Werbung

Lokalausgabe Selters: Aktuellster Artikel


Gert Rehfeld: Der wissensdurstige Pfarrer sagt Adieu

Gert Rehfeld: Der wissensdurstige Pfarrer sagt Adieu

Was bleibt? Diese Frage stellt sich Pfarrer Gert Rehfeld seit einigen Monaten oft. Auch heute, kurz vor seinem Abschied als Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinden Maxsain und Wölferlingen. Er sitzt auf der Fensterbank seines Arbeitszimmers in Maxsain und blickt hinaus auf den Garten des Pfarrhauses. Den hat er in den vergangenen 18 Jahren, in denen er hier tätig war, gehegt und gepflegt. Und an ihm sieht man, wenn die Saat aufgeht und Pflanzen gedeihen. Aber an einer Gemeinde? [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Selters


Kurz berichtet


Diebstahl einer Grablaterne

Selters. Im Zeitraum von Mittwoch, 1. bis Sonntag, 12. November haben unbekannte Täter zunächst von einem Doppelgrab einen ...

Informationsabend für Erziehungsberechtigte der Klassenstufe 4

Selters. Die IGS Selters lädt Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassenstufe 4 am Dienstag, 7. November um 19 Uhr in die ...

Dutzende Jungen und Mädchen feierten bunten Weltkindertag

Selters. „Jedes Kind hat das Recht frei zu lernen!“ – unter diesem Motto haben sich in diesem Jahr wieder Dutzende Jungen ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Selters


Vielbacher Sucht-Rehabilitation profitiert von Kooperation

Region, Artikel vom 11.12.2017

Vielbacher Sucht-Rehabilitation profitiert von Kooperation

„Gemeinsam eine Sprache finden" lautete das Motto der diesjährigen Gemeinschaftstagung von Fachkrankenhaus Vielbach und Sucht-Selbsthilfe. Der regelmäßige Besuch der regionalen Selbsthilfegruppen in der Suchtklinik ist ein wichtiger Teil der Behandlung der dortigen Rehabilitanden.


Heimische Fördervereine erhalten großzügige Spende

Region, Artikel vom 10.12.2017

Heimische Fördervereine erhalten großzügige Spende

Ingo Schmidt, Inhaber des Selterser Frisörsalons „Haarmonie“ stellt für die heimischen Fördervereine 1.100 Euro zur Verfügung. Nutznießer der vorweihnachtlichen Aktion sind der Förderkreis der Grundschule Selters, die Fördervereine der Grundschulen Marienrachdorf, Herschbach und Puderbach.


Förderbescheid für Sanierung Dorfgemeinschaftshaus Krümmel

Politik, Artikel vom 06.12.2017

Förderbescheid für Sanierung Dorfgemeinschaftshaus Krümmel

Das Land Rheinland-Pfalz und die Bundesregierung fördern die energetische Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses in Krümmel mit 94.500 Euro. Bei förderfähigen Gesamtkosten von 105.000 Euro entspricht dies einer Förderquote von 90 Prozent.


Viele Besucher beim Festgottesdienst zum 20. Geburtstag

Region, Artikel vom 04.12.2017

Viele Besucher beim Festgottesdienst zum 20. Geburtstag

Die Evangelische Andreasgemeinde ist aus dem Herschbacher Ortsgeschehen inzwischen nicht mehr wegzudenken. Seit zwei Jahrzehnten setzt sie nicht nur viele wichtige geistliche Impulse in der Region, sondern mischt sich immer wieder in die Gesellschaft ein. Nun hat sie ihren 20. Geburtstag gefeiert – und viele Menschen erlebten einen Festgottesdienst und einen Empfang mit anschließendem „Lebendigem Adventskalender“, die nicht nur die Besonderheiten der Kirchengemeinde betonten, sondern auch mutig nach vorne blickten.


Feuerwehren der VG Selters trafen sich

Region, Artikel vom 30.11.2017

Feuerwehren der VG Selters trafen sich

Zu der zentralen Dienstversammlung für die 16 Feuerwehren der Verbandsgemeinde Selters im Feuerwehrgerätehaus Herschbach hatte Bürgermeister Klaus Müller viele Urkunden und Bestellungsschreiben für die Kameradinnen und Kameraden der örtlichen Einheiten im Gepäck. Neben den aktiven Feuerwehrleute konnte Klaus Müller den ersten Kreisbeigeordneten Kurt Schüler, Wehrleiter Tobias Haubrich, seine Stellvertreter, Gernot Grebe und Mario Weißenfeld, den stellvertretenden Wehrleiter a.D. Eberhard Stein, sowie für den Kreisfeuerwehrverband Herbert Franz begrüßen.


Schenkelberger mit goldener Ehrennadel ausgezeichnet

Wirtschaft, Artikel vom 29.11.2017

Schenkelberger mit goldener Ehrennadel ausgezeichnet

Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz hat ihre Beratenden Ingenieure, die auf eine 30-jährige Kammermitgliedschaft zurückblicken, mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Unter den Jubilaren war auch Dipl.-Ing. Ingfried Thran aus Schenkelberg. Er erhielt die Nadel für seine langjährige und zuverlässige Arbeit im Ingenieurberuf.


Neue Wehrführung in Selters gewählt

Region, Artikel vom 22.11.2017

Neue Wehrführung in Selters gewählt

Die aktive Feuerwehrkameradinnen und -kameraden der Stützpunktwehr Selters haben im Rahmen einer Dienstversammlung am 21. November ihre Wehrführung neu gewählt. Notwendig wurde dies, weil das Landesgesetz für den Brandschutz, den Katastrophenschutz und die Allgemeine Hilfe eine maximale Wahlzeit von zehn Jahren vorsieht und Wehrführer Gert Freund und sein Stellvertreter Eckhard Becker diese mit Ablauf des Jahres 2017 erfüllt haben. Freund und Becker sind bereits seit 2007 in den Funktionen tätig.


Ein Feuerwerk der Klarinettenmusik entfacht

Kultur, Artikel vom 21.11.2017

Ein Feuerwerk der Klarinettenmusik entfacht

Einen Abend voller musikalischer Impulsivität erlebten die Besucher des Konzertes von Dimitri Schenker und Jan Weigelt im gut besetzten Stadthaus Selters. Mit Klarinette und Klavier nahm das Duo mit dem Namen JanDi seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch 200 Jahre Musikgeschichte.


Schüler gestalten Gedenkveranstaltung mit

Politik, Artikel vom 21.11.2017

Schüler gestalten Gedenkveranstaltung mit

In Selters versammelten sich viele Menschen in der Friedhofshalle, um sich am Volkstrauertag an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen zu erinnern. Einen würdigen Rahmen schufen die Bläsergruppe der Integrierten Gesamtschule (IGS) Selters unter der Leitung von Anne Opper, Klaus Schnug am E-Piano und die Selterser Ortsvereine, die zum Teil mit Fahnen und Uniformen anwesend waren.


Verbandsgemeindepokalschießen der Schützengesellschaft 1847 Selters

Sport, Artikel vom 20.11.2017

Verbandsgemeindepokalschießen der Schützengesellschaft 1847 Selters

Nach 31 Jahren Stadtpokalschießen der Selterser Vereine und Firmen hat sich die SG 1847 Selters dazu entschlossen, sich dieses Jahr auf die gesamte Verbandsgemeinde Selters auszuweiten. Zudem konnte erstmals auch die Jugend der teilnehmenden Vereine und Firmen eigene Mannschaften stellen.


Die Andreasgemeinde ist seit 20 Jahren einzigartig

Region, Artikel vom 17.11.2017

Die Andreasgemeinde ist seit 20 Jahren einzigartig

Der Apostel Andreas hält die evangelische Kirche in Herschbach zusammen. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der charakteristische Bau in der Peter-Klöckner-Straße wird von kräftigen, x-förmig zusammenlaufenden Dachbalken gestützt – dem Andreaskreuz. Doch der Apostel stützt nicht nur das Gebäude.


Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Vereine, Artikel vom 17.11.2017

Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Der Naturschutzinitiative e.V. (NI) wurde durch das Umweltbundesamt die bundesweite Anerkennung nach Paragraph 3 des Umwelt-Rechts-Behelfsgesetzes (UmwRG) erteilt. Damit erhält die NI als 100. Verband bundesweit alle Mitwirkungs- und Klagerechte einer staatlich anerkannten Umweltvereinigung.


Emotional, sprachgewaltig und lustig

Kultur, Artikel vom 16.11.2017

Emotional, sprachgewaltig und lustig

Wer bei „Selters liest vor“ sein Lieblingsbuch vorstellt, muss sich an eine strenge Zeitvorgabe halten: Zehn Minuten sind schnell vorbei, wenn man begeistert von einem Buch erzählt und daraus vorliest. Sieben Menschen ist dies in der Stadtbücherei Selters beeindruckend gelungen.


Berührendes Puppentheater in Selters

Kultur, Artikel vom 15.11.2017

Berührendes Puppentheater in Selters

Mit der Geschichte von zwei ungleichen Freunden und einer halbautomatischen Musikmaschine verzauberte Matthias Träger und seine Puppen die Besucher im Stadthaus Selters. Das leidenschaftliche Spiel begeisterte Kinder und Erwachsene.


Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe in Selters

Region, Artikel vom 15.11.2017

Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe in Selters

Der jährlich stattfindende Adventsbasar der Okanona Kinderhilfe e.V. hat bereits Tradition. Am 26. November findet die diesjährige Wohltätigkeitsveranstaltung im Evangelischen Krankenhaus in Selters statt. „Hilfe zur Selbsthilfe!“ - Das ist der Ansatz, den der Hilfsverein aus Selters verfolgt. Einen kleinen Beitrag dazu leistet der jährliche Okanona-Basar. Der Erlös der vorweihnachtlichen Wohltätigkeitsveranstaltung geht zu 100 Prozent an Slumkindern in Namibia.


Stegskopf soll Naturschutzgebiet werden

Vereine, Artikel vom 14.11.2017

Stegskopf soll Naturschutzgebiet werden

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI), GNOR und Pollichia begrüßen die Übernahme der Flächen des ehemaligen Truppenübungsplatzes Daaden/Stegskopf durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU Naturerbe GmbH). Sie fordern: Kein Ski-Trainingszentrum!


Garagenbrand in Selters

Region, Artikel vom 14.11.2017

Garagenbrand in Selters

Gegen 6:30 Uhr am Dienstagmorgen, den 14. November wurde die Feuerwehr Selters zu einem Garagenbrand in den Hahnweg alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stiegen bereits schwarze Rauchwolken aus dem Gebäude. Vermutlich ist der Brand durch einen technischen Defekt an einem in Inneren der Garage befindlichem Fahrzeug ausgebrochen.


Zeitreise mit Klarinette und Klavier

Kultur, Artikel vom 06.11.2017

Zeitreise mit Klarinette und Klavier

Zu Kammermusik mit Klarinette und Klavier lädt das Forum Selters am Samstag, 18. November, um 19.30 Uhr ins Stadthaus Selters ein. Dimitri Schenker und Jan Weigelt sind das Duo „JanDi“. Sie schlagen eine musikalische Brücke über eine Distanz von 200 Jahren, vom Geburtsjahr Robert Schumanns 1810 bis zu einem Komponisten der Gegenwart.


NABU lädt zu Thementag „Faszination Wald“ ein

Vereine, Artikel vom 06.11.2017

NABU lädt zu Thementag „Faszination Wald“ ein

Beim NABU dreht sich am Sonntag, den 19. November alles um den Lebensraum Wald. Im Rahmen einer Sonderveranstaltung laden die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald und ihre 13 NABU-Gruppen aus den Kreisen Altenkirchen, Neuwied, Westerwaldkreis und Koblenz alle Interessierten zu einer Exkursion, zu Vorträgen und zu einer Filmvorführung ein.


Bürgerliste Selters pflegte die Westerwälder Hecke am Rückersteg

Politik, Artikel vom 05.11.2017

Bürgerliste Selters pflegte die Westerwälder Hecke am Rückersteg

Am Samstag, dem 4. November trafen sich tatkräftige Mitglieder der Bürgerliste, um die Westerwälder Hecke, die der Verein dort vor elf Jahren am Rückersteg angelegt hatte, kräftig zurückzuschneiden und in Form zu bringen.


Karnevalsgesellschaft Herschbach hat neue Regenten

Vereine, Artikel vom 05.11.2017

Karnevalsgesellschaft Herschbach hat neue Regenten

Und der neue Würdenträger ist – „Prinz Jörg I. der mit dem grünen Daumen“. Für die Zeit bis zum Aschermittwoch hat Prinz Jörg I. (bürgerlich Jörg Frohn) die närrische Regentschaft über die Karnevalsgesellschaft (KG) Herschbach und die Gemeinde übernommen. In einer großen Feier wurden der neue Regent und das Kinderprinzenpaar Mika I. vom Mühlengraben und Prinzessin Emma I. von närrischer Herkunft in ihr Amt eingeführt.


Interkultureller Abend begeisterte mit Spaß und Delikatessen

Region, Artikel vom 03.11.2017

Interkultureller Abend begeisterte mit Spaß und Delikatessen

Rund 50 Flüchtlinge und Einheimische haben in Selters einen schönen Interkulturellen Abend gefeiert. Bei internationalen Spezialitäten genossen die Besucher aus Afghanistan, Syrien, Somalia, Tschetschenien, dem Iran und Deutschland viele Begegnungen und erlebten zudem einen tollen Auftritt der Selterser Band „Saltres“.


Erste Seniorenmesse in Selters war erfolgreich

Region, Artikel vom 03.11.2017

Erste Seniorenmesse in Selters war erfolgreich

Informationen und Aktionen brachten Senioren in die Festhalle: Rund 200 Besucher zählte die erste Seniorenmesse in Selters. Über 20 Einrichtungen stellten Ihre Angebote für Senioren vor. Aussteller und der Veranstalter, die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS | DER PARITÄTISCHE) und die Stadt Selters zeigten sich mit der Ausstellung zufrieden.


Innovatives Lions-Quest- „Zukunft in Vielfalt“

Region, Artikel vom 29.10.2017

Innovatives Lions-Quest- „Zukunft in Vielfalt“

Kooperation der drei Lions Clubs Bad Marienberg, Westerwald und Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Altenkirchen sponsert schulartübergreifendes Seminar für den schulischen Umgang mit kultureller Diversität, um eine Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung innerhalb der Klassengemeinschaft zu fördern.


Gottesdienst am Reformationstag spielt auf Trump-Zitat an

Region, Artikel vom 28.10.2017

Gottesdienst am Reformationstag spielt auf Trump-Zitat an

Make church great again. Die Kirche wieder großmachen. Es ist ein provokantes Motto, unter dem der diesjährige ökumenische Gottesdienst zum Reformationstag am 31. Oktober steht. Im ungewöhnlichen Ambiente des Herschbacher Fitnessstudios „Go 21“ geht es ab 18 Uhr um neue Perspektiven für den Glauben, neue Blicke auf die gesellschaftliche und politische Situation und darum, welche Dinge die Kirche wieder groß(artig) machen können – und welche sicher nicht.


Herbstferien voller Aktionen, Spaß und neuen Erfahrungen

Region, Artikel vom 27.10.2017

Herbstferien voller Aktionen, Spaß und neuen Erfahrungen

Der Gitarrenkurs von Olaf Neumann bot im neu renovierten Jugendhaus in Selters eine gelungene Mischung aus Spaß und Annäherung an das Spielen eines Instruments, ohne dabei unter Druck zu stehen. Jeder hatte die Möglichkeit nach seinem Tempo zu lernen und es wurde auch gerne wiederholt, wenn dies dem besseren Verständnis oder der Fingerfertigkeit von Nutzen war.


Metall-Diebstahl – Hinweise auf Schrottsammler erbeten

Region, Artikel vom 27.10.2017

Metall-Diebstahl – Hinweise auf Schrottsammler erbeten

Nach dem Diebstahl von drei Heizkörpern und einem kleinen Ofen in Maxsain werden von der Polizei Hinweise auf einen LKW von Schrottsammlern erbeten. Diese hatten sich nach den Gegenständen erkundigt, waren aber abgewiesen worden.


Selters präsentiert Vorleser und ihre Lieblingsbücher

Kultur, Artikel vom 27.10.2017

Selters präsentiert Vorleser und ihre Lieblingsbücher

Den Bundesvorlesetag am Freitag 10. November, begeht man in der Stadtbücherei Selters mit der Veranstaltung „Selters liest vor“. Menschen der Region stellen ihr persönliches Lieblingsbuch vor, lesen ein paar Passagen daraus und erklären, warum gerade dieses Werk zu ihren Favoriten im Bücherregal gehört.


SV Eintracht Sessenhausen fuhr nach Mönchengladbach

Sport, Artikel vom 25.10.2017

SV Eintracht Sessenhausen fuhr nach Mönchengladbach

Der Ausflug zum 40-jährigen Bestehen der Eintracht war ein echtes Highlight in der Vereinsgeschichte und wird den Teilnehmern noch lange in guter Erinnerung bleiben. Pünktlich um 12 Uhr starteten die Sportler mit einem voll besetzten Bus in Richtung Mönchengladbach.


Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Region, Artikel vom 19.10.2017

Erste Seniorenmesse Selters lädt ein

Die erste Seniorenmesse Selters öffnet am 22. Oktober von 11 bis 17 Uhr ihre Pforten in der Festhalle. Über 18 Aussteller und ein Rahmenprogramm wollen informieren und zum aktiven Leben im Alter anregen. Der Eintritt ist frei.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

leichter Regen 1-3 °C

leichter Regen
Regen: 90 %
Wind: 30 km/h (SW)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung