Werbung

Lokalausgabe Ransbach-Baumbach: Aktuellster Artikel


Ablesen der Wasserzähler für das Jahr 2018

Ablesen der Wasserzähler für das Jahr 2018

Wie auch im vergangenen Jahr werden die Wasserzähler in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach nicht mehr von den Beauftragten der Verbandsgemeindewerke abgelesen. Stattdessen erhalten die Hauseigentümer in den nächsten Tagen ein Schreiben von den Verbandsgemeindewerken Ransbach-Baumbach, mit der Bitte den Wasserzähler selbst abzulesen.
[Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Ransbach-Baumbach


Kurz berichtet


Kreisstraße 127 wird gesperrt

Ransbach-Baumbach. Am 8. Dezember ist die Kreisstraße 127 (K 127) zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert wegen einer revierübergreifenden ...

Sachbeschädigung durch Graffiti

Wittgert. Unbekannte Graffitisprayer haben in der Nacht von Samstag, 24. auf Sonntag, 25. November, in der Zeit von 18 bis ...

Am Steuer eingeschlafen

Ransbach-Baumbach. Am Sonntagmorgen, 11. November, gegen 2.15 Uhr verunfallte eine 56-jährige Fahrzeugführerin auf der BAB3 ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach


Seniorenbüro der VG Ransbach-Baumbach fuhr zum Mainzer Weihnachtsmarkt

Region, Artikel vom 12.12.2018

Seniorenbüro der VG Ransbach-Baumbach fuhr zum Mainzer Weihnachtsmarkt

Wie in den letzten Jahren bot das Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach eine Busfahrt zu einem Weihnachtsmarkt an. Diesmal fiel die Wahl auf die Landeshauptstadt Mainz, deren Weihnachtsmarkt vor der beeindruckenden Kulisse des 1000-jährigen Doms St. Martin mit seiner elf Meter hohen Weihnachtspyramide, den lebensgroßen Figuren der Krippe und seinen über hundert festlich geschmückten Ständen begeisterte.


Verkehrsunfall in Ransbach-Baumbach - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 11.12.2018

Verkehrsunfall in Ransbach-Baumbach - Zeugen gesucht

Die Polizei Höhr-Grenzhausen fragt: Wer kann Beobachtungen zum Unfallhergang in Ransbach-Baumbach am Montagabend mitteilen? Eine Kollision zwischen einem grauen Kombi und einem dunkelgrauen Geländewagen in der Rheinstraße im Einmündungsbereich zur Rohrhofstraße konnte von der Polizei nicht gänzlich geklärt werden.


Adventskonzert des Musikvereins Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 06.12.2018

Adventskonzert des Musikvereins Ransbach-Baumbach

Der Musikverein Ransbach-Baumbach und das Skulpturen- und Miniaturen Museum laden am Samstag, 8. Dezember zum diesjährigen Adventskonzert in das Museum, Sälzerstraße 16, im Industriegebiet „Rohr“ der Stadt Ransbach-Baumbach ein. Es wird Ihnen ein abwechslungsreiches Programm zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit präsentiert und es besteht natürlich auch wieder die Möglichkeit das Museum vor und während des Konzerts zu erkunden.


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Region, Artikel vom 04.12.2018

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Montagmorgen (3. Dezember) kam es aus Unachtsamkeit beim Linksabbiegen zwischen Ebernhahn und Ransbach-Baumbach zu einer Kollision zweier PKW. Dabei wurden eine Fahrerin schwer und ein Fahrer leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.


„evm-Ehrensache“ geht an vier Vereine in der VG Ransbach-Baumbach

Wirtschaft, Artikel vom 29.11.2018

„evm-Ehrensache“ geht an vier Vereine in der VG Ransbach-Baumbach

Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich gleich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Neuer Schiedsmann für VG Ransbach-Baumbach vereidigt

Region, Artikel vom 26.11.2018

Neuer Schiedsmann für VG Ransbach-Baumbach vereidigt

Am 26. November wurde Thomas Pesau als neuer Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Breitenau, Deesen, Oberhaid und Wittgert der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach in sein Amt eingeführt. Er löst Burkard Rüthlein ab, der fünf Jahre als Schiedsmann tätig war.


Adventskonzerte der Dekanats-Kantorei Montabaur

Kultur, Artikel vom 25.11.2018

Adventskonzerte der Dekanats-Kantorei Montabaur

Auch in diesem Jahr laden die Dekanatskantorei Montabaur als der Kammerchor des Evangelischen Dekanates Westerwald und die Cappella Taboris als das Soloensemble des Evangelischen Dekanates Westerwald herzlich zu den traditionellen großen Adventskonzerten in zwei Wäller Kirchen ein.


Sankt Martin in Caan mit großer Resonanz

Region, Artikel vom 23.11.2018

Sankt Martin in Caan mit großer Resonanz

„Wir freuen uns über die sehr große Resonanz, die unser diesjähriger Sankt Martinszug gefunden hat. Wir konnten etwa 250 Zugteilnehmer begrüßen.“, freuten sich die Pastoralreferentin in der katholischen Pfarrei Sankt Peter und Paul im Kannenbäckerland, Sonja Perk und der Ortbürgermeister Roland Lorenz. Beide Veranstalter waren sehr erfreut über diese große Resonanz und Teilnehmerzahl.


Interessante Aktion der Kreisjugendpflege: Upcycling

Region, Artikel vom 16.11.2018

Interessante Aktion der Kreisjugendpflege: Upcycling

Die Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises lädt gemeinsam mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach zu einer interessanten Aktion ein. Am 24. und 25. November können Jugendliche ab 11 Jahren im Jugendtreff Ransbach-Baumbach unter fachkundiger Anleitung aus weggeworfenen Materialien Möbel bauen.


Bewegendes Konzert für den guten Zweck in Alsbach

Region, Artikel vom 11.11.2018

Bewegendes Konzert für den guten Zweck in Alsbach

700 Euro übergab Kirchenvorstandsmitglied Uwe Apel an Pfarrer Heinz Walter Barthenheier – eine schöne Summe, die Barthenheiers Verein „Gerechtigkeit den Menschen – Brücken in die Welt“ zugute kommt. Rund 100 Gäste haben in der Evangelischen Kirche Alsbach ein beeindruckendes Benefizkonzert der Gruppe „WIR“ erlebt, aus dem der Erlös stammt. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt der Verein vor allem in Südamerika und Afrika Projekte, die notleidenden Menschen helfen.


Benefizkonzert „Gipsy Christmas“ mit Django Reinhardt

Kultur, Artikel vom 11.11.2018

Benefizkonzert „Gipsy Christmas“ mit Django Reinhardt

Die weltweit einmalige Produktion „Gipsy Christmas“ von Django Reinhardt wird die Besucher der Stadthalle passend zum 1. Advent in Weihnachtsstimmung bringen. Los geht es um 18 Uhr in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach. Alle Interessierten können ab sofort Karten für das Benefizkonzert zugunsten des stationären Hospiz St. Thomas in Dernbach erwerben (20 Euro pro Karte).


Demenz ändert das Leben

Region, Artikel vom 08.11.2018

Demenz ändert das Leben

Am 25. Oktober begrüßte Bürgermeister Michael Merz über 20 Angehörige und ehrenamtliche Begleiter von Menschen mit Demenz, die das Angebot zu einer fünfteiligen Schulungsreihe über das Thema „Demenz ändert das Leben!“ gerne angenommen haben. Er betonte ausdrücklich die Wertigkeit dieser Veranstaltung in Zeiten, in denen Demenz die häufigste Krankheit im Alter ist und die Anzahl der Betroffenen stetig steigt. Noch immer gibt es kein Heilmittel und nicht alle Ursachen sind bekannt.


Sanara – Die Gesundheitsmesse in Ransbach-Baumbach bot Information für Jedermann

Region, Artikel vom 04.11.2018

Sanara – Die Gesundheitsmesse in Ransbach-Baumbach bot Information für Jedermann

Auf Initiative von Bürgermeister Michael Merz organisierten Tom Moog und Bernhard Freisberg mit fachkundiger Unterstützung durch Ulrike Freisberg die erste Gesundheitsmesse in Ransbach-Baumbach. Zwei Tage lang hatten die Besucher Gelegenheit, sich umfassend über Vorsorge, Gesundheitsförderung, Pflege und Versorgung zu informieren. Das Konzept wurde von Menschen aller Altersklassen zustimmend angenommen.


Martinszüge in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 30.10.2018

Martinszüge in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

Der Martinszug der Stadt Ransbach-Baumbach zieht am Donnerstag, 8. November zum Erlenhofsee. In den Ortsgemeinden finden ebenfalls Martinszüge statt: In Caan am Sonntag dem 11. November, in Wirscheid am Montag, 13. November, in Nauort am 10. November, in Hundsdorf am Freitag, den 9. November und auf der Haiderbach am Freitag, 9. November.


Benefizkonzert am 11. 11. mit Mainzer Hofsängern

Kultur, Artikel vom 28.10.2018

Benefizkonzert am 11. 11. mit Mainzer Hofsängern

Wer die Mainzer Hofsänger erlebt, verbucht diese Erfahrung meist unter der Kategorie „unvergessliche Ereignisse“. Kaum ein Chor kann den Menschen aller Generationen so direkt in die Herzen singen wie die Mainzer Hofsänger. Sie begeistern mit ihrem voluminösen Chorklang, strahlenden Tenören und profunden Bässen ihr Publikum bei all ihren Auftritten. Über die Jahre hinweg haben sich die Mainzer Hofsänger ein großes und vielseitiges Repertoire angeeignet.


„sanara“ – die neue Gesundheitsmesse in Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 26.10.2018

„sanara“ – die neue Gesundheitsmesse in Ransbach-Baumbach

Am Samstag und Sonntag, den 3./4. November findet zum ersten Mal die Gesundheitsmesse „sanara“ in der Stadthalle von Ransbach-Baumbach statt. 42 Aussteller präsentieren zwei Tage lang interessante Produkte und Dienstleistungen rund um die Gesundheit.


Die Richtkrone weht über der neuen Kita in Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 21.10.2018

Die Richtkrone weht über der neuen Kita in Ransbach-Baumbach

Zum Richtfest an der neuen Kindertagesstätte hatte die Stadt Ransbach-Baumbach, vertreten durch Bürgermeister Michael Merz, die Bevölkerung von Ransbach-Baumbach, die Vertreter der Verwaltung und der bauausführenden Firmen eingeladen. Nach der erfolgten Ausschreibung wurde das Architektenbüro Benno Eulberg mit der Planung beauftragt, so konnte im Mai 2018 mit dem Bau beginnen. Das Gesamtvolumen des Bauvorhabens beläuft sich auf rund 1,8 Millionen Euro, das Land Rheinland-Pfalz und der Westerwaldkreis fördern den Bau der Kita mit rund 480.000 Euro. Michael Merz nutzte das Richtfest gleichzeitig, um der Öffentlichkeit Mara Licht als neue Leiterin der Kita vorzustellen.


Arbeiten in Caaner Gartenstraße liegen im Zeitplan

Region, Artikel vom 20.10.2018

Arbeiten in Caaner Gartenstraße liegen im Zeitplan

Die Ortsgemeinde Caan berichtet per Pressemitteilung über den Fortgang der Arbeiten in der Gartenstraße. Derzeit sieht alles danach, dass man die Baustelle noch vor dem Winter fertig stellen kann.


Jürgen Drews eroberte Ransbach-Baumbach im Handumdrehen

Kultur, Artikel vom 20.10.2018

Jürgen Drews eroberte Ransbach-Baumbach im Handumdrehen

Wow, was für ein Mann, was für eine Show. Jürgen Drews testete die Statik der Stadthalle in Ransbach-Baumbach auf ihre Festigkeit, die Fans in der restlos ausverkauften Stadthalle saßen bereits ab dem Moment nicht mehr auf ihren Stühlen, als der Maestro die Bühne betrat. Lässig gekleidet, legte er ohne viel Schnick-Schnack sofort los.


Jörg Knör parodierte in Ransbach-Baumbach

Wirtschaft, Artikel vom 17.10.2018

Jörg Knör parodierte in Ransbach-Baumbach

Einen solchen Auflauf an A-Prominenz hat der Westerwald noch nie erlebt. Im Rahmen der PS-Gala der Sparkasse Westerwald-Sieg hatte die Bank den vielleicht besten deutschen Parodisten Jörg Knör nach Ransbach-Baumbach eingeladen. Der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse, Dr. Andreas Reingen, begrüßte die Besucher in der Stadthalle von Ransbach-Baumbach und erläuterte nochmals kurz, wie das Prämiensparen abläuft.


Friedhof Baumbach erhält neues Gesicht

Region, Artikel vom 13.10.2018

Friedhof Baumbach erhält neues Gesicht

Die Besucher des Friedhofs im Stadtteil Baumbach haben bereits in den vergangenen Wochen eine verstärkte Präsenz der Mitarbeiter des städtischen Bauhofes beobachten können. Insbesondere Arbeiten an den Haupt- und den Seitenwegen im westlichen Teil des Friedhofsareals wurden hierbei vorgenommen. Mit Ablauf des langen Sommers folgen dann in Kürze größere Rückschnittmaßnahmen an den Hecken und Sträuchern, die sich im Bereich des Seiteneingangs vom „Hohleplatz“ her sowie seitlich vor der Friedhofshalle befinden.


34. Europäischer Töpfermarkt zog die Massen an

Region, Artikel vom 07.10.2018

34. Europäischer Töpfermarkt zog die Massen an

Wenn die Töpferstadt Ransbach-Baumbach zum legendären Töpfermarkt ruft, dann kommen die Menschen in Scharen, um sich an der einmaligen Vielfalt der Töpferkunst zu erfreuen. Am ersten Oktoberwochenende war es wieder so weit, der gesamte Marktplatz sowie die Hasel- und Hauptstraße verwandelten sich in eine einzige Marktzone. Rund 110 Töpferwerkstätten und Ateliers aus dem In- und Ausland präsentierten ihre Kunstwerke.


Töpfermarkt am 6. und 7. Oktober in Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 26.09.2018

Töpfermarkt am 6. und 7. Oktober in Ransbach-Baumbach

Auch in diesem Jahr findet wieder der Töpfermarkt statt. Mit circa 110 ausgewählten Töpfern am Samstag, 6. Oktober von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 7. Oktober von 11 bis 18 Uhr. Die Verbandsgemeindeverwaltung -Örtliche Ordnungsbehörde- Ransbach-Baumbach gibt die erforderlichen Straßensperrungen bekannt.


Gemeinsame Sitzung bezüglich Kindertagesstätte Sessenbach

Politik, Artikel vom 26.09.2018

Gemeinsame Sitzung bezüglich Kindertagesstätte Sessenbach

Am Dienstag, 11. September, fand um 18.30 Uhr eine gemeinsame öffentliche Sitzung der Ortsgemeinderäte Alsbach, Caan, Sessenbach und Wirscheid in Sessenbach statt. Bis auf den Ortsgemeinderat Alsbach waren alle Gemeinderäte beschlussfähig. Den Vorsitz beziehungsweise die Moderation des Abends übernahm der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wolfgang Zirfas. Thema der gemeinsamen Sitzung war die Kindertagesstätte Sessenbach.


PS-Lotterie-Gala: Parodist Jörg Knör gastiert in Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 21.09.2018

PS-Lotterie-Gala: Parodist Jörg Knör gastiert in Ransbach-Baumbach

Jörg Knör, der King of Parodie, bringt am Dienstag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr, in der Stadthalle Ransbach-Baumbach sein neues Showprogramm „Filou!-Reloaded“ auf die Bühne, und zwar im Rahmen der PS-Lotterie-Gala der Sparkasse Westerwald-Sieg. Dabei hat der Entertainer wieder viele neue Promis mit dabei und jede Menge aktuelle Geschichten aus der Welt der Stars im Gepäck. Durch die Bezuschussung der Sparkasse können die Karten zu einem vergünstigten Preis von 20 Euro angeboten werden.


Raiffeisen-Ausstellung kommt nach Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 18.09.2018

Raiffeisen-Ausstellung kommt nach Ransbach-Baumbach

An bundesweit über 50 Orten wurde die Wanderausstellung „Das Beispiel nützt allein“ zu Ehren von Friedrich Wilhelm Raiffeisen bereits gezeigt. Jetzt kommt sie nach Ransbach-Baumbach. In der dortigen Westerwald Bank ist sie vom 24. September bis 5. Oktober während der üblichen Öffnungszeiten der Bank zu sehen. Die elf Roll-ups umfassende Ausstellung wurde vom Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e. V. im Auftrag der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e. V. erarbeitet. Sie zeigt die Bedeutung von Raiffeisen, sein Wirken und die Aktualität seiner Ideen.


LKW-Fahrer durch Messerstich schwer verletzt: Verdächtiger festgenommen

Region, Artikel vom 13.09.2018

LKW-Fahrer durch Messerstich schwer verletzt: Verdächtiger festgenommen

Nach einem Streit kam es in Ransbach-Baumbach offensichtlich zu einem Messerangriff eines ukrainischen LKW-Fahrers auf einen russischen Kollegen. Letzterer wurde schwer verletzt, allerdings bestand keine Lebensgefahr. Der vermeintliche Täter wurde festgenommen, er bestreitet jedoch die Tat. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung.


Juhnke & Alexander: "Neues von Wolke 7" in Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 11.09.2018

Juhnke & Alexander: "Neues von Wolke 7" in Ransbach-Baumbach

Eine Hommage an die beiden Schauspieler und Entertainer Peter Alexander und Harald Juhnke und die Auferstehung beider, wie sie von der siebten Wolke aus auf ihr Leben und das derzeitige Geschehen der Show-Branche herunterblicken. Gespickt mit Gesangseinlagen, Witzen, ernsten Gesprächen und einem herrlich chaotischen Miteinander der beiden Protagonisten Peter Grimberg und Horst Freckmann. Die Programme der Stadthallen und Theater verraten es uns, die großen nationalen und internationalen Stars sind unvergessen.


Jungschwan durch Angelhaken verletzt

Region, Artikel vom 09.09.2018

Jungschwan durch Angelhaken verletzt

Drei Mitarbeiter der Kreisverwaltung rückten zu einem nicht ganz alltäglichen Fall aus. Ein aufmerksamer Passant hatte berichtet, dass ein junger Schwan am Erlenhofsee in Ransbach-Baumbach einen Angelhaken verschluckt habe.


Vollsperrung der Rheinstraße (L307) in Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 05.09.2018

Vollsperrung der Rheinstraße (L307) in Ransbach-Baumbach

Landesbetrieb Mobilität Diez und Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach informieren: Derzeit laufen die Abschlussarbeiten zum ersten Bauabschnitt im Zuge des Straßenausbaus der Rheinstraße (L307) unter Vollsperrung. Die Arbeiten werden voraussichtlich in KW 37 abgeschlossen sein. Im Anschluss laufen die Arbeiten der nächsten Bauabschnitte an. Die nachfolgende Maßnahme erfolgt weiter unter Vollsperrung, soll nahtlos an der vorangegangenen Vollsperrung erfolgen und wird in Summe bis Ende 2019 andauern.


Wetter



Werbung