Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 44455 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445


Region | Nachricht vom 25.02.2022

Nisterquelle Willingen wird Hingucker

Die Neugestaltung der Nisterquelle in Willingen ist in vollem Gange. Viele Dinge wurden bereits umgesetzt und vieles steht noch bevor. Das neu angelegte Bachbett soll mit kommenden Infotafeln zum Verweilen und Informieren einladen und auch Schatten spenden Bäumen sollen in der nächsten Zeit gepflanzt werden.


Region | Nachricht vom 25.02.2022

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Udo Klopke - "The King is dead"

Am 12. März kommt der Musiker Udo Klopke mit seiner Band nach Höhr-Grenzhausen. Er präsentiert sein neues Album "The King is dead" im Kulturzentrum "Zweite Heimat". Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse.


Region | Nachricht vom 25.02.2022

Monatsprogramm des Jugendzentrums in Hachenburg im März

Das Hachenburger Jugendzentrum hat wieder tolle Aktionen organisiert, die für unterschiedliche Altersgruppen im März angeboten werden. Anmeldungen sind unbedingt notwendig. Die Anzahl der Plätze sind begrenzt.


Region | Nachricht vom 25.02.2022

Grausamer Tod für eine (Wild)-Katze in Weitefeld - Naturschutzinitiative erstattet Strafanzeige

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) wurde vom Tierschutzverein Altenkirchen über eine Katze informiert, die in eine Falle geraten war. Das Tier wurde in Oberdreisbach, einem Ortsteil von Weitefeld, von einer Spaziergängerin entdeckt. Möglicherweise handelt es sich nach Angaben der NI hier sogar um eine europäische Wildkatze, die streng geschützt ist.


Region | Nachricht vom 25.02.2022

Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte am St. Vincenz Limburg erfüllt höchste Standards

Dass höchste Qualitätsstandards in der Organisation und bei jedem Prozessschritt im St. Vincenz-Krankenhaus Limburg lückenlos gewährleistet sind, wurde jetzt auch von externen Experten bestätigt: Die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) wurde erstmals nach den strengen Anforderungen der EU-weiten Norm EN ISO 13485 zertifiziert.


Region | Nachricht vom 25.02.2022

Yakari: Figurentheater für Kinder in Horhausen, Flammersfeld und Rennerod

Seit nunmehr über vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge Yakari die Kinder im deutschsprachigen Raum. Den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großer Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Das Karfunkel-Figurentheater bringt Yakari nun auf die Bühne.


Region | Nachricht vom 25.02.2022

Corona: Inzidenz endlich wieder unter 1.000 - Absolute Zahlen steigen aber wieder

Unbeeindruckt vom Krieg in der Ukraine verbreitet sich das Corona-Virus weiter. Über den Subtyp Omikron BA.2 haben die Kuriere vor zwei Tagen bereits ausführlich berichtet. Derzeit sinkt die Inzidenz endlich wieder auf unter 1.000, die absoluten Zahlen jedoch liefern keinen Grund zur Entspannung.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.02.2022

IG Metall Betzdorf: Zu viele Menschen ohne Interessensvertretung in Region

Rund 10.000 Beschäftigte ruft die IG-Metall-Geschäftsstelle Betzdorf zur Teilnahme an Betriebsratswahlen auf, die am 1. März starten. Das nimmt die Gewerkschaft auch zum Anlass, auf die Vorteile der betrieblichen Mitbestimmung hinzuweisen - aber auch auf Hindernisse.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.02.2022

IHK: Besorgte Blicke auf Russland, Ukraine-Krieg und die wirtschaftlichen Folgen

Die Russische Föderation ist ein wichtiger Markt für Unternehmen aus Rheinland-Pfalz. Sie liegt auf Platz 5 der Zielländer außerhalb Europas, gemessen am prozentualen Anteil der Ausfuhren aus Rheinland-Pfalz. Die wirtschaftlichen Folgen dieses Krieges und der Sanktionen für uns sind derzeit ungewiss.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.02.2022

Lohnt sich pflanzenbasierte Ernährung im Eishockey?

Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) ist vor Ort eine der wichtigsten Amateurmannschaften und spielt regelmäßig gegen die Ligagrößen wie Hannover Scorpions oder Tilburg Trappers. Die Frage, die man sich nicht nur innerhalb des Teams selbst regelmäßig stellt, ist jene, wie man noch besser werden kann. Eine Option ist dabei natürlich auch die Ernährung im Alltag vor Training und Spielen. Kann die pflanzenbasierte Ernährung auch Eishockeyspielern helfen?


Sport | Nachricht vom 25.02.2022

Meister Scorpions kommt an den Heckenweg

Endspurt für die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL). Die Rockets biegen auf die Zielgerade der Hauptrunde ein. Noch zehn Spiele sind zu absolvieren, bis eine von Corona geprägte Vorrunde in den Büchern ist. Die EGDL empfängt am Freitag die Hannover Scorpions und reist am Sonntag zu den Black Dragons Erfurt.


Kultur | Nachricht vom 25.02.2022

Schlager-Pop: Der Sunny-Boy aus dem Westerwald startet durch

Mit dieser Musik wird das Jahr 2022 ein bisschen heller und freundlicher. Philipp Bender, der Durchstarter im Schlager-Pop aus Wissen, hat eine neue Single veröffentlicht, die Vorfreude auch die kommenden Produktionen des jungen Musikers wecken.


Kultur | Nachricht vom 25.02.2022

Kulturschaffende im Westerwald: Mit Weltmusik gegen Krieg und Corona

Am 15. Mai startet die Reihe Musik in alten Dorfkirchen mit Gästen aus Irland in Selters. Drei internationale Konzerte sind geplant. Aus Solidarität mit der Ukraine wird gegenwärtig versucht, auch den Auftritt ukrainischer Musiker zu ermöglichen.


Region | Nachricht vom 24.02.2022

Verkehrsunfall mit verletzter Person bei Hof

Am frühen Morgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 414 bei Hof. Ein einbiegender Pkw-Fahrer übersah dabei einen anderen Autofahrer, welcher ausweichen musste und dabei von der Fahrbahn abkam.


Region | Nachricht vom 24.02.2022

(Keine) Angst vor der Chirurgie

Am 14. März bietet die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz einen kostenfreien Online-Vortrag zum Thema "(Keine) Angst vor der Chirurgie" an. Ziel des Vortrags ist es, den Patienten das mulmige Gefühl vor einer OP zu nehmen.


Region | Nachricht vom 24.02.2022

Ostermarkt in Ransbach-Baumbach: der Kunst- und Kreativmarkt

Mit neuem Konzept findet am 19. und 20. März ein Ostermarkt in der Stadthalle Ransbach-Baumbach statt. Unter dem Motto "Kräuter-Küche-Kunsthandwerk" präsentieren viele verschiedene Aussteller ihre Waren und laden zum Schlendern und Stöbern ein.


Region | Nachricht vom 24.02.2022

Mit dem Motorrad über Stock und Stein

Ein Schnupperkurs in der ADAC Jugend-Trial-Schule bietet Kids die Möglichkeit, schwieriges Gelände mit einem Motorrad fehlerfrei zu bewältigen. Gefahren wird dabei mit speziellen Trial-Motorrädern. Die Anmeldefrist läuft bis zum 7. März.


Region | Nachricht vom 24.02.2022

Trinkwasserhochbehälter in Elsoff-Mittelhofen modernisiert

Nachdem der Trinkwasserhochbehälter Elsoff-Mittelhofen bereits im Jahr 1973 in Betrieb gegangen ist, wurden in der Folge die Zu- und Ableitungen turnusmäßig erneuert. Allerdings ist der gesamte Baukörper über den langen, ununterbrochenen Nutzungszeitraum in die Jahre gekommen.


Region | Nachricht vom 24.02.2022

Stöffelpark: Eine Hochzeitsmesse der besonderen Art

Die Gäste tauchen in eine Hochzeit ein, erleben die Hochzeitsprofis bei der Arbeit, lernen sie persönlich kennen und bekommen eine Vorstellung davon, wie eine Hochzeit im Stöffelpark in Enspel aussehen kann. Die Initiatorin der Veranstaltung ist Steffi Paasche, Hochzeitsfotografin aus dem Westerwald.


Region | Nachricht vom 24.02.2022

Montabaur: Kirchen laden zu Friedensgebeten für Menschen in der Ukraine ein

Die Kirchen in Montabaur rufen zu einem Ökumenischen Friedensgebet auf. Jeden Mittwoch sind Menschen eingeladen, sich um 18 Uhr vor dem Rathaus der Kreisstadt zu versammeln, um gemeinsam für die Menschen in der Ukraine zu beten. Das erste Gebet findet am Aschermittwoch statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Region | Nachricht vom 24.02.2022

"Grenzen setzen ist nicht schwer": Elternkurs in Höhr-Grenzhausen

"Grenzen setzen ist nicht schwer - sie einzuhalten umso mehr." Das ist das Motto des Kurses, mit dem der Kinderschutzbund seine Arbeit mit Kindern und Eltern erweitert. An zehn Abenden werden Mütter und Väter gestärkt und bei der Erziehung zur gesunden Entwicklung ihrer Kinder unterstützt.


Politik | Nachricht vom 24.02.2022

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet zum Russland-Ukraine-Krieg

Die ganze Welt blickt auf die Ukraine, so auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet. Auch bei dieser Stellungnahme haben wir beschlossen, die Pressemeldung im Wortlaut zu veröffentlichen, damit die Erklärung von Tanja Machalet nicht verändert wird.


Sport | Nachricht vom 24.02.2022

Rockets gewinnen auswärts in Hamm

Endlich wieder ein Erfolgserlebnis: Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) hat das Auswärtsspiel bei den Hammer Eisbären mit 5:4 nach Verlängerung gewonnen. Die Rockets holten dabei einen zwischenzeitlichen 2:4-Rückstand auf und sicherten sich den Zusatzpunkt in der Overtime.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.02.2022

Boho bis elegant: Die schönsten Braut-Trends 2022

Spätestens wenn die Temperaturen im Frühling steigen, fängt auch die Hochzeitssaison 2022 an. Viele modebewusste Bräute möchten auch bei ihrer Hochzeit nicht auf die aktuellen Trends verzichten. Vor allem ein Trend zeichnet sich dieses Jahr besonders aus.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Westerwälder Rezepte: Entenbrust mit Orangensauce

Knusprige Entenbrust mit einer fruchtigen Orangensoße und Westerwälder Linsen schmeckt lecker und ist schnell und einfach zubereitet. Extra zart wird die Entenbrust, wenn sie langsam im Ofen zu Ende gegart wird. Im Kontrast dazu bleiben die rohen Wirsingblätter knackig und frisch und die Linsen bissfest.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

"Zweite Heimat": Minecraft Stop-Motion Trickfilm Workshop

Minecraft Fans aufgepasst! In diesem Workshop lernt man unter professioneller Anleitung der Medienpädagogin Michaela Weiss vom Medienleuchtturm aus Hachenburg das Herstellen eines Minecraft Trickfilmes mit der App "Stop Motion" über Tablets.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Frauenministerin Binz: "Landfrauen sind seit vielen Jahren wichtige Partnerinnen"

Die rheinland-pfälzische Frauenministerin Katharina Binz hat sich mit den Präsidentinnen der Landfrauenverbände Rheinland-Nassau und Pfalz sowie weiteren Vorstandsmitgliedern zu frauenpolitischen Themen ausgetauscht und dabei die Bedeutung des Frauenverbandes auf allen Ebenen betont.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Handys für Hummel, Biene und Co.: Sammelaktion in Ransbach-Baumbach

In zahlreichen Haushalten in Deutschland liegen alte und mitunter kaputte Mobiltelefone in Schubladen herum. Eine Aktion der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach bietet Gelegenheit dazu, diese Schubladen zu entrümpeln – und gleichzeitig Gutes zu tun, indem zum Artenschutz beigetragen wird.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Betrug an der Haustür: evm warnt vor falschen Behauptungen

Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) erhält seit Kurzem vermehrt Beschwerden über Personen, die sich an der Haustür als Mitarbeitende des Unternehmens ausgeben, um Zugang zum Zähler oder zu Unterlagen zu bekommen. Datenmissbrauch ist hierbei das Ziel der Betrüger.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Appell der Unfallkasse: Aufgepasst beim Abi-Streich

Bei den traditionellen Abi-Streichen kennt die Kreativität der jungen Erwachsenen keine Grenzen, um das Ereignis unvergessbar zu machen. Jedoch sollte auch hier stets die Sicherheit Vorrang haben, denn die gesetzliche Unfallversicherung greift nicht selbstverständlich.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Internationaler Frauentag: Wer braucht Feminismus?

Die Westerwälder Akteurinnen verbinden die Frage "Wer braucht Feminismus?" mit dem Slogan des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) für den Internationalen Frauentag am 8. März "Wandel ist weiblich!". Mit der Aktion wollen sie auf die Lücke zwischen rechtlicher Gleichstellung der Geschlechter und realer Lebenswelt von Frauen aufmerksam machen.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Sabine Jungbluth als neue Pfarrerin in Wallmerod

In einem festlichen Gottesdienst ist Sabine Jungbluth als Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod eingeführt worden. Der Gottesdienst fand in der Katholischen Kirche statt, da die Evangelische Kirche unter Coronabedingungen für die Besucher zu klein war.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Evangelisches Dekanat Westerwald verteilt wieder kostenlose Insektenquartiere

Auch in diesem Frühjahr setzt das Jugendpfarramt des Evangelischen Dekanats Westerwald wieder ein Zeichen gegen das Insektensterben: Die Jugendkirche verteilt 50 kostenlose Nisthölzer und Saatgut. Damit führt das Jugendpfarramt das erfolgreiche Projekt des vergangenen Jahres fort.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Feuerwehreinsatz: Pferdetransportwagen brennt in Wallmerod

Ein Transportwagen für Pferde ist nahe Wallmerod auf einem Anwesen in Flammen aufgegangen. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Das Feuer konnte von den anrückenden Wehren aus Wallmerod, Hundsangen, Meudt, Steinefrenz und Weroth aber schnell unter Kontrolle gebracht werden.


Region | Nachricht vom 23.02.2022

Corona: Leichte Rückgänge im Westerwald - Es ist aber noch nicht vorbei

Zuerst die gute Nachricht: Die WHO kann derzeit nicht bestätigen, dass der Subtyp Omikron BA.2 mehr schwere Verläufe auslöst, als die ursprüngliche Omikronvariante BA.1. Allerdings ist der Subtyp noch ansteckender und weist mehr Unterschiede auf, als zunächst angenommen. Die Ausbreitung ist womöglich in der Statistik versteckt.


Politik | Nachricht vom 23.02.2022

Feierabendgespräch mit MdB Gabriela Heinrich: Der Russland-Konflikt

Die SPD Wirges lädt zu einem Feierabendgespräch mit Mitglied des Bundestags (MdB) Gabriela Heinrich ein. Thematisiert werden soll dabei der Russland-Konflikt mit der Ukraine. Das Gespräch findet vor Ort unter Einhaltung der Coronaregeln statt.


Kultur | Nachricht vom 23.02.2022

Höhner: Westerwälder folgt auf Krautmacher – Die Kuriere sprachen mit Patrick Lück

Ein Sohn des Westerwalds wird alleiniger Frontmann der kölschen Kultband Höhner. Der aus Hamm stammende Patrick Lück wird zunächst noch bis Jahresende neben Henning Krautmacher auf der Bühne stehen. Wie kam der Wechsel zustande? Welche Gefühle verbindet Lück mit seiner neuen Aufgabe? Die Kuriere sprachen mit ihm.


Region | Nachricht vom 22.02.2022

Unfallstatistik der Autobahnpolizei: 1.062 Unfälle in 2021

Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle in 2021 belief sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur auf insgesamt 1.062 Unfälle. Hiervon entfielen 326 Verkehrsunfälle auf die A 48 und insgesamt 728 Verkehrsunfälle auf die A 3. Die Verkehrsunfallkommission konnten keine Unfallhäufungsstellen feststellen.


Region | Nachricht vom 22.02.2022

Jedem Sayn Tal findet 2022 wieder statt

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause findet in diesem Jahr wieder der traditionelle Raderlebnistag „Jedem sayn Tal“ statt. Darauf einigten sich die Verantwortlichen der Verbandsgemeinden Selters, Dierdorf, Ransbach-Baumbach und der Stadt Bendorf.


Region | Nachricht vom 22.02.2022

"Wäller Dreierlei" - Hundewanderung am Wiesensee

Mit dem vierbeinigen Begleiter rund um den Wiesensee wandern und dabei etwas lernen: Darum geht es in der Hundewanderung der Tourist-Information WällerLand. Im Vordergrund stehen die Stichworte "Natur - Hund - Bindung". Es geht um das Naturerlebnis, das richtige Verhalten in der Natur mit dem Hund.


Region | Nachricht vom 22.02.2022

Gerrit Müller besucht die Firma Zoth in Westernohe

Im Rahmen eines Gesprächs mit anschließender Firmenbesichtigung war Bürgermeister Gerrit Müller gemeinsam mit Klaus Laube, dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Verbandsgemeinderat, bei der Firma "Zoth GmbH & Co. KG" in Westernohe. Was dort 1956 mit Dr. h. c. Walter Zoth als Elektrokleinbetrieb begann, ist heute ein attraktiver Arbeitgeber für die Region.


Region | Nachricht vom 22.02.2022

Verkehrsunfallflucht auf der L 287 zwischen Kirburg und Neunkhausen

Erneut kam es nach einer Kollision der Außenspiegel mit dem jeweiligen Gegenverkehr zu einer Unfallflucht. Auch dieses Mal bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem ist in Neunkhausen ein Kleinlaster am Dienstagmorgen nach 5.30 Uhr mit defektem Außenspiegel aufgefallen?


Vereine | Nachricht vom 22.02.2022

Einführungskurs in das Betreuungsrecht mit Zertifikatsabschluss ab 9. März

Die Betreuungsvereine des Westerwaldkreises beraten allen Themen rund um die ehrenamtlich geführte gesetzliche Betreuung, zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Daneben obliegt ihnen die laufende Fortbildung bereits gerichtlich bestellter, im Ehrenamt tätiger Betreuer und solcher Personen, die zukünftig eine Betreuung übernehmen möchten.


Sport | Nachricht vom 22.02.2022

HV Vallendar: Knappe Heimniederlage gegen Offenbach

Im Handball hat sich der HV Vallendar gegen den TV Offenbach ein bis zuletzt kämpferisches und spannendes Spiel geliefert. Am Ende unterlagen die Löwen den Offenbachern, waren aber dennoch stolz auf ihre Leistung. Am kommenden Sonntag spielt der HV Vallendar auswärts gegen den VTZ Saarpfalz.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.02.2022

Spielbank Bad Ems: Glück zwischen Westerwald und Taunus

Als kleiner, beschaulicher Kurort qualifiziert sich Bad Ems nicht gleich auf den ersten Blick als Glücksspielstandort. Dennoch ist die kleine Kommune das Zuhause der hiesigen Spielbank – und das bereits seit 300 Jahren. Im Gegensatz zu den anderen Institutionen dieser Art in Deutschland ist das Casino relativ klein. Es gleicht eher einem gemütlichen Etablissement für einen gediegenen Glücksspielabend. Pompöse Events und außergewöhnliche Angebote gibt es entsprechend nicht. Dafür überzeugt die Spielbank Bad Ems mit ihrem besonderen Charme – alle wichtigen Infos auf spielbank.com.de.


Region | Nachricht vom 21.02.2022

Nicole nörgelt... über Respekt im Auge des Sturms

Erst Ylenia und Zeynep, jetzt Antonia: Ja, da sind ein paar echt stürmische Persönlichkeiten durchs Land gezogen. Klar, dass Feuerwehr und Rettungskräfte zur Stelle sind, ist ja schließlich deren Job, ne? Naja, wenn sie schon dabei sind, können sie sich neben Sturmtiefs auch noch mit netten Mitmenschen rumschlagen, denen es anscheinend Hirn und Anstand gleich mit aus dem Schädel geweht hat.


Region | Nachricht vom 21.02.2022

Illegale Drogen in mehreren Fällen in Westerburg beschlagnahmt

Am Wochenende erwischte die Polizei einen Dealer beim Drogenhandel in Westerburg auf frischer Tat. In einem weiteren Fall wurden bei einer Hausdurchsuchung Drogen in Westerburg gefunden. Der Beschuldigte ist bereits zu einer Bewähhrungsstrafe verurteilt.


Region | Nachricht vom 21.02.2022

Neue Arztpraxis in Ransbach-Baumbach hat bereits die ersten Patienten behandelt

Der Verwaltungsratsvorsitzende des MVZ Dierdorf/Selters, Rolf-Peter Leonhardt, hieß zusammen mit der Landtagsabgeordneten Jenny Groß und dem MVZ-Geschäftsführer Guido Wernert den neu niedergelassenen Allgemeinmediziner Dr. Mohammed Omar Al Ahamad in Ransbach-Baumbach willkommen.


Region | Nachricht vom 21.02.2022

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht zwischen Hachenburg und Alpenrod

Zwischem Hachenburg und Alpenrod kam es am Montag Morgen zu einem Zusammenstoß der Außenspiegel im Begegnungsverkehr. Ein beteiligter, vermutlich weißer Kastenwagen, fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nach Hinweisen: Wem ist nach 6.40 Uhr in Hachenburg ein Fahrzeug mit zerstörtem Außenspiegel aufgefallen?


Region | Nachricht vom 21.02.2022

Westerwaldkreis: Straßensperrungen wegen Krötenwanderung ab 26. Februar

Sobald sich die Temperaturen der Acht-Grad-Marke nähern, beginnen die ersten Frösche und Kröten ihre riskante Wanderung über Westerwälder Straßen. Um die Verluste zu begrenzen, werden Maßnahmen wie Straßensperrungen zur Hauptwanderzeit, das Aufstellen von Krötenzäunen und Hinweisschilder ergriffen.


Region | Nachricht vom 21.02.2022

Stürme verursachten weitere Stromausfälle in vielen Ortsgemeinden im Westerwald

Während der drei Sturmtiefs, die dicht hintereinander auch über den Westerwald hinwegfegten, kam es zu zahlreichen Störungen in der Stromversorgung. Die Techniker dder evm konnten die meisten in weniger als zwei Stunden beheben. Den letzten Ausfall verursachte Surmtief Antonia in der Nacht zu Montag.


Region | Nachricht vom 21.02.2022

IHK-Akademie: Infoveranstaltung Geprüfte Wirtschaftsfachwirte

Die IHK-Akademie Koblenz e.V. als Bildungseinrichtung der IHK Koblenz stellt seit 50 Jahren qualifizierte und fachspezifische Weiterbildung im kaufmännischen sowie technischen Bereich bereit. Dieses Mal geht es um eine Online-Veranstaltung mit Informationen über den Werdegang zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt.


Politik | Nachricht vom 21.02.2022

Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf "Dörfer-Tour" in Seck

Am 18. Februar konnte Ortsbürgermeister Johannes Jung die heimische Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf ihrer "Dörfer-Tour" in der Gemeinde Seck begrüßen. Ein schon länger gehegter Wunsch von Bätzing-Lichtenthäler wurde damit erfüllt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.02.2022

Liveimpuls der IHK Montabaur: Mitarbeiterakquise im Gastgewerbe

Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur lädt ein zu einem Liveimpuls, der wieder in Präsenz stattfinden wird und neben Fachvorträgen die Möglichkeit zum Austausch bietet. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.02.2022

Die Bedeutsamkeit von Lkws für die Wirtschaft

Lkws besitzen auf deutschen Straßen einen nicht besonders guten Ruf. Sie überfüllen die Straße, der Auspuff stinkt, Autofahrer können an ihnen nur schwer vorbeisehen und sobald es einen Stau gibt, sind die Schuldzuweisungen gerne bei den Giganten unter den Fahrzeugen. Diese schädigen außerdem den Straßen und ohne sie wäre doch alles besser, oder? Was die meisten, welche sich über Lkws und ihre Fahrer beschweren, allerdings nicht berücksichtigen, ist, welche wertvollen Aufgaben sie für unsere Gesellschaft und Wirtschaft jeden Tag verrichten.


Sport | Nachricht vom 21.02.2022

Rockets verlieren Heimspiel gegen Hamm

Die EG Diez-Limburg muss sich mit erneut kleinem Kader im Kellderduell den Hammer Eisbären mit 3:6 (1:3, 2:1, 0:2) geschlagen geben. Die Rockets kämpften sich im Spielverlauf vor heimischen Fans am Heckenweg nach deutlichem Rückstand noch einmal heran, konnten die Partie in der Oberliga Nord am Ende aber nicht mehr drehen.


Sport | Nachricht vom 21.02.2022

Kellerduell: TTC Grenzau gegen den TTC OE Bad Homburg

Dieses Duell wird mit großer Spannung erwartet: Wenn der TTC Zugbrücke Grenzau in der heimischen Zugbrückenhalle auf den TTC OE Bad Homburg trifft, dann können sich die Zuschauer auf ein packendes Duell freuen. Denn beide Teams stehen derzeit auf einem Abstiegsplatz in der Tischtennis-Bundesliga.


Kultur | Nachricht vom 21.02.2022

ExAmen präsentiert packende Rockmusik mit Tiefgang

Fetzige Rockmusik und eine starke Botschaft: Mit "ExAmen - Message in Concert" bringen junge Wäller Christen am Sonntag, 6. März, um 18 Uhr ein besonderes Event in die Kreisstadt: Ein Konzert in der Stadthalle Montabaur, bei dem die Band "CreatorSound" Mut machende Songs präsentiert.


Kultur | Nachricht vom 21.02.2022

Musikalischer Abendgottesdienst mit Kammermusik in Ransbach-Baumbach

Im März setzt die Musikkirche ihre neu gegründete Reihe der musikalischen Abendgottesdienste fort. Geboten wird vielfältige Kammermusik von dem Ensemble "Cappella Taboris", die am Samstag, 12. März, um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche in Ransbach-Baumbach auftreten.


Kultur | Nachricht vom 21.02.2022

Filmreif-Kino Hachenburg zeigt Drama "Spencer" im März

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe des Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird im März das Drama "Spencer" gezeigt, das sich mit Kristen Stewart in der Hauptrolle mit der Biografie von Lady Diana auseinandersetzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.02.2022

Wie die Digitalisierung unsere Welt in Zukunft ändern wird

Wer denkt, dass die Digitalisierung mit einer flächendeckenden Internetversorgung endet, liegt vollkommen falsch. Viel mehr kann die Digitalisierung erst mit diesem Schritt beginnen, denn eine stabile Vernetzung ist die Grundlage für weitere Aktivitäten zur Implementierung der Digitalisierung. Spricht man aktuell von Digitalisierung, meint man meistens jene Schritte, welche in nächster oder ferner Zukunft angestrebt werden, um den digitalen Wandel voranzutreiben. Der digitale Wandel fand bzw. findet jedoch schon seit Längerem statt. Etwa sind für uns heutzutage Speicherformate wie MP3 oder der Empfang von digitalem Fernsehprogrammen alltäglich, da sie bereits in der Vergangenheit von ihren analogen Vorgängern wie einer Schallplatte oder dem analogen Fernsehsignal abgelöst wurden.


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Sturmtief: Einsätze im Gebiet der Polizeiinspektion Hachenburg

Nach dem Unwetter Zeynep kommt am heutigen Sonntag die nächste Sturmwelle mit Antonia. Es bleibt böig und nass, wenn auch abgeschwächt. Die Polizeiinspektion Hachenburg hat die Einsätze wegen Zeynep in der Verbandsgemeinde noch einmal zusammengefasst. Demnach mussten zeitweise mehrere Straßen gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Westerwaldwetter: Neues Sturmtief Antonia und Dauerregen

In einer lebhaften westlichen Strömung überqueren die Frontensysteme mehrerer Tiefdruckgebiete in den nächsten Tagen den Westerwald. Dabei dauert die bestehende nasse und stürmische Witterungsphase weiter an. In der Nacht zum Montag (21. Februar) gibt es verbreitet schwere Sturmböen.


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Körperverletzung in Hattert

Unter dem Einfluss von Alkohol wurde ein 32-Jähriger in Hattert handgreiflich. Am Samstag, 19. Februar, griff er einen 21-Jährigen und eine 16-Jährige an und verletzte beide leicht.


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Zeugen gesucht: Fensterscheibe in Heilberscheid eingeworfen

Bislang unbekannte Täter schlugen mit einem nicht näher bekannten Gegenstand gegen die Scheibe eines Wohnraumes in Heilberscheid, so dass diese zerbrach. Die Polizei sucht nach Hinweisen: Wem sind mehrere Personen am Samstag Abend aufgefallen, von denen eine eine rosa Jacke trug?


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Ylenia und Zeynep forderten auch die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wallmerod

Die beiden Sturmtiefs, die in den vergangenen Taggen Deutschland passierten, forderten auch die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wallmerod. Im Vergleich zu anderen Regionen fielen die Schäden aber glimpflich aus. Hier werdend die Einsätze rund um Wallmerod einmal zusammengefasst.


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Westerwaldverein Bad Marienberg: Kleeblattwanderung bei Rotenhain

Es geht wieder los: Die ersten Wandertermine stehen fest und alle, die wandern wollen, sind vom Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. herzlich eingeladen. Zur Einstimmung findet bei Rotenhain eine leichte Wanderung auf einer Strecke von maximal fünf Kilometern statt.


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Stockum-Püschen: Motocrossfahrer verursacht Reitunfall und fährt einfach weiter

Die Polizei sucht Hinweise zu einer orangefarbenen Motocross-Maschine bei Stockum-Püschen mit der Zahl 67 als Aufschrift. Ohne erkennbares Kennzeichen verursachte der Fahrer dieses Gefährts mit überhöhter Geschwindigkeit einen Reitunfall auf einem Feldweg. Obwohl er sah, wie die Reiterin stürzte, fuhr er einfach davon.


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Verkehrsunfallbilanz 2021 im Westerwaldkreis veröffentlicht

Die Polizeidirektion Montabaur ist trotz eines leichten Anstiegs der Gesamtunfallzahlen mit der Unfallbilanz 2021 zufrieden, da sich die Zahl der Verunglückten weiter reduziert hat. Alle Zahlen im Überblick:


Region | Nachricht vom 20.02.2022

Spender gefunden! Hoffnung für die Leukämie-kranke Ida (1) aus Wissen

Der erlösende Anruf ist endlich gekommen: Ein Knochenmarkspender für Ida ist gefunden worden! Das an Leukämie erkrankte Mädchen aus Wissen und seine Familie dürfen hoffen, denn der genetische Zwilling bedeutet ein echte Chance für die Einjährige, mit Hilfe einer Stammzellenspende die Krankheit zu überstehen.


Politik | Nachricht vom 20.02.2022

Stadtrat in Ransbach-Baumbach steht für Polizeiinspektion in Höhr-Grenzhausen ein

Der Stadtrat in Ransbach-Baumbach befasste sich unter anderem mit einer Resolution, welche die Aufstufung der Polizeiwache in Höhr-Grenzhausen zu einer Polizeiinspektion zum Inhalt hatte. Ebenso wie die Verbandsgemeinde wird auch die Stadt ein entsprechendes Schreiben an die Landesregierung richten.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2022

Bewerbungsfrist für Hochschulpreis der Wirtschaft endet am 28. Februar

Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft: Die IHK Koblenz zeichnet jährlich praxisorientierte Abschlussarbeiten aus, fördert die Netzwerkbildung und setzt gleichzeitig Impulse für die Fachkräftesicherung in der Region. Die Bewerbungsfrist läuft am 28. Februar aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2022

Wissen: 200. Schweißer beim Technologie-Institut ausgebildet

Die Region gehört deutschlandweit Schwerpunkten im Schweißen. Um die heimische Branche zu unterstützen, wurde vor zwölf Jahren das Technologie-Institut für Metall und Engineering gegründet. Nun wurde der 200. Schweizer ausgebildet.


Sport | Nachricht vom 20.02.2022

Trappers gewinnen auch den zweiten Vergleich gegen die Rockets

Das zweite Aufeinandertreffen innerhalb von vier Tagen und die zweite Niederlage für die EG Diez-Limburg im ungleichen Duell mit den Tilburg Trappers. Das niederländische Spitzenteam wurde am Freitagabend vor heimischen Fans seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich in der Oberliga Nord verdient mit 6:1 durch.


Sport | Nachricht vom 20.02.2022

Westerwald Volleys: Sechster Sieg seit Jahresbeginn

Bei der Volleyball Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland konnten die Westerwald Volleys ihre Erfolgsserie auch in Bad Salzig mit einem 3:0-Sieg fortsetzen. Mit solchen Ergebnissen rückt der Aufstieg näher.


Kultur | Nachricht vom 20.02.2022

Buchtipp: „Liebeszauber und Wahrsagung“ von Ernst Künzl

Der Untertitel „Aberglaube, Magie und Prophezeiung im Altertum“ entspricht der Gliederung des Buches, das auf 128 Seiten mit 52 Abbildungen aufzeigt, dass Phänomene, die wir in der modernen Denkweise unter Aberglauben, Amulett- und Horoskopwesen einordnen, auf eine Welt der Magie im Altertum zurückgeht.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2022

Immobilienfinanzierung – Kredit für Hauskauf, Hausbau oder Wohnungskauf

Kaum jemand steht heutzutage vor dem Thema Immobilienfinanzierung, ohne sich den Kopf darüber zu zerbrechen, wie man den Traum vom Eigenheim bezahlen kann. Die bestmögliche Kostenersparnis beim Hauskauf oder -bau ist für viele Menschen entscheidend, genauso wie ein Kredit mit guten Bedingungen, mit dem sie ihre Immobilie kaufen können. Was gibt es bei dem Thema Kredit zu beachten, wenn wir auf der Suche nach einem Darlehen für unser zukünftiges Zuhause sind?


Region | Nachricht vom 19.02.2022


Caritas-Netzwerk Asyl im Westerwald trifft sich wieder in Präsenz

Aufgrund der Corona-Pandemie war es um das Caritas-Netzwerk Asyl im Westerwald zuletzt etwas ruhiger. Nun möchte die Initiative wieder durchstarten und trifft sich erstmals seit Herbst vergangenen Jahres in Präsenz, um sich über aktuelle Entwicklungen, Fragen und Herausforderungen der Flüchtlingsarbeit auszutauschen.


Region | Nachricht vom 19.02.2022

Kreisjugendpflege lädt Kinder und Jugendliche zum Mitmachen ein

"Für mich, für dich, für uns", so lautet das neue Jahresprogramm der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises. Wenn es nach Jochen Bücher und Tamara Bürck geht, ist dieser Titel auch wörtlich zu nehmen. Denn die Jugendarbeit im Westerwaldkreis war in den vergangenen beiden Jahren massiv durch die Corona-Pandemie geprägt.


Region | Nachricht vom 19.02.2022

Kradfahrer verursacht Großeinsatz von Rettungskräften

Die Feuerwehren Oberdreis und Puderbach wurden am Freitagabend, dem 18. Februar gegen 22.30 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Vermutlich Kraftradfahrer unter Baum“ auf die offiziell gesperrte Verbindungsstraße Oberdreis nach Roßbach alarmiert.


Region | Nachricht vom 19.02.2022

Wintersturm Zeynep verursacht Stromausfälle in 151 Stationen im Westerwald

Der Wintersturm Zeynep hat in der Nacht zu Samstag, dem 19. Februar, zahlreiche Stromausfälle im Netzgebiet Westerwald verursacht. Wie die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein (evm) mitteilt, kam es zwischen 16.45 Uhr und 22.55 Uhr zu Störungen in insgesamt 151 Stationen im Westerwald.


Region | Nachricht vom 19.02.2022

Wie verhalten sich Wildtiere bei Sturm?

Meteorologen und Rettungskräfte raten bei Sturm allen Menschen, den Wald zu meiden wegen der permanenten Gefahr herabstürzender Äste, auch noch nachdem der Sturm abgeflaut ist. Wildtiere verhalten sich ähnlich wie wir Menschen und suchen einen geschützten Unterschlupf, denn die Gefahr erschlagen zu werden, besteht auch für Wolf, Reh und Meise.


Region | Nachricht vom 19.02.2022

Polizeihauptkommissar Andreas Stahl verabschiedet sich

Wie die Polizei Rheinland-Pfalz in einer Pressemitteilung bekannt gab, verabschiedete sich Polizeihauptkommissar Andreas Stahl am 17. Februar nach sieben Jahren als Bezirksbeamter von "seiner" Verbandsgemeinde Wirges. Mit Ablauf des Monats Februar tritt er nach über 40 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand.


Region | Nachricht vom 19.02.2022

Bloß keine Panik: Was tun, wenn man plötzlich einem Wolf gegenübersteht?

Das Thema "Wolf" ist in der Region zunehmend präsent, so auch die Sorgen der Bürger. In einem Online-Vortrag der Verbandsgemeinde Asbach beantworteten Experten kürzlich wichtige Fragen, so auch die, wie man sich am besten verhält, wenn man im Gelände auf einen Wolf trifft.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.02.2022

Die Geldanlage für Anfänger: Wie Sie heute mit dem Investieren beginnen

Sie denken, Sie haben nicht genug Geld, um zu investieren? Falsch gedacht! Sie können lernen, wie Sie mit dem Investieren beginnen können, selbst wenn Sie nur 100 Euro in die Hand nehmen. Auch wenn der Betrag, den Sie investieren, zunächst gering ist, kann er einen Wendepunkt in Ihren Finanzen darstellen. Geld anlegen für Anfänger muss auch nicht schwer sein. Wenn Sie sich entscheiden, mit dem Investieren zu beginnen, ist der wichtigste Teil des Prozesses, sich zu informieren. Sobald Sie ein besseres Verständnis vom Investieren haben, werden Sie sich als Anleger wohler fühlen und Ihre Investitionen mit der Zeit steigern. Wenn Sie dies lesen, dann sind Sie hier genau richtig, um anzufangen. Weitere wertvolle Informationen zum Thema Geldanlage erhalten Sie bei Brokerfolio. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit dem Investieren beginnen können.


Werbung