Bender Immobilien
 Sonntag, 20.08.2017, 11:50 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | NR-Kurier
 
 
Thema des Tages

Auch bei Regen hat die Kroppacher Schweiz ihre Reize

Auch bei Regen hat die Kroppacher Schweiz ihre ReizeStellenweise war es feucht, aber nicht weniger lustig und romantisch. Die vierte Asterter Treckerrundfahrt lockte Aktive und begeisterte Mitfahrer An der „Osterter Ranch“ sammelte sich ein Pulk von alten und moderneren Traktoren aller Klassen und die Mitfahrer ließen sich die gute Stimmung nicht verderben.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Gabi Weber SPD
 
In Kürze in der Region Datum

Infoveranstaltung: „Wie können die Kassen der Kommunen und des Staates gefüllt werden?“
Montabaur. Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Westerwald nteressierte als Gäste zu seiner Informationsveranstaltung ...

22.08.2017

Arbeitnehmer im Gespräch
Ransbach-Baumbach. Für Fragen rund um die Arbeitnehmer- und Sozialpolitik steht Peter Weiß MdB Rede und ...

22.08.2017

Sitzung des Werkausschusses der VG Hachenburg
Hachenburg. Die Mitglieder des Werkausschusses der Verbandsgemeinde Hachenburg wurden zu einer nicht ...

23.08.2017

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
 
Aktuelle Kurznachrichten

Spiegel abgefahren und geflüchtet
Höhr-Grenzhausen. Am Freitag, den 18. August gegen 21.45 Uhr befuhr ein unbekanntes Fahrzeug die Schulstraße in Höhr-Grenzhausen. ...

Sonderzüge der Deutschen Bahn zur "gamescon"
Region. In wenigen Tagen öffnet die „gamescom 2017“, die europäische Leitmesse für digitale Spielekultur, erneut ihre Pforten. ...

 
 

Der ASB Kreisverband Westerwald stellt seinen Wünschewagen vor
Rennerod. Anlässlich des Westerwälder Feuerwehrtag am 27. August ab 11 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, den ASB Wünschewagen ...

Korrektur: Geänderte Öffnungszeiten Kreisverwaltung des Westerwaldkreises
Montabaur. Die Öffnungszeiten des Kreishauses in Montabaur sowie das Gesundheitsamt des Westerwaldkreises mit der Nebenstelle ...

Weitere Kurznachrichten

 
 
ANZEIGE
 
Aktuell berichtet
Region

Else erlebt ein Déjà-vu

Else erlebt ein Déjà-vuElse geht während ihres Kuraufenthalts an der Ostsee auf Tour. Dabei erfährt sie erstaunliche Parallelen zum heimatlichen Rheinland-Pfalz. Der Reisebus aus Kühlungsborn sammelt Menschen für eine Fahrt nach Lübeck ein. Unterwegs gibt der Busfahrer einige informative und amüsante Informationen zu den Dörfern, der ehemaligen Zonengrenze und der direkt dahinter liegenden Stadt Lübeck.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region

Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfälle unter AlkoholeinflussEin Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss stand, wurde am Freitag von einer Polizeikontrolle in Hachenburg rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen. Ein ebenfalls betrunkener Autofahrer hatte am Samstagmorgen bei Herschbach nicht so viel Glück: Alkohol plus zu schnelles Fahren führten zu einem Unfall, bei dem der Fahrer leicht verletzt und sein Wagen Schrott wurden. Ein weiterer alkoholbedingter Unfall führte bei Höhn zu einem Unfall mit Sachschaden.

Weiterlesen »
 
Region

E-Bike Ladestation am Dorfgemeinschaftshaus Giesenhausen

E-Bike Ladestation am Dorfgemeinschaftshaus GiesenhausenImmer mehr Radfahrer nutzen E-Bikes. Gerade im Westerwald ist dies eine angenehme Unterstützung. Passend dazu bietet die Ortsgemeinde Giesenhausen ab sofort eine kostenfreie E-Bike Ladestation. Am Dorfgemeinschaftshaus in der Ortsmitte kann das E-Bike an der öffentlich zugänglichen Steckdose wieder voll aufgeladen werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 Nachrichten
Region | Artikel vom 20.08.2017

Fahrradträger mit zwei Mountainbikes geklaut

Fahrradträger mit zwei Mountainbikes geklautDer dreiste Diebstahl eines Fahrradträgers und zweier darauf montierter Mountainbikes von einem am Rand der K 17 geparkten Wohnmobil wurde der Polizeiinspektion Hachenburg gemeldet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem oder den Täter/n.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.08.2017

Betrunkener Autofahrer fuhr auf der Felge

Betrunkener Autofahrer fuhr auf der FelgeIn der Sonntagnacht wurde der Polizei ein Fahrzeug gemeldet, das auffiel, weil ein Reifen nur noch auf der Felge fuhr. Die Polizisten überführten den Fahrer der Trunkenheit am Steuer und zogen ihn aus dem Verkehr. Zeugen oder eventuell Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Westerburg zu melden.

Weiterlesen »
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 20.08.2017

Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesucht

Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesuchtIn Hachenburg und Langenhahn fuhren die Unfallverursacher nach Parkplatzkollisionen davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die zuständigen Polizeiinspektionen bitten um sachdienliche Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.08.2017

Undichte Altöl-Kanister weggeworfen

Undichte Altöl-Kanister weggeworfenUnsachgemäße und umweltgefährdende Abfallbeseitigung eines Unbekannten verursachte einen arbeitsintensiven Feuerwehreinsatz in Nentershausen. Die Polizei Montabaur bittet um sachdienliche Zeugenaussagen, die zur Feststellung des Verursachers der Umweltverschmutzung beitragen.

Weiterlesen »
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 19.08.2017

Sekundenschlaf – drei Verletzte

Sekundenschlaf – drei VerletzteAm Samstag, den 19. August, gegen 7:44 Uhr, kam es auf der Autobahn A 3, bei Kilometer 93,2 in Fahrtrichtung Köln zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW und einem LKW. Die Fahrerin eines niederländischen Audi A 6 verlor in Folge eines Sekundenschlafes auf der Rückfahrt aus dem Urlaub die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 19.08.2017

Sterntreffen des Westerwald-Vereins am 17. September in Rennerod

Sterntreffen des Westerwald-Vereins am 17. September in RennerodDer Westerwald-Verein/Hauptverein und der Westerwaldverein Rennerod 1896 laden zum Sterntreffen am 17. September in den Hohen Westerwald nach Rennerod ein. Das Sterntreffen ist eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahres ‚800 Jahre Rennerod‘. Veranstaltungsort (Nachmittagsprogramm und Ausgangspunkt für die Wanderungen) ist die Westerwaldhalle in Rennerod; ausreichend Parkmöglichkeiten sind bei der Halle vorhanden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Kultur | Artikel vom 19.08.2017

Mut zur Freiheit: Informel aus der Sammlung Grässlin

Mut zur Freiheit: Informel aus der Sammlung Grässlin Das Mittelrhein-Museum zeigt erstmals die bedeutende Sammlung des Unternehmerehepaars Anna und Dieter Grässlin aus St. Georgen. Die Sammlung erschließt mit hochkarätigen Werken das breite Spektrum der informellen Ausdrucksformen: Malerei, dreidimensionale Objekte sowie Druckgrafik und Zeichnung. Laufzeit bis 1. Oktober.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.08.2017

„The No Colour Twins“ vor dem Rathaus

„The No Colour Twins“ vor dem RathausDie Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur geht am 26. August in der Zeit von 12.30 bis 16.30 Uhr mit „The No Colour Twins“ weiter. The No Colour Twins – Singer Songwriter Gitarrenpop.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 19.08.2017

Darf die Anlage aufs Asbestdach?

Darf die Anlage aufs Asbestdach?Wer über die Installation einer Photovoltaik- oder Solaranlage nachdenkt, sollte sich zunächst vergewissern, ob der Dachstuhl baulich geeignet ist. Denn die Anlage soll während der nächsten 25 Jahre möglichst auf dem Dach montiert bleiben. Neben einem grundsätzlich guten Zustand von Statik und Bedachung ist bei Altbauten das Dachmaterial entscheidend.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.08.2017

Erbauliches für Ohr und Gaumen

Erbauliches für Ohr und GaumenZu Gast bei “Kultur im Keller” am 29. August ist „Orange Moon“: Irish Folk als Ausdruck von Freiheit Sehnsucht und ansteckender Lebensfreude. Im Jahre 2007 entschieden sich Angela Schmitz-Buchholz und Franz Schmitz, neben der Bandmusik, mit ihrer Folkrockformation „CROSSROAD“, ein eigenes „Folkprojekt“ ins Leben zu rufen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 19.08.2017

Wasser ist Leben - Lebendige Gewässer gemeinsam gestalten

Wasser ist Leben - Lebendige Gewässer gemeinsam gestaltenBäche und Flüsse sind die Lebensadern unserer Landschaft. Sie bereichern Vielfalt, Eigenart und Schönheit unserer Heimat in besonderer Weise. Die Bachpatentage 2017 unter Leitung der "ARGE Nister" liefern neue Ideen und Impulse für Bachpaten und Interessierte, denn Bäche sollen natürlich erhalten und entwickelt werden, für Menschen, Tiere und Pflanzen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.08.2017

Für Wissener Jahrmarktslauf ist Online-Anmeldung möglich

Für Wissener Jahrmarktslauf ist Online-Anmeldung möglichDer 15. Wissener Jahrmarktslauf startet am Samstag, 23. September in der Innenstadt. Diese sportliche Veranstaltung mit dem Benefizcharakter lockt seit der Einführung Läufer/innen aus der gesamten Region nach Wissen. Der Ski-Club Wissen organisiert wie immer den Lauf und bittet um die Anmeldung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 18.08.2017

Eva-Maria Hebgen wird neue Leiterin des stationären Hospiz St. Thomas

Eva-Maria Hebgen wird neue Leiterin des stationären Hospiz St. Thomas Nachdem das stationäre Hospiz St. Thomas in Dernbach am Dienstag, 15. August offiziell seinen Betrieb aufgenommen hat, übernimmt Eva-Maria Hebgen nun die Position der Hospiz- und Pflegedienstleitung. „Ich freue mich, dass Frau Hebgen diese Aufgabe ab sofort ausüben wird. Auf Grund ihrer Vorbildung ist sie auf diese Tätigkeit sehr gut vorbereitet“, so Elisabeth Disteldorf, Geschäftsführerin der Katharina Kasper HOSPIZ GmbH.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 18.08.2017

Verkehrsunfallflucht auf Westerburger Parkplatz

Verkehrsunfallflucht auf Westerburger ParkplatzDie Polizei Westerburg sucht den Verursacher eines Parkplatzunfalls in Westerburg, der sich unerkannt von der Unfallstelle entfernte. Der Fahrer soll ein älterer grauhaariger Mann sein, der einen grünen VW Passat mit Westerwaldkennzeichen fuhr.

Weiterlesen »
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 18.08.2017

Traktor gestohlen

Traktor gestohlenDen Diebstahl eines Traktors will die Polizeiinspektion Westerburg mit Hilfe von Zeugen aufklären. Der in Meudt aus einer Scheune gestohlene Traktor ist gefunden worden, nun wird nach den Dieben gefahndet. Es soll sich dabei um drei junge Männer handeln. Wer weiß Genaueres?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.08.2017

Wer steuert die Zukunft der Stadt Hachenburg

Wer steuert die Zukunft der Stadt HachenburgDurch das aus gesundheitlichen Gründen notwendig gewordene Ausscheiden von Karl-Wilhelm Röttig (SPD) ist eine Neuwahl zum Amt des Stadtbürgermeisters erforderlich geworden. Es stehen am 24. September zwei Kandidaten zur Wahl. Für die SPD geht die Ortsvorsteherin und Ratsmitglied Anne Nink ins Rennen. Die CDU möchte eine grundsätzliche Verjüngung und setzt alle Hoffnungen auf Ratsmitglied Stefan Leukel. Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Kultur | Artikel vom 18.08.2017

Spielleut Ranunculus entführen Gäste in Luthers Zeit

Spielleut Ranunculus entführen Gäste in Luthers ZeitDie „Luthertour 500“ führt am 2. September quer durchs Dekanat Selters – und verspricht einer der Höhepunkte des Reformationsjubiläums im Westerwald zu werden. Leider ist der Bus inzwischen ausgebucht. Doch das Highlight der Tour – das Abschlussspektakel in Höhr-Grenzhausen mit den Spielleut Ranunculus – hat unbegrenzte Kapazitäten und kann unabhängig von der Tour besucht werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 18.08.2017

Die Jäger der Nacht erleben

Die Jäger der Nacht erlebenBatnight 2017: NABU Hundsangen und NABU Kroppacher Schweiz laden zur Fledermaus-Exkursion ein. Um Fledermäuse ranken sich Legenden und spannende Geschichten. 25 Fledermausarten gibt es in Deutschland, viele davon sind gefährdet. Wer mehr über das Leben und die Bedrohung der Tiere erfahren und sie einmal aus nächster Nähe kennen lernen will, ist beim Naturschutzbund (NABU) genau richtig.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 18.08.2017

LKW und PKW stoßen im Begegnungsverkehr zusammen

LKW und PKW stoßen im Begegnungsverkehr zusammen AKTUALISIERT. Auf der Landesstraße 305, der Ortsumgehung Selters kam es am Freitag, den 18. August kurz vor 14 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Im Begegnungsverkehr stießen in PKW und ein LKW zusammen und streifte anschließend einen weiteren PKW. Der PKW-Fahrer wurde schwer verletzt, der LKW-Fahrer musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 18.08.2017

C-Junioren Blitzturnier mit polnischen Gästen in Emmerichenhain

C-Junioren Blitzturnier mit polnischen Gästen in Emmerichenhain Sportfreunde Eisbachtal gewinnen den erstmals ausgetragenen „Adlerland Super Cup“. Ausrichter war der JFV Oberwesterwald. Auf den ersten Blick hört es sich vielleicht etwas hochtrabend an. Aber der Auftakt war schon einmal verheißungsvoll und könnte sich weiterentwickeln. Zu diesem U15-„Blitzturnier eingeladen hatte der JFV Oberwesterwald Rotenhain, der offenbar neue Wege in Sachen Jugendfußball und -förderung gehen will.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Politik | Artikel vom 17.08.2017

Kandidaten für die Wahl des/r Hachenburger Stadtbürgermeister/in

Kandidaten für die Wahl des/r Hachenburger Stadtbürgermeister/inDer Wahlausschuss der Stadt Hachenburg hat in seiner Sitzung am 8. August folgende zwei Wahlvorschläge für die Wahl der Stadtbürgermeisterin/des Stadtbürgermeisters der Stadt Hachenburg am 24. September zugelassen:

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.08.2017

Selbstgestricktes Programm sorgt für Unterhaltung

Selbstgestricktes Programm sorgt für UnterhaltungAn der „Osterter Ranch“ brummen wieder die Traktoren. Zur 4. Rundfahrt mit alten Traktoren ist für den 19. August wieder alles gut vorbereitet. Man braucht keinen mitgliederstarken Verein um Spaß zu haben. Es genügen eine handvoll Gleichgesinnter und eine gute Idee und schon lockt ein Mitmach-Programm, das sich wachsender Beliebtheit erfreut.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.08.2017

Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde Hachenburg

Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde HachenburgIn diesem Jahr präsentieren sich über 60 Ausbildungsbetriebe und Einrichtungen der Region am Montag, 21. August, von 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den beiden Sporthallen der ehemaligen Graf-Heinrich-Realschule Hachenburg, Am Schwimmbad , um vielfältige Ausbildungsberufe vorzustellen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.08.2017

Wie sich Energiekosten im eigenen Betrieb reduzieren lassen

Wie sich Energiekosten im eigenen Betrieb reduzieren lassenEnergie – einkaufen oder selber machen? Diese Frage beschäftigte die über 20 Gäste beim diesjährigen Unternehmerfrühstück bei der Firma ITEX Gaebler-Industrie-Textilpflege GmbH & Co. KG in Heiligenroth. Unter dem Titel „Zahlst Du noch oder sparst Du schon? Die Energiekosten im eigenen Betrieb reduzieren!“ hatten die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (WFG) und das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.08.2017

Gemeinsamer Kampf gegen Keime

Gemeinsamer Kampf gegen KeimeEine große Gefahr für das zukünftige Gesundheitssystem ist die Bildung und Weiterverbreitung von antibiotika-unempfindlichen Erregern, darüber ist sich das MRE-Netzwerk der Landkreise Westerwaldkreis, Altenkirchen und Rhein-Lahn-Kreis einig. Zusammen hat man sich das Ziel gesetzt, die Patientenversorgung in Bezug auf multiresistente Erreger, kurz MRE, durch spezielle Projekte in den drei Landkreisen zu verbessern und der Verbreitung dieser Erreger entgegenzutreten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.08.2017

Bei psychischen Erkrankungen den richtigen Ansprechpartner finden

Bei psychischen Erkrankungen den richtigen Ansprechpartner findenEine psychische Erkrankung kann jeden treffen und aus dem gewohnten Alltag reißen. Hilfestellungen in Anspruch zu nehmen, gestaltet sich zunehmend schwierig. Oft sind die Unterstützungsangebote und Ansprechpartner nicht bekannt. Zudem sind viele Betroffene durch die Auseinandersetzung mit der neuen Situation überfordert. Ein Leitfaden der Kreisverwaltung gibt Überblick.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.08.2017

Unfallflucht und Kennzeichendiebstahl

Unfallflucht und KennzeichendiebstahlEin weißer Pkw wird gesucht, der in Montabaur Lackspuren an einem Opel Astra hinterließ. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt. In Hachenburg wurden beide Kennzeichenschilder von einem VW Touareg gestohlen. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Hachenburg unter der
Rufnummer 02662-9558-0.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.08.2017

Graffiti an Grundschule am Schloss

Graffiti an Grundschule am SchlossKurz vor Ferienende sorgten unbekannte "Künstler" für Dekoration auf der Wand der Grundschule am Schloss. Was dem oder den Tätern sicherlich Spaß bereitet, sorgt durch die Notwendige Entfernung der Schrift für Arbeit und Kosten für die Stadt. Daher werden von der Polizei Zeugenhinweise zur Täterschaft erbeten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.08.2017

Vaterlandsgeist und patriotische Gesinnung in Wilhelminischer Zeit

Vaterlandsgeist und patriotische Gesinnung in Wilhelminischer ZeitEine von Alexander Graf von Hachenburg anlässlich der Einweihung des Kaiserbrunnens 1913 gestiftete Gedenkmedaille befindet sich im Stadtarchiv Hachenburg. Außer dem Konterfei des Stifters zeigt sie einen Lorbeerkranz mit dem Datum 22. Juni 1913, das auf die Einweihung des längst verschwundenen Kaiserbrunnens auf dem Neumarkt vor dem ehemaligen Hotel Friedrich verweist.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.08.2017

16. Kräutermarkt in Limbach

16. Kräutermarkt in LimbachMit dem Thema: „Unsere Natur bewahren“ veranstaltet die Dorfgemeinschaft Limbach am Sonntag, 20. August in der Zeit von 11 bis 18 Uhr ihren 16. Kräutermarkt im und um das Dorfgemeinschaftshaus – Haus des Gastes – ehrenamtlich zu Gunsten „Westerwälder Sorgenkinder“.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.08.2017

„Von Herzen nützlich sein“ in Brasilien

„Von Herzen nützlich sein“ in BrasilienVor vier Jahren befand sich die Westerwälderin Kirsten Schiemann in einer tiefen Krise und versuchte, den Sinn ihres Lebens zu erkennen. Die jahrelang im Management sowie in der Geschäftsführung im Oetkerkonzern Tätige bereiste schon immer gern allein viele Länder, unter anderen Afrika, Asien und Nordamerika. Eines Morgens wachte sie auf mit dem dringenden Wunsch, nach Brasilien zu gehen, obwohl sie bis zu diesem Zeitpunkt noch keinen Gedanken an dieses Land verschwendet hatte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.08.2017

Ortsgemeinde Mogendorf unterstützt Hospiz St. Thomas

Ortsgemeinde Mogendorf unterstützt Hospiz St. Thomas Gemeinsam lässt sich viel erreichen – das zeigt die Spende der Ortgemeinde Mogendorf an das Hospiz St. Thomas in Dernbach eindrücklich. Neben dem Erlös aus einem Bücherbasar spenden die Mogendorfer auch die Einnahmen aus der letzten Weihnachtsveranstaltung „Vorweihnachtliches Treffen am Dorfplatz“ an das Hospiz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Politik | Artikel vom 16.08.2017

„DEMOS“ ruft auf zu einem Fest für Menschlichkeit

„DEMOS“ ruft auf zu einem Fest für MenschlichkeitAm Sonntag, dem 20. August wird die AfD in Montabaur eine Wahlkampfveranstaltung mit Alexander Gauland, Uwe Junge und Stefan Münzmaier machen. „DEMOS“ hält dagegen. Mit Musik und Lebensfreude. Mit Solidarität und Offenheit. Für Menschlichkeit und für ein friedliches Miteinander aller Menschen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.08.2017

Gesünder Leben auf der Mülldeponie mit Wasserversorgung

Gesünder Leben auf der Mülldeponie mit WasserversorgungBei tropischer Schwüle tagein, tagaus im stinkenden Müll, zwischen Chemikalien, Drogenspritzen und haushohen Geröllhalden etwas Verwertbares suchen und zu einem mageren Lohn verkaufen – für knapp eintausend Menschen in der philippinischen Stadt Davao ist dies die einzige Möglichkeit, sich einen kleinen Lebensunterhalt zu sichern. Mit einem Projekt des Vereins Charity-Event soll jetzt der Zugang zu gesundem Trinkwasser ermöglicht werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.08.2017

Limesfest in Hillscheid

Limesfest in HillscheidGerne erinnern sich die zahlreichen Besucher an das Limesfest 2015 in Hillscheid. Konnte man dort doch ein abwechslungsreiches Programm genießen. Seit einigen Wochen sind der Kannenbäckerland-Touristik-Service Höhr-Grenzhausen und ein Hillscheider Organisations-Team mit Hochdruck dabei das nun bereits 7. Limesfest zu organisieren.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.08.2017

Vorsorgevollmacht - Richtig handeln im Ernstfall

Vorsorgevollmacht - Richtig handeln im ErnstfallViele Menschen in unserer Gesellschaft haben eine Vorsorgevollmacht erstellt und somit einen anderen Menschen beauftragt im Krankheits- beziehungsweise eingetretenen Vorsorgefall für sie zu handeln und Entscheidungen zu treffen. Der Vorsorgebevollmächtigte übernimmt hiermit eine große Verantwortung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.08.2017

Randale an Autos – Zeugen gesucht

Randale an Autos – Zeugen gesuchtZeugenaussagen werden von der Polizei Westerburg erbeten wegen der Ermittlung einer Sachbeschädigung an einem PKW in Höhn, dessen Heckscheibe zerstört wurde und zerstochenen Reifen an drei Wagen in Irmtraut. Die Polizei Hachenburg sucht den oder die Verursacher eines in Bad Marienberg beschädigten 3er BMW.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.08.2017

Mehrfacher Verkehrssünder auf Polizei-Wache erschienen

Mehrfacher Verkehrssünder auf Polizei-Wache erschienenEin Fahrzeugführer erschien unter Drogeneinwirkung bei der Westerburger Polizei, er besaß keine Fahrerlaubnis und wurde außerdem der Mitführung von Betäubungsmitteln überführt. Nun kommt auf den uneinsichtigen Mann reichlich Kontakt mit den Justizkräften zu.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.08.2017

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/Innen

Sonntagscafé der WeKISS für Hachenburger Senioren/InnenDas Sonntagscafé öffnet erneut seine Türen und lädt alle ein, beim nächsten Treffen am 3. September im Seniorentreff Hachenburg dabei zu sein. Alle Senioren/Innen sind eingeladen, um 15 Uhr für einen geringen Kostenanteil von insgesamt 2,50 Euro, bei netten Gesprächen Kaffee und Kuchen dabei zu sein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.08.2017

Bunte Bilder lockern die Atmosphäre im Jobcenter auf

Bunte Bilder lockern die Atmosphäre im Jobcenter aufWas aus einer Laune heraus entstand, ist im Jobcenter von Höhr-Grenzhausen zu einer lieben Gewohnheit geworden: Zum vierten Mal schmücken Teilnehmerinnen und Teilnehmer des berufsintegrativen Projekts „Juwel“ in Montabaur Räumlichkeiten des Jobcenters in Höhr-Grenzhausen mit Exponaten aus ihrer Kreativwerkstatt. Dort entstehen unter Anleitung der Designerin Sabine Gabor immer wieder kleine Kunstwerke, die geeignet sind, Farbe in den Alltag der Jobcenter-Mitarbeiter und ihrer Besucher zu bringen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
Wetter Westerwaldkreis
Aktuell
wolkig
wolkig
15-17 °C
Regen: 25 %
Wind: 16 km/h (W)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ww-kurier.de

Kontaktformular »