Werbung

Lokalausgabe Rennerod: Aktuellster Artikel


Jahreshauptversammlung Förderverein der FF Hellenhahn

Jahreshauptversammlung Förderverein der FF Hellenhahn

Thorsten Schmidt folgt Günter Prellberg als 1.Vorsitzender.
Zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hellenhahn-Schellenberg begrüßte der erste Vorsitzende Günter Prellberg insgesamt 34 Mitglieder, dazu Ortsbürgermeisterin Birgit Schmidt sowie Amtsvorgänger Horst Henne mit Gattin.
[Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Rennerod


Kurz berichtet


Unfall durch verlorene Ladung

Rennerod. Am Donnerstag, 22. Februar, zwischen 16 Uhr und 16:25 Uhr, verlor ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, auf der ...

PKW-Fahrer unter dem Einfluss von Kokain

Rennerod. Am 18. Februar, um 1.30 Uhr, wurde in der Ortslage Rennerod ein 41-jähriger Fahrer eines PKW durch die Polizei ...

Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr - Zeugen gesucht

Hüblingen. Am Mittwoch, 14. Februar, gegen 14.45 Uhr, fuhr ein PKW von Hüblingen aus kommend in Richtung Elsoff. Auf der ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Rennerod


Altkleidercontainer in Brand gesetzt

Region, Artikel vom 17.02.2018

Altkleidercontainer in Brand gesetzt

Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen zwecks Ermittlung der/des Täter/s, durch den oder die ein Altkleidercontainer in Niederroßbach in Brand gesetzt wurde. Sowohl am Container als auch an den Kleidungsstücken entstand Sachschaden.


Nachtzug durch Irmtraut voller Erfolg

Region, Artikel vom 10.02.2018

Nachtzug durch Irmtraut voller Erfolg

Die Verantwortlichen des Irmtrauter Carnevalsclub (ICC) taten gut daran ihrem überaus erfolgreichen Nachtzug des vergangenen Jahres einen weiteren Nachtzug folgen zu lassen. Denn hunderte von gut gelaunten Besuchern säumten den langen Zugverlauf durch das Dorf und zeigten sich stimmungsvoll und gut gelaunt.


Tolle Fastnachtsfeier der Grundschule Hellenhahn-Schellenberg

Region, Artikel vom 08.02.2018

Tolle Fastnachtsfeier der Grundschule Hellenhahn-Schellenberg

Die „Schellenberg-Grundschule“ war in eine fastnachtliche Narrhalla umgewandelt. Schüler der ersten bis vierten Schulklasse boten für Eltern, Großeltern und Schulkameraden ein spritzig fröhliches und kunterbuntes Programm. Spontaner Beifall für gelungene Darbietungen und herzerfrischendes Lachen waren Gradmesser dieser unterhaltsamen Fastnachtsfeier.


Bei C-Junioren wird die JSG Neitersen Hallenkreismeister

Sport, Artikel vom 05.02.2018

Bei C-Junioren wird die JSG Neitersen Hallenkreismeister

Wenn schon der Trainer von ‚Minimalisten‘ bei seinem Team spricht, so kommt man offenbar auch damit zum Kreismeistertitel um den Sparkassen-Cup. Mit zwei Unentschieden und lediglich einem Sieg kamen die Bettgenhäuser-Schützlinge ins Halbfinale, wo es am Spielschluss zunächst auch einmal Remis stand.


E-Junioren von der JSG Altenkirchen I sind Hallenkreismeister

Region, Artikel vom 05.02.2018

E-Junioren von der JSG Altenkirchen I sind Hallenkreismeister

An Selbstbewusstsein mangelt es den Jüngsten und deren Betreuern der JSG Altenkirchen/ Neitersen offenbar nicht. Hatten sie doch gleich zum Sparkassen-Cup nach Rennerod schon die Sieger-Shirts „Hallenkreismeister 2017/18“ mitgebracht.


A-Junioren SG Betzdorf unangefochten Hallenkreismeister

Sport, Artikel vom 04.02.2018

A-Junioren SG Betzdorf unangefochten Hallenkreismeister

Der Titel um den Futsal-Hallenkreismeister im Sparkassenwettbewerb geht an die „Grün-Weißen“ 06er an die Sieg. Auch die nachfolgenden Plätze belegten Teams aus dem oberen Kreisteil des Fußballkreises WW/S.


Busfahrer kommt bei Unfall ums Leben

Region, Artikel vom 02.02.2018

Busfahrer kommt bei Unfall ums Leben

Am Freitagmorgen, dem 2. Februar, um 6.35 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Zehnhausen bei Rennerod ein Verkehrsunfall, bei dem ein Busfahrer tödliche Verletzungen erlitt. Der Bus war mit einem LKW zusammengestoßen. Ein PKW fuhr noch in die Unfallstelle. Es gab insgesamt noch drei verletzte Personen.


„Die zweite Haut“ mit Werken von Sophie von Stillfried

Kultur, Artikel vom 30.01.2018

„Die zweite Haut“ mit Werken von Sophie von Stillfried

Obwohl die Veranstalter mit vielen Besucher/innen gerechnet hatten, war dann doch der Andrang bei der Eröffnung der Ausstellung „Die zweite Haut“ mit aktuellen Werken von Sophie von Stillfried im Frauenmuseum Wiesbaden unerwartet hoch.


D 1 Mädchen vom JFV Oberwesterwald dominierten Spiele

Sport, Artikel vom 29.01.2018

D 1 Mädchen vom JFV Oberwesterwald dominierten Spiele

Lilith Schmidt „Spielerin des Tages“. Bei den Spielen um den Titel bei der Futsal-Hallen-Sparkassenmeiserschaft 2018 im Fußballkreis Westerwald/Sieg war die D 1 des JFV Oberwesterwald nicht zu stoppen. Da nur drei Teams antraten spielte man in der Sporthalle in Rennerod eine Doppelrunde.


Berliner You-Tube-Star klärte Renneroder Schüler über Drogen auf

Region, Artikel vom 19.01.2018

Berliner You-Tube-Star klärte Renneroder Schüler über Drogen auf

Suchtprävention hat an der Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod einen hohen Stellenwert. Das Ziel der Schule ist es, ihre Schulabgänger als selbstbewusste, starke und gesunde Persönlichkeiten ins Leben zu entlassen. Dazu gehört auch, sich mit den Themen Alkohol, Rauchen und illegale Drogen auseinanderzusetzen und deren Auswirkungen zu verstehen.


PKW unter Alkoholeinwirkung in den Graben gesetzt

Region, Artikel vom 16.01.2018

PKW unter Alkoholeinwirkung in den Graben gesetzt

Am Montag, den 15. Januar gegen 21 Uhr befuhr ein 35 Jahre alter PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Rennerod die Bundesstraße B 255 von Richtung Rehe kommend in Richtung Rennerod. In Höhe der Abzweigung Homberg verlor er bei einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und letztendlich mit seinem Fahrzeug im Straßengraben zum Stillstand.


Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung

Vereine, Artikel vom 15.01.2018

Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung

Der Vorstand der NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Mitglieder der NABU-Gruppe herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 9. Februar um 19 Uhr in das Wanderheim des Westerwaldvereins Rennerod, Bahnhofstraße 61 ein.


Mitgliederversammlung Arbeiter-Samariter-Bund Westerwald

Vereine, Artikel vom 13.01.2018

Mitgliederversammlung Arbeiter-Samariter-Bund Westerwald

Der Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung ein. Die Versammlung findet am 3. Februar um 14 Uhr in der Westerwaldhalle, Westerwaldstraße 8, 56477 Rennerod statt.


Zum Rosenmontagszug in Rennerod anmelden

Vereine, Artikel vom 12.01.2018

Zum Rosenmontagszug in Rennerod anmelden

Bereits im Jahre 1919 hat es in Rennerod nachweislich einen karnevalistischen Umzug durch die Straßen des Ortes im Hohen Westerwald gegeben. Der RKV pflegt diese sehr alte Tradition im Ort weiter und konnte in den vergangenen Jahren viele Narren aus den umliegenden Ortsgemeinden und befreundete Karnevalsvereine zum Mitmachen begeistern. Von Liebenscheid bis Irmtraut, von Hellenhahn bis Elsoff kommen Gruppen und Wagen, um den närrischen Lindwurm zu bereichern.


Fahrer nach wenigen Stunden erneut unter Drogeneinfluss erwischt

Region, Artikel vom 10.01.2018

Fahrer nach wenigen Stunden erneut unter Drogeneinfluss erwischt

Am Mittwoch, den 10. Januar um 2:15 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Westerburg eine Verkehrskontrolle durch, im Rahmen derer ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Rennerod angehalten wurde. Der junge Mann war wenige Stunden vorher schon mal kontrolliert worden.


Nabu Rennerod lädt zu Höhlenbrüter-Vortrag ein

Kultur, Artikel vom 08.01.2018

Nabu Rennerod lädt zu Höhlenbrüter-Vortrag ein

Die Nabu-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 19. Januar, um 18:30 Uhr herzlich zu einem Vortrag über Höhlenbrüter, in das Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod, ein.


Besucheransturm bei Sammlerbörse für Modellspielzeug

Kultur, Artikel vom 02.01.2018

Besucheransturm bei Sammlerbörse für Modellspielzeug

Die größte Sammlerbörse für Modellspielzeug im Westerwald wurde, trotz widriger Wetterumstände, wieder von einem enormen Besucheransturm überrascht. In diesem Jahr standen, neben dem Modellspielzeug der verschiedenen Sparten, alte Modelleisenbahnanlagen der Spur H0 im Mittelpunkt. Unter den vielen Modelleisenbahnern auch der Limburger Wolfgang Bischoff.


Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Rehe/Westerwald

Region, Artikel vom 01.01.2018

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Rehe/Westerwald

Bei einem bewaffneten Raubüberfall aus eine Tankstelle in Rehe am Silvesterabend wurde nach bislang vorliegenden Erkenntnissen der Polizei niemand verletzt. Der männliche Täter hatte eine Angestellte mit einer Waffe bedroht und die Tageseinnahme gefordert. Er ist auf der Flucht, die Polizei bitten um mögliche Zeugenhinweise.


Emmerichenhain: Verkehrsregelung wird geändert

Region, Artikel vom 18.12.2017

Emmerichenhain: Verkehrsregelung wird geändert

Bei Emmerichenhain wurde für den Neubau der Auffahrtrampe ein Richtungsverkehr auf der Bundesstraße 255 und eine Umleitung über die Landesstraße 298 bei Rennerod eingerichtet. Der zwischenzeitliche Wintereinbruch hat zu starken Behinderungen auf der Umleitungsstrecke geführt. Aufgrund der starken Niederschläge konnte auch der bereits vorgenommene Erdabtrag nicht wie geplant abgefahren werden.


PKW-Brand in Rennerod

Region, Artikel vom 15.12.2017

PKW-Brand in Rennerod

Ganz warm wurde einer jungen Autofahrerin, deren Wagen in Rennerod plötzlich nicht mehr funktionierte und stattdessen zu brennen begann. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Die junge Frau kam zum Glück mit dem Schrecken davon.


Vollbrand eines Wohnwagens

Region, Artikel vom 11.12.2017

Vollbrand eines Wohnwagens

Am Sonntag, den 10. Dezember, gegen 17:20 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Westerburg ein Vollbrand eines in der Kirchstraße abgestellten Wohnwagens gemeldet. Die Feuerwehren konnten das Fahrzeug nicht mehr retten.


Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod informierte

Region, Artikel vom 04.12.2017

Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod informierte

Was kommt nach meinem Schulabschluss? Jedes Jahr stellt sich für viele Schüler und Schülerinnen der Schule diese Frage. Die Möglichkeiten nach einem erfolgreichen Berufsreife- oder Sekundarabschluss sind vielfältig. Um Eltern und Schülern mögliche Orientierungshilfen an die Hand zu geben, hat die Realschule plus wieder, wie auch schon in den Jahren zuvor, kompetente Ansprechpartner von weiterführenden Schulen und aus der Wirtschaft zu einem Informationsabend in die Aula unserer Schule eingeladen.


Zwei Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung gestellt

Region, Artikel vom 30.11.2017

Zwei Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung gestellt

Am Mittwoch, den 29. November, um 17:30 Uhr, fiel einem Funkstreifenwagen der Polizeiinspektion Westerburg ein Rollerfahrer auf, der sein Fahrzeug sehr unsicher in Richtung Waldmühlen führte. Um 2.55 Uhr in der Nacht wurde ein PKW-Fahrer mit Drogen erwischt.


Propsteikantorin Petra Denker spielt in Neunkirchen

Kultur, Artikel vom 25.11.2017

Propsteikantorin Petra Denker spielt in Neunkirchen

Als Kantorin der Propstei Nord-Nassau ist Petra Denker für die kirchenmusikalische Arbeit in sechs evangelischen Dekanaten zwischen Bromskirchen, Weilmünster, Kaltenholzhausen, Neuhäusel und Kroppach zuständig. Als Kantorin der Kirchengemeinde Dillenburg leitet sie außerdem die Johanniskantorei, den Kammerchor, die Kinderkantorei und einen Jugendchor.


Emmerichenhain: Straßenbauarbeiten gehen „nahtlos" weiter

Region, Artikel vom 23.11.2017

Emmerichenhain: Straßenbauarbeiten gehen „nahtlos" weiter

Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) mitteilt, wird ab Samstag, dem 25. November die Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B 54 / B 414 abgeschlossen sein. Die Bundesstraße wird im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben. Kleinere Restarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung in der nächsten Woche ausgeführt.


Sattelzug landet im Graben

Region, Artikel vom 22.11.2017

Sattelzug landet im Graben

Am Dienstag, den 21. November gegen 17.50 Uhr versuchte der Fahrer eines Sattelzuges rückwärts von einem Firmenparkplatz auf die Kreisstraße K 35 aufzufahren. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet mit der Zugmaschine in einen Straßengraben.


Schüler packen Weihnachtspäckchen für Osteuropa

Region, Artikel vom 20.11.2017

Schüler packen Weihnachtspäckchen für Osteuropa

Auf Initiative von Eva Bäumer- Bribech (Klassenlehrerin der 5.3) packten zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Realschule plus aus Rennerod kleine Weihnachtspäckchen für Kinder in Osteuropa. Die bundesweite Aktion „Kinder helfen Kindern!“ entstand aus der Idee heraus, Kindern in Ländern, in denen es nicht so gut geht, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.


Zwei Verkehrsunfallfluchten, beschädigter PKW gesucht

Region, Artikel vom 19.11.2017

Zwei Verkehrsunfallfluchten, beschädigter PKW gesucht

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem bereits am Donnerstag, 16. November in Seck beschädigten blauen Fahrzeug. Gesucht werden auch Hinweise auf den geflüchteten Verursacher eines Fahrzeugschadens auf dem KiK-Parkplatz in Hachenburg.


"Distanz und Nähe" – Kunstmarkt in Sims Werkstatt

Kultur, Artikel vom 17.11.2017

"Distanz und Nähe" – Kunstmarkt in Sims Werkstatt

Weihnachten naht und der erste Kunstmarkt im Advent lädt am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember von 12 bis 19 Uhr in Sims Werkstatt zu einem außergewöhnlichen Weihnachtsbazar ein. Unter dem Ausstellungstitel "Distanz und Nähe" präsentieren sich gleich 14 Künstler mit ihren Werken.


Bau einer Auffahrtsrampe bei Emmerichenhain

Region, Artikel vom 08.11.2017

Bau einer Auffahrtsrampe bei Emmerichenhain

Bei Emmerichenhain stehen Bauarbeiten zwischen den Bundesstraßen 54 und 255 kurz bevor. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass voraussichtlich ab Mitte November mit Bauarbeiten für eine Auffahrtsrampe der B 54 zur B 255, Fahrtrichtung Koblenz, begonnen wird.


Wetter



Werbung