Bender Immobilien
 Donnerstag, 23.03.2017, 17:19 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Lokalausgabe
 

Lokalausgabe für Montabaur

 
Aktuellster Artikel aus der Verbandsgemeinde Montabaur

Service-Clubs spenden 4.500 Euro

Service-Clubs spenden 4.500 EuroDie Service-Clubs der Region Westerwald – ein loser Zusammenschluss von zwei Rotary und fünf Lions-Clubs aus der Region (Lions Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Lions Club Bad Marienberg, Lions Club Montabaur-Hachenburg, Lions Club Montabaur Mons-Tabor, Lions Club Westerwald, Rotarier Club Montabaur und Westerwald) – lobten auch 2016 wieder den „Kulturpreis Westerwald“ aus, der an die Kleinkunstbühne Mons-Tabor ging.

Weiterlesen » | Kommentare
 
In Kürze in der Region Datum

Sitzung des Kreistages des Westerwaldkreises
Montabaur. Die 14. Sitzung der IX. Wahlperiode findet am Freitag, 31. März, um 15 Uhr im Peter-Paul-Weinert-Saal, ...

31.03.2017

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Aktuelle Kurznachrichten

Versuchter Einbruchsdiebstahl
Nentershausen. Bereits in der Nacht von Mittwoch, 15. März, 19 Uhr bis Donnerstag, 16. März, 16.50 Uhr haben unbekannte Täter ...

Sachbeschädigung an KFZ - Zeugen gesucht
Montabaur. Am Samstag, dem 11. März, zwischen 12.15 und 12.45 Uhr wurde ein dunkler PKW Mercedes der C-Klasse beschädigt. ...

Hochsitze angesägt - Zeugen gesucht
Girod. In räumlicher Nähe zu der Kreuzung L 317 / K 154 sägten unbekannte Täter die Leitern von zwei Hochsitzen derart an, ...

Motorhaube wurde beschädigt
Heiligenroth. Während der kurzen Abwesenheit des Fahrers, 14 bis 14.30 Uhr, kam es auf dem Kundenparkplatz eines Schnellrestaurants ...

Goldfund
Heiligenroth. Am 24. Februar um 15.30 Uhr wurde in einem Ladengeschäft im Industriegebiet Heiligenroth ein kleiner Goldbarren ...

Alle Kurznachrichten

 
 
Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Montabaur
Region | Artikel vom 23.03.2017

Über 150 Jahre Ehrenamt im Westerwald gewürdigt

Über 150 Jahre Ehrenamt im Westerwald gewürdigtNur kein Ehrenamt! Dieser Zeile aus einem Gedicht von Wilhelm Busch sind die vier Geehrten erfreulicherweise nicht gefolgt – ganz im Gegenteil: Über 150 Jahre ehrenamtliches Engagement haben die Westerwälder, die Landrat Achim Schwickert mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz auszeichnete, in der Summe vorzuweisen!

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Westerwaldkreis probt den Ernstfall

Westerwaldkreis probt den ErnstfallAm Montag, 3. April, ist es wieder soweit: Gegen 11 Uhr schlagen Smartphones und Handys im Westerwaldkreis Alarm. Die Voraussetzung: Die Nutzer haben sich bei dem Katastrophenwarnsystem angemeldet und können den neuerlichen Probealarm empfangen. Die Anmeldung und Nutzung des Systems ist kostenlos und freiwillig.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Studienfahrt zur Reichsburg Vogelsang

Studienfahrt zur Reichsburg VogelsangAm 8. April bietet die Kreisjugendpflege der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises ihre Studienfahrt zur Reichsburg Vogelsang für alle Interessierten ab 14 Jahren an. Los geht es um 10 Uhr. Die Kosten betragen 5 Euro. Anmeldung ist bei der Kreisjugendpflege ist erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 22.03.2017

Westerwälder Pedelec-Tag am 1. Mai

Westerwälder Pedelec-Tag am 1. Mai Beim Pedelec-Tag am 1. Mai kann der Westerwald per Rad erlebt werden. Erfahrene Guides begleiten die drei Rundtouren und machen die Teilnehmer immer wieder auf landschaftliche und kulturelle Besonderheiten aufmerksam. Alle drei Touren mit jeweils unterschiedlichen Streckenlängen und Anforderungsprofilen starten und enden im Stöffel-Park. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 22.03.2017

Pendlerparkplatz am ICE-Bahnhof wird hochwertig ausgebaut

Pendlerparkplatz am ICE-Bahnhof wird hochwertig ausgebautDer Pendlerparkplatz am ICE-Bahnhof in Montabaur wird noch in diesem Jahr um 155 Stellplätze erweitert. Dabei soll eine Ausbauform mit asphaltierten Wegen und gepflasterten Parkflächen realisiert werden. Dafür steht ein rund 4.000 Quadratmeter großes städtisches Grundstück zur Verfügung, das westlich (Richtung Eschelbach) direkt an den bestehenden Parkplatz angrenzt und dort auch angeschlossen wird.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald zieht Bilanz

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald zieht Bilanz Der DRK-Kinderschutzdienst Westerwald beriet im Jahr 2016 101 Mädchen und Jungen. Davon waren 62 Beratungen längerfristig, 39 kurzfristig. Auch im vergangenen Jahr suchten mehr Mädchen Hilfe beim Kindeschutzdienst als Jungen. Der Schwerpunkt „Prävention von sexualisierter Gewalt" weiter ausgebaut.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Überdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Die Beschäftigten im Westerwaldkreis waren 2015 häufiger krankgeschrieben als im Landesdurchschnitt. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsreport der "BARMER", der die Daten von 185.000 rheinland-pfälzischen Erwerbspersonen auswertet. Das sind 13,6 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in dem Bundesland.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 21.03.2017

Neuer Trainer für Eisbachtaler Sportfreunde

Neuer Trainer für Eisbachtaler SportfreundeNachdem der bisherige A-Jugendtrainer Jan Noppe in der Vorwoche sein Amt als Trainer der U19 aus persönlichen und beruflichen Gründen niedergelegt hat, haben die sportlichen Verantwortlichen der Eisbachtaler einen Nachfolger gefunden. Der gebürtige Obererbacher Ralf Hannappel wird vorerst bis zum Saisonende den ältesten Nachwuchs der Eisbären übernehmen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.03.2017

Montabaurer Automobiltage

Montabaurer AutomobiltageWieder ist ein Jahr um. Der Frühling steht vor der Tür, den Montabaur alljährlich mit glitzernden Neuheiten der Automobilindustrie im Rahmen der Automobiltage, diesmal am Samstag, den 1. bis Sonntag, den 2. April begrüßt. Jung und Alt aus nah und fern sind in die schönen Gassen der Innenstadt eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 20.03.2017

Coole Moves: DAK-Dance-Contest startet im Westerwaldkreis

Viele tanzbegeisterte Kids haben darauf gewartet: Der Dance-Contest der DAK-Gesundheit startet jetzt auch in Rheinland-Pfalz. Im Westerwaldkreis sucht die Krankenkasse Tanzgruppen für den Wettbewerb. Sie können sich bis zum 30. April 2017 mit einem selbstgedrehten Video bewerben. Unter dem Motto „Beweg dein Leben“ ermitteln Kinder und Jugendliche mit ihren `coolen Mooves´ das beste Team.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Sport | Artikel vom 20.03.2017

Erfolgreiches Wochenende für Tanz-Sport-Club Nentershausen

Erfolgreiches Wochenende für Tanz-Sport-Club NentershausenDie Tanzgruppe HappyFeet! des TSC Nentershausen tanzte am Samstag, 11. März auf dem Tanzturnier des TSV Phönix Kaden in der proppevollen Gangolfushalle in Meudt. Die 18 Mädchen konnten sich in einem absolut starken Teilnehmerfeld gegen zwölf Gruppen behaupten und ertanzten sich bei ihrem ersten Turnier der Saison einen grandiosen ersten Platz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Zwei aufgeklärte Fälle von Fahrerflucht

Zwei aufgeklärte Fälle von FahrerfluchtIn Neuhäusel entfernte sich ein PKW-Fahrer nach der Kollision mit einem Stromkasten unerlaubt von der Unfallstelle. In Wirges fuhr ein PKW-Fahrer nach einem Parkplatz-Zusammenstoß fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Beide Unfallverursacher konnten von der Montabaurer Polizei ermittelt werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.03.2017

Sind Wärmepumpen im Altbau sinnvoll?

Sind Wärmepumpen im Altbau sinnvoll?Wärmepumpen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Der Umwelt Wärme zu entziehen und mittels Druck auf Heiztemperatur zu bringen, scheint eine elegante Lösung, um mit wenig Strom viel heraus zu holen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 18.03.2017

Drei Familienunternehmen werden besucht

Drei Familienunternehmen werden besucht   Alle drei Unternehmen, die der SPD-Ortsverein Stelzenbach am Dienstagabend, 11. April in der Reihe „Blickpunkt regional“ besucht, haben eines gemeinsam: sie haben etwas mit dem Haus und anderen Gebäuden zu tun. Und sie sind alle noch im Eigentum und Leitung der erfolgreichen Gründerfamilien.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.03.2017

Ein türkischer Messias und zwei schräge Musiker

Ein türkischer Messias und zwei schräge MusikerGegen die Despoten und Irren in der Weltpolitik müsse man mit Kabarett gegensteuern, meinte Uli Schmidt, Sprecher der Kleinkunstbühne Mons Tabor, zu Beginn der Westerwälder Kabarettnacht. Oberelbert, das Mekka der deutschen Kabarettszene, verhalf in den vergangenen 24 Jahren bereits vielen Künstlern zu einem Karrierestart, der sie danach zur Berühmtheit brachte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.03.2017

Grundschule "Am Hähnchen" in Niederelbert schätzt Lernpaten

Grundschule "Am Hähnchen" in Niederelbert schätzt LernpatenDie Grundschule "Am Hähnchen" in Niederelbert setzt auch künftig auf das Lernpatenprojekt "Keiner darf verloren gehen" des Roten Kreuz in Kooperation mit der Kreisverwaltung Westerwaldkreis. Das Projekt wirkt nach Erfahrung der Schulleiterin nachhaltig. Es werden noch Helfer gesucht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.03.2017

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer 
Für alle, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, veranstaltet die IHK-Akademie Koblenz ein Existenzgründungsseminar. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.03.2017

Tastenspiele - Entertainment, Konzert, zwei Flügel

Tastenspiele - Entertainment, Konzert, zwei FlügelDas dritte Programm der „QUEENZ OF PIANO“ ist wieder ein kurzweiliges Konzerterlebnis mit hohem Spaßfaktor. Mit der Mischung aus rasanter Spieltechnik, akrobatischen Fähigkeiten und kabarettistischem Talent schaffen Jennifer Rüth und Anne Folger ein einzigartiges Gesamtkunstwerk auf zwei Ebenen: eine brillante Verbindung aus Musik und Humor sowie einen furiosen Grenzgang zwischen Klassik und Pop an zwei Flügeln.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 15.03.2017

Menschen mit Demenz im Krankenhaus sind Thema

Menschen mit Demenz im Krankenhaus sind ThemaAuch in den Krankenhäusern unserer Region wächst die Zahl älterer Patienten, die neben einer akuten Erkrankung auch an einer Demenz leiden. Noch ist der Krankenhausalltag kaum auf diese Menschen eingestellt und ihre Versorgung stellt besondere Anforderungen an die Beschäftigten der behandelnden Klinik. Was muss getan werden, um diese Menschen im Westerwald angemessen behandeln und betreuen zu können?

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 15.03.2017

Ohne Umwege zum Ausbildungsplatz

Ohne Umwege zum AusbildungsplatzOhne Umwege zum Ausbildungsplatz: So heißt ein offenes Angebot der Agentur für Arbeit Montabaur im Rahmen der bundesweiten Woche der Ausbildung. Es rich-tet sich an junge Leute, die sich für eine klassische Lehre oder ein duales Studium interessieren. Sie alle sind eingeladen, am Mittwoch, 29. März, zwischen 12:30 Uhr und 16:30 Uhr einfach ins Berufsinformationszentrum (BiZ) in Montabaur, Tonnerrestraße 1, zu kommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 15.03.2017

Sattelschlepper geriet auf A 3 in Brand

Sattelschlepper geriet auf A 3 in BrandAlarm gab es am Mittwoch, den 15. März gegen 8.20 Uhr für die Feuerwehren Görgeshausen und Nentershausen. Auf der A 3 war der Auflieger eines Sattelschleppers in Brand geraten. Der Auflieger wurde ein Raub der Flammen. Durch die Sperrung beziehungsweise teilweise Sperrung der Autobahn kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.03.2017

Kids erkunden DRK

Kids erkunden DRK„Da muss man dann ein Pflaster drauf machen“. Der kleine Julian wusste beim Besuch des Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes ganz genau, was bei einem Unfall zu machen ist. Julian gehört zu der Gruppe von 26 Kindern aus Nentershausen und Görgeshausen des Kindergartens „St. Laurentius“, die verschiedene Einrichtungen besuchen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 13.03.2017

ADG Business School stellt knapp 50 Interessenten ihr Studienangebot vor

ADG Business School stellt knapp 50 Interessenten ihr Studienangebot vorEinen umfangreichen Einblick in das Studentenleben auf Schloss Montabaur haben die knapp 50 Teilnehmer des Infotags der ADG Business School am Samstag, 11. März erhalten. Katja Kranz und Nadine Piroth stellten hier nicht nur stellvertretend das Team der ADG Business School vor, sondern auch alles Wichtige rund um das duale und berufsbegleitende Studium.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 13.03.2017

Westerwälder Kabarettnacht: Es gibt noch Karten für Freitag

Westerwälder Kabarettnacht: Es gibt noch Karten für Freitag Am Wochenende, 17. und 18. März geht in der Stelzenbachhalle in Oberelbert die 24. Westerwälder Kabarettnacht über die Bühne. Die Vorstellung am Samstag ist bereits ausverkauft, aber für Freitag, 18. März gibt es ab 18.30 Uhr noch Karten für 20 Euro an der Abendkasse.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 13.03.2017

Blasorchester Daubach reist ins Abenteuerland

Blasorchester Daubach reist ins AbenteuerlandDie Koffer sind gepackt: Die Crew des Blasorchesters Daubach steht bereit, um die abenteuerlustigen Konzertbesucher auf eine musikalische Reise der besonderen Art zu begleiten. Los geht es am Samstag, 25. März (19.30 Uhr), im Buchfinkenzentrum Horbach. Die Reiseleitung ins Ungewisse übernimmt Dirigent Uwe Hübinger zusammen mit Abenteurer Patrick George.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 13.03.2017

Polizeidirektion Montabaur legt Kriminalstatistik 2016 vor

Polizeidirektion Montabaur legt Kriminalstatistik 2016 vorDer Leiter der Polizeidirektion Montabaur, Volker Schmidt, und Pressesprecher Andreas Bode präsentierten in einer Pressekonferenz die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2016. Die Fallzahlen für den Westerwaldkreis sind von 8.957 auf 9.443 in 2016 angestiegen. Die Aufklärungsquote ging um 2.3 Prozent nach oben und liegt aktuell bei 62,8 Prozent.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.03.2017

Automobiltage in Montabaur mit vielen Highlights

Automobiltage in Montabaur mit vielen HighlightsWieder ist ein Jahr um. Der Frühling steht vor der Tür, den Montabaur alljährlich mit glitzernden Neuheiten der Automobilindustrie im Rahmen der Automobiltage, diesmal am Samstag, den 1. bis Sonntag, den 2. April begrüßt. Jung und Alt aus nah und fern lädt die Werbegemeinschaft in die schönen Gassen der Innenstadt ein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 13.03.2017

Notfallseelsorger tanken im Jahresgottesdienst Kraft

Notfallseelsorger tanken im Jahresgottesdienst KraftSie sind da und leisten Erste Hilfe für die Seele: die rund zwei Dutzend Männer und Frauen der Notfallseelsorge, die seit Jahren Menschen in Krisen beistehen. Eine Aufgabe, die wichtig ist und viel Kraft kostet. Deshalb achten die Helfer darauf, auch etwas für ihre Seele zu tun: in Gesprächen, Fortbildungen - oder in Gottesdiensten, wie nun in Neuhäusel.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 13.03.2017

Ereignisreiche Familienfahrt ins Odysseum nach Köln

Ereignisreiche Familienfahrt ins Odysseum nach Köln"Mama, Papa schaut mal, was ich mache, das ist cool!" Ein Statement, das viele Eltern beim Besuch des Odysseums in Köln am 4. März sicherlich nicht nur einmal gehört haben. Die Familienfahrt in das Abenteuer- und Mitmachmuseum war eine Kooperationsveranstaltung der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises, des Generationenbüros Wirges und des Jugend- & Kulturzentrums "Zweite Heimat".

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 12.03.2017

DAK-Hotline zu Alkoholsorgen bei Kindern

DAK-Hotline zu Alkoholsorgen bei Kindern Ein Fünftel aller Eltern in Deutschland macht sich Sorgen, dass ihre Kinder zu viel Alkohol trinken könnten. Das hat eine repräsentative Elternbefragung der DAK-Gesundheit ergeben. Tatsächlich sind 2015 in der Westerwaldregion rund 53 Kinder und Jugendliche mit einer akuten Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
Anzeigen
Wetter Westerwaldkreis
Aktuell
sonnig
sonnig
8-12 °C
Regen: 25 %
Wind: 12 km/h (NW)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »