Bender Immobilien
 Samstag, 25.03.2017, 14:35 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
 Meldungen in Rubrik Vereine
Vereine | Artikel vom 24.03.2017

NABU startet Projekt „KinderGartenpaten“

NABU startet Projekt „KinderGartenpaten“Für zehn Kitas aus den Landkreisen Neuwied, Mayen-Koblenz, Altenkirchen und Westerwaldkreis hat die Gartensaison begonnen. Bereits im fünften Jahr führt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung das Projekt „KinderGartenpaten“ durch.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.03.2017

Großes Wanderfest in Limbach

Großes Wanderfest in Limbach„Happy Birthday LIMBACHER RUNDEN“, heißt es bald im Wanderdorf Limbach. Denn für Sonntag, den 2. April, 9:30 Uhr lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) anlässlich des ersten Geburtstages seiner über 20 LIMBACHER RUNDEN zu seinen 3. Kleeblattwanderungen. Wie im Vorjahr, als die LIMBACHER RUNDEN als Höhepunkt der Kleeblattwanderungen feierlich eröffnet wurden, stehen wieder vier geführte Strecken, jeweils mit interessanter Kurz-Führung unterwegs, zur Auswahl.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.03.2017

BUND-Kreisgruppe Westerwald arbeitet erfolgreich und zukunftsorientiert

BUND-Kreisgruppe Westerwald arbeitet erfolgreich und zukunftsorientiertEinen erfolgreichen Jahresrückblick für 2016 gab der Sprecher der BUND-Kreisgruppe Westerwald, Ralf Kneisle, zur Mitgliederversammlung in Dreifelden. Er konnte über mehrere gut besuchte Veranstaltungen zu den Themen des Natur- und Umweltschutzes berichten. Besonders erwähnte er die Informationsveranstaltung zur Gewässerökologie der Nister und zur Fortentwicklung am Stegskopf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 21.03.2017

Großes Interesse bei NABU Veranstaltung

Großes Interesse bei NABU Veranstaltung Die NABU (Naturschutzbund Deutschland) Gruppe Hundsangen hatte alle Naturinteressierte und Obstbaumfreunde und -freundinnen zu einem Obstbaumschnittkurs "Obstbäume fachgerecht schneiden" ins Bürgerhaus Kuhnhöfen eingeladen und über 35 Teilnehmer aus nah und fern folgten dieser Einladung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 20.03.2017

Jahreshauptversammlung des Westerwaldvereins

Jahreshauptversammlung des WesterwaldvereinsDer Vorsitzende, Dr. Hans-Jürgen Wagner begrüßte 37 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Vor der Vorstellung der Tagesordnung gedachte die Versammlung der im Jahr 2016 Verstorbenen. Danach konnte H.J. Wagner drei neue Mitglieder aus dem Jahr 2016 und fünf neue Mitglieder aus 2017 willkommen heißen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 20.03.2017

Ostereierschießen der Schützengesellschaft 1847 Selters

Am 9. April ab 11 Uhr findet das traditionelle Ostereierschießen der SG Selters statt. Dazu sind neben den Mitgliedern des Vereins auch alle interessierten Mitbürger, Vereine und Freunde herzlich eingeladen. Es wird mit dem Kleinkaliber Gewehr auf Scheiben geschossen, wobei zwischen Schützen und Nichtschützen unterschieden wird.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 18.03.2017

Vielfalt sorgt für Vielfalt

Vielfalt sorgt für VielfaltDie NABU-Gruppe Hundsangen hat unter dem Titel „Lebensraum Dorf - Vielfalt sorgt für Vielfalt“ ein Projekt ins Leben gerufen, das auf die zunehmende Vernichtung von Lebensräumen aufmerksam machen und gleichzeitig Wege aufzeigen will, wie jeder Einzelne in seinem direkten Umfeld Einfluss nehmen kann.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout Am Dienstag, 11. April, um 18 Uhr findet das Gründungstreffen einer neuen Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen/Burnout in Hachenburg, Seniorentreff (Ecke Färberstraße/Judengasse) statt. Noch nicht angemeldete Interessierte sind herzlich willkommen, sich zur Teilnahme bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) zu melden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Blaukittel der Kirmesgesellschaft erhalten neue Vereinsspitze

Blaukittel der Kirmesgesellschaft erhalten neue VereinsspitzeSechs Jahre lang stand Thomas Webler der Kirmesgesellschaft Hachenburg vor. Er führte den Verein und meisterte Herausforderungen wie die Organisation der Kirmes im Rahmen der 700 Jahrfeier der Stadt - inklusive Ritterfest, Familientag und Heino-Konzert, reformierte die Statuten des Vereins und lies durch seine sympathische und professionelle Art „nebenbei“ die knapp 370 Vereinsmitglieder zu einer Einheit erstarken, die die Hachenburger Kirmes mit Stolz über die Stadtgrenzen hinaus repräsentiert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Die steigende Zahl der Wohnungseinbrüche waren ein Thema

Die steigende Zahl der Wohnungseinbrüche waren ein ThemaDie Mitgliederversammlung vom Verein "Haus & Grund" für den Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis stand unter dem Thema: "Das sichere Haus". Laut Statistiken geschieht alle drei Minuten ein Einbruch. Dazu gab es ein ausführliches Fachreferat für die Mitglieder. Der Vorstand des Vereins wurde im Amt bestätigt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Gruppe "Asja" lädt zur Jahresfeier ein

Gruppe "Asja" lädt zur Jahresfeier einOrientalischer Tanz ist beliebt und seit vielen Jahren ist die Gruppe "Asja" vom TuS Hachenburg unterwegs und tritt bei vielen Anlässen auf. Am Freitag, 24. März, lädt die Gruppe in die Stadthalle Hachenburg zum 14. Geburtstag der Gruppe ein. Ein Anmeldung ist gewünscht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 10.03.2017

NABU-Tipps für mehr Vielfalt im Garten

NABU-Tipps für mehr Vielfalt im GartenZum Beginn der Gartensaison gibt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald Tipps für die natur- und umweltgerechte Gartengestaltung und -pflege. Angefangen werden sollte mit der Verwendung ausschließlich torffreier Blumenerde, die aus einer Mischung von hochwertigem Kompost, Rindenhumus und Holzfasern besteht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 04.03.2017

Wäller Wiesen bald ohne Wiesenbrüter?

Vortrag am Donnerstag, 16. März, um 19.30 Uhr im NABU-Naturschutzzentrum "Westerwald/Alte Schule Holler mit Klaus Fischer, Professor für Tierökologie, Universität Greifswald / Westerburg. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Artenvielfalt in der Agrarlandschaft dramatisch abgenommen. Hiervon betroffen sind besonders bodenbrütende Vogelarten des Offenlandes, wie zum Beispiel Feldlerche, Wiesenpieper und Braunkehlchen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 02.03.2017

20 Jahre Autofasten – BUND-Kreisgruppe Westerwald dabei

20 Jahre Autofasten – BUND-Kreisgruppe Westerwald dabei"Es soll nicht darum gehen, das Autofahren gänzlich zu verbieten. Aber wir können unsere Perspektiven ändern, wenn wir ganz bewusst und zumindest in der Fastenzeit auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Das kann und soll zu neuen Einsichten und neuen Möglichkeiten und Erfahrungen führen." So begründet Frau Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit den Sinn des Autofastens.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Vereine | Artikel vom 28.02.2017

Mit dem Dampfschnellzug auf Nostalgiefahrt an den Rhein

Mit dem Dampfschnellzug auf Nostalgiefahrt an den RheinDie Eisenbahnfreunde aus dem nordhessischen Treysa bieten im April eine Nostalgiefahrt im historischen Dampfschnellzug. Start ist in Siegen, es geht durch das reizvolle Siegtal mit mehreren Zusteigemöglichkeiten bis Köln, dann weiter durch das romantische Mittelrheintal bis Koblenz. Es empfiehlt sich die rechtzeitige Anmeldung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 26.02.2017

Rekord-Fastnachtsumzug in Hundsangen

Rekord-Fastnachtsumzug in HundsangenEin Strahlen wollte den beiden Cheforganisatoren des närrischen Fastnachtsumzuges, Zugmarschall Klaus Hannappel und Wolfgang Gröschen, kaum aus dem Gesicht weichen als sie die ersten Meter auf dem närrischen Weg am Ortseingang von Hundsangen vor sich sahen. Es bot sich eine kaum überschaubare Menschenmenge, die den Wegesrand vom Anfang, am Ortseingang von Hundsangen, bis zum Ende an der Ollmerschhalle säumte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 26.02.2017

Karnevalszug in Ransbach-Baumbach: Ein Fest der Vereine

Karnevalszug in Ransbach-Baumbach: Ein Fest der Vereine„Irgendwie ist Ransbach-Baumbach doch ein Dorf geblieben“ – Mit dieser Meinung stand eine Besucherin des traditionellen Karnevalszuges am Sonntag sicher nicht alleine da. Nahezu alle Vereine des Ortes hatten zumindest eine eigene Fußgruppe zum Zug geschickt und präsentierten so die ganze Vielfalt, die „Raasbisch“ und „Baamisch“ zu bieten haben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 26.02.2017

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte um den Wiesensee

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte um den Wiesensee Tolles Bilderbuchwetter lockte 27 Wanderfreunde zum Auftakt der Wandersaison an den Wiesensee. Besonders erfreulich war, dass die Wanderführer, das Ehepaar Roth, einmal mehr Gäste begrüßen konnten, die sich spontan zum Mitwandern eingefunden hatten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 25.02.2017

Der ICC lud zu seinem "1. Irmtrauter Nachtzug" ein

Der ICC lud zu seinem "1. Irmtrauter Nachtzug" ein Der Irmtrauter Carnevals Club (ICC) feierte mit seinem ersten Nachtzug eine gelungene Premiere. Fahrende Lightshows, bunte Lichterketten, Fackeln und fetzige Musik sorgten für eine außergewöhnliche Atmosphäre. Die vielen gut gelaunten Narren, die am Umzug teilnahmen oder als Zuschauer den Straßenrand säumten, zeigten sich begeistert. Gute Stimmung war auch bei der After-Zug-Party in der Carl-Lefknecht-Halle.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.02.2017

Spechte unserer Heimat beobachten und erleben

Spechte unserer Heimat beobachten und erlebenAm Sonntag den 12. März lädt die Will und Liselott Masgeik-Stiftung um 8 Uhr alle Vogel- und Naturinteressierten zu einer Spechtwanderung nach Molsberg ein. Treffpunkt der Veranstaltung ist die Alte Schule an der Ecke Alte Gasse und Schlossstraße. Hier werden zunächst die sieben in Rheinland-Pfalz vorkommenden Spechtarten und deren Biologie und Lebensweise in einem interaktiven Vortrag vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 22.02.2017

Karnevalsumzug in Hundsangen

Karnevalsumzug in HundsangenAm 26. Februar, 14.11 Uhr, startet in Hundsangen der Karnevalsumzug des Hundsänger Carnevalvereines (HCV). Der Umzug umfasst (neuester Stand) 64 Fußgruppen und 45 Festwagen, die der HCV in 96 Zugnummern registriert hat. Über 2000 Teilnehmer werden mitwirken. Hundsangen fiebert diesem Ereignis entgegen. Der Zugausschuss des HCV wendet sich mit wichtigen Informationen an die Öffentlichkeit.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 22.02.2017

Die „Buchfinken“ sind lustig und viele von ihnen im Westerwaldverein

Die „Buchfinken“ sind lustig und viele von ihnen im Westerwaldverein „Die Buchfinken sind lustig, können ausgelassen sein..“ meint ein nur im südlichsten Westerwald bekanntes Heimatlied. Nicht selten kommt es vor, dass dieser Zustand bei Veranstaltungen des Zweigvereins Buchfinkenland im Westerwald-Verein erreicht wird. Etwa bei Wanderungen, Ausflügen oder geselligen Treffen. Das soll nach dem Willen der vielen Teilnehmenden der diesjährigen Jahreshauptversammlung auch so bleiben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 20.02.2017

Jahreshauptversammlung des NABU Hundsangen

Jahreshauptversammlung des NABU HundsangenDie diesjährige Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Deutschland, Gruppe Hundsangen findet am Freitag, den 10. März 2017 ab 19 Uhr im Foyer der Ollmersch-Halle, Günterstraße 11 in 56414 Hundsangen statt. Hierzu sind Mitglieder und Interessenten ganz herzlich eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 18.02.2017

Westerwaldverein Bad Marienberg plant zahlreiche Wanderungen in 2017

Der Vorstand des sehr rührigen Westerwaldvereins Bad Marienberg hat den Wanderplan für das Jahr 2017 zusammengestellt. Von der Winterwanderung über Rucksackwanderung XXL für die „Bergziegen“ und Wanderung mit Schifffahrt bis zum gemütlichen Spaziergang reicht die umfassende Auswahl. „Raus aus dem Winterschlaf - und hinein ins neue Wanderjahr!“ lautet der Appell der Westerwälder Wanderfreunde.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 17.02.2017

Equipe France plant Höhepunkte rund ums Fahrrad

Equipe France plant Höhepunkte rund ums FahrradGesellschaftliche und sportliche Höhepunkte sind meist mit viel Planung und Vorbereitung verbunden. So auch für die Mitglieder der traditionsreichen „Equipe France“ in den beiden Radsportvereinen RSG Montabaur und RSV Oranien Nassau. Für diese stehen in den kommenden Monaten gleich drei Höhepunkte auf dem Programm: 200 Jahre Fahrrad, 50.Jubiläumstour und Vortrag über 40 Jahre Radsportbegegnungen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 16.02.2017

Naturschutz aktiv erlernt: Obstbäume fachgerecht schneiden

Naturschutz aktiv erlernt: Obstbäume fachgerecht schneiden
Am 25. Februar lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten und Obstbaumfreunde/innen zu einem Obstbaumschnittkurs ein. Theo Bauer aus Selters wird im ersten Teil dieser Veranstaltung die Grundlagen des Obstbaumwuchses, die Schnitttechniken, Bodenbehandlung sowie die Lebensgemeinschaften der Obstwiesen erläutert und vorstellen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 16.02.2017

Vogel des Jahres 2017: „Dem Waldkauz auf der Spur“

Vogel des Jahres 2017: „Dem Waldkauz auf der Spur“Am 3. März lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierte und Eulenliebhaber/innen zu einer Eulenexkursion durch das Lohbachtal ein. Vogel des Jahres 2017 ist der Waldkauz, eine kleinere Eulenart, die im Westerwald heimisch ist. Die Veranstaltung ist für Familien mit Kindern geeignet und kostenfrei.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.02.2017

Heißer Karnevals-Februar in Rennerod

Heißer Karnevals-Februar in RennerodJetzt geht’s richtig los - RKV im Karneval 2017 angekommen. Nach einem fulminanten Start am 11. November 2016 mit den Gardisten, den beiden Tanzgruppen "Emotion" und "Diamonds" sowie der tatkräftigen Unterstützung durch Bundeswehr und Stadtbürgermeister legt sich der Elferrat seit Anfang des Jahres mächtig ins Zeug. Die Fans von Karneval in Rennerod kommen in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.02.2017

Dankeschönabend des DRK Nentershausen mit neuem Vorstand

Dankeschönabend des DRK Nentershausen mit neuem VorstandDer Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes hat nach 43 Jahren neue Gesichter an seiner Spitze. Nachdem der langjährige Vorsitzende Walter Müller und der zweite Vorsitzende Michael Merz nach 32 Jahren in diesem Amt die beiden Posten an Jüngere weitergeben wollten, gab es in der Jahreshauptversammlung beim Programmpunkt Neuwahlen keinerlei Schwierigkeiten, die Posten neu zu besetzen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 13.02.2017

Derwischer Carnevals Verein taucht ab

Derwischer Carnevals Verein taucht abDas Sessionsmotto 2017 des Derwischer Carnevals Verein (DCV) entstand schon im Jubiläumsjahr 2016 während des Rosenmontags-Zuges in Wirges. Weil es damals wie aus Eimern regnete, taufte der eine oder andere den Rosenmontags-Zug in „Unterwasser-Zug“ um! Somit war die Suche nach einem Sessions-Motto schnell erledigt, als man sich an die „Wasserschlacht von Wirges“ erinnerte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 12.02.2017

Westerwaldverein Bad Marienberg wandert los

Westerwaldverein Bad Marienberg wandert los Die Winterpause ist vorbei, daher Wanderfreunde aufgepasst: Raus aus dem Winterschlaf und rein ins neue Wanderjahr! Zum Auftakt geht es am Samstag, 25. Februar auf einem bequemen Weg rund um den Wiesensee. Start ist um 13.30 Uhr; Treffpunkt ist an der Tourist-Info in Bad Marienberg (Wilhelmstraße).

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 10.02.2017

Invasive Neophyten - das Ende der heimischen Pflanzenvielfalt?

Invasive Neophyten - das Ende der heimischen Pflanzenvielfalt?Für Donnerstag, den 16. Februar um 19 Uhr lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) wieder zu einem Vortrag seiner Reihe „Heimat unter der Lupe“ ins Haus des Gastes (Hardtweg 3) nach Limbach. Diesmal geht es um invasive Neophyten wie Herkulesstaude und Japanischer Staudenknöterich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 10.02.2017

„Ollmi“ wartet lächelnd auf Besucher des Hundsänger Karnevalsumzuges

„Ollmi“ wartet lächelnd auf Besucher des Hundsänger KarnevalsumzugesDer Bär ist die Symbolfigur der Hundsänger. Auch die Narren in Hundsangen haben sich der Symbolfigur angenommen. Mit Narrenkappe ist er seit vielen Jahren eine Art Logo des Hundsänger Carnevalvereines (HCV), der ihn in diesem Jahr liebevoll „Ollmi“ taufte. Namensgeber war die Anhöhe im Westen von Hundsangen, der Ollmersch, zu dem er nun vom Ortseingang her herüber lächelt. ERGÄNZT

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 09.02.2017

Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt ein

Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt einMit einem vielseitigen Programm will der Zweigverein Buchfinkenland im WWV auch in sein 33. Vereinsjahr gehen. Schwerpunkte sind nach wie vor Heimatpflege, Wandern, Kultur und Naturschutz. Und auch die Angebote für Kinder sollen nicht zu kurz kommen. Zur ordentlichen Jahreshauptversammlung sind alle Mitglieder des Zweigvereins Buchfinkenland am Montag, 20. Februar in der Gaststätte „Bruchhäuser Mühle“ in Gackenbach-Dies im Gelbachtal willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 08.02.2017

Malberger Narren starten in die 5. Jahreszeit

Malberger Narren starten in die 5. JahreszeitPrinzessin Nadine I. lädt alle Jecken zum Feiern nach Malberg ein – Sitzung, Altweiber und Zug ziehen jährlich tausende Besucher an. Höhepunkt ist wie immer der Umzug in Malberg am Samstag, 25. Februar mit anschließender Party.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 06.02.2017

In Hundsangen bebte der Beton

In Hundsangen bebte der Beton„Fastnacht, Fastnacht, nur wer sie wirklich kennt, weiß wie das Feuer brennt…..“ Als Sitzungspräsident Frank Göbel mit seinem neuen Karnevalssong den Hundsänger Elferrat pünktlich um 19.33 Uhr in die proppenvolle Narrhalla der Ollmersch-Halle führte, da kam dies einer närrischen Erstürmung gleich. Die Stimmung stieg von Null auf Hundert und jeder hatte das ultimative Gefühl: Jetzt hat die närrische Saison wirklich begonnen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 30.01.2017

Förderverein für das Ignatius-Lötschert-Haus lädt ein

Förderverein für das Ignatius-Lötschert-Haus lädt einDie wichtige Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Betreuungskräfte im Altenpflegeheim steht im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins für das Senioren- und Kurzzeitpflegeheim Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach. Dazu sind am Samstag, 18. Februar alle Mitglieder und solche die es noch werden wollen um 15 Uhr im Gesellschaftsraum der Einrichtung im Buchfinkenland willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 29.01.2017

Eine Reise für die Freundschaft

Eine Reise für die Freundschaft1975 wurde die Städtepartnerschaft zwischen Montabaur und Brackley besiegelt und nun schon zum 21. mal werden Mitglieder der Deutsch-Englischen Gesellschaft in Montabaur (DEG) vom 21. bis 26. September 2017 ihre Freunde der Brackley-European Association (BEA) besuchen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 29.01.2017

DRK Nentershausen wählt neuen Vorstand

DRK Nentershausen wählt neuen VorstandAm Montag, 30. Januar, um 19.30 Uhr steht die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Nentershausen für seine derzeit 800 Mitglieder im Vereinsheim an. Dies ist eine Veranstaltung, die für gemischte Gefühle beim Vorsitzenden Walter Müller und beim Zweiten Vorsitzenden Michael Merz sorgt. Denn auf der Tagesordnung stehen unter anderem Neuwahlen für den Vorstand an und beide treten für ihr Amt nicht mehr an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 23.01.2017

Närrisches Gipfeltreffen beim Karnevalsverein Scheuerfeld

Närrisches Gipfeltreffen beim Karnevalsverein ScheuerfeldAm Sonntag, 22. Januar, hatte der Karnevalsverein Scheuerfeld 1982 die Tollitäten der befreundeten Karnevalsvereine und -gesellschaften zum traditionellen Prinzenfrühschoppen in die Unterkirche in Betzdorf-Bruche eingeladen. Bei herrlichstem Wetter waren viele Gastvereine der Einladung gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »