Werbung

Nachricht vom 21.06.2021

Sportabzeichen-Wettbewerb Sparkasse Westerwald-Sieg verlängert

Bad Marienberg. Die Sparkasse Westerwald-Sieg verlängert pandemiebedingt den Sportabzeichen-Wettbewerb 2020/21 bis 30. November 2021. Vereine und Schulen können noch bis zu diesem Datum die Anzahl der abgelegten Sportabzeichen an juergen.niederhausen@skwws.de schicken. Die Überweisung der Spendenbeträge finden im Anschluss an die Spendengala im Frühjahr statt.

Auch in diesem Jahr profitieren Schulen und Vereine doppelt: Zum einen mit der Spendenaktion der Sparkasse Westerwald-Sieg und zum anderen mit dem Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe. Teilnahmebedingungen und die Anmeldung erfolgen unter www.sportabzeichen-wettbewerb.de. Antworten auf Fragen rund um die Förderung erhalten Interessierte bei ihrer Sparkasse und auf der Internetseite unter www.skwws.de.

Quelle: Sparkasse Westerwald-Sieg

Aktuelle Kurznachrichten


Goldene Hochzeit von Marianne und Ewald Schneider

Am Freitag, dem 10. Dezember, können die Eheleute Marianne und Ewald Schneider auf 50 gemeinsame ...

Streik bei der Naspa

Westerwaldkreis. Am Donnerstag, 18. November, ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ...

Adventskonzert der "Jugendfreunde"

Am Samstag, dem 11. Dezember, findet das diesjährige Adventskonzert des Männerchores "Jugendfreunde" ...

Kontrollverlust-Konzert in Oberwambach muss verschoben werden

Oberwambach. Das für den 6. November geplante Konzert von der Band "Kontrollverlust" muss verschoben ...

Gewalt gegen Frauen in biblischen Zeiten und heute

Gemünden. Schon seit biblischen Zeiten machen Frauen und Mädchen Gewalterfahrungen. Der Schutz ...

Sperrung der Grenzhäuser Straße

Bendorf. Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz erneuert voraussichtlich im Zeitraum vom ...

Weitere Kurznachrichten


Michael Weidenfeller Vizepräsident des DStI

Müschenbach. Michael Weidenfeller, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater wurde auf der Mitgliederversammlung ...

Katalysatoren an mehreren Fahrzeugen abgetrennt und entwendet

Ruppach-Goldhausen. In der Nacht zum heutigen Dienstag wurden auf einem Firmengelände im Ruppach-Goldhausener ...

Bund unterstützt landwirtschaftlichen Museen

Region. Das „Soforthilfeprogramm Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen 2021“ soll die ...

Rennerod: Pool verunreinigt

Rennerod. Zwischen dem 13. Juni 2021 gegen 23 Uhr und dem 14. Juni 2021 gegen 7:30 Uhr verunreinigten ...

Staudt: E-Scooter gestohlen

Staudt. Am Freitag, den 18. Juni 2021, wurde im Zeitraum zwischen circa 21 und Mitternacht ...

Vortragsabend Hospizdienste Limburg im Juni 2021 fällt aus

Limburg. Der für den 28. Juni 2021 vorgesehene Vortrag „Nie wieder wir“ – Weiterleben von Menschen ...

Werbung