Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39421 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Naturverbunden dank eigenem Garten

Die Natur mit ihren Pflanzen hat nachweislich einige positive Effekte auf den Menschen. So steigern Pflanzen sehr effektiv das allgemeine Wohlbefinden und reduzieren Stress. Nicht umsonst machen daher einige Menschen regelmäßige Ausflüge in den Wald und in die Natur. Zweifelsohne bietet der Westerwald auch wunderschöne Ausflugsziele, die sich für die ganze Familie eignen. Aber neben der Möglichkeit zur Natur aktiv hinzukommen, gibt es noch eine zweite Möglichkeit, um von den positiven Einflüssen der Pflanzen zu profitieren: Nämlich die Natur zu sich nach Hause holen. Egal ob es ein vergleichsweise großer Garten am Eigenheim ist, oder nur ein kleiner Balkon an der Wohnung. Etwas „Grün“ kann sich jedermann relativ einfach anbauen und anlegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

2022: Zeit für einen Jobwechsel?

Ein neues Jahr. Ein neuer Beginn. Neue Chance. So auch für den Job. - Die Tendenzen am Arbeitsmarkt stehen aktuell gut, wie aus einer deutschlandweiten Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervorgeht. Aus dieser Statistik geht hervor, dass die Anzahl der gemeldeten Arbeitsstellen in Deutschland und auch im Bundesland Rheinland-Pfalz seit Beginn des Jahres stetig anstieg. War die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen in Rheinland-Pfalz im Januar noch bei 30.250, stieg die Zahl im Mai bereits auf 34.690 und landete im September nun bei 41.640 Stellen. Im gleichen Zeitraum nahmen die Arbeitslosenzahlen stetig ab. Von 125.670 Arbeitslosen ging die Zahl im September 2021 auf 104.230 zurück. 21.440 weniger Arbeitslose in den letzten neun Monaten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Apps für den Westerwald

Der Alltag der Menschen wird digitaler – so viel ist sicher. Was anfangs nur in vereinzelten Branchen der Fall war, findet nun in weiteren Bereichen immer mehr Anklang. Zu groß sind die Vorteile auf, als dass man sie ignorieren oder nicht nutzen möchte. Unternehmen und Verbraucher profitieren: Auf den Weg zur Bank kann beispielsweise mittlerweile verzichtet werden, da die Überweisungen ganz einfach per App oder im Internet erledigt werden können, während man die Kontoauszüge via Download als PDF erhält.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2021

Instant Play Casinos: Ohne Download loszocken

Jetzt kann man die Online Casinos auch ganz ohne aufwendige Downloads genießen und einfach drauf los spielen. Der Markt der Online Casinos gewinnt immer mehr an neuen Usern, die hier ihr Glück bei Black Jack, Roulette und Co. versuchen. Die online Casinos gibt es jetzt schon sein 1996 und schon damals erfreuten sich die Anbieter über eine große Spielergemeinde. Viele Webseiten locken neue Spieler mit interessanten „Freispiel-Angeboten“. Bei der Vielzahl an Online Casinos kann man aber auch schon mal ganz leicht den Überblick verlieren.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

Hirtscheid: Unter Drogen mit Gaspistole und Schlagring auf E-Scooter

Wer einen Schlagring mit sich führt, rechnet offenbar nicht nur mit heftigen Auseinandersetzungen, sondern besitzt wahrscheinlich auch wenig Skrupel. Ebenso stellen Drogenkonsum im Straßenverkehr und eine scharfe Gaspistole in der Tasche eine unkalkulierbare Gefahr dar. Ein junger Mann wird sich jetzt dafür verantworten müssen.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

20. DRK-Landesversammlung: Rainer Kaul als Landespräsident wiedergewählt

Rund 600 Delegierte aus ganz Rheinland-Pfalz waren am Samstag (30. Oktober) zur 20. Landesversammlung des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz eingeladen, um das zukünftige Präsidium zu wählen. Der ehemalige Neuwieder Landrat Rainer Kaul wurde dabei in seine vierte Amtszeit als Landespräsident wiedergewählt.


Region | Nachricht vom 31.10.2021

Nicole nörgelt - über die Halloween-Monster in der Brieftasche

Eine kleine Hexe, ein Vampir mit verschmierten Lippen und ein Clown mit Horror-Zähnen: Irgendwie niedlich, die kleinen Monster, die da eben vor meiner Haustür standen, um Süßigkeiten zu erpressen. Ganz kurz habe ich ja überlegt, ob ich um meine Schokoriegel kämpfen soll, aber das bringt ja eh nichts, warten die wahren Monster doch für uns schnöde Erwachsene längst woanders.


Vereine | Nachricht vom 31.10.2021

Toll, Toller, Tollitäten: Prinzenproklamation in Herschbach

So viel royalen Glanz erlebt Herschbach auch nicht alle Tage: Insgesamt drei Prinzenpaare tummelten sich auf der Bühne im Haus Hergispach in Herschbach. Die Karnevalshochburg glänzte mit einer herrlich bunten Prinzenproklamation.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Verkehrsunfallflucht auf Rewe-Parkplatz in Westerburg

Die Polizeidirektion Montabaur sucht mit einer Pressemeldung nach Hinweisen zu einem Unfallverursacher. Am 29. Oktober kam es auf dem Parkplatz des Rewe Markts in Westerburg zu einem Parkschaden.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Lehrerin Goeke verstorben: In Köttingerhöhe und Hachenburg Respekt erworben

Sie hat einige Schülerjahrgänge im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe auf das Leben vorbereitet und sich großen Respekt und auch Zuneigung erworben: Rosemarie Goeke. Jetzt hat die beliebte frühere Lehrerin die Welt verlassen. Nachhaltige Spuren hinterlässt sie nicht nur im Wisserland – in Hachenburg war ihr eine besondere Ehre zuteilgeworden.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Verkehrsunfallflucht nach Beschädigung der Grünfläche

Am Samstag, dem 30. Oktober, kam es auf der K21 zwischen Müschenbach und Marienstatt zu einem Fall von Verkehrsunfallflucht. Nach Beschädigung der Grünfläche wurde die Fahrbahn massiv verschmutzt und der Verursacher verließ den Ort des Geschehens. Die Polizeidirektion Montabaur bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 30.10.2021

Lehrgang "Sport für Ältere" in Gehlert

Neue Bewegungsformen in Feld und Wald "Rund um Gehlert". Dies und mehr lernten Teilnehmer des schnell ausgebuchten Lehrgangs in Gehlert. Da dieser auch ein voller Erfolg war, wird es im nächsten Jahr erneut einen solchen Lehrgang geben.


Politik | Nachricht vom 30.10.2021

CDU-Gemeindeverband Montabaur formiert sich neu

Der neue Vorsitzende Patrick George stellt Weichen für die Zukunft. Die Mitgliederversammlung mit Vorstands-Neuwahlen im CDU-Gemeindeverband Montabaur war lange überfällig: Wegen der Pandemielage jedoch in Präsenz erst im Oktober möglich.


Kultur | Nachricht vom 30.10.2021

Buchtipp: „Der Tod des Hexers“ von Micha Krämer

Der großartige Kausener Erzähler Micha Krämer hat einen sehr spannenden Kriminalroman geschrieben, die ideale Lektüre zum gruseligen Halloween und dem dunklen November. Zwar wurde die mittelalterliche Hexenverbrennung im Westerwald länger ausgeübt als anderswo, aber die grausamen Riten gehören im Jahr 2021 endgültig der Vergangenheit an. Oder doch nicht?


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Keine Angst vor Kälte

Wenn die kühle Jahreszeit anbricht, ist das für die Tierpfleger im Zoo Neuwied vielfach mit Änderungen im Tagesablauf verbunden: Tiere, die aus warmen Regionen stammen, werden jetzt über Nacht in ihren Innengehegen untergebracht und müssen abends manchmal mühsam überredet werden, sich dorthin zu begeben.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Montabaur: Letzter GoIn-Gottesdienst in der Lutherkirche

Mehr als 90 Gäste genossen den letzten GoIn-Gottesdienst in der Lutherkirche in Montabaur. Die Kirche wird am 31. Oktober entwidmet. Die GoIn-Gottesdienste sollen andernorts fortgeführt werden. Wann und wo genau ist derzeit aber noch ungewiss.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Westerwaldwetter: Samstag regnerisch, Sonntag stürmisch

Der aktuelle Hochdruckeinfluss schwächt sich ab. In der Nacht zum Samstag greift der Ausläufer eines Tiefs bei Island auf den Westerwald über und zieht am Samstag durch. Dabei ist mit einer südlichen Strömung weiterhin milde Luft vorherrschend. Der Sonntag wird durchwachsen. Die kommende Woche wird kühler.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Autobahn GmbH bietet Live-Stream zur Sprengung der Salzbachtalbrücke an

Am 6. November wird die vielen Autofahrern bekannte Salzbachtalbrücke gesprengt. Autobahn GmbH, Stadt und Polizei appellieren an die Bürger, daheim zu bleiben. Um dennoch nichts zu verpassen, gibt es einen spektakulären Live-Stream mittels mehrerer Kameras, über den alle das Ereignis erleben können.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Corona-Welle will einfach nicht abebben - Wieder ein Westerwälder verstorben

307 aktive Corona-Infektionen im Westerwaldkreis sind derzeit bekannt. Alleine in den Verbandsgemeinden Rennerod und Montabaur jeweils mehr als 50. Die Zahlen steigen aktuell rasant und sind dicht unterhalb der Grenze zur nächsten Warnstufe. In der Verbandsgemeinde Hachenburg verstarb leider erneut ein 83-Jähriger an Covid-19.


Region | Nachricht vom 29.10.2021

Militärbischof Rink: "Es kann keine gerechten Kriege geben"

Der ehemalige Militärbischof Sigurd Rink sprach in Bad Marienberg über Konflikte um Bundeswehreinsätze im Ausland. Rund 80 Teilnehmer waren erschienen, um den Ausführungen zu lauschen und bei der anschließenden Fragerunde selbst aktiv zu werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2021

Transformation kein Fremdwort für die Wirtschaft in der Region

Der Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber e.V. berät und vertritt mehr als 170 Unternehmen aus der Region. Deren Hauptgeschäftsführer Thorsten Bröcker zieht positive Bilanz über Innovationskraft und Kreativität hiesiger Unternehmen.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Poetryslam: Ein Feuerwerk an Sprachkunst in Bad Marienberg

Poetryslam ist in aller Munde. Was einst in den USA Ende der 80er Jahre in dunklen Kellerbars begann, erobert mittlerweile die großen Bühnen Deutschlands. Am 10. November treten einige der angesagtesten Poeten in Bad Marienberg auf.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Der „rhenag Poetryslam“ kommt nach Bad Marienberg

Der „rhenag Poetryslam“ setzt seine überaus erfolgreiche Poetryslam Reihe 2021 fort und wird im November im Westerwald zu Gast sein. Wie in den Vorjahren sind einige der angesagtesten Poeten der deutschsprachigen Szene am Start. Und im Vorfeld wird der Poetryslammer „mario el toro“ einen ganztägigen Workshop zum Thema „kreatives Schreiben“ anbieten.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Kleinkunstbühne trotzt Corona mit unverändertem Vorstand

Die Kultur ist für den Westerwald ein zunehmend wichtiges „Lebensmittel“ – dies gilt sowohl für die hier lebenden Menschen, als auch für die heimische Wirtschaft und den Tourismus! Darin waren sich die Aktiven der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. bei der Jahreshauptversammlung einig.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2021

Adventskonzert mit Violine und Orgel und Neujahrskonzert in Marienstatt

In der Abteikirche in Marienstatt gibt es am 28. November ein Adventskonzert mit Violine und Orgel. Am Sonntag, dem 2. Januar 2022 wird ein festliches Neujahrskonzert unter anderem mit Werken von Telemann, Bach, Scarlatti, Händel und weiteren gespielt.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Diebstahl von Katalysator in Montabaur

Die Polizeidirektion Montabaur sucht mit einer Pressemeldung nach Zeugen, die am 26. Oktober Beobachtungen auf dem ICE-Parkplatz Montabaur gemacht haben. Unbekannte entwendeten dort im Laufe des Tages den Katalysator eines geparkten BMWs.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Fertigstellung der Baumaßnahme der B 414 Nister-Möhrendorf

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau der Bundesstraße 414 Nister-Möhrendorf abgeschlossen sind und die Bundesstraße am Mittwoch, dem 3. November wieder für den Verkehr freigegeben wird.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Peter Sternberg aus Kalifornien findet seine jüdischen Wurzeln im Westerwald

Der Montabaurer Stadtarchivar Dennis Röhrig deckt viele Spuren auf: Ein Nachfahre von Holocaust-Flüchtlingen, der in Amerika lebt, ist überwältigt von der Hilfe bei seinen Recherchen über seine Familienwurzeln. Das Haus der Großeltern in Montabaur steht noch und in Maxsain wurde sogar der Grabstein des Ur-Ur-Großvaters gefunden.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Nur noch 2,7 Prozent: Arbeitslosigkeit im Westerwald sinkt weiter

Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Montabaur bleibt auf Erholungskurs: Sowohl im Westerwald- als auch im Rhein-Lahn-Kreis gehen die Arbeitslosenzahlen weiter zurück. Hingegen spitzen sich die Auswirkugen des Fachkräftemangels zu. Offene Stellen bleiben sehr lange unbesetzt.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Alte Bücher vom Profi begutachten lassen

Am 27. November können Besitzer alter und womöglich wertvoller Bücher diese im Antiquariat in Rennerod begutachten und bewerten lassen. Neben einer Schätzung gibt es auch wertvolle Tipps zu Aufbewahrung und Pflege der Bücher.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Boogie, Blues und Jazz in neuem Gewand

Das Forum Selters und Kultursommer Rheinland-Pfalz präsentieren "Boogielicous" in der Festhalle Selters. Eine Reise, die die Musik der 20er, 30er und 40er Jahre mit drei Vollblut-Musikern aus Deutschland und den Niederlanden ins heutige Jahrhundert katapultiert.


Region | Nachricht vom 28.10.2021

Kulturzentrum Zweite Heimat: Konzert mit "Endlich!"

Am Samstag, dem 13. November, ist die Band "Endlich!" in Höhr-Grenzhausen zu Gast. Eigene Lieder mit deutschen Texten und vor allem ein ganz eigener Stil, der verschiedene Musikrichtungen verschmelzen lässt, machen das Konzert zu einem Erlebnis.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.10.2021

Unternehmen aus Montabaur gewinnt Innovationspreis

Das Wirtschaftsministerium und die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) zeichneten fünf mittelständische Betriebe in Rheinland-Pfalz für erfolgreiche Innovationen aus. Einer der Preisträger hat seinen Sitz in Montabaur.


Vereine | Nachricht vom 28.10.2021

Projekt "SPORTspielPLATZ": Schützengesellschaft Dernbach lädt ein

Die Schützengesellschaft Dernbach 1968 e.V. beteiligt sich an Projekt "Sportspielplatz" der Sportjugend Rheinland. Dazu sind am 7. November alle Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren eingeladen, in die Vielfalt des Schießsports zu schnuppern.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Weichen für die Zukunft der Musica Sacra sind gestellt

Der Musikkirche–Förderverein Musica Sacra e.V. fördert Konzerte und Anschaffungen in der evangelischen Kantorei, entwickelt aber auch Konzepte für die Chorarbeit. Bei der Jahreshauptversammlung wurde jetzt eine Neufassung der Satzung beschlossen.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Westerwälder Rezepte: „Blutende“ Halloween-Monster

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Spannend: 3D-Druck-Workshop im Jugendzentrum Hachenburg

Eine Geräuschkulisse wie in einem Maschinenraum war aus dem Veranstaltungsraum des Jugendzentrums in Hachenburg zu vernehmen. Unermüdlich und mit zackigen flinken Bewegungen druckten mehrere 3D-Drucker gleichzeitig. Dabei entstanden Schicht für Schicht unterschiedlichste Gegenstände fast wie von Zauberhand.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

22 Seepferdchen im Hachenburger Löwenbad

Dank erster Schwimmkurse im Löwenbad Hachenburg in diesem Jahr konnten nach langem Lockdown endlich wieder die ersten Kinder das Schwimmen erlernen. Ein weiteres Kursangebot läuft bereits.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Einsammlung von Sonderabfällen am 3. November

Die Einsammlung von Sonderabfällen aus Haushalten in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach findet am Mittwoch, dem 3. November 2021 (haushaltsübliche Mengen) in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Von Hessen aus haben sich die Kleinbären mit der Gangsterlarve durch den Westerwald bereits bis in den Kreis Neuwied verbreitet. Waschbären wurden zuletzt auch mehrfach in der VG Dierdorf beobachtet. Katzenfutter außerhalb des Hauses und Obst im Garten lockt sie an. Waschbären sehen niedlich aus, die Raubtiere richten jedoch großen ökologischen und wirtschaftlichen Schaden an.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Hachenburg: Helene Nüsse wird 98 Jahre alt

Am 5. November feiert Helene Nüsse in Hachenburg ihren 98. Geburtstag. Stadt und Verbandsgemeinde richten herzliche Glückwünsche aus.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Nachtspeicherheizung: Sind Alternativen möglich?

Ein Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz richtet sich an Mitmenschen, die ihr Eigenheim mit Nachtspeicheröfen heizen und umstellen möchten. Die Verbraucherzentrale klärt dabei auch über die Fördermöglichkeiten auf.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Dernbach: Dr. Stefan Jaspert referiert über Arthrose

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt wieder ein zum Arzt-Patienten-Seminar. Dr. Stefan Jaspert referiert über Arthrose in Schulter, Knie und Hüfte, sowie Behandlungsmöglichkeiten. Corona-bedingt sind nur wenige Plätze verfügbar.


Region | Nachricht vom 27.10.2021

Corona im Westerwaldkreis: Aktuell 294 infizierte Personen

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Mittwoch, dem 27. Oktober 57 neue Corona-Infektionen für die letzten beiden Tage. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, ist weiter auf 294 gestiegen.


Politik | Nachricht vom 27.10.2021

Förderung der ärztlichen Versorgung im Westerwaldkreis

Die CDU-Kreistagsfraktion möchte neu gegründete oder übernommene Arztpraxen im Westerwald fördern: Jeder neue Praxisinhaber soll 10.000 Euro Zuschüsse erhalten. Der Kreis stellt dafür 100.000 Euro bereit, also Fördermittel für bis zu 10 Arztpraxen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.10.2021

Countdown: Start der „ABOM DIGITAL 2021“

Die „ABOM DIGITAL“ hilft bereits im zweiten Jahr dabei, dass junge Menschen und Ausbildungsbetriebe aus der Region Altenkirchen zueinander finden. Am 25. und 26. November ist es soweit. Die Teilnahme ist über eine App möglich. Es gibt auch eine Chat-Funktion, über die bereits vor der Messe mit den Unternehmen Kontakt aufgenommen werden kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.10.2021

Hochwasserkatastrophe in Adenau: Autohaus Siegel in Bruchertseifen sammelte Spenden

Im August sammelte das Autohaus Siegel von seinen Kunden Spenden für die Hochwasserhilfe in Adenau. Bei jeder Übergabe der Rechnung an den Kunden hieß es also „Möchten Sie aufrunden?“. Nur durch Kleinstbeträge entstand eine stolze Summe von 482,79 Euro. Das Team und die Geschäftsführung danken den Kunden – und leisteten ebenfalls ihren Beitrag.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.10.2021

Lohnt sich eine Software-Lösung für die Immobilienverwaltung?

Aktuell sind eigene Immobilien so beliebt wie noch nie, was vor allem an den günstigen Krediten und steigenden Mieten liegt. Für viele ist der Immobilienmarkt im Moment also eine lohnende Investition. Doch je mehr Immobilien man hat, desto größer wird auch der Verwaltungsaufwand. Software-Lösungen sollen bei der Verwaltung helfen, sodass die Immobilien fast papierlos betreut werden können. Wir erklären Ihnen, worauf es dabei zu achten gilt.


Kultur | Nachricht vom 27.10.2021

Konzert an Orgel und Bratsche in Neunkirchen

Mit dem Konzert "Hoffnungsschimmer" in der Johanneskirche wird das kirchenmusikalische Programm der evangelischen Kirchengemeinde Neunkirchen fortgesetzt. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Wohnungseinbrüche in Selters und Wirges: Zeugen gesucht

In Selters und Wirges kam es in den vergangenen Tagen zu zwei Einbrüchen. Die Polizeidirektion Montabaur sucht mit einer Pressemeldung mögliche Zeugen, die zum Tatzeitpunkt etwas beobachtet haben.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Experte bestätigt: Wäller Hilfe kommt in Lesbos an

Bei einem Gottesdienst in Selters, bei welchem die Aktion "Stricken für Lesbos" einen Abschluss fand, schilderte auch ein Gain-Vertreter die Lage der Flüchtlinge in Griechenland. Fast 1500 Euro, welche durch den Selterser Flüchtlingshelferinnenkreis gesammelt wurden, gehen an Hilfsorganisationen.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Photovoltaikanlage in Rennerod gestohlen: Zeugen gesucht

Zwischen dem 21. und 23. Oktober wurden mehrere Photovoltaikmodule der Wasserversorgungsanlage der Verbandsgemeinde Rennerod gestohlen. Die Polizeidirektion Montabaur sucht mit einer Pressemeldung nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Evangelische Kirche: Neues Gesetz soll vor Gewalt schützen

Das Evangelische Dekanat erstellt ein Schutzkonzept für Kirchengemeinden. Das Präventionsschutzgesetz hat auch Auswirkungen auf die Arbeit im Westerwaldkreis. Mittels eines Prüfbogens werden die Gemeinden befragt, ob sie dem Dekanatsschutzkonzept beitreten wollen.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Viertes Poetry Slam-Festival in Selters begeisterte auf hohem Niveau

Wenn es stimmt, dass Rechtsanwälte Wortverdreher sein sollen, dann haben die meisten Poetry-Slammer den Beruf verfehlt. Denn das, was beim vierten Poetry Slam-Festival auf die Besucher in der Festhalle von Selters an Wortwitz, Wortverdrehungen und Worthülsen niederprasselte, konnte man nur mit höchster Konzentration nachvollziehen.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Sayner Hütte nicht auf die Tentativliste aufgenommen

Das Denkmalareal Sayner Hütte wird nicht auf die Tentativliste des Landes Rheinland-Pfalz zum UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Der zuständige Innenminister Roger Lewentz und das Kabinett folgen der Empfehlung des für die Auswahlentscheidung einberufenen Fachbeirats und wählten das „Mühlsteinrevier Rhein-Eifel“ als einzigen rheinland-pfälzischen Welterbe-Kandidaten aus.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Halle brannte im Industriegebiet von Hilgert

Am Dienstagnachmittag, dem 26. Oktober gegen 14:15 Uhr kam es zum Brand einer Lagerhalle im Industriegebiet von Hilgert. Es wurden die Feuerwehren aus der VG Höhr-Grenzhausen alarmiert.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Vorsorgekonzept bei Hochwasser und Starkregen jetzt online

Die Stadt Montabaur hat ein Vorsorgekonzept für Hochwasser- und Starkregenereignisse erstellt. Das Konzept besteht aus einem ausführlichen Textteil mit dazugehörigen Karten, Grafiken, Fotos und Maßnahmenlisten – unterteilt nach der Kernstadt und den einzelnen Stadtteilen.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

IHK-Montabaur: Rechtsberatung für Existenzgründer

Bei der Gründung eines Unternehmens stellen sich unweigerlich zahlreiche rechtliche Fragen. Viele Entscheidungen wollen getroffen werden: Von der Wahl der Rechtsform über die Namensgebung bis hin zur Ausgestaltung von Gesellschafterverträgen.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Sankt Martin reitet wieder in Caan

Da die 26.CoBeLVo ohne weitergehende rechtliche Vorgaben verlängert wurde, kann der Sankt Martinsumzug in Caan als im Freien stattfindende kirchlich geprägte Veranstaltung ohne Kontakterfassung durchgeführt werden.


Region | Nachricht vom 26.10.2021

Alternative Aktion Lucia gegen Brustkrebs

Jeden Tag sterben in Deutschland statistisch gesehen 48 Frauen an Brustkrebs. Im Westerwaldkreis wird von der Aktionsgemeinschaft „Aktion Lucia“ traditionell im Oktober eine meditative Abendandacht zum Gedenken an die Todesopfer durch Brustkrebs gehalten.


Politik | Nachricht vom 26.10.2021

Aufbruch bei der SPD ganz im Süden des Westerwalds

Am Montag, dem 22. November, lädt die SPD zu einer Veranstaltung nach Horbach. Mit einem "Ersten Bericht aus Berlin" von Mitglied des Bundestags (MdB) Dr. Tanja Machalet und Live-Musik will die SPD im südlichen Westerwald wieder aktiver werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.10.2021

Kann man die Gewinnchancen bei Online Wetten erhöhen?

Online Wetten sind dieses Jahr einer der wichtigsten Online Trends. Da ist es dann kein Wunder, dass sich immer mehr Spieler fragen, ob es Möglichkeiten gibt, die eigenen Gewinnchancen zu erhöhen. Ob das möglich ist und ob Geheimtricks und komplizierte Strategien bei Online Wetten wirklich funktionieren, verrät dieser Ratgeber Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.10.2021

Kunststofffenster – Der nachhaltige Durchblick oder die moderne Art Umwelt-unfreundlich zu sein?

Jeder Hausbesitzer und jeder Häuslebauer muss sich früher oder später fragen: Welche Fenster verbaue ich?
Neben der Größe, der Anzahl der Flügel und der Frage, ob mit oder ohne Oberlicht, fällt vielen vor allem auch die Entscheidung schwer, ob künftig Holz oder Kunststofffenster den Blick nach draußen ermöglichen sollen. Viele werden von ihrem Gewissen geplagt – Kunststoff ist nicht nachhaltig, wir Menschen verursachen doch sowieso schon so viel Müll! Und überhaupt – halten Kunststofffenster so viel Last stand?


Vereine | Nachricht vom 26.10.2021

Kraniche – Die „Vögel des Glücks“ ziehen über den Westerwald

Der Kranichzug hat begonnen. Tausende von Kranichen, auch „Vögel des Glücks“ genannt, ziehen zurzeit über Deutschland und können derzeit auch im Westerwald auf ihrem Zug in den Süden unter markanten und lautstarken Trompetenrufen beobachtet werden. Die Vögel fliegen nun auch auf einer Route am nördlichen Alpenrand, die seit vielen Jahren nicht benutzt wurde.


Kultur | Nachricht vom 26.10.2021

Du lebst Höhr-Grenzhausen! - Die Show

Das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" präsentiert: "Du lebst Höhr-Grenzhausen! – Die Show". Eine Collage aus Musik, Geschichten und Erlebnissen wird am Sonntag, dem 14. November, im Kulturzentrum Zweite Heimat präsentiert.


Region | Nachricht vom 25.10.2021

Filmreif Kino: Für Menschen in den besten Jahren

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Wekiss) wird am Montag, dem 8. November, der Film "Der Rosengarten der Madame Vernet" gezeigt.


Region | Nachricht vom 25.10.2021

Steinebach an der Wied hat den digitalisiertesten Friseursalon des Westerwalds

Der neu eröffnete Friseursalon der Inhaberin Julia Schumacher ist nicht nur der digitalisierteste im Westerwald, sondern im gesamten nördlichen Rheinland-Pfalz. Spiegel mit digitalen Elementen, smartes Licht und Infrarot-Beleuchtung am Waschbecken machen den Salon zu dem etwas anderen Friseursalon.


Region | Nachricht vom 25.10.2021

Laub ist kein Müll!

Am Wochenende war vielerorts anhaltendes Dröhnen zu hören, weil pünktlich zum Beginn des Laubfalls Laubsauger oder -bläser im Einsatz waren. Doch die Geräte schaden Umwelt und Gesundheit, Lärm und Schadstoffe stören den Naturhaushalt. Laub sollte besser bis zum Frühjahr liegen gelassen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2021

Festplatten: Häufige Probleme und ihre Lösungen

Gleichgültig, ob es sich um einen Windows oder stattdessen um einen Apple PC handelt: Die Festplatte gilt grundsätzlich als bedeutendster Bestandteil des Rechners. Doch kann eine fehlerhafte oder sogar beschädigte Festplatte zu einigen Problem führen - so kann die Folge bereits eine Beeinträchtigung der gesamten Funktion des Computers sein. Tatsächlich kann es sogar zu einem plötzlichen Ausfall der Festplatte kommen. In der Regel können die Daten aber dennoch gerettet werden. Im Folgenden werden die häufigsten Probleme und deren entsprechenden Lösungen dargestellt.


Vereine | Nachricht vom 25.10.2021

Wintergymnastik als neues Angebot für Radsportler

Die Equipe EuroDeK und der Sportvereine (SV) Horbach laden ihre Radsportler über die Wintermonate zum gemeinsamen Hallentraining ein. Ab Dienstag, dem 9. November, findet das Training wöchentlich statt. Bei freien Kapazitäten sind auch Externe willkommen.


Sport | Nachricht vom 25.10.2021

Diez-Limburg beweist Moral und dreht Spiel gegen Rostock

Spektakulärer Heimsieg für die EG Diez-Limburg: Die Rockets schlagen am Diezer Heckenweg die Rostock Piranhas mit 7:6 und machen damit das erste Sechs-Punkte-Wochenende der neuen Saison perfekt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2021

Die besten Streaming-Portale im Vergleich

Wer sich nicht mit dem üblichen TV-Programm zufriedengeben möchte, der kann dank der mannigfaltigen Streaming-Plattformen jederzeit spannende Blockbuster genießen. So bieten die Streaming-Giganten Netflix, Amazon Prime sowie Disney Plus verschiedene Inhalte für jedes Publikum an. Der Artikel stellt die besten Streaming-Plattformen vor und liefert wichtige Informationen zu den verschiedenen Abo-Modellen.


Region | Nachricht vom 24.10.2021

Radweg Rehe: Diskussion auf eine faire und sachliche Ebene zurückführen

Im Zuge der Berichterstattung über die Abholzung im Rahmen der Sanierung des Radwegs in Rehe erreichte unsere Redaktion folgende Stellungnahme, welche wir unverändert veröffentlichen. Zur aktuellen Berichterstattung zum Radweg in Rehe nimmt die Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod wie folgt Stellung:


Region | Nachricht vom 24.10.2021

Letzte geführte Wanderung in diesem Jahr auf den neuen "Gemaahnsweschelschern"

Die Anfang Oktober neu eröffneten "Gemaahnsweschelscher" erfreuen sich großer Beliebtheit, so waren die geführten Wanderungen schnell ausgebucht. Der Wanderführer Rainer Lemmer hat sich darum entschlossen, am 31. Oktober einen weiteren Termin einer geführten Wanderung anzubieten.


Region | Nachricht vom 24.10.2021

Sachbeschädigung an parkendem Fahrzeug in Hachenburg

Die Polizeidirektion Montabaur sucht mit einer Pressemitteilung nach Zeugen in Hachenburg. In der Nacht vom 23. auf den 24. Oktober wurde im Dehlinger Weg ein parkendes Fahrzeug beschädigt.


Region | Nachricht vom 24.10.2021

Zeugen gesucht: Sachbeschädigung an Garagentor in Hachenburg

Die Polizeidirektion Montabaur bittet in einer Pressemeldung in einem weiteren Fall von Sachbeschädigung in Hachenburg um die Mithilfe von Zeugen. Am Samstag, dem 23. Oktober, wurde am Abend zwischen 20 und 23.30 Uhr ein Garagentor beschädigt.


Region | Nachricht vom 24.10.2021

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

"Und kost' Benzin auch Drei Mark Zehn, scheiß egal, es wird schon geh'n! Ich will fahr'n!" Bin nur ich das oder trällern Sie auch in letzter Zeit immer diesen alten Markus-Schlager, wenn Sie mal wieder die Zapfsäule ansteuern müssen? Dabei müsste einem doch jeder fröhliche Gesang in der Kehle steckenbleiben.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2021

569 Meisterbriefe in feierlichem Rahmen übergeben

Meisterfeier der HwK Koblenz ehrt 119 Jungmeisterinnen und 450 Jungmeister. Unter Einhaltung der 2G-Regel, den aktuellen Hygienestandards sowie einem reduzierten Personenkreis, konnte die Meisterfeier in diesem Jahr wieder stattfinden.


Sport | Nachricht vom 24.10.2021

D-Junioren bekamen neue Sweatshirts und Jacken für die kommende Saison

Große Freude gibt es aktuell bei den D-Junioren des JSG Atzelgift/Nister/Hattert/Merkelbach/Wied, welche von dem in Nister ansässigen Autohaus Bell neue Sweatshirts und Regenjacken gesponsert bekamen. So können sie gut ausgestattet die Saison spielen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.10.2021

Wie nutzt man Online-Anbieter clever?

Heutzutage ist so gut wie alles im Internet zu finden: die große Liebe, ein neuer Job, Klamotten, Technik oder auch der Weg zum schnellen Geld. Oftmals erleichtert uns das Internet unser Leben ungemein – primär, weil uns Wege erspart werden und wir die Möglichkeit haben, alles, was uns besonders interessiert, bei unterschiedlichen Anbietern zu vergleichen und gegebenenfalls nach Hause liefern zu lassen. Dadurch können wir das unserer Meinung nach beste Angebot aus der Fülle des Internets herausfiltern. Dass wir dabei nicht immer den cleversten Deal abschließen, weil wir uns durch Werbung austricksen lassen, ist den meisten zwar bewusst; das Verhalten wird jedoch trotzdem nicht verändert. Wie man den Fallen der Werbung entgehen kann und das tatsächlich beste Angebot auswählt, zeigt der Artikel.


Werbung