Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35279 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 23.12.2020

SOS aus der Hachenburger Intensivstation – Appell eines Frontkämpfers

Der Kollaps der intensivmedizinischen Versorgung im Januar? Vor diesem Schreckensszenario warnt der Leiter der Intensivstation im Hachenburger Krankenhaus auf Facebook. In dem Beitrag bietet Dirk Lang besorgniserregende Inneneinsichten und macht so die Folgen der Corona-Pandemie greifbar. Die Kuriere haben mit dem Insider über seinen mittlerweile viral gegangenen Bericht und Appell geredet.


Region | Nachricht vom 23.12.2020

Bessere Bedingungen für die Feuerwehren

In der Plenarsitzung des Landestages Rheinland-Pfalz am 14. Dezember 2020 wurde das Brand- und Katastrophenschutzgesetz (LBGK) des Landes geändert. Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz sieht in den Veränderungen eine Verbesserung der Bedingungen für die Feuerwehren.


Region | Nachricht vom 23.12.2020

Ein frohes Weihnachtsfest wünscht das Team der Kuriere

Weihnachten 2020 ist ein Weihnachtsfest, das sich von den Festen der vergangenen Jahrzehnte unterscheidet, weil es keine großen Familientreffen und Partys zulässt. Genau deswegen ist es ein Fest, das sehr viel Hoffnung macht.


Politik | Nachricht vom 23.12.2020

Städtischer Haushalt wurde einstimmig verabschiedet

Der von Stadtbürgermeister Stefan Leukel vorgelegte Haushalt 2021 und Satzungsbeschlüsse für den historischen Stadtkern von Hachenburg bildeten die Schwerpunkte der letzten Stadtratssitzung im Jahr 2020.


Politik | Nachricht vom 23.12.2020

Land und Bund unterstützen kommunale und private Waldbesitzer

Mehr als 1.800 rheinland-pfälzische kommunale und private Waldbesitzende haben bis letzte Woche rund 2.400 Förderbescheide von der Zentralstelle der Forstverwaltung in Höhe von insgesamt 21,2 Millionen Euro erhalten.


Politik | Nachricht vom 23.12.2020

Gefährdete Gebiete nach Landesdüngeverordnung ausgewiesen

Zur Umsetzung der Landesdüngeverordnung vom 1. Mai 2020 wurden in Rheinland-Pfalz Gebiete ausgewiesen, in denen die Grundwasserkörper und Oberflächengewässer sich in einem im Rechtsinne schlechten chemischen Zustand befinden.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.12.2020

Frohe Weihnachten - wie kann man in Corona-Zeiten seinen Lieben ein frohes Fest wünschen?

Seit Anfang des Jahres ist nichts mehr so wie es mal war. Unser alltägliches Leben richtet sich nach Vorschriften, Sicherheitsvorkehrungen und Schutzmaßnahmen. Es führt kein Weg an der Pandemie Corona vorbei. Und besonders jetzt, vor den Festtagen ist es derzeit umso schwieriger das Weihnachtsfest überhaupt mit den Liebsten und der ganzen Familie feiern zu können. Es ist also an der Zeit, sich über ein Weihnachten 2020 und wie man Freunden und Bekannten und vor allem auch Familienangehörigen in der Ferne dennoch ein schönes Fest schenken und wünschen kann. Wie kann man das Zusammensein in Zeiten von Corona dennoch feiern und die Festtage gemeinsam gestalten?


Sport | Nachricht vom 23.12.2020

Rockets verlieren gegen effektive Saale Bulls aus Halle

Das Ergebnis war eindeutig, aber es entsprach besonders in den ersten beiden Drittel nicht den Spielanteilen - so sahen es jedenfalls die beiden Trainer nach einem klaren Sieg der Saale Bulls aus Halle bei den Rockets der EG Diez-Limburg.


Kultur | Nachricht vom 23.12.2020

Milli Zauberwald: Streaming-Aufführung als Hoffnungsschimmer

An Heiligabend können Kinder und Junggebliebene in die faszinierende Welt von Lalahausen eintauchen. Um 11 Uhr wird über das Internet die heimische Bühnenaufführung von „Milli Zauberwald und ihrer kleinen Rasselbande… feiern Weihnachten“ in die Wohn- und Kinderzimmer gesendet. Aber das ist längst noch nicht alles, was die kleinen und großen Zuschauer erwartet.


Region | Nachricht vom 22.12.2020

Adventskalender – Teil 22: Tod am Leuchtturm

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 22.12.2020

Westerwälder Rezepte: Heiligabend-Klassiker Kartoffelsalat mit Würstchen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Kartoffelsalat mit Würstchen, der Klassiker an Weihnachten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 22.12.2020

Fahrer mit Gesundheitsproblemen und betrunkener Fahrer

Die Polizeiinspektion Hachenburg meldet einen Unfall, der vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme eines LKW-Fahrers entstand und einen durch Verkehrskontrolle erwischten PKW-Fahrer unter Alkoholeinfluss und möglicherweise ohne Fahrerlaubnis.


Region | Nachricht vom 22.12.2020

Beförderungen in der Verbandsgemeindefeuerwehr Montabaur

Die Verbandsgemeindefeuerwehr Montabaur teilt sich grundsätzlich in die Ausrückebereiche Mitte, Ost und Augst. In den Bereichen Ost und Augst wurden in den vergangenen Wochen die Beförderungen bereits ausgesprochen, nun stand noch der Ausrückebereich Mitte an, also Montabaur und Umgebung.


Region | Nachricht vom 22.12.2020

Westerwaldkreis: Inzidenzwert verharrt auf hohem Niveau

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Dienstag, den 22. Dezember insgesamt 2.728 (+30) bestätigte Corona-Fälle für das Wochenende. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 461 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt bei 157,5.


Politik | Nachricht vom 22.12.2020

Kein Basaltabbau am Nauberg

Landesregierung erkennt besondere Schutzwürdigkeit des Waldbestandes an und will Naturwaldreservat durch Rechtsverordnung förmlich ausweisen.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2020

„Mulis“ Weihnachts-Taxi bringt Freude ins Haus

Michael „Muli“ Müller, der freundliche Bierlieferant aus Oberwambach, hatte mal wieder den richtigen Riecher: Um seinen Kunden zu Weihnachten einen besonderen Service zu bieten, dachte er sich zusammen mit seinem eingespielten Team etwas ganz Neues aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.12.2020

TWE-Group übernimmt ehemaliges Unimet-Gelände

Sehr erfreut zeigt sich Stadtbürgermeister Stefan Leukel darüber, dass das ehemalige Unimet Gelände, zwischen Saynstraße und Kleeberger Weg an der Westrandstraße B 413 gelegen, einen neuen Eigentümer gefunden hat. Damit erfahre das über mehrere Monate nicht genutzte Firmengelände eine neue Nutzung.


Sport | Nachricht vom 22.12.2020

Eisbären verlängern frühzeitig mit Trainerteam

Egal, wann die Corona-Pandemie einen Fußball-Spielbetrieb wieder möglich macht: Oberligist Eisbachtaler Sportfreunde wird auch in Zukunft auf sein bewährtes Trainerteam aus Cheftrainer Marco Reifenscheidt, Co-Trainer Paul Lauer und Torwarttrainer Tino Rauch setzen.


Kultur | Nachricht vom 22.12.2020

Fotoausstellung als Schaufensterbummel

Auch wenn die meisten Geschäfte schließen müssen und Veranstaltungsstopp herrscht: Eine Ausstellung kommt jetzt zu Ihnen und ist bereits bei einem Stadtbummel zu sehen...


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Adventskalender – Teil 21: Süß und tödlich

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Autobahnpolizei Montabaur stoppte fünf Fahrer unter Drogen

Zusätzlich zu den im Wochenendbericht gemeldeten Verkehrssündern, erwischte die Autobahnpolizei Montabaur am Sonntag fünf weitere Fahrer, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln auf der A 3 unterwegs waren.


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Die Jugendarbeit im „Coronajahr“ in Hachenburg

Viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens und der Wirtschaft sind in diesem Jahr durch die anhaltende Corona-Pandemie stark beeinträchtigt. Berichte, Gespräche und Diskussionen darüber sind allgegenwärtig. Aber was macht eigentlich die Offene Jugendarbeit in diesen Zeiten?


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Steinigers Küchengruß: Raclette zum Fest – wie wäre es mit einer veganen Pfännchen-Pizza?

Raclette erfreut sich schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit an den Festtagen. Gerade in diesem Jahr, wo wir doch eher im kleineren Kreis feiern, kommt hierbei das Gefühl von Geselligkeit und Gemütlichkeit besonders auf. Wer vegan lebt oder einfach mal eine besondere Variante ausprobieren möchte, dem kann man diese vegane Pfännchen-Pizza besonders empfehlen.


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Spende des Fanclubs „Fohlenpower“ an Siegener Kinderklinik

Auch für Fußballfans war das Jahr 2020 kein normales Jahr. Die Hilchenbacher Fans der Borussia Mönchengladbach hatten kaum Gelegenheit, gemeinsam ihrer Passion nachzugehen.
Stadionbesuche waren nicht erlaubt, auch andere Aktivitäten fielen häufig aufgrund der Vorgaben aus.


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Prächtige Pfauen im Zoo Neuwied

„Immer wieder werden wir aktuell gefragt, ob es Tiere im Zoo gibt, die die Besucher vermissen“, berichtet Kurator Max Birkendorf. „Auf die meisten trifft das zum Glück nicht zu, aber ich glaube, unsere Pfauen fragen sich schon, was aktuell los ist.“


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Westerwaldkreis: Inzidenzwert steigt, jetzt bei 161,5

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Mantag, den 21. Dezember insgesamt 2.698 (+40) bestätigte Corona-Fälle für das Wochenende. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 476 aktive Fälle.


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Übersicht: So feiert Ihre Kirchengemeinde Weihnachten

Alle Evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat Westerwald achten mit größter Sorgfalt darauf, dass niemand gefährdet wird und alle Gottesdienstbesucher ohne Angst vor einer Ansteckung den Weihnachtsgottesdienst ihrer Kirchengemeinde besuchen können.


Region | Nachricht vom 21.12.2020

Seat-Fahrer kommt von Straße ab und wird schwer verletzt

Am 21. Dezember, gegen 6:30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 65, zwischen Stockum und Dreisbach zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Ein 27-jähriger Fahrer war mit seinem PKW von der Straße abgekommen.


Politik | Nachricht vom 21.12.2020

VG-Rat Hachenburg stellt Weichen für das Jahr 2021

Angesichts der weiter verschärfenden Corona-Pandemie verständigte sich der Verbandsgemeinderat darauf, den Haushalt und die Wirtschaftspläne wie auch die weiteren, auf der Tagesordnung stehenden Themen, ohne Aussprache zu verabschieden.


Politik | Nachricht vom 21.12.2020

Aufstockung des EU-Programms „Erasmus-Plus“

Das Europäische Parlament einigte sich jetzt mit dem Europäischen Rat und der EU-Kommission auf die Fortführung des erfolgreichsten europäischen Förderprogramms bis Ende 2027 mit 65 Prozent mehr Geld als in den zurückliegenden sieben Jahren.


Politik | Nachricht vom 21.12.2020

VG-Rat Montabaur beriet Haushalt und Wirtschaftspläne

Die Wintersitzung des Verbandsgemeinderates Montabaur am 17. Dezember fand in Präsenz statt, war aber in jeder Hinsicht auf das Nötigste beschränkt. Die schriftlichen Stellungnahmen der Fraktionen zum Haushalt und den Wirtschaftsplänen der VG-Werke liegen der Redaktion vor.


Politik | Nachricht vom 21.12.2020

Klimaschutz ist Thema in Caan

„Klimaschutz in Caan“ war das Thema mit der Klimaschutzmanagerin der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach, Michelle Fritz in Caan. Sie ist seit Oktober 2020 für den Klimaschutz zuständig.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.12.2020

Ein tierisches Dankeschön für Zoo-Spende

Der Zoo Neuwied bedankt sich ganz herzlich bei der Maschinenbaufirma W+D für die großzügige Spende von 8.000 Euro. Der Geschäftsführer von Winkler+Dünnebier, Frank Eichhorn, übergab den Spendenscheck am 17. Dezember persönlich an Dieter Neuer, den Wirtschaftsberater des Zoos.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.12.2020

17.500 Euro als Anerkennung für großartigen Einsatz

Die ABID Firmengruppe spendet 700 Gutscheine im Wert von rund 17.500 Euro für den Corona-Einsatz an Mitarbeiter des St. Vincenz-Krankenhauses und unterstützt damit auch lokale Verkaufseinrichtungen.


Kultur | Nachricht vom 21.12.2020

Klara trotzt Corona im Advent

Von dem Autoren-Duo Christiane Fuckert und Christoph Kloft gibt es in den vier Adventswochen noch einmal (jeweils wöchentlich) kurze Klara-Episoden. So können unsere Leser/innen sich während des neuen Lockdowns noch bis Weihnachten an der resoluten Limburger Pfarrhausköchin und ihrem gutmütigen Pfarrer van Kerkhof erfreuen. Dies ist die letzte Episode.


Region | Nachricht vom 20.12.2020

Adventskalender – Teil 20: Spuren im Schlamm

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 20.12.2020

Nicole nörgelt – über die Nöte von Last-Minute-Shoppern

Kennen Sie diesen Moment, wenn ein Kind einem strahlend ein selbstgemaltes Bild überreicht, auf dem man aber beim besten Willen außer ein paar bunten Kringeln nichts erkennen kann? Da freut man sich doch trotzdem und bedankt sich überschwänglich, oder? Glauben Sie, das funktioniert bei Erwachsenen auch?


Region | Nachricht vom 20.12.2020

Wochenendbericht der Autobahnpolizei Montabaur

Die Autobahnpolizei Montabaur registrierte am vierten Advents-Wochenende viele Unfälle, Drogenfahrten und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.


Region | Nachricht vom 20.12.2020

Neue Chefärztin Geriatrie in Diez – Altersmedizin wird ausgebaut

Die Geriatrie am St. Vincenz-Krankenhaus Diez steht ab sofort unter neuer Leitung: Dr. Cornelia Lippold, bisher über viele Jahre Chefärztin der Geriatrie der Paracelsusklinik Bad Ems beziehungsweise Nassau, wechselte mit ihrem fachärztlichen Team unter das Dach der Krankenhausgesellschaft.


Region | Nachricht vom 20.12.2020

Großspende für DRK-Kinderklinik Siegen

Der DRK Frauenverein Siegen spendet erneut 10.000 Euro für pädiatrische onkologische Ambulanz an der DRK-Kinderklinik Siegen.


Region | Nachricht vom 20.12.2020

137 neue Corona-Infizierte am Wochenende und ein Todesfall

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Sonntag, den 20. Dezember insgesamt 2.658 (+137) bestätigte Corona-Fälle für das Wochenende. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 475 aktive Fälle. In der VG Selters gibt es einen Todesfall zu beklagen.


Politik | Nachricht vom 20.12.2020

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Wirges

„Sie sollen nicht vergessen sein“, dachte sich Cosimo Jankowitsch vom Vorstand des SPD-Ortsvereins und setzte eine umfangreiche Recherche über das Schicksal jüdischer Menschen in Wirges in Gang.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2020

Tanne Paul wird geschmückt und hilft

Das Unternehmen „Xpertus IT Systemhaus GmbH“ in Mogendorf hat dieses Jahr wieder eine außergewöhnliche Weihnachtsaktion ausgeführt und unterstützt damit die Grundschule Mogendorf-Nordhofen, das Tierheim Ransbach-Baumbach und die Freiwillige Feuerwehr Mogendorf.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2020

Buchtipp: „Zauberhafte Patisserie“ von Aurélia Beaupommier

Ein wahrhaft zauberhaftes Koch- und Backbuch mit „sagenumwobenem Gebäck und anderen phantastischen Leckereien“ hat der Verlag Zauberfeder aufgelegt. Nach Meinung der Autorin sind Zauberer, Hexen und phantastische Tierwesen ziemliche Schleckermäuler.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2020

Die unterschiedlichen Handelsstrategien mit Aktien, Währungen und Kryptowährungen

Der Finanzmarkt erlebt seit mehreren Jahren einen stetigen Zuwachs an Teilnehmern. Mit dabei sind vor allem kleine private Trader, die neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit, ein wenig verdienen wollen. Manchen geht es auch überhaupt nicht um das Geld und handeln nur über ein Demokonto mit virtuellem Geld. Beim überwiegenden Teil der Kunden der online Broker hat das allgemeine Interesse zu der Anmeldung geführt. Das große Geld jagen sie nicht und traden mit durchschnittlich drei bis zehn Euro pro Option.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2020

Die Verlockung mit Day Trading Geld zu verdienen

Wenn es um das Thema Finanzmarkt und Handel geht, dann kommt man nicht mehr ohne den Begriff Day Trading aus. Selbst Personen, die nichts von online Broker und Trading wissen oder wissen wollen kennen sie. Unter Trader sind sie nicht nur bekannt, sondern sind mittlerweile eines der meist genutzten Handelsoptionen. Seit dem Jahr 2008 ist es möglich Daytrading zu betreiben. Innerhalb dieser kurzen Zeit haben sich allein in Deutschland mehrere Millionen damit befasst und erfolgreich damit Handel betrieben. Im folgenden Artikel werden kurz und knapp die wichtigsten Informationen über die besonders exotische Finanzderivate erklärt.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2020

Die Chancen und Risiken am Finanzmarkt

Laut Studien nehmen immer mehr Deutsche eine Nebentätigkeit an. Gründe dafür gibt es viele, die bessere finanzielle Sicherheit ist oft der ausschlaggebende Punkt. Die Untersuchungen zeigen einen neuen Trend hinsichtlich der Nebentätigkeit. Man wird bequemer und viele suchen nach einer Möglichkeit, von Zuhause aus Geld zu verdienen. Mittlerweile gibt es viele Unternehmen, die es ermöglichen über Internet online zu arbeiten – oftmals auch ohne Kenntnisse oder langzeitige Bewerbungsprozesse. Die meist gewählte Alternative der Nebentätigkeit ist der Finanzmarkt. Die Trader werden mit hohen Renditen, schnellen Handelsoptionen sowie der freien Wahl des Arbeitsort gelockt. Zudem finden sich im Internet umfangreiche Informationen über das Thema sowie Tipps und Tricks für den erfolgreichen Handel. Im folgenden Artikel gibt es eine Abwägung der Chancen und Risiken am Finanzmarkt sowie eine Bezugnahme auf das Images der online Broker.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2020

Das Glühweinmobil als Alternative zum Weihnachtsmarkt

Anders als erwartet hat das Coronavirus die Welt noch immer fest im Griff. Kurz vor Weihnachten hat sich nicht besonders viel getan, denn die Infektionszahlen sind noch nicht in dem Bereich, in dem ein weitestgehend normales Leben, so wie wir es im Sommer kannten, möglich ist. In Hamm gingen die Zahlen zwar langsam zurück, jedoch wurden in der ersten Dezemberwoche nun erneut steigende Werte gemeldet. Die 7-Tages-Inzidenz liegt mit 157,3 noch weit über dem, was Bund und Länder eigentlich erreichen möchten. Daher wurden jetzt auch die Maßnahmen, beziehungsweise der Lockdown light, bis vor Weihnachten verlängert.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.12.2020

Spannende Wanderwege rund um Altenkirchen

Die Region Altenkirchen überzeugt nicht nur mit ihren schönen Landschaften und atemberaubender Natur - auch die fast 300 Wanderrouten sorgen sowohl für Einheimische als auch Besucher von außerhalb für ein atemberaubendes Erlebnis. Unabhängig davon, ob Aussichten, Sehenswürdigkeiten oder natürliche Vielfalt im Vordergrund steht - hier kommen alle Freunde des Wanderns auf ihre Kosten.


Region | Nachricht vom 19.12.2020

Adventskalender – Teil 19: Selbstmord, oder?

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 19.12.2020

Kinderklinik feiert Jubilare auch in Corona-Zeiten

Eigentlich ehren die Geschäftsführung und der Betriebsrat der DRK-Kinderklinik Siegen ihre verdienten langjährigen Mitarbeitenden immer in Form einer gemeinsamen Feierstunde im Bistro. Eigentlich – dieses Jahr ist aber alles anders.


Region | Nachricht vom 19.12.2020

Illegale Entsorgung von Altöl und Altreifen

Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenaussagen bezüglich auf einem Schotterstreifen auf der K21 bei Marienstatt illegal entsorgter Altreifen und Altöl.


Region | Nachricht vom 19.12.2020

Familientipp: Der „Wichtelweg” in Obererbach

In Obererbach bei Altenkirchen kann man auf einem liebevoll gestalteten Weg in die Welt der Wichtel und anderer mystischer Waldbewohner eintauchen. Ein schönes Ausflugsziel – besonders für Familien mit kleinen Kindern.


Region | Nachricht vom 19.12.2020

Hachenburg im weihnachtlichen Lichterglanz

Die mittelalterlichen Städte Hachenburg und Rothenburg ob der Tauber haben eins gemeinsam; sie sind beliebte Touristenstädte und die Bürger geben sich besonders viel Mühe, wenn sich die Städte zu besonderen Feiertagen herausputzen. Gerade und besonders zur Weihnachtszeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.12.2020

Beitrag für viele kleine und große Glücksmomente

Zwei große Spenden für St. Vincenz-Krankenhaus Limburg: 5.000 Euro für die Palliativstation als Unterstützung für eine tolle Arbeit und 1.500 Euro für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.


Vereine | Nachricht vom 19.12.2020

BUND ruft zu besonderer Wachsamkeit im Straßenverkehr auf

Die Europäische Wildkatze breitet sich in einigen Regionen Deutschlands weiter aus, besonders stark im Norden, wie eine aktuelle Untersuchung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) belegt.


Vereine | Nachricht vom 19.12.2020

Aufbruch zu neuen Ufern in 2021

Aus der „Equipe France“ Montabaur/Nassau wird 2021 die neue „Equipe Eurodek“: Radfahren mit Verstand und Aufbruch zu neuen Ufern.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2020

Dekanat präsentiert virtuelles Weihnachtskonzert

Solisten und Ensembles der Region präsentieren Musik zun Fest im Internet, denn was wären die Festtage ohne Musik: Das Evangelische Dekanat Westerwald lädt zu einem virtuellen Weihnachtskonzert ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.12.2020

So helfen Videospiele Senioren durch den Winter

Senioren haben es oft nicht leicht, anregende Beschäftigungen zu finden und soziale Kontakte zu pflegen. Das gilt natürlich erst recht im Winter, wenn kalte Temperaturen und glatte Gehwege den Gang an die frische Luft erschweren. Und umso mehr gilt es, wenn auf einmal persönliche Kontakte reduziert werden sollen. Zum Glück schaffen die digitalen Medien ein wenig Abhilfe: Dank sozialen Netzwerken und Videotelefonie ist es etwas leichter geworden, mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu bleiben. Aber die haben natürlich auch nicht immer Zeit. Eine neuartige Möglichkeit, sich zu beschäftigen und Kontakte zu knüpfen, sind Videospiele. Sie sind längst nicht mehr nur bei Teenagern beliebt. Auch für Senioren stellen sie immer öfter einen wertvollen Bestandteil der Freizeitgestaltung dar.


Region | Nachricht vom 18.12.2020

Adventskalender – Teil 18: Seemannsgarn

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 18.12.2020

Marienstatter Friedenslicht leuchtet in den Familien

Eigentlich finden am Privaten Gymnasium Marienstatt vor Weihnachten mit den Schülerinnen und Schülern große Gottesdienste in der Basilika statt - in diesem Jahr kam der Gottesdienst aus dem Gotteshaus aber coronabedingt in die Klassen- und Kurszimmer.


Region | Nachricht vom 18.12.2020

Ausbaubeiträge abschaffen? Steuerzahlerbund macht Druck auf Landesregierung

Der bundesweite Wegfall der Straßenausbaubeiträge setzt sich fort. Die Verbände-Allianz aus Steuerzahlerbund, „Haus & Grund“ und dem Verband Wohneigentum begrüßt das und fordert die Parteien in Rheinland-Pfalz auf, sich daran ein Beispiel zu nehmen. Kommunen empfiehlt sie, bis zur Landtagswahl im Frühling auf eine Systemumstellung bei der Erhebung von Ausbaubeiträgen zu warten.


Region | Nachricht vom 18.12.2020

Westerwaldkreis: 52 neue Corona-Infizierte und ein Todesfall

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Freitag, den 18. Dezember insgesamt 2.521 (+52) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 450 aktive Fälle. In der VG Montabaur gibt es ein Todesfall zu beklagen.


Region | Nachricht vom 18.12.2020

DRK-Kinderklinik Siegen freut sich über neues Spezialfahrzeug

Dank neuem Spezialfahrzeug sind Patienten der Kinderklinik und Bewohner der Kinderinsel wieder mobil. Der alte Klinikbus war in die Jahre gekommen, außerdem auf Grund seiner Größe eher ungeeignet für Fahrten in die Stadt.


Region | Nachricht vom 18.12.2020

Wie erkenne ich eine Corona-Infektion?

Zur schnellen Orientierung veröffentlicht die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) einen kurzen Leitfaden, der in Zusammenarbeit mit dem Hausärzteverband Rheinland-Pfalz e.V. entstanden ist.


Politik | Nachricht vom 18.12.2020

Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz: SGD Nord veröffentlicht Entwürfe

Seit rund 20 Jahren arbeitet die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord an der Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL). Ziel der Richtlinie ist es, den Zustand der Gewässer in Europa bis 2027 flächendeckend zu verbessern und einen guten Zustand zu erreichen.


Politik | Nachricht vom 18.12.2020

Gabriele Greis ist SPD-Kandidatin für Bürgermeisterwahl 2021

Die Delegierten auf der Vertreterversammlung des SPD-Gemeindeverbandes Hachenburg haben die derzeitige Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg Gabriele Greis ohne Gegenstimme oder Enthaltung zur Kandidatin für die Bürgermeisterwahl am 14. März 2021 gewählt.


Politik | Nachricht vom 18.12.2020

Medizinische Versorgung auf dem Land sichern

Barmherzige Brüder Trier und Verbandsgemeinde Montabaur gründen gemeinsame Hausarztpraxis mit mehreren Standorten mit dem Ziel, die hausärztliche Versorgung in der Fläche langfristig zu sichern.


Politik | Nachricht vom 18.12.2020

Ralf Seekatz: Brief aus Brüssel zum EU-Haushalt

In seinem neuesten Brief aus Brüssel schöpft der Westerwälder EU-Abgeordnete Ralf Seekatz Hoffnung auf Licht am Ende des Tunnels, weil wenigen Tagen mit dem Impfen von Risikogruppen begonnen und somit der Anfang vom Ende eingeläutet werden kann.


Politik | Nachricht vom 18.12.2020

Öffnungszeiten und Bereitschaftsdienste der Ämter

Öffnungszeiten der Kreisverwaltung und des Gesundheitsamtes des Westerwaldkreises, der Verbandsgemeinde-Verwaltung Hachenburg und der Verbandsgemeinde-Verwaltung Rennerod am Jahresende.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.12.2020

TROIKA Germany GmbH eröffnet CoWorking Space in Müschenbach

Liudger Böll, Geschäftsführer von TROIKA, ist bekannt für seine modernen Ideen. So waren auch in schwierigeren Zeiten der Corona Pandemie neue Trends zu erwarten. Ab sofort stellt er in seinen Geschäftsräumen im Medienpark Westerwald in Müschenbach, Platz für neue flexible Arbeitsplätze zur Verfügung.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.12.2020


Lions spenden 4.000 Euro an Corona-Einsatzkräfte

Sich den gesellschaftlichen Problemen der Zeit stellen und uneigennützig zu deren Lösung beitragen – unter diesem Motto engagieren sich die 21 Löwinnen und Löwen des Lions Clubs Limburg-Goldener Grund bereits im zehnten Jahr.


Vereine | Nachricht vom 18.12.2020

NABU: Vögel füttern nicht nur im Winter

So mancher begeisterte Naturschützer hat seine Faszination für die Vogelwelt am winterlichen Futterhäuschen entdeckt. Hier ist mit relativ geringem Aufwand das Naturerleben auch für Kinder und Jugendliche mitten im Dorf oder gar in der Stadt möglich.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2020

Entertainer Daniel Koch nutzt Lockdown für neuen Song

Seit dem ersten Lockdown im März 2020 veröffentlicht Daniel Koch aus Melsbach seine "Songs zur Lage". Wo? Auf YouTube. Nachdem alle Auftritte als Entertainer weggefallen sind, beschreitet er neue Wege, um Menschen zu unterhalten.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2020

Mit Gesang den Menschen Freude schenken

Bariton Günter Orthey aus Müschenbach lässt seine Mitmenschen auch in Corona-Zeiten nicht im Stich. In diesem Jahr erfreut er die Bewohner der Seniorenzentren mit Liedvorträgen im Internet.


Region | Nachricht vom 17.12.2020

Adventskalender – Teil 17: Schein und Sein

24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.


Region | Nachricht vom 17.12.2020

Trotz Corona: „Tag der Arbeit“ der IGS Selters erfolgreich

Auch in diesem von Corona geplagten Jahr organisierte die IGS Selters wieder an einem Tag im Schuljahr ein soziales Projekt: Alle Schülerinnen und Schüler sollten sich eine kleine Beschäftigung in der Familie, der Nachbarschaft oder einem Unternehmen suchen und den Erlös einem guten Zweck zukommen lassen.


Region | Nachricht vom 17.12.2020

Bewegen und gestalten als junge Erwachsene im Kirchenvorstand

Vielfalt ist eines der Schlüsselwörter für die Mitarbeit im Kirchenvorstand einer Evangelischen Kirchengemeinde. Die Vielfalt der Mitglieder bringt unterschiedliche Perspektiven, Lebenswelten und Erfahrungen mit und bildet so die Gemeinde, das Evangelische Dekanat und die Landeskirche, die EKHN, ab.


Region | Nachricht vom 17.12.2020

Subventionsbetrug von 19 Beschuldigten im großen Stil

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Subventionsbetruges in besonders schwerem Fall durch unberechtigte Beantragung hat das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz eingeleitet. Es gab Hausdurchsuchungen und Festnahmen.


Region | Nachricht vom 17.12.2020

Fahrzeugbrand in Niederahr

Am Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren Niederahr und Meudt aufgrund eines Fahrzeugbrandes in Niederahr gegen 14:45 Uhr alarmiert. Eine Bewohnerin des Hauses, vor dessen das Fahrzeug stand, bemerkte die Rauchentwicklung im Motorraum des Fahrzeuges und alarmierte die Feuerwehr.


Politik | Nachricht vom 17.12.2020

1,1 Millionen Euro für Modernisierung Gymnasium Marienstatt

„Das Gymnasium führt derzeit umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten durch, die das Land Rheinland-Pfalz in diesem Jahr mit knapp 1,1 Millionen Euro aus dem Landeshaushalt bezuschusst“, meldet der SPD-Landtagsabgeordnete Hendrik Hering nach einem Gespräch mit Bildungsministerin Hubig.


Politik | Nachricht vom 17.12.2020

Oberhaid: Ortsbürgermeisterin Nora Pietsch vereidigt

Am Dienstag, dem 1. Dezember 2020 fand im Dorfgemeinschaftshaus Oberhaid eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. Zu Beginn der Sitzung wurde die Sitzungsniederschrift der letzten Gemeinderatssitzung einstimmig genehmigt. Im zweiten Tagesordnungspunkt wurde die mit großer Mehrheit neu gewählte Ortsbürgermeisterin Nora Pietsch von dem Ratsmitglied Niklas Goeth vereidigt. Anschließend wurde ihr die Ernennungsurkunde zur Ehrenbeamtin ausgehändigt.


Politik | Nachricht vom 17.12.2020

Ortsgemeinderat Nauort fasste viele Beschlüsse

In der letzten Sitzung des Ortsgemeinderates Nauort begrüßte Ortsbürgermeister Dietmar Quernes die Ratsmitglieder, Oliver Noß von der Verwaltung und alle anderen weiteren Anwesenden. Unter dem Tagesordnungspunkt (TOP) 1 berichtete der Vorsitzende über verschiedene Dinge der Ortsgemeinde.


Politik | Nachricht vom 17.12.2020

DGB Westerwald fordert: Weihnachtsgeschenke, an denen kein Blut klebt

„Wir brauchen ein Lieferkettengesetz, das ein Ende mit dem Abholzen von Urwäldern macht, um neue Flächen für den Anbau von Palmen für Palmöl zu roden“, betont Helmut Glöckner, Vorsitzender DGB Kreisverband Westerwald. „Ich will keine Lebensmittel jetzt zu Weihnachten verschenken oder zum Kochen nutzen, an denen Blut klebt, weil durch die Großkonzerne Ortsansässige vertrieben werden oder sie zu menschenunwürdigen Bedingungen auf den Plantagen arbeiten. Ich fordere die Bundesregierung deshalb zum Handeln auf: sie muss endlich ein Lieferkettengesetz verabschieden.“


Werbung