Werbung

Pressemitteilung vom 29.04.2024    

"Sport verbindet": gemeinsame Leidenschaft bei inklusivem Sportfest

Knapp 150 enthusiastische Sportler mit Beeinträchtigungen hatten am 21. April die Chance, ihre Talente beim 13. inklusiven Sportfest "Sport verbindet" unter Beweis zu stellen. Die Veranstaltung, organisiert vom SV Urmitz 1913/1970 e. V., wurde auch dieses Jahr von der Gruppe des Vereins "DU bist WIR e. V." besucht.

Die Sportler hatten sichtlich Spaß beim inklusiven Turnier. (Foto: DU bist WIR e.V.)

Wirges. Das inklusive Sportfest "Sport verbindet", das bereits zum 13. Mal in Urmitz stattfand, ist eine einzigartige Veranstaltung, die sportliche Aktivitäten für Menschen mit Beeinträchtigungen bietet. Am 21. April folgte auch "DU bist WIR e. V.", ein Verein aus dem Westerwald, der Einladung mit einer kleinen Gruppe junger Menschen mit Beeinträchtigungen.

Ob Judo, Handball, Leichtathletik, Tischtennis, Gymnastik oder Fußball - jeder der knapp 150 Teilnehmenden konnte an diesem Tag seinen sportlichen Interessen nachgehen und seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Nach einem gemeinsamen Warm-up begannen die Sportler mit dem Training in ihrer gewählten Disziplin. Am Mittag präsentierten sie stolz ihr Können und lieferten sich spannende Mannschaftswettkämpfe unter tosendem Applaus der Zuschauer.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war der Gesangsworkshop mit dem Musiker, Songwriter und Komponisten "ENKELSON" aus Düsseldorf. Unter seinem Motto "Menschen verbinden" zog er sowohl die Sportler als auch die Zuschauer in seinen musikalischen Bann.



Mit der Ehrung des Supersportlers und der Supersportlerin und einem gemeinsamen Foto mit allen Sportlern endete das Sportfest. Die DU bist WIR-Gruppe trat den Heimweg an, reichlich bepackt mit wunderbaren Erinnerungen und Teilnehmergeschenken. Doch eine Frage blieb: Wann findet das nächste "Sport verbindet" statt? Denn diesen Termin möchte keiner im nächsten Jahr verpassen.

Vereinsinformationen:
DU bist WIR e.V., gegründet im Juni 2019, bietet beeinträchtigten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Freizeitaktivitäten durch geschulte Fachkräfte an. Der Verein unterstützt gleichzeitig Familien von beeinträchtigten Menschen mit verschiedenen Angeboten und führt inklusive Aktivitäten mit nicht beeinträchtigten Kindern durch. (PM/Red)


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Gemeinsam für Inklusion und Integration: "DU bist Wir" feiert fünfjähriges Jubiläum

Wirges. Besonders liegt dem Verein die Inklusion und Integration der beeinträchtigen Menschen in die Gesellschaft am Herzen, ...

NABU-Landesvorsitzende übergibt Geschenk zum 70. Geburtstag an den NABU Rennerod

Rennerod/Mainz. Nach der Feier hatten alle rheinland-pfälzischen NABU-Gruppen die Möglichkeit sich für den Obstbaum zu bewerben. ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Erfolgreicher Kreisjugendtag im Kulturhaus Hamm: Wahlen, Berichte und neue Entwicklungen im Jugendfußball

Hamm. Im Kulturhaus in Hamm fand letzten Samstag der diesjährige Kreisjugendtag statt. Kreisjugendleiter Sven Hering begrüßte ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

SV Adler Niederfischbach sichert Titel im Elfmeterschießen gegen SSV Weyerbusch im Dr. Grosse-Sieg Stadion

Wissen. Im spannenden Pokalfinale im Dr. Grosse-Sieg Stadion triumphierte der SV Adler Niederfischbach nach einem nervenaufreibenden ...

Weitere Artikel


"Stahl schneidet": Armin Subke eröffnet Ausstellung in Molsberg

Molsberg. Subke hat sich in seiner jüngsten Serie dem oft vernachlässigten Thema der schneidenden Werkzeuge aus Stahl gewidmet. ...

Wolf eines sächsischen Rudels griff Schafsherde in Selters an

Selters. Die am 22. April in der Verbandsgemeinde Selters genommenen DNA-Proben von einem verletzten Schaf ergaben als Ergebnis ...

Informationsveranstaltung: Erben und Vererben - gar nicht so einfach

Westerburg. Die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und Betreuungsvereine des Westerwaldkreises hat deshalb zu diesem ...

Suchaktion in Höhr-Grenzhausen: 51-jähriger Frank A. vermisst (mit Foto)

Höhr-Grenzhausen. Seit dem Morgen des vorherigen Tages (28. April) wird Frank A., ein 51-jähriger Mann aus Höhr-Grenzhausen, ...

Welle von Callcenter-Betrügereien in Montabaur und Umgebung

Region. Der Polizeidirektion Montabaur zufolge mehren sich in der Region die Fälle von Telefonbetrug. In diesen Gesprächen ...

Young- und Oldtimertreffen in Altenkirchen: MSC lädt Freunde älterer Fahrzeuge ein

Altenkirchen. Auch in diesem Jahr ist für die Teilnahme keine Anmeldung erforderlich. Der Veranstalter weist allerdings darauf ...

Werbung