Bender Immobilien
 Samstag, 25.03.2017, 14:38 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
 Meldungen in Rubrik Region
Region | Artikel vom 25.03.2017

Zum Jahrestag des Germanwings-Absturzes legt Vater Gutachten vor

Zum Jahrestag des Germanwings-Absturzes legt Vater Gutachten vorAls vor zwei Jahren die Germanwings-Maschine in den französischen Alpen abstürzte und 150 Menschen ihr Leben verloren, gab es Trauer und Entsetzen. Dies steigerte sich, als die Ermittler feststellten, die Maschine war bewusst zum Absturz gebracht worden. Pünktlich zum zweiten Jahrestag legte der Vater Günter Lubitz in Berlin auf einer Pressekonferenz ein Gutachten vor. Er glaubt nicht an die Schuld seines Sohnes und die Selbsttötungsabsicht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Verkehrsunfall auf der BAB 48 mit unklarem Hergang

Verkehrsunfall auf der BAB 48 mit unklarem HergangAm 24. März ereignete sich um 10:47 Uhr auf der Autobahn A 48 im Weitersburger Hang bei Kilometer15 ein Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Trier. Der 49-jährige Fahrer aus dem Saarland fuhr mit seinem PKW auf dem rechten von drei Fahrstreifen. Links neben ihm fährt ein 49-jähriger Fahrer aus dem Westerwald mit seinem PKW auf dem mittleren Fahrstreifen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Brand in Mehrfamilienhaus in Niederroßbach

Brand in Mehrfamilienhaus in NiederroßbachAKTUALISIERT: Am Freitag, dem 24. März, gegen 15.15 Uhr wurden Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Rennerod nach Niederroßbach alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete „Feuer drei mit Menschenrettung“. In einem Mehrfamilienhaus in der Hochstraße war ein Küchenbrand durch eine Fritteuse ausgebrochen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Arbeitsagentur und Jobcenter stimmen ihre Öffnungszeiten ab

Arbeitsagentur und Jobcenter stimmen ihre Öffnungszeiten ab 
Im Interesse der Kundenfreundlichkeit haben die Agentur für Arbeit Montabaur
sowie die Jobcenter Westerwald und Rhein-Lahn ihre Öffnungszeiten aufeinander abgestimmt. Die neue Regelung gilt ab Montag, 3. April.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Steinebacher Straße in Hachenburg-Altstadt ist Baustelle

Steinebacher Straße in Hachenburg-Altstadt ist BaustelleDer LBM Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau der L 292 Ortsdurchfahrt Altstadt in der Steinebacher Straße ab Lindenstraße begonnen haben. Die Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen, der Fahrbahn und Gehwege schreitet weiter voran.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.03.2017

Dorffest für krebskranke Wahlroderin

Dorffest für krebskranke WahlroderinSeit etwa einer Woche wird im Internet um Spenden für eine junge, an Krebs erkrankte Wahlroderin gebeten, die jeden Monat Mediakamente für 6.700 Euro benötigt, welche die Krankenkasse nicht bereit ist zu zahlen. Die Kirmesjugend Wahlrod hat sich daher überlegt, am Samstag, dem 25. März ab 15 Uhr am Feuerwehrhaus ein Dorffest zu veranstalten, dessen Erlös der Betroffenen zur Verfügung gestellt wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Informationsabend „Legal-Highs“ - Neue Drogen

Informationsabend „Legal-Highs“ - Neue DrogenAm 5. April um 18:30 Uhr gibt Ralf Wischnewski, Suchtprävention der Drogenhilfe Köln, im Jugendzentrum Hachenburg einen Überblick über das momentane Angebot an synthetischen Substanzen, sowie deren Wirkung, Nebenwirkung und Vertriebs- und Vermarktungsstrategien im Internet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Antritts- und Abschiedsbesuch durch das Sanitätsregiment

Antritts- und Abschiedsbesuch durch das Sanitätsregiment Oberstabsfeldwebel Michael Tillmann vom Sanitätsregiment 2 aus Rennerod und sein künftiger Nachfolger, Stabsfeldwebel Stefan Müller, besuchten Bürgermeister Michael Merz. Grund des Besuchs war eine personelle Veränderung im Regiment. Tillmann kehrt zurück in die Heimat im südlichen Deutschland, weshalb es für ihn an der Zeit war, sich bei Bürgermeister Merz für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Verbandsgemeindeverwaltung in den vergangenen Jahren zu bedanken.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/Innen

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/InnenDas nächste Treffen findet am 2. April im Seniorentreff Hachenburg (Ecke Färberstraße/Judengasse) statt. Alle Senioren/Innen sind eingeladen, um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro, bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen dabei zu sein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Service-Clubs spenden 4.500 Euro

Service-Clubs spenden 4.500 EuroDie Service-Clubs der Region Westerwald – ein loser Zusammenschluss von zwei Rotary und fünf Lions-Clubs aus der Region (Lions Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Lions Club Bad Marienberg, Lions Club Montabaur-Hachenburg, Lions Club Montabaur Mons-Tabor, Lions Club Westerwald, Rotarier Club Montabaur und Westerwald) – lobten auch 2016 wieder den „Kulturpreis Westerwald“ aus, der an die Kleinkunstbühne Mons-Tabor ging.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Über 150 Jahre Ehrenamt im Westerwald gewürdigt

Über 150 Jahre Ehrenamt im Westerwald gewürdigtNur kein Ehrenamt! Dieser Zeile aus einem Gedicht von Wilhelm Busch sind die vier Geehrten erfreulicherweise nicht gefolgt – ganz im Gegenteil: Über 150 Jahre ehrenamtliches Engagement haben die Westerwälder, die Landrat Achim Schwickert mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz auszeichnete, in der Summe vorzuweisen!

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 23.03.2017

Westerwaldkreis probt den Ernstfall

Westerwaldkreis probt den ErnstfallAm Montag, 3. April, ist es wieder soweit: Gegen 11 Uhr schlagen Smartphones und Handys im Westerwaldkreis Alarm. Die Voraussetzung: Die Nutzer haben sich bei dem Katastrophenwarnsystem angemeldet und können den neuerlichen Probealarm empfangen. Die Anmeldung und Nutzung des Systems ist kostenlos und freiwillig.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Bauarbeiten zwischen Sayn und Stromberg verzögern sich

Bauarbeiten zwischen Sayn und Stromberg verzögern sichSeit Sommer 2016 ist die L 306 zwischen den Bendorfer Stadtteilen Sayn und Stromberg wegen einer Baustelle gesperrt. Nach etwas mehr als der Hälfte der geplanten Bauzeit hat der NR-Kurier nachgefragt: Die Fertigstellung verzögert sich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Mehrzweckhalle Herschbach wieder eingeweiht

Mehrzweckhalle Herschbach wieder eingeweihtNach langwierigen Umbauarbeiten wurde die Mehrzweckhalle offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Dies wurde zum Anlass genommen, eine offizielle Einweihung anzubieten. Doch so ganz stimmte das nicht mit der Einweihung, denn in der Karnevalszeit war die Halle schon ausgiebig genutzt und so die neuen Funktionen gerne angenommen worden. Dies hinderte die Ortsgemeinde mit ihrem Ortsbürgermeister Christof Kegler nicht daran, dem Ganzen einen offiziellen Charakter zu geben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Paketzustellerin täuscht Raubüberfall vor

Paketzustellerin täuscht Raubüberfall vorNach Mitteilung der Polizeidirektion Montabaur, täuschte in Arzbach eine Paketzustellerin einen Raubüberfall vor, bei dem sie bedroht und um ihr Bargeld gebracht worden sei. Die Anzeige zog aufwändige polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach sich, bis die Frau die Vortäuschung gestand.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Studienfahrt zur Reichsburg Vogelsang

Studienfahrt zur Reichsburg VogelsangAm 8. April bietet die Kreisjugendpflege der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises ihre Studienfahrt zur Reichsburg Vogelsang für alle Interessierten ab 14 Jahren an. Los geht es um 10 Uhr. Die Kosten betragen 5 Euro. Anmeldung ist bei der Kreisjugendpflege ist erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Neue Evangelische Seelsorgerin in Willmenrod

Neue Evangelische Seelsorgerin in WillmenrodIn einem festlichen Gottesdienst in Willmenrod ist Heike Schalaster als neue Seelsorgerin der Evangelischen Kirchengemeinde eingeführt worden. Dekan Martin Fries begrüßte die zahlreichen Gottesdienstbesucher in der Evangelischen Kirche. Die Pröpstin von Nord Nassau, Annegret Puttkammer, ordinierte die neue Pfarrerin.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald zieht Bilanz

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald zieht Bilanz Der DRK-Kinderschutzdienst Westerwald beriet im Jahr 2016 101 Mädchen und Jungen. Davon waren 62 Beratungen längerfristig, 39 kurzfristig. Auch im vergangenen Jahr suchten mehr Mädchen Hilfe beim Kindeschutzdienst als Jungen. Der Schwerpunkt „Prävention von sexualisierter Gewalt" weiter ausgebaut.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 22.03.2017

Bendorfer Bauern- und Gartenmarkt mit 140 Ausstellern

Bendorfer Bauern- und Gartenmarkt mit 140 Ausstellern Der Bendorfer Bauern- und Gartenmarkt läutet die neue Gartensaison ein. Bereits zum 13. Mal finden Freunde des Gartens und Genießer mit Sinn hier am Sonntag, 9. April eine breite Palette an neuen Trends, bewährten Klassikern und vielen hilfreichen Informationen aus der Welt des Gartens. Der Bauern- und Gartenmarkt wird von der Stadt Bendorf in enger Kooperation mit der Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf organisiert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Überdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Die Beschäftigten im Westerwaldkreis waren 2015 häufiger krankgeschrieben als im Landesdurchschnitt. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsreport der "BARMER", der die Daten von 185.000 rheinland-pfälzischen Erwerbspersonen auswertet. Das sind 13,6 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in dem Bundesland.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Feuerwehr Höhn spendete Blut

Feuerwehr Höhn spendete Blut Bei dem letzen Blutspendetermin in Höhn gingen die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden der Großgemeinde Höhn mit gutem Beispiel voran. Die 15 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner setzten ein Zeichen und kamen zum Blutspenden. Der Referent für Öffentlichkeitsarbeit des Blutspendedienstes West, Benjamin Greschner, bedankte sich persönlich für dieses Engagement bei den Feuerwehrleuten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Vortrag über Behandlung von Bauchwandbrüchen

Vortrag über Behandlung von BauchwandbrüchenBeim Leistenbruch handelt es sich um eine Vorwölbung des Bauchfells in den Leistenkanal außerhalb der Bauchhöhle. Ärzte nennen dies "Hernie". Durch die Wanderung des Darms in den Leistenkanal kann es zu einer gefährlichen Strangulation des Darms kommen. Die einzig sinnvolle Behandlungsmethode ist eine Operation, die in der Regel minimal-invasiv ("Schlüsselloch-Chirurgie") durchgeführt wird.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Maßgeschneidert eingerüstet

Maßgeschneidert eingerüstet15 Gerüstbauer aus dem gesamten Bundesgebiet gehen mit der Handwerkskammer (HwK) Koblenz auf Meisterkurs. Da der Meisterkurs in Koblenz einen guten Ruf hat, nehmen die Teilnehmer auch einen weiten Weg auf sich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.03.2017

Drei Personen bei Auffahrunfall verletzt

Drei Personen bei Auffahrunfall verletztAm Montag, den 20. März um 16.30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Norken, Landesstraße 287 ein Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein 47-Jähriger hatte ein haltendes Fahrzeug übersehen und war aufgefahren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Beförderungen bei den Wehren aus Rothenbach und Obersayn

Beförderungen bei den Wehren aus Rothenbach und ObersaynAm Sonntag, 19. März fand im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr Rothenbach eine Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Rothenbach und der Löschgruppe Obersayn statt. Aktive der Wehren besuchten in ihrer Freizeit verschiedene Lehrgänge. Das Treffen war ein passender Anlass, Beförderungen vorzunehmen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Nisterprogramm wurde in einer Feierstunde unterzeichnet

Nisterprogramm wurde in einer Feierstunde unterzeichnetDr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hatte zur Unterzeichnung der Vereinbarung zum Nisterprogramm in die Abtei Marienstatt eingeladen. Neben der zuständigen Ministerin Ulrike Höfken waren der Einladung Vertreter aus den Landkreisen und den Kommunen gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Mit Bildung zur Gleichberechtigung

Mit Bildung zur GleichberechtigungAlljährlich befassen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Internationaler Frauentag im Westerwaldkreis mit einem Thema, das Frauen vor Ort oder über die Grenzen des Westerwalds hinaus besonders betrifft. Dabei geht es immer um Lebens- und Arbeitsbedingungen von Mädchen und Frauen. Der Tag soll genutzt werden, um auf Missstände aufmerksam zu machen und um Verbesserungen anzuregen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Einbruch in Kindergarten

Einbruch in KindergartenIn der Zeit vom 17. März, 17.30 Uhr bis 20. März, 7 Uhr, wurde in den Kindergarten in Wallmerod, Konrad-Adenauer-Straße eingebrochen. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen, die Tat beobachtet haben und bittet um Hinweise unter der 02663/98050.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Erfolgreiche Sprengung eines Fabrikgebäudes in Wirges

Erfolgreiche Sprengung eines Fabrikgebäudes in WirgesAm Samstag, den 18. März wurde ein leerstehendes Fabrikgebäude der Firma Verallia Deutschland AG in Wirges gesprengt. Die Planung und Überprüfung der erforderlichen Anzeige der Sprengarbeiten erfolgte durch die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als zuständige Überwachungsbehörde.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 20.03.2017

Polizei Hachenburg musste zu drei Unfällen mit Verletzten

Polizei Hachenburg musste zu drei Unfällen mit VerletztenAm Wochenende, 18./19. März wurde die Polizei Hachenburg zu drei Unfällen gerufen. Ein 18-Jähriger war zu schnell unterwegs und prallte gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt. Bei zwei weiteren Unfällen gab es jeweils einen Leichtverletzten. In einem Fall war Alkohol im Spiel.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Landfrauenverband Westerwald feierte sein 60-jähriges Bestehen

Landfrauenverband Westerwald feierte sein 60-jähriges BestehenViele Gäste und Gratulanten kamen zur Feierstunde in die Westerburger Stadthalle, denn der Landfrauenverband Westerwald feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Der runde "Geburtstag" wurde am Samstag, den 18. März im Rahmen des traditionellen Landfrauentages in der Stadthalle Westerburg gebührend gefeiert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Randalierer in Selters

Randalierer in SeltersHausfriedensbruch, Sachbeschädigung, Bedrohung und Beleidigung ließ sich ein Mann zuschulden kommen, der im deutlich betrunkenen Zustand im Bruchweg in Selters randalierte. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Zwei aufgeklärte Fälle von Fahrerflucht

Zwei aufgeklärte Fälle von FahrerfluchtIn Neuhäusel entfernte sich ein PKW-Fahrer nach der Kollision mit einem Stromkasten unerlaubt von der Unfallstelle. In Wirges fuhr ein PKW-Fahrer nach einem Parkplatz-Zusammenstoß fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Beide Unfallverursacher konnten von der Montabaurer Polizei ermittelt werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Verkehrslage am Wochenende

Verkehrslage am WochenendeIn dem Zeitraum 17. März, 6 Uhr bis 19. März, 10 Uhr, ereigneten sich im Bereich der Polizei-Inspektion Westerburg vier Verkehrsunfälle. Bei einem Unfall wurde eine Person schwer verletzt. Bei einem anderen Unfall kam es zu einer Verkehrsunfallflucht. Zudem wurde ein Fahrer wegen Drogeneinwirkung am Steuer aus dem Verkehr gezogen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Im Pfarrhaus Fenster beschädigt

Im Pfarrhaus Fenster beschädigtDie Polizei Westerburg sucht Zeugenaussagen zur Klärung einer Sachbeschädigung in Höhn. Im dortigen Pfarrhaus der Katholischen Pfarrgemeinde wurden drei Fenster beschädigt. Sachdienliche Hinweise an die PI Westerburg (02663-9805-0) oder per E-Mail an piwesterburg@polizei.rlp.de

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.03.2017

Täter nach Einbruch in Getränkemarkt gestellt

Täter nach Einbruch in Getränkemarkt gestelltDurst auf Bier verleitete einen jungen Mann zu mehreren Straftaten. Der Hachenburger Polizei gelang es kurz nach dem Einbruch in einen Getränkemarkt in Bad Marienberg den Täter zu fassen. Neben dem Einbruchsdiebstahl wird dem Mann nun auch noch Trunkenheit am Steuer zur Last gelegt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.03.2017

Diabetesambulanz als „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ ausgewiesen

Diabetesambulanz als „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ ausgewiesenDie Diabetesambulanz an der DRK-Kinderklinik Siegen ist als „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ ausgewiesen Die Betreuung für Kinder mit Diabetes in der DRK-Kinderklinik Siegen wurde von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifiziert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 18.03.2017

Ehrenamtspreise in Wallmerod vergeben

Ehrenamtspreise in Wallmerod vergebenIn Wallmerod wird seit fünf Jahren der Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde an drei Personen vergeben, die etwas Besonderes für die Allgemeinheit geleistet haben. Der Preis ist mit 200 Euro dotiert, die die Preisträger wieder an eine von ihnen zu benennende Person oder Verein spenden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 18.03.2017

Ehrungen für verdiente Blutspender

Ehrungen für verdiente BlutspenderDer Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes Nentershausen hatte in diesem Jahr den Referenten des Blutspendedienstes Rheinland-Pfalz und Saarland eingeladen, die großen Ehrungen für verdiente, langjährige Blutspender gemeinsam mit dem Beauftragten für das Blutspenden, Walter Müller, vorzunehmen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 18.03.2017

Sind Wärmepumpen im Altbau sinnvoll?

Sind Wärmepumpen im Altbau sinnvoll?Wärmepumpen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Der Umwelt Wärme zu entziehen und mittels Druck auf Heiztemperatur zu bringen, scheint eine elegante Lösung, um mit wenig Strom viel heraus zu holen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »