Werbung

Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen: Aktuellster Artikel


Frauensachenflohmarkt Höhr-Grenzhausen

Frauensachenflohmarkt Höhr-Grenzhausen

Jede Frau shoppt gerne. Egal ob ein neues Event ansteht, man weggehen möchte oder sich einfach mal wieder richtig zeigen will – Frauen haben einfach nie etwas Passendes zum Anziehen im Schrank. Das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ und die AWO haben es sich zur Aufgabe gemacht eine Lösung dieses großen Problems jeder Frau zu finden. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Höhr-Grenzhausen


Kurz berichtet


Unter Drogen gefahren und Btm gefunden

Höhr-Grenzhausen. Da der Fahrer eines PKW nicht angeschnallt war wurde das Auto am Donnerstag, 15. Februar um 11.15 Uhr in ...

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Höhr-Grenzhausen. In der Zeit von Mittwoch, 7. Februar, 21.45 Uhr auf Donnerstag, 8. Februar, 12.53 Uhr, streifte ein PKW, ...

Durch Unfall verletzt

Höhr-Grenzhausen. Eine 18-jährige Fahranfängerin befuhr am Mittwoch, 7. Februar gegen 17 Uhr die K 117 von Alsbach in Richtung ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen


Jubiläums-Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule

Kultur, Artikel vom 22.02.2018

Jubiläums-Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule

Am Freitag, 23. Februar, startet um 19.30 Uhr die Kammermusikreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen in ihre zwanzigste Saison. Der Eintritt ist jeweils frei. Über freiwillige Spenden für die Arbeit des Freundeskreises der Kreismusikschule des Westerwaldkreises würden sich die Verantwortlichen freuen.


Wie attraktiv ist die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen?

Politik, Artikel vom 22.02.2018

Wie attraktiv ist die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen?

Wer kann diese Frage besser beantworten als die Menschen, die in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen leben oder arbeiten? Niemand, dachte sich die Verwaltung und startet ab sofort eine Umfrage, bei der jeder mitmachen kann. „Wir freuen uns über viele Teilnehmer“, so Bürgermeister Thilo Becker, „denn nur wenn klar ist, wo der Schuh drückt, können wir innovative und nachhaltige Entwicklungen in die richtigen Bahnen lenken.“


PKW überschlägt sich - Fahrer leicht verletzt

Region, Artikel vom 20.02.2018

PKW überschlägt sich - Fahrer leicht verletzt

Am Montagabend, den 19. Februar ereignete sich gegen 22:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L307 zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. Ein PKW war von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt.


Westerwälder Rennradtage mit Marcel Wüst

Sport, Artikel vom 17.02.2018

Westerwälder Rennradtage mit Marcel Wüst

Wann hat man schon mal die Möglichkeit, mit einem ehemaligen Rennradprofi zu trainieren? Gemeinsam mit dem Hotel Zugbrücke in Grenzau, bietet der Westerwald Touristik-Service die Westerwälder Rennradtage an. Neben Guiding durch Marcel Wüst und einen lokalen Rennrad-Guide gibt es Tipps und Tricks sowie Insiderwissen aus der Rennradszene. Pro Tag findet eine geführte Rennradtour statt.


Höhr-Grenzhausen: Geldausgabeautomat gesprengt

Region, Artikel vom 16.02.2018

Höhr-Grenzhausen: Geldausgabeautomat gesprengt

AKTUALISIERT. In der Rathausstraße in Höhr-Grenzhausen wurde am Freitag, 16. Februar, gegen 2.30 Uhr der Geldausgabeautomat der dortigen Westerwald Bank gesprengt. Der oder die Täter sind flüchtig. Weitere Einzelheiten, Schadenshöhe und mögliche Beute kann die Polizei derzeit nicht mitteilen.


Verkehrsinsel und Gartenzaun demoliert

Region, Artikel vom 13.02.2018

Verkehrsinsel und Gartenzaun demoliert

Die Polizei Höhr-Grenzhausen bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu einem Unfall, bei dem eine bepflanzte Verkehrsinsel sowie ein Gartenzaun beschädigt wurden. Der unbekannte Unfallverursacher ist flüchtig.


„Manisch Magisch” mit Christopher Köhler

Kultur, Artikel vom 12.02.2018

„Manisch Magisch” mit Christopher Köhler

Aller guten Dinge sind drei: Christopher Köhler geht mit seinem mittlerweile dritten Soloprogramm auf Tour. Und auf Touren kommt Köhler wenn er zu zaubern, quatschen und zu improvisieren beginnt. Christopher Köhler macht Schluss mit dem Image des langweiligen und braven Zauberkünstlers, den Sie beim letzten Betriebsfest oder im Varieté gesehen haben.


Carport brennt in Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 07.02.2018

Carport brennt in Höhr-Grenzhausen

Am Dienstag, den 6. Februar wurde gegen 22:30 Uhr zunächst der Brand eines Wohnhauses mit Menschenrettung im Birkenweg in Höhr-Grenzhausen gemeldet. Dies bewahrheitete sich Gott sei Dank nicht. Menschen kamen nicht zu Schaden.


Flaggschiff Keramikmuseum unter neuer Leitung

Region, Artikel vom 05.02.2018

Flaggschiff Keramikmuseum unter neuer Leitung

Über 200 Gäste aus dem Westerwaldkreis und der keramischen Welt waren ins Keramikmuseum Westerwald nach Höhr-Grenzhausen gekommen, um die offizielle Einführung der neuen Museumsleiterin Nele van Wieringen zu verfolgen. „Zunächst einmal darf ich Sie und Ihre Familie im Keramikmuseum und damit dem Nabel der keramischen Welt herzlich willkommen heißen!“ so Landrat Achim Schwickert zu Beginn.


The night of Gipsy Music

Kultur, Artikel vom 03.02.2018

The night of Gipsy Music

Live on Stage: The Gipsy Trio Koblenz mit Taylor Paucken (Reinhardt) an der Solo-Gitarre, Romano Reinhardt (Rhythmus-Gitarre) und Harald Becher am Kontrabass. Die Musiker werden gemeinsam im Stile des „Hot Club de France“ den Abend mit traditioneller Gipsy Music gestalten.


Gerd Thewalt in den Ruhestand verabschiedet

Wirtschaft, Artikel vom 29.01.2018

Gerd Thewalt in den Ruhestand verabschiedet

Der Ausbau des Erdgasnetzes im Westerwald ist ganz eng mit einem Namen verbunden: Gerd Thewalt. Der Geschäftsführer der Gasversorgung Westerwald (GVW) trat jetzt nach 48 Berufsjahren in den Ruhestand. Nachfolger ist Jörg Schneider, der diese Aufgabe zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Bereichsleiter Vorstandsbüro bei der Energieversorgung Mittelrhein (evm) übernimmt.


Große Ehre für Brandschutzerzieher aus Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 29.01.2018

Große Ehre für Brandschutzerzieher aus Höhr-Grenzhausen

Brandmeister Andreas Höwer wurde zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier am 9. Januar nach Berlin ins Schloss Bellevue eingeladen. Mit diesem Neujahrsempfang werden jedes Jahr Bürger aus allen Bundesländern geehrt, die sich langjährig um das Gemeinwohl in besonderer Weise verdient gemacht haben. Allein aus Rheinland-Pfalz waren in diesem Jahr sieben Bürger der Einladung nach Berlin gefolgt.


Flyer zu „Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ erschienen

Region, Artikel vom 27.01.2018

Flyer zu „Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ erschienen

Zum Auftakt der touristischen Saison findet am Ostermontag, 2. April bereits zum 19. Mal ein Keramikfestival der besonderen Art statt. Die aktive Kunst- und Kulturförderung für die Keramik in Kunst, Handwerk und Design ist der Stadt Höhr-Grenzhausen ein großes Anliegen. Höhr-Grenzhausen fasst das Engagement mit den Begriffen „Natur, Kultur, Keramik - Höhr-Grenzhausen deckt den Tisch“ zusammen, was sich in dem diesjährigen Thema „Tischkultur“ wunderbar wiederspiegelt.


Heute schon die Welt verändert?

Region, Artikel vom 25.01.2018

Heute schon die Welt verändert?

Wir leben in einer Welt immer schnellerer Veränderungen. Deren Folgen spüren wir auch in unserer unmittelbaren Umgebung und können nicht einschätzen, ob Entwicklungen auf die Dauer uns zum Segen oder zum Fluch werden. Oft scheint es, als würden wir von ihnen unentrinnbar mitgerissen und könnten sie nicht beeinflussen.


„Starke Eltern-starke Kinder®“ - Mehr Freude mit Kindern

Vereine, Artikel vom 22.01.2018

„Starke Eltern-starke Kinder®“ - Mehr Freude mit Kindern

Kindliche Verhaltensweisen ergeben beim achtsamen Betrachten oft mehr Sinn, als viel beschäftigte Eltern im turbulenten Alltag wahrnehmen können. Eltern fühlen sich häufig durch Verhaltensweisen ihres Kindes provoziert, geärgert und abgelehnt.


Neues gemeinsames Unterkunftsverzeichnis Kannenbäckerland

Region, Artikel vom 22.01.2018

Neues gemeinsames Unterkunftsverzeichnis Kannenbäckerland

Die touristische Kooperation der Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach hat das Unterkunftsverzeichnis 2018, welches schon seit Beginn des Jahres online verfügbar ist, nunmehr auch gedruckt vorliegen. Hier kann man sich über das umfangreiche Angebot der Hotels und Ferienwohnungen im Kannenbäckerland informieren.


Ausstellung „Keramikzentrum Höhr-Grenzhausen“ in München

Wirtschaft, Artikel vom 22.01.2018

Ausstellung „Keramikzentrum Höhr-Grenzhausen“ in München

Die Galerie Handwerk in München eröffnete auch im Jahr 2018 ihre Ausstellungssaison mit einer Keramikpräsentation. Diesmal wurde ein Ort ausgewählt, der unter den Keramiklandschaften eine ganz besondere Rolle spielt und die Geschichte der Keramik in Deutschland ganz wesentlich geprägt hat: Die Stadt Höhr-Grenzhausen.


Udo Kloke gastiert mit Solotour 2018 in Höhr-Grenzhausen

Kultur, Artikel vom 20.01.2018

Udo Kloke gastiert mit Solotour 2018 in Höhr-Grenzhausen

Es gibt sicherlich wenige Sänger, die von sich behaupten können den Popstar SEAL auf einer Probe vertreten, oder die Band für Marla Glen geleitet zu haben. Der Neusser Udo Klopke könnte das von sich sagen, macht er aber nicht. Er nimmt lieber seine Gitarre in die Hand, und singt seine Songs.


Das Klapptheater – Boulevard of broken stars

Kultur, Artikel vom 20.01.2018

Das Klapptheater – Boulevard of broken stars

Ein Marionettentheater für Erwachsene - wer das hört, mag dabei nicht direkt an ein „Gänsehautprogramm“ denken - aber wer das Klapptheater einmal erlebt hat, den zieht es sofort in seinen Bann! Virtuoses Marionettenspiel, mitreißende & feinfühlige Musik, poetisches Varieté, Kabarett und skurriler Witz vermischen sich zu einer neuen Theaterform, die in ihrer Art einmalig ist.


Frau von drei Männern überfallen

Region, Artikel vom 16.01.2018

Frau von drei Männern überfallen

Raub und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr sind die Straftatbestände, wegen denen die Polizei drei junge Männer sucht. Sie hatten frühmorgens eine Autofahrerin zum Anhalten genötigt, um in ihr Auto einsteigen und ihr Geld sowie den Personalausweis zu rauben. Eine Täterbeschreibung liegt vor.


Neue Feuerwehreinsatzzentrale Höhr-Grenzhausen in Dienst gestellt

Region, Artikel vom 13.01.2018

Neue Feuerwehreinsatzzentrale Höhr-Grenzhausen in Dienst gestellt

„Für die Zukunft gewappnet, mit neuester Technik“, so Wehrleiter Hattenbach bei der offiziellen Übergabe der neuen Feuerwehreinsatzzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Höhr-Grenzhausen. Die alte Feuerwehreinsatzzentrale hatte rund 40 Jahre lang ihren Dienst getan.


Frauensachenflohmarkt in Höhr-Grenzhausen in Vorbereitung

Region, Artikel vom 13.01.2018

Frauensachenflohmarkt in Höhr-Grenzhausen in Vorbereitung

Am Samstag, den 3. März findet der 17. Höhr-Grenzhäuser Frauensachenflohmarkt für Frühjahr– und Sommerkleidung des AWO Ortsvereins und des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“statt. In der Zeit von 11 bis 14 Uhr können Frauen jeden Alters aktuelle Frühjahr- und Sommerkleidung für jeden Look – von Young-Style bis klassisch-elegant in allen Größen (XS – XXL) sowie Schuhe und Accessoires zu Schnäppchenpreisen erwerben.


Neues Programmheft der „Zweiten Heimat“ erschienen

Region, Artikel vom 12.01.2018

Neues Programmheft der „Zweiten Heimat“ erschienen

Druckfrisch und vollgepackt mit zahlreichen Angeboten für jede Altersklasse – so sieht das neue Programm des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ für das Frühjahr 2018 aus. Vielfältige Kurse, Workshops und Aktionen werden wieder angeboten. Eine Übersicht der Kurse findet man auch auf der Homepage. Die Anmeldungen laufen.


Helmangel, Bierdeckelhäuschen und viele weitere spannende Wetten

Region, Artikel vom 12.01.2018

Helmangel, Bierdeckelhäuschen und viele weitere spannende Wetten

Wie jedes Jahr fand in den Weihnachtsferien die viertägige Winterfreizeit der „Zweiten Heimat“ statt. Dieses Mal stand das Ganze unter dem Thema der allseits bekannten Sendung „Wetten, dass...?“, was den Teilnehmern eine Vielzahl an Workshops für jeden Geschmack bot.


Familien-Fackelwanderung der „Zweiten Heimat“

Region, Artikel vom 31.12.2017

Familien-Fackelwanderung der „Zweiten Heimat“

Nach Einbruch der Dämmerung wird das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ die Fackeln anzünden und begeben sich auf eine Wanderung durch den winterlichen Wald. Sicher an Papas oder Mamas Hand können nicht nur die Kinder im Schein des Feuers den Wald in einem ganz anderen, spannenden Licht erleben.


Anmeldestart für Kinderferienfreizeiten

Region, Artikel vom 28.12.2017

Anmeldestart für Kinderferienfreizeiten

Die beliebten Kinderferienfreizeiten des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ finden wie gewohnt auch im Jahr 2018 Jahr wieder in den Oster- und Sommerferien statt. Vereinsmitglieder des Vereins Jugendhaus „Zweite Heimat“ können Ihre Kinder ab Montag, 8. Januar 2018 telefonisch unter 02624/7257 anmelden.


Dr. Andreas Nick übergibt Kicker an „Zweite Heimat“

Region, Artikel vom 23.12.2017

Dr. Andreas Nick übergibt Kicker an „Zweite Heimat“

Auf Vorschlag des Bundestagsabgeordneten Andreas Nick wurde heute im Rahmen der Spendenaktion des Automatenverbandes Rheinland-Pfalz ein neuer Kicker durch die Firma Spiel-In an die Jugendeinrichtung „Zweite Heimat“ übergeben.


Teilnahme hat sich gelohnt: Heizungssanierung gewonnen

Wirtschaft, Artikel vom 18.12.2017

Teilnahme hat sich gelohnt: Heizungssanierung gewonnen

Schöne Überraschung für Boris Schiwon aus Hilgert im Westerwaldkreis: Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) bezahlt ihm den Austausch seiner alten Erdgasheizung. Christopher Dold, Fachbereichsleiter Kundenmanagement und Marktpartner, überreichte dem glücklichen Hausbesitzer den entsprechenden Gutschein über 5.000 Euro. Diesen hatte Boris Schiwon im Rahmen der Modernisierungsaktion „Raustauschwochen“ der EVM gewonnen. Für ihn hat sich die Teilnahme also gleich doppelt gelohnt: Er hat nun nicht nur eine moderne, effiziente Erdgasbrennwertheizung, die weniger verbraucht, sondern auch noch die Kosten erstattet bekommen.


Kleiner, feiner Christkindlmarkt in Grenzau

Region, Artikel vom 16.12.2017

Kleiner, feiner Christkindlmarkt in Grenzau

Im Zwei-Jahres-Turnus führt Grenzau seinen handwerklichen Christkindlmarkt am Fuß der Burg Grenzau durch. Das idyllische Ambiente des Stadtteils verleiht dem kleinen, aber feinen Markt ein besonderes Flair. Am Samstag, 16. Dezember fand die vierte Auflage statt.


Ökumenischer Aids-Gottesdienst war wieder ein voller Erfolg

Region, Artikel vom 08.12.2017

Ökumenischer Aids-Gottesdienst war wieder ein voller Erfolg

Die Infektionsberatungsstellen des Gesundheitsamtes Montabaur und der Nebenstelle Bad Marienberg luden traditionell in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe „Westerwälder Gruppe HIV und Aids“ zu einem Gottesdienst am Welt-Aidstag mit anschließendem Fach-Austausch ein.


Wetter



Werbung