Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44959 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450


Region | Nachricht vom 24.04.2023

Der "Bommert" kehrt zurück: Hilgerter Flohmarkt am Samstag, 29. April!

Es ist wieder Zeit für den "Bommert": So nennt man in Hilgert den Flohmarkt, der im letzten Jahr erstmals erfolgreich stattfand. Jetzt kommt die Neuauflage, die am Samstag, 29. April, in der Pfeifenbäckerhalle steigen und von 15 bis 21 Uhr die Herzen der Schnäppchenjäger und "Sachensucher" begeistern soll.


Region | Nachricht vom 24.04.2023

Ortsgemeinde Caan hat den Haushalt für 2023 beschlossen

Der Ortsgemeinderat Caan hat in seiner jüngsten Sitzung die Haushaltssatzung und den Haushalt 2023 einstimmig beschlossen. Der Ergebnishaushalt schloss mit einem Überschuss von 52 600 Euro und der Finanzhaushalt weist in den ordentlichen Ein- und Auszahlungen einen Überschuss von 69 300 Euro aus.


Region | Nachricht vom 24.04.2023

Feuerwehren der Verbandsgemeinde Selters suchen neue Mitglieder

Zweite Phase der Kampagne „Freude am Helfen“ startet mit großflächigen und individuellen Werbebannern. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Selters besteht aus 16 Einheiten, die gemeinsam als Team für die Sicherheit von rund 16.800 Bürgerinnen und Bürgern in 21 Gemeinden verantwortlich sind.


Politik | Nachricht vom 24.04.2023

"Wie viel Grünzeug verträgt Selters?": Bürgerabend mit reger Diskussion

Rund 30 Teilnehmer diskutierten im Stadthaus über die Nachhaltigkeit der städtischen Grünanlagen. Der politische Verein Bürgerliste hatte unter dem Motto "Wie viel Grünzeug verträgt die Stadt Selters?" eingeladen. Gartenarchitektin Sonja Ziegler aus Dierdorf-Brückrachdorf zeigt in einem reich bebilderten Impulsvortrag die Vor- und Nachteile verschiedener Bepflanzungen auf.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2023

Künstliche Intelligenz ist im Handwerk angekommen

Die Künstliche Intelligenz (KI) hat sich rasant weiterentwickelt. KI-Anwendungen sind wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens geworden, zum Beispiel bei der Sprachübersetzung, selbstfahrenden Autos und der Betrugserkennung. Auch die Handwerkskammer (HwK) Koblenz und ihre Betriebe haben erkannt, welches enorme Potenzial in den lernfähigen technischen Systemen steckt, die selbstständig Situationen und Umgebungen erfassen und daraus Schlussfolgerungen ableiten können.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2023

Hachenburger Vereinshelden-Fete: Tausende Ehrenamtliche feiern

Den Organisatoren von der Westerwald-Brauerei war von vornherein klar, dass die Hachenburger Vereinshelden-Fete am Samstag, 22. April, ein Event der Superlative werden würde. Mehrere Tausend Vereinsvorstände und Gemeinderäte aus dem Westerwald und den angrenzenden Regionen waren der Einladung der Westerwald-Brauerei gefolgt.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.04.2023

Reico Vertriebspartner werden – Unterstützung durch Profis wie Dominik Ley

Die meisten Menschen lieben ihren Hunde und achten sehr darauf, dass es ihnen gut geht und sie ein möglichst langes sowie zufriedenes Hundeleben haben werden. Dabei wird auch immer mehr auf eine artgerechte und gesunde Ernährung geachtet. Dem Unternehmen Reico ist das bewusst und eine hochwertige Hundeernährung liegt diesem Hersteller von artgerechtem Futter sehr am Herzen. So soll jeder Hund die Möglichkeit erhalten, natürlich und besonders ursprünglich gefüttert zu werden.


Vereine | Nachricht vom 24.04.2023

Dritter Platz für René Metzger beim Würzburg-Marathon

Am 23. April um 9 Uhr war der Start des Würzburger Marathons vor dem Congress-Centrum (CCW). Für "Die MANNschaft e. V." war René Metzger am Start. Nachdem er beim Berliner Halbmarathon eine persönliche Bestzeit gelaufen war, hatte er sich natürlich auch für den Marathon einiges vorgenommen.


Kultur | Nachricht vom 24.04.2023

Zwischen Kabarett und Kunst, Komik und Klavier: William Wahl gastiert in Hachenburg

"Nachts sind alle Tasten grau" heißt das Programm, mit dem William Wahl am Samstag, 6. Mai, um 20 Uhr auf Einladung der Hachenburger KulturZeit in der Stadthalle Hachenburg gastiert. Mittlerweile mehrfach preisgekrönt, präsentiert der Kopf der a-cappella Band basta mit "Nachts sind alle Tasten grau" sein zweites abendfüllendes Programm.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Holzfachwerk brannte in Bellingen: Feuerwehren verhinderten Schlimmeres

Die Feuerwehren aus Bellingen, Stockum-Püschen, Enspel, Langenhahn und Hintermühlen mussten am späten Samstagnachmittag (22. April) zu einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einem Gebäude in die Hauptstraße nach Bellingen ausrücken. An einem mit Schiefer beschlagenen Wohnhaus war es zu einem Brand des unter dem Schiefer liegenden Holzfachwerks gekommen.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Görgeshausen: Gefährliche Körperverletzung auf Kirmes

In den frühen Morgenstunden des Sonntags (23. April) kam es um 2.52 Uhr auf der Kirmes in Görgeshausen zu einer gefährlichen Körperverletzung. Zwei junge Männer gerieten am Eingang der Halle aus bislang unbekannten Gründen in Streit, wobei der 20-jährige Beschuldigte seinem 18-jährigen Kontrahenten eine Bierflasche auf den Kopf schlug.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

CDU-Impulse: Neuer Grundstein für Verhandlungen zu den kirchlichen Kitas im Westerwald gesetzt

Großes Interesse rief die Videokonferenz der CDU-Kreistagsfraktion in Ihrer Reihe "Impulse digital" unter der Fragestellung "Kirchliche Kindertagesstätten im Westerwald - Wie geht es weiter?" hervor. Diskutiert wurden die zwischen den Kommunen und den Kirchen offenen Fragen zum künftigen Betrieb und der künftigen Finanzierung der kirchlichen Kindertagesstätten im Westerwald.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Montabaur: Pkw-Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Am Sonntagmorgen (23. April) kontrollierten Beamte der Polizei in Montabaur um 2.26 Uhr einen 40-jährigen Pkw-Fahrer auf der L 313 bei Montabaur/Eschelbach. Dabei wurde bei dem Fahrzeugführer eine Alkoholisierung von 0,8 Promille festgestellt. Ein Drogentest verlief ebenso positiv auf die Stoffgruppe Kokain.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Kirburg: Vorfahrtunfall mit leicht verletzter Person

Am Samstag (22. April) kam es um 12.05 Uhr zu einem Unfall in Kirburg. Ein 34-jähriger Fahrer aus einer nahen Gemeinde in Nordrhein-Westfalen fuhr aus Richtung Nauroth kommend auf die Bundesstraße 414 auf, ohne auf die Vorfahrt der Unfallgegnerin zu achten.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Jugendfeuerwehr Ransbach-Baumbach feierte 50-jähriges Bestehen

Ehre, wem Ehre gebührt, diesem hehren Motto folgten etwa 300 Gäste, die sich in der großen Fahrzeughalle der Feuerwache in Ransbach-Baumbach eingefunden hatten, um zu gratulieren. Darunter befanden sich Abordnungen der Feuerwehren aus der VG, um ihre Verbundenheit auszudrücken. Bei dem Festakt standen die "Floriansjünger" im Mittelpunkt, denn in der Jugendfeuerwehr dürfen nur Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren tätig sein.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Auffahrt zur A3 bei Montabaur: Pkw überschlagt sich auf regennasser Fahrbahn

Am Sonntag (23. April) kam es gegen 13.10 Uhr bei Montabaur auf der Auffahrt zur A3 Richtung Köln zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Pkw überschlagen hatte. Der mit drei Personen besetzte Ford war von auf der B255 aus Richtung Rennerod unterwegs und wollte auf die A3 auffahren. In der Kurve zur Auffahrt kam es wohl aufgrund von Aquaplaning während eines Regenschauers zu dem Unfall.


Region | Nachricht vom 23.04.2023

Steinebach an der Wied: 81-Jähriger mit "auffälligem Fahrstil" baut Unfall

Am Samstag (22. April) hatte ein 81-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Wirges einen Unfall auf der L292 in Steinebach an der Wied und blieb in einem Graben liegen. Laut Bericht der Polizei Hachenburg hatten Zeugen seinen Fahrstil unmittelbar vor dem Unfall als "plötzlich sehr auffällig" beschrieben.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2023

Sparsamer shoppen – mit diesen Tipps gelingt das Vorhaben

In einer Zeit der steigenden Preise stellen sich viele die Frage, wie sie im Alltag etwas sparsamer leben können. Das Shopping erweist sich hierbei als ein geeigneter Ansatzpunkt. Mit welchen Tipps dort die Kosten reduziert werden können, ohne große Abstriche beim Kauf machen zu müssen, klären wir hier in diesem Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2023

Der Neukundenbonus bei Sportwetten: Ein verführerisches Angebot

Einmal richtig viel Geld auf dem Konto haben und sich keine Sorgen mehr für den Rest des Jahres machen müssen. Mit ein wenig Glück bei Sportwetten ist das möglich. Dazu braucht es die richtigen Tipps auf dem Wettschein und dann natürlich die passenden Ergebnisse. Viele Sportwettenanbieter locken derzeit mit Neukundenboni und die sollte man sich einmal näher ansehen. Denn mit einem exklusiven Neukundenbonus können sogar kleine Einzahlungsbeträge vervielfacht werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2023

Das Sportangebot im Kreis Altenkirchen wächst

Fußball ist der Nationalsport der Deutschen. Viele Deutsche sind selbst engagierte Hobbykicker und Mitglieder in den unzähligen Vereinen des Landes. Und der Großteil der Deutschen verfolgen die nationalen und internationalen großen Turniere über den Fernseher oder im Stadion. Aber auch einige andere Sportarten haben es den Deutschen angetan. Ob im Kampf- oder Schießsport, sowie im Turnen, Reiten oder Schwimmen, der Kreis Altenkirchen bietet für jeden das Richtige. Wir werfen einen Blick auf das große Sportangebot der Region. Welche außergewöhnlichen Möglichkeiten findet man hier? Welche Sportart ist in Altenkirchen besonders beliebt?


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2023

Küche putzen: Die besten Tricks

Die Küche ist der Raum in den heimischen vier Wänden, der den höchsten Belastungen standhalten muss. Ständig steigen Gerüche in die Luft, Fett brutzelt in der Pfanne und Lebensmittel werden dort gelagert. Entsprechend ist es dort besonders wichtig, dass großer Wert auf Hygiene gelegt wird. Um eine hohe Sauberkeit zu gewährleisten und die Küche möglichst lange ihren Glanz erhält, gibt es einige Tipps, die sich bewährt haben. Wir haben uns die kritischsten Stellen angeschaut.


Region | Nachricht vom 22.04.2023

Kurzes heftiges Unwetter hinterlässt in Ailertchen seine Spuren

Die Feuerwehren aus Ailertchen, Höhn, Langenhahn, Hintermühlen sowie die Wehrleitung der Verbandsgemeinde Westerburg wurden am Freitagabend (21. April) gegen 20.45 Uhr zu einem umgestürzten Strommast nach Ailertchen alarmiert.


Region | Nachricht vom 22.04.2023

Leuteroder Enrico Förderer fährt sein erstes GTC Race auf dem Hockenheimring

Aus einem Traum wurde endlich Wirklichkeit. Enrico Förderer kam seinem Ziel, einmal professioneller Werksfahrer zu werden, wieder ein Stückchen näher. Beim Schnitzelalm Racing Team aus Niederzissen unterschrieb der erst 16-Jährige aus Leuterof seinen ersten Fahrervertrag.


Vereine | Nachricht vom 22.04.2023

Verteidiger mit Gardemaß bleibt bei den Rockets

Die Eishockey-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) gibt ein weiteres Mitglied seines Kaders bekannt. Der junge Defender Torben Reuner hat sich in der Seniorenmannschaft gut etabliert und seinen Vertrag verlängert. Der Verteidiger mit Gardemaß - 1,90 Meter groß, 95 Kilo schwer - bleibt den Rockets also erhalten.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Hachenburger E-Truck überzeugt Testfahrer auf Anhieb

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist eines der ersten Unternehmen weltweit, das mit dem Hachenburger E-Truck einen vollelektrischen Volvo FE der dritten Batteriegeneration einsetzt. Dass die neue Technik zu begeistern weiß, zeigten die Anmeldezahlen für die Hachenburger E-Truck-Testfahrten.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Gastfamilien für US-amerikanische Jugendliche gesucht

Im August/September kommen rund 350 Austauschschüler aus den USA für ein Schuljahr nach Deutschland, die Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) sind. Für diese werden jetzt Gastfamilien gesucht. Auch die Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet engagiert sich als Patin im PPP


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Glücksorte-Lesewanderung: Auf den Spuren des Glücks in Bad Marienberg

Wandern macht glücklich! Besonders, wenn die Lesewanderung am Freitag, 12. Mai, zu den "Glücksorten" in Bad Marienberg führt. Der Westerwälder Autor Andreas Stahl beschreibt in seinen zwei Büchern "Glücksorte im Westerwald" und "Blaue Glücksorte im Westerwald" einzigartige Lieblingsplätze, die glücklich machen.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Ehrungen und Beförderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Marienberg

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Marienberg hat ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Neben den aktiven Kameraden begrüßte Wehrführer Olaf Schütz auch einige Gäste im Feuerwehrhaus Bad Marienberg. Unter anderem waren Bürgermeister Andreas Heidrich und Stadtbürgermeisterin Sabine Willwacher vor Ort. Ebenso wie die Wehrleitung, einige Kameraden der Löschgruppe Langenbach und die Alterskameraden der Feuerwehr Bad Marienberg.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Informieren, ausprobieren und mitmachen beim zweiten Tag der Vereine in Wirges

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2022 präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder Wirgeser Vereine beim zweiten Tag der Vereine in und rund um das Bürgerhaus Wirges. Am 7. Mai haben die kleinen und großen Bürger die Möglichkeit, von 11 bis 17 Uhr die Vereine und ihre vielfältigen Angebote kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

IHKs in Rheinland-Pfalz bilden 191 Auszubildende zu Energiescouts weiter

Mit dem Qualifizierungsprogramm "Energiescouts" werden Auszubildende dazu befähigt, Energieeinsparpotenziale im Betrieb zu erkennen und im Rahmen eines eigenen Projektes zu optimieren. Bei der Abschlussveranstaltung am 20. April haben drei Azubiteams eine Auszeichnung für ihre Projektarbeiten erhalten. Das Azubiteam von meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG in Rengsdorf holten den ersten Platz.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Arbeiten am Kabel-TV-Netz im Westerwald - Ausfälle möglich!

In der Nacht auf Mittwoch, 26. April, werden zwischen 0 Uhr und 5 Uhr Modernisierungsarbeiten im Netz der KEVAG Telekom (KTK) im Westerwald durchgeführt. Die Arbeiten betreffen das Kabelfernsehen. Internet und Telefon sind nicht betroffen.


Region | Nachricht vom 21.04.2023

Westerwaldwetter: Temperaturen auf Achterbahnfahrt

Zwischen einer Hochdruckzone über Skandinavien und einem Tiefdruckgebiet westlich von Irland fließt mit einer südlichen Strömung vorübergehend mildere und feuchtere Luft in den Westerwald. Zum Wochenbeginn gehen die Temperaturen wieder in den Keller.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

HwK Koblenz: Seminar bringt Licht in Steuer-Dschungel des Auslandsgeschäftes

Internationale Dienstleistungen und Warenlieferung in der EU und in Drittländer gehören im Handwerk zum Tagesgeschäft. Dabei müssen sich die Unternehmer dem oft unliebsamen Thema der Umsatzsteuerabwicklung im grenzüberschreitenden Geschäft widmen. Werden die teils komplexen Regelungen nicht beachtet, drohen empfindliche Strafen.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

Zukunft des Spielens – Glücksspiele werden durch Smartphones mobiler

Das Online-Glücksspiel ist in etlichen Ländern dieser Wert ein Milliardenmarkt mit steigender Tendenz. Aufgrund aktueller Zahlen wurde nun erstmals klar erkennbar, welchen Anteil Smartphones an dieser Wachstumsgeschichte haben. Auch das Spielverhalten hat sich in den vergangenen Jahren enorm geändert.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

Die lange Geschichte der Spielautomaten

Nicht nur im Westerwald sind in vielen Gaststätten Geldspielautomaten im Einsatz, die den Aufenthalt gelegentlich noch interessanter werden lassen. Kaum vorstellbar, doch blickt die Geschichte der Spielautomaten mittlerweile auf eine Zeitspanne von über 100 Jahren zurück. Die ersten Automaten waren trotz ihrer scheinbaren Einfachheit komplizierte mechanische Geräte, die den Konstrukteuren einiges abverlangten.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.04.2023

Neuwied erleben: 7 Aktivitäten für einen unvergesslichen Besuch

Die malerisch gelegene Stadt Neuwied, die sich am Ufer des Rheins in Rheinland-Pfalz erstreckt, hält eine Fülle von Möglichkeiten bereit, um einen vielseitigen und interessanten Aufenthalt zu bieten. Somit bietet Neuwied einiges an interessanten Aktivitäten, damit man nicht immer nur zu Hause sitzt, Netflix schaut oder in einem der vielen Echtgeld Online Casinos seine Zeit totschlägt. Vom Schloss Neuwied, über den Zoo, bis zum Stadtgarten ist eigentlich für jeden was dabei und ein Besuch lohnt sich.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Projekt Freiwillige Handwerkszeit im Westerwaldkreis wird bis Ende 2023 verlängert

Schulabschluss in der Tasche aber noch keine Idee für die Zeit bis zum Ausbildungs- oder Studienbeginn? Auch 2023 bieten die Handwerkskammer (HwK) Koblenz, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis (wfg) und die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald (KHS) jungen Menschen wieder die Gelegenheit, Handwerksberufe in Form eines vergüteten Praktikums in der Region kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Energietipp der Verbraucherzentrale: Darf die Anlage aufs Asbestdach?

Wer über die Installation einer Photovoltaik- oder Solaranlage nachdenkt, sollte sich zunächst vergewissern, ob der Dachstuhl baulich geeignet ist. Denn die Anlage soll während der nächsten 30 Jahre möglichst auf dem Dach montiert bleiben.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Nach Unfall mit Leiche auf Beifahrersitz: Anklage wegen Mordes erhoben

Am 9. Dezember kollidierte am späten Abend ein 32-jähriger Bundeswehrsoldat mit einer Leitplanke auf der A 3 in der Nähe der Anschlussstelle Dierdorf. Dabei wurde bei der Unfallaufnahme die Leiche einer 21-Jährigen festgestellt, welche mutmaßlich im Laufe des Tages mit einem Messer getötet wurde. Nun hat die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des Mordes Anklage erhoben.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Altenkirchener Wohnpark: Neue Betriebsgesellschaft ist am Ruder

Der ehemals unter dem Namen Convivo firmierende Wohnpark in der Altenkirchener Hochstraße hat einen neuen Betreiber: Die extra ins Leben gerufene „Wohngut Altenkirchen Betriebsgesellschaft mbH“ übernahm zu Monatsbeginn die Obhut über die Einrichtung von der insolventen Convivo-Gruppe.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Flurhof Fischer und "Wäller Helfen" gründen die "Patenhuhn+ Patenschaft"

Gemeinsam mit dem Flurhof Fischer hat der Verein "Wäller Helfen" die "Patenhuhn+ Patenschaft" ins Leben gerufen. Gemeinsam statt einsam, sinnvoll und pädagogisch die Menschen aller Altersstufen zusammen mit der Heimat und der Natur zu verbinden, das ist der Hintergrund von Wäller Helfen und dem Patenhuhn+ Projekt.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Der Westerwaldsteig: Etappe 2 von Breitscheid über die Fuchskaute nach Rehe

Bei der zweiten Etappe des Westerwald-Steigs stehen mit dem Heisterberger Weiher und der Fuchskaute gleich zwei absolute Highlights auf dem Programm. Und auch das Ende in Rehe hat mit der nahegelegenen Krombachtalsperre ein besonderes Ziel zu bieten. Knappe 18 Kilometer also, die sich lohnen!


Region | Nachricht vom 20.04.2023

Westerwald Arkaden eröffnen mit großem Volksfest für die ganze Familie

Am Mittwoch, 26. April, ab 15.30 Uhr eröffnen die Westerwald Arkaden in Höhr-Grenzhausen mit einem großen Volksfest für die ganze Familie. Die Besucher erwartet bis in den Abend hinein ein abwechslungsreiches Programm mit einer Bühne auf dem See, Live-Musik, Pyro-Show, Verkaufsständen, kulinarischen Überraschungen auf der Schlemmermeile und - für Schwindelfreie - einem Blick von ganz oben.


Region | Nachricht vom 20.04.2023

AKTUALISIERT: In Montabaur vermisste 22-Jährige wohlbehalten angetroffen

Wie das Polizeipräsidium Koblenz am Donnerstagabend (20. April) mitgeteilt hat, ist die Öffentlichkeitsfahndung für die seit Donnerstagmittag vermisste Frau beendet. Gesucht wurde seit dem Mittag eine 22-Jährige. Sie hatte sich zuletzt im Stadtgebiet von Montabaur aufgehalten.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.04.2023

Mit der HwK Koblenz und den Partnerhochschulen zum Bachelor

Handwerkliche Leistungen sind gefragt, aber die Handwerker selbst sind Mangelware. Ein gutes Beispiel ist das Klimahandwerk. Unterstützung durch weitere helfende Hände wird erforderlich sein, um die große Aufgabe heute wie morgen zu meistern: die Umsetzung der Energiewende. Die Aussichten von Fachkräften sind zukunftssicherer denn je - sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmer.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.04.2023

Natürliche Wege, um das Wohlbefinden zu steigern - von Nahrungsergänzungsmittel bis Yoga

Wir leben in einer hektischen Zeit, in der ein Termin den nächsten jagt und Zeit für uns selbst ein Luxusgut geworden ist. Doch gerade in stressigen Zeiten ist es umso wichtiger, dass wir uns um uns selbst kümmern und unsere Gesundheit sowie unser Wohlbefinden im Blick behalten. Dafür ist keine Zeit? Dabei ist es doch gerade heute einfacher denn je!


Wirtschaft | Nachricht vom 20.04.2023

Der 1. FC Köln kommt nicht vom Fleck

In der letzten Saison überraschte der 1. FC Köln seine Gegner reihenweise und fand sich am Ende auf Platz sieben der Tabelle in der Deutschen Fußball-Bundesliga wieder. Nach einer großartigen Saison qualifizierten sich die Geißböcke sogar für die Europa Conference League und spielten international.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Westerwälder Rezepte: Lachs-Basilikum-Röllchen mit Frischkäse als Partysnack

Im Allgemeinen werden Lachsröllchen des grünen Farbkontrasts wegen mit Spinat-Rouladen zubereitet. Da nicht jeder ein Spinat-Fan ist, ist Basilikum im Pfannkuchenteig eine leckere grüne Alternative. Die herzhaften Röllchen eignen sich sowohl als Partysnack, Vorspeise oder - auf einem Salatbett - als Hauptgang.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Lions Club Bad Marienberg kümmert sich um (grüne) Nachhaltigkeit

Auf dem vergangenen Bad Marienberger Weihnachtsmarkt verkaufte der Lions Club Bad Marienberg fleißig Punsch und Scampi für den guten Zweck verkauft. Nun wurde der Erlös an ein Projekt in Bad Marienberg übergeben. Der Erlös geht dem "Spendenwald" zu Gute. Es wurden neue Setzlinge angeschafft, die zu einem abwechslungsreichen Waldgebiet beitragen.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Heizkostenzuschuss in Rheinland-Pfalz: Alles Wichtige zur Beantragung

Lange wurde darüber verhandelt. Nun stehen die ersten Details fest. Der Heizkostenzuschuss für Heizungen mit nicht leitungsgebundenen Energieträgern kommt. Darunter fallen Heizöl, Flüssiggas (LPG), Holzpellets, Holzhackschnitzel, Holzbriketts, Scheitholz und Kohle/Koks. Doch wer bekommt den Zuschuss und wie wird dieser beantragt?


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Kabinettausstellung "Manni Ludolf. Acrylimpressionen aus dem Westerwald"

Das Landschaftsmuseum Westerwald präsentiert im Obergeschoss des roten Mühlenwohnhauses aktuell die Kabinettausstellung "Manni Ludolf. Acrylimpressionen aus dem Westerwald" mit rund 20 Bildern aus den Bereichen Naturlandschaften und Fachwerkhäusern. Die Ausstellung kann noch bis zum 15. Juni besucht werden.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Lebensretter gesucht! Hier kann man im Mai im Westerwaldkreis Blut spenden

Egal ob Verletzung oder Krankheit: Oftmals wird für eine Operation oder auch Behandlung (viel) Blut benötigt. So selbstverständlich wie es für jeden ist, dass einem mit Blutkonserven geholfen wird, so auffallend gering ist die Bereitschaft, diese Versorgung überhaupt erst zu ermöglichen. Hier können Sie im Mai im Westerwaldkreis zum Lebensretter werden.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Keep Digging und Norbert Bischoff bieten Musik und Wortkunst im Stöffel-Park

Musik mit Groove, Poesie und Improvisation: Seit mehr als 20 Jahren ist Keep Digging ein Begriff für pfiffige und interessante Projekte. Damit sind sie auf den Bühnen des Nassauer Landes und weit darüber hinaus unterwegs. Jetzt, am Samstag, 22. April, sind sie im Stöffel-Park (Enspel) am Start. Beginn ist 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Caritas lädt zur Auszeit ein: Oasentag für pflegende Angehörige

"Sich bewusst eine Auszeit nehmen - Energiereserven wieder füllen", lautet das Motto beim nächsten Oasentag für pflegende Angehörige, zu dem der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn am Freitag, 5. Mai, einlädt. Von 14 bis 16.30 Uhr geht es für die Teilnehmer nach Koblenz auf die Festung Ehrenbreitstein.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Westerwald-Brauerei dankt Ehrenamtlichen für ihr Engagement

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg weiß, wie wichtig ein gesundes Vereinsleben für die Region ist. Seit Jahren ist Sponsoring für das mittelständische Unternehmen daher eine Selbstverständlichkeit. Nun wird mit einer Vereinshelden-Fete "Danke" gesagt.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

Anja braucht Dich! Weitere Registrierungsaktion am 30. April in Betzdorf

Die 52-jährige Anja aus Wissen erhielt im Februar die Diagnose Blutkrebs. Bisher konnte noch keine geeignete Stammzellenspende gefunden werden. Doch Kollegen und Freunde werden nicht müde, Registrierungsaktionen zu organisieren. Am Sonntag, 30. April, gibt es eine weitere Aktion auf Sportplatz in Betzdorf mit Heimspielen und Tanz in den Mai.


Region | Nachricht vom 19.04.2023

LBM von Unfallkasse mit dem Präventionspreis ausgezeichnet

Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) wurde für sein digitales Gesundheitsprojekt "FitMit5" von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) mit dem Präventionspreis "Sicher und gesund" ausgezeichnet. Manfred Breitbach, Geschäftsführer der UK RLP, hat jetzt Franz-Josef Theis, stellvertretender Geschäftsführer des LBM, als sichtbares Zeichen des Engagements für die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten eine Plakette überreicht. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 2.000 Euro dotiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2023

Besucher erleben live, wie Unternehmen der HwK Koblenz ihr Können präsentieren

Mit einem Mix aus Handwerk, Kunst und Kulinarik lädt die Ausstellung "Werte“ am Samstag, 22. und Sonntag, 23. April, im Denkmalareal der Sayner Hütte in Bendorf ein. In einem "Werte“-Bereich der Handwerkskammer (HwK) Koblenz haben Handwerksbetriebe die Möglichkeit, sich und ihre Leistungen dem Publikum zu präsentieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2023

DigiTruck bringt innovative Technologien direkt vor die Tür

Die digitale Transformation ist für viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) eine Herausforderung, die sie alleine nicht bewältigen können. Deshalb hat die Hochschule Koblenz gemeinsam mit der Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt im November 2021 das branchen- und technologieübergreifende Kompetenzzentrum DigiMit² ins Leben gerufen, das die Unternehmen im nördlichen Rheinland-Pfalz kostenlos bei der Bewältigung des digitalen Transformationsprozesses unterstützt.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2023

Westerwälder Literaturtage 2023 gehen westwärts

Die Westerwälder Literaturtage finden in diesem Jahr bereits zum 22. Mal statt und stehen unter dem Motto "Kompass Europa: westwärts". Die Programmleitung hat Solveig Prusko, Wäller Buchhandlung, Altenkirchen. Es werden von Mai bis September an verschiedenen Orten im Westerwald deutsche und westeuropäische Autorinnen und Autoren und ihre Werke präsentiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.04.2023

Mikrozement: Die nachhaltige Lösung anstelle von Fliesen?

Die Fliesen sind an sich schon eine Art von Kulturgut in Deutschland. Wer kennt sie nicht im Bad, in der Küche oder sogar auf dem berühmten Tisch mit Fliesenbelag? Doch die Zeit der Fliesen scheint vorbei zu sein. Heute setzen immer mehr Menschen auf Ciré. Dieser Werkstoff hat viele Vorteile und kann sogar von unkundigen Heimwerkern sehr problemlos verwendet werden. Dabei sind die Ergebnisse beachtlich und im direkten Vergleich ist diese Alternative deutlich kostengünstiger.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Basis-Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" in Holler

"Grenzen setzen ist nicht schwer - sie einzuhalten, umso mehr!". Das ist das Motto des Kurses, mit dem der Deutsche Kinderschutzbund KV Westerwald / OV Höhr-Grenzhausen den Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" umschreibt. In einem Basiskurs von fünf Abenden setzen sich Eltern mit den Werten, Bedürfnissen und Erziehungszielen in ihrer Familie auseinander.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Aktion "Saubere Landschaft" in Rennerod: Viel Müll erforderte viel Arbeit

Viele Bürger waren mitsamt ihrem Nachwuchs der Bitte gefolgt, im Rahmen der Aktion "Saubere Landschaft" am vergangenen Samstag (15. April) mitzuhelfen, Rennerod und Umgebung vom Müll zu befreien. Leider musste erneut festgestellt werden, dass die Unsitte, Müll einfach in die Landschaft zu entsorgen, immer mehr um sich greift.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Frühlingsboten erreichen den Westerwald: NABU wirbt um Gastfreundschaft für Schwalben

Schwalben gehören zu den ersten Langstreckenziehern, die aus ihren über 4.000 Kilometer entfernten Überwinterungsgebieten südlich der Sahara zurückkehren. Bis zu einem halben Jahr verbringen sie dann bei uns im Brutgebiet. Hier sind sie auf die Gastfreundschaft des Menschen angewiesen, denn sonst können sich die abnehmenden Bestände nicht stabilisieren, so der NABU Hundsangen.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Nach dem Babyleichenfund in Oberirsen im Sommer 2022: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlung ein

Wie ist das Baby, das im Sommer 2022 tot im Dorfweiher von Oberirsen gefunden wurde, gestorben? Nachdem der Entdeckung der Säuglingsleiche am 29. August 2022 hatte die Staatsanwaltschaft Koblenz ein Ermittlungsverfahren wegen des Anfangsverdachts des Totschlags gegen "eine jugendliche Person" eingeleitet. Das Verfahren wurde nun eingestellt.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Die alte Bahn-Verladestation mit Rangierlok im Stöffel-Park erleben

Stöffel-Park und Stöffelverein laden zu einem ungewöhnlichen "Fahrtag" ein. Alles dreht sich am Sonntag, 30. April, um die Basalt-Verladestation und ihre Rangierloks. Zwischen 10 und 17 Uhr kann die Anlage besichtigt werden. Tipp: Um 11 Uhr und um 15 Uhr gibt Gästeführer Egon Negd eine etwa viertelstündige Einleitung zum Thema, um den Besuchern die Thematik näher zu bringen.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Lauftreff Puderbach spendete zum 30. Mal nach Südindien

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die traditionelle Scheckübergabe des Lauftreffs Puderbach wieder im Schalander der Westerwald Brauerei durchgeführt werden. Laut Karl-Werner Kunz unterstützt der Lauftreff Puderbach bereits seit 1993 die private Hilfsorganisation in Südindien.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Erfolgreiche Aktion "Saubere Landschaft" im Westerwaldkreis

Landrat Achim Schwickert gab den Startschuss der kreisweiten Aktion in Alsbach. "Die Schönheit und Vielfalt unserer Westerwälder Landschaft erhalten" war das Motto der Aktion "Saubere Landschaft" am vergangenen Samstag (15. April), an der sich insgesamt 195 Ortsgemeinden und Gruppierungen im Westerwaldkreis beteiligt haben.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Warnhinweis nach vermehrten Anrufen von "Falschen Polizeibeamten"

Derzeit kommt es in der Region wiederholt zu Anrufen von sogenannten "Falschen Polizeibeamten", die unter verschiedenen Legenden die Herausgabe von Bargeld fordern. Wer einen solchen Anruf bekommt, sollte sich umgehend mit der Polizei in Verbindung setzen.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

Schmeicheleinheiten, die die Herzen erwärmten: Tenöre4you begeisterten Publikum

Eine Reise in die Vergangenheit auf der Straße der Erinnerungen unternahmen die Tenöre4you in einer mitreißenden Aufführung in Rennerod. In der katholischen Kirche Sankt Hubertus boten Toni Di Napoli und Pietro Pato unwiderstehliches Live-Erlebnis mit Gesangskunst im italienischen Stil.


Region | Nachricht vom 18.04.2023

5-jähriges Kind wird in Bad Marienberg von Auto erfasst

Am frühen Abend kam es in Bad Marienberg zu einem Unfall, als ein kleiner Junge plötzlich vom Gehweg auf die Straße lief und dort von einem Auto erfasst wurde. Dabei wurde er verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Kinderklinik geflogen.


Kultur | Nachricht vom 18.04.2023

Streicher-Weltstar und Spitzen-Nachwuchs bei "Burgenklassik"

Burgenklassik wartet dieses Jahr im Mai mit einem Weltklasse-Geiger aus Israel auf, mit Vadim Gluzman. Er spielt in Schloss Engers das Abschlusskonzert am Sonntag, 21. Mai, als Matinee um 11 Uhr, zusammen mit seinem Pianisten Evgeny Sinaisky und mit dem Cellisten Alexander Hülshoff.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2023

Sicher in der Sonne: 3 Tipps für den richtigen Schutz

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die Sonne, die uns mit ihrer Wärme und Helligkeit erfreut. Doch leider kann zu viel Sonneneinstrahlung auch gefährlich sein und zu Sonnenbrand, vorzeitiger Hautalterung oder sogar Hautkrebs führen. Deshalb ist es wichtig, sich ausreichend vor der Sonne zu schützen. Im folgenden Artikel werden die 3 wichtigsten Tipps erläutert, die uns am besten vor den gefährlichen Sonnenstrahlen schützen und uns somit vor Sonnenbrand, vorzeitiger Hautalterung und gar Hautkrebs bewahren können.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2023

Wandel der Erotikindustrie: Die neuesten Entwicklungen und Trends

Die Erotikindustrie befindet sich in einem ständigen Wandel. Neue Technologien und Plattformen, die auf den Markt drängen, reagieren auf die veränderten Konsumvorlieben der jüngeren Generationen und setzen immer wieder neue Trends. Auch gesellschaftliche Veränderungen spielen bei der Produktion von Inhalten eine Rolle und stellen die Branche vor neue Herausforderungen. Wie wird Erotik in der aktuellen Zeit konsumiert und welche Inhalte und Technologien stehen dabei im Mittelpunkt? In diesem Artikel werden die neuesten Entwicklungen in der Erotikindustrie genauer unter die Lupe genommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2023

Stromanbieter: Auswahl, Preisunterschiede und grüne Energie

Die Wahl des richtigen Stromanbieters ist eine wichtige Entscheidung, die sowohl Auswirkungen auf den Geldbeutel als auch auf die Umwelt haben kann. Es gibt zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen, wie zum Beispiel die Höhe der Kosten pro Kilowattstunde, die Vertragsbedingungen und die Art des Stroms. Die Auswahl des falschen Anbieters kann zu unnötigen Kosten führen oder sogar dazu beitragen, den Klimawandel zu verschärfen. Doch wie findet man den optimalen Stromanbieter und welche Maßnahmen können dazu beitragen, Strom zu sparen und die Umwelt zu schonen? In diesem Artikel werden wir diese Fragen ausführlich behandeln und Ihnen wertvolle Tipps und Empfehlungen geben, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2023

Urlaubstipps: 7 Reiseziele mit einem Hauch von Luxus

Was gibt es Schöneres als einen Urlaub, um den Alltag hinter sich zu lassen und sich ein wenig zu verwöhnen? Zum Glück gibt es viele Urlaubsziele, die einen Hauch von Luxus versprühen und unvergessliche Erlebnisse versprechen. Egal, ob man sich nach einer entspannten Auszeit am Strand sehnt oder das pulsierende Stadtleben sucht, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. In diesem Artikel zeigen wir, wie man diese Orte stilvoll erkunden und das Beste aus jedem Urlaub herausholen kann. Die vorgestellten Destinationen sind besonders für Reiselustige geeignet, die sich eine luxuriöse Auszeit gönnen möchten, Wert auf Qualität legen und ein Gefühl von Exklusivität genießen möchten. Wer sich dann inspiriert fühlt, packt die Koffer und taucht in die Welt der luxuriösen Reiseziele ein! Tipps für die Buchung von exklusiven Reisen gibt es bei passion-island.de/.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2023

Karrierekiller: Das schadet dem beruflichen Aufstieg

Die Beförderung lässt seit Jahren auf sich warten? Dann ist es an der Zeit, mögliche Karrierekiller zu entlarven, die Arbeitnehmer trotz guter Leistungen und Vitamin B daran hindern, auf der Karriereleiter emporzuklettern. Dabei gilt: Sprosse für Sprosse zu erklimmen, kann mit einem hohen Zeitaufwand einhergehen. Innerhalb kurzer Zeit können Ottonormalverbraucher und Stars die Leiter jedoch auch hinabstürzen. Denn das Leben hält zahlreiche Stolpersteine bereit, die der Karriere langfristig schaden können. Doch welche Karrierefehler gilt es konkret zu vermeiden?


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Pkw-Brand in Westerburg

Am frühen Montagmorgen (17. April) um kurz nach Mitternacht wurde der Polizeiinspektion Westerburg ein brennender Pkw auf dem ehemaligen Munitionsdepot in Westerburg gemeldet. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Arbeiten am Stromnetz in Helferskirchen, Ötzingen, Quirnbach und Vielbach

Am Sonntag, 30. April, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Helferskirchen, Ötzingen, Quirnbach und Vielbach. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) - zur Sicherheit der Monteure - die Stromversorgung in der Zeit von 6.30 Uhr bis etwa 9.30 Uhr ab.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Aktives Wildtiermanagement des Wolfes als Zukunftsaufgabe im Westerwald

Der zukünftige Umgang mit dem Wolf im Westerwald und dem angrenzenden Rhein-Sieg-Kreis war Thema einer Besprechung der Westerwälder Landräte Dr. Peter Enders, Achim Hallerbach, Achim Schwickert, mit ihrem Kollegen Sebastian Schuster aus dem Rhein-Sieg-Kreis und Vertretern der Kreisbauernverbände Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt begabte Schüler des Landesmusikgymnasiums

Wie in jedem Jahr stellt die Sparkasse Westerwald-Sieg dem Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur 6000 Euro zur Förderung junger Talente zur Verfügung. Mit dem Geld werden Schüler des landesweit einzigartigen Spezialgymnasiums unterstützt, die von einer Jury aus Fachlehrer als besonders förderungswürdig beurteilt wurden.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

NABU Rennerod lädt ein zu Vortrag und Leuchtabend: "Von wegen alle Motten sind grau"

Die Nachtfalter werden immer seltener. Warum das so ist und weitere interessante Fakten erfahren Wissbegierige am Freitag, 14. Juli, beim Vortrag und Leuchtabend im Wald der NABU-Gruppe Rennerod. Treff ist um 21.30 Uhr an der Einfahrt zum Wäller Park (ehemalige Kasernen) Reinhold-Ferger-Straße in Westerburg.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Anmeldestart Stadtradeln: Fahrradfahren für die Gesundheit und das Klima

Fahrradfahren ist gut für die Gesundheit, schont das Klima, vermeidet CO2 und spart Geld bei gestiegenen Treibstoffkosten. Aus diesem Grund wirbt seit vielen Jahren die weltweite Aktion Stadtradeln des Klimabündnisses für die Nutzung des Fahrrads im Alltag. Der Westerwaldkreis nimmt in diesem Jahr gemeinsam mit allen Verbandsgemeinden vom 18. Juni bis 8. Juli an der Aktion teil.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Trickdiebstahl in Wirges - Zeugenaufruf

Wie der Polizei Montabaur erst heute mitgeteilt wurde, kam es am Freitag (14. April) vormittags auf dem Parkplatz des EKZ Hüter zu einem Trickdiebstahl durch einen bislang unbekannten Täter. Es werden Zeugen gesucht.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Schwerer Forstunfall in Ettersdorf mit Hubschraubereinsatz

Am heutigen Montag (17. April) kam es gegen 12 Uhr zu einem Forstunfall in Ettersdorf bei Montabaur. Der Maschinenführer eines Spezialbaumfällfahrzeuges trennte einen Ast von einem Baum. Beim Abtrennen fiel ein davor stehender Baum auf die Kabine des Spezialfahrzeuges. Eine Person wurde schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 17.04.2023

Übereignung durch das Nazi-Regime - Raub an Juden wirkt bis heute nach

Rund einhundert Zuhörer waren ins Forum St. Peter in Montabaur zu einem Vortrag über Arisierung gekommen. Der Frankfurter Journalist Armin H. Flesch klärte bei seinem Vortrag "Die Erben der Arisierung" über die systematische Enteignung jüdischen Eigentums und dessen Weitergabe an Arier auf.


Werbung