntlich von verschiedenen Faktoren ab, wobei die Höhe der Zinsen die mit Abstand wichtigste Rolle spielt. Um die finanzielle Belastung durch die monatliche Darlehensrate, die sich aus der Tilgung und den Zinsen zusammensetzt, so gering wie möglich zu halten, ist vor allen Dingen ein ausreichend hoher Eigenanteil nötig. Und da eine Immobilienfinanzierung durchschnittlich etwa 20 Jahre läuft, sollte man sich optimalerweise schon im Vorfeld ausreichend Zeit nehmen, um die zahlreichen Angebote der verschiedenen Banken in Ruhe miteinander zu vergleichen – zum Beispiel mit einem sogenannten Immobilienrechner. Darüber hinaus gibt es aber noch einige weitere Punkte, die man in Bezug auf die Höhe der Zinsen ebenfalls wissen und beachten sollte.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2021

Montabaurer Kulturszene trifft sich wieder

Ihre kulturellen Wunden sind verheilt, lamentiert wurde auch genug. Die Kunst- und Kulturschaffenden in und um die Kreisstadt Montabaur wollen im beginnenden Sommer wieder loslegen und den Veranstaltungskalender in der Region für die zweite Jahreshälfte sowie für 2022 füllen!


Kultur | Nachricht vom 06.06.2021

Buchtipp: „Mikroorgasmen überall“ von Dominik Eulberg

Der Westerwälder Dominik Eulberg ist ein profunder Naturkenner und leidenschaftlicher Naturkenner. Zudem ist er ein grandioser Erzähler, der komplexe Sachverhalte in Flora und Fauna anschaulich und spannend erklärt, sodass der Leser sich zuerst wundert und letztlich die Natur für ihre Genialität bewundert.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.06.2021

Warum sind Uhren & Schmuck bei Youtubern in Deutschland plötzlich so beliebt?

Aktuell schießen neue Videos wie neue Pilze aus dem Boden, in denen Youtuber voller Stolz ihre nagelneuen Uhren und Schmuck vorzeigen und den Wert von hochwertigen Exemplaren von Profis bewerten lassen. Scheinbar entsteht insgeheim ein neuer Hype, der in diesem Beitrag etwas genauer unter die Lupe genommen wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.06.2021

Urlaub 2021 für viele Menschen nicht möglich: welche Alternativen bieten sich an?

Im Jahr 2021 ist vieles anders als in den vergangenen Jahren. Unter anderem wegen Corona wird es für viele Menschen nicht möglich sein, den klassischen Urlaub fernab der eigenen Heimat zu verbringen. Das muss jedoch nicht bedeuten, dass die Urlaubszeit langweilig wird. Auch zu Hause kann man Aktivitäten nachgehen, die zur Entspannung beitragen und Abwechslung zum tristen Alltag bieten.


Region | Nachricht vom 05.06.2021

Verteilkasten angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Die Polizei in Höhr-Grenzhausen sucht Zeugen, die Angaben zu einem weißen Transporter oder dessen Fahrer machen können, durch den am Freitag ein Kabelverteilerkasten in Wirscheid erheblich beschädigt wurde.


Region | Nachricht vom 05.06.2021

Geriatrie muss ganzheitlich vorgehen

So ist es nur folgerichtig, dass die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz die Geriatrie am St. Vincenz Diez deutlich stärkte und aus der Sektion mit 15 Betten eine Hauptabteilung mit 40 Betten machte.


Region | Nachricht vom 05.06.2021

Neubau: Heizen mit Holz

Wie soll das zukünftige Haus beheizt werden? Schwankende Energiepreise, die Abhängigkeit von Energie-Lieferländern und die Begrenztheit fossiler Brennstoffe erschweren die Beantwortung dieser Frage.


Region | Nachricht vom 05.06.2021

Meilenstein für Dernbacher Brustschmerzeinheit

Anfang Dezember 2020 hat das Herz-Jesu-Krankenhaus mit großem Stolz seine Brustschmerzeinheit (Chest Pain Unit, CPU) in Betrieb genommen. Dort finden Patienten mit akuten oder chronischen Brustschmerzen, die auf schwerwiegende Erkrankungen wie etwa einen Herzinfarkt hindeuten können, zu jeder Tages- oder Nachtzeit Hilfe.


Region | Nachricht vom 05.06.2021

Tag der Organspende – gut informiert entscheiden

Am 5. Juni 2021 ist Tag der Organspende. Seit fast vier Jahrzehnten ist der erste Samstag im Juni ein Tag des Dankes gegenüber allen Organspenderinnen und -spendern und ihren Angehörigen. Gleichzeitig ist dies auch ein Tag der Aufklärung und des Anstoßes, sich ganz persönlich mit der Organspende auseinanderzusetzen – unabhängig vom Lebensalter.


Region | Nachricht vom 05.06.2021

„MEDIAN“ bündelt und veröffentlicht Expertenwissen zu Long Covid

Chefärzte führender Kliniken der MEDIAN Unternehmensgruppe gründen Medical Board Long Covid / Expertengremium trägt Wissen zu Langzeitfolgen zusammen und optimiert Reha-Behandlung von Patienten / Ergebnisse werden Mitte Juni auf neuer Website veröffentlicht.


Region | Nachricht vom 05.06.2021

Weinbergschaukel und Nürer Kopf: Kleine Rundtour mit fantastischer Aussicht

Eine mit vier Kilometern recht kurze Wanderung ist die Runde "Nürer Kopf“ in Leutesdorf, welche mit rund hundert Höhenmetern trotz kurzer Distanz durchaus fordernd ist. Belohnt wird man mit fantastischen Aussichten über Weinberge und Rhein – besonders spektakulär von der Weinbergschaukel aus zu genießen.


Sport | Nachricht vom 05.06.2021

Bewegungstage der Landesinitiative „Land in Bewegung“

Gemeindeschwester plus und Jugend – und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ laden ein zur Bewegungspaar-Tour Rheinland-Pfalz: Gemeinsam aktiv werden, sich bewegen, die Natur genießen – das macht Spaß, hält fit und gibt der Gesundheit einen richtigen Frischekick!


Region | Nachricht vom 04.06.2021

Ehrungen der Landesfeuerwehr in Katzwinkel: Bewusstsein für Ehrenamt stärken

Ehrungen, die Würdigung der ehrenamtlichen Feuerwehrarbeit und Defizite bei den Impfungen der freiwilligen Kräfte – darum ging es auf einer Veranstaltung des Landesfeuerwehrverbands in Katzwinkel. Im Zentrum standen die Ehrungen von Firmen und eines Fachreferenten. Doch auch Kritik an der Politik wurde laut.


Region | Nachricht vom 04.06.2021

Westerwaldwetter: Freitag und Samstag wieder schwere Gewitter

Tiefdruckeinfluss bestimmt mit schwülwarmer und zu Gewittern neigender Luft das Wettergeschehen weiter im Westerwald. Am Freitag, 4. und Samstag, 5. Juni, ist weiter mit lokalen schweren Gewittern zu rechnen. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Warnmeldung für den Westerwald herausgegeben.


Region | Nachricht vom 04.06.2021

Zoo Neuwied: Führungen und Kindergeburtstage wieder möglich

„Endlich können wir wieder unseren Job machen", freut sich Franziska Waked, die Leiterin der Zooschule des Zoo Neuwied. „Die gesunkene Inzidenz und daraufhin aktualisierte Corona-Schutz-Verordnung ermöglichen uns endlich wieder die Durchführung von Zooführungen!"


Region | Nachricht vom 04.06.2021

Von der 5 zur 1 in Mathe - Homeschooling-Helden haben geholfen

Wechsel- und Fernunterricht, digitale Lernangebote und ein Stapel voll Lern- und Arbeitsmaterial. Gerade das aktuelle Schuljahr stellt Schülerinnen und Schüler vor große Herausforderungen, da sich das Lernen in Zeiten der Pandemie grundlegend verändert hat.


Region | Nachricht vom 04.06.2021

Corona im Westerwald: Zahlen gehen langsam, aber stetig zurück

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 4. Juni 7.316 (+12) bestätigte Corona-Fälle für die letzten beiden Tage. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 134 aktiv Infizierte, davon 118 Mutationen.


Region | Nachricht vom 04.06.2021

Hoher Sachschaden beim Brand einer Gartenhütte

Bei dem Brand einer Gartenhütte, dessen Ursache bisher ungeklärt ist, wurden neben der Gartenhütte wurden ein angrenzendes unbewohntes Haus, ein geparkter PKW und ein Anhänger leicht beschädigt.


Politik | Nachricht vom 04.06.2021

Trinkwasser-Chlorung in Wahlrod erforderlich

Die Verbandsgemeindewerke Hachenburg informieren die Bürger von Wahlrod, dass das Trinkwasser im Ortsnetz in den nächsten Tagen gechlort werden muss. Die Maßnahme ist gemäß Gesundheitsamt Bad Marienberg gesundheitlich unbedenklich.


Politik | Nachricht vom 04.06.2021

Neuer Zweckverbandsvorstand „Kindertagesstätte St. Marien Sessenbach“

Im Mai fand eine Sitzung des Zweckverbandes „Kindertagesstätte St. Marien Sessenbach“ in der Alten Schule in Sessenbach statt. Da der Vorsitzende des Zweckverbandes, Rudi Hoppen, sein Amt zum 31. Mai 2021 niederlegt, wurde aus den Reihen der Verbandsversammlung Irina Anhäuser einstimmig zur neuen Verbandsvorsteherin gewählt.


Politik | Nachricht vom 04.06.2021

Stadtrat Ransbach-Baumbach bildet Forstrevier „Masselbach-Haiderbach“

Zu Beginn der Sitzung am 12. Mai beschloss der Stadtrat Ransbach-Baumbach dem Organisationsvorschlag des Forstamtes Neuhäusel zur Neuabgrenzung des staatlich betreuten Forstreviers im Bereich der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach und der staatlichen Beförsterung unter der Revierleitung von Revierförster Eckhard Niebisch zuzustimmen.


Politik | Nachricht vom 04.06.2021

Gemeinderat Alsbach ergreift Maßnahmen gegen örtlichen Vandalismus

Am 5. Mai 2021 fand im Dorfgemeinschaftshaus in Alsbach eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates statt. Hier wurde unter anderem über den Haushaltsplan für das Jahr 2021 gesprochen. Mit Abänderung zweier Aspekte genehmigte der Rat den Haushaltsplanentwurf.


Politik | Nachricht vom 04.06.2021

Das Gift der Ungleichheit

Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten, eine Krise jagt die nächste: Finanzmarktkrise, Klimakrise, Flüchtlingskrise, Coronakrise und jetzt immer mehr auch eine Demokratiekrise! Wieso funktioniert das Krisenmanagement allzu oft nicht mehr und wieso gibt es keine gesellschaftlichen Visionen als Ausweg?


Wirtschaft | Nachricht vom 04.06.2021

Die Vielseitigkeit von Sport

Häufig schon in der Kindheit kommt man das erste Mal in Kontakt mit seinem Lieblingssport: Ob Fußball, Handball oder doch das Tanzen oder Laufen, wenn nicht durch eine eigene persönliche Vorliebe, wird man stark durch sein soziales Umfeld geprägt. Nicht selten kommt es daher zum Beispiel vor, dass gleich eine ganze Familie etwa Fan von Borussia Dortmund ist oder sich der Schalker Fan-Anteil in Dortmund eher gering ausprägt.
Spätestens beim ersten Besuch im Stadion ist die Fan-Liebe dann besiegelt oder begraben. Bei den standhaften Anhängern einer Mannschaft zählt es zu den schönsten Erinnerungen und bei den anderen Besuchern wird diese Erfahrung zum Alptraum in späterer Erzählung. Und dennoch ist dies sprichwörtlich nur eine Seite der sportlichen Medaille. Nicht nur wer Sport ausübt oder aktiver Unterstützer vor Ort ist, kann sich einen Sportenthusiasten nennen.


Vereine | Nachricht vom 04.06.2021

NABU: Landesweite Fledermauszählung am Wochenende

Bestandsschätzungen von Fledermäusen sind sehr schwierig, da die nachtaktiven Tiere sehr unauffällig leben und über das Jahr oft mehrere Quartiere bewohnen. Auch über Arten, die fast ausschließlich an Gebäuden leben, ist nur wenig bekannt, es mehren sich die Hinweise, dass es Rückgänge der klassischen „Gebäudefledermäuse“ gibt.


Vereine | Nachricht vom 04.06.2021

Naturkundlicher Spaziergang im Schimmelsbachtal

Die Naturschutzinitiative (NI) lädt ein zu einem naturkundlichen Spaziergang mit Diplom-Biologe Immo Vollmer, der in 2012 den Bewirtschaftungsplan für das FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat-Schutzgebiet) erstellt hat und einiges über die botanischen Kostbarkeiten und die reiche Vogelwelt dort zu berichten weiß.


Vereine | Nachricht vom 04.06.2021

BUND: Schädliche Chemikalien bei Fast Food-Ketten

In vielen Essensverpackungen finden sich gesundheitsschädliche Substanzen. Der BUND hat diese umfassend analysiert und ist alarmiert. Was jetzt passieren muss, damit Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Umwelt geschützt sind.


Sport | Nachricht vom 04.06.2021

Alexis Conaway wechselt von Vilsbiburg zum VC Neuwied

Das Personalkarussell beim Bundesliga-Aufsteiger VC Neuwied hat noch einmal Fahrt aufgenommen: Als vierte Außen- und Annahmespielerin wurde Alexis Conaway verpflichtet. Die Amerikanerin war in der letzten Saison noch beim Ligakonkurrenten Rote Raben Vilsbiburg unter Vertrag.


Region | Nachricht vom 03.06.2021

Neues Westerwald-Radtrikot

Die Radfahrer können sich freuen – pünktlich zur Saison 2021 wurde ein neues Rad-Trikot in modischem Design entworfen. Das Trikot der Marke Craft in den Grundfarben grün und weiß besticht durch seine hochwertige Qualität und wurde in Kooperation zwischen dem Westerwald Touristik-Service und Intersport Hammer in Altenkirchen in Auftrag gegeben.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2021

Schüler schreiben ein Buch über ihre Erfahrungen: „Schule im Corona-Modus“

„Bei den Aufgaben komme ich nur langsam voran, das stresst mich richtig“, schreibt Tyler. Alya hat große Angst, „dass meine Tante, die Krebs hat, das Corona-Virus bekommt und stirbt.“ Und Lisa wird poetisch: „Schule in Zeiten von Corona ist wie ein Schlachthof, nur dass Träume statt Tieren geschlachtet werden.“


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Westerwälder Rezepte: Spargelcremesuppe

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es, passend zur Spargelzeit eine Spargelcremesuppe. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

An Fronleichnam kann es heftige Gewitter geben

Während der Einfluss des Hochs Waltraud über Nordeuropa nachlässt, verstärkt sich der Tiefdruckeinfluss von Südwesten her. Dabei wird zunehmend warme und feuchtere Luft in den Westerwald geführt.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Westerwälder Motorradfahrer tödlich verunglückt

Am Mittwoch, 2. Juni 21, um 8.05 Uhr ereignete sich auf der B 256 zwischen der Abfahrt Alliger Weg und Kruft ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger Motorradfahrer aus dem Westerwald hatte einen Frontalzusammenstoß mit einem Kleinbus.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Mutter-Tochter-Wochenende: Medien-Workshop

In Kooperation mit der Jugendpflege Wallmerod bietet die Kreisjugendpflege ein Mutter-Tochter-Wochenende unter der Leitung von Tamara Bürck, Marion Schmidtke und Michaela Weiß an. Vom 25. bis 27. Juni geht es nach Dornburg, wo die gemeinsame Zeit in einem Selbstversorgerhaus verbracht wird.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Sayner Freibad öffnet am 3. Juni

Am Donnerstag, 3. Juni, startet das Sayner Freibad unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen in die Badesaison. Um möglichst vielen Badegästen den Besuch zu ermöglichen, wird es täglich drei Zeitfenster mit Besucherbegrenzungen geben.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Corona im Westerwald: Ab Fronleichnam weitere Lockerungen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 2. Juni 7.304 (+15) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 171 aktiv Infizierte, davon 140 Mutationen.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Der Auenlandweg in Blickhausen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Ein ganz besonderer Weg ist der Auenlandweg in Blickhausen bei Wissen. Als Erlebnisweg der Naturregion Sieg ist er ein Familienwanderweg der ganz besonderen Art. Der Rundweg durch Wiesen und Wälder erinnert vor allem durch die Figuren am Wegesrand an Landschaften wie in "Herr der Ringe“.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Bad Marienberger „Marienbad“ ist startklar

Während der Corona-bedingten Schließung des Marienbades ab 16. März 2020 wurde die Zeit genutzt, um alle notwendigen Sanierungsarbeiten zu bewältigen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Im Innen- und Außenbereich waren fleißige Handwerker im Einsatz. Der Wohnmobil-Stellplatz ist inzwischen wieder in Betrieb.


Region | Nachricht vom 02.06.2021

Alles Gute kommt von oben

Der Pächter Wolfgang Holly (Wittgert) vom Jagdrevier Adenroth-Merkelbach praktiziert aktiven Natur- oder Tierschutz aus der Luft. Dazu nutzt er modernste Drohnentechnik mit einer Wärmebildkamera und rettet so zahlreiche Rehkitze vor dem sicheren Mäh-Tod


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2021

100 Jahre europaweit unterwegs

Die MESO-Flotte verbindet in der vierten Generation Erholungssuchende mit den Feriengebieten in ganz Europa.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2021

Welchen Einfluss hat die Pandemie auf die Scheidungsrate?

Seit 2013 ist laut dem Statistischen Bundesamt die Anzahl an Ehescheidungen in Deutschland konstant rückläufig. Man muss hierbei jedoch berücksichtigen, dass man auf den totalen Wert die Gegebenheit einfließen lassen muss, dass in den Jahren vor 2000 noch wesentlich häufiger geheiratet worden ist. Im Extremfall wären dies 750.452 Eheschließungen im Jahr 1950 zu 386.922 Im Jahr 2007. Der Fakt, dass in der Tat wesentlich seltener geheiratet wird, schlägt sich wahrscheinlich auch auf die Folge-Statistik der Ehescheidungen nieder. Der aktuellste Wert vom Statistischen Bundesamt bezüglich Ehescheidungen ist jedoch der Stand aus dem Jahr 2019. Ergo können bis dato noch keinerlei Schlüsse auf die Auswirkungen der Pandemie gezogen werden. Klar ist hierbei jedoch schon, dass die häusliche Gewalt in vielen Beziehungen drastisch zugenommen haben. Die Gründe dafür liegen auf der Hand.


Vereine | Nachricht vom 02.06.2021

NABU: Endergebnis der Vogelzählung liegt vor

Das Endergebnis der diesjährigen „Stunde der Gartenvögel“ beeindruckt erneut mit einer hohen Teilnahmezahl: mehr als 7.600 Vogelfans haben in Rheinland-Pfalz vom 13. bis 16. Mai an der großen wissenschaftlichen Mitmachaktion von NABU und LBV teilgenommen und aus über 5.100 Gärten und Parks Vögel gemeldet.


Kultur | Nachricht vom 02.06.2021

Schloss Engers wird zum Kulturgarten

Im Sommer 2021 verwandelt sich der Schlosshof Engers in Neuwied-Engers in einen Kulturgarten. Vom 25. Juni bis Ende August finden 25 Konzerte auf der Open-Air-Bühne vor dem Schloss statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.06.2021

Der CBD-Markt boomt nach wie vor – Doch was sind die beliebtesten Produkte?

Schon seit Jahren gibt es einen Hype um CBD-Produkte. Während anfangs viele potentielle Nutzer noch zaghaft waren, da es sich bei CBD um ein Cannabinoid, also um einen Wirkstoff der Cannabispflanze handelt, halten CBD-Produkte mittlerweile in immer mehr deutschen Haushalten Einzug. Da Cannabidiol, wie CBD auch genannt wird, vollkommen legal ist, hat man weder beim Kauf noch beim Konsum Konsequenzen zu befürchten. Doch wie wirkt das Naturprodukt überhaupt und welchen Nutzen kann man sich davon erhoffen?


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Entspannung setzt sich fort: Weniger Arbeitslose im Mai

Auch wenn das Wetter dem Frühling im Mai keine Ehre gemacht hat: Am Arbeitsmarkt setzt sich die um diese Jahreszeit gewohnte Belebung fort. Die Arbeitslosenquote des Bezirks Montabaur ist in den vergangenen Wochen erneut gesunken. Derzeit bestehen beste Chancen für junge Fachkräfte.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Neue MVZ-Koordinatorin am MVZ Dierdorf/Selters

Das Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Dierdorf/Selters sichert mit derzeit zehn Praxen an vier Standorten erfolgreich die ambulante medizinische Versorgung in der Region. Zum 15. April 2021 hat mit Vanessa Weldert eine neue MVZ-Koordinatorin ihre Aufgabe begonnen.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Motocross Fahrer fährt Förster vorsätzlich an

Die Polizei Höhr-Grenzhausen macht einen Vorfall von Ende April nun öffentlich. Zwei Motorcross-Fahrer waren ohne zugelassene Maschinen im Wald unterwegs. Einer davon hat den Förster offenbar vorsätzlich angefahren. Die Polizei fahndet nach den Fahrern.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Pferde helfen Wald im Klimawandel: Lösungsansätze

Ein interdisziplinärer Workshop am Forstamt Hachenburg/Forstliches Bildungszentrum widmete sich der Frage, wie man Waldböden schonen kann. Die Fachleute kamen zu dem Ergebnis, dass Rückepferde eine ökologische Lösung wären, ihr Einsatz aber mit vielen Problemen und Vorbehalten versehen ist.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Corona: Land beschließt umfangreiche Lockerungen

Rheinland-Pfalz kann aufgrund der anhaltend niedrigen Infektionszahlen umfangreichere Öffnungsschritte gehen als geplant. Das hat der Ministerrat in seiner Sitzung am Dienstag, den 1. Juni beschlossen.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert stabil unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 1. Juni 7.289 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 173 aktiv Infizierte, davon 146 Mutationen.


Region | Nachricht vom 01.06.2021

Schwelbrand beim Abfallwirtschaftsbetrieb Bellersheim

Aus bisher ungeklärten Gründen brannte bei der Firma Bellersheim in Boden Restabfall, der im Freien gelagert war. Der Schwelbrand wurde durch die herbeigerufenen Feuerwehr-Einheiten rasch gelöscht. Es kam niemand zu Schaden.


Politik | Nachricht vom 01.06.2021

Die Zukunftswerkstatt Wirges geht den nächsten Schritt

Wirgeser Bürgerinnen und Bürger haben in der Wirgeser Auftaktumfrage die wesentlichen Handlungsfelder für die Entwicklung ihrer Stadt benannt. Nun wollen Stadtspitze und Bürger gemeinsam genau die Orte ansehen, die den Menschen in ihrer Stadt wichtig sind.


Politik | Nachricht vom 01.06.2021

SPD setzt weiter auf breite Beteiligung bei medizinischer Versorgung

Tanja Machalet: „Die Sicherung der medizinischen Versorgung bedeutet für uns mehr als das Vorhandensein von genügend Ärztinnen und Ärzten. Deshalb ist die Einrichtung einer ständigen Kreisgesundheitskonferenz unter Beteiligung aller Akteure im Gesundheitswesen für uns weiterhin der bessere Weg.“


Politik | Nachricht vom 01.06.2021

Das digitale Covid-Zertifikat der EU gilt

Seit heute, 1. Juni ist die EU-Schnittstelle (Gateway) online, mit der die EU-Covid-Zertifikate grenzüberschreitend überprüft werden können. Mit Bulgarien, Tschechien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Kroatien und Polen wollen sich schon heute die ersten sieben EU-Mitgliedsstaaten anschließen und damit beginnen, Covid-Zertifikate auszugeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Online-Veranstaltung: Die Geschäftsführung als Krisen- und Finanzmanager

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie steht die Arbeitswelt vor starken Herausforderungen. Jetzt schon ist erkennbar, dass die psychischen Belastungen stark zugenommen haben und weiterhin steigen werden. Arbeitgeber aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Soloselbstständige sind als Krisenmanager gefordert.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

IG BAU kritisiert Niedriglöhne in der Floristik

80 Beschäftigte im Landkreis Geschäft mit Blumen und Pflanzen boomt: Floristinnen im Westerwaldkreis sollen profitieren. Die Gewerkschaft ruft den Fachverband Deutscher Floristen (FDF) dazu auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Fairplay am Fußballplatz

Niederlagen gehören zum Leben. Doch sie hinzunehmen ist nicht immer einfach. Fakt ist, es gibt im Sport immer Gewinner und Verlierer. Auf diesem Prinzip begründet sich der sportliche Gedanke. Niemand verliert gerne. Dass man lieber auf der Gewinnerseite ist, ist doch klar. Aber auch das Verlieren kann man lernen. Wie wird man also ein guter Verlierer und was hat „Fairplay“ damit zu tun?


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Wirtschaftliches Wachstum der Casino-Industrie trotz Pandemie

Unternehmen und Branchen auf der ganzen Welt waren von den Lockdowns betroffen, die initiiert wurden, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Einige Berichte behaupten, dass Unternehmen in Deutschland am stärksten betroffen sind, doch andere wiederum erlebten eine Hochkonjunktur. Hersteller von Masken und Händedesinfektionsmitteln verzeichneten offensichtlich gerade große Gewinne, aber es gibt auch andere Branchen, die aufgrund der Pandemie aufblühen. Die meisten davon sind nicht lokal angesiedelt, sondern basieren Online, wodurch die Auswirkungen der Sperren minimal sind. Im Folgenden werden die wichtigsten Branchen erläutert, die trotz der aktuellen Krise ein Wachstum verzeichnen konnten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Internet-Bewertungen: Was ist erlaubt – und was strafbar?

Das Steak im Restaurant war zäh wie Leder? Die Verkäuferin in der Boutique unfreundlich? Viele Verbraucher machen ihrem Ärger in solchen Fällen mit einer schlechten Bewertung im Internet Luft. Das ist ihr gutes Recht. Doch Achtung: Nicht alles ist erlaubt, manches sogar strafbar.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

AST Advanced Welding GmbH geht in die Zukunft

Im Rahmen einer übertragenden Sanierung ist das Fortbestehen des Unternehmens AST Apparatebau unter der neuen Firmierung AST Advanced Welding GmbH gesichert. Das teilten die Investoren der Zilonis GmbH mit Sitz in Hof, Musa Smakaj, Daniel Utsch und Samir El-Assal, der 15-köpfigen Belegschaft im Rahmen einer Betriebsversammlung mit.


Vereine | Nachricht vom 01.06.2021

Autor Wilhelm Bode belegt Defizite im Forstrecht

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hat eine Schrift mit dem Titel „Forstrecht ökologisch ausrichten – Schluss mit der gesetzlichen Nachhaltigkeitslüge“ herausgegeben. Darin belegt der Autor Wilhelm Bode die eklatanten Defizite im deutschen Forstrecht, das der konventionellen Forstwirtschaft faktisch einen Freifahrtschein ausstellt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Kérastase - Haarprodukte in Salonqualität

Gesunde und glänzende Haare sind einfach schön. Hin und wieder hat jeder mit einem Bad Hair Day zu kämpfen. Doch wenn Spliss, Haarbruch und stumpfes und kraftloses Haar zu einem dauerhaften Problem werden, wird es Zeit für einen Wechsel der Pflegeprodukte. Die hochwertige Haarpflege beispielsweise von Kerastase Paris bietet Produkte in Salonqualität für alle Haarbedürfnisse. Die Kopfhaut und die Haare werden mit allem versorgt, was sie brauchen. Die Stylingprodukte verleihen Halt, Glanz und Volumen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Warum gute Ideen für die lokale Wirtschaft allein nicht ausreichen

Mit rund 65.000 Einwohnern ist Neuwied weder Berlin noch München oder Hamburg. Dennoch ist die rheinland-pfälzische Stadt dank ihrer langen Industriegeschichte ein zentraler Ort auf der deutschen Landkarte. Kein Wunder, dass die lokale Wirtschaft im Kreis also nach wie vor oft gut floriert. Doch gute Ideen allein reichen oftmals nicht mehr aus, um erfolgreich zu sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2021

Was kann ich tun, wenn mein Freund mit seinem Ex rumhängt?

Wenn der Freund noch immer Kontakt mit seinem Ex hat, kann dies für die eigene Beziehung ziemlich stressig werden. Gerade, wenn alles noch sehr frisch und neu ist, ist man selbst natürlich noch unsicher und möchte dennoch einfach die Zeit genießen.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Chefarzt appelliert zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai an Familien

In der Jugend werden die Weichen für das Alter gestellt. Das gilt in vielen Bereichen des Lebens, ganz besonders aber bei der Gesundheit. Gerade das Rauchverhalten im Jugendalter ist von besonderem Belang, da hier die Weichen für den Tabakkonsum im späteren Leben gestellt werden.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Tierheim in Ransbach-Baumbach will nicht aufgeben

Das Drama um das Tierheim in Ransbach-Baumbach spitzt sich zu. Der Verein „Glückshunde“ führt einen verzweifelten Kampf um den Fortbestand des Tierheims, denn es türmen sich fast unüberwindbare Hindernisse auf. Es geht um die Finanzierung des zwingend erforderlichen Neubaus einer Unterkunft für die hilflosen, teils geschundenen Tiere.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Erster Weltrekord im Internationalen Online-Life-Hack

Der 30. Mai 2021 – kein Tag wie jeder andere. Die Hillscheiderin Carla Schwennicke war live dabei beim Weltrekord im 1. Internationalen ZOOM Life-Hack-Slam – zusammen mit 311 weitere Menschen aus 17 Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Bulgarien, Kroatien, Finnland, Liechtenstein, Slowakei, Türkei, Italien, Kolumbien und anderen.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Realschule plus und die Fachoberschule Hachenburg unter neuer Leitung

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Nach vielen Verschiebungen wegen der Pandemie konnte nun endlich in Hachenburg der überfällige, offizielle Stabwechsel in der Schulleitung der Realschule plus und der Fachoberschule (FOS) „Hachenburger Land“ vollzogen werden.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Sanfte Technik und Pferde helfen Wald im Klimawandel

Die Holzproduktion in unseren Waldökosystemen steht in Zeiten des Klimawandels vor neuen Herausforderungen und erfordert unbedingt die Weiterentwicklung bisheriger Forsttechnik zu einer sanften Waldtechnik mit maximalem Bodenschutz. Neben neuen Techniken erlebt auch der Pferdeeinsatz in der Waldarbeit eine Renaissance.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nächste Lockerungen in Sicht

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 31. Mai 7.285 (+9) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 203 aktiv Infizierte, davon 161 Mutationen.


Region | Nachricht vom 31.05.2021

Erlebnisbad Herschbach öffnet wieder

Das Erlebnisbad Herschbach öffnet voraussichtlich am Mittwoch, den 2. Juni – bei hoffentlich guten Wetterbedingungen – seine Pforten. Wie im letzten Jahr gibt es Einzeltickets mit einer Gültigkeit für Zeit-Slots und die Kontaktdaten der Besucher werden erfasst.


Politik | Nachricht vom 31.05.2021

Förderung von Elektromobilität

Das Bundesumweltministerium unterstützt mit dem Programm "Sozial & Mobil" soziale Einrichtungen bei der Umstellung ihrer Fahrzeugflotte auf Elektromobilität.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.05.2021

Live-Online-Unterricht für Fachwirte, Fachkaufleute und Meister

Seit einem Jahr ist in den Bildungseinrichtungen der Erwachsenenbildung alles anders. Die Türen an allen Campussen sind bedingt durch die verschiedenen Lockdowns und zum Schutz der Gesundheit von Teilnehmenden und Beschäftigten meistens ganz oder zumindest teilweise geschlossen.


Kultur | Nachricht vom 31.05.2021

Landesmusikverband verabschiedet Hiltrud Bürkle

Ende einer Ära: Nach 21 Jahren hat der Landesmusikverband Rheinland-Pfalz e.V. (LMV) seine langjährige Geschäftsführerin Hiltrud Bürkle in den Ruhestand verabschiedet. In coronabedingt kleinem Kreis dankte das geschäftsführende Präsidium Hiltrud Bürkle für ihre Arbeit.


Anzeige | Nachricht vom 31.05.2021

Ab sofort: Terminvergabe bei Tierarztpraxis Schmitz in Daaden

Dezentes Licht, freundlich helle, nicht blendende Farben, große Fenster, lächelnde, sympathische Gesichter, moderne Gerätschaften und optimierte Raumgestaltung, Wartezonen und Behandlungstrakt sind derart strukturiert, dass Tiere, die sich nicht mögen, vollständig voneinander getrennt werden können. [Anzeige]


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Liebe geht durch den Magen: Kulinarische Weltreise in Westerburg

Zu einer köstlichen Reise, ganz ohne Kofferpacken, laden die Evangelische Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald und das Frauenzentrum Beginenhof in Westerburg ein. Bei einer „Kulinarischen Weltreise“ stellen Frauen einander ihr Lieblingsgericht vor, das dann zusammen gekocht und gegessen wird.


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz bleibt weiter unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Sonntag, den 30. Mai 7.276 (+10) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 216 aktiv Infizierte, davon 178 Mutationen.


Region | Nachricht vom 30.05.2021

Nicole nörgelt... über Sylt und die Superspreader

Oh hallo Sommer, da bist du ja! Wie passend. Die Temperaturen gehen hoch, die Corona-Ansteckungsraten runter, wir können und dürfen wieder raus und unter Menschen. Und ja, ich gebe es zu, auch bei einer notorischen Nörglerin steigt die Lust auf Freiheit und Urlaub. Vielleicht sollte ich mal spontan verreisen. Wie wäre es mit Sylt?


Vereine | Nachricht vom 30.05.2021

Waldritter im Westerwald starten durch

Regelmäßige Gruppentreffen, Freizeiten und Ferienspiele sowie Seminarreihen sind wieder möglich. Daher starteten die Waldritter-Westerwald mit vielen Aktionen durch. Im Mittelpunkt aller Waldritteraktionen steht die innovative Methode des Bildungs-Liverollenspiels. Das Waldritter Jugend-Bildungs-Zentrum Westerwald in Westerburg ist in Vorbereitung.


Werbung