Bender Immobilien
 Dienstag, 27.06.2017, 12:38 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 16489 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165
Region 17.11.2015
Neuer Leiter in Montabaurer Landesamt
Wirtschaftsministerin Lemke ernennt Prof. Dr. Georg Wieber zum neuen Leiter des Landesamtes für Geologie und Bergbau. Diplomgeologe Wieber leitet das Landesamt bereits seit Anfang 2015 kommissarisch.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.11.2015
Selbst gebaute Krippe für Hospiz St. Thomas gespendet
Hubert Dörle aus Stahlhofen am Wiesensee war fasziniert von Krippen. Als Rentner nutzte er die freie Zeit und baute sich endlich eine Krippe, wie er sie schon immer bei sich aufstellen wollte. Auch an das Schnitzen von Krippenfiguren wagte er sich heran. Krippen und Figuren wurden liebevoll bis ins Kleinste von ihm gestaltet. Nun spendete er eine schöne Krippe für das geplante Hospiz St. Thomas.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.11.2015
„Ganz sicher“ beim BiZ-Donnerstag
Wer sich bei der Polizei, Bundeswehr, Bundespolizei oder beim Zoll bewerben möchte, bekommt im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur alle wichtigen Infos – zum Beispiel über Einstellungsvoraussetzungen und Aufgabengebiete.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.11.2015
Berufswahltest gibt Orientierung
Wohin geht die Reise nach der Schulzeit? Viele Jugendliche sind unsicher, welchen beruflichen Weg sie einschlagen sollen. Eine gute Orientierungshilfe bei dieser wichtigen Entscheidung, die das weitere Leben nachhaltig beeinflussen wird, bietet der Berufswahltest der Bundesagentur für Arbeit.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.11.2015
Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere im Dezember
Die Hebammenpraxis Dernbach bietet einen Geburtsvorbereitungskurs für Schwangere, deren Entbindungstermin für Februar berechnet wurde. Ab Dienstag, den 15. Dezember, können sich werdende Eltern zwischen 19 und 21 Uhr auf die Geburt im Kreißsaal und die Zeit danach als Familie im Wochenbett vorbereiten.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 17.11.2015
Alles neu beim Weihnachtsmarkt in Nentershausen
Mit einem neuen Konzept und einem neuen Standort wartete in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt in Nentershausen auf. In einem gemeinsamen Beschluss einigte sich der Vereinsring der Westerwaldgemeinde darauf, dass der Markt 2015 erstmals nicht mehr am Bürgerhaus in der Eppenroder Straße stattfindet.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 17.11.2015
"Energiewende retten - Klimakollaps verhindern!"
Unter diesem Titel veranstaltet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland eV. (BUND) Region Koblenz/nördliches Rheinland-Pfalz am Freitag, 27. November ab 19 Uhr einen weiteren Infoabend in Hachenburg im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Klimagipfel COP 21 in Paris. Ort der Veranstaltung: Hachenburg, Sitzungssaal der Verbandsgemeinde, Gartenstr. 11.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 17.11.2015
Neuwieder Bären stehen vor schweren Aufgaben
Wochenende, die man im Schongang angehen kann, gibt es ohnehin keine mehr in der Oberliga Nord. Doch das kommende Wochenende hat es besonders in sich: Am Freitag, den 20. November reist der EHC Neuwied ersatzgeschwächt zu den Black Dragons nach Erfurt (20 Uhr) und empfängt am Sonntag um 19 Uhr in der heimischen Bärenhöhle den starken Tabellenzweiten Saale Bulls Halle.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.11.2015
Starke Filme für mutiges Handeln
13. „SchulKinoWoche“ thematisiert globale Veränderungen – umfangreiches Rahmenprogramm. Veranstaltungen auch im Cinexx Hachenburg, Montabaur und Neitersen. Noch Plätze buchbar für Schulklassen. Kinoseminare, Filmgespräche und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer integriert.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.11.2015
Musikalischer Gottesdienst in der Stiftskirche
Am Samstag, den 28. November lädt die Evangelische Kirchengemeinde um 18 Uhr zu einem musikalischen Gottesdienst in der Stiftskirche in Gemünden ein. Mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Chor "LiChörchen".
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.11.2015
Europa trauert - 12 Uhr Schweigeminute für die Opfer
Der internationale Terrorismus hat erneut mitten in Europa zugeschlagen und die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Der Anschlag hat gezeigt, wie verletzlich unserer aller Leben ist, unsere Gesellschaften stehen vor großen Herausforderungen. Innehalten ist richtig, zusammenstehen und Solidarität mit der französischen Nation in ganz Europa ist das Gebot der Stunde. Aber auch Besonnenheit.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.11.2015
Synode verabschiedet Erklärung zur Flüchtlingssituation
Einstimmig hat die Synode des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg auf ihrer Tagung am Freitagabend eine Erklärung zur aktuellen Situation der Flüchtlinge verabschiedet. Die Synodalen bitten die Kirchengemeinden Flüchtlinge willkommen zu heißen und bei ihrer Integration zu unterstützen. Pröpstin Puttkammer verleiht Ehrennadeln an verdiente Mitglieder.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.11.2015
Westerwald trifft Kultur
Westerwälderinnen und Westerwälder sind in vielen verschiedenen Kulturzweigen aktiv. Ob als Amateur oder Profi, Kulturschaffende machen den Westerwald liebenswert und reizvoll. Interessierte und Engagierte im lockeren Austausch.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.11.2015
Ein Thermostatventil ist kein Wasserhahn
Wenn es kalt ist, wird das Thermostatventil am Heizkörper oft auf die höchste Stufe gestellt, in der Hoffnung den kalten Raum damit am schnellsten warm zu bekommen. Steht das Ventil auf Stufe 3, wird der Raum jedoch genauso schnell warm wie auf Stufe 5. Der wesentliche Unterschied: sind etwa 20 Grad Raumtemperatur erreicht, schließt das Ventil automatisch, wenn es auf Stufe 3 steht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.11.2015
Ausbildung zum Junior Coach
Ein neues Projekt startet an der RS+ und FOS Hachenburg. Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft bildet die Schule ihre Schülerinnen und Schüler der höheren Klassen zu Junior-Coaches aus. Das Engagement wird bei der Abschlusszeugnisübergabe schriftlich testiert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.11.2015
Hilfe für Flüchtlinge im Westerwald
Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern, die sich für Flüchtlinge engagieren möchten, ist eine der Aufgaben von Johanna Kunz. Seit diesem Oktober ist sie mit einer halben Stelle, zu gleichen Anteilen finanziert durch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Paulinenstiftung Wiesbaden, für die Koordination von Projekten, Organisation von Schulungen für Helfer und Vernetzung von Organisationen in der Flüchtlingsarbeit im Westerwald zuständig.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.11.2015
L 281 Erneuerung Brücke Büdingen
Der LBM Diez weist darauf hin, dass die L 281 in Höhe Büdingen ab dem 23. November von 7 Uhr bis zum 27. November um 17 Uhr gesperrt wird. Die Sperrung ist notwendig für das Ausschalen der Brückenkappen, sowie das Anbringen der Entwässerungsleitung.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 16.11.2015
Herbsttagung des Beirats der IHK-Geschäftsstelle Montabaur
Insgesamt zufrieden ist die Wirtschaft im Rhein-Lahn-Kreis und im Westerwaldkreis mit der Entwicklung im zu Ende gehenden Jahr 2015. „Die Unternehmen in Industrie, Handel und Dienstleistung der Region stehen gut da“, so der Vorsitzende des Beirats der IHK-Geschäftsstelle Montabaur, Frank Klein. Auf seiner Herbsttagung analysierte das 19-köpfige Unternehmergremium die Lage und Perspektiven der heimischen Wirtschaft ebenso, wie die aktuelle Flüchtlingslage und Fragen der strukturellen Entwicklung in beiden Landkreisen.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 16.11.2015
Homepage des Kannenbäckerlandes auch für mobile Endgeräte
In Zusammenarbeit mit dem Westerwald Touristik-Service hat die Kannenbäckerland-Touristik Service (einen touristische Arbeitsgemeinschaft der Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach) seinen Internetauftritt www.kannenbaeckerland.de auf ein sogenanntes responsives Design umgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 16.11.2015
Das agile Unternehmen: Uhlig und Anderson im Interview
Unternehmen müssen sich fragen, ob sie agil genug sind, den anstehenden Veränderungen erfolgreich begegnen zu können. Jane Uhlig und Kai Anderson haben für »Das agile Unternehmen« 30 Topmanager interviewt. Im Interview erklären die Autoren, was man aus diesen Interviews für den Unternehmenserfolg von morgen lernen kann.

lesen Sie hier weiter ...
Vereine 16.11.2015
Gedenkfeier in Selters für die Opfer der Anschläge von Paris
Pray for Paris – beten für Paris. Unter diesem Motto lädt die Evangelische Jugendkirche „Way to J“ am kommenden Donnerstag, 19. November, zu einer Gedenkfeier ans Haus der Kirche (Saynstraße 4) auf den Selterser Marktplatz ein. Die Veranstaltung beginnt 19.30 Uhr. Mit Gebeten, kurzen Impulsen und Schweigen wollen die Jugendlichen an die Opfer der Anschläge in Paris erinnern.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 16.11.2015
Duisburg schlagen Bären
40 Minuten sind gespielt. Der Anschlusstreffer zum 1:2 hat Mut gemacht. Und ins letzte Drittel geht man mit einer Überzahlsituation. „Die Stimmung in der Kabine war wie elektrisiert“, beschreibt EHC-Trainer Craig Streu die zweite Drittelpause. Wir gehen da jetzt raus und schlagen Duisburg. Heute geht was. So der Tenor im Team.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 16.11.2015
Engelsgleicher Gesang des Kammerchores Marienstatt
„Nun wissen wir, wie Engel singen“, so lobte eine Besucherin nach dem Konzert des Kammerchores Marienstatt in Remedello (Nähe Gardasee), mit dem die Westerwälder Sängerinnen und Sänger ihre überaus gelungene, achttägige Konzertreise nach Innsbruck und durch Norditalien abschlossen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.11.2015
NABU sucht Kitas für Hochbeetprojekt
Der NABU Rheinland-Pfalz führt im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung das Projekt Kinder-Gartenpaten mit den Hochbeeten im Jahr 2016 weiter. 40 Kitas können in den Genuss eines kostenlosen Hochbbeetes kommen. Bewerbung bis Ende Februar 2016.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.11.2015
Frau verfolgte Taschendieb
Weil eine Supermarkt-Kundin nach dem Diebstahl ihrer Geldbörse in einem Renneroder Supermarkt schnell reagierte, erlitt sie keinen Schaden. Der Taschendieb konnte jedoch unerkannt entkommen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.11.2015
Verkehrsrowdies und flüchtige Unfallfahrer
Fahren ohne Fahrerlaubnis war nur eins der Delikte, die die Polizei bei einem Motocross-Fahrer in Irmtraut feststellte. Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand und Beleidigung kommen auf einen Autofahrer zu, der in Rennerod kontrolliert wurde. Ein Dienstwagen der Freiwilligen Feuerwehr Hergenroth und ein Privatauto wurden in Unfällen beschädigt, deren Verursacher flüchtig sind.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.11.2015
Verdiente Feuerwehrleute der VG Wallmerod geehrt
Als ein Dankeschön an die Aktiven der Feuerwehr für ein jahrelanges Engagement zum Wohle der Mitbürgerinnen und Mitbürger wurden in einer Feier Ehrenzeichen verteilt. Unter den Gästen waren der Erste Kreisbeigeordnete des Westerwaldkreises Kurt Schüler und von Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes Bernd Dillbahner sowie der Vorsitzende der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wallmerod Klaus Reimann.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 15.11.2015
Volkstrauertag mahnt alljährlich zur Versöhnung
Erinnerungen an die, die den Krieg verloren haben und mit dem Leben bezahlten und an die, die nur wenig daraus gelernt haben. Stellvertretend für alle Gedenkfeiern im Westerwaldkreis: Würdige Gedenkfeier in der Hachenburger Friedhofshalle sorgte für ein andächtiges und nachdenkliches Publikum.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 15.11.2015
4. Unternehmensrundreise im Westerwald
Behinderte Menschen können zur Deckung des künftigen Fachkräftebedarfs beitragen. Behinderte partizipieren zur Zeit immer noch nicht am Westerwälder Wirtschaftsboom. Firmen stehlen sich gern mit einer „Ausgleichsabgabe“ aus der Verantwortung. Das Forum Soziale Gerechtigkeit organisiert am 23. November wieder die jährliche Unternehmensrundreise durch den Westerwaldkreis.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 15.11.2015
Ungefährdeter Sieg des EHC: 4:1 am Timmendorfer Strand
Mit einem wichtigen Dreier im Gepäck hat sich der EHC Neuwied am Freitagabend auf die lange Heimreise vom Timmendorfer Strand gemacht. Die Bären gewannen das Spiel in der Oberliga Nord bei den „Beach Boys“ verdient mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0).
lesen Sie hier weiter ...
Sport 15.11.2015
SG Wienau schickte Elbert II ohne Punkte heim
Am Sonntag, den 15. November spielte die erste Mannschaft der SG Wienau / Marienhausen in Wienau gegen die SG Elbert II. In der ersten Halbzeit war es ein schwaches Spiel von beiden Mannschaften, Torchancen waren Mangelware.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.11.2015
Viel Arbeit für die Autobahnpolizei und die Rettungsdienste
Am Freitag, 13. November kam es im Dienstgebiet der Polizeiautobahnstation Montabaur zu insgesamt zehn Verkehrsunfällen. Bei acht Ereignissen handelte es sich lediglich um Unfälle mit Blechschaden. Ein Autofahrer wurde schwer verletzt, drei weitere Personen wurden leicht verletzt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.11.2015
"Wir alle sind Frankreich" - Trauer und Entsetzen überall
Die Deutschen feiern immer Mitte November zwei Wochen vor dem 1. Advent seit 1952 den Volkstrauertag. Zum Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege, der Gewaltherrschaft und des Terrors. Nun ist aktuell durch das mörderische Geschehen in Paris eine besondere entsetzliche Facette religiös motivierter Verbrecher hinzugekommen. Der Opfer des Terrors in Paris gedenken wird dazu gehören. Denn ebenso wie die Nation Frankreich stehen auch hier die Menschen unter Schock.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.11.2015
Engagierte Protestanten mit hoher Auszeichnung geehrt
Evangelisches Dekanat Selters trifft sich zur letzten Synode in alter Besetzung – Erklärung zur Flüchtlingssituation verabschiedet. Im Frühjahr 2016 konstituierende Sitzung. Pröpstin Puttkammer zeichnete verdiente Protestanten mit Silbernen Ehrennadeln aus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.11.2015
Kellerbrand in Selters
Am Samstagabend, den 14. November wurden die Rettungskräfte zu einem Brand in Selters alarmiert. Von Rettungsleitstelle Montabaur aus wurde die hohe Stufe „Feuer H3“ gemeldet. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es zwar eine starke Rauchentwicklung gab, aber keine Menschen in Gefahr waren.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 14.11.2015
Volles Haus bei der Siegerehrung „Süßer Fratz 2015“
Am Freitag, 13. November, um 16 Uhr fand bei Habakuk in Hachenburg die Siegerehrung für die sieben erstplatzierten Kinder statt. Claudia Oehl, Inhaberin „Claudias FOTO OEHL“, begrüßte als Initiatorin die vielen anwesenden Gäste.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 14.11.2015
Bürgerliste pflegt Westerwälder Hecke
Mit viel Unterstützung durch den Nachwuchs arbeiteten Mitglieder der Bürgerliste am Samstag, den 7. November, an der „Westerwälder Hecke“ am Rückersteg. Die Pflanzen waren im Jahr 2006 von der Bürgerliste gesetzt worden.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 14.11.2015
Alice Hoffmann sorgte für amüsanten Abend im Kulturwerk
Alice Hoffmann bescherte dem Publikum mit ihrem neuen Programm „Denk emol“ einen amüsanten Abend am Freitag, den 13. November im Wissener Kulturwerk. Mit ihrem saarländischen Dialekt und ihrer unkomplizierten Art sorgte Hoffmann in ihrer Rolle als Vanessa Backes für ein herzhaft lachendes Publikum. Vor allem stellte sie die sprachlichen Unterschiede zwischen den Saarländern und den „Pälzern“, wie sie es aussprach, auf lustig dar.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 14.11.2015
Adventskonzerte der Montabaurer Kantorei
„Wachet auf, ruft uns die Stimme“ – unter diesem Ruf aus dem gleichnamigen Lied von Philipp Nicolai stehen die beiden großen Adventskonzerte der Montabaurer Kantorei in diesem Jahr in Ransbach-Baumbach und Montabaur am 8. Dezember und 13. Dezember.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 14.11.2015
Geistliche Bläsermusik zum Advent
Mit klassischer und moderner Bläsermusik zum Advent lädt „FRECHBLECH“, das quirlige Soloquintett des evangelischen Dekanates Selters, am ersten Adventssonntag, 29. November um 18.30 Uhr in evangelische Pauluskirche, Koblenzer Straße 5 in 56410 Montabaur ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.11.2015
Landfrauen Hamm besuchten Modefirma
Die Lebek International Fashion GmbH in Bad Marienberg war das Ziel einer Tagesfahrt der Landfrauen Hamm. Die Werksführung beeindruckte die Teilnehmerinnen, die auch die schöne Fernsicht am Wildpark genossen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.11.2015
Preis für Kompetenzzentrum der Handwerkskammer
Wie können Handwerker für den digitalen Arbeitsalltag geschult werden? Antworten dazu liefert das Projekt „IT-Schulungen für Menschen in Handwerksberufen“ des HwK-Kompetenzzentrums für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation. Dafür gab es nun einen Preis der bundesweiten Initiative „Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.11.2015
Neue Trends bei sozialen Netzwerken
Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises weist auf die diesjährige Fachtagung des Regionalen Runden Tischs Rhein-Westerwald hin, die am Mittwoch, 18. November, in Neuwied sich mit „Gewalt in sozialen Medien“ auseinandersetzen will..
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.11.2015
„Wühlmäuse“ sind im Buchfinkenland sehr nützlich
Im Buchfinkenland denken die Jüngeren auch an die Alten und Pflegebedürftigen. Ein Beispiel dafür ist schon seit neun Jahren die immer Anfang November stattfindende „Aktion Wühlmaus“. Zu diesem Arbeitseinsatz rund um das Altenheim Ignatius-Lötschert-Haus ruft der Förderverein der Einrichtung auf. Sehr erfreulich: es kommen immer viele Leute um mit anzupacken. Auch diesmal waren wieder über 30 Leute dabei und packten tatkräftig mit an.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.11.2015
„Wester-Wälder Wurst-Wanderung“ in Rotenhain
Der November ist nicht nur im Westerwald der traditionelle Monat für Schlacht- und Wurstfeste, und diese Überlieferung wird in Rotenhain auf besondere Weise gepflegt. Am 21. November steht hier die 12. Westerwälder Wurstwanderung auf dem Programm.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.11.2015
Konzert "Rock gegen Rechts" will Zeichen setzten und helfen
Die Jusos im Kreis Altenkirchen veranstalten ein Benefizkonzert am Freitag, 20. November, in Alsdorf im Haus Hellertal. Damit soll ein musikalisches Zeichen gegen Rassismus und Intoleranz gesetzt werden und der Erlös in ehrenamtliche Arbeit der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf fließen. Vier Bands stellen sich in den Dienst der guten Sache.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.11.2015
Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen
Nach umfangreichen Ermittlungen konnte am Freitagnachmittag gegen 17:30 Uhr in Niedererbach eine männliche Person festgenommen werden, die für Einbrüche in Wohnhäuser und Gartenlauben in den Ortschaften Niedererbach, Eppenrod, Görgeshausen und Nentershausen verantwortlich sein dürfte.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 13.11.2015
Im Dialog mit der Realschule plus "Hoher Westerwald"
Die Realschule plus "Hoher Westerwald" in Rennerod war Ziel des Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach am 9. November. Natürlich war im Dialog mit den Schülerinnen und Schüler die Wahlkreisveränderung ein Thema, aber auch die aktuellen Themen um die Flüchtlingsproblematik kam nicht zu kurz.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 13.11.2015
Sein eigenes Bier brauen
„Nicht nur schauen, sondern selber brauen", so lautet ab sofort das Motto der Hachenburger Brau-Werkstatt, die die Westerwald-Brauerei zur offiziellen Eröffnung am Freitag, den 13. November den Touristik-Spezialisten der Region als neues Ausflugsziel und Erlebnis-Highlight im Westerwald vorgestellt hat. Die Kurse können ab sofort gebucht werden.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 13.11.2015
Nentershausener „Obermöhne 2016“
Die „Obermöhne 2016“ des Möhnenclub Klatschmohn heißt „Heidrun I.“ mit bürgerlichem Namen Heidrun Klaus. Dieses von den Möhnen lang gehütete Geheimnis wurde in einer bunten Feier im Bürgerhaus unter Beteiligung von über 200 Gästen gelüftet.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 13.11.2015
„Die Freiheit unter dem Schleier“
Die Frauenorganisation der Ahmadiyya-Gemeinde Bad Marienberg und die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises laden am Samstag, 21. November, zu einer Lesung nur für Frauen mit anschließender Diskussion zum Thema Kopftuchverbot ein.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 13.11.2015
Musik und Texte im Advent
Zu einer besinnlichen Stunde am Sonntag 6. Dezember um 17 Uhr laden der Evangelische Kirchenchor Westerburg und der Projektchor der evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod sehr herzlich in die Schlosskirche zu Westerburg ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.11.2015
Mehr als 18 Kilo Marihuana sichergestellt
Dem Hauptzollamt Koblenz gelang einer der größten Marihuana -Funde der letzten zwei Jahre. Mehr als achtzehn Kilogramm Marihuana waren in einem doppelten Boden im Kofferraum eines niederländischen PKWs versteckt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.11.2015
AfA Stegskopf: Langer Atem wird nötig sein
Die Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden reagiert auf den öffentlichen Besichtigungstermin im Aufnahmelager für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf und die Ehrenamtlichen-Initiative mit Zustimmung, aber auch erneuter Überforderungswarnung. Ausführlich wird in der Pressemitteilung dargelegt, das die geplante Zahl von 3000 Menschen auf dem Stegskopf nicht akzeptiert wird. Bürgermeister Wolfgang Schneider weist darauf hin, das der VG-Rat eine eigenständige Meinung hat und sich das Recht der eigenen Entscheidung vorbehält. Die Ortsgemeinde Emmerzhausen hat bereits anwaltliche Hilfe geholt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.11.2015
Erlös des Okanona-Basars kommt Slum-Kindern zugute
„Die Ursachen bekämpfen!“ Das wird in der aktuellen Diskussion um die Flüchtlingsproblematik immer wieder gefordert. Einen kleinen Beitrag dazu leistet der jährliche Okanona-Basar in Selters. Der Erlös der vorweihnachtlichen Wohltätigkeitsveranstaltung wird zu 100 Prozent dazu verwendet, Slumkindern in Namibia eine Ausbildung zu ermöglichen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.11.2015
Kinder leiden unter Leistungsdruck
Kinderschutzbund zieht Jahresbilanz und weist auf steigende Zahl psychischer Probleme hin. Stress verursachen Eltern und Klassengemeinschaft. Schüler kommen hauptsächlich wegen Trennung der Eltern zu Gesprächen. Zahl der verhaltensauffälligen Kinder steigt.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 12.11.2015
Gemeinsamer Aufruf zu Kundgebung in Rennerod
Ein Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz, bestehend aus Vertretern von Kirchen und Parteien, stellt klar: „In unserer Heimat ist kein Platz für Extremismus. Die Wäller haben in Bad Marienberg eindeutig gezeigt, dass Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz nicht erwünscht ist. Mutig und mit klarer Haltung gehen wir auf die Plätze und Straßen für Menschlichkeit und Toleranz.“
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 12.11.2015
25 Jahre Kinderschutzdienste in Rheinland-Pfalz
DRK-Kinderschutzdienst Westerwald und Sonnenberg-schule Müschenbach machen mit Luftballonaktion auf Kinderrechte aufmerksam. Interdisziplinäres Team von qualifizierten Fachkräften, unterstützen die Mitarbeitenden der Kinderschutzdienste mit Supervisionen und Fortbildungen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.11.2015
Kurzweilige Buchvorstellungen
Am 20. November um 19.30 Uhr stellen Bürger ihr Lieblingsbuch in der Stadtbücherei Selters vor. Mit der Veranstaltung „Selters liest vor“ beteiligt sich die Bücherei auch im Jahr 2015 am bundesweiten Vorlesetag.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 12.11.2015
Jürgen H. Scheugenpflug: Schluss jetzt!
Das Beste kommt zum Schluss. Aber wann ist Schluss? Wenn alles getan ist? Ist der Schluss am "Arsch der Welt" oder schon dann, wenn man ihn schon ganz gut sehen kann? Ist Autofahren in unserem Alter bereits aktive Sterbehilfe?
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.11.2015
Betrunkene Fahrerin in Welkenbach
Am Dienstag, 10. November gegen 12.30 Uhr wurde in Welkenbach, Birkenweg, von einer aufmerksamen Anwohnerin eine alkoholisierte PKW-Fahrerin festgestellt, welche sich mit ihrem Opel Astra auf einem dortigen Grundstück festgefahren hatte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.11.2015
Spende unterstützt Turnverein bei dringender Neuanschaffung
Mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützt die Sparkasse Westerwald-Sieg den Neuaufbau der Turnabteilung im Turnverein 08 Baumbach e.V.. Das Geld soll in die Anschaffung eines neuen Schwingbodens fließen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.11.2015
Therapien für die Schulter
Vom Engpasssyndrom bis zum künstlichen Gelenk: Chirurgin informiert in Ransbach-Baumbach. Die Hintergründe von Schulterschmerzen und die Möglichkeiten der Behandlung werden erklärt. Fragen aus dem Publikum sind erwünscht. Der Eintritt ist frei, Anmeldung nicht nötig.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.11.2015
Aufmerksame Mitbürger verhindern Schlimmeres
Ein aufmerksamer Autofahrer beobachtete eine Verkehrsunfallflucht und meldete sie der Polizei Montabaur. Die Kosten wären ansonsten an den Steuerzahlern hängen geblieben. Ein weiterer aufmerksamer Mitbürger sorgte sich um einen Nachbarn, dem konnte die Polizei so rechtzeitig helfen konnte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.11.2015
Wege nach der Hochschulreife
Es ist ein schönes Gefühl, das Abitur geschafft zu haben und das Zeugnis der Hochschulreife in den Händen zu halten. Jetzt geht es für diese jungen Erwachsenen darum, Entscheidungen für die berufliche Zukunft zu treffen, um später auf eigenen Füßen zu stehen. Aber in welche Richtung soll es gehen?
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.11.2015
Spatenstich zum Neubau Kita Quartier Süd in Montabaur
Rund 2,9 Millionen Euro wird die Stadt Montabaur in den Bau eines neuen Kindergartens im Quartier Süd, auf dem Eckgrundstück Stauffenberg-Allee / Bonhoefferstraße, investieren. Es entstehen drei Regelgruppen und eine Krippengruppe. Fertigstellung ist im Frühjahr 2017 geplant.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 11.11.2015
Bürgermeister Peter Klöckner tritt noch einmal an
Der SPD-Gemeindeverband Hachenburg hat Peter Klöckner als einzigen Kandidaten zur Wiederwahl vorgeschlagen. Noch bis Ende Januar können sich Interessenten zum Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Hachenburg bewerben. 120 Unterschriften sind für einen gültigen Wahlvorschlag nötig.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 11.11.2015
Unterhaltsamer Seniorennachmittag
Mehr als 65 Senioren nahmen auch dieses Jahr wieder am Seniorennachmittag in Nentershausen teil, der vom DRK-Ortsverein Nentershausen im Bürgerhaus veranstaltet wurde. Kaffee, Kuchen, gemeinsames Singen, Verlosung und Musik standen auf dem Programm.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 11.11.2015
Island – Am Puls der Erde unterwegs
Zu einem Highlight aus ihrem diesjährigen Veranstaltungsprogramm laden die Naturschutzbund (NABU)-Gruppen aus der Region Rhein-Westerwald für Montag, den 23. November, um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) alle Interessierten herzlich in die Stadthalle Montabaur ein.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 11.11.2015
Vom Strand direkt zum Spitzenspiel in Neuwieder Bärenhöhle
Aus dem Urlaub an den Strand: Die Länderspielpause ist Geschichte, für die Bären des EHC Neuwied heißt es am Wochenende wieder: Volles Programm in der Oberliga Nord. Am Freitag, den 13. November geht es 570 garantiert nicht staufreie Kilometer an den Timmendorfer Strand. Zwei Tage später kommen die Duisburger Füchse in die Bärenhöhle.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 11.11.2015
Comic-Kunst für das Josefshaus
Im Rahmen der Demografiewoche Rheinland-Pfalz gab es in der vergangenen Woche in zahlreichen Einrichtungen der Altenhilfe Projekte und Vorträge zum Thema „Altern in Deutschland“. Die Jugendlounge Dernbach gestaltete ein Bild für das Seniorenzentrum St. Josef.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Zehnte "Nacht der Technik" faszinierte Besucher
Die Handwerkskammer Koblenz bot zum zehnten Mal die Mischung aus Show, Wissenschaft, Technik und Handwerk und sorgte für mehr als 10.000 begeisterte Besucher aller Altersstufen. Schwerpunkte waren die Zukunftsstadt und das Internationale Jahr des Lichts.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Die ersten Flüchtlinge sind auf dem Stegskopf gut aufgehoben
Die Versorgung und die Unterkünfte verdienten viel Lob und Anerkennung von Politikern des Landes Rheinland-Pfalz und der Kreise Altenkirchen und des Westerwaldkreises. Aktuell haben 516 Menschen bislang Einzug gehalten. Alles läuft nach Plan. Für polemische und fremdenfeindliche Vorurteile, die in der Öffentlichkeit diskutiert werden, gibt es keine Beweise.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer
Leichtsinn hat ein Motorradfahrer am Montag, den 9. November bei Seck mit schwersten Verletzungen bezahlt. Er war ohne Schutzkleidung unterwegs und auf einen PKW aufgefahren. Details zum Unfallhergang sind noch nicht bekannt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
FLY & HELP Spendengala ermöglicht Schulbau in Äthiopien
Auf der Spendengala von Reiner Meutsch im Rahmen von Fly & Help traten am 8. November namenhafte Stars wie Heino, Deborah Sasson, die Höhner und Paul Panzer für den guten Zweck auf. Es wurden 72.000 Euro Spenden gesammelt.

lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Herschbacher Tafel findet in Kloster eine neue Bleibe
Die Herschbacher Ausgabestelle der Westerwaldkreis Tafel hat eine neue Bleibe: Künftig gibt es im Gebäude des ehemaligen Klosters Marienheim gute Lebensmittel für bedürftige Menschen. Der Ortswechsel vom Landschulheim in der Herschbacher „Schönen Aussicht“ ins Kloster war nötig geworden, weil aus dem alten „Tafel“-Gebäude nun ein Erstaufnahmelager für mehr als 200 Flüchtlinge werden soll.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Wäller Heimat 2016 erschienen
Die 30. Ausgabe der „Wäller Heimat“, das seit 1987 erscheinende beliebte Heimatjahrbuch des Westerwaldkreises, ist da und in allen Buchhandlungen oder beim Verlag Linus Wittich erhältlich. Die aktuelle Ausgabe befasst sich unter anderem mit den großen und kleinen Innovationen, die den Westerwald und seine Menschen im Alltag geholfen haben oder ihn jetzt noch positiv beeinflussen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Aktion „Wäller Kinder lernen schneller“
Landrat Schwickert zog ein positives Resümee. Alle 115 Wäller Kindergärten nehmen teil – Ziel: Problemloser Übergang zur Grundschule. Westerwaldkreis gab im Jahr 2015 für die Verwirklichung rund 109.250 Euro aus. Teil des Aktionsplans „Westerwald….und Dein Leben hat Zukunft“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Schulung: Verkehrssicherheit für ältere Kraftfahrer
„Sichere Teilnahme am Straßenverkehr für ältere aktive Kraftfahrer“ lautet das Thema einer vierteiligen Veranstaltung zu der die Seniorenleitstelle der Kreisverwaltung in die Kreisverwaltung Montabaur einlädt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Telefonierender Drogenkonsument am Steuer
Am Montag, 9. November fiel gegen 16:15 Uhr einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei in der Rheinstraße in Mogendorf ein Lieferwagenfahrer auf, der verbotenerweise während der Fahrt sein Mobiltelefon benutzte. Um den Fahrer auf seine Ordnungswidrigkeit hinzuweisen, wurde dieser von der Polizeistreife angehalten und kontrolliert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Zahl der Flüchtlinge steigt weiter - Wohnraum gesucht!
Auch in der Verbandsgemeinde Hachenburg steigt die Zahl der Asylsuchenden weiter an. So sind uns mittlerweile annähernd 200 Personen zugewiesen. Nach wie vor wird dringend Wohnraum gesucht. Die Unterbringung erfolgt dezentral, um die Integration zu erleichtern.
lesen Sie hier weiter ...
Region 10.11.2015
Business-Werkstatt für Frauen
Frauen, die Interesse haben, ein Unternehmen zu gründen oder einfach mehr aus dem eigenen Bild machen möchten, sollten am 26. November in der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg eine kostenfreie Informationsveranstaltung zur Unternehmensgründung oder am 20. November einen Foto-Workshop in Westernohe besuchen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 10.11.2015
Fernseharzt hat „Sprechstunde“ in Niederfischbach
Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt den bekannten Fernseharzt Dr. Günter Gerhardt am 21. November in das Senioren- und Pflegeheim „Haus Mutter Theresa“ nach Niederfischbach zu einer öffentlichen Sprechstunde ein. Die Besucher haben dort die Gelegenheit ihm Fragen rund um das Thema Gesundheit zu stellen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 10.11.2015
Innenminister Roger Lewentz zu Gast in Hachenburg
In den vergangenen Tagen stattete der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz auf Einladung von MdL Hendrik Hering und Bürgermeister Peter Klöckner der Verbandsgemeinde Hachenburg einen Besuch ab. Bürgermeister Peter Klöckner begrüßte den gern gesehenen Gast an der Hachenburger Rundsporthalle, die in den nächsten Jahren saniert werden muss.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 10.11.2015
25 Jahre Hachenburger Pils-Cup - Auslosung steht
Zur Gruppenauslosung des 25. Hachenburger Pils-Cup hatten die Westerwaldbrauerei und die SG Müschenbach / Hachenburg die Vertreter der teilnehmenden Vereine in die Räume der Westerwaldbrauerei eingeladen. Die Spiele der 40 Mannschaften finden vom 22. bis 24. Januar 2016 statt.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 10.11.2015
Gardasee – entdecken und genießen
Multivisionsvortrag am 19. November um 20 Uhr im Großen Saal in der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg. Erlös zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal. Der Vortrag präsentiert viele romantische Orte und Sehenswürdigkeiten rund um den See sowie interessante Klettersteige in verschiedenen Schwierigkeiten.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 10.11.2015
Reisebericht gibt Einblicke in den tibetischen Buddhismus
Beim „Kalacharka“ mit dem 14. Dalai Lama: Am 21. November gibt Heike Samel Einblicke in den tibetischen Buddhismus. Um 19 Uhr beginnt ihr unterhaltsamer Reisebericht mit Bildern über Indien im Stadthaus Selters.

lesen Sie hier weiter ...
Kultur 10.11.2015
Kölner Künstler Theater – Ein Weihnachtsmärchen
Frei nach Charles Dickens. Der Weihnachtsklassiker für die ganze Familie: Das bekannte Weihnachtsmärchen um den alten und fiesen Geizkragen Scrooge, der in der Nacht von drei sympathischen Geistern geläutert wird. Am Sonntag, 22. November in der Stadthalle Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 10.11.2015
Farbgetuschel - Premiere begeisterte ausverkauftes Haus
Dichtgedrängt konnten sich die Besucher, darunter auch Verbandsbürgermeister Gerrit Müller, in der wieder einmal ausverkauften "Sims Werkstatt" über eine mehr als gelungene Premiere freuen. Die Inszenierung 'Farbgetuschel' unter der Regie von Marianne Jensen mit dem Hauptdarsteller Arno Hermer mit über dreißig verschiedenen Textinterpretationen aus Musik, Literatur und Kunst zur Farbe "Blau" ist ein anspruchsvolles Programm.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.11.2015
Ein niedriger U-Wert reicht nicht aus
Wer sich schon einmal mit den Themen Hausneubau oder Altbausanierung beschäftigt hat, weiß wahrscheinlich, dass der so genannte U-Wert (Wärmedurchgangswert) eine Aussage darüber macht, wie viel Energie durch ein Bauteil wie eine Außenwand, ein Dach oder ein Fenster nach außen verloren geht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.11.2015
Aktion „Saubere Landschaft 2016“
Vielerorts werden bereits jetzt die Veranstaltungskalender für das kommende Jahr geschrieben. Dabei sollte der Termin für die Aktion „Saubere Landschaft 2016“ auf gar keinen Fall fehlen. „Westerwälder Frühjahrsputz“ am 9. April 2016 – jetzt schon den Termin vormerken!
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.11.2015
Internetsicherheit ist Thema bei den Weyerbuscher Gesprächen
Am 17. November ist es wieder soweit: Die Westerwald Bank bittet zu den Weyerbuscher Gesprächen. Diesmal dreht sich alles um Sicherheit im Netz. Referent ist Markus Wortmann, Kriminologe, Polizeiwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender des Vereins „Sicheres Netz hilft e. V.“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.11.2015
Pfarrgemeinderatswahlen in der Pfarrei St. Laurentius
Zum 1. Januar 2016 schließen sich gleich 14 Pfarreien und Kirchengemeinden der ehemaligen Pastoralen Räume Nentershausen/Hundsangen, Meudt und Ruppach-Goldhausen zur neuen Pfarrei St. Laurentius mit Sitz in Nentershausen zusammen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 09.11.2015
Westerwaldkreis gedenkt der Pogromnacht
In vielen Orten des Westerwaldkreises wurde am 9. November der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, auch Reichskristallnacht oder Reichspogromnacht genannt, gedacht. In Höhr-Grenzhausen wurden Erinnerungstafeln eingeweiht.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 09.11.2015
Westerwälder Berufsinformationsbörse
Über 1200 Schülerinnen und Schüler informierten sich in der Kreissporthalle bei der 6. Berufsinformationsbörse der Anne-Frank-Realschule plus und Heinrich-Roth-Realschule plus Montabaur sowie erstmals auch der Theodor-Heuss-Realschule plus aus Wirges.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 09.11.2015
25. Westerwälder „FOLK & FOOLS“
Das legendäre Kleinkunstfestival feiert am 21. November in Montabaur 25-jähriges Jubiläum. Es gibt noch Karten! Stars in der Stadthalle sind in diesem Jahr „The London Quartett“, „Duel“ und „Caladh Nua“ am Samstag. Freitags kommt „Herbert Knebels Affentheater“.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 09.11.2015
Musikalischer Abendgottesdienst mit dem trio flex
Ein weiteres Mal lud das Trioflex and friends zu einem gleichsam fetzigen wie nachdenklichen Abendgottesdienst mit viel modernem geistlichen Liedgut als die besondere Band des evangelischen Dekanates Selters in die Pauluskirche Montabaur ein.

lesen Sie hier weiter ...
Region 08.11.2015
Reihenweise Unfälle auf der Autobahn
Die Autobahnpolizei Montabaur meldet im Zeitraum vom 6. bis 8. November insgesamt 14 Verkehrsunfälle in ihrem Zuständigkeitsbereich. Viele Unfälle ereigneten sich im oder am Stauende. Ursache war meist Unaufmerksamkeit gepaart mit überhöhter Geschwindigkeit.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.11.2015
Schwerer Unfall auf B413 bei Isenburg – Motorradfahrer stirbt
Am Sonntag, den 8. November ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B413 zwischen Bendorf und Isenburg. Ein Kleinwagen geriet in den Gegenverkehr. Dabei wurde eine Person getötet. Die Bundesstraße war lange voll gesperrt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 08.11.2015
Betrunkener attackierte alten Mann
Ohne Grund ließ ein Betrunkener in Westerburg seine Aggressionen an einem alten Herrn aus, den er zufällig beim Spaziergang traf. Der Angriff war so heftig, dass das Opfer im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Angreifer leistete in der Folge auch Widerstand gegen die Westerburger Polizei.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »