Bender Immobilien
 Samstag, 25.02.2017, 16:49 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
 Meldungen in Rubrik Kultur
Kultur | Artikel vom 25.02.2017

Ausstellungseröffnung „heijo hangen – wege - dokument – zeichnung“

Ausstellungseröffnung „heijo hangen – wege - dokument – zeichnung“ Heijo Hangen nimmt als bedeutender Vertreter der Konkreten Kunst einen besonderen Platz in der Dauerausstellung des Mittelrhein-Museums ein. Anlässlich seines 90. Geburtstages ehrt ihn das Mittelrhein-Museum mit einer Kabinettausstellung, die vom Künstler selbst kuratiert wird. Dabei soll das Frühwerk des Künstlers im Blickpunkt stehen, als er von der gegenständlichen Malerei über die Abstraktion langsam zur eigenständigen Formensprache in der Konkreten Kunst fand.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 24.02.2017

Montabaur feiert Oktoberfest an drei Tagen

Montabaur feiert Oktoberfest an drei Tagen Das Oktoberfest in Montabaur geht 2017 in die Verlängerung. Und das in zweifacher Hinsicht: Nachdem das erste Oktoberfest im letzten Jahr ein Riesenerfolg war, gibt es in diesem Jahr nicht nur eine Neuauflage sondern auch gleich eine Extraportion: Es wird ein ganzes Wochenende (27. bis 29. Oktober) lang gefeiert mit zwei Abendveranstaltung am Freitag und Samstag und einem Frühschoppen am Sonntag.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 24.02.2017

„Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!

„Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!Matthias Jung ist studierter Diplom-Pädagoge und der Jugend-Experte auf deutschen Kabarett-Bühnen. Er nimmt Sie mit auf eine Reise ins Unbekannte: In die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager. Sie leben LAUT! Und wir haben nicht die LEISEste Ahnung! Aber chillt mal! Matthias Jung kommt zur Hilfe.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 23.02.2017

Potz, Blitz, der berühmteste Räuber aller Zeiten in Bad Marienberg

Potz, Blitz, der berühmteste Räuber aller Zeiten in Bad MarienbergDas Kimugi-Theater ist ein Familienunternehmen. Hier stehen drei Generationen auf der Bühne, von der ältesten Schauspielerin mit fast 80 Jahren bis zur jüngsten mit gerade einmal zwölf Jahren. Acht Schauspieler, tolle Kulissen und Kostüme - ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein! Gezeigt wird "Der Räuber Hotzenplotz" nach den Kinderbüchern von Otfried Preußler.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 23.02.2017

Ich bin “Bibfit“

Ich bin “Bibfit“Kinder im letzten Kindergartenjahr des Herschbacher Kindergartens absolvierten den Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder. Mit dieser Auszeichnung erlangten sie den Status: Ich bin “Bib“liotheks“fit“ Die Aktion zur frühen Leseförderung wurde von der Fachkonferenz des Borromäusvereins für katholische öffentliche Büchereien entwickelt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 23.02.2017

Autoren der Schreibwerkstatt Kunterbunt lesen

Autoren der Schreibwerkstatt Kunterbunt lesenDie Schreibwerkstatt Kunterbunt möchte gemeinsam mit der Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle (WeKISS) für Alt und Jung am 26.März um 15 Uhr zur Frühlingslesung in den Seniorentreff in Hachenburg einladen. Gelesen werden Texte von den Teilnehmer/innen der Schreibwerkstatt und Gedichte und Prosatexte aus der Literatur.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 21.02.2017

Trekking im Himalaya - dem Makalu (8.485 Meter) ganz nah …

Trekking im Himalaya - dem Makalu (8.485 Meter) ganz nah …Am 9. März bietet die McTrek-Filiale Montabaur um 19.30 Uhr einen Multimediavortrag von Jürgen Mitter über seine letzte Trekkingreise in Nepal an. Eindrucksvolle Bilder von Landschaft, Natur und Kultur der dort lebenden Menschen und wertvolle Tipps rund um das Reiseziel Nepal runden den Abend zu einem Event für alle Trekkingfans ab. Zum kostenlosen Vortrag wird um Anmeldung gebeten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.02.2017

Die MBG Theater-AG präsentiert „Lysistrata - Der Krieg muss weg“

Die MBG Theater-AG präsentiert „Lysistrata - Der Krieg muss weg“Die Theater AG am Martin-Butzer-Gymnasium lädt zu drei Theatervorstellungen in den Martin-Butzer-Saal des MBG ein. „Lysistrata – Der Krieg muss weg“ so heißt die Komödie, sehr frei nach Aristophanes, von Michela Gösken. Premiere ist am 10. März.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.02.2017

Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten Jubiläumstournee

Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten JubiläumstourneeAm Samstag, 18. März kommt die legendäre Band Barclay James Harvest mit ihrem Sänger Les Holroyd ins Wissener Kulturwerk. Die Jubiläumstournee wird eine Retrospektive durch 50 Jahre Rockgeschichte bieten, die Superstars der besonderen Rockmusik und Soundmuster prägen den Stil bis heute. Die Band schrieb und schreibt Musikgeschichte um Les Holroyd und der Run auf die Eintrittskarten hat begonnen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.02.2017

Westerwälder Kabarettnacht: nur noch Karten für Freitag

Westerwälder Kabarettnacht: nur noch Karten für FreitagBeim Kartenvorverkauf für die 24. Westerwälder Kabarettnacht in Oberelbert waren alle Karten für die Vorstellung am Samstag schnell weg. Aber für Freitag, 18. März gibt es noch Karten im Vorverkauf. Aydin Isik und Duo Timm Beckmann plus gestalten den Abend mit Kabarett und Musik.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.02.2017

„Anders als Du glaubst“

„Anders als Du glaubst“ Das „Projekt Arbeit und Lernen e.V.“ präsentiert das Theaterstück: „Anders als Du glaubst“, aufgeführt von „Die Berliner Compagnie“ am 4. März im „Till Eulenspiegel“, Rathausstr. 34 in Höhr-Grenzhausen. Ein Theaterstück über Juden, Christen, Muslime und eine Reise durch die Welt. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr. Karten sind kostenlos am Empfang im Rathaus Höhr-Grenzhausen erhältlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.02.2017

Zwölf Apostel bewachen 95.000 Bücher

Zwölf Apostel bewachen 95.000 Bücher Der in Klöstern übliche Buchbestand nimmt in der Regel großen Raum ein. In der Zisterzienserabtei Marienstatt wurde 1909 ein Neubau errichtet, der in Anpassung an das vorhandene Gebäudeensemble barock gestaltet wurde. 105.753 Medien sind derzeit gelistet, davon 95.000 Bücher. Bald ist wieder die Kapazitätsgrenze erreicht, denn der Bestand wächst kontinuierlich. Im vergangenen Jahr kamen 1.628 Bücher dazu.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.02.2017

Projektchor Wallmerod feiert Abschlussabend und Projektneustart

Projektchor Wallmerod feiert Abschlussabend und Projektneustart Am Sonntag, den 5. Februar fand im Scholzehaus in Wallmerod der Abschlussabend zum letzten Projekt „Best of Five“ des Jungen Chors Wallmerod statt und auch das neue Projekt steht mit der geplanten Schnupperprobe am Sonntag, den 5. März im Bürgerhaus Berod in den Startlöchern. Neue Chorsänger sind herzlich willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.02.2017

„Tastenspiele“ in der Stadthalle Haus Mons Tabor

„Tastenspiele“ in der Stadthalle Haus Mons Tabor  Tastenspiele – Entertainment. Konzert. Zwei Flügel. Das dritte Programm der „QUEENZ OF PIANO“ ist wieder ein kurzweiliges Konzerterlebnis mit hohem Spaßfaktor. Am 7. April bieten die Musikerinnen um 20 Uhr „Tastenspiele“ in der Stadthalle Haus Mons Tabor in Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.02.2017

Chin Meyer: MACHT! GELD! SEXY?

Chin Meyer: MACHT! GELD! SEXY? Am Samstag, 25. März um 20 Uhr gastiert Chin Meyer in der Stadthalle Hachenburg mit seinem neuen Finanzkabarett-Programm. Kennen Sie Ihren Marktvorteil? Ist es Geld? Oder Macht? Oder sind Sie einfach nur sexy? Chin Meyer, Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist, betrachtet in seinem neuen Bühnenprogramm das Instrumentarium der Mächtigen, die Machthaberei und was Macht mit uns macht. Der WW-Kurier verlost einmal zwei Karten!

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.02.2017

Passionskonzert „FRECHBLECH“

Passionskonzert „FRECHBLECH“Am Sonntag Invocavit, dem 5. März lädt FRECHBLECH – das Soloquintett des evangelischen Dekanates Selters – um 18.30 Uhr herzlich in die evangelische Pauluskirche von Montabaur an der Koblenzer Straße 5a ein. Der Eintritt ist frei, die Leitung liegt in den Händen von Dekanatskantor Jens Schawaller.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.02.2017

Evangelischer Kirchenchor Hattert startet Projekte unter neuer Leitung

Evangelischer Kirchenchor Hattert startet Projekte unter neuer LeitungUnter dem neuen Namen „CANTIAMO“ und in begeisterter Zusammenarbeit mit der neuen Dirigentin Katrin Schiwietz aus Hachenburg nimmt der evangelische Kirchenchor Hattert die Proben für diverse neue Projekte auf. Alle sangesfreudigen Bürger sind eingeladen, dabei mitzuwirken. Vor allem wünscht sich der Chor eine Verstärkung der männlichen Stimmlagen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 15.02.2017

"The Castle Freaks präsentieren TECHNO[punkt]"

"The Castle Freaks präsentieren TECHNO[punkt]"Bereits über 16 Jahre stehen "The Castle Freaks" für großartige Technoevents. Wie schon in den letzten zwei Jahren gibt die legendäre Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr ihr Heimspiel in der Hachenburger Stadthalle und wird sicherlich wieder Besucher weit über die Grenzen des Westerwaldes hinaus in die Löwenstadt locken.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 15.02.2017

Schulsieger im Debattieren stehen fest

Schulsieger im Debattieren stehen fest„Sollen die landesweiten Ferien durch individuell wählbare Urlaubstage ersetzt werden?“ Dieser für sie relevanten und spannenden Frage stellten sich die acht Teilnehmer der Klassenstufe 9 beim schulinternen Wettbewerb „Jugend debattiert“ am Raiffeisen-Campus. Seit Sommer leiten dort die beiden Lehrkräfte Jenny Groß und Dominik Deinert die AG „Demokratie und Debatte“, in der sie ihre Lernerinnen und Lerner hochmotiviert auf die Premiere des Wettbewerbs am Raiffeisen-Campus vorbereitet haben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 15.02.2017

„Gipsy-Christmas“ mit Django Reinhardt am 24. Mai

„Gipsy-Christmas“ mit Django Reinhardt am 24. Mai Aufgrund des Todes des berühmten Musikers Daweli Reinhardt, Djangos Vater, konnte das für den 15. Dezember 2016 geplante Benefizkonzert zugunsten des Hospiz St. Thomas in Dernbach nicht stattfinden. Das Ersatzkonzert für „Gipsy-Christmas“ mit Django Reinhardt und seinen Musikern zugunsten des Hospiz St. Thomas in Dernbach findet am 24. Mai statt, um 19 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 15.02.2017

Kleinkunstpreis-Gewinner verbeugen sich vor Hachenburg

Kleinkunstpreis-Gewinner verbeugen sich vor HachenburgEs ist ein außergewöhnlicher Publikumspreis, mit dem die Hachenburger Kulturzeit Künstler prämiert. Über ein Jahr lang hatten Besucher von Kleinkunst-Veranstaltungen auf extra angefertigten Bewertungszetteln Sonnenkronen verteilt. Wer am meisten dieser Stimmen auf sich vereinigen konnte, darf für ein Jahr den Titel „Sonnenkönig“ tragen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 14.02.2017

„Ostern früher 2017“ als Mitmachprogramm im Museum

„Ostern früher 2017“ als Mitmachprogramm im MuseumWurden früher Palmkätzchen gegen Unheil aufgestellt? Hüpfte das Osterlamm in einem Eimer Wasser? Und sollten aus den an Gründonnerstag gelegten Eiern bunte Küken schlüpfen? Antworten hierauf und auf viele weitere Fragen bietet das beliebte Mitmachprogramm „Ostern früher. Von Palmkätzchen, Lämmern und Küken“ im Landschaftsmuseum Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 12.02.2017

Kommt mit ins Abenteuerland

Kommt mit ins AbenteuerlandLicht aus, Kopf aus – Spots an und Musik ab: Nach monatelangen Reisevorbereitungen lädt das Blasorchester Daubach alle Abenteurer und solche, die es werden wollen, am Samstag, 25. März (19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr), ins Buchfinkenzentrum nach Horbach ein. Was genau die Reisegesellschaft erwartet, wird noch nicht verraten, doch Abenteuer erlebt man besonders bei schwachen Nerven besser in Begleitung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 07.02.2017

Keep the Groove

Keep the GrooveAm Sonntag, 19. Februar, findet das zweite Konzert der Kammermusikreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen statt. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 07.02.2017

„Wunscherfüllung“ in der Stadtbibliothek Montabaur

„Wunscherfüllung“ in der Stadtbibliothek Montabaur„Wunscherfüllung“ war dieses Mal das Lösungswort der Aktion Adventskalendergeschichten in der Stadtbibliothek Montabaur. Dabei erhalten die angemeldeten Grundschulklassen für jeden Schultag in der Adventszeit ein Kapitel einer spannenden Geschichte, das in der Klasse vorgelesen wird. Am Ende jedes Kapitels steht ein Rätsel, jedes Rätsel führt zu einem Buchstaben, die Buchstaben gemeinsam ergeben das Lösungswort, das die Schüler dann an die Stadtbibliothek zurücksenden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.01.2017

Erfolgreiche Premiere des Petermännchen-Theaters

Erfolgreiche Premiere des Petermännchen-TheatersVor ausverkauftem Haus führen die Kinder des Kinder- und Jugendtheaters das Stück “Die kleinen Leute von Swabedoo” auf. Man stelle sich vor, 15 Swabedoodahs verschenken tagtäglich kleine wunderschöne weiche Pelzchen an alle Menschen, denen sie begegnen und machen diese damit glücklich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.01.2017

Musikalische Abenteuerreise

Musikalische AbenteuerreiseDas Blasorchester Daubach ist im Reisefieber: Los geht es am Samstag, 25. März (19.30 Uhr), im Buchfinkenzentrum Horbach. Es werden dringend noch Abenteurer gesucht, die die Reisegesellschaft begleiten wollen. Das Endziel der Reise steht noch nicht fest, aber kurze Aufenthalte in der Karibik und in Transsilvanien sind fest eingeplant.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.01.2017

Kabarett der Spitzenklasse im Gelbachtal

Kabarett der Spitzenklasse im GelbachtalEdelsteine liegen nicht auf der Straße, man muss sie mühsam suchen. Das gilt auch für ein hochkarätiges Urgestein des politischen Kabaretts: Matthias Deutschmann spielte am Samstagabend, 28. Januar in der ausverkauften Dorfgemeinschaftshalle in Montabaur-Ettersdorf sein neues Programm „Wie sagen wir’s dem Volk?“

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.01.2017

Verkauf begehrter Kabarettkarten nur am 18. Februar

Verkauf begehrter Kabarettkarten nur am 18. FebruarIn der Oberelberter Stelzenbachhalle wurde in 23 Jahren bei der jährlichen Westerwälder Kabarettnacht schon viele Größen dieses Genres präsentiert. Nicht wenige erlebten auch erst nach „Oberelbert“ den großen künstlerischen Durchbruch. Auch in diesem Jahr stehen am 17. und 18.März in der Stelzenbachhalle wieder „Kandidaten“ auf der Bühne mit dem Format zur großen Künstlerkarriere. Noch sind sie eher nur Kennern der Szene bekannt, aber das soll sich ändern!

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.01.2017

Verein "Gemeinsam ist es möglich“ zu Gast bei „oase“

Verein "Gemeinsam ist es möglich“ zu Gast bei „oase“Seit vielen Jahren pflegt das Amateurtheater „die oase“, eine Freundschaft mit dem Verein "Gemeinsam ist es möglich e.V." aus Montabaur. Daraus resultieren nun zwei Vorstellungen dieses Vereins auf der Oase-Bühne: „Der Zauber der Schildkröte“ und „Märchen vom kleinen Herrn Moritz, der eine Glatze kriegte“ kommen zur Aufführung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.01.2017

Skulpturen- und Miniaturen- Museum in Ransbach- Baumbach

Skulpturen- und Miniaturen- Museum in Ransbach- Baumbach Thilo Becker, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen, Ortsbürgermeister Uwe Schmidt (Hilgert) sowie Olga Baksaraew und Markus Ströher vom Kannenbäckerland-Touristik-Service Höhr-Grenzhauen waren auf Einladung von Inhaber und Betreiber Peter Kaus in Ransbach-Baumbach und haben sich das neue Skulpturen- und Miniaturen- Museum angeschaut. Sie waren beeindruckt von der Anzahl und Vielfalt der gezeigten Exponate.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 24.01.2017

Musical-Fahrt zum „Medicus“

Musical-Fahrt zum „Medicus“Das Musical „Der Medicus“ ist das Ziel der Tagesfahrt im Jahr 2017 der Kulturvereinigung Hadamar. Am Samstag, 22 Juli, geht es nach Fulda, wo das Schauspiel aufgeführt wird, das auf dem Bestseller-Roman von Noah Gordon basiert. Es ist weltweit die erste Bühnenadaption der Geschichte um den jungen Engländer Rob Cole, der sich im frühen Mittelalter auf den gefahrvollen Weg nach Persien macht.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 23.01.2017

Barocke Leidenschaften – eine musikalische Europareise

Barocke Leidenschaften – eine musikalische EuropareiseAm Sonntag, dem 5. Februar, entführt ab 17 Uhr das Trio „AFFETTI MUSICALI“ mit Elisabeth Schwanda (Hannover) und David Paulig (Karlsruhe), Blockflöte, sowie Bernward Lohr (Hannover), Cembalo, im Kloster Marienstatt die Zuhörer in die Zeit des 17. und 18. Jahrhunderts und reisen musikalisch durch Europa: durch England, Frankreich, Deutschland und Italien.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 21.01.2017

„FAMDÜSAX“ in Concert

„FAMDÜSAX“ in Concert Ein Konzert der Gruppe „FAMDÜSAX“ findet am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr in der Kunsthalle Montabaur der gemeinnützigen Historica-Stiftung, Paehlerstr. 2, 56410 Montabaur statt. Aus Anlass des bevorstehenden Weltfrauentages ist es der Historica erneut gelungen, diese phantastische Band nach Montabaur zu verpflichten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.01.2017

Inklusion und Theater – geht doch!

Inklusion und Theater – geht doch!Der Verein " Gemeinsam ist es möglich" in Montabaur bietet neben anderen Schwerpunkten seit vielen Jahren jungen Erwachsenen mit Behinderung jährlich circa 6 bis 8 halb- oder ganztägige Freizeitaktivitäten an, die ehrenamtlich betreut werden. Die Angebote wie Kegeln, Minigolf, Kino- und Restaurantbesuche, Kochtreffs, Werken- und Kunstworkshop, Städtefahrten und Wochenendfreizeit werden begeistert angenommen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.01.2017

Die wirtschaftsfördernde Kraft der Kultur

Die wirtschaftsfördernde Kraft der KulturGanz im Zeichen von Natur und Kultur stand der diesjährige Neujahrstreff der Kleinkunstbühne Mons Tabor. Nach einer Wanderung durch die Natur der winterlichen Landschaft im südlichsten Westerwald lockten Genüsse der internationalen Esskultur im Gasthaus „zum Dorfbrunnen“ in Niederelbert. Und in einer abschließenden kulturpolitischen Diskussion mit einem „Überraschungsgast“ aus Mainz wurde die wirtschaftsfördernde Kraft der Kultur betont.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.01.2017

Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in Hachenburg

Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in HachenburgMit einer vielfältigen Palette an Themen, über die sich manch einer nicht traut zu sprechen, unterhielt der deutsche Kabarettist und Komiker Dieter Nuhr am Abend des 19. Januars die Besucher der Rundsporthalle in Hachenburg. Mit dem zweistündigen Programm „Nur Nuhr“ bewies er erneut, dass es sich lohnt, den Alltag mit einem Fünkchen Humor gegenüberzutreten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.01.2017

Einblicke ins Klosterleben

Einblicke ins KlosterlebenAuch in 2017 geht die Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ des Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV) weiter. Zum Jahresauftakt steht am Donnerstag, dem 19. Januar, um 19 Uhr im Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) das Kloster Marienstatt im Fokus. Bekannt und doch irgendwie „geheimnisvoll“, das Kloster und seine Mönche.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.01.2017

Schülerkonzert im Stadthaus

Schülerkonzert im StadthausKlassische Musik erwartet die Besucher eines Konzertes am Sonntag, 29. Januar in Selters. Beim 3. Stadthauskonzert, einer Matinée um 11.30 Uhr, sind acht Ensembles zu Gast, die Musik aus drei Jahrhunderten spielen werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.01.2017

Stadtbücherei Selters blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Stadtbücherei Selters blickt auf erfolgreiches Jahr zurückDie Stadtbücherei Selters schließt sich der Onleihe-Rheinland-Pfalz an. Nach einer kostenfreien Pilotphase ist die Stadt dem Verbund kostenpflichtig beigetreten. Onleihe ist die Abkürzung für „Online-Ausleihe“. Mit dieser können Nutzer rund 45.000 digitale Medien über das Internet für jährlich 10 Euro Gebühren ausleihen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »