Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45436 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455


Region | Nachricht vom 20.04.2012

Mord in Montabaur: Obduktionsergebnis liegt vor

Dirk Dahmen wurde erschossen – Polizei sucht kleinen, englisch sprechenden Mann und schwarzen AMG-Mercedes

Montabaur. Der am Abend des 18. April (Mittwoch) tot in seinem Wohn- und Geschäftsanwesen in Montabaur (Himmelfeld) aufgefundene Dirk Dahmen, der als Autohändler von hochwertigen Fahrzeugen tätig war, ist nach dem Tatortbefund und dem Ergebnis der Obduktion Opfer eines Verbrechens geworden. Todesursächlich war eine Schussverletzung. In ersten Meldungen der Polizei am Tattag war von einer Kopfverletzung des Mannes die Rede gewesen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.04.2012

Naspa-Stiftung erhielt eine Million

Die Naspa-Stiftung "Initiative und Leistung" erhielt eine Million Euro, und stockte somit das Stiftungskapital auf 17 Millionen Euro auf. Davon profitiert auch der Westerwaldkreis, zahlreiche Projekte werden gefördert.


Vereine | Nachricht vom 20.04.2012

Hundeherzen Apariv e.V. führte Kastrationsaktion in Spanien durch

Das positive Ergebnis des letzten Jahres konnte dank vieler Helfer dieses Jahr noch übertroffen werden

Region / Spanien. Vom 19. bis zum 23.02.2012, führte Hundeherzen Apariv e.V. die diesjährige Kastrationsaktion auf Lolas Station (Asosación Protectora de Animales de Rincón de la Victoria) in Malaga / Spanien durch. Das Team bestehend aus Tierärztinnen Dr. Marion Fenn und Dr. Nannette Welk und ihren Praxis-Helferinnen Brigitte, Laura und Hannah, die Vereinsvorsitzende Maribel Beltran und Lola McNevin operierten und versorgten quasi „rund um die Uhr“ 21 Hunde und 20 Katzen. Der Erfolg des letzten Jahres konnte so noch übertroffen werden.


Region | Nachricht vom 19.04.2012

IHK will Bildungsangebot in der Region verbessern

Kammer hat jetzt zwei stellvertretende Hauptgeschäftsführer

Region. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat in ihrer jüngsten Sitzung eine Fortführung der Fachausschüsse für Handel, Industrie und Verkehr beschlossen und über 80 Unternehmerinnen und Unternehmer als ehrenamtliche Mitglieder dieser Gremien berufen. Sie sollen künftig dem Präsidium und der Geschäftsführung der IHK Koblenz mit unternehmerischem Praxiswissen beratend zur Seite stehen und so die Schwerpunkte der IHK-Arbeit mit bestimmen.


Region | Nachricht vom 19.04.2012

Pfarrer Frank Dönges nahm Abschied

Pfarrer Frank Dönges wurde nach 12 Jahren als Gemeindepfarrer in Hachenburg mit einem Gottesdienst verabschiedet. Der Theologe wechselt in die Krankenhausseelsorge im Dekanat Selters. Einen herzlichen Abschied bereiteten Kinder und Eletern dem Pfarrer.


Region | Nachricht vom 19.04.2012

Ideen für das Feuerwehrgerätehaus gesucht

In Alpenrod plant die Verbandsgemeinde Hachenburg den Bau eines Feuerwehrgerätehauses. Für das gestalterische Konzept wurde ein Ideen-Wettbewerb ausgeschrieben. Bis 30. April können Bewerbungen erfolgen.


Region | Nachricht vom 19.04.2012

Rekordbeteiligung erwartet

Am Samstag, 21. April fällt der Startschuss für die Aktion "Saubee Landschaft" der Kreisverwaltung in Weltersburg. Die Organisatoren erwarten eine Rekordbeteiligung, verlost werden Obstbäume unter den teilnehmenden Ortsgemeinden. Landrat Achim Schwickert dankt den vielen Wällern, die am Samstag den Dreck wegräumen den achtlose Menschen in der Natur entsorgen.


Region | Nachricht vom 19.04.2012

Gartentipps für den Ziergarten im April

Obst- und Gartenbauverein Meinborn empfiehlt bestimmte Pflanzen nun zu düngen – Nützliche Tipps für den Gartenliebhaber

Region. Jetzt ist die richtige Zeit, um Zwiebelblumen zu düngen. Narzissen, Tulpen und andere Zwiebelblumen sind keine Kostverächter. Die Chance, dass beispielsweise Tulpen im nächsten Jahr wiederkommen, ist besonders groß, wenn Sie die Pflanzen jetzt mit etwa schnell wirksamem Volldünger, wie beispielsweise Blaukorn versorgen. Bei abgeblühten Narzissen sollten Sie die verwelkten Blütenstände abschneiden, denn auch das kräftigt die Pflanzen.


Region | Nachricht vom 19.04.2012

Großraumtransporter aus dem Verkehr gezogen

Einen Großraumtransporter mit 22 Meter Länge, der nur mit vier Achsen unterwegs war und über eine Bremsleistung von nur noch 37 Prozent verfügte, zog die Autobahnpolizei Koblenz aus dem Verkehr. Bei dem abenteuerlichen Gefährt staunten selbst die Mitarbeiter der Schwerverkehrkontrollgruppe in Koblenz.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2012

„Mirakelbuch“-Gewinner traf sich mit Autorin im Dierdorfer Uhrturm

Mike Gross ist von historischen Erzählungen fasziniert – Nächste Lesung am 20. April

Dierdorf. „Ich bin gespannt auf das Buch, ich freue mich darauf, es zu lesen. Besonders interessiert mich, welche Orte und Stätten im Westerwald darin eine Rolle spielen.“ Mit diesen Worten bedankte sich Mike Groß aus Gieleroth bei der Dierdorfer Autorin Michaela Abresch für das historische „Mirakelbuch“, das er bei einer Verlosung in den drei Ausgaben von NR-, AK- und WW-Kurier gewonnen hatte. Die beiden anderen Gewinner, Kurt Kern aus Großmaischeid und Dorothee Schmidt aus Much in Nordrhein-Westfalen, bekamen ihre Gewinne per Post und Boten.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2012

Gelungene Retrospektive Harald Böhmer

Die Begegnungen mit einem vielseitigen und der Westerwälder Heimat verbundenen Künstler wurde in der Retrspektive Harald Böhmer im Stadthaus Selters möglich. Inge Böhmer erfüllte sich mit den Ausstellung einen Lebenswunsch.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2012

Traditionelles Burgfest zu Muttertag

Burgruine Reichenstein lädt zum Kommen ein – Burgfest für die ganze Familie am 13. Mai

Reichenstein. Eine märchenhafte Idylle im Puderbacher Land bietet die Burgruine Reichenstein. Aus dem Dornröschenschlaf des vergangenen Winters erwacht die Anlage endgültig, wenn sich zum Burgfest am 13. Mai wieder die Tore am Fuß der Burg zum traditionellen Burgfest öffnen. Von 11.00 bis 18.00 Uhr können sich Besucher über ein vielseitiges Programm mit den edlen Rittern von Askalon, holden Damen, manch seltsam Wesen und allerlei Ständen freuen und verzaubern lassen.


Region | Nachricht vom 18.04.2012

Ideen-Wettbewerb geht in die finale Phase

Die Stadt Hachenburg beabsichtigt im Rahmen der Stadtkernsanierung eine altstadtgerechte Gestaltung des Kernbereichs als Ideenwettbewerbs durchzuführen. Anmeldeschluss ist der 30. April, weitere Infos gibt es bei der Verwaltung.


Region | Nachricht vom 18.04.2012

Autohändler tot in Büro aufgefunden (Aktualisiert)

Gegen 18.30 Uhr wurde am Mittwoch, 18. April, die Polizei in Montabaur von der Lebensgefährtin eines 42 Jahre alten Mannes - einem Autohändler - darüber informiert, dass sie diesen tot in seinem Büro in Montabaur aufgefunden hatte. Noch in der Nacht wurde eine Sonderkommission gegründet.


Region | Nachricht vom 17.04.2012

Fragen an das Leben - Neuer Alpha-Kurs startet

Seit zehn Jahren gibt es den Alpha-Kurs der evangelischen Kirche Montabaur. Auch in diesem Jahr will sich dieser Kurs wieder mit den zentralen Fragen des Lebens und des Glaubens beschäftigen. Start ist am Mittwoch, 25. April.


Region | Nachricht vom 17.04.2012

Innovation, Energie und Fachkräfte im Fokus des Metall-Gipfels

Der diesjährige Metall-Gipfel der Brancheninitiative Metall, der erneut in Kombination mit der Clusterkonferenz des Innovationsclusters Metall-Keramik-Kunststoff stattfand, lockte am Dienstag rund 150 Teilnehmer auf das Firmengelände der Firma sta Schalltechnische Anlagen GmbH in Hamm/Sieg. Drei Experten referierten zu den zentralen Themen Energie, Innovation und Fachkräftesicherung.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2012

CONBRIOS und Vokalensemble 2000 brillierten

Gemeinsamer Auftritt beider Chöre in der evangelischen Kirche Puderbach - Kirchenmusik kann auch unterhaltend sein

Puderbach. Die „CONBRIOS“ unter der Leitung des Musikdirektor Georg Wolf hatten zu einem besonderen Konzert in die evangelische Kirche nach Puderbach eingeladen. Der Anlass: Im kommenden Jahr wird die Gruppe 50 Jahre alt und dieses Ereignis soll ein ganzes Jahr gefeiert werden. Die Puderbacher und ihre Gäste konnten den Auftakt der Feierlichkeiten erleben. Mit eingeladen waren das Vokalensemble 2000 Altenkirchen und gemeinsame Lieder standen auf dem umfang- und abwechslungsreichen Programm.


Kultur | Nachricht vom 17.04.2012

Klarinette trifft Panflöte und Orgel

Es wird ein besonderer Musikgenuss, wenn Helmut Eisel mit der Klarinette auf die Panflöte, gespielt von Matthias Schlubeck, und die Marienstatter Orgel, die vom belgischen Organisten, Ignace Michiels gespielt wird. trifft.


Region | Nachricht vom 16.04.2012

Neuer Online-Pflegeberater bietet Hilfe

Die DAK-Gesundheit startet kostenloses Exklusiv-Angebot für alle Fragen zur Pflege mit dem neuen Online-Pflegeberater. Hier gibt es alle Informationen und Antworten auf die wichtigen Fragen. Natürlich stehen speziell ausgebildete Kundenberater im Service-Zentrum weiterhin für das persönliche Gespräch zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 16.04.2012

Jugendforum des Kreisjugendamtes tagte in Hahn am See

Das 7. Jugendforum des Kreisjugendamtes des Westerwaldkreises fand in Hahn am See statt. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf Hahn am See, da Ortsbürgermeister Thomas Klein ein gutes Verhältnis zu seiner "Dorfjugend" pflegt. Die Jugendlichen hatten sich auf die Veranstaltung gut vorbereitet.


Region | Nachricht vom 16.04.2012

Eilt: Für Abenteuerfreizeit jetzt anmelden

Die Verbandsgemeinde Selters und das evangelische Dekanat Selters bieten für Jungs im Alter von 8 bis 13 Jahren eine Abenteuerfreizeit von Mittwoch, 16. Mai bis Samstag, 19. Mai in Westernohe an. Die Anmeldefrist läuft am Freitag, 20. April aus.


Region | Nachricht vom 16.04.2012

Neues aus dem Neuwieder Zoo

Gepardenfamilie fühlt sich in der neuen Anlage wohl – Die fünf Jungtiere begeistern die Besucher


Vereine | Nachricht vom 16.04.2012

SG Wienau/Marienhausen schlägt Selters

Klarer Sieg - Erste und zweite Mannschaft weiter im Gleichschritt an der Tabellenspitze.

Dierdorf. Am Samstag (14.4.) spielte die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen in Selters und konnte Ihr Spiel mit 6:1 gewinnen. Nachdem es in der Halbzeit nach schwachem Spiel noch 0:0 stand, wurde nach der Pause mit dem Fußball spielen angefangen.


Kultur | Nachricht vom 16.04.2012

"Sünde" - Theateraufführung in Selters

Das Projekttheater Westerwald führt an zwei Spieltagen (5. und 12. Mai) das Schauspiel "Sünde" von Peter Wayand in der Festhalle Selters auf. Im Stück geht es um die großen Fragen der Menschseins.


Region | Nachricht vom 15.04.2012

Wer ist die Schönste im Westerwald?

Wiesenwettbewerb 2012 des BUND – Preise im Gesamtwert von 1.200 Euro

Region. Schmetterlinge auf blumenbunten Wiesen sind der Inbegriff des Sommers. Artenreiche Mähwiesen sind schön und Voraussetzung für vielfältiges Leben und unsere reizvolle Kulturlandschaft. Um die Nutzung und damit den Erhalt dieser wertvollen Flächen zu würdigen, veranstaltet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V. in diesem Jahr einen Wiesenwettbewerb im „Naturraum Westerwald“. Dieser umfasst den Westerwaldkreis, den Kreis Neuwied und Teile des Kreises Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 15.04.2012

Makro- und Naturfotografie im Haerle Park

Ein exklusiver Fotokurs – Park ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich

Neuwied. Die Volkshochschule Neuwied bietet einen ganz besonderen Fotokurs an. Der Arboretum Park Haerle in Bonn-Oberkassel ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Der VHS ist es jedoch möglich den Park fotografisch zu erschließen und die Teilnehmer erhalten eine exklusive Einführung.


Region | Nachricht vom 14.04.2012

Mind Award Jury vorgestellt

Der "Mind Award" Initiator Achim Kunst aus Ruppach-Goldhausen stellt die Jury vor, die über die diesjährige Preisvergabe entscheiden soll. Wissenschaft, Kultur, Sprache, sogar Staaten, sind Ausdruck und Ergebnis menschlichen Bewusstseins. Für den bedeutenden Einfluss von Bewusstsein und Bildung auf Wirtschaft, Umwelt, Technik und Politik will der "Mind Award" in der immer stärker zusammenwachsenden Welt ein Zeichen setzen.


Region | Nachricht vom 13.04.2012

Sprechtag für Existenzgründer in Hachenburg

Die Gründung einer eigenen Firma, der Schritt in die Selbstständigkeit erfordert eine gründliche Vorbereitung. Am Montag, 30. April findet in Hachenburg eine kostenlose Beratung der neuen Einrichtung der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, des Einheitlichen Ansprechpartners (EAP) statt.


Region | Nachricht vom 13.04.2012

Richtig bewerben bringt den Erfolg

16 Jugendliche aus der VG Bad Marienberg nahmen am Bewerbertraining der Westerwaldbank und der Verbandsgemeinde in den Osterferein teil. Der eintägige kostenlose Workshop umfasste Thoerie und Praxis.


Region | Nachricht vom 12.04.2012

Selterser Schülerinnen ganz weit vorn im Fritz-Walter-Cup-Finale

Team der Integrierten-Gesamtschule verpasste in Kaiserslautern nur knapp das Endspiel

Selters. Was war da nur los in der Universitäts-Sporthalle in Kaiserslautern? Die außergewöhnliche Atmosphäre beim 12. Fritz-Walter-Cup beeindruckte neben FCK-Chef Stefan Kuntz und Idol Hans-Peter Briegel auch Weltmeister Legende Horst Eckel. Alle drei waren vor Ort und gratulierten den teilnehmenden Schülermannschaften bei der Siegerehrung. Bei den Mädchen triumphierte Selters ewiger Rivale, die Kooperative Gesamtschule aus Kirchberg.


Region | Nachricht vom 11.04.2012

Mehr als 1000 Drogendelikte im Westerwaldkreis

Wer glaubt, dass es in den ländlichen Regionen drogenfrei zugeht und die modernen Designer-Drogen mit verheerenden Folgen für die Nutzer nur Berlin oder Frankfurt zuzuordnen sind, irrt. Im Westerwaldkreis gibt es alle harten Drogen. Das Forum für soziale Gerechtigkeit hatte in die Kliniken Wied eingeladen, um das Thema Drogen- und Suchtproblematik zu diskutieren, und für eine bessere Vernetzung der Hilfsangebote sowie für mehr Zusammenarbeit zu werben.


Region | Nachricht vom 11.04.2012

Das Miteinander der Generationen kreativ gestaltet

„jugend creativ“ anno 2012: Hauptthema des diesjährigen internationalen Jugendwettbewerbs war die Frage des Miteinanders der Generationen. Für ihren Geschäftsbereich in den Kreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied hat die Jury der Westerwald Bank die besten Arbeiten der verschiedenen Altersstufen ermittelt - keine leichte Aufgabe, gingen doch über 2.800 Bilder ein.


Region | Nachricht vom 11.04.2012

Tankbetrüger flüchtete als Geisterfahrer über die A3 vor der Polizei

Wilde Verfolgungsjagd endete vor der Kirche in Isenburg – 22-jähriger Slowene in grünem Polo ließ sich nicht stoppen – Polizei setzte Hubschrauber ein

Isenburg. Vor der Kirche des Ortes endete heute Morgen (Mittwoch, 11.4.) eine abenteuerliche Verfolgungsfahrt, die sich von Limburg über die A3 und Kleinmaischeid bis ins Sayntal hinzog und in dessen Verlauf es zu mehreren Unfällen kam. Zeitweise fuhr ein flüchtender Tankbetrüger als Geisterfahrer in verkehrter Richtung über die A3.


Vereine | Nachricht vom 11.04.2012

Nadine Reuber erhielt Dirigentenstab

Das Frühjahrskonzert im Bürgerhaus Mörsbach des Musikvereins Brunken begeisterte mit einem abwechslungsreichen Programm. Es war der Einstieg für die neue Dirigentin Nadine Reuber, die damit offiziell ihr Amt übernahm.


Kultur | Nachricht vom 11.04.2012

Konzert-Premiere mit Weltstar Erika Geldsetzer am Freitag

Das Landesjugendorchester (LJO) Rheinland-Pfalz befindet sich im Vorbereitungs-Endspurt für die Konzert-Premiere am Freitag, 13. April, im Kulturwerk Wissen mit Erika Geldsetzer an der Violine. Die Proben mit einem Weltstar sind ohne Zweifel für die jungen Musikerinnen und Musiker etwas Besonderes. Für die Premiere gibt es noch einige Eintrittskarten.


Kultur | Nachricht vom 11.04.2012

Der neue Held der Sahara kommt in den Westerwald

Die 17. Reihe "Musik in alten Dorfkirchen startet mit "Bombino", dem jungen Tuareg aus dem Niger, der als einer besten Gitarristen des afrikanischen Kontinents gilt. Am Sonntag, 13. Mai wird er und seine Musiker in der evangelischen Kirche in Selters verzaubern. Der Kartenvorverkauf für die Musikveranstaltungen beginnt am Montag, 16. April.


Region | Nachricht vom 09.04.2012

Für Fahrt nach Brüssel jetzt anmelden

Für die geplante Fahrt nach Brüssel der Europa-Union Westerwald gibt es noch einige freie Plätze. Die Fahrt findet vom 10. bis 12. Juli statt. Das Programm beinhaltet den Besuch der europäischen Einrichtungen in Brüssel.


Kultur | Nachricht vom 09.04.2012

Passionskonzerte mit hohem künstlerischen Anspruch gefielen

Mit den zwei traditionellen großen Chor-, Orchester- und Orgelkonzerten der Montabaurer Kantorei konnte Dekanatskantor Jens Schawaller in der Karwoche in die evangelische Kirche von Roßbach und in die evangelische Pauluskirche Montabaur einladen. Es musizierten mit dem Kammerchor des Dekanates auch der der Jugendchor "The Praising TeenVoices" aus Montabaur sowie das Sextett des Diezer Instrumentalensembles. An den Orgeln wirkten Oberstudienrätin Susanne Schawaller und Kantor im Dekanat Tobias Martin.


Kultur | Nachricht vom 09.04.2012

Ostermusik vor dem Rathaus Montabaur

Das Ensemble "Frechblech" grüßte nach alter Tradition mit österlicher Musik die Menschen in der Kreisstadt Montabaur. Das Standkonzert lud zum Osterliedsingen ein.


Region | Nachricht vom 07.04.2012

Neuer Familienpflege-Ratgeber erhältlich

Das Land Rheinland-Pfalz hat den Familienpflege-Ratgeber neu aufgelegt. Mit vielen Infos für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen ist der Ratgeber auf 160 Seiten aktualisiert worden.


Region | Nachricht vom 07.04.2012

Wäller Spezialitäten fanden großen Anklang

Mit typischen Westerwälder Spezialitäten beteiligte sich eine kleine Delegation aus Bad Marienberg am 7. "Marche Gourmand" in der Partnerstadt Pagny sur Moselle. Es gab viel Zustimmung für die Präsentation und die Produkte fanden reißenden Absatz.


Region | Nachricht vom 06.04.2012

Tarifabschluss kostet den Kreis 420.000 Euro

Der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst wird den Westerwaldkreis für das laufende Jahr rund 420.000 Euro kosten. Die fehlenden Mittel sollen über den Nachtragshaushalt bereitgestellt werden, tilet die Kreisverwaltung mit.


Region | Nachricht vom 06.04.2012

Renovierung der Stiftskirche Gemünden erfolgreich

Noch ein paar Tage dann ist es soweit, in der Gemünder Stiftskriche wird am 22. April die Konfirmation gefeiert. Die 1100 Jahre alte Kirche war im Dezember des letzten Jahres wegen Einsturzgefahr der Decke geschlossen worden. Nun sind die Arbeiten nahezu abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 06.04.2012

Richtig bewerben bringt Erfolg

Die Verbandsgemeinde Selters und die Westerwald Bank begrüßte elf Jugendliche zum "Bewerbertraining". Der eintägige Workshop machte in Theorie und Praxis fit für die schriftliche Form der Bewerbung und das Vorstellungsgespräch.


Region | Nachricht vom 06.04.2012

Ein Jahr Lernpaten-Projekt im Westerwaldkreis erfolgreich

Vor einem Jahr startete das Projekt "Keiner darf verloren gehen" im Westerwaldkreis. Die ersten Lernpaten begannen ihre Arbeit an 13 Grundschulen, die Bilanz zeigt: jede Seite, Pate und Schulkind, haben gewonnen. Der Westerwaldkreis sucht dringend weitere Lernpaten.


Region | Nachricht vom 06.04.2012

Opferdiskussion: Kirche soll Flagge zeigen

Karfreitag soll ein Tag des Innehaltens sein. Es gab eine intensive Diskussion zur provokanten "Opfer-Aktion" der Evangelischen Kirche in und Hessen und Nassau(EKHN) in Selters. Es wurde deutlich: Die Kirche muss Flagge zeigen. Die umstrittene Plakat- und Flyeraktion der EKHN stand dabei im Mittelpunkt.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.04.2012

MesseCom Süd eröffnete weitere Niederlassung

Die Standortvorteile von Bad Marienberg waren ausschlaggebend für die Einrichtung einer weiteren Niederlassung der Firma MesseCom Süd GbR. Ein herzliches Willkommen gab es für die neue Firma von Stadt und Verbandsgemeinde zur Einweihung der neuen Räume.


Kultur | Nachricht vom 06.04.2012

Kleinkunstbühne stimmte sich auf weitere 25 Jahre ein

Die Kleinkunstbühne Mons Tabor wird demnächst 25 Jahre alt. Zur Tagung trafen sich die Aktiven im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen, denn auch im Museum wird spezielle Kulturarbeit mit bundesweiter Signalwirkung geleistet. Im Rückblick standen die Erfolge der letzten Jahre und die Planungen für das Jubiläumsjahr.


Region | Nachricht vom 05.04.2012

Genossenschaftsgründer waren sich nicht grün

150 Jahre Westerwald Bank, Internationales Jahr der Genossenschaften, die in den letzten Jahren bundesweit als Unternehmensform eine Renaissance erleben: Gründe genug für die Westerwald Bank, sich anlässlich der Weyerbuscher Gespräche mit den beiden Genossenschaftspionieren Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen auseinanderzusetzen.


Region | Nachricht vom 05.04.2012

RAW-Fotos erstellen und bearbeiten

VHS Neuwied bietet speziellen Fotokurs - Professionelle Fotografen arbeiten nur im RAW-Format

Neuwied. Als RAW (englisch: raw gleich „roh“) beizeichnet man ein Dateiformat bei Digitalkameras, bei dem die Kamera die Daten nach der Aufnahme weitgehend ohne Bearbeitung auf das Speichermedium schreibt. Diese Rohdaten werden auch als „digitales Negativ“ bezeichnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.04.2012

Neuer Zoo-Shop eröffnet

Altes Gebäude war in die Jahre gekommen und platze aus allen Nähten

Neuwied. Vor 25 Jahren hat Ingrid Rollepatz mit einigen Damen mit
dem Verkauf von Souvenirs und Stofftieren im Neuwieder Zoo begonnen. Zunächst stand ein Gartenhäuschen zur Verfügung. Später wurde ein kleiner Kiosk gebaut, an dem ein Schalterverkauf stattfand. Außerdem fanden Beteiligungen an Weihnachtsmärkten, Deichstadt- und Dorffesten statt.


Vereine | Nachricht vom 05.04.2012

EHC gewinnt zum Ausklang der Saison in Darmstadt

Florian Lüsch (2), Stephan Petry, Alexander Bill und Marc Blumenhofen treffen bei den Dukes – Saisonabschlussparty am 21. April in Segendorf

Mit einem Auswärtssieg bei den Darmstadt Dukes haben die Bären des EHC Neuwied die Saison 2011/12 beendet. Die Deichstädter siegten mit 5:2 (1:0, 2:1, 2:1) und festigten damit den dritten Tabellenplatz in der Oberliga-Aufstiegsrunde hinter Pokalsieger Krefeld und dem Zweiten aus Essen. Es war der neunte Sieg bei nur fünf Niederlagen für den Regionalligisten, der damit vorzeitig den Aufstieg in die Oberliga schaffte.


Region | Nachricht vom 04.04.2012

Fastenaktion: Drei "Wahr-Sager" ziehen Bilanz

Sieben Wochen lang die Wahrheit sagen, nicht flunkern oder lügen. Eine harte Fastenaktion hatten sich Mitglieder der Jugendkirche im Dekanat Selters "Way to J" ausgedacht. Ihre Bilanz: Es ist schwierig, aber nicht unmöglich. Außerdem fühle man sich besser, wenn man aufrichtig und ehrlich mit sich selbst und dem Gegenüber umgehe.


Region | Nachricht vom 04.04.2012

Schmallenberg-Virus: Es gibt Hilfe für Landwirte

Das Schmallenberg-Virus ist seit dem Herbst 2011 auch im Westerwald angekommen und es gibt die Meldepflicht. Die rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken weist auf die Unterstützung für betroffenen Höfe hin.


Region | Nachricht vom 04.04.2012

Jugendfeuerwehr Alpenrod gegründet

Die achte Jugendfeuerwehr in der VG Hachenburg wurde jetzt beim Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Alpenrod gegründet. 14 Jugendliche aus Alpenrod und Lochum wurden im Rahmen der Gründungsversammlung herzlich begrüßt. Sie bilden den Nachwuchs für die aktive Feuerwehr.


Region | Nachricht vom 04.04.2012

Westerwaldsteig-Schutzhütte mutwillig zerstört

Die Westerwald-Steig Schutzhütte im Stadtwald Hachenburg wurde von bislang unbekannte Tätern heimgesucht und ein erheblicher Sachschaden angerichtet. Eine Fachwerkstütze wurde herausgesägt. Die Verwaltung hat eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, ausgesetzt.


Region | Nachricht vom 04.04.2012

VG-Rat Hachenburg in Kürze

Die Windkraft wird weiterhin in der VG Hachenburg forciert. Es gab grünes Licht für die Erweiterung der Anlagen in Kundert und Mündersbach. Bürgermeister Peter Klöckner regte einen Solidarpakt zwischen den Ortsgemeinden mit und ohne Windkraftanlagen an. Die Umbaumaßnahmen an der Grundschule Alpenrod wurden vergeben, damit ein Ganztagsschulbetrieb aufgenommen werden kann.


Vereine | Nachricht vom 04.04.2012

Tabellenführer abgelöst

Erfolgreicher Heimspiel-Sonntag der SG Wienau/Marienhausen - Sechs Punkte eingefahren

Dierdorf-Wienau. Beide Mannschaften der SG Wienau/Marienhausen krönten einen perfekten Heimspiel-Sonntag mit Siegen. Die zweite Mannschaft hatte die Mannschaft der SG Melsbach II förmlich überrannt.


Kultur | Nachricht vom 04.04.2012

Das Mirakelbuch - Erzählungen aus dem Westerwald

Dierdorferin Michaela Abresch veröffentlicht ihr erstes Buch

Dierdorf. Das Mirakelbuch ist ein historischer Roman mit zwölf düsteren Geschichten aus dem dunklen Mittelalter, die im Westerwald handeln, in Dörfern, Klöstern, Burgen und Auen, die man in der Region gut kennt.


Region | Nachricht vom 03.04.2012

Osterfeuer ja! - Aber sicher!

Osterfeuer haben eine lange Tradition und überall im Land wird diese Tradition gepflegt. Der Deutsche Feuerwehrverband gibt Tipps für ein sicheres Osterfeuer, denn leider kommt es jedes Jahr zu Unglücksfällen die vermeidbar sind. Auch belasten zahlreiche Fehlalarme die Freiwilligen Feuerwehren in den Regionen.


Region | Nachricht vom 03.04.2012

NABU: Kauf kein Ei mit der Ziffer 3!

Ostern und bunte Eier - das gehört zusammen. Nicht nur Kinder freuen sich über die bunten Eier, auch der vielfältige Genuss steht an den Festtagen im Mittelpunkt. Der NABU Rheinland-Pfalz empfiehlt den Verbrauchern beim Kauf der Ostereier genau hinzuschauen.


Region | Nachricht vom 03.04.2012

Pfarrheim in Höhn stand in Flammen

Höhn. Am Dienstag, dem 03. April 2012, um 07.35 Uhr, kam es in Höhn zum Brand eines Gebäudes, der mehrere Stunden intensive Löscharbeiten der Feuerwehr nach sich zog.


Region | Nachricht vom 02.04.2012

Wo ist Milan?

Auf der Suche nach dem Rotmilan in Rheinland-Pfalz - Vorkommen der Vögel soll genau untersucht werden

Thalhausen. In Deutschland lebt die Hälfte aller Rotmilane der Welt. Über 10.000 Paare brüten in Deutschland. Rheinland-Pfalz liegt im Kerngebiet der Verbreitung. In den letzten 30 Jahren ist die Anzahl der Rotmilane um 30 Prozent zurückgegangen. Als Ursachen werden unter anderem. Abschüsse in den Winterquartieren, die Intensivierung der Landwirtschaft und eine Störung der Brut angegeben.


Region | Nachricht vom 02.04.2012

3. Isenburger Traktortreffen

Jetzt anmelden - Über 50 Traktoren werden erwartet

Isenburg. Der Gesangverein Harmonie Isenburg lädt zum dritten Isenburger Traktortreffen alle Treckerfreunde recht herzlich ein. Die Traktorherzen werden höher schlagen, wenn am 17. Mai 2012 sich der Isenburger Schulhof mit Traktoren aus mehren Jahrzehnten füllen wird.


Region | Nachricht vom 02.04.2012

Neuwieder Profiboxer Hizni Altunkaya machte behinderten Kindern eine Freude

Der Sportler sprach und spielte drei Stunden mit Schülern der Bienhorntal-Schule in Koblenz – Nächster Kampf am 8. April in Herne

Neuwied/Koblenz. „Wir haben alle eine Behinderung“, “Wir können nicht so gut lernen wie andere Schüler“, „Trotzdem sind wir gute Schüler, weil wir immer zusammenhalten!“ Das waren Aussagen der über 150 zum größten Teil geistig behinderten Grundschulkinder der Schule am Bienhorntal in Koblenz, die Besuch von einem bekamen, der gelernt hat sich durchzukämpfen.


Region | Nachricht vom 02.04.2012

Neunjähriger Junge bei Unfall tödlich verletzt

Ein tragischer Verkehrsunfall forderte in Hachenburg auf dem dortigen Gleisbett der Bahnstrecke ein Todesopfer. Ein Trecker war aus bislang ungeklärter Ursache durch ein Brückengeländer auf die Gleise gestürzt, ein herannahender Zug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ein neunjähriger Junge kam ums Leben.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.04.2012

Erpeler Ley beliebtes Ausflugsziel

Restaurant „Bergesruh“ wieder geöffnet - Besucher kommen aus nah und fern

Erpel. Der Basaltfels Erpeler Ley gehört mit zu den bekanntesten Vulkanruinen im Mittelrheintal. Auf dem 131 Meter über dem Rhein liegenden Hochplateau befindet sich das bekannte Restaurant „Bergesruh“. Bereits im Jahre 1904 errichteten die Eheleute Agnes und Lorenz Brandenburg dort eine Holzhütte, um die Gäste des Winzervereines, die dort oben die Aussicht genossen, zu bewirten.


Region | Nachricht vom 01.04.2012

206 Einsätze für die Wehren in der VG Selters

Den Jahresbericht 2011 für die Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Selters stellten Bürgermeister Klaus Müller und Wehrleiter Tobias Haubrich vor. Neben 77 Brandeinsätzen wurden 129 technische Hilfeleistungen erbracht. Derzeit sind 373 Frauen und Männer in der VG Selters im aktiven Dienst der Feuerwehr, ihnen galt der Dank und die Anerkung für die oftmals sehr schwere Arbeit.


Region | Nachricht vom 01.04.2012

DAK Gesundheit erhielt gute Bewertung

Auf Platz 5 der Topliste in Rheinland-Pfalz kam das DAK-Kundenservicecenter in Montabaur. Die Versicherten bewerteten die Arbeit der Kundenberater im Rahmen einer Umfrage an der mehr als 40.000 Versicherte bundesweit teilnahmen.


Region | Nachricht vom 01.04.2012

April, April

Es gab keine Säuberungsaktion des THW gegen Elektrosmogwolken

Liebe Leser des AK-, WW- und NR-Kuriers, wie viele von Ihnen sicher schon gemerkt hatten, handelte es sich bei unserer Meldung über die Säuberungsaktion des THW gegen Elektrosmog-Wolken um einen Aprilscherz.


Region | Nachricht vom 01.04.2012

Reizen und Spielen

Großes Skatturnier in Brückrachdorf für guten Zweck – Dietmar Meier veranstaltete das Treffen schon zum 18. Mal

Dierdorf-Brückrachdorf. Für viele Skatfreunde aus nah und fern hat der Termin in Brückrachdorf einen festen Platz im Jahreskalender. Heute (1.4.) war es wieder so weit, in der Sängerhalle hieß es 18, 20, 22 usw.. Der Einladung vom Dietmar Meier waren exakt 111 Spieler gefolgt. Sie kamen nicht nur aus der Verbandsgemeinde Dierdorf, sondern nahmen teils auch lange Wege aus dem Schwarzwald, Wiesbaden, Aachen oder Köln auf sich.


Region | Nachricht vom 31.03.2012

Mehr Phantasie bei der Berufswahl gefragt

Typisch Mann, typisch Frau: Dieses Rollenbild prägt noch immer das Berufsleben. Ein Faltblatt der Arbeitsagentur belegt: Jugendliche beweisen wenig Phantasie bei Lehrstellensuche – Teilzeitjobs sind weibliche Domäne. Leider trauen sich Mädchen immer noch nicht den Weg in sogenannte Männerberufe zu - obwohl sie die besseren Schulabschlüsse aufweisen.


Region | Nachricht vom 31.03.2012

Großaktion des THW gegen Elektrosmog-Staubwolken

Beginn am Sonntag um 12 Uhr – Bevölkerung wird um Verständnis und Unterstützung der dringend notwendigen Maßnahme gebeten

Region. Soeben (Samstagabend 31.3., 20 Uhr) erreichte eine Eilmeldung des Technischen Hilfewerks die Redaktion von AK-, WW- und NR-Kurier mit der Bitte um schnellstmögliche Veröffentlichung. Am morgigen Sonntag müsse wegen einer Sonderaktion mit verstärktem Flugverkehr über Teilen der Bundesrepublik gerechnet werden. Davon betroffen sind auch Teile des Kreises Neuwied.


Vereine | Nachricht vom 31.03.2012

EHC Neuwied ist die Nummer eins im Land

Rheinland-Pfalz-Pokal: Bären schlagen Zweibrücken im Final-Rückspiel mit 7:5 - Hornets hatten zwischenzeitlich mit zwei Toren Unterschied geführt

Neuwied. Bernd Arnold hatte sich das „Double“ gewünscht – seine Spieler erfüllten ihm diesen Wunsch. Nach dem Aufstieg in die Oberliga in der Vorwoche feierte der EHC Neuwied am Freitagabend (30.3.) den Gewinn des Rheinland-Pfalz-Pokals. Vor rund 650 Zuschauern gewannen die Deichstädter in einem turbulenten denn hochklassigen Spiel am Ende verdient mit 7:5 (2:2, 1:2, 4:1).


Vereine | Nachricht vom 30.03.2012

BSG Westerwald mit Meistertiteln

Die Bogensportgemeinschaft Westerwald (BSG) Bowhunter Gebhardshain nahm an den Deutschen Hallenmeisterschaften des Feldbogensportverbandes teil. Eine stattliche Anzahl guter Platzierungen brachten die Bogensportler aus Bad Kreuznach mit.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Rekordbesuch zum Thema: Rätselhafter Spiegel

Das ökumenische Frühstückstreffen für Frauen in Gemünden verzeichnete einen Rekordbesuch obwohl es an einem Donnerstag stattfand. Das Thema Spiegel und Spiegelbilder im realen wie auch übertragenen Sinn fand großen Anklang. Referentin Eva Knöllinger-Acker fesselte die Frauen bis auf die letzte Minute.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

In Erinnerungen schwelgen

Die Stadtbücherei Selters ließ die Vergangenheit lebendig werden und die Gäste genossen den Blick zurück in die Heimatgeschichte. Es zeigte sich auch in der Autorenlesung und den lebendig ausgetauschten Erinnerungen, das die "gute alte Zeit" im Vergleich garnicht so gut war.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Mit dem neuen Umweltkompass in die Natur

Der neue Veranstaltungskalender "Umweltkopmass" führt in die Natur des Westerwaldes. Die Aktionen des ganzen Jahres mit rund 300 Veranstaltungen zum Thema Natur sind hier gelistet.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Infos vom Stadtrat Hachenburg

Der Bericht aus der letzten Stadtratssitzung in Hachenburg in Kürze: Die Finanzlage der Stadt Hachenburg zeige im Jahresabschluss 2011 einen ausgeglichenen Etat, trotzdem müsse die Sparpolitik fortgesetzt werden. Der Elternbeitrag für das Mittagessen der Kinder, die im Hachenburger Kinderhaus teilnehmen wurde auf 3 Euro festgelegt.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Evangelische Kirche in Siershahn wird abgerissen

Am 10. April beginnen die Abrissarbeiten an der Siershahner Kirche. Damit geht eine mehr als 50-jährige Geschichte des evangelischen Gotteshauses zu Ende. Für die Menschen, die sich dem Gotteshaus verbunden fühlen und Abschied nehmen wollen, ist es vom 1. bis zum 9. April täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Kreisjugendämter Altenkirchen und Westerwald zeigten den Film „Homevideo“

Medialisierung des Lebens als Sondervorführung im Hachenburger Cinexx

Hachenburg. Rund 170 Jugendliche aus dem Westerwald folgten kürzlich der Einladung der beiden Kreisjugendämter Altenkirchen und Westerwaldkreis. Grund dafür war die Sondervorführung des Films „Homevideo“, der bereits mehrfach, unter anderem mit dem deutschen Fernsehpreis 2011, ausgezeichnet wurde.


Region | Nachricht vom 29.03.2012

Der Frühling belebt den Arbeitsmarkt im Westerwald

Die Arbeitslosenquote sank im März in der Region der Arbeitsagentur Montabaur auf 4,4 Prozent. Vom Frühlingstrend profitieren vor allem die Männer. Für Menschen in der Grundsicherung sind die Chancen gestiegen, teilt die Agentur mit. Ausbildung ist auch hier ein Thema. Für Jugendliche seien die Aussichten auf eine Lehrstelle optimal.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.03.2012

Schuhhaus Enners startet neu in den Frühling

Das Bad Marienberger Schuhhaus Enners hat eine lange Tradition. Nach Erweiterung und Umbau folgte jetzt die Neueröffnung. Es gab die offiziellen Glückwünsche der Stadt und Verbandsgemeinde sowie der Werbegemeinschaft.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Studenten lösen Detailprobleme der Unternehmen

IHK und HwK Koblenz vergaben Hochschulpreise

Koblenz. Erneut haben die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und die Handwerkskammer (HwK) gemeinsam den Hochschulpreis der Wirtschaft verliehen. Mit diesem Preis werden jährlich die besten Praxis- sowie Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten ausgezeichnet, die in Kooperation mit einem Unternehmen der Region erfolgreich verfasst worden sind. In den Räumen der IHK wurden die besten Arbeiten feierlich gewürdigt und öffentlich prämiert.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Statt im Imbiss landete Autofahrer im Wasser

Unfall heute Nacht auf der A3 bei Deesen – 27-Jähriger wollte mit zu viel Schwung auf den Rastplatz

Deesen. Ein 27-jähriger männlicher Fahrzeugführer aus dem Bereich Düsseldorf baute in der Nacht zum heutigen Mittwoch (28.3.) einen spektakulären, zum Glück glimpflich verlaufenen Unfall auf der A3 bei Dessen.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Förderverein sponsert Spezialgerät

Krankenhaus Dierdorf-Selters kann durch die Unterstützung einen Lithoclast anschaffen - Jetzt noch schonender Entfernung von Harnsteinen möglich

Dierdorf. Das Krankenhaus Dierdorf-Selters wird durch seinen Förderverein in herausragender Weise unterstützt. „Weil der Staat nicht alles tun kann, ist unser aller Engagement als Bürgerinnen und Bürger für das Allgemeinwohl gefordert“, ist die Einstellung des Fördervereins mit seinem Vorsitzenden Erwin Kuhn. Der Verein verfügt über sage und schreibe 180 Mitglieder.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Da soll der Funke überspringen

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) lädt zum Rheinland-Pfalz-Tag ein. Zum Auftakt des Programms "Lichtkirche" das bereits am Donnerstag, 31. Mai, startet, sollte man sich den Termin vormerken. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung die Lichtkirche vorstellen.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Nicht nur junge Menschen haben Drogenprobleme

Immer häufiger haben ältere Menschen ein Drogenproblem, sie sind abhängig von Alkohol oder Medikamenten. Insbesondere wurde der Alkoholmissbrauch zunehmend der jungen Generation zugesprochen. Aktuelle Untersuchungen zeigen nun, dies ist so nicht. Am Mittwoch, 4. April gibt zu diesem Thema eine öffentliche Veranstaltung in den Kliniken Wied.


Region | Nachricht vom 28.03.2012

Krankenhaus Dierdorf-Selters mit neuem Chefarzt

Dr. Benjamin Bereznai leitet die Neurologische Fachabteilung

Selters. Mit Dr. Benjamin Bereznai hat das Evangelische und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf-Selters den neuen Chefarzt der Neurologie in der Betriebsstätte Selters offiziell begrüßt. Mehr als 100 Gäste aus dem Gesundheitswesen, Kirche, Politik und Gesellschaft fanden sich dazu in Selters ein.


Region | Nachricht vom 27.03.2012

Für guten Zweck gekickt

Fußballturnier für Mädchen organisiert - Alle Beteiligten hatten Spaß

Dierdorf. Die Selbsthilfegruppe Multiple Sklerose Dierdorf, Selters und Puderbach hatte am Wochenende ein Benefizfußballturnier für F-Juniorinnen organisiert. Sieben Mannschaften waren nach Dierdorf in die große Sporthalle gekommen. Es traten die Mädchen des SV Ellingen, TUS Rodenbach, SV Rengsdorf, 1. FFC Montabaur, SV RW Rheinbreitbach, BSC Güls und SG Wienau/Freirachdorf an.


Region | Nachricht vom 27.03.2012

Mobbing-Opfer brauchen Hilfe

Der Arbeitskreis gegen Mobbing, seit rund 19 Jahren aktiv, stellte sich beim "Tag des Kriminalitätsopfers" in Koblenz mit seiner Arbeit vor. Mobbing ist ein Straftatbestand, kein Kavaliersdelikt. Die Opfer leiden oft ein Leben lang und Existenzen werden zerstört.


Region | Nachricht vom 27.03.2012

Die Visitation kommt im Herbst

Die 6. Tagung des Dekanates Bad Marienberg hatte die anstehende Visitation der einzelnen Kirchengemeinden als Schwerpunktthema. Pröpstin Annegret Puttkammer erläuterte die Zeitplanung vor den Synodalen. Aber auch der Haushalt und weitere wichtige Themen, wie die Notfallseelsorge wurden besprochen.


Region | Nachricht vom 27.03.2012

Volltreffer beim Gewinnsparen

Die Westerwald Bank gratuliert Heike Schürg aus Nistertal zu einem neuen Heimkino-Set. Die Teilnahme am Gewinssparen der Volks- und Raiffeisenbanken hat sich für die Bankkundin damit mehr als gelohnt.


Region | Nachricht vom 27.03.2012

Studientag an der Integrierten Gesamtschule Selters

Teambildung bei Schülern und bei Lehrern war das Thema

Selters. Zur Freude der Schüler - denn an diesem Tag hatten - sie frei, wurde erneut ein Studientag an der IGS/Realschule plus Oberwaldschule Selters abgehalten. Vor allem sollte der Studientag den Schülern nutzen. Thema des Tages: „Teamentwicklung im Klassenraum“.


Vereine | Nachricht vom 27.03.2012

Nacht-Fußballturnier wurde zum Erfolg

Charity-Event hatte zum Nacht-Fußballturnier in die Sporthalle der BBS Westerburg eingeladen. Es wurde ein Erfolg: zehn Hobby-Mannschaften kamen und hatten viel Spaß. Der Erlös geht an die Organsisation "Terre des Femmes" für ein Projekt in Afghanistan.


Vereine | Nachricht vom 27.03.2012

Bären machen Oberliga-Aufstieg vorzeitig perfekt

Dramatischer Heimsieg gegen Spitzenreiter Moskitos Essen - Alexander Bill (2), Stephan Petry und Stefan Kaltenborn machen die Tore - EHC feierte ausgelassen den Aufstieg – Sieger-Zigarre auf dem Eis

Neuwied. Was für eine Dramatik im letzten Heimspiel der Oberliga-Aufstiegsrunde: Der EHC Neuwied brauchte gegen den Spitzenreiter Moskitos Essen einen Punkt, um den Aufstieg in die Oberliga perfekt zu machen. Das Hinspiel hatte man jedoch in Essen mit 2:9 verloren.


Vereine | Nachricht vom 26.03.2012

Zwei Punkte liegen lassen

Sieg der SG Wienau wäre möglich gewesen - Spiel endete 2:2

Niederahr/Marienhausen. Am gestrigen Sonntag (25.3.) war die Fußballer der ersten Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen zu Gast in Niederahr. Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe.


Werbung