Werbung

Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen: Aktuellster Artikel


180 Kinder mit der Zeitmaschine unterwegs

180 Kinder mit der Zeitmaschine unterwegs

Seltsame Töne, ein Pfeifen, ein Zischen und dann... knarrend öffnet sich die Tür der Zeitmaschine und heraus kommen ein Römer und eine Griechin. Beide sind sichtlich erstaunt, als sie in fast 90 verblüffte Kindergesichter schauen. „Oh,...“ „Professor“ Christian Heller und seine Kollegin „Professorin“ Karin Probst-Bayer schauen sich verwundert an „....dann sind wir also heute in der Antike gelandet.“. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Höhr-Grenzhausen


Kurz berichtet


Spiegel abgefahren und geflüchtet

Höhr-Grenzhausen. Am Freitag, den 18. August gegen 21.45 Uhr befuhr ein unbekanntes Fahrzeug die Schulstraße in Höhr-Grenzhausen. ...

Straßenlaterne stark beschädigt und weitergefahren

Hilgert. Am Sonntag, den 6. August wurde in der Zeit zwischen 12 und 15 Uhr, in der Ortschaft Hilgert, Am Kirchhahn 14, eine ...

Kostenfreie geführte Wanderung in Grenzau

Höhr-Grenzhausen. Auch im August gibt es kostenfreie Wanderungen. Die nächste Wanderung startet am Samstag, 5. August um ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen


Handwerkermarkt in Grenzau mit besonderem Flair

Region, Artikel vom 20.08.2017

Handwerkermarkt in Grenzau mit besonderem Flair

Der traditionelle Handwerkermarkt in Grenzau genießt einen guten Ruf und erfreut sich daher regen Besuchs. Die grauen Wolken, die zeitweise über das Tal zogen, konnten die Käufer nicht abschrecken. Attraktive Stände mit vielen Unikaten und handgefertigten Artikeln lockten und das kleine Bierfest an der Haltestation vor der Zugbrücke Grenzau bot ungewöhnlichen Biergeschmack zum leckeren Essen.


Spielleut Ranunculus entführen Gäste in Luthers Zeit

Kultur, Artikel vom 18.08.2017

Spielleut Ranunculus entführen Gäste in Luthers Zeit

Die „Luthertour 500“ führt am 2. September quer durchs Dekanat Selters – und verspricht einer der Höhepunkte des Reformationsjubiläums im Westerwald zu werden. Leider ist der Bus inzwischen ausgebucht. Doch das Highlight der Tour – das Abschlussspektakel in Höhr-Grenzhausen mit den Spielleut Ranunculus – hat unbegrenzte Kapazitäten und kann unabhängig von der Tour besucht werden.


Limesfest in Hillscheid

Region, Artikel vom 16.08.2017

Limesfest in Hillscheid

Gerne erinnern sich die zahlreichen Besucher an das Limesfest 2015 in Hillscheid. Konnte man dort doch ein abwechslungsreiches Programm genießen. Seit einigen Wochen sind der Kannenbäckerland-Touristik-Service Höhr-Grenzhausen und ein Hillscheider Organisations-Team mit Hochdruck dabei das nun bereits 7. Limesfest zu organisieren.


PKW überschlägt sich - Verursacher flüchtig

Region, Artikel vom 15.08.2017

PKW überschlägt sich - Verursacher flüchtig

Am Montag, den 14. August um 21:55 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Montabaur mehrfach die Mitteilung, dass sich auf der Landstraße 307 zwischen den Ortschaften Hilgert und Ransbach-Baumbach ein PKW überschlagen habe. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Es werden Zeugen des Unfalls gesucht.


Erstes Westerwälder Bierfest im Kannenbäckerland

Region, Artikel vom 12.08.2017

Erstes Westerwälder Bierfest im Kannenbäckerland

Am 19. und 20. August findet in Höhr-Grenzhausen im Stadtteil Grenzau erstmals das Westerwälder Bierfest statt. Nicht umsonst findet es im Kannenbäckerland statt. Denn zum Beispiel mit der Fohr-Brauerei in Ransbach-Baumbach gibt es hier schon eine lange Brautradition. Aber auch die Weltunternehmen in Sachen (Bier)-Glasdesign, die Firmen Rastal und Sahm aus Höhr-Grenzhausen stehen für das Thema.


16. Westerwald-Literaturtage gehen in die zweite Runde

Kultur, Artikel vom 10.08.2017

16. Westerwald-Literaturtage gehen in die zweite Runde

Nach einem erfolgreichen Start gehen die 16. Westerwald-Literaturtage in die zweite Runde. Nach der Sommerpause wird das Kultursommer-Motto "Epochen und Episoden" mit der Antike angesprochen. Zum Auftakt des Limesfests liest der Übersetzer Bernhard Robben am Samstag, 2. September, um 19.00 Uhr, in Hillscheid aus dem berühmtesten Buch "Augustus" von John Williams. Begleitet wird die moderierte Lesung mit musikalischen Kompositionen aus der römischen Kaiserzeit.


18. Handwerkermarkt in Grenzau am Sonntag, 20. August

Region, Artikel vom 07.08.2017

18. Handwerkermarkt in Grenzau am Sonntag, 20. August

Rund 50 Aussteller traditioneller Handwerke werden im idyllischen Brexbachtal am Fuße der Burg Grenzau erwartet. Waren Sie schon einmal auf dem alljährlich im August stattfindenden traditionellen Handwerkermarkt in Grenzau? Wer diesen mit viel Liebe zum Detail organisierten Markt noch nicht kennt, dem sei wärmstens empfohlen, am Sonntag, 20. August 2017 von 11 bis 18 Uhr nach Grenzau zu kommen.


Zweite Heimat präsentiert „Lulo Reinhardt feat. René Tholey”

Kultur, Artikel vom 04.08.2017

Zweite Heimat präsentiert „Lulo Reinhardt feat. René Tholey”

Der gerade mal 21 Jahre alte Musiker aus Koblenz ist zweifelsfrei ein außergewöhnliches Naturtalent, schreibt und produziert seit dem zwölften Lebensjahr eigene Songs und beherrscht eine Vielzahl von Instrumenten wie etwa die Gitarre, das Schlagzeug, den Bass, oder auch das Piano.


Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss – fünf Schwerverletzte

Region, Artikel vom 23.07.2017

Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss – fünf Schwerverletzte

Am Samstagabend, den 22. Juli und am frühen Morgen des Sonntages kam es jeweils zu Verkehrsunfällen unter dem Einfluss von Alkohol. Auf der Tank- und Rastanlage Montabaur hatte ein LKW-Fahrer reichlich dem Alkohol zugesprochen und dann einen LKW gerammt. Auf der A 48 gab es einen Unfall mit einem Wildschwein und fünf Schwerverletzten.


Ein unvergesslicher Tag für die Jugend der JSG Kannebäckerland

Sport, Artikel vom 19.07.2017

Ein unvergesslicher Tag für die Jugend der JSG Kannebäckerland

Am Samstag, dem 14. Juli durfte die Jugend der JSG Kannenbäckerland in Paderborn mit dem FC Schalke 04 einlaufen. Nach 600 Kilometer Autofahrt und einigem Bangen erlebten die Einlaufkinder die Fußball-Promis hautnah und genossen die tolle Stimmung im Stadion. Zum Abschluss des unvergesslichen Tags konnten die Kinder noch Autogramme ergattern.


Kostenfreie geführte Wanderung durch die Brexbach-Auen

Region, Artikel vom 17.07.2017

Kostenfreie geführte Wanderung durch die Brexbach-Auen

Treff um 11 Uhr am Samstag, 22. Juli am Hotel Heinz für die kostenfreie geführte Wanderung durch die Brexbach-Auen zu den Landshuber Weiher in Höhr-Grenzhausen. Die Wanderung führt über den erst gepflasterten, später gekiesten Weg entlang der Liegewiese hinab zu den Weihern. An den Teichen entlang geht es über einen Trampelpfad entlang des Brexbachs bis zum „Schwarzen Meer“.


Nahverkehr umgeleitet wegen Kirmes in Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 15.07.2017

Nahverkehr umgeleitet wegen Kirmes in Höhr-Grenzhausen

Die Linie 7 der Verkehrsbetriebe wird während der Kirmes in Höhr-Grenzhausen von Freitag bis Montag umgeleitet und Ersatz-Haltestellen werden in der der Friedrich-Ebert-Straße und der Turnstraße installiert.


Hochschulcampus im Westerwald – Studium mit Zukunft

Region, Artikel vom 11.07.2017

Hochschulcampus im Westerwald – Studium mit Zukunft

Das Gute liegt oft näher als man glaubt. Mit einem Studium der Werkstofftechnik Glas & Keramik in Höhr-Grenzhausen sind beste berufliche Aussichten vorprogrammiert. Das abwechslungsreiche ingenieurtechnische Studium zeichnet sich insbesondere durch seine hohe Praxisorientierung aus. Studienanfänger sollten sich jetzt einschreiben.


Sachbeschädigung durch Graffiti

Region, Artikel vom 02.07.2017

Sachbeschädigung durch Graffiti

Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu den Sprayern der abgebildeten Graffiti-„Kunstwerke“ am Backeshäuschen und anderer Gegenstände auf dem Freizeitgelände in Hilgert. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Höhr-Grenzhausen unter Telefon 02624/94020 zu melden.


Lockruf der Trollfrauen wurde erhört

Kultur, Artikel vom 20.06.2017

Lockruf der Trollfrauen wurde erhört

Die Anziehungskraft der kuhschwänzigen Trollschönheit Hulde und des nach deren Lockruf benannte Folktrio „Huldrelokkk“ aus Skandinavien war groß! Beim zweiten Konzert der diesjährigen Reihe von „Musik in alten Dorfkirchen“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz in der evangelischen Kirche in Höhr-Grenzhausen blieb trotz herrlichem Sommerwetter und vielen weiteren Kulturveranstaltungen im Westerwald kein Platz frei. Die vielen Gäste wurden hineingezogen in den Zauber dämmriger nordischer Wälder.


Region, Artikel vom 19.06.2017

„Westerwald-Dialog sozial“: Rentner, die einen Job suchen…

Damit, wie arbeitssuchende Rentner und einstellungswillige Arbeitgeber zusammenkommen können, beschäftigt sich ein „Westerwald-Dialog Sozial“ des Forums Soziale Gerechtigkeit und des Seniorenbüros der VG Höhr-Grenzhausen in Höhr-Grenzhausen. Nicht nur Rentner die einen Job suchen, sind dazu am Donnerstag, 29. Juni um 18 Uhr im Cera-Tech-Center (Rheinstraße 60a). willkommen.


Musik in alten Dorfkirchen mit „Huldrelokkk“ in Höhr-Grenzhausen

Kultur, Artikel vom 17.06.2017

Musik in alten Dorfkirchen mit „Huldrelokkk“ in Höhr-Grenzhausen

Ein pan-skandinavisches Frauentrio kommt nach Höhr-Grenzhausen. Am Sonntag, 18. Juni präsentieren um 17 Uhr Huldrelokkk (mit 3 KKK) aus Norwegen, Schweden und Dänemark in der evangelischen Kirche die volle Bandbreite skandinavischer Folkmusik. Und das auf ganz hohem Niveau.


WFG vor Ort in Höhr-Grenzhausen und Rennerod

Wirtschaft, Artikel vom 17.06.2017

WFG vor Ort in Höhr-Grenzhausen und Rennerod

Sie spielen mit dem Gedanken, sich selbständig zu machen? Oder wollen Sie Ihr bestehendes Unternehmen weiterentwickeln? Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises steht erfahrenen Unternehmern und denen die es werden wollen immer gerne zur Verfügung. Die Berater sind im Kreis unterwegs. "vor Ort" können ihre Dienste am 27. Juni in Höhr-Grenzhausen und am 29. Juni in Renneod in Anspruch genommen werden.


Spende ermöglicht Workshop zum Thema Cybermobbing

Region, Artikel vom 16.06.2017

Spende ermöglicht Workshop zum Thema Cybermobbing

Eine großzügige Spende durch das Dentallabor Lubberich aus Koblenz, überreicht von Andreas Moser aus Höhr-Grenzhausen, ermöglicht dem Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ die Umsetzung eines besonderen Workshops zum Thema Cyber Mobbing. Bereits für den Frühherbst geplant, findet in der Aula der Ernst-Barlach Realschule plus ein Elternabend zu dieser Thematik statt (weitere Informationen dazu auf www.juz-zweiteheimat.de).


Beyer-Mietservice spendet 1.500 Euro für neues Klettergerüst

Wirtschaft, Artikel vom 14.06.2017

Beyer-Mietservice spendet 1.500 Euro für neues Klettergerüst

Die Kinder aus Hilgert freuen sich über ein neues Klettergerüst auf dem Spielplatz in der Krugbäckerstraße. Dass das Klettergerüst angeschafft werden konnte, ist einer Spende der Beyer-Mietservice KG in Höhe von 1.500 Euro zu verdanken. Das Unternehmen hat in der Ortsgemeinde eine Niederlassung.


Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der L 310

Region, Artikel vom 11.06.2017

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der L 310

Wegen plötzlicher Übelkeit verlor ein Senior die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr die Schutzplanke und prallte gegen den Zaun und die Ecke einer ehemaligen Produktionshalle. Beide Fahrzeuginsassen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die L310 wurde für die Rettungsarbeiten gesperrt.


Keramik, Musik und Feuerspektakel in Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 11.06.2017

Keramik, Musik und Feuerspektakel in Höhr-Grenzhausen

Der Europäische Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen ist eine renommierte Veranstaltung, die alljährlich viel Fachpublikum und an Kunsthandwerk interessierte Besucher anzieht. In diesem Jahr lockte auch das sonnige Wetter am Samstag, 10. Juni zum Bummeln und Genießen, selbst nach Einbruch der Dunkelheit verfolgten die zahlreichen Zuschauer das Spiel mit Feuer und Glasuren in einem mediterranen Ambiente.


„Huldrelokkk“ kommen aus Skandinavien

Kultur, Artikel vom 10.06.2017

„Huldrelokkk“ kommen aus Skandinavien

Zum zweiten Konzert der diesjährigen Reihe von „Musik in alten Dorfkirchen“ kommt ein pan-skandinavisches Frauentrio nach Höhr-Grenzhausen. Am Sonntag, 18. Juni spielt um 17 Uhr „Huldrelokkk“ aus Norwegen, Schweden und Dänemark in der evangelischen Kirche. Es gibt noch Karten für diese Konzert.


Höhr-Grenzhausen in spektakulären Panorama-Aufnahmen

Region, Artikel vom 09.06.2017

Höhr-Grenzhausen in spektakulären Panorama-Aufnahmen

Im Rahmen der Programmaktion „SWR1 hebt ab!“ steht Höhr-Grenzhausen am Montag, 12. und Dienstag, 13. Juni im Fokus von SWR1 Rheinland-Pfalz. Ein Panoramafilm zeigt spektakuläre Luftaufnahmen von der Stadt im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz. Beiträge und Reportagen im Radio und Internet unter www.swr1.de/rp begleiten den Panoramafilm, der auf einer interaktiven Landkarte unter x.SWR.de/s/SWR1hebtab und auf YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=E4K4fP4mVog) abrufbar ist.


Eigenes Radioprogramm zu Höhr-Grenzhausen frühstückt

Region, Artikel vom 08.06.2017

Eigenes Radioprogramm zu Höhr-Grenzhausen frühstückt

Einschalten und reinhö(h)ren - Ihre Musikwünsche und Grüße im Frühstücksradio! Am 18. Juni gibt es exklusiv zu „Höhr-Grenzhausen frühstückt“ das passende Radioprogramm unter www.radiowesterwald.de. Diese einmalige Idee hat das Quartiersmanagement Höhr gemeinsam mit Radio Antenne Westerwald entwickelt und so serviert der Sender ab 9 Uhr, speziell und noch vor dem offiziellen Sendestart im September Informationen, Musik und mehr zum Frühstücksevent des Jahres - quasi als Appetit-Häppchen vorab.


Europäischer Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 06.06.2017

Europäischer Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen ist das keramische Zentrum in Deutschland. Es gibt keine andere Stadt, in der sich Tradition und Moderne sowie Technik und Bildung so bereichernd konzentrieren wie in Höhr-Grenzhausen. Eine Woche später als gewohnt und bereits zum 39. Mal lockt der europäische Keramikmarkt mit keramischer Vielfalt sowie einem tollen Rahmenprogramm für die ganze Familie tausende Besucher aus nah und fern in die Stadt der Keramik. Das Keramikfestival der besonderen Art erwartet die Besucher.


Region, Artikel vom 05.06.2017

Wie können Arbeitgeber und Rentner zusammenkommen?

Immer mehr Seniorinnen und Senioren können von der Rente nicht mehr leben und gehen nebenbei noch arbeiten. Oder sie wollen einfach noch etwas Sinnvolles schaffen. Damit, wie in diesen Fällen arbeitssuchende Rentner und einstellungswillige Arbeitgeber zusammenkommen können, beschäftigt sich ein „Westerwald-Dialog Sozial“ des Forums Soziale Gerechtigkeit und des Seniorenbüros der VG Höhr-Grenzhausen am Donnerstag, 29. Juni.


„Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Annette Kreuz und Carolin Hild”

Kultur, Artikel vom 05.06.2017

„Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Annette Kreuz und Carolin Hild”

Wenn Annette Kreutz (Gesang/Piano) und Carolin Hild (Saxophon) gemeinsam eine Bühne betreten, entsteht eine explosive und kraftvolle Mischung aus Gefühl, Leidenschaft und Hingabe an die schönste Sache der Welt: die Musik. Das ist ihr Motto: Das Leben, die Erfahrungen und alles Gefühl auf möglichst direktem Weg zum Zuhörer zu transportieren.


„Zweite Heimat“: Anmeldestart für Kinderferienfreizeiten

Region, Artikel vom 03.06.2017

„Zweite Heimat“: Anmeldestart für Kinderferienfreizeiten

Die beliebten Kinderferienfreizeiten des Jugend- und Kulturzentrums „Zweite Heimat“ finden wie gewohnt auch im Jahr 2017 Jahr wieder in den Herbst- und Weihnachtsferien statt. „Die wilden Wickinger“ und „Top, die Wette gilt“ werden die Themen sein. Achtung: Die Regelung für die Anmeldung ist seit dem Jahr 2017 etwas anders.


Nur noch rund 30 Startplätze für die 8. ADAC Mittelrhein-Classic

Region, Artikel vom 30.05.2017

Nur noch rund 30 Startplätze für die 8. ADAC Mittelrhein-Classic

Die Kurstadt Bad Ems mit dem Flair von Zaren, Königen und Kaisern ist Start und Ziel der ADAC Mittelrhein-Classic, die am 5. August zum achten Mal stattfindet. Viele beeindruckende Raritäten der Automobilgeschichte sollen an diesem Tag tausende Zuschauer auf die Straßen locken. Die Gegebenheiten in Bad Ems lassen allerdings „nur“ rund 75 Fahrzeuge zu.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

leicht bewölkt 18-21 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %
Wind: 11 km/h (SO)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung