Werbung

Polizei zeigt Präsenz bei sogenannten Corona-Spaziergängen in Hachenburg und Montabaur

Die Polizeidirektion Montabaur informiert in einer Pressemitteilung über die Montagsspaziergänge am heutigen 17. Januar. Dankenswerterweise blieben größere Zwischenfälle aus und es wurden lediglich einzelne Ordnungsgelder verteilt. In Selters gab es außerdem eine angemeldete Gegenveranstaltung zu den Spaziergängen. » Weiterlesen


Anzeige

SCHÜTZ Selters

Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Der Ball spielte in der Sportlerfamilie Schmidt in Unnau-Korb im Westerwald schon immer eine große Rolle und damit wuchs sie auf, die 15-jährige Lilith Schmidt. Vater Thorsten war aktiver Fußballer und Trainer beim Heimatverein Unnau, der drei Jahre ältere Bruder Jesper - Fußballer, Mutter Rabea - ehemalige Handballspielerin.


Biber-Sonntage: auf den Spuren eines grandiosen Landschaftsarchitekten

Biber-Sonntage: auf den Spuren eines grandiosen Landschaftsarchitekten

Der Biberteich bei Freilingen ist vor allem vielen Naturliebhabern im Westerwald ein Begriff. Als eigens geschaffenes Biotop zum Schutz und als sicheren Lebensraum für Biber zieht er nicht nur Einheimische an. Die Naturschutzinitiative bietet in diesem Jahr an zahlreichen Sonntagen Exkursionen zu den putzigen Nagern an.


Ski und Rodeln machen sich gut im Oberwesterwald

Ski und Rodeln machen sich gut im Oberwesterwald

In den nördlichen Regionen des Westerwalds bietet Wintersport Abwechslung und Spaßfaktor. Langlauf-Loipen werden regelmäßig bespurt, Skilifte laufen permanent, mit kurzen Wartezeiten, Schneekanonen helfen nach, wenn zu wenig Schnee auf der Piste liegt. Letztlich ist der Wintersport auch ein Treffpunkt der Generationen.


Anzeige


Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Die Kreisvolkshochschulen Neuwied, Altenkirchen und Westerwald haben ihr neues Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung für das Jahr 2022 veröffentlicht. Auf 84 Seiten finden Erzieher, Erzieherinnen und andere pädagogische Fachkräfte sowie die Hauswirtschaftskräfte der Kitas ein vielfältiges und wohnortnahes Weiterbildungsangebot.


Grüne verurteilen die sogenannten "Spaziergänge" im Westerwaldkreis

Grüne verurteilen die sogenannten "Spaziergänge" im Westerwaldkreis

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen verurteilt unangemeldete Demonstrationen, getarnt als "Spaziergänge", bei denen jegliche Schutzmaßnahmen unberücksichtigt bleiben, aufs Schärfste.


Anzeige



Vince Ebert in Westerburg - Make Science Great Again!

Vince Ebert in Westerburg - Make Science Great Again!

Eine witzige und kulturübergreifende Abrechnung mit Irrationalität, Denkfehlern und gegenseitigen Überlegenheitsgefühlen erwartet die Zuschauer am 29. Januar, wenn der Kabarettist Vince Ebert in Westerburg auf der Bühne steht.


Starkes Spielwochenende der Westerwald Volleys

Starkes Spielwochenende der Westerwald Volleys

Auch am zwölften Spieltag der Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland verlassen die Westerwald Volleys (WWV) mit einem 3:0 Erfolg über den TV Bliesen die Sporthalle als Sieger. Seit dem 10. Oktober 2021 ist das Team der Volleyballkombination aus BC Dernbach/Montabaur und SC Ransbach-Baumbach unbesiegt.


Anzeige



Bevorstehender Streik bei der Naspa

Bevorstehender Streik bei der Naspa

Am morgigen Dienstag, dem 18. Januar, ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di die Beschäftigten von Banken und Sparkassen erneut zum Streik auf. Anlass sind die aktuellen Tarifverhandlungen. Auch die Nassauische Sparkasse (Naspa) ist von dem Streik betroffen.


Zwei Niederlagen, eine böse Verletzung und ein medizinischer Notfall bei den Rockets

Zwei Niederlagen, eine böse Verletzung und ein medizinischer Notfall bei den Rockets

Ein unschönes Wochenende für die Rockets: Nicht nur, dass die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) gleich zwei Niederlagen einstecken musste, zu allem Überfluss wurde Neuzugang Kevin Loppatto bei seinem Debüt für die Rockets so schwer verletzt, dass an Eishockey erst mal nicht mehr zu denken ist.


Anzeige



Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Die IHK-Akademie bietet ein Online-Seminar am 23. Februar an. Es geht um die praktische Unterstützung bei der Umsetzung gesetzlicher Neuregelungen und aktueller Rechtsprechung.


Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

GLOSSE | Geldfälschen war gestern. Impfpass-Fälschen kommt dagegen echt in Mode, da tut sich ein ganz neuer Geschäftszweig auf für die Halbseiden-Fraktion. Klientel scheint es ja genug zu geben und die kommt längst nicht mehr nur aus der politisch-radikalversifften Randgruppe, sondern mitten aus der Gesellschaft. Warum nicht gleich einen Marktstand an diversen Spaziergangsrouten aufbauen? Illegal ist doch eh längst piepegal.


Anzeige



Brennende Kerze löste Wohnungsbrand in Wirges aus

Brennende Kerze löste Wohnungsbrand in Wirges aus

Kerzenlicht ist angenehm und kann eine Wohnung am Abend richtig behaglich machen. Allerdings sollten Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen. Auch sollte der Untergrund stets feuerfest sein, zumal sie im Laufe der Zeit natürlich herunterbrennt. In Wirges ist eine Frau bei brennender Kerze eingeschlafen und löste einen Brand aus.


Vier Feuerwehreinheiten nach Hartenfels alarmiert

Vier Feuerwehreinheiten nach Hartenfels alarmiert

Am Sonntagmorgen, dem 16. Januar gegen 10 Uhr wurden die Feuerwehren Hartenfels, Herschbach, Schenkelberg und Selters zu einem „Dachstuhlbrand mit Menschenrettung“ alarmiert. Insgesamt rund 60 Kräfte der Feuerwehren rückten mit ihren Fahrzeugen aus.


Anzeige



Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Mimi Steinfeld ist ein Pseudonym. Das ist nicht erstaunlich angesichts der Bekenntnisse, die die ich-Protagonistin „mit einem Finger auf einer Tastatur ohne Beschriftung“ publiziert: „Mein Leben ist oft geradezu unfassbar kompliziert. Damit meine ich nicht nur mein Liebesleben, aber mein Liebesleben ist meist der allerkomplizierteste Teil davon.“


Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn

Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn

Jährlich wechselnde Führungsmannschaften sind das Kredo der Wirtschaftsjunioren. So wurde nun im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung der Vorstand neu gewählt. Der Sprecher des Vorstands, Julian Groß, wurde in seinem Amt bestätigt.


Verkehrsunfall mit Streifenwagen nach Verfolgungsfahrt

Verkehrsunfall mit Streifenwagen nach Verfolgungsfahrt

In der Nacht zum 15. Januar konnte die Polizei einen nach Fahrerflucht gesuchten Fahrer aus der Verbandsgemeinde Westerburg dingfest machen. Sein erneuter Fluchtversuch endete mit einer Kollision mit einem Streifenwagen, bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde.


Unnau im Wandel der Zeit - Bäckerei Schürg schließt Ende Januar

Unnau im Wandel der Zeit - Bäckerei Schürg schließt Ende Januar

Ulrich Kohlhaas war der letzte Bäckerlehrling, den Cafe-Besitzer Willi Schürg 1968 ausbildete. Die „goldenen Jahre“ als Luftkurort waren bereits vorüber, aber Unnau war noch immer eine lebendige Gemeinde mit einem pulsierenden Geschäftsleben und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten.


Corona: Aktive Fallzahlen steigen an im Westerwald - Die Inzidenzen noch nicht

Corona: Aktive Fallzahlen steigen an im Westerwald - Die Inzidenzen noch nicht

Das RKI meldet mit 92.223 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden in Deutschland abermals einen Negativrekord. Die Labore kommen kaum mit den PCR-Tests, geschweige denn mit der Genomsequenzierung hinterher. Im Westerwaldkreis steigen die aktiven Fallzahlen zwar an, die Inzidenzen hingegen halten sich noch im Rahmen.


"Hachenburger KulturZeit" setzt auf 2G+ bei Veranstaltungen

"Hachenburger KulturZeit" setzt auf 2G+ bei Veranstaltungen

Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der neuen Änderung der pandemiebedingten Regeln gilt bis auf Weiteres die 2G+-Regel für Veranstaltungen. Die gute Nachricht daran ist, das beliebte Kulturzeit-Bistro kann während der Events wieder öffnen, denn die Pflicht zum Tragen einer Maske entfällt.


Ausflugstipp: Kirchenruine und Wallfahrtskapelle Hausenborn bei Isenburg

Ausflugstipp: Kirchenruine und Wallfahrtskapelle Hausenborn bei Isenburg

Während Burgruinen keinen besonderen Seltenheitswert haben, findet man in Isenburg eine ganz besondere Ruine, die Kirchenruine Hausenborn. Mitten im Wald gelegen ist sie ein beliebtes Ausflugs- und Wallfahrtsziel. Ihren Namen Hausenborn verdankt sie vermutlich dem Bezug zur nahegelegenen Wasserquelle.


Donum vitae - Jahresbeginn: ich bin erwünscht und willkommen

Donum vitae - Jahresbeginn: ich bin erwünscht und willkommen

Zu Beginn des neuen Jahres hat die Vorsitzende des Regionalverbandes Westerwald/Rhein-Lahn von donum vitae, Lilo Kohl, Mitgliedern und weiteren Gönnern für ihre ideelle und finanzielle Unterstützung gedankt. Auch im vergangenen Jahr 2021 sei das Beratungs- und Hilfsangebot vielfältig genutzt worden.


Westerwaldwetter: Nebel, Sonne und am Sonntag Sprühregen

Westerwaldwetter: Nebel, Sonne und am Sonntag Sprühregen

Das Wetter im Westerwald liegt im Einflussbereich des umfangreichen Hochs Carlos und zeigt sich von seiner ruhigen Seite. In den Nächten gibt es weiterhin Frost bis zu minus fünf Grad, tagsüber klettert das Thermometer leicht in den Plusbereich.


Zeugen gesucht: Räuberischer Diebstahl im Netto-Markt in Bad Marienberg

Zeugen gesucht: Räuberischer Diebstahl im Netto-Markt in Bad Marienberg

Im Netto-Markt in Bad Marienberg griff ein bislang unbekannter Täter dreist in der Kasse nach Geldscheinen und flüchtete in Richtung Stadtmitte. Bei dem Versuch, den Mann aufzuhalten, wurde die Kassiererin leicht verletzt. Die Polizei sucht nach Hinweisen aus der Bevölkerung.


Anmeldung am Gymnasium im Kannenbäckerland

Anmeldung am Gymnasium im Kannenbäckerland

Die Halbjahreszeugnisse stehen vor der Tür und damit beginnen auch wieder die Anmeldefristen für die weiterführenden Schulen nach der Grundschule. Das Gymnasium im Kannenbäckerland hat nun die Anmeldetage veröffentlicht.


IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat die Vorstandsvorsitzende der EWM AG, Susanne Szczesny-Oßing, aus Mündersbach in ihrer konstituierenden Sitzung erneut zur Präsidentin der IHK gewählt.


Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Der Jahresstart wird bunt im Programm

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Der Jahresstart wird bunt im Programm

Der Jahresbeginn verspricht abwechslungsreiche Angebote im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen. Von Selbstverteidigung und Knigge-Workshop bis hin zu Robotik und aufregenden Familienworkshops, auch im neuen Jahr ist für jede Vorliebe was dabei.


Zeugen gesucht: Container auf Pritschenwagen in Nister aufgebrochen

Zeugen gesucht: Container auf Pritschenwagen in Nister aufgebrochen

In Nister wurde ein Container auf einem Pritschenwagen aufgebrochen. Darin befindliche Werkzeuge wurden gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Belohnung: Wer tötete Christof Scholz in Berod bei Hachenburg?

Belohnung: Wer tötete Christof Scholz in Berod bei Hachenburg?

Für Hinweise, die zur Aufklärung eines Tötungsdeliktes in Berod bei Hachenburg führen, sind zur Belohnung insgesamt 5.000 Euro ausgesetzt. Der 57-jährige Christof Scholz wurde am 29. Oktober 2021 tot in seiner Wohnung aufgefunden. Sein Tod ist aber nicht natürlichen Ursprungs. Er wurde Opfer eines Tötungsdeliktes.


Bürgermeisterin Alexandra Marzi VG Wirges seit September im Amt

Bürgermeisterin Alexandra Marzi VG Wirges seit September im Amt

Alexandra Marzi ist im Westerwaldkreis als Bürgermeisterin einer Verbandsgemeinde gewählt worden. Sie ist seit September 2021 im Amt. Aus diesem Anlass unterhielt sich der WW-Kurier mit Alexandra Marzi.


Kennzeichen in Limbach gestohlen - Polizei bittet um Hinweise

Kennzeichen in Limbach gestohlen - Polizei bittet um Hinweise

Zwischen dem 7. und 10. Januar wurde das hintere Kennzeichen eines weißen Opel Vivaro gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Westerwaldkreis reagiert auf sogenannte Montagsspaziergänge

Westerwaldkreis reagiert auf sogenannte Montagsspaziergänge

Die Kreisverwaltung erlässt aufgrund der Erfahrungen mit den bisher durchgeführten sogenannten Montagsspaziergängen eine Allgemeinverfügung. Dabei setzt sie aber keineswegs auf Verbote, sondern auf Fair Play. Dem Kreis ist an einem ruhigen demokratisch geordneten und sicheren Ablauf gelegen.


Shoah-Gedenktag Online: Neues Aufblühen aus tiefen Wurzeln

Shoah-Gedenktag Online: Neues Aufblühen aus tiefen Wurzeln

Bei einer Online-Videokonferenz wird der Shoah-Gedenktag mit musikalischer Gestaltung im Rahmen des Festjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" durchgeführt mit der Referentin Esther Ellrodt-Freiman, Mitglied der jüdischen Gemeinde in Frankfurt.


Die Schwächsten in der Pandemie unterstützen - Hilfsorganisationen berichten

Die Schwächsten in der Pandemie unterstützen - Hilfsorganisationen berichten

Mit einem aktuellen Thema führt die CDU-Kreistagsfraktion ihre Gesprächsreihe "Impulse digital" auch im neuen Jahr fort: "Die Schwächsten in der Pandemie unterstützen. Hilfsorganisationen berichten." Die Gesprächsrunde wird situationsbedingt wieder als Videokonferenz durchgeführt.


Vorträge zu Finanzthemen kostenfrei buchbar

Vorträge zu Finanzthemen kostenfrei buchbar

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Angebote des Beratungsdienstes der Sparkassen für gemeinnützige Organisationen. Insgesamt 15 Themen werden als kostenfreie Vorträge und für nicht kommerzielle Vereine und Organisationen angeboten.


Schwerbehinderte beschäftigen: für Betriebe gilt Meldepflicht

Schwerbehinderte beschäftigen: für Betriebe gilt Meldepflicht

Ab einer gewissen Anzahl Arbeitnehmer sind Arbeitgeber verpflichtet, eine gewisse Quote an schwerbeschädigten Mitarbeitern zu erfüllen, um keine Ausgleichszahlungen leisten zu müssen. Daher gilt für Betriebe eine Meldepflicht über die Erfüllung dieser Vorgabe.


Bundesweiter Fernstudientag - Die IHK-Akademie Koblenz ist dabei

Bundesweiter Fernstudientag - Die IHK-Akademie Koblenz ist dabei

An dem jährlich bundesweit stattfindenden Ferstudientag beteiligt sich auch die IHK-Akademie Koblenz. Als Bildungseinrichtung der IHK Koblenz stellt die Akademie seit 50 Jahren qualifizierte und fachspezifische Weiterbildung im kaufmännischen sowie technischen Bereich bereit.


Feuerwehr Haiderbach gleich zweimal im Einsatz

Feuerwehr Haiderbach gleich zweimal im Einsatz

Gleich zweimal wurde die Feuerwehr Haiderbach in den frühen Morgenstunden des 13. Januars alarmiert. Nach dem Löschen eines Schuppenbrands ging es für die Kameraden direkt weiter zu einem Unfall auf der A 3.


Die Entgeltsatzung Abwasserbeseitigung der Verbandsgemeinde Westerburg ist wirksam

Die Entgeltsatzung Abwasserbeseitigung der Verbandsgemeinde Westerburg ist wirksam

Das Verwaltungsgericht Koblenz entschied nun über die Klage eines Unternehmens gegen die Verbandsgemeinde Westerburg. Beanstandet wurde die Höhe der wiederkehrenden Beiträge der Abwasserentsorgung.


Sommerkarneval: KARNEfestiVAL und närrischer Sonntag in Montabaur

Sommerkarneval: KARNEfestiVAL und närrischer Sonntag in Montabaur

Die Schloss-Garde Mons Tabor feiert nach zweimaliger Verschiebung in diesem Jahr Sommerkarneval auf der "Eichwiese". Ein ganzes Wochenende lang wird mit den Größen des Karnevals ein richtiges "KARNEfestiVAL" gefeiert.


IG BAU fordert "höheren Kontroll-Druck" im Westerwaldkreis

IG BAU fordert "höheren Kontroll-Druck" im Westerwaldkreis

Unsaubere Praktiken im Visier: Das Hauptzollamt Koblenz, das auch für den Westerwaldkreis zuständig ist, hat im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres 916 Arbeitgeber in der Region kontrolliert. Im Fokus der Fahnder dabei: illegale Beschäftigung, Sozialbetrug und Verstöße gegen geltende Mindestlöhne.


Halbjahreszeugnisse: Wie kann ich mein Kind sinnvoll unterstützen?

Halbjahreszeugnisse: Wie kann ich mein Kind sinnvoll unterstützen?

Die Halbjahreszeugnisse geben Eltern einen Hinweis darauf, wie es um die schulischen Leistungen ihrer Kinder bestellt ist. Falls diese nicht den Vorstellungen entsprechen, lädt das Nachhilfeinstitut Studienkreis zu kostenlosen Eltern-Webinaren und unverbindlicher Beratung ein.


Neuigkeiten aus der Sitzung des Ortsgemeinderates Nauort

Neuigkeiten aus der Sitzung des Ortsgemeinderates Nauort

Am 16. Dezember 2021 fand eine öffentliche und nicht-öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Nauort statt. Diese wurde aufgrund der Corona-Lage online geführt. Die nicht-öffentlichen Themen finden sich daher nur in dieser Pressemitteilung.


Endlich wieder Fans - Sonntag freier Eintritt!

Endlich wieder Fans - Sonntag freier Eintritt!

Die nächste gute Nachricht für die Rockets: Endlich dürfen wieder Zuschauer in die Halle! Die Fans aus den zugelassenen Regionen dürfen sich sogar doppelt freuen, denn dank eines Spieltags-Sponsorings haben sie am Sonntag sogar freien Eintritt.