Bender Immobilien
 Sonntag, 20.08.2017, 11:49 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Lokalausgabe
 

Lokalausgabe für Selters

 
Aktuellster Artikel aus der Verbandsgemeinde Selters

LKW und PKW stoßen im Begegnungsverkehr zusammen

LKW und PKW stoßen im Begegnungsverkehr zusammen AKTUALISIERT. Auf der Landesstraße 305, der Ortsumgehung Selters kam es am Freitag, den 18. August kurz vor 14 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Im Begegnungsverkehr stießen in PKW und ein LKW zusammen und streifte anschließend einen weiteren PKW. Der PKW-Fahrer wurde schwer verletzt, der LKW-Fahrer musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen »
 
In Kürze in der Region Datum

Vortrag zum Thema: Was ist Demenz?

Selters. Was ist „normales“ Altern? Wie lebt man mit Demenz? Referentin: Heidrun Weese-Alebiosu DP, ...

28.09.2017

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Aktuelle Kurznachrichten

Wohnhausbrand in Herschbach - Brandursache ermittelt
Herschbach. Nach dem tragischen Wohnhausbrand in Herschbach am Dienstagnacht, den 8. August mit einem Toten, stehen jetzt ...

Konzert mit „Cinque Donne“ entfällt
Selters. Die Veranstaltung „Weltensittich“ mit dem Quintett „Cinque Donne“ am 25. Juni muss aus Krankheitsgründen ausfallen. ...

Ortsdurchfahrten Maroth, Winnen und Gemünden gesperrt
Maroth/Winnen/Gemünden. Am 25. Juni ist die Ortsdurchfahrt Maroth wegen einer Veranstaltung beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen ...

B 8 am 27. und 28. Mai gesperrt
Freilingen. Am Samstag, 27. Mai, ist von 16 Uhr bis 20 Uhr und am Sonntag, 28. Mai, von 11 Uhr bis 14 Uhr die Bundesstraße ...

Vollsperrungen von Straßen zum Löwentriathlon 2017
Freilingen. Wegen des Löwentriathlons am Samstag, den 27. Mai und am Sonntag, den 28. Mai werden folgende Straßen für individuellen ...

Alle Kurznachrichten

 
 
Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Selters
Politik | Artikel vom 13.08.2017

Schenkelberg plant Dorfgemeinschaftshaus in europäischem Schutzgebiet

Schenkelberg plant Dorfgemeinschaftshaus in europäischem SchutzgebietDie Naturschutzinitiative weist auf eine aus ihrer Sicht eklatante Gesetzesübertretung hin: Die Ortsgemeinde Schenkelberg im Westerwaldkreis beabsichtigt, in einem europäischen FFH-Schutzgebiet ein neues Dorfgemeinschaftshaus zu bauen. Das angedachte Vorhabengebiet befindet sich auf einer extensiven Mähwiese, die gleichzeitig als Streuobstwiese genutzt wird. Das Gebiet gehört dabei vollständig zum FFH-Gebiet „Unterwesterwald bei Herschbach“ (FFH-5312-301).

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 13.08.2017

A 3 über drei Stunden teilweise voll gesperrt

A 3 über drei Stunden teilweise voll gesperrtAm 12. August ereignete sich gegen 21:27 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln, in der Gemarkung Sessenhausen. Der Unfallverursacher, ein 34-jähriger aus NRW fuhr mit seinem Geländewagen vom Autobahnparkplatz Landsberg a. d. Warthe auf die A 3 auf.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.08.2017

Weniger Gülle für mehr Artenvielfalt im Westerwald

Weniger Gülle für mehr Artenvielfalt im WesterwaldGülle ist ein Abfallprodukt und zugleich wertvoller Dünger, aber nur in Maßen. Jedes Jahr produzieren Nutztiere wie Rinder, Schweine und Hühner mehr als 300 Millionen Liter davon. Auch nach der neuen Düngeverordnung sind immer noch 50 Kilogramm Stickstoffüberschüsse pro Hektar erlaubt. Das ist viel zu viel. Um das Grundwasser dauerhaft zu schützen, dürfte der zulässige Wert nur bei höchstens 30 Kilogramm liegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Politik | Artikel vom 09.08.2017

Willi Löcher feiert seinen 70. Geburtstag

Willi Löcher feiert seinen 70. GeburtstagMit einem großen Aufgebot besuchte die FWG der Verbandsgemeinde Selters Willi Löcher aus Maxsain. Am 6. August feierte er seinen runden Geburtstag. Die Räumlichkeiten in der Heidehalle waren zu klein. Viele Gäste zollten dem Jubilar Respekt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 09.08.2017

Selters: Frühstück lockte viele auf sonnigen Marktplatz

Selters: Frühstück lockte viele auf sonnigen Marktplatz An zwei langen Tafeln saßen über 120 Leute, frühstückten, lachten und erzählten. Kuchen, Käseplatten und Sekt machten die Runde. Jeder hatte etwas mitgebracht und bot dies an. Die Sonne schien, Kinder spielten am Brunnen und große Beigeisterung lag in der Luft. Fast, wie bei einer Familienfeier saßen Jung und Alt beim „Frühstück für alle“ auf dem Marktplatz in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 08.08.2017

Großbrand in Herschbach – ein Toter

Großbrand in Herschbach – ein ToterAKTUALISIERT Kurz vor 23 Uhr wurde am Dienstagabend, den 8. August die Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Selters alarmiert. Gemeldet war ein Wohnhausbrand in Herschbach/Unterwesterwald in der Hauptstraße mit Menschenrettung. Ein 73-jähriger Mann kam trotz beherzter Rettungsversuche der Nachbarn ums Leben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.08.2017

„Musik in alten Dorfkirchen“ 2017 endet in Selters

„Musik in alten Dorfkirchen“ 2017 endet in Selters Mit dem weltweit gefragten Klezmerensemble „KLEZTORY“ aus Kanada endet die diesjährige 22. Reihe von „Musik in alten Dorfkirchen“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz. Lange haben die Veranstalter gesucht, um nach einigen Jahren wieder einmal eine Band auf höchstem Niveau zu finden, die sich ganz der Klezmermusik verschrieben hat.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.08.2017

Blues History im Stadthaus Selters

Blues History im Stadthaus SeltersAm Samstag, 26. August, spielen die Down Home Percolators traditionellen Blues der 20er bis 50er Jahre im Stadthaus Selters. Im authentischen Sound von Klaus Kilian und Bernd Simon ist Platz für eigene Interpretationen, mit Respekt vor der Tradition, aber immer mitreißend und mit unbändiger Spielfreude.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 07.08.2017

Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen feiert Sommerfest

Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen feiert SommerfestAm Samstag, 19. August veranstaltet der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen e.V. wieder sein traditionelles Sommerfest. In idyllischer Atmosphäre wird rund um das Gerätehaus und auf dem Dorfplatz in Krümmel ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 06.08.2017

Körperverletzung unter Kollegen und Randalierer

Körperverletzung unter Kollegen und RandaliererAm Samstag, den 5. August musste sich die Polizei im Westerwald mit alkoholisierten Schlägern und einem Randalierer beschäftigen. In Freilingen bekamen sich nach reichlichem Alkoholgenuss vier Kollegen in die Haare. Einer von ihnen musste mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.08.2017

Ferienfreizeit der Pfarrei St. Anna in Esens

Ferienfreizeit der Pfarrei St. Anna in EsensViel Spaß und interessante Erlebnisse hatten 39 Kinder und Jugendliche aus der Pfarrei St. Anna in der ersten Woche der Sommerferien. Sie waren mit Diakon Dieter Wittemann auf großer Fahrt in der Jugendherberge in Esens. Los ging die Fahrt mit dem Zug vom Bahnhof in Koblenz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 01.08.2017

Großes Frühstück am Marktplatz Selters für alle

Großes Frühstück am Marktplatz Selters für alleDass Menschen in Selters auf dem Marktplatz miteinander ins Gespräch kommen, wollen die Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) fördern. Dazu sind Senioren, Jugendliche, Familien, gleich welcher Herkunft, Konfession oder Religion, am Sonntag, 6. August, zu einem gemeinsamen Frühstück ab 11 Uhr eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 31.07.2017

Grünanlagenprojekt Fachkrankenhaus Vielbach

Grünanlagenprojekt Fachkrankenhaus Vielbach„Die Reintegration von Suchtkranken ins Gemeinwesen kann auch mit Unkrautjäten in den Grünanlagen des Dorfes beginnen." Vielbachs Ortsbürgermeister Uli Schneider bezog diese Aussage auf den ehrenamtlichen Einsatz von Rehabilitanden, die in der stationären Vorsorge „Neue Wege" wohnen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 31.07.2017

Jugendliche testen ihre Grenzen

Jugendliche testen ihre GrenzenAm 13. und 14. Juli waren die Jugendpfleger der Verbandsgemeinden Westerburg und Selters erneut gemeinsam unterwegs. Zunächst ging es mit 28 Jugendlichen in den Kletterpark nach Gießen. Hier konnten die Teilnehmer in den elf verschiedenen Kletterparcours mit bis zu 140 Herausforderungen alles geben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 30.07.2017

Körperverletzungen in Maxsain und Wölferlingen

Körperverletzungen in Maxsain und WölferlingenAm Samstag, den 29. Juli, um 21.45 Uhr, kam es auf dem Gelände des Campingplatzes Klingelwiese in Maxsain zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Mit einer weiteren Körperverletzung musste sich die Polizei in Wölferlingen befassen. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.07.2017

Einbrüche in Herschbach und Freirachdorf mit Tatzusammenhang

Einbrüche in Herschbach und Freirachdorf mit TatzusammenhangVon Mittwochnachmittag, den 26. Juli, auf Donnerstagmorgen, den 27. Juli, kam es in den Gemeinden Herschbach und Freirachdorf zu drei Einbruchsdelikten, welche nach derzeitigem Ermittlungsstand in Zusammenhang stehen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.07.2017

Zelten mit Action, Lagerfeuer und viel Musik

Zelten mit Action, Lagerfeuer und viel MusikEndlich wieder Ferien und diese starten mit einer coolen Zeltfreizeit. Gleich in der ersten Woche der Sommerferien startete die legendäre Kinderfreizeit der VG Selters. 28 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren verbrachten spannende Tage mit Jugendpfleger Olaf Neumann und seinem zehnköpfigen Team.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.07.2017

Schwimmbadfest im Erlebnisbad Herschbach mit aktiven Kindern

Schwimmbadfest im Erlebnisbad Herschbach mit aktiven Kindern Am letzten Schultag vor den Sommerferien hatten sich viele Kinder auf Einladung der Jugendpflege der VG Selters mit dem Team des Erlebnisbades Herschbach und der Freiwilligen Feuerwehr Herschbach getroffen, um ein sonniges Fest mit guter Laune zu feiern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.07.2017

Ärztlicher Vortrag über Kniegelenk- und Meniskusleiden

Ärztlicher Vortrag über Kniegelenk- und MeniskusleidenDas Kniegelenk ist ein sehr komplexes Gelenk. Die Menisken übernehmen eine wichtige Rolle für einen normalen Bewegungsablauf. Verletzungen, die durch Verschleiß oder einen Unfall hervorgerufen werden können, sind schmerzhaft und führen zu Blockaden bei der Beugung oder Streckung des Gelenks. Marc Bösader, Oberarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie am Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters, stellt verschiedene Krankheitsbilder und deren Behandlungsmöglichkeiten vor.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.07.2017

Viel Polizeiarbeit auf Straßen im Westerwald

Viel Polizeiarbeit auf Straßen im WesterwaldDas Wochenende bescherte der Polizei zahlreiche Einsätze: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Verkehrsunfälle mit Sachschäden, Sachbeschädigung an PKW, mehrere Verkehrsunfallfluchten und ein verletzter Fahrradfahrer wurden protokolliert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.07.2017

Schülerinnen lernten in Klinik Wege aus der Sucht kennen

Schülerinnen lernten in Klinik Wege aus der Sucht kennenSucht, wie entsteht sie, was bewirkt sie beim Einzelnen und wie können Auswege aus der Suchtmittelabhängigkeit gefunden werden? Das waren Fragen, die sechs im Westerwaldkreis lebende Jugendliche hatten. Im Rahmen eines Sozialpraktikums des Martin-Butzer-Gymnasiums in Dierdorf hatten sie jetzt Gelegenheit im Fachkrankenhaus Vielbach Antworten aus erster Hand zu bekommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 07.07.2017

PKW-Gespann fährt auf Betonmischer auf – zwei Verletzte

PKW-Gespann fährt auf Betonmischer auf – zwei VerletzteAm späten Donnerstagnachmittag, den 6. Juli kam es auf der B 413 in Höhe von Herschbach zu einem heftigen Auffahrunfall. Ein Betonmischfahrzeug musste abbremsen, weil vor ihm drei Radfahrer auf der Straße fuhren und der Fahrer wegen Gegenverkehr nicht überholen konnte. Ein nachfolgendes PKW-Gespann erkannte dies zu spät und fuhr auf.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 07.07.2017

Neuer Kunstrasenplatz für Spielvereinigung Saynbachtal Selters

Neuer Kunstrasenplatz für Spielvereinigung Saynbachtal SeltersEin historischer Moment für die Spielvereinigung (Spvgg) Saynbachtal Selters: Am 3. Juni trainierte die neuformierte A-Jugend erstmals auf dem vor wenigen Tagen fertiggestellten Kunstrasenplatz. Der Vorstand der Spvgg Saynbachtal Selters beglückwünschte die Mannschaft und das Trainerteam um Pascal Klein zu diesem denkwürdigen Ereignis.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 06.07.2017

Kirmes Sessenhausen: vier Tage Live-Spektakel

Kirmes Sessenhausen: vier Tage Live-SpektakelVom 14. bis 17. Juli machen wieder tausende Besucher ein kleines Westerwaldorf zum Partyzentrum der Region. Zur 23. Auflage werden wieder Höhepunkte aus allen Musikrichtungen das Publikum begeistern. Die Rockcoverband A-TEAM, Sepp und die Steigerwälder Knutschbär’n, Maxsainer Blaskapelle, Musikverein Sessenhausen, DJ Jens Hennemann und Wolfgang Petry Double Dirk Maron garantieren beste Unterhaltung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 04.07.2017

Andre Philippi bleibt Wehrführer der Einheit Maxsain

Andre Philippi bleibt Wehrführer der Einheit Maxsain Da die gesetzliche Amtszeit von Wehrführer Andre Philippi in diesem Jahr abläuft, hatte die örtliche Einheit Maxsain eine Neuwahl des Wehrführers durchzuführen. Anlässlich der Dienstversammlung am 29. Juni erklärte sich Philippi bereit, diese verantwortungsvolle Aufgabe weiter wahrzunehmen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 03.07.2017

Gitarren-AG der Oberwaldschule Grundschule Selters

Gitarren-AG der Oberwaldschule Grundschule SeltersUnter dem Motto Kultur macht stark - Bündnis für Bildung - hat die Bundesregierung – hier das Bundesministerium für Bildung und Forschung – ein Förderprogramm bereitgestellt. Die Oberwaldschule Grundschule Selters, welche sich durch ihre bunte Vielfalt einen Namen macht, hat sich mit der Vereinigung Westerwälder Mandolinenorchester und dem Mandolinenverein Ötzingen zusammengetan, um diese Fördermaßnahme durchzuführen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.07.2017

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss in Hartenfels

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss in HartenfelsDie Auszubildenden von Huf Haus haben in den Berufen Zimmerer, Tischler, Industriekauffrau/-mann für Europa sowie Bauzeichner/-in erfolgreich ihre Prüfungen bestanden. Die Zimmerer und Tischler feierten am 23. Juni und am 1. Juli im Rahmen der Freisprechungsfeier in der Handwerkskammer Koblenz und im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen den Abschluss ihrer Ausbildungszeit.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 01.07.2017

Fahrerin baut Unfall an gesicherter Unfallstelle auf L 307

Fahrerin baut Unfall an gesicherter Unfallstelle auf L 307Am Samstagnachmittag, den 1. Juli kam es auf der Landesstraße 307 bei Vielbach zu zwei Unfällen. Die Kehrmaschine war gerade dabei die Unfallstelle zu reinigen, die Polizei sicherte mit einem Fahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht die Stelle ab, da kam es zu einem weiteren Unfall, bei dem zwei Fahrzeuge und das absichernde Polizeifahrzeug stark beschädigt wurden.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 30.06.2017

Harry Neumann erhält Sonder-Ehrenpreis für Natur- und Artenschutz

Harry Neumann erhält Sonder-Ehrenpreis für Natur- und ArtenschutzDer in Quirnbach wohnende Vorsitzende der Naturschutzinitiative (NI) Harry Neumann hat den Sonder-Ehrenpreis der Jägervereinigung Oberhessen im Landesjagdverband Hessen wegen herausragender Leistungen für den Natur- und Artenschutz erhalten. Zu dieser höchsten Auszeichnung gratulierte der Vorsitzende der Jägervereinigung Oberhessen und Vorstand des Landesjagdverbandes Hessen, Helmut Nickel.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 29.06.2017

Junge Leute können den Pflegeberuf kennenlernen

Junge Leute können den Pflegeberuf kennenlernen Die Wahl des Berufs ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Wie gut, dass es Berufe gibt, in die man deutlich mehr als zwei Wochen „hineinschnuppern“ kann, bevor man diese wichtige Entscheidung fällt. Dazu gehört die Pflege. Das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters bietet noch für dieses Jahr Plätze für junge Leute an, die den Alltag als Gesundheits- und Krankenpfleger/in genau kennenlernen wollen, bevor sie die Ausbildung angehen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
Anzeigen
Wetter Westerwaldkreis
Aktuell
wolkig
wolkig
15-17 °C
Regen: 25 %
Wind: 16 km/h (W)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »