Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35279 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Vermisstensuche mit glücklichem Ende

Mit großem Personalaufgebot und ebensolchem Erfolg verlief die Suche nach einem seit mehreren Stunden vermissten 69-Jährigen in Langenbach bei Kirburg. Im Einsatz waren Feuerwehren Langenbach bei Kirburg, Norken, Neunkhausen, Kirburg und Bad Marienberg und die Polizeiinspektion Hachenburg.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Westerwälder Rezepte: Kartoffel-Radieschen-Salat mit Frikadelle

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 07.07.2021

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz sinkt auf 4,0

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 7. Juli 7.447 (+1) bestätigte Corona-Fälle seit Montag. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 18 aktiv Infizierte.


Politik | Nachricht vom 07.07.2021

VG Montabaur stattet Klassenräume mit Lüftungsanlagen aus

Frische Nachrichten für die Schulen in Trägerschaft der Verbandsgemeinde (VG) Montabaur: Alle Klassen- und Fachräume werden in den nächsten drei Jahren mit dezentralen Anlagen zur kontrollierten Be- und Entlüftung ausgestattet. Diese sorgen durch stetigen Austausch dafür, dass die Luft in den Räumen immer frisch bleibt.


Politik | Nachricht vom 07.07.2021

Burggarten: Hachenburg kann auf Förderung hoffen

Nach der Sanierung des Alten Marktes und der Innenstadt geht jetzt die Umgestaltung des Burggartens im Zuge der Stadtkernsanierung in Hachenburg in die heiße Phase. Ein Förderantrag beim Städtebauprogramm des Landes läuft. Staatssekretärin Nicole Steingaß verschaffte sich einen Eindruck vor Ort.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.07.2021

Weitere Orte mit H-Gas versorgt

Teile des Erdgasnetzes im Westerwaldkreis sind auf die neue Gasqualität umgestellt – Nächster Schalttermin am 7. September in den Verbandsgemeinden Montabaur, Wallmerod, Westerburg und Rennerod.


Kultur | Nachricht vom 07.07.2021

Veranstaltungstipps für die VG Rennerod im Juli

Im Juli werden wieder kulturelle Veranstaltungen angeboten. Von Musik & Barbecue über Abendwanderung zum Ketzerstein und einem gemeinsamen Picknick mit NAJU und Gästen bis zu einer Seniorenwanderung und Klassik-Rock „STILBRUCH“ wird für jeden Geschmack etwas geboten.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Radfahrer bei Unfall verletzt und Kennzeichendiebstahl

Die Polizei meldet einen Verkehrsunfall bei Breitenau, bei dem ein Radfahrer durch Zusammenstoß mit einem PKW verletzt wurde. Bezüglich des Diebstahls eines Motorrad-Kennzeichenschilds in Montabaur werden Zeugenhinweise erbeten.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Koblenz: Impfen an Hochschule und Universität

Eine Sonderimpfaktion des Landes an sechs Hochschulstandorten ermöglicht es jetzt jungen Erwachsenen zwischen 18 und 27 Jahren, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Jeder Hochschulstandort erhält dazu 5.000 Dosen Impfstoff des Mainzer Herstellers Biontech.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Jugendliche in Hachenburg: Among us in „real life“

Jugendliche sitzen eh nur an ihren Handys und PCs, denn für sie ist die virtuelle Welt ja viel spannender als das reale Leben? Von wegen! Wie viel Spaß Spiele im realen Leben machen können, das haben die Hachenburger im Jugendzentrum an ihrem Among us–Spieleabend klar bewiesen.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Familien genießen einen Kirchentag unter freiem Himmel

Manchmal ist eine Notlösung genau richtig. Zum Beispiel die Entscheidung, den Familienkirchentag des Evangelischen Dekanats Westerwalds mitten in der Natur statt in einem Gebäude zu feiern. In Wölferlingen haben sieben Stationen zum Staunen über die Schöpfung eingeladen – coronakonform verteilt über einem etwa zwei Kilometer langem Rundweg.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Barrierefreie Wanderwege: Tipps für Ausflüge mit Rollstuhl im Westerwald

Auch wenn der Westerwald unzählige Wanderwege zu bieten hat, wird es immer dann schwierig, wenn man mit einem Rollstuhl unterwegs ist. Während die Mitnahme eines Kinderwagens oft noch möglich ist, hat man mit einem Rollstuhl oder Rollator meist Pech. Ein paar Wege gibt es zum Glück aber doch.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Neue Patientenfürsprecherin Ursula Martain

Ursula Martain ist die neue Patientenfürsprecherin des evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters. Der Kreistag wählte sie in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, der Verwaltungsrat des Klinikums hatte bereits zuvor zugestimmt.


Region | Nachricht vom 06.07.2021

Alte Vespa Schaltroller zu Besuch in Hachenburg

Mit großem Vespa-Corso und einer Ausstellung der historischen Schaltroller auf dem Alten Markt kommt „WESPAWALD“ am 24. Juli auch nach Hachenburg. Bereits zum dritten Mal folgen mehr als 200 Vespafahrer der Einladung der Veranstalter Jürgen Iwan und Jochen Lemper zum so genannten „WESPAWALD“ vom 23. Juli bis 25. Juli 2021 im Stöffelpark in Enspel.


Politik | Nachricht vom 06.07.2021

Baumaßnahme in der Gartenstraße in Unnau

Ab dem 5. Juli 2021 bis voraussichtlich 31. Oktober 2021 werden die Verbandsgemeindewerke Bad Marienberg die Ver- und Entsorgungsanlagen in der Gartenstraße erneuern. Eine Sperrung der Gartenstraße ist hierbei unumgänglich.


Politik | Nachricht vom 06.07.2021

Neuigkeiten aus der Verbandsgemeinde Hachenburg

Zu Beginn der Sitzung am 29. Juni 2021 teilte Bürgermeister Klöckner mit, dass die Verbandsgemeinde Hachenburg Zuwendungen vom Land Rheinland-Pfalz aus der Feuerschutzsteuer für die Anschaffung von drei Feuerwehrfahrzeugen in Höhe von rund 100.000 Euro erhalten habe.


Politik | Nachricht vom 06.07.2021

Freibad Hachenburg hat geöffnet - bald kostenfreie Schwimmkurse

Am 1. Juli konnte das Löwenbad Hachenburg nach über sechs Monaten Schließungsphase und einer sechswöchigen Vorbereitungszeit die diesjährige Freibadsaison einläuten. Auf Beschluss des Verbandsgemeinderats werden bald kostenlose Schwimmkurse angeboten für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren.


Politik | Nachricht vom 06.07.2021

Neues Außenspielgelände an der Grundschule Borod

Im Frühjahr 2020 wurde an der Grundschule Borod ein neues Außenspielgelände errichtet. Auf einer von der Ortsgemeinde Borod dankenswerterweise zur Verfügung gestellten Fläche von circa 1.800 Quadratmetern wurde für rund 110.000 Euro durch die Firma Fehling Gartenbau, Hövels und dem Bauhof der Verbandsgemeinde hergestellt.


Politik | Nachricht vom 06.07.2021

Glasfasernetz Schritt für Schritt ausbauen

Beim Breitbandausbau im Westerwaldkreis geht es Schritt für Schritt weiter. Landrat Achim Schwickert hat den Westerwälder Kreistag über den aktuellen Sachstand informiert. Mit einer Vergabeentscheidung für die „weißen Flecken“ ist im Herbst 2021 zu rechnen.


Politik | Nachricht vom 06.07.2021

Umfangreiche Sommersitzung des Verbandsgemeinderates Montabaur

Anfang Juli traf sich der Verbandsgemeinderat Montabaur (VGR) zu seiner ersten Präsenzsitzung in diesem Jahr in der Stadthalle in Montabaur. Entsprechend groß war die Freude vieler Ratsmitglieder über das Wiedersehen „im richtigen Leben“.


Politik | Nachricht vom 06.07.2021

VG-Rat Montabaur plant Fusion von Feuerwehren

Um eine Machbarkeitsstudie ging es auch bei der Fusion der Freiwilligen Feuerwehren Neuhäusel und Eitelborn. Die Fusion selbst ist machbar, sinnvoll, von allen Beteiligten erwünscht. Sie wurde vom VGR ausdrücklich begrüßt und beschlossen. Allerdings soll die fusionierte Feuerwehr ein neues gemeinsames Gerätehaus erhalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.07.2021

Hotels und Gaststätten im Kreis verzeichnen dramatischen Personal-Schwund

Supermarktkasse statt Biertheke: Im Zuge der Corona-Pandemie haben Hotels und Gaststätten im Westerwaldkreis einen erheblichen Teil ihres Personals verloren. Innerhalb des vergangenen Jahres hat jeder sechste Beschäftigte im Landkreis den Job als Koch, Hotelangestellte oder Servicekraft aufgegeben.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2021

Neustart der „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ in Limbach

Erstmals seit Oktober 2019 bietet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) im Wanderdorf Limbach wieder seine beliebten „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ an. Nach langer Corona-Zwangspause nehmen die Radführer Schorsch (Ehl), Thomas (Schneider) und Philipp (Bellinger) Radbegeisterte mit auf eine 40 Kilometer-Tour „Rund um Limbach“.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2021

Kreismusikschule Westerwald lädt ein zur Offenen Musikschule

Die Kreismusikschule Westerwald veranstaltet zum ersten Mal eine Offene Musikschule. In der ersten Ferienwoche werden täglich von 10 bis 12 Uhr tolle Workshops für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren angeboten.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Beim wällermarkt hat es ZWÖLF geschlagen

Neben elf Verbandsgemeinden aus den Kreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied, gesellt sich nun mit Hachenburg eine Weitere hinzu. Das Bündnisprojekt wällermarkt wird nun mit einem Zuschuss von 50 Cent pro Einwohner gefördert.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

„Im Hof stand das Plumpsklo“ – So war die Kindheit auf dem Land

Smartphones, zwei Autos in der Garage oder eine tägliche Dusche? All diese heutigen Selbstverständlichkeiten waren in der Kindheit von Roswitha Lemm unvorstellbar. Die Autorin der Literaturwerkstatt Altenkirchen bietet spannende Einblicke in einen Alltag auf dem Land, der so weit entfernt scheint – und doch erst einige Jahrzehnte her ist.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin - Zeugenaufruf

Am Montag, den 5. Juli 2021, gegen 8.55 Uhr stürzte eine 55-jährige Radfahrerin aus der VG Westerburg. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Westerburg den Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen BMW, Typ X3 oder X5 als Zeugen des Unfalls.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Versicherungsschutz im Homeoffice: Gesetzesänderung tritt in Kraft

Mit dem Inkrafttreten des Betriebsrätemodernisierungsgesetzes gilt ein erweiterter Unfallversicherungsschutz für Beschäftigte, die mobil arbeiten. Bislang galt bereits: Beschäftigte stehen bei mobiler Arbeit – zum Beispiel im Homeoffice – unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Stefan Clasani steht gehörlosen Menschen zur Seite

52-Jähriger unterstützt Besucher der EUTB-Beratungsstellen in Bad Ems und des CAP-Markts in Hillscheid als Gebärden-Dolmetscher. Als Kind hat er die Kommunikationstechnik bereits erlernt, um für seine gehörlosen Eltern die Verbindung zur Außenwelt zu sein.


Region | Nachricht vom 05.07.2021

Heiliger Geist schenkt Kraft

Insgesamt 59 Jugendliche empfangen in sechs Gottesdiensten in der Pfarrei St. Peter das Firmsakrament – „Längste Firmvorbereitung aller Zeiten".


Politik | Nachricht vom 05.07.2021

Bundesmittel für das THW in Westerburg und Montabaur

Mit ihrem unermüdlichen und uneigennützigen Engagement neben Familie und Beruf ist auf unsere ,THWler' seit mehr als sieben Jahrzehnten als unverzichtbarer Partner im Bevölkerungsschutz Verlass. Durch das Fahrzeugbeschaffungsprogramm des Bundes wird die Arbeit des THW mit dem entsprechenden technischen Know-How unterstützt.


Politik | Nachricht vom 05.07.2021

Marienrachdorf: Sechsstelliger Förderbescheid zum Kauf des Pfarrhauses

Die Ortsgemeinde Marienrachdorf übernimmt das ehemalige Pfarrhaus in der Dorfmitte nebst 2.400 Quadratmetern Grundstück. Der Zugang soll barrierefrei werden und das Gelände einen parkähnlichen Charakter erhalten. Dafür winkt jetzt ein Förderbescheid über 147.800 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes.


Politik | Nachricht vom 05.07.2021

Impftermine für Kinder und Jugendliche - oft Fehlanzeige

Nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde den mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer Ende Mai für Kinder ab 12 Jahren zugelassen hat, empfiehlt das Robert-Koch-Institut seit dem 10. Juni 2021 nur bedingt die Impfung für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.07.2021

Weiterbildung der IHK-Akademie Koblenz erhält Auszeichnung

Zum sechsten Mal in Folge gelang es der IHK-Akademie Koblenz e. V. für eine ihrer Weiterbildungen die anerkannte Auszeichnung der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien zu erhalten: das Comenius-EduMedia-Siegel für das Fernstudium Geprüfte Personalfachkaufleute.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.07.2021

Von eventueller Technikaffinität zu zukunftsfähiger Begeisterung

„Für die Zukunft der Industrie brauchen wir intensive Wissensvermittlung in den MINT-Fächern, damit die Fachkräfte von morgen schon heute Freude und Interesse an Innovation entwickeln“, so sagt IHK-Präsidentin und EWM-Vorstandsvorsitzende Susanne Szczesny-Oßing.


Sport | Nachricht vom 05.07.2021

VC Neuwied startet mit Heimspiel gegen Rote Raben in 1. Bundesliga

Jetzt ist es amtlich: Der Bundesliga-Aufsteiger VC Neuwied’77 fängt seine erste Saison im Oberhaus mit einem Heimspiel an. Am 6. Oktober gastieren die Roten Raben Vilsbiburg um 19.30 Uhr in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2021

Neue Attraktion in der Kinderbibliothek der Stadtbücherei Hachenburg

Die jungen Besucher der Stadtbücherei Hachenburg können sich über eine neue Attraktion in der Bibliothek freuen. „Kuti“ heißt der blaue Würfel mit den bunten Bedienknöpfen im Retro-Look, der seit Neuestem zwischen Büchern, CDs, Tonies und Gesellschaftsspielen im Kinder- und Jugendraum der Bücherei zu finden ist.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2021

Michael von Kunhardt spricht über den "Restart - nicht nur im Fußball"

Auch die Redner-Community lebt endlich wieder auf und begegnet sich immer häufiger "offline". Mittendrin und aktiv dabei ist Michael von Kunhardt, Top Speaker aus Diez. Vor wenigen Tagen erst war der Profiredner und Mentalcoach Michael von Kunhardt Jurymitglied bei Speakers Excellence Deutschland Holding.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2021

Kartenvorverkauf für die Westerwälder Kabarettnacht beginnt am 12. Juli

Die Kleinkunstbühne Mons Tabor steht in den Startlöchern: Die Technik ist geregelt, die Stühle werden gestellt und Eintrittskarten sind gedruckt, kühle Getränke stehen bereit – jetzt fehlen nur noch die Fans, die auf die diesjährige Westerwälder Kabarettnacht so lange warten mussten.


Region | Nachricht vom 04.07.2021

Kinderrad am Wiesensee gefunden

Die Polizei Westerburg sucht den Eigentümer eines Kinderfahrrads, das am 3. Juli beschädigt am Ufer des Wiesensees gefunden wurde. Das Rad befindet sich bei der Polizeiinspektion Westerburg.


Region | Nachricht vom 04.07.2021

Nicole nörgelt... über Corona-Trägheit und Schweinehunde

Gähn. Ich bin faul. Corona, Lockdown, „Wir bleiben Zuhause“… Das alles hat einen Couch-Lümmler aus mir gemacht. Jaja, ich gebe es ja zu, ich hatte immer schon den inneren Schweinehund als ungebetenes Haustier und eine gewisse Sympathie für die ruhige Kugel. Aber jetzt schiebe ich gar nichts mehr. Gibt es dagegen auch eine Impfung?


Politik | Nachricht vom 04.07.2021

Sicher Schwimmen: CDU sieht Handlungsbedarf

Ein insbesondere in den Sommertagen aktuelles Thema „Sicheres Schwimmen“ erörterte die CDU-Kreistagsfraktion gemeinsam mit dem CDU-Gemeindeverband Hachenburg in ihrer als Videokonferenz durchgeführten Reihe „Impulse digital“.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.07.2021

Prüfungsvorbereitungskurse für Kaufleute

Endspurt – Fit für die Abschlussprüfung Winter 2021/2022: Prüfungsvorbereitungskurse für Kaufleute Büromanagement, Kaufleute im Großhandel, Industriekaufleute sowie IT-Berufe bietet die IHK-Akademie Koblenz an diversen Orten und auch als Live-Online-Training.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2021

Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt wieder ein

Nach einer kleinen „Testwanderung unter Nachcoronabedingungen“ vor wenigen Tagen lädt der Zweigverein Buchfinkenland im Westerwald-Verein im Juli wieder alle Mitglieder und interessierten Gäste zu einigen Veranstaltungen herzlich ein. Dabei gilt: Raus in die Natur, gemeinsam die frische Luft im Buchfinkenland genießen.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2021

Die Heimat im Fokus – Unsere Wälder im Klimawandel!?

Von Natur aus wäre die Verbandsgemeinde Wallmerod Waldland mit Laubwäldern. Auf den trockenen Lössböden wachsen Rotbuchen, auf den etwas frischeren Böden Eichen, Hainbuchen, Bergahorn, auf den nassen, tonunterlagerten Böden Erlen-Eschen. Diese naturangepasste Mischung ist an vielen Stellen auch heute noch zu sehen.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2021

Westerwaldverein Bad Marienberg wandert wieder

Zum "Einstieg" plant der Westerwaldverein Bad Marienberg einen Spaziergang auf der Marienberger Höhe. Der circa vier Kilometer lange Weg lässt sich ohne große Probleme gehen: der Höhenunterschied beträgt nur 80 Meter.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2021

Premierenlesung in Hachenburg mit Sonja Roos

Sonja Roos, 1974 geboren, wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Sie studierte Germanistik und Anglistik und arbeitet als Redakteurin und Kolumnistin. Sonja Roos lebt heute mit Mann, drei Töchtern, einem Hund und acht Meerschweinchen in ihrer alten Heimat, dem Westerwald.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2021

Figurentheater: „YAKARI“: Schneeball - der weiße Bär - in Gefahr

Seit nunmehr über vier Jahrzehnte fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge Yakari die Kinder im deutschsprachigen Raum. Den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2021

Buchtipp: Limes. Land und Leute - Der raetische Limes in Mittelfranken

Im Jahr 2005 wurde der Obergermanische-Raetische Limes zum UNESCO Welterbe ernannt. Das insgesamt 550 Kilometer lange Bodendenkmal der ehemaligen Grenze des Reiches zwischen Rhein und Donau erstreckt sich von Rheinbrohl bis zum Kastell Eining an der Donau. Durch das Gebiet der Kuriere verläuft der erste Limesteil.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2021

Mit Kunstprojekt GAGAWelt auf Spuren vergangener Zeiten

"GAGAWelt - Was ist, was wird, was bleibt?" ist ein Projekt der „SpielBtrieb“ GbR in Kooperation mit dem Jugendzentrum Hachenburg der Verbandsgemeinde Hachenburg zur kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Pandemie steigert Bedarf an Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Kinder

Im Rahmen der Corona-Pandemie ist das Kindeswohl immer wieder einmal in die öffentliche Diskussion geraten. Die Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern und Jugendlichen e.V. (ÄB) an der Siegener DRK-Kinderklinik stellte Anfang Juni nun ihren Jahresbericht 2020 mit den Zahlen für die Region vor.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Neuer Arzt in der MVZ-Praxis in Urbach

Zum 1. Juli 2021 hat Doktor Anand Shelke seine Tätigkeit in der MVZ-Praxis in Urbach begonnen. Der Humanmediziner mit dem Schwerpunkt Innere Medizin wird das bestehende Team des Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) wirkungsvoll ergänzen.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Wer macht mit beim „Inklusiven Tanzprojekt?“

Seit 2012 findet anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung regelmäßig eine gemeinsame Veranstaltung des Beauftragten für die Belange behinderter Menschen im Kreis, Franz-Georg Kaiser, und der Kreisverwaltung statt. Ziel ist es, die Inklusion im Westerwaldkreis voranzubringen und viele Multiplikatoren hierfür zu gewinnen.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Auf Reisen zu Hause Energie einsparen

Urlaubsreisen sind wieder in Reichweite gerückt. Mit ein paar Handgriffen kann man sein Zuhause vor dem Urlaub in den Energiesparmodus versetzen. Dadurch spart man Energie sowie Geld und tut gleichzeitig etwas für die Umwelt.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Geführte e-Bike Tour „Rennerod Radelt“ am 25. Juli

Die Tourist-Information „Hoher Westerwald“ in Rennerod veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine geführte e-Bike-Tour. Die 6. „Rennerod Radelt“ Tour führt die Teilnehmer rund um die Verbandsgemeinde Rennerod.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Sayner Hütte: Öffentliche Führung, Workshop und Hüttenscouts

Das Führungsprogramm auf der Sayner Hütte darf endlich wieder beginnen. Die erste öffentliche Führung findet am Sonntag, 11. Juli, statt. Eine weitere öffentliche Führung wird zwei Wochen später am Sonntag, 25. Juli stattfinden. Beide Führungen starten um 15 Uhr.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Fachoberschule „Hachenburger Löwe“ verabschiedet ihre Absolventen

Obwohl es ein Freudentag für die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule (FOS) in Hachenburg war, waren doch viel Wehmut hörbar bei der Abschlussfeier der Klassen 12G/12W. Das Verhältnis zwischen den Schülern und der Lehrerschaft war offenbar sehr gut, was die Reden mit melancholischen, aber auch amüsanten Anekdoten und Bemerkungen verrieten.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

Der Stöffel-Park Erlebnispark: Tertiär- und Industriegeschichte im Westerwald

Geschichte sichtbar gemacht, so könnte das Motto des Stöffel-Parks lauten, denn in dem 140 Hektar großen Gelände in Enspel im Westerwald lohnt sich ein Besuch für Groß und Klein. Der Tertiär-, Industrie- und Erlebnispark vereint Einblicke in die Vergangenheit mit Erlebnissen von heute.


Region | Nachricht vom 03.07.2021

„Wäller Markt“ soll das regionale Gegenstück zu Amazon & Co. werden

Was Jeff Bezos kann, können wir schon lange: Das dachten und denken sich Andreas Giehl, Volker Wüst und Wendelin Abresch. Den Erfolg, den der Gründer von Amazon mit dem Globus umspannenden immens profitablen Geschäftsmodell hat, will das Trio auf die heimische Region in angepasstem Maßstab übertragen. Der „Wäller Markt“ wird die digitale Vermarktungsplattform für regionale Einzelhändler und Erzeuger.


Politik | Nachricht vom 03.07.2021

VG-Werke Hachenburg stellen Betriebszweig Wasserwerk vor

Wasser – Das kühle Nass ist das Lebensmittel Nummer 1 und zugleich eines der bestkontrollierten in Deutschland. Heute wollen die Hachenburger Werke den Betriebszweig Wasser-werk vorstellen, der die Verbandsgemeinde Hachenburg rund um die Uhr mit frischem Trinkwasser versorgt.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.07.2021

Abwechslungsreicher Aktivurlaub im Pustertal

Das Pustertal ist eine sehr beliebte Ferienregion in den Südtiroler Dolomiten und zieht besonders im Sommer zahlreiche Besucher aus aller Welt an. Wer in seinem Urlaub mal so richtig aktiv sein möchte, dem stehen im Pustertal viele Möglichkeiten offen. Vom Radfahren über Wandern bis hin zu Reiten lässt das Freizeitangebot keine Wünsche übrig. Das Pustertal ist ein wahres Paradies für einen kurzen oder langen Aktivurlaub. Langweilig wird Ihnen in diesem Urlaub mit Sicherheit nicht. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Möglichkeiten in einem Aktivurlaub im Pustertal auf Sie warten und erhalten nützliche Tipps für mögliche Ausflüge während Ihres Aufenthalts in den Bergen. Die Ferienregion bietet neben einem umfangreichen Freizeitangebot auch eine umwerfende Landschaft mit einzigartiger Natur, die Sie in vollen Zügen genießen können.


Kultur | Nachricht vom 03.07.2021

Open-Air Musik erleben im Stöffel-Park

AKTUALISIERT. Einige bemerkenswerte Open-Air-Konzerte finden in den nächsten Wochen im Stöffel-Park statt. Einige sind schon lange ausgebucht – wie die @coustischen Sommernächte, da das Publikum tapfer am Ball blieb und von den Weihnachtskonzerten im Dezember in den Juli „umzog“.


Region | Nachricht vom 02.07.2021

Eine besondere Attraktion: Waldschwimmbad Thalhausermühle

Das Waldschwimmbad in Hamm/Sieg ist das größte Naturbad der Region, das außer viel Platz und sauberem Wasser eine Menge Spaß und Abenteuer bietet. Landrat Dr. Peter Enders und Vorständin Sandra Köster von der Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ besuchten die einzigartige Freizeiteinrichtung im Seelbachtal.


Region | Nachricht vom 02.07.2021

Förster Dieter Herkersdorf verabschiedet

Als Dieter Herkersdorf mit 25 Jahren als Förster am Forsthaus Weierhof einzog, war er auch zuständig für die Ortsgemeinde Hellenhahn-Schellenberg. Das war 1983. Er konnte damals nicht ahnen, dass er es ein ganzer (Berufs-)Leben bleiben sollte und zwar 38 Jahre lang.


Region | Nachricht vom 02.07.2021

Sattelzug aus Südosteuropa aus dem Verkehr gezogen

Gründe gab es aus Sicht der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz genügend, um einen gefährlich maroden Sattelzug aus Südosteuropa stillzulegen: Bremsscheiben gerissen, Ladung nicht gesichert, mangelhafte Reifen.


Region | Nachricht vom 02.07.2021

Wandern um den Stöffel-Park: Aussichtsreiche IVV-Rundtour im Westerwald

Nicht nur im Stöffel-Park kann man unglaublich viel zu Fuss entdecken, auch von außen betrachtet hat das Areal viel zu bieten. Der 10 Kilometer lange Permanentwanderweg “Rund um den Stöffel“ des IVV-Deutschlands ist ganzjährig und unabhängig von den Park-Öffnungszeiten zugänglich.


Region | Nachricht vom 02.07.2021

Westerwaldwetter: Tief Yap bringt Regen und Gewitter

Der Westerwald gerät für kurze Zeit unter den Einfluss eines Zwischenhochs. Am Samstag, 3. Juli kommt dann schon im Tagesverlauf die Warmfront des Tiefdruckgebietes Yap vor Irland auf uns zu. Es bringt wieder feuchte und instabile Luft in unsere Region. Die Grundlage für neuerliche Gewitter.


Region | Nachricht vom 02.07.2021

Polizisten als „Hurensöhne“ zu beleidigen, kostet vier Monate Knast

Damit hatte der 37-jährige Angeklagte wohl nicht gerechnet, denn er blieb unentschuldigt dem Termin beim Amtsgericht Montabaur fern. Das hätte er besser nicht getan, denn Richter am Amtsgericht Orlik Frank lässt sich nicht auf der Nase herumtanzen. Er beauftragte sofort die Polizei in Montabaur, den Angeklagten zum Termin vorzuführen, mit Erfolg.


Region | Nachricht vom 02.07.2021

Zwei Nötigungen im Straßenverkehr und zwei Unfälle mit Personenschaden

Am Freitagnachmittag ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Hachenburg zwei Nötigungen im Straßenverkehr ohne Sach- oder Personenschaden und zwei Unfälle: ein Auffahrunfall mit Personenschaden und eine Kollision zwischen PKW und Motorradfahrer mit einem Verletzten.


Politik | Nachricht vom 02.07.2021

Dicke Luft in Rennerod

In der Sitzung des Verbandsgemeinderates am vergangenen Donnerstag, 24. Juni stellte die SPD einen Antrag zur Verbesserung des Schutzes der Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeitenden in den Schulen der VG Rennerod. Es sollte überlegt werden ob Filter- und/oder Viren-reduzierende Lüftungsanlagen in den Unterrichtsräumen installiert werden können.


Politik | Nachricht vom 02.07.2021

Kleine Anfrage: Zukunft der Impf- und Testzentren

Aktuell ist die Zukunft der Impfzentren im Land noch nicht abschließend entschieden. Eine Schließung zum 30. September ist nicht ausgeschlossen, doch laut Medienberichten plant Rheinland-Pfalz einen eigenen Weg. Und auch die zahlreichen Testzentren wissen nicht, wie lange sie noch ihren Dienst anbieten sollen.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2021

IHK: Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Auch in diesen besonderen Zeiten sollte das Thema Steuern vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2021

Die Hachenburger Erlebnis-Brauerei öffnet endlich wieder

Zu einem erfreulichen Termin hatte die Hachenburger Brauerei eingeladen: Durch das massive Absinken der Inzidenzzahlen im WW-Kreis ist es nun endlich wieder möglich, die Erlebnis-Brauerei zu besuchen. Brauerei-Chef Jens Geimer begrüßte zu diesem Anlass die Gäste und Mitarbeiter.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2021

Erfolgreiche Kooperationen von Wissenschaft und Unternehmen

Sechs Studienarbeiten hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz heute, 2. Juli mit dem Hochschulpreis der Wirtschaft ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Jens Geimer, Vizepräsident der IHK Koblenz, die Urkunden und Preise an die drei Preisträger und vergab zusätzlich drei „Lobende Anerkennungen“.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2021

Berufliche Umorientierung - in der Region bleiben oder einen Neuanfang wagen?

Immer mehr Menschen wagen in ihrem Leben eine berufliche Neuorientierung. Einige haben auch keine andere Wahl. Besonders durch die Coronakrise ist der Arbeitsmarkt angespannt und nicht jeder Arbeitsplatz in der Region kann gesichert werden. Dennoch kann aus der Krise auch eine Chance entstehen. Warum also nicht den erzwungenen Neustart mit einer Phase der Selbstfindung verbinden? Vielleicht gibt es einen beruflichen Traum, den Sie immer für unrealistisch gehalten haben, der jedoch jetzt wieder spannend wird. Die wichtigste Frage, die sich für viele Menschen bei einer beruflichen Umorientierung stellt, lautet: Bleibe ich in der Region oder wage ich einen Neuanfang in einer anderen Stadt? Wir stellen einige Optionen für diesen Fall vor.


Sport | Nachricht vom 02.07.2021

„Tag des Talents“ in Westerburg

Der Fußballverband Rheinland führt seit einigen Jahren einen „Tag des Talents“ in seinen neun Fußballkreisen an den jeweiligen DFB-Stützpunkten durch. Dazu können die Vereine talentierte Spieler/innen zur Sichtung melden.


Kultur | Nachricht vom 02.07.2021

Premiere des Westerwälder Soundpainting Orchesters in Montabaur

Auf Einladung der Konzertreihe Lauschvisite fand in der Sporthalle des Landesmusikgymnasiums ein besonderer Musikworkshop statt. Eine Gruppe jugendlicher und erwachsener Hobbymusikerinnen und -Musiker entdeckte unter Anleitung von Sabine Vogel und Stefan Kohmann eine Disziplin, die weltweit als „Soundpainting“ bekannt ist.


Kultur | Nachricht vom 02.07.2021

Vorfreude auf den Lesesommer ist groß – in diesem Jahr mit Fotowettbewerb

Am 5. Juli startet der vierzehnte Lesesommer Rheinland-Pfalz, aufgerufen zum Mitmachen sind Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. In Hachenburg freuen sich die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei schon auf die große Schar junger Leser, für die jede Menge neuer Lesestoff eingekauft wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2021

Ältere Menschen entdecken Online-Spiele für sich - und das aus guten Gründen

Hören wir die Worte “Gaming” und “Ältere Menschen” fällt es uns erst einmal vermutlich gar nicht so leicht, eine sinnvolle Verbindung zwischen den genannten Worten herzustellen. Das liegt daran, dass Gaming, also Computerspiele, Konsolen und auch Online-Casinos, lange Zeit vorwiegend eine Domäne waren, die von jüngeren Menschen beherrscht wurde. In den letzten Jahren hat sich jedoch viel getan, und inzwischen gehören ältere Menschen, also ab 60 Jahren aufwärts, zu einer besonders beliebten und darüber hinaus stetig wachsenden Zielgruppe. In diesem Artikel erfahren Sie, woran das liegen könnte.


Region | Nachricht vom 01.07.2021

Das Kranichufer im Zoo Neuwied nimmt Gestalt an

Im Zoo Neuwied hat sich den letzten Wochen viel getan auf der Baustelle zwischen Schimpansengraben und Avimundo: Viel Erde wurde bewegt, die Wände der Tierunterkünfte im hinteren Teil der Anlage stehen und am Besucherweg lässt die Betonkonstruktion schon erahnen, dass zukünftig mehrere große Panoramascheiben Einblicke in die Anlage gewähren sollen.


Region | Nachricht vom 01.07.2021

Polizei startet in Aktionsmonat zur Motorradsicherheit

Im Monat Juli steht bei der Polizei in Rheinland-Pfalz die Motorradsicherheit im Fokus. Bereits am kommenden Wochenende startet auch das Polizeipräsidium Koblenz mit zahlreichen Kontrollen in den Aktionsmonat. Dabei geht es um die Verkehrssicherheit beim Motorradfahren.


Region | Nachricht vom 01.07.2021

Hausbesuchsdienst der KV RLP auch im südlichen Westerwaldkreis

Die flächendeckende Optimierung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD) schreitet weiter voran: Nach dem Start in der Pilotregion Rheinhessen-Nahe am 1. Oktober 2020 kommt der mobile Aufsuchende Ärztliche Bereitschaftsdienst (AÄBD) ab dem 5. Juli 2021 auch im südlichen Westerwaldkreis zum Einsatz.


Region | Nachricht vom 01.07.2021

Bendorf: Lieferwagen überschlägt sich auf B 42

AKTUALISIERT Am 1. Juli ereignete sich gegen 16:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 42 in Höhe der Auffahrt zur Autobahn A 48. Das Fahrzeug war mit mehreren Personen besetzt.


Region | Nachricht vom 01.07.2021

Ministerin Schmitt und ADAC danken den Straßenmeistereien

Gemeinsame Danksagung am 1. Juli bei der Straßenmeisterei Linz in Kretzhaus. Rudi Speich (Vorstand Verkehr und Technik ADAC Mittelrhein e.V.) dankte dem Team der Straßenmeisterei Linz stellvertretend für alle Meistereien in Rheinland-Pfalz für den persönlichen Einsatz, den sie für die Straßen- und Verkehrssicherheit erbringen.


Politik | Nachricht vom 01.07.2021

Kinderfreizeitbonus: Antrag stellen

Der Bund hat kürzlich die Auszahlung eines „Kinderfreizeitbonus“ beschlossen. Der einmalige Bonus in Höhe von 100 Euro je Kind kann individuell insbesondere für Ferien- und Freizeitaktivitäten eingesetzt werden. Ziel ist es, die Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche abzumildern.


Politik | Nachricht vom 01.07.2021

„Neustart Kultur“ mit Jürgen Hardeck bot Perspektiven

Veranstalter Hendrik Hering begrüßte bei der Video-Konferenz "Mittwoch digital" den neu ernannten Kultur-Staatssekretär Professor Jürgen Hardeck. Der Westerwälder war jahrzehntelang Kulturschaffender in Hachenburg und ist Geschäftsführer des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Auch in seiner neuen Funktion will er der Westerwälder Kulturszene helfen.


Politik | Nachricht vom 01.07.2021

Caan bekommt Prämie zum Erhalt der Wälder

„Auf Grundlage der Richtlinie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft wurde uns durch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe eine Prämie in Höhe von 5.900 EUR gewährt“, freut sich der Caaner Ortsbürgermeister Roland Lorenz.


Politik | Nachricht vom 01.07.2021

Gutscheine für den Wochenmarkt in Selters

Mit Gutscheinen will die Stadt Selters den ohnehin schon beliebten Wochenmarkt noch attraktiver machen. Gutscheine im Wert von 5, 10 oder 20 Euro können im Stadthaus zu den Öffnungszeiten erworben und bei den Ständlern am Wochenmarkt eingelöst werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2021

Gebrauchtwagen werden immer teurer

Wer heute über den Kauf eines Gebrauchtwagens nachdenkt, sollte sich womöglich schnell entscheiden. Seit 2020 sind die Preise stark gestiegen, fast alle Fahrzeugsegmente waren betroffen. Die Gründe sind vielfältig. Doch es gibt Alternativen.


Werbung