Werbung

Lokalausgabe Wallmerod: Aktuellster Artikel


Traktor gestohlen

Traktor gestohlen

Den Diebstahl eines Traktors will die Polizeiinspektion Westerburg mit Hilfe von Zeugen aufklären. Der in Meudt aus einer Scheune gestohlene Traktor ist gefunden worden, nun wird nach den Dieben gefahndet. Es soll sich dabei um drei junge Männer handeln. Wer weiß Genaueres? [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wallmerod


Kurz berichtet


Einbruch in Pizzeria – Getränke geklaut

Meudt. In der Nacht von Sonntag, etwa 23 Uhr bis Montag, den 7.08.2017, 13 Uhr, wurde das Fenster einer Pizzeria in der Benz ...

Ortsdurchfahrt Arnshöfen wird gesperrt

Arnshöfen. Am Freitag, den 11. August in der Zeit von 22 bis 24 Uhr und am Sonntag, den 13. August von 8 bis 20 Uhr ist die ...

Noch Plätze für NABU on Tour frei

Hundsangen. NABU on Tour am Samstag, den 5. August: „Wisente & Wildblumen“ Natur- und Artenschutz hautnah. Programmpunkt ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wallmerod


Die Jäger der Nacht erleben

Vereine, Artikel vom 18.08.2017

Die Jäger der Nacht erleben

Batnight 2017: NABU Hundsangen und NABU Kroppacher Schweiz laden zur Fledermaus-Exkursion ein. Um Fledermäuse ranken sich Legenden und spannende Geschichten. 25 Fledermausarten gibt es in Deutschland, viele davon sind gefährdet. Wer mehr über das Leben und die Bedrohung der Tiere erfahren und sie einmal aus nächster Nähe kennen lernen will, ist beim Naturschutzbund (NABU) genau richtig.


Naturerlebniszentrum in Wallmerod entsteht

Region, Artikel vom 10.08.2017

Naturerlebniszentrum in Wallmerod entsteht

Wenn in der kommenden Woche die Schule wieder für die Jungen und Mädchen der Grundschule beginnt, bietet sich ihnen vor der Schule ein neues Bild. Dann ist der erste Bauabschnitt für das Naturerlebniszentrum (NERZ) in Wallmerod abgeschlossen. Dann wurden alte Spielgeräte restauriert und auch schon neue installiert.


Volker Kauder unterstützt CDU-Direktkandidat Dr. Andreas Nick

Politik, Artikel vom 07.08.2017

Volker Kauder unterstützt CDU-Direktkandidat Dr. Andreas Nick

Mit prominenter Unterstützung durch den Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Volker Kauder, begann am Freitagabend, den 4. August der Auftakt für den Bundestagswahlkampf im Wahlkreis 204 Montabaur. Volker Kauder warb nachdrücklich um Unterstützung von Dr. Andreas Nick MdB bei der Erststimme als Wahlkreiskandidat und für eine Fortsetzung der Arbeit von CDU/CSU mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.


Volker Kauder kommt nach Meudt

Politik, Artikel vom 31.07.2017

Volker Kauder kommt nach Meudt

Auf Einladung des Westerwälder CDU-Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick wird Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Freitag den 4. August um 18.30 Uhr nach Meudt in die Gangolfushalle kommen. Dr. Andreas Nick freut sich, dass der 67-jährige Baden-Württenberger Christdemokrat und führende Kopf der CDU-Bundestagsfraktion die Westerwald-Partei zum Auftakt der Bundestagswahl unterstützt.


Umgestürzter Baum auf L315 in Wallmerod

Region, Artikel vom 30.07.2017

Umgestürzter Baum auf L315 in Wallmerod

Am Sonntag, den 30. Juli, wurde die Feuerwehr Wallmerod gegen 13 Uhr aufgrund eines umgestürzten Baumes alarmiert. Der Baum war samt Wurzel am Ortsausgang Richtung Berod umgestürzt und blockierte die Landesstraße 315. Die Einheit Wallmerod war mit zwölf Einsatzkräften angerückt.


Volker Kauder kommt nach Meudt

Politik, Artikel vom 27.07.2017

Volker Kauder kommt nach Meudt

Auf Einladung des Westerwälder CDU-Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick wird Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Freitag den 4. August um 18.30 Uhr nach Meudt in die Gangolfushalle kommen. Dr. Andreas Nick freut sich, dass der 67-jährige Baden-Württenberger Christdemokrat und führende Kopf der CDU-Bundestagsfraktion die Westerwald-Partei zum Auftakt der Bundestagswahl unterstützt.


Schwalbenfreundliches Haus von Familie Rausch

Region, Artikel vom 23.07.2017

Schwalbenfreundliches Haus von Familie Rausch

Die meisten Menschen mögen Schwalben und als Kulturfolger fühlen sich die Vögel in unseren Dörfern wohl. Ideale Voraussetzungen also für eine harmonische Koexistenz und dennoch gehen die Bestände von Mehl- und Rauchschwalbe seit Jahren zurück. Wesentliche Ursachen dafür sind fehlende Nistmöglichkeiten.


Mit der Sense richtig mähen lernen

Region, Artikel vom 23.07.2017

Mit der Sense richtig mähen lernen

Am Samstag, den 29. Juli lädt der NABU Hundsangen zusammen mit den Freunden Alter Technik (FAT) Hundsangen alle Interessierten ein, die mehr über den Umgang mit einer Sense erfahren möchten. Die Teilnehmer/innen erlernen die theoretischen und praktischen Grundlagen im Umgang mit der Sense.


Wallmerod: Die Gemeinde im protestantischen Niemandsland wird 25

Region, Artikel vom 17.07.2017

Wallmerod: Die Gemeinde im protestantischen Niemandsland wird 25

25 Jahre ist es inzwischen her, dass sich ein kleines Grüppchen Protestanten in einer durch und durch katholisch geprägten Gegend zusammengetan und eine Kirchengemeinde gegründet hat. Seitdem ist die Evangelische Kirchengemeinde Wallmerod aus der Region nicht mehr wegzudenken. Nach einem Vierteljahrhundert ist eine der jüngsten Gemeinden des Dekanats Selters für viele zur Heimat geworden.


Schwerer Unfall auf B 255 – Verursacher flüchtig

Region, Artikel vom 15.07.2017

Schwerer Unfall auf B 255 – Verursacher flüchtig

Am Samstag, den 15. Juli ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 255 bei Hahn am See mit vier beteiligten Fahrzeugen. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt, zwei davon schwer aber nicht lebensbedrohlich. Der Verursacher des Unfalls fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen.


Pilgerreise mit dem Fahrrad von Istanbul bis Jerusalem

Region, Artikel vom 13.07.2017

Pilgerreise mit dem Fahrrad von Istanbul bis Jerusalem

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen. Wenn er dazu noch eine Pilgerreise unternimmt, dann ist der Schatz an Begebenheiten und an Erlebnissen umso größer. Nicht anders ist es bei Bruno Schneider, der vom zweiten Teil seiner Pilgerreise in Richtung Jerusalem zurück ist und über einen ungeheuer großen Schatz an neuen Erlebnissen verfügt.


Triathlon und Duathlon in Dreikirchen

Sport, Artikel vom 07.07.2017

Triathlon und Duathlon in Dreikirchen

Am Sonntag, 2. Juli stand für die zwei Triathleten Nikolai und Marc des Vereins „Die MANNschaft e.V. Verein zur Förderung des Ausdauersports“ der Triathlon beziehungsweise Duathlon Dreikirchen auf dem Plan. Die beiden Sportler nahmen wieder einmal sehr erfolgreich an dem Wettbewerb teil.


„Tag des Talents“ im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Sport, Artikel vom 07.07.2017

„Tag des Talents“ im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Jahrgang 2006 zeigte hoffnungsvolle Talente. In das Sportgelände in Herschbach hatten die Stützpunkttrainer zum „Tag des Talents“ (TDT) im Fußballkreis Westerwald/Sieg eingeladen. Eine Veranstaltung, die im gesamten Bereich des Fußballverbandes Rheinland durchgeführt wird. Ziel ist es, talentierte Spielerinnen und Spieler zu sichten und zu fördern. Den Jahrgang 2006 galt es zu beobachten.


13 neue Bäcker-Junggesellen im Westerwald

Region, Artikel vom 05.07.2017

13 neue Bäcker-Junggesellen im Westerwald

Wem läuft beim Duft von frischen Brötchen, einem Brot oder knackigen Hörnchen nicht das Wasser im Mund zusammen. Wohl Jedem und damit das so bleibt, feierte der Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald, Hubert Quirmbach aus Hundsangen, jetzt mit 13 Bäcker-Junggesellen den Abschied vom Lehrling-Dasein und den Übertritt ins Gesellenleben im Rahmen einer Freisprechungsfeier in Niederahr.


PKW prallt gegen Baum und fängt Feuer - ein Schwerverletzter

Region, Artikel vom 03.07.2017

PKW prallt gegen Baum und fängt Feuer - ein Schwerverletzter

Am Montag, 3. Juli gegen 8.20 Uhr befuhr ein PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße B 8 von Herschbach/ Oberwesterwald kommend in Richtung Wallmerod. Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme kam er kurz vor dem Bahnübergang Wallmerod nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.


„Landschaft schmeckt“ - Betriebsbesichtigung mit dem NABU

Vereine, Artikel vom 01.07.2017

„Landschaft schmeckt“ - Betriebsbesichtigung mit dem NABU

Am Samstag, den 8. Juli lädt der NABU Hundsangen alle Interessierten zu einer Besichtigung ein. Besichtigt wird der Bioland-Hof Egenolf in Faulbach. Die TeilnehmerInnen werden hautnah miterleben, was es heißt, seit 35 Jahren ökologisch nach den Richtlinien von Bioland zu wirtschaften.


Ettinghausen feierte 650-jähriges Jubiläum

Region, Artikel vom 26.06.2017

Ettinghausen feierte 650-jähriges Jubiläum

Unterschiedlicher als mit den Festtagen zum 650-jährigen Jubiläum hätte für die Verantwortlichen das vergangene Wochenende nicht verlaufen können. Denn er erste Tag, mit Live-Musik und jeder Menge Spaß auf dem Festplatz, war beschieden mit sommerlichen Temperaturen. Regen beherrschte hingegen den Start des zweiten Tages, in dem das Heimatfest und viele Aktionen rund um die Gemeindehalle integriert waren.


Erste Gelände-Challenge der Jugendhilfsorganisationen

Region, Artikel vom 26.06.2017

Erste Gelände-Challenge der Jugendhilfsorganisationen

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr die Gelände-Challenge der Jugendhilfsorganisationen im Westerwald statt. Bei der Kombination von Wanderung sowie der Lösung von Aufgaben aus dem Bereich Wissen und Teambildung stellten insgesamt 50 Kinder und Jugendliche ihr Können unter Beweis. Stellvertretend für jede Jugendhilfsorganisation nahmen hierfür das Jugendrotkreuz Meudt, die THW-Jugend Montabaur, die DLRG-Jugend Wirges und die Jugendfeuerwehr Ahrbach teil.


B-Junioren der JSG Salz steigen in Bezirksliga Ost auf

Sport, Artikel vom 26.06.2017

B-Junioren der JSG Salz steigen in Bezirksliga Ost auf

6:1 Erfolg im letzten Relegationsspiel gegen die JSG Kölbingen. Auf der Kunstrasenanlage in Guckheim zeigte die JSG Salz von Anfang an, wer „Herr im Haus“ ist. Schon nach zwei Minuten schloss Marlon Arnst gleich den ersten Angriff mit einem Treffer zum 1:0 für die JSG Salz ab.


Verkehrsunfallfluchten und Sachbeschädigungen an PKW

Region, Artikel vom 25.06.2017

Verkehrsunfallfluchten und Sachbeschädigungen an PKW

Die Polizeidirektion Montabaur meldete zwei Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle in Wallmerod und Steinen sowie drei Fälle von Sachbeschädigung an PKW in Nentershausen, Heiligenroth und Montabaur. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Montabaur, Telefon: 02602-9226-0.


Nabu Hundsangen auf den Spuren der Kelten

Region, Artikel vom 12.06.2017

Nabu Hundsangen auf den Spuren der Kelten

Am 10. Juni konnte Marcel Weidenfeller vom Nabu Hundsangen 45 Teilnehmer zu einer Historischen Wanderung rund um den Malberg begrüßen. Nach einer kurzen Einführung durch Christoph Menges (Ötzingen) in das Leben der Kelten, die Kämpfe der Römer gegen die Germanen und den Waldstreit zwischen den Malberggemeinden, brachen die Teilnehmer bei herrlichem Wetter von Ötzingen in Richtung Malberg auf.


„Wisente & Wildblumen“ - NABU on Tour

Vereine, Artikel vom 11.06.2017

„Wisente & Wildblumen“ - NABU on Tour

Am Samstag, den 5. August ist der NABU on Tour. Thema ist „Wisente & Wildblumen“- Natur- und Artenschutz hautnah. Stationen sind die Arche Wyda in Kurtscheid und das Artenschutzprojekt `Wisente` in Bad Berleburg.


Verkehrsunfall mit zwei Verletzen auf der B 255

Region, Artikel vom 07.06.2017

Verkehrsunfall mit zwei Verletzen auf der B 255

Der PI Montabaur wurde um 17.10 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße der B 255 in Höhe der Abfahrt Oberahr gemeldet. Eine PKW-Fahrerin war auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten, gegen eine Leitplanke geprallt und von dort in den Gegenverkehr geraten. Ihr Auto kollidierte mit einem PKW eines Fahrers aus der VG Westerburg. Beide Fahrzeugführer wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht.


Den Malberg geschichtlich erkunden

Vereine, Artikel vom 03.06.2017

Den Malberg geschichtlich erkunden

Am Samstag, den 10. Juni lädt der NABU Hundsangen zusammen mit der Gesellschaft für Heimatkunde im Westerwald alle Natur- und Geschichtsinteressierten zu der Gemeinschaftsveranstaltung „Den Malberg geschichtlich erkunden“ ein. Gestartet wird mit einer circa 15-minütigen Einführung, wo die Teilnehmer/innen in die Zeit der Kelten und Germanen zurückversetzt werden.


Schülergenossenschaft „all in one eSG“ am Start

Region, Artikel vom 02.06.2017

Schülergenossenschaft „all in one eSG“ am Start

Seit dieser Woche gibt es in der Verbandsgemeinde Wallmerod eine eingetragene Genossenschaft, die in einer Schule beheimatet ist und deren Geschäfte ausschließlich in der Schule stattfinden. Zur Gründungsversammlung der „all in one eSG“ wurde in das Foyer der Realschule plus in Salz eingeladen.


Bundestagsmandat für vier Tage für Hendrik Schwarz

Politik, Artikel vom 30.05.2017

Bundestagsmandat für vier Tage für Hendrik Schwarz

Vom 27. bis 30. Mai findet im Bundestag die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. Hendrik Schwarz aus Elbingen wurde in diesem Jahr vom Bundestagsabgeordneten Andreas Nick für das Planspiel nominiert. 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet werden in auch in diesem Jahre das parlamentarische Verfahren spielerisch nachstellen. Die Teilnehmer übernehmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und werden vier Gesetzesinitiativen simulieren.


Golddiplom für „Singsations Westerwald“

Kultur, Artikel vom 26.05.2017

Golddiplom für „Singsations Westerwald“

Ein Traumstart gelang nicht nur den Mitgliedern der „Harmonie“-Lindenholzhausen am ersten Tag ihres 7. Harmonie-Festivals. Bei strahlendem Sonnenschein verbreitete sich von der ersten Minute an Festivalstimmung und Menschen aus vielen Nationen bevölkerten das Festivalgelände mit den Fahnen aller teilnehmenden Nationen. Dabei auch der Chor „Singsations Westerwald“ aus Wallmerod, der schon am frühen Morgen in seiner ersten Kategorie „Frauenchöre“ unter der Leitung von Jessica Burggraf startete.


Reise zu Bachflohkrebs, Flussnapfschnecke & Co.

Vereine, Artikel vom 15.05.2017

Reise zu Bachflohkrebs, Flussnapfschnecke & Co.

Am Sonntag, den 21. Mai lädt der NABU Hundsangen zusammen mit der Masgeik-Stiftung Molsberg alle Naturinteressierten zu einer Erkundungsreise der Lebensräume von Unterwasserbewohnern ein. Dipl.-Biologe Phillip Schiefenhövel gibt eine Einführung in die biologische Gewässeruntersuchung.


Geisterfahrer von der B 255 noch nicht ermittelt

Region, Artikel vom 13.05.2017

Geisterfahrer von der B 255 noch nicht ermittelt

Am 30. April verursachte ein Geisterfahrer auf der B 255 einen schweren Unfall. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges verriss das Steuer und kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Es kam zu einem mehrfachen Überschlag des PKW. Der schwerverletzte Fahrer liegt noch immer im Krankenhaus.


Heiraten „wie anno dazumal“ im Bilkheimer Museum

Region, Artikel vom 11.05.2017

Heiraten „wie anno dazumal“ im Bilkheimer Museum

Ist heiraten modern? Statistiken belegen ein Bild, das hin zu einer Single-Gesellschaft geht. So wurden 1950 in Deutschland 750.000 Ehen geschlossen, im Jahr 2015 noch knapp über 400.000 Ehen. Die sich heutzutage trotzdem trauen, können das in der Verbandsgemeinde Wallmerod „im Knast“ oder im Bilkheimer Museum tun.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

leicht bewölkt 18-21 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %
Wind: 11 km/h (SO)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung