Werbung

Neue Struktur im Busverkehr des Westerwaldkreises ab 14. Juli: Was Fahrgäste jetzt wissen sollten

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Westerwaldkreis wird neu strukturiert. Ab Sonntag, 14. Juli, werden sich zahlreiche Veränderungen ergeben, die insbesondere die Fahrgäste betreffen. » Weiterlesen


Anzeige

SCHÜTZ Selters

Neuer VG-Rat in Montabaur ist gestartet und nimmt die Arbeit auf

Neuer VG-Rat in Montabaur ist gestartet und nimmt die Arbeit auf

Montabaurs VG-Bürgermeister Dr. Ulrich Richter-Hopprich hatte alle Hände voll zu tun, um den neuen VG-Rat zu konstituieren. Es ist normal, dass nach Wahlen sich die Zusammensetzung eines Gremiums verändert. Das ist sinnvoll und nur in einer Demokratie möglich, neue Menschen in den Gremien zu bringen, damit auch neue Ideen und manchmal auch neue Mehrheitsverhältnisse.


Ferientipp: Zwergenweg mit Kinderkräutergarten in Rengsdorf

Ferientipp: Zwergenweg mit Kinderkräutergarten in Rengsdorf

Vorständin Sandra Köster von der Regionalinitiative "Wir Westerwälder" stellte fest, dass derzeit viele Menschen auf der Suche nach Freizeittipps in der Geschäftsstelle anrufen. Daher werden besonders attraktive, familiengeeignete Lehr- und Wanderwege im Westerwald vorgestellt. Köster, Touristiker Florian Fark und Landrat Achim Hallerbach besuchten den FloFa-Kinder-Kräutergarten am Zwergenweg 3-Streuobstwiese in Rengsdorf.


Wallmeroder Konfirmanden spenden 2.000 Euro für den Kinderhospizdienst Hachenburg

Wallmeroder Konfirmanden spenden 2.000 Euro für den Kinderhospizdienst Hachenburg

2.000 Euro für den guten Zweck: Die Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod unterstützen mit ihrer Konfirmations-Gabe den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald - einen Verein mit Sitz in Hachenburg, der seit seiner Gründung vor einem Jahr wichtige Arbeit für erkrankte Kinder und deren Familien leistet.


Westerwaldwetter: Auf Gewitter folgt Sonnenschein

Westerwaldwetter: Auf Gewitter folgt Sonnenschein

Am Freitag, dem 12. Juli, zieht das Tief Frieda sehr schnell über den Westerwald. Vor dem Tief gehen die Temperaturen nach oben, auf der Rückseite erreicht uns dann kühle Meeresluft. Punktueller Starkregen mit Hagel und Gewitter ist ab dem Mittag möglich.


Kind auf Fahrrad verursacht Unfall in Rennerod und flieht - Zeugen gesucht

Kind auf Fahrrad verursacht Unfall in Rennerod und flieht - Zeugen gesucht

Am Dienstag (9. Juli) ereignete sich in Rennerod ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall: Ein junger Radfahrer beschädigte einen Pkw und floh vom Ort des Geschehens. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.


Anzeige


Planung eines Westerwaldklinikums: Antworten des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit

Planung eines Westerwaldklinikums: Antworten des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit

In einer jüngsten kleinen Anfrage der CDU-Abgeordneten Dr. Matthias Reuber und Michael Wäschenbach in Bezug auf die Planung eines Westerwaldklinikums, gab das Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit einige Einblicke. Die Antworten sind von besonderem Interesse für die Bewohner des Landkreises Altenkirchen.


Junge Frau bei Verkehrsunfall in Breitenau auf regennasser Fahrbahn verletzt

Junge Frau bei Verkehrsunfall in Breitenau auf regennasser Fahrbahn verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Breitenau wurde eine junge Frau am Freitagmorgen verletzt. Aufgrund nicht angepasster Fahrweise kam sie in einer Kurve von der Fahrbahn ab.


Anzeige



Staatsanwaltschaft Koblenz: 44-Jähriger sieht sich Verdacht des Mordes gegenüber

Staatsanwaltschaft Koblenz: 44-Jähriger sieht sich Verdacht des Mordes gegenüber

Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt ein Ermittlungsverfahren gegen einen 44 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen aus dem Landkreis Altenkirchen wegen des Verdachts des Mordes. Nach dem Ergebnis der bisherigen Ermittlungen soll der Beschuldigte am Montagnachmittag (8. Juli) aus Eifersucht mit einem Messer einen 74-jährigen Mann aus dem Westerwaldkreis getötet haben.


Fokus auf Service und Qualität: Westerwald-Brauerei mit erstem Halbjahr 2024 sehr zufrieden

Fokus auf Service und Qualität: Westerwald-Brauerei mit erstem Halbjahr 2024 sehr zufrieden

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist sehr zufrieden mit dem bisherigen Geschäftsjahr 2024. Trotz mauer Wetterlage mit spätem Frühlingsbeginn und wenig Sonnenstunden verzeichnet die Traditionsbrauerei ein deutliches Absatzplus für ihre Marke Hachenburger im ersten Halbjahr 2024.


Anzeige



Freisprechungsfeier der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald

Freisprechungsfeier der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald

Wenngleich auch der Himmel etwas eingetrübt war, tat dies der Stimmung bei der diesjährigen Freisprechungsfeier der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald keinen Abbruch. Freudig und bei bester Laune feierten die jungen Gesellen aus dem Friseurhandwerk im Hotel Tannenhof in Großmaischeid den Abschluss ihrer Lehrzeit.


Neue Broschüre für "Etappenwandern im Westerwald" veröffentlicht

Neue Broschüre für "Etappenwandern im Westerwald" veröffentlicht

Der Westerwald Touristik-Service hat eine neue, umfassende Broschüre mit dem Titel "Etappenwandern im Westerwald - WesterwaldSteig, Druidensteig & Wiedweg" herausgebracht. Diese neue Publikation vereint erstmals die zuvor getrennten Broschüren zu den drei beliebten und zertifizierten Fernwanderwegen im Westerwald und steht symbolisch für die enge Zusammenarbeit der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis.


Anzeige



Alkohol am Steuer: Zwei Fahrer von der Polizei Westerburg gestoppt

Alkohol am Steuer: Zwei Fahrer von der Polizei Westerburg gestoppt

In Westerburg hat die Polizei am Donnerstag (11. Juli) zwei Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die offensichtlich unter Alkoholeinfluss standen. Beiden Männern wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.


Erfolgreicher Jahrgang verstärkt Kreisverwaltung des Westerwaldkreises dauerhaft

Erfolgreicher Jahrgang verstärkt Kreisverwaltung des Westerwaldkreises dauerhaft

Mit guten Ergebnissen haben neun junge Beamte ihre Ausbildung beziehungsweise ihr duales Studium bei der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur erfolgreich abgeschlossen. Dass die vergangene gemeinsame Zeit für beide Seiten gewinnbringend war, zeigt die Tatsache, dass alle neun Nachwuchskräfte dem Westerwaldkreis als Dienstherrn treu bleiben. Sie sind nun in einem der vielen Aufgabenbereiche zum Wohle der Bürger tätig.


Anzeige



Brot für die Welt: Deutliches Plus an Spenden von Wäller Kirchenbesuchern

Brot für die Welt: Deutliches Plus an Spenden von Wäller Kirchenbesuchern

Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr 5.091.869 Euro aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erhalten. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein deutliches Plus in Höhe von 361.691 Euro (7,64 Prozent). Damit liegt das Ergebnis etwas über den Vor-Corona-Einnahmen im Jahr 2019.


Stöffel-Race 2024: Das Zehner-Jubiläum im Stöffelpark

Stöffel-Race 2024: Das Zehner-Jubiläum im Stöffelpark

Das 24-Stunden Mountainbikerennen genießt in der Szene Kultstatus, und wer am ersten Juliwochenende nicht nur für eine kurze Stippvisite im Stöffelpark war, konnte erahnen, warum das so ist. Radsportbegeisterung, Abenteuerlust, Kameradschaft, Hilfsbereitschaft, Leidensfähigkeit sind wohl die Stichworte, die ein Besucher geradezu mit Händen beim Stöffel-Race greifen kann.


Anzeige



Diakonie-Betreuungsverein im Westerwald freut sich über 15.000 Euro

Diakonie-Betreuungsverein im Westerwald freut sich über 15.000 Euro

Die Rittal-Foundation hat dem Betreuungsverein der Diakonie im Westerwald eine Spende in Höhe von 15.000 Euro übergeben. Die gemeinnützige Stiftung der Friedhelm-Loh-Group unterstützt damit eine Einrichtung, die Menschen in Notsituationen betreut und zur Seite steht.


Autofreies Gelbachtal: Grüne laden ein zur Radtour von Montabaur nach Diez

Autofreies Gelbachtal: Grüne laden ein zur Radtour von Montabaur nach Diez

Anlässlich des autofreien Gelbachtals lädt der Ortsverband Montabaur Bündnis 90/Die Grünen am Sonntag, 14. Juli, zur gemeinsamen Radtour von Montabaur nach Diez ein. Start ist um 10 Uhr am Alten Rathaus in Montabaur (Großer Markt 10, 56410 Montabaur).


Verbandsgemeinde Hachenburg will Fairtrade-Town werden

Verbandsgemeinde Hachenburg will Fairtrade-Town werden

Der Verbandsgemeinderat Hachenburg hat beschlossen, das Zertifikat als Fairtrade-Town zu beantragen. Dieser Ratsbeschluss ist der erste von insgesamt fünf erforderlichen Schritten. Wenn sie erfolgreich gegangen worden sind, wird der Titel "Fairtrade-Town" im Rahmen der gleichnamigen Kampagne von Fairtrade Deutschland offiziell verliehen.


Zehn Jahre "Heimat shoppen" - 3.500 Einzelhändler bei Aktionstagen im September

Zehn Jahre "Heimat shoppen" - 3.500 Einzelhändler bei Aktionstagen im September

Die Initiative "Heimat shoppen" feiert ihr zehnjähriges Bestehen - Grund genug für eine Aktualisierung. Nachdem die Kampagne zur Stärkung der Innenstädte 2014 mit gelb-orange-braunem Logo ins Leben gerufen wurde, erstrahlt sie in diesem Jahr im September in Gelb, Pink und Rot.


Naturschutzinitiative (NI): Keine Verteufelung des Jakobskreuzkrautes

Naturschutzinitiative (NI): Keine Verteufelung des Jakobskreuzkrautes

Mit der Sommer-Sonnenwende ändert sich etwas das Bild der Vegetation. Frühjahrspflanzen wie Wiesen-Kerbel, Wiesen-Pippau oder Schöllkraut weichen dann Hochsommerpflanzen wie den Johanniskräutern, den Flockenblumen oder den Kreuzkräutern, von denen das Jakobskreuzkraut in den letzten Jahren stark in Verruf gekommen ist.


Traumwetter für Eröffnung des viertägigen Deichstadtfests

Traumwetter für Eröffnung des viertägigen Deichstadtfests

Immer am Donnerstagnachmittag des Deichstadtfests können die Neuwieder und auswärtige Gäste sämtliche Kommunalpolitiker begrüßen und sich mit Familie und Freunden zum geselligen Beisammensein treffen. Musikalische Unterhaltung kommt dabei von allen Seiten, denn auf fünf Bühnen werden 100 Stunden Musik geboten. Die Stadt- und Kreisspitze eröffnete um 17 Uhr das 43. Deichstadtfest.


Bahnhofstraße in Montabaur: Neugestaltung wird fortgesetzt

Bahnhofstraße in Montabaur: Neugestaltung wird fortgesetzt

Am 15. Juli beginnen die Arbeiten zur weiteren Neugestaltung der Bahnhofstraße in Montabaur. Die Arbeiten werden voraussichtlich fünf Monate dauern. Der Verkehr wird in dieser Zeit umgeleitet.


Herschbach: Ortsdurchfahrt ab Mitte Juli gesperrt

Herschbach: Ortsdurchfahrt ab Mitte Juli gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Herschbach auf der Landesstraße 292 wird bald vorübergehend unpassierbar sein. Grund sind Kanal- und Straßenbaumaßnahmen, die zu einer mehrwöchigen Sperrung führen.


Melanie Leicher als neue Stadtbürgermeisterin in Montabaur ins Amt eingeführt

Melanie Leicher als neue Stadtbürgermeisterin in Montabaur ins Amt eingeführt

Ein wichtiger Tag im Leben von Melanie Leicher: Sie wurde gestern (10. Juli) als neue Stadtbürgermeisterin in Montabaur ernannt, vereidigt und ins Amt eingeführt. Das war der wichtigste Tagesordnungspunkt der konstituierenden Sitzung des neuen Stadtrats von Montabaur.


Westerwald hautnah: Panoramawanderung im Naturschutzgebiet Oberes Wiedtal

Westerwald hautnah: Panoramawanderung im Naturschutzgebiet Oberes Wiedtal

Geführte Wanderung am Sonntag, 14. Juli: Das Obere Wiedtal bei Hachenburg ist das größte Naturschutzgebiet im Westerwald. Dem natürlichen Lauf der Wied mit seinen urigen Talauen folgend, ermöglichen die Berghänge und Bergkuppen phantastische Ausblicke bis ins Siebengebirge. Ein Grund, dem Naturschutzgebiet mit einer geführten Höhenwanderung einen Besuch abzustatten.


Neue Ära für Rheinland-Pfalz: Neuer Ministerpräsident Alexander Schweitzer übernimmt das Steuer

Neue Ära für Rheinland-Pfalz: Neuer Ministerpräsident Alexander Schweitzer übernimmt das Steuer

Alexander Schweitzer wurde zum neuen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz gewählt. Er folgt damit auf Malu Dreyer, die nach elf Jahren im Amt zurücktritt. Die Wahl fand im rheinland-pfälzischen Landtag statt, wo Schweitzer in einer geheimen Abstimmung die erforderliche Mehrheit erhielt. In ersten Stellungnahmen wünschen ihm alle politischen Gruppierungen eine glückliche Amtsführung.


29-Jähriger Autofahrer in Girod unter Kokaineinfluss gestoppt

29-Jähriger Autofahrer in Girod unter Kokaineinfluss gestoppt

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch (10. Juli) in Girod wurde ein 29-jähriger Autofahrer aufgehalten, der drogentypische Konsummuster zeigte. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht der Polizei.


Westerwälder Rezepte: Pesto-Aufstriche mit viel Geschmack

Westerwälder Rezepte: Pesto-Aufstriche mit viel Geschmack

Würzige Pasten aus frischen Kräutern selbst herstellen geht einfach. Mit Öl bedeckt, halten sie sich im Kühlschrank mehrere Tage. Brot, Gemüse und Fleisch werden damit ruckzuck schmackhaft und benötigen keine weiteren Gewürze. Basis bilden immer Pinienkerne, Olivenöl, Hartkäse und Gewürzpflanzen. Neben Basilikum, Petersilie und Salbei, eigenen sich alle saisonalen Lieblingskräuter.


Feuerwehr verhindert größeren Flächenbrand nach Traktorbrand in Enspel

Feuerwehr verhindert größeren Flächenbrand nach Traktorbrand in Enspel

Am Dienstagabend (9. Juli) wurden die Feuerwehren aus Enspel und Umgebung zu einem brennenden Traktor auf ein Feld in Enspel gerufen. Schnelles Eingreifen konnte einen größeren Flächenbrand verhindern.


Großbaustelle an der B 414: Talbrücke bei Nister erhält neuen Überbau

Großbaustelle an der B 414: Talbrücke bei Nister erhält neuen Überbau

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez hat angekündigt, dass die neue Brückenüberbau der Talbrücke im Zuge der B 414 bei Nister ab Donnerstag, 11. Juli, betoniert wird. Diese anspruchsvolle Aufgabe stellt eine erhebliche logistische und personelle Herausforderung dar.


Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bad Marienberg: Fahrradfahrer schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bad Marienberg: Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein schwerer Unfall mit Fahrerflucht ereignete sich am Dienstagnachmittag (9. Juli) in der Straße "An der Lehmkaute" in Bad Marienberg. Ein Fahrradfahrer wurde dabei stark verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.


Grandioser Start ins Sommerfestival: "Bigfoot" rockte Bad Marienberg

Grandioser Start ins Sommerfestival: "Bigfoot" rockte Bad Marienberg

Das Glück ist, so lautet eine alte Lebensweisheit, mit den Tüchtigen. Wenn man diesen Spruch auf das Konzert am Dienstag (9. Juli) überträgt, dann haben die Verantwortlichen zur Eröffnung des Sommerfestivals in Bad Marienberg alles richtig gemacht.


70.000 Jazz-Liebhaber feiern in Regensburg trotz Unwetter: Jazzband Schräglage  begeisterte erneut

70.000 Jazz-Liebhaber feiern in Regensburg trotz Unwetter: Jazzband Schräglage begeisterte erneut

ANZEIGE | An einem Wochenende voller Musik, Kultur und unvorhersehbarem Wetter haben rund 70.000 Besucher das alljährliche "Jazz Weekend" in Regensburg gefeiert. Besondere Aufmerksamkeit zog dabei die Westerwälder Jazzband "Schräglage" auf sich, die sich nach ihrem Erfolg im letzten Jahr erneut als Publikumsmagnet bewies.


Familienfreundliches Vergnügen: Das Hachenburger Sommerfest begeisterte Jung und Alt

Familienfreundliches Vergnügen: Das Hachenburger Sommerfest begeisterte Jung und Alt

Sommer, Sonne und jede Menge Spielvergnügen: So lautete das Motto des Hachenburger Sommerfests am vergangenen Sonntag (7. Juli). Und damit wurde auch nicht zu viel versprochen. Bei bestem Wetter zog es zahlreiche Familien zum bunten Vereins- und Kinderfest in die Löwenstadt.


Schwerer Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Radfahrer verletzt und Fahrer flüchtet

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Radfahrer verletzt und Fahrer flüchtet

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (9. Juli) in Bad Marienberg. Der Fahrer eines Pkw fuhr unachtsam in einen Kreisverkehr ein und verursachte so einen Unfall mit einem Radfahrer, der dabei schwer verletzt wurde.


Praxis Dr. Wacker in Breitenau erhält Zulassung zur Kardiologie

Praxis Dr. Wacker in Breitenau erhält Zulassung zur Kardiologie

Nach langer Wartezeit und intensiven Bemühungen von allen Seiten durften kürzlich Bürgermeister Michael Merz sowie Ortsbürgermeisterin von Oberhaid, Nora Pietsch, in Vertretung für alle Bürgermeister der Haiderbach Dr. Sven Wacker zur Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung zur Kardiologie gratulieren.


Verbandsgemeinde Hachenburg erhält kommunale Klimaschutzmittel auf ihrem ersten Klimaschutztag

Verbandsgemeinde Hachenburg erhält kommunale Klimaschutzmittel auf ihrem ersten Klimaschutztag

Sehr verhalten zeigte sich das Wetter noch am frühen Morgen. Trotzdem waren schon zum Auftakt des Klimaschutztags knapp hundert Menschen auf dem Platz des Forstamts Hachenburg und erlebten, wie Bürgermeisterin Gabriele Greis den Klimaschutztag feierlich eröffnete.


Folksongs, Whisky-Tasting und Fingerstyle im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Folksongs, Whisky-Tasting und Fingerstyle im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Das Folk-Duo "Orange Moon" gastiert am Freitag, 12. Juli, um 19 Uhr im Café des b-05 Kulturzentrums in Montabaur. Dazu können sich die Gäste bei einem Whisky-Tasting einen Eindruck von der Vielfalt eines Getränks verschaffen. Der Eintritt kostet 15 Euro. Zwei Tage später ist der nächste Gast im b-05 Kulturzentrum.


Straßensperrung zwischen Girod und Kleinholbach in den Sommerferien

Straßensperrung zwischen Girod und Kleinholbach in den Sommerferien

Autofahrer aufgepasst! In den Sommerferien wird die Landesstraße 314 (L 314) zwischen Girod und Kleinholbach im Auftrag der Verbandsgemeindewerke Montabaur für mehr als einen Monat gesperrt. Grund dafür sind Gewässerverrohrung und Straßenbau.


Geführte E-Bike-Tour in der Umgebung von Bad Marienberg

Geführte E-Bike-Tour in der Umgebung von Bad Marienberg

Die Tourist-Information Bad Marienberg bietet am Samstag, 13. Juli, um 15 Uhr eine geführte E-Bike-Tour an. Dabei steht nicht der sportliche Ansatz im Vordergrund, sondern das entspannte Radeln durch die Natur. Gefahren wird überwiegend über ruhige Fahrrad- und Wanderwege in der Umgebung von Bad Marienberg.


Spinnen- und Insektenausstellung in Bad Marienberg: 2000 Exponate aus aller Welt

Spinnen- und Insektenausstellung in Bad Marienberg: 2000 Exponate aus aller Welt

Die Stadthalle Bad Marienberg wird wieder zum Mekka für Fans von Spinnen und Insekten. Am Sonntag, 14. Juli, von 11 bis 18 Uhr gastiert dort die aktuell größte mobile Insektensonderausstellung in der Badestadt. Mikel Liebe ist dort mit seiner großen Tierschau zu Besuch.


Eine nostalgische Abschiedsfahrt: Letzter Tag der RMV im Westerwaldkreis

Eine nostalgische Abschiedsfahrt: Letzter Tag der RMV im Westerwaldkreis

Am Samstag, 13. Juli, nimmt die RMV Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH ihren letzten Betriebstag im Westerwaldkreis wahr. Ein historischer Postbus aus den 1980er Jahren wird zur Feier des Tages für die Route Koblenz-Montabaur eingesetzt.


Sommerferien in Rheinland-Pfalz: Appell des LKA gegen das Aussetzen von Haustieren

Sommerferien in Rheinland-Pfalz: Appell des LKA gegen das Aussetzen von Haustieren

In wenigen Tagen starten die Sommerferien in Rheinland-Pfalz. Doch was für viele Menschen eine Zeit der Entspannung ist, stellt für manche Haustiere eine bedrohliche Phase dar. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz appelliert an alle Tierbesitzer, ihre Verantwortung ernst zu nehmen.


Verhandlung wegen Raubüberfalls auf Tankstelle in Daaden hat begonnen

Verhandlung wegen Raubüberfalls auf Tankstelle in Daaden hat begonnen

Der Albtraum eines jeden Mitarbeiters einer Tankstelle wurde harte Realität, als die Kassiererin einer Tankstelle in Daaden urplötzlich in den Lauf einer Pistole schaute. Der 21-jährige Täter aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf musste die Tankstelle ohne nennenswerte Beute verlassen und wurde aufgrund polizeilicher Ermittlungen einige Tage später dingfest gemacht.


Verfolgungsjagd in Neustadt (Westerwald): Betrunkener Fahrer flüchtet nach Unfall

Verfolgungsjagd in Neustadt (Westerwald): Betrunkener Fahrer flüchtet nach Unfall

In der Nacht auf Dienstag (9. Juli) ereignete sich in Neustadt (Westerwald) eine ungewöhnliche Verkehrssituation. Ein betrunkener Autofahrer versuchte, der Polizei zu entkommen und führte die Beamten auf eine wilde Verfolgungsjagd durch Feld- und Waldwege.


WesterwaldWetter



Werbung