Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 45711 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458


Region | Nachricht vom 20.03.2023

Wiederholter Vandalismus am Lebensmittelautomat in Helferskirchen

Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag (16. März) auf Freitag in Helferskirchen einen Lebensmittelautomaten umgeworfen und beschädigt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Nach Angaben der Polizei war der Automat schon einmal Ziel von Randalierern.


Region | Nachricht vom 20.03.2023

Landrat packt bei Aktion Saubere Landschaft in Alsbach mit an

Am Samstag, 15. April, findet die seit Jahren etablierte Aktion "Saubere Landschaft“ im Westerwaldkreis statt. Wie die Kreisverwaltung in einer Pressemeldung mitteilt, sind 155 von den 192 Ortsgemeinden im Kreisgebiet bereits dem Aufruf zum kreisweiten Frühjahrsputz gefolgt und haben ihre Teilnahme zugesagt.


Region | Nachricht vom 20.03.2023

Langenbach: Rodung von Erlen entlang der Nister schlug hohe Wellen

Die Rodung von Erlen entlang der Großen Nister im Bereich der Wassergewinnungsanlage Bad Marienberg-Langenbach hat Mitte Februar hohe Wellen geschlagen. In der Folge kam es zu mehreren Nachfragen beim NABU Bad Marienberg zu diesem Sachverhalt. Dieser äußert sich jetzt dazu.


Region | Nachricht vom 20.03.2023

100-jähriges Jubiläum des Westerwälder Chorfestes im Stöffelpark

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums lädt der Chorverband Westerwald zum zweiten Westerwälder Chorfest ein, das am Samstag, 17. Juni, ab 13 Uhr unter dem Motto "Singender Westerwald" steht. Mit dem Stöffel-Park wurde wieder der optimale Austragungsort für dieses Festival gewählt.


Region | Nachricht vom 20.03.2023

Fernstudium zum Wirtschaftsfachwirt startet am 6. Mai in der IHK-Akademie Koblenz

Die IHK-Akademie Koblenz bietet ab dem 6. Mai erneut ein 18-monatiges Fernstudium an, das auf den IHK-Abschluss "Geprüfter Wirtschaftsfachwirt" vorbereitet. Das Fernstudium ist eine ideale Option für alle, die aufgrund ihrer aktuellen beruflichen oder privaten Situation nicht an einem traditionellen Präsenzlehrgang teilnehmen können. Dabei spielt es keine Rolle, wo man wohnt oder arbeitet


Region | Nachricht vom 20.03.2023

AKTUALISIERT: Gefunden! Zehnjähriger Baddal Y. aus Linz/Rhein ist wieder da!

Glücklicher Ausgang! Der seit Montagmorgen (20. März) vermisste zehnjährige Baddal Y. aus Linz/Rhein ist wohlbehalten wiedergefunden worden. Gegen 17 Uhr gab die Polizei Koblenz Entwarnung, nachdem sich die Ermittler zunächst auf der Suche nach dem Jungen mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung gewandt hatten.


Region | Nachricht vom 20.03.2023

Am Nordhofener Außenaltar blüht es bald für die Artenvielfalt

Die Evangelische Kirchengemeinde Nordhofen bereitet den Boden für mehr Artenvielfalt: Mehrere Ehrenamtliche der Kirchengemeinde, der Initiative "Unser Klima - unsere Zukunft in der VG Selters" und der "Natur- und Heimatfreunde Maxsain/Zürbach e. V." haben am Nordhofener Außenaltar eine Blühwiese angelegt.


Politik | Nachricht vom 20.03.2023

CDU Montabaur: Wer wird neuer Kandidat für Amt des Stadtbürgermeisters?

Kürzlich hatte der Ortsverband der CDU Montabaur zur Mitgliederversammlung in den historischen Gewölbekeller eingeladen. Das Thema des Tages: Wer wird der neue Kandidat der CDU für das Amt des Stadtbürgermeisters? Die amtierende Bürgermeisterin Gabi Wieland hatte bereits im Januar bekannt gegeben, dass sie nächstes Jahr bei der Kommunalwahl nicht mehr kandidieren wird.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.03.2023

Westerwald Bank legt für abgelaufenes Geschäftsjahr solides Ergebnis vor

Das abgelaufene Geschäftsjahr 2022 der Westerwald Bank war für die regionalen Finanzinstitute ein ganz besonderes. "Die hohe Inflationsrate, insbesondere im Bereich der Energiekosten, stellte Unternehmen und Privathaushalte vor große Herausforderungen", erklärte Vorstandssprecher Dr. Ralf Kölbach bei der Bilanzpressekonferenz.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.03.2023

Kunden gewinnen und binden: Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Kundenakquise in der Werbebranche

Unternehmen, die in der Werbebranche Fuß fassen und langfristig Erfolg haben möchten, müssen Kunden nicht nur gewinnen, sondern auch binden. Damit dieser Prozess funktioniert, gibt es jedoch einige Punkte zu beachten. In folgendem Artikel werden unterschiedliche Tipps und Tricks für dieses Vorhaben präsentiert. Vom richtigen Einsatz des Online-Marketings über die Schaffung einzigartiger Kundenerfahrungen bis zum Einsatz von CRM für Agenturen ist alles dabei, um das Unternehmen auf ein neues Level zu heben.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.03.2023

Warum Vapes günstiger sind als Zigaretten

Vapes und Zigaretten sind seit Langem zwei der beliebtesten Möglichkeiten, um Nikotin in den Körper zu bekommen. Aber welche Option ist tatsächlich günstiger? Das ist eine Frage, die viele Menschen beschäftigt, die gerne rauchen oder dampfen. In diesem Artikel werden wir uns die Kosten von Vapes und Zigaretten genauer ansehen und herausfinden, welche Option tatsächlich günstiger ist.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.03.2023

Der Beamtenkredit – ein Darlehen mit besonders günstigen Konditionen

Immer wieder einmal kommt es im Laufe des Lebens zu einem Liquiditätsengpass, – der fahrbare Untersatz muss erneuert werden und der Kühlschrank oder die Waschmaschine geben ihren Geist auf. Ist zusätzlich die Finanzierung einer Urlaubsreise in Planung, kommt es schnell zu einer Situation, in der die Geldmittel knapp werden. In diesem Falle ist ein Kredit von der Bank eine vielversprechende Möglichkeit, schnell die eigenen finanziellen Möglichkeiten aufzustocken, um diese Durststrecke zu überwinden.


Region | Nachricht vom 19.03.2023

Siershahn: Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten

Samstagabend (18. März) befuhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessen um 19.57 Uhr die L 313 aus Richtung Siershahn kommend in Richtung Mogendorf. In einer Rechtskurve verlor er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab und wurde von der Fahrbahnbegrenzung zurück in den Gegenverkehr abgewiesen.


Region | Nachricht vom 19.03.2023

Tod der 12-jährigen Luise: Spekulationen, Expertenmeinungen und Erklärungsversuche

Noch immer sitzt der Schock über den gewaltsamen Tod der 12-jährigen Luise aus Freudenberg tief, woran sich wohl so schnell nichts ändern wird. Da Staatsanwalt und Polizei keine weiteren Details zum Ablauf des Verbrechens bislang mehr vorlegten, machen Spekulationen über das Motiv der beiden mutmaßlichen Täterinnen und Erklärungsversuche die Runde.


Region | Nachricht vom 19.03.2023

Stadtrat Selters: Strafanzeige wegen eines Leserbriefs? Baumfällungen sorgen für Unruhe

Im Westerwald haben bis Ende Februar vielerorts die Kettensägen gesurrt, um noch schnell Bäume zu fällen, was ab dem 1. März wegen der Brut von Vögeln nicht mehr erlaubt war. Einige Aktionen wie zum Beispiel in Ebernhahn, Quirnbach und Selters haben zu großen Dissonanzen zwischen Bürgern, Firmen und Verwaltungen geführt.


Region | Nachricht vom 19.03.2023

Wohnungseinbruchsdiebstahl in Kroppach

In der Nacht auf Samstag (18. März) brachen unbekannte Täter in den frühen Morgenstunden vermutlich durch Aufhebeln eines Kellerfensters in ein Wohnhaus in der Hauptstraße in Kroppach ein.


Region | Nachricht vom 19.03.2023

"Kunst Stoff" - eine künstlerische Spurensuche im b-05 Kulturzentrum

Kunststoff ist längst überall: in der Tiefsee ebenso wie in den Körpern. Mit der Ausstellung "Kunst Stoff" des Kunstvereins Montabaur eröffnet das b-05 Kulturzentrum am 2. April seine Reihe neuer Expositionen in der Saison 2023 auf dem Gelände im Montabaurer Stadtwald.


Region | Nachricht vom 19.03.2023

Fachvortrag fragt: Ist der Insektenrückgang unvermeidlich?

Die Bedeutung von Brachflächen und Kleinstrukturen für das Überleben von Insekten nimmt ein Vortrag in den Blick, den der NABU Hundsangen organisiert hat. Professor Klaus Fischer, Biologe an der Universität Koblenz-Landau, berichtet über eigene Studien und erläutert, ob der Rückgang von Insekten noch gestoppt werden kann.


Region | Nachricht vom 19.03.2023

Selterser Moscheegemeinde spendet für Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien

Auch die türkische Gemeinde der Moschee Selimiye in Selters hat Angehörige in der Katastrophenregionen Antakya, die von dem Erdbeben am 6. Februar getroffen wurde. Zigtausende fanden den Tod, ungezählte weitere Menschen wurden verletzt oder sind obdachlos. In Selters wollte man da nicht tatenlos bleiben.


Region | Nachricht vom 19.03.2023

Wenn der Ordnungshüter zweimal klingelt…

…dann handelt es sich vermutlich um einen der regelmäßigen Besuche von Polizeibeamten an der Haustür. Im Sinne der Vorbeugung wird die Bevölkerung direkt vor Ort über Sicherungsmaßnahmen an der eigenen Wohnung aufgeklärt. In Brandscheid, Härtlingen, Hahn am See, Kölbingen und Meudt hatte die Polizei jetzt zum Glück nichts zu beanstanden.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.03.2023

Moderne Methoden der Zahnpflege

ANZEIGE | Vieles, was wir in der heutigen Zeit nutzen und kennen, gab es vor wenigen Jahrzehnten noch gar nicht. Die Digitaltechnik revolutioniert nicht nur die Datenverarbeitung und Informationsübertragung, sondern erobert auch immer mehr handwerkliche Bereiche. Vor allem in der Dentalmedizin machen sich die Umbrüche signifikant bemerkbar. Sowohl in der Zahnarztpraxis als auch zu Hause entstehen immer ausgeklügeltere Systeme, die die Effizienz spürbar erhöhen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.03.2023

Statistik zu erektiler Dysfunktion bei deutschen Männern: Ursachen und Behandlung

Eine erektile Dysfunktion (ED) bezieht sich auf Schwierigkeiten bei Männern, eine ausreichende Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten, um eine zufriedenstellende sexuelle Aktivität durchzuführen. Dies kann auf physische oder psychologische Ursachen zurückzuführen sein und kann sich auf die Lebensqualität und Beziehungen des Betroffenen auswirken. Das Auftreten in den verschiedenen Altersgruppen sind ebenso vielfältig wie die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.03.2023

TMA Kampfkunstschule als Adresse Ihres Vertrauens: Jahrelange Expertise und zufriedene Mitglieder

Die TMA Kampfkunstschule hat sich als Nummer 1 Adresse für Kampfsport und Selbstverteidigung etabliert. Mit über 50 Kursen pro Woche, jahrelanger Expertise und einer zufriedenen Mitgliederschaft ist die Schule der ideale Ort, um sowohl Kampfkünste als auch Selbstverteidigung zu erlernen. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr über das umfangreiche Angebot der TMA Kampfkunstschule und was sie so besonders macht.


Region | Nachricht vom 18.03.2023

In Höhn brannte landwirtschaftlich genutzte Lagerhalle

Feuerwehr und Polizei wurde am Freitag (17. März) gegen 23 Uhr der Brand einer landwirtschaftlich genutzen Lagerhalle gemeldet. Feuerwehren der Verbandsgemeinde Westerburg und das Technische Hilfswerk waren im Einsatz. Personen kam nicht zu Schaden. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.


Region | Nachricht vom 18.03.2023

Matto Barfuss entführte das Publikum in die zerbrechliche Welt Afrikas

Im Kapitol-Kino in Montabaur fand unlängst eine Multivisionsshow mit Matto Barfuss statt, die sich intensiv mit der höchst sensiblen Welt Afrikas befasste und bei den Zuschauern durch die Intensität der filmischen Dokumente starke Emotionen hervorrief. Matto Barfuss, ein weit gereister und weltbekannter Künstler, Abenteurer und Dokumentartierfilmer, entführte sein fasziniertes Publikum in die weite und wilde Welt Afrikas.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.03.2023

Sprachschule Duisburg – Intensive Deutschkurse für schnelle Fortschritte

Die Sprachschule Duisburg aledu ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Deutschkurse, die speziell auf die Bedürfnisse von Schülern aller Kenntnisstände zugeschnitten sind. Die Schule bietet eine breite Palette an Kursen an, um den Schülern zu helfen, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und sich auf ihre zukünftigen Karrieren vorzubereiten.


Region | Nachricht vom 17.03.2023

Naturnahe Nister: Wunsch und Wirklichkeit gehen weit auseinander

Der NABU Rennerod freute sich beim Vortrag "Naturnahe Nister: Wunsch und Wirklichkeit" von Diplom-Geograph Frank Steinmann über das rege Interesse. Mit fast hundert Zuhörern kam ein Publikum aus Anwohnern, Forstleuten und Landwirten, beruflichen und ehrenamtlichen Naturschützern sowie aus Lehrkräften und Medienvertretern.


Region | Nachricht vom 17.03.2023

Bonn-Dottendorf: 44-jährige Frau vermisst - Polizei sucht nach Regina B.

Die Bonner Polizei sucht derzeit nach der 44-jährigen Regina B. aus Bonn-Dottendorf. Der letzte Kontakt zu der Vermissten bestand am Mittwochabend (15. März). Von der Polizei eingeleitete Suchmaßnahmen, bei denen auch ein Mantrailerhund eingesetzt wurde, blieben bislang erfolglos.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2023

Birkenhof-Brennerei feiert 175-jähriges Jubiläum mit großem Brass-Festival

ANZEIGE | Die Birkenhof-Brennerei, eine der traditions- und erfolgreichsten Brennereien Deutschlands, feiert ihr 175-jähriges Bestehen am 24. Juni (2023). Brass, Drinks & Food erwarten die Besucher auf dem 2.500 Quadratmeter großen Festival-Gelände der Destillerie – mit Cocktail- und Whisky-Bar, einer Streetfood-Area und viel Live-Musik von echten Brass-Headlinern.


Vereine | Nachricht vom 17.03.2023

Die EGDL sagt "Dankeschön und auf Wiedersehen" - Rückzug aus der Oberliga Nord

Am 26. Mai 2020 hatten die Geschehnisse um Corona die Menschheit fest im Griff. An jenem Tag gab die EG Diez-Limburg ihren Fans aber auch bekannt, dass ein ernstes Interesse für den Schritt in die Oberliga Nord bestand und die Unterlagen hierfür eingereicht wurden. Nun fand die vorerst letzte Partie der EGDL statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2023

Wie funktioniert der Depotübertrag?

Viele Broker bieten einen Wechselservice an, bei dem das Depot einfach und zügig übertragen wird. Alle Aktien, ETFs und anderen Wertpapiere werden dabei auf das neue Konto übertragen. Während dieses Vorgangs wird Ihr altes Konto vorübergehend eingefroren, während das neue Konto eröffnet und mit den erforderlichen Kapitaleinlagen ausgestattet wird. Wie lange der Vorgang dauert, ist von Broker zu Broker unterschiedlich. Wir erklären Ihnen im Folgenden den Wechsel im Detail.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2023

Das richtige Konto für Vereine

Das richtige Konto für Vereine ist ein wichtiger Baustein für die erfolgreiche Vereinsarbeit. Zusätzlich zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen bieten Banken in Deutschland spezielle Konten mit Merkmalen an, die auf die besonderen Bedürfnisse von Vereinen zugeschnitten sind. Diese Konten können wertvolle Dienste leisten, wie zum Beispiel flexible Zahlungsmöglichkeiten und eine große Anzahl an ausgegebenen Karten. Bei der Auswahl des richtigen Kontos für Ihren Verein ist es wichtig, dass Sie sich über die Funktionen und möglichen Kosten informieren. Daher stellen wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Informationen vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2023

Digital Faktor GmbH: Wie sich das junge Start-up zum Wachstumschampion etablieren konnte

Die Erfolgsgeschichte der Digital Faktor GmbH beginnt im Jahre 2015. In diesem Jahr konnte das Unternehmen unter der Leitung von Dimitri Haußmann sich gegen 100 anderen Start-ups durchsetzen und die Jury überzeugen. Aber wie genau ist das gelungen? Es gibt auf dem Markt viele Werbeagenturen und die Konkurrenz ist groß. Was also, ist die Erfolgsgeschichte der Digital Faktor GmbH, die das Unternehmen zu einem Wachstumschampion hat aufsteigen lassen?


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2023

Wie viel sollte die Erstellung eines professionellen Online-Marktplatzes kosten?

Der Online Markt boomt nach wie vor und es erscheinen fast täglich neue Onlineshops auf dem Markt, die in unterschiedlichsten Branchen ihr Glück versuchen. Aber wie sieht es eigentlich mit den Kosten von einem solchen Vorhaben aus? Worauf gilt es hier zu achten? Mit welchen Ausgaben muss man rechnen? Diese Fragen beantwortet die Agentur Shopboostr. Shopboostr hat seinen Sitz in Berlin und München und gilt als eine der führenden Agenturen in Deutschland und in der D-A-CH Region. Das Unternehmen hat bereits über 100 Projekte im Bereich E-Commerce auf dem Markt gebracht und verfügt über viele Jahre Erfahrung. Im nachfolgenden Interview erklären die Experten der Agentur aus München, worauf bei den Kosten zu achten ist und mit welchen Einnahmen man rechnen muss.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Mit kleinen Verhaltensänderungen mehr Klimaschutz erreichen

Der CO2-Fußabdruck der Deutschen beträgt etwa elf Tonnen pro Person und Jahr und liegt damit weit über dem globalen Durchschnitt von etwa 6,7 Tonnen. Mit kleinen Verhaltensänderungen kann jeder aktiv etwas für die Verringerung der Treibhausgase und gegen den Klimawandel tun. Dies hebt die Verbraucherzentrale in einer Pressemitteilung hervor.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Unnau-Korb: Verkehrsunfallflucht mit unbekannten Geschädigten - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (15. März) kam es gegen 11.30 Uhr auf der L 293 zwischen Unnau Ortsteil Korb und der B 414 zu einer Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr. Durch eine aufmerksame und unbeteiligte Verkehrsunfallzeugin konnte der Unfallverursacher, welcher einen roten Pkw der Marke Ford fuhr, jedoch schnell ermittelt werden.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Höhr-Grenzhausen: Verkehrsunfall mit vier leicht Verletzten

Infolge einer Vorfahrtsmissachtung kam es am Mittwochnachmittag (15. März) an der Einmündung der K 117 zur L 307 zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt vier Personen leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

ACE weist auf Unterschiede Spielstraße und verkehrsberuhigter Bereich hin

Das rechteckige blau-weiße Verkehrsschild mit spielenden Personen auf der Straße sorge hin und wieder für Missverständnisse, weiß der Auto Club Europa (ACE) Kreisclub Altenkirchen-Westerwald. Daher macht der ACE darauf aufmerksam, welche Verkehrsregeln in Spielstraße und im verkehrsberuhigten Bereich gelten.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Unfall auf der A3 bei Siershahn: Lkw-Fahrer war mit 1,1 Promille am Steuer

Mit 1,1 Promille im Lkw über die Autobahn: Alkohol am Steuer war laut eines Berichts der Verkehrsdirektion Koblenz der Grund für einen Unfall auf der A3 am Mittwochnachmittag (15. März), bei dem gegen 15.30 Uhr nahe Siershahn ein 40-Tonner im Rückstau einer Baustelle zurückrollte und zwei Fahrzeuge ineinander schob.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Vinyl-Fans können Cover-Ausstellung b-05 Kulturzentrum unterstützen

Wer erinnerte sich nicht an die erste selbst gekaufte Platte? Fans der schwarzen Scheiben sind jetzt dazu aufgerufen, ihren Plattenfundus zu durchforsten und die interessantesten und künstlerisch wertvollsten Cover leihweise für eine Ausstellung der besonderen Art zur Verfügung zu stellen, die derzeit vom b-05 Kulturzentrum vorbereitet wird.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Premiere: erstmals wird der "Wäller Fahrradpreis" beim "Wäller Fahrradkongress" vergeben

Klar, man kann von 1.000 Euro nicht reich werden! Aber immerhin: mit diesem Betrag ist der 1. "Wäller Fahrradpreis" dotiert, der am 7. Oktober erstmals beim dann 2. Wäller Fahrradkongress (WFK) in der Stadthalle Montabaur vergeben wird. Wer mitmachen kann und welche Bedingungen erfüllt werden müssen, kann im Folgenden nachgelesen werden.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Wandern im digitalen Zeitalter - gewusst wie!

Auch in diesem Jahr gab es wieder viele begeisterte Teilnehmer bei der Grundlagenschulung "Karte, Kompass, GPS, Komoot & Co." im Stöffel-Park in Enspel. Nachdem im Vorfeld der Ansturm auf die kostenlose Schulung des Westerwald-Vereins größer als erwartet war, wurden es insgesamt drei voll belegte Termine.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Musikalischer Abendgottesdienst an Palmsonntag in Ransbach-Baumbach

Die Musikkirche in Ransbach-Baumbach lädt zu einem außergewöhnlichen Musikalischen Abendgottesdienst am Sonntag Palmarum, 2. April, um 17 Uhr ein. In dem zweistündigen Gottesdienst wird die Passionsgeschichte nach Matthäus in Wort, Gesang, Bild und Musik von Johann Sebastian Bach künstlerisch meditiert.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Westerwaldwetter: Frühling steht vor der Tür

Der Westerwald gerät zunehmend unter Zwischenhocheinfluss. Mit einer südwestlichen Strömung wird dabei sehr milde Meeresluft aus dem Mittelmeerraum herangeführt. Die Achterbahnfahrt der Temperaturen scheint zumindest vorläufig beendet zu sein. Am Montag, dem 20. März ist der kalendarische Frühlingsanfang mit adäquaten Temperaturen.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Polizei sucht Zeugen, um Unfallhergang rekonstruieren zu können

Am Mittwochvormittag (15. März) kam es auf der L 309 bei Montabaur zu einem Unfall mit anschließender Unfallflucht. Die Polizei Montabaur sucht nun Zeugen, besonders einen Lkw-Fahrer, der den Unfall beobachtete, um den Unfallhergang konstruieren zu können.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

AKTUALISIERT: Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A 48 bei Dernbach, drei Stunden Sperrung

Am Donnerstagnachmittag (16. März) kam es gegen 16.30 Uhr auf der A 48 in Fahrtrichtung Dernbach kurz vor dem Dernbacher Dreieck zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer war an einem Stauende nahezu ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren, der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Autobahn musste rund drei Stunden lang gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 16.03.2023

Das Programm für das "Monkey Jump" Kneipenfestival in Hachenburg steht fest

Am Samstag, 1. April, startet das Hachenburger "Monkey Jump" Kneipenfestival bereits zum 18. Mal in mehr als zehn Locations, bei freiem Eintritt. In zahlreichen Kneipen, Bars und weiteren Objekten erwartet die Gäste ein spannendes Programm aus Musik, Comedy, Show und vielem mehr.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

Azubis gewinnen: So machen Unternehmen sich attraktiv - Fahrzeugbau KEMPF ist Vorreiter

Azubis - verzweifelt gesucht! Diesen Hilferuf senden viele Unternehmen. Der demografische Wandel, eine hohe Studierneigung und auch Defizite der Jugendlichen machen es zunehmend schwieriger, den Nachwuchs zu gewinnen, der das betriebliche (Fort)Bestehen sichert. Dass es trotzdem gelingen kann, beweist beispielhaft die Fahrzeugbau KEMPF GmbH.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

Irischer Abend im Stadthaus Selters

Am Samstag, 25. März, wird das Stadthaus Selters um 19.30 Uhr zum irischen Pub. Dafür sorgen die Band Four Leaves, ein Whiskey-Tasting, Guinness vom Fass, Kilkenny und Irish Stew. Den ganzen Abend einem Land oder einer Region zu widmen, ist eine Tradition im Forum Selters.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

Frauen-Wohlfühlnachmittag in Westerburg bot Blumen, Snacks und Wellness

Rund 70 Frauen konnten es sich an einem Wohlfühl- und Wellnessnachmittag im Pfarrsaal Christkönig rundherum gut gehen lassen. Die Organisatorinnen hatten keine Mühen gescheut, um die Frauen - viele davon mit Migrationshintergrund - mit Sektempfang, Fingerfood vom Westerburger Pausentreff, Obst, gesponsert vom Edeka in Höhn, Massagen sowie Schmink - und Selfcaretipps zu verwöhnen.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

Lernort-Labor-Preis für die Mathewerkstatt der Uni Siegen

Die Mathewerkstatt der Universität Siegen wurde mit dem 1. Platz beim LeLa-Preis in der Rubrik „MINT-Bildung von Lehrkräften" ausgezeichnet. LeLa steht für Lernort Labor. Der Bundesverband der Schülerlabore würdigt mit dem Preis jährlich herausragende Leistungen von Schülerlaboren als wichtige Säulen des Bildungssystems.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

Techno-Party "The Castle Freaks Rave" in Hachenburg - ein Highlight im Westerwald

Am vergangenen Samstag (11. März) fand in Hachenburg die beliebte Techno-Party "The Castle Freaks Rave" statt. Die Rave-Party entpuppte such wahres als Mekka für die Fans im Westerwald. Mit hochkarätiger Besetzung und bei ausverkaufter Location wurde bis in die Morgenstunden hinein gefeiert.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

NABU Montabaur veranstaltet wieder Exkursionen

Die Corona-Krise hat viele Aktivitäten lahmgelegt, auch die des NABU Montabaur und Umgebung. Umso mehr freut sich die NABU-Gruppe nun, dass sie in diesem Jahr wieder uneingeschränkt Exkursionen und Vortragsabende veranstalten kann.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

Tanja Machalet: KfW-Mittelstandsbank fördert zahlreiche Unternehmen in der Region

Die Mittelstandsbank der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat im Jahr 2022 in den Kreisen Westerwald und Rhein-Lahn insgesamt 944 Einzelmaßnahmen bei Unternehmen gefördert. Dr. Tanja Machalet, Mitglied des Deutschen Bundestages, liegt die Aufstellung der KfW vor, nach der das Fördervolumen für den Mittelstand in den beiden Kreisen bei fast 100 Millionen Euro lag.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

Westerwälder Rezepte: Oma Ernas Quarkkäulchen

Oma Ernas Lieblingsspeise waren Quarkkäulchen. Das Rezept hierfür hatte sie aus Schlesien mitgebracht. Da die Quarkkäulchen dem gesamten Familienanhang mundeten und sowohl süß als herzhaft gegessen werden konnten, kamen die Kartoffel-Quark-Klöße des Öfteren auf den Tisch. Die Bezeichnung "Käulchen" kommt von "Kugel". Diese wird zu einem platten Küchlein gedrückt.


Region | Nachricht vom 15.03.2023

DFH auf der Bühne: Die Freundlichen Herren rocken Pits Kneipe in Hachenburg

"Die Freundlichen Herren" covern die "Böhsen Onkelz": In Pits Kneipe in Hachenburg wird es am Freitag, 17. März, laut und rockig. Die Coverband aus dem Raum Mendig hat sich im kühlen Westerwald angesagt. Bei den freundlichen Herren gehts allerdings ziemlich heiß zu. Mitsingen erlaubt und Pogotanzeinlagen zwangsläufig !


Region | Nachricht vom 15.03.2023

Tod der 12-jährigen Luise: Mutmaßliche Täterinnen nicht mehr bei den Eltern

Die beiden Mädchen, die in der Nähe von Freudenberg an der Grenze von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz die zwölfjährige Luise getötet haben sollen, leben vorerst nicht mehr bei ihren jeweiligen Eltern. Das teilte das Jugendamt der Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2023

Die App "RegioQuest" bringt Azubi und Firma spielerisch zusammen

Unternehmen fällt es immer schwerer, ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Gleichzeitig haben junge Menschen oft Probleme, ein Unternehmen zu finden, das zu ihnen passt. An der Uni Siegen haben Forscher die App "RegioQuest" entwickelt, die beide spielerisch zusammenführt. Tester sind begeistert, aber nun läuft die Finanzierung aus...


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2023

Deutscher Glücksspielmarkt im Wandel

Jedes Jahr steigen in Deutschland die Einnahmen durch Glücksspiele. Für das Jahr 2022 geht man von über 2,5 Milliarden Euro aus, die durch die Glücksspielsteuer für Automatenspiele, Online-Poker, Lotterien und Sportwetten in die Staatskasse flossen. Besonders das virtuelle Glücksspiel ist auf dem Vormarsch – und Diskussionen um deutsche und internationale Online Casinos gehen in diesem Jahr weiter.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Ortsgemeinde Hillscheid sucht Helfer für Turmdienst

Von April bis einschließlich Oktober ist der Limesturm mit der Ausstellung "Von Rom zum Rhein" wieder für Besucher zugänglich. Zur Unterstützung der Mitglieder des Förderkreises Limes sucht die Ortsgemeinde Hillscheid für dieses Jahr engagierte Bürger, die Lust haben, Gästen und Touristen das Thema Limes und Römer und die touristischen Schönheiten der Region näher zubringen.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Tierschutz ist übergreifendes Thema der Südwestfalenbörse

Die Siegerlandhalle wird am Samstag, 1. April, von 10 bis 16 Uhr zum überregionalen Sammler- Mekka: Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Steffen Mues organisieren die fünf südwestfälischen Briefmarkenvereine Siegen, Olpe, Netphen, Bergneustadt und Wittgenstein im Leonhard-Gläser-Saal in der Koblenzer Straße 151 in Siegen die Südwestfalenbörse.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

ADFC wird im Westerwaldkreis aktiv(er): Radfahrende in Selters willkommen

Der Radverkehr in der Region soll verbessert und der "Wäller Fahrradkongress" (WFK) unterstützt werden. Um das alles zu ermöglichen, will der ADFC als Vertretung der Radfahrenden im Westerwald aktiver werden! Zu einer ersten Informationsveranstaltung sind alle interessierten Radler in der Region am 27. März in Selters willkommen.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Zurück im Teich: Fische kehren mit ehrenamtlicher Hilfe in den Hausweiher zurück

Im Februar ließ die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe an der Westerwälder Seenplatte zahlreiche Fische, darunter Bitterlinge, Moderlieschen, Schleien und Barsche, in den Hausweiher zurücksetzen. Die Tiere überwinterten in benachbarten Hälterbecken, weil der rund sieben Hektar große Hausweiher im Herbst 2022 vollständig abgelassen wurde.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Tod der zwölfjährigen Luise in Freudenberg: Zwei gleichaltrige Mädchen im Verdacht

Im Fall der getöteten Zwölfjährigen in Freudenberg haben die Ermittler nun laut Medienberichten einen schlimmen Verdacht: Zwei Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren werden verdächtigt, Luise F. erstochen zu haben. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat für Dienstag (14. März), 13.30 Uhr, zu einer Pressekonferenz geladen. Dort sollen Ermittlungsergebnisse präsentiert werden.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Versuchter Diebstahl von Starkstromkabel auf der Grube Böhmsfund

Im Zeitraum von Montag (13. März, 14.45 Uhr) bis Dienstag (14. März, 6 Uhr) kam es zu einem versuchten Diebstahl eines vieradrigen Starkstromkabels. Die Täter versuchten mit einem Werkzeug das unter Strom stehende Kabel zu durchtrennen. Dabei müsste ein heller Lichtstrahl und ein lauter Knall entstanden sein.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Schlimmer Verdacht bestätigt: Zwei gleichaltrige Mädchen töteten Luise F. (12) aus Freudenberg (NRW)

Der schlimme Verdacht im Todesfall der zwölfjährigen Luise aus Freudenberg (NRW) hat sich erhärtet: In einer Pressekonferenz am frühen Dienstagnachmittag (14. März) haben Polizei und Staatsanwaltschaft Koblenz bestätigt, dass wahrscheinlich zwei Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren für den Tod Luises verantwortlich sind. Demnach sollen die beiden Verdächtigen Luise mit zahlreichen Messerstichen getötet haben.


Region | Nachricht vom 14.03.2023

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz - Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Jedes alte Haus ist anders, aber eines haben fast alle gemeinsam: Mancherorts zieht es und die Wände sind kalt. Besonders kalte Stellen werden als Wärmebrücken bezeichnet, denn über sie wandert besonders viel Wärme nach draußen, die eigentlich im Haus bleiben soll. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost - und Schimmelschäden verursachen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.03.2023

"Früh im Jahr Markt" mit verkaufsoffenem Sonntag

Bald ist es wieder soweit. Die Löwenstadt Hachenburg startet mit dem "Früh im Jahr Markt" plus verkaufsoffenem Sonntag mit frischem Schwung in die Marktsaison 2023.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.03.2023

5 Fehler auf dem Weg zur Selbstständigkeit – Thema: Finanzen

Viele Menschen möchten den Weg in die Selbstständigkeit einschlagen, doch wagen sich nicht diesen Schritt zu gehen. Durch die geringe Aufklärung über freiberufliche Tätigkeiten machen angehende Entrepreneure häufige Fehler, die ihren Traum ins Wanken bringen. Deshalb gibt es hier die häufigsten Fehler in der Selbstständigkeit zum Thema Finanzen, die man definitiv vermeiden kann.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Herausforderungen in der Altenpflege: Fachkräftemangel deutlich spürbar

Auch im Westerwald fehlen künftig immer mehr Fachkräfte in der Altenpflege. Aber das Problem ist jetzt schon spürbar und wird immer größer. Alte und pflegebedürftige Menschen gibt es immer mehr, aber Menschen, die pflegen wollen, immer weniger. Neben technischen Hilfssystemen sind Pflegekräfte aus dem Ausland ein vielversprechender Ausweg.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Musikkirche - Musikalischer Abendgottesdienst mit Frechblech

Mitten in der Passion feierten Pfarrer Carsten Schmitt und Frechblech, das Soloensemble des Evangelischen Dekanats Westerwald, gemeinsam einen der liturgisch hochwertigen Zeit angemessenen musikalischen Abendgottesdienst in der gut besuchten Musikkirche.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Der Natur Raum geben: Kleine Säugetiere, Vögel und Insekten kämpfen ums Überleben

Momentan wird in den Gärten, Parkanlagen und Wäldern geschnitten, gefällt, "aufgeräumt". Oftmals weicht das kostbare und lebensspendende Grün einer Stein-Gabione, einem gepflasterten Weg oder einem Neubau. Zurück bleiben kleine Säugetiere, Vögel und Insekten, die ihre Deckung und ihren Lebensraum wieder ein Stück mehr verloren haben.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Kultur im Keller in Montabaur: Spanische Gitarrenmusik trifft auf literarische Texte

Spanische Gitarrenmusik als Begleitung zu Texten wie "Erlöse mich von der großen Leidenschaft, die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen." Merkwürdig zeitgemäß dieses Zitat von Teresa von Ávila, das am Dienstag, 21. März, im Historica-Gewölbe zu hören sein wird. Die vorlesende Birte Bornemann, wird musikalisch begleitet von dem bekannten Gitarristen Volker Höh.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Einbruchdiebstahl in Westerburger Diakonie-Geschäft - Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Samstag (11. März, 13 Uhr) bis Montag (13. März, 8 Uhr) wurde in das Geschäft der Diakonie am Marktplatz in Westerburg eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen, die gegebenenfalls etwas gesehen haben oder weitere Hinweise geben können.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Erste Wandertour für 14 Wanderfreunde des Westerwaldverein Bad Marienberg

Zum Auftakt des neuen Wanderjahres trafen sich 14 Wanderfreunde des Westerwaldvereins Bad Marienberg e. V. und fuhren gemeinsam nach Alpenrod. Vom großen Parkplatz führte ein kurzer Fußweg – vorbei an einem uralten Weidenbaum – zum Kaolinsee, der mit seinem türkisfarbenen Wasser begeisterte.


Region | Nachricht vom 13.03.2023

Obstbäume richtig schneiden - Kurs in Sessenbach

Als die Ortsgemeinden Sessenbach und Wirscheid verkündeten, dass sie beabsichtigen, am 11. März 2023 einen Obstbaumschnittkurs durchzuführen, hatten sie sicherlich nicht mit einer solch großen Resonanz gerechnet.


Werbung