Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44959 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450


Region | Nachricht vom 18.09.2023

Kreismusikschule veranstaltet Konzert: Lehrkräfte musizieren am 24. September

Ein stilistisch vielfältiges Programm erwartet die Besucher am Sonntag, 24. September, im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen. Ab 11 Uhr lädt der Freundeskreis der Kreismusikschule Westerwald zum beliebten Lehrerkonzert ein, bei dem die Musiker Stücke nach persönlichen Vorlieben auswählen und spielen.


Region | Nachricht vom 18.09.2023

Der Schustermarkt in Montabaur brach alle Rekorde

Wenn man die Menschenmassen betrachtet hat, die sich in der Innenstadt drängelten, tat sich die Vermutung auf, dass im Gegensatz dazu ein Großteil vieler Orte im Westerwald menschenleer gewesen sein müssen. Ersten Schätzungen zufolge meinte Citymanager Oliver Krämer, hätten sich pro Tag beim Schustermarkt mindestens 15.000 Besucher pro Tag aufgehalten.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2023

KuV Limbach führt zu den Höhepunkten der Kroppacher Schweiz

Für viele gehört sie zu den schönsten Landstrichen des Westerwaldes. Ganz sicher ist sie einer der wildesten, die Kroppacher Schweiz. Am Sonntag, den 24. September, bietet der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) die Möglichkeit, die Höhepunkte dieses Naturjuwels im Rahmen einer flott geführten Wanderung zu erkunden.


Kultur | Nachricht vom 18.09.2023

Evangelische Kantorei sucht Mitsänger für Adventskonzert

Wer hat Lust, in der Adventszeit die beiden Kantaten „Nun komm, der Heiden Heiland“ von Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach mitzusingen? Die Gelegenheit dazu bietet die Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2023

Zu welchen Veränderungen wird KI in der Arbeitswelt führen?

RATGEBER | Schon mit der Digitalisierung hat sich das Leben der Gesellschaft nachhaltig verändert. Die Veränderungen zeigen sich auch bei einem Blick auf die Glücksspielbranche. Es gibt sie seit Jahrhunderten, mit der Digitalisierung folgte nun aber ein rasanter Wandel.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2023

Beziehungspflege für Eltern – Zweisamkeit als Schlüssel zum Glück

RATGEBER | Eltern wissen, dass es eine wunderschöne Reise voller unvergesslicher Momente ist, ein Kind in die Welt zu setzen. Doch inmitten des Strudels an Aufgaben und Verpflichtungen, die mit dem großartigen Abenteuer des Elternseins einhergehen, gibt es etwas, das zu kurz kommt. Das romantische Fundament! Eltern vergessen, sich Zeit für ihre Beziehung zu nehmen – Zeit, in der sie mehr sind als nur Mama und Papa: ein Paar, Liebende, Seelenverwandte. Dabei ist Zweisamkeit besonders bedeutend. Wir verraten Ihnen, warum Sie sich Zeit für eine Date Night oder ein gemeinsames Shoppingerlebnis auf Amorana nehmen sollten!


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2023

So gestaltet man die perfekte Neugeborenen-Feier

RATGEBER | Die Neugeborenen Feier (alternativ auch Baby-Empfang oder Baby Shower) dient dazu, das Baby im Verwandten- und Bekanntenkreis willkommen zu heißen und den Eltern eine kleine Freude zu bereiten. Oftmals ist es dabei so, dass die Party von Familienangehörigen und/oder Freunden geplant wird. Es kann aber auch vorkommen, dass die Eltern die Feier selbst organisieren. Je nach kulturellem oder regionalem Hintergrund fällt die Gestaltung unterschiedlich aus; häufige Bestandteile sind jedoch das Übergeben von Geschenken und das Mitteilen von guten Wünschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2023

Certificate of Conformity: Die Eintrittskarte in den europaweiten Handel

RATGEBER | Das Certificate of Conformity dient der Einhaltung von Normen und Vorschriften für Produkte und Dienstleistungen in den unterschiedlichsten Bereichen. Worum genau handelt es sich bei dem Dokument? In welchen Branchen wird es eingesetzt? Und warum spielt es eine so entscheidende Rolle im Handel? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Mogendorf: Paketzustellerfahrzeug rollt gegen Pkw - Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Samstag (16. September) kam es um 14 Uhr in Mogendorf in der Fuhrgasse zu einem Verkehrsunfall durch ein wegrollendes und unbesetztes Paketzustellerfahrzeug. Der verantwortliche Fahrer unterließ es, das Kraftfahrzeug nach dem Aussteigen ausreichend gegen Wegrollen zu sichern und sein Gefährt stieß mit einem geparkten Pkw zusammen.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Web-Seminar der Verbraucherzentrale: Gebäudesanierung Schritt für Schritt

Beim Heizen sollen fossile Energien zunehmend durch erneuerbare Energien ersetzt werden. Informationen zu den Sanierungsschritten bietet eine Energieberaterin der Verbraucherzentrale in einem Web-Seminar. Zudem erklärt sie welche Förderprogramme in Anspruch genommen werden können.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Sechs Feuerwehren im Westerwaldkreis dürfen sich über neue Tanklöschfahrzeuge freuen

Vor der letzten Kreistagssitzung (15. September) im Bürgerhaus von Wirges hatte Landrat Achim Schwickert eine Aufgabe zu erfüllen, die er als bekennender Unterstützer der Feuerwehren liebend gerne ausführte: Die Übergabe von sechs Tanklöschfahrzeugen (TLF) 4000 Waldbrand an die Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg, Wallmerod, Selters, Westerburg und Wirges.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Verbraucherzentrale für Wahlfreiheit: Kein Gerätezwang für Glasfaserkunden

Viele Glasfasernetzbetreiber wollen Verbraucher per Ausnahmegenehmigung zur Nutzung von Mietgeräten zwingen. Damit wäre die gesetzlich vorgeschriebene Endgerätefreiheit ausgehebelt. Mit einer Stellungnahme setzt sich die Verbraucherzentrale bei der Bundesnetzagentur für den Erhalt der Wahlfreiheit ein.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Wirges: Nicht zugelassenes Fahrzeug unter Betäubungsmitteleinfluss geführt

Im Rahmen der Streife wurde am Samstagabend (16. September) um 23.30 Uhr in der Südstraße in Wirges ein Fahrzeug angehalten und die Insassen einer Kontrolle unterzogen. Im Rahmen dessen konnte festgestellt werden, dass das Fahrzeug aktuell nicht zugelassen ist da kein Versicherungsschutz mehr besteht.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Geschädigter gesucht

Bereits am Freitagabend (15. September) kam es 20.23 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Marienberger Straße in Bad Marienberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Beifahrerin eines geparkten VW Tiguan (grau) die Autotür gegen ein danebenstehendes Fahrzeug schlug.


Region | Nachricht vom 17.09.2023

Großes Interesse für Zukunftspläne der Westerwald-Brauerei

Nicht nur vor der eigenen Haustür gilt: Gute Nachbarschaft verbindet. Auch die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist stets bedacht darauf, ein gutes Verhältnis zu ihren direkten Nachbarn zu pflegen. Deshalb hatte die Familienbrauerei am Dienstag (12. September) zum großen Nachbarschaftstreffen eingeladen, um bei Hachenburger Bieren und Westerwälder Köstlichkeiten über Brauereithemen zu sprechen.


Politik | Nachricht vom 17.09.2023

Windkraftstandort Stegskopf: Zeitenwende im Kreis Altenkirchen

Der Landkreis Altenkirchen soll auf dem Stegskopf eine Fläche zur Windkraftnutzung kaufen, "um sie in der Folge bürger- und genossenschaftlichen sowie kommunalen und gewerblichen Investoren zugänglich zu machen". Diese Intention ist einer Anfrage der Ampel-Fraktionen von FDP, Grüne und SPD an Landrat Dr. Enders zu entnehmen.


Region | Nachricht vom 16.09.2023

Stadt Montabaur vergibt 50 Bäume für private Pflanzungen

Bäume für Bürger: Kostenlos vergibt die Stadt Montabaur Bäume zum Selber pflanzen auf privaten Grundstücken. Die Aktion kommt dem Stadtklima zugute. Die Bäume werden in der Reihenfolge der eingehenden Bewerbungen vergeben. Bewerbungen sind noch bis zum 15. Oktober möglich.


Region | Nachricht vom 16.09.2023

Erfolgreiches Bike-Wochenende am Schorrberg

Mountainbiker und erstmals auch E-Bikes lieferten sich spannende Duelle Kopf an Kopf in Bad Marienberg. Beim Wiesenrennen kam auch der Nachwuchs zum Zug. Hunderte Athleten boten den Zuschauern epische Momente und visuelle Highlights. Für den ausrichtenden Sc Bad Marienberg Unnau e.V. war es eine äußerst gelungene Veranstaltung bei bestem Wetter.


Kultur | Nachricht vom 16.09.2023

Grandiose Retro-Show mit Mary Roos und Wolfgang Trepper in Ransbach-Baumbach

"Mehr Nutten, mehr Koks - scheiß auf die Erdbeeren!" Was sollte man erwarten von einer Show mit einem solchen Titel? Der Stadthalle in Ransbach-Baumbach bescherte sie ein volles Haus, verbarg sich doch hinter dem bösen Titel eine glamourös-grandiose Retro-Show zu Ehren der "guten alten Zeit" der 1960er und 70er Jahre, in den Hauptrollen: Mary Roos und Wolfgang Trepper.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Leseförderung: App eKidz für alle Kinder kostenfrei

Für alle Kinder in der Grundschule stellt die Onleihe Rheinland-Pfalz die App eKidz auch im neuen Schuljahr kostenfrei zur Verfügung. Denn wie die IGLU-Studie kürzlich festgestellt hat, gibt es einen ausgeprägten Nachholbedarf bezüglich der Lesekompetenzen der Kinder im Grundschulalter.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Stechmücken übertragen West-Nil-Virus jetzt auch in Rheinland-Pfalz

Das West-Nil-Virus breitet sich in Deutschland immer weiter aus. Laut Landesuntersuchungsamt wurde der Erreger bei einer Eule in Rheinland-Pfalz erstmals eindeutig nachgewiesen. Das Virus ist vom Tier auf den Menschen übertragbar und wird durch infizierte Stechmücken verbreitet.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Neues Pixi-Buch des Landesbetriebs Mobilität zum Berufsbild Bauingenieur/in

Vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz gibt es ein weiteres Pixi-Vorlesebuch. In der neuen Geschichte steht eine Bauingenieurin im Mittelpunkt. Die rheinland-pfälzische Verkehrsministerin Daniela Schmitt und LBM-Geschäftsführer Franz-Josef Theis haben das Büchlein jetzt vorgestellt.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

750. „Fly & Help-Schule“ in Kenia eröffnet

Die andauernde Unterstützung und Arbeit der 2009 gegründeten Stiftung Fly & Help verzeichnet einen weiteren Meilenstein des Erfolgs. Die 750. Fly & Help-Schule hat in Kenia ihre Türen geöffnet.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Das Lions Adventslos 2023 ist da: Die beliebte Aktion der Lions Clubs in der Region startet

Auch 2023 hat das Lions Hilfswerk Westerwald e. V. mit aktiver Unterstützung der Lions Clubs Bad Marienberg, Altenkirchen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen sowie dem Lions Club Westerwald wieder das gemeinsame Adventslos organisiert. In der 19. Auflage haben zahlreiche Sponsoren den Kalender mit über 130 Gewinnen im Gesamtwert von rund 14.000 Euro gefüllt.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Kreisliga spielt für den guten Zweck

Das Wochenende vom 22. bis zum 24. September steht bei den Fußballern des Westerwald/Sieg Kreises von der Kreisliga A bis zur Kreisliga C ganz im Zeichen des guten Zweckes. Die Vereine werden einen Teil ihrer Eintritts- und Verkaufserlöse an die Rainer Meutsch Stiftung "FLY & HELP" spenden.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Bundeswehr bietet Karriere in Uniform oder Zivil

Die Reihe "... und donnerstags ins BiZ" wird fortgesetzt: Am 21. September um 15 Uhr stellt die Bundeswehr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur ihre vielfältigen militärischen und zivilen Karrieremöglichkeiten vor.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Gemeinsamen entdecken und diskutieren: Bildungsausflug zur Bundesgartenschau Mannheim

Die BUGA 23 in Mannheim hat sich das Ziel gesteckt, die nachhaltigste Bundesgartenschau aller Zeit zu werden. Die hierfür gesetzten Schwerpunkte Umwelt- und Klimaschutz, ressourcenschonende Energieversorgung sowie nachhaltige Nahrungsmittelsicherung bieten gute Anknüpfungspunkte für die Arbeit des Klimaschutzmanagements im gesamten Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Die VG Wirges hat nun eine Klimaschutzmanagerin

Der Klimaschutz in der Verbandsgemeinde Wirges rückt weiter in den Mittelpunkt. Erstmals hat die Verbandsgemeinde Wirges mit Anica Breiden zum 1. September 2023 eine Klimaschutzmanagerin eingestellt.


Region | Nachricht vom 15.09.2023

Das Ofenbaumuseum in Westerburg: Gershasen nahm an "Tag des offenen Denkmals" teil

In dem kleinen Stadtteil von Westerburg Gershasen befindet sich ein wahres Schmuckstück: Das Ofenbaumuseum im dortigen Backes. Liebevoll eingerichtet können dort Besucher Dinge des täglichen Gebrauchs aus vergangenen Zeiten bestaunen. Aus einer Zeit, in der moderne Technik den Menschen noch nicht viel Arbeit abnahm und speziell Frauen an Herd und Hof, in einer ländlich geprägten Region hart arbeiten mussten.


Politik | Nachricht vom 15.09.2023

Mitmach-Parteitag der Christdemokraten: "CDU - Gut für den Westerwald"

Zur Vorbereitung der Kommunalwahl 2024 veranstalten die Westerwälder Christdemokraten am 19. September einen Mitmach-Parteitag unter dem Thema "CDU - Gut für den Westerwald". Er soll insbesondere für die inhaltliche Vorbereitung genutzt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2023

Am 16. September ist Tag des Handwerks

Am 16. September ist Tag des Handwerks, an dem in Deutschland rund eine Million Betriebe und 5,6 Millionen Beschäftigte mit ihren Leistungen im Mittelpunkt stehen. Viele Betriebe geben Einblicke mit einem Tag der offenen Tür.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2023

IHK-Arbeitsgemeinschaft: Gemeinsam handeln gegen den Fachkräftemangel

Zum Ausbildungsstart 2023 können die Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz eine gute Nachricht verkünden: Mehr als 12.000 junge Menschen haben sich für eine duale Ausbildung in Rheinland-Pfalz entschieden, das sind 8,4 Prozent und damit gut 1.000 Auszubildende mehr als im Vorjahr. Doch es gibt ein „Aber“.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2023

Land- und Baumaschinen unter Hochspannung: E-Mobilität XXL

Elektromobilität steht hoch im Kurs. Auch in der Land- und Baumaschinentechnik werden zunehmend Hochvoltsysteme eingesetzt. Land- und Baumaschinenmechatroniker können sich deshalb heute schon einen enormen Wettbewerbsvorsprung für morgen sichern - dank der neuen Weiterbildung zur „Fachkundigen Person Hochvolt (FHV) in der Land- und Baumaschinentechnik“ der Handwerkskammer (HwK) Koblenz.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2023

Theaterstück „Wellnesstage sind schöne Tage“ - Karten erhältlich

Bereits zum dritten Mal finden in diesem Jahr wieder zwei Aufführungen der Theatergruppe „Die Zijeiner“ des TuS Roßbach e.V. am Samstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr und Sonntag, 29. Oktober, 14.30 Uhr in der Turnhalle in Roßbach statt. Karten für Theaterstück „Wellnesstage sind schöne Tage“ können erworben werden.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2023

Neue Bänke am „Hessenblick“ - Picknickplatz am neuen alten Standort

Der „Hessenblick“, ein Highlight der Wäller Tour „Hohe Hahnscheid“, wurde kürzlich
mit einem neuen Picknickplatz ausgestattet. Die in der Region gefertigte Eichenholz-Sitzgruppe wurde vom Verkehrsverein Hoher Westerwald e.V. gekauft und auf Anregung und mit Einsatz von Petra und Bernd Schneider (Hof Dapprich) aufgestellt.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2023

Herbstturnier des Reitervereins Montabaur-Horressen

Nach den zwei erfolgreichen überregionalen Turnieren, dem Dressur Festival im Juli und den Rheinland-Pfälzer Reitertagen im August, folgt nun das Herbstturnier vom Reiterverein Montabaur-Horressen.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2023

Ausstellung: Trachten des Westerwald neu interpretiert

Studierende der Hochschule Trier (Fachrichtung Modedesign) haben die Westerwälder Trachten neu interpretiert. Das Projekt wird im Rahmen einer Ausstellung im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen vom 22. September bis 22. Oktober präsentiert.


Kultur | Nachricht vom 15.09.2023

Romantische Chormusik beim musikalischen Abendgottesdienst

Durch und durch romantische Chormusik vom Feinsten stand im künstlerischen Mittelpunkt des wieder einmal sehr gut besuchten Musikalischen Abendgottesdienstes mit der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

40 Jahre Tradition - Hendrik Hering besuchte AKM-Tore in Langenhahn

40 Jahre traditionell geführt und bis heute im Besitz vierer Familien, so steht AKM-Tore in Langenhahn da. Tore auf Maß und für jedes Problem eine Lösung ist das Kredo der insgesamt über 90 Mitarbeitenden. Davon wollte sich Landtagspräsident Hendrik Hering bei einem Firmenbesuch selbst ein Bild machen.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Es wird magisch: "Aladin – das Musical" in Ransbach-Baumbach

Am Freitag, 27. Oktober, um 16 Uhr erleben Groß und Klein in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach die zauberhafte Welt aus 1001 Nacht. Das Theater Liberi inszeniert die Geschichte um den Jungen mit der Wunderlampe als modernes Musical für die ganze Familie. Eigens komponierte Musicalhits und jede Menge Spannung versprechen beste Live-Unterhaltung!


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Erster Klimathon der Verbandsgemeinde Montabaur startet am 2. Oktober

Der Klimathon ist eine 42-tägige Klimaschutzaktion, die den Bürgern der Verbandsgemeinde Montabaur verschiedene Methoden aufzeigen soll, um ihren CO2-Fußabdruck über wöchentliche Challenges in Bereichen wie Wohnen, Mobilität und Ernährung zu reduzieren. Zusätzlich bietet der Klimathon spannende Inhalte wie KlimaGoodNews, Teamwettbewerbe und tolle Belohnungen für die gesammelten Klimapunkte.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Achtung! Sperrung der L 281 zwischen Hachenburg und Schneidmühle

Von Montag, 18. September, bis Freitag, 13. Oktober, wird der Bahnübergang im Bereich der Landesstraße 281 zwischen Hachenburg und Schneidmühle/B 414 wegen Gleis- und Bahnübergangsarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Museumsfest "Steinreicher Westerwald" im Landschaftsmuseum Westerwald

Am Sonntag, 24. September, kann im Landschaftsmuseum Westerwald Handwerkern über die Schulter geschaut oder sogar selbst Hand angelegt werden. Schmiede-Vorführungen auf dem Museumshof zeigen anschaulich, dass dieses Handwerk in keinem Steinbruch fehlen durfte, um die Hammerköpfe der Arbeiter immer wieder aufs Neue zu schärfen.


Region | Nachricht vom 14.09.2023

Westerwaldwetter: Nach sonnig warmem Wochenende steigt die Unwettergefahr

Die sommerlichen Tage mit sehr hohen Temperaturen sind im Westerwald noch nicht vorbei. Daher bleibt auch die Gefahr von schweren Gewittern mit Unwetterpotenzial bestehen. So wird es voraussichtlich am Montag, dem 18. September wieder kräftig krachen. Danach könnte der Wind eine immer größere Rolle spielen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2023

Nahrungsergänzungsmittel – sie liefern, was der Körper nicht selbst herstellen kann

RATGEBER | Nicht immer fällt es einfach, unseren Körper mit allem, was er benötigt, zu versorgen und hier kommen Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel. Sie liefern, was unser Körper nicht allein produzieren kann und ergänzen, was unsere Ernährung manchmal vermissen lässt. Aber welche Nährstoffe sollte man dabei im Blick haben? In diesem Ratgeberartikel klären wir, wie man Mangelzustände erkennt und mit welchen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wir uns beschäftigen sollten. Denn neben Vitamin C, Magnesium und Zink gibt es viele weitere Nährstoffe, die unser Körper nur von außen bekommen kann, die aber lebensnotwendig für uns sind.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Unwetterfront: Mehrere Unfälle, geflutete Keller – Rollerfahrer von Blitz erschlagen

Im gesamten Bereich des Polizeipräsidium Koblenz gab es 12 unwetterbedingte
Verkehrsunfälle mit 2 Leicht- und 2 Schwerverletzten. Die Polizei bittet die Bevölkerung, in den Morgenstunden besonders aufmerksam zu fahren, da es immer noch zu Aufräumarbeiten oder bislang nicht erkannten Hindernissen kommen kann.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Kassenärztliche Vereinigung: Kassen sparen auf dem Rücken der Patientenschaft

In einer Pressemitteilung positioniert sich die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) zur Forderung nach einem finanziellen Ausgleich für die gestiegenen Kosten in den Praxen. Hintergrund ist die dritte Runde der Finanzierungsverhandlungen zwischen der KBV und dem GKV-Spitzenverband.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Neuer Vizechef bei der Staatsanwaltschaft Koblenz

Oberstaatsanwalt Thomas Büttinghaus ist am Dienstag, 12. September, offiziell in das Amt des Ständigen Vertreters des Leitenden Oberstaatsanwalts der Staatsanwaltschaft Koblenz eingewiesen worden.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Feuerwehr in Mogendorf verhindert Großbrand

Ein Industriegebäude geriet am Mittwochmorgen wegen eines technischen Defektes in Brand. Dank einer installierten Brandmeldeanlage wurde die Rettungsleitstelle in Montabaur rasch informiert. Die Feuerwehr Mogendorf konnte das Feuer frühzeitig löschen und ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Verletzt wurde niemand.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Achtung Fake-Shop: Wenn günstig richtig teuer wird!

Fake-Shops im Internet locken immer wieder mit günstigen Preisen, die Ware wird dann aber nicht geliefert. Unseriöse Angebote im Netz weiten sich auch auf Facebook und Instagram aus. Das Landeskriminalamt und die Verbraucherzentrale geben Tipps, wie man betrügerische Anbieter im Netz erkennt.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Mit dem Westerwald-Verein auf dem Pfad von Liebfrauen und Burgmannen

Am kommenden Sonntag lädt der Hauptverein des Westerwald-Verein e.V. zu einer interessanten Wanderung in Westerburg ein. Es geht auf dem Pfad von Liebfrauen und Burgmannen. Im Oktober gibt es die Möglichkeit bei einem faszinierenden fotografischen und kulturellen Spaziergang den Stöffel-Park in einem neuen Licht zu erleben.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Italien, Norwegen und heimische Gefilde: Jugendliche erleben tolle Freizeiten

Mehr als 100 Jugendliche haben auch in diesem Jahr an den Freizeiten und Ferienprojekten des Evangelischen Dekanats Westerwald teilgenommen. Diesmal ging’s unter anderem nach Norwegen, an die Nordsee, nach London, Frankreich oder Italien. Für die Jüngeren, die noch nicht ganz so weit verreisen wollen, war die Zeltfreizeit in Ergeshausen genau richtig.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Fluthilfe-Medaillen des Landes wurden in Montabaur übergeben

Ein Zeichen der Anerkennung gab es mit der Verleihung der Fluthilfe-Medaillen für einen beispiellosen und unermüdlichen Einsatz der Feuerwehrleute aus der VG Montabaur. Etwas mehr als zwei Jahre ist die Flutkatastrophe im Ahrtal her, der Wiederaufbau ist längst im Gange. Knapp die Hälfte der Geehrten blieb der Verleihung demonstrativ fern.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Vanessa Maurischat mit "Amor und Psycho" im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat"

Das Herz zerschossen von Amors Pfeilen, wie schön wäre das! Doch stattdessen ist das Hirn zermürbt von den eigenen Psychosen. Der alltägliche Wahnsinn und der wahnsinnige Alltag. Vanessa Maurischat versucht Ordnung in eine unordentliche Welt zu bringen. Nach "Nacktbaden” und "Sekt and the City" gibt sich die Berliner Kabarettistin in ihrem neuen Programm gänzlich Amor & Psycho hin.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Die Sparkasse Westerwald-Sieg spendet für Jugendarbeit von Fußball-Rheinlandligisten

Es ist schon eine liebgewonnene Tradition, dass die Sparkasse Westerwald-Sieg (SKWWS) einmal im Jahr den in ihrem Verbreitungsgebiet spielenden Rheinlandliga-Fußballvereinen für deren Jugendarbeit eine beachtliche Summe spendet. Dabei geht es um jeweils 2.500 Euro, ein Betrag, mit dem die Vereine sehr viel Gutes leisten können.


Region | Nachricht vom 13.09.2023

Westerwälder Rezepte: Kartoffelbrot

Wenn es um herzhaftes, selbstgebackenes Brot geht, denken die meisten Menschen an Sorten wie Roggen, Vollkorn oder Sauerteig. Doch es gibt eine Variante, die sich besonders durch ihre Saftigkeit, Geschmacksvielfalt und ihre besondere Zutat auszeichnet: Kartoffelbrot. Dieses einzigartige Brot vereint die Rustikalität von Kartoffeln mit der wohltuenden Wärme von frischem Brot - ein Genuss für Gaumen und Seele.


Politik | Nachricht vom 13.09.2023

Besuchergruppe aus dem Westerwald im Deutschen Bundestag

Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet besuchten Mitglieder des DRK-Ortsvereines Meudt, SPD-Mitglieder aus den Verbandsgemeinden Hachenburg und Selters und weitere Bürger aus dem Westerwaldkreis die Hauptstadt Berlin.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2023

Weinbranche kämpft mit Absatzrückgang – Umsätze bleiben stabil

Die Entwicklung des Weinmarktes in Rheinland-Pfalz bleibt herausfordernd: Trotz nahezu unverändertem Umsatz verzeichnet die Branche einen Absatzrückgang. Das zeigt eine Auswertung aktueller Absatzanalysen und Konsumauswertungen der Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2023

"Azubi-Champions 2023": Wirtgen Group holt den Sieg vor Stabilus

Insgesamt 270 Auszubildende haben am vergangenen Freitag an den diesjährigen "Azubi-Champions" im Stadion Oberwerth in Koblenz teilgenommen. Mit 52 Teams - bestehend aus jeweils fünf Mitgliedern - wurde dieses Jahr ein neuer Teilnehmerrekord für die gemeinsame Sportveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Koblenz und des Sportbunds Rheinland erreicht.


Kultur | Nachricht vom 13.09.2023

Ausstellung mit tiefsinnigen Bildern von Christa Häbel im Stöffel-Park

Seit Sonntag, 10. September, stellt die bekannte Künstlerin Christa Häbel im „Kohleschuppen“ im Stöffel-Park Werke ihres künstlerischen Schaffens bei einer Ausstellung der Öffentlichkeit vor. Noch bis 31. Oktober ist diese zu besuchen. Der Eintritt für die Ausstellung ist frei.


Kultur | Nachricht vom 13.09.2023

Andreas Rebers live in der Stadthalle Hachenburg - Noch Karten zu haben!

Andreas Rebers ist regelmäßiger Gast in der beliebten Sendung "Nuhr im Ersten" und hat bereits zwölf renommierte Preise, darunter den Deutschen Kleinkunstpreis, für seine außergewöhnliche Bühnenpräsenz und sein kritisches Engagement erhalten. Jetzt tritt Rebers am Samstag, 23. September, in Hachenburg auf. Für Kurzentschlossene gibt es noch Karten an der Abendkasse.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2023

Glückliche Weihnachten mit El Gordo 2023

RATGEBER | Die meisten Menschen verbinden Weihnachten mit positiven Emotionen. Es gibt gutes Essen, tolle Geschenke und die Familie sitzt im Idealfall versammelt unter dem fulminant geschmückten Baum. Friede und Glück sind zwei Begriffe, die wir untrennbar mit der Weihnachtszeit verbinden. Die Deutschen sind glücklich, wenn ihnen süße Lebkuchen zublinzeln und sie im Schimmer des Kerzenlichts romantische Musik hören. Den Spaniern genügt das nicht. Sie wollen mehr. Sie spekulieren auf einen millionenschweren Gewinn.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2023

Die verborgenen Juwelen von Schleswig-Holstein: Entdecken Sie die Orte, die Sie auf Ihrer nächsten Reise besuchen müssen

RATGEBER | Schleswig-Holstein, das Land zwischen zwei Meeren, ist ein Ort, der eine Vielzahl von Reisezielen bietet, die jeden Besucher verzaubern können. Von malerischen Küstenstädten bis hin zu historischen Stätten, es gibt etwas für jeden Geschmack. In diesem Artikel nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch einige der verborgenen Juwelen dieser wunderbaren Region, die sowohl für Einheimische als auch für Touristen eine Entdeckungsreise wert sind.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2023

Mit Ehrenamt begeistern: Ideen für Events zum Spendensammeln

RATGEBER | Spenden finanzieren soziale Projekte oder große Vorhaben in Vereinen, Schulen und privaten Gemeinschaften. Um sie zu erhalten, müssen potenzielle Spender vom Projekt überzeugt werden. Events zum Spendensammeln eignen sich dafür besonders gut.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

Fall bei "Aktenzeichen XY... Ungelöst": Wo ist Rahel Müller aus Montabaur?

Wo ist Rahel Müller aus Montabaur? Die 34-Jährige ist seit Heiligabend 2022 verschwunden, bisher verliefen alle Suchen nach ihr erfolglos. Nun wird ihr Fall in der Sendung "Aktenzeichen XY… Ungelöst" im ZDF am Mittwoch, 13. September, erneut öffentlich gemacht, wie der ermittelnde Staatsanwalt Dominik Mies von der Staatsanwaltschaft Limburg mitteilt.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

Interkulturelle Woche schafft "neue Räume" in Montabaur

Die Verbandsgemeinde Montabaur lädt wieder zur Interkulturellen Woche ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den örtlichen Kirchen, der Diakonie, der Caritas, dem Internationalen Bund, der Stadtbibliothek und der Volkshochschule vom 24. bis 30. September statt und steht unter dem Motto "Neue Räume".


Region | Nachricht vom 12.09.2023

"Aktiv verbunden": Semesterbeginn bei der vhs Montabaur

Kürzlich wurde das neue Programm der Volkshochschule (vhs) Montabaur für den Herbst und Winter 2023/24 vorgestellt. Von Infoabenden über KI über einem Online-Vortrag zu Verschwörungsmythen bis hin zu Erste-Hilfe-Kursen für Senioren - das Programm ist vielfältig.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

"Tag der offenen Tür" beim THW Montabaur: Ein Fest für die ganze Familie

Das Technische Hilfswerk (THW) verfügt in der Öffentlichkeit über großen Rückhalt, davon konnten sich die Verantwortlichen des Ortsverbandes Montabaur unlängst selbst überzeugen. Zum "Tag der offenen Tür" auf dem Horresser Berg strömten Hunderte, generationenübergreifend auffällig viele Familien.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

Phaleé und Baldu beim "krummen Dienstag" in Montabaur

Der Titel des Programms des nächsten "krummen Dienstags" am 19. September im Historica-Gewölbe lautet "Zwischen den Zeilen". Das Duo Phaleé und Baldu stellt dem Publikum Popsongs vor, die eine Qualität besitzen, welche ihres gleichen sucht und die Grenzen von 0815 Pop sprengt.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

30 Jahre Verbraucherzentrale in Hachenburg: Schon 12.500 Ratsuchenden geholfen

Auf 30 Jahre erfolgreiche Arbeit in Hachenburg blickt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in diesem Jahr zurück. Am 16. September 1993 ging das Beratungsangebot der Verbraucherzentrale in Hachenburg an den Start. Rund 12.500 Ratsuchende nahmen die unabhängige Beratung seither in Anspruch.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

Umdenken bei Unternehmen: Immer mehr "Silver Worker" im Westerwaldkreis

"Mit sechsundsechzig ist noch lange nicht Schluss": Das jahrzehntealte Lied von Udo Jürgens wird für immer mehr Menschen im Westerwaldkreis Realität. Sie bleiben im fortgeschrittenen Alter länger im Berufsleben. Darauf weist der Senioren- und Behindertenrat (SBR) WW hin. Dieser hat sich mit dem Thema beschäftigt und sich im Kreis umgehört.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

Ausstellung im historischen Rathaus zum Weltalphabetisierungstag

6,2 Millionen erwachsene Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. Anlässlich des "Weltalphabetisierungstages" am 8. September zeigt die Volkshochschule (vhs) Montabaur noch bis zum 16. September in einer Ausstellung, welche Möglichkeiten es gibt, lesen und schreiben zu lernen.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

Führung durch Schiefergrube Assberg

Mit einer öffentlichen Führung durch die von ihm betreute Schiefergrube Assberg am Sonntag, 17. September, um 11 Uhr beteiligt sich der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) auch in diesem Jahr wieder am Tag des Geotops, der seit 2002 bundesweit stattfindet.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

Einschulung: Neue Fünfer "summen" durch die Schule

„Herzlich Willkommen in Marienstatt, liebe neue Fünfer“, begrüßte Religionslehrerin Franziska Schlick (Klassenleitung 5c) im Einschulungsgottesdienst die zahlreichen Gäste in der bis auf den letzten Platz gefüllten Basilika Marienstatt. Die neuen Fünftklässlerinnen und -klässler waren mit ihren Familien am Dienstagmorgen in das „Tal der Mönche“ geströmt, um erst in der Basilika gemeinsam den Gottesdienst zu feiern, dann in der Mensa „offiziell“ eingeschult zu werden und schließlich mit den neuen Klassenleiter-Duos in die Klassenräume zu gehen.


Region | Nachricht vom 12.09.2023

Schwere Vorwürfe gegen Jugendamt und Jugendhilfeeinrichtung: Mutter erhebt alarmierende Anschuldigungen

In einer erschütternden Entwicklung erhebt die alleinerziehende Mutter Nadine K. aus Buschhütten schwere Vorwürfe gegen das Jugendamt im Kreis Siegen sowie eine private Jugendhilfeeinrichtung in der VG Altenkirchen-Flammersfeld. Die Frau, die aufgrund chronischer Erkrankungen während der Corona-Pandemie Hilfe in Anspruch nahm, sieht sich mit dramatischen Zuständen konfrontiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.09.2023

IHK bietet steuerliche Erstberatung für Existenzgründer an

Das Thema Steuern sollte nicht nur vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater an.


Werbung