Bender Immobilien
 Donnerstag, 23.03.2017, 17:26 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Lokalausgabe
 

Lokalausgabe für Selters

 
Aktuellster Artikel aus der Verbandsgemeinde Selters

Schwedischer Abend ist Auftakt für Veranstaltungsjahr

Schwedischer Abend ist Auftakt für VeranstaltungsjahrZu einem Abend mit skandinavischer Folkmusik und schwedischen Spezialitäten lädt das Forum Selters am Samstag, 1. April, um 19.30 Uhr ins Stadthaus ein und eröffnet damit das Veranstaltungsjahr 2017. Für den nordischen Folk sorgt das Trio Larsson/Mayr. Die deutsch-schwedische Gruppe mischt mit unbändiger Spielfreude eigene Kompositionen und traditionelle Stücke.

Weiterlesen » | Kommentare
 
In Kürze in der Region Datum

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Aktuelle Kurznachrichten

Unfallverursacher flüchtete
Selters. Am Donnerstag, 2. März, im Zeitraum zwischen 8 und 14 Uhr, wurde ein in der Bahnhofstraße parkender, schwarzer Skoda ...

Seminar der Naturschutzinitiative ist ausgebucht
Quirnbach. Das Seminar der Naturschutzinitiative e.V. „Natur- und Artenschutzrecht kompakt“ am 18. Februar mit Rechtsanwalt ...

Frontscheibe wurde beschädigt
Selters. In der Zeit von Donnerstag, 5. bis Freitag, 6. Januar 15 Uhr wurde durch unbekannte Täter an einem geparkten VW ...

Totalschaden
Vielbach. Am frühen Sonntag, 8. Januar um 6.50 Uhr kam ein junger PKW-Fahrer in einer lang gezogenen Rechtskurve der L 307 ...

Kontrolle über PKW verloren
Vielbach. Eine 55-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach befuhr am Morgen des 2. Weihnachtsfeiertages (26. ...

Alle Kurznachrichten

 
 
Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Selters
Vereine | Artikel vom 20.03.2017

Ostereierschießen der Schützengesellschaft 1847 Selters

Am 9. April ab 11 Uhr findet das traditionelle Ostereierschießen der SG Selters statt. Dazu sind neben den Mitgliedern des Vereins auch alle interessierten Mitbürger, Vereine und Freunde herzlich eingeladen. Es wird mit dem Kleinkaliber Gewehr auf Scheiben geschossen, wobei zwischen Schützen und Nichtschützen unterschieden wird.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Randalierer in Selters

Randalierer in SeltersHausfriedensbruch, Sachbeschädigung, Bedrohung und Beleidigung ließ sich ein Mann zuschulden kommen, der im deutlich betrunkenen Zustand im Bruchweg in Selters randalierte. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.03.2017

Diebstahl von Verkehrszeichen – Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Montabaur fahndet nach den Dieben von Verkehrsschildern / Wegweisern, die im Kreuzungsbereich der L 267/L 306 abmontiert und geklaut wurden. Hinweise werden erbeten bei der PI Montabaur unter der Telefonnummer 02602 9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.03.2017

Wissenschaftler und Hobbyfotograf begeistern für Libellen

Wissenschaftler und Hobbyfotograf begeistern für LibellenEin Nachmittag zum Thema Libellen bewegte, trotz frühlingshaftem Sonnenschein, am Sonntagnachmittag mehr als 70 Besucher ins Stadthaus Selters. Zoologe Prof. Dr. Thomas Wagner von der Universität Koblenz – Landau hielt einen kurzweiligen und sehr informativen Vortrag und Hobbyfotograf Winfried Arzbach stellte seine faszinierenden Libellen-Fotos aus.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 13.03.2017

Schenkelberg braucht ein Haus für die Dorfgemeinschaft

Schenkelberg braucht ein Haus für die DorfgemeinschaftNachdem die letzte Gaststätte geschlossen wurde, steht die Ortsgemeinde vor dem Dilemma, dass sie für einige Vereine und für kulturelle und das dörfliche Leben bestimmende Veranstaltungen keinen Raum mehr hat. Daher hat sich die Gemeinde hilfesuchend an den heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Hering gewandt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 12.03.2017

Einbrecher und Randalierer unterwegs

Einbrecher und Randalierer unterwegsDie Polizei sucht Zeugen eines versuchten Einbruchs in das Dorfgemeinschaftshaus in Freilingen, eines Wohnungseinbruchs in Girod und mehrerer Sachbeschädigungen durch Graffiti in Montabaur sowie Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug durch Zerkratzen der Motorhaube. Hinweise bitte an die Polizei Montabaur unter 02602 92260.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.03.2017

Flüchtlinge sollen mit Hilfebörse schneller Fuß fassen

Flüchtlinge sollen mit Hilfebörse schneller Fuß fassenEine große Schale mit Kartoffelsalat, dampfende Würstchen und ein Dutzend Kinder mit mächtig Appetit. Masoumeh Khawari weiß, dass es jetzt schnell gehen muss: Rasch füllt sie die Schüsseln, damit die Kleinen endlich zugreifen können. Seit vier Monaten ist die junge Frau aus Afghanistan Teil des Betreuungsteams der Grundschule Marienrachdorf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 07.03.2017

Neue Wehrführung bei der Feuerwehr Rückeroth

Neue Wehrführung bei der Feuerwehr Rückeroth An der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Rückeroth hat ein Wechsel stattgefunden. Markus Thiel ist neuer Wehrführer, Nils Dümler neuer Stellvertreter. Die Versammlung der aktiven Feuerwehrleute wählte Markus Thiel zum Nachfolger von Wolfgang Groß, der sein Amt aufgrund des Erreichens der gesetzlichen Altersgrenze aufgeben musste und deshalb in die Altersabteilung wechseln wird. Sein Stellvertreter Axel Dümler bat ebenfalls um Entpflichtung aus seinem Amt. Ihm folgt sein Sohn Nils Dümler als neuer stellvertretender Wehrführer nach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 06.03.2017

Klaviermusik der Klassik und Romantik

Klaviermusik der Klassik und RomantikAm Sonntag, 19. März spielt der Pianist Mark Möllenbruck am "Bürgerflügel" im Stadthaus Selters um 11.30 Uhr Werke von Mozart, Schubert und Chopin. Die Klavier-Matinée ist das vierte Stadthauskonzert in der Rheinstraße 22. Die Matinée beginnt um 11.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 06.03.2017

Junge Menschen fasten Hass

Junge Menschen fasten HassOffene Hetze in den sozialen Netzwerken, Wutbürger auf der Straße, Gewalt und Verrohung zur besten Sendezeit. Und die Reaktionen auf diese Ausbrüche sind nicht weniger zügellos. Der Hass ist salonfähig geworden. Mehr als 30 Jugendliche wollen nun den Teufelskreis aus gegenseitigen Beleidigungen und Anfeindungen durchbrechen: Sie sind die evangelische Jugendkirche "Way to J" und rufen in ihrer Fastenaktion zu "Sieben Wochen ohne Hass" auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 05.03.2017

Kindergarten "Regenbogen" Marienrachdorf spielt Musical

Die Kindergartenkinder führen das Musical "Der kleine Käfer Immerfrech" in der Mehrzweckhalle in Marienrachdorf auf. Mit großer Begeisterung proben die kleinen Künstler in den letzten Wochen und möchten nun ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Sie erzählen mit Musik, Dialogen und Tanz eine Geschichte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 01.03.2017

Libellen – fliegende Edelsteine in Selters

Libellen – fliegende Edelsteine in Selters Am Sonntag, 12. März, um 17 Uhr nähern sich ein Vortrag und eine Fotoausstellung im Stadthaus Selters den Libellen. "Fliegende Edelsteine in Selters" nennt sich die Auswahl aus Hunderten von Bildern, die Winfried Arzbach an einem Gewässer in Selters gemacht hat. Der Zoologe Prof. Dr. Thomas Wagner von der Universität Koblenz–Landau gibt Einblicke in das auffällige Verhalten der großen und farbenprächtigen Insekten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 28.02.2017

Erwachsenenbildung lockt mit Seminaren, Reisen und Konzerten

Erwachsenenbildung lockt mit Seminaren, Reisen und KonzertenSatte 56 Seiten hat das neue Jahresprogramm der Evangelischen Erwachsenenbildung. Fast fünf Dutzend Seiten mit Workshops, Vorträgen, Konzerten und Reisen, in denen es zwar nicht nur „luthert“, das allgegenwärtige Reformationsjubiläum aber natürlich eine große Rolle spielt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 28.02.2017

Vortrag: Neuerungen in der Pflegeversicherung

Vortrag: Neuerungen in der PflegeversicherungDas Demenznetzwerk in der Verbandsgemeinde Selters lädt alle Interessierten zum Thema „Neuerungen in der Pflegeversicherung" am Mittwoch, am 15. März von 18 bis 19:30 Uhr in die Verbandsgemeindeverwaltung, Am Saynbach 5-7 ein. Der Vortrag informiert über neue Leistungen des Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) in der teilstationären und vollstationären Pflege.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 27.02.2017

Karnevalshochburg Herschbach zeigte wieder, wie es geht

Karnevalshochburg Herschbach zeigte wieder, wie es gehtDer Karnevalszug in Herschbach bei Selters zum Rosenmontag gilt weit über den Westerwald hinaus als Geheimtipp: Selbst Besucher aus Köln sollen hier am Montag gesehen worden sein. Und das kann nicht nur daran liegen, dass die Herschbacher Karnevalisten sich dem Kölner „Alaaf“ angeschlossen haben. Viele aktive Zugteilnehmer aus den südlicheren Regionen des Westerwaldes waren trotz „Helau“ herzlich willkommen!

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 23.02.2017

Ich bin “Bibfit“

Ich bin “Bibfit“Kinder im letzten Kindergartenjahr des Herschbacher Kindergartens absolvierten den Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder. Mit dieser Auszeichnung erlangten sie den Status: Ich bin “Bib“liotheks“fit“ Die Aktion zur frühen Leseförderung wurde von der Fachkonferenz des Borromäusvereins für katholische öffentliche Büchereien entwickelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 19.02.2017

Drei Unfälle infolge hohen Tempos oder Vorfahrtsmissachtung

Ein Geschwindigkeitsunfall sorgte in Maxsain für Blechschaden ebenso wie zwei Unfälle wegen Nichtbeachtens der Vorfahrt in Nentershausen und Herschbach. Dort wurde neben zwei nicht mehr fahrbereiten Autos auch ein Maschendrahtzaun in Mitleidenschaft gezogen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.02.2017

Verbandsgemeinde Selters setzt Wachstumstrend fort

Verbandsgemeinde Selters setzt Wachstumstrend fortNach der neuesten Einwohnerstatistik sind in der Verbandsgemeinde Selters insgesamt 16.819 Einwohner gemeldet. Die Zahl der mit Hauptwohnsitz gemeldeten Bürger ist dabei um 78 auf 16.410 gestiegen, eine prozentuale Erhöhung um 0,48 Prozent. Dies ist bereits die dritte Steigerung in Folge. Weitere 409 Nebenwohnsitzmeldungen liegen dem Einwohnermeldeamt vor.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.02.2017

Der heilige Laurentius, Schutzpatron von Herschbach

Der heilige Laurentius, Schutzpatron von HerschbachDer Heilige Laurentius ist der Schutzpatron der Gemeinde Herschbach. Ihm wurde die Laurentiusallee, die am östlichen Ortsrand verläuft, gewidmet. Die Allee ist von großen Kastanien- und Lindenbäumen gesäumt. Hier wurde am Donnerstag, den 16. Februar mit Pflegemaßnahmen begonnen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 12.02.2017

Uneinsichtiger Straftäter

Uneinsichtiger Straftäter Von Polizei und Richter ließ sich ein Autofahrer nicht am Fahren ohne Fahrerlaubnis hindern. Nachdem sein vermutlich gefälschter bulgarischer Führerschein in der Hauptverhandlung wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingezogen worden war, fuhr der Mann erneut ohne Führerschein und beleidigte zudem den Polizeibeamten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.02.2017

Ausgelassene Stimmung bei der Herschbacher Hüttengaudi

Ausgelassene Stimmung bei der Herschbacher HüttengaudiDie in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal stattfindende, allseits bekannte Hüttengaudi erfreute sich auch in diesem Jahr einer Vielzahl von feierfreudigen Besuchern. Am Abend des 11. Februar fanden sich sowohl Alt, als auch Jung im „Haus Hergispach“ wieder, um eine Aprés-Ski Party genießen zu können.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 05.02.2017

500 Jahre Reformation: Dekanate stellen ihr Programm vor

500 Jahre Reformation: Dekanate stellen ihr Programm vor500 Jahre Reformation – ein Jubiläum, das auch im Westerwald gebührend gefeiert wird. Mit mehr als 130 Veranstaltungen erinnern die Evangelischen Dekanate Selters und Bad Marienberg an die Veröffentlichung der bahnbrechenden 95 Thesen Martin Luthers am 31. Oktober 1517 in Wittenberg, die als der Ausgangspunkt der Reformation gelten. Ein einschneidendes Ereignis für die Kirche, die Gesellschaft und den Glauben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 26.01.2017

Notfallseelsorge: neue Herausforderungen nach Verschnaufpause

Notfallseelsorge: neue Herausforderungen nach Verschnaufpause Ein Teddybär, Taschentücher, Kerzen, eine Bibel. Manchmal passt Trost in einen Rucksack. Doch wenn die rund zwei Dutzend Westerwälder Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger im Einsatz sind, brauchen sie mehr als ihre Tasche mit Trostspendern. Sie müssen mitfühlen, mitleiden, zuhören können. Und sie brauchen viel Kraft. Denn die Einsätze gehen unter die Haut und sind anstrengend.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 25.01.2017

Spendenübergabe an die Oberwald-Grundschule Selters

Spendenübergabe an die Oberwald-Grundschule SeltersDas „mobile Sorgentelefon an der Oberwald-Grundschule Selters“ erhielt am 23. Januar eine Spende vom politischen Verein Bürgerliste Selters. Einmal in der Woche können die Kinder einer Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes Ortsverein Höhr-Grenzhausen von ihren Sorgen berichten und um Rat fragen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.01.2017

Evangelisches Dekanat lädt Ehrenamtliche ein

Evangelisches Dekanat lädt Ehrenamtliche einFür kleines Geld können sich in der Jugendarbeit ehrenamtlich Aktive in interessanten Vorträgen und Workshops neue Impulse holen. Für die Veranstaltung in Herborn ist eine Anmeldung bis zum 7. Februar erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.01.2017

Evangelische Jugend präsentiert ein aufregendes Programm

Evangelische Jugend präsentiert ein aufregendes ProgrammEin Mädchen, das mutig auf einer Hängebrücke steht. Unter ihr: eine furchteinflößende Schlucht. Das Titelbild der Broschüre hat es in sich. Doch nicht nur äußerlich macht das Jahresprogramm der Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Dekanate Selters und Bad Marienberg einiges her. Das kompakte Heftchen ist wieder prall gefüllt mit vielen aufregenden, intensiven und abwechslungsreichen Angeboten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 20.01.2017

Bus stößt mit PKW zusammen - Fahrerin schwer verletzt

Bus stößt mit PKW zusammen - Fahrerin schwer verletztAKTUALISIERT. Am Freitag, den 20. Januar gegen 13.15 Uhr kam es in Herschbach/UWW in der Siegstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Schulbus war mit einem PKW-Golf zusammengestoßen. Die PKW-Fahrerin musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde schwer verletzt. Die Kinder im Bus blieben unverletzt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.01.2017

WFG informiert über die Nachfolge im Unternehmen

WFG informiert über die Nachfolge im UnternehmenJedem Unternehmer stellt sich früher oder später die Frage der Nachfolgeregelung. Familienunternehmen versuchen in aller Regel eine Lösung in den eigenen Reihen zu finden. Aber was passiert, wenn kein Nachfolger für das Unternehmen bereitsteht. Oft hat dies zur Folge, dass Unternehmen - meist sind dies kleine und mittlere Betriebe - schließen. Ist eine Nachfolge aus dem Familienkreis nicht möglich, sollten Unternehmer auch den Verkauf ihres Betriebes ins Auge fassen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.01.2017

Schülerkonzert im Stadthaus

Schülerkonzert im StadthausKlassische Musik erwartet die Besucher eines Konzertes am Sonntag, 29. Januar in Selters. Beim 3. Stadthauskonzert, einer Matinée um 11.30 Uhr, sind acht Ensembles zu Gast, die Musik aus drei Jahrhunderten spielen werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.01.2017

Stadtbücherei Selters blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Stadtbücherei Selters blickt auf erfolgreiches Jahr zurückDie Stadtbücherei Selters schließt sich der Onleihe-Rheinland-Pfalz an. Nach einer kostenfreien Pilotphase ist die Stadt dem Verbund kostenpflichtig beigetreten. Onleihe ist die Abkürzung für „Online-Ausleihe“. Mit dieser können Nutzer rund 45.000 digitale Medien über das Internet für jährlich 10 Euro Gebühren ausleihen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
Anzeigen
Wetter Westerwaldkreis
Aktuell
sonnig
sonnig
8-12 °C
Regen: 25 %
Wind: 12 km/h (NW)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »