Werbung

Lokalausgabe Rennerod: Aktuellster Artikel


Sterntreffen des Westerwald-Vereins am 17. September in Rennerod

Sterntreffen des Westerwald-Vereins am 17. September in Rennerod

Der Westerwald-Verein/Hauptverein und der Westerwaldverein Rennerod 1896 laden zum Sterntreffen am 17. September in den Hohen Westerwald nach Rennerod ein. Das Sterntreffen ist eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahres ‚800 Jahre Rennerod‘. Veranstaltungsort (Nachmittagsprogramm und Ausgangspunkt für die Wanderungen) ist die Westerwaldhalle in Rennerod; ausreichend Parkmöglichkeiten sind bei der Halle vorhanden. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Rennerod


Kurz berichtet


Der ASB Kreisverband Westerwald stellt seinen Wünschewagen vor

Rennerod. Anlässlich des Westerwälder Feuerwehrtag am 27. August ab 11 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, den ASB Wünschewagen ...

Blendung zweier Frachtflugzeuge durch Laserpointer

Salzburg. Nach Meldung der Flughafenpolizei Köln wurden am Dienstag, den 8. August, zwischen 23:40 und 23:42 Uhr, aus der ...

Rollerfahrer unter Drogeneinwirkung

Rennerod. Am Mittwoch, 12. Juli um 0 Uhr wurde durch einen Funkstreifenwagen der Polizei in Westerburg in Rennerod ein 23-jähriger ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Rennerod


Radmuttern gelöst und Reifen verloren - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 11.08.2017

Radmuttern gelöst und Reifen verloren - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, den 10. August, in der Zeit von 19.30 bis 20.45 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Rennerod, Westerwaldstraße ein auf dem Parkplatz der Westerwaldhalle abgestellter PKW angegangen. An dem abgestellten gelben PKW Seat Leon wurden von den unbekannten Tätern mehrere Radmuttern gelöst.


Schnuppertag der ASB Rettungshundestaffel Westerwald

Region, Artikel vom 06.08.2017

Schnuppertag der ASB Rettungshundestaffel Westerwald

Sie suchen eine sinnvolle und interessante Beschäftigung für Mensch und Hund? Dann lädt Sie und Ihren Hund die Rettungshundestaffel ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) Kreisverband Westerwald herzlich zum Schnuppertag am Sonntag, den 20. August ab 14 Uhr am Waldhaus Rennerod (Grillhütte Steinsberg) ein.


Campingseelsorge in Rehe wieder Besuchermagnet

Region, Artikel vom 31.07.2017

Campingseelsorge in Rehe wieder Besuchermagnet

Ein Fröschlein als Blumenstecker steht in der Bastelstunde der Campingseelsorge auf dem Campingplatz an der Krombachtalsperre in Rehe auf dem Programm. Über zwanzig Kinder zwischen drei und 15 Jahren haben sich an diesem Vormittag die Produktion eines rot oder blau behosten Sprungfrosches aus Moosgummi vorgenommen.


Sperrung der Bundesstraße 54 in Irmtraud wird verlängert

Region, Artikel vom 27.07.2017

Sperrung der Bundesstraße 54 in Irmtraud wird verlängert

In Irmtraut muss die Sperrung der Bundesstraße 54 (Mainzer Landstraße) bis voraussichtlich Montag dem 31. Juli verlängert werden. Hiernach werden noch Restarbeiten unter Ampelbetrieb im Bereich der Einmündung B 54 / K 51 (Neunkirchen) durchgeführt.


Lions zu Gast beim Sanitätsregiment 2 „Westerwald“

Region, Artikel vom 18.07.2017

Lions zu Gast beim Sanitätsregiment 2 „Westerwald“

Am Montag, den 10. Juni besuchte der Lions Club Westerwald auf Einladung von Oberst Klaus Patt, derzeitiger Präsident des Lions Club Westerwald, das in Rennerod ansässige Sanitätsregiment 2 „Westerwald“. Hierbei konnten sich die „Löwen“ einen persönlichen Einblick in die Leitungsfähigkeit des Zentralen Sanitätsdienstes der Bundeswehr am Beispiel des Renneroder Regimentes machen.


Einbruchdiebstahl in Vereinsheim und Kabelfund

Region, Artikel vom 16.07.2017

Einbruchdiebstahl in Vereinsheim und Kabelfund

Die Polizei sucht Zeugen eines Einbruchs in das Vereinsheim des Tennisclubs Rennerod, bei dem ein Receiver gestohlen und erheblicher Sachschaden verübt wurden. In Hachenburg wurden auf einem verwilderten Grundstück Kabelrollen sowie Kabelreste gefunden.


Sperrung der B 54 in Irmtraut

Region, Artikel vom 13.07.2017

Sperrung der B 54 in Irmtraut

In Irmtraut steht die erforderliche Sperrung der Bundesstraße 54 kurz bevor. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass ab Montag, dem 17. Juli die B 54 (Mainzer Landstraße) für den Durchgangsverkehr voll gesperrt wird.


Cabrio-Dach aufgeschnitten

Region, Artikel vom 09.07.2017

Cabrio-Dach aufgeschnitten

Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen zu einer Sachbeschädigung, die am Sonntagvormmittag, 9. Juli in Zehnhausen bei Rennerod verübt wurde. Unbekannte/r schnitt/en das Verdeck eines geparkten Cabriolets auf.


Bauarbeiten für Erdgasleitungen in Nister-Möhrendorf

Region, Artikel vom 03.07.2017

Bauarbeiten für Erdgasleitungen in Nister-Möhrendorf

In den kommenden Wochen erweitert die Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein AG die Erdgasleitungen in der Ortslage von Nister-Möhrendorf. Betroffen ist der Kreuzungsbereich der Hauptstraße (B414), Weiherstraße (L297) und Nisterstraße (K40) sowie „In der Eck“. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 10. Juli, und werden voraussichtlich bis Freitag, 11. August, andauern.


Buntes Programm bei Senioren in Hellenhahn-Schellenberg

Region, Artikel vom 29.06.2017

Buntes Programm bei Senioren in Hellenhahn-Schellenberg

Erwartungsfrohe Gesichter und gutgelaunte Besucher gab es beim Seniorennachmittag der Zivilgemeinde Hellenhahn-Schellenberg im „Marienhof“. 102 Gäste waren der Einladung von Ortsbürgermeisterin Birgit Schmidt gefolgt. Sie hatte auch ein abwechslungsreiches Programm für die Senioren/innen zusammengesellt. Ältester Gast war Franz Groth, 91 Jahre alt.


Stein-Neukirch: Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Kradfahrer

Region, Artikel vom 26.06.2017

Stein-Neukirch: Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Kradfahrer

ERGÄNZT. Am Montag, den 26. Juni gegen 16 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Westerburg über Notruf die Mitteilung, dass es auf der B54, in Höhe der Abfahrt Stein-Neukirch, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen ist, bei dem ein Kradfahrer tödlich verletzt wurde. Die Polizei in Westerburg sucht dringend nach Zeugen, die sich zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles hinter dem Motorradfahrer befunden haben sollen. Hinweise bitte unter der Rufnummer 02663/9805-0.


Einführung neuer Messdiener in Pfarrort St.Petrus in Ketten

Region, Artikel vom 26.06.2017

Einführung neuer Messdiener in Pfarrort St.Petrus in Ketten

Mit einem großen Einzug anlässlich der Eucharistiefeier am 25. Juni wurden gleich acht neue Messdiener/innen in ihr Amt zum Dienst am Altar eingeführt. Die größte Anzahl Neulinge in Pfarrei St.Franziskus im Hohen Westerwald.


Verkehrsunfallflucht und Kennzeichendiebstähle in Rennerod

Region, Artikel vom 25.06.2017

Verkehrsunfallflucht und Kennzeichendiebstähle in Rennerod

In Rennerod wurde in der Woche vom 19. bis 24. Juni der Metallzaun neben einem Supermarkt beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerkannt. In Rennerod wurden auch an mehreren Fahrzeugen Kennzeichen gestohlen. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Montabaur, Telefon: 02602-9226-0.


Brand einer Scheune in Oberrod

Region, Artikel vom 25.06.2017

Brand einer Scheune in Oberrod

AKTUALISIERT. Die Polizeidirektion Montabaur meldet einen nächtlichen Brand in Oberrod, der zunächst als Vollbrand eines Wohnhauses gemeldet worden war. Es handelte sich allerdings um die angrenzende Scheune. Ursache könnte eine auf dem Dach installierte Photovoltaik-Anlage sein. Die Ermittlungen dauern an.


Das ist der perfekte Tag – Schulabschluss 2017

Region, Artikel vom 23.06.2017

Das ist der perfekte Tag – Schulabschluss 2017

„Das Glück ist stets bei den Mutigen, die voran gehen!“ Mit diesem Zitat aus einer Folge des Kinderfilmes von Piggeldy und Frederick verabschiedeten sich am Ende einer würdevollen Abschlussfeier in der Aula der Realschule plus Hoher Westerwald endgültig die Klassenlehrerinnen und Lehrer der fünf Abschlussklassen von ihren insgesamt 128 Schülerinnen und Schülern, die nun in ihre berufliche oder schulische Zukunft entlassen wurden.


Zukunft des Siegerlandflughafens

Politik, Artikel vom 22.06.2017

Zukunft des Siegerlandflughafens

Bei einem gemeinsamen Besuch haben sich Vertreter der CDU-Kreisverbände Siegen-Wittgenstein, Lahn-Dill, Westerwald und Altenkirchen über die künftige Entwicklung des Siegerlandflughafens ausgetauscht. Aus dem Westerwald hat der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB gemeinsam mit Bürgermeister Gerrit Müller (VG Rennerod) und Ortsbürgermeisterin Mechthild Hofmann (OG Liebenscheid) als örtliche Vertreter sowie Dr. Kai Müller als stellvertretender Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion an den Gesprächen teilgenommen.


FSJ an der Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod

Region, Artikel vom 22.06.2017

FSJ an der Realschule plus Hoher Westerwald Rennerod

Für das kommende Schuljahr bietet die Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod noch die Möglichkeit an, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Rahmen der Ganztagsschule zu absolvieren. Hierzu werden junge und engagierte Menschen über 18 Jahre gesucht, die sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessieren. Das FSJ wird durch das Kulturbüro Rheinland- Pfalz betreut.


Realschule plus Hoher Westerwald feiert Rennerod

Region, Artikel vom 22.06.2017

Realschule plus Hoher Westerwald feiert Rennerod

Rennerod feiert seinen 800. Geburtstag und die Realschule plus Hoher Westerwald gratuliert herzlich. Aus diesem Anlass schenkt die Schulgemeinschaft den Schülerinnen und Schülern zwei erlebnisreiche Projekttage unter dem Motto „Raus aus der Schule – rein in die Stadt“, um sich mit Rennerod, den Sitten und Gebräuchen des Hohen Westerwaldes und anderen spannenden Dingen rund um die „Schulstadt Rennerod“ zu beschäftigen.


Randalierer in Westernohe

Region, Artikel vom 18.06.2017

Randalierer in Westernohe

Die Polizeidirektion Montabaur bittet um Zeugenaussagen zu Delikten in Westernohe (Verbandsgemeinde Rennerod). Am Mittwoch wurde das mutwillige Lösen von Radmuttern festgestellt. Zum Glück passierte dadurch kein Unfall. Außerdem wurde am 15./16. Juni ein Einbruchdiebstahl in einen Baucontainer verübt, bei dem Baumaschinen gestohlen wurden.


Engagierter Start der 800-Jahrfeier von Rennerod

Region, Artikel vom 11.06.2017

Engagierter Start der 800-Jahrfeier von Rennerod

Ein gelungener Start gelang den Organisatoren der 800-Jahrfeier von Rennerod. Nach einem Festgottesdienst wurden zum Start des Jubiläumsjahres am vergangenen Wochenende die vielen Gäste in die Westerwaldhalle eingeladen. Unter dem Motto „800 Jahre Rennerod – vom Straßendorf zur kleinen Stadt“ begrüßte Stadtbürgermeister Raimund Scharwat die Besucher.


Drittes Kreisfamilienfest „Wäller Spiele(n)“

Region, Artikel vom 02.06.2017

Drittes Kreisfamilienfest „Wäller Spiele(n)“

Am Sonntag, den 21. Mai, fand das dritte Kreisfamilienfest, ausgerichtet von den Jugendpflegen des Westerwaldkreises, in Rennerod statt. Das Gelände um die Westerwaldhalle bot hierfür den idealen Standort. Auf den geräumigen Parkflächen und der angrenzenden Wiese wurde ein wahres Paradies für Groß und Klein geschaffen.


Kommunionkinder spenden über 1.600 Euro

Region, Artikel vom 01.06.2017

Kommunionkinder spenden über 1.600 Euro

In zwei Gottesdiensten in St. Petrus in Rennerod und St. Petrus in Ketten in Hellenhahn-Schellenberg empfingen insgesamt 39 Kinder das Sakrament der ersten Heiligen Kommunion. Aus dem Pfarrort Rennerod waren es 19 junge Christen, in den Pfarrorten Hellenhahn-Schellenberg und Neustadt fünf Mädchen und 15 Jungen. In der Dankandachten wird zu wohltätigen Zwecken gespendet. Das Ergebnis war sehr erfreulich.


Freiheit braucht Sicherheit, Sicherheit schafft Freiheit

Politik, Artikel vom 27.05.2017

Freiheit braucht Sicherheit, Sicherheit schafft Freiheit

Als prominenten Gastredner konnte CDU-Kreisvorsitzender Dr. Andreas Nick MdB auf dem CDU-Kreisparteitag in Rennerod den innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, den CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer begrüßen. Der CDU-Kreisvorsitzende verwies darauf, dass Innen- und Sicherheitspolitik wichtige Themenfelder im anstehenden Bundestagswahlkampf sind.


SG Rennerod ist Kreismeister in Kreisliga B Saison 2016/17

Sport, Artikel vom 25.05.2017

SG Rennerod ist Kreismeister in Kreisliga B Saison 2016/17

Knapper 1:0 Erfolg gegen die SG Steineroth/ Dauersberg/ Molzhain. Robin Zimmermann war, wenn man so will, der „Mann des Tages“. Seinen strammen Schuss aus rund 20 Metern konnte der aufmerksame Fabian Held im Kasten der SG Steineroth nicht parieren. Es stand nach 40 Spielminuten 1:0 für die SG Rennerod/ Irmtraut/ Seck, und das war dann auch schon das Endergebnis.


Sanierung der B 54 in Irmtraut

Region, Artikel vom 24.05.2017

Sanierung der B 54 in Irmtraut

In Irmtraut stehen umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 54 kurz bevor. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass ab Dienstag, dem 30. Mai mit den Bauarbeiten auf der Mainzer Landstraße in Irmtraut begonnen wird. Die Bauarbeiten unterteilen sich in mehrere Abschnitte.


Zu Unfällen, Schlägerei und brennenden Baum Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 24.05.2017

Zu Unfällen, Schlägerei und brennenden Baum Zeugen gesucht

Zu mehreren Delikten in ihrem Dienstbereich bittet die Polizei Westerburg um Hinweise unter unter der 02663/98050 oder piwesterburg@polizei.rlp.de. Es handelt sich um einen Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss in Irmtraut, einen nach Parkplatzunfall in Rennerod flüchtigen Autofahrer, eine Schlägerei in Gemünden und einen brennenden Baum in Stockum-Püschen.


Mehrere PKW Reifen manipuliert - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 19.05.2017

Mehrere PKW Reifen manipuliert - Zeugen gesucht

Am 17. Mai, um 15 Uhr, wurde der Polizei Westerburg bekannt, dass an drei PKW, die auf dem Parkplatz der Firmen DM, Takko und Deichmann, in der Konnwiese in Rennerod, abgestellt waren, im jeweils rechten, hinteren Reifen die Luft fehlte.


Buchgeschichtliche Zeitreise mit antiquarischen Kostbarkeiten

Kultur, Artikel vom 17.05.2017

Buchgeschichtliche Zeitreise mit antiquarischen Kostbarkeiten

In einer Zeitreise parallel zur Ersterwähnung von Rennerod vor 800 Jahren präsentierte der Frankfurter Bibliothekar Hans Eckert in "Sims Werkstatt" die Schriftkultur des frühen Mittelalters, die Erfindung des Buchdrucks seit Johannes Gutenberg und die daraus sich entwickelnde Vervielfältigung der Druckerzeugnisse und demonstrierte anschaulich welch enorme kulturelle Vielfalt im geschriebenen und gedruckten Wort liegt.


Sanierung der B54 in Irmtraut

Region, Artikel vom 15.05.2017

Sanierung der B54 in Irmtraut

In Irmtraut stehen im Sommer diesen Jahres umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 54 kurz bevor. Der Landesbetrieb Mobilität in Diez teilt mit, dass voraussichtlich ab Ende Mai mit den Bauarbeiten auf der Mainzer Landstraße in Irmtraut begonnen wird.


Einblicke in die englische Lebensweise bei Studienreise

Region, Artikel vom 15.05.2017

Einblicke in die englische Lebensweise bei Studienreise

Schon seit vielen Jahren bietet die Realschule plus Hoher Westerwald aus Rennerod den Schülerinnen und Schülern der achten Klassen die Gelegenheit, im Rahmen einer sechstägigen Studienreise einen Einblick in die englische Lebensweise zu gewinnen sowie ihre Englischkenntnisse praktisch anzuwenden und zugleich die Atmosphäre der englischen Seebäder zu genießen.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

leicht bewölkt 18-21 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %
Wind: 11 km/h (SO)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung