Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45455 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455


Region | Nachricht vom 05.11.2023

Fußgänger mit Stoßstange in der Nähe von Mudenbach gerammt

Ein Transporter wollte gerade an einem Fußgänger im Grünstreifen vorbeiziehen, als dieser urplötzlich einen Schritt auf die Fahrbahn machte, ohne auf den Verkehr zu achten. Der Mann wurde von der Stoßstange erwischt.


Vereine | Nachricht vom 05.11.2023

Prinzenproklamation im Jubiläumsjahr in Herschbach

Herschbach, der schöne Ort in der Verbandsgemeinde Selters, kommt in diesem Jahr anscheinend nicht aus dem Feiern heraus. Nach der prunkvollen Jubiläumsfeier zum 111-jährigen Bestehen der Karnevalsgesellschaft vor Kurzem und dem fantastischen Jubiläumskonzert der kölschen Kultband "Höhner", stand nun die Inthronisation der närrischen Tollitäten in der Hergispachhalle an.


Kultur | Nachricht vom 05.11.2023

Buchtipp: "Naturmäzene" von Rainer Nahrendorf

Das neue Buch des erfahrenen Journalisten und Autors Rainer Nahrendorf will zum Kampf für den Artenschutz beitragen und engagierte Stifter, Spender, Sponsoren für den Schutz der Natur ehren, Nachahmung empfohlen. Das Naturerlebnis-Buch ist umfassend recherchiert und mit anschaulichen Fotos und vielen QR-Codes zu Homepages, Webcams und Video-Filmen angereichert.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2023

Anpassung und Personalisierung: Ein Leitfaden für den Windows-Desktop

RATGEBER | Wer einen Rechner mit einem Windows-Betriebssystem hat, ist damit stolzer Besitzer eines PCs, der ihm in vielerlei Hinsicht eine Hilfe ist. Schließlich kann der Hersteller Microsoft auf eine lange Historie zurückblicken, in der er viel Erfahrung sammeln und somit sein Betriebssystem immer weiter verbessern konnte. An sich hat man also mit Windows schon ein Dienstprogramm, das keine Wünsche mehr offen lässt. Dennoch lässt sich auch dieses noch gemäß den eigenen Wünschen und Anforderungen optimieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2023

Zwischen Atem & Achtsamkeit: Angst und Panik im Alltag bewältigen

RATGEBER | In der heutigen schnelllebigen Welt sind Stress, Angst und Panik leider zu einem festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Immer mehr Menschen fühlen sich überfordert, unter Druck gesetzt und kämpfen mit Ängsten und Panikattacken. In diesem Artikel werden wir uns intensiv mit dem Thema auseinandersetzen und Wege aufzeigen, wie man mit Angst und Panik im Alltag umgehen kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2023

Nervige Nachbarn? Wie Nachbarschaft zu einer psychischen Belastung werden kann

RATGEBER | Eine gesunde und harmonische Nachbarschaft kann für Wohlbefinden und Lebensqualität entscheidend sein. Leider wird diese Harmonie oft durch Konflikte, Störungen und Belästigungen unterbrochen, was zu erheblicher psychischer Belastung führen kann. Dieser Artikel soll Ihnen helfen, die verschiedenen Aspekte dieser Belastung zu verstehen und Lösungsvorschläge sowie rechtliche Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2023

Die Kraft des positiven Denkens: Ein Leitfaden für mehr Zufriedenheit

RATGEBER | In unserer hektischen Welt, wo Stress und Anspannung an der Tagesordnung sind, ist die Fähigkeit zum positiven Denken wichtiger denn je. Positives Denken kann das Wohlbefinden steigern, das Selbstbewusstsein verbessern und hat eine nachweislich positive Wirkung auf die Gesundheit. Dieser Artikel beleuchtet die Vorteile der positiven Denkweise und bietet praktische Tipps und Strategien, um sie zu erlernen.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2023

Wie man bei Casinospielen schnell zum Profi werden kann

RATGEBER | Durch die zahlreichen Online Casinos haben noch mehr Interessenten den Weg zum Glücksspiel gefunden. Durch das große Angebot ist es aber für Einsteiger nicht einfach, sich einen Überblick zu verschaffen. Häufig ist man sich auch nicht sicher, wie man am besten vom Anfänger zum Profi werden kann. Schließlich muss man zu Beginn auch einiges beim Spielen in Online Casinos lernen. Bei der Wahl eines Online Casinos helfen sicherlich die Casino Testberichte, die man auf vielen Webseiten finden kann. Wenn es aber dann ans Spielen geht, können unsere Tipps, die wir in diesem Beitrag zusammengestellt haben, helfen.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2023

Online-Spielen und GambleFi: Wie will Blockchain die Glücksspielbranche verändern

RATGEBER | Vor ein paar Jahren noch absolut unvorstellbar, heute Realität: Die sogenannte Blockchainisierung hat bereits sehr viele Branchen auf den Kopf gestellt und wird auch weiterhin die eine oder andere Branche völlig revolutionieren. Nicht nur, dass es nun GameFi, DeFi, MemeFi oder Web3 gibt, so gibt es nun mit GambleFi einen weiteren Trend, der die Verschmelzung von Glücksspiel mit Elementen von Web3, DeFi und der Blockchain verspricht. Dabei setzt sich GambleFi aus den Begriffen Gambling und Finance - also Glücksspiel und Finanzen - zusammen. Für die Glücksspielbranche soll diese Verschmelzung ein vielversprechendes Upgrade sein. Befürworter sind überzeugt davon, dass viele der beliebten Produkte auch noch einen völlig neuen Anstrich bekommen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2023

Die Magie der Kerzen - besonders in der Vorweihnachtszeit sind sie allgegenwärtig

RATGEBER | Sie gehört zu vielen Situationen im Leben, zu Festen und Feiern, zur Trauer, Riten und religiösen Traditionen und Symbolen dazu. Ihr Antlitz erzeugt bei vielen Menschen eine Art Festlichkeit und besinnliche Stimmung. Sie kann aber auch einfach nur als kleine Lichtquelle herhalten oder auch für die Gemütlichkeit im Wohnzimmer sorgen, oder als symbolisches Licht auf der Geburtstagstorte und mehr. Die Kerze ist uns allen lieb und teuer und wir verzichten nur ungern auf sie. Ihr Schein ist besonders und auch ihr Duft kann betörend auf uns wirken. Besonders aber verbinden wir den Kerzenschein mit der besinnlichen Vorweihnachtszeit. Denn dann stehen sie parat, auf Fensterbänken, an Tannenbäumen, auf den festlich gedeckten Tischen und Tafeln und generell zünden wir besonders in dieser Zeit die Kerzen gerne an.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2023

Medizinischer Cannabis – das sagt die Studienlage

RATGEBER | Seit dem Inkrafttreten der Legalisierung von medizinischem Cannabis im Jahr 2017 ist sowohl die Anzahl der Ärzte, die es verschreiben, als auch die der Patienten, die davon profitieren, kontinuierlich gestiegen. Aktuell nutzen über 200.000 Menschen in Deutschland Cannabis als Medikament, und die Tendenz ist steigend. Diese Entwicklung ist vor allem auf verbesserte Aufklärungsmaßnahmen und eine zunehmende Spezialisierung von Ärzten in diesem Behandlungsfeld zurückzuführen. Ein Blick auf die vorliegenden Studien zeigt, dass medizinisches Cannabis bei verschiedenen Krankheitsbildern positive Effekte erzielen kann.


Region | Nachricht vom 04.11.2023

Schneematsch und Glatteis: Sicher mit dem Auto durch den Winter

Mit wechselhaftem Wetter und der Möglichkeit von Schneefall in den kommenden Wochen, vor allem in den Höhenlagen von Westerwald, Eifel, Hunsrück und Taunus, ist es für Autofahrer wichtig, gut auf den Winter vorbereitet zu sein.


Region | Nachricht vom 04.11.2023

Feuerwehreinsatz und Wechselwetter beim Katharinenmarkt in Hachenburg

Der eintägige Katharinenmarkt ist eine feste Größe im Terminkalender. So kamen die Besucher aus nah und fern angesichts des für den Nachmittag des 4. Novembers angekündigten Regens bereits frühmorgens. Sie erlebten neben vielfältigen Marktangeboten, Nieselregen, Sonnenschein, Wind und Wolken sowie einen Feuerwehreinsatz.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2023

Kleinkunstbühne Mons Tabor schließt nach fast vier Jahrzehnten

Nach fast vier Jahrzehnten gehen bei der Kleinkunstbühne Mons Tabor als dem wohl traditionsreichsten gemeinnützigen und rein ehrenamtlich geführtem freien Kulturveranstalter im Westerwald die Lichter aus. Einziger Grund: Es fehlt interessierter Nachwuchs, um langjährige Formate wie "Musik in alten Dorfkirchen", "Westerwälder Kabarettnacht" oder "Folk & Fools" auf hohem künstlerischem und organisatorischem Niveau fortzuführen.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2023

Pink Floyd Tribute: "One of These" rockte Ransbach-Baumbach

Alles andere als gewöhnlich, so muss man die Musik von Pink Floyd beschreiben. Eine der erfolgreichsten Rockbands der 1970er Jahre hat ein riesiges musikalisches Erbe hinterlassen, sodass es jammerschade wäre, die Musik der Superband nicht wieder auferstehen zu lassen. Diesem musikalischen Erbe hat sich die Band "One of These" mit Haut und Haaren verschrieben.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Endspurt bei "Jugend forscht": Am 30. November ist Anmeldeschluss

Wer 2024 bei der 59. Runde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, sollte sich beeilen. Nur noch bis 30. November können Jungforscher bis 21 Jahre ihre Projekte anmelden. Jugendliche ab 15 Jahren starten in der Alterssparte "Jugend forscht", jüngere Teilnehmende treten in der Juniorsparte "Schüler experimentieren" an.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Westerwaldwetter: Sturm und Regen am Wochenende

Der November macht im Westerwald da weiter, wo der Oktober aufgehört hat. Tiefdruckgebiete überqueren in rascher Folge unsere Region und bringen immer wieder Regen und am Wochenende auch stürmischen Wind.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

"Aprés Ski Opening" folgte auf Oktoberfest: Montabaur im Feiermodus

Drei Tage nach dem äußerst erfolgreichen Oktoberfest, das an zwei Tagen von etwa 3.000 Gästen im Festzelt besucht wurde, fand das erste "Aprés Ski Opening" in Montabaur statt. Auf der Eichwiese tummelten sich im bunt geschmückten Festzelt etwa 1.000 Besucher von Ü20 bis Ü65.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Kunstprojekt mit Jugendlichen im Stöffel-Park

Spuren eines gelungenen Kunstprojekts im Stöffel-Park sind bei einem Gang durch das Gelände zu finden: Mal ganz klein wie einige Metallkonstruktionen, an denen der Blick eher zufällig hängen bleibt, dann wieder weithin sichtbar wie die große Holzkonstruktion mit flatternden weißen Bändern im kleinen See. Was ist denn das alles? Was steckt dahinter?


Region | Nachricht vom 03.11.2023

"Digitalisierung für Anfänger": Neuer sechsteiliger Workshop in Höhr-Grenzhausen

Das Jugend- und Kulturzentrum lädt alle Senioren ein, in die Welt von Smartphone, Tablet und Co. einzutauchen. Dank des ehrenamtlichen Engagements der Digitalbotschafter des Landes Rheinland-Pfalz, den sogenannten DiGiBos, finden nun erneut im November und Dezember sechs Workshop-Termine immer donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr für Anfänger statt.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Institutionen für schwerstkranke Kinder erhalten beim Ahmadiyya Charity Walk 1.800 Euro

Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele zusammen. Dieses Motto, welches unter anderem die Unnauer Patenschaft sowie die Kinderkrebshilfe in Gieleroth mit ihrer Verschmelzung verfolgen, war auch die Motivation für die ersten Ahmadiyya Charity Walk in Stahlhofen am Wiesensee sowie im Wildpark in Bad Marienberg.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Besondere Auszeichnung für Chefarzt des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth

PD Dr. Christoph Wölfl, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie - Hand- und Plastische Chirurgie am Marienhaus Klinikum St. Elisabeth, wurde von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) mit der Carl-Thiem-Gedenkmünze ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Weihnachtsgewinnspiel von Wäller Helfen - Gutes tun und gewinnen

Der Verein Wäller Helfen e.V. hat in diesem Jahr eine besondere Überraschung für die Weihnachtszeit vorbereitet. Unter dem Motto "Weihnachten mit Herz" in der Stadthalle Hachenburg startet der Verein ein großes Weihnachtsgewinnspiel, bei dem Teilnehmer nicht nur die Chance haben, wertvolle Preise zu gewinnen, sondern auch Gutes zu tun.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Theaterfreunde Niedererbach spielen turbulente Kneipenkomödie

Corona hat für eine lange Pause gesorgt, doch jetzt sind sie wieder da: Die Theaterfreunde Niedererbach. Nach vier Jahren feiern sie ihr Comeback auf der Bühne des Haus Erlenbach in der Westerwaldgemeinde, die sich dieses Mal in eine Kneipe verwandelt. Auf dem Spielplan steht das Kneipical "Nächste Runde geht aufs Haus!" von William Danne und Axel Weidemann.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Windkraft auf dem Stegskopf? Grünen-Kreisverband Altenkirchen ist dafür

Sollten auf dem Stegskopf Windenergieanlagen gebaut werden? Der Vorstand des Grünen Kreisverbandes Altenkirchen hat laut einer Pressemitteilung intensiv darüber diskutiert und befürwortet einstimmig einen schonenden Ausbau im Randgebiet des Nationalen Naturerbes. Mit einem Brief an mehrere Bundesministerien sollen schon jetzt Möglichkeiten dafür ausgelotet werden.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

Saisonabschluss auf dem Nürburgring: Enrico Förderer erlebt Freud und Leid

Freud und Leid liegen leider oft so nah zusammen. So erlebte es Enrico Förderer beim Saisonabschluss des GTC Race auf dem Nürburgring. Dabei wollte er an diesem letzten Rennwochenende nochmal zeigen, was er die Saison über gelernt hatte. Leider gelang ihm das nur bedingt.


Region | Nachricht vom 03.11.2023

"Jazz und Klassik im Dialog" - Pianoreed-Konzert in Enspel verspricht außergewöhnliche Musikreise

ANZEIGE | Am 19. November 2023 erwartet Musikliebhaber ein besonderes Erlebnis im Stöffel-Park in Enspel. Ein außergewöhnliches Konzert mit den herausragenden Musikern Charles Herrig und Prof. Marc Schaeferdiek wird in der "Alten Schmiede" stattfinden. Tauchen Sie ein in die Welt der Musik, in der Jazz und Klassik in einem einzigartigen Dialog verschmelzen.


Politik | Nachricht vom 03.11.2023

Fragen und Antworten zur neuen Grundsteuer ab 2025

Zum 1. Januar 2025 wird die neue Grundsteuer auch in Rheinland-Pfalz in Kraft treten. Damit verliert der Einheitswert seine Gültigkeit als Berechnungsgrundlage. Doch was bedeutet das für Grundstückseigentümer? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2023

Agentur für Arbeit Montabaur: Arbeitslosigkeit sinkt leicht, liegt aber deutlich über Vorjahreswert

Im Oktober ist die Arbeitslosigkeit wie bereits im Vormonat zwar leicht gesunken, bleibt aber über dem Niveau aus 2022. Zum Monatsende verzeichnet die Statistik für den Agenturbezirk Montabaur 6.121 arbeitslose Menschen in den Landkreisen Westerwald und Rhein-Lahn. Das sind 177 weniger als vier Wochen zuvor, aber 631 mehr als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Punkte auf 3,4 Prozent. Im vergangenen Jahr lag sie im Oktober bei 3,1 Prozent.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2023

Ausstellung "Seelentiefen" in Westerwald Bank Filiale in Hachenburg zu sehen

Seelentiefen ist der Titel einer Fotoausstellung, die noch bis zum 23. November in der Westerwald Bank Filiale in Hachenburg zu sehen ist. Sie will dem Altsein Raum geben und Mut machen, über Schicksalsschläge und das Alleinsein zu sprechen. Gezeigt werden 19 großformatige Schwarz-Weiß-Fotografien von meist älteren Menschen, die für die vielen Facetten des Älterwerdens stehen.


Region | Nachricht vom 02.11.2023

Universität Koblenz: Neuer Professor für Didaktik der Mathematik der Sekundarstufen

Prof. Dr. Martin Bracke hat am 1. September 2023 die Professur für Didaktik der Mathematik (Sekundarstufen) übernommen. Er beschäftigt sich mit dem Lehren und Lernen von Mathematik. Dazu gehören die fachlichen Inhalte und die Beschäftigung mit Lernzielen für verschiedene Alters- und Niveaustufen.


Region | Nachricht vom 02.11.2023

"Talk mit Doc Bartels": Gesundheitsversorgung auf dem Weg zur Staatsmedizin?

Im aktuellen "Talk mit Doc Bartels", dem Gesprächsformat des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP), Dr. Andreas Bartels, war kürzlich die Präsidentin der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, Gabriele Regina Overwiening, zu Gast.


Region | Nachricht vom 02.11.2023

Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz: Qualität, Quantität - eh zu spät?

Wie steht es um die Qualität der Betreuung in rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten (Kita)? Die Meinungen darüber gehen auseinander. Der Landeselternausschuss warnt vor kurzsichtigen Forderungen und verlangt stattdessen eine konsequente Umsetzung der bestehenden Möglichkeiten.


Region | Nachricht vom 02.11.2023

Solwodi-Gründerin Dr. Lea Ackermann verstorben

Die Frauenrechtlerin, Nonne und Gründerin der Frauenrechtsorganisation "SOLWODI", Dr. Lea Ackermann, ist am 31. Oktober verstorben. Sie sei nach einer Operation nicht mehr aus der Narkose erwacht, gibt Solwodi in einer Pressemitteilung bekannt.


Region | Nachricht vom 02.11.2023

Workshop in Altenkirchen: Sauerkraut selbst herstellen

Nichts ist schöner, als Lernen durch Mitmachen - so auch beim Sauerkraut-Workshop, den der "UNIKUM"-Regionalladen am 3. November in Altenkirchen veranstaltet. Der Weißkohl dafür kommt aus dem Feldgarten Ingelbach - ohne Dünger und Chemie.


Region | Nachricht vom 02.11.2023

Juze-Filmcamp: Mit Zeitmaschine und Videokamera durch die Herbstferien

Im Jugendzentrum Hachenburg drehten Jugendliche einen Film über Zeitreisende, die - von der Steinzeit angefangen - durch die Epochen reisen. Trotz aufwendiger Kulissen und Kostüme dauerte die Zeit am Film-Set nur eine Woche. Zahlreiche Institutionen und ehrenamtliche Helfer ermöglichten die Realisierung


Region | Nachricht vom 02.11.2023

Stromausfall: Baum fällt bei Seck in Freileitung

Mehrere Orte waren am Donnerstagmorgen zeitweise ohne Strom. Der heftige, böige Wind hat einen Baum zu Fall gebracht. Dieser stürzte in eine Freileitung und verursachte einen Kurzschluss.


Region | Nachricht vom 02.11.2023

AKTUALISIERT: Ich geh mit meiner Laterne - Martinsumzüge 2023 im Westerwaldkreis

Wie in jedem Jahr steht der Beginn der dunklen Jahreszeit vielerorts im Zeichen der bunten Laternenumzüge oder auch Martinsumzüge. Traditionell ziehen Kinder anlässlich des Schutzpatrons Sankt Martin mit ihren Laternen durch die Straßen. Wann und wo im Westerwaldkreis Umzüge stattfinden und was man dabei beachten sollte, haben wir hier zusammengefasst.


Region | Nachricht vom 02.11.2023

Kreisehrenamtsabend 2023 im Fußballkreis Westerwald/Sieg: Ehre, Anerkennung und Gemeinschaft

Am 24. November 2023 findet in Bad Marienberg-Eichenstruth ein ganz besonderer Abend statt, der die Bedeutung des Ehrenamts in den Fußballvereinen würdigt. Der Kreisehrenamtsabend im Fußballkreis Westerwald/Sieg verspricht eine inspirierende Veranstaltung zu werden, bei der verdiente Ehrenamtler geehrt und ausgezeichnet werden. In der "Denkfabrik" in Bad Marienberg-Eichenstruth, Vor der Heeg 9, wird ab 18 Uhr ein Abend der Gemeinschaft und Wertschätzung für das Engagement im Fußball gefeiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2023

Drei unschlagbare Vorteile, die ein Unternehmen durch Messeteilnahmen erzielen kann

Bekanntlich führen „Alle Wege nach Rom“, stimmt’s? In der heutigen Geschäftswelt können Unternehmen dieses Sprichwort abwenden und sagen „Alle Wege führen zur nächsten Messe“. Denn Messen gibt es, für jede Branche und die Vorteile einer Teilnahme sprechen für sich. Von Netzwerkmöglichkeiten über Markterkundung bis hin zur Präsentation seiner Produkte oder Dienstleistung – keine Marketingstrategie ist vergleichbar mit der Energie und Dynamik, die eine Messe bietet. Zusätzlich knüpfen Unternehmen noch neue Kontakte und können Feuerzeuge bedrucken lassen, um diese an ihre potenziellen Kunden zu verteilen. In diesem Artikel werden wir drei bedeutende Vorteile einer Messeteilnahme genauer unter die Lupe nehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2023

Die Rolle des Caterings bei erfolgreichen Messeauftritten

RATGEBER | Der Erfolg eines Messeauftritts hängt von zahlreichen Faktoren ab, und das Catering spielt dabei eine entscheidende Rolle. Es ist weit mehr als nur die Bereitstellung von Speisen und Getränken; das Catering trägt maßgeblich zur Atmosphäre am Stand bei, beeinflusst den ersten Eindruck, den Besucher gewinnen, und kann somit direkt auf die Wahrnehmung der Marke oder des Unternehmens einwirken. Eine sorgfältige Auswahl und Planung des Caterings sind essenziell, um die gewünschten Botschaften zu vermitteln und eine einladende Umgebung zu schaffen. Dabei geht es nicht nur um die Qualität der Speisen und Getränke, sondern auch um die Art und Weise, wie diese präsentiert werden, und um den Service, der den Gästen geboten wird.


Region | Nachricht vom 01.11.2023

Lisa Tumma verabschiedet sich segensreich aus Montabaur

Etwas mehr als ein Jahr war Lisa Tumma Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Montabaur. Für viele Gäste ihres Abschiedsgottesdienstes in der Pauluskirche fühlt sich das länger an. Denn Lisa Tumma hat in diesem Jahr Herzen bewegt. Auch schon vorher, als Vikarin in Höhr-Grenzhausen oder Pfarrerin in Neuhäusel. Nun möchte sie im Radio Dinge bewegen.


Region | Nachricht vom 01.11.2023

Westerwälder Rezepte - Cremige Kürbissuppe mit Käseklößchen und Croûtons

Speise-Kürbisse halten sich bis zum Spätherbst. Dabei sind sie botanisch kein Gemüse, sondern Beerenfrüchte. Als Suppe, Beilage, in Risotto oder zu Marmelade, Pudding, Kompott oder Kuchen verarbeitet: Kürbis schmeckt immer. Am einfachsten lässt sich eine cremige Suppe zubereiten, die hier einmal mit Grieß-Käseklößchen und feurigen Croûtons verfeinert wird.


Region | Nachricht vom 01.11.2023

Höhn: Pkw kollidiert frontal mit Baum - zwei Personen schwer verletzt

Am Mittwochmorgen (1. November) ereignete sich in der Bahnhofstraße um kurz vor 9 Uhr ein Verkehrsunfall, bei welchem die beiden Fahrzeuginsassen schwer verletzt wurden. Der Pkw, welcher von einer 67-jährigen Frau aus der VG Bad Marienberg geführt wurde, kam auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum.


Region | Nachricht vom 01.11.2023

Gefährliche Körperverletzung in Montabaur - Zeugen gesucht

Am Dienstag (31. Oktober) kam es am Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur um 16.30 Uhr zu einer Schlägerei mit mindestens fünf beteiligten jungen Männern. Dabei wurde ein Geschädigter durch mehrere Personen zu Boden geschlagen und getreten.


Region | Nachricht vom 01.11.2023

Borod war im Halloween-Taumel

Was in Borod an Halloween abgeht, ist kaum in Worte zu fassen. Etwa 3.000 Grusel-Fans aus der ganzen Republik pilgern in den kleinen Ort mit etwas mehr als 500 Einwohnern. Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass eine friedliche Invasion stattgefunden hat, wenn ein Ort mit dem sechsfachen Anteil seiner Bewohner "heimgesucht" wird.


Region | Nachricht vom 01.11.2023

Spotted Westerwald eröffnet Kuscheltier Sammelaktion

Die Schwanenpassage in Hachenburg wird bis zum 3. Dezember das temporäre Zuhause vieler Kuscheltiere und Spielzeuge für kranke und einsame Kinder. Initiiert von Marcel Schäfer können die kleinen Freuden abgegeben werden, um dann die Weihnachtszeit mit lachenden Kinderaugen zu schmücken, die ohne sie vielleicht traurig blieben.


Region | Nachricht vom 01.11.2023

Posaunenchor Höhr-Grenzhausen feiert mit großem Konzert Geburtstag

40 Jahre Musik im Auftrag des Herrn: Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen feiert Geburtstag und blickt am kommenden Sonntag, 5. November, um 17 Uhr auf seine vier Jahrzehnte währende Geschichte zurück.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2023

Immobilienkauf planen: So nutzt man Bausparverträge optimal

ANZEIGE | Der Immobilienkauf stellt für viele einen der bedeutendsten finanziellen Schritte im Leben dar und erfordert eine sorgfältige Planung und Vorbereitung. Dabei spielt das Bausparen eine zentrale Rolle. Als traditionelles Finanzierungsinstrument hat es sich im Laufe der Jahre bewährt und ermöglicht es, den Traum vom Eigenheim in greifbare Nähe zu rücken. Angesichts der sich ständig verändernden Wirtschaftslage und des Immobilienmarktes hat der Bausparvertrag seine Relevanz in der Immobilienfinanzierung nicht verloren. Ganz im Gegenteil: In einer Zeit, in der die Zinssituation und Marktbedingungen für potenzielle Hausbesitzer immer komplexer werden, kann der Bausparvertrag eine solide und verlässliche Grundlage für die Finanzierung des Eigenheims bieten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2023

Die Sachbezugskarte als innovative Mitarbeitermotivation

RATGEBER | Arbeitgeber suchen stets nach kreativen Wegen, um ihre Mitarbeiter zu motivieren und zu binden. Eine solche Möglichkeit bietet die Sachbezugskarte. Anders als herkömmliche Benefits ermöglicht diese Karte steuerfreie Sachzuwendungen gemäß §8 Abs. 2 Satz 11 EStG von bis zu 50 Euro pro Monat (bis Ende 2021 waren es 44 Euro) für Mitarbeiter, was sie zu einer attraktiven Option macht.


Region | Nachricht vom 31.10.2023

Warnung vor Betrugsmasche "falscher Gerichtsvollzieher"

In den vergangenen Wochen kam es zu zwei Fällen, in denen Betrüger sich am Telefon als Gerichtsvollzieher ausgegeben und zur Zahlung von Geldbeträgen aufgefordert haben. Der Anruf erfolgte immer mit unterdrückter Nummer. Die Polizei Montabaur warnt nun ausdrücklich vor dieser Betrugsmasche.


Region | Nachricht vom 31.10.2023

Drei Vorträge zum Finale der Workshopreihe "Frauen.Macht.Geld."

Mit drei spannenden Vorträgen im November endet die Reihe "Frauen.Macht.Geld.". Ins Leben gerufen wurde diese vom Netzwerk "Frauen in Aktion" mit dem Ziel, Frauen mit Veranstaltungen und Aktionen in allem zu unterstützen, was sie rund um das Thema "Beruf" bewegt.


Region | Nachricht vom 31.10.2023

Tag der offenen Tür gab Einblick in den schulischen Alltag an der IGS Selters

Die vielfältigen Lern- und Mitmachangebote, die sich das Kollegium der IGS Selters mit sehr viel Engagement überlegt hatte, luden am vergangenen Samstag (28. Oktober) viele neugierige Kinder, Jugendliche und Eltern in die IGS Selters ein. Jede Klasse bot gemeinsam mit einem oder beiden Tutoren einen Einblick in den alltäglichen Unterricht, aber auch in die Besonderheiten des Schulkonzepts.


Region | Nachricht vom 31.10.2023

Identität des Skeletts der Ahrmündung geklärt

Am 15. Oktober wurden an der Ahrmündung bei Sinzig Knochen gefunden, welche zu einem menschlichen Skelett gehören. Dieser anfängliche Verdacht bestätigte sich schnell. Nun ist nach weiteren Untersuchungen und Abgleich der DNA die Identität der Person bekannt.


Region | Nachricht vom 31.10.2023

Herz-Jesu-Krankenhaus mit Fachvorträgen auf Gesundheitsmesse in Ransbach-Baumbach

Das Herz-Jesu-Krankenhaus ist stolz darauf, Teil der diesjährigen sanara Gesundheitsmesse zu sein, die am 11. und 12. November in der Stadthalle Ransbach-Baumbach stattfindet. Die Messe öffnet an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr ihre Tore, und der Eintritt beträgt drei Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt.


Region | Nachricht vom 31.10.2023

Zwei Schaufensterscheiben in Höhr-Grenzhausen durch Lkw beschädigt

In der vergangenen Nacht wurde in Höhr-Grenzhausen die Scheibe eines Autohauses - vermutlich durch einen Lkw - beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die in der Nacht auf dem Parkplatz des Autohauses etwas beobachtet haben und ergänzende Angaben zu einer Zeugenaussage machen können.


Region | Nachricht vom 31.10.2023

Verkehrsunfall durch Missachten der Vorfahrt in Ebernhahn

Nachdem eine Autofahrerin bei ihrem Abbiegevorgang einen bevorrechtigten Autofahrer übersehen hatte, kam es beim Anfahren auf die Kreuzung zu einem Unfall. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, es entstand lediglich ein nicht unerheblicher Sachschaden.


Region | Nachricht vom 31.10.2023

Winter-Bier der Westerwald-Brauerei wird bereits sehnlichst erwartet

Die Braumeister der Westerwald-Brauerei sind schon jetzt in winterlicher Stimmung. Schließlich wissen Maik Grün, Tim Müller und Jakob Zimmermann immer als erste, was die Familienbrauerei in die Flasche und ins Fass bringt. Jetzt präsentiert das Trio stolz das Ergebnis des Teamworks der vergangenen Wochen: Hachenburger Special feiert sein Comeback.


Politik | Nachricht vom 31.10.2023

Markus Schlotter (CDU) offiziell als Stadtbürgermeister von Wirges in sein Amt eingeführt

Nach dem unerwarteten Tod von Stadtbürgermeister Andreas Weidenfeller im Juni dieses Jahres befand sich Wirges zunächst in Schockstarre. Tage und Wochen später musste es trotz der Trauer politisch weitergehen. Nach einer Interimsvertretung durch Sylvia Bijjou-Schwickert wurde nun der neu gewählte Stadtbürgermeister Markus Schlotter in sein Amt eingeführt.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2023

VG Wirges lud zum Unternehmergespräch ins Bürgerhaus ein

Rund ein Jahr nach dem ersten Unternehmergespräch der Verbandsgemeinde Wirges, ging es am Freitag (27. Oktober) in die zweite Runde. Auch in diesem Jahr hatte Bürgermeisterin Alexandra Marzi alle Unternehmer der Verbandsgemeinde Wirges ins Bürgerhaus eingeladen, um mit ihnen in den Austausch zu gehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2023

IHK Montabaur bietet steuerliche Erstberatung für Existenzgründer an

Ein Gründer sollte wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater an.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Skiclub Bad Marienberg/Unnau veranstaltet Skibasar

Am Samstag, 11. November, findet der diesjährige Skibasar des Skiclubs Bad Marienberg-Unnau in der Concordiahalle Unnau statt. Wer gut erhaltene Wintersportartikel wie Anzüge, Ski oder Schuhe veräußern möchte, kann die Gegenstände von 13.30 bis 15.30 Uhr abgeben. Für jedes auszustellende Teil wird eine geringe Bearbeitungsgebühr erhoben.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Kita "Gänseblümchen" in Maxsain: Herbstbasar rund ums Kind

In Maxsain findet der zweite Kinderbasar 2023 mit dem Verkauf von gebrauchtem Spielzeug und Kinderbekleidung statt - in Kombination mit einem Café, sodass sich auch Nicht-Basarbesucher willkommen fühlen dürfen. Außerdem lädt eine Tombola zur Teilnahme ein.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

"Night of Talents": Berufe in Hotellerie und Gastgewerbe hautnah erleben

Gastfreundschaft als Berufschance: Die zweite "Night of Talents" bietet am 14. November 2023 von 18.30 bis 21.30 Uhr eine Gelegenheit, die Berufe in der Hotellerie und im Gastgewerbe live zu erleben. Die landesweite Aktion wird vom Arbeitgebernetzwerk "Working Family" initiiert, das sich aus familiengeführten Betrieben aus Gastronomie und Hotellerie in Rheinland-Pfalz zusammensetzt.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Blutspendetermin in Ransbach-Baumbach - Warum soll ich Blut spenden?

Egal ob Verletzung oder Krankheit: Oftmals wird für eine Operation oder auch Behandlung Blut benötigt. So selbstverständlich wie es für jeden ist, dass einem mit Blutkonserven geholfen wird, so auffallend gering ist die Bereitschaft, diese Versorgung überhaupt erst zu ermöglichen. Blutspender werden dringend benötigt.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Murphy's Law im Kulturkeller in Westerburg

Das Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg lädt zum nächsten Kulturkeller in das intime Mauergewölbe unter dem Burgmannenhaus. Die Reihe hat sich längst etabliert und sorgt immer wieder für schöne Momente, die eben nur dieser Rahmen bieten kann. Im letzten KuturKeller für 2023 ist die Band Murphy’s Law zu Gast.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Chefarzt der Neurologie am St. Vincenz-Krankenhaus feiert 25-jähriges Jubiläum

"Spannend, anstrengend und letztlich befriedigend, vielen Menschen geholfen zu haben," resümiert Dr. Christoph Oberwittler anlässlich seines Chefarztjubiläums im Limburger St. Vincenz-Krankenhaus. 1998 begann die Karriere des damals erst 37-jährigen Chefarztes in Limburg und damit ein neues Zeitalter für die Neurologie auf dem Schafsberg.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Oktoberfest in Montabaur zog wieder die Massen an

In Montabaur dürfte das größte Oktoberfest im Westerwald stattfinden, zog es doch auch in diesem Jahr wieder Tausende in das Festzelt auf der Eichwiese. Am Freitag und Samstag (27./28. Oktober) konnte City-Manager Oliver Krämer stolz "Ausverkauftes Zelt" melden. Das Programm entsprach offensichtlich auch dieses Mal genau dem Geschmack der Besucher: heimische Musikvereine zum Aufwärmen und anschließend Bayern-Rock vom Feinsten.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Erstmals Krippenausstellung beim Weihnachtsmarkt Rennerod

Der Weihnachtsmarkt Rennerod steht auch in 2023 wieder unter der Überschrift "Anders.Besonders." und wird am dritten Adventswochenende (15. bis 17. Dezember) diesem Motto mehr als gerecht. Zum ersten Mal wird es auch eine Krippenausstellung geben. Für diese werden noch Krippenbauer oder weitere Repräsentanten gesucht.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Halloween-Streiche: Was darf ich, was darf ich nicht?

In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November wird es wieder schaurig-schön: Denn dann ist Halloween und Scharen an Menschen ziehen verkleidet von Haus zu Haus und fordern "Süßes, sonst gibt's Saures". Damit jedoch am Morgen danach kein böses Erwachen droht, sollten auch beim Streichespielen gewisse Regeln eingehalten werden. Denn so mancher Scherz sei nicht gesetzeskonform, betont das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz aufgrund zahlreicher Erfahrungen.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Schaumtraining für Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Westerwaldkreis

Neben der klassischen Brandbekämpfung mit Wasser zählt Löschschaum bei der Feuerwehr als effektive Löschmethode bei einer Vielzahl von Einsatzszenarien. Die Erzeugung und Verwendung dieses Löschschaumes erfordert spezielle Kenntnisse und Ausrüstung.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Ruppach-Goldhausen: Diebstahl aus Baucontainern - Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Freitag (27. Oktober, 7.30 Uhr) bis Montag (30. Oktober, 7.30 Uhr) wurden mehrere Baumaschinen und Geräte von einer Baustelle nahe des Friedhofs in Ruppach-Goldhausen entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 30.10.2023

Brief an Minister Hoch zum Krankenhauskonzept: Warum der Bürgermeister von Heupelzen nicht unterschrieben hat

Der Altenkirchener VG-Bürgermeister Fred Jüngerich hat ein Schreiben an Landesgesundheitsminister Clemens Hoch verfasst, in dem er die Sorgen rund um das Sanierungskonzept für den Krankenhaus-Standort in Altenkirchen zum Ausdruck bringt. Unterschrieben haben alle Ortsbürgermeister der VG - bis auf Rainer Düngen (Heupelzen). In einer Stellungnahme in Form eines Leserbriefs erklärt er seine Gründe.


Kultur | Nachricht vom 30.10.2023

Ein Herz und eine Seele - "Die Findlinge" gastieren in Montabaur

Die Theatergruppe "Die Findlinge" aus Bendorf präsentiert diese unterhaltsame Show am 31. Oktober im Historica- Gewölbe in Montabaur. Mit deftigen Formulierungen wird Kleinbürgertum und Alltagsthemen aufs Korn genommen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.10.2023

Den Hund belohnen mit Hundewurst: Was macht das Timing aus?

RATGEBER | Haben Sie sich schon einmal dabei ertappt, wie Sie Ihrem Hund ohne erkennbaren Anlass ein Leckerchen geben? Vielleicht sogar ein Stück der so beliebten Hundewurst? Viel zu oft kommt es vor, dass Vierbeiner aus reiner Herzensgüte Hühnchen vom Teller oder andere schmackhafte Snacks bekommen. Doch je nach Situation kann dieses wahllose Verfüttern zu einer Fehlkonditionierung führen. Warum das Timing und die Art der Belohnung so wichtig sind, erfahren Sie in den folgenden Absätzen.


Region | Nachricht vom 29.10.2023

Montabaur: Brand am Nebengebäude der Kreisverwaltung

Am Samstagnachmittag (28. Oktober) kam es zu einem Brand im Gebäudetrakt der Kreisverwaltung in Montabaur: Zeugen hatte eine Rauchentwicklung sowie Brandgeruch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Brandstelle wurde gelöscht, dazu mussten Teile vom Dach an einem Nebengebäude entfernt werden.


Region | Nachricht vom 29.10.2023

Tag der Grundschulen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Am Samstag, 11. November, lädt die Schulgemeinschaft des Privaten Gymnasiums Marienstatt herzlich zum "Tag der Grundschulen" ein. In der Zeit von 8.45 bis 15 Uhr besteht die Gelegenheit, in je drei Zeitfenstern Unterricht unter anderem in den Fächern Mathematik, Naturwissenschaften, Erdkunde und Musik in den derzeitigen fünften Klassen zu besuchen und mit dem Fachbereich Latein in die Zeit der alten Römer zu reisen.


Region | Nachricht vom 29.10.2023

Unterstützung für den richtigen Weg im Leben: Alexander Giehl ist neuer Leiter im HaJuFa in Kölbingen

Nachdem Detlef Gösel ehrenvoll in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurde, hat Alexander Giehl als Einrichtungsleiter beim "Haus für Jugend- und Familienhilfe Westerwald" - kurz HaJuFa - seine Nachfolge angetreten. Dieser wichtige Posten ist es wert, die Person von Alexander Giehl auch einer breiten Öffentlichkeit näherzubringen. Aus diesem Grund hat der WW-Kurier Alexander Giehl im "Haus für Jugend und Familie" (HaJuFa) in Kölbingen aufgesucht.


Region | Nachricht vom 29.10.2023

ENERIX Westerwald-Bonn eröffnet neues Büro in Altenkirchen

ANZEIGE | Ab sofort steht enerix Westerwald Photovoltaik & Stromspeichersysteme seiner Kundschaft im neuen Büro in der Bahnhostrasse 20 in 56710 Altenkirchen zur Verfügung. Das Büro verfügt über einen geräumigen Showroom, in dem die Produkte von enerix hautnah vorgestellt werden. Zudem können dort individuelle Beratungsgespräche geführt werden, in entspannter Atmosphäre, in aller Ruhe.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2023

"Herbstschmaus" im Stöffel-Park erfreute Gaumen und Ohren

Unter dem Begriff "Herbstschmaus" hat sich im Stöffel-Park eine Veranstaltung etabliert, die seit Jahren die Gäste immer wieder aufs Neue begeistert. Wenn im Oktober die Herbststürme über den Stöffel-Park hinwegfegen, lädt die anheimelnde, kuschelige Atmosphäre in der "Alten Schmiede" geradezu zum Verweilen ein. So geschehen auch Ende Oktober in diesem Jahr.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2023

Finanzielle Engpässe und der Umgang mit der Inflation - was Verbraucher beachten sollten

RATGEBER | Die Preise sind gestiegen und dies in fast jedem Sektor und Bereich. Besonders sind es die Kosten für Energien, Sprit und Lebensmittel, die unsere Finanzen tüchtig beuteln. Kommen dann noch zusätzliche und außergewöhnliche Kosten hinzu, sieht es im Haushalt schnell einmal ziemlich schlecht aus und die Schlinge der Sparsamkeit zieht sich immer enger. Die zunehmende Inflation in der letzten Zeit hat uns gezeigt, wie sehr wir uns zurücknehmen müssen und vieles, was noch vor wenigen Jahren völlig normal und alltäglich war, ist nun plötzlich nicht mehr stemmbar und machbar. Doch was und wie können wir tun, um uns trotzdem noch frei bewegen zu können und uns die alltäglichen Dinge dennoch leisten zu können und vor allem auch die laufenden Kosten stemmen zu können?


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2023

Das WWW als einfache Anlaufstelle für Preisvergleiche aller Art

RATGEBER | Das Internet boomt und auch der Handel hat sich auf dieser Plattform im Zuge der Digitalisierung deutlich verändert und angepasst. Unternehmen preisen ihre Produkte online an und auch ihre Waren und Dienstleistungen. Heutzutage gibt es kaum noch ein Unternehmen, welches nicht mit einer guten Homepage der Firma im Netz auffindbar ist und meist können auch schon allein auf der Homepage selbst erste Bestellungen durch die Onlineshops getätigt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2023

Unbekannte Attraktionen in der Region Altenkirchen

RATGEBER | Eingebettet im Herzen Deutschlands liegt die Region Altenkirchen, ein Ort voller versteckter Juwelen und weniger bekannter Attraktionen, die den neugierigen Reisenden anlocken. Während die beliebten touristischen Ziele in Deutschland oft das Rampenlicht stehlen, bietet Altenkirchen eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Natur und Kultur, abseits der hektischen Menschenmassen. In diesem Artikel werden einige der faszinierendsten Orte der Region vorgestellt, die sich perfekt für alle eignen, die den authentischen Charme Deutschlands entdecken möchten.


Werbung