Bender Immobilien
 Montag, 23.01.2017, 03:31 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Lokalausgabe
 

Lokalausgabe für Hachenburg

 
Aktuellster Artikel aus der Verbandsgemeinde Hachenburg

Feierlichkeiten in Schlägereien ausgeartet

Feierlichkeiten in Schlägereien ausgeartetZu zwei Fällen von Körperverletzungen wurde die Hachenburger Polizei am Wochenende gerufen, weil auf der „Winterkirmes“ in Atzelgift drei alkoholisierte Frauen in Streit gerieten und in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg endete eine Geburtstagsfeier für einen aggressiven alkoholisierten Mann im Polizeigewahrsam.

Weiterlesen »
 
In Kürze in der Region Datum

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Aktuelle Kurznachrichten

Spiegelunfall
Alpenrod. Am Donnerstag, 19. Januar, gegen 19 Uhr, ereignete sich in Alpenrod ein sogenannter Spiegelunfall als sich zwei ...

Kennzeichendiebstähle
Atzelgift. In der Nacht zu Donnerstag, 19. Januar entwendeten Unbekannte jeweils die vorderen Kennzeichen zweier, in Atzelgift ...

Verkehrsunfall mit Flucht
Alpenrod. Am Samstag, 7. Januar kam es gegen 16.15 Uhr in dem Dehlinger Weg in Alpenrod zu einem Verkehrsunfall mit anschließender ...

Briefkasten der Stadtbücherei wurde beschädigt
Hachenburg. Wie der PI Hachenburg erst jetzt (Sonntag, 8. Januar) gemeldet wurde kam es zu einer Sachbeschädigung zum Nachteil ...

Auf winterglatter Fahrbahn zu schnell unterwegs
Müschenbach. Am Freitag, 6. Januar kam es in Müschenbach in der Schulstraße, in Höhe des Feuerwehrhauses, zu einem Verkehrsunfall, ...

Alle Kurznachrichten

 
 
Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Hachenburg
Region | Artikel vom 22.01.2017

Viel verbeultes Blech am Freitag

Viel verbeultes Blech am FreitagFreitag, der 13. war bereits eine Woche vorher gewesen. Trotzdem verzeichnete die Polizeiinspektion Hachenburg fünf Verkehrsunfälle mit Sachschaden am Freitag, 20. Januar. In Mündersbach, Nistertal, Hahn bei Bad Marienberg, Neunkhausen und in Müschenbach kollidierten Verkehrsteilnehmer. Die Gesamtsumme der Blechschäden war erheblich. Zum Glück gab es jedoch keine Verletzten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.01.2017

Benzingeflüster mit ehemaligen Motocross-Assen

Benzingeflüster mit ehemaligen Motocross-Assen60 Fahrer aller Klassen haben ihre Teilnahme zum Treffen in Jöckels Hütte in Alpenrod zugesagt. Die Zusammenkunft ehemaliger und aktiver Motorsportler, unter ihnen Deutsche Meister, Europa- und Weltmeister, ist auch für andere Interessierten von Bedeutung, denn so nahe kommt man an die „Ehemaligen“ und heutigen Sportasse nicht mehr heran.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.01.2017

Weihnachtliche Spendenaktion in der „Lieg“

Weihnachtliche Spendenaktion in der „Lieg“Am 4. Advent haben die Anwohner der „Lieg“, sprich der Liegnitzer Straße in Hachenburg, ein kleines weihnachtliches Theater aufgeführt. Nachbarn, Freunde, Verwandte und Bekannte waren gekommen, um bei Glühwein, Kinderpunsch und Leckereien die kleine Vorführung anzuschauen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 21.01.2017

Susanne Szczesny-Oßing ist neue IHK-Präsidentin

Susanne Szczesny-Oßing ist neue IHK-PräsidentinDie Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat die Familienunternehmerin Susanne Szczesny-Oßing aus Mündersbach zur neuen Präsidentin der IHK gewählt. Die 52-Jährige ist geschäftsführende Gesellschafterin der EWM Industry GmbH und Aufsichtsratsvorsitzende der EWM AG. Sie wird für die fünfjährige Periode der IHK-Vollversammlung bis 2021 ehrenamtlich dem zehnköpfigen IHK-Präsidium vorstehen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 20.01.2017

Predigtreihe „Offene Kanzel“

Predigtreihe „Offene Kanzel“ Die Reformation hat uns zahlreiche Dinge gebracht, die sich in unserem Gemeindeleben bis heute wiederfinden. Zum einen ist hierbei der Gottesdienst in Deutsch aufzuzählen, der den nicht verständlichen Gottesdienst in Latein ersetze und die Botschaft der Bibel in der Sprache des einfachen Mannes unter die Menschen brachte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.01.2017

Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in Hachenburg

Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in HachenburgMit einer vielfältigen Palette an Themen, über die sich manch einer nicht traut zu sprechen, unterhielt der deutsche Kabarettist und Komiker Dieter Nuhr am Abend des 19. Januars die Besucher der Rundsporthalle in Hachenburg. Mit dem zweistündigen Programm „Nur Nuhr“ bewies er erneut, dass es sich lohnt, den Alltag mit einem Fünkchen Humor gegenüberzutreten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 18.01.2017

Neuer Mönch am Hoffmannsweiher

Neuer Mönch am HoffmannsweiherDen Hoffmannsweiher bei Steinebach an der Wied ziert seit einigen Tagen ein neuer Mönch. Der Begriff hat in diesem Fall nichts mit einem Ordensbruder zu tun, vielmehr wird im Wasserbau das regulierbare Ablaufbauwerk eines Stillgewässers als Mönch bezeichnet. Die Baumaßnahme an der Westerwälder Seenplatte ist nun abgeschlossen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.01.2017

Eisige Ein-Raum-Wohnung in Mündersbach

Eisige Ein-Raum-Wohnung in MündersbachIn den letzten Tagen schneite es im gesamten Verbreitungsgebiet. In Mündersbach hatten zwei junge Männer eine Idee, die Massen an weißem Nass zu verwerten. Ihr Vorhaben ging sogar viral durchs Netz. Was viele Menschen ärgerte, machte Steven und Tristan Freude. Und nicht nur den beiden Freunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Kultur | Artikel vom 17.01.2017

Einblicke ins Klosterleben

Einblicke ins KlosterlebenAuch in 2017 geht die Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ des Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV) weiter. Zum Jahresauftakt steht am Donnerstag, dem 19. Januar, um 19 Uhr im Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) das Kloster Marienstatt im Fokus. Bekannt und doch irgendwie „geheimnisvoll“, das Kloster und seine Mönche.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.01.2017

B 413 zwischen Höchstenbach und Wied Fällungsarbeiten

B 413 zwischen Höchstenbach und Wied Fällungsarbeiten Der LBM Diez teilt mit, dass in den kommenden Wochen, bis spätestens Ende Februar, Fällungsarbeiten an der B 413 auf dem Streckenabschnitt zwischen Höchstenbach und Wied durchgeführt werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.01.2017

Ortsdurchfahrt Hachenburg/ Altstadt im Zeitplan

Ortsdurchfahrt Hachenburg/ Altstadt im ZeitplanDer LBM Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau der L 292 Ortsdurchfahrt Altstadt voll im Zeitplan liegen. Die Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen sind derzeit von der Koblenzer Straße bis zur Lindenstraße und die der Fahrbahn einschließlich Gehwege bis zur Wiesenstraße bereits weitestgehend abgeschlossen. Im Dezember konnte noch das Eckhaus am Disch abgerissen werden, um dort ungestört die Bauarbeiten fortsetzten zu können.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 16.01.2017

SV Gehlert ist Futsal-Hallen-Kreismeister 2017 bei C-Juniorinnen

SV Gehlert ist Futsal-Hallen-Kreismeister 2017 bei C-JuniorinnenMit den Mädchen des SV Gehlert steht der erste Hallenkreismeister der laufenden Saison fest. Die von Markus Leyendecker betreuten C-Juniorinnen marschierten bei dem Turnier in Bad Marienberg souverän durch. Lediglich in entscheiden Spiel um Platz eins gegen den JFV Oberwesterwald musste man sich mit einem knappen 1:0 Erfolg zufrieden geben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 15.01.2017

Verantwortungslose Verkehrsteilnehmer

Verantwortungslose VerkehrsteilnehmerFahren ohne Fahrerlaubnis, Körperverletzung, Verkehrsunfallflucht, Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Kombination mit Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie eine weitere Trunkenheitsfahrt, die im Graben endete, waren die Delikte, die die Hachenburger Polizisten neben den glättebedingten Verkehrsunfällen auf Trab hielten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.01.2017

Winterbedingte Polizeiarbeit am Wochenende

Winterbedingte Polizeiarbeit am WochenendeWintereinbruch im Westerwald, mehrere Unfälle mit Sachschaden und umgestürzte Bäume im Bereich der Polizeiinspektion Hachenburg. Am Freitag, 13. Januar, zählte die Polizei Hachenburg sieben Verkehrsunfälle, bei denen Fahrzeugführer auf winterglatter Fahrbahn verunfallten.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 13.01.2017

Programm der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“

Programm der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“Auf die Frage, „Kennst Du Deine Heimat?“, werden die Meisten wohl mit einem überzeugten „Na klar!“ antworten. Aber ist dem wirklich so? Auf den ersten Blick mag das ja noch stimmen. Aber wie sieht es im Detail aus? Alle, die ihre Heimat genauer kennenlernen möchten, haben jetzt wieder Gelegenheit dazu. Denn der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV) geht nach Abschluss der Wander- und Radsaison mit seiner im Vorjahr erfolgreich gestarteten Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ ins zweite Winterhalbjahr.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 11.01.2017

Weltgebetstag der Frauen 2017

Weltgebetstag der Frauen 2017 Das Evangelische Dekanat Bad Marienberg lädt herzlich zu einem Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag am 21. Januar von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus Hachenburg, Steinweg 15, ein. Als Referentin wird Ulrike Lang vom Verband Evangelischer Frauen in Hessen und Nassau dabei sein. Der Weltgebetstag ist eine große, internationale Basisbewegung christlicher Frauen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 10.01.2017

Die Winterkirmes Atzelgift geht in die 12. Auflage

Die Winterkirmes Atzelgift geht in die 12. AuflageTraditionell wird eine Kirmes normalerweise in den Sommermonaten gefeiert. Dass das auch im Winter sehr gut möglich ist, beweist die Kirmesjugend Atzelgift am 20. und 21. Januar 2017 nun bereits zum 12. Mal. Gefeiert wird im beheizten Festzelt auf dem Gelände der Firma „Hüsch Schilder Design“ im Atzelgifter Gewerbegebiet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 10.01.2017

Fachseminar Gewässerschutz der Universität Koblenz an der Nister

Fachseminar Gewässerschutz der Universität Koblenz an der Nister Zum Sommersemester 2017 bietet die Universität Koblenz-Landau zum dritten Mal eine Fortbildungsmaßnahme für Mitarbeiter/innen des haupt- und ehrenamtlichen Natur- und Gewässerschutzes an. Da viele Fließgewässer in Deutschland von den Zielen der EU-Wasserrahmenrichtlinie noch weit entfernt sind, ist der Bedarf an fachlich fundierter Weiterbildung, die aktuelle Probleme und moderne Konzepte des Gewässerschutzes thematisiert, groß.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Nachbarschaftshilfe Hachenburg unterstützt Senioren

Nachbarschaftshilfe Hachenburg unterstützt SeniorenSie arbeiteten ihr ganzes Leben: für den Betrieb, für die Familie und für das Gemeinwohl. Die heutigen Senioren machten Deutschland und Hachenburg zu dem, was sie heute sind. Und viele von ihnen sind im Alter selbst auf Hilfe angewiesen. Astrid Mende und ihre ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen der Nachbarschaftshilfe Hachenburg kümmern sich um diese älteren Menschen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Kostenlos surfen in Hachenburg

Kostenlos surfen in HachenburgEmails checken, Nachrichten lesen oder Pokemon fangen. Im historischen Stadtkern Hachenburgs muss dazu seit November 2016 nicht mehr das eigene Datenvolumen aufgezehrt werden. Denn seitdem bietet die Stadt kostenfreies Internet über WLAN-Hotspots an, die in Laternen verbaut sind. Der Service ist nutzbar im Bereich der Fußgängerzone.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Kurzfilmtag 2016 mit Hachenburger Beteiligung

Kurzfilmtag 2016 mit Hachenburger BeteiligungAm 21. Dezember – dem kürzesten Tag des Jahres – fand im Cinexx Hachenburg passend zum bundesweiten Kurzfilmtag, den es seit 2012 nun auch in Deutschland gibt, ein Kurzfilmabend statt. Das Jugendzentrum Hachenburg beteiligte sich an der Aktion.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Nitrat im Trinkwasser – in Hachenburg kein Problem

Nitrat im Trinkwasser – in Hachenburg kein ProblemDie in den vergangenen Tagen verlautbarten Meldungen, wonach ausweislich des Nitratberichts des Bundesumweltministeriums auch in einigen Regionen von Rheinland-Pfalz erhöhte Nitratkonzentrationen im Grundwasser zu verzeichnen sind, nehmen die Verbandsgemeindewerke Hachenburg zum Anlass, auf die im Internet unter http://www.hachenburg-vg.de/leben-wohnen/wasser-und-abwasserwerk/trinkwasseranalysen.html veröffentlichten Trinkwasseranalysen hinzuweisen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 09.01.2017

Der neue Gastgeber 2017 ist da

Der neue Gastgeber 2017 ist da Urlaub machen im idyllischen Hachenburger Westerwald – das wollen immer mehr Menschen, die dem Stress und der Hektik des Alltags entfliehen und in der abwechslungsreichen Landschaft rund um Hachenburg neue Kraft tanken möchten. Doch welche Unterkunft ist die Passende? Welches Lokal bietet Gerichte der Westerwälder Küche an? Der neue Gastgeber 2017 gibt Antworten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 08.01.2017

Nächtliche Schlägerei in Hachenburg

Nächtliche Schlägerei in HachenburgAm frühen Sonntagmorgen, 8 Januar kam es in Hachenburg, im Bereich Neumarkt/Busbahnhof zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Eine Person wurde schwer verletzt, so dass eine Krankenhausbehandlung erforderlich ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.01.2017

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 414

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 414Am Donnerstag, 5. Januar, 12.13 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Kroppach, Bundesstraße 414 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Bundesstraße 414 aus Richtung Altenkirchen kommend in Richtung Kroppach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 05.01.2017

Kreis will weitere Perspektiven für Kindertagesstätten eröffnen

Kreis will weitere Perspektiven für Kindertagesstätten eröffnenDie Hachenburger Christdemokraten erörterten in einer gemeinsamen Vorstands- und Fraktionssitzung Situation und Perspektiven der Kindertagesstätten (Kitas) innerhalb der Verbandsgemeinde Hachenburg. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll berichtete von Gesprächen mit Trägern und Kommunen, die insbesondere weitere Ganztagsplätze, Plätze für Zweijährige, aber auch Plätze in zwei neuen Krippengruppen in der kommunalen Kita in Alpenrod, sowie in der Evangelischen Kita Hachenburg zur Verfügung stellen sollen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 05.01.2017

Spende an Kinderschutzbund Hachenburg

Spende an Kinderschutzbund HachenburgEs ist längst zur Tradition geworden: Die Erlöse aus dem von Schulen, Kindergärten und der Kulturzeit organisierten Hachenburger St. Martinsfest kommen jedes Jahr einer gemeinnützigen Organisation zugute. Der Kinderschutzbund Hachenburg bekam knapp 1040 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 02.01.2017

Jahresrückblick der Hachenburger Kulturzeit

Jahresrückblick der Hachenburger Kulturzeit Außergewöhnlich, tatkräftig und vor allem erfolgreich: Die Hachenburger Kulturzeit blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. War 2015 noch unter dem Motto der Reflexion und Innovation gestanden, ging es 2016 darum, neue Ideen zu etablieren und auf Bewährtem aufzubauen. „Wir wollen zum Denken anregen, über sich selbst und das Weltgeschehen gleichermaßen. Unterhaltung und Mut zum eigenständigen Denken dürfen sich nicht ausschließen“, beschreibt Kulturreferentin Beate Macht ihren Anspruch.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 30.12.2016

Nacht der Sinne - Sauna-Abend im Wiedtalbad

Nacht der Sinne - Sauna-Abend im Wiedtalbad Der Sauna-Abend im Wiedtalbad findet immer am 1. Samstag im Monat statt – zum nächsten Mal am 7. Januar 2017 unter dem Motto „Nacht der Sinne“. Dabei werden besondere Aufgüsse zelebriert, die zum jeweiligen Motto passen. Salzaufgüsse und Wenik-Aufgüsse mit Birkenreisig sind an jedem Abend mit dabei.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 29.12.2016

Spaziergang gegen das Vergessen stimmte nachdenklich

Spaziergang gegen das Vergessen stimmte nachdenklichIm abgelaufenen Jahr gab es zahlreiche politische Aufmärsche mit Hassparolen in der Stadt Hachenburg und der Region von Menschen, die von ihrem Demonstrationsrecht teils lautstark Gebrauch machten. Diesmal war es anders: ein eher schweigender „Spaziergang gegen das Vergessen“ führte die Versammelten von der alten Vogtei aus zu den 42 Stolpersteinen, mit denen an die ehemals in Hachenburg lebenden und später deportierten jüdischen Mitbürger erinnert werden sollte. Zum Abschluss dieser Kundgebung gedachte man des vor 26 Jahren ermordeten Kurden Nihat Yusufoglu, der in Hachenburg von Neonazis ermordet wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 6
 
 
Anzeigen
Wetter Westerwaldkreis
Aktuell
sonnig
sonnig
-11--6 °C
Regen: 25 %
Wind: 8 km/h (N)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »