Werbung

Lokalausgabe Rennerod: Aktuellster Artikel


Vollbrand eines Wohnwagens

Vollbrand eines Wohnwagens

Am Sonntag, den 10. Dezember, gegen 17:20 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Westerburg ein Vollbrand eines in der Kirchstraße abgestellten Wohnwagens gemeldet. Die Feuerwehren konnten das Fahrzeug nicht mehr retten. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Rennerod


Kurz berichtet


Stimmungsvolles Weihnachtskonzert mit Gospelsänger Benjamin Gail

Westerwaldkreis. Ein Konzertabend zum Entspannen, Zurücklehnen und Genießen erwartet die Besucher am kommenden Sonntag, 17. ...

Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Rennerod. Am Sonntag, den 10. Dezember, um 20.30 Uhr wurde ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Rennerod in der Straße ...

Gartenmauer beschädigt

Rehe. Am Dienstag, 14. November, in der Zeit von 15 bis 19 Uhr, wurde in Rehe, Gartenstraße eine Gartenmauer beschädigt. ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Rennerod


Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod informierte

Region, Artikel vom 04.12.2017

Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod informierte

Was kommt nach meinem Schulabschluss? Jedes Jahr stellt sich für viele Schüler und Schülerinnen der Schule diese Frage. Die Möglichkeiten nach einem erfolgreichen Berufsreife- oder Sekundarabschluss sind vielfältig. Um Eltern und Schülern mögliche Orientierungshilfen an die Hand zu geben, hat die Realschule plus wieder, wie auch schon in den Jahren zuvor, kompetente Ansprechpartner von weiterführenden Schulen und aus der Wirtschaft zu einem Informationsabend in die Aula unserer Schule eingeladen.


Zwei Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung gestellt

Region, Artikel vom 30.11.2017

Zwei Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinwirkung gestellt

Am Mittwoch, den 29. November, um 17:30 Uhr, fiel einem Funkstreifenwagen der Polizeiinspektion Westerburg ein Rollerfahrer auf, der sein Fahrzeug sehr unsicher in Richtung Waldmühlen führte. Um 2.55 Uhr in der Nacht wurde ein PKW-Fahrer mit Drogen erwischt.


Propsteikantorin Petra Denker spielt in Neunkirchen

Kultur, Artikel vom 25.11.2017

Propsteikantorin Petra Denker spielt in Neunkirchen

Als Kantorin der Propstei Nord-Nassau ist Petra Denker für die kirchenmusikalische Arbeit in sechs evangelischen Dekanaten zwischen Bromskirchen, Weilmünster, Kaltenholzhausen, Neuhäusel und Kroppach zuständig. Als Kantorin der Kirchengemeinde Dillenburg leitet sie außerdem die Johanniskantorei, den Kammerchor, die Kinderkantorei und einen Jugendchor.


Emmerichenhain: Straßenbauarbeiten gehen „nahtlos" weiter

Region, Artikel vom 23.11.2017

Emmerichenhain: Straßenbauarbeiten gehen „nahtlos" weiter

Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) mitteilt, wird ab Samstag, dem 25. November die Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B 54 / B 414 abgeschlossen sein. Die Bundesstraße wird im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben. Kleinere Restarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung in der nächsten Woche ausgeführt.


Sattelzug landet im Graben

Region, Artikel vom 22.11.2017

Sattelzug landet im Graben

Am Dienstag, den 21. November gegen 17.50 Uhr versuchte der Fahrer eines Sattelzuges rückwärts von einem Firmenparkplatz auf die Kreisstraße K 35 aufzufahren. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet mit der Zugmaschine in einen Straßengraben.


Schüler packen Weihnachtspäckchen für Osteuropa

Region, Artikel vom 20.11.2017

Schüler packen Weihnachtspäckchen für Osteuropa

Auf Initiative von Eva Bäumer- Bribech (Klassenlehrerin der 5.3) packten zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Realschule plus aus Rennerod kleine Weihnachtspäckchen für Kinder in Osteuropa. Die bundesweite Aktion „Kinder helfen Kindern!“ entstand aus der Idee heraus, Kindern in Ländern, in denen es nicht so gut geht, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.


Zwei Verkehrsunfallfluchten, beschädigter PKW gesucht

Region, Artikel vom 19.11.2017

Zwei Verkehrsunfallfluchten, beschädigter PKW gesucht

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem bereits am Donnerstag, 16. November in Seck beschädigten blauen Fahrzeug. Gesucht werden auch Hinweise auf den geflüchteten Verursacher eines Fahrzeugschadens auf dem KiK-Parkplatz in Hachenburg.


"Distanz und Nähe" – Kunstmarkt in Sims Werkstatt

Kultur, Artikel vom 17.11.2017

"Distanz und Nähe" – Kunstmarkt in Sims Werkstatt

Weihnachten naht und der erste Kunstmarkt im Advent lädt am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember von 12 bis 19 Uhr in Sims Werkstatt zu einem außergewöhnlichen Weihnachtsbazar ein. Unter dem Ausstellungstitel "Distanz und Nähe" präsentieren sich gleich 14 Künstler mit ihren Werken.


Bau einer Auffahrtsrampe bei Emmerichenhain

Region, Artikel vom 08.11.2017

Bau einer Auffahrtsrampe bei Emmerichenhain

Bei Emmerichenhain stehen Bauarbeiten zwischen den Bundesstraßen 54 und 255 kurz bevor. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass voraussichtlich ab Mitte November mit Bauarbeiten für eine Auffahrtsrampe der B 54 zur B 255, Fahrtrichtung Koblenz, begonnen wird.


„Böhmische Leidenschaft“ am 18. November in Rennerod

Kultur, Artikel vom 05.11.2017

„Böhmische Leidenschaft“ am 18. November in Rennerod

Ein besonderes Schmankerl wartet auf die vielen Fans der Egerländer Blasmusik. Am Samstag, 18. November heißt es in der Westerwaldhalle in Rennerod willkommen zu „Böhmischer Leidenschaft“. Ab 20.30 Uhr steht mit „Die fidelen Münchhäuser“ eines der bekanntesten Egerländer Orchester aus Deutschland auf der Bühne.


Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Region, Artikel vom 02.11.2017

Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am 2. November im Begegnungsverkehr auf der B 255 bei Rennerod. Alle unfallbeteiligten Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.


Ein gelungener Festtag in Rennerod-Rehe

Region, Artikel vom 02.11.2017

Ein gelungener Festtag in Rennerod-Rehe

Auf ein und denselben Tag fielen das 500-jährige Reformationsjubiläum und das 50-jährige Bestehen der Evangelischen Kita in Rehe. Eine wunderbare Möglichkeit die beiden Anlässe miteinander zu verbinden und gemeinsam zu feiern, befand die Kirchengemeinde Rennerod und organisierte einen Festtag für Groß und Klein.


NABU-Rennerod unterstützt Insekten

Vereine, Artikel vom 31.10.2017

NABU-Rennerod unterstützt Insekten

Seit der letzten Studie haben die Insekten in unseren Breiten um 75 Prozent abgenommen. Die Tatsache ist nicht nur erkennbar an der ständig Insekten-freien Windschutzscheibe, sie wird vor allem deutlich durch die diesjährige magere Obsternte.


Vermisster Mann wurde rechtzeitig gefunden

Region, Artikel vom 29.10.2017

Vermisster Mann wurde rechtzeitig gefunden

Die aufwendige Suche nach einem vermissten 33-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg war erfolgreich. Mit allen zur Verfügung stehenden Kräften und Hilfsmitteln war nach dem Mann, der sich tatsächlich, wie befürchtet, in einer hilflosen Lage im Wald befand, gesucht worden.


Schwerer Unfall mit eingeklemmter Person - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 24.10.2017

Schwerer Unfall mit eingeklemmter Person - Zeugen gesucht

Am Dienstag, 24. Oktober, um 6:45 Uhr, ereignete sich auf der B 414, zwischen der Abfahrt B 54 und Nister-Möhrendorf, ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Bundesstraße war für insgesamt vier Stunden gesperrt.


Vortrag Lebensraum Steinbruch

Region, Artikel vom 23.10.2017

Vortrag Lebensraum Steinbruch

Die NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 10. November, um 18:30 Uhr, herzlich zu einem Vortrag über den Lebensraum Steinbruch, in das Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod, ein.


Betrunkenen Fahrer mit Feuerwehr gesucht

Region, Artikel vom 22.10.2017

Betrunkenen Fahrer mit Feuerwehr gesucht

Nachdem ein Autofahrer unter Trunkenheit Verkehrsunfallflucht beging und unklar war, was mit dem Mann geschehen war, wurde der vermisste Fahrer mit Polizei und Feuerwehr gesucht. Weitere Unfallfluchten wurden in Rehe und Westernohe festgestellt. Die Polizei bittet hierzu um Zeugenhinweise.


Verkehrsrandalierer gesucht

Region, Artikel vom 22.10.2017

Verkehrsrandalierer gesucht

„Verkehrsgefährdung durch Beschädigen von Verkehrseinrichtungen“ wirft die Polizei einem unbekannten Randalierer vor, der nachts auf der Landstraße 300 mehrere Verkehrszeichen und Leitpfosten aus ihren Verankerungen riss und über die Fahrbahn legte, wodurch Verkehrsteilnehmer in Gefahr gerieten. Eine Personenbeschreibung liegt vor.


Vollsperrung B54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B54/B 414

Region, Artikel vom 18.10.2017

Vollsperrung B54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B54/B 414

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass ab Montag, den 23. Oktober die Bauarbeiten zum Ausbau der Bundesstraße 54 zwischen Emmerichenhain und Abzweigung B54 / B414 beginnen werden. Auf der Bundesstraße wird auf einer Länge von circa 2.500 Metern die Fahrbahndeckschicht neu aufgebaut. Auf einer Länge von circa 1.650 Metern wird zusätzlich auch die darunterliegende Asphaltbinderschicht erneuert.


Radfahrer von Autofahrer unter Drogen umgefahren

Region, Artikel vom 16.10.2017

Radfahrer von Autofahrer unter Drogen umgefahren

Ein jugendlicher Fahrradfahrer wurde in Oberrod von einem Autofahrer umgefahren, der auf der Seite des Fahrradfahrers entgegen kam. Durch die Kollision wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Da die Polizei bei dem Autofahrer Betäubungsmittelkonsum vermutete, wurde ihm die Weiterfahrt verboten und ein Verfahren eingeleitet.


Kirchengemeinde und Kindertagesstätte feiern Jubiläum

Region, Artikel vom 11.10.2017

Kirchengemeinde und Kindertagesstätte feiern Jubiläum

Die evangelische Kirchengemeinde Rennerod feiert das 500jährige Reformationsjubiläum und das 50jährige Bestehen der evangelischen Kindertagestätte in Rehe mit einem gemeinsamen Festtag.


Die "Wellbappn" lästern in der Lasterbachhalle Elsoff

Kultur, Artikel vom 11.10.2017

Die "Wellbappn" lästern in der Lasterbachhalle Elsoff

Die "Biermösl Blosn" kamen auch aus dem fernen Bayern in den Westerwald und hatten ihre Fans. Jetzt kommt die zweite Generation um den "Urvater" Hans Well am Freitag, 13. Oktober in die Lasterbachhalle nach Elsoff mit dem aktuellen Programm.


Fröhlicher Jubiläums-Dekanatsfrauentag beendet eine Ära

Region, Artikel vom 02.10.2017

Fröhlicher Jubiläums-Dekanatsfrauentag beendet eine Ära

In Vielem ganz anders und dennoch sich selbst unverkennbar gleich, präsentierte sich der 40igste Dekanatsfrauentag in der Westerwaldhalle seinen zahlreichen Besucherinnen. Das langjährige Dekanatsfrauen-Team hatte zum Jubiläum einen Sektempfang und ein Pausenbuffet vorbereitet und auf den üblichen Eintrittsbetrag verzichtet.


Vierbeinige Helfer gesucht

Vereine, Artikel vom 01.10.2017

Vierbeinige Helfer gesucht

Tiere können Herzen öffnen, Vertrauen schaffen oder einfach glücklich machen. Das erleben die ASB-Besuchshundeteams immer wieder. Vor allem Senioren, Patienten mit Demenzerkrankung, aber auch Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Menschen mit Behinderung profitieren vom Kontakt mit Tieren.


Vandalen beschädigten in Seck mehrere Fahrzeuge

Region, Artikel vom 01.10.2017

Vandalen beschädigten in Seck mehrere Fahrzeuge

Wegen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen ermittelt die Polizeiinspektion Westerburg und bittet um Zeugenaussagen, da noch keine Täterhinweise vorliegen. Der Sachschaden an den während des Oktoberfests hinter dem Festzelt demolierten Fahrzeugen ist erheblich.


Spende für Schellenberg-Grundschule und Kindergärten

Region, Artikel vom 01.10.2017

Spende für Schellenberg-Grundschule und Kindergärten

Alljährlich bieten der „Sternschnuppenbasar“ in Hellenhahn-Schellenberg und der „Nauschder Kinderbasar“ bei einem Basar Brauchbares für Babys und Kleinkinder an. Zahlreiche Mütter organisieren diese Verkaufsveranstaltungen, bei denen Babyausstattung, Kleidung und Spielzeuge für kleines Geld ihre Besitzer wechseln.


Dringend: Aufruf zur Stammzellenspende

Region, Artikel vom 01.10.2017

Dringend: Aufruf zur Stammzellenspende

Bärbel Müller (55) aus Rennerod ist an akuter Leukämie erkrankt. Ohne eine Stammzellentransplantation hat sie keine Chance. Alle Typisierungen der Familie, Geschwister und der Freunde blieben bislang erfolglos. Jetzt startete die öffentliche Bitte um Hilfe.


Kammerkonzert zum Reformationsjubiläum

Kultur, Artikel vom 30.09.2017

Kammerkonzert zum Reformationsjubiläum

Ein Kammerensemble aus der Kantorei der Schlosskirche Weilburg unter Leitung von Dekanatskantorin Doris Hagel musiziert am Sonntag, den 8. Oktober um 17 Uhr in der Johanneskirche in Neunkirchen. Thema ist: „Gloria in excelsis Deo" - "Ehre sei Gott in der Höhe".


Im Herbstwald mit dem NABU Rennerod

Vereine, Artikel vom 30.09.2017

Im Herbstwald mit dem NABU Rennerod

Die NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt Wander- und Natur-freunde am Samstag den 14. Oktober ein in den benachbarten hessischen Westerwald. Gewandert wird von Reichenborn nach Barig-Selbenhausen mit Rast auf dem Waldfestplatz.


Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Region, Artikel vom 27.09.2017

Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

In Rennerod kam es am frühen Dienstagabend an einem Fußgängerüberweg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Wie es an dem ampelgeregelten Überweg zu dem Zusammenstoß kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Der junge Radfahrer erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

leichter Regen 1-3 °C

leichter Regen
Regen: 90 %
Wind: 30 km/h (SW)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung