Werbung

Lokalausgabe Selters: Aktuellster Artikel


Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Die erste Seniorenmesse Selters öffnet am 22. Oktober von 11 bis 17 Uhr ihre Pforten in der Festhalle. Über 18 Aussteller und ein Rahmenprogramm wollen informieren und zum aktiven Leben im Alter anregen. Der Eintritt ist frei. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Selters


Kurz berichtet


Informationsabend für Erziehungsberechtigte der Klassenstufe 4

Selters. Die IGS Selters lädt Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassenstufe 4 am Dienstag, 5. November um 19 Uhr in die ...

Dutzende Jungen und Mädchen feierten bunten Weltkindertag

Selters. „Jedes Kind hat das Recht frei zu lernen!“ – unter diesem Motto haben sich in diesem Jahr wieder Dutzende Jungen ...

Noch Karten für Klezmerkonzert in Selters

Selters. Noch gibt es im Vorverkauf Karten für das Abschlusskonzert der diesjährigen Westerwälder Weltmusikreihe „Musik in ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Selters


Kunstrasenplatz mit Schulsport und Spiel der A-Jugend eröffnet

Politik, Artikel vom 19.10.2017

Kunstrasenplatz mit Schulsport und Spiel der A-Jugend eröffnet

Der neue Kunstrasenplatz im Schulzentrum von Selters ist seiner Bestimmung übergeben worden. Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der IGS Selters nahmen den Platz mit Fußball, Hockey und Tanz ein.


Bronze, Silber und Gold für Feuerwehren aus der VG Selters

Region, Artikel vom 17.10.2017

Bronze, Silber und Gold für Feuerwehren aus der VG Selters

Kürzlich stellten sich in Goddert insgesamt acht Gruppen (je neun Feuerwehrangehörige) und acht Staffeln (je sechs Feuerwehrangehörige) der Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Selters der Abnahme des rheinland-pfälzischen Feuerwehrleistungsabzeichens in den Stufen Bronze, Silber und Gold durch die Wertungsrichter des Kreisfeuerwehrverbandes (KFV) Westerwald.


Puppentheater gastiert in der Stadtbücherei

Kultur, Artikel vom 17.10.2017

Puppentheater gastiert in der Stadtbücherei

Das Puppentheater Tearticolo spielt am 27. Oktober um 16 Uhr Geschichten vom großen Bo und vom kleinen Pizzico in der Stadtbücherei Selters. Nach den großen Erfolgen mit „An der Arche um Acht“, „Utz, der Unglücksritter“ und „Der kleine Rabe Socke – Alles Meins“ gastiert Matthias Träger erneut mit seinem Figurentheater im Stadthaus.


Neues Rettungssystem in Betrieb genommen

Region, Artikel vom 16.10.2017

Neues Rettungssystem in Betrieb genommen

Im Alten Rathaus Selters wurden vergangene Woche zwei Personenrettungsschläuche in Betrieb genommen. Die Firma Axel Thoms Lebensrettungseinrichtungen GmbH aus Bad Bramstedt hatte diese zuvor installiert. Im Notfall kann man mit dem Schlauch aus dem ersten Stock rutschen.


Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Region, Artikel vom 11.10.2017

Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) und die Stadt Selters planen für den 22. Oktober eine Seniorenmesse in der Stadthalle Selters.


Zusammenstoß mit LKW endete tödlich

Region, Artikel vom 11.10.2017

Zusammenstoß mit LKW endete tödlich

Ein 87-jähriger Radfahrer wurde am Dienstagmorgen, den 10. Oktober von dem Fahrer eines Kipper-LKWs übersehen. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer schwer verletzt und starb schließlich im Krankenhaus.


Heizen der Zukunft – smart und elektrisch?

Wirtschaft, Artikel vom 09.10.2017

Heizen der Zukunft – smart und elektrisch?

Im Deutschen Fertighaus Center Mannheim, genauer gesagt im dort neu erbauten HUF Musterhaus, das als grünstes Fachwerkhaus Deutschlands gilt, debattierten Ende September mehr als 20 Mitglieder des 12. Wissenschaftlichen Beirats der Vaillant Group und Vertreter des Familienunternehmens Huf Haus über die komplexe Frage „Heizen der Zukunft – smart und elektrisch?“.


Gemeinsame Blutspende- und Typisierungsaktion in Wölferlingen

Region, Artikel vom 08.10.2017

Gemeinsame Blutspende- und Typisierungsaktion in Wölferlingen

Die Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen am Donnerstag, den 12. Oktober gemeinsam Lebensretter in Wölferlingen. Zusammen will man darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann.


Erste Seniorenmesse findet in Selters statt

Region, Artikel vom 07.10.2017

Erste Seniorenmesse findet in Selters statt

Die erste Seniorenmesse Selters öffnet am 22. Oktober von 11 bis 17 Uhr ihre Pforten in der Festhalle. Rund 20 Aussteller und ein Rahmenprogramm wollen informieren und zum aktiven Leben im Alter anregen. Der Eintritt ist frei.


Sucht ist vorrangig männlich

Region, Artikel vom 04.10.2017

Sucht ist vorrangig männlich

„Ausschließlich alkoholkranke Männer behandelt in Rheinland-Pfalz lediglich das Fachkrankenhaus Vielbach. Unser geschlechtsspezifischer Therapieansatz ist hinsichtlich der Nachhaltigkeit unserer Rehabilitation deutlich erfolgversprechender als nicht gendersensible Angebote.“ Klinikleiter Joachim J. Jösch bekennt sich zu Beginn der Fachtagung „Männerspezifische Suchttherapie“ deutlich zu der speziellen therapeutischen Ausrichtung seiner Klinik.


Band Endlich spielte Lieder zum Anlehnen und Anecken

Kultur, Artikel vom 30.09.2017

Band Endlich spielte Lieder zum Anlehnen und Anecken

Zum ersten Mal war mit der Band Endlich eine sechsköpfige Band zu Gast im Forum Selters. Die Mischung aus Balladen, Blues, Jazz, Folk und Rock, die eingängige Melodien, der mehrstimmiger Chorgesang und die sehr persönlichen Texte hatten die Zuhörer begeistert.


Selters eröffnet Kunstrasenplatz

Region, Artikel vom 29.09.2017

Selters eröffnet Kunstrasenplatz

Mit Schulsport und einem Freundschaftsspiel zweier A-Jugend-Mannschaften (Eisbachtal gegen Haiderbach) eröffnet die Stadt Selters am Mittwoch, 18. Oktober, ihren neuen Kunstrasenplatz in der Jahnstraße.


Oktoberfest-Blutspende in Selters am 4.Oktober

Region, Artikel vom 26.09.2017

Oktoberfest-Blutspende in Selters am 4.Oktober

Mit einem Motto-Blutspendetermin möchten die Aktiven der Sozialgruppe des DRK-Ortsvereins Selters zur Blutspende motivieren. Am Mittwoch, 4. Oktober findet von 16:30 Uhr bis 20 Uhr ein Oktoberfest-Blutspendetermin in der Festhalle in Selters statt. Neben der typischen Dekoration warten bayerische Spezialitäten und alkoholfreies Weißbier auf die Spenderinnen und Spender.


Vielbach feierte 100-jährige Erfolgsgeschichte einer großzügigen Stiftung

Region, Artikel vom 24.09.2017

Vielbach feierte 100-jährige Erfolgsgeschichte einer großzügigen Stiftung

1916 eröffnete die Stadt Frankfurt in Vielbach ein Kindererholungsheim. Eine großzügige Stiftung des Frankfurter Architekten J. Carl Junior hatte dies ermöglicht. 101 Jahre später wurde dies nun gebührend gefeiert. Der Urenkel des Stifters, Christian Junior, nutzte den feierlichen Rahmen um der Klinik eine großzügige Spende für einen im Klinikpark geplanten spirituellen „Ort der Stille“ zuzusagen.


Einweihung Station 4 im Evangelischen Krankenhaus Selters

Region, Artikel vom 21.09.2017

Einweihung Station 4 im Evangelischen Krankenhaus Selters

Nach erfolgreichem Umbau wurde im September die Station 4 des Evangelischen Krankenhauses Selters im Beisein von Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler eingeweiht. Trotz der frühen Feierstunde konnte der Verwaltungsratsvorsitzende Rolf-Peter Leonhardt zahlreiche Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie am Umbau beteiligte Personen, geladene Gäste und Mitarbeiter begrüßen.


Stellvertretender Wehrführer Schenkelberg im Amt bestätigt

Region, Artikel vom 20.09.2017

Stellvertretender Wehrführer Schenkelberg im Amt bestätigt

Am 14. September haben die Kameraden der örtlichen Einheit Schenkelberg Markus Tiefenthal in seinem Amt als stellvertretender Wehrführer bestätigt. Im Beisein von Ortsbürgermeisterin Carolin Bruns sowie Wehrleiter Tobias Haubrich wurde Markus Tiefenthal einstimmig wiedergewählt.


Interkultureller Abend mit Musik und Köstlichkeiten

Region, Artikel vom 19.09.2017

Interkultureller Abend mit Musik und Köstlichkeiten

„Vielfalt verbindet!“ – so lautet das Motto der bundesweit stattfindenden Interkulturellen Woche. Im Rahmen dieser Aktionswoche lädt der Arbeitskreis Willkommenskultur des Evangelischen Dekanats Selters am Freitag, 29. September, zu einem Interkulturellen Abend ein.


Konzert mit „Endlich!“ in Selters

Kultur, Artikel vom 16.09.2017

Konzert mit „Endlich!“ in Selters

Am Samstag, 23. September spielt die Band „Endlich!“ im Stadthaus Selters. Seit mehr als zehn Jahren entwickeln die Musiker von „Endlich!“ eigene Lieder mit deutschen Texten, mitten aus dem Leben, mit Liebe oder Wut geschrieben, gefühlt, erfahren, erhofft. Sie erzählen Geschichten zum Anlehnen und Anecken, zum Träumen und Aufhorchen.


Illegale Ablagerungen im Wasserschutzgebiet Weidenhahn

Region, Artikel vom 13.09.2017

Illegale Ablagerungen im Wasserschutzgebiet Weidenhahn

Der Brunnen dient unter anderem der Versorgung der Ortsgemeinden Weidenhahn, Wölferlingen, Freilingen und Ewighausen mit Trinkwasser. Zudem kommt dem Brunnen eine besondere Bedeutung zu, weil er in das überörtliche Verbundsystem Hochbehälter „Obersayn“ eingebunden ist, der gemeinsam von den Verbandsgemeinden Wallmerod, Westerburg und Selters betrieben wird. Im Schutzgebiet lagern Altreifen, Metallschrott, alte Anhänger und Silage.


Senioren blickten auf das Vereinsleben

Region, Artikel vom 12.09.2017

Senioren blickten auf das Vereinsleben

Ein munteres Stimmengewirr ertönte aus dem voll besetzten Studio des Stadthauses in Selters. Das Büchereiteam und Rita Steindorf hatten zur Bilderschau eingeladen und viele Selterser Senioren nutzten den Nachmittag zum regen Austausch.


„Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar“

Vereine, Artikel vom 11.09.2017

„Windkraftindustrie und Naturschutz sind nicht vereinbar“

Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Naturschutzinitiative e.V. (NI) in Auftrag gegebene wissenschaftliche Untersuchung des renommierten Biologen Dr. rer. nat. Wolfgang Epple in einer Denkschrift. Die Klimadebatte führt zu einer historischen Umdeutung des Naturschutzgedankens. Danach ist ein naturverträglicher Ausbau der Windenergie ein Widerspruch in sich.


Erstklässler lasen im Sommer 52 Bücher

Kultur, Artikel vom 11.09.2017

Erstklässler lasen im Sommer 52 Bücher

Am Ende des Lesesommers zieht Birgit Lantermann vom Büchereiteam in Selters ein positives Resümee: „Viele Kinder haben deutlich mehr als die zur Teilnahme erforderlichen drei Bücher gelesen. Einige sind zu fast jedem Öffnungstag gekommen und haben sich durch den Bestand gelesen“.


Projekt „Mein zweites Ich“ zeigt Menschen, die neue Schritte wagen

Region, Artikel vom 09.09.2017

Projekt „Mein zweites Ich“ zeigt Menschen, die neue Schritte wagen

Zwei Fotografien. Eine in Schwarzweiß, eine in Farbe. Auf dem linken Bild: Ein Mann, der im Arbeits-T-Shirt ein Stück Holz zurechtsägt. Das rechte zeigt einen Dressman im schwarzen Anzug, die Sonnenbrille lässig im Anschlag, den Blick in die Ferne gerichtet. Ein anderes Foto: Einmal eine Frau in Kittelschürze und Haarnetz. Daneben: Eine Dame in lässiger Pose mit körperbetonter Jeans und offenem, wallendem Haar.


Windenergieanlagen bleiben Todesfallen

Politik, Artikel vom 09.09.2017

Windenergieanlagen bleiben Todesfallen

In einer gemeinsamen Pressemitteilung nehmen die Naturschutz-Verbände "Naturschutzinitiative e.V. (NI)", "NABU Kroppacher Schweiz", "GNOR" und "POLLICHIA" Stellung zur Meldung der Kreisverwaltung Westerwald, dass die Untersuchungen zur Todesursache abgeschlossen seien. Die Naturschutzverbände fordern einen vollständigen Rückbau der Anlagen.


Sommerfest und 100-Jahr-Feier im Fachkrankenhaus Vielbach

Region, Artikel vom 08.09.2017

Sommerfest und 100-Jahr-Feier im Fachkrankenhaus Vielbach

Vor hundert Jahren wurde in Vielbach das Junior'sche Erholungsheim eröffnet. Eine Einrichtung der Stadt Frankfurt für benachteiligte Kinder der Mainmetropole. 1974 endete diese Nutzung. 1977 nahm das heutige Fachkrankenhaus hier seinen Betrieb auf. Im Auftrag des Frankfurter Sozialamtes wurde ein medizinisches Rehabilitationszentrum für sozial benachteiligte Suchtkranke geschaffen.


„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne

Region, Artikel vom 08.09.2017

„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne

Die Werbung von Neuspendern und die Motivation von Stammspendern ist eine Kernaufgabe der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Blutspendedienstes Rheinland-Pfalz und Saarland. Vor diesem Hintergrund präsentiert der Blutspendedienst nun eine neue, regionale Kampagne, die gezielt darauf aufmerksam machen möchte, welchen gesellschaftlichen Stellenwert die Blutspende hat.


Der Langeweile keine Chance

Region, Artikel vom 04.09.2017

Der Langeweile keine Chance

Ferien werden bei der Jugendpflege der VG Selters zu einem spannenden Erlebnis mit Spaß, Spiel und Bildung. PC-Schrauber-Kurs, ‚Fit for kids‘ und ‚Tricking und Parcours‘, „Komm auf den Geschmack“, Ausflug in das Phantasialand und Blaulicht-Erlebnistag bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hartenfels waren die ereignisreichen Projekte für über 300 Kinder in den Sommerferien.


Charmante Luther-Gattin nimmt Wäller mit auf eine bezaubernde Reise

Region, Artikel vom 03.09.2017

Charmante Luther-Gattin nimmt Wäller mit auf eine bezaubernde Reise

Sechs Stationen, ein proppenvoller Bus und eine Entführung: Die „Luthertour 500“, eine ganztägige Fahrt durch das Evangelische Dekanat Selters, war für alle Teilnehmer ein beeindruckendes Erlebnis. Zu verdanken haben sie das nicht nur dem Engagement der Kirchengemeinden entlang der Route, sondern auch Katharina von Bora.


Verkehrsdelikte am Wochenende

Region, Artikel vom 03.09.2017

Verkehrsdelikte am Wochenende

Verkehrsunfallflucht nach einer Kollision mit einem geparkten VW Scirocco in Selters, eine PKW-Fahrerin unter Betäubungsmitteleinfluss, die sich in Niederroßbach trickreich der Polizeikontrolle entziehen wollte und ein alkoholisierter Traktorfahrer in Rückeroth beschäftigten die Verkehrspolizei am Freitag und Samstag.


Grundausstattung an Erstklässler in Marienrachdorf verteilt

Region, Artikel vom 02.09.2017

Grundausstattung an Erstklässler in Marienrachdorf verteilt

Eine Grundausstattung an Schulheften übergab die Westerwald Bank an die rund 28 Erstklässler der Grundschule Marienrachdorf. In Kooperation mit dem Lernmittelhilfe hat die Bank die Schulhefte-Aktion für die ABC-Schützen zum wiederholten Male organisiert.
Die Schule konnte im Vorfeld Farbe, Logo und Schriftzug festlegen.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

bedeckt 12-14 °C

bedeckt
Regen: 90 %
Wind: 15 km/h (SO)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung