Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45711 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Neues Konzept für das Fliegenfischen im Schafbach entworfen

Im Zeichen von Nachhaltigkeit und zeitgemäßem Gewässermanagement hat das Team der "WällerLand" Tourist-Information gemeinsam mit dem Gewässerökologen Frank Steinmann ein neues Konzept zur Angelfischerei am Schafbach entworfen. Dieses sieht vor, dass ab 2023 nur noch das Fliegenfischen im Schafbach gestattet sein wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.03.2023

Verbot von Gasheizungen: Wann kommt das neue Gesetz wirklich und was bedeutet es?

Wer mit Gas heizt, der schaut schon eine Weile gebannt auf die Nachrichten. Denn das Gasheizungsverbot ist in aller Munde. An allen Ecken und Enden wird es besprochen – aber so richtig sieht kaum jemand durch, was nun genau geplant ist. Einige Experten wundert das nicht: Obwohl ein Verbot für Gasheizungen lange geplant war, hat niemand so recht geglaubt, dass es wirklich zeitnah kommen würde. Wird es das nun tatsächlich oder bleibt noch Zeit?


Vereine | Nachricht vom 13.03.2023

Taekwondo Axel Müller triumphiert bei Deutschen Meisterschaften

Dreimal Gold und einmal Bronze - so lautet die Bilanz für das Team von Taekwondo Axel Müller bei der Deutschen Taekwondo-Einzelmeisterschaften 2023 der Jugend und Senioren, die kürzlich in der KIA Metropol Arena Nürnberg ausgetragen wurden. Mehr Goldmedaillen sicherte sich keiner der insgesamt 111 teilnehmenden Vereine, die alters- und gewichtsklassenübergreifend etwa 400 Teilnehmer an den Start schickten.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.03.2023

Mainz, Frankfurt oder Dortmund: Wem drücken die Altenkirchener die Daumen?

Fußball fasziniert Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Neben der Faszination für die Sportart sorgt hauptsächlich eine emotionale Bindung an den eigenen Lieblingsverein für die große Leidenschaft zum Spiel um das runde Leder. Auch in Altenkirchen ist die Liebe zum Fußballspielen groß. Zwar finden sich in der näheren Umgebung keine großen Vereine aus der deutschen Bundesliga, doch sowohl die heimische SG Altenkirchen als auch mehrere Bundesliga-Vereine sorgen für Unterhaltung.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

Einbruch in Montabaur: Polizei nimmt gesuchten Mann fest

Am 11. März um 4.46 Uhr wurde der Polizei in Montabaur durch eine Zeugin ein nicht lokalisierbarer akustischer Einbruchsalarm im Bereich der Eschelbacher Straße in Montabaur gemeldet. Mehrere Streifenwagen der Polizei Montabaur fuhren vor Ort.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

"Generation Z für das Lebensgefühl Ausbildung begeistern"

"Ausbildung macht mehr aus uns!" Das ist die Botschaft der ersten bundesweiten Ausbildungskampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) unter dem Motto "Jetzt #könnenlernen", die am 9. März auch in Rheinland-Pfalz an den Start ging. Sie rückt die Vorteile einer Ausbildung in den Fokus – und soll vor allem auch das Lebensgefühl vermitteln, das eine Ausbildung gegenüber dem allseits bekannten „Studentenleben" ausmacht.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

Spendenscheckübergabe an Tafel Puderbach - Dierdorf e.V.

Der Rotary Club Montabaur überreichte, vertreten durch den Clubpräsidenten Thomas Hampf, einen Spendenscheck über 1.000 Euro an die Tafel Puderbach - Dierdorf e.V. Der Erlös wurde auf dem Weihnachtsmarkt in Montabaur erzielt, hier verkaufte der Club an einem Adventswochenende Waffeln und Glühwein.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

Der "Weisse Ring" Westerwald zieht Bilanz - immer mehr Fälle

Die gemeldeten und bearbeiteten Fälle haben sich im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr in ihrer Bilanz um fast die Hälfte erhöht. Während sich die Arbeitseinsätze 2020 auf 45 und 2021 auf 55 summierten, stieg die Einsatzzahl der Mitarbeiter 2022 auf 83.


Region | Nachricht vom 12.03.2023

Geldautomatensprengung in Kroppach - Prozess beim Landgericht Koblenz gestartet

In letzter Zeit häufen sich die Fälle von Sprengungen einzelner Geldautomaten der Bankinstitute. Die Kriminellen, die zum Teil aus den Niederlanden in den Westerwald "reisen", haben Gründe für ihr Handeln: In den überwiegend ländlichen Regionen des Westerwaldes ist die nächste Polizeidienststelle oft weit entfernt. Zudem besteht durch die unmittelbare Nähe zur A 3 eine geradezu ideale Fluchtmöglichkeit.


Politik | Nachricht vom 12.03.2023

CDU, FWG und FDP: Notfalltreffpunkte in den Gemeinden finanziell fördern

Die Menschen im Westerwaldkreis müssen in allgemeinen Notlagen durch sinnvolle Maßnahmen der Kommunen Unterstützung erhalten. Deshalb soll der Landkreis nach dem Willen von CDU, FWG und FDP im Rahmen der Katastrophenschutz-Vorsorge Notfalltreffpunkte in Gemeinden finanziell fördern.


Politik | Nachricht vom 12.03.2023

SPD Bad Marienberg startet erfolgreich mit "SPD Ganz Nah"

Der SPD Ortsverein Bad Marienberg ist erfolgreich in seine neue Begegnungsreihe "SPD Ganz Nah" gestartet. Vormerken: Weiter geht es am 14. April, mehr Informationen folgen. Die SPD Bad Marienberg freut sich jetzt schon auf alte und neue Gesichter.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2023

ITB 2023 - Startschuss für das Tourismusjahr 2023

Die Destination Rheinland-Pfalz präsentierte sich in dieser Woche auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) am Gemeinschaftsstand der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). Vom 7. bis 9. März konnten sich Fachbesucher über das Reiseland Rheinland-Pfalz informieren. Nach drei Jahren fand die Messe in diesem Jahr wieder vor Ort in Berlin statt.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2023

SG WGW unterstützt Coast Kids Foundation in Ghana

Neue Trikots, Bälle und einiges an Fußballzubehör konnte jetzt die Cape Coast Kids Foundation in Ghana in Empfang nehmen. In Ghana gab es jetzt strahlende Gesichter.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2023

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte

Vierzehn Wanderfreunde freuten sich, dass pünktlich zum Beginn der Wanderung auf dem Wilhelmssteg bei Heuzert die Sonne vom Himmel lachte. So startete die Gruppe am Café und als Erstes wurde die Große Nister überquert.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2023

Bloody Mary - ein literarischer Cocktailabend der kriminellen Art

Ob Tomatensaft und Wodka von Anfang an füreinander bestimmt waren, darf ebenso bezweifelt werden wie das verbreitete Vorurteil, dass Lyrik und Spannungsliteratur nicht zusammenpassen würden. Lassen Sie sich von Mischa Bach, als Autorin und ausgebildete Sprecherin im Wörtermixen erfahren, eines Spannenderen und Besseren belehren.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2023

„THEATTRAKTION“ arrangiert Treffen zwischen Händel und Bach

Zwei der berühmtesten deutschen Musiker treffen sich 1747 in Leipzig: Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach. Die Musikkirche lädt am Samstag, 18. März, um 17 Uhr in die Evangelische Musikkirche Ransbach-Baumbach, Kirchstraße 14 zu einer weiteren Produktion von „THEATTRAKTION“ unter der bewährten Regie von Carl Gneist ein.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Kreisfeuerwehrtag 2025 wird in Niederelbert stattfinden

Eine wichtige Entscheidung wurde bei der 47. Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Westerwald erst ganz zum Schluss getroffen: die Vergabe des Kreisfeuerwehrtages 2025 nach Niederelbert. Weitere Punkte des Delegiertentags waren der Jahresbericht 2022 und die Ehrungen.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Neujahrsempfang von Bundeswehr und Stadt Rennerod

Mehr als 250 meist hochrangige Soldatinnen und Soldaten waren der Einladung zum Neujahrsempfang am 9. März in die Westerwaldhalle ebenso gefolgt wie mehr als 140 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Vereinen, Hilfsorganisationen und Feuerwehren.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

"Notfellchen": Die Chihuahuas Rubi und Rufus sehnen sich nach Liebe

Zwei "Notfellchen" suchen ein neues zu Hause: Das Tierheim in Ransbach-Baumbach hat zwei Seniorenhunde aufgenommen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als gemeinsam ihren Lebensabend in ruhiger Umgebung zu verbringen, nachdem ihr geliebtes Herrchen vor kurzem verstorben ist.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Verödete Innenstadt, kaputte Natur: Renneroder haben Petition gestartet

"Die Innenstadt ist doch dort, wo die Discounter und anderen großen Geschäfte sind." Die Wahrnehmung eines kürzlich zugezogenen Jugendlichen könnte man eigentlich belächeln, wenn sie nicht ein trauriger Beleg für das Erscheinungsbild der Innenstadt in Rennerod wäre.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Musikkirche: Passionskonzerte mit Frechblech

Die Musikkirche lädt am Donnerstag, 16. März, um 20 Uhr in die Evangelische Kirche Selters und am Sonntag Lätare, 19. März, um 17 Uhr in die Evangelische Musikkirche Ransbach-Baumbach zu den beiden traditionellen Passionskonzerten von Frechblech ein.


Region | Nachricht vom 11.03.2023

Zum Boys' Day bei der Caritas reinschnuppern: Jetzt bewerben

Unter dem Motto "Mach, was dir gefällt", findet am Donnerstag, 27. April, wieder der bundesweite Boys' Day statt. Beim sogenannten "Jungen-Zukunftstag" haben männliche Jugendliche erneut die Möglichkeit, Berufsfelder zu erkunden, in denen Männer bisher wenig vertreten sind - allen voran in Bereichen wie Erziehung, Soziales und Gesundheit.


Politik | Nachricht vom 11.03.2023

Landkreis und Tibetfreunde Westerwald zeigen sich solidarisch mit Tibet

Die Tibet-Initiative Deutschland ruft Städte, Gemeinden und Landkreise Jahr für Jahr auf, am 10. März, dem Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes von 1959, die tibetische Flagge zu hissen. Mit der Aktion demonstriert die gemeinnützige Menschenrechtsorganisation gemeinsam mit den Teilnehmern seit 1996 ihre Solidarität mit den politisch verfolgten und unterdrückten Tibeterinnen und Tibetern.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.03.2023

"Zukunftsfähige Unternehmen" - Seminarreihe für Führungskräfte

Don’t let the urgent kill the important! Also, lass nicht zu, dass das Dringende das Wichtige tötet. Mit diesen einleitenden Worten informiert die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (wfg) über das neue Angebot.


Vereine | Nachricht vom 11.03.2023

Ostereierschießen für alle in Montabaur

Am Samstag, dem 1. April lädt die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur wieder zum Ostereierschießen für alle ein. Ab 14 Uhr haben Familien, Schießsportinteressierte und Mitglieder die Möglichkeit, auf der Schießsportanlage "Am alten Galgen" in Montabaur, unter Anleitung und in geselliger Runde ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

"Glaube bewegt" - Weltgebetstag aus Taiwan

In zahlreichen Kirchen im Westerwald ist ökumenisch der Weltgebetstag gefeiert worden. In diesem Jahr hatten Christinnen aus Taiwan den Gottesdienst gestaltet. Obwohl Taiwan nur rund 180 Kilometer vom chinesischen Festland entfernt ist, liegen doch Welten zwischen dem demokratischen Inselstaat und dem kommunistischen Regime in China.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Elias wird Einlaufkind beim BL-Spiel Bayern München gegen Borussia Dortmund

Am 1. April findet das absolute Bundesliga-Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund in der Allianz Arena von München statt. Es ist kein schlechter Aprilscherz, dass der elfjährige Elias, ein Junge mit Down-Syndrom aus Unnau/Hachenburg, zusammen mit den Fußballstars als Einlaufkind den heiligen Rasen der Arena betreten darf.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

"Nicht nur ein Wanderverein" - Westerwald-Verein Selters wirbt für neue Mitglieder

Der Westerwald-Verein Selters kann in diesen Tagen seinen neuen Flyer vorstellen, mit dem man Bürger aus Selters und Umgebung ansprechen möchte, Mitglied zu werden. Wie der Vorsitzende Rainer Gütschow-Buczynska bei dieser Präsentation zum Ausdruck brachte, soll aufgezeigt werden, dass der Westerwald-Verein nicht nur ein "Wanderverein" ist.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

WLAN für Nistertal: Hotspots laden zum Verweilen ein

Ganz einfach und schnell im Internet surfen - das geht nun in der Ortsgemeinde Nistertal. Im und um das Dorfgemeinschaftshaus herum sorgen mehrere Hotspots für den kostenfreien Zugang ins Internet. Zusammen mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm) und ihrer Tochter KEVAG Telekom hat die Ortsgemeinde Nistertal drei Hotspots eingerichtet.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Stadt Montabaur verabschiedet Haushaltsplan 2023: Was ist geplant?

Die Stadt Montabaur steht finanziell nach wie vor gut da. Das belegen die Zahlen aus dem Haushaltsplan 2023, den der Stadtrat jetzt verabschiedet hat. So kann die Stadt in diesem Jahr mit Einnahmen von rund 76,4 Millionen Euro rechnen, dem stehen geplante Ausgaben und Investitionen von 75,3 Millionen Euro gegenüber.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Linoldrucke mit starker Wirkung: Ausstellung von Monika Grohmann im Stöffel-Park

Mehr als 60 Bilder zieren das Café Kohleschuppen im Stöffel-Park. Monika Grohmann hat sie geschaffen. Es gibt einige Papercuts zu sehen, zwei Kaltnadelradierungen, auch einige Acrylgemälde - und vor allem Linoldrucke. Die Vernissage ist lebhaft, es gibt viel zu sehen, Gespräche entspinnen sich, das Interesse ist groß.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Berufsinformationsmesse findet erstmalig wieder in Präsenz in Westerburg statt

Die Berufsinformationsmesse "AB In die Zukunft - Duales Studium und mehr" findet am Mittwoch, 29. März, in den Räumlichkeiten der Berufsbildenden Schule in Westerburg statt. Schüler sind von 9 bis 13 Uhr eingeladen, sich bei den Austellern über ihre berufliche Perspektiven zu informieren.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Verstärkung für die Westerwald-Kinder: 200 Bäume gepflanzt, 500 Baumpatenschaften

Ein Team aus Management, Personalabteilung, Marketing und Betriebsrat der Firma Novelis Koblenz hat im Wald von Höhr-Grenzhausen 200 Bäumchen gepflanzt und damit auch einen persönlichen Beitrag geleistet - zusätzlich zu einer Spende von 500 Baumpatenschaften für die Aktion der "Zweiten Heimat".


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Woche der Ausbildung vom 13. bis 19. März soll Blick aufs Handwerk lenken

"Das Handwerk ist der Zukunftsgestalter" - Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, macht deutlich, dass in den rund 130 Handwerksberufen vielfältige Karrierechancen warten. Zur Woche der Ausbildung vom 13. bis 19. März ruft Krautscheid daher mit dem Präsidenten des Zentralverbands des Deutschen Handwerks Jörg Dittrich dazu auf, den Blick bei der Berufswahl auf das Handwerk zu lenken.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Selbstverteidigungsworkshop für Kids ab zehn Jahren

Auf Grund der hohen Nachfrage bietet das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" einen weiteren Selbstverteidigungsworkshop für Kids ab zehn Jahren (bis 16 Jahren) an. Unter Leitung von Polizeihauptkommissar Florian Knautz werden in diesem Workshop Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstechniken für Kinder und Jugendliche vermittelt.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Genug Betrug: Ungewollt unter Vertrag - Verbraucherzentrale und LKA warnen vor Abzocke per Telefon

Die Verbraucherzentrale erhält viele Beschwerden über lästige Anrufe von Telefon- oder Internetanbietern, Zeitschriftenverlagen, Energieversorgern, Banken oder Versicherungen. Solche Anrufe können ärgerliche Folgen haben: Betroffene erhalten anschließend Rechnungen oder es wird Geld vom Konto abgebucht. Häufig werden auch persönliche Daten abgefragt und weitergegeben, was noch mehr unerwünschte Anrufe von anderen Anbietern nach sich zieht.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Krankenhausgesellschaft St. Vincenz stellt breites Ausbildungsprogramm vor

"Nächste Station: Ausbildung!" heißt es am Samstag, 18. März, wenn die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz zur ersten eigenen Ausbildungsmesse auf den Schafsberg einlädt. Zwischen 10 und 15 Uhr können sich Schüler, ihre Eltern und Interessierte vor Ort im St. Vincenz-Krankenhaus Limburg über das breit gefächerte Ausbildungsangebot und verschiedene Praktikumsmöglichkeiten innerhalb der Krankenhausgesellschaft informieren.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Michael Blug bleibt ver.di Chef in Rheinland-Pfalz und Saarland

Michael Blug wurde heute (10. März) bei der Landesbezirkskonferenz in Frankenthal als Landesbezirksleiter der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Rheinland-Pfalz-Saarland mit großer Mehrheit wiedergewählt worden. Er erhielt 91,46 Prozent der Delegiertenstimmen, wie ver.di Rheinland-Pfalz-Saarland am Freitagnachmittag mitteilte.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

"Kräuterwind" startet zweiten "Wäller Gartenpreis"

Zur Präsentation des zweiten "Wäller Gartenpreises" hatte Uwe Schmalenbach vom Regionalprojekt Kräuterwind in den "Kohleschuppen" im Stöffelpark nach Enspel eingeladen. Noch immer begeistert vom Erfolg des letztjährigen Gartenpreises, begrüßte Geschäftsführer Uwe Schmalenbach VG Bürgermeister Markus Hof, Vertreter und Vertreterinnen der Jury, sowie einige Medienvertreter und Interessierte.


Region | Nachricht vom 10.03.2023

Carsten Gosdeck wird neuer Trainer der EG Diez - Limburg

Nach der Saison ist vor der Saison. Die Planungen für die kommende Spielzeit laufen auf Hochtouren und die EGDL macht Nägel mit Köpfen. Die wichtigste Personalentscheidung wurde bereits frühzeitig getroffen. Carsten Gosdeck übernimmt das Ruder und wird neuer Headcoach der Rockets.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.03.2023

Spartipps: 6 ultimative Tipps zum Geld sparen

Etwa 40 Prozent der Deutschen haben keine oder kaum Ersparnisse. Immer mehr Menschen leben von Gehalt zu Gehalt und kommen am Ende des Monats kaum über die Runden. Wenn die monatlichen Ausgaben hoch sind, ist nicht ans Sparen zu denken. Doch wie soll man dann Rücklagen bilden?


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Hachenburg: Einbruchsdiebstahl in Fahrradgeschäft - Hinweise gesucht

Im Zeitraum von Montag (6. März, 18.30 Uhr) bis Dienstag (7. März, 6 Uhr) kam es in Hachenburg in der Koblenzer Straße zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Fahrradgeschäft. Konkret wurden dort durch unbekannte Täter eine größere Anzahl zum Teil hochwertiger Pedelecs der Marken Moustache, Megamo, O2Feel, My Esel, Bosch und Giant entwendet.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften der DLRG Bezirk Westerwald-Taunus

An den diesjährigen Bezirksmeisterschaften am 5. März im Hallenbad Wirges nahmen wieder über 70 Rettungsschwimmer aus den Ortsgruppen Altenkirchen und Wirges teil. In verschiedenen Altersklassen wurden so die Qualifikationen für die im Sommer stattfindenden Landesmeisterschaften in Mainz ermittelt.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Verbandsgemeindeverwaltung gratuliert: Sieben Jahre Café International Wirges

Im Februar 2016 öffnete erstmals das Café International in Wirges seine Pforten. Das auf ehrenamtlicher Basis ins Leben gerufene Gemeinschaftsprojekt des Netzwerks Wirges hilft, der VG Wirges sowie der ehrenamtlichen Initiative der Evangelischen Kirchengemeinde Wirges gilt als sozialer Treffpunkt für Mitbürger aus unterschiedlichsten Kulturkreisen.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Tag der offenen Töpferei im Westerwald

Am 11. und 12. März findet der "Tag der offenen Töpferei" deutschlandweit statt. Viele Keramiker haben sich für Sie extra "in Schale geworfen" und eine „Sonderedition Schalen“ zum Tag der offenen Töpferei entworfen und hergestellt. Schalen für gutes Essen, zum Aufbewahren oder einfach zum schönen Aussehen.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

CDU-Impulse: Gemeinsam die Herausforderungen bei Flüchtlingen annehmen

Nur in einer gemeinsamen Anstrengung von Kommunalverwaltungen, Hilfsorganisationen und Ehrenamtlern können die Herausforderungen durch die Flüchtlinge im Westerwaldkreis bewältigt werden. Mehr Unterstützung wird von Bund und Land erwartet. Dies wurde in der Gesprächsrunde "Impulse digital" der CDU-Kreistagsfraktion deutlich.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Sträucher und Bäume in Selters gefällt für naturnahen Umbau

Am John-Peter-Altgeld-Platz in Selters wurde der Bewuchs am Ufer des Saynbaches gefällt. Was zunächst nach ökologischem Frevel aussieht, soll zu einer ökologischen und sozialen Aufwertung des Areals führen und dem Hochwasserschutz dienen.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Westerwaldwetter: Freitag Sturm und Samstag wieder Kälte und Schnee

Tiefausläufer sorgen weiter für unbeständiges Wetter im Westerwald. Von Süden strömt dabei deutlich mildere Luft zu uns, aber nur kurz. Am Samstag gehen die Temperaturen wieder in den Keller und die Niederschläge gehen in Schnee über. Ab Freitag, dem 10. März, wird es im Westerwald stürmisch.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Ein Saftladen, der weit und breit Anerkennung findet

"Was für ein Saftladen!", möchte man fast sagen – und es ist in diesem Fall ein Kompliment. Denn was in Altenkirchen hergestellt wird, ist extrem leckerer Obstsaft. Die Kelterei Junge ist Marktführer in ihrem Segment, wie eine Delegation aus Landrat, Wirtschaftsförderer, Bürgermeistern und vom "Wällermarkt" bei einer Besichtigung erfuhr.


Region | Nachricht vom 09.03.2023

Förderverein spendet Erlös vom Weihnachtsbaumeinsammeln in Hellenhahn-Schellenberg

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hellenhahn-Schellenberg hat den Erlös aus dem Weihnachtsbaumeinsammeln an die örtliche Kindertagesstätte "St. Petrus in Ketten" sowie die "Schellenberg-Grundschule" gespendet und einen Teil des Geldes der Jugendfeuerwehr für die Jugendarbeit zur Verfügung gestellt. Die Vorstandsmitglieder übergaben symbolische Spendenschecks im Wert von jeweils 500 Euro an die Einrichtungen, die sich herzlich beim Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr bedankten.


Politik | Nachricht vom 09.03.2023

Wäller Energie-Stammtisch startet in Wirges ins neue Jahr

Mit seinem Überfall auf die Ukraine begann auch Putins Energiekrieg gegen den Rest der Welt. Rasant steigende Energiepreise und die Drohung, Europa den Gashahn zuzudrehen, führte uns vor Augen, dass sich besonders Deutschland zu sehr von russischem Gas abhängig gemacht hat.


Kultur | Nachricht vom 09.03.2023

Eleganz und Leidenschaft bei "Weltklassik am Klavier"

Weltklassik am Klavier: In dieser Konzertreihe der Kreisverwaltung in Altenkirchen ist im März die bulgarische Pianistin Nadejda Vlaeva zu hören. Mit Eleganz und Leidenschaft will sie die Zuhörer wieder für sich gewinnen. Sie gastiert zum zweiten Mal in der Kreisstadt.


Region | Nachricht vom 08.03.2023

Nikita (17) aus Montabaur trifft bei "DEIN SONG" auf seine prominenten Paten

Sechs junge Songwriter und ein Songwriting-Duo haben es geschafft: Sie konnten sich im "Dein Song"-Casting in Wiesbaden und im anschließenden "Dein Song"-Songwritingcamp auf Schloss Salem durchsetzen und dürfen nun mit prominenten Musikpaten weiter an ihren Songs feilen. Auch der 17-jährige Nikita aus Montabaur ist mit dabei.


Region | Nachricht vom 08.03.2023

Neuhäusel im SWR Fernsehen

In der Rubrik "Hierzuland" sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über Neuhäusel läuft am 15. März, ab 18:45 Uhr innerhalb der "Landesschau Rheinland-Pfalz".


Region | Nachricht vom 08.03.2023

"Westerwälder Naturtalente" gehen in die dritte Auflage

Um Schülern die zukünftige Berufswahl zu erleichtern, ist es für die Unternehmen wichtig, sich den künftigen Bewerbern möglichst attraktiv zu präsentieren. In den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis gibt es genau dafür seit 2021 eine erstklassige Plattform: Die Westerwälder Naturtalente.


Region | Nachricht vom 08.03.2023

Aus der "Kultour" wird ein "Kult(o)ürchen": Mit der Gleichstellungsstelle nach Frankfurt

Zahlreichen Westerwäldern ist sie bekannt - die "Kultour". Jedes Jahr organisiert die Gleichstellungsbeauftragte des Westerwaldkreises, Beate Ullwer, gemeinsam mit der Meudter Künstlerin Michaele Wirth eine Kulturreise über ein Wochenende. Auch in diesem Jahr haben sich die Organisatorinnen wieder etwas Interessantes überlegt.


Politik | Nachricht vom 08.03.2023

Beruflich an der Zukunft des Westerwaldkreises mitwirken

"Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises ist einer der größten Dienstleistungsbetriebe im Kreisgebiet." Damit wird insbesondere in Stellenausschreibungen des Westerwaldkreises oftmals geworben. Doch was bedeutet das überhaupt? Diese Frage stellt sich so manch junger Westerwälder, wenn er oder sie mit dem Gedanken spielt, sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium beim Westerwaldkreis zu bewerben.


Politik | Nachricht vom 08.03.2023

Oliver Götsch ist neuer stellvertretender Vorsitzender beim Entwicklungsverband Westerwälder Seenplatte

Gabriele Greis, die Vorsitzende des Entwicklungsverbands Westerwälder Seenplatte, hatte zur Mitgliederversammlung in das "Haus am See" nach Steinebach an der Wied eingeladen. Wichtige Entscheidungen standen an, unter anderem wird der noch amtierende Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, Klaus Müller, am 14. März 2023 nach 24 Dienstjahren offiziell aus seinem Amt verabschiedet.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2023

Rundreise zum inklusiven Arbeitsmarkt brachte viele Erkenntnisse

Die große Mehrheit der Westerwälder ist sich wohl einig: Menschen mit und ohne Behinderung sollten in unserer Gesellschaft gleichberechtigt zusammenleben. In der Praxis jedoch hält sich noch so manches Vorurteil hartnäckig - auch auf dem Arbeitsmarkt. Wie Inklusion in heimischen Betrieben gelebt wird, war Thema einer Unternehmensrundreise "Inklusion auf dem Westerwälder Arbeitsmarkt".


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2023

So findest du den perfekten Vornamen für dein Neugeborenes

ANZEIGE | Die Suche nach dem perfekten Namen für das neugeborene Kind ist eine der aufregendsten und wichtigsten Entscheidungen, die Eltern treffen müssen. Es ist wichtig, einen Namen zu wählen, der die Identität des Kindes prägen, ihm Zugehörigkeit und Akzeptanz in der Gemeinschaft geben wird. Doch wie findet man einen Namen, der diesen Anforderungen gerecht wird?


Kultur | Nachricht vom 08.03.2023

TENÖRE4YOU Tour 2023: Mitsingkonzert in Rennerod

Wer noch ein passendes Ostergeschenk für jemanden sucht, der schon "alles hat“ von Musik begeistert ist oder selbst gerne singt, bietet sich jetzt eine fabelhafte Gelegenheit: Am Sonntag, 16. April (2023), um 19.30 Uhr gastieren die Tenöre4you in der katholischen Kirche Sankt Hubertus in Rennerod.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2023

Fliegende Ostereier in Horhausen – am Ostersonntag startet der 35. Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb

ANZEIGE | Das Osterfest steht vor der Tür und auch in diesem Jahr wird in Horhausen wieder der Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb ausgetragen. Am Ostersonntag, den 9. April (2023), treffen sich ab 14 Uhr Osterfreunde auf den Wiesen am Feuerwehrhaus, um ihre Wurftechnik unter Beweis zu stellen. Der Wettbewerb wird gemeinsam von der Ortsgemeinde Horhausen, dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld (Tourismusbüro) ausgerichtet und von der Bad Honnef AG unterstützt.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2023

Vielfältige Möglichkeiten für den Maschinen-Erwerb in der Stahlbau-Branche

Die Stahlbau-Branche hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Stahl als Werkstoff bietet aufgrund seiner hohen Festigkeit und Stabilität vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Bauindustrie. Stahlkonstruktionen sind besonders robust und langlebig, was sie ideal für den Einsatz in Hochhäusern, Brücken und anderen großen Bauwerken macht. Die Maschinen, die in der Stahlbau-Branche verwendet werden, müssen daher höchsten Anforderungen entsprechen, um die Sicherheit und Qualität der Bauwerke zu gewährleisten.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2023

Zahlungsmöglichkeiten bei Wettanbietern: Auf seriöse Optionen setzen

Fußball, Tennis oder Formel 1 und Biathlon – Sportarten, die nicht nur vor den Fernseher oder ins Stadion ziehen. Sportwetten haben nach wie vor eine sehr breite Fanbase. Inzwischen durch Änderungen im Glücksspielrecht auch legal angeboten, steht bei der Entscheidung für Online Wettanbieter eine Frage im Raum: Sind Buchmacher wirklich seriös? Die Lizenz ist Teil der Antwort.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2023

Neuer staatlicher Glücksspielvertrag – das ändert sich für Spieler im Internet

Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag ist das Glücksspiel im World Wide Web nun offiziell legal und bundesweit erlaubt. Zum 1. Juli 2021 wurden die National Uniform Internet Gambling Regulations aus der rechtlichen Grauzone gehoben und erlauben indessen allen Bürgern ab 18 Jahren im gesetzlichen Rahmen, um echtes Geld zu spielen. Die Spielebranche hat auf den neuen Spielevertrag reagiert, sodass in den vergangenen Jahren eine Vielzahl neuer Plattformen gelauncht wurden.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2023

Schöne Tischdeko einfach selbst machen: Tipps & Tricks

Eine schön gedeckte Tafel verleiht jedem Festessen das gewisse Extra. Egal, ob es sich um ein Familienessen, ein Abendessen mit Freunden oder ein festliches Bankett handelt – eine ansprechende Tischdekoration trägt dazu bei, dass sich die Gäste willkommen und wohlfühlen. Doch wie gestaltet man eine schöne Tischdekoration? Man könnte einfach teure Dekorationen kaufen, aber das kann ins Geld gehen und oft fehlt dann die persönliche Note. Eine Alternative ist es, die Tischdekoration selbst zu gestalten. Das hat den Vorteil, dass es individuell und einzigartig ist und oft auch kostengünstiger. Zudem macht es auch Spaß, sich kreativ auszutoben und eigene Ideen umzusetzen. In diesem Artikel werden verschiedene Ideen vorgestellt, wie man eine schöne Tischdekoration einfach selbst machen kann.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

Westerwaldwetter: Schnee bis in tiefe Lagen

Der Ausläufer eines Sturmtiefs über Südskandinavien sorgt mit mäßig kalter Meeresluft für unbeständiges und zunehmend winterliches Wetter im Westerwald. Ab dem Dienstagnachmittag nehmen die Niederschläge zu, die zuerst in Lagen ab 400 Meter Höhe als Schnee fallen. In der Nacht zum Mittwoch gibt es auch in tieferen Lagen Schnee.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

NABU empfiehlt: Weg mit der Mistelplage auf Streuobstwiesen

Das zeitige Frühjahr ist die richtige Zeit für den Obstbaumschnitt. Schluss mit der Obsternte ist aber, wenn sich Misteln auf dem Baum ausbreiten. Die falsche Annahme, dass sie unter Naturschutz stünde, hat zur extremen Ausbreitung der Schmarotherpflanze geführt. Der NABU Hundsangen rät dringend, Misteln zu entfernen, denn dem Baum droht der Tod.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

Einbruch in Wohnhäuser in Hahn am See und Kölbingen

Am Montag (6. März) nutzten in der Zeit von 8.40 Uhr bis 13.40 Uhr Einbrecher die Abwesenheit der Anwohner in Hahn am See (Auf dem Berg) und in Kölbingen (Hauptstraße) aus. Die Täter hebelten auf den rückwärtigen Seiten der Einfamilienhäuser die dortigen Fenster/Türen auf.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

Rothenbach: Kollision nach Überholversuch - drei Verletzte

Am Montag (6. März) ereignete sich gegen 6.40 Uhr auf der B 255 ein Verkehrsunfall, bei welchem drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 18-jähriger Fahrer eines VW Golf befuhr hinter einem Lkw die B 255 von Rothenbach kommend in Richtung Montabaur. Im Steigungsstück kurz hinter Rothenbach setzte der Fahrer trotz Gegenverkehr zum Überholen des Lkw an.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

Lesung mit Margot Käßmann in Rennerod: "Die befreiende Kraft des Neuanfangs"

Margot Käßmann ist eine der bekanntesten evangelischen Persönlichkeiten Deutschlands, die mit Ihrer offenen und geradlinigen Art die Wertschätzung und Sympathien vieler Menschen gewann. Dennoch geriet sie 2010 in Kritik, als sie unter Alkoholeinfluss Auto fuhr. Nun liest sie am 23. März in Rennerod aus ihrem Buch "Vergebung. Die befreiende Kraft des Neuanfangs".


Region | Nachricht vom 07.03.2023

Selters: Räuberische Erpressung in einem China-Restaurant

Am Montagabend (6. März) kam es gegen 22.10 Uhr zu einer räuberischen Erpressung in einem China-Restaurant in der Rheinstraße Selters. Ein männlicher, unmaskierter Einzeltäter betrat die Gaststätte und forderte unter Vorhalt einer Waffe die Einnahmen des Inhabers. Er flüchtete fußläufig in die "Neustraße" und von dort weiter in unbekannte Richtung.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

"Montabaur blüht auf": Viele Aktionen geplant

Bald ist es wieder so weit: Der Frühling hält Einzug. Die Osterbrunnen in Montabaur und in den Stadtteilen werden geschmückt, das Frühlingsgärtchen vor dem historischen Rathaus liebevoll gestaltet, und die fantasievoll bemalten Rieseneier zieren die Kreisel und verbreiten eine frühlingshafte Stimmung.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

Moschheim: Auslegen von Nägeln auf der Straße - Zeugen gesucht

Am vergangenen Donnerstagabend (2. März) wurde der Polizeiinspektion Montabaur mitgeteilt, dass auf einem Gemeindeweg in der Bergstraße in Moschheim mehrere Nägel in Kombination mit Dachpappe aufgestellt wurden. Ein Verkehrsteilnehmer erkannte die Gefahr zu spät und beschädigte sich beim Durchfahren seine Reifen.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

Frieden in Europa - Diskussion mit Karsten Lucke

Der Europapolitiker Karsten Lucke wird am Donnerstag, 16. März, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Kirburg über Frieden in Europa sprechen. Der aus Kiel stammende SPD-Politiker war rund 17 Jahre lang im Europahaus Bad Marienberg tätig, bevor er vergangenes Jahr in das Europäische Parlament eintrat.


Region | Nachricht vom 07.03.2023

Pianistin Young-Choon Park gastiert im Kultur-Foyer Bad Marienberg

Die Pianistin Young-Choon Park tritt am Dienstag, dem 28. März, um 19.30 Uhr im Kulturfoyer der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg mit einem hochwertigen Programm aus Kompositionen von Joseph Haydn, Johannes Brahms sowie Frédéric Chopin auf.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.03.2023

Craft Spirits Berlin Awards 2023: Birkenhof Brennerei aus Nistertal ausgezeichnet

ANZEIGE | Der größte internationale Wettbewerb für handgemachte Spirituosen, die Craft Spirits Berlin Awards, ist vorbei. Mit insgesamt 24 Gewinnern aus verschiedenen Ländern konnte sich die Birkenhof Brennerei aus Nistertal im Westerwald durchsetzen und erhielt die Auszeichnung "Craft Distillery of the Year 2023" in Gold.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.03.2023

Caan und Umgebung haben wieder eine Gaststätte

Am frühen Samstagabend des 4. März, konnte der neue Wirt in Caan, Manni, auch stellvertretend für seine Frau Dani, zahlreiche Besucher der neuer öffneten Gaststätte "Zur Linde" begrüßen. In seinem Grußwort bedankte er sich für die herzliche Aufnahme in Caan und Unterstützung bei der Erledigung der notwendigen Formalitäten.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2023

Vom Leben auf der Insel: Sascha Grammel, schrullige Figuren und schlitzohrige Typen

Was lange währt, wird endlich gut: Wegen Corona und des Lockdowns musste die Show des Bauchredners und Puppenspielers Sascha Grammel insgesamt dreimal verlegt werden, bis es nun endlich klappte. Dem Zuspruch und der Sympathie für Grammel tat dies keinen Abbruch, das bewiesen rund 1.600 Zuschauer in der restlos ausverkauften Rundsporthalle Hachenburg.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2023

Entdecken Sie die wildromantische Schönheit Korsikas mit Berge & Meer

ANZEIGE | Korsika, auch bekannt als die "Insel der Schönheit", ist eine der schönsten Regionen Frankreichs. Die Insel beeindruckt mit türkisblauem Wasser, zerklüfteten Küsten und malerischen Bergdörfern. Berge & Meer bietet Ihnen eine unvergessliche Reise, um die wildromantische Schönheit Korsikas zu erkunden.


Werbung