Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 46002 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461


Region | Nachricht vom 06.05.2016

Hernienchirurgie im Krankenhaus Dierdorf/Selters ausgezeichnet

Dem Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters wurde das Siegel „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“ durch die Deutsche Herniengesellschaft (DHG) verliehen. Unter der Hernienchirurgie versteht man die operative Versorgung von Bauchwandbrüchen. Dazu zählen Leistenbrüche, Nabel- und Narbenbrüche sowie auch Brüche des Zwerchfells.


Region | Nachricht vom 06.05.2016

Motorradunfälle an Christi Himmelfahrt

Bei dem schönen Wetter am Feiertag, 5.Mai, waren wieder zahlreiche Motorräder im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bad Ems unterwegs. Leider ereigneten sich auch zwei Verkehrsunfälle, bei denen die Kradfahrer aber zum Glück nur leicht verletzt wurden. Am Freitag, 6. Mai, werden Zweiradkontrollen im Westerwald- und Rhein-Lahn-Kreis durchgeführt.


Region | Nachricht vom 06.05.2016

Verkehrsunfälle mit Verletzten am Himmelfahrtstag

Aus Unachtsamkeit geschah am Donnerstag, 5. Mai, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden in Lautzenbrücken. Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer, der zu schnell und mit unzureichender Sicherheitskleidung unterwegs war, bei einer Kollision mit einem entgegenkommenden PKW in Kroppach.


Region | Nachricht vom 06.05.2016

Wirgeser Kirchenasyl: Flüchtling darf in Deutschland bleiben

Es klingt wie eine Szene aus einem schlechten Krimi. Aber leider ist sie echt: Khalid sieht einen Streifenwagen durch seine Straße fahren und reagiert panisch. Er rennt ins Haus und versteckt sich. Dabei ist Khalid kein Verbrecher – auch wenn es Zeiten gab, in denen er sich so gefühlt hat. Er ist ein syrischer Flüchtling, der schon einmal aus Deutschland abgeschoben wurde. Doch er kam zurück und lebte mehrere Monate im Kirchenasyl in Wirges.


Politik | Nachricht vom 06.05.2016

„Mythen der Rente“ sind Thema der Sozialdemokraten

Immer nur Talkshows im Fernsehen gucken mit den oft gleichen Akteuren zu den gleichen Themen? Das wird zunehmend langweilig. Und eigene Gedanken und Erfahrungen kann man dabei auch nicht einbringen. Der SPD-Ortsverein Stelzenbach will deshalb Gesprächsangebote für Alle zu aktuellen Themen mit neuen Formaten machen. Eines davon läuft künftig unter dem Namen „Nun reden wir!“. Start ist am Mittwoch, 15. Juni in Daubach.


Politik | Nachricht vom 06.05.2016

Neuer Vorstand im CDU-Ortsverband Montabaur gewählt

„Unser Anspruch ist es, mit den Menschen über ihre Belange zu sprechen.“, so formulierte es der neu gewählte Vorstand des Ortsverbandes Montabaur. In seiner jüngsten Mitgliederversammlung im Haus Mons-Tabor standen die turnusgemäßen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Dr. Andreas Nick MdB bewirbt sich auf die Direkt-Kandidatur für die Bundestagswahl 2017.


Sport | Nachricht vom 06.05.2016

Christian Geimer beim Ironman 70.3 in Aix en Provence

Der 1. Mai sollte sein großes Highlight auf der Ironman 70.3 Distanz werden. Nach langer und intensiver Vorbereitung peilte Christian Geimer eine Top 10 Platzierung in seiner Altersklasse an. Am Wettkampfmorgen wurde im französischen Aix en Provence kurzfristig entschieden, dass es aufgrund von nur 15 Grad Wassertemperatur und 6 Grad Außentemperatur zu riskant sei zu starten.


Sport | Nachricht vom 06.05.2016

Fünf Goldmedaillen für Jiu Jitsu Club Ransbach-Baumbach

Der Tanz in den Mai musste für die Kampfsportler vom Jiu-Jitsu-Club Ransbach-Baumbach dieses Jahr leider ausfallen. Zumindest fand er in einer für diesen Feiertag ungewöhnlichen Umgebung statt – auf der Matte. Am Wochenende vom 30. April / 1. Mai standen die zweijährlichen Deutschen Jiu Jitsu-Meisterschaften in Mülheim an der Ruhr an. Für den JJC war dies das erfolgreichste Wochenende in der Vereinsgeschichte.


Sport | Nachricht vom 06.05.2016

SG Wienau/Marienhausen behält drei Punkte daheim

Am Donnerstag 5. Mai spielte die 1. Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen gegen die SG Ransbach. Kurz vor Schluss konnte Christopher Fleck den alles entscheidenden Treffer markieren.


Sport | Nachricht vom 06.05.2016

Wienau II holt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf

SG Wienau/Marienhausen II siegt im Derby gegen JSSV Freirachdorf mit 3:2.Wenn in der ganzen Saison nur Derbys gespielt würden, hätte die SG wohl wenig mit dem Abstieg zu tun.


Kultur | Nachricht vom 06.05.2016

Die 100 ist voll

100. Konzert von „Musik in alten Dorfkirchen“ im Westerwald. Das Jubiläum wird am 5. Juni mit Gästen aus dem Iran und der Mongolei gefeiert. Die evangelische Kirche in Selters wird Austragungsort der besonderen Veranstaltung sein. Das 99. Konzert findet bereits am Sonntag, 8. Mai in Westerburg statt.


Region | Nachricht vom 05.05.2016

Großes Stadt- und Feuerwehrfest in Dierdorf

Die Stadt und die Feuerwehr Dierdorf gestalten gemeinsam das diesjährige Fest mit einem zweitägigen Programm. Bereits am Samstag, den 7. Mai startet die Feuerwehr mit dem Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus. Am Sonntag kommen ein Markt und verkaufsoffene Geschäfte in der Innenstadt hinzu.


Region | Nachricht vom 05.05.2016

Sonne und gute Laune überall im Westerwald

Der Feiertag „Christi Himmelfahrt“ versöhnte alle Naturfreunde, die die langen Wintertage mit Schnee, Eis und Regen satt hatten. „Hinaus ins Grüne“ – so die Devise und überall traf man freundliche Menschen in freier Natur und die Gastronomie freute sich über die große Zahl von gut gelaunten, hungrigen und durstigen Menschen.


Region | Nachricht vom 05.05.2016

Feuerwehr Montabaur übt Ernstfall an Schule

Das Mons Tabor Gymnasium Montabaur war Ziel einer großen Übung der Feuerwehr Montabaur. Angenommen wurde ein Unfall im Chemiesaal. Es waren Chemikalien durch einen Unfall freigesetzt worden und es kam zu einer Kettenreaktion. Es befanden sich noch Schüler im Raum, die gerettet werden mussten.


Sport | Nachricht vom 05.05.2016

Große Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Wallmerod

Eine eindrucksvolle Demonstration dessen, was in der Verbandsgemeinde Wallmerod jährlich auf sportlichem Gebiet geleistet wird, ist die jährliche Sportlerehrung durch die Verbandsgemeinde. In diesem Jahr stellte die Tennisabteilung des Dreikirchener Sportvereins das sportliche Gelände zur Verfügung. Gleichzeitig wurde in diesem großen Rahmen die Gelegenheit genutzt, auf das eigene 30-jährige Jubiläum in diesem Jahr hinzuweisen. Die Sportlerehrung war nun die Auftaktveranstaltung zu diesem Jubiläumsjahr.


Kultur | Nachricht vom 05.05.2016

Marienstatt: Violine im Dialog mit Orgel

Am Pfingstmontag, 16. Mai, ist ab 17 Uhr die Violinistin Katrin Spodzieja, Konzertmeisterin der Bochumer Symphoniker, zusammen mit Jens Amend aus Staufenberg, einem besonders versierten Interpreten der Orgelwerke Bachs und der deutschen Romantik, in der Abteikirche zu Gast.


Region | Nachricht vom 04.05.2016

Raubüberfall in Höhn - Fahndung läuft

Die Postfiliale/Geschenkeladen an der B 255 in Höhn wurde am Mittwoch, 4. Mai, in den frühen Morgenstunden von einem bislang unbekannten Täter überfallen. Verletzt wurde niemand, der Täter ist flüchtig. Zeugen werden gesucht, die Fahndung läuft auf Hochtouren.


Region | Nachricht vom 04.05.2016

Taschendiebstahl am Hachenburger Bahnhof

Aus der Hosentasche eines Mannes wurde am Montagmorgen, 2. Mai, die Geldbörse entwendet. Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die den möglichen Diebstahl beobachtet haben und bittet um Hinweise, telefonisch unter Telefon:02662/95580 oder schriftlich per Post oder per E-Mail an pihachenburg@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 04.05.2016

Schüler übergaben Bild an Landrat Schwickert

Bereits im vergangenen Jahr fand im Foyer des Kreishauses eine Ausstellung des schulformübergreifenden inklusiven Kunstprojektes „bunt I frech I witzig I umgekehrt“ statt. Bei dem Projekt in Anlehnung an zwei Künstler der Moderne, Georg Baselitz und James Rizzi, arbeiteten die Berufsbildende Schule Montabaur, die Waldschule Horressen sowie die Katharina Kasper Schule Wirges eng zusammen.


Region | Nachricht vom 04.05.2016

Fortbildungsveranstaltung der Wäller Rettungskräfte

Jüngst fand im Feuerwehrgerätehaus in Selters eine Fortbildungsveranstaltung des Westerwaldkreises in Kooperation mit der Landesfeuerwehrschule Rheinland-Pfalz für die Besatzungen von Einsatzleitwagen (ELW) statt.


Region | Nachricht vom 04.05.2016

Westerwälder Pedelec-Tag am 1. Mai erfolgreich

Am 1. Mai fanden rund um den Tertiär- und Industrieerlebnispark Stöffel-Park in Enspel drei geführte Rundtouren mit Pedelecs (volksläufig E-Bikes genannt) der Marke Kalkhoff statt. Bei frühlingshaften Temperaturen nahmen fast 70 Radsportinteressierte teil. Start und Ziel war jeweils im Stöffelpark.


Region | Nachricht vom 04.05.2016

Zwei Brände in Elsoff

Viel Arbeit hatten die Feuerwehren Elsoff, Oberrod und Rennerod in der Nacht zu Mittwoch, dem 4. Mai. Zuerst brannte ein leerstehendes Haus, das gerade renoviert wird. Kurz danach standen Silageballen eines Landwirts in Brand. Zum Glück kamen in beiden Fällen keine Personen zu Schaden.


Politik | Nachricht vom 04.05.2016

Tag der Kinderbetreuung am 9. Mai

Als Mitglied im Sozialpolitischen Ausschuss des Rheinland-Pfälzischen Landtags unterstützt der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach den Tag der Kinderbetreuung. Seine Ansicht teilt er wie folgt mit: Kinder sind unsere Zukunft, es liegt in unserer Verantwortung, sie auf ihrem Weg zu begleiten. Geborgenheit, Anerkennung, Liebe und bedingungslose Annahme lassen Kinder zu aufrichtigen Menschen werden.


Vereine | Nachricht vom 04.05.2016

Westerwaldverein Bad Marienberg wandelte unter Obstblüten

Die Obstbäume entlang des Streuobstwiesenweges bei Mülheim-Kärlich standen in voller Blüte – sehr zur Freude der zehnköpfigen Wandergruppe aus Bad Marienberg. Am Sportplatz oberhalb von Kärlich begann ein circa neun Kilometer langer Rundweg, der zuerst bergan zu einer tollen Aussicht in das Rheintal führte. Der Weg tauchte danach direkt in das weiß-rosafarbene Blütenmeer der Obstbaumwiesen ein , ein einzigartiger Anblick.


Sport | Nachricht vom 04.05.2016

Fighting Farmers wollen dritten Saisonsieg nachlegen

American Football: Montabaur empfängt am Samstag um 16 Uhr Pforzheim. Vor heimischem Publikum wollen die Fighting Farmers ihren dritten Saisonsieg erringen. Es wird wohl ein ganz knappes Duell werden, die Zuschauer dürfen gespannt sein, ob es den Westerwäldern diesmal gelingt, Fehler zu vermeiden.


Kultur | Nachricht vom 04.05.2016

Westerwälder Literaturtage eröffnet – Ingrid Noll gefeiert

Es war ein Mordsspaß: Zur offiziellen Eröffnung der Westerwälder Literaturtage 2016 las Ingrid Noll, die „Grande Dame“ der deutsche Krimiszene, aus ihrem neuesten Roman „Der Mittagtisch“ vor. Sie erntete nicht nur viele Lacher, sondern auch begeisterten Applaus in der gut gefüllten Stadthalle Haus Mons Tabor.


Kultur | Nachricht vom 04.05.2016

Junge Klassikstars im Keramikmuseum

Im 3. Konzert des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen treten am 13. Mai um 19.30 Uhr zwei außergewöhnlich talentierte und erfolgreiche junge Musiker auf: Die in Stuttgart geborene Pianistin Julia Kammerlander und ihr Kammermusikpartner, der Fagottist Theo Plath. Sie sind beide Stipendiaten der Studienstiftung des Deutschen Volkes.


Kultur | Nachricht vom 04.05.2016

Mitreißendes Konzert der Soul Tenors in Kirburg

Musikalisch auf höchstem Niveau präsentierten sich die drei stimmgewaltigen Sänger der „Soul Tenors“ bei ihrem Konzert in der Kirburger Kirche. Kirk Smith, Marshall Titus und Daniel Keeling begeisterten mit Musicalhits, Soul-Balladen und bekannten Gospelsongs ihr Publikum. Das Publikum hielt es bei der mitreißenden Darbietung des Trios nicht auf den Plätzen, sondern sang und klatschte begeistert mit.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

HwK-Friseurwerkstatt ist jetzt Bundesleistungszentrum

Die Handwerkskammer Koblenz (HwK) und der Zentralverband des deutschen Friseurhandwerks unterzeichneten nun eine Kooperationsvereinbarung. Damit ist die Einrichtung der HwK jetzt Bundesleitungszentrum im Friseurhandwerk.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Pierre Lenz ist neuer Wehrführer in Holler

Pierre-Christopher Lenz ist neuer Wehrführer der Freiwilligen Feuerwahr in Holler. Die Versammlung der aktiven Feuerwehrleute wählte ihn zum Nachfolger von Wolfgang Tophofen, der dieses Amt aus persönlichen Gründen abgegeben hat. Oberfeuerwehrmann Lenz ist seit acht Jahren Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr und hat bereits Lehrgänge zum Sprechfunker und Truppführer absolviert.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Big Apple Tree Day 2016 - bei sonnigem Wetter

Am Samstag, 30. April, fand wieder der jährliche Baumschnitt der Streuobstwiese zwischen Ötzingen und Sainerholz statt. Bei zuerst noch recht kalter Witterung kamen alle mit zunehmender Sonne ins Schwitzen. In diesem Jahr wurde der Big Apple Tree Day erstmals mit Unterstützung der Lerner der Jahrgangsstufe 9 des Raiffeisen-Campus Dernbach vollzogen.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

St. Laurentius Nentershausen sucht historische Bilder

Es mit das älteste Bild was Alfred Lenz bisher zur Geschichte der Nentershäuser Pfarrkirche in den Händen hält: Eine Fotografie der Kommunionkinder von 1902. Doch wenn es nach dem Vorsitzenden des Freundes- und Förderkreis St. Laurentius Kirche Nentershausen geht, dann sollen noch mehr historische Aufnahmen zum Gotteshaus und dem kirchlichen Leben der Kirchengemeinde zusammenkommen. Der Grund dafür ist ein naheliegender: 2017 feiert die katholische Kirchengemeinde den 150. Weihetag der Pfarrkirche St. Laurentius.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Kostenfreie geführte Wanderungen

Kostenfreie geführte Wanderungen in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland von Mai bis September 2016- Start am Samstag, 7. Mai am Hotel Zugbrücke Grenzau. Immer samstags um 11 Uhr starten die circa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren.


Region | Nachricht vom 03.05.2016

Tag der offenen Tür am „WesterWaldCampus“

Der Tag der offenen Tür am „WesterWaldCampus“ führte durch die eindrucksvolle Welt der keramischen Hochleistungswerkstoffe. Zusammen mit den ortsansässigen Kooperationspartnern European Centre for Refractories (ECREF) gGmbH und dem Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe - Glas/Keramik - (FGK) GmbH bot der WesterwaldCampus der Hochschule Koblenz einen exklusiven Einblick in seine Forschungs- und Entwicklungskompetenz rund um keramische Werkstoffe.


Vereine | Nachricht vom 03.05.2016

Radwanderung zum Leuchtturm Wallfeuer

Auch im Mai bietet der Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV) wieder eine geführte „Kultur & Natur-Radwanderung“ an. Diesmal führen die Guides die Radwanderer von Limbach über den Giesenhausener Leuchtturm Wallfeuer durchs Altenkrichener Land (Sörth, Altenkrichen, Ingelbach, Borod) und über Hattert und Müschenbach zurück nach Limbach.


Kultur | Nachricht vom 03.05.2016

Der Phantasie Flügel geben - Leporello & Co.

In der Vortragsreihe 'Rennerod liest' der Buchhandlung Lang stellt Hans Eckert (Frankfurt am Main) am Samstag, den 21. Mai um 19 Uhr in Sims Werkstatt eine ganz besondere Buchform vor. An diesem Abend geht es um das Leporello und andere Falt- und Ziehharmonikabücher in Literatur und Kunst.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

1. Westerwaldsteig Endurance Trail startet

Anfang Februar hat eine kleine Gruppe von Laufbegeisterten mit den langen Vorbereitungsläufen für den 1. Westerwaldsteig Endurance Trail im Juni begonnen. Der Benefizlauf zugunsten des bundesweit Vereins "Gegen Missbrauch" startet am 17. Juni in Herborn und die Läufer kommen am 19. Juni in Hachenburg an.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

Am Raiffeisen-Campus in Dernbach wird gebaut

Wer sich in diesen Tagen auf dem Schulgelände des Raiffeisen-Campus aufhält, dem fallen unwillkürlich gewaltige Veränderungen auf. Denn kurz vor den Osterferien ist der lange erwartete Bagger vorgerückt und hat den Beginn des zweiten Bauabschnittes der Schule eingeläutet.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

Sanierung des Alten Rathauses ist genehmigt

Die Baugenehmigung für die Sanierung des Alten Rathauses in Selters liegt vor. Die Arbeiten wurden jetzt über die Verbandsgemeinde Selters ausgeschrieben. Die beiden Gebäudeteile rechts und links neben der Evangelischen Kirche sollen bald energetisch saniert werden und barrierefrei zugänglich sein.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

Vollsperrung A 48 - AS Koblenz-Nord und Rheinbrücke Bendorf

Im Zuge der Erneuerungsarbeiten auf der A 48 zwischen der AS Koblenz-Nord und der Rheinbrücke Bendorf steht jetzt die Sanierung des 2,1 Kilometer langen Teilstücks in Fahrtrichtung Dernbacher Dreieck unter Vollsperrung an.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

Alte Mauern mit jungem Energieverbrauch

Einen Altbau auf den Heizenergiebedarf eines Neubaus zu bringen ist heute machbar. Es gibt bereits historische Gebäude, die nach der Sanierung den Verbrauch eines Energiesparhauses erreicht haben, ohne ihre denkmalgeschützte Fassade einzubüßen. Die meisten Bestandsgebäude stammen aber aus den Jahren 1950 bis 1980 und sind weitaus einfacher zu modernisieren. Die Herausforderung besteht darin, eine solche Sanierung richtig zu planen und finanziell zu stemmen.


Region | Nachricht vom 02.05.2016

„Asja“ gab Tanzshow im Theater am Park in Eitorf

Es ist noch nicht einmal ein Jahr her, als die Tanzgruppe „Asja“ ihre letzte eigene Show, welche im Dorfgemeinschaftshaus in Gehlert stattfand, veranstaltete. Da die damalige Show viele Zuschauer anzog und rundum erfolgreich war, wählte die Leiterin der Tanzgruppe, Irina Budnikow, für die Tanzshow 2016 eine größere und passendere Räumlichkeit.


Vereine | Nachricht vom 02.05.2016

Tagesfahrt nach Bonn und an die Ahr

Die Zeitgeschichte und die Weinkultur stehen gleichermaßen im Blickpunkt der nächsten Tagesfahrt der Kulturvereinigung Hadamar. Am Samstag, 11. Juni, sind die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn, der einstige Regierungsbunker und eine Winzergenossenschaft an der Ahr Ziele der Kulturvereinigung und ihrer Gäste. Anmeldeschluss ist am 12. Mai.


Sport | Nachricht vom 02.05.2016

Voting für „Stollenstrolch des Monats Mai“ gestartet

Im Rahmen der Initiative „Stollenstrolche – Deutschlands tollste Kindertore“ ringen ab sofort bis zum 9. Mai fünf Nachwuchskicker um den Titel „Stollenstrolch des Monats“. Mit bei den fünf Top-Kandidaten ist Berno Lause (11 Jahre) aus Montabaur von der JK Horressen/Elgendorf. Abstimmung ab sofort bis zum 9. Mai unter www.stollenstrolche.de.


Sport | Nachricht vom 02.05.2016

Farmers verlieren bei Weinheim Longhorns

Acht Sekunden noch auf der Uhr. Der Ball an der eigenen 32-Yard-Linie. Eine Distanz, die es in sich hat. Da machst du nicht mal eben so ein Fieldgoal. Erst Recht nicht, wenn du ein paar Spielzüge vorher aus kürzerer Distanz verschossen hast.


Sport | Nachricht vom 02.05.2016

Sicherheit durch Judokurs für Senioren

Mit einem geschickten O-Soto-Otoshi bringt der hochdekorierte Judolehrer Ernst Elenz aus Montabaur einen seiner Schüler in einem sehr speziellen Judokurs in der alten Kreissporthalle Montabaur bei einer Technikdemonstration zu Fall – nichts Außergewöhnliches in einem Judotraining, mag man da denken. Doch geht es hierbei um einen speziellen Judokurs für Senioren, der neben Fitness Selbstsicherheit und Selbsterkennung verleiht.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

6. Westerwälder Firmenlauf mit Live-Übertragung

Die Warmlauf-Phase für eine der größten Breitensport-Veranstaltungen der Region hat begonnen. In exakt 20 Wochen fällt vor dem Betzdorfer Rathaus der Startschuss zum 6. Westerwälder Firmenlauf.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Alte Kunden der Polizei erneut erwischt

Eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Hachenburg ertappte nach kurzer Verfolgung in Bad Marienberg einen ihr bekannten Fahrer, der ohne Fahrerlaubnis, dafür aber mit Alkohol unterwegs war. Ein weiterer alter Kunde mit Vorliebe für Alkoholika machte sich im Bad Marienberger Kurpark der Körperverletzung schuldig. Ein dritter Übeltäter kam wegen Zechbetrugs und Hausfriedensbruchs in Hachenburg erneut mit den Ordnungshütern in Kontakt.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

LKW mit Rennreifen gerät auf BAB 48 in Brand

Am Sonntagmorgen, den 1. Mai, um 6.53 Uhr, gingen die Melder der Freiwilligen Feuerwehr Höhr-Grenzhausen. Die Wehrleute wurden zu einem LKW-Brand auf der Autobahn 48 gerufen. Ein mit Reifen geladener LKW, der in Richtung Dernbacher Dreieck fuhr, hatte Feuer gefangen.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Zwei betrunkene und zwei flüchtige Fahrer

Bei Streifenfahrten zogen Beamte der Polizeiinspektion Montabaur am Wochenende 29. April bis 1. Mai zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr. Eine verlorene Alu-Leiste verursachte in Montabaur Schäden an einem PKW. Ein weiterer PKW wurde - vermutlich beim Rangieren - auf einem Parkplatz am ICE-Bahnhof beschädigt.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Diebstähle in Mogendorf und Simmern

Den Diebstahl eines LKW-Ersatzrads und einen Einbruchsdiebstahl in das Gebäude des Hundesportvereins Simmern bearbeitet die Polizeiinspektion Montabaur. Es werden Zeugen gesucht, die sich bitte unter Telefon 02602-92260 bei der Polizei in Montabaur melden sollen.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Maitour zu den Schönheiten des Westerwaldes faszinierte

Einheimische kennen die reizvollen Gegenden der Westerwälder Heimat. Alles wird noch schöner, wenn man die Ziele mit einem klassischen Cabrio erkundet und von einem Kenner der Region angeführt wird. Davon konnten sich fast 20 Teilnehmer einer spontanen Rallye überzeugen, die Thomas Schneider aus Hachenburg anführte.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Neuen Reiseführer Wäller-Land vorgestellt

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“, die am 28. April im Kirchengemeindezentrum in Pottum stattfand, wurde der neue „Reiseführer WällerLand“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Als „ein lesenswertes Objekt mit einem Top Design“, bezeichnete Wallmerods VG-Bürgermeister Klaus Lütkefedder das 58-seitige, handliche Heft.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

13 Apfelbäume für den Nachwuchs gepflanzt

Seit sechs Jahren pflanzt die Ortsgemeinde Stockum-Püschen Obstbäume für den Nachwuchs. Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit und weitere 13 junge Bäume wurden an die jüngsten Dorfbewohner übergeben. Frisches Obst ist gesund und lecker – gerade für die Kinder.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Das Westerwaldbad öffnete am 1. Mai seine Türen

Pünktlich zum 1. Mai eröffnete der neue Pächter des Westerwaldbades, Andreas Gravelius, das Westerwaldbad in Westerburg. Er überraschte die ersten Schwimmer und auch die Gäste, die einfach an diesem Vormittag mal vorbei schauen wollten, mit einem Sektempfang und kleinem Imbiss.


Region | Nachricht vom 01.05.2016

Am 1. Mai zog es viele Ausflügler auf Westerburger Radweg

Am 1. Mai ist es im Westerwald Tradition, sich auf eine Maiwanderung zu begeben. So machten sich auch diesmal wieder viele Ausflügler mit Rucksäcken, Bollerwagen oder auch Fahrrädern auf den Weg. Beliebte Raststationen auf dem Fahrradweg zwischen Westerburg und Wallmerod waren der Festplatz in Sainscheid und das Bürgerhaus in Kölbingen.


Kultur | Nachricht vom 01.05.2016

Giora Feidman mit dem Gershwin Quartett zu Gast

Am Sonntag, 8. Mai, 17 Uhr gastiert der weltweit gefeierte Klarinettist Giora Feidman zusammen mit dem Gershwin-Quartett im Rahmen der "WERKtage-Biennale" im Kulturwerk Wissen. Musikgenuss auf höchsten Niveau kann das Publikum genießen.


Kultur | Nachricht vom 01.05.2016

Der Krieg macht durch Zufälle aus dem Feigling einen Helden ...

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage liest Jan Koneffke am 12. Mai im Vogtshof Hachenburg (Stadtbücherei) aus seinem Roman „Ein Sonntagskind“. Damit setzt sich Jan Koneffke mit der Vergangenheit seines Vaters auseinander, die sich ihm erst nach dessen Tod durch Briefe erschloss. Ein großartiges, sehr persönliches Werk, die Geschichte einer großen Ent-Täuschung.


Kultur | Nachricht vom 01.05.2016

Abschlusskonzert bescherte musikalische Vielfalt

Meisterliche musikalische Darbietungen erwarteten die Besucher am Sonntag im Veranstaltungszentrum des Hotel Schloss Montabaur: Mit dem vielbeachteten Abschlusskonzert endeten die 7. Montabaurer Musiktage unter der Schirmherrschaft von Bildungsministerin Vera Reiß. Vorangegangen war ein Meisterkurs mit Dozenten der Hochschule für Musik und darstellende Kunst aus Frankfurt sowie weiterer Musikhochschulen im Landesmusikgymnasium Montabaur.


Region | Nachricht vom 30.04.2016

Herborn freut sich auf den „Hessentag“ vom 20. bis 29. Mai

Einen Vorgeschmack auf ein abwechslungsreiches Festprogramm gab es schon am Freitag. Die bunte Fachwerkhaus-Kulisse, die Herborn so bekannt und beliebt macht, war wieder einmal zu bewundern, als am Freitag der Wochenmarkt eine besondere Überraschung bot. Das „Trachtenland Hessen“ sorgte mit einer Tanz- und Trachtengruppe für Aufmerksamkeit.


Region | Nachricht vom 30.04.2016

Gewässerschutz-Seminar an der Universität in Koblenz

Im August 2016 wird die Universität Koblenz-Landau erneut eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme zur Gewässerökologie durchführen. Das zweitägige Seminar wendet sich an alle Interessierten, die sich beruflich oder als sachkundige Bürger mit Gewässer- und Naturschutz beschäftigen. Das Seminar findet am 29. und 30. August statt, Anmeldeschluss ist der 10. August.


Region | Nachricht vom 30.04.2016

Gibt es eine Zukunft für Dorfläden im Westerwald?

Nahversorgung auf dem Land ist Thema am 30. Mai in Elbingen: Der Tante-Emma-Laden im Dorf, der Bäcker um die Ecke und im Nachbardorf ein Metzger. In den meisten Dörfern im Westerwald existieren sie nur noch in Erinnerungen ihrer Bewohner. Und weitere Lebensmittelgeschäfte und Bäckerfilialen schließen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.04.2016

VW-Autohaus Bergisch Hachenburg… neuer, größer und besser

„Mit der Zeit gehen!“, das ist auch die Devise in der dritten Generation der Autohändler-Familie Bergisch. Durch zusätzliche Ausstellungsflächen im Außenbereich können inzwischen noch mehr Gebraucht- und Neufahrzeuge präsentiert werden.


Sport | Nachricht vom 30.04.2016

Müschenbach entführt drei Punkte aus Ellingen

Der SV Windhagen konnte am späten Samstagnachmittag, den 30. April jubeln, als das Spiel in Ellingen abgepfiffen wurde. Die SG Müschenbach brachte den Ellingern eine 0:2 Heimniederlage bei. Damit hat Windhagen im Meisterschaftsrennen wieder drei Punkte Vorsprung bei noch drei ausstehenden Spielen.


Kultur | Nachricht vom 30.04.2016

Klaus-Peter Wolf kommt nach Westerburg

Anlässlich der 15. Westerwälder Literaturtage lädt die Buchhandlung „LOGO bücher + mehr“ in Kooperation mit der Stadt Westerburg zu einer Lesung mit Klaus-Peter Wolf, dem Großmeister des Deutschen Krimis, in die Stadthalle Westerburg ein. Am Freitag, 13. Mai, ab 19 Uhr liest Klaus-Peter Wolf aus "Ostfriesenschwur", dem zehnten Fall seiner Kultserie um Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen.


Kultur | Nachricht vom 30.04.2016

Panflöte und Harfe klingen wunderbar

Die Abtei Marienstatt ist inzwischen dank des unermüdlichen künstlerischen Leiters Frater Gregor Brandt zu einem Mekka der auf hohem Niveau stehenden Konzerte geworden. Die Basilika ist der der ideale Austragungsort, in der sich wieder unzählige Besucher eingefunden hatten.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Tagung des Landesverbandes der Tafeln RLP/Saarland

In Rheinland-Pfalz und dem Saarland gibt es derzeit 63 Einrichtungen der Tafel, zum jährlichen Treffen des Landesverbandes kamen deren Vertreter im Bürgerhaus in Elben zusammen. Eines wurde klar: der Bedarf der Einrichtungen wird nicht kleiner, die Zahl der zu versorgenden Menschen steigt. Das Spendenaufkommen der großen Lebensmittelkonzerne ist erfreulich konstant. Aber die Tafeln mit dem ehrenamtlichen Engagement geraten auch den Rand ihrer Möglichkeiten.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Menschen vor Ort sind die wahren Experten

Die beiden Verbandsgemeinden Wallmerod und Westerburg engagieren sich seit mehr als zwei Jahren in der vom Land Rheinland- Pfalz initiierten Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“. In dieser Zeit haben die beiden „Partner“ gemeinsam in den Schwerpunktthemen Tourismus, „Lange Leben im Dorf“ und Feuerwehr viel erprobt, angestoßen und umgesetzt.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Kinder beschäftigten sich mit Weltraumgeschichten

22 Kinder begaben sich in der Stadtbücherei Selters auf eine Weltraumreise. Mit Fantasie-Geschichten und deren Helden umrundeten sie an Bord der Weltraumstation ISS die Erde in nur 28 Sekunden, lernten den Außerirdischen ALF kennen und erfuhren, dass Mr. Spock von der USS-Enterprise und die Na’vi vom Planeten Pandora Vegetarier sind.


Region | Nachricht vom 29.04.2016

Ehrungen für herausragende Leistungen

Am Donnerstag, dem 21. April, fand in der Festhalle Selters die Ehrung für herausragende kulturelle, soziale und sportliche Leistungen statt. Bürgermeister Klaus Müller betonte, dass der Ehrentag ein guter Anlass sei, die erbrachten Leistungen zu würdigen und den Anwesenden Anerkennung und Respekt für ihre Leistungen und ihr Engagement auszusprechen.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.04.2016

Das Erfolgsrezept von „Mode GROSS & mehr“ in Hachenburg

Innenstädte veröden, inhabergeführte Läden müssen schließen – während immer mehr Kunden im Internethandel einkaufen. Dass es auch anders gehen kann, beweist das Familienmodehaus „Mode GROSS & mehr“ im Herzen Hachenburgs. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.04.2016

Tag der Betriebe in der Realschule plus Rennerod

Der Tag der Betriebe fand in der nun 16. Auflage zum Abschluss der Berufsorientierungswoche unter der Regie von Anne Riebel (Jobfux) in den Räumlichkeiten der Realschule plus statt und zeigte beeindruckend, welche unterschiedlichen Berufe im Raum Hoher Westerwald angeboten und erlernt werden können.


Vereine | Nachricht vom 29.04.2016

Sichtungstraining für die C-Jugend Rheinlandliga

An zwei Tagen gibt es ein Sichtungstraining für die C-Jugend Rheinlandliga der JSG Altenkirchen/Neitersen, zu der die Jugendspielgemeinschaft (JSG) einlädt. Angesprochen sind junge talentierte Fußballspieler, eine Anmeldung ist sinnvoll.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Betrug in der Pflege: Experten-Hotline klärt auf

Die DAK-Gesundheit bietet eine Telefon-Hotline zum Pflegeskandal an. Die Krankenkasse reagiert damit auf die Verunsicherung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen, nachdem die Staatsanwaltschaft bundesweit gegen einzelne betrügerische Pflegedienste ermittelt. Medienberichten zufolge wurden Pflegeleistungen in Millionenhöhe abgerechnet, die gar nicht erbracht wurden.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Einheimische von Bellingen klagen über Autoschlangen

Sanierungsarbeiten an Brücken der Nistertalstraße sorgen für erhöhtes Verkehrsaufkommen in den betroffenen Anliegergemeinden. Das sonst eher verkehrsarme Dorf in unmittelbarer Nachbarschaft von Langenhahn leidet derzeit unter den Auswirkungen der Sperrung eines Verkehrsabschnittes der Nistertalstraße.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

17 Jugendliche schnupperten bei der Polizei Westerburg

Der Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag ist ein Projekt des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie zahlreichen Aktionspartnern gefördert. Innerhalb dieses Projekts hatten am Donnerstag, 28. April in der Zeit von 8 bis 14 Uhr, insgesamt 17 Schüler aus der Region um Westerburg die Möglichkeit den Polizeiberuf näher kennenzulernen. 13 junge Frauen schnupperten bei der SGD Nord.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Wirtschaft nicht nur lernen, sondern leben

„Ich bin beeindruckt von der Begeisterung, mit der die Aktiven der Schülergenossenschaften das Thema Wirtschaft nicht nur lernen, sondern aktiv leben!“ – Wirtschaftsministerin Eveline Lemke und Barbara Mathea vom Schulministerium Rheinland-Pfalz machten sich anlässlich der Auftaktveranstaltung „Schülergenossenschaften in Rheinland-Pfalz“ ein Bild von den Aktivitäten und Möglichkeiten dieser besonderen Unterrichtsform. Gastgeber waren der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV) und das private Gymnasium „Raiffeisen Campus e.G.“ in Dernbach.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Einbruch in Verbandsgemeinde-Hallen

In der Nacht zu Donnerstag, dem 28. April, wurde eine Verbandsgemeinde-Lagerhalle aufgebrochen und aus dem Innern wurden diverse Arbeitsmaschinen gestohlen. Das entwendete Diebesgut hat einen Wert von circa 8000 Euro. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizeiinspektion Westerburg, Telefon 02663 9805-0, E-Mail: PIWesterburg@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Frühlingslaune bestimmt den regionalen Arbeitsmarkt

Zahl der Menschen ohne Job sinkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur auf 6.748 – Quote: 3,8 Prozent. „Zehnjahreshoch“ hat der Bestand an zu vermittelnden Stellen erreicht; derzeit sind es 2.492. Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen bleibt hoch.


Region | Nachricht vom 28.04.2016

Schaltkreise und Kita-Knirpse

Technik für Mädchen, Erziehungs- und Sozialarbeit für Jungen. Girls´ und Boys´ Day der Agentur für Arbeit Montabaur mit spannenden Erfahrungen in BBS, Altenheim und Kita. 130 Mädchen und 40 Jungen wagten sich auf neue Felder. Workshops zum Thema „Richtig bewerben und erfolgreich vorstellen“ ergänzten das Angebot.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.04.2016

Westerwald trifft die Welt in Hannover

Der Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff e.V. (IMKK) war zum 6. Mal mit einem Gemeinschaftsstand vom 25. bis 29. April auf der Hannover Messe (HMI) dabei. Was in den ersten beiden Jahren als Teil der rheinland-pfälzischen Landespräsenz im wissenschaftlichen Umfeld begann, ist heute eine eigenständige Präsentation mit sieben Betrieben inmitten der internationalen Leitmesse für industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau „Industrial Supply“.


Vereine | Nachricht vom 28.04.2016

Greenpeace Westerwald lädt zur vierten Kleidertauschparty

Greenpeace Westerwald veranstaltet am 7. Mai von 12 bis 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus Mittendrin in Altenkirchen eine Kleidertauschparty. Jeder kann bis zu fünf abgelegte Kleidungsstücke, Schuhe oder Accessoires mitbringen und sie kostenlos gegen andere Teile tauschen. Nach bereits drei gelungenen Kleidertauschpartys in Altenkirchen und Hachenburg ist dies die vierte Auflage der sehr erfolgreichen Aktion.


Kultur | Nachricht vom 28.04.2016

Skulls n Roses aus Staudt schaffen es ins Finale

Die Guns n' Roses-Coverband Skulls n Roses aus Staudt konnte sich gegen 64 konkurrierende Bands durchsetzen und steht nun im Finale des Band-Wettbewerbes 'Keno rockt', das am 21. Mai im Café Hahn in Koblenz stattfinden wird.


Kultur | Nachricht vom 28.04.2016

Erwecke deine Herzwährung - Buch von Axel W. Tiemann

Gibt es eine neue Währung, die zum tatsächlichen Sieg deines Lebens führt? Ja, die gibt es. Es ist die Herzwährung, die der Autor Axel W. Tiemann in seinem Buch erstmalig ausführlich beschreibt. Als Erfinder der Herzwährung kreierte er eine komplett neue Währung, die das Reichtums-Bewusstsein der Menschheit enorm weiterentwickeln kann.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Schwerer Verkehrsunfall durch jungen Fahrer

Gegen 10.20 Uhr am Mittwochvormittag wurde die Polizei Hachenburg über einen schweren Verkehrsunfall auf der L 287 zwischen Neunkhausen und Kirburg informiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein PKW von der Fahrbahn abgekommen war und sich überschlagen hatte. Der Fahrzeugführer war im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Politik macht Schule

Seit ihrem Einzug in den Deutschen Bundestag bietet die Abgeordnete Gabi Weber den weiterführenden Schulen in ihrem Wahlkreis ein Schüler*innengespräch in der Schule an. Im laufenden Schuljahr besuchte sie 30 Prozent der Schulen, von Bad Marienberg bis Hahnstätten, von Förderschule bis Berufsbildende Schule.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Montabaur-Horressen: Baumaßnahme Westerwaldstraße

Ab Montag, den 2. Mai, wird der westliche Teil der Westerwaldstraße in Montabaur-Horressen tagsüber für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Waldstraße und der Einfahrt zum Parkplatz am Waldspielplatz.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Begegnungswochenende für HIV-Betroffene und Angehörige

Zum 18. Mal veranstaltet die Infektionsberatungsstelle des Gesundheitsamtes Montabaur in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk und dem Förderverein der Immunologischen Ambulanz aus Koblenz ein Begegnungswochenende für HIV-Betroffene und deren Angehörige. Mit 35 Teilnehmern ist diese Veranstaltung eine der größten ihrer Art bundesweit und bietet neben Fortbildung, Entspannung, Austausch ein kreatives Angebot.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Mons-Tabor-Bad startet ab Mai in die Freibadsaison

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die Freibadsaison im Mons-Tabor-Bad in Montabaur: Von Mai bis August sind dann die beheizten Außenbecken täglich von 10 bis 19 Uhr bei schönem Wetter geöffnet. Das Freibadbecken lockt mit angenehmen 24°C Wassertemperatur sowohl Sportschwimmer als auch Badegenießer und kleine Wasserratten; für die Kleinsten gibt es ein Außenplanschbecken mit 30°C warmem Wasser.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Folgenschwerer Zusammenstoß bei Görgeshausen

Durch Nichtbeachtung der Vorfahrt kam es bei Görgeshausen am 27. April zu der Kollision zweier PKW. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden alle vier beteiligten Personen verletzt, der Unfallverursacher musste sogar schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden. Zudem entstand an beiden Autos Totalschaden und mehrere Straßenschilder wurden beschädigt.


Region | Nachricht vom 27.04.2016

Zootier des Jahres 2016 ist der Leopard

Der Leopard ist das „Zootier des Jahres 2016“! Diese faszinierende Großkatze ist fast überall in ihrem natürlichen Lebensraum stark gefährdet oder wie der Sansibar-Leopard bereits ausgerottet. Um dieser Großkatze zu helfen, hat die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) den Leoparden zum „Zootier des Jahres 2016“ gewählt.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2016

Technologieförderprogramm des Landes erweitert

Das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung in Mainz hat die Technologieförderung um das Modul „InnoStart“ erweitert. Das neue Modul „InnoStart“ bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen einen neuen und einfachen Zugang zum Technologietransfer.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2016

Designwettbewerb Rheinland-Pfalz 2016

Auch in diesem Jahr vergibt das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium den Designpreis des Landes. Darauf macht die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH aufmerksam. Die Bewerbungsfrist für Unternehmen und Design-Studenten endet am 15. Juli.


Vereine | Nachricht vom 27.04.2016

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. on Tour

Anmeldung ab sofort für den Besuch der Abtei Marienstatt am Samstag, 28. Mai und die Tagesfahrt zur Hängebrücke im Hunsrück am Dienstag, 7. Juni. Achtung: Anmeldefristen beachten. Vorschau: Wanderungen sind am 5., 14. und 19. Mai geplant.


Sport | Nachricht vom 27.04.2016

DFB-Mobil kam zur JSG Alpenrod – erstmals nur für Bambinis

Das war ein Novum für den gesamten Bereich des Fußballverbandes Rheinland und des DFB. Die „Teamer“ Burkhard Lau und Sebastian Weinand waren mit dem DFB-Mobil nach Alpenrod gekommen, um sich ausschließlich um den Bambini-Bereich zu kümmern. Anlass genug, dass auch Wolfgang Möbius vom DFB nach Alpenrod angereist war.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2016

Förderverein Musica Sacra e. V. mit neuem Vorstand

„Immer leerer werdende Kassen sind kein Grund zur Entmutigung, sondern ein konkreter Anlass zum Handeln“ – so beschreibt Dekanatskantor Jens Schawaller die auch in der evangelischen Kirche von Hessen und Nassau (EKHN) immer anspruchsvoller werdende finanzielle Situation. Für den neuen Vorstand ist dies ein klarer Auftrag.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2016

Kulturschaffende fühlten sich in Keramikwerkstatt wohl

Regelmäßig versammeln sich die Aktiven der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. zu einem „Kulturtreff“ an Orten, an denen es nach Westerwälder Kunst und Kultur riecht. Ein Leitthema der letzten Treffen war dabei der heimische Ton und dessen Verarbeitung. Nach Besuchen im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen und im Tonbergbaumuseum in Siershahn, durften die Kleinkünstler diesmal in einer Keramikwerkstatt tagen und die künstlerische Verarbeitung des Tones erleben.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2016

Beeindruckendes Oratorium in Wirges uraufgeführt

Rund 150 Zuschauer haben in der voll besetzten Evangelischen Kirche zu Wirges die beeindruckende Uraufführung des Osteroratoriums von Tomasz Glanc erlebt. Doch Glanc ist nicht nur der Komponist des Werks: Der Wirgeser Organist ließ es sich nicht nehmen, die Premiere des Stücks selbst zu dirigieren und gleichzeitig Flügel zu spielen. Mit sicherer Hand führte er den Chor der Martin-Luther-Kirchengemeinde, die Band und die Solisten durch 60 Minuten voller farbenfroher Harmonien und treibender Rhythmen.


Werbung