Bender Immobilien
 Sonntag, 30.04.2017, 12:57 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
 Meldungen in Rubrik Vereine
Vereine | Artikel vom 24.04.2017

Pedel-Waldfest steigt am 30. April und 1. Mai

Pedel-Waldfest steigt am 30. April und 1. MaiAuch in diesem Jahr richtet der Handballverein Vallendar an der Pedelhütte einen Treffpunkt für alle hungrigen und durstigen Wanderer ein. Das Pedel-Waldfest im schönen Vallendarer Stadtwald zwischen Vallendar, Hillscheid und Höhr-Grenzhausen steigt am 30. April und 1. Mai und lockt traditionell zahlreiche Wanderfreunde an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.04.2017

Abendexkursion in die Stelzenbachwiesen

Abendexkursion in die Stelzenbachwiesen Am Mittwoch, 3. Mai will der Westerwald-Verein Buchfinkenland im Rahmen einer etwa zweistündigen Abendexkursion das Naturschutzgebiet Stelzenbachwiesen mit all seinen seltenen Pflanzen und Tieren kennen lernen. Die fachliche Leitung hat Gerd Frink vom Naturschutzbund (Nabu), der auch für die Betreuung des Naturschutzgebietes zuständig ist.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 23.04.2017

Ostereierschießen 2017 der Schützengesellschaft 1847 Selters

Ostereierschießen 2017 der Schützengesellschaft 1847 SeltersDas Ostereierschießen der SG Selters war wieder ein voller Erfolg. Neben den eigenen Vereinsmitgliedern waren auch Freunde des Vereins anwesend und verbrachten einen geselligen Tag beim Schießen, Mittagessen und anschließendem Kuchen essen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 23.04.2017

Bad Marienberger Doppelwanderung im Westerburger Land

Bad Marienberger Doppelwanderung im Westerburger LandDer Wind blies eisig, aber er verscheuchte auch fast alle Wolken und so konnte sowohl die erste XXL-Rucksackwanderung, als auch die "Kurzwanderung" bei Sonnenschein und trockenen Fußes stattfinden. Insgesamt siebenundzwanzig Wanderer trafen sich am Wiesensee, darunter auch Gäste aus Höchstenbach, Kaden, Westerburg, Höhr-Grenzhausen und Nister, die sich gerne der Rucksacktour anschlossen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 22.04.2017

Fußballverband Rheinland kommt zu den Vereinen

Fußballverband Rheinland kommt zu den Vereinen Im „Masterplan“ des DFB ist auch ein „Vereinsdialog“ vorgesehen. Hilfestellung bei Fragen zu Spielbetrieb, Infrastruktur, Qualifizierung, Ehrenamt und anderes mehr. Oder einfach, „wo drückt der Schuh“, was „brennt auf den Nägeln“ in meinem Verein. Hier weiterzuhelfen ist die Intention des „Vereinsdialogs

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 21.04.2017

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“ mit dem NABU

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“ mit dem NABUAm Sonntag, den 30. April um sechs Uhr laden die NABU-Gruppen Guckheim und Hundsangen alle Naturinteressierten und Vogelliebhaber/innen zu einer erlebnisreichen etwa dreistündigen Frühexkursion durch die morgendliche Stimmvielfalt der heimischen Vogelwelt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 21.04.2017

Musikverein Brunken lädt am Maifeiertag ans Musikhaus ein

Musikverein Brunken lädt am Maifeiertag ans Musikhaus einDas Maifest des Musikvereins Brunken am 1. Mai führt immer besondere Gäste ans Musikhaus. So kommt in diesem Jahr der Fanfarenzug Ankenreute vom Bodensee zum Musikhaus und wird für Unterhaltung sorgen. Der Musikverein bietet Speisen und Getränke.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 17.04.2017

„De Räuber“ und Hubschrauberrundflüge in Atzelgift

„De Räuber“ und Hubschrauberrundflüge in AtzelgiftVom 9. bis 12. Juni feiert die Kirmesjugend Atzelgift 1967 ihr 50-jähriges Bestehen. Highlights sind ein einzigartiges live-Konzert der „Räuber“ und Hubschrauberrundflüge. Buchungen können bereits vorgenommen werden. Bei der großen Geburtstagsfeier kommt auch die Tradition nicht zu kurz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 14.04.2017

Zusselfest in Steinebach/Sieg in diesem Jahr mit Maifeier

Zusselfest in Steinebach/Sieg in diesem Jahr mit MaifeierEs ist schon legendär im Laufe der Jahre geworden: Das Zusselfest in Steinebach/Sieg. Die Kirmesgesellschaft lädt zum 28. Zusselfest ein und neben den bewährten Elementen der Hüttengaudi, der Steinebacher Frühlingswasen und dem Familientag mit Frühstück sowie der Zusselmeisterschaft gibt es in diesem Jahr zum Finale noch die Maifeier. Für die Teilnahme am Frühstück ist die Anmeldung unbedingt erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 14.04.2017

„Die Klangfarben“ aus Giesenhausen spenden gleich zweifach

„Die Klangfarben“ aus Giesenhausen spenden gleich zweifachIn einem feierlichen Rahmen organisierte der Chor „Die Klangfarben“ eine doppelte Spendenübergabe im Gemeindehaus in Giesenhausen. Grund dieses Festes war die Teilnahme der 1. und 2. Vorsitzenden, Dorothee Hoffmann und Yvonne Thiel-Schmitz, bei der SWR-Sendung die Quizhelden Anfang des Jahres, bei der sie einen stolzen Betrag von 2.000 Euro erspielten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 12.04.2017

WWV Bad Marienberg wanderte zur Klosterruine Seligenstadt

WWV Bad Marienberg wanderte zur Klosterruine Seligenstadt Am Parkplatz Secker Weiher trafen sich siebzehn Wanderfreunde zu einer circa 7,5 Kilometer langen Wanderung. Zunächst führte der Weg R 22 entlang des Secker Weihers, dann durch frühlingsgrünen Wald, dessen Boden mit weiß blühenden Anemonen übersät war, zum Eulsberg und weiter zum Seitenstein. Unterhalb des Seitensteins luden Bänke zum Verweilen ein. Nach einer kleinen Rast war bald der Ortsrand von Rennerod erreicht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 12.04.2017

Blau-Gold - 2. Showtanzturnier in Ransbach-Baumbach

Blau-Gold - 2. Showtanzturnier in Ransbach-BaumbachAm Samstag, dem 8. April, um 19 Uhr, fand das zweite Showtanzturnier der Karnevalsfreunde Blau-Gold in der Stadthalle Ransbach-Baumbach statt. Etwa 500 Besucher bestaunten die zahlreichen verschiedenen Tanzgruppen und ihre rhythmischen Darbietungen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 12.04.2017

Biologische Vielfalt schützen und stärken

Biologische Vielfalt schützen und stärkenMit dem 1. Biodiversitäts Symposium in der vollbesetzten Schickardt-Halle in Esslingen machten die Naturschutzinitiative e.V. (NI), die Deutsche Wildtier Stiftung und die Naturschutzvereinigung „Natürlich fürs Allgäu und Baden-Württemberg e.V.“ den Wert der Biologischen Vielfalt für heutige und zukünftige Generationen deutlich. „Biologische Vielfalt ist eine existenzielle Grundlage für das menschliche Leben“, so formuliert es die im Jahre 2007 beschlossene Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 10.04.2017

NABU wirbt um Gastfreundschaft für Schwalben

NABU wirbt um Gastfreundschaft für Schwalben Schwalben gehören zu den ersten Langstreckenziehern, die aus ihren mehrere tausend Kilometer entfernten Überwinterungsgebieten südlich der Sahara zurückkehren. Bei uns verbringen die als Glücksbringer geltenden Vögel ihre Brutzeit. Damit sich ihre abnehmenden Bestände wieder stabilisieren, sind sie auf die Gastfreundschaft des Menschen angewiesen, darauf weist der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald hin.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Vereine | Artikel vom 03.04.2017

Besuch bei den Halsbandsittichen im Schlosspark Biebrich

Besuch bei den Halsbandsittichen im Schlosspark BiebrichAm 2. April startete die NABU-Ortsgruppe Rennerod zu einer Exkursion nach Wiesbaden in den Schlosspark Biebrich. Ziel war es, die dort seit einigen Jahrzehnten lebenden Exoten, die Halsbandsittiche, zu besuchen. Die aus fremden Regionen stammenden Vögel (Asien, Australien) haben sich seit den 60er Jahren am Rhein entlang ausgebreitet und zu Beginn der 70er Jahre auch die Regionen um Wiesbaden erreicht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 01.04.2017

Bündnis Klimaschutz Mittelrhein mischt sich in den Wahlkampf ein

Bündnis Klimaschutz Mittelrhein mischt sich in den Wahlkampf einDas Bündnis Klimaschutz Mittelrhein, ein überparteiliches Netzwerk von bereits 16 Verbänden aus Klima-, Umwelt- und Naturschutz aus dem Raum Koblenz-Neuwied-Westerwald, wird sich ab sofort in den Wahlkampf einmischen mit dem Motto „Klimaschutz zuerst! – Rechtspopulismus? Nein danke!“ das Bündnis plant zahlreiche Aktionen vor dem Klimagipfel COP23 in Bonn.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Vereine | Artikel vom 29.03.2017

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Hachenburg

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Hachenburg Der besondere Stellenwert des Sports für die Region zeigt sich bei der Bereitstellung modern ausgestatteter Sportanlagen und den finanziellen Aufwendungen der jeweiligen Träger, wenn zum Beispiel umfassende Sanierungsmaßnahmen wie im letzten und in diesem Jahr an der Rundsporthalle Hachenburg ausgeführt werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 28.03.2017

Jahreshauptversammlung beim DRK Ortsverein Wirges

Jahreshauptversammlung beim DRK Ortsverein Wirges Am 24. März fand beim DRK Ortsverein Wirges e.V. die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Vorsitzender Walter Gilles begrüßte alle Anwesenden, darunter auch Kreisgeschäftsführer Olaf Reineck und Kreisbereitschaftsleiter Markus Bersch. Gilles dankte allen Anwesenden für das erfolgreiche Jahr des Vereins. Es folgten die Berichte des Kassierers, der Schriftführerin und der Leiterin des Sozialdienstes.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 28.03.2017

Jahreshauptversammlung der Spvgg Saynbachtal Selters

Jahreshauptversammlung der Spvgg Saynbachtal SeltersZur Jahreshauptversammlung am 24. März um 19.30 Uhr im Westerwälder-Hof konnte Vorsitzender Bernd Hummerich über 40 Mitglieder begrüßen. Anträge zur Tagesordnung wurden bis zur Versammlung nicht vorgelegt. Mitgliederehrungen und Jahresberichte bestimmten die Tagesordnung. Eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge wurde beschlossen, ein neuer Vorstand gewählt und ein Festausschuss gebildet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 26.03.2017

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte rund

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte rundBei schönstem Sonnenschein fanden sich 16 Wanderfreunde – darunter auch ein Gast aus Mündersbach – zur ersten Frühjahrswanderung des Westerwald-Zweigvereins Bad Marienberg ein. Der bequem zu gehende, sieben Kilometer lange Rundweg startete am Wasserbehälter am Schellenberger Berg.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.03.2017

NABU startet Projekt „KinderGartenpaten“

NABU startet Projekt „KinderGartenpaten“Für zehn Kitas aus den Landkreisen Neuwied, Mayen-Koblenz, Altenkirchen und Westerwaldkreis hat die Gartensaison begonnen. Bereits im fünften Jahr führt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung das Projekt „KinderGartenpaten“ durch.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.03.2017

Großes Wanderfest in Limbach

Großes Wanderfest in Limbach„Happy Birthday LIMBACHER RUNDEN“, heißt es bald im Wanderdorf Limbach. Denn für Sonntag, den 2. April, 9:30 Uhr lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) anlässlich des ersten Geburtstages seiner über 20 LIMBACHER RUNDEN zu seinen 3. Kleeblattwanderungen. Wie im Vorjahr, als die LIMBACHER RUNDEN als Höhepunkt der Kleeblattwanderungen feierlich eröffnet wurden, stehen wieder vier geführte Strecken, jeweils mit interessanter Kurz-Führung unterwegs, zur Auswahl.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.03.2017

BUND-Kreisgruppe Westerwald arbeitet erfolgreich und zukunftsorientiert

BUND-Kreisgruppe Westerwald arbeitet erfolgreich und zukunftsorientiertEinen erfolgreichen Jahresrückblick für 2016 gab der Sprecher der BUND-Kreisgruppe Westerwald, Ralf Kneisle, zur Mitgliederversammlung in Dreifelden. Er konnte über mehrere gut besuchte Veranstaltungen zu den Themen des Natur- und Umweltschutzes berichten. Besonders erwähnte er die Informationsveranstaltung zur Gewässerökologie der Nister und zur Fortentwicklung am Stegskopf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 21.03.2017

Großes Interesse bei NABU Veranstaltung

Großes Interesse bei NABU Veranstaltung Die NABU (Naturschutzbund Deutschland) Gruppe Hundsangen hatte alle Naturinteressierte und Obstbaumfreunde und -freundinnen zu einem Obstbaumschnittkurs "Obstbäume fachgerecht schneiden" ins Bürgerhaus Kuhnhöfen eingeladen und über 35 Teilnehmer aus nah und fern folgten dieser Einladung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 20.03.2017

Jahreshauptversammlung des Westerwaldvereins

Jahreshauptversammlung des WesterwaldvereinsDer Vorsitzende, Dr. Hans-Jürgen Wagner begrüßte 37 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Vor der Vorstellung der Tagesordnung gedachte die Versammlung der im Jahr 2016 Verstorbenen. Danach konnte H.J. Wagner drei neue Mitglieder aus dem Jahr 2016 und fünf neue Mitglieder aus 2017 willkommen heißen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 20.03.2017

Ostereierschießen der Schützengesellschaft 1847 Selters

Am 9. April ab 11 Uhr findet das traditionelle Ostereierschießen der SG Selters statt. Dazu sind neben den Mitgliedern des Vereins auch alle interessierten Mitbürger, Vereine und Freunde herzlich eingeladen. Es wird mit dem Kleinkaliber Gewehr auf Scheiben geschossen, wobei zwischen Schützen und Nichtschützen unterschieden wird.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 18.03.2017

Vielfalt sorgt für Vielfalt

Vielfalt sorgt für VielfaltDie NABU-Gruppe Hundsangen hat unter dem Titel „Lebensraum Dorf - Vielfalt sorgt für Vielfalt“ ein Projekt ins Leben gerufen, das auf die zunehmende Vernichtung von Lebensräumen aufmerksam machen und gleichzeitig Wege aufzeigen will, wie jeder Einzelne in seinem direkten Umfeld Einfluss nehmen kann.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout

Selbsthilfegruppe Depression/Burnout Am Dienstag, 11. April, um 18 Uhr findet das Gründungstreffen einer neuen Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen/Burnout in Hachenburg, Seniorentreff (Ecke Färberstraße/Judengasse) statt. Noch nicht angemeldete Interessierte sind herzlich willkommen, sich zur Teilnahme bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) zu melden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Blaukittel der Kirmesgesellschaft erhalten neue Vereinsspitze

Blaukittel der Kirmesgesellschaft erhalten neue VereinsspitzeSechs Jahre lang stand Thomas Webler der Kirmesgesellschaft Hachenburg vor. Er führte den Verein und meisterte Herausforderungen wie die Organisation der Kirmes im Rahmen der 700 Jahrfeier der Stadt - inklusive Ritterfest, Familientag und Heino-Konzert, reformierte die Statuten des Vereins und lies durch seine sympathische und professionelle Art „nebenbei“ die knapp 370 Vereinsmitglieder zu einer Einheit erstarken, die die Hachenburger Kirmes mit Stolz über die Stadtgrenzen hinaus repräsentiert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Die steigende Zahl der Wohnungseinbrüche waren ein Thema

Die steigende Zahl der Wohnungseinbrüche waren ein ThemaDie Mitgliederversammlung vom Verein "Haus & Grund" für den Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis stand unter dem Thema: "Das sichere Haus". Laut Statistiken geschieht alle drei Minuten ein Einbruch. Dazu gab es ein ausführliches Fachreferat für die Mitglieder. Der Vorstand des Vereins wurde im Amt bestätigt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2017

Gruppe "Asja" lädt zur Jahresfeier ein

Gruppe "Asja" lädt zur Jahresfeier einOrientalischer Tanz ist beliebt und seit vielen Jahren ist die Gruppe "Asja" vom TuS Hachenburg unterwegs und tritt bei vielen Anlässen auf. Am Freitag, 24. März, lädt die Gruppe in die Stadthalle Hachenburg zum 14. Geburtstag der Gruppe ein. Ein Anmeldung ist gewünscht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 10.03.2017

NABU-Tipps für mehr Vielfalt im Garten

NABU-Tipps für mehr Vielfalt im GartenZum Beginn der Gartensaison gibt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald Tipps für die natur- und umweltgerechte Gartengestaltung und -pflege. Angefangen werden sollte mit der Verwendung ausschließlich torffreier Blumenerde, die aus einer Mischung von hochwertigem Kompost, Rindenhumus und Holzfasern besteht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 04.03.2017

Wäller Wiesen bald ohne Wiesenbrüter?

Vortrag am Donnerstag, 16. März, um 19.30 Uhr im NABU-Naturschutzzentrum "Westerwald/Alte Schule Holler mit Klaus Fischer, Professor für Tierökologie, Universität Greifswald / Westerburg. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Artenvielfalt in der Agrarlandschaft dramatisch abgenommen. Hiervon betroffen sind besonders bodenbrütende Vogelarten des Offenlandes, wie zum Beispiel Feldlerche, Wiesenpieper und Braunkehlchen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 02.03.2017

20 Jahre Autofasten – BUND-Kreisgruppe Westerwald dabei

20 Jahre Autofasten – BUND-Kreisgruppe Westerwald dabei"Es soll nicht darum gehen, das Autofahren gänzlich zu verbieten. Aber wir können unsere Perspektiven ändern, wenn wir ganz bewusst und zumindest in der Fastenzeit auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Das kann und soll zu neuen Einsichten und neuen Möglichkeiten und Erfahrungen führen." So begründet Frau Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit den Sinn des Autofastens.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Vereine | Artikel vom 28.02.2017

Mit dem Dampfschnellzug auf Nostalgiefahrt an den Rhein

Mit dem Dampfschnellzug auf Nostalgiefahrt an den RheinDie Eisenbahnfreunde aus dem nordhessischen Treysa bieten im April eine Nostalgiefahrt im historischen Dampfschnellzug. Start ist in Siegen, es geht durch das reizvolle Siegtal mit mehreren Zusteigemöglichkeiten bis Köln, dann weiter durch das romantische Mittelrheintal bis Koblenz. Es empfiehlt sich die rechtzeitige Anmeldung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 26.02.2017

Rekord-Fastnachtsumzug in Hundsangen

Rekord-Fastnachtsumzug in HundsangenEin Strahlen wollte den beiden Cheforganisatoren des närrischen Fastnachtsumzuges, Zugmarschall Klaus Hannappel und Wolfgang Gröschen, kaum aus dem Gesicht weichen als sie die ersten Meter auf dem närrischen Weg am Ortseingang von Hundsangen vor sich sahen. Es bot sich eine kaum überschaubare Menschenmenge, die den Wegesrand vom Anfang, am Ortseingang von Hundsangen, bis zum Ende an der Ollmerschhalle säumte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 26.02.2017

Karnevalszug in Ransbach-Baumbach: Ein Fest der Vereine

Karnevalszug in Ransbach-Baumbach: Ein Fest der Vereine„Irgendwie ist Ransbach-Baumbach doch ein Dorf geblieben“ – Mit dieser Meinung stand eine Besucherin des traditionellen Karnevalszuges am Sonntag sicher nicht alleine da. Nahezu alle Vereine des Ortes hatten zumindest eine eigene Fußgruppe zum Zug geschickt und präsentierten so die ganze Vielfalt, die „Raasbisch“ und „Baamisch“ zu bieten haben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 26.02.2017

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte um den Wiesensee

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte um den Wiesensee Tolles Bilderbuchwetter lockte 27 Wanderfreunde zum Auftakt der Wandersaison an den Wiesensee. Besonders erfreulich war, dass die Wanderführer, das Ehepaar Roth, einmal mehr Gäste begrüßen konnten, die sich spontan zum Mitwandern eingefunden hatten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 25.02.2017

Der ICC lud zu seinem "1. Irmtrauter Nachtzug" ein

Der ICC lud zu seinem "1. Irmtrauter Nachtzug" ein Der Irmtrauter Carnevals Club (ICC) feierte mit seinem ersten Nachtzug eine gelungene Premiere. Fahrende Lightshows, bunte Lichterketten, Fackeln und fetzige Musik sorgten für eine außergewöhnliche Atmosphäre. Die vielen gut gelaunten Narren, die am Umzug teilnahmen oder als Zuschauer den Straßenrand säumten, zeigten sich begeistert. Gute Stimmung war auch bei der After-Zug-Party in der Carl-Lefknecht-Halle.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 24.02.2017

Spechte unserer Heimat beobachten und erleben

Spechte unserer Heimat beobachten und erlebenAm Sonntag den 12. März lädt die Will und Liselott Masgeik-Stiftung um 8 Uhr alle Vogel- und Naturinteressierten zu einer Spechtwanderung nach Molsberg ein. Treffpunkt der Veranstaltung ist die Alte Schule an der Ecke Alte Gasse und Schlossstraße. Hier werden zunächst die sieben in Rheinland-Pfalz vorkommenden Spechtarten und deren Biologie und Lebensweise in einem interaktiven Vortrag vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »