Bender Immobilien
 Donnerstag, 23.02.2017, 10:39 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Lokalausgabe
 

Lokalausgabe für Westerburg

 
Aktuellster Artikel aus der Verbandsgemeinde Westerburg

„Mirjam, Mirjam, schlag auf die Pauke“

„Mirjam, Mirjam, schlag auf die Pauke“Biblische Erzählungen, Blockflötenmusik von Christiane Löflund-Fries und Dekanatskantor Christoph Rethmeier am Continuo gibt es am Donnerstag, den 2. März ab 19 Uhr im Erlebnisraum Bibel, Neustraße 42 in Westerburg zu erleben.

Weiterlesen » | Kommentare
 
In Kürze in der Region Datum

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Aktuelle Kurznachrichten

Trunkenheit im Straßenverkehr
Höhn. Am Mittwoch, 15. Februar, um 5.40 Uhr, ging bei der Polizei in Westerburg der Hinweis über einen festgefahrenen Transporter ...

Zeugen gesucht
Westerburg. Am Mittwoch, 8. Februar, 13 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem motorisierten Zweirad und einem ...

Guckheim am 25. Februar gesperrt
Guckheim. Am Samstag, den 25. Februar ist die Ortslage Guckheim von 12 Uhr bis 17 Uhr wegen Karnevalsumzug für den Durchgangsverkehr ...

Neue WeKISS-Sprechzeiten
Westerburg. Die Sprechzeiten der Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) haben sich geändert: ...

Alkoholisierter Mofafahrer fiel um
Westerburg. Am Mittwoch, 25. Januar, um 17.50 Uhr, meldeten mehrere Zeugen einen vermutlich betrunkenen Mofa-Fahrer in der ...

Alle Kurznachrichten

 
 
Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Westerburg
Sport | Artikel vom 20.02.2017

A-Junioren JSG Guckheim ganz stark bei Futsal-Meisterschaft

A-Junioren JSG Guckheim ganz stark bei Futsal-MeisterschaftDas Team von Heiko Lauf belegte vierten Platz in der Endrunde. Ein ganz starker Auftritt der A-Junioren der JSG Guckheim bei der Futsal-Rheinlandmeisterschaft in Mülheim-Kärlich führte das Lauf-Team bis ins Halbfinale. Erst dort konnte der spätere Rheinlandmeister die Westerwälder stoppen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.02.2017

Westerburger Karnevalisten zündeten närrisches Feuerwerk

Westerburger Karnevalisten zündeten närrisches Feuerwerk In der bunt beleuchteten und großartig illuminierten Westerburger Stadthalle zeigten die Aktiven der KKWV (Karnevalistische Kooperation Westerburger Vereine) wieder einmal, was in ihnen steckt. Auf der Bühne präsentierten die Akteure närrisches Blut, Kreativität und Stimmung pur.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.02.2017

Fahren ohne Fahrerlaubnis und mehr…

Fahren ohne Fahrerlaubnis und mehr…Ein besonders regelresistenter Autofahrer, der wegen Geschwindigkeitsübertretung überprüft wurde, besaß weder zugelassene Nummernschilder noch einen Führerschein. Dafür stand er unter Drogen. Ein anderer Fahrer verursachte einen Unfall und besaß keinen gültigen Führerschein. Ein Mofa-Fahrer fuhr Schlangenlinien unter Alkoholeinfluss und nach einem Unfall im trunkenen Zustand floh ein Autofahrer. Bei einem weiteren Fahrer wurden Drogen festgestellt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.02.2017

Angebliche Notlage war Betrug

Ein hilfsbereiter Westerburger wurde Opfer einer gemeinen Betrugsmasche. Zwei Personen hielten den Mann an und gaben vor, sich in einer Notlage zu befinden und Geld für Benzin zu benötigen. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Nummer 02663/98050 oder piwesterburg@polizei.rlp.de.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 13.02.2017

JSG Oberwesterwald: E-Juniorinnen sind Rheinland-Vizemeister

JSG Oberwesterwald: E-Juniorinnen sind Rheinland-Vizemeister„Die JSG Oberwesterwald hat den Fußballkreis Westerwald/Sieg bravourös in Zell an der Mosel vertreten“, sagte Ina Hobracht, Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball im Fußballverband Rheinland. In der Tat, es ist schon erstaunlich, was die noch junge JSG mit ihrem Trainern Jürgen Müller und Merlin Bratenstsein inzwischen erreicht hat.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 12.02.2017

Mit Messer bedroht und ausgeraubt

Mit Messer bedroht und ausgeraubtMit Gewalt raubten zwei Männer einem Mann in Westerburg das Portemonnaie. Da der Überfallene sich wehrte, wurde einer der Räuber am Rücken verletzt. Einer älteren Dame wurde in Rennerod aus dem Einkaufswagen die Geldbörse geklaut. Als diese gefunden wurde, fehlte das Bargeld und es war bereits Geld vom Konto der Dame abgehoben worden. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.02.2017

Seminar für Angehörige von Sucht- und psychisch Kranken

Seminar für Angehörige von Sucht- und psychisch KrankenDie Diakonischen Werke im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis bieten am Samstag, den 18. Februar in Westerburg ein Seminar für Angehörige von suchtkranken und psychisch kranken Menschen an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 08.02.2017

Ciao Bella Italia - Evangelische Jugend fährt nach Italien

Ciao Bella Italia - Evangelische Jugend fährt nach ItalienSonne, Strand und Meer, dazu noch Eis und Pizza stehen auf dem Programm der diesjährigen Jugendfreizeit des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg. Reisezeit für die Fahrt nach Italien ist vom 16.-25. Juli. Mitfahren können bis zu 16 Jugendliche von 15 bis 18 Jahren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 08.02.2017

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!„Du siehst mich“ (1. Mose 16, 13) – lautet das Motto des diesjährigen Evangelischen Kirchentages vom 24.-28. Mai in Berlin und Wittenberg. Das Evangelische Dekanat Bad Marienberg bietet eine gemeinsame Fahrt nach Berlin für bis zu 16 Teilnehmer von 14 bis 25 Jahren an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 06.02.2017

Hochzeitsmesse in Westerburg kam gut an

Hochzeitsmesse in Westerburg kam gut anDie Stadthalle Westerburg stand am Sonntag, den 5. Februar ganz im Zeichen der Hochzeit und anderer besonderer Festtage. Bereits zum 5. Mal präsentierten die führenden Unternehmen aus der Region in einem tollen Ambiente und bei freiem Eintritt eine große Produkt- und Dienstleistungsvielfalt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 04.02.2017

Praktische Tipps und Hilfestellungen für ehrenamtliche Betreuer

Praktische Tipps und Hilfestellungen für ehrenamtliche Betreuer Der Betreuungsverein der Diakonie im Westerwald, Diakonie Westerburg und der Betreuungsverein Lotsendienst Betreuungen, DPWV Höhn bieten für ehrenamtliche Betreuer/Innen eine qualifizierte Fortbildung im Betreuungsrecht zur Unterstützung bei Übernahme einer gesetzlichen Betreuung an.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.02.2017

Hochzeits- und Festtagsmesse in Westerburg

Hochzeits- und Festtagsmesse in WesterburgDie Messe für den schönsten Tag im Leben und für viele weitere schöne Tage. Am Sonntag, den 5. Februar, von 11 bis 18 Uhr in der Stadthalle in 56457 Westerburg. Mehr als 30 Aussteller, zwei exklusive Modenschauen und große Verlosungsaktion erwarten die Besucher.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 31.01.2017

„Nacht der Lichter“ in Höhn

„Nacht der Lichter“ in HöhnZur „Nacht der Lichter“ mit Musik und Liedern aus Taizé lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bad Marienberg und die Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat Bad Marienberg ein. Der meditative Abendgottesdienst findet am Samstag, den 11. Februar um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Höhn statt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 29.01.2017

Erfolgreiche Premiere des Petermännchen-Theaters

Erfolgreiche Premiere des Petermännchen-TheatersVor ausverkauftem Haus führen die Kinder des Kinder- und Jugendtheaters das Stück “Die kleinen Leute von Swabedoo” auf. Man stelle sich vor, 15 Swabedoodahs verschenken tagtäglich kleine wunderschöne weiche Pelzchen an alle Menschen, denen sie begegnen und machen diese damit glücklich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 29.01.2017

Lernen über Augen, Nase und Mund

Lernen über Augen, Nase und MundMehr als Weihrauch und Myrrhe gab es bei der ersten Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung in diesem Jahr im Erlebnisraum Bibel zu sehen, zu riechen und zu schmecken. Bildungsreferentin Pfarrerin Sabine Jungbluth gab vor 15 interessierten Zuhörern einen Überblick über die Pflanzen, die in unterschiedlichen Zusammenhängen in der Bibel Erwähnung finden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.01.2017

Förderverein der FFW Härtlingen hat neuen Vorstand

Förderverein der FFW  Härtlingen hat neuen VorstandKlaus Sauer unterstützt den neuen Vorsitzenden und wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Sauers beispielhaftes Engagement wurde durch stehende Ovationen gewürdigt. Amtsnachfolger ist Tobias Kaulfuß. Ehrungen und Beförderungen folgten den Wahlen und in gemütlicher Runde schloss man den Abend ab.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 25.01.2017

Peter Moslers ehrenamtliches Engagement in SGD Nord gewürdigt

Peter Moslers ehrenamtliches Engagement in SGD Nord gewürdigtDer Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz in Vertretung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer an Peter Mosler aus Ailertchen aus. Mosler ist und war politisch, sportlich, kulturell und im sozialen Bereich aktiv.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 24.01.2017

Veranstaltungskalender der Stadt Westerburg vorgestellt

Veranstaltungskalender der Stadt Westerburg vorgestellt  In Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Westerburger Land erarbeitete die Stadt Westerburg für das Jahr 2017 einen übersichtlichen Veranstaltungskalender, der jetzt druckfrisch in den Westerburger Geschäften ausgelegt wird. Er enthält Informationen über das kulturelle Leben und vieles mehr.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.01.2017

Hochzeits- und Festtagsmesse in Westerburg

Hochzeits- und Festtagsmesse in WesterburgDie Messe für ihren schönsten Tag im Leben und für viele weitere schöne Tage. Sonntag, den 5. Februar, 11 bis 18 Uhr in der Stadthalle in 56457 Westerburg. Mehr als 30 Aussteller, zwei exklusive Modenschauen und große Verlosungsaktion.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 15.01.2017

Noch mehr Verkehrsunfälle am Wochenende

Noch mehr Verkehrsunfälle am WochenendeAufgrund schlechter Sicht einer Autofahrerin bei Schneefall und schwer erkennbarer dunkler Kleidung wurde eine Fußgängerin in Westerburg angefahren. In Dernbach endete ein Alleinunfall aufgrund zu hoher Geschwindigkeit mit einem Totalschaden und nach einem Verkehrsunfall mit Flucht des Verursachers entstand in Krümmel ein Folgeunfall mit Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.01.2017

PKW rutschte auf eisglatter Fahrbahn gegen Hauswand

PKW rutschte auf eisglatter Fahrbahn gegen HauswandGlück im Unglück hatte ein 46-jähriger Fahrzeugführer, der am Donnerstag, 12. Januar, um 4:20 Uhr, die K 54 von Stahlhofen am Wiesensee nach Hergenroth fuhr. In der Ortslage Hergenroth versuchte er auf spiegelglatter Fahrbahn, sein Fahrzeug zu verlangsamen, was nicht gelang.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.01.2017

Eisplatte durchschlug Windschutzscheibe - 59-Jähriger schwer verletzt

Eisplatte durchschlug Windschutzscheibe - 59-Jähriger schwer verletztUPDATE Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag, 6. Januar in der Mittagszeit auf der Landstraße 281 bei Langenhahn/Bellingen. Ein 59-jähriger Autofahrer erlitt schwere Kopfverletzungen. Von einem Sprinter mit Plane hatte sich eine Eisplatte gelöst und die Windschutzscheibe durchschlagen, teilte die Polizei Westerburg mit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.01.2017

Grundschule unterstützt Westerwälder Clowndoktoren

Grundschule unterstützt Westerwälder ClowndoktorenDamit die in der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe („WeKiss“) organisierten Westerwälder Clowndoktoren weiterhin Kinder im Krankenhaus besuchen können, haben sich die Schulkinder, ihre Eltern und die Lehrer, sowie Lehrerinnen der St. Barbara-Grundschule in Höhn etwas Besonderes einfallen lassen: Sie haben den gesamten Erlös eines Schulfestes vom Sommer 2016 als Spende für die rotnasigen Doktoren zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 30.12.2016

Verkehrsunfall mit betrunkenem Kraftfahrer

Verkehrsunfall mit betrunkenem KraftfahrerAm 30. Dezember, gegen 7.05 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer aus Richtung Stahlhofen in Richtung Westerburg. Nach eigenem Bekunden schlief der Pkw-Fahrer am Steuer ein und prallte so gegen ein Brückengeländer.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 26.12.2016

Limburger Domsingknaben stimmten aufs Weihnachtsfest ein

Limburger Domsingknaben stimmten aufs Weihnachtsfest ein Auf Einladung des Vereins der Freunde und Förderer der Liebfrauenkirche Westerburg gastierten die Limburger Domsingknaben in der Liebfrauenkirche Westerburg und stimmten die zahlreichen Besucher mit den dargebotenen Liedern auf die Weihnachtsfeiertage ein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 25.12.2016

Die Bibel und der Wein

Die Bibel und der Wein Wein und Weinstock haben nachhaltig Eindruck in der Bildersprache des Alten und Neuen Testaments sowie in vielen Geschichten und Anekdoten unseres Kulturkreises hinterlassen. Diesen Eindrücken wollen Theodor Jindra, Weinkenner aus Steinebach a.d. Wied, und Pfarrer Oliver Sigle aus Dreifelden nachgehen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 24.12.2016

„Die Worte des Zauberers“

„Die Worte des Zauberers“Zweifellos einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller war Themas Mann, der unter anderem mit seinen Werken „Die Buddenbrooks“ und „Der Zauberberg“ Weltliteratur schuf. Seinem Leben und literarischem Werk will die Evangelische Erwachsenenbildung im Dekanat Bad Marienberg und das Kulturhaus Kreml mit einem Thomas-Mann Abend am Sonntag, dem 15. Januar um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Gemünden nachgehen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.12.2016

Hilfe vom Evangelischen Dekanat Bad Marienberg für Aleppo

Hilfe vom Evangelischen Dekanat Bad Marienberg für AleppoAnlässlich der Dekanatskonferenz im Advent sendet das Evangelische Dekanat Bad Marienberg eine Spende in Höhe von 500 Euro an christliche Gemeinden in Aleppo. Dekan Martin Fries wurde durch das Gustav-Adolf-Werk, ein Diaspora-Werk der Ev. Kirche in Deutschland, auf die Spendenbitte zur Unterstützung der armenisch-evangelischen Gemeinde und der syrisch-evangelischen Gemeinde aufmerksam, die auch eine Schule in Aleppo unterhält.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.12.2016

Hauptpreis für Annalena Evers von der Friedrich-Schweitzer-Schule

Hauptpreis für Annalena Evers von der Friedrich-Schweitzer-Schule Strahlende und erwartungsvolle Gesichter bei der Preisverleihung zum Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit Ministerialdirigentin Barbara Mathea vom Ministerium für Bildung zeichnete Geschäftsführer Manfred Breitbach alle Hauptgewinnerinnen und -gewinner mit einer Urkunde, einem Geldpreis sowie einem Buch aus. Mit dabei Annalena Evers von der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.12.2016

Abschied nach bewegtem Berufsleben

Abschied nach bewegtem Berufsleben„Ich bin der Lumpensammler des Dekanats gewesen“, sagte Pfarrer Jens Kramer bei seiner Verabschiedung in Willmenrod und sorgte damit für Gelächter unter den zahlreichen Gästen im Martin Luther Haus. Und tatsächlich ist der Pfarrer in zahlreichen Gemeinden des Dekanats Bad Marienberg im Vertretungsdienst für erkrankte Kollegen oder in vakanten Stellen als Seelsorger aktiv gewesen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
Anzeigen
Wetter Westerwaldkreis
Aktuell
bedeckt
bedeckt
5-6 °C
Regen: 90 %
Wind: 31 km/h (SW)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »