Bender Immobilien
 Donnerstag, 30.10.2014, 19:10 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Thema des Tages

Mehr Tourismus im Westerwald

Mehr Tourismus im WesterwaldDas Bundeswirtschaftsministerium und der Deutsche ReiseVerband zeigten am Mittwoch, 29. Oktober mit ihrer „Roadshow“ im Hotel Heinz Tourismusperspektiven im Westerwald auf. Rund 60 Gäste aus der Tourismusbranche ließen sich von erarbeiteten Marketingmaßnahmen und Organisationsstrukturen inspirieren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
In Kürze in der Region Datum

Wieviel Wolf steckt noch im Hund? Seminar zur natürlichen Hundefütterung
Puderbach. Unter Hundehaltern und -trainern wird immer mehr die Fütterung durch "Barfen" diskutiert, ...

01.11.2014

Konzertdebüt Capella Taboris in Ransbach-Baumbach
Ransbach-Baumbach. Am Samstag, dem 1. November um 18 Uhr in der evangelischen Kirche von Ransbach-Baumbach ...

01.11.2014

Seniorentag
Nentershausen. Der alljährliche Seniorennachmittag des DRK-Ortsvereins Nentershausen findet in diesem ...

02.11.2014

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Stellenangebote Die Kuriere
 
 
Aktuelle Kurznachrichten

Vergaser und Luftfilter von Mofa wurden entwendet
Selters. In der Nacht von Samstag, dem 25. Oktober, gegen Mitternacht und Sonntag, dem 26. Oktober, 6 Uhr wurden an einem ...

Da gibt es gleich mehrere Strafanzeigen
Gemünden. Am 29. Oktober bemerkte eine Streife im Bereich Winnen einen aus Richtung Stahlhofen kommenden Motorroller, der ...

Inklusion und Sport Vortrag
Selters. Eine Initiative aus Sport- und Sozialverbänden setzt sich im Westerwaldkreis für mehr inklusiven Sport ein. Sie ...

Weitere Kurznachrichten

 
 
>Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
 
ANZEIGE
 
Aktuell berichtet
Region

Die Lage am Arbeitsmarkt bleibt erfreulich stabil

Die Lage am Arbeitsmarkt bleibt erfreulich stabilDie neuen Zahlen der Agentur für Arbeit in Montabaur, zuständig für die Landkreise Westerwald und Rhein-Lahn, zeigen eine erfreuliche Tendenz. Weniger Menschen sind arbeitslos als im Vormonat und die Quote sinkt auf 3,8 Prozent. Im Westerwaldkreis sind aktuell 4.055 Menschen arbeitslos gemeldet. Verliere der positiben Entwicklung: die Ü 50 Generation.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales

Martinsfeuer kann für Kleintiere tödlich sein

Jedes Jahr sterben in den Großfeuern Tausende von Wildtieren einen qualvollen Tod. Dass dies nicht so sein muss, kann dadurch verschiedene Maßnahmen verhindert werden. Die Kreisverwaltung Westerwald gibt Tipps für ein umweltfreundliches Brauchtum.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales

Landräte stellen Konzept für Westerwald-Holztage 2015 vor

Landräte stellen Konzept für Westerwald-Holztage 2015 vorUnter dem Motto "natürlich.Holz" finden von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. April 2015, in Oberhonnefeld-Gierend die Westerwald-Holztage statt. Der Westerwald als grüne Oase bietet mit einem großen Holzvorkommen und einer starken Holzbranche hierfür einen hervorragenden Standort und das Firmengelände des Sägewerks van Roje die ideale Ausstellungsfläche.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 Nachrichten
Lokales | Artikel vom 30.10.2014

Achtsamkeitstag- Immer schneller, immer besser, immer mehr

Achtsamkeitstag- Immer schneller, immer besser, immer mehrWer kennt das nicht das tägliche „immer schneller – immer besser – immer mehr“?
Martina Schaar leitet zu diesem Thema einen Workshop im Studio „up2move“ in Höhr-Grenzhausen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 30.10.2014

Frauen erleben bewegende Wallfahrt

Frauen erleben bewegende WallfahrtEine ökumenische Gruppe aus 18 Frauen wanderte von Selters nach Maxsain, um über den Leitsatz des Tages, „Jesus ist der Weg“, nachzudenken und um gemeinsam zu singen, zu beten und biblische Texte zu lesen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 30.10.2014

Wechsel an der Spitze der Jungen Union Westerwald

Wechsel an der Spitze der Jungen Union WesterwaldSeit ihrer Gründung vor über 60 Jahren wurde die Junge Union im Westerwald von Männern geführt. Im Jahr 2010 wurde Jenny Groß die erste Frau an der Spitze der jungen Christdemokraten im Kreis. Nun gab sie den Staffelstab an den neuen Kreisvorsitzenden Marcel Kühn weiter.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 30.10.2014

Eine besondere Küche für besondere Menschen

Eine besondere Küche für besondere MenschenAm Montag, 3. November startet die Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit in Hachenburg ein in der Geschichte der GFB einmaliges Projekt der Mittelbeschaffung in Zusammenarbeit mit der Crowdfunding-Agentur VisionBakery.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 30.10.2014

Heimische Künstlerinnen stellen im Krankenhaus Dierdorf/Selters aus

Heimische Künstlerinnen stellen im Krankenhaus Dierdorf/Selters ausIm Krankenhaus Dierdorf/Selters geben die Flure wieder einen Einblick in heimisches Kunstschaffen: In beiden Häusern der gemeinnützigen Krankenhaus-GmbH stellen derzeit Malerinnen aus. Loretta Gärtner aus Raubach zeigt ihre Acrylgemälde in Selters, die Neuwiederin Sybille Lenz stellt ihre fotorealistischen Arbeiten in Dierdorf aus.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 29.10.2014

„Nur nicht die Nerven verlieren!“

Deeskalierend Handeln in Krisensituationen - Gewaltprävention in der rechtlichen Betreuung. Zu diesem schwierigen Thema lädt die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und der Betreuungsvereine des Westerwaldkreises zu einem Infovortrag mit angeschlossenem praktischem Workshop am Mittwoch, 12. November, 18 Uhr ins Keramikmuseum Westerwald nach Höhr-Grenzhausen ein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 29.10.2014

Jetzt Prämie für Fortbildung sichern

Bildungsgutschein bei der WFG beantragen – Vorherige Beratung ist Pflicht. Wer sich beruflich weiterbilden möchte, kann sich jetzt wieder einen Zuschuss zu den Seminar- oder Fortbildungskosten sichern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 29.10.2014

Was tun gegen Datenklau im Unternehmen?

„Was tun gegen die steigende Internetkriminalität?“ lautet das Motto einer Veranstaltung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (WFG) am Donnerstag, 20. November, 16 Uhr, in der Stadthalle Ransbach-Baumbach. Ex-Hacker gibt Tipps

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 29.10.2014

Gezielt regionale Strukturen verbessern

Gezielt regionale Strukturen verbessernSabine Bätzing-Lichtenthäler begleitet ein neues Projekt zur gezielten Verbesserung der regionalen Strukturen. Dafür sollen SPD-Abgeordnete aus verschiedenen Fachausschüssen ihr Wissen bündeln. Geplant ist die Verbesserung der Infrastruktur, der Landwirtschaft, der medizinischen Versorgung und der Pflege gerade im ländlichen Raum.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 29.10.2014

Blutspendetermin mit Oktoberfest

Der nächste Blutspendetermin des DRK-Ortsverein Nentershausen findet am Dienstag, 4. November in Nentershausen statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird auch dieses Mal beim Oktobertermin im Anschluss an die Blutspende neben den üblichen Speisen wieder Fleischkäse und alkoholfreies Weizen zum Oktoberfest des DRK gereicht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 29.10.2014

Zwölf qualifizierte Tagesmütter können Arbeit aufnehmen

Zwölf qualifizierte Tagesmütter können Arbeit aufnehmenZwölf Tagesmütter stehen jetzt zur Vermittlung an Eltern, die eine wohnortnahe Betreuung für ihr Kind suchen, zur Verfügung. Auch für Frauen und Männer, die gerne als Tagespflegeperson arbeiten möchten, bietet das Kreisjugendamt Montabaur bald einen weiteren Qualifizierungskurs an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 29.10.2014

Wildunfälle: Vorsicht in der Dämmerung

Wildunfälle: Vorsicht in der Dämmerung Schlechte Sichtverhältnisse, Nässe und Wildwechsel führen in den frühen Morgenstunden und in der Abenddämmerung zu einem erhöhten Unfallrisiko während der jetzigen Herbsttage. In den letzten Tagen häufen sich die Wildunfälle im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 29.10.2014

Tipps zum sicheren Schulweg

Tipps zum sicheren SchulwegDie Unfallkasse Rheinland-Pfalz gibt Tipps zur Sicherheit auf dem Schulweg. Vor allem mit Reflektoren sind Kinder deutlich besser sichtbar. Weiterhin wird empfohlen, die Kinder selbst gehen zu lassen sowie vor allem bei den Schulranzen auf Qualität zu achten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Leute | Artikel vom 28.10.2014

Nachgefragt - Schriftsteller Heiner Feldhoff im Interview

Nachgefragt - Schriftsteller Heiner Feldhoff im InterviewEr ist Schrifsteller, Germanist, Wahl-Westerwälder und nach eigenen Angaben “sprachverliebt“. Der in Oberdreis lebende Autor Heiner Feldhoff verfasst als Erster seiner Zunft eine Biographie des aus Oberdreis stammenden Begründers der Schopenhauer-Gesellschaft und Nietzsche-Freundes Paul Deussen. Aktuell hat er – gemeinsam mit Carl Gneist – ein Buch heraus gebracht, dass 33 der berühmtesten und charismatischsten Persönlichkeiten der Region potraitiert. Grund genug für die Mitarbeiterin der Kuriere, Eva Klein, ihn einmal zu einem Gespräch über Deussen, Nietzsche und ihn selbst zu bitten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Kultur | Artikel vom 28.10.2014

Marc Schnittger entführt in „die musikalische Hölle“

Marc Schnittger entführt in „die musikalische Hölle“Eine Odyssee durch Zeit, Raum und Klang. Marc Schnittgers Aufführung bildet den Auftakt des 13. Figurentheater-Festivals in Hachenburg am Samstag, 15. November.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 28.10.2014

Großer Preis des Mittelstandes ging an WFG

Großer Preis des Mittelstandes ging an WFGDie Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung vergibt jedes Jahr bundesweit den „Großen Preis des Mittelstandes“. Der Wirtschaftspreis ehrt Unternehmen, Kommunen, Banken und Institutionen für ihre außergewöhnlichen Leistungen. Einer der Preisträger ist die Wirtschaftsfördergesellschaft Westerwaldkreis mbH (WFG) in der Kategorie Kommune des Jahres.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 28.10.2014

Vereinsvoting brachte Finanzspritze

Die Westerwald Bank hat 5.000 Euro an heimische Vereine gespendet. Um in den Genuss der Finanzspritze zu kommen, mussten die Vereine beim Vereinsvoting der Bank über Facebook mitmachen. Die meisten Anhänger konnte Hope for Helpless e.V. aus Hof mobilisieren, gefolgt von den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen e.V.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 28.10.2014

Ein reichhaltiges Vereinsleben wird von der Stadt honoriert

Die ehrenamtliche Arbeit wurde von der Stadt Hachenburg mit einer Zahlung von mehr als 8.000 Euro gewürdigt und gefördert. Dies betrifft fast 30 unterschiedliche Vereine und Organisationen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Kultur | Artikel vom 28.10.2014

Harmonika-Treffen feiert 20-jähriges Jubiläum

Harmonika-Treffen feiert 20-jähriges Jubiläum Nicht nur Westerwälder Harmonikafreunde fiebern alljährlich dem zweiten Sonntag im Oktober entgegen. Bereits seit 20 Jahren lockt an diesem Tag das Hachenburger „Harmonika-Treffen“ Besucher und Spieler aus weitem Umkreis in die Barockstadt. Für manch einen der Anwesenden ist die Veranstaltung sogar „schöner als Weihnachten.“

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 28.10.2014

Polizei kontrollierte speziell junge Autofahrer

Polizei kontrollierte speziell junge AutofahrerVerkehrsunfälle mit meist tragischen Resultaten tauchen in den Statistiken häufig unter den Rubriken "Junge Fahrer" auf. Gezielte Kontrollmaßnahmen der Polizei Montabaur zeigen: Es gibt in dieser Altersgruppe scheinbar ein hohes Potential an leichtsinnigen Verkehrsteilnehmern. Zwei Autofahrer lieferten sich mit der Polizei eine Verfolgungsfahrt, ohne Erfolg.

Weiterlesen »
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 28.10.2014

Ofenstudio in Hachenburg eröffnet

Ofenstudio in Hachenburg eröffnetDer Bürgermeister der Stadt Hachenburg, Karl-Wilhelm Röttig, gratulierte zur Eröffnung des Ofenstudios der Firma „ASOTEC Alternativ“ in der Schwanenpassage.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 28.10.2014

Fotoprojekt zum Internationalen Mädchentag

Fotoprojekt zum Internationalen MädchentagDer Internationale Mädchentag der Vereinten Nationen (UNO) wurde am Samstag, 11. Oktober mit einem Fotoprojekt im Jugendzentrum Hachenburg gewürdigt. Es stand unter dem Motto „Was Mädchen alles können“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Vereine | Artikel vom 28.10.2014

Ehre, wem Ehre gebührt

Ehre, wem Ehre gebührtDer Erhalt der Chöre vor Ort wird von der Verbandsgemeinde Hachenburg seit vielen Jahren nicht nur außerordentlich hoch geschätzt, sondern auch gefördert. „Chöre sind nicht nur für die Kulturlandschaft von Bedeutung, sondern auch für das Gemeinwesen in den Ortschaften.“, so Gabriele Greis.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.10.2014

60. Traditioneller Martinszug mit Feuerwerk

60. Traditioneller Martinszug mit Feuerwerk Der traditionelle Martinszug wird in diesem Jahr besonders stimmungsvoll. Schließlich feiert er seinen 60. Geburtstag. Zum Jubiläum gibt es aus diesem Anlass ein Feuerwerk von der Burg Grenzau.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 27.10.2014

Seminar zur Hundefütterung: Wieviel Wolf steckt noch im Hund?

Seminar zur Hundefütterung: Wieviel Wolf steckt noch im Hund?Ist "Biologisch artgerechte Rohfütterung" das richtige für meinen Hund? Diese Frage können Tierärzte nicht pauschal beantworten, denn das sogenannte "Barfen", das die natürliche Ernährung eines jagenden Wolfs nachahmen soll, ist eine Kunst für sich. Ein Vortrag im Alten Bahnhof Puderbach soll Hundehaltern Orientierung bringen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 27.10.2014

ökologischer Baustoffladen in Bad Marienberg eröffnet

ökologischer Baustoffladen in Bad Marienberg eröffnetZum zehn-jährigen Bestehen von DENK-MALeröffnet Inhaber Alexander Fenzke einen Baustoffladen. Jürgen Steup, Beigeordneter der Verbandsgemeinde und Björn Scheyer, Beigeordneter der Stadt Bad Marienberg, gratulierten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 27.10.2014

Romane wandern durch Selters

Die Aktion „Nimm mich mit“ endet bald. Die Stadtbücherei hatte Romane zusammen mit einem Heft für Kommentare auf den Weg gebracht. Nun hofft das Büchereiteam, dass die Bücher am 15. November wieder abgegeben werden. Denn bei „Selters liest vor“ am Freitag, 21. November sollen Bücher und Kommentare vorgestellt werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 27.10.2014

Neue Trainer für die "Nordic aktiv Gesundheitsregion"

Neue Trainer für die \"Nordic aktiv Gesundheitsregion\""Wir machen es gemeinsam": So lautete die Überschrift, unter der die Nordic aktiv Gesundheitsregion Rhein-Westerwald entstanden ist. Im TV Feldkirchen sind nun zwei neue Trainerinnen aus dem Ausbildungszentrum des Skiverbands Rheinland aktiv geworden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 27.10.2014

SG Marienhausen II fährt wieder drei Punkte ein

SG Marienhausen II fährt wieder drei Punkte einBei der zweiten Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau läuft es im Moment sehr gut, das Spiel am Samstag, den 25. Oktober in Marienhausen gegen den FV Ebernhahn wurde mit 2:0 gewonnen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 27.10.2014

SG Marienhausen verliert in Niederbreitbach

SG Marienhausen verliert in NiederbreitbachDie erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau musste am Sonntag, den 26. Oktober in Niederbreitbach antreten. Beim Tabellenletzten hatte sich der Gast einiges vorgenommen. Am Ende musste die SG Marienhausen mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 27.10.2014

Forstamt Hachenburg unterstützt Kinderschutzbund

Forstamt Hachenburg unterstützt Kinderschutzbund „Familienfreundlichkeit in den Betrieben von Landesforsten Rheinland-Pfalz“ – Unter diesem Motto hat das Forstamt Hachenburg in diesem Jahr an einem Wettbewerb des Westerwaldkreises teilgenommen und einen Platz auf dem Siegertreppchen errungen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 27.10.2014

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-PfalzZwischen dem Haus nach gesetzlichen Anforderungen und den sparsamsten Passiv- oder Plusenergiehäusern gibt es eine Vielfalt von Effizienzhäusern jeder Geschmacksrichtung. Zu einem kostenlosen Beratungsgespräch im Westerwaldkreis lädt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.10.2014

Honigmond kommt gut an- fünf weitere Termine

Honigmond kommt gut an- fünf weitere TermineSchon zur Première am vorletzten Wochenende. war das neue Stück der „oase“ in Montabaur gut verkauft. Da nur noch ganz wenige Karten für die regulären Vorstellungen zu haben sind, hat sich das Team der Oasianer dazu entschieden, fünf weitere Termine für diese Kommödie anzubieten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 27.10.2014

NABU-Gruppe sucht nach Engagierten für Kinderveranstaltungen

NABU-Gruppe sucht nach Engagierten für KinderveranstaltungenDie Jugendreferenten des NABU boten bereits in der Vergangenheit zweimal jährlich Kinderveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen an. So sucht die NABU-Gruppe nach engagierten Erwachsenen, die Ideen für naturnahe Projekte haben und sich ein bis zwei Mal im Jahr auch in der Zukunft einbringen möchten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 27.10.2014

Oktobermarkt in Horhausen erwies sich als Besuchermagnet

Oktobermarkt in Horhausen erwies sich als BesuchermagnetAm Wochenende pilgerten Besucher aus der gesamten Region des Westerwaldes nach Horhausen, denn der Oktobermarkt mit einem breitgefächerten Kreativ-Angebot, vielen regionalen Produkten, und die Leistungsschau der Horhausener Betriebe sowie ein verkaufsoffener Sonntag ergänzten sich zu einem abwechslungsreichen Angebot für die ganze Familie.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 27.10.2014

Wanderung bei schönstem "Bilderbuch-Wetter"

Mit einer Wanderung in Molsberg bei schönstem "Bilderbuch-Wetter", geführt von Manfred Schäfer, beschloss der Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. sein Wanderjahr 2014. Erst nächstes Jahr sind wieder Wanderungen mit dem Westerwaldverein möglich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.10.2014

Ibrahima Ndiaye mit seinem Programm „Schwarz drüber!“

"Bibliotheken – einzigartig und vielseitig" lautet das Motto der diesjährigen Bibliothekstage Rheinland-Pfalz, in deren Rahmen die Stadtbücherei Hachenburg zu einer nicht ganz klassischen Bibliotheksveranstaltung am 5. November einlädt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.10.2014

Ausverkauftes Haus bei Profitlichs "Halbzeit" in Bad Marienberg

Ausverkauftes Haus bei Profitlichs \"Halbzeit\" in Bad MarienbergEin unterhaltsames Abendprogramm erlebten die Zuschauer am Samstagabend in Bad Marienberg. Markus Maria Profitlich glänzte mit einer abwechslungsreichen Show, schlüpfte in die unterschiedlichsten Rollen und trieb dem Publikum die Lachtränen in die Augen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 26.10.2014

Polizei Westerburg hatte viel zu tun - Dringend Zeugen gesucht

Polizei Westerburg hatte viel zu tun - Dringend Zeugen gesuchtVersuchter Raub in Westerburg in der Nacht, zwei Fälle von besonders schwerem Diebstahl, Trunkenheitsfahrten, Einbrüche, Sachbeschädigung und wie könnte es anders sein Unfallflucht. Der Bericht der PI Westerburg zeigt das ganze Spektrum.

Weiterlesen »
 
Service | Artikel vom 25.10.2014

Tschüss - Sommerzeit

Tschüss - SommerzeitDie Winterzeit beginnt Sonntag, 26. Oktober. Die Uhren werden in der Nacht von drei auf zwei Uhr zurückgestellt. Funkuhren erledigen das automatisch, bei vielen Uhren ist das manuelle Einstellen dann erforderlich. Viele Menschen empfinden die angeblich "geschenkte" Stunde als positiv.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.10.2014

IHK-Gewerbesteuerrechner schafft Transparenz

Die Höhe der Gewerbesteuer ist für Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor. Mehr als 60 Prozent der Kommunen im nördlichen Rheinland-Pfalz haben ihre Gewerbesteuer zuletzt erhöht. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz bietet Betrieben mit ihrem Gewerbesteuerrechner ein kostenloses Online-Tool zum Vergleich der Steuerlast in den Gemeinden an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.10.2014

WohnPunkt RLP geht in die zweite Runde

Zehn weitere kleine Kommunen in Rheinland-Pfalz haben im Jahr 2015 die Chance, Unterstützung beim Aufbau eines gemeinschaftlichen Wohnangebots für ältere Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten. Das Projekt WohnPunkt RLP startet in eine zweite Auswahlphase und bietet Ortsgemeinden bis zu 3.000 Einwohnern an, sich bis zum 30. November zu bewerben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 24.10.2014

Zwei Verkehrsunfälle hintereinander auf der A 3

Zwei Verkehrsunfälle hintereinander auf der A 3Am Freitagmittag, 24. Oktober ereigneten sich gleich zwei Verkehrsunfälle hintereinander auf der A 3 zwischen dem Autobahndreieck Dernbach und Anschlussstelle Montabaur. Insgesamt wurden sieben PKW beschädigt. Die Autobahn musste für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.10.2014

Josef Dötsch vertritt Verbandsgemeinde in Mainz

Josef Dötsch vertritt Verbandsgemeinde in MainzJosef Dötsch (CDU) ist nun der direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis 10 Weißenthurm/Bendorf/Vallendar zu dem seit Neustem auch die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen gehört. Gerade für Höhr-Grenzhausen ist es auch in Zukunft wichtig, die gewachsenen Bindungen an den Westerwaldkreis zu pflegen und Synergieeffekte zu nutzen, meint Dötsch, der sich auf die Herausforderung freut.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.10.2014

Kritik am Ehrenamt ist dringend notwendig

Kritik am Ehrenamt ist dringend notwendigDer Westerwald wäre ohne das gelebte Ehrenamt ärmer! Etwa 55.000 Menschen im Westerwaldkreis bringen freiwilliges Engagement im Verein, der Gemeinde, in der Schule oder in vielen anderen Bereichen unserer Gesellschaft ein und hören überall nur Lob für die gute Tat. Doch kaum jemand hat es bisher gewagt, dieses vielfältige ehrenamtliche Tun zu hinterfragen. In Westerburg wurde jetzt ein Anfang zu einer auch im Westerwald notwendigen Diskussion gemacht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 24.10.2014

Neuer DHL Paketshop im Stadtteil Langenbach

Neuer DHL Paketshop im Stadtteil LangenbachSeit 20. Oktober können die Bürgerinnen und Bürger in und um den Stadtteil Langenbach bequem Päckchen, Pakete und Retouren abliefern, Paket-, Brief- und Einschreibemarken kaufen. Stadtbürgermeisterin Sabine Willwacher und Andreas Heidrich, hauptamtlicher Erster Beigeordneter, lieferten symbolisch das erste Paket auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 24.10.2014

Anstieg der Kriminalität bei Polizeiinspektion Hachenburg

Anstieg der Kriminalität bei Polizeiinspektion HachenburgNachdem in den letzten Jahren ein stetiger Rückgang bei den Straftaten im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Hachenburg zu verzeichnen war, ist die Kriminalität in den Verbandsgemeinden Hachenburg und Bad Marienberg in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 76 Fälle (fünf Prozent) angestiegen.

Weiterlesen »
 
Lokales | Artikel vom 24.10.2014

"Jugend musiziert“ geht in die 52. Runde

Für das "Jugend musiziert"-Vorspiel ab Januar 2015 können sich Kinder und Jugendliche bis zum 15. November anmelden, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne betreten, sich dem Vergleich mit anderen stellen und sich einer Fachjury stellen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 24.10.2014

55. Wäller Vollmondnacht in Bad Marienberg

55. Wäller Vollmondnacht in Bad MarienbergAm Freitag dem 7. November erleben die Besucher multi-medial „Der verhexte Hochzeitspudding – Gespenstergeschichten aus Irland und Wales“. Das Shamrock-Duo ist dabei.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 24.10.2014

Greenpeace-Aktivisten protestieren vor Hit-Markt in Hachenburg

Am Samstag, 25. Oktober demonstrieren bundesweit Greenpeace-Aktivisten gegen den Einsatz giftiger Chemikalien in der Kleidung. Die neuen Testergebnisse, insbesondere bei der Kinderkleidung, sind der Anlass. Insbesondere ist der Hamburger Kaffeeröster Tchibo ins Visier geraten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 23.10.2014

CDU Hachenburg - keine Moschee am Schützenplatz

Die CDU-Stadtratsfraktion hat in ihrer jüngsten Sitzung erneut intensiv über den geplanten Moscheebau beraten. In einem umfangreichen Brief an Stadtbürgermeister Karl Wilhelm Röttig übt sie Kritik am bisherigen Verfahrensablauf in den städtischen Gremien und in der öffentlichen Diskussion.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Nachrichten | Artikel vom 23.10.2014

Nachtragshaushalt - Kreisetat 2014 weiter ausgeglichen

Nachtragshaushalt - Kreisetat 2014 weiter ausgeglichen„Eines unserer übergeordneten Ziele, nämlich Schulden in guten Zeiten abzubauen, ist erreicht“, mit dieser erfreulichen Nachricht konnte Landrat Achim Schwickert in der jüngsten Kreistagssitzung aufwarten, in der ein Nachtragshaushalt für das Haushaltsjahr 2014 zur Abstimmung stand. Westerwaldkreis baut seine Schulden weiter ab, alle Investitionsziele erreicht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 23.10.2014

Henning Schmidtke - Hetzkasper

Henning Schmidtke - HetzkasperAm Freitag, 7. November präsentiert der Klaviervirtuose Henning Schmidtke ein entschleunigtes Kabarett-Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit im Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 23.10.2014

Durch richtige Ernährung Krankheiten vorbeugen

Durch richtige Ernährung Krankheiten vorbeugenDr. med. Jürgen Birmanns ist ärztlicher Leiter des Dr.-Max-Otto-Bruker-Hauses, dem Zentrum für Gesundheit und ganzheitliche Lebensweise, in Lahnstein. Er hält am Samstagnachmittag, 15. November im Stadthaus Selters den Vortrag „Unsere Nahrung – unser Schicksal“. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 23.10.2014

Zeichenkurs in der Stadtbücherei Selters begeisterte

Zeichenkurs in der Stadtbücherei Selters begeisterteEs entstanden zum zweiten Mal gezeichnete Fantasy-Figuren in der Stadtbücherei Selters mit Comiczeichner und Lehrer Mario Geldner. Die Jugendlichen waren begeistert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Leute | Artikel vom 23.10.2014

PPP-Stipendiatin Nele Simon war ein Jahr in den USA

PPP-Stipendiatin Nele Simon war ein Jahr in den USAGemeinsam mit seinem Vorgänger Joachim Hörster besuchte der Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick am Freitag Nele Simon und ihre Familie in Mündersbach, die vor kurzem aus ihrem Austauschjahr in den USA im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaft-Programms (PPP) in den USA aus Texas in den Westerwald zurückgekehrt ist.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.10.2014

Neue Runde beim Wettbewerb „jugend creativ“

Die Westerwald Bank ruft zum 45. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ auf. Das diesjährige Wettbewerbsthema: „Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ Am Wettbewerb teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche, die nicht mehr zur Schule gehen, bis zum Alter von 20 Jahren. Allein die Westerwald Bank verzeichnete im Vorjahr rund 3.300 Einsendungen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 23.10.2014

Messe in Siegen lockte Tausende

Die "Kreative Hobbywelt" in der Siegerlandhalle zeigte eines deutlich: Selbermachen steht hoch im Kurs. Für alle Besucher, egal ob jung oder älter, gab es zahlreiche Aktionen bei den Ausstellern. Sie zogen ein positives Fazit.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 23.10.2014

Meudt: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Meudt: Verkehrsunfall mit zwei SchwerverletztenZwei schwer verletzte und zwei leicht verletzte Personen sowie zwei schrottreife Autos forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch, 22. Oktober, gegen 17.45 Uhr auf der Landstraße 300 in Meudt. Ein der schwer verletzten Autofahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack gerettet werden.

Weiterlesen »
 
Service | Artikel vom 22.10.2014

Altersvorsorge für Berufsstarter

Altersvorsorge für BerufsstarterUnter dem Motto „Altersvorsorge für Berufsstarter – Fehler vermeiden und Kosten reduzieren“ veranstaltet die Verbraucherzentrale am Dienstag, den 4. November ab 16 Uhr in Koblenz eine kostenlose Infoveranstaltung. Anmeldung erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 22.10.2014

Diskussion über Moschee für Hachenburg

Die Hachenburger Sozialdemokraten veranstalteten mit Blick auf den geplanten Moscheebau in Hachenburg einen Informationsabend, zu dem über 100 Bürgerinnen und Bürger kamen. Vorurteile und Ängste wurden angesprochen und Konsens sowie integratives Zusammenleben angestrebt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Service | Artikel vom 22.10.2014

Fortbildungsveranstaltung zu sexuellem Missbrauch

„Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen“ ist das Thema einer Fortbildungsveranstaltung mit Gisela Braun, zu der das Kreisjugendamt am Mittwoch, 5. November, in die Stadthalle Westerburg einlädt. Die Veranstaltung richtet sich an alle in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen tätigen Fachkräfte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 22.10.2014

Mutwillig Autos beschädigt – Zeugen gesucht

Mutwillig Autos beschädigt – Zeugen gesuchtDer Polizei Montabaur wurden Sachbeschädigungen an zwei Wagen angezeigt. Die Schäden entstanden offensichtlich, weil eine unbekannte Person über die Chassis der Wagen lief. Etwa 4.800 Euro Kosten verursachte der illegale Hindernislauf.

Weiterlesen »
 
Service | Artikel vom 22.10.2014

Gewalt in der Pflege – ein brisantes Thema mit Zukunft

Einem brisanten Thema widmet sich der Runde Tisch Rhein-Westerwald des Rheinland-Pfälzischen Interventionsprojektes gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen: dem Thema „Gewalt in der Pflege“. Zu dem Workshop mit Lydia Kassing sind alle Interessierten eingeladen. Lydia Kassing ist Pflegesachverständige (TÜV), Case Managerin (Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management) und Vorstandsmitglied bei „Handeln statt Misshandeln“ der Bonner Initiative gegen Gewalt im Alter.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 22.10.2014

Abwechslungsreiches Konzert in Kirburg

Abwechslungsreiches Konzert in KirburgEinen besonderen Abend der Kirchenmusik erlebten rund 200 Zuhörerinnen und Zuhörer in Kirburg. Zum neunten Mal erklang die „Geistliche Abendmusik“ in der Kirburger Kirche. Unter dem Motto „Loben und Danken“ wurde den Besuchern Musik aus verschiedenen Epochen dargeboten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 22.10.2014

Akustische Gitarrenmusik der Extraklasse

Akustische Gitarrenmusik der ExtraklasseZwei Virtuosen der akustischen Gitarrenmusik, die noch dazu perfekt aufeinander eingespielt sind, geben am Sonntag, den 9. November ein Konzert in der Evangelischen Schlosskirche Westerburg. Mit packender akustischer Gitarrenmusik demonstrieren Ralf Illenberger und Peter Autschbach auf höchst sympathische Art gelebte Musikalität.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 22.10.2014

Glück im Unglück

Glück im UnglückEin Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am Dienstagabend, dem 21. Oktober bei Selters. Bei der Kollision zweier PKWs wurden beide Autos stark demoliert, die beiden Fahrer erlitten jedoch nur leichte Verletzungen.

Weiterlesen »
 
Nachrichten | Artikel vom 22.10.2014

Erster Herbststurm in der Region verlief glimpflich

Erster Herbststurm in der Region  verlief glimpflichDer erste Herbststurm fegte über das Land und verleif aus Sicht der Einsatzkräfte glimpflich im nördlichen Rheinland-Pfalz. Einige umgestürzte Bäume, umgeworfene Baustellenschilder, abgerissenen Äste und heruntergefallen Dachziegel.

Weiterlesen »
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 22.10.2014

Die größte Baufachmesse der Region am 1. und 2. November

Die größte Baufachmesse der Region am 1. und 2. NovemberAm 1. und 2. November wird Limburg wieder Tummelplatz für Häuslebauer, Renovierer und Sanierer. Über 220 Ausstellerfirmen nehmen teil. Einen besonderen Schwerpunkt bildet auch in diesem Jahr die Energie. Die 16. Fachmesse "Bauen - Wohnen und Energietage Taunus/Westerwald" starten. Wer als Leser des AK-Kuriers den Ausdruck der Anzeige mitbringt, erhält 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Leute | Artikel vom 21.10.2014

Mitglied im Bundesfachausschuss

Mitglied im BundesfachausschussDer Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick MdB wurde vom CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber zum Mitglied des Bundesfachausschusses Außen-, Sicherheits-, Entwicklungs- und Menschenrechtspolitik der CDU Deutschlands berufen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 21.10.2014

Planung bis Übergabe: Immer mit dem Energieberater

Planung bis Übergabe: Immer mit dem EnergieberaterAuf dem Bau geht es turbulent zu, verschiedene Unternehmen arbeiten mit-, hintereinander und manchmal leider auch gegeneinander. Bauliche Mängel entstehen besonders häufig nach der Übergabe von einem Gewerk zum nächsten: Der intakte Putz wird im Nachhinein wieder beschädigt, die gedämmte Schicht durchstoßen oder einst dicht verklebte Folien wieder gelöst. Im zugigen Haus sitzt letzten Endes der Bauherr - allein mit den hohen Heizkosten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 21.10.2014

Die Hoffnung zum Klingen bringen

Die Hoffnung zum Klingen bringenIm Klagen Erinnerungen wecken und die Hoffnung zum Klingen bringen – dem hat sich das Vox Humana Ensemble unter der Leitung von Dekanatskantor Christoph Rethmeier mit seinen Konzertprogrammen in diesem Jahr verschrieben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 21.10.2014

Polizei sucht Einbrecher

Polizei sucht EinbrecherIm Bereich der Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur wurden zwei Wohnungseinbrüche versucht. Der Aufmerksamkeit von Mitbewohnern ist es zu verdanken, dass es bei dem Vorhaben blieb. Hinweise von Zeugen bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter 02602/9226-0.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.10.2014

Fachtagung "Versorgung im ländlichen Raum"

Höhr-Grenzhausen. In verschiedenen Vorträgen geben die Referenten Einblicke in die aktuelle Situation, präsentieren Entwicklungsmöglichkeiten, zeigen an praktischen Beispielen, wie nachgefragte Konzepte funktionieren können und regional unterstützt werden können.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 21.10.2014

A 3 - mehrere Unfälle mit einer Wildschweinrotte

A 3 - mehrere Unfälle mit einer WildschweinrotteAm Dienstag, den 21. Oktober, gegen 7.33 Uhr, meldete bei der Polizeiautobahnstation Montabaur ein Autofahrer, dass er soeben auf der Autobahn A 3, am Dernbacher Dreieck in Richtung Köln eine Kollision mit einem Wildschwein gehabt habe. Es gab weitere Unfälle, acht Wildschweine tot, acht Fahrzeuge betroffen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.10.2014

"Zweite Erste Hilfe-Kampagne" in Rheinland-Pfalz in Wissen erfolgreich

\"Zweite Erste Hilfe-Kampagne\" in Rheinland-Pfalz in Wissen erfolgreichDie bundesweite Kampagne des Bundesverkehrsministerium und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates zum lebensrettenden Thema „Richtiges Verhalten am Unfallort“ fand in Wissen in einer gemeinsamen Aktion statt. Übrigens der einzige Ort in Rheinland-Pfalz, wo die Aktion „Zweite Erste Hilfe“ organisiert wurde und am Dienstag, 21. Oktober, stattfand. Mit einem positiven Ergebnis.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 21.10.2014

Krebsvorsorge „plus“ hält nicht, was sie verspricht

Krebsvorsorge „plus“ hält nicht, was sie versprichtVerbraucherzentrale veröffentlicht Marktcheck. Zahlreiche Gynäkologen bieten im Rahmen der Krebsfrüherkennung Ultraschalluntersuchungen der Eierstöcke als zahlungspflichtige „IGeL“-Leistung an. Beschwerdeforum „igel-aerger.de“ eigerichtet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 21.10.2014

Thema: Arbeitsmarktsituation Älterer

Thema: Arbeitsmarktsituation ÄltererDas Forum Soziale Gerechtigkeit und der Deutsche Gewerkschaftsbund, Kreisverband Westerwald, laden am 20. November in das Wirgeser Unternehmen Saint-Gobain Oberland AG ein. Referent Wilhelm Adamy wird die Arbeitssituation älterer Arbeitnehmer vorstellen und anschließend diskutieren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 21.10.2014

Virtuoses Gitarrenspiel im Hotel „Zur Krone“

Virtuoses Gitarrenspiel im Hotel „Zur Krone“ Das Konzert der beiden Ausnahme-Gitarristen Frank Brückner und Dietmar Kunzler findet am Samstag, 25. Oktober im großen Saal des Hotels "Zur Krone" in Hachenburg statt. Mit Ihrem Programm „guitARENA“ und einer mit unterschiedlichsten Gitarren gefüllte Bühne wartet auf alle Gitarrenliebhaber ein vielsaitiger Konzertabend.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 21.10.2014

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht Am Sonntag, dem 19. Oktober, in der Zeit von 12 Uhr bis 14.45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden entstand. Nach dem flüchtigen Unfallverursacher sucht die Polizei Hachenburg. Sie bittet um Hinweise unter Telefon: 02662/95580.

Weiterlesen »
 
 
 
Anzeigen
Wetter Westerwaldkreis
Aktuell
Nebel
Nebel
10-12 °C
Regen: 30 %
Wind: 9 km/h (S)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »