Bender Immobilien
 Sonntag, 21.12.2014, 13:42 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Thema des Tages

Schwerer Unfall mit sechs Verletzten auf Umgehungsstraße Selters

Schwerer Unfall mit sechs Verletzten auf Umgehungsstraße Selters(Update 1) Am Freitagvormittagmittag, 19. Dezember ereignete sich auf der Umgehungsstraße Selters ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Schultaxi. Insgesamt wurden bei dem Unfall sechs Personen schwer verletzt. Ein Kind wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Weiterlesen »
 
In Kürze in der Region Datum

Modelleisenbahnschau Hachenburg
Hachenburg. 11 Uhr – 17 Uhr Modelleisenbahnschau Hachenburg. Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Kinder 6-16 ...

21.12.2014

„Wandern mit offenen Augen“

Hachenburg. 13 Uhr: Geführte Wanderung „Wandern mit offenen Augen“ Rund um Oberhattert
circa 8 Kilometer. ...

22.12.2014

Stadtführung in Hachenburg
Hachenburg. 14 Uhr Stadtführung in Hachenburg. Kosten: Erwachsene 3 Euro / Kinder (6-16 Jahre) 1,50 Euro. ...

27.12.2014

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Stellenangebote Die Kuriere
 
 
Aktuelle Kurznachrichten

Zwei Unfallfluchten
Westerburg/Höhn. Am 19. Dezember in der Zeit von 15:45 Uhr bis 16:30 Uhr kam es in der Brückenstraße auf dem Parkplatz eines ...

Diebstahl aus Grundschule
Gemünden. Bereits am 18. Dezember, vermutlich in der Zeit von 16:15 Uhr und 18:15 Uhr wurde während einer Weihnachtsfeier ...

Bargeld und Schmuck aus Wohnung gestohlen
Herschbach OWW. Am 20. Dezember, vermutlich in der Zeit zwischen 15:15 Uhr und 21 Uhr, wurde in ein Wohnhaus in der Bahnhofstraße ...

Weitere Kurznachrichten

 
 
>Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
 
ANZEIGE
 
Aktuell berichtet
Nachrichten

Rettungswagen im Einsatz gerammt

Rettungswagen im Einsatz gerammtAm Samstag, 20. Dezember, gegen 22.40 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Koblenzer Straße / Kolpingstraße / Peterstorstraße ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Beifahrerin unter Beteiligung eines Rettungswagens.

Weiterlesen »
 
Lokales

Gesamter Unterkurs zu Gast im Krankenhaus Dierdorf/Selters

Gesamter Unterkurs zu Gast im Krankenhaus Dierdorf/SeltersIm Krankenhaus Dierdorf/Selters haben wie jedes Jahr wieder künftige Gesundheits- und Krankenpfleger ihre Ausbildung begonnen. Zum Theorieunterricht begeben sie sich in die Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Stiftungsklinikum in Koblenz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine

Charity-Event e.V. fördert wieder Kinder weltweit und vor Ort

Charity-Event e.V. fördert wieder Kinder weltweit und vor OrtDie Bildung junger Menschen auf der ganzen Welt zu fördern und ihnen bessere Chancen im Leben zu ermöglichen, das ist das Ziel des Westerwälder Vereins Charity-Event e.V. Auch in 2015 werden wieder Kinder gefördert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 Nachrichten
Nachrichten | Artikel vom 21.12.2014

Grillhütte Meudt – Polizei mehrfach im Einsatz

Grillhütte Meudt – Polizei mehrfach im EinsatzDie Polizei Westerburg wurde am Wochenende mehrfach zur Grillhütte nach Meudt gerufen. Dort wurden PKW beschädigt, Musikequipment geklaut und eine Trunkenheitsfahrt vollzogen. Teile des Diebesgutes konnten schon sichergestellt werden.

Weiterlesen »
 
Nachrichten | Artikel vom 21.12.2014

Drei Schwerverletzte und PKW in Flammen

Drei Schwerverletzte und PKW in FlammenZu einem Verkehrsunfall mit einem brennenden PKW und drei Schwerverletzten kam es am Freitagabend, 19. Dezember, in Höhr-Grenzhausen. Eine 18-Jährige hatte die Vorfahrt nicht beachtet.

Weiterlesen »
 
ANZEIGE
 
Vereine | Artikel vom 21.12.2014

Strömungsretter der DLRG konnten in der Sieg trainieren

Strömungsretter der DLRG konnten in der Sieg trainierenViele Leute haben die DLRG-Einsatzkräfte aus Betzdorf und Montabaur auf und an der Sieg im Bereich Kirchen-Freusburg gesehen. Die Strömungsretter nutzten kurzentschlossen die hohen Wasserstände der Sieg aus, um eine Jahresabschlussübung durchzuführen. Sie müssen immer fit für einen Ernstfall sein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 20.12.2014

CVJM und Evangelische Jugend bieten Ski-Freizeit in Schweiz

CVJM und Evangelische Jugend bieten Ski-Freizeit in SchweizDer CVJM Bad Marienberg und die Evangelische Jugend im Dekanat Bad Marienberg laden vom 27. März bis 5. April 2015 zu einer Ski-Freizeit in Andermatt in der Schweiz ein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 20.12.2014

Landtag, ZDF und Weihnachtsmarkt in Mainz besucht

Landtag, ZDF und Weihnachtsmarkt in Mainz besuchtAuf Einladung des direkt gewählten SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering besuchten über 50 Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg und Rennerod, die westerwälder Jusos, der Bücherdienst des DRK Krankenhauses Hachenburg und die Rheumaliga das weihnachtlich geschmückte Mainz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 20.12.2014

Wäller im weihnachtlichen Berlin

Wäller im weihnachtlichen BerlinAuf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Gabi Weber besuchten fünfzig Wäller, überwiegend aus der Verbandsgemeinde Wirges, das im weihnachtlichen Glanz geschmückte Berlin. Besuchsziele waren unter anderem Bundestag und rheinland-pfälzische Landesvertretung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 19.12.2014

Sommercamp in Frankreich geplant

Sommercamp in Frankreich geplantGanz Gallien ist von den Franzosen besetzt… Ganz Gallien? Nein! Der von unbeugsamen Westerwälder Jugendlichen bevölkerte Zeltplatz an der Ardèche hört nicht auf Widerstand zu leisten. In der Nähe des Flusses Ardèche lässt es sich auch gut ausharren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 19.12.2014

Weihnachtslesung im Vogtshof erfreuen Jung und Alt

Weihnachtslesung im Vogtshof erfreuen Jung und AltIm Rahmen des diesjährigen Hachenburger Weihnachtsmarktes bot die Stadtbücherei mit dem Bilderbuch „Die Schneekönigin“ und dem Bilderbuchkino „Lieselotte im Schnee“ ein zusätzliches attraktives Programm für Kindergartenkinder und Grundschulkinder an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 19.12.2014

Weihnachtsgottesdienste in Marienstatt 2014

Während der Weihnachtsferien ist an den Werktagen das Konventamt erst um 6.40 Uhr. Am Heiligen Abend beginnt um 15.30 Uhr die erste Weihnachtsvesper der Mönche; ab 22.30 Uhr wird das weihnachtliche Chorgebet gehalten, dem sich um 0.00 Uhr die Mitternachtsmesse mit gregorianischen Gesängen und deutschen Weihnachtsliedern anschließt. Das Marienstatter Blasorchester gestaltet den feierlichen Gottesdienst mit.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 19.12.2014

Informationen aus erster Hand über Wölfe

Informationen aus erster Hand über WölfeMit Markus Bathen hatte der Naturschutzbund Hundsangen einen Fachmann zum Thema Wolf in den Ratssaal der Verbandsgemeinde nach Wallmerod eingeladen. Nahezu 100 Teilnehmer lauschten gespannt den Informationen des Leiters vom Projektbüro Wolf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Leute | Artikel vom 19.12.2014

Zwei Chefärzte gehen in den verdienten Ruhestand

Zwei Chefärzte gehen in den verdienten RuhestandTränen und Standing Ovations beim Abschied der Chefärzte, die in Ruhestand gingen. Dr. Oluf Hübner und Dr. Oktay Sevinc werden im Krankenhaus Dierdorf/Selters vermisst werden. Ihnen wurde von allen Seiten gute Arbeit bescheinigt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Leute | Artikel vom 19.12.2014

Westerburger Seelsorger feiert 30-jähriges Ordinationsjubiläum

Westerburger Seelsorger feiert 30-jähriges OrdinationsjubiläumEin ganz besonderes Jubiläum hat diesen Dezember Pfarrer Eckehard Brandt von der Evangelischen Kirchengemeinde Westerburg begangen. Vor 30 Jahren, am 2. Dezember 1984, wurde Pfarrer Brandt in der Evangelischen Schlosskirche ordiniert und ist seitdem in der Evangelischen Kirchengemeinde Westerburg tätig.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.12.2014

Sicher durch die kalte Jahreszeit zu Hause und auf Reisen

Sicher durch die kalte Jahreszeit zu Hause und auf ReisenDer Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz appelliert an gute und umfassende Vorbereitungen sowie umsichtiges reagieren in der kalten Jahreszeit zu Hause und auf Reisen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 18.12.2014

1.280 Kisten Bier auf der Autobahn bei Dierdorf

1.280 Kisten Bier auf der Autobahn bei DierdorfEin havarierter Sattelzug auf der A 3 in der Gemarkung Dierdorf, in Fahrtrichtung Köln, zwischen den Anschlussstellen Ransbach-Baumbach und Dierdorf, sorgte am Donnerstag, den 18. Dezember für Sperrung des rechten Fahrstreifens über mehrere Stunden.

Weiterlesen »
 
ANZEIGE
 
Nachrichten | Artikel vom 18.12.2014

Weltgebetstag der Frauen 2015 von den Bahamas

Weltgebetstag der Frauen 2015 von den BahamasDas Evangelische Dekanat Bad Marienberg lädt herzlich zu einem Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag am 10. Januar 2015 von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus Hachenburg, Steinweg 15, ein. Als Referentin wird Ulrike Lang vom Verband Evangelischer Frauen in Hessen und Nassau dabei sein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.12.2014

Jahresprogramm der Kleinkunstbühne Mons Tabor steht

Jahresprogramm der Kleinkunstbühne Mons Tabor stehtAuch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man bekanntlich was Schönes bauen! Das gilt auch für die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V., die nach steinigen Anfangsjahren Ende der 80er, jetzt aus dem Westerwälder Kulturangebot nicht mehr wegzudenken ist. Auch im 28. Jahr soll sich der Trend zum Besonderen, weg vom beliebigen kulturellen Massengeschmack, fortsetzen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 18.12.2014

Großzügige Spende für guten Zweck

Großzügige Spende für guten ZweckSelten war der Erlös des von der Hachenburger Kultur-Zeit, den Hachenburger Kindergärten und Schulen organisierten Martinsfestes so hoch wie in diesem Jahr. Insgesamt 1085 Euro brachte die Benefiz-Veranstaltung ein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 18.12.2014

Kripo Montabaur sucht Zeugen zu Einbrüchen in Wohnhäuser

Kripo Montabaur sucht Zeugen zu Einbrüchen in Wohnhäuser Da zwei Wohnungseinbrüche am Dienstag, 16. Dezember, in Wittgert und Höhr-Grenzhausen gewisse Parallelen aufweisen, vermutet die Polizei, es könnte sich um dieselben Täter handeln. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter 02602/9226-0.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Service | Artikel vom 18.12.2014

Möglichst lange Freude am Tannenbaum

Möglichst lange Freude am TannenbaumAlljährlich kaufen die Deutschen 29,2 Millionen natürliche Weihnachtsbäume. Der Tannenbaum ist ein ganz besonders traditionelles Stück Waldkulturerbe. Einige Ratschläge von Waldkulturerbe, um möglichst lange Freude am eigenen Tannenbaum zu haben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 18.12.2014

BVMW fordert Abschaffung der Erbschaftsteuer

Nach der Entscheidung am 17. Dezember des Bundesverfassungsgerichts zur Verschonungsregelung für Betriebsvermögen bei der Erbschaftsteuer fordert Rainer Jung vom Bezirksverband Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) die Große Koalition zusammen mit allen über 300 Kollegen in Deutschland zum schnellen Handeln auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 18.12.2014

Truppenübungsplatz Stegskopf wird Nationales Naturerbe

Truppenübungsplatz Stegskopf wird Nationales NaturerbeDer ehemalige Truppenübungsplatz Stegskopf wird Nationales Naturerbe (NNE), daran gibt es kaum noch Zweifel. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) will als Eigentümerin auftreten, der Haushaltsausschuss des Bundes muss im Januar noch zustimmen. Das Betretungsverbot bleibt bestehen. Das Thema Windenergie auf dem Stegskopf scheint somit erledigt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 17.12.2014

Zwei PKW in Bad Marienberg mutwillig beschädigt

Zwei PKW in Bad Marienberg mutwillig beschädigtUnbekannte Täter haben in Bad Marienberg zwei Fahrzeuge mutwillig beschädigt. Es wurde ein Spiegel abgerissen und bei einem anderen Wagen die Seitenscheibe eingeschlagen und ebenfalls der Spiegel demoliert. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Nachrichten | Artikel vom 17.12.2014

Maskierter Täter überfiel Westerwald Bank in Raubach

Maskierter Täter überfiel Westerwald Bank in Raubach(UPDATE 1) Am Mittwoch, 17. Dezember, gegen 12.20 Uhr wurde von einem maskierten männlichen Täter die Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Raubach überfallen. Der Täter drohte mit Gewalt, nach bislang vorliegenden Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Eine Großfahndung ist im Gange, die Polizei bitte um Mithilfe der Öffentlichkeit.

Weiterlesen »
 
Nachrichten | Artikel vom 17.12.2014

Über Wiese gegen Baum gerast - Fahrer schwer verletzt

Über Wiese gegen Baum gerast - Fahrer schwer verletztAm Mittwoch, den 17. Dezember, gegen 9.30 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 325, Ortslage Görgeshausen, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-Jähriger aus dem Raum Limburg kam auf relativ gerader Strecke von der Straße ab und raste über eine Wiese gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.12.2014

Zuviel gezahlte Rundfunkgebühren bis 31.Dezember zurückfordern

Die HwK Koblenz informiert darüber, dass in Einzelfällen Betriebe zu hohe Rundfunkgebühren bezahlt haben und diese müssen die zu viel gezahlten Beiträge selbständig bis zum 31. Dezember zurückfordern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.12.2014

Kindergartenkinder pflanzten Baum in Westerburg

Kindergartenkinder pflanzten Baum in WesterburgBuche erinnert an Reformationsjubiläum. Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte „Pfarrer Ninck“ pflanzten den Baum. Eine kleine kennzeichnende Metalltafel wurde auf einem Stein eingelassen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 16.12.2014

Ein besonderer Hachenburger Weihnachtsbaum

Ein besonderer Hachenburger WeihnachtsbaumEin Weihnachtsbaum der anderen Art schmückt dieses Jahr den Hof der Westerwald-Brauerei. Ganze 488 leere Bierkästen haben die Mitarbeiter Jörg Staude, Andre Wunderlich und Carsten Gehrsitz benötigt, um diesen ganz besonderen Hachenburger Weihnachtsbaum zu bauen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.12.2014

700 Jahre Hachenburg - Ein Fest für alle Bürger

700 Jahre Hachenburg - Ein Fest für alle BürgerEin Jahr vollgepackt mit abwechslungsreichen Veranstaltungen, interessanten Ausstellungen und spektakulären Festen neigt sich dem Ende zu. Grund genug, noch einmal zusammen zu kommen und das Jubiläumsjahr gemeinsam ausklingen zu lassen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.12.2014

Stadtrat Hachenburg beschloss Haushalt 2015

Stadtrat Hachenburg beschloss Haushalt 2015Hauptthema der letzten Hachenburger Stadtratssitzung war die Beratung und Beschlussfassung des Haushaltes 2015 der Stadt Hachenburg. Dieser weist ein sehr hohes Investitionsvolumen von rund 2 Mio. Euro auf. Trotzdem will die Stadt im kommenden Jahr Schulden abbauen. Bürgermeister Röttig sieht die Stadt strukturell auf einem guten Weg.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.12.2014

Geocaching - Die historische Innenstadt von Hachenburg „neu entdecken“

Geocaching - Die historische Innenstadt von Hachenburg „neu entdecken“Geocaching: Gemeinsames Projekt des Stadtarchivs Hachenburg mit den Berufsbildenden Schulen Westerburg. Attraktive Innenstadterschließung für junges Publikum. Tour wird von Schülern der Jahrgangsstufe 11 des Beruflichen Gymnasiums Westerburg erarbeitet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Leute | Artikel vom 16.12.2014

40-jähriges Organistenjubiläum

40-jähriges OrganistenjubiläumDekanatskantor Schawaller vom evangelischen Dekanat Selters würdigte Martin Löws 40-jähriges musikalisches Schaffen als Organist und Chorleiter und freute sich über dessen reiches Engagement in der Region.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.12.2014

Abfallkosten stabil im Westerwaldkreis

Abfallkosten stabil im WesterwaldkreisAusgesprochen erfreuliche positive Bilanzen und Wirtschaftspläne beim Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb (WAB) konnte Dr. Wolfgang Kögler als Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion in der Kreistagssitzung feststellen. Aufgrund der vorgelegten Gebührenkalkulation konnte der Westerwälder Kreistag auch für die Zukunft stabile Müllgebühren beschließen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 15.12.2014

Auffahrunfall im Feierabendverkehr

Auffahrunfall im FeierabendverkehrAm Montag, dem 15. Dezember kam es auf der A 48 bei Höhr-Grenzhausen zu einem Unfall. Eine Spur wurde gesperrt. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.12.2014

Hobby-Tischtennis-Turnier in Höhr-Grenzhausen

Hobby-Tischtennis-Turnier in Höhr-GrenzhausenHobby- Mini-Tisch-Open im Tischtennis der SF Höhr-Grenzhausen, Abteilung Tischtennis und TT-Megastore am Freitag, 2. Januar 2015 in der Sporthalle am Schulzentrum „Auf dem Scheidberg“, Höhr-Grenzhausen. Voranmeldung ist wichtig.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 15.12.2014

CDU meint: Kreishaushalt 2015 ist solide Grundlage

CDU meint: Kreishaushalt 2015 ist solide GrundlageDer Westerwälder Kreistag hat den von Landrat Achim Schickert vorgelegten Kreishaushalt 2015 einstimmig beschlossen. Zuvor nahm CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel für die CDU-Kreistagsfraktion Stellung zum Zahlenwerk. Er übte harte Kritik am Verhalten der Landesregierung bei den Kommunalfinanzen, lobte die Bundesregierung für die finanzielle Unterstützung der Kommunen und machte Schwerpunkte der Kreispolitik deutlich: Verbesserung Infrastruktur, Bildung, solide Finanzen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 15.12.2014

Stromrechnung zu hoch?

Stromrechnung zu hoch?Neue Haushaltsgeräte werden ständig effizienter und auch viele Stromspartipps haben sich mittlerweile weit herumgesprochen. Dennoch sind die Kosten der Stromrechnung für viele Haushalte nicht gesunken. Das liegt sowohl an den gestiegenen Strompreisen als auch daran, dass viele Haushalte immer mehr elektrische Geräte besitzen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 15.12.2014

Terminänderung Stadtführungen Hachenburg ab 2015

Terminänderung Stadtführungen Hachenburg ab 2015„Immer wieder samstags um 11 Uhr und sonntags um 15 Uhr....“ im Wechsel zieht es Besucher und interessierte Hachenburger auf den Alten Markt zum Löwenbrunnen. Anmeldungen bei der Tourist-Information Hachenburger Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 15.12.2014

Kindertag des Jugendzentrums Hachenburg

Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss mit Quiz und weihnachtlichem Buffet. Wunschzettel für das nächste Jahr wurde aufgestellt. Der erste Wunsch wird von dem JuZe-Team schon im Januar 2015 erfüllt: spielen, spielen, spielen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 15.12.2014

Syrische Familie darf vorerst in Höhr-Grenzhausen bleiben

Syrische Familie darf vorerst in Höhr-Grenzhausen bleibenDie syrische Familie, die seit dem Sommer im Kirchenasyl der Evangelischen Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen lebt, kann vorerst aufatmen: Die Ausländerbehörde des Westerwaldkreises hat ihr die Duldung bis zum 7. Februar 2015 gewährt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Leute | Artikel vom 14.12.2014

Westerwaldverein trauert um Ehrenvorsitzenden Karl Kessler

Westerwaldverein trauert um Ehrenvorsitzenden Karl KesslerDer Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Karl Kessler, der am 8. Dezember verstarb. Er trat 1959 dem Westerwaldverein bei, war seit 1965 Mitglied im Vorstand und lenkte seit 1971 als Vorsitzender die Geschicke des Vereins.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 14.12.2014

25 Jahre Reitponyzucht Bröskamp

25 Jahre Reitponyzucht BröskampAm 13. Dezember 1989 wurde das erste Reitponyfohlen der Zuchtstätte Bröskamp in Bad Hönningen (RV Mönchhof) geboren. Ein kleiner Palominohengst mit dem Namen „Darino-Gold“ von Dancer B (mehrmaliger EM-Teilnehmer Dressur unter anderem unter Bettina Hinnemann, Marlies van Baalen und Charlotte Edmonds) aus der Golden Elly von Eckley.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 14.12.2014

Mit 2,24 Promille zur Tankstelle gefahren Bier kaufen

Mit 2,24 Promille zur Tankstelle gefahren Bier kaufenGefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Ausheben eines Gullydeckels, Trunken- und Drogenfahrten sowie Verkehrsunfallflucht. Mit diesen Delikten hatte sich die Polizei in Hachenburg am Wochenende zu befassen.

Weiterlesen »
 
Nachrichten | Artikel vom 14.12.2014

Traktorfahrer hatte viel Glück im Unglück

Traktorfahrer hatte viel Glück im UnglückAm Samstag, 13. Dezember, kam auf einem abschüssigen Weg ein Traktorfahrer bei Obererbach von der Fahrbahn ab und stürzte um. Der Fahrer hatte viel Glück, er konnte sich selbst befreien und blieb nahezu unverletzt. Die Feuerwehren Obererbach und Meudt sicherten die Unfallstelle und fingen auslaufende Betriebsstoffe auf.

Weiterlesen »
 
Nachrichten | Artikel vom 13.12.2014

Zwei Millionen Euro für Dernbacher Krankenhaus-Umbau

Zwei Millionen Euro für Dernbacher Krankenhaus-UmbauGesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler überbrachte neben Glückwünschen einen Bewilligungsbescheid des Landes Rheinland-Pfalz. Ziel sei, gemeinsam die Zukunft der Krankenhausversorgung zu gestalten. Sie begrüßte die Einrichtung eines geriatrischen Behandlungsangebotes.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 12.12.2014

Gemeinsam Stärke zeigen

Gemeinsam Stärke zeigenDie Kooperation mit der regionalen Suchtselbsthilfe ist für eine nachhaltig gelingende Behandlung ihrer Rehabilitanden für das Fachkrankenhaus Vielbach unverzichtbar. Ein einer Gemeinschaftstagung wurden Gedanken und Informationen ausgetauscht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 12.12.2014

Illegale Schrottsammler in Nistertal und Umgebung

Illegale Schrottsammler in Nistertal und Umgebung Schrottsammler, die aufgrund eines Anwohnerhinweises von der Polizei Hachenburg kontrolliert wurden, hatten nicht die erforderlichen Gewerbeausweise und Eigentumsnachweise bei sich. Der Schrott wurde einbehalten und zusätzlich eine Sicherheitsleistung. Außerdem wurden Anzeigen gefertigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Lokales | Artikel vom 12.12.2014

Atypische Beschäftigung im Westerwaldkreis nimmt zu

„Wir dürfen nicht zulassen, dass Formen atypischer Beschäftigung immer mehr zunehmen, was deutliche Folgen für die Alterssicherung haben wird.“ So äußerte sich Gabi Weber, Regionsgeschäftsführerin des DGB, als sie sich die Zahlen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung WSI für die einzelnen Landkreise der DGB Region vergegenwärtigte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 12.12.2014

Bildung ist ein Menschenrecht

Bildung ist ein Menschenrecht Die AWO Bildung und Arbeit Westerwald gemeinnützige GmbH forciert das Recht auf Bildung und bietet in diesem Jahr im Rahmen des landesweiten Projektes „WIR – Willkommen und Rheinland Pfalz“ Sprach- und Orientierungskurse für Flüchtlinge im Westerwald an.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Lokales | Artikel vom 12.12.2014

3. Amtsperiode für Bürgermeister Klaus Müller

3. Amtsperiode für Bürgermeister Klaus Müller Klaus Müller wurde am 14. September mit 91,5 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters wiedergewählt. Für Klaus Müller beginnt damit im März 2015 die 3. Amtsperiode.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 12.12.2014

ADG ehrt 15 Mitarbeiter für langjährige Treue

ADG ehrt 15 Mitarbeiter für langjährige TreueIn einer feierlichen Stunde hat am Freitag, den 12. Dezember der Vorstand der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Axel Kehl (Vorstandsvorsitzender) und Arno Marx (Vorstandsmitglied), 15 seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Schloss Montabaur für ihre jahrelange Treue zu ihrem Arbeitgeber geehrt

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 12.12.2014

Polizei Montabaur sucht Zeugen für Wohnungseinbrüche

Polizei Montabaur sucht Zeugen für WohnungseinbrücheIn Montabaur wurde in zwei Wohnhäuser eingebrochen und in
Meudt-Ehringhausen kam es zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter Telefon 02602/9226-0.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 12.12.2014

ELMAR für Handwerksbetrieb aus Ransbach-Baumbach

ELMAR für Handwerksbetrieb aus Ransbach-BaumbachEr gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen für Elektrohandwerksbetriebe in Deutschland – der Markenpreis ELMAR. Der erste Preis in der Kategorie „Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern“ ging jetzt an das Elektrohandwerksunternehmen MK-Haustechnik aus Ransbach-Baumbach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 12.12.2014

Das Jahr endet im Buchfinkenland mit drei Fackelzügen

Das Jahr endet im Buchfinkenland mit drei Fackelzügen  Das Jahr geht im Buchfinkenland wie gewohnt mit der „Fackelsternwanderung“ zu Ende. Dazu lädt wieder der Zweigverein Buchfinkenland im Westerwald-Verein alle „Buchfinken“ und Gäste ein. Alle, egal ob jung oder schon etwas älter, ob mit Kind und Kegel oder allein, sind herzlich willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 12.12.2014

Handy am Ohr - nicht als Fahrer

Handy am Ohr - nicht als FahrerAm Donnerstag, 11. Dezember, wurde auf der Willmenroder Straße in Westerburg, zusätzlich zu einer Radarkontrolle, schwerpunktmäßig die verbotene Nutzung von Mobiltelefonen durch Fahrzeugführer kontrolliert.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 12.12.2014

Die D-Mädchen der SG Wienau-Freirachdorf sind Herbstmeister

Die D-Mädchen der SG Wienau-Freirachdorf sind HerbstmeisterNach acht Siegen und nur einer Niederlage in der Hinrunde, 24 Punkten und einem Torverhältnis von 45:12 sind die D-Mädchen der SG Wienau/Freirachdorf souverän Herbstmeister geworden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 11.12.2014

Harry Neumann tritt als Landesvorsitzender des BUND zurück

Harry Neumann tritt als Landesvorsitzender des BUND zurückIn einem Rundbrief teilt der Landesvorsitzende des BUND Rheinland-Pfalz, Harry Neumann, am Donnerstagabend, den 11. Dezember mit: „Ich stehe ab heute nicht mehr als Landesvorsitzender des BUND Rheinland-Pfalz zur Verfügung.“

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Lokales | Artikel vom 11.12.2014

Eröffnung des Hachenburger Weihnachtsmarktes

Eröffnung des Hachenburger Weihnachtsmarktes Der jährliche Weihnachtsmarkt in Hachenburg wurde von Karl-Josef Mies, geschäftsführender Vorsitzender des Werberings, in der Westerwaldbank mit einer Rede am Donnerstag, 11. Dezember eröffnet. Nun können die Besucher bis zum Sonntag, 14. Dezember über den Weihnachtsmarkt schlendern und das Programm genießen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 11.12.2014

A 3 – Anschlussstelle Dierdorf sonntags gesperrt

A 3 – Anschlussstelle Dierdorf sonntags gesperrtDer Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz gibt bekannt, dass die Anschlussstelle Dierdorf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt an den zwei folgenden Sonntagen gesperrt werden muss. Es wird eine Umleitung eingerichtet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 11.12.2014

Zwei neue Männer für IHK-Ehrenamt

Klaus Glasmacher wurde von den Unternehmern für die IHK-Vollversammlung verpflichtet. In der Vollversammlung spiegeln die 70 Mitglieder die hiesige Wirtschaftsstruktur wider. Markus Mann ist neuer Vorsitzender des Industrieausschusses.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 11.12.2014

Geld für Frauen in Not

Geld für Frauen in NotEinen hohen Geldbetrag hat das Evangelische Dekanat Bad Marienberg für Frauen in familiären Notlagen zur Verfügung gestellt. Die Summe von 13.052,28 Euro geht zu gleichen Teilen an das Frauenzentrum Beginenhof in Westerburg und das Frauenhaus Westerwald in Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 11.12.2014

Backeswanderung in Gershasen

Schon jetzt können sich die Freunde eines frisch gebackenen Brotes freuen. Das Backes in Gershasen wird am Samstag, 3. Januar, schon ganz früh morgens angeheizt, damit das Backesbrot, frisch gebacken, den Wanderer von weitem durch den Duft anlocken kann. Mit der Backeswanderung wird in Gershasen wieder das neue Jahr begonnen. Anmeldung erbeten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 11.12.2014

Erster Winterwandertag rund um den Stöffel

Wer schon immer mal mit Gleichgesinnten durch den winterlichen Westerwald wandern wollte, ist am Sonntag, 28. Dezember, im Stöffel-Park genau richtig: Dann laden die die Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Westerwald-Verein zum ersten Winterwandertag rund um den Stöffel ein. Ausgangspunkt ist der Stöffel-Park in Enspel, dem "verschwindenden Hügel". Anmeldung erbeten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 11.12.2014

Tourist-Information Wäller-Land lud zu Kräuterwind-Markt ein

Tourist-Information Wäller-Land lud zu Kräuterwind-Markt einZum Stöbern und Einkaufen auf einem Kräuterwind-Markt lud die Tourist-Information Wäller-Land ein. Bereits zum dritten Mal für dieses Jahr trafen sich dort einige der Kräuterwind Manufakturen und boten ihre regionalen Produkte an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 11.12.2014

Zuwendung aus dem Landesprogramm Konversion

Das Wirtschaftsministerium hat für den Rückbau sowie die Entsorgung von militärischen Gebäuden der ehemaligen Kaserne in Westerburg im Rahmen der Projektförderungen eine Zuwendung in Höhe von 345.000 Euro bewilligt. Dies teilt der Stadtbürgermeister und Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz mit.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 11.12.2014

800. Workshop zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern

800. Workshop zur Förderung der Medienkompetenz von KindernAm Donnerstag, 11. Dezember, fand der 800. Jubiläums-Workshop zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern in der Grundschule in Müschenbach statt. Die Viertklässler lernten den Umgang mit Werbung. Das seit 2008 existierende Projekt wird auch nächstes Jahr wieder an 200 Schulen durchstarten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 11.12.2014

Nebenzweigstellen der Kreissparkasse Westerwald feierten

Nebenzweigstellen der Kreissparkasse Westerwald feiertenRunden Geburtstag feierten drei „Wohnzimmer-Zweigstellen“ der Kreissparkasse Westerwald: Die Stellen in Guckheim und Stockum-Püschen wurden vor 30 Jahren eröffnet, die in Nister feierte sogar ihr 40-jähriges Jubiläum.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 11.12.2014

Kindergärten erhalten großzügige Sankt Martin Spende

Kindergärten erhalten großzügige Sankt Martin SpendeGeteilte Freude ist doppelte Freude, geteilter Schmerz ist halber Schmerz – Mitgefühl ist das Zauberwort. Mitgefühl hatte auch Martin, der einem frierenden Bettler die Hälfte seines Mantels gab. Durch diese Tat ist Martin zur Symbolgestalt für Demut und Barmherzigkeit geworden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 11.12.2014

Startschuss für den Weihnachtsmarkt

Startschuss für den Weihnachtsmarkt  Der Empfang der Westerwald Bank zum Auftakt des Weihnachtsmarktes: Volles Haus, beste Stimmung, vorweihnachtliche Unterhaltung. Keine Frage, die Hachenburger wissen zu feiern - und demonstrieren Selbstbewusstsein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 11.12.2014

CDU lehnt Stellenpool für Kindertagesstätten ab

CDU lehnt Stellenpool für Kindertagesstätten abAls eine völlig unrealistische Luftnummer hat die CDU-Kreistagsfraktion den Vorschlag der SPD-Kollegen zur Einrichtung eines Stellenpools im Landkreis für Erzieherin zurückgewiesen. Was auf den ersten Blick als eine Unterstützung der Kindertagesstätten im Kreis aussehe, entpuppe sich bei näherem Hinsehen als rechtlich und tatsächlich untragbar und sei eine Bevormundung der autonomen Kindertagesstätten-Träger im Kreis.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 11.12.2014

Gewerkschaft der Polizei traf sich in Quirnbach

Gewerkschaft der Polizei traf sich in QuirnbachMehr als 80 Mitglieder der Gewerkschaft der Polizei (GdP) waren der Einladung zur Mitgliederversammlung nach Quirnbach gefolgt. Eine eindrucksvolle Multivisionsshow von Reiner Meutsch und Ehrungen von langjährigen Mitgliedern stand auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 11.12.2014

Erneut Schlag gegen Rauschgiftszene im Westerwald und AK-Land

Erneut Schlag gegen Rauschgiftszene im Westerwald und AK-LandDie Drogenszene im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis wurde in einer gemeinsamen Aktion der Ermittlungsbehörden erneut unter die Lupe genommen. Am Dienstag, 9. Dezember, kam es in den Abendstunden zu vier Festnahmen, und es wurden Heroin und weitere Drogen sowie Drogengeld beschlagnahmt. Der Amtsrichter erließ Haftbefehle.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 11.12.2014

14. Westerwälder Literaturtage in drei Landkreisen

14. Westerwälder Literaturtage in drei LandkreisenDie 14. Westerwälder Literaturtage werden im kommenden Jahr in drei Landkreisen stattfinden. Im Rahmen des Kultursommers 2015 wird die Veranstaltung auch auf den Kreis Neuwied ausgedehnt. Jetzt kann man als Weihnachtsgeschenk bereits Tickets erwerben, einige Autoren haben bereits fest zugesagt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 11.12.2014

Wäller CDU-Delegierte beim Bundesparteitag

Wäller CDU-Delegierte beim BundesparteitagIn Köln beim Bundesparteitag waren die Wäller Delegierten quasi vor der Haustür. MdL Gabi Wieland wurde beim Parteitag als stellvertretend Delegierte in den Bundesausschuss gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 10.12.2014

Inklusion kommt im Berufsleben nur schleppend voran

Inklusion kommt im Berufsleben nur schleppend voranIm Rahmen der dritten Unternehmensrundreise des Forums Soziale Gerechtigkeit drehte sich alles um das Thema Beschäftigung von Menschen mit einer Behinderung in Westerwälder Unternehmen. Bei SKS in Mogendorf, Huf-Haus in Hartenfels und im CAP-Lebensmittelmarkt in Hundsangen konnten sich die Teilnehmenden ein Bild über die positive Entwicklung der Integration von Menschen mit Behinderung in den jeweiligen Unternehmen machen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 10.12.2014

Ortsgemeinderat spendet fürs Wallmeroder Kruzifix

Ortsgemeinderat spendet fürs Wallmeroder KruzifixJahrzehntelang hatten nicht nur Wind und Wetter, sondern auch die Abgase der vorbeifahrenden Autos dem Kruzifix an der Evangelischen Christuskirche Wallmerod zu schaffen gemacht: Die Farben der Christusfigur waren verblichen, das Holz angegriffen. Nun erstrahlt das schöne Stück im neuen Glanz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 10.12.2014

Leuchtende Kinderaugen

Leuchtende KinderaugenDer Adventsnachmittag in Selters lockte mit Tannenduft und Lichterglanz – viele Besucher waren gekommen. Dieses Jahr gab es noch mehr Aktionen für Kinder: Sie hörten bei einer adventlichen Vorlesestunde zu, bastelten in der „Kreativ-Werkstatt“ und verzierten Plätzchen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 10.12.2014

Adventskonzerte Montabaurer Kantorei

Adventskonzerte Montabaurer Kantorei
„Ein interessanter Kontrast – spannend und abwechslungsreich“, so kommentiert einer aus der großen Zahl der Konzertbesucherinnen und -besucher das anspruchsvolle Programm der Montabaurer Kantorei zum Advent in der gut besuchten evangelischen Kirche von Maxsain.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 10.12.2014

Senioren wollen sich vor ungebetenen Gästen schützen

Senioren wollen sich vor ungebetenen Gästen schützenIm Buchfinkenland ist die Welt noch in Ordnung! Zumindest meistens. Denn auch hier sind die Menschen vor Einbrechern und Trickdieben im vergangenen Jahr nicht sicher gewesen. Die Gefahr besteht insbesondere auch für ältere Menschen, weshalb sich die „555er“-Senioren jetzt mit dem Thema beschäftigt haben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 10.12.2014

EU-Allergenverordnung tritt in Kraft

EU-Allergenverordnung tritt in KraftFür rund zwei Millionen Lebensmittelallergiker in Deutschland und viele Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten beginnt am kommenden Wochenende eine neue Ära. Egal ob beim Bäcker, Metzger, im Restaurant, im Supermarkt oder in der Eisdiele: Allergiker und Patienten, die an Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit) oder Laktoseintoleranz leiden, erfahren künftig auch bei unverpackten Lebensmitteln, in welchen Produkten potentiell schädliche Zutaten enthalten sind.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 10.12.2014

Zwei Chöre laden zum offenen Singprojekt ein

Zwei Chöre laden zum offenen Singprojekt einDer Evangelische Singkreis Selters und der gemischte Kirchenchor Cäcilia Sessenhausen laden zu einem offenen Chorprojekt ein. Jeder kann mitmachen, der Lust auf gemeinsames Singen hat und in die Arbeit eines Chores schnuppern möchte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
Wetter Westerwaldkreis
Aktuell
leichter Regen
leichter Regen
3-4 °C
Regen: 90 %
Wind: 21 km/h (SW)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »