Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45044 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451


Wirtschaft | Nachricht vom 22.05.2023

Allgemeinbildung: Warum ist sie wichtig und wie kann man sie verbessern?

Schon in der Schulzeit hört man immer wieder, dass eine gute Allgemeinbildung wichtig fürs Leben ist. Doch was genau versteht man unter Allgemeinbildung? Der Begriff bezeichnet die Breite des Wissens, das man in verschiedenen Bereichen erworben hat, sei es Geschichte, Wissenschaft, Kunst, Mathematik oder Literatur, um nur einige zu nennen. Dieses Wissen ermöglicht es einem, Zusammenhänge zu erkennen, gut informierte Entscheidungen zu treffen und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Dieser Artikel beleuchtet, warum Allgemeinbildung so wichtig ist und wie man sie effektiv verbessern kann. Hier gibt es alle wichtigen Informationen, um die eigene Allgemeinbildung zu vertiefen.


Region | Nachricht vom 21.05.2023

Anträge auf Heizkostenhilfe nur online möglich: Verbraucherzentrale fordert Nachbesserung

Lange mussten Haushalte, die mit Holz, Öl, Flüssiggas und Pellets heizen, auf die Möglichkeit eines Heizkostenzuschusses für die stark gestiegenen Energiekosten warten. Seit dem 8. Mai können Haushalte in RLP Anträge stellen - jedoch bislang nur online. Wer keinen Zugang zum Internet und keine eigene Mailadresse hat, um den Antrag zu stellen, muss sich Hilfe suchen.


Region | Nachricht vom 21.05.2023

"Birkenhof" in Vielbach feierte Zertifizierung für ökologischen Landbau

Anlässlich des Endes der zweijährigen Umstellungsphase von konventioneller Landwirtschaft, in Naturland zertifizierte Biolandwirtschaft und der damit abgeschlossenen Biozertifizierung, hatten Markus und Randy Aller zu einem kleinen Fest auf dem Hofgelände eingeladen.


Region | Nachricht vom 21.05.2023

Wäller Helfen erhält großzügige Spende von "Liebe im Westerwald GbR"

Marcel Schäfer, Michelle Stahlhofen und Björn Flick, von Wäller Helfen e. V. erhielten eine bemerkenswerte Spende in Höhe von 2500 Euro. Der Spendenbetrag wurde ihnen von den Geschäftsführerinnen Jana Bleich und Chadia Struck von der Organisation "Liebe im Westerwald GbR" überreicht. Die feierliche Übergabe fand auf der Krambergsmühle statt.


Region | Nachricht vom 21.05.2023

Dreitägige Ausbildung im Juli: Sicherheitsberatung - von Senioren für Senioren

Schockanrufe, Enkeltrick, falsche Polizeibeamte - immer einfallsreicher werden Betrüger, um an die Ersparnisse von Senioren zu gelangen. Dabei nutzen sie an der Haustür oder am Telefon gezielt die Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft der Generation 60 plus aus. In einem dreitägigen Seminar im Juli bildet die Polizei gemeinsam mit den Kommunen ehrenamtliche Seniorensicherheitsberater aus.


Region | Nachricht vom 21.05.2023

BMW-Ikone Dirk Adorf startet wieder beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

Dirk Adorf, der in Michelbach bei Altenkirchen lebt, kann mit Fug und Recht als "schnellster Westerwälder" bezeichnet werden. Als Mentor und Coach des BMW-Motorsport-Juniorteams, das 2017 sein 40-jähriges Jubiläum feierte, ist er seit 2011 unermüdlich im Einsatz. Neben seiner Tätigkeit als Test- und Entwicklungsfahrer für BMW-Motorsport, wo er unter anderem den BMW 235i Racing Cup, den BMW M4 GT4 und den BMW M4 GT3 perfektionierte, übernimmt er auch die Moderation der BMW-Hospitality für die DTM. Seit 2012 ist er stolzer Teil des BMW M4 DTM-Teams und fungiert zudem als Berater für BMW-Motorsport.


Region | Nachricht vom 21.05.2023

Bürger für das Qualifizierungsangebot "seniorTrainerin" in Rheinland-Pfalz gesucht

Die Qualifizierung zu "seniorTrainerinnen" und "seniorTrainern" findet nach der Corona bedingten Pause wieder statt. Das altbewährte Konzept des ehrenamtlichen seniorTrainers wird in einem neuen Format stattfinden. Von Juli bis Dezember 2023 erfahren ältere Menschen eine Qualifizierung für ihr zukünftiges Engagement im Ehrenamt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.05.2023

Geschmacks-Vielfalt der E-Liquids und wie sie funktionieren

Für Nutzer und Genießer der E-Zigaretten ergeben sich heutzutage ganz neue Geschmackswelten und eine Vielzahl von Aromen. Denn die vielen Sorten der E-Liquids bieten hierbei ein breites Spektrum an vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen und deren Kombionationen an. Sie befinden sich zudem zum Teil in einem stetigen Wandel und es werden immer wieder neue Aromenkombinationen kreiert.


Kultur | Nachricht vom 20.05.2023

Musikkirche Ransbach-Baumbach sucht Sänger für Romantik-Projekt

Der Chor der Musikkirche in Ransbach-Baumbach sucht (Mit-)Sänger für ein besonderes Projekt: Am Samstag, 9. September, führt das Ensemble um 17 Uhr Werke der Romantik in der Kirche auf und lädt sangesfreudige Menschen zum Mitmachen ein. Ob nur für diesen Anlass oder dauerhaft ist den Teilnehmenden selbst überlassen.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

Fetzige Rockkonzerte für Kinder mit "Raketen-Erna" in Höhr-Grenzhausen und Hilgert

"Raketen-Erna" landet wieder in Höhr-Grenzhausen und Hilgert: Nach einem umjubelten Auftritt im vergangenen Jahr kehrt die Berliner Band in den Westerwald zurück und spielt dort gleich zweimal duften Rock für junge und jung gebliebene Fans: am Freitag, 26. Mai, auf dem Spielplatz "auf dem Bommert" in Hilgert und am Samstag, 27. Mai, in der "Zweiten Heimat" Höhr-Grenzhausen.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

Kuhnhöfen: Vandalismus an Wasserhochbehälter - Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Mittwoch (17. Mai, 15 Uhr) bis Freitag (19. Mai, 9 Uhr) wurden an der Gebäudefassade eines Wasserhochbehälters in der Gemarkung Kuhnhöfen, nördlich der Kreisstr. 78 zwischen Kuhnhöfen und Karnhöfen, offensichtlich mutwillige Sachbeschädigungen begangen. Durch den Vandalismus wurde ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro verursacht.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

Montabaur: Trunkenheitsfahrt mit E-Scooter

Am Mittwoch (17. Mai) kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Montabaur gegen 17.45 Uhr einen E-Scooter Fahrer in der Koblenzer Straße in Montabaur. Grund für die Kontrolle war, dass an dem E-Scooter kein Versicherungskennzeichen angebracht war.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

Jugendfeuerwehr Goddert feierte das 35-jährige Jubiläum

Festtag in der kleinen Gemeinde Goddert in der Verbandsgemeinde Selters: Christi Himmelfahrt (Vatertag) und das 35-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr lockten viele Besucher nach Goddert. Ein absoluter Traumtag belohnte die jungen Floriansjünger. Kaum ein Wölkchen trübte den blauen Himmel, dazu milde 20 Grad Außentemperatur. Beste Bedingungen, um ein schönes Fest zu feiern.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

Bauern aus Leidenschaft - Was bedeutet das eigentlich?

Die Familie Aller lädt am Samstag, 27. Mai, von 10.30 bis 14 Uhr ein, hinter die Kulissen des Wiesenhofes zu schauen und zu erleben, wie die Landschaft durch Landwirtschaft gestaltet wird, welchen Einfluss sie hat und wie Tier und Mensch miteinander arbeiten können.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

Zahlreiche Menschen pilgerten von Marienstatt nach Marienthal

Erschöpft, aber glücklich und zufrieden zogen am Abend des Christi Himmelfahrtstages die Wallfahrer bei Glockengeläut, Blas- und Orgelmusik in die Abteikirche Marienstatt, um nach einem anstrengenden Tag mit mehr als 30 Kilometern Fußweg ihre jährliche Wallfahrt zu beenden.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

Musikalischer Besuch an der Joseph-Kehrein-Schule in Montabaur

"Oh ja, noch ein Stück!", riefen die Viertklässler begeistert den beiden Musikerinnen von der Rheinischen Philharmonie Koblenz zu. Sehr gerne erfüllten Ricarda Bauer an der Violine und die Hornistin Julia Spiegelmacher diesen Wunsch. Zum Abschluss ihre Konzerts überraschten sie die Schüler mit einem Musikstück aus dem 16. Jahrhundert.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

"Ich. Krieg. Frieden": Kunstausstellung in Höhr-Grenzhausen beleuchtet den Frieden

"Ich. Krieg. Frieden": So lautet der Titel einer Kunstausstellung, die ab Freitag, 2. Juni, in der Galerie H1 in Höhr-Grenzhausen zu sehen ist. Eröffnet am Vorabend des Europäischen Keramikmarktes zeigt hier der Deutsch-Spanier Andreu Ginestet Fotografien und Plastiken aus seinem der Liebe und dem Frieden gewidmeten Gesamtwerk.


Region | Nachricht vom 19.05.2023

Der Westerwaldsteig: Etappe 6 von Freilingen nach Nistertal

Die sechste Etappe des Westerwaldsteigs von Freilingen nach Nistertal durchquert nicht nur die Westerwälder Seenplatte, sondern führt Wandernde auch am Stöffel-Park entlang, der als Tertiär- und Industrie-Erlebnispark einiges zu bieten hat. Auf etwas über 18 Kilometern gibt es also Abwechslung ohne Ende.


Kultur | Nachricht vom 19.05.2023

Krönungsmusik mit Bariton und historischer Orgel: Ein königliches Konzert in der Abteikirche

ANZEIGE | Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis. Nach der Krönung von König Charles III. laden das Bariton-Orgel-Duo James Berry und Alexander Berry zu einem einzigartigen Konzert in der Abteikirche ein. Am Pfingstmontag, dem 29. Mai, erwartet Sie königlich festliche Musik, dargeboten unter dem Motto "Music fit for a king!".


Kultur | Nachricht vom 19.05.2023

Öffentliche Buchvorstellung: "Als der Glaube ins Rutschen kam"

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und der Geschichtswerkstatt Hachenburg wird am Donnerstag, 25. Mai, um 14.30 Uhr in der Abtei Marienstatt das Buch "Als der Glaube ins Rutschen kam" öffentlich vorgestellt und diskutiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.05.2023

Was ist CBD?

Ratgeber | Wohl kaum etwas anderes hat in den letzten Jahren für so viele Schlagzeilen gesorgt wie die Legalisierung von Cannabis. In diesem Zusammenhang kommt auch immer wieder die Abkürzung „CBD“ ins Spiel. Doch nur die wenigsten wissen, was es damit tatsächlich auf sich hat. Dabei ist CBD in Deutschland als Einzelsubstanz legal und kann zum Wohlbefinden beitragen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.05.2023

Wenn der Familienurlaub ansteht: Must-haves für eine entspannte Zeit

Ratgeber | Familienurlaub ist wohl eine der schönsten, aber auch gleichzeitig für viele Eltern stressigste Zeit im ganzen Jahr. Eigentlich darauf ausgelegt, dass man endlich mal wieder Zeit mit der ganzen Familie verbringt, am besten noch in der Sonne, am Strand oder in den Bergen, kann es ohne die richtige Vorbereitung auch schnell in die entgegengesetzte Richtung tendieren. Vermeiden sollte man auf jeden Fall, dass man im Urlaub noch wichtige Utensilien notfallmäßig einkaufen muss. Dies kostet nämlich nur Zeit und Nerven. Aber was sollte man dementsprechend immer dabei haben?


Wirtschaft | Nachricht vom 19.05.2023

Beliebte Dekorationen: Diese Interior-Trends sollte man nicht verpassen

Ratgeber | Ob Klamotten, Möbel oder Produkte, die Inneneinrichtung ist genauso Trends unterworfen, wie beinahe alles andere, was regelmäßig designend wird. Obwohl man die Inneneinrichtung normalerweise nicht alle paar Tage verändert, kann es trotzdem gut sein ein bisschen auf dem Laufenden zu bleiben. Sei es, um Inspiration für nächste Projekte zu bekommen oder Kleinigkeiten hin und wieder anpassen zu können. Um das zu ermöglichen, bietet dieser Artikel eine Übersicht über die zurzeit interessantesten Trends im Innendesign.


Region | Nachricht vom 18.05.2023

Westerwälder Bierbrot

Was gibt es Schöneres, als den Duft von frischem Brot im Haus? Mit viel Liebe und leckerem und würzigem regionalem Bier ist das Gebäck einfach realisierbar. Belegen kann man es sowohl mit Käse oder Quark, süßer Marmelade als auch herzhaft mit Wurst und Schinken. Es schmeckt immer lecker. Und mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt das Backen ganz sicher!


Region | Nachricht vom 18.05.2023

Blutspender im Westerwaldkreis gesucht: Warum Blutspenden so wichtig sind

Egal ob Verletzung oder Krankheit: Oftmals wird für eine Operation oder auch Behandlung (viel) Blut benötigt. So selbstverständlich wie es für jeden ist, dass einem mit Blutkonserven geholfen wird, so auffallend gering ist die Bereitschaft, diese Versorgung überhaupt erst zu ermöglichen. Nachfolgend die Blutspendetermine im Westerwaldkreis für Juni.


Region | Nachricht vom 18.05.2023

"SOFORT SO FORT" - zeitgenössische Kunstausstellung in Neuwied

Der "Neue Kunstverein Mittelrhein" eröffnete am 17. Mai seine aktuelle Ausstellung in einer Halle auf dem ehemaligen Rasselstein-Gelände. Diese Werkshalle ist aufgrund ihrer riesigen Dimension allein schon sehenswert. Sie wurde von der Firma ASAS ausgeräumt, gereinigt und mit neuem Estrichboden versehen und bietet nun zehn Absolventen der Kunsthochschule Mainz ein besonderes Ambiente für ihre plastischen Werke.


Region | Nachricht vom 18.05.2023

Brasilianisch-spanische Mischung im b-05: Reimund Popp spielt in Montabaur

Latin- und Flamenco-Musik stehen im Mittelpunkt des Auftritts, den der Gitarrist Reimund Popp, auch "El Peluíto" genannt, am Freitag, 26. Mai, um 19 Uhr im Café b-05 auf dem Gelände des Kulturvereins im Wald bei Montabaur-Horressen absolviert. Der Eintritt beträgt 10 Euro.


Region | Nachricht vom 18.05.2023

Diebstahl von zwei Elektro-Fahrrädern in Atzelgift - Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Dienstag (16. Mai) bis zum heutigen Donnerstagmorgen (18. Mai) wurden in der Bergstraße in Atzelgift zwei Elektrofahrräder (sogenannte Pedelecs) der Marke "Cube" entwendet. Diese befanden sich in einem verschlossenen Lagerraum an einem Wohnhaus.


Region | Nachricht vom 18.05.2023

Traktorentreffen für Oldie-Fans in Isenburg

Isenburg war an Christi Himmelfahrt das Mekka für die Traktorenfans aus dem Westerwald. Auf dem Hof der ehemaligen Schule von Isenburg und entlang der B 413 standen insgesamt 82 angemeldete Schmuckstücke. Der Besucherandrang war riesig.


Region | Nachricht vom 18.05.2023

Westerwaldwetter: Die Temperaturen gehen in Richtung Sommer

Die Nächte der letzten Tage waren recht kühl. Mancherorts gab es sogar nochmal leichten Bodenfrost. Die Tages- und Nachttemperaturen werden ansteigen und die Pflanzen können ihr Winterquartier verlassen.


Region | Nachricht vom 17.05.2023

Nomborn: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Dienstagnachmittag (16. Mai) ereignete sich auf der K 163 in der Gemarkung Nomborn ein Verkehrsunfall, wodurch vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Unfallverursacher war ein 19-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Montabaur.


Region | Nachricht vom 17.05.2023

"Flagge zeigen gegen Homophobie!" - QueerNet RLP gegen Diskriminierung und Gewalt

Anlässlich des Internationalen Tages für die Rechte queerer Menschen weltweit am 17. Mai ruft QueerNet RLP dazu auf, entschieden gegen Queerfeindlichkeit vorzugehen. Der Tag erinnert an die Ausgrenzung, Verfolgung und Gewalt, der Menschen aufgrund ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität ausgesetzt sind.


Region | Nachricht vom 17.05.2023

Lokalgruppe Montabaur der "Seebrücke": Menschen auf der Flucht eine Stimme geben

Zusammengepfercht in viel zu kleinen Booten wagen sie die lebensgefährliche Fahrt übers Mittelmeer. Ihr Ziel: ein sicherer Hafen und eine Zukunft in Europa. Aber viele kommen nicht an. Sie ertrinken, verdursten oder sterben an Krankheiten. Das Elend der Geflüchteten und die Versuche, sie zu retten, war Thema eines Vortrags in der Volkshochschule (vhs) Montabaur.


Region | Nachricht vom 17.05.2023

Aktualisiert: 14-Jährige aus Oberwesel wieder bei den Angehörigen

Das Polizeipräsidium Koblenz teilt am Freitagmittag (12. Mai) mit, dass die seit dem 12. Mai vermisste 14-Jährige aus Oberwesel inzwischen wohlbehalten angetroffen und ihren Angehörigen übergeben wurde. Die Vermisstenfahndung wird daher aufgehoben.


Region | Nachricht vom 17.05.2023

Gefäßchirurgie des MVZ Westerwald bietet umfangreiche Therapieverfahren bei Krampfadern

In den vergangenen Jahren haben sich die Möglichkeiten zur Behandlung von Krampfadern deutlich fortentwickelt. Das Behandlungsspektrum des MVZ Westerwald wird nun in Kooperation mit dem Herz-Jesu-Krankenhaus und dem Facharzt für Gefäßchirurgie Dorayd Rasheed weiter ausgedehnt, um zukünftig alle Therapiemöglichkeiten zur Behandlung von Krampfadern anbieten zu können.


Region | Nachricht vom 17.05.2023

Steuern sparen mit Solarstrom – Was ist zu beachten?

Um den Ausbau der erneuerbaren Energien zu beschleunigen, hat der Gesetzgeber mit dem Jahressteuergesetz 2022 weitreichende steuerliche Entlastungen für kleine Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) eingeführt. Insbesondere bei der Umsatz- und Einkommensteuer fallen steuerliche und bürokratische Hürden.


Region | Nachricht vom 17.05.2023

Neue Mitarbeiterinnen der Diakonie helfen Menschen mit Behinderung

Gabriele Crezelius und Linda Kaiser begleiten Menschen bei der Jobsuche und im Alltagsdschungel. Gabriele Crezelius folgt als neue IFD-Bereichsleiterin auf Martin Willuweit, und Linda Kaiser ist ab sofort für die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) verantwortlich.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.05.2023

Hotel kann jeder: Westerwald-Brauerei eröffnet Hachenburger Insektenkneipe

ANZEIGE | Eine Kneipe, die rund um die Uhr geöffnet hat, in der man nie zahlen muss und die dennoch mit Hachenburger wirbt. Für Menschen wird diese Kneipe wohl ein ewiger Traum bleiben, für die Krabbeltiere in den Wäller Gärten kann er jetzt allerdings wahr werden: Zusammen mit regionalen Unternehmen hat die Westerwald-Brauerei die "Hachenburger Insektenkneipe" herausgebracht.


Kultur | Nachricht vom 17.05.2023

Design trifft Bibel: Ausstellung im b-05 Galeriebunker Montabaur

"Die Bibel in Formen und Farben": So lautet der Titel einer Ausstellung, die am Sonntag, 21. Mai, im b-05 Galeriebunker Montabaur eröffnet wird. Hier zeigt Cornelia Steinfeld ihre Arbeiten: Die Grafikdesignerin bietet in der Fülle der Darstellungen einen neuen und ungewöhnlichen visuellen Zugang zum Buch der Bücher.


Region | Nachricht vom 16.05.2023

Bad Marienberg: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der L 293

Am Montag (15. Mai) ereignete sich auf der L 293 zwischen Bad Marienberg und Unnau im Einmündungsbereich der Abfahrt Zinhain ein Verkehrsunfall. Insgesamt sechs Personen mussten sich nach dem Verkehrsunfall in ärztliche Behandlung begeben.


Region | Nachricht vom 16.05.2023

Erste Gesundheitsmesse in Wirges brachte Aussteller und Bürger zusammen

Für den vergangenen Samstag (13. Mai) lud die Verbandsgemeinde Wirges von 10 bis 14 Uhr zur Gesundheitsmesse ins Bürgerhaus in Wirges ein. Eröffnet wurde die Messe durch die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde, Alexandra Marzi. An 29 Ständen konnten sich die Besucher über unterschiedlichste fachbezogene Themen informieren.


Region | Nachricht vom 16.05.2023

Taschenbörse erfolgreich: Netzwerk Orange Westerwald nimmt 3.200 Euro für guten Zweck ein

Überwältigt vom großen Andrang waren die Organisatorinnen des Netzwerks Orange Westerwald bei der ersten Taschenbörse im Westerwaldkreis. Am 13. Mai nutzten viele Besucher in Oberelbert die Chance, aus der riesigen Auswahl an Taschen und Kleidungsstücken ein Schnäppchen und das ein oder andere neue Lieblingsstück zu ergattern.


Region | Nachricht vom 16.05.2023

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg führte Aktion "saubere Hände" durch

Im Kampf gegen Krankheitserreger engagiert sich das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg bereits seit einigen Jahren bei der bundesweiten Aktion "Saubere Hände". Hierzu gehören zum einen regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeitenden und zum anderen eine aktive Öffentlichkeitsarbeit, um das Thema Hygiene auch einem breiten Publikum bewusst zu machen.


Region | Nachricht vom 16.05.2023

17. Limbacher Kräutermarkt - hundert Prozent regional

Im Natur- und Wanderdorf Limbach in der Kroppacher Schweiz legt man schon seit vielen Jahrzehnten Wert auf einen rücksichtsvollen und nachhaltigen Umgang mit der Natur. In dieser Tradition steht auch der seit 1985 alle zwei Jahre stattfindende Kräutermarkt.


Region | Nachricht vom 16.05.2023

Kreisstraße 176 in Niederahr ab 23. Mai wieder frei

Die bestehende Vollsperrung in Niederahr ist voraussichtlich am Dienstag, 23. Mai, aufgehoben und abgebaut. Somit wird es für alle Verkehrsteilnehmer wieder möglich sein, von Boden aus kommend nicht nur über die L 267 in Richtung Ötzingen zu fahren, sondern auch wieder nach Oberahr.


Politik | Nachricht vom 16.05.2023

Kabarettist Sebastian Schnoy begeisterte Publikum zum Europatag

Auf Einladung des Europaabgeordneten Karsten Lucke begeisterte der Kabarettist Sebastian Schnoy das Publikum im Cinexx Hachenburg mit seinen vereinigten Träumen von Europa. Anlass der Veranstaltung war der diesjährige Europatag, zu welchem Lucke das Publikum zu diesem schönen Abend einlud.


Kultur | Nachricht vom 16.05.2023

ABSAGE: Vorlesung mit Jörg Bong fällt aus

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage sollte am heutigen Dienstag, 23. Mai, um 19.30 „Die Flamme der Freiheit“ im Alten Bahnhof in Puderbach von Jörg Bong erzählt werden. Der Autor ist nun leider kurzfristig erkrankt, weshalb er nicht zur Lesung erscheinen wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.05.2023

Glücksspiel: Welche Auswirkungen haben Casinos auf die Wirtschaft?

Ratgeber | Glücksspiel hat schon immer eine wichtige Rolle in der Gesellschaft gespielt. Casinos sind ein Ort, an dem Menschen ihr Glück auf die Probe stellen und oft auch große Summen Geld gewinnen oder verlieren können. Doch wie wirkt sich das Glücksspiel auf die Wirtschaft aus? Welche Auswirkungen haben Casinos auf die lokale Wirtschaft und wie beeinflussen sie das Einkommen von Einzelpersonen und Unternehmen? In diesem Blogartikel werden wir uns mit diesen Fragen auseinandersetzen und einen Einblick in die komplexe Beziehung zwischen Casinos und der Wirtschaft geben.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.05.2023

Auto überführen lassen – nicht an den Formalitäten scheitern

Ratgeber | Die Preise für Neu- und Gebrauchtwagen in Deutschland liegen auf einem extrem hohen Niveau. Viele Interessenten werfen deshalb einen Blick über die Grenzen hinaus und denken über den Fahrzeugkauf im Ausland nach. Dieser ist mit Preisvorteilen verbunden, sollte jedoch nicht an den Formalitäten der Überführung scheitern. Dokumente wie die COC-Papiere, die innerhalb Deutschlands keine Rolle spielen, stellen eine reibungslose Überführung und Anmeldung sicher.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.05.2023

Mit Dachgepäckträger in den Urlaub: Darauf sollten Sie achten

Ratgeber | Wenn die Urlaubszeit bevorsteht, planen viele Menschen eine Reise mit dem eigenen Auto. Dieses Verkehrsmittel bietet eine hohe Autonomie und Flexibilität. Gleichzeitig ist der Platz im Auto begrenzt: Fährt die ganze Familie mit, reicht der Kofferraum meist nicht aus, um Kleidung, Sportgeräte und mehr zu transportieren. An dieser Stelle können Dachgepäckträger zum Einsatz. Werden aber Güter auf dem Dach mitgenommen, müssen Autofahrer einige Punkte beachten.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.05.2023

Alles ist möglich – raus aus der Krise mit den richtigen Impulsen

Ratgeber | Es gibt Phasen im Leben, in denen Menschen einfach nicht weiter wissen und der Rat von Freunden ebenfalls nicht ausreicht. Hier können kompetente Life Coaches erfolgreich eingreifen und durch die richtigen Impulse den Menschen neue Lösungen anbieten.


Region | Nachricht vom 15.05.2023

Nachholtermin mit Penni Jo - der KulturKeller startet wieder in Westerburg

Nach zwei Jahren Pause und einer kurzfristigen Verschiebung kann endlich die beliebte und gemütliche Reihe des KulturKeller wieder im Gewölbekeller des Burgmannenhaus in Westerburg stattfinden. Den Beginn macht die Künstlerin Penni Jo Blattermann am 1. Juni um 19.30 Uhr.


Region | Nachricht vom 15.05.2023

"BMW 3er E 30 Cabrio-Treffen" in Wirges lockte Liebhaber und Fans

Es war wieder so weit: Von vielen erwartet, fand am Sonntag (14. Mai) das zweite "BMW 3-er E 30 Cabrio-Treffen" in Wirges statt. Dazu hatten die beiden BMW-Cabrio Liebhaber Michael Skomorowski und Dirk Kaltenbach in "Die neue Mitte" nach Wirges eingeladen.


Region | Nachricht vom 15.05.2023

Ausstellungseröffnung "Steinreicher Westerwald" und Museumsfest im Landschaftsmuseum

Am 21. Mai gibt es viel zu erleben im Landschaftsmuseum mit seinen acht historischen Gebäuden: Um 11 Uhr wird die neue Sonderausstellung "Steinreicher Westerwald. Mehr als Basalt" in der großen Neubauhalle offiziell eröffnet. Auf über 250 Quadratmetern Fläche zeigt die Ausstellung die verschiedenen Natursteinarten der hiesigen Region, deren Abbau und weitere Verwendung.


Region | Nachricht vom 15.05.2023

Abschied in Willmenrod: Pfarrerin Hilke Perlt verlässt den Westerwald

In einem kreativen Gottesdienst hat Pfarrerin Hilke Perlt Abschied von ihrer Kirchengemeinde Willmenrod genommen. Die passionierte Aquarell-Künstlerin malte ein Bild mit bunten Farben, die die unterschiedlichen Menschen in ihrer Gemeinde symbolisierten. "Jede Kirchengemeinde wird durch die Menschen, die sich dort engagieren, ausgemalt", so die Pfarrerin.


Region | Nachricht vom 15.05.2023

Schüler der BBS Westerburg sammelten Spenden für Wäller Helfen

Besser hätte die Woche für den Verein Wäller Helfen e. V. nicht starten können. Schüler der BBS Westerburg haben nämlich beim Tag der offenen Tür mehr als 2500 Euro generiert. Diese stolze Summe konnten Björn Flick und Volker Stahl am Montagmorgen (15. Mai) entgegen nehmen.


Region | Nachricht vom 15.05.2023

Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters: Für Geselligkeit und Fitness an den "Plaudertisch"

Das Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters hat kürzlich eine bereichernde Ergänzung erhalten: So wurde den Bewohnern ein neues Therapiegerät übergeben. Der "Plaudertisch" ist eine innovative Ergänzung im Bereich der Altenpflege, die es den Senioren ermöglicht, mobil zu bleiben und gleichzeitig mehr Bewegung, Freude und Geselligkeit zu erleben.


Politik | Nachricht vom 15.05.2023

50 Jahre CDU-Westerwald - Jubiläumsfeier mit Prof. Dr. Norbert Lammert

12. Mai 1973 - damals in der Westerwaldhalle in Westerburg - war der Geburtstag des Kreisverbandes CDU-Westerwald und der Zusammenschluss der Kreisverbände Ober- und Unterwesterwald. Am Freitag, 12. Mai, wurde dieser Fusionsgeburtstag in der Stadthalle Ransbach-Baumbach gebührend gefeiert. Vertreter der Politik gaben Einblick in 50 Jahre Wirken der Partei, die sich selbst als "Westerwaldpartei“ sieht.


Vereine | Nachricht vom 15.05.2023

Erfolgreicher erster Tag der Jugend in Alpenrod: Vielfältige Aktivitäten begeistern Kinder

Rund 100 begeisterte Kinder erlebten einen unvergesslichen Tag beim ersten Tag der Jugend in Alpenrod. Die Alpenroder Ortsvereine luden unter dem Motto "Alpenrod aktiv - Entdecke dein Talent, finde deinen Verein" zu einem vielfältigen Jugendtag ein. Fußball, Turnen, Tennis, Musik und Abenteuer bei der Feuerwehr sorgten für strahlenden Sonnenschein und glückliche Gesichter.


Kultur | Nachricht vom 15.05.2023

Zur Eröffnung von WW-Lit: Kann King Charles König?

Bei der Eröffnungsveranstaltung der diesjährigen Westerwälder Literaturtage wird es gleich international: Catherine Mayer hat am Mittwoch, 17 Mai, in Wahlrod einen Leckerbissen für alle Fans der britischen Royals auf dem Programm. "Charles III. Mit dem Herzen eines Königs" heißt die Biographie, in der die Autorin die Persönlichkeit des frisch gekrönten Monarchen beleuchtet.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.05.2023

Erfolg mit einem Onlinehandel beginnt beim Preis

Ratgeber | Wie kann jemand im Internet Geld verdienen? Eine immer wieder gelesene Empfehlung ist der Onlinehandel. Es ist nicht allzu schwer, einen Shop zu installieren und Waren im Internet zu präsentieren. Schwieriger ist es, wirklich Erfolg zu haben. Eine wichtige Komponente ist ein konkurrenzfähiger Preis.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.05.2023

Die Bundesbank greift in den Devisenmarkt ein, um den Euro zu unterstützen

Ratgeber | Angesichts der hohen Inflationsraten des vergangenen Jahres sah sich die Bundesbank, die zentrale regulierende Bank Deutschlands, dazu gezwungen, in den Devisenmarkt einzugreifen. Der Wertverfall des Euros könnte nämlich verheerende Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft haben. Erst zuletzt erreichte der Euro ein neues Zwei-Jahres-Tief gegenüber dem US-Dollar. Was tut die Bundesbank, um diesen Trend einzudämmen und was bedeutet er für Privatanleger?


Wirtschaft | Nachricht vom 15.05.2023

Mobil und schnell: Digitale Kommunikation

Ratgeber | Es war einmal, da mussten Menschen weite Strecken zu Fuß oder zu Pferd zurücklegen, um eine Information von einem Ort zum anderen zu transportieren. Für uns ist das kaum mehr vorstellbar, – schließlich haben wir ein Smartphone und das Internet, wo wir in wenigen Sekunden so ziemlich alle Informationen erhalten, nach denen wir suchen. Und sogar noch viel mehr als diese.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.05.2023

Die Evolution der Spielautomaten und ihr Einfluss auf die Menschenkultur

Ratgeber | Wir schreiben das Jahr 2023. Glücksspieler werden mit modernen Slots und neuartigen Features verwöhnt und erhalten Bonusangebote, von denen unsere Vorfahren nur träumen könnten. Was bewegt Menschen in dieser Zeit dennoch dazu, alte Automatenspiele in modernen Trustly Online Casinos herauszukramen, anstatt sie in der Vergangenheit zu lassen? Ist das nicht etwas spießig? Die meisten erfahrenen Glücksspieler sind sich einig, dass das nicht, und vielmehr das Gegenteil der Fall ist. Es handelt sich nicht nur um Nostalgie, sondern um etwas viel Wichtigeres - ein Stück Kultur, das nicht in Vergessenheit geraten sollte.


Region | Nachricht vom 14.05.2023

Der Westerwaldsteig: Etappe 5 von Westerburg nach Freilingen

Die fünfte Etappe des Westerwaldsteig ist auch gleichzeitig die zweitlängste Strecke. Mit knappen 20 Kilometern führt sie Wandernde von Westerburg an die Westerwälder Seenplatte nach Freilingen. Auch mit einigen Höhenmetern verlangt diese Etappe des Westerwaldsteigs den Wandernden einiges ab.


Region | Nachricht vom 14.05.2023

Verkehrsunfall durch Falschfahrerin bei Heiligenroth

Glück im Unglück hatten eine 64-jährige Falschfahrerin und ein 44-jähriger Mann auf der B 255. Dank der raschen Reaktion des 44-Jährigen konnte Schlimmeres verhindert werden. Trotz einer seitlichen Kollision entstand lediglich ein Sachschaden.


Region | Nachricht vom 14.05.2023

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus in Alpenrod

In der Nacht von Freitag (12. Mai) auf Samstag (13. Mai) kam es in Alpenrod zu einem versuchten Einbruch. Die Polizei sucht nach Zeugen, die in der Nacht möglicherweise etwas Auffälliges entdeckt haben.


Region | Nachricht vom 14.05.2023

"15 Jahre Westerwaldsteig" - ein Grund zu feiern!

In diesem Jahr feiert der Qualitätswanderweg "Westerwaldsteig" seinen 15. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum bietet die Tourist-Info Bad Marienberg zwei geführte Wanderungen mit Tourenguide an. Für die Teilnehmer gibt es sogar eine tolle Gewinnmöglichkeit - Hauptpreis ist eine Fahrt mit einem Heißluftballon.


Region | Nachricht vom 14.05.2023

Westerwälder ist Vizepräsident des Kinderschutzbundes Deutschland

Joachim Türk aus Höhr-Grenzhausen ist neuer Vizepräsident des Kinderschutzbundes. Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes hat ihn in Berlin mit großer Mehrheit gewählt. Sein Schwerpunktthema sind die Chancen und Risiken des Internets für Kinder und Jugendliche.


Region | Nachricht vom 14.05.2023

Landgericht Koblenz verurteilt Automatensprenger von Kroppach zu hohen Haftstrafen

Bei der 9. Strafkammer des Landgerichts Koblenz endete der Prozess gegen eine Bande von sechs jungen Männern, die im Juni 2022 in Kroppach einen Geldautomaten gesprengt hatten. Der Ton hatte sich in den letzten Verhandlungstagen zwischen Verteidigung und dem Gericht verschlechtert, sodass bei der Urteilsverkündung eine sehr angespannte Stimmung herrschte.


Politik | Nachricht vom 14.05.2023

Waldbegehung in Girod: Wie wächst der Wald der Zukunft?

Kürzlich fand in Girod eine Waldbegehung der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Forstamtsleiter Friedbert Ritter, Revierförster Bernhard Kloft und Jenny Groß (MdL) statt. Auch zahlreiche interessierte Bürger waren der Einladung gefolgt und informierten sich über den Wald der Zukunft.


Kultur | Nachricht vom 14.05.2023

Buchtipp: "Als der Glaube ins Rutschen kam" von Hermann Josef Roth

Animiert von geheimnisvollen Zinken im Chorgestühl der Abteikirche Marienstatt, begann der bekannte Westerwälder Autor Dr. Hermann Josef Roth, selbst ehemaliger Mönch, zudem Naturwissenschaftler, Lehrer, Umweltaktivist und Historiker, mit Recherchen. Seine Ermittlungs-Ergebnisse hat er in einen Roman über die Zisterzienser im Strudel der Reformation im Westerwald eingearbeitet.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.05.2023

Online-Casinos in Deutschland — wie die Teilnahme mit Paysafecard funktioniert

Test | Die Welt des Glücksspiels ist eine illustre und lockt seit langer Zeit mit großen — wenn auch seltenen — möglichen Gewinnen. Der Traum vom Eigenheim, der Yacht oder einfach einem Domizil auf der eigenen Insel ist für viele Menschen mit einem normalen Beruf schlichtweg nicht oder nur im fortgeschrittenen Alter zu erreichen. Bei einigen kommt dann der Gedanke auf, das Glück am Einarmigen Banditen, Kartenspielen oder anderen Casino-Lieblingen herauszufordern. Nach dem Aufkommen und der weltweiten Verbreitung des Internets verlagerte sich das Glücksspiel immer mehr in die digitalen Netze und es entstand ein Geflecht von Online-Casinos. Während wir nicht empfehlen würden, den Vermögensaufbau mit Slotmachines und Co. zu planen, kann der virtuelle Besuch der Casinos dennoch ein gewisses Las-Vegas-Flair erzeugen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen daher eine Unterkategorie der Online-Casinos vor, genauer gesagt solche Domänen, die mit der Zahlungsmethode der Paysafecard funktionieren.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Westerwälder Akteure tauschten sich über touristische Entwicklung der Region aus

Maja Büttner, die Leiterin des Westerwald Touristik-Service, Jennifer Siebert, die Leiterin für Regional- und Kreisentwicklung des Landkreises Altenkirchen, sowie Susanna Mokroß vom Westerwald-Sieg Tourismus trafen sich mit Bürgermeister Berno Neuhoff und dem Wissener Touristiker Jochen Stentenbach, um aktuelle touristische Themen und Herausforderungen zu besprechen und die weitere Zusammenarbeit auszubauen.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

"Offene Gartenpforte" lädt in private grüne Oasen des Westerwalds ein

Die Offene Gartenpforte Rheinland findet an diesem Wochenende (13. und 14. Mai) statt, bei dem private Gärten für alle reiselustigen Gartenfreunde geöffnet sind. An der Aktion, die im Juni, Juli und September fortgeführt wird, beteiligen sich unter anderem fünf Gärten im Westerwald: in Herschbach (bei Wallmerod), Mörlen, Stürzelbach, Birnbach und Wissen.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Gruppengründer und Ideengeber von Wäller Helfen hört als Vorsitzender auf

Nach den Wäller Helfen Inspiration Days 2023 vor Kurzem im Erdhaus Adlerland in Rotenhain hat der Vorstand nun die erste Änderung im Verein vollzogen. Christian Döring scheidet aufgrund wohnlicher Entfernung und beruflicher Einbindung aus dem geschäftsführenden Vorstand auf eigenen Wunsch aus.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

"Pink Floyd" covern geht nicht? Doch, wenn "One Of These" in Montabaur begeistert

"Pink Floyd" war in den 60-er und 70-er Jahren die wohl bekannteste und erfolgreichste Band, die sich den Genres Progressiv Rock, Art Rock und Psychedelic Rock verschrieben hatte. Die Band hat sich im Laufe der Jahrzehnte aufgelöst, hat aber würdige Nachfolger gefunden, die komplett das Erbe und die Emotionen von "Pink Floyd" verinnerlicht haben.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

NABU appelliert: Wegränder und Feldraine nicht in der Zeit von März bis September mähen

In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. So hat sich die Zahl brütender Kiebitze in Deutschland seit den 1990er Jahren auf ein Viertel reduziert und die Anzahl der Rebhühner ist seit den 1970ern auf einen Bruchteil des ursprünglichen Bestandes geschrumpft.


Region | Nachricht vom 13.05.2023

Einsamkeit als Herausforderung: Szenische Lesung mit Tanz zum Roman "Die Wand"

"Die Wand" ist ein Roman der österreichischen Schriftstellerin Marlen Haushofer und gilt als ihr erfolgreichstes Werk. Beschrieben wird das Leben einer Frau, die durch eine plötzlich auftauchende unsichtbare Wand von der Zivilisation abgeschnitten wird und ganz auf sich und die sie umgebende Natur zurückgeworfen wird.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder so weit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer am Wochenende einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Städtepartnerschaft zwischen Montabaur und Trostyanets nun amtlich beurkundet

Bei besten äußeren Bedingungen wurde vor dem Rathaus am Alten Markt die historische Städtepartnerschaft zwischen Montabaur und Trostyanets (Ukraine) mit dem Austausch der Urkunden amtlich besiegelt. In Montabaur herrschte an diesem Tag sowieso Hochbetrieb, zumal an allen Ecken und Kanten sportlich Aktive an der Aktion "Montabaur bewegt sich“ teilnahmen.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Neue Seniortrainer gesucht: Qualifizierungsangebot startet in eine neue Runde

Die Qualifizierung zu Seniortrainern findet nach der coronabedingten Pause wieder statt. Das bewährte Konzept des ehrenamtlichen Seniortrainers wird in einem neuen Format stattfinden. Von Juli bis Dezember 2023 erfahren ältere Menschen eine Qualifizierung für ihr zukünftiges Engagement im Ehrenamt.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Erreger der Geflügelpest bei Fuchs aus Rheinland-Pfalz nachgewiesen

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat erstmals bei einem Fuchs aus Rheinland-Pfalz das hochpathogene Influenza A-Virus vom Subtyp H5N1, den Erreger der derzeit grassierenden Geflügelpest (Aviäre Influenza) nachgewiesen. Das offensichtlich kranke Tier war im Donnersbergkreis von einem Jäger erlegt und routinemäßig zur Untersuchung auf Tollwut eingesandt worden.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Werke Montabaur bitten: Befüllung von Gartenpools anmelden

Der Sommer steht schon vor der Tür, und so langsam holen die Familien ihre Gartenpools aus dem Keller oder reinigen sie, um sie zu befüllen. Diesen Tagen sehen die Verbandsgemeindewerke Montabaur mit Sorge entgegen, denn wenn viele Pools gleichzeitig befüllt werden, droht eine Überlastung der Wasserversorgung. Deshalb der dringende Appell, die Pool-Befüllung vorher bei den Werken anzumelden.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Junge Sicherheitskräfte zeigen ihr Können beim Maimarkt in Heiligenroth

Am Sonntag, 21. Mai, zwischen 13 und 18 Uhr bietet sich eine gute Gelegenheit, sich umfassend über die "Blaulichtfamilie" zu informieren. Während des Maimarktes im Industriegebiet Heiligenroth trifft sich diese auf dem Parkplatz des Garten-Center Dehner, um bei einem (Übungs-)Einsatz und weiteren Vorführungen zu zeigen, welche Aufgaben sie gemeinsam bewältigen können.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Fahrrad- und fußverkehrsfreundliche Kommunen: VG Montabaur ist Gründungsmitglied

In Kaiserlautern ist die „AGFFK-RLP“ gegründet worden. Hinter dem Kürzel-Ungetüm steckt die „Arbeitsgemeinschaft fahrrad- und fußverkehrsfreundlicher Kommunen in Rheinland-Pfalz“. Die Verbandsgemeinde Montabaur ist Gründungsmitglied und war von Anfang an bei der Vorbereitung dabei. Bürgermeister Ulrich Richter-Hopprich wurde in den Vorstand gewählt.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Renneroder Schüler überzeugen bei "Junior.ING"

In Rheinland-Pfalz stehen die Siegerinnen und Sieger fest: Beim diesjährigen Schülerwettbewerb "Junior.ING" der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums sind dieses Jahr 30 Teams ausgezeichnet worden. Dabei erreichte ein Schülerduo der Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod eine Topplatzierung.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Willmenrod nimmt Abschied von Pfarrerin Hilke Perlt

In einem kreativen Gottesdienst hat Pfarrerin Hilke Perlt Abschied von ihrer Kirchengemeinde Willmenrod genommen. Die passionierte Aquarell-Künstlerin malte ein Bild, das die Menschen in ihrer Gemeinde symbolisierte. In das Bedauern über den Wechsel von Perlt in das hessische Hinterland mische sich Dankbarkeit für die gemeinsamen vier Jahre im Westerwald.


Region | Nachricht vom 12.05.2023

Bis an den Marother Waldsee - Geführte E-Bike-Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Regelmäßig erwarten die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde bei den geführten Radtouren. Hierbei steht das gemeinsame Erlebnis bei den Panoramatouren und der Genuss der Bewegung in der Natur im Vordergrund. Am Sonntag, 14. Mai, um 11 Uhr startet die dritte Radtour im Jahr 2023.


Werbung