Werbung

Nachricht vom 27.07.2017    

Dreister Diebstahl einer Handtasche

Ein dreister Fall des Diebstahls ereignete sich am Nachmittag des 26. Juli auf dem Parkplatz Kalbswiese in der Fröschpfortstraße. Eine Frau stand am Parkscheinautomaten und wollte ein Ticket lösen, als sie auf eine Verkehrsteilnehmerin aufmerksam wurde, die wenige Meter entfernt in einem schwarzen VW Golf VI saß und hupte. Die Frau gab zu verstehen, dass die noch "Restzeit" auf ihrer Karte habe und bot diese zur Abgabe an.

Symbolfoto

Montabaur. Daraufhin stellte die am Parkscheinautomaten stehende Dame ihre Handtasche, eine braune Umhängetasche der Marke "Vaude", an Ort und Stelle ab, ging wenige Meter zu dem PKW und nahm den angebotenen Parkschein entgegen. Als sie Sekunden später wieder zu dem Automaten zurückkehrte, war die zuvor dort abgestellte Handtasche verschwunden und von dem Dieb fehlte jede Spur.

Die Geschädigte vermutete keinen Zusammenhang zwischen dem Verhalten der etwa 40-jährigen Frau mit schulterlangen, blonden Haaren in dem VW Golf und dem Diebstahl. Die Polizei Montabaur ermittelt derzeit in alle Richtungen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon: 02602-9226-0 oder pimontabaur@polizei.rlp.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dreister Diebstahl einer Handtasche

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona: 301 aktive Fälle im Westerwaldkreis - Leider sind zwei weitere Menschen verstorben

Mit Inkrafttreten der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung hat das Land Rheinland-Pfalz ein neues System zur Bewertung des Infektionsgeschehens eingeführt. Die Sieben-Tage-Inzidenz gilt demnach nicht mehr allein maßgeblich für Einschränkungen. Der Westerwaldkreis verzeichnet derzeit zum Glück sinkende Zahlen.


Großraumtransporte auf Rastplatz Montabaur stillgelegt

Die Schwerverkehrs-Kontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz kontrollierten in der Zeit von Montag, 13. bis zum Donnerstag, 16. September den gewerblichen Güterverkehr auf verschiedenen Rast- und Parkplätzen entlang der Autobahnen.


Erstmeldung: Schwerverletzter Motorradfahrer bei Mündersbach

Schlimmer Vorfall kurz vor der Ortslage Mündersbach: Bei einem Verkehrsunfall auf der B 413 wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Derzeit laufen die Rettungsarbeiten.


Zum 6. Mal härtestes internationales Bier-Qualitätssiegel für die Westerwald-Brauerei

Slow Brewing-Audit mit Bestnote bestanden: Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg braucht sich selbst vor den härtesten Prüfungen nicht zu verstecken. Ein Qualitätssiegel dieses Schwierigkeitsgrades sechs mal hintereinander zu erhalten, das ist schon eine kleine Sensation - Und der Wäller darf es aus vollen Zügen einfach nur genießen.


Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Irgendwann verstummten auch die Pfeifkonzerte und das Brüllen. Gesundheitsminister Jens Spahn hielt am Freitagmittag (17. September) vor dem Kirchener Krankenhaus eine Rede, die immer wieder von Teilen der zahlreichen Besucher unterbrochen wurde. Zumindest so lange, bis der CDU-Politiker offensiv auf Kritiker zuging.




Aktuelle Artikel aus der Region


Erstmeldung: Schwerverletzter Motorradfahrer bei Mündersbach

Mündersbach. Gegen 9 Uhr am Samstag morgen, 18. September, kam es auf der B 413 nahe Mündersbach zu einem schweren Unfall ...

Corona: 301 aktive Fälle im Westerwaldkreis - Leider sind zwei weitere Menschen verstorben

Westerwaldkreis. Seit Wochenbeginn gilt in Rheinland-Pfalz ein neues System bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Neben ...

Großraumtransporte auf Rastplatz Montabaur stillgelegt

Montabaur. Hierbei wurden Fahrzeuge und Personen in Bezug auf die jeweils für die Beförderungsart einzuhaltenden Vorschriften ...

Geführte Wanderung zum Kloster Marienstatt - Limbacher Runde 20

Limbach. Unter dem Motto „Wandern, aber stramm!" hat Axel Griebling, Moderator der Facebookgruppe und Wanderführer dieser ...

"ChorAktiv 2021": Chorsingen aktiv erleben und genießen

Bad Marienberg. Nach den erfolgreichen Chor-Open-Air-Events „ChorAktiv“, die seit 2004 im zweijährigen Rhythmus stattfinden, ...

Ingenieurbüro Kommer unterstützt die Westerwald-Kinder

Höhr-Grenzhausen. Ihr Arbeitsplatz in Höhr-Grenzhausen ist nicht weit weg vom Wald, deshalb haben Anette und Kevin Kommer ...

Weitere Artikel


FOC Montabaur hat Neinver als neuen Betreiber

Montabaur. Das Fashion Outlet Montabaur wurde im Juli 2015 eröffnet und verfügt über bis zu 1.500 Parkplätze. Besucher finden ...

Volker Kauder kommt nach Meudt

Meudt. „Ich freue mich, dass Volker Kauder in meinen Wahlkreis kommt. Wir beide setzen uns in der Bundestagsfraktion für ...

Liebfrauenschule jetzt Teil der Dernbacher Gruppe Katharina Kasper

Dernbach. Im März gaben Sr. Maria Anneliese Stelzmann, Provinzoberin der deutschen Provinz der Schwestern Unserer Lieben ...

Auf regennasser Fahrbahn in Gegenverkehr geraten

Mündersbach. Beide Fahrzeuge überschlugen sich nach dem Zusammenstoß und blieben auf dem Dach liegen. Durch den Unfall wurden ...

Bewaffneter Überfall auf Schuhgeschäft in Wirges

Wirges. Ein männlicher Täter betrat am Mittwoch, 26. Juli, gegen 18.20 Uhr ein Schuhgeschäft in einem Einkaufszentrum und ...

10.000 Euro gingen an vier Fußball-Rheinlandligisten

Malberg. Die traditionelle Spendenübergabe der Sparkasse Westerwald-Sieg findet jedes Jahr bei einem anderen Verein an einem ...

Werbung