Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45448 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455


Region | Nachricht vom 21.11.2022

Weihnachtszauber auf dem Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen

Bereits zum 16. Mal laden Quartiersmanagement und Stadt Höhr-Grenzhausen sowie dessen Kooperationspartner ein, den Weihnachtszauber auf dem Töpferplatz am 3. Dezember zu besuchen, um mit Familie, Freunden und Bekannten einen stimmungsvollen und gemütlichen Nachmittag in Höhr-Grenzhausen Stadt zu verbringen.


Region | Nachricht vom 21.11.2022

Fahrt unter Drogeneinfluss auf der A 3 bei Montabaur

Am Wochenende (18. bis 20. November) konnte im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur bei einer Verkehrskontrolle auf der A 3 eine Fahrt unter Drogenbeeinflussung festgestellt und zur Anzeige gebracht werden.


Region | Nachricht vom 21.11.2022

Endlich wieder da - der Weihnachtsmarkt in Sessenbach

Das lange Warten hat sich gelohnt - am Samstag, dem 26. November, sind alle Säsemer, Freunde und Gäste herzlich zum kleinen und feinen Budenzauber in den neuen Weihnachtsmarktständen rund ums Haus Leni willkommen.


Region | Nachricht vom 21.11.2022

IHK veranstaltet Kontaktmesse

Über 30 Arbeitgeber aus der Region Koblenz haben sich am Samstag mit Geflüchteten aus der Ukraine ausgetauscht. Anlass war die von Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) und den Beschäftigungspilotinnen der Stadt Koblenz veranstaltete Kontaktmesse, an der rund 500 Besucher teilgenommen haben.


Region | Nachricht vom 21.11.2022

Aktualisiert: Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen auf der B 49

Auf der B 49, Koblenz in Fahrtrichtung Neuhäusel, Höhe Griesenbachtalbrücke, ereignete sich am Montag (21. November) gegen 14.20 Uhr ein Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Aufgrund von Reinigungsmaßnahmen durch die Straßenmeisterei kam es bereits seit 13.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der Teilstrecke der B 49. Infolgedessen kam es zu einem Auffahrunfall im Rückstau.


Region | Nachricht vom 21.11.2022

Eishockey: Rockets siegen in Rostock

Am Freitag (18. November) waren die Spieler der EG Diez-Limburg zu Gast in Rostock. Die Gäste starteten angriffslustig und so musste bereits nach zehn Sekunden der Goalie der Rostocker, Oto Jeschke, eingreifen. Die Piranhas wirkten sichtlich überrumpelt und fanden zunächst nicht ins Spiel.


Region | Nachricht vom 21.11.2022

Das Auto fit für den Winter machen - Checkliste von Versicherung bis Frostschutz

Der Winter naht, in den ersten Regionen gab es sogar schon Schnee. Spätestens jetzt sollte man schauen, dass das Auto fit für den Winter ist. Neben Reifen, Frostschutz und Co als Vorbereitung auf niedrige Temperaturen ist der November außerdem der Monat im Jahr, in dem man seine Kfz-Versicherung überprüfen und gegebenenfalls wechseln sollte.


Region | Nachricht vom 21.11.2022

Einbruch in Einfamilienhaus in Nomborn

Am Samstag (19. November) verübten bislang unbekannte Täter im Zeitraum von 15.30 bis 18.50 Uhr einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Schulstraße. Hierbei wurde die Terrassentür mit Werkzeug aufgehebelt.


Region | Nachricht vom 21.11.2022

Hachenburger Benefiz-Lauf zwischen den Jahren

Die beiden Hachenburger, Sabine Schneider und Reinhold Krämer, veranstalteten in der Vergangenheit einige besondere Läufe mit Spaßfaktor (Biermarathon und Glühweinlauf) für einen guten Zweck. Nachdem durch die CORONA-Auflagen die privat durchgeführte Organisation immer problematischer wurde, fanden diese Läufe nicht mehr statt.


Politik | Nachricht vom 21.11.2022

Debatte um den Ausbau der B 49 zwischen Montabaur und Neuhäusel geht in die nächste Runde

Im Dezember 2021 wurde bekannt, dass die Westerwälder Bündnis 90/Die Grünen den dreispurigen Ausbau der B49 ablehnen und die Landesregierung beziehungsweise den Landesbetrieb Mobilität aufgefordert hatten, Anweisungen zu Einstellen der Planungen zu erteilen. Nun erkundigte sich die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jenny Groß nach dem Sachstand.


Sport | Nachricht vom 21.11.2022

Tischtennis: Grenzau will im Heimspiel gegen Mühlhausen punkten

Diese Konstellation verspricht erneut ein spannendes Duell auf Augenhöhe: Der TTC Zugbrücke Grenzau empfängt am Freitag, 2. Dezember, den Post SV Mühlhausen in der heimischen Zugbrückenhalle. Das Duell der beiden Teams, die in der Tabelle nur zwei Punkte trennen, beginnt um 19 Uhr.


Sport | Nachricht vom 21.11.2022

Souveräner 3:0 Sieg der Westerwald Volley im Rheinlandderby gegen den TV Feldkirchen

Mit einem souveränen 3:0 (25:15, 25:12, 25:20) gewannen die Westerwald Volleys das Rheinlandderby gegen den TV Feldkirchen. Im gesamten Spielverlauf dominierten die Kombinierten aus BC Dernbach/Montabaur und SC Ransbach-Baumbach gegen das Team von Gästetrainer Andreas Kurz und zeigten dem zuletzt im Aufwind befindlichen Team vom Rhein deutliche Grenzen auf.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.11.2022

Digitale Nebenkostenabrechnung für Vermieter – endlich ohne Zettelchaos

Die Nebenkostenabrechnung ist für Vermieter ein leidiges Thema, das einmal im Jahr angegangen werden muss. Dabei unterlaufen aufgrund der Masse an Zahlen und Dokumenten häufig Fehler, – den Überblick zu behalten, ist hier scheinbar unmöglich. Um genau das zu vermeiden, bieten digitale Tools Lösungen für die Nebenkostenabrechnung an. Statt wochenlang komplizierte Rechnungen für die Umlegung von Kosten durchzuführen, können diese einfach und übersichtlich online ausgeführt werden. Alle Informationen über die Vorteile und Möglichkeiten der digitalen Nebenkostenabrechnung gibt es in diesem Artikel.


Region | Nachricht vom 20.11.2022

"Junge Fahrer" im Blickfeld der Polizeiinspektion Hachenburg

"Unnau im Oktober - 19-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt" Mitte Oktober ereignete sich in den Abendstunden auf einer Landstraße zwischen den Ortschaften Nistertal und Unnau ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine junge Frau aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ungebremst in einen geparkten LKW raste.


Region | Nachricht vom 20.11.2022

CDU-Impulse: "Kaltes Wasser in unseren Hallenbädern?"

Die heimischen Hallenbäder sollen für die Schwimmerziehung und für den Sport möglichst geöffnet bleiben. Dies wurde in der Online-Veranstaltung "Impulse Digital" der CDU-Kreistagsfraktion unter dem Thema "Der Spagat zwischen Schwimmerziehung/Sport und Energiekosten – wird in den öffentlichen Schwimmbädern das Wasser kalt?" deutlich.


Region | Nachricht vom 20.11.2022

Fünftes Westerwälder Opernwerk in Wissen – Das Publikum war wieder begeistert

Am Samstag (19. November) fand zum fünften Mal das Westerwälder Opernwerk im Kulturwerk in Wissen statt. Junge Gesangstalente boten dem Publikum ein besonderes Kulturerlebnis. Das Kulturwerk Wissen wird immer mehr zum "Kulturtempel" in der Region. Die Verantwortlichen bieten für jeden ein passendes Event.


Politik | Nachricht vom 20.11.2022

Erwin Rüddel fordert Konsequenzen für Klima-Extremisten

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hat die Bundesregierung aufgefordert, die sogenannten "Klima-Aktivisten" der "Letzten Generation" und ähnlicher Gruppierungen "nicht länger mit Samthandschuhen" anzufassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2022

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Nach zwei Jahren Pause traf sich das Handwerk wieder im Heimathaus Neuwied, um eine ganze Reihe von Ehrungen vorzunehmen. Als Gast war der „Piano-Referent“ Martin Klapheck, Bad Honnef, mit seinem Vortrag „Auf der Tonleiter zum Erfolg“ eingeladen.


Kultur | Nachricht vom 20.11.2022

Folk & Fools präsentierte in Montabaur erstmals den Nachbarn Österreich

Nach dem gut besuchten „Variete´-Special“ am Freitagabend, warteten die Besucher in der Stadthalle Montabaur am Samstag, dem 19. November auf den Kabarettisten Severin Gröbner und die Band „Hotel Palindrone“ aus Österreich. Diese hervorragende Veranstaltung hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. Der Kleinkunstbühne Mons-Tabor fehlt finanziell der vor Corona übliche Besucherandrang.


Kultur | Nachricht vom 20.11.2022

Bülent Ceylan verwandelte die Stadthalle in Ransbach-Baumbach in ein Tollhaus

Gut 800 Zuschauer können nicht irren, als sie den Weg in die Stadthalle nach Ransbach-Baumbach wählten. Die Stadthalle war tatsächlich bis auf den letzten Platz ausverkauft, sogar der kleine Saal musste geöffnet werden, um alle Zuschauer unterzubringen. Sie alle kamen, um Bülent Ceylan live zu erleben, der in der Töpferstadt seine Visitenkarte abgab.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Maxsain: Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Auf der Landesstraße 304 hat sich am Freitag (18. November) gegen 15.40 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich ein Autofahrer leicht verletzte. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 8000 Euro.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Stalken, Bloßstellen, Diffamieren - digitale Gewalt nimmt zu

Unerwünschte Paketlieferungen, dank Fotomontage pornografische Darstellungen, Haushaltsgeräte, die von Geisterhand zu laufen beginnen - alles mit wenigen Klicks machbar, wenn die Wut über den oder die Partnerin groß genug ist. Mitglieder des Runden Tisches Rhein-Westerwald informierten sich kürzlich unter anderem darüber, welche Folgen das haben kann.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Adventswochenende in Dreifelden: Noch sind Plätze frei

Spontane Familien, die am kommenden Wochenende, 25. Bis 27. November, Lust haben, mit anderen Erwachsenen und Kindern gemeinsam in die schönste und oft auch turbulenteste Zeit des Jahres zu starten, sind herzlich zu einem Adventswochenende in Dreifelden eingeladen. Es gibt noch freie Plätze!


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Radfahrausbildung in Grundschulen

Die selbständige Teilnahme im Straßenverkehr in einer auf Erwachsene zugeschnittenen Verkehrswelt bedeutet für Kinder eine gefährliche und komplizierte Aufgabe. Die Verkehrserzieher der Polizei üben deshalb schon frühzeitig mit den Kindern das richtige und verkehrssichere Verhalten auf den jeweiligen Schulhöfen und in den Verkehrsgärten.


Region | Nachricht vom 19.11.2022

Wäller Helfen: Björn Flick mit der 2. höchsten Auszeichnung des Landes geehrt

Aus den Händen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer erhielt Björn Flick, Vorsitzender des Vereins Wäller Helfen, am Donnerstag in Mainz die Auszeichnung Landesverdienstmedaille "Flut 2021". Der Erste Vorsitzende des Vereins erhielt die Auszeichnung stellvertretend für alle Wäller Helfer.


Politik | Nachricht vom 19.11.2022

Politikveranstaltung mit Hendrik Hering und Jenny Groß an der IGS Selters

Kürzlich hatten die Sozialkundekurse der Klassenstufen 12 und 13 der IGS Selters die Möglichkeit, an einer Diskussionsrunde mit Hendrik Hering, dem Landtagspräsidenten von Rheinland-Pfalz (SPD), und der Landtagsabgeordneten Jenny Groß (CDU) teilzunehmen. Die Veranstaltung in der Schulmensa wurde von einem SWR-Fernsehteam dokumentiert und von Herrn Bernstetter organisiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.11.2022

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

In der Vorweihnachtszeit haben die Menschen in unserer Region an fünf Wochenenden die Möglichkeit, gute landwirtschaftliche und kunsthandwerkliche Produkte auf festlich geschmückten Höfen zu probieren und einzukaufen. Den Anfang machte am Samstag, 19. November von 11 bis 19 Uhr das Schäffe Hoflädchen in St. Katharinen mit einem Adventsbasar mit regionalen Anbietern.


Kultur | Nachricht vom 19.11.2022

Hohenloher Figurentheater führte in Herschbach "Faust“ auf

Das Hohenloher Figurentheater ist eines der traditionsreichsten Figurentheater im deutschsprachigen Raum. Es ist nicht an einen Spielort gebunden und wandert als mobiles Theater. Die Aufführung von „Faust“ in Herschbach war für die Macher des Hohnloher Figurentheaters, Johanna und Harald Sperlich, ein Heimspiel. Denn das Künstlerehepaar kommt aus der Gemeinde.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Westerwaldwetter: Erster Schnee in Sicht

Nach dem deutlich zu warmem Oktober und einem ungewöhnlich milden Start in den November kommt kurz der Winter in den höheren Westerwald. Kurz deshalb, weil in der neuen Woche mildere Luft aus Südwesten die kalte Luft wieder verdrängen kann. Die Schneemengen sind insgesamt eher gering.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Einbruchsdiebstahl in Ransbach-Baumbach - Zeugen gesucht

Im Zeitraum zwischen circa 17 und 22 Uhr am Donnerstag (17. November) nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Eigentümer eines Einfamilienhauses in der Hohlstraße in Ransbach-Baumbach für einen Einbruch aus.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

"Rastal Center" in Höhr-Grenzhausen feierte Richtfest

Endlich hat das Kind einen Namen und das lange Rätselraten ein Ende: Das neue Open-Sky-Einkaufszentrum (so sagt man auf Neudeutsch, heißt aber nichts anderes als offener Himmel) auf dem ehemaligen Rastal-Gelände in Höhr-Grenzhausen ist nicht mehr namenlos. Zudem wurde am Donnerstag (17. November) das traditionelle Richtfest gefeiert.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Spendenaktion der Xpertus IT: Nordmanntanne "Paul" schmücken und Gutes tun

Das "Xpertus IT Systemhaus" in Mogendorf läutet die alljährliche Weihnachtszeit ein. Mit dem Aufbau der Nordmanntanne "Paul" sind alle Menschen der Westerwaldregion wieder herzlich eingeladen, bei der beliebten Spendenaktion mitzumachen. Jeder darf vorbeikommen, Weihnachtsbaumkugeln an die Äste hängen und den Baum schmücken.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Multi-Resistente Erreger: Qualitätssiegel wird übergeben

Seit März 2015 gibt es das MRE-Netzwerk der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn, das sich der Bekämpfung Multi-Resistenter Erreger (MRE) verschrieben hat. Zum Netzwerk, dessen Arbeit beim Altenkirchener Gesundheitsamt koordiniert wird, zählen Akutkrankenhäuser, Arztpraxen, ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, Krankentransportdienste und andere Akteure im Gesundheitswesen.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Tag der offenen Tür am Kopernikus-Gymnasiums Wissen

Am Samstag, 26. November, lädt das Kopernikus-Gymnasiums Wissen Eltern, Schüler der Klassenstufe 4 der Grundschulen sowie interessierte Schüler insbesondere der Jahrgangsstufe 10 zum Tag der offenen Tür ein.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

B 414 – Ersatzneubau der Talbrücke über die Nister bei Nister

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass ab Donnerstag (24. November) die Arbeiten für den Ersatzneubau der Talbrücke über die Nister bei Nister mit ersten Verkehrssicherungsarbeiten sowie der Baustelleneinrichtung beginnen. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 18.11.2022

Sechste Folge der "Wir Westerwälder" Videoserie stellt den "Backfreund" vor

Die sechste Folge der beliebten Videoserie "Wir Westerwälder Geschichten" präsentiert sich seit gestern 18 Uhr, in den Sozialen Medien und auf der Homepage der Wir Westerwälder. Dieses Mal geht es um die traditionelle Handwerksbäckerei "Backfreund" von Bäckermeister Torsten Burkhardt. 


Sport | Nachricht vom 18.11.2022

EG Diez-Limburg: Auswärtsfahrt an die Ostsee, Heimspiel gegen Tilburg

Nach dem Sieg unter der Woche beim Tabellenletzten in Krefeld stehen am kommenden Wochenende zwei schwierige Aufgaben für die EG Diez-Limburg an. Am Freitag (18. November) brechen die Rockets erstmalig in der laufenden Saison zur weitesten Auswärtsfahrt nach Rostock auf, am Sonntag (20. November) gastieren die Tilburg Trappers am Heckenweg.


Anzeige | Nachricht vom 18.11.2022

„Art & Dinner“: Kunst und Vier-Gang Menü in Bendorf genießen

Nach einem Begrüßungsgetränk mit dem expressiven Künstler Marco Skura serviert Ihnen das Scheunen-Team ein köstliches Vier-Gangmenü (wahlweise mit vegetarischem Hauptgang) mit ausgewählten Zutaten, die zusammen eine perfekte Verschmelzung von lokalen und internationalen Geschmacksrichtungen ergeben.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Selters: LKW beschädigt Verkehrszeichen - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (16. November) kam es zwischen 14.25 Uhr und 15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im Bereich der Hammermühle in Selters. Ein unbekannter LKW, vermutlich mit Sattelanhänger, versuchte im Einmündungsbereich Hammermühle / L304 zu wenden und beschädigte dabei mehrere Verkehrszeichen.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Höchstenbach: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Am Mittwoch (16. November) befuhren um circa 17 Uhr drei PKW die B413 aus Richtung Mündersbach kommend in Richtung Höchstenbach. Kurz vom dem Ortseingang Höchstenbach staute sich der Verkehr zurück, der erste und zweite PKW hielten verkehrsbedingt an. Der dritte PKW erkannte dies zu spät und es kam zu einem Auffahrunfall.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Kassenärztliche Vereinigung fordert Inflationsausgleich

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) und die rheinland-pfälzischen Berufsverbände warnen vor einer unzureichenden ambulanten Patientenversorgung. Konkret drohten Praxisschließungen, lange Wartezeiten und zunehmende Versorgungslücken. Anlass dafür seien neben "falschen politischen Weichenstellungen" die hohe Inflation und die damit verbundenen massiven Kostensteigerungen. Diese gefährdeten immer mehr vertragsärztliche und vertragspsychotherapeutische Praxen in ihrer Existenz.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Berufswunsch Rennfahrer: 15-jähriger Leuteroder dem Ziel ganz nah

Endlich war es soweit! Die Spannung war für Enrico Förderer aus Leuterod gar nicht mehr auszuhalten. Denn es ging für den 15-Jährigen das erste Mal auf den Hockenheimring. Nach reichlicher Übung und zwei Testtagen ist sein Ziel nur noch bestärkt: Bereits im nächsten Jahr möchte er Autorennen fahren können.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Gegen Gewalt an Frauen: Wirges setzt Zeichen an "Orange Day"

Am 25. November findet der "Orange Day", der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, statt. Die Verbandsgemeindeverwaltung Wirges möchte an diesem Tag ein kleines Zeichen setzen und lädt zu einer Veranstaltung ein.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

"Keramik im Advent" im Keramikmuseum Westerwald

Der Advent steht auch im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen vor der Tür. Im Zeichen der besinnlichen Jahreszeit findet dort vom 25. November bis zum 23. Dezember ein Adventsmarkt statt. In dieser Zeit ist es für Besucher möglich, vielfältiges Töpferhandwerk aus Höhr-Grenzhausener Werkstätten an einem Ort zu finden.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Neuhäusel: Versuchter Einbruch in Wohnhaus - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (16. November) kam es gegen 18.55 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus, im Lampertsweg, in Neuhäusel. Die unbekannte Täterschaft hebelte ein rückwärtiges Küchenfenster auf.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Uhus Grete und Hannes regieren den Stöffel-Park

Der Stöffel-Park wird im Herbst leiser. Und bis die Besuchersaison am 1. März wieder beginnt, sind die Uhus Grete und Hannes wieder die Könige des Geländes. "Derzeit fressen sie sich schon mal den Winterspeck an", berichtet Carmen Engel vom Stöffel-Park, die das Vogelpaar im Blick behält und füttert.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Ganze 200 Meter weit: Herbstlicher "Vogelzug" im Neuwieder Zoo

Dass im Herbst viele Vögel in den Süden ziehen, ist allgemein bekannt. Dass es unter den Zugvögeln Lang- und Kurzstreckenzieher gibt, haben viele sicher ebenfalls schon gehört. Dass es jedoch Ultra-Kurzstreckenzieher gibt, deren herbstliche Zugstrecke gerade mal 200 Meter beträgt, das ist neu. "Das gibt es nur bei uns im Zoo Neuwied, und wohl auch nur dieses Jahr", sagt Max Birkendorf lachend.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

IKK Südwest für Mutterschutz bei Fehlgeburt

Nach einer Fehlgeburt haben Frauen keinen Anspruch auf Mutterschutz. Die IKK Südwest spricht sich für eine Ausweitung der aktuellen Gesetzeslage aus und unterstützt die Petition im Bundestag nach einer Staffelung des Mutterschutzes für betroffene Frauen. Eine Analyse der IKK Südwest unter ihren Versicherten in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland unterstreicht unterdessen die Notwendigkeit einer solchen Ausweitung.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Westerwälder Gespräche melden sich mit Samuel Koch zurück

Wie kann aktive Krisenbewältigung gelingen? Das ist die zentrale Frage, welche die Westerwälder Gespräche in ihrem Comeback gemeinsam mit dem Schauspieler und Autor Samuel Koch aufgreifen und diskutieren möchten.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Fußball-WM: Jugendliche setzen Zeichen für Menschenrechte

Am 20. November rollt ab 17 Uhr der Ball: Mit der Partie Katar gegen Ecuador beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Ein Großereignis, das viele Fragen aufwirft. 15000 Gastarbeiter sollen laut Amnesty International in Katar seit der WM-Vergabe im Jahr 2010 ums Leben gekommen sein.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Zwischen Patientenwille und Ärztepflicht

Schicksalsschläge wie Unfälle oder schwere Erkrankungen können jeden treffen. Für den Fall, dass es nicht mehr möglich ist, selbst über medizinische und pflegerische Maßnahmen zu entscheiden, kann eine Patientenverfügung sinnvoll sein.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Spannende Gespräche beim diesjährigen Schulbesuchstag

Seit fast zwanzig Jahren findet traditionell am 9. November der landesweite Schulbesuchstag des Landtags Rheinland-Pfalz statt. Nach coronabedingter Pause besuchte SPD-Abgeordneter und Landtagspräsident Hendrik Hering in diesem Jahr gleich drei Schulen und führte spannende Gespräche mit den interessierten Schülern.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Bürgerliste Selters setzt 2000 Krokuszwiebeln

Am Samstag, setzten knapp 20 Mitgliederinnen und Mitglieder der Bürgerliste Selters e.V. bei strahlendem Sonnenschein rund 2.000 Krokuszwiebeln im Kreisel Richtung Maxsain.


Region | Nachricht vom 17.11.2022

Energieversorger evm erhöht Strom- und Gaspreise zum 1. Januar

Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) erhöht ihre Tarife für Strom und Erdgas zum 1. Januar. Knapp 300000 Kunden erhalten in diesen Tagen die entsprechenden Anschreiben. "Gerade für unsere treuen Stromkunden und -kundinnen konnten wir den Preis lange, nämlich seit 2020, stabil halten. Die hohen Einkaufspreise, aber auch die gestiegenen Umlagen zwingen uns jetzt dazu, die Preise zu erhöhen“, erklärt evm-Unternehmenssprecher Christian Schröder.


Politik | Nachricht vom 17.11.2022

Junge Union tauscht sich bei ihrem Landestag in Hachenburg aus

Kommunalwahlen 2024, Bildungspolitik, Geschlechtergerechtigkeit, Gesundheitsversorgung und Digitales waren die im Fokus stehenden Themen des diesjährigen Landestags der Jungen Union Rheinland-Pfalz in Hachenburg. Die jungen Christdemokraten aus 36 Kreisverbänden haben dabei einzelne Forderungen erarbeitet, um insbesondere den ländlichen Raum als at-traktiven Wirtschaftsstandort und Lebensraum besser zu fördern.


Politik | Nachricht vom 17.11.2022

Bätzing-Lichtenthäler absolviert Praxistag auf Renneroder Bauernhof

Morgens um 7.30 Uhr hat sich die heimische SPD-Abgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf dem Biolandbetrieb Albertshof in Rennerod zum Praxistag gemeldet. Der Albertshof ist seit 1988 dem Biolandverband angeschlossen und ist einer der ersten Biobetriebe im Westerwaldkreis. Als Demonstrationsbetrieb ökologischer Landbau gewährt der Betrieb Einblicke in die ökologische Erzeugung von Lebensmitteln.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.11.2022

Köln: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Reisetipps

Köln wird auch als die „Domstadt“ bezeichnet und ist eine der wichtigsten Städte in Nordrhein-Westfalen. Vor allem für Städtetrips ist das Reiseziel sehr beliebt. Welche Sehenswürdigkeiten man sich bei einem Besuch der Stadt Köln nicht entgehen lassen sollte und welche Reisetipps wichtig sind, zeigt dieser Artikel.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Westerwälder Rezepte: Es ist wieder Zeit für Omas Weihnachtsplätzchen

„Falsche Butterbrote“, „Mandelbrot“ und „Schokoladenbrezeln“ verdanken ihre Namen dem Aussehen, mit dem sie Puppenstuben dekorativ beleben. Zudem schmecken sie auch sehr lecker. Meine Oma backte diese Weihnachtsplätzchen alle Jahre wieder.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Auf dem Weg in den Pfarrberuf: Vikarinnen wollen nahe an den Menschen sein

Warum wollen Menschen Pfarrer werden? Henrike Kratz und Ricarda Bosse haben darauf ganz unterschiedliche Antworten. Was sie eint, ist ihre Hingabe. Die beiden absolvieren ihr Vikariat, also die letzte Phase ihrer Ausbildung. Die eine in Montabaur, die andere in Höhr-Grenzhausen. Im Interview sprechen sie über die Faszination von Lösch-Schaum, über alte, neue Psalmen und über Schach im Gemeindehaus.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Arbeitsmarkt im Westerwald soll inklusiver werden

Die Zahl der arbeitslosen schwerbehinderten Menschen im Westerwaldkreis lag im Oktober noch auf einem hohen Niveau, ist aber rückläufig. Mit 213 registrierten Arbeitssuchenden ist dies die geringste Zahl seit den ersten Auswirkungen der Corona-Pandemie. Gegenüber dem Vorjahr ging sie um 47 Personen oder 18,1 Prozent zurück.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Große Ehrungsveranstaltung der Feuerwehren der VG Bad Marienberg in Neunkhausen

Es war eine große Ehrungsveranstaltung in Neunkhausen: Zahlreiche Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes wurden für verdiente Wehrleute vergeben. Der Bürgermeister würdigte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehrfrauen und -männer, gerade zu oft unmöglichen Zeiten. Zudem wurden unter anderem die Leistungen der Wettkampfgruppen oder der Musikzug gewürdigt.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Fachvortrag zum Thema "Rumpf-Trageapparat des Pferdes" in Rennerod

Am Freitag, dem 18. November, trifft sich die Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer Deutschland e.V. "Hoher Westerwald" wieder zu einem Fachvortrag. Das Thema: "Rumpf-Trageapparat des Pferdes" mit der Referentin Judith Rutenbeck - Pferdephysiotherapeutin und Osteopathin (Pferde).


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Erneute Welle von Schockanrufen im Bereich Montabaur

Wie die Polizeidirektion Montabaur mitteilte kam es am heutigen Mittwoch (16. November) erneut vermehrt zu Anrufen falscher Polizeibeamter mit dem Hinweis auf verunfallte Kinder und der Forderung einer Kautionszahlung an die Polizei.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Bürgermeister Andreas Heidrich besuchte Flurhof in Zinhain

Auf dem Flurhof im Bad Marienberger Stadtteil Zinhain war Bürgermeister Andreas Heidrich zu einem Informationstermin eingeladen. Der Flurhof wird seit 20 Jahren von Martin und Ina Fischer geführt, davon seit über zehn Jahren nach Bioland-Richtlinien.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Nikolausfest in Wirges - vorweihnachtliche Stimmung im Reginlindenpark

Am 3. und 4. Dezember feiert Wirges Nikolaus. Wo? Im stimmungsvoll geschmückten Reginlindenpark in Wirges, übrigens zum ersten Mal als weihnachtliches Event der Stadt. Die Vereine, Schulen, Kita und weitere Wirgeser haben ein vielfältiges Angebot für die Besucher vorgesehen.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Kontaktmesse der IHK für regionale Arbeitgeber und ukrainische Geflüchtete

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz und die Beschäftigungspilotinnen der Stadt Koblenz bieten eine Kontaktmesse an, auf der geflüchtete Ukrainer mit Unternehmen aus der Region Kontakte knüpfen und sich kennenlernen können. Die Kontaktmesse findet am Samstag, den 19. November, zwischen 10 und 15 Uhr in den Räumen der IHK Koblenz, Schlossstraße 2, Koblenz statt.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Reifen während Fahrt verloren - Hubschrauber landet auf der B 49

Am Mittwoch (16. November) musste die B 49 in der Zeit zwischen 16 und 16.30 Uhr nach einem Verkehrsunfall voll gesperrt werden. Ein PKW Mercedes, der die B 49 aus Richtung Koblenz kommend in Richtung Neuhäusel befahren hatte, verlor aus bislang ungeklärter Ursache während der Fahrt sein linkes Vorderrad und verursachte somit einen Unfall.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Arbeitsagentur bereitet Beschäftigte auf den Arbeitsmarkt der Zukunft vor

Unter dem Motto "In die Zukunft starten - Die Welt von morgen ist heute Ihre Chance!“ startet das Team "Berufsberatung im Erwerbsleben“ (BBiE) der Agentur für Arbeit in die letzte Beratungsoffensive des Jahres: In der Woche vom 5. bis 9. Dezember werden 20 Online-Workshops angeboten, die zukunftssichere Jobs vorstellen, aber auch die Veränderungen in der Arbeitswelt und die Chancen erläutern, die sie bieten.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Weihnachtsmarkt in Bendorf kehrt mit umfangreichem Programm zurück

Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, altbekannte Weihnachtsmelodien und eine festlich geschmückte Budenstadt: Vom 2. bis 4. Dezember verwandelt sich die Bendorfer Innenstadt beim Weihnachtsmarkt endlich wieder in ein vorweihnachtliches Genuss- und Erlebnisparadies.


Region | Nachricht vom 16.11.2022

Graffitischmierereien an Caaner Bushaltestelle

Vermutlich am vergangenen Freitag (11. Novmeber), nach dem Sankt Martinsumzug, wurden wiederholt die Bushaltestellen in der Ortslage Caan auf beiden Seiten der K 123 mit Farbe beschmiert und beschädigt.


Politik | Nachricht vom 16.11.2022

SPD besuchte Welschneudorf: Infrastruktur solle erhalten bleiben

"Der Erhalt unserer dörflichen Infrastruktur ist uns ein besonderes Anliegen", dies betonte der Welschneudorfer Ortsbürgermeister Ralf Heibel bei einem Besuch des Vorstandes des neuen SPD-Ortsvereins (OV) Ahrbach-Stelzenbach. Dieser war aus den vorher selbständigen OVs Stelzenbach und Heiligenroth entstanden.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

Adventskonzert mit Flöte und Orgel in der Abtei Marienstatt

Der Marienstatter Musikkreis lädt am I. Adventssonntag, 27. November, ab 15.15 Uhr zu einem Adventskonzert mit Flöte und Orgel ein. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches und besinnliches Programm.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

AKTUALISIERT: Versuchte Geldautomatensprengung in Selters

In der Nacht auf Dienstag, 15. November, haben drei bisher unbekannte Täter gegen 2.30 Uhr versucht, die beiden Geldautomaten in der Filiale der Naspa in der Rheinstraße in Selters zu sprengen. Der Sprengversuch blieb erfolglos und die Täter erbeuteten kein Geld, aber die Automaten wurde so schwer beschädigt, dass sie derzeit nicht benutzbar sind.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

Mehrere Verkehrsteilnehmer unter Drogeneinfluss in Siershahn

Am Montagabend (14. November) wurden in der Zeit zwischen 21.30 und 22.40 Uhr durch die Polizeiinspektion Montabaur in Siershahn in der Bunzlauer Straße Verkehrskontrollen hinsichtlich der Verkehrstüchtigkeit der Fahrer durchgeführt. Dabei wurden insgesamt drei Personen festgestellt, die ihren PKW unter dem Einfluss von Drogen führten.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

Wasserleitungen richtig vor Frost schützen und Schäden vermeiden

Wasserleitungen und Wasserzähler müssen im Winter besonders geschützt werden. Viele Frostschäden können so vermieden werden. Besonders zu beachten ist dies bei unfertigen Neubauten, denn durch Nachlässigkeit beim Frostschutz entstandene Schäden können schnell teuer werden.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

Adventsbasar in Boden: Gemütlicher weihnachtlicher Bummel

Am kommenden Samstag, 19. November, ist es soweit und der zur Tradition gewordene Adventsbasar findet wieder rund um die Ahrbachhalle in Boden statt. Neben selbstgemachter Adventsdeko, gestrickten Socken, Honig, Papierbastelarbeiten wird es auch Misteln, Bodener Apfelsaft und vieles mehr geben.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

Krippen sind seine Leidenschaft - Aus Westerwälder Holz gefertigt

Bruno Henrich aus Rennerod ist passionierter Krippenbauer. Er entwirft und kreiert seit etwa drei Jahren Weihnachtskrippen und stellt diese mit handwerklicher Geschicklichkeit auch selbst her. Nun hat er sich entschlossen, einen Teil dieser Krippen zum Verkauf anzubieten.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

"Café International" in Wallmerod: Bewährter Willkommenstreff soll wieder starten

Sehr erfolgreich hat die Evangelische Kirchengemeinde Wallmerod in Kooperation mit der Verbandsgemeinde und anderen Partnern vor den Corona-Jahren einen Willkommenstreff für Geflüchtete betrieben. Begonnen hatte 2015 alles damit, dass Geflüchtete regelmäßig aus ihren engen Unterkünften auf den Dorfplatz an der Linde in Wallmerod kamen, um sich zu treffen, berichtet Pfarrerin Heike Meissner.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

Stadt Selters durfte Vorkaufsrecht von Evangelischem Krankenhaus nicht ausüben

Wie das Verwaltungsgericht Koblenz in einer Pressemeldung mitteilte, habe die Stadt Selters ein Vorkaufsrecht zu Unrecht zugunsten der Weiterentwicklung des Standortes des Evangelischen Krankenhauses ausgeübt. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz und gab einer hiergegen gerichteten Klage statt.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

Oberelbert schützt den Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Der Wiesenknopf-Ameisenbläuling ist ein ganz besonderer Schmetterling und deshalb streng geschützt. Er liebt feuchte Wiesen und Auengebiete, so wie seine Wirtspflanze, der Große Wiesenknopf. Ideale Bedingungen findet der seltene Falter bei Oberelbert im Stelzenbachtal.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

Vernissage zur Ausstellung "UNSER KLIMA" in der Kreisverwaltung

Volles Haus in der Kreisverwaltung Altenkirchen: Im Rahmen der Reihe "Kunst und Kultur im Kreishaus" stellen hier derzeit 18 Akteure des Kunstforums Westerwald rund 100 Bilder, Installationen, Skulpturen und Plastiken zum Thema "UNSER KLIMA" aus.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

"Klein, aber fein" - Montabaur leuchtet im Weihnachtszauber

Klein, aber fein. Mit diesem Leitmotiv geht die Stadt Montabaur in die Weihnachtszeit. Lichterglanz und der Duft von Glühwein, Lebkuchen und gebrannten Mandeln erfüllen ab Ende November die Straßen und Gassen. Die Fassade des historischen Rathauses verwandelt sich wieder in einen großen Adventskalender, und auch die Bühne wird wieder aufgebaut.


Region | Nachricht vom 15.11.2022

"15.000 Pässe für Katar": Jugendliche setzen Zeichen für Menschenrechte

Am 20. November rollt ab 17 Uhr der Ball: Mit der Partie Katar gegen Ecuador beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Ein Großereignis, das viele Fragen aufwirft. 15000 Gastarbeiter sollen laut Amnesty International in Katar seit der WM-Vergabe im Jahr 2010 ums Leben gekommen sein. Deshalb haben Jugendliche nun die Aktion "15.000 Pässe für Katar" ins Leben gerufen.


Werbung