Bender Immobilien
 Freitag, 20.01.2017, 02:38 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Es wurden 14833 Nachrichten im Archiv gefunden.
Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149
Region 19.01.2016
Montabaur feiert 725 Jahre Stadtrechte
Montabaur wurde erstmals 959 urkundlich erwähnt. Im Jahre 1291 wurde dem Ort die Stadtrechte durch König Rudolf von Habsburg I verliehen. Dieser wichtige Meilenstein, der sich zum 725. Mal jährt, will die Stadt das ganze Jahr mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen feiern.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 19.01.2016
Neuwieder Bären feiern gegen die Piranhas souveränen Sieg
Man muss nicht immer Tore schießen oder sie besonders gut verhindern, um am Ende derjenige sein zu dürfen, der bei der Humba den Ton angibt. Am Sonntagabend durfte Max Wasser ran. Beim Buchstaben vorsagen. Und auch die anschließende Tanzeinlage gehörte ganz alleine dem Mann mit der Nummer 67. Warum? „Er war heute unser kleiner Pitbull“, sagte EHC-Trainer Craig Streu.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 19.01.2016
Turnweltmeister Hambüchen besuchte die Bären
Fabian Hambüchen weiß einfach, wie man Sportler begeistert. Mit einer Kiste Bier in der Hand machte sich der Turnweltmeister nach dem Heimsieg der Neuwieder gegen Rostock auf den Weg in die Kabine. „Jungs, Glückwunsch, ganz starkes Spiel.“ Der Ausnahmeathlet genoss den Abend in der Bärenhöhle. Und er bestätigte all das, was man im Vorfeld von ihm gehört hatte: „Ein großartiger Typ. Wunderbar bodenständig. Herrlich normal.“
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 19.01.2016
Stadtbücherei Selters mit neuem Ausleihrekord
Im Jahr 2015 wurden in der Stadtbücherei Selters 15.013 Medien entliehen. Damit stieg die Zahl der Ausleihen im sechsten Jahr in Folge. Vor dem Umzug ins Stadthaus im Jahre 2010 wurden gerade mal 4.038 Bücher ausgeliehen, jetzt sind es über 15.000 Medien. DVD-Ausleihe und Veranstaltungen ließen Interesse an Medien steigen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 19.01.2016
Jugend musiziert in Montabaur
Am 30. und 31. Januar findet der 53. Regionalwettbewerb von Jugend musiziert am Landesmusikgymnasium in Montabaur statt. 200 junge Talente im Alter von 12 bis 19 Jahren aus dem ganzen Landkreis zeigen ihr Können. Die Schwerpunkte „Streicher solo“ und „Zupfensembles“ lassen in diesem Jahr Gefühlvolles erwarten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.01.2016
Neujahrsempfang der Westerwald Bank: Stabile Entwicklung in 2016
Die wirtschaftlichen Aussichten im Westerwald für 2016 sind gut. Das machten die Redner beim Neujahrsempfang der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach deutlich. Ein dominantes Thema auch hier: die Flüchtlingspolitik. Wichtig sei es, Fluchtursachen zu bekämpfen. Die Westerwald Bank verstärkt ihr Engagement der Hilfe zur Selbsthilfe in Afrika.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.01.2016
„jugend creativ“ auf der Zielgeraden
„Fantastische Helden und echte Vorbilder - Wer inspiriert Dich?“ lautet der Titel des internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ im Jahr 2016. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, Abgabeschluss ist der 19. Februar. Zu gewinnen gibt es zahlreiche Sach- und Geldpreise sowie als Hauptpreis für die Bundespreisträger einen einwöchigen Kreativworkshop an der Ostsee.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.01.2016
Zweifamilienhaus in Weidenhahn in Flammen
AKTUALISIIERT. Am Montagmorgen, den 18. Januar kurz vor 8 Uhr wurden die Feuerwehren Selters und Umgebung zu einem Brand eines Einfamilienhauses gerufen. Beim Eintreffen der Wehren stand das Erdgeschoss des Hauses in Weidenhahn in der Bachstraße in Flammen. Die vierköpfige Familie, die das Haus bewohnte wurde durch Rauchgase leicht verletzt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 18.01.2016
Neuer Schimmel-Check
Mit dem neuen Schimmel-Check startet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ins Jahr 2016. Wer Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel in der Wohnung hat, vereinbart zunächst ein kostenloses Beratungsgespräch im Beratungsstützpunkt um die Ausgangssituation zu besprechen. Sollte ein Vor-Ort-Besuch für den Schimmel-Check sinnvoll sein, kann dies direkt mit dem Energieberater vereinbart werden.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 18.01.2016
Volles Haus beim Abend über Flucht und ihre Ursachen
Seitdem die Debatte über den richtigen Umgang mit Flüchtlingen im Sommer 2015 ihren Höhepunkt erreicht hatte, verschwindet das Thema nicht mehr aus der öffentlichen Diskussion. Wie kann eine gute Integration gelingen? Geht unsere Willkommenskultur zu weit – oder nicht weit genug? Wie gehen wir damit um, wenn Flüchtlinge Straftaten wie die in der Kölner Silvesternacht begehen?
lesen Sie hier weiter ...
Politik 18.01.2016
Olaf Scholz aus Hamburg zu Besuch in Rennerod
Sabine Bätzing-Lichtenthäler hatte zum Bürgerempfang eingeladen. Das erste Wort hatte der „Bürgermeisterkollege“ von Olaf Scholz, Raimund Scharwat aus Rennerod. Er eröffnete die Veranstaltung mit seinem verschmitzten Humor. Hamburg sei zwar größer als Rennerod und Olaf Scholz sei der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, dafür sei er aber in Rennerod der Einzige.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 18.01.2016
Der Feldzug des Sven Heibel
In einer Stellungnahme der Jusos Westerwald reagieren diese auf Sven Heibels neuerliche Aussagen, Westerwälder Gemeinden zu verklagen, wenn sie die Regenbogenfahne am 17. Mai aushängen. Die Pressemeldung der Vorstandsmitglieder Michael Kettel, Sebastian Stendebach und Thomas Neumann folgt im Wortlaut.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 18.01.2016
CDU Gemeindeverband Westerburger Land ehrte Mitglieder
Gemeinsam mit dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt Westerburg, Bernhard Nink, ehrte der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Westerburger Land, MdL Ralf Seekatz, zahlreiche Mitglieder des CDU Gemeindeverbandes Westerburger Land für deren 25-jährige Parteizugehörigkeit.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 18.01.2016
Jahreshauptversammlung des Westerwaldvereins Buchfinkenland
Mit einem vielseitigen Programm will der Zweigverein Buchfinkenland im Westerwaldverein auch in sein 32. Vereinsjahr gehen. Schwerpunkte sind nach wie vor Heimatpflege, Wandern, Kultur und Naturschutz. Zur ordentlichen Jahreshauptversammlung sind alle Mitglieder des Zweigvereins Buchfinkenland am Montag, 1. Februar in der Gaststätte „Zum grünen Baum“ in Horbach willkommen.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 18.01.2016
NABU-Veranstaltung zur Greifvogelverfolgung
Greifvögel wie Mäusebussarde und Habichte werden von manchen Geflügelhaltern und Jägern in Deutschland immer noch als lästige Konkurrenz empfunden. Obwohl alle Arten unter Schutz stehen und schon seit den 1970er Jahren nicht mehr bejagt werden dürfen, ist die Greifvogelverfolgung mancherorts bis heute an der Tagesordnung.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 18.01.2016
Müschenbach II gewinnt Futsal-Meisterschaft der A- und B-Ligisten
Welch eine Überraschung bei der Futsal Endrunde der A- und B- Ligisten im Fußballkreis Westerwald-Sieg. Als Sieger der C- und D-Ligisten hatte sich die Mannschaft der SG Müschenbach / Hachenburg für die Endrunde der A-und B-Ligisten qualifiziert und setzte sich auch in Kirchen durch.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 18.01.2016
Neuer Wettbewerb für Dressurreiter
2016 wird im Bezirksverband Rhein-Westerwald erstmals der Zurich Westerwald-Cup ausgetragen. Hierbei handelt es sich um eine Dressurserie auf S*-Niveau, organisiert von Freunden des Reitsports. Der Cup erstreckt sich auf vier Qualifikationen und ein Finale.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 18.01.2016
PjO-Orchester spielt zugunsten der Kleinen Herzen Westerwald
Der Verein "Kleine Herzen Westerwald" soll den Erlös des Benefizkonzertes des PjO Projekt-Orchester Konzertes bekommen. Am Sonntag, 21. Februar präsentieren unter der Leitung von Marco Lichthäler Orchester, Solisten, ein Chor "The Genesis Suite" von Tolga Kashif im Kulturwerk Wissen.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 18.01.2016
Mehr als nur Dick und Doof
Das Forum Selters lädt ein zu einem Abend mit Stan Laurel & Oliver Hardy alias „Dick und Doof“ am Samstag, 30. Januar um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters. Selbst 50 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Film landeten die beiden 2011 bei einer Umfrage zu den „beliebtesten Komiker-Duos der Deutschen“.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 18.01.2016
Neujahrskonzert mit enormem Klangspektrum
„Das klang ja immens voll“, meinte eine junge Zuhörerin nach der 31. Geistlichen Abendmusik in der evangelischen Lutherkirche Montabaur angesichts der respektablen Gruppengröße der Musikerinnen und Musiker. 35 Künstlerinnen und Künstler spielten in verschiedenen Stilen und mit zeittypischen Instrumenten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.01.2016
Gemischte Verkehrsdelikte
Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verkehrsunfall mit verletzter, jugendlicher Fußgängerin mit Unfallflucht sind die Vergehen, die die Hachenburger Polizei am 15. Und 16. Januar protokollierte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.01.2016
Flüchtlinge im Westerwald: Daten, Fakten und Gesetze
Täglich werden es immer mehr Flüchtlinge in der Region. Doch was ist eigentlich ein Flüchtling genau? Wie funktioniert das Asylverfahren und wieso kommen so viele Flüchtlinge nach Deutschland und damit in die Region? Diese und weitere Fragen sollen mittels Statistiken und Gesetzen beantwortet werden. Der Artikel soll der Aufklärung dienen und zur Diskussion anregen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.01.2016
Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht
Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Freitag, 15.Januar, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 10:45 Uhr in Höhe der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Holler. Hinweise auf den Unfallverursacher werden erbeten an die Polizei Montabaur; Telefon 02602-92260.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.01.2016
Feuer in Hühnerstall – über 30 Tiere verendet
Eine tragische Entwicklung nahm ein Brand in einem Hühnerstall in Niederroßbach. Denn zunächst wurde die Feuerwehr am Samstagabend mit dem Alarmstichwort „Unklare Rauchentwicklung“ nach Niederroßbach alarmiert. An der angegebenen Alarmadresse wurde jedoch kein Feuer festgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.01.2016
Winterwetter führte zu vielen Unfällen
Am Wochenende hatte die Polizeiinspektion Westerburg, bedingt durch den einsetzenden Schneefall, insgesamt zwölf Verkehrsunfälle aufzunehmen. Zum Glück wurde niemand verletzt, es blieb immer bei Sachschäden. Die Abschleppdienste hatten Hochkonjunktur.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.01.2016
Einbrecher und Diebe unterwegs
Die Polizei Westerburg sucht Zeugen zu zwei Einbrüchen in ein Einfamilienhaus in Rennerod und in eine Bäckereifiliale in Langenhahn. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten in Westerburg zwei Ladendiebe gestellt werden. Bitte Aussagen an die Telefonnummer der Polizei: 02663 9805-0 richten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 17.01.2016
Hochzeitsmesse Altenkirchen - wieder voller Erfolg
Am 17. Januar fand zum siebten Mal in Folge die große Hochzeitsmesse im Hotel Glockenspitze in Altenkirchen statt. Verliebte, Verlobte und Interessierte erhielten in den großräumigen Ausstellungsflächen viel Information und Inspiration zum Thema Hochzeit.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 17.01.2016
Mitgliederehrung und Neujahrsempfang SPD Wallmerod
Der SPD-Gemeindeverband Wallmerod hatte den Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Alexander Schweitzer eingeladen, um zusammen mit der heimischen Abgeordneten Dr. Tanja Machalet langjährige Mitglieder für ihre Treue zur Partei zu ehren. Unter den Genossen herrschte Zuversicht für die Landtagswahl.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 17.01.2016
Dachdeckermeister Hans-Lothar Müller aus Wahlrod geehrt
Im Vorfeld ihres Neujahrsempfanges hat die Handwerkskammer (HwK) Koblenz langjährig engagierten Ehrenamtsträgern die Goldene Ehrennadel als höchste Auszeichnung verliehen und damit die besonderen Verdienste für das Handwerk herausgehoben. Erstmals konnten dabei acht Auszeichnungen an Vertreter aus acht Handwerksberufen vergeben werden – ein Novum, „was für die Vielfalt spricht, die das Handwerk bietet.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 17.01.2016
Landessportlerwahl: Kai Kazmirek auch 2015 vorne
Ricarda Funk bei den Frauen, Kai Kazmirek bei den Männern und André Bugner & Benedikt Bugner bei den Teams heißen die Gewinner der 2015er Landessportlerwahl des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB). In der Sendung " Flutlicht" wurden die Gewinner der Öffentlichkeit vorgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 17.01.2016
Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gibt Benefizkonzert
Am Sonntag, den 13. März um 16 Uhr, erwartet die Musikfreunde ein besonderes Klangerlebnis im Rahmen eines Benefizkonzertes, das Project SHANTI e.V. veranstaltet mit erstklassischer Besetzung des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz auf dem Schloss in Montabaur. Der Erlös fließt in den Bau eines Kinderheimes in Indien zum Schutz, Lebensunterhalt und Ausbildung von Hilfsbedürftigen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.01.2016
Unterkunftsverzeichnis Kannenbäckerland
Die touristische Kooperation der Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach hat zu Beginn des Jahres das Unterkunftsverzeichnis 2016 fertig gestellt. Hier kann man sich über das umfangreiche Angebot der Hotels und Ferienwohnungen im Kannenbäckerland informieren. Auch die aus touristischer Sicht bedeutsamsten Veranstaltungen werden kurz angerissen und vorgestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.01.2016
Ersten Neujahrsempfang als Sparkasse Westerwald-Sieg gefeiert
Rund 600 geladene Gäste feierten den ersten Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg. Vor allem die gelungene Fusion stand im Fokus der Ansprache von Dr. Andreas Reingen, aber auch die aktuelle Flüchtlings-Situation sowie der Ausblick auf das Jahr 2016 kamen nicht zu kurz.
lesen Sie hier weiter ...
Region 16.01.2016
Blutegeltherapie: Ein altes Heilverfahren erlebt Renaissance
Aufgrund der guten Erfahrungen, die in der Schmerztagesklinik im DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg, Standort Altenkirchen, mit dem Einsatz von Blutegeln gesammelt wurden, möchten die Experten dieses Therapieverfahren auch ambulanten Patienten zugänglich machen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 16.01.2016
Dr. Franz Alt: Beschwörende Warnung vor Klimawandel
„Ich möchte in Zukunft nicht mein Enkel sein!“ Mit diesen beschwörenden Worten eröffnete der Experte für erneuerbare Energien und Klimaschutz, Dr. Franz Alt, seinen Vortrag in der Stadthalle Hachenburg.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.01.2016
Schnee: Im Straßengraben überschlagen
Nicht angepasste Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn war die Ursache für einen Unfall. Eine Fahranfängerin kam ins Schleudern, rutschte in den Graben und ihr Fahrzeug überschlug sich. Die junge Dame wurde leicht verletzt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.01.2016
70-Jähriger beleidigt Polizisten nach Trunkenheitsfahrt
Am Donnerstagabend, den 14. Januar, gegen 18:45 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Montabaur über Notruf durch eine besorgte Fahrzeuginsassin angerufen, die auf der Strecke Wirges in Fahrtrichtung Siershahn unterwegs war. Vor ihr fahre ein silberfarbener PKW, mit starken Schlangenlinien.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.01.2016
Tolles Programm des Familienzentrums
„Die Arche“ stellt Veranstaltungen für 2016 vor: Spieleparty, Lachyoga und gute Ernährung. Programm voller kreativer und informativer Veranstaltungen für Kinder, Eltern, dicke, dünne, einsame und gesellige Menschen jeden Alters.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.01.2016
Kannenbäckerland-Touristik-Service (KTS) legte Zahlen für 2015 vor
Leichte Steigerung der Übernachtungszahlen im Kannenbäckerland. Insgesamt 149.367 Übernachtungen bei 70.730 Gästen wurden im Jahr 2015 gezählt. Wanderwege sind gefragt, daher werden geführte Wanderungen fortgeführt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.01.2016
Ausbildung für Kirchenführer/innen
Im Februar startet erstmals in der Region ein Ausbildungskurs für ehrenamtliche Kirchenführerinnen und Kirchenführer. Der Schnuppertag am 20. Februar findet von 10 bis 16 Uhr in Oberhonnefeld statt. Anmeldeschluss ist der 1. Februar.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.01.2016
Ein Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen
Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an Ganztagsschulen im Westerwald für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, begleiten das Nachmittagsangebot und können gegebenenfalls sogar eine eigene AG anbieten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 15.01.2016
Neuwied feiert zehn Jahre Currywurstfestival
Am letzten Januar-Wochenende ist es soweit: Dann geht es in Neuwied um die Wurst. Genauer gesagt um die Currywurst. Denn die Stadt huldigt wieder dem würzigen Fast-Food-Klassiker aus deutschen Landen mit ihrem Festival der Currywurst. Diesmal übrigens zum zehnten Mal.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 15.01.2016
Chefs und Mitarbeiter halten sich als bewährtes Team die Treue
Auch so etwas gibt es heute noch: Arbeitgeber und Arbeitnehmer pflegen gegenseitigen Respekt und Zusammenhalt über die Zeit des Berufslebens hinaus. „Betriebsausflug der Rentner 320 Kilometer in den Süden!“
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 15.01.2016
Neuer Naturschutzverband: Die Naturschutzinitiative e.V.
Bereits 2013 wurde die „Naturschutzinitiative Westerwald“ von einer Gruppe engagierter Naturschutzexperten und Naturschutzaktiven gegründet. Die Aktivitäten begannen im geografischen Westerwald und wurden seitdem kontinuierlich auf andere Regionen in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Vorsitzender ist Harry Neumann.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 15.01.2016
Nentershäuser Blauröcke zogen Bilanz
Das Jahr 2015 gehörte für die Freiwillige Feuerwehr Nentershausen einsatzmäßig zu den ruhigeren Jahren verglichen mit durchschnittlich 47 Alarmierungen pro Jahr seit 1990. Die Floriansjünger der mehr als 2000 Einwohner zählenden Gemeinde mussten insgesamt nur zu 38 Einsätzen ausrücken, darunter allerdings zwei tödliche Verkehrsunfälle sowie ein schwerer Brand in Montabaur.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 15.01.2016
Abteikonzerte versprechen Musikgenuss
Der Marienstatter Musikkreis stellt den neuen Konzertzyklus 2016 vor. Berühmte Musiker, ungewöhnliche Instrumente und neue Ideen werden im Jahresverlauf zu hören und zu erleben sein. Die Abtei Marienstatt mit der Rieger-Orgel ist längst kein Geheimtipp für besondere Konzerte mehr.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 15.01.2016
Coca-Cola und Zauberlehrling
Theaterverein Thalia Buchholz 1908 e. V. zu Gast in der Stadthalle Altenkirchen. Vorstellungen am Sonntag, den 28.Februar. Kinder- und Jugendgruppe „Kinder spielen für Kinder“ führt am Sonntag, 28 .Februar den „Zauberlehrling“ in der Stadthalle Altenkirchen auf.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.01.2016
Steine auf Fahrbahn geworfen – Zeugen gesucht
Ein Anrufer meldete am Mittwoch, den 13. Januar der Polizei in Montabaur via Notruf, dass ein Fußgänger dicke Steine neben der Landstraße 313, Höhe der Firma KCH in Siershahn, aus einem Hang ziehe und diese dann auf die Fahrbahn werfe.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.01.2016
Zwei Unfälle mit Beteiligung von Fußgängern
Die Polizei Montabaur musste sich am Mittwoch, den 14. Januar gleich mit zwei Unfällen, an denen Fußgänger beteiligt waren, befassen. In Wirges wurde eine junge Frau auf dem Zebrastreifen angefahren. In Montabaur lief eine 10-Jährige auf die Straße und wurde von einem PKW erfasst.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.01.2016
Übertragung von Stegskopf-Flächen an die DBU beschlossen
Die Übertragung von Stegskopf-Flächen an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) beschloss der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages. Die Bundestagsabgeordneten der CDU in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen nehmen dazu Stellung. Nicht betroffen von der Flächenübertragung ist das entstandene Flüchtlingsdorf Stegskopf.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.01.2016
Tag des offenen Unterrichts in Rennerod
Die Realschule plus Hoher Westerwald in Rennerod lädt am Samstag, 23. Januar alle Grundschüler der Klassenstufe 4 und ihre Eltern zu einem Schnuppertag in die Räumlichkeiten der Schule ein.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.01.2016
Faltblatt „Karneval & Jugendschutz“ informiert
Die „fünfte Jahreszeit“, der Karneval, ist in diesem Jahr sehr kurz und deshalb bereits jetzt schon in vollem Gange. Damit besteht auch die Versuchung für Kinder und Jugendliche, mal über die Stränge zu schlagen. Zwar hat die Zahl der Jugendlichen, die mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden, leicht abgenommen, doch das Problem bleibt weiterbestehen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 14.01.2016
Eine App, die das „Ankommen“ erleichtert
Bundesagentur für Arbeit, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Bayerischer Rundfunk und Goethe-Institut stellen themenübergreifende App für Flüchtlinge vor. Welche Schritte durch das Asylverfahren muss ich beachten? Wann muss mein Kind in die Schule? Wie erhalte ich eine Arbeitserlaubnis? Was tun, wenn ich krank werde? Die Antworten auf diese und weitere, übergeordnete Fragen erhalten Flüchtlinge jetzt in der kostenlosen App „Ankommen“.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 14.01.2016
Infoabend zum Nutzen von Photovoltaik-Anlagen
Welchen Nutzen hat eine private Photovoltaik-Anlage? Dieser Frage geht ein Vortrag von Thomas Jansen am 27. Januar im Stadthaus Selters um 18.30 Uhr nach. Jansen ist Sachverständiger für Photovoltaikanlagen (TÜV Rheinland) und Geschäftsführer eines Ingenieurbüros für Energietechnik im Westerwald.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 14.01.2016
Wege nach der Mittleren Reife
Nach der Schule weiter zur Schule gehen? Oder doch lieber eine Ausbildung machen? Diese Fragen stellen sich viele Jugendliche nach der Mittleren Reife, und manche/r ist verunsichert, weil sie/er sich nicht ausreichend informiert fühlt. Hier hilft die Agentur für Arbeit Montabaur.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 14.01.2016
NABU-Veranstaltungsprogramm 2016
Mit dem NABU die Natur erleben: NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald veröffentlicht Veranstaltungsprogramm. Über 130 Vorträge und Exkursionen in den Kreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald im Jahr 2016. Programm kann aus dem Internet geladen werden.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 14.01.2016
Oberliga Nord: EHC steht vor zwei kniffligen Aufgaben
Eine offene Rechnung begleichen. Und dann einen wichtigen, wenn auch kniffligen Heimsieg einfahren. Der EHC Neuwied hat einen klaren Plan für das Wochenende in der Oberliga Nord. Am Freitag, den 15. Januar gastiert man um 20 Uhr bei den Wedemark Scorpions, am Sonntag, den 17. Januar empfängt man um 19 Uhr in der heimischen Bärenhöhle die Piranhas aus Rostock.
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 14.01.2016
Landesweiter Chormusikkongress in Montabaur
Rund um die Vokalmusik geht es am 23. und 24. Januar im Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz, in Montabaur. Gemeinsam mit dem Fachverband Deutscher Berufschorleiter e. V. (FDB), veranstaltet der Chorverband Rheinland-Pfalz ein Chorsymposium von deutschlandweitem Rang. Verbands-Chorleiter Michael Rinscheid: „In diesem Jahr ist unser Symposium die größte chormusikalische Kongressveranstaltung in Deutschland."
lesen Sie hier weiter ...
Kultur 14.01.2016
Im Taumel toller Tage ...
Im Taumel toller Tage kann man schon mal verdrießlich werden und sich vom Trubel des Karnevals absetzen wollen. Das gelingt den Freunden des eher stillen Humors am Faschingssamstag am besten in der „oase“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.01.2016
Westerwald - Urlaubskatalog 2016 erschienen
Die Gastgeber der Region stellen sich im Ferienkatalog 2016 vor und machen Lust auf einen Urlaub im Westerwald. Ganz gleich, ob Ferienwohnungen oder Urlaub auf dem Bauernhof, ob Pensionen oder komfortable 4-Sterne-Hotels, hier fühlen sich die Gäste von Anfang an wie Zuhause. Darüber hinaus gibt der Katalog Tipps zu Freizeit- und Pauschalangeboten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.01.2016
Neubau aus Holz oder Stein?
Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden. Die häufigste Wandkonstruktion ist die massive Mauer. Sie wird entweder aus hoch wärmedämmenden Steinen errichtet oder aus etwas dünneren Steinen mit einer zusätzlichen Dämmschicht.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.01.2016
Landwirte dürfen Zwischenfrüchte bereits jetzt einarbeiten
Landwirte in Rheinland-Pfalz dürfen Zwischenfrüchte künftig bereits ab dem 15. Januar einarbeiten. Nach Informationen der Kreisverwaltung, Abteilung Landwirtschaft, soll eine entsprechende Landesverordnung erlassen werden. Damit werde den Landwirten eine frühzeitige Aussaat auf Feldern ermöglicht, die erstmals im Rahmen des Greenings im vergangenen Jahr mit Zwischenfrüchten eingesät wurden, heißt es aus dem Mainzer Landwirtschaftsministerium.
lesen Sie hier weiter ...
Region 13.01.2016
Fünf Gründe für ein notarielles Testament
Eigenhändiges oder notarielles Testament? Diese Frage stellt sich jedem, der seine letztwillige Verfügung zu Papier bringen möchte. Der Gesetzgeber hat dem Testierenden grundsätzlich beide Möglichkeiten eröffnet. Auf den ersten Blick erscheint die eigenhändige Errichtung verlockend: das Testament ist schnell verfasst und besondere Kosten sind nicht ersichtlich.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 13.01.2016
Bündnis 90/Die Grünen stellen grüne Wirtschaft in Betzdorf vor
Am Freitag, 22. Januar, um 18 Uhr laden Bündnis 90/ Die Grünen zum Thema „Grüne Wirtschaft für eine lebenswerte Zukunft“ in den Barbarasaal in die Stadthalle in Betzdorf ein. Bundesvorsitzender Cem Özdemir MdB und Landtagsabgeordnete Anna Neuhof werden Redner sein.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 13.01.2016
Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“
Auf die Frage, „Kennst Du Deine Heimat?“, werden die Meisten von uns wohl mit einem überzeugten „Na klar!“ antworten. Aber ist das wirklich so? Auf den ersten Blick mag das ja noch stimmen. Aber wie sieht es im Detail aus? Alle, die ihre Heimat genauer kennenlernen möchten, haben jetzt Gelegenheit dazu. Denn der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) des Freizeit- und Ferienortes Limbach startet unter dem Titel „Heimat unter der Lupe“ eine neue Vortragsreihe.
lesen Sie hier weiter ...
Vereine 13.01.2016
Ehepaar zweifache Deutsche Kaninchenzüchter-Meister
Wieder einmal ist der Stall von Lorenz und Dörthe Horbach mit hohen Ehren bedacht worden. Nachdem schon unzählige Erfolge auf Leistungsschauen und Deutschen Meisterschaften in den vergangenen Jahren erzielt wurden, gelang dem Züchterehepaar bei der letzten Deutschen Meisterschaft in Kassel der ganz große Coup.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 13.01.2016
Hallenkreismeisterschaft finden in Molzberghalle statt
Die Endrunde der Futsal Hallenkreismeisterschaft(A-und B-Klasse) des Fußballkreises Westerwald-Sieg findet am Wochenende, 16. und 17. Januar in der Molzberghalle in Betzdorf/Kirchen statt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
AfA Stegskopf erhielt Spende in Höhe von 19.000 Euro
Der DRK Kreisverband Altenkirchen nahm die bislang größte Einzelspende für die Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (AfA) Stegskopf entgegen. Die Siegener Firma, G.I.B., Gesellschaft für Information und Bildung mbH machte dies möglich. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzten Urlaubstage und Überstunden in Euro um, und die Geschäftsleitung rundete kräftig auf. So kamen 19.000 Euro zusammen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
„Erbacher Brücke“ ohne Bedeutung und doch nicht vergessen
Einstmals eine bedeutendes und geschütztes Bauwerk für die Eisenbahnerschließung im Westerwald. Seit 1971 ist der Bahnbetrieb eingestellt, aber der Reiz dieser angeblich einst „größten Betonbrücke Deutschlands“ ist erhalten geblieben.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
Westerwald Bank würdigt Ehrenamt der Mitarbeiter
Maritta Hähn gewinnt 500 Euro für ihren Heimatverein NSV Neuwied 09. Dort engagiert sie sich seit vielen Jahren in der Jugendarbeit. Als Mitarbeiterin der Westerwald Bank hat Maritta Hähn den Betrag im Rahmen der letzten Betriebsversammlung gewonnen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
Mit 1,86 Promille gegen Hauswand und weitergefahren
Die Polizei konnte durch Zeugenangaben eine Verkehrsunfallflucht in Wirges schnell aufklären. Der alkoholisierte Fahrer wird nun viele Monate Fußgänger sein. In der gleichen Nacht wurde eine 19-Jähriger mit 0,81 Promille gestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
„Buchfinken“ machten sich Gedanken über medizinische Versorgung
Nach nur drei Jahren ist der Neujahrsempfang des Senioren- und Kurzzeitpflegeheimes Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach und seines Fördervereins schon zu einer kaum noch wegzudenkenden Tradition geworden. Man trifft sich im Buchfinkenland zum Jahresbeginn im Altenheim. Und beschäftigt sich mit einem wichtigen Thema: Diesmal stand die Frage im Mittelpunkt: „Wie sicher ist die medizinische Versorgung auf dem Land?“
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
2015 war auch für die Notfallseelsorge ein schwieriges Jahr
Für die Notfallseelsorge im Westerwald (NFS) war das vergangene Jahr alles andere als ein leichtes. 126 Einsätze mussten die 26 Helferinnen und Helfer bewältigen – so viele wie noch nie seit der Gründung der NFS im Jahr 2000. Hinzu kam, dass ihre Leiterin, Pfarrerin Ulrike Braun-Steinebach, wegen einer langen Krankheit in den ersten Monaten des Jahres nicht im Dienst sein konnte.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
Drehleiter der Feuerwehr Elz in Hundsangen
Zwecks Zusammenarbeit der Feuerwehren in den Verbandsgemeinden Wallmerod und Westerburg wurde im Projekt „Starke Kommunen – Starkes Land“ ein Arbeitskreis Feuerwehr Wallmerod/Westerburg gegründet mit dem Ziel, durch Synergieeffekte Geld zu sparen und eventuelle Einsätze zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger schnellstmöglich abzuwickeln.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
Beide DRK-Krankenhäuser sollen leistungsstark erhalten bleiben
Die rheinland-pfälzische Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bezieht auf entsprechende Anfragen der KURIERE klare Positionen: „Die Struktur des DRK-Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg hat sich nicht verändert!“ „Die DRK-Trägerschaft Südwest wird den Versorgungsauftrag für Altenkirchen-Hachenburg weiterhin sicherstellen“.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
Der neue Gastgeber 2016 ist da
Viele Unterkünfte, Wanderwege und Sehenswürdigkeiten auf einen Blick. Urlaub machen im idyllischen Hachenburger Westerwald – das wollen immer mehr Menschen, die dem Stress und der Hektik des Alltags entfliehen und in der abwechslungsreichen Landschaft rund um Hachenburg neue Kräfte tanken möchten.
lesen Sie hier weiter ...
Region 12.01.2016
Klimaschutzprojekte gesucht: Wer wird Energiesparmeister?
Der Energiesparmeister-Wettbewerb kürt jedes Jahr das beste Projekt in jedem Bundesland und so auch in Rheinland-Pfalz. Es gibt dabei Preise in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen. Es ist noch möglich sich bis zum 13. April zu bewerben.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 12.01.2016
Malu Dreyer kommt nach Betzdorf
Ministerpräsidentin Malu Dreyer kommt zu Besuch in den Wahlkreis 1 und spricht beim Neujahrsempfang in der Betzdorfer Stadthalle. Dreyer will nicht nur eine Wahlkampfrede halten, sondern das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern suchen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 12.01.2016
Neujahrsempfang der CDU in Siershahn
„Wir wollen in Rheinland-Pfalz mit Julia Klöckner regieren. Jetzt gilt es, in den nächsten Wochen mit unseren Ideen und Köpfen in der Bevölkerung deutlich zu machen, wieso es Zeit für einen Wechsel in Mainz ist“, so begrüßte Dr. Andreas Nick, Kreisvorsitzender der CDU Westerwald, die Gäste beim sehr gut besuchten Neujahrsempfang der CDU Westerwald im Rathaus von Siershahn.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 12.01.2016
SPD gegen schleichende Entpolitisierung
Damit, wie die gefährliche Tendenz der Entpolitisierung auch im Westerwald aufgehalten werden kann, beschäftigt sich der „neue“ SPD-Ortsverein rund um den Stelzenbach in seinem Jahresprogramm 2016. Alternativen zu lähmenden TV-Talkshows werden durch Informationsveranstaltungen geboten.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 12.01.2016
Einwohnerversammlung in Montabaur
Am Mittwoch, dem 20 Januar, findet um 18 Uhr eine Einwohnerversammlung in Montabaur in der Stadthalle Haus Mons Tabor statt. Dazu lädt Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland gemeinsam mit Bürgermeister Edmund Schaaf von der Verbandsgemeinde Montabaur die Einwohner der Stadt Montabaur sowie Interessierte ein.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 12.01.2016
Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbandes
Der SPD-Gemeindeverband hatte in den historischen Gewölbekeller an der Stadtmauer eingeladen und rund 60 Personen kamen, um bei einem Talk zwischen Dr. Tanja Machalet MdL und Prof. Dr. Klaus Kocks das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die politischen Herausforderungen für 2016 zu werfen.
lesen Sie hier weiter ...
Sport 12.01.2016
Der Raiffeisen-Campus läuft für einen guten Zweck
Im Rahmen der Themenwoche „Flucht und Vertreibung“ am privaten Ganztagsgymnasium Raiffeisen-Campus entstand die Idee eines Spendenlaufs. Unter der Leitung der Pädagogin Jenny Groß nahmen zahlreiche sportbegeisterte Lernerinnen und Lerner sowie Familienangehörige am jährlichen Nikolauslauf der Firma Münz teil, der am 6. Dezember 2015 in Montabaur stattfand.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Westerwald-Steig Endurance Trail von Herborn nach Hachenburg
Der erste Westerwald-Steig Endurance Trail von Herborn nach Hachenburg findet vom 17. bis 19. Juni statt. Es ist ein Spendenlauf, zu dem Jörg Schimitzek aufruft. Der Aktivist gegen den sexullen Missbrauch von Kindern und die Laufschule Westerwald haben das Programm zusammengestellt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Kontrolle: Bei Drogenfahrten noch mehr Vergehen festgestellt
Die Polizei Montabaur berichtet von zwei Fällen, bei denen Fahrer unter Drogen ihre Fahrzeuge führten. Doch damit nicht genug. Weitere Drogen wurden gefunden, nach einem Mitfahrer wurde gefahndet, Kennzeichen waren gestohlen und das Fahrzeug nicht versichert.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
10. Nentershäuser Schlachtfest
Bereits zum zehnten Mal lud am Wochenende der DRK-Ortsverein Nentershausen zum Schlachtfest ins Bürgerhaus der Westerwaldgemeinde ein. Viele Nentershäuser, aber auch befreundete Rot-Kreuzler und Feuerwehren aus dem Umkreis ließen es sich nicht nehmen, die bewährte Hausmannskost zu testen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Junge Fahrerin gerät in Gegenverkehr – Frontalzusammenstoß
Am Montagnachmittag, den 11. Januar kam eine 21-jährige Fahrerin auf der Landstraße zwischen Dernbach und Elkendorf ins Schleudern. Sie kollidierte mit einem PKW im Gegenverkehr. Die Unfallverursacherin und die Unfallgegnerin mussten mit schwereren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Mehrmals Hausverbot missachtet
Am 8. Januar um 21.40 Uhr betrat eine Person eine Gaststätte in Hachenburg, Wilhelmstraße, trotz bestehenden Hausverbots. Als die Person der Aufforderung des Besitzers nicht nachkommen wollte, kam es zu Handgreiflichkeiten beider Personen und zu einer Beleidigung des Besitzers.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Mehrere Unfälle mit Wild
Mehrere Unfälle mit Wildschweinen wurden auf der B413 zwischen Höchstenbach und Mündersbach registriert. Auf der L303 zwischen Dreifelden und Freilingen wich ein PKW-Fahrer Rehwild aus und prallte dadurch gegen einen Baum.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
100 starke Ideen für Gesellschaft des Miteinanders gesucht
Die bundesweite Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank starten den neuen Wettbewerb unter dem Thema "Nachbarschaft" und sucht die 100 besten Ideen. Bewerbungen sind bis 3. März möglich. Da dieses Land vor ungewöhnlichen Herausforderungen steht, wurde das Motto gewählt.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen
Die Polizei sucht Nachwuchskräfte und informiert daher Jugendliche umfassend über den Beruf. Bei den Informationsveranstaltungen des Polizeipräsidiums Koblenz zum Bildungsgang „Polizeidienst und Verwaltung“ an der Berufsbildenden Schule Lahnstein bekommt man alle nötigen Informationen für den Einstieg in diesen Beruf.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Polofahrer rammt LKW, der landet im Graben
Ein Polofahrer unter Betäubungsmitteleinfluss verursachte am Montag, den 11. Januar um 11.45 Uhr einen Verkehrsunfall. Er kam ins Schleudern und rammte einen LKW mit Anhänger. Der LKW-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Gespann und landete im Graben. Diesel lief aus.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Rodungsarbeiten zur Erweiterung der IGS Selters abgeschlossen
Damit in diesem Jahr mit dem Erweiterungsbau zur Sekundarstufe II an der IGS in Selters begonnen werden kann, wurden in der letzten Woche durch eine Fachfirma mit einem Harvester (Vollernter) die notwendigen Rodungsarbeiten durchgeführt. Diese Arbeiten wurden nun abgeschlossen.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Schmidthahn ist ab sofort herzsicher
Die seit Mai 2014 in Schmidthahn ansässige Medizintechnik Firma BIODATA MEDICAL GmbH hat für die Anwohner von Schmidthahn einen für jedermann zugänglichen AED Defibrillator für den Laieneinsatz gespendet. Das 1.900 Euro teure Gerät hängt an der Außenwand des Feuerwehrhauses in Schmidthahn in der Straße Zur Neumühle.
lesen Sie hier weiter ...
Region 11.01.2016
Zehn sozialpolitische Leitlinien des Westerwaldkreises für 2016
„Im Westerwaldkreis haben es Bedürftige schwerer als in jedem anderen Kreis in Rheinland-Pfalz, die ihnen zustehende Leistungen auch zu bekommen“, stellt Uli Schmidt als Sprecher des Forums Soziale Gerechtigkeit zum Beginn des neuen Jahres fest. Deshalb werde man weiterhin mit Nachdruck für die Rechte benachteiligter Menschen in der Region streiten.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 11.01.2016
Grüne starten mit starken Inhalten
Bündnis/90 Die Grünen im Westerwald starteten mit einem Neujahresempfang in Selters in das Jahr 2016. Der Einladung folgten die Landtagsabgeordneten Anna Neuhof und Katharina Raue, sowie Bundestagsmitglied Tabea Rößner. Für die Westerwälder Grünen ist es der Auftakt ins Jahr der Landtagswahl im März.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 11.01.2016
Gesprächsabend: Warum Menschen fliehen
Die SPD-Bundestagfraktion lädt am Freitag, 15. Januar um 18:30 Uhr in die Berufsbildende Schule Montabaur ein. Die Mitglieder des Deutschen Bundestages Gabi Weber und Stefan Rebmann, sowie Dr. Svenja Gertheiss vom Leibniz-Institut, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung werden über Flucht und Ihre Ursachen, sowie Möglichkeiten der Bekämpfung von Fluchtgründen sprechen.
lesen Sie hier weiter ...
Politik 11.01.2016
Stein-Wingert: Kleines Dorf - ganz groß
Die SPD- Mitglieder in der Verbandsgemeinde Hachenburg machten in den vergangenen Tagen mit ihrer Besuchsreihe „SPD vor Ort“ in der idyllisch gelegenen Ortsgemeinde Stein–Wingert halt und waren auf Anhieb begeistert – nicht nur von der Gemeinde als solcher, sondern vor allem auch von der professionellen Präsentation der vielen Aktivitäten durch den noch jungen Ortschef Christian Funk.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 11.01.2016
Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald wählten Vorstand
Die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt: Daniel Geldsetzer, Lisa Denker und Marcus Engler. Das soziale Engagement soll fortgeführt werden, die Zusammenarbeit über die Kreisgrenzen soll intensiviert werden und erstmals wollen Wirtschaftsjunioren beim Karnevalsumzug in Wissen mit der Kampagne "Anschluss Zukunft" dabei sein.
lesen Sie hier weiter ...
Wirtschaft 11.01.2016
Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch 2016
Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder –übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu sind auch im Jahr 2015 Einzelgespräche mit einem Steuerberater im Starterzentrum der IHK-Geschäftsstelle Montabaur möglich.
lesen Sie hier weiter ...
 
Anzeigen

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »