Bender Immobilien
 Montag, 01.05.2017, 02:32 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
 Meldungen in Rubrik Kultur
Kultur | Artikel vom 29.04.2017

Phantasie-Motivator Sebastian Nitsch in Hachenburg

Phantasie-Motivator Sebastian Nitsch in HachenburgEinen poetischen Bühnenkünstler hatte die Hachenburger Kultur-Zeit in die Stadthalle eingeladen. Das Publikum steckte Sebastian Nitsch am Samstagabend, 29. April mit positiver Sicht auf das Leben und dessen kleine Freuden an, um im Umkehrverfahren die gute Laune des Publikums anzuzapfen, das immerhin „live“ dabei war und mit schnalzen einen Publikumsgeigerzähler gestaltete.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.04.2017

Benefizkonzert am Muttertag mit "SAXplosiv" und "WoodWindBrass"

Benefizkonzert am Muttertag mit "SAXplosiv" und "WoodWindBrass" Am Sonntag den 14. Mai (Muttertag) findet um 18 Uhr in der Stiftskirche in Gemünden ein Konzert mit dem bekannten Saxophonquartett SAXplosiv statt. SAXplosiv hat schon mehrfach bei Gottesdiensten und Konzerten in Gemünden mitgewirkt und wurde zwischenzeitlich durch ein Schlagzeug ergänzt .

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.04.2017

Orgelspaziergang im Zeichen der Reformation

Orgelspaziergang im Zeichen der ReformationSchon seit sieben Jahren laden die örtlichen Kirchengemeinden und die Kulturvereinigung Hadamar zum Orgelspaziergang in die vielen Kirchen der Stadt ein. In diesem Jahr steht die Veranstaltung in einem besonderen Zusammenhang: Der Orgelspaziergang 2017 ist Teil der Literaturkarawane durch den Kreis Limburg-Weilburg, die wiederum das Reformationsjubiläum zum Thema hat. Deshalb werden auch in Hadamar protestantische und katholische Lieddichtungen der bewegten Zeit vor 500 Jahren im Blickpunkt stehen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.04.2017

Wo ist der Himmel wenn nicht hier?

Wo ist der Himmel wenn nicht hier?„Ich bin aus dem Westerwald“ klingt es vielen Westerwäldern in den Ohren, wenn sie den Namen Ulrik Remy hören. Nach langen Jahren in Florida kehrt der bekannte Liedermacher an seine Wurzeln zurück. Am 9. Mai wird er ein Livekonzert im Kultur-Keller in Montabaur geben. Freunde der heimlichen „Westerwaldhymne“ haben Gelegenheit in einem außergewöhnlichen Ambiente den Künstler hautnah zu erleben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.04.2017

Kabarettveranstaltung mit Sebastian Nitsch ist ausverkauft

Kabarettveranstaltung mit Sebastian Nitsch ist ausverkauftDie Kabarettveranstaltung mit dem Gewinner des renommierten Kleinkunstwettbewerbs Prix Pantheon, Sebastian Nitsch, am Samstag, 29. April, ist ausverkauft. Das teilt der Veranstalter, die Hachenburger Kulturzeit, mit. Nitsch wird das Publikum der Löwenstadt in der Stadthalle mit auf eine Reise nehmen durch einen sich ständig wandelnden Kosmos – ganz in der Tradition Hanns Dieter Hüschs.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 22.04.2017

„Musik in alten Dorfkirchen“ 2017 startet am 14. Mai

„Musik in alten Dorfkirchen“ 2017 startet am 14. MaiMit fünf außergewöhnlichen Musikern aus vier verschiedenen Kontinenten startet die Westerwälder Konzertreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz ins 22. Jahr. Veranstaltungsort ist erstmals am Sonntag, 14. Mai um 17 Uhr die Evangelische Kirche in Kirburg bei Bad Marienberg. Zu Gast ist dann mit dem „World Percussion Ensemble“ eine Band mit Weltklassemusikern unter anderem aus Japan, Kamerun und Brasilien.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 22.04.2017

Volles Haus bei „Madison Revival Party“

Volles Haus bei „Madison Revival Party“Wie zehn Jahre zuvor pilgerten die Fans des Kulttempels „Madison“ wieder an Ostersonntag abends ins Roundabout nach Montabaur, um dort zu der legendären 80er Musik der ehemaligen Montabaurer Diskothek mit Bekannten und Freunden aus der damaligen Zeit zu feiern und zu tanzen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 22.04.2017

Band aus Wallmerod startet durch und geht neue Wege

Band aus Wallmerod startet durch und geht neue WegeSeit zwei Jahren ziehen „straight & dry Acoustic Rock“ aus dem Westerwald nun schon sehr erfolgreich durch ganz Deutschland. Mit selbst arrangierten Songs von Dire Straits, Eric Clapton, Robert Johnson und vielen mehr begeistern sie immer wieder Ihr Publikum. Sandro Ibba an der Gitarre und Gesang, Melanie Taubert am Bass und Kai Wagner mit der Cajon.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 22.04.2017

Zwei Lesungen zum Stadtjubiläum Westerburg an einem Abend

Zwei Lesungen zum Stadtjubiläum Westerburg an einem AbendAnlässlich der Feierlichkeiten „725 Jahre Stadt Westerburg“ lädt Stadtbürgermeister Ralf Seekatz am Freitag, 5. Mai, Beginn 19 Uhr, zu einer kulturellen Veranstaltung mit zwei Lesungen in den Westerburger Burgmannenkeller ein. Christoph Kloft wird das Buch „Requiem mit zwei Leichen“ vorstellen, unterstützt von der Theater AG der Realschule plus und Dieter Kaiser wird die Verleihung der Westerburger Stadtrechte vortragen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 22.04.2017

Constantin Schreiber zu Gast bei den Westerwälder Gesprächen

Constantin Schreiber zu Gast bei den Westerwälder GesprächenDer Grimme-Preisträger, bekannte Autor und Moderator von Tagesschau und ARD Nachtmagazin, Constantin Schreiber, kommt am Freitag, 19. Mai um 19 Uhr in die Aula des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Westerburg als Gast bei den Westerwälder Gesprächen zur Vorstellung des Buches „Inside Islam“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 21.04.2017

Ersatzkonzert für Gipsy-Christmas mit Django Reinhardt

Ersatzkonzert für Gipsy-Christmas mit Django Reinhardt Am Mittwoch, 24. Juni findet das Benefizkonzert mit DJ Reinhardt zugunsten des stationären Hospizes St. Thomas in der Stadthalle Ransbach-Baumbach statt als Ersatz für das am 15. Dezember 2016 geplante Benefizkonzert, das aufgrund des Todes des berühmten Musikers Daweli Reinhardt, Djangos Vater, nicht stattfinden konnte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 21.04.2017

Autorenlesung „Mehr werdet ihr nicht finden“

Autorenlesung „Mehr werdet ihr nicht finden“ In Kooperation mit den Hotels startet der Kannenbäckerland-Touristik-Service (KTS) ein neues Projekt mit Krimilesungen von dem Hilgerter Autor Gerhard Starke, Kriminalhauptkommissar a. D.. Die Auftaktveranstaltung findet im Hotel Heinz am Donnerstag, 18. Mai um 19:30 Uhr statt. Der Vorverkauf startet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.04.2017

Kulturelles Pfingstwochenende zu 800 Jahre Rennerod

Kulturelles Pfingstwochenende zu 800 Jahre RennerodWegen des Jubiläums "800 Jahre Rennerod" bietet der Kulturkreis „Hoher Westerwald" an Pfingsten vier Tage lang Vorträge, Musik, Lesungen und eine Kunstausstellung bei freiem Eintritt. Anmeldungen zu den Abendveranstaltungen ab sofort bei der Tourist-Info Rennerod.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.04.2017

Petermännchen-Theater feiert Jubiläum mit drei tollen Stücken

Petermännchen-Theater feiert Jubiläum mit drei tollen StückenDas Petermännchen-Theater Westerburg ist in ein ereignisreiches Jahr 2017 gestartet: Es wird 25 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern? Natürlich. Und wie feiert ein Theater? Es zeigt sich mit tollen neuen Stücken. Für die attraktiven Aufführungen kann man einen Geschenk-Gutschein erwerben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.04.2017

Vortrag zur Stadtgeschichte

Vortrag zur Stadtgeschichte„Die Kirche Sankt Peter in Ketten – Bau- und Architekturgeschichte vom 13. bis 16. Jahrhundert“. Wer sich für die Bauhistorie der Kirche am oberen Ende der Kirchstraße interessiert, sollte sich den Vortragsabend am Mittwoch, den 26. April, um 19 Uhr in der Bürgerhalle des historischen Rathauses nicht entgehen lassen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.04.2017

Marienstatter 19. Osterjubel in Blech

Marienstatter 19. Osterjubel in BlechAm Ostermontag erlebten die Zuhörer in der voll besetzten Abteikirche des Klosters Marienstatt einen akustischen Festtagsschmaus. Frater Gregor Brandt veranstaltete ein packendes Konzert mit Blechbläserquartett, Harfe und Orgel mit Werken aus fünf Jahrhunderten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.04.2017

Marc Hagenbeck der gedankenlesende Botschafter

Marc Hagenbeck der gedankenlesende BotschafterAm 19. September 2014 feierte das Soloprogramm, „R(h)ein mental – Das Kino in Deinem Kopf“, des Mentalisten Marc Hagenbeck Premiere. Gedanken und Worte sind seine Werkzeuge, mit ihnen schafft er Realitäten und konstruiert Welten, spürt und fühlt ihnen nach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2017

Rezension: „Bittere Vergeltung“ von Ulrike Puderbach

Rezension: „Bittere Vergeltung“ von Ulrike PuderbachNach „Eiskalte Erinnerung“, „Blinder Hass“, und „Abpfiff“ schickt die Raubacher Autorin Ulrike Puderbach im neuesten Band „Bittere Vergeltung“ die Kommissare vom K9 in Hannover wieder auf Mörderjagd. Das Dream-Team Marina Thomas und Robert Kunz liest auf der Stirn einer ermordeten Lehrerin das mit Blut geschriebene Wort „Hure“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2017

Westerwälder Kleinkünstler planen die Zukunft

Westerwälder Kleinkünstler planen die Zukunft  Für alle Menschen ist Kultur ein wichtiges Lebensmittel. Aber sie steht auch für die Wirtschaft als weicher Standortfaktor immer mehr im Focus. Seit nunmehr fast 30 Jahren setzt sich die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. für diese beiden Aspekte des heimischen Kulturangebotes ein. Wie die Bühne auch künftig auf hohem künstlerischem Niveau ihre Aktivitäten für die Bevölkerung ebenso wie für die Wirtschaft weiterentwickeln will, ist Thema der diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2017

"Konzert für Menschenrechte" in Hachenburg

"Konzert für Menschenrechte" in Hachenburg„DEMOS e.V.“, Verein für Demokratie, Menschenrechte, Offenheit und Solidarität lädt bei freiem Eintritt am 30. April ab 16 Uhr in die Stadthalle Hachenburg zu einem Benefiz-Konzert ein. Dieses “Konzert für Menschenrechte” soll als “Zeichen und Botschaft für friedlichen Zusammenhalt, gegen Hass und Unterdrückung” dienen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2017

„Kultur im Keller“: Feuchte Augen garantiert

„Kultur im Keller“: Feuchte Augen garantiert Die Veranstaltungsreihe „Kultur im Keller“, im historischen Gewölbe an der Stadtmauer, hat sich Abwechslung auf die Fahnen geschrieben. Nach dem letzten Event mit den Schmunzelliedern, die Rainer Mies blendend arrangiert hatte - da war mehr wie Schmunzeln angesagt - geht es nun weiter mit einem Bühnenstück.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2017

Osterkonzert mit Frechblech in Montabaur

Osterkonzert mit Frechblech in MontabaurAm Ostersonntagmorgen lud Frechblech – das Soloquartett des evangelischen Dekanates Selters – zum traditionellen österlichen Platzkonzert vor dem alten Rathaus in der Fußgängerzone Montabaur ein; in diesem besonderen Frühlingskonzert mit geistlicher und modern-flotter Musik erfreute das Bläserensemble unüberhörbar die Zuhörerinnen und Zuhörer der Kreisstadt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 15.04.2017

„Luther changes“ – Konzert in der Johanneskirche Neunkirchen

„Luther changes“ – Konzert in der Johanneskirche NeunkirchenOrganist Christoph Brückner aus Limeshain spielt am Samstag, 22. April um 18 Uhr in der Johanneskirche Neunkirchen unter dem beziehungsreichen Titel „Luther changes“ Variationen und Metamorphosen über Luther-Choräle, Impressionen und Emotionen in Dur und Moll.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 15.04.2017

Passionskonzerte Montabaurer Kantorei und Cappella Taboris

Passionskonzerte Montabaurer Kantorei und Cappella TaborisMit einem für Karfreitag in der evangelischen Kirche eigentlich ungewohnt satten Orchesterklang begann die Johannespassion des barocken Komponisten Alessandro Scarlatti, der die Leidensgeschichte Jesu in dramatische und bewegende Musik umgesetzt hat. Die Montabaurer Kantorei und die Cappella Taboris meisterten dieses Werk gemeinsam unter der bewährten Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 14.04.2017

Rezension: Strategien für den Wiederaufbau Aleppos

Rezension: Strategien für den Wiederaufbau Aleppos Die Friedensverhandlungen über das Ende des Bürgerkriegs in Syrien geben angesichts verhärteter Fronten wenig Anlass zu Hoffnung. Trotzdem oder gerade deshalb geben die „Freunde der Altstadt von Aleppo“ ihre Bemühungen um einen geregelten Wiederaufbau der einst wunderschönen historischen Substanz nicht auf. Sie archivieren und entwickeln ständig neue Strategien, die die Hoffnung weitertragen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 14.04.2017

Konzert: “The Last Night of dIRE sTRAITS”

Konzert: “The Last Night of dIRE sTRAITS” “The Last Night of dIRE sTRAITS performend by BROTHERS iN bAND” kommt am 3. Mai um 19.30 Uhr in die Josef-Kohlmaier-Halle nach Limburg. Bis zum 17. April gibt es auf die Karten 15 Prozent Osterrabatt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.04.2017

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Rachelle Jeanty

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Rachelle JeantyLulo Reinhardt feat. Rachelle Jeanty (Ex-Backgroundsängerin von Celine Dion) treten gemeinsam am 29. April in der Accoustic Lounge auf. Gemeinsam spielen sie mit Falk Bonitz, einem aus Thüringen stammenden Jazzpianisten. Sein Projekt “Falk Bonitz Trio” gehört zu den innovativsten Formationen der jüngeren Berliner Szene und gastierte bereits auf Festivals in Georgien und Österreich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 08.04.2017

Poesie, Tacheles und Lösungen in der Tradition Hanns Dieter Hüschs

Poesie, Tacheles und Lösungen in der Tradition Hanns Dieter HüschsAm Samstag, 29. April, begrüßt Hachenburg ab 20 Uhr einen Gewinner des renommierten Kabarettwettbewerbs Prix Pantheon. Sebastian Nitsch begeistert in der Stadthalle mit seinem Programm „Hellwachträumer“. Die Besucher werden sie sich lachend wiedererkennen und allem drohenden Übel etwas entgegensetzen können.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 05.04.2017

Im Keller wird geschmunzelt

Im Keller wird geschmunzelt Am 11. April wartet auf die Besucher des Kulturkellers Montabaur ein Überraschungs-Konzert mit „Schmunzelliedern“, dargeboten von Rainer Mies. Die Lieder sind sinnvoll und humorvoll, bekannte Evergreens und völlig unbekannte Titel.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 01.04.2017

Unser Chatroom war die Gass

Unser Chatroom war die GassEs gab tatsächlich eine Zeit vor dem Smartphone und vor den mannigfaltigen Möglichkeiten zur elektronischen Vernetzung. Heitere Botschaften aus dieser gar nicht mal so fernen Vergangenheit bringt die Kabarettistin, Chansonette und Fernsehmoderatorin Ulrike Neradt am Freitag, 21. April, nach Hadamar.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.03.2017

Lese-Club-Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei Hachenburg

Lese-Club-Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei HachenburgGrundschulkinder der Klassen 1 bis 4 sind herzlich zum nächsten Lese-Club-Treffen am Dienstag, 4. April in der Stadtbücherei Hachenburg eingeladen. Die witzigen Geschichten über den furchtlosen Räuber Grapsch sind längst ein Klassiker geworden und werden in netter Atmosphäre von Reiner Maklezow, 11 Jahre, und der Büchereimitarbeiterin Ute Fährmann vorgelesen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.03.2017

Internationale Konzerttage Mittelrhein zu Gast in Montabaur

Internationale Konzerttage Mittelrhein zu Gast in Montabaur„Die Internationalen Konzerttage Mittelrhein stellen einen ganz besonderen Höhepunkt im kulturellen Kalender unseres Landes dar“, so die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer in ihrem Grußwort als Schirmherrin der Veranstaltungsreihe. Musikbegeisterte können zwischen dem 12. März und dem 21. Mai wieder 16 große Konzerte mit namhaften, international tätigen Künstlern in der wunderbaren Kulisse des Mittelrheintals erleben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.03.2017

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten JahrenIm Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt: „Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand“ und „Abgang mit Stil“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.03.2017

Viel besuchte Lesung: "Schokolade für das Afrika-Corps"

Viel besuchte Lesung: "Schokolade für das Afrika-Corps"Solch ein enormes Interesse an der ersten Veranstaltung im neuen Jahr 2017, in dem Rennerod den 800. Jahrestag seiner Ersterwähnung feiert, hätte niemand vermutet: Bis auf den letzten Platz war Sims Werkstatt, das Kunstkabinett der Buchhandlung Lang, gefüllt mit interessierten Literaturbegeisterten aus der Region. Der Werkstatt reichte bei weitem nicht aus, um die Zuhörer der Lesung von Nadine Dobler zu fassen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.03.2017

Von Irrtümern, Unterhosen und einer königlichen List

Von Irrtümern, Unterhosen und einer königlichen ListAlles andere als verstaubt und langweilig war die Geschichtsstunde, zu der Rita Steindorf und das Büchereiteam in die Stadtbücherei eingeladen hatten. Rund 20 Kinder im Grundschulalter erlebten einen flotten Ritt durch die Geschichtsbücher.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 28.03.2017

Eine musikalische Expedition der Extraklasse

Eine musikalische Expedition der ExtraklasseNach monatelangen Reisevorbereitungen brach das Kreuzfahrtschiff MS Blasorchester Daubach am vergangenen Samstag zu seiner Jungfernfahrt auf. Beim Betreten des Buchfinkenzentrums in Horbach mussten sich die Abenteurer zunächst durch eine tropische Höhle kämpfen, um sich dann in der vollbesetzten Halle Auge in Auge mit wilden Tieren wie einem Geparden, einem australischen Känguru und einem afrikanischen Wildschwein wiederzufinden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 27.03.2017

Theaterstück widmet sich Leben von Luthers Gattin

Theaterstück widmet sich Leben von Luthers GattinEin Glaube, eine Liebe, eine Ehe. Das sind die drei Leitmotive des Theaterstücks „Dr. Martin Luther – Katharina von Bora“, das nun in der Evangelischen Kirche Alsbach aufgeführt worden ist. In dem Drei-Personen-Stück von Bärbel Vienna-Garn zeichnen die Schauspieler der Bergbühne Wallmerod ein beeindruckendes Portrait Katharina von Boras.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.03.2017

Chin Meyer macht Geld sexy

Chin Meyer macht Geld sexyDer Kapitalismusversteher des Kabaretts, Chin Meyer hinterfragte am Samstag, 25. März die Zusammenhänge von Macht, Gier nach Geld und Attraktivität. „Macht! Geld! Sexy?“ lautete der Titel seines Programms, mit dem er das Publikum in der Hachenburger Stadthalle mit Witz, Humor, Gesang und schauspielerischem Können großartig unterhielt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 26.03.2017

„Die Magier” kommen nach Höhr-Grenzhausen

„Die Magier” kommen nach Höhr-Grenzhausen"Die Magier" ist eine magische und unglaublich unterhaltsame Show die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Vier unterschiedliche Charaktere die auf der Bühne nur ein Ziel haben: Das Publikum zu verblüffen, zum Staunen und zum Lachen zu bringen. Sämtliche Emotionen werden bei den Zuschauern angesprochen, die mit Sicherheit diesen Abend nie wieder vergessen werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 25.03.2017

Verändern, um zu erhalten

Verändern, um zu erhaltenDie Kulturvereinigung Hadamar erfindet sich neu mit ihrem Jahresprogramm 2017 - zumindest ein wenig. Ziel ist es, das Angebot auf Dauer zukunftssicher zu machen, und dazu sollen einige Veränderungen beitragen: ein neuer Rahmen für eine bewährte Konzertreihe, andere Schwerpunkte beim Engagement von Künstlern, erstmals seit Jahren wieder eine Theateraufführung für ein erwachsenes Publikum und ein komplett neues Veranstaltungsformat.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »