Werbung

Lokalausgabe Wallmerod: Aktuellster Artikel


Windpark „Elbinger Lei“ jetzt offiziell am Netz

Windpark „Elbinger Lei“ jetzt offiziell am Netz

Der Windpark „Elbinger Lei“ wurde nun offiziell in Betrieb genommen. „Damit produzieren die drei Anlagen in Elbingen und Hahn am See Strom für 25.000 Personen. Bei einer Einwohnerzahl von 15.000 Einwohnern produziert ab sofort die Verbandsgemeinde Wallmerod mehr Strom als sie selber für Bewohner benötigt“, sagte Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder im Kreise von vielen Ehrengästen zu dem nun abgeschlossenen Projekt. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wallmerod


Kurz berichtet


Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Meudt. Am Donnerstag, den 23. November, gegen 19.25 Uhr versuchten mindestens zwei unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus ...

NABU lädt zum Obstbaumschnitt ein

Obererbach. Am 11. November lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten zu einem Pflegeeinsatz auf den Streuobstwiesen ...

Geisterfahrer war unterwegs - Zeugen gesucht

Ettinghausen. Am Sonntag, 29. Oktober, 10.50 Uhr, befuhr der Fahrer eines silberfarbenen PKW Opel Meriva die B 255 in der ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wallmerod


Diebische Dachrinnenreiniger bestahlen 83-Jährigen

Region, Artikel vom 29.11.2017

Diebische Dachrinnenreiniger bestahlen 83-Jährigen

Angebliche fahrende Handwerker, die mit einem weißen Transporter unterwegs waren, verschafften sich Zugang zum Haus eines alten Mannes in Meudt. Dort klauten sie ein Fernsehgerät und einen Akkubohrer. Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen.


Westerwälder Landschaften im Licht – Hommage an die Heimat

Vereine, Artikel vom 25.11.2017

Westerwälder Landschaften im Licht – Hommage an die Heimat

Der NABU Hundsangen lädt gemeinsam mit der Naturschutzinitiative (NI) zu einem Multivisionsvortrag „Westerwälder Landschaften im Licht – Eine Hommage an unsere Heimat“ nach Wallmerod ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, dem 7. Dezember um 19 Uhr im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod, Gerichtsstraße 1, statt.


Mobilheim auf Campingplatz Elbingen brannte ab

Region, Artikel vom 24.11.2017

Mobilheim auf Campingplatz Elbingen brannte ab

Ein Opfer der Flammen wurde am Freitagmittag, den 24. November ein mobiles Wohnheim auf dem Campingplatz zwischen Elbingen und Hahn am See. Bei Eintreffen der ersten Einheiten der Feuerwehr stand das Mobilheim bereits in Vollbrand. Das Wohnheim brannte vollständig aus.


Ehrung verdienter Feuerwehrleute der VG Wallmerod

Region, Artikel vom 19.11.2017

Ehrung verdienter Feuerwehrleute der VG Wallmerod

Einmal im Jahr wird in der Verbandsgemeinde Wallmerod verdienten, langjährigen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern Danke gesagt. Dank für Dienst an 365 Tagen im Jahr „und das rund um die Uhr“. In diesen Dank schließt Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder jedes Jahr die Verleihung von Ehrenzeichen und Beförderungen im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde ein.


Tödlicher Unfall bei Herschbach

Region, Artikel vom 18.11.2017

Tödlicher Unfall bei Herschbach

Ein 61-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Westerburg befuhr am Samstag, den 18. November um 5:10 Uhr mit seinem Fahrzeug die Landstraße L300 aus Richtung Guckheim in Richtung Herschbach. Er kam von der Straße ab und überschlug sich. Der Mann starb auf dem Weg ins Krankenhaus.


Einbruch in mehrere Bürogebäude

Region, Artikel vom 13.11.2017

Einbruch in mehrere Bürogebäude

Einen nächtlichen Raubzug unternahmen unbekannte Einbrecher am Wochenende 11. bis 13. November in Hahn am See. Auf der Heide wurde in zwei Firmenobjekte eingebrochen und augenscheinlich nach Wertgegenständen gesucht. Dabei entstand Sachschaden. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.


30 Jahre erfolgreicher Schwalbenschutz durch NABU Hundsangen

Vereine, Artikel vom 13.11.2017

30 Jahre erfolgreicher Schwalbenschutz durch NABU Hundsangen

Im nächsten Jahr kann die Nabu-Gruppe Hundsangen auf 30 Jahre Naturschutz zurückblicken. Ein Zeitraum in dem noch nie Mitglieder für ihr Engagement geehrt wurden. Um nun gleich drei Gruppen für ihr Engagement zu danken und dies durch Ehrungen kenntlich zu machen, wurde in die Ollmerschhalle eingeladen.


Verkehrsunfall mit verletzter Person und getötetem Pferd

Region, Artikel vom 12.11.2017

Verkehrsunfall mit verletzter Person und getötetem Pferd

In der Dunkelheit müssen Tiere mit Reflektoren oder Lampen gesichert werden. Das beweist ein Unfall bei Herschbach im Oberwesterwald auf der L300. Dort führte ein Pferdehalter vier Pferde über die Straße. Ein Autofahrer erfasste eins der Tiere, das anschließend eingeschläfert werden musste. Der Fahrer wurde leicht verletzt.


Asylbewerber hantierte mit Küchenmesser in VG Wallmerod

Region, Artikel vom 09.11.2017

Asylbewerber hantierte mit Küchenmesser in VG Wallmerod

Am Donnerstag, 9. November, löste ein 53 jähriger Asylbewerber aus der VG Wallmerod einen Einsatz der Polizei aus. Zunächst wurde die Polizeiinspektion Westerburg darüber informiert, dass eine männliche Person mit einem kleinen Küchenmesser Mitarbeiter der VG Wallmerod bedrohen würde.


Obererbach und Staudt ersangen einen Wettbewerb-Sonderpreis

Vereine, Artikel vom 08.11.2017

Obererbach und Staudt ersangen einen Wettbewerb-Sonderpreis

Speziell für das Chorfestival „Praga Cantant“ in Prag (2. bis 5. November) haben sich die Männerchöre von Obererbach und Staudt zu einem Projekt zusammengeschlossen und sich als „Meister-Chöre Obererbach/ Staudt“ erfolgreich einer Jury präsentiert.


Wildnis in Deutschlands Wäldern – Molsberger Gespräche

Vereine, Artikel vom 02.11.2017

Wildnis in Deutschlands Wäldern – Molsberger Gespräche

„Wildnis in Deutschlands Wäldern – wegweisend, wichtig oder wahnsinnig?!“ unter diesem Thema stehen die diesjährigen Molsberger Gespräche der Will und Liselott Masgeik-Stiftung aus Molsberg. Am Freitag den 17. November um 19 Uhr werden die Gespräche somit zum zehnten Mal im Gemeindehaus St. Pankratius, Hauptstraße 8 in Molsberg stattfinden.


Radarkontrollen fingen flotte Fahrer

Region, Artikel vom 30.10.2017

Radarkontrollen fingen flotte Fahrer

Da auf der Bundesstraße 8 innerorts nicht immer der Fuß vom Gaspedal genommen wird, führte die Polizei zwischen 8 und 16 Uhr in Herschbach/ Oberwesterwald Geschwindigkeitsmessungen durch. 107 Fahrer waren zu schnell unterwegs.


Neue Trikots für den SV Salz

Wirtschaft, Artikel vom 23.10.2017

Neue Trikots für den SV Salz

Zur Einweihung seines neuen Rollrasenplatzes bekam der SV Salz ein besonderes Geschenk: Süwag-Standortleiter Johannes Schardt überreichte Florian Benten, Abteilungsleiter Fußball, neue Trikots für die A-Jugendfußballmannschaft. „Die Outfits sind super. Für uns als kleineren Sportverein ist es schwierig Mannschaftsausstattungen zu finanzieren. Ohne Unterstützung der Süwag könnten wir den Aufwand nicht stemmen“, erklärte Benten.


Bundesverdienstmedaille für Leander Hoffmann aus Obererbach

Region, Artikel vom 19.10.2017

Bundesverdienstmedaille für Leander Hoffmann aus Obererbach

Leander Hoffmann aus Obererbach bekam im Rathaus der Verbandsgemeinde die Bundesverdienstmedaille des Bundespräsidenten verliehen. Damit wurde seine jahrzehntelange Tätigkeit als phänologischer Beobachter gewürdigt. Vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach wurde Hoffmanns Leistung gewürdigt. Nebenbei ist der Geehrte Hobbyornithologe für den NABU.


Historischer Herbstmarkt war nass

Region, Artikel vom 09.10.2017

Historischer Herbstmarkt war nass

An rund 60 Ständen konnten die Besucher auch in diesem Jahr über den historischen Markt schlendern und das typische Herbstangebot entdecken. Leider blieb jedoch der Himmel nicht trocken. Dies hielt aber viele Besucher nicht davon ab über den größten Herbstmarkt des Westerwaldkreises zu laufen.


Westerwald Bank unterstützt SV Schwarz-Weiß Salz

Region, Artikel vom 06.10.2017

Westerwald Bank unterstützt SV Schwarz-Weiß Salz

Die Feierstunde zur Einweihung des Kunstrasen-Kleinspielfeldes des SV Salz nutzte die Westerwald-Bank zur Spendenübergabe. 3000 Euro waren über das Crowdfunding-Projekt "Viele schaffen mehr" zusammengekommen.


Ein Festtag für den SV Salz

Vereine, Artikel vom 03.10.2017

Ein Festtag für den SV Salz

Wenn Idealismus, Engagement und ein harmonierendes Führungspersonal auf der einen Seite, sowie Geldgeber, Spender und Sponsoren aufeinander treffen, dann kann etwas entstehen. Das hat man beim SV Salz bewiesen. Schon in der Vergangenheit. Nun wurde das Kunstrasen-Kleinspielfeld offiziell übergeben.


130 Pferde bei der traditionellen Pferdesegnung in Salz

Region, Artikel vom 03.10.2017

130 Pferde bei der traditionellen Pferdesegnung in Salz

Die Salzer verstehen das Fest des Erntedankfestes besonders zu feiern. Ein optisches Aushängeschild sind die herrlichen Erntekronen, die immer wieder liebevoll hergestellt werden, um zum Festgottesdienst in der St. Adelphuskirche am Erntedankfest präsentiert und gesegnet zu werden.


Arbeitseinsatz Nistkastenpflege mit dem  NABU Hundsangen

Vereine, Artikel vom 02.10.2017

Arbeitseinsatz Nistkastenpflege mit dem NABU Hundsangen

Am 7. Oktober lädt der NABU Hundsangen alle engagierten Naturschützer zu der Pflege mehrerer Nistkästen in der Umgebung ein. Leiter des Pflegeeinsatzes ist Leander Hoffmann aus Obererbach. Der Treffpunkt ist um 9 Uhr die Hauptstraße 13 in 56414 Obererbach, wobei die Veranstaltung circa fünf Stunden dauert.


Jugendwehren der VG Wallmerod übten gemeinsam

Region, Artikel vom 01.10.2017

Jugendwehren der VG Wallmerod übten gemeinsam

Zum 20-jährigen Bestehen der Bilkheimer Jugendfeuerwehr wurde die Jahresabschlussübung der Jugendwehren der Verbandsgemeinde Wallmerod an die Jubiläumswehr vergeben. Neben vielen Jungen und Mädchen war auch ein großes Publikum an dieser Übung interessiert.


Einbruchserien in Niederahr und Siershahn

Region, Artikel vom 28.09.2017

Einbruchserien in Niederahr und Siershahn

Mehrere Einbrüche in Niederahr und in Siershahn in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag untersucht die Polizei Montabaur. Angegangen wurden jeweils Kindergarten, Grundschule und Turnhalle im Ort. Die Einbrecher suchten offenbar nach Bargeld, von dem sie nur geringe Bestände erbeuteten. Der durch Aufhebeln angerichtete Sachschaden ist dagegen sehr hoch.


Das 7. Backesdörferfest hatte wieder viel zu bieten

Region, Artikel vom 25.09.2017

Das 7. Backesdörferfest hatte wieder viel zu bieten

Auch beim 7. Backesdörferfest war Petrus sowohl den unzähligen Besuchern als auch den vielen fleißigen Helfern hold. Neben dem strahlenden Sonnenschein lockte aber auch der Wahlsonntag die Menschen aus dem Haus. Die groß angelegte Veranstaltung, bei der sich wieder viele Vereine und Bürger engagierten, bot erneut vielfältige Aktionen und Attraktionen für Groß und Klein. Spiel, Spaß und Musik standen dabei ebenso im Mittelpunkt wie das leibliche Wohl.


Bergbühne Wallmerod zeigte Ehepaar Luther

Kultur, Artikel vom 19.09.2017

Bergbühne Wallmerod zeigte Ehepaar Luther

Am Sonntag, 17. September fand in der Christuskirche in Wallmerod eine in vielerlei Hinsicht historische Aufführung statt: das Theaterstück „Dr. Martinus Luther – Katharina von Bora. Ein Glaube - Eine Liebe - Eine Ehe“ der Bergbühne Wallmerod. In dem Drei-Personen-Stück der Autorin Bärbel Vienna-Garn geht es um die historischen Personen der Reformation, erforscht anhand von originalen Briefen aus dem 16. Jahrhundert und gesprochen in der Sprache der damaligen Zeit.


Zugvogelzählung mit dem Vogelkundler Georg Fahl

Vereine, Artikel vom 18.09.2017

Zugvogelzählung mit dem Vogelkundler Georg Fahl

Am Sonntag, den 24. September lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten ab 8 Uhr zu einer Vogelzählung ein. Die Teilnehmer/innen erwartet eine Zugvogelzählung mit dem Vogelkundler Georg Fahl aus Meudt-Eisen. Die Zählung findet von einem Beobachtungsstandort aus statt, es wird nicht gewandert.


SV Salz wurde Sepp-Herberger-Urkunde verliehen

Vereine, Artikel vom 11.09.2017

SV Salz wurde Sepp-Herberger-Urkunde verliehen

In den Kategorien „Schule und Fußball“ sowie „Fußball digital“ wurde der Verein ausgezeichnet. Ohne Frage, rührig ist man beim SV Salz. Nicht nur im Bemühen „rund um das Sportgelände“ sondern auch mit wegweisenden Ideen, die den Verein deutlich über den Status „Mitläufer“ hinausheben.


Schützenkönig von Hundsangen ausgeschossen

Vereine, Artikel vom 10.09.2017

Schützenkönig von Hundsangen ausgeschossen

Einen ganzen Tag lang wurde beim Schützenverein „Tell“ um die Würde eines Schützenkönigs bei den Schützen, der Jugend und bei den Bürgern geschossen. Vorsitzender Bernd Weidenfeller und die Zweite Vorsitzende Bettina Nattermann ehrten nach dem Schießen die neuen Würdenträger.


NABU-Jahresprogrammplanung 2018 in Arbeit

Vereine, Artikel vom 10.09.2017

NABU-Jahresprogrammplanung 2018 in Arbeit

Am Freitag den 22. September lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten zur Jahresprogrammplanung 2018 nach Hundsangen in die Brunnenstraße 11 ein. Der NABU Hundsangen freut sich über Veranstaltungsvorschläge, auch vorab per E-Mail.


Ausbau der B 8 Hahner Stock - Arnshöfen

Region, Artikel vom 30.08.2017

Ausbau der B 8 Hahner Stock - Arnshöfen

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass am 18. September die Arbeiten zur Sanierung der B 8 Hahner Stock-Arnshöfen anlaufen. Die Maßnahme wird unter Vollsperrung durchgeführt. Im Zuge der Baumaßnahme erneuern die Verbandsgemeindewerke Wallmerod im Ortsteil Arnshöfen die Trink- und Abwasserleitungen auf einer Länge von rund 150 Meter.


Werotherin ins DAK-Parlament gewählt

Region, Artikel vom 29.08.2017

Werotherin ins DAK-Parlament gewählt

Eine Werotherin wird weiterhin die Belange der Versicherten im Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit vertreten: Susanne Weyand wurde bei der Sozialwahl 2017 in das 30-köpfige Parlament wiedergewählt. Am 7. September nimmt sie in der Hamburger Zentrale der Krankenkasse an der konstituierenden Sitzung des Gremiums teil. Die 50-Jährige ist bereits seit vielen Jahren in der Selbstverwaltung der DAK-Gesundheit aktiv.


Jedermannslauf in Zehnhausen blieb vom Unwetter verschont

Region, Artikel vom 27.08.2017

Jedermannslauf in Zehnhausen blieb vom Unwetter verschont

Die vierte Auflage des Zehnhäuser Jedermannslauf, ein Lauf für Hobbyläufer und Walker, wurde wieder zu einem vollen Erfolg. Anlässlich des Jubiläumsjahres zum 650-jährigen Bestehen der Gemeinde in 2014 wurde dieser Jedermannslauf für Läufer und Walker ins Leben gerufen. Und dies mit solch einem Erfolg, dass auch in den weiteren Jahren die Anmeldungen schon im Vorfeld eingingen.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

leichter Regen 1-3 °C

leichter Regen
Regen: 90 %
Wind: 30 km/h (SW)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung