Werbung

 Meldungen in Rubrik Sport


B-Juniorinnen des SV Gehlert sind Rheinlandmeister

Glückwunsch nach Gehlert: Die Mannschaft der B-Juniorinnen des SV hat die Rheinlandmeisterschaft gewonnen. Von den fünf für die Rheinlandmeisterschaft qualifizierten Mannschaften nahmen letztlich nur noch drei Teams teil, die in einer Doppelrunde über 20 Minuten Spieldauer in Kelberg in der Eifel den diesjährigen Rheinlandmeister ausspielten.


Fußballkreis Westerwald/Sieg vergibt hohe Auszeichnungen

Mit hohen Auszeichnungen wurden beim Verbandstag des Fußballverbandes Rheinland in Ransbach-Baumbach die langjährigen ehrenamtlichen Leistungen und Verdienste von Friedel Hees, Heinz Salzer und Bernd Schneider gewürdigt.


Fighting Farmers Montabaur gewinnen Heimspiel gegen Trier

Vierter Sieg im fünften Saisonspiel: Die Fighting Farmers Montabaur machen es beim Wiedersehen mit den Trier Stampers nicht annähernd so spannend wie noch im Hinspiel und setzen sich im heimischen Mons-Tabor-tadion souverän mit 47:26 (20:0, 7:13, 7:0, 13:13) durch. Damit verteidigen die Westerwälder auch die Tabellenspitze in der
Regionalliga Mitte.


Sport, Artikel vom 16.06.2019

US-Stürmer Jamie Hill kehrt zu Rockets zurück

US-Stürmer Jamie Hill kehrt zu Rockets zurück

Es gibt noch kein Eis, maximal Speise-Eis. Noch hat niemand in voller Montur geschwitzt. Noch sind keine Tore gefallen, keine Schläger gebrochen. Und trotzdem ist das Spiel längst im Gange. Wer im Winter erfolgreich Eishockey spielen möchte, der muss im Sommer die richtigen Weichen stellen. Bei den Rockets ist die Kaderplanung in dieser Saison bis ins kleinste Detail geplant: Welchen Spielertyp braucht es für welche Aufgabe? Wer passt menschlich ins Team? Wer passt in die Philosophie des neuen Trainers? Frank Petrozza hat lange den Markt sondiert, viele Gespräche geführt und sich dann festgelegt: Jamie Hill ist es! Der US-Stürmer kehrt zur EG Diez-Limburg zurück und besetzt die zweite Import-Stelle beim Regionalligisten.


Sport, Artikel vom 14.06.2019

Die MANNschaft beim 24-Stunden-Rennen in Diez

Die MANNschaft beim 24-Stunden-Rennen in Diez

Am Pfingstwochenende stellte sich Sebastian Pläcking von „Die MANNschaft e.V. Verein zur Förderung des Ausdauersports“ der Herausforderung des 24-Stunden-Rennens in der 4er-Team-Wertung in Diez. Das Streckenprofil war ein Rundkurs mit circa 3,4 Kilometern Länge und circa 70 Höhenmetern.


Eisbachtal startet in die Oberliga-Vorbereitung

Nach langen acht Jahren ist es am letzten Juli-Wochenende (27./28. Juli) wieder soweit: Die Eisbachtaler Sportfreunde dürfen nach ihrem Meisterstück in der Fußball-Rheinlandliga wieder in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf Torejagd gehen. Für den Aufsteiger steht allerdings zuvor eine rund sechswöchige Vorbereitungsphase auf dem Programm. Bereits am Montag, 17. Juni, bittet Trainer Marco Reifenscheidt seine Mannschaft zum Trainingsauftakt nach Nentershausen, ehe im Anschluss insgesamt fünf Testspiele und ein Vorbereitungsturnier auf dem Plan stehen.


Sport, Artikel vom 12.06.2019

Farmers empfangen die Trier Stampers

Farmers empfangen die Trier Stampers

Achtung, das könnte dramatisch werden, in jedem Fall aber extrem unterhaltsam: Die Fighting Farmers Montabaur empfangen am Samstag die Trier Stampers zum Heimspiel in der American Football-Regionalliga Mitte. Und wenn die Saison bisher eines gezeigt hat, dann, dass die Stampers es maximal turbulent, aufreibend und dramatisch mögen. Spielbeginn im Mons-Tabor-Stadion ist um 16 Uhr. Bereits um 13 Uhr trifft die U19 der Farmers auf die Hanau Ravens.


Sport, Artikel vom 10.06.2019

Kreis-Bambinitag in Altenkirchen mit 25 Teams

Kreis-Bambinitag in Altenkirchen mit 25 Teams

Ideale Voraussetzungen herrschten am Pfingstmontag beim Kreis-Bambinitag des Fußballkreises Westerwald/Sieg im „Sportzentrum Glockenspitze“ in Altenkirchen. Ausrichter war in diesem Jahr die JSG Altenkirchen. Eine tolle Sportanlage, Zuschauertribünen wie im Stadion, professionelle Ansage, perfekte Organisation mit Bewirtung und natürlich die Hauptakteure. Insgesamt 25 Bambinimannschaften machten mit.


Sport, Artikel vom 10.06.2019

Fußball und Zusammenhalt gegen Rassismus

Fußball und Zusammenhalt gegen Rassismus

„NoBordersCup“ lädt am 15. Juni zum Mitmachen und Verweilen auf den Sportplatz in Hirtscheid ein: "Wir wollen auf dem Spielfeld und darüber hinaus die Werte stark machen, für die wir täglich einstehen, weil sie für uns nicht verhandelbar sind: Gleichheit, Freiheit und Solidarität", zeigt sich Marc Albrecht, Pressesprecher des Bündnisses "Westerwald nazifrei", motiviert.


Kunstflüge und Fallschirmspringer auf Flugplatz Ailertchen

Es waren wieder spannende „Tage der offenen Tür“, die zu den Pfingstfeiertagen viele Fans des Flugsports auf das Fluggelände von Ailertchen lockten. Spannend schon allein aus dem Grund, dass am Himmel viele erfahrene Kunstflugpiloten zu sehen waren, die mit ihren Maschinen die spektakulärsten Figuren in den Himmel zauberten.


Rockets verpflichten kanadischen Topscorer RJ Reed

Er war schon mal da, hat die ersten Duftmarken bereits verteilt in der Regionalliga West: In der Saison 2017/18 schoss er in 19 Ligaspielen 40 Tore und bereitete 21 weitere Treffer vor – das sind im Schnitt mehr als drei Punkte pro Spiel. Er verließ die Liga in Richtung Schweden, wurde vergangene Saison in Holland Meister und Pokalsieger – und kehrt jetzt in die Regionalliga zurück: Mit dem Kanadier RJ Reed besetzen die Rockets, die erst in dieser Woche die Verpflichtung von Kevin Lavallee aus der DEL2 bekanntgegeben hatten, auch die erste Import-Stelle mit einem absoluten Hochkaräter.


Sport, Artikel vom 08.06.2019

Ehrennadeln in Bronze für Montabaurer Judokas

Ehrennadeln in Bronze für Montabaurer Judokas

Große Ehrung wurde zwei Sportlern der Judoabteilung Sportfreunde Montabaur Aktiv e. V. zuteil: Sie erhielten anlässlich der Katameisterschaft in Montabaur aus der Hand des Vorsitzenden, zugleich Cheftrainers und Bundeskampfrichters Kata Ernst Elenz, Ehrennadeln in Bronze des Sportbundes Rheinland.


Wissener Bogenschützen punkten in der Westerwaldliga und beim Löwenturnier

Auch am vergangenen Wochenende waren die Bogensportler des Wissener Schützenvereins aktiv. Nachdem bereits vor einer Woche das dritte Event der Westerwaldliga stattgefunden hat, war es auch vergangenen Samstag wieder an der Zeit Punkte zu sammeln. Dafür ging es nach Hachenburg zu Ulrich Hinz und dem Gelände der Bogenscheune. Tags drauf stand zusätzlich die Teilnahme am Löwenturnier in Hachenburg auf dem Plan.


Die MANNschaft beim 70.3 Austria in Sankt Pölten

Günter Geimer finishte bei der 13. Auflage des 70.3 Sankt Pölten den 70.3 Ironman über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und abschließend 21 Kilometer Laufen in 5.16.58 Stunden. Die Schwimmstrecke hatte ein Highlight, da die Athleten in zwei unterschiedlichen Seen mit einem 200 Meter Landgang schwimmen mussten, was für die Zuschauer einen guten Überblick ergab.


Transferknaller für Rockets: Kevin Lavallee kommt aus der DEL2 nach Diez

372 Spiele in der DEL2 (301 Punkte), 181 Spiele in der Oberliga (316 Punkte) – wer einen Spieler mit einer solchen Erfahrung und Treffsicherheit für die Regionalliga verpflichtet, der darf gerne auch Superlative in den Mund nehmen: Den Rockets gelingt mit der Verpflichtung von Kevin Lavallee ein echter Knaller. Der Stürmer wechselt vom Zweitligisten Heilbronner Falken an die Lahn und unterschreibt bei der EG Diez-Limburg einen Zwei-Jahres-Vertrag. Finalisiert wurde der Transfercoup heute Mittag in den Räumlichkeiten der Limburger Sicherheitstechnik Hillebrand & Lotz GmbH, dem Unternehmen von Vorstandsmitglied und Sponsor Willi Lotz. Lavallee hat hier auch beruflich eine neue Heimat gefunden.


MANNschaft finishte beim ING Night Marathon in Luxemburg

Beim ING Night Marathon in Luxemburg kann man noch während des Wettkampfs entscheiden, ob man die halbe oder die volle Marathon Distanz läuft. Am Marathon in Luxemburg teilzunehmen heißt auch die anspruchsvolle Strecke in der Abenddämmerung durch ein Spalier von Zuschauern in den engen Gassen der Altstadt zu laufen, den Hexenkessel am Place Guillaume, die stillen grünen Parks im Zentrum der Stadt und die kleinen Volksfeste in den Villenvierteln zu passieren.


Sport, Artikel vom 02.06.2019

Farmers verlieren Heimspiel gegen Bad Homburg

Farmers verlieren Heimspiel gegen Bad Homburg

Viel Sonne, viele Zuschauer, viele Punkte - und am Ende einen verdienten Sieger, der dieses Mal nicht grün trug: Die Bad Homburg Sentinels sind beim klaren 34:14 (0:0, 21:0, 7:7, 6:7)-Auswärtssieg im Mons-Tabor-Stadion ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben eindrucksvoll ihre Ambitionen auf die Meisterschaft unterstrichen. Die Fighting Farmers konnten den Gästen aus Hessen nur selten Paroli bieten und zu wenige eigene Akzente setzen. Woran das lag? Der Gegner war an diesem Nachmittag schlichtweg besser.


JSG Kölbingen ist Kreismeister bei den A-Junioren

In der abgelaufenen Saison liefen die A-Junioren-Teams von der JSG Kölbingen/ Guckheim/ Langenhahn-Rothenbach sowie der JSG Scheuerfeld/ Wallmenrod/ Betzdorf punktgleich ein. Um den Kreismeistertitel war ein Entscheidungsspiel erforderlich. Rund 250 Zuschauer verfolgten die Begegnung auf der Rasensportanlage in Alpenrod.


Wissener Bogenschützen richteten Kreis- und Bezirksmeisterschaften aus

Sechs Kreismeister-Titel und fünf Bezirksmeister-Titel holten die Bogenschpützen des SV Wissen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften am letzten Wochenende (25./26. Mai) auf eigenem Platz. Auch in der Westerwaldliga gab es Punkte für die Wissener. „Es war ein sehr gelungenes Wochenende, an dem auch die jüngsten Bogenschützen ihr Können auf die Probe stellten und zeigten, dass sie schon einiges gelernt haben“, resümiert der Schützenverein per Pressemitteilung.


SG Atzelgift/Nister ist Kreismeister Saison 2018/2019

Vor circa 100 mitgereisten Fans krönte die zweite Mannschaft ihre sensationelle Saison mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft. Mit einem deutlichen 5:1 wurde die dritte Mannschaft aus Niederfischbach in Elkenroth besiegt. Die Torschützen dieser Begegnung waren: Julian Neitzert, Maxi Mast, Daniel Schmidt, Jannik Trapp und Stefan Theis.


Die MANNschaft e.V. war beim Löwentriathlon dabei

Am Samstag, dem 25. Mai startete der Löwentriathlon in Freilingen. Für einige der Triathleten der MANNschaft e.V. war es der Saisoneinstieg nach einem langen Winter und zugleich der Startschuss der RTV Liga Saison. Bei sonnigem Wetter waren für „Die MANNschaft e.V.“ auf der Jedermann-Distanz Maximilian Rhode, Elena Lux und Lucas Benten am Start. Hier galt es 500 Meter im gerade einmal 15 Grad warmen Postweiher zu Schwimmen, 20 Kilometer auf dem Rad zurückzulegen und abschließend fünf Kilometer zu laufen.


AH-Fußball – Rheinlandmeisterschaften in Alsdorf

Die Rasensportanlage in Alsdorf ist am Wochenende Schauplatz Rheinlandmeisterschaften AH Ü 40 und AH Ü 50-Fußballer im Fußballverband Rheinland. Am Samstag geht es um 12 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr los.


Sport, Artikel vom 29.05.2019

Fighting Farmers empfangen Bad Homburg

Fighting Farmers empfangen Bad Homburg

Der nächste Aufsteiger, aber ein vermeintlich anderes Kaliber: Die Fighting Farmers Montabaur kehren nach zwei (siegreichen) Auswärtsfahrten zurück ins Mons-Tabor-Stadion, empfangen dort am Samstag um 16 Uhr die Bad Homburg Sentinels. Das erste Heimspiel gegen den anderen Aufsteiger Kaiserslautern hatten die Westerwälder deutlich gewonnen, dieses Mal erwarten sie eine andere Hausnummer. Bereits um 13 Uhr läuft die U19 der Farmers zum Heimspiel gegen die Trier Stampers ins Stadion ein.


Sport, Artikel vom 27.05.2019

Farmers feiern in Mainz 3. Saisonsieg

Farmers feiern in Mainz 3. Saisonsieg

Die Ergebnisse stimmen, der Weg dorthin kostet aktuell noch einiges an Nerven: Die Fighting Farmers Montabaur fahren in der Regionalliga Mitte den dritten Sieg im dritten Saisonspiel ein. Wie schon beim Sieg in der Vorwoche in Trier war es aber auch bei den Mainz Golden Eagles Spitz auf Knopf: Erst mit dem letzten Drive sicherten sich die Westerwälder den 23:20 (7:7, 3:13, 6:0, 7:0)-Erfolg in der Landeshauptstadt.


Sport, Artikel vom 26.05.2019

Bogensport im Westerwald

Bogensport im Westerwald

Am Samstag den 25. Mai starteten die Bogensportler der Westerwaldliga zu ihrem dritten Wertungsturnier in der Saison 2019. Zu Gast bei den Schützen vom Schützenverein Wissen dem Ausrichter der Word Archery Outdoor, die am Samstag und Sonntag die Kreis- und Bezirksmeisterschaften ausrichteten, ging es auf 40 Meter mit und ohne Visier auf die Punktejagd.


Kartenflut beim Kreispokal-Finale 2019 in Betzdorf-Kirchen

Mit dem Bitburger-Kreispokal ging im Molzbergstadion in Betzdorf-Kirchen die Fußballsaison 2018/19 im Fußballkreis Westerwald/Sieg zu Ende, analog zum „großen Fußball“, dem DFB-Pokal, der am gleichen Tag über die Bühne ging. SV Niederfischbach II und SG Herdorf sind die Titelträger in unserer Region.


Erfolg für Marienstatter Nachwuchssportler bei „Jugend trainiert für Olympia“

Nach dem erfolgreichen Auftritt der Jungenmannschaft mit Platz 8 im letzten Jahr, hatten dieses Jahr zum dritten Mal nach 2006 und 2007 gleich zwei Mannschaften die Chance, das Land Rheinland-Pfalz und das private Gymnasium Marienstatt über die Landesgrenzen hinaus in Berlin beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia – Tischtennis“ zu vertreten.


Sport, Artikel vom 20.05.2019

Löwentriathlon zieht ambitionierte Sportler an

Löwentriathlon zieht ambitionierte Sportler an

Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Mai, ist das Strandbad am Postweiher in Freilingen erneut Austragungsort des Löwentriathlons. Der mit fast 700 Startern in der Region größte und bedeutendste Triathlon steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsident Hendrik Hering aus Hachenburg. Sportlich hat der Löwentriathlon einen weiteren Bedeutungszuwachs dadurch erhalten, dass erstmals die Regionalliga Mitte der Landesverbände Hessen (HTV), Rheinland-Pfalz (RTV) und Saarland (STU) den Löwentriathlon als Austragungsort gewählt haben.


DFB-Aktionstag: Mini-Spielfeld und „Tag des Mädchenfußballs“

Dass Sportverein und Grundschule gemeinsam eine gelungene Aktion durchführen können, bewiesen der FC Alpenrod und die Grundschule Alpenrod. Der Kreisjugendleiter des Fußballkreises Westerwald/Sieg Heinz Salzer war der Initiator. Fußball war zwar die Vorgabe, aber auch ein Rahmenprogramm der Grundschule mit diversen Spielstationen, Verkauf von Speisen und Getränken ergänzten ein Programm auf dem Schulgelände. Der Erlös hieraus geht an den Förderverein der Grundschule.


Sport, Artikel vom 19.05.2019

Farmers gewinnen auswärts in Trier

Farmers gewinnen auswärts in Trier

Zwei Minuten noch auf der Uhr, die Stampers stehen kurz vor der Endzone. Vier Versuche bleiben, den Ball über die Linie zu bringen und die Partie damit (vermeintlich) zu gewinnen. Doch die Defense der Fighting Farmers hält Trier aus der Endzone raus und sichert Montabaur damit den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel. Das 33:31 (14:7, 6:8, 7:8, 6:8) ist hart umkämpft, am Ende aber sicherlich nicht unverdient.


B-Mädchen des SV Gehlert holen Rheinlandpokal

Herzlichen Glückwunsch nach Gehlert: Die Juniorinnen der B-Jugend des SV haben sich den 7er-Rheinlandpokal geholt. Und das ist nicht der erste große Erfolg der jungen Fußballerinnen in den vergangenen Wochen, die abermals mit geballter Mannschaftsleistung ihr Können bewiesen.


TuS Horhausen: Start in die Wäller-Lauf-Cup-Serie

Der Start in die Wäller-Lauf-Cup-Serie begann für die Leichtathleten des TuS Horhausen am 27.04.19 mit dem Lauf in Neuhäusel. Bei kühlen Temperaturen gingen Thierry van Riesen, Dirk Buhr und Sonja Schneeloch auf die anspruchsvolle 10 km Runde. Thierry kam als Gesamtsieger nach 35:24 min. ins Ziel zurück, Dirk erreichte den 8. Platz in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 44.50 Min. Sonja Schneeloch erreichte als 6. Frau nach 48.06 min. das Ziel und gewann ihre Altersklasse.


Bundesligist 1. FSV Mainz 05 gastiert in Nentershausen

Vor nunmehr 100 Jahren wurde mit dem TuS Nentershausen einer der Vereine gegründet, der heute noch die sportliche Heimat der Eisbachtaler Sportfreunde ist. Aus diesem Anlass ist es den Westerwäldern gelungen, Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05, mit dessen Nachwuchsleistungszentrum die „Eisbären“ eine Kooperation verbindet, für ein Testspiel in der Sommervorbereitung nach Nentershausen zu holen.


Sport, Artikel vom 14.05.2019

Farmers sind Sonntag in Trier gefordert

Farmers sind Sonntag in Trier gefordert

Die Schuhe sind langsam wieder getrocknet, die Trikots gewaschen: Die Fighting Farmers bereiten sich nach der Regenschlacht von Montabaur am ersten Spieltag auf das erste Auswärtsspiel der Saison vor: Am Sonntag sind die Westerwälder in der American Football-Regionalliga Mitte bei den Trier Stampers gefordert (15 Uhr, Bezirkssportanlage Heiligkreuz).


Sport, Artikel vom 13.05.2019

SG Atzelgift/Nister im Aufwind

SG Atzelgift/Nister im Aufwind

Sehr erfolgreich verlief bei den Senioren die Saison 2018/2019. Die zweite Mannschaft gewann das letzte Heimspiel gegen die SG Pottum II klar mit 9:0 und sicherte sich den Staffelsieg in der Kreisliga D 1. Dies bedeutet nicht nur den Aufstieg in die Kreisliga C, sondern man spielt am Freitag, dem 24. Mai in Elkenroth gegen den SV Niederfischbach III um die Kreismeisterschaft.


Klarer Heimsieg: Farmers starten erfolgreich in neue Saison

Handtuch und Wolldecke - selten bei einem Football-Spiel so oft benötigt wie beim Saisonauftakt der Fighting Farmers Montabaur. Der verregnete Nachmittag im Mons-Tabor-Stadion hatte - mit Ausnahme des Wetters - jedoch ausschließlich Erfreuliches zu bieten: Der Saisonauftakt ist mit dem 39:7 (15:0, 6:7, 7:0, 11:0)-Erfolg gegen die Kaiserslautern Pikes absolut gelungen. US-Neuzugang Cornell Brown zeigte schnell, dass er eine echte Verstärkung sein kann. Und Geburtstagskind Nico Schön beschenkte sich selbst und reichlich.


Meilenstein in der Vereinsentwicklung: Arno Lörsch kehrt zur EGDL zurück

Überraschung bei der EG Diez-Limburg: Arno Lörsch ist zurück bei den Rockets! Der ehemalige Trainer der EGDL (Saison 2017/18) kehrt nach einer Saison in der Oberliga Nord zurück an die Lahn. Ein Meilenstein in der Vereinsentwicklung: Lörsch wird in seiner neuen Funktion als Sportlicher Leiter den Verein in die Zukunft führen.


Farmers Montabaur starten gegen Pikes in neue Saison

Lange Monate der Vorbereitung liegen hinter den Footballern der Fighting Farmers Montabaur. Wochenlang haben sich Trainer und Spieler auf eine Saison vorbereitet, die mit zehn Partien zwar nicht extrem lang, dafür aber ganz sicher äußerst intensiv werden wird. Sechs Mannschaften kämpfen in der Regionalliga Mitte um Punkte und Siege - den Auftakt machen die Farmers am Samstag (16 Uhr) mit einem Derby-Heimspiel gegen die Kaiserslautern Pikes. Bereits um 13 Uhr empfängt die U19 der Westerwälder die Hassloch 8Balls.


„Ninja Warrior“ ist auch in Hachenburg angekommen

Auf die Ausschreibung „Auf den Spuren der Ninja Warrior“ meldeten sich 20 Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren zum Parcours-Grundkurs im Jugendzentrum Hachenburg an. Unter Anleitung des Übungsleiters Saulus, auch genannt „Sonic“ von der Firma „Selbst Konzept“, erlernten die Jugendlichen schnell die Grundtechniken sowie verschiedene Begriffe aus der Parcours-Szene. Vier Tage lang wurden im Rahmen der Osterferienaktion des Jugendzentrums die verschiedensten Stationen und Hindernisse in der Rundsporthalle aufgebaut.


Die "MANNschaft e.V." beim Ejot Triathlon Buschhütten

Bei winterlichen Temperaturen und Hagelschauern fand am Sonntag, dem 5. Mai der Ejot Triathlon in Buschhütten statt. Für „Die MANNschaft e.V.“ waren drei Starter vor Ort. Auf der Jedermanndistanz über 0,5 Kilometer Schwimmen, 26 Kilometer Radfahren und 5,3 Kilometer Laufen startete Neuzugang Marcel Graf. Bereits um 9 Uhr und einer Außentemperatur von 2 Grad Celsius musste er ins Wasser. Er finishte trotz der Kälte nach 1:31:22 Stunden was am Ende Platz 69 im Gesamteinlauf bei den Herren und Platz 7 in seiner Altersklasse bedeutete.


Wetter



Werbung