Werbung

Lokalausgabe Hachenburg: Aktuellster Artikel


Kirmesjugend Atzelgift überreichte 4000 Euro an FLY & HELP

Kirmesjugend Atzelgift überreichte 4000 Euro an FLY & HELP

Noch bevor die Überlegungen zu den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Vereinsbestehen richtig begonnen hatten, war die Kirmesjugend Atzelgift fest entschlossen, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Sie entschied sich dabei für die Stiftung „FLY & HELP“ des bekannten Westerwälder Moderators Reiner Meutsch. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Hachenburg


Kurz berichtet


Trainingsstart des SSV Hattert Bambini

Hattert. Auch die Bambini des SSV Hattert sind in die neue Saison gestartet. Leider musste das erste Training am letzten ...

Unfallflucht mit Sachschaden - Zeugen gesucht

Hachenburg. Am Donnerstag, 10. August, in der Zeit von 6.55 Uhr bis 15.50 Uhr ereignete sich in Hachenburg, Bahnhofstraße ...

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren

Hachenburg. Das Sonntagscafé öffnet erneut seine Türen und lädt alle ein, beim nächsten Treffen am 3. September im Seniorentreff ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Hachenburg


Wiesenbewässerungsgraben an der Nister reaktiviert

Politik, Artikel vom 22.08.2017

Wiesenbewässerungsgraben an der Nister reaktiviert

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Wasserbehörde einen ehemaligen Wiesenbewässerungsgraben an der Nister in Stein-Wingert (Westerwaldkreis) auf einer Länge von rund 650 Metern reaktiviert. Hier sollen einheimische Tier- und Pflanzenarten wieder einen geeigneten Lebensraum finden. Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der SGD Nord, machte sich ein persönliches Bild vor Ort.


Geklauten Bus gegen Baum gesetzt

Region, Artikel vom 22.08.2017

Geklauten Bus gegen Baum gesetzt

In Hachenburg endete in der Dienstagnacht ein versuchter Busdiebstahl mit einem Verkehrsunfall. Offenbar war/en der oder die Täter im Busfahren ungeübt, denn nach kurzer Fahrstrecke endete die Spritztour bereits an einem Baum. Die Täter flüchteten unerkannt, die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.


Ministerpräsidentin Malu Dreyer besuchte Westerwald-Brauerei

Wirtschaft, Artikel vom 21.08.2017

Ministerpräsidentin Malu Dreyer besuchte Westerwald-Brauerei

Beeindruckt zeigte sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei ihrem Rundgang durch die Westerwald-Brauerei. Dabei lobte sie ausdrücklich die umfangreichen Investitionen. Das mittelständische Familienunternehmen hat in den letzten Monaten die komplette Energieversorgung auf den neuesten Stand der Technik gebracht.


Große Altstädter Kirmes vom 26. bis 28. August

Vereine, Artikel vom 21.08.2017

Große Altstädter Kirmes vom 26. bis 28. August

Eigentlich ist es ein traditionelles Kirchweihfest und wird bei den Hachenburger Altstädtern als „große Dorfkirmes“ gefeiert. Die Kirmes in Altstadt besitzt gerade deshalb ein ganz besonderes Flair: Sie ist bodenständig, urig und hat mehr als nur die üblichen Kirmes-Stände zu bieten. Was im Jahre 1900 erstmals begann, ist auch heute noch – 117 Jahre später – immer ein besonderes Ereignis, auf das sich eine ganze Region freut.


Endlich wieder Aqua-Fitness im Löwenbad Hachenburg

Sport, Artikel vom 21.08.2017

Endlich wieder Aqua-Fitness im Löwenbad Hachenburg

Lange musste der Verein Sport- und Wanderfreunde Hachenburg auf eine Trainingseinheit donnerstags im Löwenbad Hachenburg warten. Nach der langen Wartezeit freut sich die Vorsitzende Christel Sältzer über den guten Zuspruch und die Beteiligung beim Aqua-Fitness-Kurs donnerstags von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Löwenbad Hachenburg.


Hachenburgs Beitrag zum Reformationsjahr

Region, Artikel vom 21.08.2017

Hachenburgs Beitrag zum Reformationsjahr

Veranstaltung anlässlich der Präsentation der restaurierten 400-jährigen Hachenburger Piscator-Bibel am Freitag, den 1. September um 19 Uhr im Vogtshof. Beiträge von Dr. Dietrich Schönwitz, Hilmar Lenz und Dr. J. Friedhoff zur Restaurierung der kostbaren Bibel und der Reformationsgeschichte Hachenburgs und der Grafschaft Sayn.


„Treffpunkt der Kulturen“ für Toleranz und Frieden

Kultur, Artikel vom 21.08.2017

„Treffpunkt der Kulturen“ für Toleranz und Frieden

Ob in Vorderasien, der Karibik oder auf dem Alten Markt in Hachenburg, Musik wird überall verstanden und verbindet Menschen und Kulturen. Zur Weltmusik des kurdisch-deutschen Mikail Aslan Ensemble und von Rody Reyes und seiner Kubatruppe „Havanna con Klasse“ tanzten die Menschen auf dem Alten Markt.


Schnelles Internet in der Stadt Hachenburg überall verfügbar

Region, Artikel vom 21.08.2017

Schnelles Internet in der Stadt Hachenburg überall verfügbar

Die Stadt Hachenburg kann mit großer Zufriedenheit darauf verweisen, dass im gesamten Stadtgebiet von Hachenburg schnelles Internet per Kabel möglich ist. Dies stellt eine enorme Verbesserung der Infrastruktur da, zumal eine leistungsfähige Breitbandversorgung einer Strom- oder Wasserversorgung nahezu gleichkommt.


Bäcker-Innung spendet für Hachenburgs Nachwuchs

Region, Artikel vom 21.08.2017

Bäcker-Innung spendet für Hachenburgs Nachwuchs

„Ohne Jugend geht es nicht weiter.“ Dieses Motto gilt sowohl für die Zukunft der Löwenstadt wie auch des traditionsreichen Bäckerhandwerks. Und beiden liegt der Nachwuchs ganz besonders am Herzen. Dies wurde jetzt bei einer Spendenübergabe der Bäckerinnung Rhein-Westerwald von den Verantwortlichen herausgestellt. 500 Euro wurden im Rahmen ihrer Aktion „Tag des Brotes“ auf dem Alten Markt eingenommen.


Vereinsinternes Derby bei der SG Grenzbachtal

Sport, Artikel vom 21.08.2017

Vereinsinternes Derby bei der SG Grenzbachtal

Die zweite Mannschaft der SG Grenzbachtal spielte im Vorspiel der ersten Mannschaft am Sonntag, den 20. August gegen die dritte der SG Grenzbachtal. Hier setzte sich die zweite Mannschaft klar und überlegen durch und gewann am Ende mit 14:0.


Westerwald Bank ehrt und verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Wirtschaft, Artikel vom 21.08.2017

Westerwald Bank ehrt und verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Die Westerwald Bank ehrte in einer Feierstunde 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit, zeichnete zwei weitere für deren erfolgreiche Weiterbildung aus und verabschiedete eine Mitarbeiterin und einen Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand.


SG Grenzbachtal holt im ersten Heimspiel nur einen Punkt

Sport, Artikel vom 20.08.2017

SG Grenzbachtal holt im ersten Heimspiel nur einen Punkt

Am Sonntag, den 20. August spielte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal ihr erstes Heimspiel. Es fand auf dem Rasen in Roßbach statt. Nachdem das erste Spiel in Görgeshausen bereits unentschieden endete, musste man sich wieder mit einem Punkt begnügen. Gegen die Mannschaft aus Elbert, die mit Mann und Maus verteidigte, reichte es nur zu einem Treffer, den erzielte in der 44. Minute Sascha Bienek mit einem Schuss aus 20 Metern.


Landschaftsmuseum in Hachenburg hat guten Zuspruch

Politik, Artikel vom 20.08.2017

Landschaftsmuseum in Hachenburg hat guten Zuspruch

Über den Stand der Baumaßnahmen sowie die Arbeit des Landschaftsmuseums informierten sich MdB Dr. Andreas Nick und CDU-Stadtbürgermeisterkandidat Stefan Leukel bei einem Ortstermin. Geschäftsführerin Helga Gerhardus berichtete, dass Angebote und Dauer sowie Sonderpräsentationen des Museums von der Bevölkerung sehr gut angenommen werden, Kooperationsmöglichkeiten im Tourismussektor jedoch noch ausbaufähig seien.


„Hönerfest“ in Atzelgift wäre fast ins Wasser gefallen

Vereine, Artikel vom 20.08.2017

„Hönerfest“ in Atzelgift wäre fast ins Wasser gefallen

Der Einsatz des Hönervereins hatte sich trotzdem gelohnt. Denn so richtige Fans lassen sich vom Regen nicht abschrecken. All das, was an Geselligkeit angekündigt und versprochen wurde, war vorhanden. Der einzige Nachteil, es war etwas feucht in der Natur. Genügend überdachte Sitzmöglichkeiten ließen trotz der Regenschauer gute Stimmung aufkommen und die Nauberg-Musikanten wurden ihrem guten Ruf gerecht.


Kräuter in Hülle und Fülle in allen Variationen

Region, Artikel vom 20.08.2017

Kräuter in Hülle und Fülle in allen Variationen

Reichhaltiges Angebot macht einen Besuch auf dem Limbacher Kräutermarkt stets lohnend. Kräuterwanderungen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Das ausgestellte Warenangebot rings um das Dorfgemeinschaftshaus genießt hohes Ansehen und lässt keine Wünsche offen.


Fahrradträger mit zwei Mountainbikes geklaut

Region, Artikel vom 20.08.2017

Fahrradträger mit zwei Mountainbikes geklaut

Der dreiste Diebstahl eines Fahrradträgers und zweier darauf montierter Mountainbikes von einem am Rand der K 17 geparkten Wohnmobil wurde der Polizeiinspektion Hachenburg gemeldet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem oder den Täter/n.


Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 20.08.2017

Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesucht

In Hachenburg und Langenhahn fuhren die Unfallverursacher nach Parkplatzkollisionen davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die zuständigen Polizeiinspektionen bitten um sachdienliche Zeugenaussagen.


Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss

Region, Artikel vom 20.08.2017

Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss

Ein Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss stand, wurde am Freitag von einer Polizeikontrolle in Hachenburg rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen. Ein ebenfalls betrunkener Autofahrer hatte am Samstagmorgen bei Herschbach nicht so viel Glück: Alkohol plus zu schnelles Fahren führten zu einem Unfall, bei dem der Fahrer leicht verletzt und sein Wagen Schrott wurden. Ein weiterer alkoholbedingter Unfall führte bei Höhn zu einem Unfall mit Sachschaden.


E-Bike Ladestation am Dorfgemeinschaftshaus Giesenhausen

Region, Artikel vom 20.08.2017

E-Bike Ladestation am Dorfgemeinschaftshaus Giesenhausen

Immer mehr Radfahrer nutzen E-Bikes. Gerade im Westerwald ist dies eine angenehme Unterstützung. Passend dazu bietet die Ortsgemeinde Giesenhausen ab sofort eine kostenfreie E-Bike Ladestation. Am Dorfgemeinschaftshaus in der Ortsmitte kann das E-Bike an der öffentlich zugänglichen Steckdose wieder voll aufgeladen werden.


Auch bei Regen hat die Kroppacher Schweiz ihre Reize

Region, Artikel vom 19.08.2017

Auch bei Regen hat die Kroppacher Schweiz ihre Reize

Stellenweise war es feucht, aber nicht weniger lustig und romantisch. Die vierte Asterter Treckerrundfahrt lockte Aktive und begeisterte Mitfahrer An der „Osterter Ranch“ sammelte sich ein Pulk von alten und moderneren Traktoren aller Klassen und die Mitfahrer ließen sich die gute Stimmung nicht verderben.


Wasser ist Leben - Lebendige Gewässer gemeinsam gestalten

Region, Artikel vom 19.08.2017

Wasser ist Leben - Lebendige Gewässer gemeinsam gestalten

Bäche und Flüsse sind die Lebensadern unserer Landschaft. Sie bereichern Vielfalt, Eigenart und Schönheit unserer Heimat in besonderer Weise. Die Bachpatentage 2017 unter Leitung der "ARGE Nister" liefern neue Ideen und Impulse für Bachpaten und Interessierte, denn Bäche sollen natürlich erhalten und entwickelt werden, für Menschen, Tiere und Pflanzen.


Wer steuert die Zukunft der Stadt Hachenburg

Region, Artikel vom 18.08.2017

Wer steuert die Zukunft der Stadt Hachenburg

Durch das aus gesundheitlichen Gründen notwendig gewordene Ausscheiden von Karl-Wilhelm Röttig (SPD) ist eine Neuwahl zum Amt des Stadtbürgermeisters erforderlich geworden. Es stehen am 24. September zwei Kandidaten zur Wahl. Für die SPD geht die Ortsvorsteherin und Ratsmitglied Anne Nink ins Rennen. Die CDU möchte eine grundsätzliche Verjüngung und setzt alle Hoffnungen auf Ratsmitglied Stefan Leukel. Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet.


Kandidaten für die Wahl des/r Hachenburger Stadtbürgermeister/in

Politik, Artikel vom 17.08.2017

Kandidaten für die Wahl des/r Hachenburger Stadtbürgermeister/in

Der Wahlausschuss der Stadt Hachenburg hat in seiner Sitzung am 8. August folgende zwei Wahlvorschläge für die Wahl der Stadtbürgermeisterin/des Stadtbürgermeisters der Stadt Hachenburg am 24. September zugelassen:


Selbstgestricktes Programm sorgt für Unterhaltung

Region, Artikel vom 17.08.2017

Selbstgestricktes Programm sorgt für Unterhaltung

An der „Osterter Ranch“ brummen wieder die Traktoren. Zur 4. Rundfahrt mit alten Traktoren ist für den 19. August wieder alles gut vorbereitet. Man braucht keinen mitgliederstarken Verein um Spaß zu haben. Es genügen eine handvoll Gleichgesinnter und eine gute Idee und schon lockt ein Mitmach-Programm, das sich wachsender Beliebtheit erfreut.


Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde Hachenburg

Wirtschaft, Artikel vom 17.08.2017

Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde Hachenburg

In diesem Jahr präsentieren sich über 60 Ausbildungsbetriebe und Einrichtungen der Region am Montag, 21. August, von 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den beiden Sporthallen der ehemaligen Graf-Heinrich-Realschule Hachenburg, Am Schwimmbad , um vielfältige Ausbildungsberufe vorzustellen.


Graffiti an Grundschule am Schloss

Region, Artikel vom 17.08.2017

Graffiti an Grundschule am Schloss

Kurz vor Ferienende sorgten unbekannte "Künstler" für Dekoration auf der Wand der Grundschule am Schloss. Was dem oder den Tätern sicherlich Spaß bereitet, sorgt durch die Notwendige Entfernung der Schrift für Arbeit und Kosten für die Stadt. Daher werden von der Polizei Zeugenhinweise zur Täterschaft erbeten.


Vaterlandsgeist und patriotische Gesinnung in Wilhelminischer Zeit

Kultur, Artikel vom 17.08.2017

Vaterlandsgeist und patriotische Gesinnung in Wilhelminischer Zeit

Eine von Alexander Graf von Hachenburg anlässlich der Einweihung des Kaiserbrunnens 1913 gestiftete Gedenkmedaille befindet sich im Stadtarchiv Hachenburg. Außer dem Konterfei des Stifters zeigt sie einen Lorbeerkranz mit dem Datum 22. Juni 1913, das auf die Einweihung des längst verschwundenen Kaiserbrunnens auf dem Neumarkt vor dem ehemaligen Hotel Friedrich verweist.


16. Kräutermarkt in Limbach

Region, Artikel vom 17.08.2017

16. Kräutermarkt in Limbach

Mit dem Thema: „Unsere Natur bewahren“ veranstaltet die Dorfgemeinschaft Limbach am Sonntag, 20. August in der Zeit von 11 bis 18 Uhr ihren 16. Kräutermarkt im und um das Dorfgemeinschaftshaus – Haus des Gastes – ehrenamtlich zu Gunsten „Westerwälder Sorgenkinder“.


„Von Herzen nützlich sein“ in Brasilien

Kultur, Artikel vom 17.08.2017

„Von Herzen nützlich sein“ in Brasilien

Vor vier Jahren befand sich die Westerwälderin Kirsten Schiemann in einer tiefen Krise und versuchte, den Sinn ihres Lebens zu erkennen. Die jahrelang im Management sowie in der Geschäftsführung im Oetkerkonzern Tätige bereiste schon immer gern allein viele Länder, unter anderen Afrika, Asien und Nordamerika. Eines Morgens wachte sie auf mit dem dringenden Wunsch, nach Brasilien zu gehen, obwohl sie bis zu diesem Zeitpunkt noch keinen Gedanken an dieses Land verschwendet hatte.


Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/Innen

Region, Artikel vom 16.08.2017

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/Innen

Das Sonntagscafé öffnet erneut seine Türen und lädt alle ein, beim nächsten Treffen am 3. September im Seniorentreff Hachenburg dabei zu sein. Alle Senioren/Innen sind eingeladen, um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro, bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen dabei zu sein.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

leicht bewölkt 18-21 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %
Wind: 11 km/h (SO)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung